Wisconsin's Deutsch-Amerikaner bis zum Schluß des neunzehnten Jahrhunderts [2]

434 8 16MB

German Pages 314 Year 1902

Report DMCA / Copyright

DOWNLOAD FILE

Polecaj historie

Wisconsin's Deutsch-Amerikaner bis zum Schluß des neunzehnten Jahrhunderts [2]

Citation preview

s

e

-Iimktttitt bis

§d)luß

ties

'»um

neunzehnten 3al)rl)unbertö.

üon

2Diü|elm 5|enfe- Jenreit

n V

PÜBL

258449 ASTi

R

,

1

903

BovUnn-f jum Quinten Bant»e.

2krfct)tebene ttmftcmbe beg,



matten

bem äkrfaffer beö

£errn 20. ^enfe^enfen, unmöglidj,

bie

erften 23an-

Arbeit ^u Önüe gu führen.

5(n feiner ©teile mürbe ber Unter^etc^nele üon ber

2)eutftf)en

@r fanb

fäjaft mit ber SßoUenbung be§ SöerfeS betraut.

©efell-

bie erften bier s

ßapitet foroeit qebietjen, bafo einige roenige, nur rebaftionetle Kenbe=

rangen

fte

pm

2)rud

bereit

(Sntmurfeö,

tiefen

§enfe=3enfen.

aber

borf)

im

fünf,

bas Sßerl

©anpn

Sie testen fünf Kapitel

Arbeit beä Unterzeichneten, obgleich feinern

ftapitel

unb ^enberungen be§

fieben enthalten mancherlei 3 u T ü fee

finb

SDie

madjten.

er

finb

bei

ber

in

im SSorroort 311m

erften

urfprüng=

bie

benfetben ba§ bereite Don benutzt

b,at.

SSanbe auögebrücft, gebührt

aufrichtiger

2)anf ben bieten ^reunben,

£mlfe 311m

©elingen ber Stufgabe beigetraaen traben.

SflWtoaufee,

unb

be§ £>errn

£auptfad>

Vorgänger gefammelte Material grofeen %i)t\U

2ßie fcr)on

fecf)3

tt»eldr)e

buref)

mannigfaltige

im Sluguft 1902.

(Srneft

23 r u

n

cf e

n.

Jnljaltsamaalte.

(Erlies

Ms Songe

--

-

^tditer

STtärflin

-

SBaHtdj

-

-

9tuppiu§

-

-

Unna



l—

-

Inmtes J^efte nnfr ^rufa ?er

-

-

- -



-

Sßudjner -

©tcinfein

Stella giebihg GDjrifttne äBttintcmn äBintcrmetyer - ®reg Jftufjlaub StfyormäTen genricuS botn ®ec IS pag. 3ünbt äRailjtlbe %tan$iäca Stnnefe - -

Pflaume

älteren $H'ritiiu\

fcer

&aa$ —

SSielfelb - - 3>e

Eapitd.

llebergcrng jur



©oubron toiub -- Slnna -

neuen

?>cit -

GMetioIb

— -

Kapitel.

frer fjeimifriicn Srfiule.



.£>ei;rif

Silier

-

unb 2lmatie Don Smbe Sophie OMibbeu

-



©ugler.



-

Staunpff pag. 19—38

SSoigt

Brtttes lapttel. f>tc trilfcentmi ttünflfe. Stltmeifier

Sßicmben unb feine Sdüiler:

Sdiabe.

'3>ic

SHeberftcin

Panorama



5HoI)rbur

— Äerl — grau £iibfianer unb

s

-

Sötoter



:

-

-

-

Sperrt

— Vereng —

— ©djnciber

Sßeier

$afi/n= $et)nfen

toöliler

Qtim

:

-

-

Sprtnfmann

-

-

iWerjcv





Raab

unb ©djroeber.

iWüfler.

pag. 39

Slrcftiteüen

unb

(äinberJ

9JtidinToit>eiFr)

— 57

Bieites Kapitel.

tPeifcrc nuüttfriiB Stampfe. ^einoralijicreube

guftänbe.

Set

-Huf

uadi

jfteform.

Xie

Silben .s>ane^

Kampagne. (£rfte§ auftreten ber Sogialiften. S)ie 3taaroiuafiIen bon 1377 unfc 1S79. SjSrtngtpientreue ber Seuifdjen. 2Bi§confin ftrieber Setter S)ie ®etmu- SBrutfer & Ecmpagnie. Sßrofeffor ernft. ^aitl ©rorifau. Sie llnruficn in äJttlnxrufee. Sa3 ,\>eumarft ?ltteutat in &£>icago. Union A.'abnr ^ann Sen. So^baufen unb Mlaifenfüinpfe - - Sie au- Öofale -- Sic fiou ber OrbmtngäparteieJi Stellung ber bcut^ SBarjIen 96 pag. SO SogktliSmug in neuerer Bett fdjen Sßreffe.

Mommuniftii'dic ©emeinfdjoften.

-

-



§eri]ltrs Bapifel.

Per

Bülieiutnltt pnlitililier iHiätrrtJtett.

Tic erfreu beutfdjen Songreßabgcorbneicn Seufter unb ©untrer. Sie Sßräv ^! Sibiibienitreform unb larifraufion fibentenrcafjl ben Elebelanb unb bie beutfdjen Stimmgeber .Ootic @c* Sßarjlebifoben. :

1

unö

ftiariungen

fdicu

-

-

Sdjroadbe Serücffictjitigung in ber ©rihtbung bor Seuifdjen ©efeH*

1880.

in

ßobge

JEäufdjimg

Sie bon Ehrenämtern. -i'antvrr im ?XusfteItung§s@ebäube. Sie gorb= unb SRemorial ber Sem^'aturalifation unb StittTmredjt

SSerlet^ung fdiaft



bittere

-

33iH.

©efeflfcfjaft -

-

-

.\Mfcige

Achlfd'Iaa. übereinft'tmmenber

renjj

-

Stcmiroberfen

-



Vorlage für eine (Jonfe-

97

pag.

£r)ätigfeii

— 143

Siebentes Kapitel.

Pie Bennetf-IaUi Champagne. •Diatibifiifdje

Stantlidic

©rünbe

-

Strömungen Kontrolle

ber

Sie -

Cppoiition -

unb ©emeinbefdjulen

Eingriffe auf Sßribats

-

-

SoJ

H>oniv\!3i$i

Einrjeltigfeit



SennettsSdmtgefefe.

ber beutfdjen

Stimmgeber



Sic Stellung ber Jnrner. Crganifation ber Suitjeraner Sluänarjmen unb Matbolifen Sie große Sonbention bom 4. guni 1890 -- Eröff-

-

-

Kampagne Sangeres Sdnnanfen auf Semofratifdjer Seite Mißgriffe ber Sftcbublifnner unb bebentungSlofe Bitgejtänbniffe ber enben. Dteöublircmer Erbitterte .Vhimpfe, bie mit großer SMeberlage San?. SBiberruf beg Menuett SBadjfeu Semofratifdjer SiegeSjubel. nung

ber

-

be§ tutrjerifdjen EtnftitffeS - - ^erfdrtebung ber politifdjen gactoren. Sie Mirdie al§ .s>ort unb Sdjirm ber beutfdjen Spradje unb beutfdjer

pag. 144

©efittureg

— 169

Brfites Eapitel.

Pie

Iteutlriie

Entroidelung ber tatdolifdien Mirdie Eentral=58ereiu SlltsSurrjeraner

-

-



SBodjen&Iätter. SPerfdriebenc

Birdie.

Sentfdie 83ifdjöfe

Srjnoben

-

Eonferbatibe JHic&tung

liölicrea

-

-

©cfammiroefen

-

Sßrhnitibe

rapibe§ 2Blire

Sie

-

unb Sdjulen unb

Stnfänge

unb Einfluß auf ba§ 182 pag. 170



VII th'untce Bapifel.

Ptuttldjcv ©ci|t in IDtlTunftfiafi unfc Sdinle.

Sa§

Sie Widucrnlicir ber ^ioniergeit -

au ber 2taatvitniPerjirät Uiet

Stibenbten

ein

Sa§

dirc

.Strafte

-

bcutfdie

L'elircr'Seminnr.

33er=

Statiir^iftorifdje

\x-urn SJe^rlttig.

35er (Stnflufe beuifclien ©eifte§

jdinleu.

Ser

SBaubcrbibltotbelen.

Dtufeum Set Srbulbereine

Seutjcfy=2lmertfanifdje

Scutfdic

(Eigenart

©crmcmifttfd^e ©efettfcfjafi ltnb gacöbiblios

öffcntfidic -

metljoben

-

bor bewtfcfjeü ^litmtfdiulc

SBeifptel

Uniberfitäten unb

^Imerifnuijdic

llnterricljt.

$reifinmge

unb SBefen§

Seuifdje ße^r» Sa§ ^atiotiale

unb

©emeinbe* 204

pag. 183



leljnfcs Kapitel.

1?as BnUteleben al§

SKiltoaufee tertfttf

bor

©ßgentoart

herein ©eratania

Slieitgeii.

Seutfcbe ©efeüfd^aft be§ Seutfcben i£agc§

-

-

-

-

S8erein§Ieben.

Äloffcnunterfcbiebe.

©rofjfiabt.

Orrijcfterlciftungen

fcer

-

Sr. 83refym unb

Sei

-

Scutfdj-e

©efang^ereine

-

A-ricb.

Jan - -

(iliaraf

Klub Sie Sie geier S&obenftebt.

-Ter Steittfdje

in Starine.

-

Sängerfefte

-

föonferbatorien. Sie beutfdjc

SBü^ne

pag.

205—22

ßatti

Kampagne

I

(Slffea Kapitel.

l>a& Sie gtnette 3Baf)I &lebelanb'3. SKatior

Wadircirfungcn ber 9?ennett

Sic 9ttnerican

.Modi.

(£.

in

blifcmifcbe

unb

Sie

ySitug

-

-

Salden

StfationaTroab,!

-



mit Gfnglanb unb 1900. Sie

-

Sßroteftberfatnmlungen:. Stellung be§ beutfdien

83ünbniJ3

0011

bon 1896 -- iRcpir

Scr Spanifdie Mrteg Tic liolouialpoiitif. Ser junge Stmerifäner Jftabifale llutcrjduebc -

©eftrinne.

SRattonaldjarafter.

Sie

?lffociatton

äftitiraufee.

alten tnpifdien JHepräfentanteu.

8tlt

s

Sßrotcctibe

Sic $ritbling§roabl Don ©adic-thtm, ftbneHer Sßiebergang. Sic jüngere Generation im ©egenfafc 31t ben

®tfjneHe§

1804

.Jobn

lefjfe Jatjrjefjnf.

1898

SBotumä

225

pag.

— 249

IroölftBS Kapitel.

&?vgau0enf|?it Dtücfbtic!.

llntcrjdiicb



sinifdicn

©egenivarf

bamal§ unb

Seutjdien bei erden unb ghJeiten fdieu SinfluffeS.

©egeuroart.

SJSeriobe

Umfcblmmg



JBuluuiff.

jeht.

Sie

Pionierarbeit

Set

.s^bdiepunft

ber lenten ^sabre

-

be» beut-

Sdineüe

Tie GTo^mopoIitifdier libarnftcr. Sa§ einfachen ber fpe beutfdjc 2praelie unb bie beutferjen Bettungeu.

STffimilirung ber

CSingehxtnberien

-

bentfdien Geigenart im amcrifanifdien SSolfSlörper s ?lmerifauer. Sie SKiffton ber Seutfcb, ^eitgeift.

3tf tfeti

Clin

anberer

Sdjlufttoorte

pag. 250

— 2G0

VIII

Ärtfjang. Niitfblicf

©rjter Vlnbnng:

auf bte grärjjaljrSnwljI in 1887,

pag. 261— 2G5 bon g. SB. b. &ofcc}aufen 26P Naturalization and Riglu of Suffrage. ..pag. 266 ghjetter Stn^cmg: dritter Anhang: Vorlage girr Konferenz ber Seutfäjen



pag.

©efctlfdjaften

fünfter Unfjong:

S)er

pag.

ßaro Sampagnc

Söennett

®ern ber grage.

S-cn.

Gfofctjaitfen'3

9xebe in ber Eqnbctittoti betn 4. \simt Secfyfier

270—277

üßcrmenSltfte ber (iomitc iOittgliebcr in ber

SSierter Slrtfjang:

Anhang:

Staats

*

gonbenttem

—296 .297 —299

1890 pag. 279

SJJIarform ber Sinti 93ennett=2oro

pag

278

(Brjißs

Kapitel.

f>ie UMdjter ttzv älteren JtoixrfrE.

5?Ä i n :

öS»

?AI

öem ©Ironie unb grauen,

J^Cbj^

m W^w

im ßaufi mfe ber ßeit ba§

tüeldje

Sd)idfat nadj 2ßi§confin führte, eine

aud)

poetifcb,

$üt)rer. ifyrer

tung»tjerau3geber,

mürben

merben,

regung

ober

turgemäfj

Säume im

an

bereite

fcf)on

bi§

gzu

(Stelle

früherer

ben Reiten

1848 unb

potitifdjer

Auf-

entfproffen.

felbft

2)id)ter»oalbe 2ßi3confinö

unb im ©unfein geftanben.

politifdjen

auf einige poetifdje SSlüttjen

nationaler 23egeifterung

fjatten

ÜDie

ftdf)

unb

^ournaliften unb

bie

meldje

befanb

literarifd)

oeranlagter Salente.

ermähnt; ebenfo tonnte btngemiefen

Stnga^I

ftattlidje

SSolfSgenoffen,

Wümtx

agenber fyeröorra

geiftig

nod)

fpäter

^iemlicr)

Sorge unb

5Jiott)

©eifteäfdjmingen ber SDidjtet gelähmt, fo bafe

?fta=

bie

dereingett blatten bie

fie

fid) nicf)t

3U fütmem ^luge ergeben tonnten. 2113 jeboer) ber munberbare ge[cr)äfi= be» ßanbc§ allenthalben bie materielle Unabhängige Xtdt)e 21uffdjmung feit

brachte, bie

griffen

menn

aud) in Dielen gälten nur inbefebeibenem Wlaafo, ba

(Sänger

in

bie

(Saiten,

unb

mancher

©eutfcf)=2Imerifanifd)er SDidjtung erblühte in SBalb 2)ie poetifcr)e

Doracbtunbüier^iger

Salente in 2Bi3confin

öeranlagte 2Ile;ranber ©oneinricf)

beffen

tonnten auf bleibenben 2ßertr)

SSielfelb

um

SSerbienfte

bie

unb

„Sfttafjra

s

Jcemarettaf)", eine

btanerfagc, ferner „SBitber aus bem llrmatbteben" finb bie betannteften

fdn'ff"

an

%n-

foroie „2)aö Sobten=

p

etroas

in

feiner

2tn=

bereite

2öieconfin's

SSefiebelung

früherer ©teile ermähnt mürben.

faum

Karl be £>aas Don $onb bu

23efferes Ietftete fct)on 2)r.

machen.

fbrucf)

ßac,

21.

fdjroerfättige

gform

gettetbeten @ebid)te.

Unter biefen älteren and)

ftd)

5tuguft

Ca

bon

Groffe,

obgleicf)

}td)tunbbier3igern

au§ Srier ftammenbe ßebrer

ber

©eine im Serlage bon ^obm U trief) in Sa

(anbei,

„öunte

S3lütf)en"

tegent)eitä=

unb

ber 2)ict)ter in

oft

innige ©pradje %u

1

ben

Gfjarafteriftifcf) für

fucfyt )-

felbft",

bief)

reefmen

bas

bafj

Sau

auf

Safe

fic

bie?)

$inbe§

SBertafj

felbft!

bannt

^ufs, 311

ctubl,

Taß

feften tritt's

Wni)

man'§

bem jungen

1843 auslnauberte.

SSorntann, liefe

fein

bie

©ebicf)t

unab„Ü8au 311

nie

bidj

fiel)

roelcfje

auf 91nbre,

be§ 8eben§ ßaft bir helfen tragen!

nicfjt



ftet§

el

firber

roanbre

uiuf',

felbft

bie Schritte toagen,

einft

ut neben toiffe

auf ftänben tragen muffe!

Sluguft Stetnietn, geboren L825 in Erter.

rourben

er

ab^ugeminnen

"Seifmade man" unb ift

umfomefjr

ift:

£>e§

1)

bie

ben beften £Unbern ber DJcufe ©teinteinö

311

Sßon 2hil)I

flebten

2öat)rt)eiten roeife

fettere ©eite

bie

ift.

Don ßiebee-, ©e-

fteiben,

hängige ©efinnung bes atten $reif)ettsfämpen auf

feiner

3äf)ten

(Jroffe erfdiienenen

©ie barin enthaltenen

ßefjrgebicfjten. fcf)tict)te,

and)

311

in 9cero 2)orf ge=

reid)f)altigen £Cran3

©teintein bem ßeben

als

anfpridjt,

bieten einen

er

s

ben

@eiftesrid)tung nad) mefyr gu

©dron 1843 mar

oeranlagten Sinroanberem befinbet

bicf)terifd)

«Steinlein

i'ebrer

manebe

903>egen feiner

Scfytoierigfeiten

@r tourbe Se^rjunge

in

vier errang

nnirbe Urfunbenregiftrator, 'ilniientoinntiffär,

er

freifinntgen au-

ben 2Beg gelegt, fo

einer 58ucf)bruderei

Stelle er ätoölf ^aljre inne batte; bann

1856 in Sa Kroffe nieber.

in

unb balb

50g er nacb SBeften

nun

balb eine ainiefebene Stellung,

Sdjulratf),

unb

feilte

als [oldjer bie

(Sinfütirung bes beutfcfjen llnterridjt§ in ben öffentlichen Schulen bon Sa Eroffe, foroie bie

foftenfreie SSertb^ilung

bon Schulbüchern

burel).

58au auf

Diel)

Ergreift Der eig'nen

-.'Inf

im Sturm Pen

2ötll er

frobcm Setbftbertrauen

ÜJttt

jelbft!

Steuermann be§ 3tuber§ Speichen: 3lrm unb Sdjarfbücl muj; er bauen, fiebern 5ßort erreichen

:

IKir Schiffbruch aber toürb' bie iJaf>rt mobl enben SBoIlt' er

£au auf

bittcuD

fiel)

£el)'n

Diel)

an Wnbrc toenben!

erft

s

Tic

jelbft!

Ülenjcrjcii ftnb

2öie 9Jcand)er, bir [ein eigen vrnt

Dein

in

llnglücf

5Me

üüceiften

jtnb

Unb

fragen

rtidjtS

SBau auf

Db

fie

Diel)

bom

bift

"il'orjl

berbanfenb

unb betrogen! 2ug unb lücfc

berlaffen Doli

2lnberer @e[djicfe! teine^ Slnbern Letten,

Krag

jelbft!

bom

ob

nur

nach,

©olbe

feiufteu

Bettler,

Unb

Diel)

ja

Uannft Du Dir nur

Db

aar toanfenb,

ba§ ©tüdE bon bir fjintoeggeaogen.

fie

auel) getrieben;

Die eigene Sichtung

ein -Uro jus

n od) ja

Sdjicffal

Jarfft Du Da? vuiubt

Docl)

retten,

Du geblieben; fef)r

gefdjlagen,

erhoben tragen!

ftolg

s

-üon ben fpäterfyin folgenben ^tcrjtunbmergigern literariftfie

poetifc£)=

eine

feiner

5tngat)(

unb

^ebbferä", ,,©elb

Otto

ßeiftung

gunätf)ft

befannten

Romane

©eift",

*

^•iebing-) bemerfbar, beren s

Z)orfer „23elletriftifd)en

ber

fyerüor,

„3)as Sßermäcbtnife bes

rote

n Hcittnaufee bollenbete,

Dieben it)m mad)te

gurüdfebrte.

burd) größere

„^rairieblumen" unb anbere märjrenb ber

s

fünfziger ^afyre

tritt

9tuppiu3

fict)

roarm empfunbene

Journal"

er

efye

bie geift=

erfd)ienen.

in bie alte ipeimatr)

unb gemiitböolle

SSella

gumeift im

©ebicfyte

ferner entlodten

D^err»

ber

in

regfamen Kolonie TOanitomrx Slarl Pflaume (gu beffen anfpretfjenbften 2)id)tungen

raof)l bie

„Dbe auf ben

Valentin Söintermeper unb 5(uri)

it)re

2)

5(boIpb, ^Ballier) ifyrer ßerjer

ift),

fomie

tlingenbe Söne.

bem

ßieber erfd)ienen gumeift in ben SageSgeitungen ober

23elletriftifd)en

„5tlpt)a"

9Jticb,igan=©ee" %u gäfylen

1872

SSella

Journal,

big

feine ©ebieftte

SQöatlidE)

in 9Jc"ümaufee b,erau§gab.

("viebiiuL

geb.

Tnefboff, geb.

:!

am

^ricDensrid)ters Dtto ^icbma, in »Ucittoaulee.

bem

Site!

(Sing ber febönften in biefer

)

9.

iUtin L823 auf SCSarmenau

ct. binnen in vmnnoucr, fieDelte 1S.M) itad) Wmcrifa über

eine

unter

Starb am

unb 2.

lebte ai§

bei

©attin be§

SHbril 1878.

Zeitlang 9iebafteur be§ „3Bi§conftn £>emoIrat"

2i*allid), früljer 3) in Sötanitotooc. ftrieben§rid)ter, lebt faft at§ ©infiebler nod) beute

uuD

—4— (Sammlung

bas

bas ©ebidjt „Sergänglicr/feit",

ift

i)ier

eine

©teile

finben möge:

umr

(a§ er burd) 2Ba|)n bettjürt,

Unb

ba§ bie toilbe Seibenfcrjaft

5)ann rettung§to§

-

berrjeert.

ߧ umr nod) nie ein frotjes Tas 3: brauen nid)t gefüllt,

3lug',

Uno beffen Weiteren Strahl nod) ©in Trauerflor murjüUt.

Sßtünte bütl) n

2Bir

jel)'n

bie

Sie

loelft

unb

SGßir

fud&en einen Stern

9tur

üftacrjt,

®§ mar



ncifjin;

ift

loo er einft

unb



feti'n

fciiieit.

nod) nie ein ebte§

Sin ©eift

Tem

i"d)önfte

nie

botl 3Bertf)

für fein

vyn, unb «raft,

Streben nid)t

liolje;

Sie JOelt nur Sßein

gefct)afft.



3Bie oft berbirgt ein V?orbeerfrait3

2er

()cl)r

bie

Stirn

(Sin öbes vier,

Ter

iimflid)t,

unb einen

in SBerjrDeifiung



umr nod) nie unb grben eine 3 e r 2Bo fid) tum 3£afjn unb

(*§

loirb nie fein -

'

"Jluf

2ie

©eift,

bridit.

.

i)(enfd)f)eit

ganj

ßeibenfdEjaft

befreit.

äBo^l uiedifdt 9llte§, bod) es loirb s

iiitr

fdjnöber ßitge

Uno

loeit

oom

Staub



Siele finfen bie

o,arjrf)nnberte in

Staub.

Heber bie ©enannten aber ragt 5Inna ßfjriftine 2öittmann

2öittmann'3 anmutrjige

üftanitorooe, 9Ibolpf) fenreierjen

3üge(

in

^3r)antafie

fcf)iefjen

liefe,

iueit

Dielen Ijerüor.

formfcr)önen

li

finb

inäbefonbere

(vrid)ienen

1879

bei

91.

fyerüor^ufjeben.

)

geban=

längeren ©ebicfrten

3*)re ,,^3t)antafien in ber 4

ftunbe"

Sßitttoe, bie itjrer

^rau

Sßiening in DJcanitoiuoc.

t»on

bie

SDämmer=

Dftärcften r)at

au§

—5—

i

Schein unb

2JßtrfIid)feit

loarmeä ©emütt), ein

2röume

biefe

gefponnen,

naiber ©eift unb

finblict)

tiefe

benen

in

©ebanfen

ein

fict)

roieber*

fpiegetn.

^n

jener

^eriobe

poefieretcfjen

üftilmaufee im ©onntagSblati feine*

eröffnete OJcorii} ©ctjoeffler

bon

„Sanner unb „öolfäfreunb"

eine

benannte,

befonbere 9tubrif, bie er „SDßiSconfinä 2)eutfd)e 3)icf)terr)aüe"

fanbten bie

.vpiertjer

liger gett ifyre

gegen bie

2td)tunbbier3iger

unb

bie in

©ebid)te,

s

beranlagten OJcänner unb grauen bama=

poetifct)

^olge be§ Eampfeö ber

Dogmen

ftarf rabifater 5Jiatur iuaren.

be3

burct)

(fpäter

fetbft

mürben

2)urd)

bie

unb

„3Mct)ter=£)ane"

biefe

s

2)icf)ter

größeren ßeferfreife eingeführt, 6t§

nenen gefammelten

freigeiftigen

beranlagten 33ernt)arb £)omfct)te'3 „Eorfar"

poetifct)

„3ttla3")

ber

föirdjen meiftenä po(emifd)er

SDßerfe

p

it)re

bteibenben

43eriobe

biefer

fpäter in

perft

Söudjform

Monumenten

.

einem

erfcf)ie=

unfereä ©eiftes=

lebend inurben.

Söefonberg unter benen,

neben

tjerborragenb

roetcr)e

iftubolpb, ^ßud)ner

bie

bon

«Strömung

ben Obenerroärmten

jener erregten ßeit

D^era £>o!ftein,

Sbmunb

p

bon (Stjebopgan unb Srnft 2(nton 3ünbt anberer (Seite unö

biet

ben

römifct)en

ift

foroot)!

obgteict)

au et) bon ift.

al§ epifctjer, rote tprifdjer T>tdt)ter

(Sflabenaufftänben unter (Spartacug betjanbett,

Jamben

gefctjrieben

unb rann

bearbeiteten ^nbianerfagen.

2Jcet)r

in

^orm

ift

in

foroie 3 n;

SDaSfelöe gilt bon feinen

als eine muftergültige Ceiftung gelten.

poetifct)

gugefütjrt,

Eonrab Ereg

(Sein epifcfyes ©ebictjt „SIglaja", baö einen (Stoff au§

glatten acfytfüfeigen t)a(t

morjl

be§ 2tnerfennung§mertt)en gefctjentt roorben

^Rubolpt) $uct)ner)

bemerfensmertt).

2Jcaerflin,

nennen,

finb

un§

pm

bergen

aber

fprictjt

s

$uct)ner a(§ ßpriter megen beä tiefen ©efüt)ls, metct)e§ in einer großen

©ruppe

feiner

©ebict)te

pm

5tu§brucf fommt.

meifj er bie eimatb

tommen

©efinnung

ber f^retr;eit.

fie

21I§

ber SSürgertrieg ausbricht,

£>ergen auf ©eite ber Union,

anbrer

erträumten Hoffnungen gur

SGßeife,

als

fie

religiös rabitale

leibenfctjaftticften 2lrtftefjen

fie

mit ganzem

unb maneb/ fd)öne§ Sieb entftrömt

Sippen ber alten ftreifjeitä^ämpfer. bie atten

unb

3t)re fogiat

an ben Rümpfen jener Sage

(äfjt

nehmen.

tt)ei(

Canb

in'§

fie

2)ann

folgt

bas ^af)r 1870, bas

2ßirtlirf)feit matfjt,

e§ ftdj Dorgeftettt Ratten.

ben

menn aueb

S3on feuern erbebt

in ftdr)

vu-nnan Ühtljlanb, geb. am 28. Cftober 1833 im fföntgreid) §annoüet a fiam 1863 und) ÜJJiitoaiifee, luo er lange gett öudjljalter mar: tourbe Dann Sekret in ^nbiana unb 5ttinoi§. Seine SßJcrfc fnib bie fotgenben: 8)

l -:-

cil)n eine- ^Irjtcs.

„Stetyrenlefe",

tag§= u. uifd>e

f.

to.

©ebitfjte.

äßittoaufee,

©cbicfytc für

gelbilunten"

;

Scfjute

©ebicfjte.

1878.

„©ebenle mein", fteujaljri;, (Seburr--

unb §au§.

Chicago, 1892.

&f)tcago, 1883.

„Xeundimmerifa;

—9— (Stimme %u £ob unb

tr)re

^3reis bes alten SSaterlanbes.

