Die Belagerung von Sebastopol. Von der Einschiffung der Verbündeten in Varna bis zur Einnahme von Süd-Sebastopol

Citation preview

^ie

Belagerung nun Jlekistupl. brr

Sßi'ii

brr

i' i'

r

t.

\

Cer

X'etaild

Cer

betreffenCen

ebne Cen

in

-

Seele

Cer

©egenftänCe

Somnuf

lebenCige Silber

Seferö

Cee*

entfteben

ju

laffen

itnc

,

Cer Ueberfu-bimg furchten ju muffen,

Cap eg unfer6 Ä'iffeuö Cermalen

Dürfen mir behaupten,

nirgenCd verlaplicbere unC mehr in$ Gmijelne auögefübrte

©emälCe

Cer

mbünCeten

Ceö

.£>eere$

unC

3nferntait

bei

Cer geftnngöwerfc

Ifcpernaja, in

SaitCung

an Cer Sllma,

Scblacbten

Sebaftopolö,

,

an

Cer Cer

Cce Sebenö

Cen Sägern nnc Saufgräben Cer ©nglänCer unC gran*

jefen

unC Cer

vcrfdueCetieit

con SitC'Sebaftopol

giebt,

Stürme al$

in

bie jur

Einnahme

Cen fplgenCen

5Änf-

U’iefynnngen.

Slm 2

.

Januar 1856.

*

*

Digitized by

Google

*

anfjaftsüeraeicljmjj.

(Erflcs

^ie

(Fiiifcfyi'jfunn

öivrilfs

Die ganbung

bei tgnpatoria

Die

an

Drilles l

Knpitcf.

von gfbafto^ol Ümijstfs Rupitrl'.

bei

4

^enf^eibi^nnaeiU^cvf^ Siinflcd

Dag

in

Rgpitff.

9((ma

Diertes

Sfbaftopd

BapilfF.

pcg ^ontudQgcvetj



({7



gt)

Rapilff,

3 nferman

()olg

nadf 2Jiar?

aBer gleidfroobl bie ^afen:-

Befejligungen »on ©eBafiobot aud)

einne^mBar unb gaB gu,

ben

ber £)ertlicbfeit in

fiellte

Bot,

mit Se6cngmitteln, grelifte

(Srbebition

bie

©encral,

türfifdjer

feiner Äenntnifj

23arna

nad)

SBarna.

mürbe

93erl)ültniffen

@t. Strnaub megen

fdjall

ben

tiefen

50,000 Srrangofen über 9tebut?J?alel) 15,000 (Sngtänber über ©ufum?

unb

(Sr Be^aubtete, für bie (Sr? auf 9lnaba gu fenben. oBerung »on gang ©ruften unb üHingrelien, bie (SrBeBung »on unb bie BleiBenbe ^Beitreibung ber Otuffen au3 bem

Äalet)

d?uban

gefammten ©eBiete

gmifdjcn

bem ©d)i»argen unb

JJaStnfdjen

SReere füblidO beS Jtaufafug Binnen gmei 2)?onaten Bürgen gu

55en gelbgug

fönnen.

in

ber Jtrint

aBer mollte er auf baö

grübjaf)r »erhoben unb bann burd) bie (Sinnal)me ©t. 2lmaub Bebauerte feine »on J?affa eingeleitet miffen. $roc lamation ; benn er mar ber 5(nftd)t beö dürfen nid)t ent?

nädjfie

-

gegen.

fjking 9lavoleon fc^eint 55ieö

gu haben.

unb

fbrodjcn fterljab

fte

fogar

lebhaft

Befürmortet

„avis timides", meld)e fo siel Be? 35er Otatljgeber aber mar

mürben.

Slnbere ©rünbe, gleidjoiel »on mel? gemalt, Beftimmten bie DBerfelbfyerrn für

$afd?a (@tein).

djer ©eite

bie

finb bie

gebeutet

geltenb

(Srbebition nad)

ber

taurifcf>en

Jjpaflunfel.

£>er

nantfiaf?

©rünbe mar bie erfannte Ungulänglidjfeit ber »er? im SBaltifdjen SDieere, melier man burdj bie 93ernid)tung ber rufftfdjen ©eentad)t im $ontud unb burct) bie hiermit gegebene 9Köglid)feit, bad ©ef^maber »on Sun? baß unb «§amelin nach bem Oiorben gu fenben, aBBelfeti gu tefie

biefer

einigten flotten

fimnen

Ser

9)tarfd)al(

@t.

Qlrnaub

£?atte

Beftintnüe

Otadjridjt,

Digitized by

Googt

Cif

bie Streitfräfte

bajj

ÜKann

fiarf

man

23enn

©ebajtopol in

einem

welkem

unb

ffilnfdiiffung in

biefelbett

baf?

^rim

»on

©cftwierigfeiten

ber

bie

weniger

nichts

als

mehrere

überbieS

nicht

über 45,000

einmal concentrirt.

nicht

fobantt bie (Entfernung unt>

7

öarna.

in ber

Sfufilanbö

nach

£rubbcnbewegungen

bicfitbewohnten

bebeutenbe

feien.

JBeffarabien bis

&Iüffe

in

Sanbfiridje,

gu

überfchretten

waren, in Anfdflag bringt, fo fonnte matt gutoerftcbtlicb barauf rechnen, baf} »or Ablauf eines ÜJionatö feine erheblichen ruf? ftfcben

Unterfiü^ungen

treffen

fönnen.

mung

einzig

burfte

fein

möglich

(ES

auf

lag

53oben

taurifdjem

würben

ein;

baS ©elingen ber Unterneh=

fornit

in beren möglichfi raffet

Ausführung, unb

Opfer gefreut werben, ©ebafiopol fo fchnell einguitehmen unb bie bort geborgene flotte gu

eö als

ger=

flören.

©dfon gßgerung.

bie

Abfahrt ber Ungeheuern Arntaba

man

beabfuhtigte

Urfpriinglidh

fte

am

93er;

erlitt

9lapoleonS=

OieS erwies ftch alb unauöführ; bar. Oie beiben Heere mußten, h^abgeftimmt burch bie lange unerflärli^e Unthätigfeit unb becimirt burd) bie ßholera, wie gu erholen. üHan beburfte eines fte waren, 3 f ü haben, jiarfen 93elagerungSparfS, beffen ®efambfer, welche £orb Olaglan, ben ©eneral 93roWn, ben ©ontreabmiral ben ©eneral 9.

siet

©anrobert, ben frangöftfdjen ©ontreabmiral a3üuet;3BiUaumetj trugen,

bie

ber

SBeftfüfle

Jltint

»om

(Sab (Sberfonneö

big

herab nad> ©upatoria, wäfwenb baS ®ro3 ber 2(rntee in ber

am

eingenommenen (Stellung

8.

Sonntag ben 10. 5lbenbö

febrtc

erwartete.

bie

9lacbgügler

ber

Agamemnon, welker

unter ben funbfdjaftenben Schiffen gewefen, gurücf, näcbfien

borgen

listete

bie

glotte

wieber

unb

Qlnfer.

bie

am @3

©in würbe inbe§ Mittag, elje bie ßinien gebildet waren, Signal befahl nad) Süb ; Süb ; £)ft gu fteuertt. ©S würbe mit 3ubel begrübt; benn J?rint

ging.

2ßä(?renb

man biefeö

wufte SageS

je|t,

ba§

fanbte

man

bie

nach ber

Sonne

ihre

gtü&enben Strahlen umfonfi herab.

©in eiftger SBinb webte. unb ale bie 91an= unb ^crfc^offeit, bei, bie Scene lebhafter gu machen, mährenb» ber SUfaffenmalb ber TranSbortfchiffe unb Tatnbfet ben 3u ; ,

bent

trugen bebeutenb

flauer im ©eifte ton bem oben ffJontuSftranbe nach b p >u Schipgemühl auf ber Themfe, nach bent rauchgefchmärjten Sonbon unb ben (Saffittbia ; Dorfs berfe|te.

Tie SBritannia, baS Abmiralfchiff, anferte in beträchtlicher ton ber Jfüfie. Sie mar umgeben tont 93efu-ber Otetribution unb anbern Tantbfern. Tagegen lag

(Sntfernung

tiuS, oer

Agamemnon,

bet bie flagge beS

oberfien Leiters ber

AuS=

fchipng auf Seiten ber (Snglänber, Sir ©bmunb ShonS’, trug, h«t am Ufer, ©egen brei Stunben »erffoffen, ehe eine Tie »on ben 33ooten äöinbffille bie Sanbung ermöglichte.

2* Digitized by

Google

20

Sir £ant>ung

f>ti

öupatorla.

bet JtriegSfchiffe gefdjlebpten Barfett liepen,

Ufer genähert Ratten, bcn

langfam

bet

theile

Slitfer

Jtiijte

mo

cS bajjelbe berührte,

rüfUge ÜDtatrofeu mit 2)iad)t in

»ott

mar

am

eine dtlapbe

Btücfe

biefe

marfdjirtm

©emalt,



bie

als

$aS

fte

bem mürbe

ftd?

Slnfertau

baS gahrjeug mit bent hinter3n jugcfehrt bem Sanbe gugetrie&ett mürbe.

betn 2lugenblicfe,

hinein,

fallen.

bamit

losgelaffett,



feiten

terra

obmofel

JticS

beS UfetS

unb über Slnmenbung

berabgelaffeit,

freilich

firnia bet

ohne

jSohn ihrer gügfamfeit

unb 3)ragoner.

ber «f?ufarett

^ßferbe

eS ein JDutsenb

tiffen

©aub unb

beit

©tcrn mürbe

Seiber ging beim Ueberfahrctt ber Bfetbe manches fc^Öne

mürbe burdj bie heftige Höellcitbemegung Btuber 3acf, ber felig ift, mentt er führen unb ftreicheltt barf, tliat

ober

»erloren

$u ©chanbett gefdjlagen.

©aul an

einen

ber Halfter

auch h* fr baö 2Jtenfchenmöglid)e, hatte,

am

mehr

als

taufenb JEaralleriepfcrbe

felben l;atten

maS

bis QllleS,

3nt ©anjen hatten

Sanbe mar.

jtt

oier

©eine

bie (Snglättbcr ja nicht

ihrer

Verfügung.

$ic;

übrigens in baS ©erleben ziemlich gut ge=

ftch

funben unb fahen gaitj erträglich auS. Siel bann unb mann eins, baS fteif ober matt gemorbett mar, beim UluSfieigen bon ber Blanfenbrücfe

inbep £>ie ter

jidjerlich

einzige

ein

that.

inS SBajfer, fo

mar htm

menig ©eemaffer 3)aS Bferb mäljtc

fanbe unb

nahm

mar baS

ein

als brei ÜJlal unter

öfteret

nicht

Solcje

fchlucften, fleh

Ungli'tcf,

fedjfen

bas

fjafjirte.

bap 9tof unb iJteU meines feinen ©chaben

gemohttlich,

bann

hierauf feine

behaglich int troefnen llfer-

©tcllung in

Oteilje

im© ©lieb

©efdjah eS aber, bap ein unbeholfener 3lrtitter(ft auf bem Biete baS ©leidjjgemicht berlor unb inS Bteer ^lumpte, fo mürbe

ein.

bie

©eene ungemein

feine

luftig.

®ie umjiehenbeti Biatrofen unb bann in jenes, ben englifdjen auS, meldjeS in ber ©brache

eigenen Jtanterabeit brachen

Jlehlett

eigentümliche ©elächter

berfelben

megen

feiner

anmutigen

2lehnlichfeit

mit bem ®e-

mieher oon ©äulett „Bferbegeläd)ter" genannt mitb, unb bie

am

Ufer oerfammelten

Tataren britifchett

fpiclten leichten

bont «Sümalapa

Biotgen

mit

baS

©ruhten oon Briten, gtanjofen unb

(Scho.

Sorb (Sarbigatt, Befehlshaber ber

Dteiterbrigabe

um 6

einer

,

©tabe itebft feinem unb brach am ttächfien 250 ©chüpen vorn

lautete

Uhr SlbenbS

Slbtheilung «£>ufaren,

Digitized by

Google

£tt ?anMinfl

unb gmei

'-Bataillon

erflen

gur OtecognoScirung

6fi

21

Gupnturia.

gelbftücfeu

bet

©ie gingen

reitenben

9lrtUlerie

teilen unb lehrten bon Mangel cnblich fte auf intern fe^t an SBaffer gelitten Ratten, ba bie ©fcrbe beinahe 30 ©tunben 5Derfcl6e ©tangel an Jrinfmaffer nichts gu trinfen fanben. meit

um,

machte bet

auf.

Sanb fünein,

inS

ftd)

$^at,

unb Oturn; beim

mar

eS

beutfcfje

ßuge

auch unter ben baffelbe

fed(jö

nirgettbS «ßofafen

fallen

nadjbent

Jtubben beS SagerS fühlbar. 3n gu befommen tute SBein

fchmietiget

mußte

fafi

eine bcutfc^c

©teile

meit her;

ferner embfuubener ©tan; mürbe allen ©Riffen bot ber if?re j?ranfen Jtiijle fignaliftrt, an ©orb beS ätangaroo gu bringen. ©ebor eS Slbenb mar, befanben jtch bafelbft fdfjon gengen 1500 Seibenbe eingepfercht. ©er Qlnblicf fotl grauftg ©en gangen Jag über hatte ^ae itranfenfcbiff gemefen fein. baS ©ignal aufgeftecft, man möge ©oote gu i(;m fchicfen; benn eS beftnbe jtch in einem gefahrbollen ßuftanbe unb fei Qtber erfi gegen 2lbenb mürben bie Jtrannic^t fieuerfabig. ©iele maren in= fen auf anbem gahrgeugen unterbracht. gmifchen geftorben, ba eS an mebicinifcher *§ülfe fehlte. 5liuf) im Säger unb auf bem ©tarfche am Ufer tarnen gar ©tandhe aus ©tangel an ärgtlichem ©etfianbc um, maS eben nicht für geholt merben. gel

mar

bie

J reffliebfeit

ber

(Sin

anberer

an Sterben.

fef>r

(Sä

ber ©anitätöeinrichtungen beS britifchen -iöeereS

faricht.

©agegen t;cri:fd>te im Säger Ueberflufi an SebenSmitteln. Slm 15. mürbe bon ben englifcbett ©chüfcen ein fchöner gang ©tan nahm nämlich 30 harten mit ©teljl, baS gemacht, für ©ebaftopol bcfiimmt mar, meg, unb man mürbe ben ganzen JraitSport aufgefangen haken, gu bem biefelben ge= hörten, mofem eS nicht an Oteitem gefehlt ^ättc. ®o entfam bie grÖpere Hälfte. ©eSgleichen hielt man etliche SBagen boll ©flaumen, ebenfalls ber ruffifchen Otegierung gehörig unb gur ©erprobiantirung ©ebafiopolS beflimmt, auf, unb fchlief?; lieh erbeutete man 160 Ddhfen. ©rofie ©emunberung erreg; ten

mehrere erbeutete ©romebare, fchöne, flarfe, bornehnt auS; bie, inbent fie mit ber ihnen aufgebürbeten

fchauenbe Spiere

>

,

Safi

bon ©etreibe

ben

jte

einherfchritten,

begleitenben

gu

als

fagen

ob eS nichts märe, fchienen:

,,©eht,

gu

mir

Digitized by

Google

22

£>ic Siin&ung Set dupatptla.

wären

regten Burfcbe,

bif

eure BelagerungSgefchüjje

bie

ei;

nach Sebafiobol gieren fottten."

gentlich

immer gutraulidjer uttb brauten .fjortwieb, Schafe, ©eflügel unb ©etnüfe in SJtaffe gum 35er; mürben laufe inö Säger. Sfyre Darren, 2lrabag genannt, ihnen fofort »om englifcben ßommiffariat abgefauft, unb fie waren bariiber fo »ergnitgt, bafj fie für beit näcbftrn Sag anbere gu bringen »erbrachen. (§3 waren gutmütige, aber häßliche ©efellen, mit »ierecfigen ©extern, eingefunfenen 9ta; fen unb fleinen weitgefcpfcten 2lugen. 31?« Jtobfbebecfung war eine Btüfee »on Sammfett, it>re .Rtetbung befianb in ber in einer 3ade auö bie l

abjubret^en

bie

unb

jur flotte gegen (Silben pin in Stujjen

in einer (Entfernung

»on

ungefähr gmet beutfepen Streiten am linfen Ufer beö ftlüftpend Sllma (Stetiung genommen Ratten. 3 Upr borgend

Um

meefte bie 9te»eille

SBoote erfepienen beprlicpen

bie

am

(Schläfer

in

um

bie

Ufer,

©ercitpfcpaften

in

ben »erftpiebenen Sägern.

3 e^ c

(Empfang

unb

3U

fonjiigen

nehmen.

ent-

teilen:

Gruppen unb fernhin lief fiep, jumeilen unter: »on (Eomntanborufen, baö (Summen unb üDlurmeln Der 50,000 Äriegcr pören, bie pier berfammelt maren. ©egen 8 Ufr maren bie graitjofen, eine ©tun'oe fpäter bie (Englän=

meit begannen bie Sagerfeuer ju lobern, an benen bie ipr 0rriipfiücf bereiteten,

broepen

ber,

bereit

bradjeit,

3)ann

juni

bie

folgten

Slbtnatfcp.

$)ie

Dibifion (Eanrobert

etmad

naep

reeptö

(Erfiern,

füblit^er

flepcnb,

an Der (Spipe, guerfl Die dürfen unb linB

auf.

b aS

«§eer. ®ie oSntanifcpe 3nfanterie, 7000 ‘Kann unb »on (Suleiman 'JJafcpa befepligt, 30g bemnaep am ilieereSufer entlang. £amt famen linfö junäcpfi bie 2Dibi:

britifepe

ftart

Digitized by

Google

26

Cie

an ber 9Uma.

fionen ber ©enerale ©odquet,

unb hierauf

Stapoleon, gur Stellen

i^reö

hinter ihnen bie

SBährenb oorrüeften,

unb ungefähr ebenfo

©nglänber an. yanbtruppen

nädjften bie

unb

ein

angegebenen

ber

in

glotte mit einer

bie

meit

SBeife

fdfmacben ©übmeftbrife,

bed ©angen, inbem ber Jtiifie Dampfer, eine ©treefe hinter ihnen ©ee bie Pier Dampffregatten ©auban,

glügel

rechter

am

etwa

fid)

bie

folgte

ald

gleichfam

gorep unb ©ring breioiertel teilen

©anrobert,

fc^loffen

linfen gliigeld

fleinern

menig meiter

in

©anaba unb ©affarclli, enblidj parallel mit biefen unb noch meiter potn ©tranbe bie ginienfdjiffe fieuerten. Der Sag mar h til unb marnt. Der 2Beg ging über obe, baumlofe ©teppen, auf beiten fidj hin unb mieber fleine «Öügel unb langgefhrecfte .fpöhengüge geigten, melof. *Rach furgem Qlufenttjalt an bem IBache, mo man bom $hal £ her 9ltma noch burbang burcbfdmeibenbe (Srabett non \

»abteitb ber

g»ifd)en

fd)»ereit littfd

®efd)üben

beftrid)cn

»urbe.

9tuf

bem

ftanben biebtgebrängt SDiaffen non gufjoolf.

Jafellauße $>ie tÄuffen

Digitized by

Google

32

an btr Slfma.

I>if @ten budjftäblidj beni nid>t

länge

iljreS fiifynen Häuptlings. @8 fam bei gum Hanbgemenge mit ©aponnet unb Jfolben.

2Bunfd)e

ber Batterie

©ir (Solln 5lber bie Ruffen mürbe baS ©fcrb unterm Ceibe erhoffen. mürben trofc ifyreS partnäcfigen ©JutfyeS gemorfen unb bie ©atterie marb genommen. „2Bir mollen nid>t6 als Hod)länbermüßen l)ier Ifaben", fdjrie ©eneral (Sampbett, öon feU neni

tobten

©ferbe

auffpringenb.

Oamit

ging’S

oormärtS

ben ©arben per, bie ftdf cbenfo mie bie Jfcute oom 33. Regimente ben Rupnt ermarbcn, eine Jfanone genommen ©iit (Srftürmung ber ©atterie mar ber ©ieg ge; gu paben.

neben

fidjert.

Oie 2. unb

3.

fomie

bie

leiste Oioifton

ber

©ng;

Oie Referoeit unb bie dtaoaOie Jrangofen begannen oon recblS Ijer baS ©lateau mit .Kanonen gu befircidjen, unb hätten bie ©erbünbeten ein paar Regimenter Reiterei tnept befeffen, fo mürbe ber Rücfgug ber Ruffen ftdj nad) bem ©eridfite beS ©iarftpaUS ©t. Qlrnaub ungmeifeUjaft in eine regellofe $lud)t permanbelt Ijaben. Rocb madjte baS rufftfd)e gufoolf fyin länber ftanb auf ben «fmlfim. lerie

folgten rafdf

nad).

Digitized by

Google

42

an

2>ie ®d)(ad>t

unb lieber einen ber Sieger

sereitelte

baltfam wälzte ber

«Sufaten

Referee,

St.

?l(ma.

9lber bie Artillerie

fefeen.

unb unauf: Anfirengungen Salb »on ben gtnei Regimenter fiarfen ,

baö gefammte

in

RlentfcbifoffS

«fjeer

fort.

ber

Ruffen

mürbe

Amaub

regnet

in

SBerlujl

Rlarfchall

biefe

ticr

ju

fich

gebeeft

ftch,

Richtung

füböfilidjer

3)er

IBerfucb,

»erfefneben

angegeben.

feinem beliebte

auf einen

$)ie 2>ebefchftt sJJ?eutfc^ifoff’S,

frangöfifdjeu fteben rufftfehe iobte.

ürubbenmacht in ber Schlad^ an ber Alma auf 42 ^Bataillone, IG Scfjwabronen unb 84 ©efchü|e angeben,

welche feine

erflären



mie eö

lw& £

gehabt

nirte

Stabs; unb (ber

burcljauS ber SBabrbeit gemäj?

fiöifton,

33rigabecomntanbeur berfelben

$)i»ifiott

,

Slut,

brei

©in

bei

unb

britifchen

unb

ben Sdtangen

an

einigen

Artillerie

sier

bie

SDann

jlanben

fünften Duffen hach

bucpftäblich

hatte

fo

über

Radien

sott

baS Jlanonenfeuer ber

furchtbar getroffen,

einanber

gefepieptet

bafj

fte

lagen,

melier mit ®eforgung ber auf ber Söapljtatt jurücfgebliebenen ^einbe beauftragt mar, gog in brei englifcher ÜÄilitärargt,

Digitized by

Google

Eie

Stunben

aud

meifien

45

an ber Slfma.

23 Äugeln aud, »on

menigcr als

nicht

flammten.

üWiniebüchfen

35erfelbe

benen

bie

auf

gä^lte

ntc^t gang brei «§ufen Sanbed über 400 Schuppen unb jebe «fpütte, bie nod) mürbe fofort in einen Dperationdfaal ber= bejfeit SBänbe üd) «Waffen abgefdmittener ©Heb:

einem fRautne bon

3eber

iÄuffenleichen.

flanb,

aufrecht

um

rcanbelt,

majjett Rauften.

3Me Wuffen, meldje bad Sd)laie Jornifier ber Wuffen h af te. maren aud ungegerbter Wittbdhaut gemalt, leicht unb gmecf=

hinterrücfd

niebergefchoffen

2lld fte bei ber ©lünberung, bie auf bie eingerichtet. Schlaft folgte, geöffnet mürben, fanb matt, buf? jebet gmei grobe baummollene «§emben, gmei ©aar Sorten, ein ©aar •fjofen unb ein ©aar Stiefel enthielt, ‘Med in ber befien

ntäfttg

Örbnung unb nicht

fo

reinlich

munbern

genug

gehalten,

fonnten.

ftafl

baf?

bie

jeber

©nglänber Jornijier

ftch

barg

©üdjet fanb man nicht, audgenommen brei ober »ict ©remplare bed Äoratt in arabtfchet aufjerbent

ein

Spiel «Harten,

Sprache, moraud gu

Leihen ber

rufftfehen

fdjliefjen,

Ǥeerc

ba£ auch ©luhamebaner in ben

fechten.

Digitized by

Google

46

®ie

furd^tbar

am

vü^renb ,

tbeilö

,

an bet Stlma.

@rf)Iad)t

Wenge bon (Einzügen

grojje

(Eine

©iboualfeuer

©on

ihren ©tat} finben.

beö Jtambfeö, t^eitö

mürben babon mögen fyier

fogar

einige

(cfyerjfyaft,

paar

ein

uttb

erjäijlt,

ber glätte auS

man,

fat)

mie

ein

bom 39. frangÖftfdjen iRegimente beit Slbler auf ben ielegrab^entöurnt ttfknjte, bev furj borber Wittetyunft bcö tuffifdjen Zentrums gemefen mar. ©ort fianb Unterleutnant

bejfelben

er

4 einen ilugenblicf fioljetx

©ann

©cfjufeen.

lidjen

baö gefä^rbete

teten

$u tbun batten, bie

SBättbe

ju

mäl;renb beö

fo

ein ßi f t ber feint» einem ©u|cnb Jtugeln

allein,

bon

er

unb

englifdjen

ÄugelbagelS

bic^tefien

laltblütig

,

fie

l;

erb ei

unb

vet=

(Eiligeres

nichts

^Regimenter Stauten auf

il;rer

bie

SllS



3uaben

morauf

gelb$eid»eit,

als ihre fri^eln.

©urliul binaufflürmten

unb

WutbeS

fattf

2lber rafdj fiürmten bie

burd»bobrt.

©arbegrenabiere

bie Sßeinberge bon Sungen fo burftig im ©oriibergeben ©rau;

burdl»

untren bie maifern

babei, baff

fie

jtd»

ben bon ben ©töcfen ^flüiften unb in ben Wittib fiecften. ©ie gabne ber fdjottifcben ©arbefitftliere marb bon 26 Jtugeln per

burd»löd»ert,'

gäbnbri^ le^ung

gabnenjtocf

Sinbfat),

f>iclt

fie

ber Präger,

aber

jerfd&mettert, feft

©inen ©emeitten

babon.

unb fant felbfl of;ne ©er; bon ber ©olbflreatngarbe

traf eine glintenfugel jufi in bie Witte beö einen StocflnobfeS.

©er J^nobf brang jmar f>en

ein,

rettete

armen ©urfdje, lor, mürbe bon

aber

burdj baö gleifcb gmifdjen ben Stift;

bent

Wanne

meldje Storcott’S

baS

©iner ber

ifebeit.

arffc^it^enbataiüon

ber;

Äanonenfugel getroffen, als er eben ben 2trm gum Sabeit erhob. ©ie ©emalt ber Jlugel trieb Otidjt ibtn bie «fjanb unb ben Sinn burd) ben i?eib bi»burdj. fern bon ber großen Batterie lag ein ruffifdjer Dfftjier leblos auögefirecft, unb ibnt gmifdben ben ©einen lauerte fein «fjttttb, ber ftd) buribauS nicht bon il)m megbrittgen laffen mollte. ©ine ©trecfe babon lag ein attberer, fattitt ben dtnabenjabren eittmadjfen,

mit gefalteten

bat

©er ft e i Sage lang »erfap er, menigfteng bem kanten maep, feine Functionen no«p. 2tber jebeö Olingen mit bem Unmöglichen pat feine ©rengen, unb ber fDlarfcpall mar an biefer ©renge angelangt. (Sr legte ben Oberbefehl in bie «§anbe beö ©eneralg (Sanrobert nieber, unb ©ein Sriumpp mar fepon Sagö barauf mar er eine Ceicpe. (Sprgeig

al8 $flicpttreue

feine Oriebfeber gemefen fein



ber (Erinnerung an ipn ÜJ?an«pe8 »on ben ©«patten

gleicpfant

fein

©arg



ber

perrütpfie,

ber

einem

«frieger

merben fann. Oer Füprer ber (Snglänber geport, mie f«pon fein 0lame, Fiprop 3ame8 $tnrp ©omerfet £orb Olaglait,

»oller fagt,

Digitized by

Google

48 bet

I>U ®d)ladjt an t>« ?l(ma.

englifdjen

bßd&Pett

65

gegenmärtig Baufbatjn

3al?re

fafi

ifi

an.

Qlrifiofratie

bon Beaufort unb

er= bon SBeltington, nad^bem Borb &änben haben. Snbern mir nun noch einen lebten Blicf auf bie Schlacht an ber 3ltma ttjun, fei gunä^fl nachträglich bemerft, baf? cnglifdherfeitS nicht biel mehr als 14,000 OÄamt mirflich am ©efedEpe

theilnahmen.

3 rcf

i

X>ibifionen,

unb bie biertc, feuerten nicht mürbe auf biefent glüget bon 35ibifton

mit

4?ocf)länbet

©efdpcf

fdhliefjlicher

errungen.

unb

Bhtttj.

einen

ber

gmeiten

Untetfiüfcung

35ie

2lrtillerie

Bortrefftidje

©d^arff^ügen unter Blajot Borcott.

bie

®d)uf}

britte

ab.

unb

nämlich

35er

©ieg

ber leisten

unb ber BPidp mit

ber ©arbett

t^at

35icnpe

ihre

leipeten

auch

Bufftfche Beriete

bie

fagen

Digitized by

Google

_

itferot)

Harnes flenrq Somerfet, Corb Kanton.

Digiti»

Digitized by

Google

Die

Seuer ber jjablreieben lieben @d)ü|cn eine

Alg

evfie

tern Dtifleg

Opfer

mag

baber,

49

an bet ÜUma.

©d)lalö=

biefer

meü

unaugbleiblicb einen großen Sinjtuf? auf ben

Die britifeben Verlauf beä $treffen§ haben muffte." menbeten fld? »ot Ottern gegen bie Artillerie ber Stuffen,

unb mit folgern Erfolge, ©ebienung ber ©efcbüfje

bafi

.bei

einer Batterie bie

ganje

nebft allen ©ferben niebergefireeft Die Jtaoatlerie bagegen mar $u febrcaeb um in ber äöeife, mie eg namentlich julc|t münfebengmertb mürbe, »er= menbet merben $u fbnnen. ber «Schlacht mar, baff iebet Sin eigentümlicher ber beiben oerbünbeten Stationen beim Angriffe gerabe bie Stolle jugefaHen mar, melebe ihrem SBefen, fofern baffelbe ©e$ug auf militärifc^e Srforberniffe bat, entfpraeb- Der Sörite im Selbe bebäebtig unb, »orjüglidf alg ©länfler, langifi dagegen famer unb meniger anteilig, alg er fein follte.

mürbe.

,

er

jeiepnet

ficb

burch toboeraebtenbe eiferne Äaltblütigfeit aug.

Der Sranjofe bat meniger gegen

er

ftegt

Anftürmen. ber

©ölfer

beiben

(Sifengcbalt in feinem ©lute.

bureb

teiebt

Dieferi

rafdjeg,

fein

©runbgügen entfpraeb

beS

Statur

bie

gemanbteg,

Da-

feurigeg

militärif^en Sbarafterg

Derraing

beo

gaitj

Sache ber ©viten mar eg, einer feuerfpeienben unb ihren ferneren ©efcbüfcen unsermanbten ©licfeg ing ©efidft ju feben, jefirn Scbritteg, einer manbelnben ©lauer gleich, bem S««bc Suff für Suff breit ©oben abjugeminnen unb fcbliefflieb allem SBiberfianbe bureb bag ©aponnet ein Snbe ju machen. Diefc Aufgabe mürbe in einer SBeife gelßfl, überrafebenb.

Sepanjc

ber

felbft

Saebe Süänbe

bie

ber

Stuffen

auf

gebeeft

Schlacht Jjöeereg

bigfeit

maren.

il angfamfeit

mefen.

führen muffte

ftegeu,

«efcaftopuC.

ber

nicht

anbern

»erfagen

(Seite

befrist

langer ber

fönnen.

Aufenthalt

©emegung Der rechte

bureb Ueberrafcbung ber linfe bureb

mar

fonnten. eg,

bie

oben mit unb bureb SBolfen »on ©länf;

Schluchten rafcb ju erflettern,

bitten Snfanteriemaffen lern

Artung

ihre

Sranjofen

fleiler

,

melcbc

märe

hätte

jum

ftlügel

gefährlich

Serlufi

ge;

ber

beg öerbünbeten

bureb Jitailleurgefcbmin;

Augbauer, bureb ©tanblfaftigfeit 4

Digitized by

Google

50

®it @IadU an ber Sima.

£)l) ne

bet tfinieninfanterie. fliegenbe enblid)

©olonnen auf bet

aöoöguet’g unb (Sanrobert’3 derart:

foff jene in

baö

9)ientfocfd

»on 30

SGBaffertiefe

Oleine finb bie Saufiätten

baö in

Sor

werben.

auögebeffert

baffin

»on

gelegen

brei

fie

bura; fen gnr (Erbauung unb Jtalfaterung fleinerer JtriegSfcbiffe be;

nu|t.

Dtorbranb

3)er

Suiten:

ber

Sai

geigt

brei

Weniger

tief

ein;

unb bie an ben fianbtiorforüngen burd? ftarf armirte Satterien, fowic burdf bie gortS Katharina unb Jton; gefcbnittene

bie

Sucht, unb

iftorblidfe

fiantin nertfyeibigt.

geräumige

@udbarnajcr=, bie

ift

9luf ber crrf(^t

©HttagS;

wo ber ©ßefiwtnb tßn abloft, ber bis gutn Qlbenb fobaß eine ftlotte jebett ©torgen mit bem günfiigfien SBinbe in See geßen unb jeben 2lbenb mit ebenfo günfiigem SBinbe jurüeffeßrett fönnte. UeberbieS aber bietet ber «Safen

fiunbe,

weßt,

»on Sebafiopol ben großen ©ortßcil,

bie

gaßrjeuge raf(ß unb

mit gutem $rinfmaffer ju »erforgen. 3n ber ©äße ber 9tui; nen »on 3nferman am öfilicben (Sitbe ber ©ut= mar, ald man meinte, fyat bad (Sreignij; »on ©inope ge= litfe jeigt. Siit ferittfdjen ©djiffen möchte jte ed nur int Serljält; ,

Digitized by

Google

=

58

@tf>afl 0 pol unl> feine 2}erli>fil>i()ung$it>erfe.

mp

»oit

mar mar

fte

furchtbar

fte

in bet 93erfaffuttg

fei

brei

gu eins aufnehmen genug.

fei

J)en Jürfen aber

fönnen. ber

Stad) ,

2tnorbnung

mit einer S3eihütfe »on SDantyfern,

eg

an 93orb

16,000 Sknbtrubpcn

beg Jtaiferg

eg burd) ihre eigenen

gu

Ölittel,

eine J)i»ijion

»on

auf ber «fjalbinfel in ber 9iähe beg Jlrieggfiafeng fortroährenb einquar= 5Die biefer tiert maren. nicht unbeträchtlichen (Einfchiffung

©chmatgett

gange beg Sogborug

fo

biefeg

baf?

fonnte

eg

unb (England

(Ein=

Jagen

unterrichtet

(Erteilung

nach

bet

be=

be»or bie ©efanbten »on

lange

fein,

maren,

bafj

man

ftd)

»or;

impofante Ölacbt batjingufc^iefen.

eine fo

bereite,

9lorbminbe

Jagen am

(Erforderten eg bähet bie

nad) Äonfianttnobel gefanbt mürbe,

fedjg

treffenben ^Befehle bort

gtanfteid)

ununterbrochen

föntten.

ober moUte cg bie efbiguna«i®erfe.