(Sin geeintes

2)eutfd)lanb, bie alte £)eimatf), bie füfee 2ftutterfpracbe, bas finb bie

Steinen,

un[ere begabteften unb.bebeutenbften SDid)ter mit

roetd)e biefe

Vorliebe beb,anbetn,

roetdie

Ronrab

5lre3 gu feinem b,errtid)en ©ebidjte

„2(n mein Vatertanb" begeifterten.

biefem ftefttjatten an £)eutfd)=

^n

ianb, an beutfdiem Iöefen, an beutfdjem s

unb

sugteid)

©djroädje.

ib,re

^rembtinge geroorben ^Bur^eln

ficb,

rjier

Gmpfinben

©ie gleiten ber

mie bort,

^ofge beffen nur ein tümmerlidjes 2)a[ein

üßenn man

man

mufe

fo

tieft,

ftcr)

Sntroidetung, (Sd)idfal

tonnten

fie fie

unb

nifdjer

man träumt

it)nen

ftanben.

23ab,n

ir)rer

fie

im

bem

fie

mußten

fie

Kampfe um

bem Kmeritanertb,um

blieb

geiftige

fid)

fie

im ßaufe

felbft gugeftefyen,

ber

als

fie

bas täglidje 93rob innehalten

roenig nät)er

gelommen, roäljrenb

„@s

ba nabmi

gefd)rooren,

Db

er

fie,

unb

er it)r 23tlb in

einem Talisman.

„ber

f)atte

feinem ßiebcben eroige

als er in bie roeite 2QBeIt f)inausroan=

feinem ^ergen mit unb

tjütete es

gleid)

aud) auf feinen SQßanberungen mand) minnig=

Dftaib 3U fefyen befam,

fie

blieb itjm ber Inbegriff a ft c § roeiblicben

„$>eutfd>=amertfatufd)e Xiditcr« 1899.

3$ r

fpinnt 5Imalia bon 6nbe") biefe ©ebanten aus:

berte,

9)

it)re

r)üb=

unb Sreue

SDtai

germa-

^n einem

Siebe

15.

groifd)en

£>er3 roeilte, roaren

ifjr

roar einmal ein Jüngling", fagt

licr)e

bas

s

Sßergletcr)

fcr)en

Sanb

neue

SDenfungSart.

ben beutfd)en S3ert)ältniffen entfrembet Ratten,

ficb,

graufames

aud) mit beiben ^üfjen auf ameritanifd)em 23oben

intenfiüen raftlofen fie

ein

bas

?^ür

unb

r)eimtfct)en

oon ber glän^enben nid)t

roerben

alten SSaterlanb;

51ber aud) bort, roo

konnten, bafe

bem

fie

roof)l

gefdjteubert.

Vermittlern

3eit fremb geroorben; erftaunt in

bafe

r)ätte

5(nfd)auung

amerifanifdjer

gan^eö 5Befen rourgelte

geroorben,

3utr)eil

nimmermehr 3U

£>eimatf), roenn

in

friftet.

bebauern,

unroitlfürlid)

aus

jät)

unb

in bie rounberfdjönen ßteber biefer (Srilirten ber-

23oben entriffen mürben, unb bie

finb

fie

^ßflange, beren

geraötmen tonnen

an bas neue Srbreidj

nicf)t

©tärfe

liegt iljre

(Sie f>aben feine £eimatf) meb,r;

in

„Xa?

ttterarifdje

ۊ)0"

in

SBerttn,

— £te&ret3e§. äufjerlid)

»ergingen ifym in fcrjmerer Arbeit

3at)re

mar



10

im

tote

mar

anberer gemorben, innerlicr)

er ein

er

i$lüü,e;

berfelbe

blieben, unb nod) immer ftanb cor feinem geiftigen 2(uge baö s

er

»nie

feines ßiebcfjens,

beim

fic

einem Wenfcfyenalter mieber begegnete, manbte reife

bauen.

Slöeijen

icl)

\o

ii'eli:

am

-

Ütfjein

überall bie Wotli. bttrd)

roo

ift

unb

£>eimmei)s.

ba§ DQlotio »erarbeitet, bas

ficf)

üBerge bünften

Unb am

oerftanb.

anfragen, öor-

yd) mollte

II

Iftunb

Vergangenheit".

biefe 3)ict)ter

ßntfagung unb mef)mütt)igen

Variationen finbet

,,"J(ad)

;ju

2)iefe s

jugenblictjen «ger^ens!

anfcfjtug, als er fang:

S>ie

um

in feinem Sßaterlanbe

^rembling

er lebte in ber

ber

ift

ftitter

faft un^ätjligen

Honrab üre^

nacr)

^er^enä ©cbrein bem ^beal feiner Änaben=

träume gu t)utbigen unb marb

2Iu3 biefem

Königin feines

2tntli^ gegraben, bie er

it)r

in feiner neuen ipetmatf);

^n

betrübt ab.

ficf)

93ilb

itjr

1

fie

er fut)r fort, in feines

^ugömeife

er

er

mit ben R'räfyenfüfeen unb ben feinen ßinien

ha* mar fjatte

5Ü3

geflaut.

9(bfcf)ieb

ge=

fanger

?uil)re #v 1 e i f ;

für gan^e

Raufen

ber bir ein 9ftittel mein,

Jjwgettbtag juriidC ]u taufen?"

— SDerfelben ©ttnunuitg



11

ba§ munberfd)öne ©ebid)t Don Eonrab

tfi

.Rrea entfprungen „ 2(n mein Sßaterlanb", bas

ben beften (Sr^eugniffen

s

311

muft unb aud) Don ber=

loerben

beutfcf^amerifanifcber £t)rif ge^äblt

fcbjebenen Ueberfeftern ins @ng(ifd)e übertragen

fannt es

ift,

möge

INein iip

Ejaft

meiner o,no,enb n

in

SBeil

icl)

Tief)

toeniger

Uno

tennoefj lieb

unb imi)r

ift

Tee

t'iii;e

UnD Xas

einft

mar

s

J(ie

es

§at

für

Seit

icl)

Tod)

als

ift

Ter ^Ipfelbanm

ßanb meiner

tnübfte

in

D'iel)

Jahnen nitD (Jitronen meinem SSaterlanb! länger nicljt Das meine, mic Der Deine,

93itb

miel)

ans meiner Seele

an

Diel)

Die

i

Deine -UinDer gingen

machten

Diel)

(Jrgreifenb fd)ilberi er

lieben,

9teid>e

vumD

in

fo eng begrenzt aud)

burd) p(aftifd)e

roerben,

§anb,

größten ßanb auf Gerben,

jutn bift,

Diel)

m

o

Sßaterlanb!

uns aud)

[ein

s S]erfto^ener bes -ßaterlanbes, bas er bod) fo

bid)te,

binDen,

vianfe blieben,

ju

Jortgeroanberten n e *£alD luiirDeft Dn ]\\ e

9Bie Dn Das befte

Diel)

mein SSaterlanb!

Derft,

jene,

fcfjttrinben,

fein lebenD SBanb,

2Bie Deine

UnP UnD

gefegnet.

;{onen,

roürben mid) Die lobten an

luitrDen

geregnet,

Diel)

füDlieljcrer

Sßäter!

iie Deine ®rbe

C

auf

reid)liei)

fein Söoben

luirb Dein

Unb Gr§

ift

tliener,

fo

Deinem ©oben ftanb,

jute^t auf

i"d)öiier

f)eüig

nid)t

iöimmel

üßunber

Die

ivene r,

getiebte§ 93atertanb!

Hianna

aud)

vuit DDcl) Dein jal)

mar Das

Sraut Dem ^Bräutigam

Die

bliebe

Jugenbüebe?

meiner SÖruft gebrannt,

in

mir marft,

lieben,

)u

bauernb

nid)t

Der erften

Diel)

öerftonb

jelbft

mein ißaterlanb!

Dem

in

Jranm

' cl ' t

miel)

Diel),

tjeüiger al§ Siebe

2Bie Dn

9tie

id)

ein vier,,

üffio

2o



fäjroierigften

baö

er

— nonchalant betjanbelt.

Vetren;

feine

Süerfe

finfr

jambifcfje ober trocbäifcbe 2}ers=

fd)fict)te

majj )uäl)len, baö morgenIänbifcr)e ©fjafel brauchen ober feine ©ebanfen in

antue SBerömafee

tleiben.

Siefeö (Semütt), ein ibealer ©inn, 5ßaterlanb§= unb ^reifyeitöliebe fprecf)en

aus ben ©ebidjten Grbmunb 9Jcärftin% ber unter

gleichfalls

©igel an betu SSabifcfjen ^(ufftanbe teilgenommen bie

2ßer)mutt)

gefunber lofigfeit

tnancr)eö

„üaterlänbifdjen" ©ebanfen

feiner

£mmor,

blatte.

triebt

©lücflidjeS Familienleben

^n bem reigenben

beigetragen f)aben.

@ebirf)te

^etjt" lernen mir irjn felbft rennen: ('"in ft

jd)iocift'

icl)

im Sanb

Per

SRomantif,

Sin trrenber bitter, untrer; SBalb ftrttt id) mit 93ären unb Xracbcn, SBalb fulir

icl)

in'c-

(eudfjtenbe ÜBieer.

Mit ©nomen berfaf) icl) nie SEßälbcr, Mit ftngenben "Ji'ircn neu Stranb, Mit tair,cnbcn Gütfen öen Monbjcriein 2öte

ba§ SBtättdjen getoanbt!

fyat fid)

^orr finb bie phantafti jdjen Eräume, Tic Ungeheuer finb tobt;

im tiimpf

Ten

id),

um

.Uoinpf

ein teutfdjer SpfjUifter,

ba§ tägliche ©rot.

Sßon ©rotte, §ügcl unb 93ufd)ft>er! 3og fängft ber -Uobolb au§; (

2Iber burct)

lebenbtger,

ber tr)m über bie ©elbftertenntnif? feiner £>eimatt)~

r)inroeggur)elfen fcf)eint.

Mi

ein

-{iuei

muntere Rurigen rumoren jet;t burd) ©arten unb &iau§.

Tafür

Unb

jtngt bie

Warna,

8ie flüdjtig mie 2Bie

brid)t

©tfeti

jo l)üpfeu

im Moo§;

in ber SBabetoanne

Ter plätfdiernbe

Ten Räuber

gilbet erft [o§!

ber SEßalbromantif

mir be§ (^briftbaums Sßradjt, SHknti au§ fed)§ a.lütflid)cn 9Iugen Srfetrt

Ter Sjbimmel entgegen mir

ladjt."

mag

r)iergu

„n i^J bereinigten fid) bie Sbatfraft bes

'Xnnefe.

ltd)feit

burd) eine

ttjeilmeife

Stjätigteit

2)ie

menigen ^tusnabmen

gmifcfjen ber Otiten üt^t

fie

meinem genet;t

Sjbaudj* (au fie

mit Jfjränentrjau,

mit meinem hieben.

ÜBiSconfin'ä Teutfdi Sliuerifaiicr.

(2)

ein§

ba§ innige

(Seelenteben ber 2)ict)terin treff lief) iüuftrirt:

b!ütl)engefd)mütft bor jungf Sag,

ben

bie eine 21ngal)l

itjrer ergreifenbften ©ebicfjte getnibmet, ein ©ebict)t, inelcbeä

3U§ ber ^rüfjling nod) in ber Söiege

^b r

lnelct)er

3U biefer SOBänblung beigetragen.

ber Hinber ber ^tnnefe'fct/en TOufe in§ Günglifdje übertrug,

it t>

fict);

neue §ei=

meiere bie geiftigen (Sct)ä&e beiber Natio-

na et) beiben (Seiten

Uebergang

IX

ba§

mirb fo§mopoli=

gfrau 2fnnefe mehrere ^atjre in ber ©ct)meig öerroeitte,

tiefe

lebte

ein bteibenbeä

tiefer

balb

2agesfragen, in

unb

bet)errfct)t

mit

„3m

genannt weitere

fie

fict)

nur 2ßunben

^ur 5lmerifanertn,

nalitäten

(Scbriftfteüerin

eine SDßelt, bie

flagenbe ßrinnern an greift ein in

ein 2Jienfcf)enaIter

ba§ „Verlorene SSatertanb"; öon

1849 entftanbene

geugt baS

aU

©ebidjte ber erften ^eriobe att)men gleichfalls

^b,re

fetzte.

unb

2)icr)terin

Sr^ietjerin,

SDenfmal

unb

na et) 2Bi§=

5)er ^e^Ifd^fag ber Sftebolution führte bie $üict)tigen

unb aU

fie



17

2

18 Sahn im

fie

©eteucfjtet,

entfaltet

Sie tounberfeltfame liab'

o.l)

So 'JJJtt

fie

toie

fict)

lamjiam unb

niciu,

bnnfle, in 3Bunberbrad)i

Die

Otofc.

gehalten

man

am

§er§en

fein Sieben nid)i

feft.

bon

fid)

läßt

trautem unb treuem ©efofe. '

o,d)

l)

ab

nidu gejittert in bunfler

ÜBenn eini'am

Unb

bei

iijr

idi

fjielt

"Jiadn,

bie iOadir,

toenn e§ geftürmt unb getoettert. Sanb ju i'anb

^d) babe getragen bon

Sie bunfle, bie mir bon Sdjitffal'§ .öanb -entblättert.

©etnidft

mm

jerfdmtettert



Jhußiies Kajutel.

tyütXxz nntr lßvo]a tm* Ijcfmifdjstt

5 ra nciäca

^atr)itbe

gerer Siebter,

pi

igeimatt)

rrtelcrje

au er)

gemadjfen, *?

2lnnefe bilbet, inte fdjon

ben liebergang

bemerft,

31t

trenn

ober

yii

PS

erfte

Vertreter

2)ict)ter

ift

in

mm

foldjer

93eftimmtr)eit feirlen

leuten $flicr)t

tennialpljantafie „9Jciffiffippi

mete,

prägifirte er feine

unb

,^u

it)rer

%\x

ben

fief)

bemüht

merben.

finb,

2)er

Sprache fingenben

Heiner

fyier

unb (Stellung

noer)

ernftlicf)

beutfdjer

§enrif Don Snbe.

berrmfet rote er bie SSrüde hinter 0i

felbft

£)eimatf)tofigfeit £)err biefer

©ruppe jün=

au3fcr)lief$lict) beutfcfyen

Srabitionen gebrochen rjaben unb ifyrer

t>orr)er

bem 23oben

auf

geiftig

ftefyen,

einer

entroeber, in 5tmerifa auf=

(Singeroanbcrten 3är)tenb,mit ben

inneren

^djufo

t>or

ir)m

t)at

fo

abgebrochen unb mit

naturalifirten

^n

befinirt.

2anb§=

feiner

Ken*

9tfjein", bte er SSarjarb S£ai)lor roib=

unb

Stellung llar

in

fetjarf

ben

folgenben

Werfen: „2)u fannft, Tai;

überm

mit Stola Tod)

lüte

id),

ÜJleer ib,r

ben "Briibem jagen,

Sbeq barf jdjtagen

für beutfetyen ©ciftcS Äraft;

bafe c3 f)ier

ift

$ftid)t für ^eben,

Ten Sgang 3ur öeimatb, ju Ter nur fein Streben tjier

§enrif be§

mie

t>on (Snbe

eingeroanberten einft

^riebrict)

mar

einer berfenigen,

(Clements

Happ

befeb,ben, erfdjlafft."

eifrig

ba§

roetcfjc

2ßort

bie S3erfcE)tnelgung

ber 5tmeritanifirung rebeten,

im

Sinne

be§ angetfäcr)fifd)en

unb



20



gemmnifdien (SlementS ermünfcbte, nämlidj: ($tgenfcf)aften be§ einen ober 5tnbern

eigen

gu

fid)

Seibe

2)aft

bie

machen

guten füllten.

(Snbe bat in feinem SBeriefjr mit gebilbeten 2trtgIo*5Imerifanern

guten Hern

ben

er füllte bei aller 21nr)ärtglidj=

ba^ ber ©ingeroanberte, um fid) t)ier fyt'u unb barmonifd) gu entmideln, ba§, Sräumerifdje in Statur überminben muffe unb nidjt beftänbig prüdbliden bürfe.

an üa*

feit

unb

in beren iffiefen ertannt alte ißaterlanb,

gu fügten

mifct)

feiner

2>ie fogial

unb

©trömung,

religiös freigeiftige

meld)e

311

Anfang

ber [iebengiger 3ab,re 2)eutfd}lanb burdfoog unb, in tleinem aftajjftabe

ber acf)tunbbier3iger geil äfmlidj, bie Stuäroanberung einer fRetfje geiftig

Elemente nad) 2trnerifa beranlafete,

bod)ftef)enber

Don

@nbe

5)orf

au§

feine SortragSreife

begleitete irm

fagte

s

Don Unbe

bem jungen

aU

mar

5Dr.

burd)

bie

©efretair.

Striftof raten

©fyarattere nidjt %u einanber. ten

21is

gebraut.

bjerfjer

nid)t

ben „SBeltmann

mit

^arenerfy^en"

1

ber

üon

ftern

bereinigten (Staaten antrat,

lange

aud) paßten bie betben

311;

SDic balbige

Hünftlerfeele",

bemog,

)

bie

geiftige

ba§ Heine ©aut Situ

irmm§

aud) £enrti

2t6ei ein bienfttidjes öer^ältnifj

er fid) gunäcrjft als OJJufif leerer nieberlief?.

mar

fjatte

58üd)ner

Trennung

ber 3fieifegefäljr=

£enrit Don ©nbe blieb in 2Jiitroauiee gurüd, mo

bie ftolge.

bergulaffen,

ßubmig

in Stmertfa"

fid)

in

ber

s

Iöas

ben

it)n,

ben Sielgereiften,

„2triftofraten

©tabt am

mit

2Jcitf)igan=eimatb auf bem ©ebiete ber mobernen ßiteratur unb ber fcbönen fünfte oer üor6rad)te,

mürbe

£)ier

alä ob fein SSkltmeer

in fie

fünfter 3eit aum ©emeingut gemiffer Greife, oon ber Quelle jenes geiftigen ßebens trennte.

$ür ade bamal§ antommenben

1)

Tic

eine \Htbeir

fotgenben an,

nn-ldie

gebilbeten 2)eutfd)en roar llcitmautee

Söemerfungen übet &enrtf bon (Snbe fernen fid) enge an tum Per Sßitttoe De; Xtcinet'* -- Slmalie bon Grnbe Bei

gtebaftion gütigft jur SSerfügung gejtetlt uuirbe.

— baä Wldia;

fte

mürben

beutfdjeä SQöefen

um

„bie $reie

ba§ ^Bürgerrecht gu ermerben.

tner

©emeinbe" gu

mo

feffetn,

brennenbe SageSfragen, fcften

übte ber

f)erantract)fenben

entfprectjenb trat er feciale (Stellung ber

6emegung

©d)öne unb

bem

ben

geiftige

bon

$rei§

(Sntmidelung

enrif

bie in ben ^Parteileitungen

bon @nbe nur

unb

betletrifti=

fd)en ©djriften jener ^ßeriobe beröffentlicbten ang

meljr 311m ©erjer

Öntmidelung.

bafe er feine

al§ ^robuete

2)iefe

fid)

in

ber bon irjm

^oefien

erften

feiner

1870

meiere er

bie fed)3 %at)tt fpäter in

unb einen gang

©änger

geben unter

fcr)riftftel(erifcb,er Sfyäiigfeit

unb Unfertigst

prjilofoprüfcr/er SRefleyion.

ber jugenblidje

bemüht,

1879

27. Dftober

biefe boer) eine überrafdjenbe ©etbftänbigteit, foroorjl

$orm

nur etroaS über

3(ber 5t

Greife.

Heine Sücfjer 5^unbe:

nene ©entennialprjantafie fefbft

unter

fttf)

SpprjuS.

23on £>enrif bon (Snbe'S

9tnberem

muffen,

teilten, aber feine lieber^

geugungStreue achteten, neue ^reunbe gemann. fünf ÜRonate mirtte

er

bem im

(Sifer feiner

unb

2)arfteUung bie Sorte





24

Don ben Sippen fprubetien unb ber im orange,

mals

immer

begeiflerte, lebt nodj

Unter bem b.

ßnbe,

aber bennoct) feine

überftürgte,

ficf)

obmof)f

)

Erinnerung

SKanneS

biefe£

(Sirtflufj

;;

in ber

3u

P

o\U

mitgutfjeiten,

ficf)

rer

ftets

unb

feffelte

feiner ^eitgenoffen.-)

f)at

©attin SImalte

feine

ficf)

nur roenige 3^t)re bes ©lürfs an be§ ©eliebten

fie

«Seite berieben foüte, gu einer (Scfjriftftetterin entroirfelt, meiere f)eute in

ber

oorberften

geroiffen

2)eutfcf)=2lmerifaner

©tolge reflamiren mir,

5)orI anfäffig

nung,

ber

9teib,e

bie b.

ift,

5Imalie bon

6nbe an

neuen £eimatf)

nicfjt

feine

@nbe

gu entgieben,

2ßelten fo bertieft mie

fie,

b,at

fie

unb

ftefjt,

richtete,

fjat

ficf)

feine

^emanb

bie beroufet

bem

ficf)

einem

mit in

langer 3eit

feit

al§ eine Dftilroaufeerin.

Sanbsfeute

(Selten

mäcbtnift bemafirt.

obmob,!

2)ie

9?err>

Wafy

©eiftesleben ber

©attin al§ fjeüigeä 23er= in

bie

Siteratur gmeier

auf ba3 ^iel guftrebt, einerfeitS

ben 2)eutfcb,en brüben bie neueften amerifanifcfjen ßrgeugniffe gugäng* lief)

gu mad)en unb umgefefjrt

beutfcfjen

ifjre

fjiefigen

Sanbäleute mit ber neueren

ßiteratur auf bem ßaufenben gu galten,

©egenüber

biefer

©nbe mar am

vicnrif bon

27. "utli 1847 at§ Der ^meite Soljn De? ßrieg§minifters tum gnbe geboren, aber nidji in ßaffel, iDo De? SSaterl SImtSmoljnung mar, fonbern in Bremen, Der ©eburtSftabt ber 3Jhttter; baljer bie freien SBremer ,">ot in Des ftamenS, .vumrif, auf bie er grofee§ 2)

tteral§

©etoief)!

unb

1

furb>fjtfcf)en

legte.

Tviir

die

Solbatentarriere,

511

Der il)n ber Sater beftimmt, fjatte er

feinen Sinn, befto meljr für Ühtfif, J(acl) längerem Sdiiiunu Sßoefte unb Malerei. fen miDmete er fid) Dem Stubium Der Dhtfif, unb abfolbirte junädjft Die .•öenfel'= idie 3Jluftffdjute in granffim a. itf. unb Dann nad) unb s

ging Seidig, neben Der Dhtfif jjljilofopljijdje StuDicn ireibenD. fang in ßottbui a(§ UiitfifDireftor geweilt, begab er fid)

„2lug§burger Allgemeinen

geitung*

nad)

SJJariS,

too

er

Mailattb, ^aris

ttadjDem

er

eine

8eit=

al§ ßorreftoonbent

fidi

iiHihrenD Der

Der

£Belage=

rung unb Des .Uommnne^liifftanDes bon 1870—71 befanb. 3eine ^eridue über Vorgänge gehörten ^it Den wenigen nnparteiifd)en, tüeldje in Die Cefientlid); feit Drangen: unb feine Feuilletons über einzelne gfcifoben jener ^eir fanDen in

jene

..lieber

V a tt D unb äJteer" unb anberen 3ettfcfyriften bereitluillige Aufnahme.

3m

1872 ging (niDe nad) fnrjem Aufenthalte in (Jnglanb nad) Amerifa. 3n Journalen unb Leitungen erfd)icnen bon iljm unter anberen Die folgenben SQßerie: Saljre

„2e; fiönigs greunb", Sftoman, im bilDerlofe .sSans"

unb

„i>illa

„SBetletriftifdjen

Kumpel",

Journal":

Drei (Sraäljlungen,

Die

in

„Dtljello",

Sljicago'er

„Tas ;{ei

=

Hingen erfd)iencn.

Wmalie Don Qjnbe, ein SDlilmaufee'r -fiinD 3) ten DiatrjilDe ^ranetsca \Hnnefe.

unb 2d)ülerin Der obengenann =



25



fetbftge»DÖt)lten 93ermittlcr=SfioIle tritt bie 2)icr)tertn, bie u.n'i

anmutigen Lobelien unb Romanen £>intergrunb prüd.

p

2)er 2ßeg

Hummer unb

gemacht;

leicfjt

ber §öt)e, auf

£öcf)ierinftitut§ in

baö

(Srft

letde

Chicago

^arjrgetmt

erfyebenben ©efür)l,

fiel)

r)atte

unb fie

ifjre§

fid)

fid)

formell

p

fül)rt fid)

p

S3err)ältniffc,

probuftib. in

felbft

f)ier

Obmotjl fie

2Ber

je

Jciemanb

einen

ifjrer

fd)riftfte(lerifd)

unb

p

5Imatie

unb

.£enrri

ameritanifdjen

in b.

Gdiriftftellern;

man'3,

ber roirb

leiber

ift



ber ©prud),

Uniberfität)

ben

am

bie

über

entgegenpbringen;

„3nbi=

enbfid)

SBlijj

ber Siteratur rnfereS

^ntereffe

ßar-

jungen beim

öon ben meiften 2)eutfd)-5(merifanem

§ugo Serberg

p

(Stephen

ober

föidjarb £>obeb/3 r.nb

angeregt füllen,

nur gu maljr

unb

mie ben über (Sbgar etilen

üDaoib 2r)oreau,

"Songs from Vagabondia"

- -

^eidjnet

wenigen ©ätjen

über bie

gröfeereg

ber=

finber., lieft,

(Srtbe.

„2)a§ §aupt be3 literarifd)en ^ung-5Xmerita";

2lboptibbatertanbeg

bie ^ertigfeit,

iljr

Gtrane,

fid)

bem

2)a3 innerfte 2ßefen, bie 33e=

(Sffarjg gelefen t)at,

ben

unter

audj

ift

unter

eutfa>2Imerifaner

lann

pben

bie

für

unb für

brüben

©cutfd&cn

bie

lieber bie

al§ ein neuer Äolumfcuä gelten,

rote ein DJcärc^enlönig Itterariftfjen ©cfiäfee gtocter (Srbtfyeile beifügt fie

aus Saufenb unb ifjr

anbäcf)tig nafy,

©olb unb

eine ftac^t über

bem

2tucb mufitatifer;

ift

einige Rompofittonen oon

itjr

(Snbe

ü.

unb

roer

fttfj

fünften perlen in ben ©

1864.

:

„SDlann ber Arbeit, aufgen>ad)t! Unb erlernte beine 9)lad)t! ;Hllc

3täber

SBenn betn

ftetjen

ftarfer

ftttt,

5lrm



rottt.

©einer ©ränger 3d)aar erblaßt, 3Benn bn, mübe beiner Saft, $n Die ©de lef»nft ben Sßflug,

SBenn bn

rufft:

„(5§

ift

bat.

im Original

genug!

oon

2)ie brei

foroie

in ber





27

ba§ Sobüeljocfj entjtoei!

SBredjt

58red)t bic Stotrj bcr

Sflabcrci!

£f laberet

bcr ^otf)!

33rcd)t bic

SBrot

tft

ofreifjeit

ftreüjeit,

SBrot!"

Gtügler: L877.

"Man

of labor, up, arise

!

Know

the might that in fchee lies! Wheel and sliat't are set at rest, At thy poweriul arm's behest.

Thine oppressors' band reeoils, Whcn thou, weary t' thy toils, Shun'st thy plough and task begun,

When thou

speak'st:

Enough

is

done!