D^^ebc

bic

©efammtgahl

35ie

6efh:eid)t.

große gemauerte gortS

b tefer Sn’tthcibigungemerfe beträgt fed>S

ober (Tabellen unb fteben »erfdtangte Batterien, unb biefelben ftnb mit

mehr

800

al$

armirt, bie derartig mirfen, baj?

bem

fahrt nach

noni

geuerfcbtünöen eilt

größten Jtaliber

meines bie t

ber

ßunbert ©djritt

anlegen gn fönnett,

Selagerer »or,

um

bcren ©efcßüßfeuer

miemoßl

bie

Sattcrien in

nur bie SefUmmung ßaben, unb baS JEfuer berjenigen feinblicßen

Saratlelen

’XuSfäUe gurücfgumeifen SBcrfe,

erften

©räben

Sarallele

Sorfcßreiten ber SetagerungSarbeiten

am

gunt ©cßmeigen du bringen. 2)ie Ratur ©d?angen uno Saftionen unb bie Srag; meite ber Kanonen beS SelagerungSpatfS beftimmt, ob bie

binberlicßftcn

ftnb,

ber angugreifenben

uigmzea by

Google

Ta« ©refchebatterien

unb

ober ob, tvenigflenö fiellentveife, noch eine britte

«erben, fo muff

man

Soll

500

außergewöhnliche bet

©refcge gelegt

rafcg

Den untern ©geil beS SDtauenverfeS ber

gefhtng auf

©ollenbung

©aratlete il;ren ©tag

jmeiten

parallele anjulegen ift

vierte

nicht

ber

in

fdjon

finben fönnen,

69

S?om6arl>fment von Sebaftopol.

treten

Schritt befcgiejicn fönnen.

Störungen

ein,

unb

2lngriparbeiten

läßt

fo

ftcb

bie

jur

2©;

ber

namentlich

brocgen (jener in paralleler unb perpenbiculärer fRicgtung ber

gefiung jufirebenben IHnnägerungSgräben) erforderliche 3*0 genau bejlimmen, unb $mar nimmt man bis $ur §aupterflärung8: grttnb beö bie

vor

hartnäefigen SBiberftanbeS. SebafiopolS.

Sßägrenb

©erbinbung einer gefiung mit einer befreunbeten 2lrmee ihren ©hören ununterbrochen fortbauert, biefe gefiung

angreifen,

helft jene 2lrntee mit einer einzigen

SefeftigungS

©?ann biefer 2lrmee nimmt unb wenn Angreifer unb ©er-theibiger fleh irgenb an 3bfer»ation8 = 2lnt

jofffefen,

ffd)

wicter in

ein

fo

ffarf

Skiffe unb

gleichseitig

bie fran;

bie

baS ©elagerungSgefchüfc $u lanben bei

gmeite

unb

»irrte

©ibifion

hatten auf

«hohettfamme »or Sebaffopol Stellung genommen. bereits

ein

bie

©h e *l

bem

2lm 30.

ferneren ©efdmhe auf bie hohen im SBeffen ber geffung ihre unb bebeutenbe ©erffärfungen waren

ber

grangofen hatten

©offtion eingenommen,

Seiber aber hotte

auch bie ©h°I fra wieber fief manches Dhfer geforbert. Sngwifchen geffat; ©erfenfung eines $h e t^ ber rufffffhen gtotte am ©in;

eingetroffen.

eingeffeHt bie

unb

für welche bie Jlamiefchbucbt gunt 2lu8fchiffung8hla|e

gönnen unb

tete

ju»or,

27. September hatten bie in ben lug

71

®ff>afto»ot.

5.

Stürmen

Jagtn

folgenbett

$u

fortgefe^t

Haubtquartier in einem

fein

»on Salaftaoa unc ebenfo weit »on ©eba; Sanbhaufe auf, unb eö würben franjöfifdjer unb weitere Abteilungen »on «Seeleuten auSgefchifft.

trei Viertel Steilen

flobol gelegenen englifcherfeitö

würben ju

©Ir'hunbert biefer b*äicbarfbbud)t

;

9

.i(t

ber

roejtlid>e

8eud)ttburm

,

10 bie Strafte naa# ©ombartemcnt »on ©ebaftopol.

rufftfdjen StBerfe

auf bereu ©latformen

,

unb

»on grauen ©es

eg

Raufer »on ©ebafiobol würben ftd^tfear. (Sine leiste ©rife begann gu weiten, unb ber ©ebel »ergog jiin, wo man bie ftlotte ber ©erbünbeten anfern falj. wimmelte,

galten

Stuf ber Öinie

auf

Jag

»öttig

cg

aug

©ebaflobolg ftch

s

3llg

bie

©öhe

Digitized by

Googl

83

®»>« ü?om6art>finent »pn Setaftopol.

übrig geblieben war, bebient gu Werben,

kem

fcbien

nur noch »on einem

gum

aber

(8urfd)e

ibn

uitb

fein

gerietet, fid)tbar

burdf

Socber,

bie

in

,

2(18 ber tapfere

gerfebmetterte

eine

wel^c8,

©efebüfc,

Wohl-

a(8

ber

in

batte er a(( feine (Regelmäfjigfeit

war

gebohrt Ratten

ab.

feltfamer Sage, ben Sauf gen Fimmel würbe. 5öa8 ben 3d?urin felbfl betrifft, fo

»ergog,

ficb

ßuf^auer

vierten SDtale (ub,

©ranatc

gezielte

(Rauch

2(rtil(erifien

tiefer feuerte fein ©efdjüfe »ier 9Rat unter

(BeifaKSjaucbgen gasreicher

welche

eine halbe

unb ©cbßnbeit verloren unb feinblitben Äugeln in ibn

bie

(Ruine »erwanbelt worben.

/

Verlauf einer ©tunbe war ba8 geuer ber dtuffen

9iad)

9Ran fonnte bie Äanoniere baflig »on ihren ©cfdjüben fliehen unb fterbeieitten

ber

bübete

,

ftch

Obergeneral

rufftfche

unbergüglich einen 93erfuch machte, bie (Snglänber burch 3EBeg=

nähme Salaflaba’ö bon

ihren OebotS

unb ber

fchneiben.

SDie

burchgieht,

in beven Siefe biefeö ©tactchen liegt,

nicht

fleinen in ber (Eile felben

Ratten

fehr

re

©fangen

©ebaftopol nach Salaflaoa gu geroinnen. ©egen lfalb 9 Uhr fanb fich Sorb fRaglatt mit feinem

©tube auf auS

ber

@t

AIS

bie

fi«h

©ipfel bcS &ufaren.

JEofacfen

fie

$>ichte

20 Äanonen

©dritte

auf ber Sinfen

ihrer Stnie

ben

auf ber anbern ©eite

Entfernung pon Annäherung ermatteten. @ie machte

üBergfchotten,

taufenb ©chritt ruhig ihre

gu

ungefähr

reitenber

©chmärme pon

.Raoatleric

rufftf^e

bem $bale

Etwa 2000

^Batterien

bemegten

beS SlfaleS

nach fliegen

herab.

gwei

matfchirten

glanfe

Abhange

betn

Snfantericmaffen

rufiifdje

weiche

in

ber

unb ©djmabron auf ©chmabron galoppirte herbei, bis EorpS Pon ungefähr 1500 $ferben eS maren bie ^Regimenter Seucfaenberg unb ©achfen ; äßeimar nebfi einigen ©otnien «ftofacfen auf bem .Ramme beS §uff(hlage

©djnelligfeit

geworfen

mit ber

,

fonbern eines

-ftraft

mit weithin ©ergftromeö heran.

braufen

fcballenbem -§ier

Jjöurrah

unb ba

fHirjt

Einer, getroffen Pon ben ©djüffen ber obenftehenben englifdjen Batterien.

Spannung

atbemlofer

ÜJiit

erwartet jeber 3ufdjauer

©Soge an bern gälifcheit Reifen. @d)on 200 ©djritt herangefommen, unb noch immer oerfchntähen eS bie 4?ocf)länber, ftd) in ein Eatre gu Da enblid) blifet eine formiren. noch eine ©ecunbe

baS ©rechen

biefer

auf

ftnb bie Oiuffen



gweite ©aloe trägt

unter

fdjweitfen ab, fließen

ben

gurüd

öffnen fdjneller,



blinfenben

Dob unb ©erberben ihre

unter

©ajonnetten

bie

Diesen nad)

als

fte

fanten.

redfttS

h f t»or IReiter.

rufftfefjen

unb

„©raro,

gut gemalt!" riefen begeijtert bie 3ufd)auer. Die jurücf geprallten ruffifcf>en ©diroabronen

linfS

unb ®ie unb

a.

in langfantem f£tabe ben >§ügel tyxab,

35ie 9tuffen ritten fielen

barauf in

3^re

erfie

£inie,

lic^e

ntinbeflenS

unb breimal

englifde

unb gelten

einen $rott

mar

Sinie

ebenfo

fo

unb

breit

nod

beinahe

julefct

fttll.

einmal fo lang als bie

ihnen mar

hinter

tief,

Sie

bidft.

ahn: äugen:

eine

scradtcteti

fdetnlid ihren unbebeutenb auöfel;enben fjeinb, aber ihre ßeit

mar gefommen. jmeiten

trompeten fdntetterten junt unb baS fdjottifde Schimmel:

britifden

SDic

burdS $hal

fötale

regiment, geführt »ott Dberfi ©rifftth, unb bie (SnniSfillenS,

an ber Spi|e ben Oberfi fiürjten gerabemegs auf bas Sentrum ber rufftfden Oteiterei loS. 25er Otaum jmifden ihnen betrug haftend 300 (Silen, faunt rceit genug, um bie fßferbe auSholett $u laffen, unb felbft bie Seute hatten faunt hinreicbenben ff?la§

genähert,

Schritt

etbrücfen. fte

Spiel

ihrer

Scbmenfung nach

glanfe

gleicher

9Bie

3 fü

ertönte ber

ber 39li§

burd

linfS,

fobaft

„Schimmel:

^teSen bie

fiiepen,

einem f?äuf'.

Digitized by

Googl

Da«

Srcff»n

93

6H ©aCaffapa.

©rgnrr gu »emichten.

ber

lein

©Sit

igrem

guten

©chmerte

unb ihrem ©iutge bahnten igten 2öeg

ftch

rotge tRöcfe

«18 bie

SHttie,

burd)

»raven

1. {Rotjalß

regiment ncbji

ber

©nie

,

©dfpoabren

lebten

©emalt auf

unmiberfiehlichet licken

bic trtfc^en unb fchottifdjen üteiter unb ©djjimmel unb ^inbetniffc im iRücfen ber gmeiten rufftfcgen unb baö 4. unb 5. ©arbebragoneti

alte

fcgon

eiitgicben,

bie

burch

ftch

mit

(Snnilfillenl

ber

ber

ileberrefie

etfien

feinb=

ginburcg fähigen, all ob

fie

unb lief» auf bol g»»eite ruffifc^e (Sotpl ba cl noch burch ben fiir^tbaren Angriff ber ©chintmelreiter unb ihrer Jtamevaben in Unorbnung i»ar, fie

©appftgutcn

»ollfiänbig beeft

»on,

»»eiten,

»»cltgel

fiürgten,

»on

fie,

Sie

gerfprengten.

©cgügen

etlichen

fünf ©iinuten,

auf

geflogen n?aren, ein ffeinb, ber »»ie

§eerel

englifchen

ber

gogen guerjt bie Strafe hinauf, bie nad) ben Oiui;

35ie Otujfen

bort bei

bei 35er

lagert.

ben btitifefen Sol; fletl

einer

mit $8omben fHuine

fleinen

Sinti von biefer jlanb ein auf feinem ©ipfel feheit liefen. 9led)tö mar ftarfe! 93eobachtunglcorpl englifdier Snfanterie. anbercl

ein

übet bie 9todj

hinter

einer

Steinmauer

aufgeflellt,

bie

quer

nadj Sebaflopol hinabfcplängelnbe Strafe läuft.

ftd)

meiterhin ftanb ein brittel Riefet bei einem Seifen,

ber

&te Dtuffcn rücfteit in brei Golon^ vor unb trieben ba! Riefet in bie Oluinen gurücf. Sie rollten ftd) nach ber 9ted)ten unb Sinfen auf, unb mährenb ifr rechter Flügel in bie Sd)lud)t am 9Bontbenberge l)i»mhfiieg, ging ber linfe über bie Strafe unb »erfud)te um ben Seifen ^eruni gu gelangen unb auf von Gvanl’ SMvtjton gu nehmen. biefe äßeifc bie Kaution Sie brangen mit grofer ßuberfüht unb in guter Orbnung 9lber bie i^orpoflen ber ©egner benahmen fid) vor; vor.

Digitized by

Googl

I

(Siebentes Stapitet.

0fr Sag üon 3nkermtm.

£)ie 2tngriffe, toeld^e bie Rujfen am 25. auf baS Beobad^ tungg* unb am 26. auf baö BelagerunggcorpS gemalt patten, maren nur baö Borfpiel ju einem ernfieten Treffen. 35a5 Bombarbement

mar

burdf

jene

ja nicht einmal gefdjmäcbt

terbrodjen,

altmablig gu mirfen. «Schaben

erheblichen

unb

un= begann

3roifinge mit einem ©lief. 3)ie Dtuffen hatten blöd gefeuert , um bie ®cgner auf bie ©rohe gu ftellen, unb ihre ©landet mären blöd audgerücf't, um gu fehen, ob bad Lager gut bemacht ifi. So ift cd giemlich jebc ©acht, unb fo mar cd auch in Um 4 Uhr t>örte man bie ber »om 4. gum 5. Ltooember. fein.

jtirchenglocfen

hallen.

in

Llbct bad

Sebajiobol

mar

ein

buntbf

fo

ber

bofien geraffel

grceiten

3)i»ifton

burch

bie

falte

9lad)t

aUtägliched ©orfontmnif, baf

Ltiemanb »iel barauf achtete. racht bad fcharfe Dht dned

3nbeffen

hatte

Sergeanten

ein

mährenb

bet-

auf einem ©or=

Otäberfnarren

unb SBagenv

im Shalc unten gehört unb er melbete biefen Um; ©anbur». ©?an meinte jeboch, bad ©emöge »on ©hmttioitdfavren ober Lirabad hf^g^nh rt

fianb bent Dlajor

räufch

haben,

bie

auf ber

Strafe »on 3nferntan nach Sebajiobol

fuhren.

©iemanb hlicfe

lief

ed

ftch

träumen,

gemaltige Streitmaffen

baf

in

biefent Llugett=

bed $ctnbed

bie

rauhen i-

Digitized by

Google

102

XJer

öifiott

gegenüber

uni» Utube

eingemiegt.

Ratten feine 5l^nmtg

Sag »on Snftrmait.

emborflommen.

leife

,

£>ie

mar in Sicherheit Jrubben im Säger fdjlauer unb uner=

UtKeS

fdjlafenben

ba§ eben

jefjt

ein

müblicbet ©egner eine überlegene QtrtiUerie in i)3ojttion braute,

um 3elte

bamit beim erfien ©rauen beö ‘JageS auf bie englifcben kugeln unb Sornben gu fdjleubern. Sit be Sact) ©banS

batte fc^ott längfi bie Unficberbeit ber englifcben (Stellung

auf ©6 mar ber einzige ißunft, fünfte mabrgenommen. melier ben Oiuffen eine Ueberrum^elung gefiattetc, tnbern fytx me^re Schluchten unb 3tb a lf rw mmun fl en ftdj nach bem .ftamntc beS J&ügelS binaufgieben, an beffett Seite bie britif^e ftlanfe biefent

ohne 3$etfcbangungen,

Verbaue ober anbern Scf)u|

ftcb

an=

fab ein, bap ©eneral ©»an3 mit ©runb mamte, aber falfdje Sidber^eit ober übergropeö Selbfioertrauen liep bie lebnte.

3)fait

nötigen 33orftcbt8ma§regeln öerfcbieben. 3 w ar eine Batterie mit Sanbfäcfen, Scpangförben unb gafdnnen mart> am 2lb; bange ber «§öbe über 3nferman auf ber öfifeite aufgemorfen. 2Jfan ^joflirte auib 2 ^djtjebnpfünber babin. Ulber fte mürben fpäter mieber entfernt. 3m Treffen bom 26. October batten bie Utuffen ihre Stärfe an bemfelben fünfte betriebt, unb eä läft ftcb »ermutbcn, bap biefelben bamalS nur eine Die: cognoScirung im grÖpern üftapfiabe bornabmen unb b^auf 93erflärfungen abmarteten, um an biefer Sücfe ein fcblafenbeö Säger im SDunfel eines SBintermorgenS gu überfallen.

3n

betfelbett

Sücfe btnbemegten, lageret befanb, gern

3«*

guföolfe eine

aber,

melcpe

malten

ficb

mo

bie Utuffen

ftcb

nach biefer

auf ber regten glanfe ber 33e=

mit Uleiterei, ©efcbüben unb eini= 3>monftration im S^alc gegen Salaflaba, fte

um

bie 5lufmerffanifeit ber gtangofen auf ben barüber lie= genben «§oben abgumenben, unb bie t märe burdj ähnliche üJfittel auch nach Sebaftopol gebraut morben, um bie 33efa$ung gu

einem allgemeinen 2ludfatle gu aber gang anberd ftd) menben.

5 Uhr

nach

.fturg

brington in gemeinter

uon ber

öerattlaffen.

ber

infpicirte

SBeife

leisten ®i»i|ion.

2(u§erorbentiicbe8 »otgefallen

33orpofien

bie

mar

(Sd

$icd

5CtteS

füllte

93rigabegenetal

ba§

nidjtS

Otacp furjent ©efprädje mit

fei.

bem bienfhbuenben «gmuptinamt 93rettpman »om 33. mente,

in

Utuffcn

biefen

föntttett,

Ofttgier

wanbte ber fein

,

um

oon ber

IJJifetd

liep.

gebuchte,

bajj

einem

Angriffe

benugjen

gu ein

burep

faltbliitiger

unb

bie

tapferer

bad Sufcproerf nach feinen

war fauni

(Sr

am

ftd)

Otegi;

dJlöglichfeit

93rigat>ier,

5$ferb,

gefontmen, ald

ber

borgen

büfiertt

gurüefgufepren.

fiinien

pbren

man

welchem

(So=

33rigabe

feiner

if?m berietet,

gufje bed Jjpügeld

einige

Stritte

unb gur

weit

SJinfen

bed

*

leisten !T>ioifton ein fcparfed JUeingemeprfeuer

©eiteral (Sobrington manbte

in ber IRicptung

fiep

bed Scpiepend unb fprengte bann gutücf,

um

feine

SMmfion

SDic Muffen brangen mit SDiacfet peran. 3p re grauen üDiäntel maepten fte faft unficptbar, felbft ald fte gang nabe mären. £Die ^3ifetö ber gmeiten 35i»ifion batten bie an:

beraudjufübren.

s

rücfenben Snfanteriecolonnen,

flauer

bie

fieilen

mel(be burep beit feinen

Megen:

9lbpänge bed Jpügeld beraufflotnmen, faum

mabrgenomnten, ald fte auch ft^on burd) einen erj

»on ihnen geführten (Eomfjagnien waren in bev @efahr, erbriicft $u werben. Sie wehrten fidj »nie gegen eine fünffache Uebermadit. Oennocb wären

ertönte,

evfchienen wie im Singe wohibefannten 3ua»en (baö britte Regiment unter ben ©ataillonSchefS Biontaubon unb Ouboö), »er Bortrab ber Brigaben Slutentarre unb Bourbafi, mit bcnen ©eneral 33o3-

bent

Jtamrne

beg

^»ügelö

bie

quet junt Beifiattbe heranjog.

ihrem (SrRaunen

(Shf bie Oluffen Reh

erhielten

erholt,

»on

noch

furchtbar wirfenbe

eine

iie

Sal»e, unb halb barauf wanften ihre Diesen unter bent

wü=

®ie

bri=

thenoeu Baqonnetangriffe biefer tifche

Slrtillerie

»on

ber

mit

Bataillone machten tillerie

fanbte

Jtartätfchen

noch

einige

bie

Oie

begrüßte.

Bie

Jlebrt.

jefet

ihnen

$ruhbe. inbem fte

trefflichen

wacfer bei,

flanb il;nen

Slanfe

Oiuffen

rufftfcffen

frattjöRfche reitenbe 9lr; naij.

Schiiffe

nach

IHafd)

baö Reben te leichte, baö fechöte Sinienregiment ber Qxangofen, ein Bataillon algierifdter Scharffchü|en ein, unb bie Sanbfacfbatterie würbe wieber genommen. einattber trafen

oorher

Jturj



war Sorb SRaglan auf



war gegen

ber

bie

10

BforgenS

llhr



überfchauenben äöohe

Schlacht

Oie ötuffen mochten fein (Eintreffen bemerft haben; benn Re überfcbütteten ben Bunft mit ©ranatcit unb Bonu erfchienett.

Bon

ben.

geworfen

biefcn

bem

,

ri§

eine,

nachbent Re gwei eiferte nieber=

Slrtilleriegeneral

Stabe beö Oberfelbhervn befanb '

baburch ben

Job

Blittlerweilc

,

Strangwanö ber Reh im ba3 Bein weg unb führte ,

bo3 waefevn alten Äriegerä

War ®eneral Boöquet

in

herbei.

benfelbeit

Schier

baö Sehen gefofiet hatte. (Sr griff »on oortt an unb warf ihn inö Oie fHuffen aber wichen in ber Sront unb $bal hinab. fanimelten Reh nach ber Slanfe, woburdj bie Sran^ofen »on ber flechten unb int Dtücfett ' ,}ugleich bebroht waren unb bei »erfüllen,

ben

S f inb

bem

jef$t

Seute

unb

ber öhe

(SatnaS

»iele

»erlotett,

Digitized by

Googl

nadjbent

mit

berfelbe

^erfönltdf>er £abferfeit

aufjerorbentUdber

unb mit einem ferneren dtatymote

gefuchten,

©djmert)

tifdfeö

109

lag von 3nferman.

I>tr

mit

bemaffnet,

Snbeffen mußten

nieoerge^auen hatte.

(ein furjeö fdjot;

r dentrum jurücfjief>en , unb it?re mar befiniti» bie ©anbfacfbatterie ju neunten Hoffnung ,

,

öereitelt.



23on je|t ab Otücfjug

ber

raume

‘t

3e

gefd^afft

fanterie

mehr

and)

biö

Artillerie

ihre

fte

Uf;t



begann ber

feuerte

nod)

ge;

attmälig »on ben beiben 2td>t=

metdhe auö ben Söelagcrungöbatterien herbei; morben maren unb rafd) mehrere @efdm£e bemontirt Olücfjug ber 3n;

je^npfünbern Ratten,

Qtber

tJtuffen.

fort;

mar gegen 11



,

jum ©cßmeigen gebraut mar. ®er mar unter biefen Umfiänben ein '

alö

Stotel

ein

dolonnen,

ber

dnglänber $u ftürnten

»erfudjt,

meldbe

tag

georbneter

entfeett

,

aber

©tettung

bie

auf ber

ber

leidjen

--

»otten 3Bal)lflatt. fDtitttermeile

bie

ber

Eßofttion

tagerunggfront

nügenb

ju

batte

aud ber ^cfluttg aud) ein Angriff auf

fransen

ftattgefunben

melchc

,

rerjlanben

bccfen

»ier SBatailtone beS

gintents SBolfbnSf

-

auf ber äußerften Linien ber 93e;

man

ebenfalls nidjt ge;

©egen 9

hatte.

Li^r

brachen

Otegimentö 0?inSf, ein 93atail(on beS 9te;

unb

eine

Anga^t freimütiger, im ©anjen

5000

9)tann, bie »on einer ©atjcrie Artillerie unter; unb »on bem Artilleviegeneral $imufejeff geführt mur; ben, au8 bem duarantänefort h crö or unb folgten ber auf

etma

fHt^t

ber hinten ber franjöfifdjen Linien

3br

ftdO

f^injte^enben

©flucht.

burd) einen bitten Siebet begünßigter ÜWarfdj fonntc an;

fänglid)

aufgebalteu

nicht

merben.

@ie

marfen

fief)

auf

bie

unb jmangeit bie in benfetben befinbUdfen ‘Jrubben, ft ^injagtcn, £ieutnant be la *£>itte befestigte 2trtilterieabtSeitung >§aubi^ granaten unb Äanonenfugctn gegen fie fc^Ieuberte. ©eneral göre» hatte mit bem fünften 3äger6atailtone auf bent regten glügel beS ©eiteratS be la tDlotte ; 9? ouge unb auf ber Se ben SDlauern beS ^?Ia§e8 bis auf furge

Duarantäne

ber

baf?

man

gangen

fei,

fanbte

ben

er

ben

unb

inbem

beS geinbeS

SSerfotgung

bei

un»ergügliatte,

SBataitton

erfien

bereiten

(Soentualität

fefjung ber

oon ben 23aPionen beS

74.

Stuften

Dberpen

‘-Bataillonen

un fc machte bem

metche

,

mieber

Storbfeite

bie

S)aS

(Fnbe.

gefchteuberter

abermals

baS

bemächtigt,

SinienregimentS

peben

heftigen

er

befe^tc.

93euret mit gmei

Stuften;

©e; mit

Sn

auf jebe 2>ie

taffen.

Duarantäne mar »on großem

Satte,

neuem

9J?eereSufer pdf lehnenb,

ben Dtücfgug ber ©rigabe be Sourmel,

befcftüftte

litten

an baS

beS DuarantänegebäubeS

gmeiter Shtie ^atte er ben

pe

be;

meicSe gorety

gebecft,

fünften Sägerbataillon einnaSm.

bem

gu

bie

bareS Jtartätfdjenfeuer entgegenfauPe.

in

Semegung

biefe

Jtambflup ber gührer unb melcbe geneigt fchienen, gugleich mit ben piehenben

merf jiettigen

iRefl

S‘ fr ge;

SchmabronSchef b’2lu»ergne unb (Folfon, ab, um ben ©ene;

überbringen,

gu

SBefet?!

angutreten.

Rechten

er

meit

gu

»om ©eneralpabe,

ben (Sapitän raten

genommen,

(Stellung

einfab,

SDiflattg,

benn

93e;

pe

feftr

ge;

JlletngemeSrfeuer

ber

bie

»ormärtS ber

moStgegiette

gegangen maren unb »on Duarantänebudjt befeftten, ein

geuer

gunt SBeichen

beS

74.

unb nötigte

StegimentS fte

brachte

gur Sfücffehr in

ben ©laft. Stuf

biefent

geinbeS einfleUcn. grofjcn

SinauS,

(Fifer

unb

fünfte Sittein

mottte

goreft

bie

Verfolgung

beS

ber tapfere be fiourmet, burch über;

fortgeriffen, gog feine 3rubben über ben ©unft fte^e

ba, er S fl tte fein SBagnip mit

bem ?eben

Digitized by

Google

112 gu

£«r lag »oh JnUrman.

büfen.

Der

2luf

SJerfolgung

burd) eine Jtugel,

feie

manbo an Dberft

Dtiol übergeben,

ben Olücfgug

Uftn burd)

unter bent

unb

auSartete



Ser

93erlufi ber

bie

Otuffen

tßemegung,

fef;r

bebeutenbe

eine

fal)

»erlebt

beS

^Batterien

gut gludjt

bie

entpftnblich.

ÜWettge

©om=

genötigt,

fidj

alter

Cuarantänefcbludjt »ott

aufhörte.

eitlem aud?

lobten unb

trenn auch bie Eingabe, treibe ber Bericht beS

gorep enthält, (1200

©eneralS

liefet

eine

ber

grangofen U'ar

Ratten

ffiermunbeten,

fyinter

erft

fdjmet

Sunge ging, baS

geuer

^eftigften

^Jla|eö gu bemerffieliigen

er,

muffte

feie

etmaö gu

ÜJfantt)

ge=

h och

griffen fd)eint.

Sie Otuffen Ratten im 33ergleich mit ihren SJerluflen bei Sie Uauf= biefer Slffaire nur ein geringes Otefultat erreicht. graben bet grangofen blieben unoerfehrt, unb oon ben adit ©efdfühen, meldiie oernagelt mürben, fonnten fed)S if?r geuer fofort mieber

auf nehmen.

noch einen 33licf auf baS ©efammtergebniff »um 5. Oiotoentber, fo mar eS ohne 3'ücifel ein ©S Sieg ber 93erbiinbeten, aber als ein treuer erfaufter. mar, namentlich auf bem rechten glügel, ein glängenber Sieg, inbem 15,000 ©nglänber unb grangofen, betten gu 2lttfang nur leichte ©efchiifee gu ©ebote ftanben, eine »ergletchSmeife nieft felft fefie Stellung gegen ntinbefienS 40,000 Otuffen, bie nach unb ttadh 00 Jtanonen inö geuer bradhten, fo nad)=

$l)un

trir

ber Schlacht

brücflich

auf

bem

rertheibigten, 93lafje

baf?

liefen,

fette

fobaff

nicht

meniger als

5000 üobte

©efantmtoerlufl

ihr

mol

nicht

mit Unrecht auf 15,000 9Äann an .Kampfunfähigen gefd)ä§t Unter ihren lobten befanb ftch ber ©encral Sointo; mirb. noff,

unter ihren 93ermuttbeten nennt ber Seridft beS gürjten

ÜJ?entfd)ifoff

(ber übrigens

23ermunbete gugefteht) foff,

JtifchinSfi

SSufbrnoitoff,

feroff ,

bie

nur 2962 Sobte unb etma 7000 ©etteralmafore QMeboiS, 2)tentfd)i;

unb Dchtcrlone, 23ibifoff,

fomie

bie

Dberflen Stleran;

SBerefffitt - Sdfelchuta

unb

9U--

bebinSfi.

216er

beflagen. beten

1

726

auch

bie SSerbimbeten

Sie grangofen SDianit,

ben Dberfien beS

hattet

toerloren

fc^tuere

93erluftc

gu

an lobten unb 33ermun=

unter ben erftern ben ©eneral be £ourmel, fechSten SinienregimentS

,

be (SamaS,

unb

Digitized by

Googl

log

35er

14 anbere

Äambf

Die ©nglänber bagegen,

Offiziere.

3nferman

Bet

113

3nferman.

t>on

lange

ßeit

allein

ben

u?cl(^e

ßatten,

gefätnßft

D

f= gälten 2612 Äambfuttfäßige, unb gmar an lobten 43 giere (moruntcr brei ©enerale: Satßcart, ©trangmand unb ©olbie) unb 419 Unteroffigiere unb Solbaten; ferner an 33er: munbeten 103 Öfftgiere worunter oiet ©enerale: 33romn (leidjt), dorrend (feiner), 33uUer (leicht) unb Söentincf (fcßmet) unb 1835 Unteroffigiere unb ©olbaten; enblicß an 23en mißten 1 Öffigier unb 197 Unteroffigiere unb ©olbaten. Der ©efammtserluff ber 93er6ünbeten Beliefe ftd) bemnad) auf 4358 2Rann, mad im 33ergleicß gu ben Drubbentßeilen,





melcße

ßaljl

mitflitß

int

ald

bie

ift,

gfuer

oetanfcßlagenbe

touren ,

eine

15,000 SDiann,

Dioifton

ber

fcßluß

Ǥeer

tufjtfcße

nicßt

melcße

Dob

Ourcß

geringere

»iel

bad

auf 70,000

Siprattbi’d

mit

(äin=

©treitenbe

ober

gu

33etmunbung

einbüßte.

Die ©c^ladtt oon 3nferntan mar oont 25. unb 26. DctoBer

Eingriffe

Die

2Bieberßotung ber

eine

größern SRaßflaBe.

int

tRuffen führten ißrett öffenitofcßlag mit Aufbietung aller

ißret Prüfte aud. gelten

giirft SJJentfdOifoff ßatte babei

©inerfeitd fuchtc

»erfolgt.

er

ben

einen bof>:

Beabftcßtigten

©türm

gu »ereiteln unb bie 33elagerungdarBeiten fo oiel ald möglich gu gerjioren. Anbererfeitd BefireBte er fnß, bie ©teU

lung ber 93erbünbeten äußerfien Dienten

gu neunten unb

©elang bad

leitete nicht,

nigflenS erffeted gu ed burcß

feine

ben ©eminn,

fo

erreidjett

öodquet unb

gu burcßbrecßen ,

fonnte bet tjoffen,

rufttfd^e

unb

ber

Sklaflaoa

im {Rüden gu

fajfen.

gelbßcrr me:

in ber $ßat,

menn

aueß

mit 93erlufien

einem Auffcßu6

ber in

erreicht

bed ©turrned

,

ßat

er

meldje

tag,

gu

feßeinen.

SBeniger aller

ber Dioifton

mit unläugBarem ©cßatfblitfe getroffenen Did;

bofttionen erreicht,

üBermiegen

groifcßen

Oer ©nglänber

bie 33elagerungdatniee

biirfte

äöarnungen

Sorb {Raglan gu rußmen fein, ber troß £üde, melcße bie Stellung feiner Armee

jene

Bei ber ©anbfacfBatterie gefäßrbete,

nidßt gefcßlojfen ßatte.

Unb

eBenfo mettig »erbient ed bad £ob ber Strategen, baß bie Auf: ftellung ber ©ttglänber ed licßte,

bie

Äugeln

Stbaftobot.

bem ©enerale Dannenberg ermög-

feiner ferneren

©efeßüße auf bad i'aget ber

8

Digitized by

Google



114

lag

»tut

3nferman.

gmeiten JDioifton regnen gu taffen,

ef?e

man

Aber (Snglanb

^erauä.

mehr bem Bhithe

ab

Berbüttbeten,

feiner

ber

(Sin ftd)

Sieg mar felbft

ohne allgu gegmurtgene

ber RlentfdjifofTfdjen $arfiellung

tung

im ©tanbe

^tcr

mar, mit einem Reunjtfünber gu antworten. bie ©djlacljt bei 3nferman alletbingS, ba$ lieft biefen

fyat

unb

©oloaten

llmfidjt feineö

©ieg

bei

and

Deu-

SBeitem

ber Rafd)l)fit

feiner

neuen gelbmarfd)all8 gu

banfen.