Break this twofold yoke in twain! Break thy vvant's enslaving chain Break thy slavery's vvant and dread! Bread is freedom, freedom bread!'" !

probuftiber alz ©ugler,

SQßett

bem ©ebiete ber Ueberfetjung. @r leuten eine

$oetbe% t>(nberer nife

gange

feine

unb

fo toefentlidj gur

beutfdjen

©eroift ibealifirt, aber bocf)

feine's,

Bearbeitungen

SSott pbetifcr)en

üon

ber rotfje

©obn

(5m=

^nbianerfagen. tritt

uns

in ben

be§ 2ßalbe3 entgegen

feinem %xo§, feiner trüben ©raufamfeit, feinem 2obe§mutfj unb

feiner Dpferfreubigteit. ein

raefymutbboHer

(Sinfacr)r)eit

ber

2IBer felbft burcb, biefe epifdien ©ebict)te madjt

3U9

t>

er

föfoge

Umgebung unb Sitten

moberner Sibüifation lieb,

-

Verbreitung ber Äennt-

im allgemeinen tebenSroabr

3btfot „^nbiana" unb „Heaft)a"

ficb

-

auf

2anb§=

@icbenborf% ilt)tanb% £öub/3, ©eibet'3 unb

üermitielt

finb

Otto ©oubron

feinen engliftf) fprecbenben

benifd)er Literatur in 5Imeri!a beigetragen.

pfinbens

in

fjat

ficb,

üon ©ebicbten beutfcher TOeifter

3*eib,e

ßlopfftocf'S,



betätigte

r)at

gettenb,

bem

treiben muffen.

bafj

bie

urroücbfige

unerbittlichen

9ttan

fiit)tt

ficb

drängen

untotlKüts

an (ScbjtlerS „©ötter ©ried)enlanbg" erinnert, an ba§ (Sntfdjminben

be§ „Ijolben S81ütr)en=2tlter§ ber D^atur", roenn mir bei (Soubron lefen:

28

-

um

„JQter,

-

beute fteb/n Sßaläfte,

©arten Siran) umgeben, VlidU einft im SBinb bie Tiftel, Per

Sßoti

Unb

£au

s

©ruben

ihren

Sic iyüdjfe,

Spuren

Pos 3tefje§ flüdjt'gen

folgte

Per braune

Ijier

Säger.

im cilberglan; Pes 9Jtonbe§ er um ba§ braune WaPdK",

y>ier

Sßarb

niePem ÜMgluam Pem ©afte.

UnP

in feinem

33ot

Pie pfeife er

"sii

Pen See, Pen falten,

Jauditc

Pie fdjlanfen

er

fjelleu,

©üeber;

uP fein Sftinbenfatjn burdjfurefjte blauen SBogen.

11

Stfjtoanengteicb, Pie

.üier aueb hritbe§

Stf)tad}tgetöfe,

Krotj'ge Sterbelieber 11

nP

I)ier

ftieg

Per

Solan

nad)

flauten;

licif;cnt

Kampfe vümmcl.

,"yncPeu5b,aud) gen

Vier aud) rang au? Piiuflem SBufen

Wand) ©ebet empor •DMd)t

J>er

i'icb

brunftig

-

jum ©Ott Per Offenbarung, Pie

©rub

einigen

nun

Stein

©efetje

Stein auf beil'gen Jafeln -

in

(

s

bei

iott

Icr be§ §immel§

Uniberfum§,

Ijeil'ge

Junten

Segte in Per HJlenfäjen ver]en, Inrt )u lobern, Port ju flammen!

"wi

Pem golPnen

"mi

Per Spracht be§ SlbenbfterneS,

Straf)! Per

Sonne,

3n Pem S>uft Per S3Jatbe§bIume, 5n Per ßrafi Per grünen Sänne, 3n Pe; SQSalbeS tiefem Sd)ineigcn, 0,11 Pem Sang be§ fdjeucn SßögleinS,

gn

be§ 3lbler§ SEBotlenftuge,

o,n

Per eignen

.Uörperfclibue,

Söon be§ ®eifte§ jjtamm' Purd)lcud)tet, Sab, Per fd)lid)te Sof)n be§ SHSalbeä

Staunenb Tod)

es

Steiger

(Lottes

treibt SOßedjfcl

Offenbarung.

am SBaum

Per 3ölenfct)r)cii

neue Stützen."

-

(goubron auct)

ba

er

ift

29

-

ein aufeerorbentUd) fruchtbarer GcfyriftfteHer, ber

auf bem ©ebiete beg 2)ramag ber fcf)iebent lief) berfucbt es ntdji

ffleftame gu

berftefyt,

gegDojeneg ßeben

fiibrt, fyat er

ben, nocb, finb biefelben auf größeren

unb

machen

meber für

33ürmen

ein ciän^Uct)

Dramen

feine

je

2(ber

^urüd-

Verleger gefun=

gut Sluffüljrung getont

9?ur ber „(fngel üon Srenton" mürbe feiner $eit in einer ber

men.

SurnfjaKen nafjme.

Gcene

2Jiiltüaufee's in

Sie meiften Hinber nur

cnensbcing,

Stunbeniang, ßönnt' id) bann

Stimmen

beti

tauften.

SBie ba§ tobt, tote e§ frad)t,

unb

ladjt. gting§um feiltet, [töt>nt SBenn Die ftotjen llrfoalbriefen Unter Sturmeebraujen grüben,

ob ein ©eifterfjeer

at§

$ft§,

Turd) ba§ XuufeL fäm lieber mir, unter

bafjer.

mir,

unb

jur Seite, Dort

Tann

tjicr

Sie mir v>er]

Stimmen Obren, unb Sinn betpren,

Stimmen aus

bergang'ner 3ett

Wann

-

id)

biefe

Sßeit

unb

9tacf)

Dem Sturme

breit.

roieber

grieben

Sanft unb Hub 3Be£)t Der 2öinb ba§ grüne £annenrei§

Uud DUctt

mir

]u

unb

flüjtert

tciS,

2prid)t ju mir unb trägt mir

Sagen, DOtelobien

UuD Dann



Xu

Uiiiujd}'

immer

id)

laj-,

träume,

51t

id)

mir'* bejdjiebeu,

fönnt' f)tenieben

ertjab'ne SBalbeSrub/

Unter Deinen Kannenbäumen i räumen, träumen

"wnmenit!



UuD am

3Batbe§ranb, Da fofen

SBitbe ütofen, gflatterrofen, SQfcit



Den Sßögelein im Strand),

2Jtit

mir aud)!

©rü&en traut }U mir rjerüber 2Benn id) immer gel)' oorüber ©ritten traut unb lieb unb fjolb, Sd)immevnD in ber Sonne ©otb. Üteben in Der eig'nen

SGSctfe,

UuD er^äblen fo bertraut, So gefjetmnifcbon unb leife.

-





33

S^ab' ja felber oft gefdjaut

Mein urtb

llriualDgeifter,

nieblid),

Siijen ba beifammeu frieblid),

\u

ber toilben Otofe Strand),

A

ino

SGßo

jie

SJtit

ben Sßög'tein, mit ben

s

JJHt

i"clioi'3'.'ii,

mir

and), mit

fofen,

fie

Sftofen,

mir aud)l

5tber ber ^rieben, ben be§ UrroaIb§ Sttajeftät in (Stille

men feinem

fcr;önt)eittrunfenen

bergen

bradfite, ift

biefeg ©tieflinb be§ ©Iücfe§ bigfyer errungen.

§auct) ber ©djlnermuti) fd)tnebt, metdjer berrätr),

ba$

am

3d) möd)te b,eim,

Sem fjort

^ur

ben bitteren

l'iebften

9Jltt

au§ ber

inid)

jiefjt'S

bein SSatetljcmfe,

bermorrenem ©ebroufe

SÖJctt

bin id) ausgegangen, mit bcfd)eibenem Verlangen;

SOÖiirtfc^CTi

ftreb" id)

mein

Gc§ fjegt

ftcrj

nur einer Hoffnung fteim:

fjeim.

2Bie e3 r)äuftg bei 9Mancr)oiifern ber ^all,

£mmorift unb ©atiriier.

unb

bie



3r)m

ift

©iegolb ein auäge-

e^

Kw

feinem engeren

Itnb

menn man

fein „(5cr)o

furge fatirifdje üöemerfungen über SageSereigniffe

im



fjumorbollen Abenteuer „be§ alten Sepp", bie er in altbaprifd)er

9ftunbart befcbjeibi, bann alten

9 ei)t

J^ean Sßaul, „beut unter Sadjen, unter 2ßi£en, ber 2Ber)=

mutr) 3ät)ren an ber 2Bimper blitzen". tieft

biefe

tiefen ütufj.

taufenb

3d) möchte

SBalbe"

£ampf um

Ivatertjaufc jus

ftiUeit,

§eim

ßanb§mann

bieten feiner ßieber

gan3 aufgeben möchte:

irbifdje (Srifteng

3eict)neter

5^etn Söunber, baf$ ein

unb Sentimentalität über er

unb eine'§

bift rüie eine

er

nicr/t

3U §ülfe unb

jebod) ftetS

er

tjat

ber eng*

©elbftftänbig fcfyaffenb ragt

©ein

über bie ^Jcittelmäfeigfeit t)inau§.

fommt ib>

über=

ein ftnab'

SBUime"; ferner eine

gange JRei^e ©dütler'fcfyer unb Ufjlanb'fcrjer 23altaben, Kfd) fprecf)enben Seoölferung übermittelt,

fdjliefet

Eaum

baft er bisbjer

©oet^e'S „©ab/

ßrjrif, rote

„3)u

feiten

(Stimmung unb ben

beg Originale in eine anbere ©pracfje, fonbern

eng an äöorte unb S3er§mafe an,

troffen tootben

%n

getfjan.

ftormtalent

ftf)öneS

täufdjt über ben oft unbebeuten=

ben ^nf)alt fjinroeg.

2tn biefer ©teile

au et) ber lteben§roürbtge ©dimabe ßouis Äinbt,

ift

Racine anfäftig,

feit längeren ^at)ren in

rationömaterei obtiegenb, t)ulbigt er ben 9Jcufen.

3u

nidt)t

in feinen ^reiftunben mit Vorliebe

ben ßannftabter SßolfSfeften,

in Sljicago oeranftattet, t)at er

gelungen mar ba§ bom SUiunbart bie ©rlebniffe

bie ber

in

%af)Tt 1893,

©onrab

©jene am ©u§quet)anna, mo

ßonrab

SÖSetferä

meldjem

unb

eg beinahe

er

feiner

Sonrab

2anb3leute

£mmor

gum Kampfe

„Sßtaft'S

2Beifer fingt:

Sßutber nur ab bon ber Sßfann',

£ier fommt

ifjr

boefj

an

bie Setje,

lln (agert eudtj friebUdj, ÜJtann für Dfaiui, trottet

o,cl',t

Db

pcl-,c

um

Jod)

g'mütljlicf) oin§ betje.

iiiDianijcl)

ilkift feiner in r)abe bie

fei,

ber SSanbe,

$nbtaner

glei

S>a§ SBbrtte gut berftanbe. 3et}t SQJie

beften

in fdimäbifdjer

Söeifer ber ^rieben mieber fyergeftellt mirb.

üa% ^riebenöfeft.

21m

im

fdjilbert er

gmifdjen ben

©djraaben unb ^nbianern ^efommen märe, unb

fonft fo befreunbeten

burdj

©cfjmabenberein

manches ^eftfpiet gebietet.

(St)ot)arie^t)aI ergäbt. ÜJtit urrrjüdjftgem föie

p

fpiete,

immer ba

brauf,



ä Sßaat mie ä 9J}üf)te.

bie .Jnjdjen»

gleid) babei

ttuef)

Sdjmobemäble, -

9J}a ]ä()lct:

Un

9)iieber.

SBolf märtet ja

fiel)

35a

am

bie SOBage nauf,

ein§, jfoei, brei,

'5

ridjtig!

nun

gerjt

Sdjmobebube

Inie ä

un mieber

jmei, Drei,

Stäble.

in be gfüjj,

jutft'5 and)

8' tann Keiner mel)r ruljig noer) ftefjc, Sie paefe Die SquatoS, ja Da« ifd) geroifj,

Sie muffe im Srcifdjritt

fiefj

brefjc.

3>en toopia, Sßttcralla, bibel bunt bei! YHKl) ijel)t bor 'Cutbel geftiege,

^nbianer un Sdjmobe in bunter \>ei,

mie bie

ütöcfte

iHeilv'

fliege!

tjoefj

fe gebannt, nu be§ toeifs rnet, Sonn' mar längft untergange, ler Üconb ftaub fcfyon obe fjod) in ber Witt',

Söie laug 3)ie

9ßie

2Bir

fer)en,

•Uiänncr, bie 23ilb

mürbe



fie

ift

„ufjurjöre anfange"."

eine

unbollftänbig

mir

einer

nicfjt

35auer§frau gebenden, bie in ^ßtymoutr) anfäffig, einen ©ebictjte ber Qeffentlidjfeit übergeben

Serfafferin,

$rau 2lnna

Söoigt, bie

trauenben Siebern auögemeint ifjrer

SDorffdjule,

aufgemadjfen

Arbeit bat)in lebenb, fonnte füllen

unb

fie

fetbftberftänbUcb,

roeniger biefen

in

Kummer unb ir)reä

offenbaren

ifyre

5T(ortr)

harter

2Biffen§

länblictjer

met)r au§=

ntcrjt

2)tcr)tungen

metjt

^ebermann biefe frommes ©emütb, unb

unb beren ^orm

„Sergiftmeinnictjt" tautet

ber Sitel

SBanb

£>ergen§ in gottber-

2tßet boeb, roerben

fanget.

einfachen

ftattlicfjen

Dfjne weiteren Unterricht al§ ben

Sieber anmutfyen, au§ benen ein innige§ SSaterlanb§liebe fpridjt

it)re§

Süden

bie

2)a§

5tu§ Sf)üringen ftammt bie

t)at.

ba§ Seib

fcjat.

berantagter

Sftebue baffieren liefen.

motlten

fein,

bidjterifd)

SIngarjl

ftattlidje

mir in biefen beiben Kapiteln

burdjau§

be§ 58ucr>3, baS

American ^ubtiffying Go. 1896

ober

fcr)Ucr)ten

glüfyenbe

antjeimelnb

ift.

im Verlage ber

in St)icago erfahrenen

ift.

-

37

-

ferneres @ingeb,en auf „2öi§confin3 2)eutfd>e Sicbter^alte" felbftberftänblidj

im

nidjt

mir nur einen fdjroadjen ttmrifj

bieten

im 2)rud an

bie Oberfläche getreten

finb Doli ber urmücrjfigen (Sänger

3m

unferer ©efd)id)te.

Sftaljmen

beffen,

ift.

unb

mal im ßaufe

SQßatb, ftlur, SBerg

mandje§

Sieb geugt bon ber Segeifterung unb

bereingett

ber ^atyre

unb

sielen Greifen ber älteren 23ebölferung eigen gu fein fdjeint.

mer man im 51u§lanbe üom 2Jiateriali§mu§ unb bex amerifanifd)en 2eben§

fidj

Sfyal

baftefjenbe

Begabung,

bidjterifdjen

liegt

Obigen

meldje

2Ba§ im*

9^üd&tern£»eit be§

ergäben mag, ba§ ©ebotene wirb ben

Weis erbringen, baf$ unter ben 2)eutfdjor)er

Ser ßünftler

£eucf)tfraft

Sßon einem buntlen ftintergrunbe

^arbengebung. beleuchtete

munberbare

bie

ift

um*

Siefe Haren, offenen ftinber-

einer

abfolut

roieber-

finb fdjon gemalt toor=

neuen,

burd)

unb

burd)

mobernen 5luffaffung." 3mifcr)en „Flagellanten"

räum Don

men.

rein

empfinbenben

bod) begabten ©emiittjö.

©ebantenmelt erreichen,

maö

plaftifcfjen

— s

(Sine

JJiottDe.

liefen

tote

ein

färben flimmern.

mufif, bie

©rau

&*%

beren JJ?otib

fd)leier, ber bas junge

unb

fo bie

Sin nidt)t

es

unb

ber

man

ift

poefieooltften arbeiten

genannt

ift

bie

oerfetjen

ift.

2)urd) ben meiten

unb bem §inter^

bas ausgegeidjnet gelungene -

-

etiles

ftri^ Herl.

(*r

gufammen

befdjäftigt

meifte Sßotten fein

um

fid)

ibrer felbft roillen,

ermannt.

£>erg

2)ie geb,eimnif;bolle (Sinfamfeit,

uns fofort tote bei

Hompofition,

unb

betitelt

-Der garte ßuft-

mui

ber Watur, ber glatte fdjmarge (See mit fie

„%m ^uni"

(5ine

feiner

ein Heines Silbeben, meldbes er „(Stille löaffer

ift

f)at.

unb ^arben=

feinen 5Hltagsaugen fiebt. (Sr malt nid)t

fonbern toaS feine (Seele beroegt,

ranb,

bie

abfd)raäd)t

üerlieben

unb

SDßaffer

ausgezeichneter

ergebt.

Säume

Katern

ten

mas ^eber mit

grüne Säume, blaue

finb tief"

Gtüd

ein

gugteid) ^oefie

ift

Steig berietet,

fieb,

entgiidenb aus=

boeb,

glüdlid)e 2tu§toa^I ber (Szenerie

qßoet unter

mit SDem,

©rün

munberbaren

ein Silb, in bas

giebt

ntdjt

ift

erfrifdjt

nur

bem 2Jcenomonee=2t)at entnommen

s

grunbe einen

im %tm

©leidibeit

Don einer ßanbfdjaft,

2)asfelbe gilt

5ßaffer

aller

brilliante

flimmernben 2£affermaffe im

ber

unb todjren Realismus,

uns ba3

2)as

grauen Söolten-

2)as Silb

einanber gehalten. "Jtaturtreue

feinem

feiten.

matter Opal, burd) beffen partes

bei

9]orbergrunbe, finb

in

fie

man

fiebt

ift,

2)ie ©egenfätje giüifdjen ber feften

Haren £uft barüber unb

toartb, ber

tote

^arbenfpmpfyonie,

fo einfache

auf betn (See" enthalten

„(Sonnenaufgang gange mirft



51

bem

bas (Sdjtoeigen

meiften Radien

in füfee, me(and)olifd)e

am

Träumerei,

Ufer^

©agu

alten Silbern ftert's, sine anwerft gefd)idte.

Sorbergrunb, ber als

eine

fladie

DJJaffe,

nur oon

einem fdjmalen $uf$pfab burcf)fd)nitten, baliegt, fommt ber (See mit bem gcgeniiberliegenben Ufer

um

fo mebjr

©einen treuen Segleiter, einen einem Silbe üereroigt, bas

p

am

bilben bie ruhige 2Bafferfläd)e

unb

©§

ift

benen eben ber grofee

rotfje

©ettung.

rotbraunen

„(Setter",

bat

er

in

ben Seften bes ftünftters geredinet merben

eine £anbfd)aft

barf.

pr

^agamida=(See. bie

föintergrunb

über

2>m Sorbergrunbe aber

ftefjt

matbigen Ufer

UJJonb aufgebt.

Sen

in ber ?yerne,

— bi§

an

bie

^nöcbef im Baffer groifdien 2)er

311m 5tpportiren bereit.

met§

ift



52

fiotiem ©d)ilf ber treue

marme ©lang

„©port",

be3 roeftlidjen St&enMjim*

über bem gangen Silbe ausgebreitet unb gfüf)t förmlich auf bem

glatten ^unbepelg.

2113 eine borgüglidje

grau ^ar;m£ermfen

traitS, fyat

unb

Stufmertfamteit auf

^ortraitmater

eigentlich)

bon

felbft berftet)t,

fid)

djarafteriftifdj gegeidmet,

Sßa§

gemalt unb inbibibuett in ber Sluffaffung.

breit

bom

fid)

einem

bei

prunttiebenben $u61i=

aber leiber nur gu oft ignoriert mirb, nSmtid) bie Unterorbnung

unb ©'emanbung unter ba§

ber ©taffage f)ält

bie allgemeine

3före Sortrait§ finb forgfättig

gelentt.

tum

^oriraitmaterin, namentücb bon £tinberpor=

biefe

unb

©efid)t

beffen 2tu§brud,

%m

Malerin mit anerfennenämerttjer Äonfequcng aufregt.

liebften Iäfet

HinberportraitS ba§ 5^1eib gang fort.

bei

fie

ber ^nbuftrie^tuäfteüung üon

1899

@in§ mar

in

©in prächtiger golb=

auggeftettt:

lodiger Sfyerub mit bunfetn 2tugen unb bieten rofigen Sippen. 2)ie garte

marme

©efid)t3farbe

gelungen, foroie bie



Ierifdje.

ift

unb

bie

meieren öolten

Serjanbtung

eine

formen

garbenrjarmonie

in 9tofa,

in ber fixeren ©rfenntnifj, baf$ jeber meitere

mürbe

tjätte,

3u 9JiaIer

bie

©emanbung gang

menig in Gfjrift.

tritt

unb £ebensmat)rt)eit aus.

gallerie

ber ^nbuftrieauäftettung

Farbton ftörenb gemirtt

ber Portrait-

©eine Silber

timität

fünft*

t)öcr)ft

©olb unb ©rau, unb

fortgetaffen.

bie Oeffentlitfjfeit

(Sprintmann,

finb borgügtief)

bei alter (Sinfacrjrjeit eine

5luffer)en

bon 1901

geiebnen

fid]

erregte in ein

unb ©enreIn-

burcr)

ber

Söitber-

öon ©printmann

ge=

matte* Portrait beä ajffltocmlee'iS §. D. ftranl.

Sßon ben Vertretern ber neueren Sfttdjtung, bie berb

unb

treten

b,auptfäd]Iid)

realiftifer)

ber eigenen ^nbibibualität 2fu§brud

motten, finb gmei jugenblidje Dealer gu nennen, bie beibe geborene roautee'r,

9Jcaper nicr)t

gu ben fcr)önften Hoffnungen

unb ^Iteranber Butler,

berechtigen.

(5§

finb

©ie gehören gu ben „jungen",

auf-

geben DJiiI=

ßoui§ bie fid)

auf ber gut gepftafterten ßanbftrafee Ratten, fonbern getegentlidi



romantifdje $ßübnif$, in ©tnöben nnb SDßüfte=

©tretfäüge machen in

^ür

neien.

eg

bat

fic



53

größeren

verborgene «Seitenpfabe auf3u=

ffteig,

fudjen, auf benen jebe neu entbedte ©djönljeti ifjnen Offenbarung

ift.

SQBenn jüngere Äünftler in bie Oeffentlidj.fett treten, benen ein au§=

gefprodjeneg Salent

nicr)t

abgeleugnet merben !ann unb in benen etroa§

9?cue§, UngeluobrnteS, $orfd)e§ ftedt,

gang oerftänblid) mirb, fo 3U rjaben.

nid)t

benen

fjinter

9flan

gerjt

fflkge

iugenblidjer

leere

Un-

Lebensarten,

ober S3equemlid)teit

berftedt.

bor^ $ftid)t, feine 2Infd)auung burd] genaue,

unbequemen

^Beobachtung

unb braud)t ba§

unb

SDtoft

2)a§ finb meiftenä nur

entmeber Unfenntnift

fid)

ber

urtf)eil§freie

bon gäfyrenbem

fpridjt

erften 'SSHdE ntdt)t gteid)

ba§ grofee ^ubtihim gemöbntid) bafür

ift

Hären muffe.

reife, bie fieb

erft

©§

ba§ auf ben

unb

erweitern

311

23itb dorn 2Jioft, ber

vertiefen,

31t

pm

fid)

bem

au§

föftlidjcn 2öeine

fjerauSflären muffe. s

!&or Sttfem

>tud) ber „^ebermeifje" fyat feine SSorsüge.

trunfen mad)t".

(Saft, ber eilig

fiouiä

DD?at)er'§

ft)mboIifd)e§

©0

ift

un§ einen Hünftler

©emälbe

yjlafyt

unb gebdtlofer (Schablone.

gäljtt, biet in fid]

bem aufrieben

lommen

ift,

luorben

ift

aufnimmt unb

giebt,

maä

fonbern baf3

unb ©rljabene,

licfjer

bor, ber

loägelöft bat

3föm

ift

ein

ßmpfinbung.



von fonbentionetler

münfd)en, baß er

2ttt,

»bettet

Diel berarbeitet; baft er fid) nid)t

er bi§ jefet gelernt er

311

unb

ber

gefefjen,

„ber ftrütjimg"

mit

il)m bon Stnbeten über^

§erg unb 5tugen offen

ljätt

bieö bereits als foldjeS geftempelt

ob

für alles ©d)öne

unb anerfannt

23orroärtS mufe ber Eünftler fd)reiten, ein ^eg=

ober nid)t.

auf feine

fid)

er „ein

Wandler beraufd)t gemefen,

SSilb botler Farbenpracht, voller ©lutf), voll tiefer fiiljrt

ift

nur

fo

fann

er e§ 31t etirjaS

Selbftftänbigem unb

öebeutenbem bringen. 2)afe bie beiben

genannten jungen üünftler fetbftänbig finb unb auf

eigener 23ar)n boranfdjreiten, geigt jebeS tt)tet

©emälbe.

ftrei

mollen

fie

Unb ir-er ßouiS fein ifyrer eigenen ^nbibibualität 2IuSbrud geben. af Girl "A to-day" ober "A 9Jkt)er'S ©emälbe „Harmonie" ober unb

Coming Man"

gefefym, ber

bemunbert

bie fd)öne

ftarbenfarmonie unb

— tue cmfpiud&Sfofe Sectmif; er

fammteirtbruct be§ 23übeS 3ar;re

1869



54

^

fofort,

fte£>t

bie £auptfacfje

angenehme @e=

ir)m ber

2)abei

ift.

im

ber junge,

ift

in aftilroaufee geborene Eünftter ein bortrefftiefcr $iguren=

maier unb ^ortraitift.

fief)

ift

autf)

2({ejanber

bequem unb

Sie Statut bat ibm

geräufcf,lo3 fahren läfct.

fräftigen ©liebern berfet)en, fonbern

absubiegen unb roeift

unb itm bem

ben

einförmig

3ft

bem

malen, maö

Sftei^



ber %xi,

brüctenbe

Sommertag,

p

hinten eine rotrje Scfjeune äroifcfjen 2l6et

absugeroinnen?

unb man

erblicft b,at, fetbft

man

roitb üon ber ©djönfjeit,

überzeugt fein.

Seine

ber 5JJater mit feinen

roie

unb f)äpcb,

färben

tiefer

(Sffeft ift

TOtagfonne,

berborlugenb.

betrachte

ba§ Sitb

ber Dealer,

ftreube aber bat gerbirtbjcfjaftet

2öne unb 2ßir

23eb,anbtung erhielt roorben.

^atur

in erfter Sinie plaftifcb,

ßinie in $8etracf)t

ben ^arbenreig

p

pr

gießen.

bie äufterft

fyaben

anpfefjen unb

Rommt nun

man an

rjat, ift

unb fein

©eftung bringen

lebhafte teefc

unö angemahnt,

bie ftarbe erft in

bie

peiter

ein Slolorift, ber bor Altern

rr>iü,

s

befrembenb.

ein t)ier

bor Altern burd) bie febr gefeierte 2tu§*

einanberfjattung ber berfd)iebenen nifcfye

ein

Säumen

bie er,

tiefte

ift

beiben «Seiten be§

gerabe bie borgüglicfje Sßiebergabe ber brennenben 9Jcittaggfonne

^riumpf).

2Jcutt)

erarfjten;

"Country Road"

«Sein

£immel, ftruppigeö Untraut

Stf)önr>eit

SBeilcfjen,

t)eif>er

nierjt

ba gu finben, ifm feftpfialten

ber 9catur aueb,

©in gräptf)

tiarer

fo

bon ber ebenen ßanbfttafee

e§,

^tnbere unfcfiön

Söefctiauer mitpttjeilen.

folcfyes 23itb.

$af;rroeg§

p

magt

(St

mit auf ben 2ßeg gegeben.

fief;

nur mit

Portion

ir)m aucr) eine gute

bie

jungen,

e§ auf bem fcpngepflafterten SQßege galten, auf roeterjem

ntcfjt

aber er

einer ber

Füller

s

2ßie TOaner [o

fo

itber r)at er nicf)t ein botleS 9tecr)t

nritn

p

ba§ perft etroa§ s

feiner 2(nfcf)auung§=

roeife?

eine

präcf)tige

garbenroiriung

©emälbe „5Ibenbbeteud)tung na er) färben

erreicht ^(leranber 9JHilter in

bem

©etnitter".

.sSier

feinem

mirten

bie

in größeren gefcfjtoffenen 5Jcaffen, roie bas bie Jütebergabe ber

ferneren, gefjeimnifcbotlen ©elnitterftimmung

erbeiferjt.

^n

alten feinen

— ©emälben

meift er

mung

eine

Figuren

in

[eine Silber t)inein3umaten,

mäbrenb

©emälbe

ber

unb

IjerauStritt

eine

fo

„9Jcein Sater"

djarafteriftifcf)

Um

föünftler geftettt.

t)eiini[ct)en

©obiel über

banfen.

3)er

unb

finb

au et)

3urücf, bod) t)at

beren Sräger eine

folgen

Srancbe

Umgebung ©ein

mirb.

erhielt

In bie üorberfte 9teit)e

fei

einige

3 et ttang

s

DJilmaufee

ßeijtgenannte

tritt bie

ift

2tu§bilbung üer=

ibre

Gd)iuefterfunft ber ©fulptur s

Süienge bes in Bi§confin ©efajaffenen

tarnen Don gutem Klange aufgutoeifen,

in 2öiSconfin gelebt

ber ÜDeutfdjen

unb

üerlneilenbe

gefa)affen t)aben.