©enerale burd) bie Umfic^t unb ben an biefem blutigen Jage entfalteten, ben ber 35onau gelitten, miebertyerber an SBaffen, Stuf geftellt, unb haben ihre ©olbaten ftd) mit bemunbernöroertljer Japferfeit gefdjtagen, fo hoben ihre ©egner ftd) burd) bie bie rufftfdjen

«£>aben

©cbarfblicf, ben

fte

ihrer

tobeömuthige ©tanbhaftigfeit, mornit

jie

eine

im Allgemeinen

an einzelnen fünften fünffache Uebermacht gurücfRui)m ermorben, melcher mit emigern ©lange fchlugeit, ben Regimentern »otanleud)ien mirb, auf bereit Bahnen fte 2)er felfenfefie ©inn unb je|t ben Ramen Snferntan ftiden. meldje tag britifdje «§eer non bie unbeugfame .Raltblütigfeit hoben ftd) aufö Reue in all ihrer ©lorie jeher au3geid)neten bemährt, unb in bemfelben Bfajje legten bie grrangofen ihre altberühtnte rafd)c ©djlagfraft unb ihre fo oft fdjon auf ben Unb in ber erftcn Anlauf fiegreid)e ÄriegSfurie an ben Jag. Jhat, beibeö mar am ^ßla^e, unb grofjeö Unheil mürbe »er; 3fror ftnb mir meit entfernt baoon gu glauben, Oap hütet. bie Ruffen, im groll fte bie Stellung, bie fte angriffetr unb eine ßeitlang im Befifce hotten, behauptet hotten, bann ihre ja

breifathe,

einen

,

,

,

Abjidjt, bie Anglo^grrangofen inö Bleer gu merfen, erreicht 35ie »erbünbete Armee hotte auf ben Abhaben mürben. hängen, bie fich hütter ben Laufgräben erheben, unb ba, mo

Jrubben lagern, Stellung genommen. J)ort gmeitc ©d)lad)t gcfd)lagen. Aber bie Arbeiten unb baä Rlaterial ber Belagerung hätten bann für geraume

bie frangöftfdjen

hätte

3eit

man

eine

merbcn

aufgegeben

»on Ruffen, mit oerlaffen,

um

gu öerfdjütten,

oon

brei

bie

tnüffen.

Alöbalb

hotte»

Jaufettbe

unb @d)attfel »erfehen, bie gcfhtng Batterien gu »ernageln unb bie Abbimdten

4?acfe

unb

in

menigen

SBodjen mal;rfd)einlid)

©tunben märe ba8 SBerf

gum

gröfjer» Jl)cile »ernid)tet

Digitized by

Googl





Worben muthigung

Umfianb,

ein

115

£«8 pon Jnfermfln.

Wenn

ber,

nicht

Ent:

göttliche

eine bebeutenbe ©chwächung beS tnora: $ruW>en, unb wenn nicht bie Sufgebung, grofjc ©erjogerung ber Einnahme «Sebafto^ole t*od>

fo

,

Ufchen ©Juttas ber fo

eine

hoch

$ur ftolge gehabt haben würbe.'

Suf

Einheiten

mannigfaltigen

bie

furchtbaren

biefeS

„ben

welches ©eneral Eanrobcrt

©lutbabeS,

größten jtäni:

bfen unferer militärifchen ©efchichte" befahlt, unb »on bejfen

£orb IRaglan, ber ben ©flachten beS ftjanifchen unb bem Sage »on SBaterloo beigewohnt hat, in

SBahlfiatt

Krieges

Sepefche

feiner

uitS

geflattet

jugehen.

fagt,

er

baf;

unfereS

©orfommnij?

ein

wenigfiettS

ifi

etwas Sehnliches gefehen, 9taumeS nicht ein:

nie

©egrenjung

bie

Snbefj

nicht

ju

»erfchwcigen.

Suf bem

rechten

glügel

ber »erwunbet niebergefunfen bie

l;orte

ein

franko |lf eher Offizier,

war, wie

©lajor

ein rufftfeher

»on ihm gum ©türme auf bie ©arben geführten ©olbaten jebenr ©erwunbeten auf ihrem SBege mit bem

aufforberte,

©aoonnet ben SobeSfiofi ju geben. Siefer barbatifche ©efehl Surd) eine gerechte ©djiefung aber würbe fofort auSgefübrt. wuroe biefer ©lajor, als bie Diuffen ihrerfeitS ben fÄücfjug antreten mußten, »on ben ftranjofen gefangen genommen, unb eine

burch ^ofifche

©djiefung

anbere

Offizier

jugegett

war,

fügte

eS

als ber

bah

ftd),

ben

füllte.

Ser

Offizier

erfannte

»eit

iener f ran:

fHuffe mit ben übrigen

©efangenett in ©alafla»a nadh Jtonflantinofjel

eingefchifft

wer:

machte

©luttncnfd)en,

Snjeige, unb 3ener fanb feine ©träfe, inbem eV an bie Englänbet auSgeliefert

henft würbe.

unb »on

biefen nach Eonflatirung ber Shatfache 9 f:

Sie ©ache Hingt unglaublich, wirb

fchiebenen ©eiten betätigt,

unb wenn man

ben gemeinen fRuffen ein fReligionSfrieg

©erbünbeten gegenüber finben.

SBaS aber

foll

fleht,

fo

man

ju

wirb

inbefi

ifi,

»er.-

für

welchem

er ben

in

man

»on

bah

bebenft,

fte

auch erflärlid)

bem Verhalten

beS

ruffifefjen

gelbhernt fagen, ber auf bie Jtlage ©eneral Eanrobert’S über

©erfahren gwar antwortete, bah &on ihnt fein ©efeljl ©ieberntefcelung »on ©erwunbeten auSgegangen fei, aber

biefeS ;;ur

hinjufügte,

ba

bie

bie

Erbitterung

Englänber

eine

feiner £eute

«flirre

fei

ge^lünbert

$u entfdwlbigen,

hatten?

8

3n

ber

*

Digitized by

Google

116

2>tx J.ig

$(jat, fein

ba$

flingt fefyr

Duartier!"

ginn ber grtebricb

@d>lad)t juriefen.

ben bei

von 3n(crmait.

3 uru fc /,$if SÄuffen geben moSfomitipben 9ieifyen »or J8e; ßornborf ben «Solbaten beS großen nad? bent

bie

„Unb

mir

aud)

nid)t!"

antworteten

bie

^teuften. Snbefj barei

ifi

oorläufig

im 5tÜgcmeincn

an

nid^t

eine

SGBieberfe^r berartigcr 33av=

ju benfen.

®er

Jtaifer 91ifoiauö

bat burdj einen (Srlaf? ie 9lnfer ber gafirjettge würben auS bem 33oben gefipben fiarfe (Sifenfetten wie ©itibfaben 3 erriffen unb

bie Dlatfit

felnb

ballten

fttfi

riffen ent 3 Wei,

Oitfer Diebel fenfte

ballen.

ftfilug

ein

©etniftfi

fttfi

fierab

aufS

öon 9tegen

,

,

,

Digitized by

Googl

Ctr Sturm nn

\

119

brr tdurif

^alb jteben

felbft

alte

3wei

JranSportfcbiffe,

beS

»oef)te

bas

Btatrofen gefe^en gu

feine

gu gewinnen. einem ©rate, wie

in

(?abcn

Elemente

ÜReer

!;obe

eS bereite

ftd)

ber

2tufrubrs

erinnerten.

nicht

jtcb

welche ein wenig »or bem ©ampfon Würben auf ihn gugetrieben, unb halb erfolgte ein DaS eine ber beiben ©egelfcbiffe entfefslicher ßufammenjiof. gerfebmetterte auf ber Seefeite bie Boote unb bie ©cbang»er= fleibung beö ©antpfott, baS anbere rannte mit Jflüoer unb Bugfpriet an ben Dampfer, bewirfte baburd), bajj beffen §ocf; maß abbracb unb im fallen ben enben

Qlnfern loS,

»erloren

14.

frangöfifebe

gut

bis

nach

Dunfell;eit ÜJiittag

rifj

5lber

ficb

wenbete

altmälig

BSinb unb bobfn @fe bi nauS

äufierjie fturcbtbarfeit

folgte

unb ber 0tuf erhob

©ebiff gegen ben

giotte nad) bet

bie

fuhr

BforgetiS

unb »on ba

©djiffbrueb

auf

ierrible

»on

ber ficb, ficb

aud) er werbe

baS

glücflidj

majefiä; burd)

bie

® fr

©türm erreichte feine Dann feblug fr, BtittagSßunbe. -

um

10 Ubr

Jtatfcba,

wäbrenb Böe auf Böe mit >§agrl unb ©raupein bagwif^en braufie, nach 9Beft-©üb;äüeji unb SBeft um, wo feiner »on

Digitized by

Google



120 t>en

(Sturm an bcr taurifdjtn

mehr

Wnterplähen ber flotte

fchrecflidjcd

^urcpeinanbermogen

beit

febiffe,

mie

»on

ein

Seiten

unb

©duffe

frangßftfdjen

auf

beit

galoppirtett,

dtofaefen

ant Ufer Inn

gleich,

ber

SWatrofcn

bie

unb

gewährte

oerfcpiebenen

maltefer iBrigg Jprone,

bie

Piaffen

äöolfdruteln

rigett

unb

jRobdlep

fcpleuberte.

oon

bcr

melcbed nocp gmei Srandport:

angetriebenen SBeUen erfolgte,

Stranb

.Hüfte.

Scputs

fa'O,

£ruppd,

bie

fyer.

in

gie=

9)tan

vorn unb hinten bon Sangcnrettern eöcortirt maren, in ber 35ie englifchcn Stiftung oon ©cbafiopol abgefüt)rt mürben. SCßracfd maren gu meit »om SPocfnen auf beit ©tranb ge: laufen, unb bie tÄuffen ritten halb bormärtd halb rücfroärtS

an ihnen '-Blicfcit

inbent

»oriiber,

31 t

betrachten

ber hungrige gudjd 4

Jtad)

unb

bie

hatte

üftitternadjt

einem Drfait

immer mar

©efapr

bie

fiocfftnftern

bad

ber Schliffe

erleuchtet

mürbe



ein

ber Elemente nicht int

montit in

SBeute mit ben

ben lagen

2lefopd

35enn

meber #anf nod) (Sifen

länger miberjtehen fönnen.

biel

Skiffe in ber 2tuf6li^ctt

bie unerreichbare

u pod) h^ngenbe Üraubc anbliefte. licfj bad Atollen ber @ee metflid) nach, ,

Scute banften ©ott.

fold)

nod)

fte

fepienen, bi f

grof),

9tadjt,

-ilber

unb fdjmer fämpften bie

nur

bidmeilen

bie

burd)

bon Sebafiopol a3li|en, mclcped bemied, bafj ber dtampf Stanbe mar, ben .Kampf ber ÜJtenfcpen in ben ^Batterien

gu unterbrechen.

2>er grauenbe fepiff,

ÜJiorgcn geigte,

ber Sorb Otaglan, geheitert

tifeped

Sinienfdjiff

feilt

üBefanntafi getappt

Schnee

bebeeft.

h tlttf

$ie

nod) ein Sraitdport;

baf?

mar,

iBugfpriet berloren -

unb bafj ein ägpp.: unb ben goef: unb maren mit

*

ber Jlüfle

$randportfaprgeuge,

melche

geftranbet

3)er 9lbmirat ftgnaliftrte ber maren, machten üftothjeiepen. 35iefe aber antmortete, gurp, ihnen gu £ülfe gu fommen. e 93ranbung gu bie noch bah h 0*9 frf» unb erft 9facpmittagd 2>ie fonnte an Sludfüprung bed jBefepld geba£otg

feiner

gweimal

fo

tief

alg ber

bidon,

wenigfienß fedfßntal fo fd)Wer unb, ba eg runb wie eine 9tübe gewif gWolfmal unbequemer. drittens ifi feine HRünbung ifi, nichtg

len

anberg alg ein ©bunblodj, fobaf ein Trichter wirb unb bag Srinfen baraug ifi.

gelbflaf^e

(Snblid)

gum

h^f

nothwenbig

bequem

muf

ber grangofett.

eg

gweimal fo



läft

fleh

öiel

in

fofien,

ber Sfal

grül;

un;

alg bie nichts

gu ©unflen beg erfiern fagen, alg baf eg eine JReliquie aug ben Sagen 2Rartborougb’8 ifi. 33on anbern Unterfcheibungßbunften gwifchen ben f*ftan; gofen

unb

ben ©nglänbetn erwähnen wir nod), baf bet leftern nur feiten unter ben ©olbaten wäfrenb ©eneral ßanrobert fl

33ergleidjeö

biefeö

beS

!Tie 2Äitglteber ber

cordialc mantficr

als

$önm

aBünfdfe

®egenfa§, ein

in

i

fyelleS

9JJujif6anben luer;

iBatjrenträgcr toermenbet. treffen.

bagegen fpicleu munter gur

freier

'Ulan

S)ie franjö;

ber entente

baS britifd>e Ofationallicb ,,Rule Britannia", unb arme uerirunbete 0)?uSfetier ober ©renabier im eng; oon feinem fßfutyl ergeben unb bie

lf ager mag |td) d?anb ans Dt)v legen, lifd)eit

iljre

einen

granjofen

englifct)en

eben jirei fliegen mit einem ©ditage

rcollte

fifdjen SWuftfer

gelte

135

oor ©cbaRopol.

ju tapferm 9tuSliarven ermuntert*).

fte

«Sdjluffe

tiebenSroitrbige

bie

i?id)t

Pilger

bent SBofilfrefutben feiner £eute

ju laufdien, 3)ic

fyinträgt;

um

iventi

ben ber

fdm>acf)ett,

SBinb

granjofen

jie

tuollen

aber fjetgjiärfmbm nad) feinem (Spital;

»oit

jener

hoppelten

®eneral graneoid Gertain Ganrobert würbe im 3abre 1800 auf einem im Potbcpartement geboren trat, ©aRibe OTurat’d ©eburtdort er jwei 3abre bic ftriegdfcbule oon @t. Gor befuebt, ins -|?eer unb Ricg Gr gehört ju ben talentooORen in ?llgerien allmälig $um ©eiteraldrangc empor. unb tapferRen Dffijieren ber fraigöiifdjen Jlrmce. 3n ber ®d)lad)t an ber Jllma *)

®ute

bei





,

naebbem

führte et alb

Gommanbeur

ber erften

©ioiüon ba« erRe unb neunte 3'igerbataiüon

gegen bic Riuffcn, wobei er burdj einen ©ombenfpfitter leidtt »ernmnbet würbe, ©ein ©enebmen feit biefer ©djiadjt iR bed böibRen Pobed würbig. Gr vereinigt

Äübnbeit unb falte ©efonnenbeit, eine oollRiinbig flarc ®d)äj}ung ber Jträfte bed ©egnerd unb ber eignen, ©tetd erwied er fid) eorfidv Durch tig im (Halb, entfdjloifen in ber Ibat, uld üepter gübrer unb ©olbat. Decret oom 13. 3annar iR ihm ald befonberc ?lud$eicbnung bie JtriegdmebaiRe verlieben worben, inbem ba^u bemerft wirb, bafi ber Dbergenerat ber oricntali« aber gelbjüge unb 3 ÜBunben 17 jäblc. greiiieb fdjen Slrmcc nur 28 DienRjabre, ftat bie RRebaitic auch ihre Äebrfeite, inbem man im Slugenblicfe ihrer ©erleibung bic aHaibtooRfommenbcit bed Gbcfd ber franjöfifcbcn ’Jlrmec auf ber Ärim bureb eine neue Drganifation bed .fjecrcd beträchtlich befebränftc. 3n ber neueRen 3eit beRanb baffelbc uud neun ©ioijtonen, bereu Gommanbeurc bic ©efeble beb Ober* generalö bircet empfingen. Durdt Drbre Pont 0. 3anuar aber wirb cd in gwei (forpd getbeilt. Der Dioifiondgeneraf ©elifficr, Gommanbant ber Dioifion oon Dran, interimiRifcber fflouoertteur oon 'Algerien, wirb bad erRe Gorpd, ffierteral ©odguet, Gommanbant ber jweiten orientaiifdieu 3nfantericbioirion, wirb bad ©encral ©lapran erhält bafür bic jweite ©cneraf Ga< jmcite Gorpd erhalten, mou bie britte Dipifion, welche bidber unter ©rin* SRapoleon Ranb. ©eneral »Rivet wirb ®eneralfiabdie

erfte

iHeichlicbfle

$ie grangofen hatten,

fiatt.

arbeiten auf ber 0tedjten

ftortfdmtte biefen einen

»on ben als

liefe

nad)

rhffifcfen

2o. auf ben 24. gebruar

feit

an ben 99elagerungg=

fte

betfeiligten,

entgegengufegjcn

fin

betracftlübe

fefr

,

unb

gemalt,

mar »or

»on ben gofen als „grüner föfc auggubefnen »erbinben bemüht

um

betn *§afeu

Ingenieuren, meldje ber ebenfo unermüb^

umjtcftige Dberft Jobtleben leitete, eine fhrfe

bie

am

»om

dtrieggfafen

bent

üüamm

ft cf

boute angelegt mbrben, bie

über

»erfefen.

beoeutenbe Operation ber Angreifer nadf jener

©eite fin fanb in ber Stadst

man alg

Dtuffen

>&ügel"

(mamelon

\

»on ben Shran;

vert) begeiefnete 2tn;

unb mit ben Batterien beö mar.

01«;

burcf eine fltegenbe ©aftyf

©apunberg,

JDiefe 9lbjtd)t

gu

SDlalafoff gu

»erciteln,

festen

Februar gmei (Solonnen »on ber ®rigabc ©tonet, bejtefenb aug ÜHnieninfanterie, 3ua»en unr> ÜJiarinefolbaten unb gufantmen ungefähr 6000 2)tann flarf, gegen ben Seinb in SSemegung. 2)ie 9tad)t mar bunfel, unb eg mar ifiefefl gegeben, nicht »on ber ©cfufmaffe ®c= brauch gu machen, fonbern mit bem Skjonnet angugreifen. (iä gelang ben (Solonnen, big in bag neue SBerf gu brim gen. oml>art>ement.

ror,

berfelben

tneil

bie

fte

©teilen

fcßträtßfien

unb

bie Saufgräben, tnelcße bie ©orberfeite ber ©efeftigung umgeben, bie man. angreift, tragenbie ©eftalt mehrerer parallelen genannten Linien, bie man ßalbntonbfßrmigen burcß ini Büfgacf gezogene ©räben mit einanber rerbin:

finb

,

,

in

gorrn

»or biefen Linien errietet,

eines

bie

©elagerte greiflitß

trum

J&albfreifeS

5euer

mit *baS

-

©atterien tncrben

$>ie

bet.

benn

eine

3u

©elagerer inne ßat. bie

©eßßajfenßeit (SrbreicßS

riffenen

beS non

unb

©ebafiopol

tnaS

muß

tnerben,

aber

leicht

als baS

Umfang

beffen

ßaben

©tßlucßten

felftgen

anbrerfeitS bie

3)er

erhält.

nidjt,

©tabt

belagerte

betrautet

JtreifeS

Stiftung

©ortßeil

großen

biefen

f>at

ift;

eines

bie

umgeben, ba:

AngriffSfeite

conrergirenbe

eine

be;

(Zen-

ber

cinerfeitS

vielfältig

Auöreßnung

ger=

beö ©Fal-

melier nur tnenige feßr rorfpringenbe ©unfte barbietet, erläuterte günftige Aufteilung großenteils unmög=

les,

bie eben ließ

gemalt.

2Benn nun ber ©elagerer SöegeS

beeften gießt,

umgiebt

fo

er

tneßr.

tnirb

J)ieS

fein

©tan

nannt.

Btrecf ßat,

unb

eine

bie

auf

folcße

trenn

ftnb,

fteß

SBerf

Krönung

gunt

©orfbrunge beS be:

um

ben geftungSgraben

mit ©rbtnällen, bie längs

barallel mit

bie

beut

beS

Jtamme

bebeeften

ber ©ruft: SBeges ge=

tnelcße ben ©tauer ber fteftung in ben ©raben gu ftür;

errietet

bie

gen

bis

ber

ifl,

©angeS laufen,

jebcS

ift,

gelangt

bort

meßr ober minber SBeife

man

ben

fanfte

©türm

bei biefern

feßon alle dfanonen

©refeßebatterie,

bie

Abbacßung gu

geflattet.

3n

fritifeßen Augettblicfe

beS belagerten

fteinbcS

bilben,

ber 9tegel

angelangt

uttbraudjbar

gemaeßt, bie Safetten gertrümmert unb bie ©tunition auSge:

gangen. ©eiten

biStreilen noeß einige ©efcßüfce auf ben ©aftionen ber AngriffSrorberfeite übrig ftnb, fo man in ber Krönung beS bebeeften HßegeS ober

$)a inbeß

ber

errießtet

©egenböfeßung beS ©rabcnS eine ©egenbatterie leßte geuer beS ftfinbeS gunt ©eßtreigett gu brin: ©tan fann alfo fagen, baß, trenn ber ift. ©türm »erfueßt tnerben foll bie gange Artillerie beS ©laßeS rernitßtet fein muß. Anbere ©orauSfefeungen ftnb baß bie ©aruifon burcß baS geuer ber ©elagerer becimirt, burd>

auf

ber

tnelcße

gen

baS

beftimmt

,

,

Digitized by

Googl

£ae

151

jwfite SJombartemtiit.

übermäßige Arbeiten erfchöpft, burd) ÜJtangel an Otahrung gefd)Wäd)t unb burch bag Seiten jener Äunbe aug bem 3n^ nern beg Sanbeg entmutigt ifi unb feinen fefjr ernfilid)en SBiberfianb mehr leiften wirb.

3n ©obalb auö ben ber

war non bem

©ebajtobol ein

53orräthen tcS

im Jtriegö^afen

5'lotte

willen

nichts

ber

©cfdjüb unbrauchbar geworben war,

uncrfcf)ü^flicf>en

fofort

ftall.

fonnte eg

ton UBenn SBenn

SlrfenalS ober

erfe|t

werben.

£eute getöbtet würben, traten anbere an ißre ©teile.

war, rücften gu ihrer Qlblöfung frifebe ^Regimenter burd) bie offen gebliebenen ©teilen in bie ©tabt. SebcnSmittel waren jtctg in ^tnreic^enber Blaffe »othanben. bie Befafjung ermattet

$aS bei

Brefcbefcbießen enbtich

war überaus

fdjwierig, weil baS

Blauer

gebilbete ^»innernip

anbern gelungen burch

bie

burch $alljfaben, JEßolfggruben, Verhaue unb (Srbwälle

!

j

1

fietS

werben fonnte, unb bie Äugeln überbieg bie in ber (Srbe verborgenen ©djulterwehren nur wenig befdfäbigten. Bkntt man ftcb einen regelmäßigen Eingriff gegen einen Blafe erften iRangeg benft unb »orauSfefct, baß berfelbe ge= gen eine Baftion unb gwei t er; fodjten

fte

bie

namhaften USortheile

erften

©egintt beS

feit

2)ie Olujfen batten ihre Arbeiten außerhalb ber SahreS. ebengenannten äBerfe mit ben ©d)ügengruben bie fte bort ,

angelegt,

in

(SentralbafHon

SBauart

SBeifc

nachhaltiger

J

itm

errichtet.

»erbunbett

(SontreabOocbcnwerf

ein

2.

oon

D?ai würbe baffelbe

s

unb fehr ooit

öor

Oer

foliber

franjofu

©turmcolonncn bie in bet ©tdrfe oon 6000 ÜJJaitn genommen, unb eS fielen babei 9 fleine ÜJfÖrfer unb 200 ©efangene in bie *£änbc ber Sieger, beren gührer ü)ian fe&tc fich in ben eroberten ber ©eneral ^elifficr war. (Sin SluSfutt beS grÖpten 3:^cilö ber ©ar; ©chanjen feft. fchen

,

anriieften,

nifon, weldjer

um

biefelben

nächsten

am

9fa

mädjte angefd&loffen unb

Jfvim

Sturm am

mäfyrenb bie ftranjofen

um 300

3njttnf ber 2J?ai

in

ben (Snglänbetn unb

dürfen auf ben §tycn über Jtaniara Stellung nahmen. SDie (Sretgntffe folgten ftd} mit ungemöfmlidjet jefct Sängete 3 e Ü fdfon mären ©ernste burd) baö ©dfnetligfeit. Säger gegangen, ber Jtaifer gebenfe mit ber $erfon bed Sie fanbcn am 19. 9J?ai Oberbefehlshabers ju mechfcln. if>re ©eflätigung, inbem an biefent Sage ber tapfere, aber

ju menig

©dfon

*)

brei

©eneral (gegenwärtig

emvfing feine iFtTbimg roeldje legiere er

üftarfeball)

in bcr

crjl

um

»erliefe,

(Sommanbo an $elif= Sage nadlet mürben bie folgen

(Sanrobert fein

entfdjloffene

abtrat*).

fier

ftd)

QJelifftcr

yolytcdjnifdicn,

fft

im 3abrc 1794 geboren.

Tann

ör

in Ser' ©eneralftabSüfettle,

'

V”

m

Äamyfc SlayoIeon'S ntii ben SlliirÄayitän im ©enernlftnbe nach Algier, »»n

1814 an S

1830 ging er als er fd)on im nädiften Jabrc als (SScabroncfecf nad) pari« jnrflcf febrte. 1840 abermals nad) Algerien gefdjirft, würbe er als ®eneralftabSd)cf bcr Cioifion »on Crait jugetbcilt, bie »on Samorieiere befehligt würbe. 1841 machte er juerfl beit ungfücflicben 3ug PugcaubS gegen Jagbemt unb bann (als Dbcrftfeutnaut) unter 1842 erwarb er fidj Samorieiere einen jweiten Selbjug gegen Abbelfabcr mit. roäbrenb ber fiegreictcn 9iieb flüditeteu fidt »or ibm ten ju betbeiiigen.

wo

in bie

$öbltn »on

(!l

«

fRantarab

ihnen babin, umzingelte

fte

unb

,

bie fit für unjugängiid) hielten. liefe

fie,

nadjbctn

ein mit

pcliffter folgte

ber Auffotbcruttg

fid)

»on ihnen getübtet worben, burd) ben »or bcr $dble angezünbet würben, erfiitfeu. ©väter 1848 würbe entfebieb peliffter bie Sdiladit bei 3Slt) burd) feine ©eifteSgegcnwart. 1852 uerbientc er ftd) burd) Oie (frftürmuug er ©rigabier, 1830 Oioiüonsgcucral.

ju ergeben an

fte

abgefanbter Parlamentär

Oiaucb »on tHeifeigbünbeln

,

bie

VagbuatS baS ©rofefreuz ber dbreniegion. 5MS babin orleanijiifd) gefilmt, fd)Iofe er ftd) im 3abre 1853 ber Regierung füayoleon’S III. aufrichtig an. Peliffier ift »on Heiner ©eftalt, ziemlich wohlbeleibt unb bat fd)itecweifec -haare. (£r ifl büd)fl energifeb nod) febr rüftig unb »oll Vertrauen auf ftd) felbft. ‘Hoch in Afrifa, au« baS brachte er cinft ben loaii „Huf SZobl ber Armee beS Orient«. Pefeb< : [igle ich fie, fo würbe ©ebaftoyol halb in uitiern $anben fein!" Pczeicbneub fft aud) bie Hnefbote, nach welcher er einen ©yabi, ber ihm frech geantwortet, mit ber Oieityeitidje ine ©cfid)t fdjlug, unb als tiefer hierauf ein piftol auf ihn abfdjofe, biefe« aber »erfagte ben Uebeltbätcr blo« mit brei tagen Aireft „wegen ülicbtin» ,

,

ftanbbaltung ber ©affen" beftrafte.

Digitized by

Google

154

gegen

unD Die

Wamtlon

Tic Gintia&m«

Beränberung

biefer

gehn llgr,

»ier

Die

Die

Dritte

Die

Otujfen

giemlicb

an

in

Die

guni

füg

35iefe Arbeiten

©egen»

biefer

genommen merben.

fttembeniegion

beö

$)i»ifion

3nnl.

9)?ai

erflen

2lbenb3 Gorpei

Angriffe auf

Laufgräben in Bemegung festen, gmifcgen Der Duarantänebudjt unD Der

Srangofen

unb mußten

1«.

unb

föentralbajiion angelegt fjatten.

melchc

$turm am

@arbe»oltigeur8

Bataillone

3äger»erftecfe

treibe

als

unt> btt

@8 mar am 22.

fxc^tfear.

nahm

guerfi

Bucht

reifte.

5Da0

bebrohten Die,

auögefiifjrt erfle

Ratten,

fKcgtment Der

Den

Laufgraben, melier biö 9tun aber begann ein furd)t-

bareö ^anbgcmenge. $>ie ‘Jtuffen Ratten jufällig einen gropen Der gegen Die Batterien auf Dem Jtircfc ©ie mären »agu in einer ©tärfe feilte. »on 12 Bataillonen »erfammelt, alö Die grangofen angrif= fen, unb fo entfvann fidb ein äujjerfi gigigeg ©efecht, roel= nach mancherlei UBechfelfällen unb gropent 2J?enfchen»er= lüfte auf beiben ©eiten $u ©unften Der {jrangofen enbigte. 3nbep fonnten ftie Otuffen, »on bent (Srfcbeinen biefet fiarfen

ürubbenmatbt übervafcbt, gogen

ftdj,

nadjbem

fte

leifleten feinen

einen

itljeil ifyret

SBiberftanb

fonbern

,

bort befinbli(bcnÜ)Jaga=

unb S6iffe »erbrannt, inS innere gutücf. 23on .ftertfdj, beffen noch übrige Sorrätlfe unb ftaljtgeuge »on bcn Setbünbe; gine

ten »ollenbS gerftört lvurben

meines

gleichfalls

fuhren bie Qtbmirale nach 3enifale,

,

»on ben Ofuffen »erlaffen unb »on ben mürbe. $>ann »erbreitetcn jidjj bic

Qllliirten

genommen

3)ambfer

ber

über

le^tcrn

baS gange

ober »crnicbteten bis

Werten

gunt

2)?eer,

2lfomfcbe

3uni

4.

alte

fa:

bort befinb:

Skiffe bet JRuffen, bontbarbirten bie an ben Jtüften gelegenen Drtfcbaften metd&e mie SetbianSf, Qlrabat, @e: lieben

,

nitfc^i

burcf)

um

unb Jaganrog SBiberftanb letfieten, unb fügten ba; bem fteinbe einen unberechenbaren Stadüheil gu, ber

fo

größer mar, als eS

Stuften

bie

herauSgefiellt Ijatte, bap bie

fid>

93erbro»iantirung unb Serficitfung ihrer Qlrntee

auf ber Jtrirn meift über baS Stfomfdje unb baS gu bicfem 3mecfe überbrücfte gfaule SOteer bemcrfftelligt Ratten. $>ie (Stimmung beS «£ecreö mar burcf> biefe $tiuntbhc 55ct 7. 3uni follte bie freubigc auferorbentlidi gehoben. it ©cfclartjt

fd)ah

eö,

ftehen

fam

ben

bafj

bantald,

ald

ntähig nur geringe ber

au

tn

Jj^dtnija

ber

Jjiuffrn

roährenb

J67

A'jrtfdifa.

Herfuch

fafl

fo

'Miirten

bie

treuer

gu

üerhältnip;

erlitten.

'-ßerlufle

Schon mehrere läge ^inburct» Ratten bie Heerführer im feinblid)en t'ager ‘Jlngeichett bemerft, einen 'ilngriff auf bie Kimen

AUerbüttbeten

meldje bie 2lbiid)t ber Dtuffen,

an

ber :ifd)crnaja -iKjetfchfa gu machen, mit jiemlic^er

©emlp

Tie Stellung ber Qllliirten auf biefem eine Sie mar in ihrer ganzen fefyt jlarfe. IHuobehnuttg burd) biefen glufj felbft unb burd) ben Kanal ber SBafferleitung gebeeft, bet ein gmeitee Hinbernip bilbete. 'iluperbetn aber mar fte mit einer iKci^e gut armirter Schangcn unb Batterien Berfchen. Taö farbinifdje Heer hatte ben gan; gen rechten gliigel, bem Rieden Tfchorgun gegenüber, inne.

erraten fünfte mar

heit

liefen.

bie dürfen. 3()t Haubtftii&bunft mar >§ügel, ber Bon ben Stuften ber Haöfortberg genannt mirb unb (ehr jiarf befeftigt mar. \Huperbem aber lagerten bie beiben Hülfgcorpö an ben Tefileen länge bee «^ühenguge, ber baö iBaibartltal Bott bem Plateau Bütt Sebaftobol

Kbenbafelbft ftanben ein

trennt,

llluf

bem

linfen glügel

hatten gmei frangofifefje

TU

genommen unb ebenfo hatten grangofen Hier mar ber Haubtpuitft eine Höhe, roeldje ber fieinernen iBriicfe bei iraftir gegenüber liegt unb in bem sBeridjte ©ortfdjafoft o mit bem Siamen ber gebiuchin berge begeichnet mirb. 2luf bem rechten Ufer ber ifchertiaja unb in ben iUerfchangutigen meldje auf ben bort ftch erf>e-

Biftonen Stellung

,

bae Kentrum inne.

,

Hügeln

bettben

errichtet

SlBantgarbe

fehmaefje

Kirne ber Snfanteriereferoen

Irubhentheile

jianb

bei

mären

morben

farbinifdjet

für

alle

.fia&ifoi

fogenanntett Sabnnbergeö,

,

befattb

Scharffchiifeen.

melier

bie

unb bett

foebett

ftch

fine

Tie erfte ermähnten

auf bem Theife beo gebiuchinbergen

am

3n bem $hale Bott SBaibar hatten bie gran; and Snfanteric unb Kabalerie gufantmengefehteo ^eobachtunggforbö, melcheS gegen 8000 Wattn ffrtrf mar unb Born ©eneral b’9lllonüitle befehligt mürbe. '-Blicfte man Bon ber Witte ber Stellung ber '-ßerbün; beten nach bem rechten Ufer ber Ifchernaia^Kjetfchfa, fo gemährte man red)tö bie Heben Bon Sdntlgin, meiche unter; nächftett

gofen

lag.

ein

Digitized by

Google

m

©lf ©Audit «i

halb Xfcborgun giemlicb

6« nach der i'inie de« ftluffe«

ftril

Siefe Roheit fenfett

fallen.

jtdb

bent fünfte

war,

daö ©entrurn ber AUiirten

gegenüber,

und »on biefem

ab=

wo

fünfte

Äanten de« Slateau« bet Slatfengies ftarm flfccft fub eine ©bene bi«/ die etwa eine SDrittelmeil© breit ifl. Sur* btefe ©bene giebt ft* bic Strafe »on üWacfengte über bie Xraftirbriicfe dur* da« »on ben ftran= befepte Xerrain im Xbnif rtac& ber ©bene hinter gofett gu ben

bi«

felftgcn

Salafla»a.