Sermanbter

s

in

Xmerifa,

rüt)menb genannt mürbe;

in loeiten Greifen

^igur eines

meiere er

)

ber Silbt)auer ßoer)er crroätjnt, ein

biefeS SQßerteö in

trjarjre

fie

©efct)icr)tSfcr)reibers

Sanbe beute

ber farbigen

beutfa)en 9Jceiftern

Malerei gegenüber

Se^ug auf Sebeutung unb

erften

aus

kneife

Dealer JßiSconfin'S, bie mit wenigen 5tu§nab,men

bie

beutfcf)er 5(bfunft

Son

in biefer

Sefonberg

Sönen gufammenpba^

Dorpglidje Sübtuirfung fjat

Wud)

Gtim-

Sei feinen SortraitS

garten, barmonifcben

Hopf

bie fia) biefer

momöglitf) noa) erhöben.

fie

unb

reigt

8

unferer

in

unb

finb feine 3roielict)tftubien.

er alles 9?ebenfäd)lid)e in

ten,

Wülkv

abfolut farbliche 2(uffaffung miebergiebt.

öorgüglia) anpaffen

empfunben

fein



in ber Uiatur, loeldje

(Stimmung

burcr)

er

luelcf>e

eö bie

ift

55

unb

Silbbauer 5ßaul

im

ber

ferner

%

jenes erften

ber

noa) 2>er

Küpper.

betannt gemorben buret) bie (ebenS-

be§ ©innbilbeS be§ ©taateS üffiiSconfin,

2)act)feS,

für baZ Hricgäfc^iff „JöiSconfin" als ©efdjenf bes (Staates

mobetttrte.

I(S Silbbauer

S

Äunftroerfe

plaftifcf)er

ift

aud) ftart ftuefms

bon bem eine gange ^tn^ar)! bon XrbeÜ2n

crroät)nen,

priöate

Hapitot

©ebäube fdjmüden. 31t

6)

Hineilet-

ift

burdf) Die .(tüljuljoit

tigte§ \Mnffel)en.

unb ^nbuftrie

beS dountpgebäube iu

attiüttgfter

bot bieDeffenttidjfeit getreten.

öffentliche

2)aS Sßappen bes Staates SOöisconfin im

DÜJabifon, bie .ftanbet

©itmngSfaale

311

unb

s

;{eit

£a§fetbe

üon

barftetlenbe

SJtittoaufee,

bie

©ruppe im ©tatue

ber

mit einem größeren ©emätbe neuerbing§ ift

betitelt

„2>ie SBerfuc&ung"

unb

feiner KonceJ)tion tote audj burdj Die brilliante Jeebnil

erregt beredj



56



©ermanta auf bem gleichnamigen ©ebäube, ljannt§ 18—21 bafirte Anbetung bes fiammes

bie

ergreifende

auf 3jo=

in Der ©t.

©tanislaus=

^irdje in DJHlroaufee, ferner bie beforatiben arbeiten im

Innern bes

im ^^eimaurer^empel unb

5IIf)ambra=SI)eater,

einer

in

bon

Sftci^e

Sweatern im Innern bes ©taates ftammen bon biefcm ftrebfamen, 1881 Wer anfäffigen ©djüler ßeffings.

©inn unb bas

2>er

23erftänbniß für bie bilbenben fünfte finb in

bcm

2öt§conftn rjauptfäcblid) bon

ben

er

barte

ficr)



Stiles

©cfjenfungen

5IHis,

ty.

2>em

2JiiIirjaufee bie ftänbige,

bes

3ug

großartige

6.

2)r)fe,

Sunftfdjätje.

fo

oft

2Imerifaner3, offen-

beroeift,

3)a§ in tlaffifdjem ©til errichtete ©ebäube,

t)ier.

bie

guter Silber,

üon

geugt

Hunftenttjufiaften. 2)eutfd)er

unb

Stiftungen

au et)

oorgügticfye Slolleftion Stnftalt

SDer

Söilbergallerie.

bei

roabre

^reberid £at)ton bantt

©cr)lact)tr)au§=S3efi^er

@r

fct)uf

ber



5 Dn bs

pr

(5rt)attung

unbefct)räntten ^reigebigteit ein ganzer 2ftann



etroas

Sbealiämus unb amerifanifdje üßiüensfraft,

unb »erfahrneren, roas roerben

fie

ber

großen Steile ber 5tngto=3tme5

^r. unb Stnberen bergen

^ranf Sifljop

2)omäne

ausfd)ließlid) bie

faft

^ribatfammlungen bon ^orm §. Sßan

SDie

öffentliche

beutfdjen ßtement gemedt roorben.

übernahm jum

2)eutfcf)en, bie prattifdje

rifaner.

mar

©eite ber ©adje

ibeale

2)ie

feit

in ber

3utunft ber

ber

biefes

©anges. oereint

bcibe

ÜZBelt

eine

nod) §err-

fidjes bieten!

Ss märe

gereift berfet)tt,

raoltte

man

ben ßinftuft bes 2)eutfcr)tt)um5

auf bas Slunftleben unferes ©emeinroefens einfad) bamit für gefd)ilbert galten, ler

eine met)r ober raeniger bollftänbige fiifte aller

bon beutfdjer ©eburt ober 5tbftammung,

l)aben,

bes

baß man

aufftelfte.

Sßeit mistiger

fünftlerifdjen Stusbrudes

burd) Seifpiel unb ßet/re

ameritanifdje Malerei giemlicr)

unb ^rantreid). confin eine

2)a

ift

es

es,

rjeimifcbe

ber

SDßidjtigfeit,

©ruppe Don Hünftlern gefunben

geroirtt

geroinne.

2)ie

beutfdjen Hunftricr)tung

3före Sorbilber finb %u

benn bon

Äünff=

Hunftentroidelung

gebüt)renben (Sinfluft

im ©angen

unb

bie fpe^ififd) beutfdje 2trt

baß

auf unfere

ifjren

ftefjt

fremb gegenüber.

ift

bie f)ier gelebt

t)at,

bah

finben in Italien fiefj

fjier

in 2ßis=

aus beren Werfen in



57

tedmifd)er £infict)t lote in Stetig auf ben ibealen ©erjali ber beutfdje ©eift fpridjt, bamit

auef)

roiefetung ber beutftfje HDiefe

f^all

©eniu§ feinen

beutlicf)

auf bem ©ebiete

©ebäube

in 9ftilroautee

bie

2Xrdt)iteften CfteiEje

lange.

be3

©eftalt

tüchtiger 2tteifter

äufeerft gefdjicfte Sßeife

mit

groci

SJJilroaufee,

be§ SSauplatjeS

©emeinferjaft

9iicr)t

gegebene

ermähnt: in

geigen flar, bafe ou§ ber

5Iuct)

£>.

meinem

9JJotit»e

auf biefem ^elbe

unb

ift

eine

6. Rodj, ber örbauer bureb

bie

Sage

ungeirjörmüdje @cf)roierigteiten finb;

ber

noer) ift bie§

beutfdjem tarnen unb ©eblüt

übermunben

feinem

bem ©efdjmatf

unb SRenaiffance übernommene

oon

25on irmen feien nur 31t

in

roenige ber bebeutenberen

unb anberen ©tobten

oor 2Iugen gefcr)roebt tjaben.

9ftatt)fiaufe§

ift

mafyrgunelmien, unb merjx

ber Saufunft.

3eit ber beutfdjen ©pätgotr)if

bem

^Beitrag liefere.

Sinroirfung beutfdjer Shmftgebanfen

^ubli!um§

unfereä

biefem 3*De i9 e unferer nationalen ©nt=

in

unb auf

Sllfrcb ß. S(a§, ber in

anglo=amerifanifcf>en

Kollegen ^errt)

bie

beiben beften 9Jconumentalbauten be§ «Staates 2ßi§confin, bie S3tblio= tiefen gu TOilroaulee gefdjaffen

fjat.

unb

9ftabifon, in 5tnlermung an beutfcfye SKuftcr

Bierfes Kapitel.

Wtxttxt pnüftrdje liämpfe.

im

bereite

!t)=Sampagnc ifanern

in

fdjenben Partei •

|1

* *!]

Streiten

toäfjrenb ber ©ree=

eine 2ftenge

bon 2)eutfc§=5(me^

%at)xt

bie Jfteifjen

geführt

ber

©egner

mar

t)atte,

Abminiftration ©enerat©rant'g

fo bcbeutenbe ©egnerfcfyaft fict)

et)er

meltfje

ber

gemachten.

bie irjm eine

im eigenen ßager gugegogen,

berftfjlimmert als berbeffert.

2öar)rr)eit,

ber fyerr-

raäfjrenb

nocf)

Sermaltung,

als bor bier 2>ar)ren entfpracf)

rung ber

metcbe

1872

SDie Uebelftänbe feiner erften

Ratten

Semegung,

ßibcral=Sflepublifanif(^e

e

am

jetjt

6.

DCRefjr nodb,

(1876) jene (SrftcU

Auguft 1873

ber

in

5Jiuftf=5Ifabemie 9ttitroaufeeS bon ben SDeutfd}=5tmerifa=

Delegaten erlaffen morben mar unb fcf)onung§Iog

niftfjen

Korruption

bie beftebenbe

bloSftettte:

,,^n neuerer 3ett merben bie Angelegenheiten be3 (Staateä

Nation

gum

augenfcfjeinlid) met)r

^Bereinigung bon

Staatsmännern

-ju

lichen

^nbibibuen gemorben,

Aemter gu

erhalten.

Korruption gu Sage,

um ^n

fict)

im

allen

-

patriotifdjen 3ft>eden

einer bfofeen 9Jtaftf)ine in ben £>änben einer fleinen tiger

^aftionen

93ortt)eiIe polittfdjer

3Me 9tepubüfantfd£)e Partei

^ntereffe bes Söffe* geleitet.

rote ber

aU im

einft eine



ift

j$u

s

Jtngaf)I felbftfüdj*

Sefitje ber 9ftad)t

unb

ber öffent-

3^etgen unferer Regierung

©eljeime unb pefuniäre Gsmflüffe merben

tritt

im

59

-

großen

9J?aftftabe aufgeboten,

um

-

auf

bie 2Baf)len

rupte Sßerbinbungen erhalten 3>nbiDibuen

benen ba§ SSoI! entfcfjieben nichts ben

finb

©eiber

Sftaubgriffen

Nation

ber

s

JJcadjt

raacfjfenbe

unter

bem

Don Remtern, Don

SMe öffentlichen Haffen

2tIIeS

unb

mächtigen

Derbrängenbe unb beftänbig

ut Seforgniffen

geregte Urfact)e

%a

bietet,

(

3)ecfmantel, ©IjriftHdjfeit

unb

SöunbeSlättbereien

enben

nod)

al§ ©olbreferDe

anbererfeitö

3af)lung in ©otb na et) bem

fam, bafe bie Staaten,

foluie

bie

alte

©lüdöumftänben

liberale

llnterftüijung ber

befferung

in

it)ren

ber

SSeroerfftetügung

3u

follte.

Strip üon 1873, meiere

SDSelt

unb

tl)atfäd)lid)er

Januar 1879 bienen

ix>irt£jfcf)aftlidt>e

merflid) nad)zu(affen lidjen

1.

gu

einerfeit§

Obligationen,

l)od)Derzinften

bem

alle

bie bereinigten

©runbfeften erfdjüttert

fyatte,

ber nationale SDßofjtftanb, Don aufeergemörm(Sine

begünftigt, roieber aufzublühen begann. ber tranäfontinentalen

burd)

SSafferroege

nationale

Gnfenbabnen unb

unb

©arantie

53er=

£anb-

fcr)enfungen trugen ebenfalls bebeutenb bagu bei, ber 9kpublitanifd)en

Partei 51nf)ang unb (Stimmen zu üerfd)affen.

Don

Sinmanberern — — roieberum

eine birette

ergofe fid)

fraft

in

Sin ungeheurer Strom

3unaf)me Don Kapital unb ba§ ßanb.

£)urd)

bie

s

21rbeit§=

(Sinfübjung

neuer arbeitfparenber 2ftafd)inen, foroie ßrfinbungen aller 2Irt erhielt faft jeber

3 ra eig

rotrtr)[d)aft

t>

er

beimifdjen ^nbuftrte neue ^mpulfe, unb bie 2anb=

tonnte mit bem geringften ^tufraanb Don Straft bie größten

SRefultate erzielen.

3)ag 2tlle3 fprad) zu ©unften ber fjerrfcfjenben Partei, mäfyrenb genen bie 2)emofratte nod) 5Irgtuor)n borroaltete unb 3tt>eifel gegen eb,rlid)e

neue

Untermerfung unter

Drbnung

nod)

immer

bie

burd) ben $riebenfd)luft

nidjt fdjroinben loollte.

bernunft gefteigerte 9Intipatb,ie gegen

2ttte3,

rote «Senator So^fjaufen in einer SRebe

bie

tt)re

gefdjaffene

„(5ine bi§

z ur

Un-

roa§ ©emofratifdj Reifet",

Stimmung

trefflid)

beft=

— 3

nirte,

tneite

ber)errfcf)te

)



64

unb

Greife be§ SßotfeS

mie empfjatifdj bie 2)emofratifd)en ^Rebner e3

©emofratie Don 1876

bafj bie

©ünben

ber SSäter rächten

bem

raetcfje

an ben Slinbern.

jetjt

einfachen 5Blanne, ber bie SSerfjältniffe

in feiner SOßeifc übel gu

burdjbrungen unb

nehmen

gfoar fo

malttr/ätige

al§

9ttef)r

biefe

entfd)ieben

genauer ftubiert,

Sarl©cf)urg öon einem ©iege

Hoffnungen

falfdje

Srgeffe unb reaftionäre

2)ie

fei.

©timmung,

üDiefe

nictjt

Der 2)emoiratie befürchtete, e§ möchten buref) ifm

Elementen im ©üben mieber

mochten,

1856

fogar bie gebilbeteften Greife

r)atte

tft,

baft felbft

fe£)r,

glauben,

nicf)t

auct) Derftcfjern

met)r bie Partei Don

nicf)t

ficf)

fie

liefe

5ßerfuct)e

„bei ben gefetjlofen

erregt merben,

ficf)

mehren."

unb

)

übertriebenen Befürchtungen

mochte

aber bie ^inangpolitif bie ©timmgeber im 9RepubItianifcf)en ßager 2(uf biefem ©ebiete

galten.

£)er

(Sinfjeit.

t)errfcf)te

feft*

im ©emofratifdjen ßager

mar gu ©unften

^räfibentfcfjaftgfanbibat

ge=

4

ber

feine

„33aar=

als „2öeicf)gelbmann" gaf)Iung", roäfjrenb fein Sicfetgenoffe £enbricf§

befannt mar.

2fucf)

mar im

ftalle

eine§ £>emofratifcf)en

fjurdjt nidjt unbegrünbet, bafc bie I^nflationiften

im

ber S3aargaf)Iung

beraufnafime

bie

unb ©egner

ber 2ßie=

Majorität

erhalten

bie

Slongrefe

©iege§

mürben, unb ber etroa§ Dermorrene finangieüe $uftanb au f unbeftimmte be§ förebitö

gum ©djaben

3eit,

^n

möchte,

biefer

SSorfpiel gu ber

2ßie in neuerer

tigern

gogen,

fleinerem 9J2afeftabe aud)

aller

©diulben in

DoIltt>icr>

©rünbe, Derbunben mit ber Befürchtung, ber per=

51t

ficf)

nicf)t

DDfciltoaufee

al§ ber ftarfe 2fteifter

am

unb

23. Dctober 1876 über ba§

„5poIitiid)e Unabfjängigfeit."

93ricf

teinarjinc

tnania"

in

ein.

Ütcbe in ber 3Jtuftfatabemic

3)

fie

Begabung

unantaftbare Silben mödjte

2()cma: 4.

fo traten

bie ebjlicfje

2)iefe letzteren föntief)

fortbauern

Kampagne Don 1876 als ein

bie 2)eutfd)en faft mie ein 2Jcann gegen ,,©ecf)gef)n

3«t

bamalS für

©elb

bie

großen ,,©utgelbfcf)lad)t" Don 1896 betrachtet werben.

gu @in§" in'3 $elb bereite

ber bereinigten ©taaten

23egief)ung fann

nom

bon Kart öat)e§

für

31.

^viitt

3

ci)

ur3

begrünbet. 1876.

an D§roalb Dttenborfer, 9Jefprocf)en

unb

in toeidjem er feine

tljeiliuetfe

5

i t i

rt

in

ber

^ar= ,,©er=

— [einer gartet ermeifen,

SJänbtger

unb

Reiben

itjtn

Kampagne» für §at)eS (Stellung

biefer

guDor mit (Sntfdnebenfyeit gegen

§orace ©reetep in

bamal§ gegen

bie

begrünbet,

fanifdjen Partei

bie

Römer

©tallo, ©ouberneur

Sfticr)ter

mar

2)er

©d)ranfen

2)ie

getreten.

bier %ab,xt

mar feitbem

23on ©djurg noer)

furge

3e^

Auflagen, meiere t)eute

reformirt roorben;

nicfjt

beroogen,

er

nod) ebenfo=

ßeitung ber 9tepubti=

2)ie

guöor.

ro.

f.

©rant'3 unb für

bie 5fi}tebererroär)Iung

Stbmtniftration fdt)leuberte, maren roie

u.

nehmen.

gu

befonberä erregte öie§ allgemeines 21uffeb,en.

roof)l

©arl ©d)ur§

roat)rfd)einltcr)

folgenb anbere $üf)rer ber 2)eutfcf)=${meritaner, 2Jlänner roie

^riebrid) 3CRündt), in



65

bie

gegebenen

SSerfpredjungen faft alle unerfüllt geblieben, cor Willem jenes ©etübbe ber

be3 3ibilbienfte3, für bie ©djurg

Reform

mübtidj

tt)ättg

©obann

gemefen mar.

3ftepublifanifd)er

feit

adt)t

fall in einer

^atjren uner-

Ronfereng einzelner

©djurg, begugnefymenb auf £>ape§' Vorliebe

3?ür)rer

für bie ^robibitioniften,

bie

5Ieu^erung

Unb nun

poses of Mr. Hayes".

tarn

"That

getban t)aben:

er,

dis-

ber eifrigfte 33erfed)ter

ber

ßiberal^epublitanifdjen ©act)e, nad) einer Unterrebung mit £ape§ auf einer obffuren 23ar)nr)offtation

Eanbibaten ber „üftafdjine"

bem ©efretariat SSerläumbung

be§

fdjnell



^nnern betraut mürbe, machte an

unb

it)n r)eran,



9fmt al§ 2or)n für feine Stellungnahme fotcf)e§ ift

©djadjermotib einem Dücanne

einfad)

abfurb.

mag man bon niemals

©o

irjm roufjte, burfte

geilen."')

fab,

form 5)

er

man

$latform

natürlid) bie

it)n

in ber

fein fo

ift,

mag,

(Sin

p

mollen,

nad)

Willem,

©d)urg unterlegen and)

bafj er bie§

auSbebungen ba&e.

niebriger S3emeggrünbe

ba^

bie

©elbfrage

für bie 9tepublitanifd)e gartet in§ f^etb

in

fid)

mürbe bebauptet, fict)

3)ie 2ßaf)rfd)eintid)feit

lung ber 2)erno!ratifcr)en

bemog,

eljrgeigig

roie

ben

bod) für

2ßabl ©djurs mit

5(1§ nad) ber

r)erau§.



befannt mürbe

rote

p

ungefunbe ©tel= it)n

t)auptfäd)tid)

geben.

©

er)

u

r 3

bem Serlangen ber betreffenben $1 a b r r u f ber 33 aar 1 ab lungäafte 903 nad) t

t

33ergleid)e bie Briefe

e

Don ©djur,] an ben ftongreisabgeorbneten ^otter im

51nljcmge be§ erfteu $Banbe§.

HMöconfin'd

-

reutfet) Vlinerifaner.

(2)

^

— einen bireften

©djrttt märe

(Sin folcfyer

jeber aufrichtige,

©runbe

u

ber 9tepubiation

dj

Dom Rongrefe gegebenen

feterltd)

fict)

SS e i f



66

erjrlicfje

in

©djurg

giebt

9ftann

bem

Dörfer ©taat§geitung nodj eine

ermähnten

§

erfd)ienen, beffen

an

23riefe

bie 5ftero

anberer 9Jcotibe an, bie

SReifjc

e

fcbämen muffen. Dieben biefem

r)ätte

bereite

n

i

23erfprecr)en§.

unb SSetrug

it)m als Söerratr)

e

ifjn

^ur

Parteinahme für £ar;e3 unb bie üon ir)m oor bier ^atjren fo grimmig befet)bete 9tepub(ifanifcf)e

(Srmäfytung bon JgatyeJ mer)r als jene 2üben's

bie

Korruption unb

Ör

©o

Partei beftimmten.

(Sinfüfyrung

-jut

roirtticf)er

fütjrt

er

au§,

bafj

SSefeitigung ber

?,ur

Reformen beitragen merbe.

erfennt groar bie Stiftungen 2i(ben'§ gegen ben Kanalring an, aber

bog „9^ing6red)en"

mürbe als

9Ibfict)ten

bon

ein 9Jtann

ebenfalls tt)un

Hat

unb

ber geringfte St)etl ber JReformarbeit.

fei

fyabt burcf)

5tbmeifung eines gmeiten 2ermin§ feine 33on einem föepublifanifcfjen ©iege et*

auggefprotfjen.

martete er pnäcbjt

unb gu

allererft bie

5tnmenbung bes gangen

tutionetlen ©influffes ber (Sretutiogemalt

Beamten unb

fdt)Ied)ten

©unften einer

311

©obann

2Bieberf)erftetlung ber Söaargafytung.

tigung ber

bie

b,offe

rung ber

unb

reicf)e.

©efetje,

et)rtict)e

Sdjliejjlicr)

ermarte

beförbernben

23efei=

fonfequente Durchführung ber

er

bie

üerbunben mit einer gerechten,

Regierung

fonfti-

fcfyteunigen

auf bie

er

3ibi(bienft=3fteform feitenö bee ^ßräfibenten, fomeit beffen nette Tlaäjt

§ape§

unb ßnergie bas

aftedjtfcfjaffenfyett, @b,rgefüb,(

fonftttutio*

gemiffentjafte 5Iu§füt> berför)n(ict)en,

bem ©üben

^ßotitif

Sintradjt gegenüber.

2)a3 energifaje Eintreten bon ©cr^urg fomie bes aufterorbentlid) früheren ®ouoerneur§ (Sbuarb

beliebten confin,

mo

loo

bas SSoIf

fie

SBtrfung

für

noct)

bie

if)re

amerifanifcr)e

alö bie 3f) r

oon Männern,

bie nocb,

2iberal-5RepubIifanifcr)e

fielen mieber in Steif) fanifct)en

immer

^

mufete

^ugenb

in

2Qßtö=

oertebt

unb

en betrachtete, oon ftarfer

fein.

(Sine 9teif)e

£ergen

Männer

biefe beiben

©alomon,

unb ©lieb prütf.

3eitungen im

im

3>ar)re

1872 mit marmem

Söemegung 9tucb,

(Staate, bie bisher bie

gemirtt

Ratten,

bie beutfcfjen 9tepubli=

Wänget

ber ©rant'fcfien

— 5(bminiftration fdjonungglog roaufee

folgenb,

dloä)

am



bem

tote

Ratten,

bloggeftellt

traten balb,

©ermania,

mon

67

3.

bie 9Jttt=

33.

bon Sd)urä unb Salo=

23eifpiet

ganger 23}ud)t für bag Dfrpubüfanifdje Sidet

mit

1876

11. IJuli

ijatte bie

ermähnte Reifung getrieben:

ein.

„9iid)t

gegen bie perfönüdje ßfirenfyaftigfeit unb ben guten SOßiUen beg §errn £>apeg rieten ift

bie Siebenten

ficf)

ber politifd)

^rage, ob £>err £>apeg im Stanbe fein mürbe, feine aroeifellog

bie s

guten 2tbfid)ten aud) gegen ben SDßillen führen."

2tber

men, roaren

beg Slriegeg in

e if e

eigenen Partei

burd);$u=

berftummt unb 5lüe§

^

2Jorf anfäffig

gemorben mar, fprad)

gonb bu Cac

21. September, in

am

am

23. (September. bie

^auptargument

mieber

ftiefe

in

bag

©ouberneur Satomon, ber nad) SSeenbigung

£>orn.

matt) 2flanitomoc at§

3^

-ftero

ber

nad)bem Sd)ur3 unb Satomon (Stellung genom-

jetjt,

biefe

9}epublifanifd)e

am

9(ber eg

Unabhängigen.

unb

22.

2tutf) er

2ßieberaufnar)me

in 9J?i(maufee

in feiner alten £>ei=

betonte in feinen

ber 33aargaf)lung

^eben

al§

eine

ßebengfrage für bie ©efdjäftgmelt unb marnte bor ber llnpberläffigfeit ber 2)emofraten in biefem fünfte.

Sdmrg

am

8.

fprad) bor

beutfd)en ßanbgteuten in

feinen

September 1876 bor einem bollftänbig überfüllten

©eilfufe fd)üttete.

ftellte

itm ber beenge bor,

2Iuf ber 93üt)ne faf)

Hämpen mandjen

ber

^otititer,

©reetep eingetreten mar.

bie

man

23aetj,

(S^riftian ^reufter, £>b.

über=

bier ^afyre

nod)

borfyer

eifrig

für

nad)

mer)r

ober

gufammen:

(5.

roeniger

befannten

5(fd)ermann, 2)abib

©eo. Eoeppen, $reb S, Söinfler, ftatfan 5ßerele§

ßagpar

s

felberg,

mit SSeifaügrufen

irm

2)ie fitftc ber Söi^epräfibenten fefete fid)

$erfönlid)feiten ber „(Jream Sitp"

£enrp

£>aufe. Gilbert

neben ben alten 9tepublilanifd)en

ben 3eitung3berid)ten au§ folgenben

Slbler,

Witmaufee

£anS

£oppert,

fiinbblom, ^reb Söget fteuftabt, £. yflaity't,

Wi. Sanger, JBoebet,

Sr., £.

S.

^rifclaff,

r

Julius 2Beä>

3. £. 2efd), ©fiag. ftride, enrt)

ginf, 3.

(Sagpart), ©eo. 3. Sdunibt, (Sxnfi Salomon,

©. ^ßaulug, 39- ^riebmann, £. ^afdjen, (Srnft SBordjert,

^ofm

£>.

(§.

3autfe,

ßouig, 233m. 51.

9?.

£>ailman, ©eo.

SEarnede, ©eo. Srentlage,

51b.





68

bie

©mil ©cfmeiber, ßaspar £ennerfe unb ^reb Subefing. 21 ud) ©egner maren bertreten. 21(3 ©cfjurg bie ^rage erbbb, mann unb

mo

bie SDeutbfratie je ber

(Scfftein,

fyaht, ertjbb

ficr)

©enatbr ©btjfyaufen unb

toie§ nad) eingeholter

@rlaub=

t)tn, bafj fett längeren l^afjren bie 2)emofratie 2Bi3cbnfin'§

barauf

nift

Stefarm be§ 3ibitbienfte§ ba§ 3öort gerebet

3ibilbienftrefbrm an bie ©pitje

irjrer

^ßarteierftärungen gefreut,

nict)t allein geprebigt, fonbern aucr) prattifcr) burcr)gefüf)rt tjabe.

1.

Januar 1874,

tung

feien bie

^ßeter

SDbble,

ber

itjrer

fungirt

Gr

Sftetfje.

3ett geopfert

;

toar aueb,

kämpfen unb

pblitifcb,en

blatte

rr»elct)e

rote

bei

bie 9?epublifanifcf)e b.

bem

23eften be§

rbieberum

am

pm

1876

ber 2Bucr)t feiner ©pradje tote

mar

immer

^etjt, tob

prüd r)iett,

bureb, fcr)arfe

ba§ ©ignal

©eine geiebnete

3Rebe, bie fiel)

ßbgit au§.

neben

2(ber

fie

aucr) noer) in anberer SSegtefjung bemerfenStoertb.

3um

erften

2JcaI

toaren

liften aftib fjerbbrgetreten. t)auptfäcr)ltcr) rttfcr)er

unb

toät)renb

9.