Sa fo

eine il*

Serfiärfungen

gebraut

gugufommen

b fl Oe,

anftitgen,

9ta*t »out 15. anf ben 16. Auguft atte Xvubbenabtbeilungen, welche bei ber ÜRacfengie; Sarm

fä>ob

die

©rfabrung

in

©ortfchafoff

ftürft

ben Serbünbeten

däfi

in ber

er

(Stellung inne boton,

in

bie

©bette gwifdjen ben dort

erbebenden Sergen uttb ber Xfcbernaja

genannte

feuchte

Sunfte duften

bie

na*

»ov,

»ifton

SBiefe

»ot

fünfte,

bettt

unb auf bie fo~ 9la* betn erftern unb bie groölfte Sd der bie ftcbgebnte unb ©ine gasreiche ©aöalerie unb

Scbulgin.

bie fiebente

lefctern

unb fe*ften Sidifton. 160 Jfanonen untersten biefe Snfanteriemaffen gufatnmcn ungefähr 70,000 ÜÄann fiarf waren.

vierten

ill0

trafen ©encral b’ «fjterbillon,

unb

welche

auf Seiten ber ftrangofen uttb Sardinier bap bie IRuffcn einen Angriff beabfuhtigten,

war,

gewip

,

man

$

©eneral

bella

ber

ÜÄartnora,

bie

ber

ftrangofen

befehligte,

Dbetbefebl«b a & ct

ber

3u3l f Ub Säger unter ©eneral "IRorriS hinter ben bügeln bei Samara unb Xraftir auf, unb gu ihr ftiep rafch bie brittifche Oteiterei unter ©eneral Sie Sioiftonen Sulac unb Sevaillant fowie ein Srarlett. Sarbinier

fiettte

ftch

,

fofort

bi f

bie

$idif»on

notbigen

SiSdofttionen.

afrifanifeber

Xbeil ber faiferlichen ©arde tnarfdjirten b c ratt, um al« JRe= gu bienen, wählend bei ben Sardiniern ’e*8 türfifebe

fernen

Sataillotte mitguwirfen beftimmt waren, rtorgeot,

ber frangbjtf*e

If*ernajalinie, eine

jtommanbant

JNeferoe

»on

fed>ö

©nbli*

bi f O

ßberfl

der Artillerie auf ber

berittenen Satterien

bereit.

Sie SiSpofitionen beS rufjifdten Obevfelbherrn waren Ser ©eneral ?ipranbi feilte mit dem Unten glügel

folgende:

Digitized by

Google

169

an btr *fie

nicht

fiarfeS ©rmeljrfeuer,

ein

als

h er

bereits

Qlber

erteilen.

eingetroffen, JRedjten

auf folgenbe 2Bcife ausgeführt:

3nfanteriebbifion

rufjtfdje

geführt

,

coti

bcm

©eneralleutenant Ufchafoff ging mit Ungeflüm gegen bie ben äuperfien linfen glügel ber granjofen bilbeitbe ®iöifton ,

Sie überfdjvitt bie :Xfd)ernaja unb bie ä£affcr= unterhalb ber ftcincrnen iBrücfe, brängte bie ©egner auf einen tRugenblicf nach rücfmärtS unb bemächtigte fid) bes

feantou cor. leitung

erfien

MbfafceS

brang

bie

bentä^tigte bie

beS

linfS

gebiud)inbergeS.

mittelfien

Sdntelligfeit bis $ur Sfchernaja cor,

beS '-BrücfenfobfeS,

fid)

©leichjeitig

fiebcnten fie^enbe jmölfte Infanterie,

cott ber

mit berfclben

bicifion

über ben glup unb

fefcte

äßafferleitung auf t)inübergemorfeneu 33rücfen, erflintmte

ben mejilichen ^iigcl ber gebiuihinberge, marf im erften IKn.

©egner $urücf,

lauf bie in

eine

«£>ügelS

marcn

SSatterie errichtet

nicht

ftürjte

fiarf

genug gemefen,

erfd)ro(fenheit

ausgeführten

auSjuhalten.

2lber

fiebente

Dicifion ber

^Regimentern ber

Binie,

jonnet

über

,

fid),

ihnen auf ben gerfen, am 2lbhaugc bes

con ad)t ©efdjühen, meldje mar, unb eroberte biefelbc.

bcm

halb

Sturm

erhielten

Staffen 8.

ber

um bcm

mürbe

3uacc«

bes fte

granjofen

ruffifcbeit

gupoolfs

llnterftüfeung.

con

unb

3)ie

mit grepter lln-

brei

bent

$i

franjoftfchen

50.

unb 82.

eingenommenen Stellung mit bem '-8aunb mit gropein ©erlufie jur Urnfehr fam gejmungen. '-Born Sabuuberge auf Bataillon gur llnterftüpung ber gran^ofen in

ber

angegriffen bie

'-Bataillon

ifchernaja

Digitized by

Google

171

Cie Sdtfadjt an 6er Sf^ernaja-Dlietfifa.

unb auch Cie gwölfte über ben glup gurüefgeworfen. berbeigeeilt,

gütfi ©ortfehafoff, ber

ftdj

Tivijton würbe

rufftftfee

unterbep gu einem ‘Angriffe

unterlief? biefen, auf ben ^agfwtberg Bereit gemacht ^atte als er fab, bap bie Sache eine ungünfiige Söenbung nahm Tie gwölfte Tivifion mar foeben über bie Vrücfe bei Traftir guriiefgebrängt worben, unb baS 2. 3»avenregiment nebff 19- Säger; bem 07. Regiment ber tfinie unb Theilen Bataillons verfolgten bie fUetyenben ©olonnen jenfeits beg ,

Ter

gluffeg.

rufftfefoe

Snfantericniaffen

vom

Oberbefe^tö£?abcr fanbte ihnen jlarfe ^i^ranbifdteit

(Sorps

entgegen,

welche

baS Vorbringen ber grangofen kannten unb ftch bann mit ben wiebergefammelten ^Regimentern ber gwölften Tivifion Tie fünfte rufjtfche gu einem gweiten Angriffe fonnirten. Tivifion warf bie über bie Vrücfe vorgebrungenen ©egner über ben glup gurücf unb verfolgte ftc mit gwei ^Regimen; Tie brei >Re; tern bi§ gum (Snbe beg erften Vergabfafjeg. gimenter

ber

ftebgebnten

flen

auch

aber,

Tivifion

über ben glup gegangen waren,

unb vertrieben

lißafferleituug

bie

anfänglich

welche

nun

festen

auch

über bie

grangofen von betn äuf?cr=

Ausläufer beg öftlichen gebiuihinbergeg. Snbep würben Truppen, von ber Vrigabe beg ©cneralS ©ler biefc

unb einer halben '-Batterie ber faiferlichen ©arbe angegriffen unb auf ber Sinfeit burch bie Truppen ber Vrigabe Trotti hart bebrängt, nach furjem SÖBiberftanbe über ben glup gurücfgefthlagen.

@o

fcheiterte

auch

ber

gweite

Angriff ber SRuffen an

ber Tapferfeit unb ber ftarfen (Stellung ber ©egner, welche

mit ihren Batterien ein furchtbar eg SBlutbab unter ben Stür; menbeit angerichtet hatten, ein britter

Sturm

feinen

gürft ©ortfehafoff fah ein, ©rfolg haben würbe.

beffern

pom

gog feine Truppen big auf Vüchfenfdjupweite wartete

Tfchernaja-Otjetfchfa gurücf,

Angriffe ber

wohl nur,

Sturm, einige gurücf.

Verbünbeten

um

nicht

bie

alg

völlige

hi f

entgegenfähe

Schlacht

bloS

G ,

Olicberlage

alö in

einen

als

(Sr

ob er einem

ber Tlj>at aber

verunglücken

barftellen

Stunben unb gog ftch h* frau f * n ©egen neun Uhr war eg, alg

baf?

Ufer ber

gu bürfen,

ff l nc alte Stellung ber gweite Angriff

Digitized by

Google

.

172

Xi« €d)lad)t an

Nt i

»it;

tr« a i a - Äi |«i ch#a

war

unb gegen brei Uh» abgefdjlagen »rurbe baö Sd)lad»tfclb »on ben ÜRujfen »ollftanbig geräumt.

ber SRuffen

35 ic

»raren

litten,

febr

,

Uierlufte

blieben

(£S

er-

eigenen ©eftäjtbnijfe ©ortfcbafojfö

bein

nad»

beträchtlich-

3d»lad)t

in biefer

welche bie tRuffen

,

»weniger

nicht

als

»icr

ü)rer

©enerale auf bein 3$lage »Reab, ber ©eneralabjutant »Baron Sßmröfi, ber neben bem Oberbefehlshaber fiel, ajellegarbc :

unb

ihrer ©enerale

günf anbere

SBeintarn.

Oer ©efammtwerluft gefähr 7000 üRann,

ber

Armeen

23cibe

$obeS»crad»tung

mälfrenb bic

,

ber

Artillerie

35ieS

namentlich

gilt

unb »or 'Allem »on bem

im (Zentrum ber

felbeti

hatten.

hatten mit großer Unerfchtocfenheit

gefämpft.

Supwolfe

ruffifchen

aber

tRuffen

nur 2500 .Kampfunfähige

tefen

ber

©eneralmajor mürben »erwunbet. belief ftiefe Batterien hatten Bufianbe unb aufg JBefte gerüfiet. auf ben linfen aingrijfgliniett 550 @efauptpunft,

3)er

Sturme »om

auf

man

ben

bei

eS

September abgefepen patte,

8.

gropen

bent

war,

r

'"

wie er=

wäbnt, baS hinter bent üRalafofftpurme (ber bis auf geringe bem söontbarbement gufammengeßürjt war) er; jRefle »or richtete Scpangwerf. »on ben JDieft iBerfipangung grofje ,

Jtorniloff ^Oieboute

iRuffen

bie

nannt,

niup

ausführlicher

iReboute, g?itgel,

eine

baS

welcher

pinab

9teboute

Jtorniloff

söaflioti

ge=

ber

gleicpfam

gur Otpebe 3)ie

ober

Scbilberung ihrer (Sinnapnte, etwas befeprieben werben. Sie war eine fepr grope »or

war nur 3000

gange

unb

beftriep

(Srbcitabelle

3nncte

jguglelcb

bett

unb

,

ber

lag

Scpifferoorflabt bis

ben .KtiegSpafen beperrfept.

gropen JReban

im

gufj »orn «RriegSpafett entfernt,

bie SRuffen eine glopbrücfe gefcplagen batten,

ber Scpiffer»orjtabt gu »erbinbett.

^

auf einem

um

ÜRücfen

unb

über welchen bie

Stabt mit

3)aS v)Ralafoff=gort ober bie

war 1050 gup lang unb 450 gup breit. Seine SBruflwepren patten eine «§ope »on ungefähr 10 gup über bem SBoben, unb »or ipnen befanb ftep ein ©raben, weU eper 19 gufj üefe unb 22 gup iöreite patte, Sin ©efepüpen patte baS 3ßerf niept weniger als 62 .Kanonen fcpweren Kalibers. 3n bem übrigen ipeile beffelben befanb fiep bie iRuine bcS JÖafiion Jtomiloff

ÜRalafofftpurmS, »on welcpem ben Dtuffen lebigltcp unterfte,

nur für ©eweproertpeibigung mit

liep

niept

3m

3ttnern

Kanonen ber

»erfepene

Oieboute

patten

bie

Dtuffen

ttoip

bas

unb

folg;

erpalten

war.

eingerichtete

Stocfwerf

eine

ÜRenge

$ra»erfen (b. p. Duerwänbe gegen ein etwaiges geuer »on ben glanfen) errietet, in welcpen jtep »ortreffücpe (Sinbecfun; gen fanoen, worin bie töefa|ung Scpup unb gugleicp Sagetftätten

patte.

IBon ben leptern lagen auf jeber Seite brei in

Digitized by

Google

186

tage bet Sflagcrung.

t>i* lebten

$mei (Reiben gleid) ben Äojen auf ‘iludmanbererfcbiffen über;

Die ©arnifon

einanber.

mäbrcnb



midjtigcn gortS betrug fort;

biefrö

2500 Blann.

gegen

$ie &ront beö

^ront

linie

gefammte an biefem fünfte

linfö

burd) bie Baflion Jtornilojf,

bügele

Die



(Heban oor ber Jlielbudü

ber

^atte

\D2atafoff=

Qlngrijfd;

franjoftfeben

9000 §up

mar

Breite unb

burdj ben f (einen

redjtö

gefcbloffen.

$>aö Ungenannte äBerf, meldjeö beim Beginn ber Bc= lagerung nid)tö alö eine einfache glefdje (b. b- eine ©6.

Rechte Lnukaslerhatlerie

9.

Lnzareth. Kirchhof.

1

2.

3. 4.

5.

10.

M.. Schiffe 12.

*

13.

1

grfihen.

oTNeue

58. Mfirserhatterie. 59. Gordon’s Batterie.

(1er Allirten.

Quaraniaine-Fort. Fort Conslanlin.

Ik^lhyleckle l.aufgräheu. 01 Ringmauer von Sebaslopol. N'euc englische Batterien.

t

-Bucht. Alexander. Kutherinen- Bucht.

Artillerie

17. Fort 18.

©.

19 Schiffbrücke. 20. Fort Katberina. 21. Erdwerko 22. Nord - Fori (Ciladelle). 33. 23. Itiissisches l.ager. 2t. Fort Sukaja. 25. Befestigtes 2n. Westlicher

,

Leuchiiliuriu

ein

bie

feierlicher

Srigabe ber JDioifton üDiac aftabon, 3ua»enrcgimentc an bet Spijje, hinter bem

$>ie

mit bem erfien

bag

uncrfcbtocfencn

bie

Serthcibigunggmerfe

5£>ie

erjle

Linieninfanterieregiment »ierte Sägerbataillon

unb gu

folgt,

gu Sufi

Ift,

mirft

beffen

ftdj

auf

unb ben augfbringenben SBinfcl beg 3>2a= 3)er breite unb tiefe ©raben unb bie fleilc 2lbba~ tafoff. djung beg 3Baüg malten ben Solbaten bag Erfteigen äuferfi bie

Sianfe

linfe

Enblidj aber gelangten fie hinauf auf bie Sruft^ ferner. mehren, melcbe oon bem Oteghnente Staga »ertheibigt mürben. JDie Solbaten liefen £>iefcg mehrte jtch auf bag ^apferfte.

auf bem $la§c tobten unb fänipften in Ermangelung »on ©emchren mit (Steinen, »fjaefen, Kanonenmifchern, furg ftdj

LUlem, mag ihnen, gur «§anb mar. Eg mar ein Jtarnbf 9)fann gegen 5D?attn, eing oon jenen ergreifenben ©efedjten, mo Unerfdumcfenbeit

bie

Hugfdjlag geben

unb

bie

fönnen.

2>ie

:phbftf(he

allein

»Kraft

3uaoen (prangen

ben

nad) furgent

djanbgemenge auf ber Sruftmehr in bag SBetf hinein, mur: ben oon ben iftuffen gur ücf gebrängt, jagten biefe mit erneutem Stofe guriief unb befe^ten ben gangen obern $h e ü beg >§iigelg, auf bem ftc bie frangßfifebe Xricolore meljen liefen.

3ur Seuer lac

unb

melcbe fid)

Oiecbten unb im Ecntrunt hatten mit benifelbcn bon ihren Sichrem fortgerifjenen $>ibifionen 2)u;

bie

in

üJiotterougc

ftd)

©cbaftorct.

alle

hi f r ebeufallg

ben Seft^ beg

ejMnbernitfc

beftegt,

bie

bluffen,

bertrieben unb unb ber Eourtine

bergmeifelt mehrten

Jtielbucbt^fHcbang

,

\

3

Digitized by

Google

192

£it

fogar

fid)

Big

3?tlagcraiig.

9JialaBoff : gort

bcnt

gur gleiten

»ormagten, meldje

tine

Sag« ter

Iffcttn

unb

biefcm

gmifdjen

gefegt

im Sau

nodt

inbent

,

jte

Begriffenen (5our:

ber (»genannten Ufdjafottoi-JKuft

Bei

3)ag Regiment Dloneg midj gurücf, aBer bag Regiment Beljaubtete bie gmerte (Sourtine. ü)ann unb marf,

B)ingog.

Sjaloferfdje

fant ©eneral ©aBafdjineBi mit btei Regimentern

bag fteuer ber $)atnbfer ©Bierfonneg, 2Bla^

unterfiüfct burcB

bim.tr

Reban.

unb Obeffa, bie gtangofen mieber aug bem flcinen ©ie Bauten aBer mieber, mürben atodjmalg gurücf

unb aud)

getrieben, ftürmten gutn britten ÜJiale, feg

mar bie

3 f0

SBerf nur Bürge fel)r

©eite getroffen,

ifjrett

4?anben.

einem gropen SomBenfblitter in ©eneral Sogguet bag «Sc^lac^t-

unb »ctmunbe;

tobter

Siaffen

ben 2£cg nadj ben

ter ftrangofen BcbecBteit

fegt BlieB bie-

tiefer (Srfolg

Ijatte

unb

muffen,

berlaffen

n

Sen

treuer erBauft.

rechte

felb

«

eroBcrtett 2£erfen.

mürbe ingmtfdjen immer gefieberter. $>ie©eniefolbaten marett Bereits Befdtäftigt, bie©räBen gu füllen unb Saffagen burd) ben 2£aU gu offnen. !£>ie gmerte Srigabe SDiac SDJaBong eilte fyerBei, um bie ©roBerer beg SialaBoffg gu »erfiarfen, unb nun gab ©eneral Selifjter

3Me

(Stnnaijnte ber JtorniloffSaflion

bag mit ©cttcral ©impfen »eraBrebcte 3iefe

in ber Richtung ber Habitate beg SBerBeg ntarfdjirteu. fliegen

eine

burd)

beg

einem meiten freien

»er:

gmei

Reban Raume,

Digitized by

Google

iDic lebten

lagt

litt

193

'Belagerung.

ber »on ben Jlugeln ber hinter entfernten Traoerfen flehen-

Tie ‘Jieuhingufommenben er: Tie Solbaten gogen jtd) hinter ©raben, »on wo fie noch eine Stunbe lang ein higigeö ©emehrfeuer unterhielten, enblidj aber, ba feine Vcrflärfung fam, »on g^reiiritligcn beS Hßla:

ben Ötuffen

würbe.

beffrichen

faum

festen

bie

Vruftwehr

bie

ftallenben.

nach

bent

bimirfchen Olegimentö barauS vertrieben würben. »erunglücftett

ham

Eingriffe

hatte

ftdj

93ei biefem »or 2lllem JDberfi Sßinb-

Tem

burd) auperorbentliche Jtaltbliitigfeit auögegeichnet.

©cneral Sintpfon aber Sturntcolonne auS gu

man Vorwürfe,

machte

bap

er bie

wenig

üRannf^aft gufamntengefegt unb bap er üe meihrenb bed Kampfes im Uteban felbfl ohne Tie englifdje Slngrifföcolonne Unterftügung gclaffen habe. hatte nämlich nur aud 1520 üJlann, 1000 ;um «Sturme, 520 gur Tragung oon 1‘eitern unb 200 gur Tecfung be:

unb trog

ftanben,

ham mar ben

briitgenber

fieuten

worben.

gefdjuft

Sergeant

fahrener

fanb

(Sr

baö

(Sinbrudj

um

SGßerf

JDberften

fein SBataillon

ber

mit

2öinb$u

»mirbe

9ladjt

ÜJiineurcorpö

vorn

patrouille »orgefchieft,

beb

^Bitten

bem SBerfe

in

Ü)lit

einer

4?"tlfe

ein

er-

Sdjleid):

gu fehen, wie ed im 9ieban ftänbe.

»ollftänbig

»erlaffen

von ben fHuffen,

ed am borgen befegt würbe. Vei einer genauen Unter fud)ung fanb man ben metallenen Tragt eitted Tele grapgen in einer ©uttapcrcharögre, weither gu einer muffen

worauf

baft

mit

Pulver gefüllten fDfinenfammer führte.

Terfelbc

würbe augcnblicflid) burchfcgnitten, fo baf? biefeo Sßerf ber allgemeinen Vernichtung entging, welche wenige 2lugenblicfe fpäter über bie anbern Vaftioncn unb Uiebouten lodbradj. 'Dlittlerweile griffe

ber

colonnen

hatten

(Snglanber ber

jtch

mit

qleicbgeitig

faft

auf ben

Titoifton

gropen !)ieban

ßeoaillattt

von

,

bie

bem 2lm Sturm:

©encralen

ben

(Soufton unb Trodju geführt, mit gröptetn Ungeftüm auf bie

Unfe gare ber geworfen. in

bie

unb

(Sentralbaftion

Trog

tapfern Truppen

eines

ben

bie

genannten ißerfc

ein.

Qlllein ber geittb,

einanberfolgenben Tray er (en aufgefiellt,

grunbe

mit

Annette

gur

Sinfen

Engels oon ©cfdjoifen brachen biefe ber tftuffen unb brangen

SÖiberftano

«&artnäcfigfeit

feft.

(Sin

hielt

fidf

fjintcr

auf:

im hinter: ©ewegr:

mbrberifched

13

*

Digitized by

Google

194

Elf lebten Jage

feuer entwicfelte

fcer

allen

Belagerung.

geuerlinien,

»erwunbet

(Sommanbo

ifr

©enerale fRibet unb Srcton waren ber geinb fpielen

bie

3aubernd

bie

unb

ÜJiinSf

feft

(Sljruleff

Sie

niüffen.

Sichrere Satte;

lief, führten einen

Sfoment bed

gwang eine mm ben ^Regimentern Sefaterinbuvg unternommene, bon unb Dflen-Sacfen angeorbnete £>jfen;

gufammengefdjmolgene Sibifion Sebaillant

SBerfe

eroberten

abgeben getobtet.

(Snblid)

feerbei.

Scfitomir,

ben ©eneralen fibe

3tu

felfeen

Oefcfeu^e

^erfeeigefü^rte

becimirten bie

rren,

im

unb felfefl auf »erfcfiebene gelbfanonen fpien Jtartätfcben unb Sie ©enerale (Soufton unb Srodju grattgofen.

bemadfirte

genblicfe

fünfte Ratten

»on

flc^

wieber

aufgugebctt

2Baffenblä$en aufcr^alb bed

ruffifcfeen

unt>

nach

fid)

©efdjiifcfeuerd

bie

ihren gurürf;

gugiefen.

Sie frangÖftfdjen Satterien auf biefetn Xbeile ber 9tn; ©eneral Seboeuf gefcfeicft birigirt, burd) ben bad geuer ber Otufffn unb gwangcn bie le^tern, Ser ©eneral be hinter ihren SÖäUen Schüfe gu fud)en. Sallcd lief bie Sibiftott Stutemarre borrücfen unb bereitete mäfyrenb biefer 3**1 einen neuen furchtbaren unb nacfcbrücf; griffdlinie

,

beimpften

lieferen

Eingriff

Slalafoff ber lief

©eneral

Sturm

Sa man

oor.

aber burd) ben Se)t| bed gang SümSehaftopold fidier war,

(Sinnahnie

fagen,

ifem

Ißelifficr

er

gweiten

einen

folle

auf bie (Sentralbaftion untcrlaffen.

Ser Sefig ber ,Rorniloff;Sajtion mürbe ben grangofen aber noch mehrmals mit gewaltigem Slufwanbe bon Streit; fräften

ftreitig

Sie

gemacht.

Sattevien

Sampfer unb

croir, bie 3lrtillerie ber

günftig gelegene Swnfte feingefdjafft mürbe rien

ber

teten

Surd)

ÜRprbfcitc aller 9lrt

gefeboffe

eine bie

bie

auperorbentlicfee

(Srplojton

grangofen

unb

bie

bie

auf

Satte;

Serpeerung

ferabregnen unb in beren

Suloerntagagind

bed

Satteric ber Soternc (b.

,

,

Somben, Sollfugein unb SBurf;

liefen

auf

cn

ÜRaifon

bed

gelbgcfd) ü£e

h-

in

ber Qludfalldpfortc)

vid)=

Seifen an.

ber nifftfeben

mürbe

biefer

Serluf ber Sieger bergröfert.

(Sd berfefmanb auf einen Sugenblicf ber Ölblcr bed 91. Segimentd. (Sine beträchtliche

3lngafl bon Offgieren

©enerale

Saint

Set

mürbe getobtet ober »erwunbet. unb ÜRarolled fielen ruhmboll.

Sie Sie

Digitized by

Google

195

Die Jetten tage tcr Setagerung.

©eneralc

IßonteöeS

SDiellinet,

unb be 33ourbafi mürben an

bet Sbifce ißtet ÜHannfdjaft eermunbet. bie

35ibifionen

unb

25ulac

bc

9locf)malg fiürntten

ben

üflotterouge

la

fleinen

Dieban unb bic (Sourtine, unb abermals nutzten fte jutücf; meinen oor beut furchtbaren Olrtilletiefeuet , momit ße ent=

®a

bfangen mürben. bei

fuhren bic beiben

^clx>6atteirien

ßanben

ber alten Sancaßerbutterie in fJteferbe

herunter, Übertritten bie Laufgräben, ßellten

geuer

jurücf.

fdjiffe

bie

in falber

auf unb trieben burdj ei« fräftigeS unb

•Jtanoncnfchußmeite mo^lgcjielteS

,

int SSrabe

,

ft

(Sin

(Solennen unb

feinblidjen

bie

S^cil

biefer beiben

2)antbf :

2)ibißotten, melcher

©arbe unterßüfct

in biefent fyelbenmütljigen

Kampfe »on

mürbe,

auf ber ganzen Linfen ber (£out= ÜRußcn ntt miebet $u «ertreiben

tine int

fe|te

ft alebantt mo fte bie

nott

fefl,

bet

Stanbe maren. erßen beiben Stunben

SBäljtenb ber beiben

erneuerten

beobachteten, mie

gortfdjritte ber Seuerdbtuitfi

unb ber

(Srblo;

Ingenieure erflärten, ber ©la| merbe »or adjtunb= u @tunben noch nicht »öllig ftc^er fein. 3)er 2Beg gum mar mit ftrangofen, bie mit ©eute beintfebrten unb langen 3ügen meift febt niebergefdjlagener" tufftftbet ®efan= genen bebecft. (Sr gingburcb ein Labyrinth »on Laufgräben unb $)ie

ftonen.



»iergig

©lalafoff

,

©ruftmebren über Leihen nach ber @bi|e ber frangofifcben e, »on bort über bie noch »orbanbene Laufbrüde in 3nt Snnern berfelben batten bie üBaflion Jtorniloff.

i

.

bie

©raben gezogen,

grangofen

einen

galoanifcbc

55räbte

mären.

ITer

gur

©oben

gerbrocbene ©ludfcten,

Bleiben

aufgefcbicbtet,

gu

erforfdfen,

(Sntgünbung »on ©linen »cibanben unb gabllofe £obte;

Jl'leiber,

um

5)ie

ben

35egen, ©robfäde unb $or; Leihen maren in befonbern 2öeg frei gu inanen. ©on

ber ©rufimebr führten (Eingänge in bie dtafematten, »oit

4

bis

ob

enthielt ©lutlacfyen

lagen übereinanber.

nifter

um

5 Ouabratfuß Umfang, mobin

fid>

bie

Bläume

©arnU

fon mäbrenb bed ©ombarbementd gurüdgegogen unb mo fie jeben Jag regelmäßig um gmölf Uhr ©littagdrube gebalten (Sined

batte.

biefer

Lßdjer

mußte

BBobnftätte gebient haben; benn

ber

bent

©efebldbaber

©oben mar

faft

gur einen

ffuß b»(b mit JDebefcbett, ©efcblcn unb anoern ©cferiftfiüdett bebedt. 2)er ©vaben aufien nach Blorben gu mar nodt »oll

unb »ermunbetcn Bluffen unb ftrangofen, bie grauenhafter ©ermirrung gehäuft maren. 9ied)tö bem dUelbucbt^Bleban bin tnar ber ©oben mit ©len;

»on

tobten

bort

in

nach

fchenförpern, fo

bidit

mie

fie

liegen

fonntcn,

bejlreut.

3tn

©raben bed Bieban lagen fte ebenfalls in Raufen. 3ni 3nnern ftief? man namentlid) auf ©{affen tobter Bluffen. 2)er Blnblid ber ©Junben unb bed ©luted toar gräpticb. ©ont ©lalafojf gelangte man in bie balbgerftorte ©dfif; 5>ie rufjtfchen ©ermunbeten maren in bie BBin; feroorfiabt. fei unb (Eden ber «Käufer gefrocben, um bort gu fterben. Blud allen Biidjtungen »evnahm man ihr (Stöhnen unb Blecbgen. Ueberatt fab man 3*rffr>iung unb ©ermüfiung. Blur fE»rt ©aul ftanb noch. 3uerfl magte ftch Btiemanb

Digitized by

Google

202

Ci« Srümm«rftäit« unb

hinein, bod>

begaben

fic^

«in Müdblicf.

(Snglänber

einige

in baS

bort gelegenen ©ebäuben gehört. Sä bot Innern ben furchtbaren greuelbollfien, erfebüt;

meines jn ben in feinem

,

©8

ternbjien 2lnblicf bar. einer Schilderung, nicht

im ©tanbe,

S cn ben Tribut ber Ancrfennung and) von ben ©egnern erhalten. Unter coneentrirtem &euer unb bei einem täglichen Verlufle bon faft taufenb Wann begann ©ortfdjafoff bie Vorbereitungen gunt Oliicfguge, unb biefe Vorbereitungen »erratl)en ein mi; litärifched Talent von gleicher ©rÖ£c wie feine unbeugfame Wit Ungeheuern Anftrengungen würbe eine ©eftnnung. Vriicfe von mehr alb taufenb (Stint Üänge gefchlagen. Am Schluffe beb verhängnisvollen üaged, wo bie Wöglicfjfeit bie

weitern .Rümpfend gu (Snbe ging, fprengte ber ©eneral feine

unb Vaftionen unb führte .">0,000 Wann mit viel; 10,000 Verwunbeten über ben gebrechlichen Van bon Unter einem Uänge einer h a ^ fn fngtifdjen Weile.

Sortd leid)t

ber

(Sifenhagel

S tunbett

,

mit

fdtafoff feinen

lebten

(Sieger

bie

welcher

galbanifchett

Vorräthe über folgte

feinen Jpänben

ihm

bie

nad)

binnen

Seftuitg

16,000 Vömbett lefeten

Vriicfe,

ber

bieruttbgwangig

übcrfchüttete,

£>raht

unb

bie

Vorbfeite,

unb

legte

©ort;

führte

feine

Vemunberung bie

ber

noch h fUtf

>

n

ift.

Digitized by

Google

212

CU Sebaflopol

XrämmtrftSMt unb

gefallen,

ift

neuern AriegSgefchichte biefeö

fehlen,

aber

fragt

e3

menig

ebenfo

fleh

ba3

bat,

©reignifj

einem .Kampfe gefallen, gleichen unb ber in ber

©leichen

feinet

unb

aber boep gefallen,

nach

nur menige

bent in bet 2Beltgefchion

ge;

93ebeu;

35ie

35er SSertujt

fßontue

völlig

längfi vorder aue

Sluöbeutung ber £3ortbeile, melcbe

mar ihnen vermehrt

ber >§afen ©ebajtofmie gemährte, bodj

fDieeree.

maritime.

Dfuffen

bie

tvaren

nur eine bafi angeführte £5ffeti; 3>er «fjafett ©eba;

eingige vollftänbig

bie

©chmargen

lebiglich

ift

3 bt

fortd

gelangen

fontten.

ben

>öafen

gebrauchen

felbft

$u

wirb tad dtabital ihnen 3to; gegenwärtig befegte 0lmt ber Jtrim hat

0er

fen tragen.

burdt bie (Eroberung ber ‘Jtorb;

CSrfl

ba$u,

fte

nach

@rfl

biefer

nur einen geringen SBerth für fie, ba ber 39od; porud ald maritime SBafid siel günftiger liegt. «Sie haben viel gerftert aber wenig erobert. (Sine bauembe 33efe§uttg fornit

,

bed für Stufjlanb auferorbentlidi wichtigen Qtonfted wirb burd) ben SBefth ber Storbfortd ermöglicht. bie Sübfeite

nur

für bie Stoffen weit größer

an Material

ein

Jtriegd

wirb

für

beim Stoffen werben

fßerbimbeten

grievendfchluffc

200,000 üJtann

geopfert

etwa 60,000,

ungefähr

ebenfo

für

bie

geringe

bie

2(lliirten.

haben,

fallen.

unb 0ie

23efi$ed

gegen

2?ebeutung

©ewidjt

ind

^ertheibigung

ber

bei

SBad

für bie

grofjer Verlieft

©ewinn

Süb^Sebafiobold hat währenb ber 0auer

bie

erft

griffe

ein

ift

fleiner

feljr

Jturj, bie (Eroberung

bed

erft

bleibt

ald je&t für bie 2llliirten.

ift

würbe,

erbeutet

aber

Muffen,

33id bahin

ein Sfauffyfanb, beffen 9Berth nach bent Kriege

ihred

fyranjefen

bie

dürfen 20,000 unb fyranfreicb fann

bie

Stor

viel.

beim 2tn; ©nglänbev

einen

folgen

mit einer gewiffen tfeichtigfeit ertragen. 0ie ift fortwährenb im 2lbnebmen, unb ftellenweife von ter Stojjtanbö. i*e£tered fann

SJZenfchenverluft

Söevölfentng ber 0ürfei baffelbe

gilt

allcrbingd feine ^crlufte beefen, aber wie bie Schwierigfeiten

ben lebten 2ludhcbungen geigten, nur mit 2lnfirengung. Ocnglanb rnufj fid) neue Solbaten von anbern 93ölfern faufen. bei

Stur Sfranfreid) bat fornit bei bent dtrtmfelbjuge gemon= tten,

unb auch für

inbirecter.

ntoralifcher,

würbe

vielleicht

nicht

Djfeniive ergriffen, fenitvc ?Vall

ift

gefallen

fiatt

ju befdjränfen.

Sebaftopold

gebi'tfjt.

ftranfreidj

biefer Söortheil lebiglich

ein

©ewinn

ein

2Bir haben oben gegeigt, bah biefer unb wie weit er ein folcher ift.

Sie hat

nidjtd fich

fich

fein,

hätte

Sebaflobol

man

eifriger bie

in ber .£aubtfa*i n

auch erbte

regierenbe

9torbalbingienö.

,'Ked»t

Beben gu

Blleranber

in

follte,

ein,

ben

für

bao

bie

unb baö Schwert 2lrntee

ruffifche

gleich;

unb ber Sefuch beö Äaiferö

bebrohten ©iibbrovingcn

bürfte

auch

ber

Jtaifer

•jjeercö

ftellte,

hören.

35er

im

grangofen fleh nicht an bie fo hatte baö ©rünbe,

Ruhm

ber frangöftfehen 2lrinee

nähme ©ebafiobolö talente

aber eö

haben

fo

35ie viel

Sie

ühiefter

ftch

boch

iji

toorben.

ben.

nicht

wenigflenS

eine

feines

hierher 9 f.-

3«* lang

gelbe. 35er

fafl

war

Thronfolger

©hilf

bie

in

ÜBenn

»er Blbftcht erfolgt fein, etwas wieber gut gu machen. oer

gute

fefcte, fo h»or

ÄUem

217

9tii