Kampagne

biefer

^r)re äufeerlidje Sr)ätigiett

bie

©bgia?

mar allerbing§

auf Unterbrechung bber (ärmenbe ©törung 9tepublifa= 2)emat'ratifcr)er

2Bar)(berfammlungen befdjränft geblieben,

ßinige DUcale toar ir)nen ba§ bereite

am

er nierjt

in ber 5Jcufifatabemie

in früheren

American Sanfti=

ber Organifation ber

Angriff ertönte, blieb

26. Dftbber

©emeintnefeng feine

mir bereite ausgeführt,

iutibnal Itnian ba5 treibenbe Slement getoefen.

er

Partei

6bt|r)aufen toieberum in

1873 unb 1874 at§ ©taatgfenatbr

in fetbftlbfefter 2öeife er

S3e=

£r)eil in if)ren (Stellungen betaffen tobrben.

gangen ©nergie bekämpften, ftanb

unb

unb anberer

be3 ©taat§fcfjarjmeifter§ ^erb. ®uet)n

borberften

m

in ben SSureaur be3 ©taat§fefretär§

Unter ben 3)eutftiV2)embtraten, mit

21

(Sinfetmng ber iDematratifcben ©taatSberlbal-

bei ber

©ubalternbeamten

amten gum größeren

unb

Dftbber

Sßerfammtung,

in

bortreffttcr)

ber !ftorbfeite=j£umr)atte

in melcber

©mtl Kaliber unb

fpraöfyen t)alten fällten, bureb

friebe in ein fb^ialiftifcbeö

©uftab ßbfer unb ber

gelungen,

anberaumte

©b mar

eine

2)entbfrattfcr)e

SDr. SQßtlrjelm 23ette 2tn=

ba§ maffentjafte (Sinftrömen ber ©tbren=

^autoau bertoanbelt

feurige, aber fefjr

tobrben, in

bem bann

berfebmommene „^oe" SBruder

-

-

SSrcmbrafeten Dorn (Stapel ließen.

it)re

tonnte

fjältntffen jener $t'ü

SSeftrebungen beglücter, bie

nocr)

eine

bie

toerben;

fo^ialtfttfcfjer

jugenbticr)en $8ol!3=

benen Stanba(fuct)t nnb ba3 SSeftreben,

bei

Skrfammfung

3rDtfa)enfragen ben S^ebner au§ Jöegiefiung tarnen

$m

Saufe

fragen,

fie

aber bei

o.

nun

unftreitig bie 3tb=

toelctje

(Jotjt)aufen

at§ „Sogialiftifdje

bem 3toed

^ er

unb

burct)

^n

biefer

bem Rongept gu bringen,

man

feiner SRebe unterbrach

gen, bie mit

bie

gu lenten, bie £>auptmotibe bilbeten.

fict)

in ber 9Jiufitf)alle lag

bor, toieberum burct) maffentjafteS auftreten gu ftören

ftct)t

an ben unrechten Wann.

itm unb überreichte it)m bier

Fußangeln"

SSerfammlung

begeict)net toaren;

^ra=

bag geringfte gu

tt)un

nict)t

2)er Sftebner ging aber mit ber größten ^reimütfjigteit auf bie

Ratten.

Söeanttoortung berfelben ein; namentlich) bie ber

SSegrünbung

an ber Spitje ftanben, maren bon perfönlict)em ßtjrgeig

öffentliche 5lufmertfamteit auf biefer

^ en totrtt)fct)aftlicr)en 2}er=

$n

togifcfie

gefunben

nicf)t

Männer,

mißleitete

$n

69

5ftotb,

unb beren

be§ 5lrbeiterftanbe3

letzte

„Fußangel",

begügtict)

2tbt)ülfe, erörterte er eingetjenb

al§ in ben ameritanifdjen S3ert)ältniffen bamatiger ßeit burdjauS nod)

unb ergtoang

begrünbet,

nict)t

(Srnft,

mit

toefcr)em er

feiner rabauluftigen rub,ig

gellte

treten

unb

fie

am

bem

tote

aufmertfam fogialiftifdjen,

unb

jittlidjen

5tnertennung gu,

ein Iftann,

ber

itm

ließ

Don ©uftab

Sage ungeteiltes Sob.

näctjften

geigt toieberum,

fittlicr)en DLRutt) befitjt,

betjanbelte, felbft bie

itjm in

ßbjer I)erau3gegebenen SSIatte tteine 3toifct)enfall

burd) feine Offenheit

9Jcan t)örte

©egner.

auSreben unb

fiel)

ba§ St)ema

2)er

ben nötigen

einer aufgeregten 9J?enfcr)enmenge rut)ig entgegen

unter feinen SOßilten beugen tann.

5lber eine Majorität für Silben tonnte mit ben beften Gräften in

SßiSconfin

nicfjt

unb „Seebote"

errungen toerben. (letzterer jetjt

Rnotfer) unb namentlich ber Ulrict) ber 2)emofratifct)en

(So toertt)bolle £>ilfe au et) „Sanner"

unter ber Stebattion be§ geiftöollen s

„ J?orbftern"

Sad)e

leifteten,

($.

5t.

bon 2a ©roffe unter ^otm bie

Majorität ber Stimmen

in 2öi§confin fiel bennod) auf Seite ber r)errfct)enben gartet. 2)tefe 9?a= tionattoat)! foltte

ba§ Xtorfpiel ber fommenbenStaatstampagne toerben.

— bem ßiebäugeln für

Xftit

bention



©ommer 1877

bertor

2)emofratie für längere 3eit ben legten £>att, ben befaft.

^n

(Smith,

unb

aU

ber ©oubemeursroafjl ftanben ber 2)emofrat

3U

©egner gegenüber.

felbftftänbig auflreienben

beim

3ame§

23otfe fcr)r beliebte 6.

5t-

ifynen

5tlli§.

$.

leidjten

ü&er

(Sieg

gemahnten

ben roeldje

1873,

roie

ebenfo

©inbrüde ber

üDie

5Jftitberoerber.

mit

5Iu§nat)me

Subington,

be§

unb

bie

namentlich,

ftimmten

2)eutfd)en

gange

1875

in

2)emofratifd)

gemefen, ging mieber in bie igänbe ber Republikaner über. fdjäftsleute

SJJallorr)

Rational

unb Smith, geroann einen

nad),

©ouberneurs

Repubtifanifdjen

beibe bon 5Jcilmaufee,

ber

2)emofratifd)en feit

nod) beim 33olfe

nodj al§ Vertreter ber

fid)

9(ber bie

mahl bom bergangenen ^at)re mirtten

(StaaiSberroaltung,

fid)

©reenbad^artei

fie

bie 2Bi§confiner

ber Republikaner 2ß. 6.

Sttalfort),

gefeilte

ber ©taatsfon-

in

ungebedtes ^3apiergetb

^onb bu 2ac im

in

70

3)ie

©e=

bie

Re=

für

publifaner.

2ßer aber aus biefer 2b,atfad)e ben (Sd)Iuf$ sieben rooKte, bafe bie alten

beutfd)en

©emotraten bamit

gefefjrt hätten, ber bürfte fid) irren.

bie

nur ber Racfjflang

mar, breite

um

bie

$rage:

gegebenen Sßerfpredmngen, ferott.

einer

9ftit

^tatform

ah,

(Singebungen alten

Um 3.

93.

fid)

bie

nod) lange nid)t

%\x

nennen

$eftf)alten

an

bon

beutfdjen üDemofraten bie

alten 2)emotratifd)en

eingetreten,

aufzuopfern. it)re

et)rlid)e§

Sdjanbe, nationaler 33an=

pmutfyete,

Qtxt ty**% £eben§

bes 9(ugen6Iids

Kämpen

treiben,

Gfyrlidjeä ©elb,

ober nationale

bie ifjnen fie

RationalmabJ

ben SDeutfdjen 2jßi§confin'g mieberum

(Sntrüftung manbten

©runbfätje, für bie

SDer (Sdjroerpunft bei biefer 2Bar)I,

borfjergerjenben bei

menigftens

fid)

fjauptfädjlid)

ber

Rüden

Partei befinitib ben

ifyrer

üDamit

ben potitifdjen aber

gaben

bie

Partei auf.

nod) mefjr 2)emofratifdje (Stimmen ins gegnerifd)e ßager 3U fjatten

fobann

einzelne

ultra

bemofratifdje Leitungen,

„Seebote" unb „33anner" in DftHmaufee,

gangen, mieberum ben „23ierruf" gu ergeben.

lote

bie grofee 2r)orr)eit be=

2)a§ Sdjredgefpenft ber

üon ben Republikanern angeblid) bebrotjten perfönlidjen ^reibeit

foltte

— im

bie 2)eutfdjen

fiacter ber

roar gu burdjfidjtig

eben

71

-

SDemofratie

unb tonnte fd)on

beöfyalb

ermähnte ^onb bu 2ac ^ßtatform

Option"

erftärt blatte.

gängige Leitungen, fcltfamftfjer

(Jroffe, für bie

3)ie

begonnenen

auSbrüdüd)

fid)

bagu

roie

Don 1879 mit

gelb"=5fteigungen total.

jetjt



plötdicf)", roie bie „©er--

51ber bie Sftürffe^r erfolgte gu fpät,

(Smitr), ber groei galjre Dörfer

trug nun mit

fict)

ironifct)

©otb unb

-

Don Sa

^elb gogen.

311

^er)Ier mieber gut %u madjen, bradj bie

-

imah-

bafj

ber „^orbftern"

namentlich)

tifdje Partei in ber nädjften (Staat§roar)t

bem

für „ßocat

bei,

auf 2)emofratifcr)er ober 2iberal=$ftepU'

bie biStjer

Stepublifaner

gießen, meit biefetbe

rtitfjt

3)iefe St)Drt}eit trug Diel

(Seite ftanben,

2Iber ber (Sd)tt>inbel

feftfjalten.

Dtfiebertage

ber Dielbefd)äftigte

t)er,

meil er bie

Um

2ßof)l aud) ber

23orau§fid)t

e§ gugufci)reiben, bafe bie

2)emotraten

2ßaf)( Dorauäfab,.

mar

nominirt

einen für ba§ ben 2)eutfcr)en f)ertömmltcf) gufatlenbe (Sdjafemeifteramt

9Jcann nominirten,

ber

felbft

nad)

bem

Urtb,eil

ber

bemofratifd>en bes

„änben ber

intelligenteren,

unb einflußreichen

fortfct)rittlid}ften

bon 9ftilmaufee übergeben roerben.

2)ann nominirt

als"

2)eutfd)en

Suren Reform-

tanbibaten ben eljrenmertr)en g. ÜB. Sopaufen, ber in feber 23e3ter)ung befähigt

ba§ oberfte Sretutibamt be3 (Staate§ gu unferer unb gur

ift,

eigenen Sfjre

p

in ber erbft mit leichter Oftüfje erobern." 2)ie ernft

öerr)allten inbeffen

9ftatr)fcr)Iäge

nidjtio,

31t

Sfteifjen

ber Hjtn

S^otr)

ber (Situation entfpredjenben

ungeprt, unb

ben beutfdjen (Stimmgeber,

mar, in ben tratie

gemeinten unb ber

immer

bie Parteileitung

foroeit er nicfjt nocr)

bereits

tt)at

abgefallen

an§ §erg geraacbfenen 2)emo=

galten.

53emiefen fo bie 2)emofraten auf ber einen (Seite grof$e§ Ungefcbicf, fo ftellten

bie Stepublifaner

anbrerfeit§

it)r

(Staatstitel

mit

auf$er=

— orbentlicfjer

(Sorgfalt

ber Rorroeger

£anS

73

Dieben

gufammen.

33.

— ©ouüerneur ©mitr) ftanben

Sßarner als (StaatSfefretär unb ber

fame Riajarb ©uentfjer als (StaatSfctjatmieifter auf bem betbeg Eanbibaten,



ir>eldf)e

bei 3Qßeitem oorauSliefen.'

SBafjI^ettel,

- -

ber ££unftauSbrucf

tote

ifjrem Sicfet

ift

3

©uentrjer formte, rtacrjbem fein

)

fcr)r ftreb=

Termin

als

bem

ge-

ben fechten föongrefebiftrift

©taatSfdjatjmeifter abgelaufen,

unb

roiegten SDemofratifdjen ^olitifer ©abriet 33oucf entreißen 5In3af)l ber 9^epu6Iifanxfct)en Slongrefjabgeorbneten

6S

bann ben 3)emofraten nur

blieben

ber perfönticf)

einen

fefjr

beliebte

33.

$.

auf fed)S oermerjren.

im

3)eufter

ber Rationalpoliiif befonberS bebeutenbe ober

©enau genommen

ein

3*oecf al§ ben

unb ^latformen. unb

Sßfjrafengeflinget,

baS

baS elenbe,

RirgenbS

©runbfätje

potitifdje

SDaS geigten

bie 33eute".

lieberall

perfönlidje 9CRact)t.

grofee

ober

ein

freies, '

oft nocr) mef)rfacf)er

roetd)e bie

rur)ig

gierung roteber

(Stimmgeber,

an

fief)

6)

9,273

um

^u reiben.

refto.

jotcfje

fäfjig

2)aS 33olf aber,

mar. fjatte

fo lange

2)ie

unter

fie

bem

fdjauen, bie

Re-

auef) bie beutfcf)en

ben f)errfd)enben Repubfifanern

bon über 28,000 Stimmen, erlieft.

für

trauriges

(Stimmen au erroerben unb

entgegenzubringen.

25,000 SpXuralttät

2Iemter

in gemäcf)ticber 2)efen=

Reben

©uentfjer erhielt at§ ©taaiSfdjafcnteifter 1877 eine

1879 eine

ein

befinblicfje,

©ie fonnte, fiel)

um

bergroeifelten 5Inftrengungen

fingen altmäfjtid) an,

bauernbeS 33ertrauen

in

auf

2)emofratie machte,

aber

Auslegung

33olfe eine annäfyernb reine 33erroaItung gab, bie

tfjre

feinen anbern

ßonüentionen

offenes (Eintreten

bafür

nftacfjt

biefen Umftänben ben leichteren Stanb.

fioe

leitenben Parteien

23uf)len

fleinticf)e

3° een

Republifanifcfje Partei, als bie in ber

galten unb

ofyne bcifo in

Probleme oor-

— 2)emofraten mie Republifaner —

„Äampf um

©o

erfüelt.

Stroa bie ©reenbäcfler ausgenommen, Der-

Programm.

beftimmteS

folgten bie Parteien

fittltcfje

feine ber

r)atte

1883 gum

^afvre

9ftebrf)eit

geroannen bie Stepublifaner einen $unft nad) bem anbern,

gelegen fjätten.

oon benen

nocr) 3roei Hongreftfitje,

nur mit fnapper

legten üftale ber 2)emofratie

fo bie

>bäf)renb

ben

??ef)tern

9Jtef)rf)eit

ber

unb

bon 12,682, nur

Öouberneur





74

2r)orr)eiten ber ©egenpartei tarnen ben

p

günftigen llmftänben babei ©efd)äfte lafym gelegt galjlung

am

Rüdtefyr

p

1.

einer feften

©entS

roertt)

nommen.

allen

2)ie 5?rifi§

£>ütfe.

©etbbap, mit

ber

in

Umftänben

2ttit

«Stellung,

bie

roeld)e

ganzen

genug borauS.

^ene 2Bat)len maren

3>ame§

pr @rf)öf)ung

roef entlief)

1879 jagten

Guropa

maren.

2)er

^n

mäd)tig emporbtüfyten.

bef)örbe

biefen tarn.

bie

Farmer

Stäbten

ber

p

©rnten gefegnet morben, raärjrenb

Oftifeernten eingetreten

fief)

2)ap mar

erhielt.

^ßrex§ für fein ©etreibe, roäljrenb in ben

ergoß

beutlict)

©eneralprobe %a bem Kampfe,

©arfielb oon Qlno im Staate 2£i3confin eine

51.

^luralität bon 29,763 (Stimmen beifpiello§ reichen

bie

ge-

Sftepublifanifdje National-

beSfyalb ben 5tu§fall ber ^räfibentfcrjaftäfampagne in 1880

in melcr)em

100

mieber

2jßett

Staat§roaf)len be§ I^at)re§

2)ie

bei.

Popularität

ber

baß unfer Dollar

ber Sf)atfad)e,

mar, Ratten £wnbel unb Sßanbel neuen 5luffdjroung

2)ie fefte

bon

raeldje biele

als bottftänbig beenbigt gelten.

5Ibminiftration in ber ©etbf rage beroaf)rte,trug ir)rer

bon 1873,

Reitje

tonnte mit ber Sßieberaufnabme ber 23aar=

Januar 1879

unb unter

enblid)

blatte,

Republikanern eine

Staat mit

gleicher 3eit in

erfnett einen

alle

nörblidjen Sfjeile

guten

^nbuftriegmeige

beö Staates aber

unter ber gefd)ictten Agitation ber Staatg-(5inroanberung§=

ein unenblidjer

©egenben nod) Stile

biefe

Sermaltung

p

Strom

neuer ßinroanberer,

fcfymad) befiebelten

günftigen ttmftänbe

©ute

gefdjrieben.

ber ^rofperität medte neues

S)a§ Vertrauen

roucf)S

2)ie

Vertrauen

Staate



bortrefflid)

mürben

bem

ber

p

in

Statten

ber Republifanifdjen

neue 9(era beS $8ef)agen§ unb 311

ber Republifanifdjen Partei.

nod) mefjr, audj in ben nod)

fratifd) angel)aud)ten beutfdjen GountieS, als ein 9JJann

immer an

„©ermania",

eine

al§

aunäcf)ft

tretenbe (5rfcr)einung mit beutlicf) au§= 2)te

fpätertjin audj als tägliches Statt erfcbjen,

ginnen,

au§ ©efdjäftg«

tfjeil§

aucr) it)ren nocf) nicfjt

Söeftanfdjauung.

cbriftlicber

fatr)o=

übrigen 3^tungen

geben tonnten, grünbete ein Heiner

§anb

©efinnungsgenoffen

bie

«Sinne rebigirt.

rabifal-freibenferifcrjen

3eitung gu tjaben, melcbe

Som

gefcbeben.

Srabition ber 48er 3*tt,

alter

fenen $amiliengliebern in bie 51'retS

nidt)t

ermarten unb

j$u

ber

bort (Seiten

bie

r)atte,

neue

Leitung,

rote jebe

ibjrer

ferneren (Syiftenßfampf

^tufmerffamteit bes

Schärfe, mit benen

lnetdE)e

ÄoIIe*

p

führen,

^ubtifumä an SRebafteur feine

it)r

2Xnftdt)ien berfodjt.

©eorg Poppen nannte eigentlicher

feitigen

fitf)

biefer bebeuienb berantagte DJiann (fein

S^ame mar ©eorg, ©raf Don bie

Sitbung

oerbanb unb,

ein

£>äfeler), ber

mit einer Diel-

Hampfesfreubigteit bes früheren

9}eiteroffi;?ier3

Dritter

ot)ne

$urd)t

unb Säbel,

t)aarfcf)arfe

irjiebe

gegen 2t)orr)eit unb 5tnmaf$ung fübrte. 2)ie

ber

„©erman

^roteftant Sßrinting 2tffociation"

Gage, bas Unternehmen fortgufürjren;

£>errn ©eorg Srumber unb fcf)äftsfinn

unb

Scfymierigfeiten

feine

biefer

binmeg.

Später

ficf)

bie

©ermania balb gum

nicfjt

in

ausgeprägten ©e= alte finanzielle

gab ©eorg Srumber bas

einem unbebingten ßrfolge gu geftalten. baf$

-ftct)

bertaufte bas Statt an

brachte es burct)

unermüblidie St)ätigteit balb über

Statt mieber auf, unb befcbränfte

tommen,

fie

fat)

tägliche

barauf, bie 2Bocf)enausgabe gu

6s gelang

ifnn

bas

fo

berbreitetften SOßocfjenblatt

boll=

be§

üWorbmeftenö mürbe, beffen (Sinftufe über feinen guerft in'3 5(uge gefaxten

2öir!ungsfreis

r)inau§ragte.

innerhalb

ber

proteftantifcben Sebölferung

meit

— $m



79

(September 1891 mürbe bas Sageblatt mieber aufgenommen,

baö fpäter

ben tarnen „Dftitroaufee ©ermania=${benbpoft"

unb

fein

Programm

erweiterte

nun

alle Greife

beö £)eutfcf)trmms erreicht.

in

baffelbe

manbten

(Smil bon

bei

(Sct)leinitj

ftetig

einen

ßfjefrebafteur,

ftöppenö

üftacb,

mürbigen

bem ©uftab £>aas

Srfaljrung als „5Jianaging ©bitor" in

Verbreitung

fteigernber

ftdj

annahm,

%oh fanb unb

s

JiacrjfoIger

mit

feiner

ge=

langjährigen

2öeife gur (Seite

gefdjicftefter

fteljt.

SDie

erfajeint,

Sßoajen^eitung „©ermania", meldte SDienstagö unb freitags

mirb

nacb, raie

unb mit altgemol)nter

bor im Sinne einer ©ebiegenfyeit

cfyriftticrjen

unD

rebigirt

$ßeltanfd)auung einigen

feit

ftefyt

^af)ren unter ber Sfyefrebattion bes §errn 2)r. Sümling.

$n

biefer

Qnt

aber,

bon ber mir fpredjen, mar es ber in ber

traft feines Oftannesalters

Statte bie

©ine gemiffe Neigung in biefer

föatfyolifen

äußeren Anregung

bie

Sd)on fyatte

fyiergu

9ftid)tung

Oppofition

-

-

beigetragen.

bie Oftaffe

mar

Ss

bei

itmen immer

meift

beburfte

Cannes,

Semotranur

ber -

-

ber

biefer

ben bem ©in^etnen untlar borfd)meben=

ben ©ebanten fcfyarfen 9(usbrucf gu ber ßefer

mar

gegen bie

eines geiftig fyerborragenben

Neigung entgegenfommenb

Umformung

unb

bem

Stimmgeber bauernb in bas jRepubtifanifdje ßager

berfjanben gemefen. tifetjen

©eorg Rappen,

eigenen 9}epubtitanifcf)en ^been niebertegte

ber proteftantifcf)en führte,

ftet)enbe

5ßoIl=

in

melcfter

boltgogen.

geben

muf$te,

unb

ber potitifdje

JFünftes

Haptfel.

Sa|taltj!tfd|ß mtfc anarrf|ij!irdie

f^aft

\\\§--;

fragen

^afyxt

an

v ben

größere 91ufmerffamteit als bie poti=

nocb,

ttfd^en

JL^

Mvvmving.m.

auf

°i e

tentte

fo^talc

2)er

ftdj.

Dom

SSegtnn ber ac^tgiger

Seraegung

Äampf

ber

in SQSigconftn

ärmeren klaffen

gegen bie in behäbigem 58eftt}tr)um 2ßof)nen=

ift

orace ©reelet) bie

Gingang fanben unb 5tmerifa bon Kolonien

raie ein

©trom

ober ^ßfyalanren

mürbe

febraemmten.

(Sine 9teif)e

grünbet; au et)

in 2Bi§confin faßte bie fommuniftifcf)e 2ef)re ftufc.

©täbteben Üftbon in $onb bu 2ac Gountt), in roetdjem fpäter

über= ge=

3)a§

bie 9tebu=

— baö

gartet

blifanifcrje

35ie Kolonie,

(Wäx% 1844

^ab,ren

auS 19

auf

SBeife

unb mar

mufterfjaft

-ju

aud), toa§ ba§ gefeilige

nennen

2)a§ Srperiment

t)atte fid)

ßeuten beftanb,

bie ein

alleä borpglid);

(Srtjolung

mürben unb

bod) löfte

-

fommu-

biefe

fid) -

36 Familien unb .

materiell

in

unb moralifcbe ßeben fie

3e^

i^ rer

jeber

betraf,

einen freimütigen

fid) bureb,

gemeinfd)aftlid)e§ ^beal

ba§ gemeinfame Geben f)atte

3 auDer fdjmanb,

böcbften 231ütf)e

auf.

©rünbe

leine S^ebe

pfammenbanb,

bei ber Arbeit,

beim

ging

9Uiaf)l, bei

anfänglid) einen auf$erorbenttid)en als

ben Familien Äinber geboren

bie (SItern einfat)en, baft in it)rer

Familienleben

ät)nlicc)e

einen

eben in fokaler Söe^iefiung al§ ein ^etjtfdjlag

unb Vergnügung,

Aber ber

liefen

bon

(Solange bie fommuniftifd)e Bereinigung nur au§ jungen

ermiefen.

S^eig.

— unb

fämmtlid)er 9ttitglieber gur

58efd)Iufe

bermetjrte

Kolonie profperirte

2)ie

biefem

ermarb

t)atte,

180 ^ßerfonen

fdjliefttid)

einzelne üftitglieber.

1850)

gu

Sebensbauer

eine

erhielt ben tarnen „ßereäco". An-

9-Ritgliebern befterjenb,

niftifdje Stnfieblung

30

mürbe

erbtidte,

meiere

bt§ ^rübjarjr

ßanbtompler bon 1800 5Idern unb fänglich,



ber 2Bett

£icf)t

©yperiment auSerfeljen. fecr)s

81

fein

Kolonie bon einem eigent-

tonnte.

unb

2)ieg

mancherlei

beranlafjten bie Auftöfung ber ©enoffenfcf)aft.

§eute

geugt nur nod) ein§ ber bon ben ^ommuniften benutzten 2ßof)nf)äufer,

ba§

jetjt

einem

bon einer Angab,! Arbeiterfamilien benu^t

2f)eil

(JereSco,

An

ber

©tabt

im 23o(f3munbe

Slipon

biefem 33erfud)e beteiligten

fid),

aud)

tommuniftifd)e

Gtountp. 2)iefelbe btüt)t nod) erfolgten

gelodert

5ftame

fomeit betannt, feine 2)eut=

Hatbolifen unter ^ütjrung be§ ^3farrer§ A.

©inne

ber

fomie

bon bem frudjttofen (Syperimente ber ^ourieriften.

Sagegen grünbeten im ^abre 1854

fetjen.

mirb,

berbliebene

bleute,

2obe be3 ©rünber§ morben

Kolonie ©t.

bie

£Ui3ccmfin'§

Angabt ©übbeutfcf)er

Qgmalb

bie in

in

9iagiang

feit

bem bor

gemiffem

njianitomoc

einigen ^aljren

fommuniftifd)e Organifation ftarf

ift.

©ogialiftifd)e ÜBeftrebungen

2öi§confin guerft

obgleid)

eine

um

25cutfcl)

im mobernen ©inne

bie Dritte ber ftebengiger ^atjre.

VlmeriEcmcv.

(2)

jetgten

(S§

mar

fid)

ein 6

in

Arm

— breiten

bes

Sr mußte

2)eutfcf)lanb fef)r

balb ber-

berfiegen, roett er fünftücb gefcf)affen

unb

ntct)t

biefes

ben fokalen Berf)ältniffen f)erausgeroacf)fen roar. erft

unb berfucbten

ben Ratten, ftanben an ber ©piije,

aus

Grjrgeijjige ßeute, bie

im ßanbe roaren unb bas Bürgerrecht

furge $t\t

burcr)=

feinen 2öeg fanb, aber

fluttete, roetcfjer in fiegte.

ber

©tromes,

fozialbemofratifcben

£anb



82

in

nocf) nicr)t erroor-

gerabep

friboter

Berbäftniffe einzugreifen, unter benen

233eife in bie (Sntroicftung ber err=

SQßeife

3ur

2lnarcfjiften

ift

ft.

(Srnft

3eit

als ^üfep£> SSructer,

oon

entgegen getreten,

f)atte

rüdfjalttoS aner!annt.

unb Rinberarbeit

in

ßebfer

ben rebotutionären Sozialismus" föarl

Sßatertoron in

(15. ftobember

im

ber potitifcben ©feicbberecrjtigung

^olgfägern ber ftorbfeite gu prebigen berfucrjten,

Dftitmauiee

mof)l

^orberungen be§ Soäiatis^

2>ie ^Berechtigung gemiffer

2luge gu galten.

u.

Spftem"

«Seit

an.

2)er Unterfcf)ieb gmifcrjen Sogialiften

niefit

unb

bratfjen bie erften Streits ber ßigarrenmacrjer in

1877)

einem

fefjr

mar ^ro=

gebiegenen Vortrage

ben ^rrlerjren

ber Sogiatiften

aber zugleich, gemiffe berecbtigte ^forberungen 23or allem rebete er

bem Verbot

ben ^abriien, unb einem

niffe gmifaien ftabritb,erren

mef)r

unb Arbeitern ba§ 2ßort.

ber

fitttitf>en

^rauen^ Sßerfjält^



„3)te Arbeit (füljrt er au3) bürfe bie

mit

£otm bega^H

berrt

ift;

{teilten als feine SJcitmenfcben

über

er aufjer ber

feinen ?^einb betrachten,

bas öolle

unb

t)at

aU

am

eineg folgen 5krbältniffes tonnte

ÜZBatertomn ©rjmnafium nur in religiöfer

ber Sefeitigung

in

ber

in

ber

materiaüftifeben 2ßelt-

roeiteren Greifen berechtigtes

unb

roaljtfdjcinlidj leinen Arbeitgeber

3U ben ibealen Anfcfjauungen be§ 9}ebner§

bamals

nicfjt

ir)m nebft ber gebüt)renben

fdjutbe

Anbahnung

3)er Vortrag,

fegen erregte,

ber Arbeiter feinen ^ßrin?;ipal

fonbern

2eb,rer

(Srr^ebung finben unb

anfdjauung.

tfaht bie Ange= unb ©ruber %u bebanbeln, benen gegen^

Dftaafe ber djriftlidjen ftäcbftenliebe."

SDie Xftöglicbfeit ber

ber Sfjeologe

alsSBaare betjanbelt merben,

nict)t

fonbern ber Arbeitgeber

33e3ab/ lung nocb, manche anbere S3erbfltdb,tungen über-

nehme; unb umgefer)rt bürfe

Sftücfftdji



84

bie (Stellung an,

befet)rt,

Auf-

feinen Arbeiter

aber er beutete fdjon

raelcbe bie Iutt)erifcr)e ^irdje

%u ber fokalen

SSemegung einnehmen mürbe. Seiber

Probleme bie

lommen

aber in foldjen 3eiten,

burdjguringen

fict)

fuct)en,

Oberfläche; es bebarf ber Qtit,

mütr)er ju bringen unb einen



r)eräuftellen.

fcf)äumt

unb

rcelcbe einen 3eicr)net,

ift

ijifdji;

ba§

fidt)

fdjliefjlidj

fpunbreif geroorben unb Alle»,

&t-

ein.

63

2floft3.

2)ie

bureb,!

unb

fmmaniftifcfje ^bee,

SDer

ma§ unrein unb

fprubelt

2flenfcbbeit Der-

föftlidje

unlauter-,

Sßein ift

ift

ausge=

febieben. 2)ie

Sntroidelung ber

fogialen SSemegung

bies in befonber§ braftifeber SOßeife.

Chicago bominiren in ber tireft anarebiftifebe

29i§

fo^ialiftifcben

Elemente.

Aber

bie

in

Amerita

prten

§t)giene.

2borbeiten unb

illuftrirt

gum £eumarft:=Attentat Partei

in

umftür^Ierifcbe unb

©üfyne, melcbe bie erfeftredte

„Oefedfcbaft" über bie Anardjiftenfüfjrcr Derfjängte, 2Berl fogialer

1

Elemente an

in bie aufgeregten

ßntmidelung ber

fiegreief)

unt

annehmbaren modus vivendi

gäbjenben

tritt 9tut)e

roeiteren (Schritt in ber

ringt

bie rabitalften

um Rlärung

beiberfeitig

JBilb beg

bann

immer

neue ©ebanfen

lüD

mar pgleicb

ein

Greife anarebiftifeber Art

feitbem auf; aber bie ßebre be§ (Sozialismus

ftetjt

beute auf bern

— Beben anerlanntcr



85

fämpft unb mirb forttämpfen mit

©efetjlicfyteit; fie

ben Mitteln, meiere bie ^onftitution bem S8ürc;er biefeg 2anbe§ 2>as

ber freien S^ebe

9tecr)t

(5t)e

unb

offener Agitation.

e£ jebodt) foroeit tarn, machte bie

©ärjrunggprogeß burdj, ber fo rot) befonnene Bürgerfcr)aft

ganba

ficr)

in 2ßi3confin fid)

gcftellt:

unb

bie ruhige

baß

Unb

abmanbte.

erfcr)recft

einen

raie gefagt,

Bemegung,

roitb berlief,

ba

bie

größtenteils au§ einqemanberten

unb

^ropa=

2)eutfcr)en,

Muffen unb ^angofen retrutirte, fo mürben bon (Seiten bes

5Jiatiüi§-

rnu£ bem 2)eutfcr)tf)um al§ folgern bie 5tu§mücr)fe be§ 3Inarcr)i§mu§ in bie

2)er eingeborene 5tmeritaner blieb ber

©dmfje gefd)oben.

Bewegung

gängtieb, fern

größerer fogiafer 9tecf)t

unb

©leicf)r)eit

roarf alle

Beftrebungen gur 5Inbaf)nung

mit bem 2tnarct)i§mus in einen Sopf.

er

ba^

im ^afjre 1880

eingeborenen ameritanifcr)en

an ben Ringern einer §anb

©ogialiften

baß, roenn bie ^rembgeborenen

ben (5o3iati§mu3 mit

mußten, raarum

ficr)

unb

9?ationaIötonomen

(iftifdjen

bie

ficr)

ber

r)ätte

fortfdjreitenben

©entern

bem

au§

fdjien tr)m gteicr)bebeutenb

Umfturg ber

ber ^Jkrifer

„Sommune"

mürbe ba§ Hauptquartier oertegt,

unb

chatte.

bie

3)ie

im $ar)re 1871

begonnen,

^m

eine geitmeilige

Bereinigung ber

geigt,

ba§

baß

Sinroanberung naef) ber

Unter*

fotgenben 3at)re

ber üftarr/fdjen internationale

mit ber (Sogiatbemotratie gu ©taube gebracht.

tingman'3

fapita* ficr)

(SogiatiSmuS

©ntioicflungSgang in biefem ßanbe

5luffaffung annärjernb Berechtigung

Union§, mie

berb)iett

ba

bie

mit 3taub, Branbftiftung unb allgemeinem

ftart rabitaler

the Socialist organizations, in spite of the fact of their Frederick Eeatli in Social Democracy Red Book pag. 2-*U.





87

[cnft für feine Gacr/e begeifterte ©ogiatift gog

2)ann

mutbigt gurüd-)

am

ftreif

unb bem .^eumaritattentat

1. yjlai

ertjofen

follte.

2)ie

Abfunft fomof)t

beutfd)er

Inarcr)iften

ben

unb

burfte

ficf)

nidt)t

nad)

erft

fid)

im

3>afjre

(Stjicagoer

ber öffent-

llrtf)eil

aus früher ermähnten

im ameritanifdjen

menn man

betlagen,

unb menn

ibentifigirte,

ba§

aber, ber

©ogialiömuä

an ben

bie

betätigte nur

bi§ bat)in nocr) feinen SSoben

fyatte,

mu3

2)er

fie fict)

entrüftete S3ürgerfdt)aft,

amerifanifdjer, leimte jebe ©emeinfd)aft

tote

behängte «Strafe

Meinung.

lichen

©rünben

bem

t>on

auf's 5teufeerfte

mit ben ^been biefer Xfteudjelmörber ab, s

unb tnU

SDamit mar

in ©bicago.

ber fokalen 23emegung ein ©cblcjg berfetjt,

Sauren

enttäufcbi

fict)

1886 mit bem Acbiftunben^

tarn ba§ %ah,z

1887

SSolfe gefun-

mit bem 2lnarct)i3s

it)n

in ^tntabelpfyia eine

fogenannte „5tmeritanifcb,e Partei" organifirte mit bem auggefprodje-

neu

t

3tt> e(

öon oer Erlangung be§ ^Bürgerrechts

unb anbere

(iften

2)er 2ftai 1886, ber ßtjicago in einen r)atte, berlief aud) in SBiSconfin nicbt

Sanbe tages

berbreitete

mar

bem

t)ier t>on

ebenfo

unb

fen

berfetjt

im gangen

feiner „Arbeiterzeitung" fobie Arbeiterfd)aft angefeuert,

gefcbloffen für it)re 9fted)te einzutreten, 4. 2ftai zu

aufgeboten mürbe. batb raieber

2)ie

mie leibenfdjaftlid) empfinben=

%n

rjatte er

Unruhen,

bei

unb 3ögern beS 2flaborS äßallber

9xul)e

^uftanb ber ^]anit

gang t)armlo§.

etjrlicfyen

mot)I, mie in öffentlichen Sfteben

Wütoaukt am

©ogia-

S3emegung gur ßinfütjrung be§ acrjtftünbigen Arbeits-

ben $aul ©rottfau gefcbürt morben.

einig

„5tnarct)iften,

gefährliche ßbarattere" auägufctjliefeen.

biefem $utfct)e 2ftenfd)en(eben

unb mit nict)t

tarn es aud) in

bon ©ouüerneur 9tu§f

bie Dftilig

SDurdj bie St)attraft beS t)ergeftellt,

©o

benen na et) längerem ©d)man-

©ouberneurS mürbe

bie

einer eingigen 5utSnat)me fielen

gum Opfer.

3 )

2) "Philipp von Patten, editor of the New York "Labor Bulletin", gave ii]i in disgust, taking refuge in a governmeni job. He was not the only discouraged Socialist, for the movement duriiig the years 1880 85



uns

,-it

3)

a

very low ebb.

Um

Die

fommanbirenbe

Heath, Red Book pag. 37.

anbringenben Streifer }ttrüd Stauntet eine Balbe in

HJiajot

ju bie

fdEjeuc^en,

liatte

Suft feuern

per

[äffen.

bie

SDMlij

Xitrcf) eine





88

bem Arbeiterführer rooflte man autf) tjkx an ben Strogen. $aul ©rottfau mürbe unter ber AnHage, ben Aufruhr angeftiftet 2)odj

p

@r mürbe

f)aben, ber ^rogefe gemacf)t.

urteilt, aber nacf)

auf freien

gekommen,

ber SSilbung

ber

fo

fer)I,

roelcfr/

an ben ©timmfaften

mar

treten mürbe.

^3eopIe'§

f)in

p

bem

im

bie

ficf)

©elbreformer mit

bie

bie

fo^ialiftifcb,

nationalem SSerbanbe,

Sabor" bürfen merben.

p

biefeä

beitern gufammenfetjenb, Ratten

irifcf)en

fie ficf)

^}artr)

unb

Briefe

pmticf)

unb

Srabe ber

ftraff

,,^nigf)t§

Kampagne

pr

in orof

angefefjen

engfifcf) fprecf)enben

pnäcf)ft

re§ '

^)

pfammen

©elüften, bie

Unterabteilungen

ber Arbeit".

5a

unb anbern eine

Arbeiterfcfjaft,

beutfct)e

genannt

felben

mar

Gr§

roof)f al§ ber teitenbe ©eift biefer

au§

barg,

in DJcilroaufee

Union Sabor

in ftaatltdjen

©icf) f)auptfäcf)Iicf)

ficf)

allgemein

fie

irjren inflationiftifcfjen

ber „Dritter

©ef)eimbunb

SDiefe (Srfenntnife führte

trug.

in biefer

geführte

rote

fie

iperbft

unb

©tobten übermältigenbe ©iege baöon heterogene ©efeüfdjaft, bie

menn

in

fie

roie

ober,

^ßartt),

1886, auf bem Slampfplatj erfdjien

ganifirte

©rünbe

bie Arbeiterfcfjaft bocf)

eine üftaajtfüne

mürbe, ber Union Gabor ^artp,

Unionä,

tedjnifcfje

g-ufe gefetjt.

Söeroufjtfein

fanb:

auf

fect)§rDÖcr)entIidf)er. £>aft

©df)lug ber (Streif aucr)

einig

p

einem ^af)r ©efangnifj ber-

praftifdjen

Ar=

Hebung

ber eigenen ^ntereffen bereinigt, aber balb genug bie 2Bucf)t if)re§ naef)

3ef)ntaufenben säfylenben 33otum§

p

anfängliche ©tärfe be3 Drben§ ber

S?nigf)t3 of

manbten Saftif be§ £Iaffenfampfe§. in all feiner poIitifcf)en

Agitation

Haffe, bie §anbarbeiter ftütjte.

mürbe: Anftatt

ficf)

Sabor lag

auf

eine

einzige ©efel(fcf)aft§=

daneben aber beging

ber Sljatfacfje

in ber ange=

3)iefe beftanb barin, bafj berfelbe

ficf)

Änigf)t§ of fiabor einen ^rrtfjum,

Sie

^meefen erfannt.

potitifcfjen

ber

if»m

p erfdjliefeen,

fpäter

ber

Drben

ber

berbängnifpolf

bafe unter einer

bemo=

fratifdjen ^RegierungSform in erfter ^nftang bie Abf)ülfe gegen potitifcfje biefer

in bie

(sntfemung and)

g.

ßuft gefeuerten Äugeln tmtrbe ein 3J?ann getöbtet, frieblicl)

r>or

feiner §au§tl;ür ftanb.

QeaÜ) in feinem „9teb SBoof"

niebergcfc()offeu luurben,

ift

ntcr)t

bringt,

ber

in

tneiter

Sie verbreitete SBefjauptung, nie baft mehrere polnifcfye Streiter

buref) bie Sfjatfacrjeu gerechtfertigt.

— 89 — unb

im allgemeinen (Stimmrecht

feciale Uebel

meniger auf bem

Kampfes gu

fct)aftltdt)en



liegt, fucfjte

ja geitroeilig felbft

erreichen,

er fein

bem ÜÜege be3

SQßege be§ poIttifdt)en, al§ auf

2)ie§mat aber

„Serrori§mu§".

noeb, befcfyritt er

^n

Dftilroaufee

bom ©ou=

(Jountp erhielten bie Slanbibaten ber Union fiabor ^artt]

gum

unb im

f^rife

4

(Jountpbermeffer

anfef)nlict)e 9JUij;oritäten.

©eroätjlt

)

(Smitb/') in ben Eongreft; in ben (Staatöfenat: Slfjeobor

2.,

Äanbibaten:

unb 10.

5., 6., 8., 9.

%

@u§.

2Iffemblb=2)iftriit bie folgenben

Ziemer, 2. ftubginäfi, ^ofepf) Weper,

gtängenber

unb mahlte

2öeife

bemühte Eintreten für ber Arbeiterfcfjaft

^aft flagenb

fetjafft.

(5.

2t.

tämpfen

namentlich

bemerft

Grfolge.

merben

);

^n

bieSmal

3n

4i

9tu§f

bie

ber Sllaffeniampf

bie

an

fid)

für

2)em

fein.

gesogen,

90tü>oaufec (Jounü)

be-

unb

für ben

Wann,

entfpracfyen auefj nietet

ermat)(t

fie

bebeu-

iljre

£bngrefofanbibaten unb

in DJlilmaufee

mürbe fogar baS gange

^n Chicago ermatte

anfet)nlict)er

ber-

fonft bitter gu

einem (Strange

Wann

-

bon Dftilroaufee:

9)orf fonnte graar £>enrp ©eorge

mehrere 2egi§laturmitglieber; ßountptidet mit

2)a§

5tffemblp.

aber~in Suffalo, Chicago unb TOilmautee erhielte

tenbe Srfolge.

bibaten

bie

©ermania

bie

bagu

neuen Partei eingetreten gu -iftero

-

im gangen ßanbe einen erbebtidjen (Sieg

bie 2trbeit§ritter fdjeinen überall,

äöarjtgettel ber

-

bie eigenen ^ntereffen

fyaben

pflegten,

in

(Sgeri)

„2)ie berfct)iebenen Arbeiterorganifationen,

irjre

Sount^

(Sbenfo mie in Witraaufee fiegte in Racine bie Arbeiterpartei in

tiefet.

fjatte

@ar^

23.

§enrt) SSogt, 3of)n 5tbam§; aufterbem ba§ boüftänbige

fibe,

unb

politifeben ^ßfab

trug für einige Qt'ü überrafcfyenbe totale (Siege babon.

mürben £>enrp

mirtr)-

©eine £>auptmaffe mar ber 23opcott

im herein mit ben eben ermähnten (Elementen ben

berneur big

^kl

fie

Majorität

geraäf)lt."

lonrbc

bie

für

berfcf)iebenen

©onbemeut§fan=

Kodjranc (Union Cabor) 12,121, Clin (Sßro&ibi(Jemofrat) 7170,

fotgenbe Stimmert3al)l abgegeben:

(SRebubfifaner)

10,326,

Söoobtoarb

tionift) 168. 5)

(Sin

nicf)t

talentfofer,

aber

Dftann bon 2eutfd)= $ennjt)lüant)d)er s

6)

6r

erlieft al§

oberf[äd)lid)

gebilbeter

1111P

tranffjaft

eitler

Wbftammnng.

Hkt)or§fanbibat ber Uniteb Sabor ^artt; 62,000 Stimmen.

s

— 2)en

errungenen erbfte

man

glaubte tifet)

meiter

oerpflidjtet gu fein, bie bisherigen ©rrungenfetjaften praf-

ausbeuten.

Sie 5(ufftetlung ber alten Parteien,

Sidetä erregte

biefeö

ber

bie allgemeine

geroerbmäfeigen ^olitifer

Qppofition

foroot)l,

loeldje

5lmt unb §errfdt)aft beforgt maren, fomie berjenigen SSürger, bie bie

gemitlt,

t)öct)ft

mistigen

fallen gu fet)en, benen bie

tonnte,

aber

man

groat nid)t3 bireft 9Uid)tr)eilige3 nadjfagen

bie beiben alten

7

)

Kampfe

mürbe.

Parteien gufammen unb

2)ie

Argumente,

^ufionSberoegung gebrauchten, geigen

meinmefen

fie

bie

EfaffentampfeS

„Reformer" er bei

t)ielten.

^rübiabrmabl (30.

2lprit

fampfeS befonbereö ©emietjt.

7)

fragen nur gu gern

£pv

.Uroic-riclucv

S>.

mie

f^riebridt) 2Bilt)elm

£>irn

§.

2)er

biefer

für ba§ ©e=

angemanbte %aHit beS

bon ßotjfjaufen, bem ber

ba§ ^eugnift aufteilt, „bafj

muffe",

ba§ Renten

legt in

für bie

einer 9tebue über

bie ©efäfirtidifeit be§ Älaffen*

ber

gemiegte $olitifer,

befetjäftigt,

^\ol)it|"on:

fteltten ein nact) tjartem

^üt)rer

gefät)rlict)

Der ^ufionöpartei

1887) auf

bie

meldte

^ßarttj

bei einer fpäteren ©elegentjeit

bem mangelnben

fogialen

flar,

bon ber Union ßabor

fämmtlicrjen SSürger allein beforgen bie

Unter biefen

ba§ aud) mit einigen £>unbert (Stimmen

^ufionStidet auf,

nict)t

ipänbe bon ßeuten

bie

menig SSertrauenerraedenbeS befafeen.

Umftänben traten

gemät)lt

9tict)terämter in

um

fat) fet)r

mot)l

£upa'iorric()tcr ©eo.

.v».

ein,

fief)

mit

baft bie

9lot)e§.





91

unb

feciale ©leidjfyeit ber früheren %afyxt tängft berfcf)tt>unben

Eluft



groiferjen

fict)

üon



ben klaffen

gu %a§T

%crt)T

unb ben

ber 5{rbeiterfrf)aft

erfictjtlicb,

©r konnte

erweitert,

bafe bie

SSemittetten ber-

fieb nicfyt

iefen, bafi bureb, einen äielbemufjten Elaffenfampf bie 2Qßa^rt)eit über Die

unb

fügialen

unb

bafe



Qrrbattung

ober

öfonomifd)en

ben

mürbe,

mirb:

fdjaftgorbnung; eine

mug? #ber s

er ftanb,

auf bem Soften

unb

felmfücfytig

ber

betannter

geben

tjerrfdbenben

r)eute

mer-

^ttternatibe

©efell=

5lapitaliämuä ober (SogiaIi§=

3)oppelfrage:

um bom©tanbpunft

be§ ©o^iaIi§mu§ gu fpredjen, feiner klaffe,

3Redr)te

ber,

fo

ba§ Proletariat

in bie £)öb,e

unb

bie befetjte §öb,e

gu bertbeibigen fud)t.

in

gäfye

bie

2öab,tfampagne

biefer

Itnguläffigfeit beä $t(affenfampfe§ bor

f^ufion

eine

leibenfd)aftlid)

er

fcfyob

ber

be3 Skrtl)eibiger§ ber

efcenfo letbenf cfiaftltdt)

2)eöbalb

nur

fdjliefelid)

SBefeitigung

letjte

immer

3u[tänbe

unb

brangt,

Unberecfytigtfeit

braute

barauf

fogenannten Drnunggparteien gufammen.

5luf

unb

b,in

eine

ber

an=

beren (Seite aber ernannte ber. bie 2)rät)te ber Orbnungöparteien leitenbe ^olititer nur gu

©taatötebcnö

gut bie ©efafyr,

brotjt,

nähme, beren Waffen ber Hultur leben

(Erfüllung Stuf

-

nitf)t

fdfyon

jetjt

auf ben

eine Partei,

ber (Sntroirfelung

meldte

clnss rulc", ber bie

.^öb,en,

fonbern in ben 5ftieberungen

melier einftmeilen aud)

um

biöt)er

Parteien geitmeife bereinigte unb

unfereg

eine Partei bie Jperrfct)aft über-

Aufgabe nötigen ^übjer mangeln,

tfjrer

"No

-

menn

bie

noeb,

©o

bie gur

erfdjolt ber

Qberbanb tämpfenben

roeitere (Siege ber

Union ßabor

^ßartt)

s

bereitelte.



)

biefer "ftieberlage in ber Sftic^termabl toar jebod) bie Slraft ber

unb

errungen

in

8)

toetben,

%m

bon

(
erolb",

mußten bie

er

reige,

unb

gleict)

mieber einbüße.



94

natürlich beibc

firfj

fet)r

ber „©eebote",

er

ba§

bie

Seit jener $eit

nehmen: ber

in Arfjt

empfinbticben Arbeitsritter

Don feuern

nirf)t

neugewonnenen ^reunbe

nict)t

3

e itun-

erlofrf) in biefen beiben

gen jeber ©eift ber ©elbftftänbigfeit unb Unabf)ängigfeit. liebes jetjt

ßabiren unb Umfcr)auen

ab

mar bon

nur D^iemanb

„2)af$

ausfrfjloft.

jetjt

ben 2öünfrf)en ber ßefer griff bon

bas jebe inbibibuelle Sttuffaffung unb

$fatj,.

bomberein

narf)

©in ängft=

bie

geiftige ^rifaje

3eitung

bon

abbefteltt'V

ab, fomob/l für ben fiofal= mie für ben politifrfjen 9frbaf-

ieur, bie einzige 5tirf)tfrfmur.

„©ang überaus ben genannten

traurig", fagt in 23egug auf bie Haltung ber bei-

S^ungen

bie

bem gegenwärtigen für bas mistigen

„©ermania" bom 28.

22}ot)l

trat mit ber

bie „$reie treffe"

Hraft unb (Sntfdüebenbeit für fctjen

unb

bem Kampfe mit

aus bem ßager ber

2ßet)e

ber

5ßab,lfampfe bie Spaltung

Dftärg 1888, „ift in

öon 9ftilmautee

fo

überaus 9iur

beutfcben Sagespreffe.

it)r

eigenen Unerfdjrorfenfjeti

unb mit

bie

33ürgerpartei

2)te

anberen

Armen p;

berfrfjränften

fogenannten Arbeiterpartei,

ein.

ja, fte berichten

als

aus

met)r

bem

ber

Bürger."

SMe

s

5ftieberlage ber -ßolfspartei in

mit bem Abfall bes bergang. gemär)lt

Aber

freilief)

unb

fogialiftifrfjen

maren

norf)

biefer

Kampagne,

glügelS, befcbleunigten it)ren 9iie-

in ben

©tabtratt) aefm

irjrer

in ber ©uperbiforenbef)örbe bes Gtountps faften

frf)on in ber

berbunben

tommenben £>erbftmabt

erlitt ber

Anbänger norf)

neben.

Rongrefeabgeorbnete

£>enrp ©mitb, trofcbem er biesmal bie Unterftürjung ber SDemofraten batte, eine gefallene ^ieberlage,

beftebenbe Union ßabor $artp

^rütjjabr

1888 für

ifjren

geben mürben, erhielt ber bereinigten

im

unb löfte

bie

au§

firf)

fo t)eterogenen Gtementert

frfjnell

auf.

Jßäbrenb

im

9ftatiors1anbibaten 15,053 (Stimmen abge= £>erbft beffelben

Union fiabor ^artp unb

^abreg ber Gongreftcanbibat ber 2)etnofraten in ber

©tabt

9ftümaufee nur 17,951 ©iimmen, 612 meniger als ber 3tepublifanifrf)e föanbibat 23an

©rfjaicf.

— $n

berfetben 2Bar)l

33on

loägefagt.

bie

gtaliften,

an beftanb für

jet^t

nad)

fid)

in

bor

toie

eine erbitterte ^et)be.

au§

^ßartb,

©o-

ben

ein ^arjrgebnt ^mifcr)en

ber beutfd)en

ben organifirten Arbeitern englifdjer

Union £abor

3)ie

ging batb nad)b,er

^ßartt)

ber neu organifirten nationalen Partei ber ^ßopuliften auf, meiere

aber in 2Bi§confin nie gu

^üljrern

ift

näd)ft

SKebnergabe, in (Energie

beutfct)er

Unter

großer Sebeutung gelangte.

bem oben ermähnten (5r

(Shilling ^eroor^u^eben/')

biet

©rottfau unb feine ^reunbe bon ber Union ßabor

faft augfdjliefdid)

unb

5trbeiterfd)aft refrutirten,

3unge

2). anb in £>anb,

ftetS

meiter unten noeb, gurücfgefommen merben.) SDeufter ein treuer

gefanbt

Qbfcfjon in ^ßarteifragen auf entgegen-

gefegten (Seiten fteljenb, arbeiteten

bie

bie

ift

mit 5(u§=

brot)te.

Sßätjrenb biefe beiben maeferen 3)eutfcf)en, au et) buret) perföntietje ^reunbfct)aft

mürbe

im

oerfnüpft,

nationalen

5tt)georbnetent)aufe

oben gefd)ifbert mürbe.

ter

2)er Abfall ber

beutfct)en

Repubfifaner,

namentlict)

bem

unter

ßinbruef ber Srooftrmer Rebe be§ £>errn Sctmrg, mürbe fo e§

fafjen,

2öaf)ltampagne bon 1884 auSgefoctjten, beren ©runbct)araf=

bie

ftart, bafc

bon Seiten ber Republifanifcfyen Parteileitung burct)au§ nott)menbig met)r

erfct)ien,

folgen

gu

beutfetjen

mar

tein

als

gemötjulictje

bereuten.

DJcitglieber

2)er

ber

9Jcann,

Partei

ben

in

man

Reifte

bagu

unb

um

böfe

auSerfat),

bie

maäjen,

Anftrengungen gu

©lieb

gu

Anberer als ber frühere rabiate Sogialift, ^ofept)

Srucfer

mar

SSereits

in ber

fct)on

feit

einer Reitje

bon

Kampagne bon 1880

3 ar ren

t)atte

)

er

ie ' n fict)

tjalten,

SSrucfer.

Sogialift

met)r.

ben Republitanern

— unb

angefdjloffen

burtf)

Verausgabe eineg

bolle 2)ienftc geleiftet.

Sludj

im Staate ^nbiana

„auf ben

Stump" mar

grünbet,

^etjt

Homite§

in

fomie in

©eitbem

er

t)atte

fict)

mürbe

er

DCRilmauiee

aum ©eiretär ßountp

feine

ftfjürjen.

Scrmrä auf.

2>iefelbe

bon ber ßrflärung au§, rounberung für

3u

Kapitals" ge=

befonberg

ben ©efabjen ber

bor

ßtoecfe fe^te er eine 2Ibreffe

f)öd)ft

«Sie

abgefaßt,

gefdEjtdEt

ßanbämann

erfüllt

ging

S3efonber§

feien.

unb gu

berfteljen

begreifen;

menn

bie

33erläumbung irm anfein jefeigeS 23ert)alten

mittenä fein fönne, bie ©eftf)iö:e

rote er

be§ ßanbeg ber Semofratiftfjen Partei anpbertrauen, metcbe bie

^einbin gerabe

berjenigen ^rin^ipien,

ficf;

jeber=

an benen bäne be3

morben.

feien

mar

gegangen,

Canbberfauf an neue

(Sari

entmorfenen ^ßam=

gefcfjicft

„2)te itoti £auptparteien in ben ^Gereinigten (Staaten", mertlj=

prjletg,

fjfinf



106

gegen SSlaine

feien -

unbemiefen

unb auf

blofee

-

2)ieg mar im großen ©angen Äampagne^raittfen ^urütfäufüfjren. ber Sinn beö giemtid) Sotumenteö. augfüfyrridjen 2)affelbe mürbe unterfcfirieben

4i

aicfje

«anb

Jvolgenbes

5)

Sanger, %ulmi Sdjiuart;

$r.,

9Ke§, (Smil Ijaupt,

bon etma fünfzig beutfcben ^epubliianern.

I,

ift

)

Seite 223. eine

Stfte

ber

llnterjeidjner

:

Qmtil

SDßaltbcr,

©otbfdmtibt, War ßanbauer, $. 9t. Sedier 9B. jö. venri) ^v. SSauntgaertner, Sßm. ®. 8taufd)enberger,

93totf,

®$arle§ SStnterfelb,

(ie S9rucfer'fct;e

.Hbreffe

107

-

mürbe

in

unter ben 2)eutfct)en be§ ganzen ßanbeS

unb

bertfjeilt,

unmögfict), bireft nad)3uroeifen, raie biet (Sinfluft

@g

ber 2Bab,t gehabt tjaben mag.

märt§

eine fetjr grofee ^Ingat)!

eintraten,

ift

fict)er,

beutfcfyer

tote

blikanern 2öi§confin'5

2)ie

natürlich

anber=

bafe in SBisconfin roie

für Slebelanb

9tepub(ifaner

toot)t nicr)t fo

grofee

s

Unter ben unabhängigen Repu-

mögen befonberä ermähnt

ber ehemalige ©taatgfdjatjmeifter; 2.

„freien treffe", unb

ift

in ber £>t\t ©reetep'3, ober gar ber $eriobe

American Gonftitutionat Union.

ber

(Sremptaren



auf ben 5Iu§fatt

fie

toenn ber 2(bfall bon ber Partei au er)

Simenfionen annahm

bon

taufenben

3R.

toerben ipenrt) S9ae^

©iget, ber Rebafteur biefes S3Iatte§.

^ermann

unabhängigen Republikaner Ratten

it)re

eigene Drganifation,

trennt Don ben SDemofraten, unb Don biefer mürbe Sari

©dmrg

ge=

ein=

gelaben, in DJcitmaufee eine Siebe in beutfd)er ©praetje ju bauen.

Sintabung toarb angenommen, unb am

7.

na et) Saufenben gäbtenbe 23erfammlung

2)ie

(September be§ ^ab,re3 1884

Staatsmann im ©d)li£ ^arf

irat ber beutfd)=amerifamfct)e

r

9toeber, ber £>erauggeber ber

Dor eine

feiner ßanbSteute. 2)te fünfzig

Unter^eicf^ner ber Republifanifctjen 5lbreffe t)atten Derfuct)t, ©ctjurj gu einer formellen Debatte gu bemegen.

man Don

fdjltefotict)

3e^

3U

3e^

beantworten SSruder,

ah, boeb, tarn

Rebner

unterbrechen unb tt)m fragen bortegen bürfe, bie er

roerbe.

$aut

Sieg lehnte berfelbe

überein, baf; ein 5tugfcb,uj3 ber ^ünf^iger ben

9113

foIcb,e3

Äomite mürben

bie

£>erren

^ofept)

unb ^uliuö ©olbfdnnibt auserlefen.

23ecb,tner

Sari ©d)ur3 fprad) über

brei

©tunben.

unb

SSrucfer

feine Kolle-

gen legten it)m eine ^tngar)! met)r ober meniger berfängtidjer fragen

prompt unb

Dor, auf bie er

Rebnerg 3U

Rid)t

bie

Ratten

5tber

beflagen. feit

ben

erregten

^gnat-, jjriebmann,

"s.

(

«onus, ©iejelev,

©eorge Xat>it>

JJ(ilbratl),

3 e ^ en

es

^ermann

fiel)

mit

über

niebt

einem

Sbeile

Unt)öfltct)feit

ber

at§

DCg ^Bürgerkrieges,

90ßcd^fel£crg, ofmgefäd)ter begrübt, fo bafe 2ßorte

batten

mürbe,

SSerfammtung

Homite unb befonberg Sruder, auf ben

ntfct)e

bon „Goppel

aufgeregten £>aufen

an jenem 516enb im ©d)Iit$ $art.

eignet mie

lief)

einem

mit ©leinen unb faulen (Siern beroorfen

Ijeabs" foldje



108

,^u

fo^ia*

räcben ge-

badeten. 2)ic

SBatjUampagne

ber SIebelanb'§ bureb, bie

(Stimmen be§ ©taate§

gang geringe ^luralität erhalten

blatte,

blatte.

ging auf 14,682 b>rab.

beren Staaten nidjt

pm

9km

5)orl,

mo

er eine

2öi§confin ftimmte 3tepubli=

aber bie ^luralität bon etma 30,000,

fanifcb,,

@rmäf)lung ©ro=

enbete, mie belannt, mit ber

2)af$ biefer

bie

©arfielb

9tüdgang

erbalten

fäer mie in

geringften 2b,eil ben beutfeben

3usufcb,reiben mar, tonnte nid)t füglicb, beftritten merben, befonbers e§ feft ftanb, bafe eine bebeutenbe 3ab,l tifcfjen

bon fonft

an=

©timmgebem

felfenfeft

ba

2)emofra=

^rlänbern für SBlaine eingeftanben maren, ber ibnen für einen

bitteren

$einb be§ belaßten Snglanb

benn mit

IRecfjt

galt,

©o

burften bie 2>eutfdjen

ermarten, baft ibmen bei ber SSefefeung ber miditigeren

— Remter

pcfitifcfjen

eine ifjren Sßerbienften

mürbe gu

gemeffene S3erüdEfidf)ticjung

fein

unb

3°fl ern

langem

oon Sincinnati,

mürbe.

2)a§

2r)eit

nur be*

freilief)

melier

Ernennung, mie

eine

©Triften

gangen

erft jetjt,

nur

beffer

fie

gar

bie ßifte ber

Sßisconfin's fufjren

tors

nicf)t

Sterben

im

öftiid)en,

in Süßten

unb

mürben,

feit

feinen

bem

unb 9taine

Söerlin ernannt.

2)ie

erfdjöpft.

erhielt

bie

üon

2)eutfcf)en

totalen 23unbe§=

ba§ 3Xmt be§ gotttolkU

unb Tl. 23tumenfelb üon 2Batertoron ba3{enige bes

3Sinnenfteuer-(5innef)mer5 im meftüdjen SMftrift. fief)

ntdt)t

puffen üon ^(linoiö (früher

beffer in ber 23efetjung ber

Gonrab Hreg üon (Sfjebopgan

ämter.

gefct)idt

nicr)t fjätte

einigermaßen bebeutenben (Stellungen,

an 2)eutfd)e »ergeben

9^icf)ter

feinem 2obe, ben gebüf)-

nacf)

üon 9Jcarplanb mürben gu ©eneralfonfuln ift

nad)

amerifanifcr)en Nation,

in 9Jlabifon, 2Bi3confin, a(§ 9ted)t3anmalt lange ty'ti tf)ätig)

(JIeüetanb

biefer

trat,

nad) 91 om

eine ber größten

renben Ginffuß gu erlangen beginnen,

2)amii

am

6feüelanb'§ mürbe

beö fianbee,

al§ ©efanbter

fonbern ber

2)eutfcf)tr)um'S,

beffen pr)ilofopf)ifd)e

in

2Iber

biptomatifd)en SDienft

merben fönnen, benn (Stallo mar

gebacr/t

merben.

unb Unabhängigen

(Stalto

mar

s

ben neuen ^räfibenten

energifcf)en ^fnftrengungen ber fjerüorragenbften

2)emofraten

beutfcfjen

ben

^n

berufen,

2)eutfcfjer

um

^n ba§ Äabinet

tarn eine ßnttäufcfjung.

£inficr)t



109

4. 9JJärg

1885

nid)t mefjr

^reunben ermartet, baß

ty.

23.

2)eufter, ber

im Kongreß befanb,

er gurrt 2]ßenigften eine

r)atte gletcr)

angenehme

£bm

gab ber ^3rä=

fularftettung in

(Suropa erhalten merbe.

fibent ir)m einen

unbebeutenben ^Soften an einer temporären ^nbianer^

Um

.ftommiffion.

nicf)t

er feinen 5ferger nieber

bie

einen

„Soffen"

Sffiall

im „Seebote" ricfjtig,

tafo

rote

ber Parteileitung

gu

unb 23üag bäufig

in ber Partei gu üerurfad)en,

unb nar)m ba§

Stellung be§ „Seebote",

meinen,

Sftifj

eine

(Statt beffen

5lemtcr)en an.

ber beutfcfjen 5Demofraten

im

(Staate,

giemtid)

genug gum

unb

gefpannte.

3fu§brucf.

fct)lucfte

9fber feitbem

im 5nige-

befonber§ 2)ie§

2)ennocf)

ift

gu

ungemein populär geblieben

ift,

mor)l

noef)

ben

tarn

au er)



roof)l

©roüer 6teüe(anb unter ben 3)eutfd)en be§ (Staate^

unb

mar

ftet§

beute mürbe mancher

— Sfcpubtitaner

beutfcrje

treten,

menn

fict)

in

Verfügung

lätnpfen beö

fügten, für Slebetanb eingu?

biefer mieber an bie ©pitje fetner gartet

ben näcbften bier $ab,ren

$n



110

unb befonberS au er)

(Staates

nationalen fragen

ftanben

nict)t

ber

im Vorbergrunbe

ben ^ßartei=

in

übrigens

mürbe.

geftellt

s

flort (anbete, ftarben

Unter

8)

©inroanberer betonte unb

£bmite§ borfdjlug, ba§ einen DrganifationSpIan ©tfmn am 31. 2flai trat bie ©efellfdjaft in§ ßeben,

eine§

ben

Dt)io,

ber

biefer

31t

Qeit

mit

1,300 ^affagieren

in

13 Sßerfonen.

Unters eignem

t*

05

Aufrufes

ber

]ii

Sßerfammlung im St.

©mil Sdjaubcin, ßommiffär

ber (ünntoanberungS; für "BJillimntec (ümntrj; fterman fcaertel, §. tf'xnt, Julius ©olbfdnntbt, s ftinf, greb i*ogcl Sr., Wbrten Steefel, (?mil .Ükisfird), il. JrtUmann, 3.

KfjarleS^otel

befanben

fiel):

bel)örbe

3. Ö.

•Uiffinger,

20.

%

s

SESttt.

b.

vOibufd),

SBitttant

tfranffurtf),

Sing.

l!il)lein,

«nefjn,

gerb.

Hermann

g.

S

goe^rlaut, PJjriftian Sßreufser, öenrl) JJJ. "Dienbel, 3>abib 'ilbler, ©. Bremer, Slugufi bon Irott unb (vlias ^rienb. $n ÜJiitglicCern biefe* .ßomites ernannte ber Söorfitjenbe bie Ferren (*mil 9) (foljfjaufen,

&\ bon (< erlaufen unb 2>r. Otto ©nentijcr. Tiefe reichten am entworfenen Statuten ein unb am 31. Wai 1880 fouftituirte fid) „2>ie Seutfdje ©efellfdjaft" mit ®. cdjanbein als "Jtväfibent, 5. 20. b. (totlaufen, 1. SBiae-SPräf.; ®lia§ jyrienb, 2. S8i3C=^5räf. ©. Rotppen, 3. Sßtje^räf 2)r. Otto s

Sdfjanbetn,

28.

Wai

g.

bie

.

;

©uentljer, Sßrot. Sefretär; 5. meifter; ^ermaltungsrätf)e:

9t.

;

Woeber, ßorrefto. Sefretär: ^erb.

Jacob Obermann,

Wer..

go*)Tt

.ftuelin,

^abing, $.

21.

Sdjat^ 23ect)er,

Nuguft Hinein, Xr. 3- 2- Wofes, ^. SB. Teufter, "Ma\ $. g. Serborg, Wen. Öeo Sudj^, (?mi( lltriei, D§car 9Jtof>r, ffreb 5?ogcl Sr.: Sß. 8. Xo()iueu, x>ol)it 93. Äoet= ting,

©uibo

5ßfifter

unb

"iluguft

Stirn.

— bie in ber

$olge

fie

um

fie

Arbeit unb

§ilfe angegangen mürbe.

ber 3entralpun!t, motjin

fdjaft

Aultunft über

mo fie,

bie anfänglich

ein berantmorttidjer

menn

fie

nid)t

fie

fremben

unberfdmtbet rjier

burfte

mar

fudjte, ober

mürbe

'Statt)

tjütf-

Statt)

gu erhalten.

unb §ier,

£)ter^er ber

ben Slranffjeit gef ablagen;

bem

fie

menn

el

an

ber

Stntömmting, t)iert)er

manbte

£>ierfjer

oerloren ober

eine 23er-

ber Arbeiter,

bem

ben oerbienten Solm borenttuett.

bie 2)eutfd)e ©efeltfcfyaft ein

lung bei (Staates,

um

manbten,

23err)ältniffe

©epäd

bietteiajt ein unreblidjer Arbeitgeber

©o

in 9cotb,

auf eine

Sßermanbte unb uneigennützige ^reunbe im Sanbe

gefanbt morben;

51breffe

manbte

mo

SSertrauenlmann feines Amtel mattete, fanben

ber (Sinmanberer, ber fein

falfcf)e

Sljat,

bie 2)eutfdje ©efett-

Ratten, ben erften fixeren ©tütjpunft für bie ßufunft. fiel)

unb

er

guerft

fiel)

Statt)

2Ber

2)en 9?eueingemanberten

§anb rennen.

mit

f)alf

gerattjen ober tränt unb fyülflol geworben, reiche

Saufenben bon

all eine pdjft fegenlreidje ermiel.

fict)

(Sinmanberern bermittette

immer



112

^attor für

bie meitere 23efieb=

^ürforge unb

buret) iljre

mancfjen nütjlicfyen Anfiebler pfüfjrte,

burcl)

paffenben

unter anberen llm=

ber

ftänben gmeifeltol meiter meftmärtl gebogen märe. 2DBär)renb bie Sfjätigteit ber SDeutfctjen ©efellfdjaft jwnädjft pfntantt)ropifcf)en felbft

in

3meden gemibmet mar,

^otge

it)rer

fo

ergab

el

jebod)

fid)

bebeutenben Sftitgliebergal)!, meiere

mafegebenbften Greifen

ber

2)eutfa>2tmeritaner

fid)

retrutirte,

faft

bon

aul ben bafj

bei

mannigfachen 5tnläffen ber Pflege ber ©efelligleit gebürjrenbe Sfocbnung getragen mürbe.

5tudj lag el in ber Statut ber Sadje, bafe ber geil-

meilige öffentliche Auslaufet) bon

bal

politifdje

bung

©ebanlen

ßeben bleiben tonnte.

ein größere! SSanfett gu

nidjt

^nlbefonbere

ermähnen, bal

Aulftellungl=©e6äube gu @b,ren

ohne Sinmirfung auf

am

ift

in biefer 23erbin-

12.

Auguft 1882 im

ber beiben beutfeben

HongrefcAbge*

orbneten 2)eufter unb ©uenttjer unter 3al)lreid)er ^Beseitigung

ftatt=

fanb.

33on aulmärtl maren biele prominente ^erföntidjfeiten anme-

fenb;

Sari ©djurg,

Gbuarb ©alomon

©eorg föoeppen, dtief^ebatteur

ber

u.

a.

©ertnania,

fanbten führte

Briefe

ben

ein.

33orftt$.

— 23ei



113

^orm bem

biefer ©etegenfyeit raurbe in mancherlei

©efüf)Ie 5(usbrucf gegeben:

tjerrfcrjenben

- -

ofme Unterfct)teb ber Partei

SDa§ 2)eutfct)tr)um muffe

met)r entfpredjenbe 23erüdt[icr)tigung

fpiegeln

bie

bas bamalige ßeben be3eicr)nenb

2tuffaffung

borf)errfcf)enbe

tref f lief) roieber. auptt)atte

9tact)

@e=

betrachtet merben

feilte beg majeftätifd)en ©ebäubeä ftatt; fed)3 Safein erftreeften

s

9J2il=

biefer Sterte ^Jcilraautee'g, Deran*

al§ ein (Spocfye macbenbeö

££eft,

2öir

1

baö Don ber 2)eutfcben ©efetlfcbaft Don

beffer gefagt,

maufee in bem 5lusftetlungsgebäube, ftaltete

©eneration

behauptet, ioenn mir fagen, baf$ ber geftrige

oiel

px

älteren

33eritf)t:

OViilluaitfec avcic greift*. ift

ber

eine breitere ©teile finben.

t)ier

entnehmen einem Sageäblatte ben folgenben

Sag, ober

Don

Soafte unb 2ln=

2)ie

finben.

311

Dieler Söe^tefjung für

fpratfjen finb in

(§3

bei ber S3ertr)eilung

barauf bringen,

-

(5r)renämtern eine [einer numerifcfyen unb geiftigen «Stellung

politifcf)en

unb

allgemein Dor=

Soaft mit ben folgenben SBorten an:

bereinigten (Staaten:

c

nict)t

freie 2Bat)l, raetdje

3u fa ^

ber

un§

^t)m

matt) gemacht.

3oIIt

Der

Sanb

bieg

©eburt, fonbern unfere eigene gutn 9lufentt)alt

allen

bei

feftlicr)en

unb 3ur

£>et=

©elegenbeiten ber

5IboptiD6ürger ben erften 2ri6ut." 9Jt a

meteber ben Soaft

311

j

r

£

beantworten

mafeen: SOtäconfin'3

Xieiiticli

VHntenfmicr.

(2)

e

n

r p

blatte,

S3

ä ^

,

fprarf)

alöbann

folgenber=





114

— ^n

£err ^räfibent, meine 2)amen unb £erren!

— im Ceben nißmäßig turnen 3eitperiobe — W au biefem (Spanne

ber

a*

eine

Qext

Drganifation

entmicfelt, meiere

f)

Staaten 3U übertreffen, üon

©röße

alle

ßunbe

giebt.

nien 3 Millionen ©inmormer;

unb

amerifa 52 Millionen,

man

ift,

baß

annimt,

fiel)

an

uns

Snglanb

geraiß

ift

m

biefe Qafyl

eine

feine

nur

ftaatltdje

unb

bie 233eltgeftf)icr)te

bie

fjärjltcn

Eolo-

Staaten üon 9?orb=

r)eute f)aben bie 23er.

es

Sßölfer

SDßotjlftanb, 9flacr)t

raeldjen

Qt'ü ^ e§ Sfteüolutionstneges mit

3ur

kontinente

f

beftimmt

einer üerr)ält-

Staaten unb

roenn

llebertreibung,

heiteren 50 ^arjren

üerboppelt

fjaben roirb.

21efmlicf)

unferen

mie mit ber 3unat)me ber 23eüötferung üer£)ält es

nattonal-öfonomtfdjen

überall einem f^ortfcfjrttt, ber (Srbe

aufpmeifen

unb ^nbuftrie,

£>anbel

traben einen großartigen 5Iuffcf))T>ung befirjen eine

größere ÜUieilenlänge

unfere Stöei^enprobuftion

ift

r)at

ftcr)

feit

benjenigen Gnglanbs

im

unb

üon

23uft)el

biefem

gang (Suropa^

im

l^afyre

bamit Meiden Schritt.

foll

(Sr^ierjungsroefen,

3jar)re

geftiegen

1850 unb

Unfere 9ftüng= üermetjrt,.

1880 auf $852,781,577 aufgeftellten

in ber

geftiegen

-Serecfmungen gufolge

©rünbung üon Schulen unb

Srridjtung üon S!ranfenf)äufern, §ofpt*

anberen 21nftalten

ber 2Bor)ltr)ättgfeit

erftaunlicfje ^ortfebritte gemacht, fo

baben

baß mir allein für

tung unferer öffentlichen ^reifdjulen ausgaben.

llnfere (Sifenbaljnen

übertreffen.

l)öl)eren ßebjanftalten, in ber

tälern

mir

unb 23ergbau

1840 üon 3J auf 84i Millionen Dollars

llnfer 5ftationalreicf)tf)um

21ud)

^tcfer=

biejenigen

23ufb,et in

roäljrenb unfere 2ßaarcnausfur)r in ift.

begegnen

t)ier

liefern mir f ber ©efammtprobuttion. 21nbere (Srgeug^

niffe ber £anbiturtl)fcf)aft galten

prägung

genommen,

als

üon 100 Dftillionen

auf minbeftens 500 Millionen

an 23aummolle

5tucr)

mit

irm bie ©efcfjicbte feines anberen Sanbes

rote

t)at.

^ntereffen.

fief)

jäfjrlicr)

ctroa

bie

mir

gang

Untermal*

$80,000,000 üer-

— @3

£err ^räfibent!

I)ier

ift



115

Ort nodj

loeber ber

bte 3eit, alle bie

großartigen, oft an'S äßunberbare grengenben ^ortfd)ritte, in

ber

Snttoidelung unfere§ politifdjen

unb

loelcrje

ioirtt)fd)aftlid)en

loir

£eben§

gu üergeicfmen Ijaben, näljer gu erörtern; fragen loir un§ iebod), loeld)e

^aftoren

tfjätig geloefen finb,

ioorte idj:



©ered)tigfeit

ift

um

auf baä ^ringip ber ^reifyeit unb

bie

unb be§ allgemeinen ber

unfereS 5Iboptiüüatertanbe§,

@teid)l)eit, ber

23olf3loo£)f3 gegrünbete loir

baren 9Iuffd)ioung gu banfen Ijaben. pringipien laffen

anU

foldje Sftefuttatc gu erbeten, fo

in erfter

Stuf

ifyre

Sßerfaffung

Cinie biefen lounberfreiheitlichen

©runb=

meljr ober loeniger alle ©rfolge gurüdfüfjren, benn

fidt)

in itjnen longentrirt

firf)

ba§ treibenbe 5lgen§, meiere» unferem natio*

nalen ßeben ©eift, (Snergie unb (5d)affen§brang einfjaudjt.

Unter biefem ©runbgefetj giebt e§

Bürger; feinen

feine

prioilegirten Rtaffen, feine

TOilitärbegpoti§mu§;

Untertanen, fonbern

feine

fonbern ©leitfjbeit ber mittelalterlichen

freie

©tänbe;

unb

©djranfen

^effeln unb, ber Rebellion fei'3 gebanft, aud) feine ©flaüenfetten tneljr.

— ^eber fann fingen nadj

bie

eer=

flefü^rt, ebenfo rafcf) al§

gu ben ftillen fünften bes ^riebens ^urüd,

anberen SSürgern nur burd) bas

ftolge

fid)

öon

Semufttfein unterfd)eibenb, ba§

s

-ßater(anb gerettet gu t)aben." SDurcf)

baf; es

ifjr

bafe es für

jenen Diiefenfampf bat bie 9}epu6lif nidjt fie

an ben (Elementen ber Selbfterrjaltung

feiner

großen ftetjenben 51rmee bebarf,

äußeren ^einben erfolgreid)

bie

Spitje

,311

bieten.

^lud)e menfd]Iid)er Sflaoerei, neu geftärft unt> füt)l

um

gebriebt,

unb

inneren

unb

Sefreit

befeftigt burd)

bon bem

bas ®t-

3 u f amme "gebörigfeit, nimmt fie beute Jkng ein, um ben felbft bas alte (Suropa

nationaler Quinten unb

unter ben Stationen einen

s

mit feiner taufenbjäbrigen @efd)id)te

Unb

pm

ben Söeroeis geliefert,

fo

fie

beneiben fönnte.

möge unfer ^tboptioüaterfanb benn mad)fen unb gebeten

§eil unb 2ßobl

feines Softes;

buman unb

gereebt fein Tillen gegen=

— über ob,ne

9tütffid)t



118

auf «tbftammung; ein

£ort allen Sebrüdten,

fefter

eine 2eucr)te allen Golfern bie nacf) f^reifjeit ringen.

3)er D^tebe folgte raufcbenber SSeifall.

bem brüten ©ange

5Ract)

folgenbe ftfiroungDotle

aU

Sftebe,

(Senator %.

Ijielt

35$.

einleitenbe Sßorte

Gofcljaufen bie

b.

3U

bem

streiten

Sooft:

„Unfere © 2)em SBunfdje be§ 2)tre!tortums

3um

ä

ft

e."

Sie mir

entfprecfjenb, erlauben

befferen SSerftänbnife beS heutigen $efte§,

bem

sroeiten offijiellen

Soafte einige einleitenbe 233orte borausjufcbitfen.

2)em fern.

nunmefjr

bas mir

$efte,

2)em

unb ^otitif

pifcr)en ßroecfen,

Wlan mit bem

begeictjnete

9?irgenb§

unb Sttnfdjauung in biefem

näf)er

Sanbe auf

nicfjt

ftefjt

bereits

fcf)meicr)elr)aften

mit Unrecht.

liegt

jebe



auf irjrem

bor

ficr)

benn

Programm.

„2)eutfa>21tb,en",

bie £3oIfsfcr)uIe r)öt)er rjier;

— nur

unb gmar

ntdt)t

unb unferer Spracbe

feiten treffen

mir anber»roo

eine beutfdje treffe, meiere in foteber S3ielfeitigteit



eine grofee 51n3ar)l ber berfdjiebenartigften

Vereine pflegen mit regem Gifer beutfd)en

©inn unb

mefjr benn einem Sßiertel^atjrfyunbert tönt

feit

löeranlaffung

organifirte

längerer Qtit unfere liebliche ©tabt

feit

Seinamen

ftet)t

unfere Wnficbten bertritt;



politifäie

bie feftgebenbe ©efellfdjaft 3U rein ptntantfyro-

^abjen

3roei

feiern,

anberer (Stäbte folgenb

SSeifpiete

beutfdt)e

föunft;

ba§ beutfd)e Sieb

mit finnigem SBerftänbnife an biefen Ufern mieber, unb (2)anf in§be= fonbere unferm alten, unb r)at e§ berftanben, nicfjt

borf)

fo

lebensfriftfjen DJJuftt=3}erein)

nur ben beutfd)en

©ang

in biefem

man

Canbe 3U

ßrjren gu bringen, fonbern au et) bei unferen amerifaniföben Mitbürgern

(Sinn unb SQerftänbnift für 9flufif 3U meden. ber föunft lieben

unb

Straft

bafür t)aben ÜBrofutä

unb

2>aft neben ber pflege

bes ©eiftig=Scbönen au et) ber Stuibilbung ber förper=

unb (Symmetrie gebübjenbe Sftedmung getragen mirb, un3 bor lurser feine

Qt'ti,

xm

9tngeftdjt ber alten SBelt,

^reunb

^ranffurier Stiege glän^enbee geugirifj abgelegt.

— Unb

— ©tabi

beutfdjeften

Bereinigung

beutfdEjer

fommen 3um ber

orange

unb

fokalen

ber

unferer ßanbsteute,

polttifdjen

Serfyäüniffe

feine

t)ierfetbft

Pioniere bem (Sinroanbernben au et) nur

Sie Saufenbe

©rufe.

-

fdjroffem ©egenfafc 3U D?em 9)orf, q&§tfobel*

©t. ^rancigco unb anberen ©täbten bot

pb,ia, ©t)icago,

-

beä ameritanifajen 5lontinentö, an einer „2>eut=

^n

©efeltfctjafi".

fct,en



aftebem, fehlte e§ big bor Surfern in biefer

bei

boct),

119

bie

ein

WüU im

roetdje

r)eimatt)ücr)c

©djotte üerlaffen unb erroarten burften, in unferem üftilroauiee menig-

marmen

einem

ften§

begegnen



fanben

fie

§anb unb

ber

2)ruct

bas>

9cicf)tö,

bienen tonnen, unferem (Staate

Sftatt)

gut Aufmunterung

gu

fyätte

Mittel unb Arbeitskraft gu^umen-

t£)re

2)a§ 2Benige, roa§ in biefer 9ttct)tung

ben.

uneigennütjigem

ib,nen

gefdjat),

mar unb

blieb ber

inbiöibueüen Xtjätigteit übertaffen. £>eute

ligung

ba§

ift

anberg gemorben.

£>unbert

einiger

unferer

©efeüfdjaft bon WütvauUt" cherlei

fdutb

Sftictjtung

unb

ber

teiften.

ftmnfdjen märe atlerbingg,

3U

getommen,

31t

bem

guten

finb a(s 9ttitglieber tjer^Iidjft

SDBie

ber Qtit, befonberä in einem

Anregung

Qwed

man-

Qtvedt

menn

Abftammung

beutfaje

beitrüge.

ein

nict)t

unb

£>errn

milHommen!

Rlima mie ba§ Unferige

langmeitig unb abgenutzt,

ftorm bon gefettigen

in

geboten mirb.

Stßir t)aben in

arrangirt, unb

austoben 3U

in

aber au§ ber ©aetje felbft ergiebt, e§ mirb auf bie 2)auer

fict)

ttjropifcfjfte

„2)eutfcf)e

©taat3=(5inmanberungö'23et)örbe nunmehr 33or-

5ftacf)r)ülfe

abt)anben

bie

unb fann

^uf$ gefaxt,

^eber, bem ©inn unb Berftänbnif} für

tarnen

mannen Betei-

2ftitbürejer,

beften

t)at feften

ber

2)ant

tjeute

(um

menn



ber pt)ilan=

nidjt eine 3eitlr>eilige

3 u f ammen ^nften ben 9ttitgtiebern

$olge beffen im

(etjten

2öinter einen Bat!

aud) ben älteren Slnaben eine ©etegentjeit

gum

bieten) eine ^efttafel, melier, mie id) boffe, nod) biete ber-

artige Beranlaffungen folgen merben. biefelben audj

im Hoftenpuntte

einfachen, aber gebiegenen

2on

allen

jjur

6§ mirb

unfer Seftreben fein,

augänglidj 3U maetjen

Beteiligung an,3ufpornen.



buref)

— 2RH anberen ber

in

nirfjt

SQßorten:

3mede

getragen mürbe, bon 3"t bie alten Pioniere

berfammeln

©tammeg

311

ber

beftomeniger

nidjtS

SRedmung

©efellfcbaft

2)eutfd)en

3^tt, in regelmäßig miebertebrenben $eften

um

mannigfad)

roenigfteng 3U

ung

gefdjiebenen Elemente bereinigen,

unb gut «Sammlung neuer Kräfte

nun biefem

beiben

3um

2fuffrifct)en

in ber

Anregung

ßrfilinggfefte befdjriebener 9lrt audj bie groet @l)rengäfte

fyat

be§ eineg

@g

unb ©uentber.

2)eufter

Kongreß-Sftepräfentanten

unfer

auf

©dfjrttt

mancherlei

JJ}ifebeutung

nötige

einjulaben

s

biefer

r)er 311

beutfdjen

3^^!

unfer

2öeibe 3U geben, baben mir ung erlaubt, bie

aber

ungegroungenen Umgangs."

roeit

Um

fo

geitroeilig

gefeiligen,

©0

ung freuen, roenn bem (atterbingS

unb beren finnegtüdjtigen WadjroudjS

bie

alten ©eifteg

foltte

Konftitution auggefprod)enen,

borgeseidmeten)

fct)arf





120

— ift

2Jian

geftofeen.

in ber erften 3eit, befonberg feitenS ber ameritanifeben treffe, in

mannigfadjfter 2öeife berfud)t, bon ber ^Beseitigung abzubauen, unb id] tjabt felbft l)ier

eg

toeldje

nicl)t

tonnen, einem

unb ba (Syemplare beutfdjen UrfprungS angetroffen,

mit tljrer

ifyrem

ameritanifeben

Mitbürger berartige

SSürgertbum

öffentliche

bereinbaren

5Inertennung

3U

gölten, ober einem ^efte beiguroofmen, baS bon einer beutfeben ©efett=

mit SSeibebaltung ber beutfd)en ©pracbe, gu Sbren beutfetjer 9te*

fdjaft,

präfentanten gefeiert mirb. ^cf) felbft

bin nid)i fo gartfiftjlenb;

übrigen Elementen biefer nod)

nicr)t

tet)

ctjarafteriftifct)

fonbern fortmäbrenb in SSilbung begriffenen fertig

311

merben, toenn

Renten unb

bie

gleiten

ritanifdje Nationalität

toenn neben

©ame§" fd)aft"

id)

- -

am

beften mit ben

ausgeprägten

-

ameritanifeben Nation

für ben (Singemanberten ein fetbftftänbigeS

3Redf)te

mit 51nbern beanfpruebe.

roirb fyoffentlidj

ber ftemer=83erbrüberung,

auf pf)ilantbropifd)er 23afi§

in'S

ntd)t

bem ameriianifdjen Klub auf

ober

glaube

ber

Unfere ame*

2Badetn

Oftfeite,

geraden,

ben ,,err

^erbinanb Rüt)n fünbigte ben bierten Sooft an:

Unfer „SOGenn au er) fern

3CR

u

1 1 e

ber Stätte

r

t

a n b.

feiner

©eburt



menn

anberS unb älter geworben im ©etümmet einer fremben [nenn auet) ein treuer

Bürger

ber

Sprache feiner £inbt)eit

£err Hermann Sigel, fpract)

SZßelt



feiner neuen £>eimatt), fo bergifjt ber

25eutfct)c boct) nie ber SSiege feiner erften jugenblict)en nict)t

au et)

melier



nict)t

benfelben

Sräume



beS beuifct)en Sinnes."

p

beantmorten

t)atte,

alSbann fotgenbermaften: S3eret)rte ^eftgenoffen!

„2ßcr

bie

Butter

nid&t ef)rt,

2IIS bor ^atjresfrift ber

beffen r)errlict)en

Räumen

mir

ift

ber

Sraut

niefit

mertt,!"

©runbftein gu bem S3au gelegt mürbe, in t)eute ein äct)t beutfcf)es $e]t feiern, beffen

3mecf bereits meine 23orrebner erflärten, ba mürbe mir ber efjrenbolte

Auftrag gu

3

et)

St)eit, bie beutfct)e 2öeit)erebe

gu

glaubte mict) bamalS ber Aufgabe

fönnen, als inbem

ict)

t)alten. nict)t

beffer entlebigen

311

über bas 33err)ä(tnifj ber 2)eutfct)amerifaner gunt



ben

s

neuen

.Hboptib-2kterlanbe

OJJotto



127

fpracb,,

meiner SSemertungen madjenb.

lanb al3 unfere Butter, unfere

iftepubftf,

SBraitt,

bie

a\§>

^ct)

mir achten,

bie

ermähnten 51u3fpruct)

unb

efjren

mir erroorben unb errungen rjaben unb

oerebren unb lieben,

ber liebenbe

rote

mir unfer gan^eä ©ein gemeint.

unb 21merifa,

lieben;

auäerforene,

freimütig

unfere

felbfterraärjtte

mir nun au er)

bie

bie geliebte SSraut, ber

Bräutigam

SSei jener ©elegentjeit

menbete

an un[ere anglo amertfanifdjen Mitbürger unb

rjauptfädjlicf)

gutlnm, bafe mir ber ameritanifdjen 23raut

aU

liebten,

mief)

icfj

fudjte bar=

unb mürbig

mertb

ntct)t

mären, raenn mir unfer DJcutterlanb meniger meniger achteten unb ebrten

gum

bezeichnete barnalä 2)eutfef)-

©tammüolf

unfer

mir in ber Stjat tbun.

2ßer feine Butter berleugnet, fann nie ein guter SSräutigam, ein guter liebenber ©atte fein. 5)er SDeutfcfjamerifaner, ber fein 2)eutfd)tb,um öerleugnet, e§ plöt^ lief)

nur

abmirft unb

fieb,

311

amerifanifiren

Untugenben unb

bie

ofjne für

cfjaratter§ SSerftänbnife 3U geigen,

SSürger unb

lein achter

be§

Sorpge

bie

ift

Sräutigam

inbem

er

geroörjnlicf)

fieb,

(Sr)araftereigenfd)aften aneignet,

fcfyledjteften

Sugenben unb

bie

fucf)t,

lein

amerifanifcf)en 23oIf§=

guter

lein

DJcenfcf),

guter

ber amerifanifcb,en ^tepublif.

2ßenn mir SDeutfcfjameritaner aber unfere ©Uten unb ©ebräucfye, infomeit biefelben gut finb, beroaljren, unfere fdjöne beutfcf)e 9Jcutter= fpracr)e liegen

unb pflegen unb un§

(Sigenart entäußern, 51d)tung, öerefjrung

bie

mung,

unb Siebe

abtrünnigen, ifjrer

mir

nicf)t§ bir nid)t§

unfere beutferje ÜJcutter oergeffen,

fortftf)ritttid)en Sntmicflung ber

alle

nid)t fo

(Eigenart

bie

fiel)

fonbern

gugetfian finb, fo tragen mir

ir)rer

beutfcfjen

iljr

in

mebj §ur

im ÜBerben begriffenen Nation

unb (Spraye

unferer

al§

bei,

Butter, ibrer 51bftam=

formen,

unb

bie

oerleugnen

SDeutfdje gu fein. ^cb, r)abe

bamal§ ben ermähnten

ben 51ngloamerilanern

311

geigen

2(u§fpruct) al§ Dftotto aemäf)lt,

unb gu

üerfter)en

unfere ©Uten, unfere @igentl)ümlicf)feiten, foroeit

©emeingut

ber

Nation

311

merben berbienen,

bie

31t

fie

um

geben, bafe eben

gut finb unb

ooltfte

gum

$8erecf)tigung

— es

ba$

Reiben;

mas uns

ein

aus

roelcfyem

frei

ja

bas

unb burd) einen eblen

auf bem (Srbenrunbe

ifjres ©leicfjen

unb

„5Ber bie 2Jcu'tter niept eprt,

„D^iemanb

Weit es bas feinige ift!"

©eburt

unb

ift

fjat

itf)

2)ie ßiebe

^um

5tus=

unb

bem ßanbe unferer ©eburt, s

groß, fonbern

pm

2Jcutterlanbe,

2Benn mir aud)

Dieler DJtenfdjen

freunbe unb Jtüderinnerungen

bie

%d) tjulbige ber 5tnfid)t Senecas,

ßanbe ber

gleid)

Obpffeus

SSölfer «Sitten

unb ©e=

am

liebften in ber

roo Sßerroanbte

unb ^ugenb^

brauche fennen gelernt baben, unfer ^erg meilet bod) •öeimatf),

bem

mid) mit

liebt fein 2Jcutterlanb, meil es

etroas !ftaiürlict)es.

bie 533elt burdjroanberi,

entroidetn werbe,

ber SSraut niebt mertf)", befon=

ift

bers an meine beutferjen ßanbeleute. ber ba ausrief:

2Bett-

bürfte.

fucfjen

§eute nun, in biefem geftmomente menbe fprucfje:

bas

SSe^te fiegreid) fyeroorgepe, fiep eine

mächtige Nation fjerausbilben

grofje,

freie

bas ©ute,

Altern

fei,

bafe es

f ollen;

unb ungefrinbert entmidie unb

J?ebeneinanberget)en

frieblicfjem

p

entfagen

s

bei

ftreit,

plötjlid)

ift,

JBolfsftamm

23efte fei, ^a^, fid) jeber

bafj

unb ungerechtes Verlangen

unbilliges

unb tbeuer

lieb



128

burd)(ebter 5tinberjar)re

fror)

unferer

fcjarren.

2Benn

man

aud) fein 2Jcutterlanb nidjt wegen feiner ©röfee, feiner

9Jcad)t, feinet 9tub,mes,

leute liebt ober

lieben

ja

oielleicbt

fann, fo

nirfvt

liebt

©eburt, ber »erlebten ^u^enbjarjre.

einmal megen feiner ßanbs=

man

es bod) nod)

äftan erinnert

fid)

£anb

als

ber

gern ber fd)önen

tarnen ber ^»eimatp, ber Serge unb %fßltx, ber

^jugenb^eit, ber füfeen

gelber unb SQßälber, ber ^lüffe unb ©ee'n, ber Drte unb ©täbte, bie

man

gefefyen,

gelebt

unb gewirft

©oll fpradje, bie fie

fid)

bie

id)

bem

man

burdjftreift

unb burebmanbert,

aud)

f)ier

nod)

an

beutfdjen Of)re fo wofjltfjut,

unb

in

ber 2Jcufif

unfere

an

man

berrlidje

jpumbolbt

fo

DJcutter^

bie £ieimatf)ftänge rote

offenbaren,

erinnern?

©pracfje, in ber ein föeppler gerebet, narfjbem er in ben bie ein 5fleranber

benen

r)at.

nun

im ßiebe

in

5t n

bie

©lernen gelefen;

meiftertjaft benü^te, narfjbem er in

geheime Sökrfftätte ber 5Jcatur eingebrungen; in welcher ber

bie

pfjilof opt)i=





129

renbe 2ftenfd)engeift in ber ^ßerfon beä berühmten Äöntggberger &t-

(Smanuet 5lant

lehrten

unb

@ötr)e

ßeffmg,

©filier

un[terblidf»e

Söne:

S3eetb,oben,

geifterte

Sßeber,

SCRogart,

2tteifter

unb

SZBagner

eine folcfye (Sprache mit einer fo reichhaltigen

artigen fiiteratur fotten mir aufgeben, fotten lief)

mir berbienten

$ct)

rufe e§

I)ier

Wnbere

be=

gu

bem

roetcfye

auf bem ©ebiete ber Sonfunft gefdjaffen mürbe.

SSeften gehören, raa§

Unb

im Steige ber

biete

unb anfpornte 3U Sonroerfen unb Sichtungen,

fie nicr)t

unb babei großpflegen?

SOßatjr*

p

merben.

allein berfyörjnt, fonbern beracfytet

nicfjt

meinen £anb3leuten

„bebtet (5ud) felbft,

311:

bon 5tnbern geachtet merben mottet. $ur 33anb.

©u

nwrbeft unfer gan3 Sertangen,

©urd) ©id)

©em

D

ift

fjett

beutfdjen

fd)öne 33raut,

aDBiSconfin'ä !DeutfJäd)ft er

(n'}äf)lt

rjerau

fie



8anb am ^Rtjetu tmb Die Sagen,

lunn fdjönen

iijm bie 2Jlärdjen

(Erinnerungen f(ecl)tet fie (jinein llnb Silber aus ber eignen Jugenb Jagen, als ein Sf)rcnfd)ilb

2Jtatt ihren 2bcl)tern

les beutfdjen grauenlebenS SittenbilD, (M-]äf)it Don 2eutfdilaiad)t grau mein ©rufe, mein Vebefjod) gebrad)t! im (Sias Das ©tut ber beutfdjen Dieben

2er g§

511

StofU an mit mir!

2ie Deutfdjc grau

foll



leben!

liefen Sooft beantwortete fterr 2B. W. ^or§ au§ ©tebens $oint in einer ebenfo trefflichen, tote eloquenten SBeife. I)aucl)ten

SQßorte

gern erbeben alte Ferren bie ©läfer, beutfrfjen

gab

um

poetifcf)

ange-

SÖMeberfjall,

unb

auf bas 2ßoI)t ber grauen, ber

grauen, au trinten.

2)amit maren

unb

©eine

fanben im 2(ubitorium allgemeinen

bie offiziellen

2)ie

(Stimmung mar

ber

allgemeinen 5Xufforberung,

ftfjlieptf)

£>err ^ßräfibent

in ber ^toiftfKtigeit eine animirte geraorben,

£err (Smil Söaüber

unb

aucrj

naef)

einen

unb

Soaft auszubringen,

fpradt)

fotgenbermaften:

geehrte 2Intoefenbe!

2ßer rennt nid)t bas SBttb:

„2)ie Stusrcanberer", bie Slbfafyrt einer

gangen Familie aus einem (Seehafen S3oote, toelcfjes bie

2)ie llt)r fdjiug 12.

Soafte beenbei!

barftellenb.

^n bem

fleinen

SBerbinbung groifeben bem geftlanbe unb bem ©cbiffe

— man

ftet)t

r)eimatr)Iict)en

in

2Mrbe

ber (Seite be§ ©atten fudjenb.

bie

Wluthx,

fdieint:

Unb „Sßüffommen"

^e^t

„re

t)öc)eren

baft bie

Stanbpuntte al§ bem

eineä btoften ttnterftütjungSbereinS auffaßte, bemieä bie Stnnatjme eine§

Stimmfpftem gu

^n

mar

2öi§confin

gemäfe ba§ Stimmrecht, unb fogar ba§

an einjährigen

ein

ein^eit(tct)e§

abhängig bon bem botten Bürgerrecht

fdt)affcn,

Bereinigten (Staaten,

merben,

als

ber nid^tS ©eringereS beftrebte,

S?omitebericf)tS,

ber

aftedjt,

ber

(Staat^Äonftitution

gu Stemtern

gemäht gu

im Staate unb ben (Srmerb

Stufenttjalt

ber

fogenannten „erften Rapiere" gefnüpft; ba§ Reifet: ber (Srftärung, feiner

unb Bürger

bisherigen Staatsangehörigkeit entfagen

ber Bereinigten

Beftimmung mar

ber erfte

Staaten merben gu motten.

2)iefe tiberate

grofte politifcrje (Sieg, ben bie

©eutfdjen 2öi3confin'§ gur 3eit ber £on= 10

ftitutiongannafyme errungen Ratten.

Oppofition ber

morben unb

Sie

)

ntdt)i

Staates beigetragen.

tro£ ber

ber Äonftitution

bamaligen Söfjig^artei

fyatte

mar

menig gur fdjnetten Befiebtung be§ Babger=

2tber

ma§ gur bamaligen

3eit für ben einroan*

bernben Seutfdjen eine ^flidjt ber Selbfterfjattung unb menbigteit,

mar feitbem

„obfolete"

gemorben unb

gefunben ©ntmidetung be§ ©emeinmefenS beibe großen politifcb^en Parteien

Sftepublifaniföe bur.ct)

--

bebienten

ficb,

-

-

bie

gang beträdjtlidje

Ujre Partei

5tngat)t

polittfdje 5Jiott)=

brot)te ber

gefätjrlicfj

meiteren

gu merben.

2)enn

©emofratifdje fomotjt mie bie

biefeS ^ribitegium§,

um

unentgeltiche Cieferung biefer erften Rapiere

ßingemanberten für

fieftigften

einberteibt

Stimmen

in 2Öab,tgeiten

unter

gu merben.

bon Seilten ba§ Stimmrecht

ben

Sfteu*

2)aft babei eine erhielt, bie

mit

ben 2anbe§fitten unb =©ebräucb,en, mit ben politifcben Berfjältniffen

unb

ber Canbeöfpractje nod) abfotut nidjt bertraut maren, tag auf ber

§anb. burct)

10)

2)e§batb

mar

bie Berf)ältniffe

93ergleid;e

»anb

ber ergiefjerifctje

$tan

burctjauä berechtigt.

I,

JRapttel

VI.

ber ©eutfd&en ©efettfcf)aft

Sie natjm

nact)

reiflicher





138

(Erörterung

am

(Eotjtjaufen

entmorfene (Eingabe an Rongrefe unb ßegislatur

„(Erften Rapiere" eingutreten

an ben

unb bas

— gu tnüpfen. Aufenthalt im ßanbe 2Bie gerechtfertigt biefe

fctjen

unb

angefeljenen

bie

9tefohttionen

)

^orberung mar,

r)attcn bie jüngften politi=

Unb

3)eutfcr)=5tmerifanern

fie

gehabt f)aben mürbe,

au§ bem ßager ber „(Eingeborenen"

tr)eil3

nidt)t

feHfdjaft erachteten.

bie

bie

roetcr)e

inbem

fie

im (Einttang mit SCudj

unb

nur

legten

geiger be-o 11

1

12)

in

%

SB.

gu einer poti^

©teHungnabme 3roecf

unb (Statuten Sic

2)eufter proteftirte.

beö $onftttution§paragrapr)en

ber

©e-

fact)tidt)en

nocr)

bünn

mürbe,

mürben

begüglicf)

gerabe bon ben

bes (Stimm*

3 eiiun 9 en

öe ^

mie bon ^ofepr) Sörudter'S in Dftebforb erfebeinenbem „9tn=

Sorbens" a!§ unhaltbar gurüdgemiefen.'-)

ler

englijdfje

üBorttaut ber Qüingabe

93efonber§ trefftidj toirb bie 2lrt

©rief

Herausgeber ber

unb

i

ft

im

\!lni)aua.

SJßeife,

»nie bie

II beigefügt. (jolitifdjen

SJktrteien

fünlid» ©ingetoanberten )\\ 9iutje nmcliten, burdj ben cfjaroüerifirt, ben ®. SBetnid) au§ Slf^lanb (Hutntn an ben

ba§ Stimmredjt Der

fotgenben

bie

ber (Einmanberung bebürfe, meiere mafyrftfjeinlicf) burcr)

gurüdger)altcn

Sorbens,

geringe

ber Herausgeber beä „(Seebote" in feiner Leitung gegen

5(enberung

redjts

fich

felbft

Vortage borbradjte, baß nämlict) ber Sorben be§ (Staates

befiebelt fei

rjerbor^

nitfjt

anmefenben sperren §. Tl. 2Jienbet unb ^uliu§ ©olb=

fdjriftlicfjen Sßroteft ein,

©rünbe,

eine

perfön (id)er, tytiU politifcbcr D^atur. 2lu§ ben 9ieit)en

ber SDeutfcfjen ©efeltfdjaft

^rage für

tifdjen

ber=

ausging, natjm

felbft

Oppofition,

fdjmibt

Antrag bon

bafc ber

gegangen.

ber ©itjung nidjt

an fünfjährigen

atfo prattifct)

2rotjbem aber erroudjS ber Agitation

ber 9ftitg(ieber

in

aftibe mie paffibe 2ßab,Ired)t

ber (&ad)t ben natibiftifdjen 93eigefd)tnacf, ben

mären

an,

bie $fufr)ebung

11

©enüge bemiefen.

(Ereigniffe gur

bienten



be3 boüen S3ürgerrecr)tö

SSefit}

einfttmmig eine bon $. 2B. bon

faft

aufgeforbert mürben, für

biefe llörperfdjaften

roelcf)er bei*

1886

28. Ottober

,,

Tvvoio

erfr

greife" rid)tete:

©libben,

6.

9tobember 1886.

Siget, ütebafteur ber „g'retc Sßrcffe", ÜJlitoaufee, 2öt§. lUit SSergnügen fjäbe id) au» ber mir in ber bergangenen 935odfje jugegangenen

§erm

.sSerinauu

Ttummer ergreifen,

ber bie

„ fv r c i e

bieten

greife"

erjel)en,

Mitii'cneu

unb

baß 2te aud) einmal Partei für jovialen

veitljainmelu

aller

eine

Jbee

Sd)attirungen





139

bon Wütvauht

SDte 5fo,itatton ber 2)eutfd)en ©efeUfcf)aft

©taub

tote!

lirfjc

2)te

auf.

a,efammte treffe bes (Staates

roirbette

fämmtnahmen für unb

forDot)!, tüte

bebeutenben beutfcfjen 3^tungcn be3 ßanbeg,

Tom

int 2Iuge 311 fein fdfjeirit, bie aber trot; altebem bie Billigung aller ans ein ftänbigen unb bie loaljrc ^roibeit unb Spaltung uiijorcr änftitutionen roünfcrjeru ben 95ütger nur ju fetjr berbient.

meine

"ul)

bon §errn

Die

in Hülioaufco gut

ff.

Don GTotjfjaufen bor „Xeutjd)eu

95B.

unb ©mbfefjlung borgelegte

^Billigung

turaüfation§= uno SttmmrecfjtSfrage.

Den

Sßer in

"soee

v'

©cfettfdt)aft s

ber

betreffs

Jca=

Staaten in ben

^Bereinigten

weniger bcficbeltcn ©egenben jemals ben Pallien beigeroorjnt, ober Die 3Xrt unb Der loirD nur 311 Süeife, ioie Die 2öar)lcrt „gefixt" toerben, teuueu gelernt l)at, bänfig Die SBemerfung gemacht Ijaben, baf; Die mirflid) berechtigten nie Die fiaubibaten burdjfetjen fönneu, bie in Den j i e

Remtern

loeil

ioiinjcl)en,

ferjen

311

Stimmen angeworben

ober

imboriirt

.Kontrolle

Die

einzelne,

burrfj

^nbibibuen ober Korporationen an

ftorucrjenbe

betriebenen für

jeDem 3Saf)ttage als

werben,

bean=

fid)

Diele

jo

ftet§

Srlangung be§

3111:

jener

9Qßär)tcr

Siftrifte

Stege»

notfyroenbig finb. s

SEBenn

§err

l>.

95.

Tcufter bie bon GTotjrjaufen in Anregung gebraute

Sorben nnferes Staates nodj jel)r bünn Güinroanberung bebarf unb Die Sintoanberung buref)

bcfambft,

be§l)alb

Deshalb Der

Der

loeil

bafjingerjenben @efetje§ jurücfgeljaiten Würbe, jo befinbet er

5Inrjänger finben,

3abjrciri)c

loeil

bei

gan^e Raufen unberrjeirattjeter, jebe§ faljrt

al§ c

n

SanbeS barer

Des

Stimmbiet)

feine

benul;t

mib

51t

df)

t

e t

Werben.

\>

@efar)r ausfel;t,



fommen. Sal)

fid)

Don Den

2öal)l

SBefitjeS

i

e r

i

ft

b

fern, er

Dod) bie

Stabt Sßaufau bor

fomint,

Daf;

ä n D

Weil

er

bcraulafU,

,^al)reu

an unb

überaus Parteien

Der ^oh,l= budjftablioli

£

s i

g

e

erftens

ii

r

g

SUcenfdjen

Der

95efiebeiung

begriffenen

e r

baft

loeij;,

and) nod) ber

jid)

aus eigener

311

Diacfjt

ber „SumberbotjS" bei jeber



Den in

in

jt

jtoeitenS

Unfug eiir,ufcl)rciteu, Der mit Den Stimmen oorfommenben 9©af)l getrieben lourbe. es

©efetlfcfjaft iutcrejj'irten

mit betrunfenem unftätr)igem ©eftnbel in uäliere SBerürjrung

gegen Den

5>afj

im Srrtrjum.

95ergWerf§biftriften,

gefcr)ieb:bt

a n

r

e

bleibt

ift,

eines

(n-laj;

{eben Jntercjfcs

joioie

Den Stiiumfäften

oft Dem Stimmtaften Stimme abfehtt feine 95ebeutung bat unb

r e

t

2Jcenfcr/en

jeDcr

ftarl

jid)

©erabe im Sorben uujeres Staates, in Den §013= unD mürbe ein berartige§ ©efetj unter Der fefsr/aften anftänbigen

^bee

befiebelt

Ttftriften febr

rjäuftg

bor=

Stimmzettel abgeben, bon beffen Julian fie feine S^ber loijfen, Der mit bcrartia.cn SBerrjättniffen bertraut ift: einen

Slrjnung fjaben, loirD unb Daj', an Den länDlidjcn Stimmläften gerabe D e am ftärfften bertreten finb, Die am Wenigften „Wertb" finD tfoluof)l in materieller loie in niomlh"d)er 95«= i

äierjung),

roeifj

Seber, ber jemals' Darüber 33eobacr)tungen angefteltt bat. Sßerfon jtimme Dem S5otfcr)lag Des föerrn b. (üitU)ainen

^d) für meine

§erjen bei, nur möcbtc id) vtod) Dabin erweitert feljen, aufter perföulid),

aitcfi

bie

Beftimmmigen über

Daf? es

nod), loeuu

Die

2Iu§übung Des

jebem 95ürger geftattet fein

am

©rfi^einen

follte, feine

am etimmfaften

bon

3Baf)trecr)t§

Stimme,

ocrbinDert, ber



140

— 1

bie

rotber

^ropofttion energifd^e Stellung,

unb an ©robb,eiten

")

14

gelten bie DJcitglieber ber 2)eutfd)en ©cfellfc^aft

gehäuftes ^afe.

ifjr

33efonber§ giftig aber raaren natürlid) bie ^arteipolitüer, bafe

fürchteten,

bie

burcr)

öom

bafür, bafe über bie

)

roeIdt)e

be§ planes itmen eine 9ftenge

Sinfüfyrung

©ie forgten benn aud)

„©timmöieb," entgegen mürbe,

er=

üftitglieb ber SlffcmblJ)

in ber £egi§tatur

©eorge

Sfyafe

£>.

im

^rübjafyr 1887 eingereihte 9tefoIution ^ur entfprect)enben 2lmenbirung ber Äonftttution überhaupt

an

fid)

bie 23efprecb,ung ber

(Sine jebe fürchtete

ben

bei

5Baf|l

jeber

fönnen.

31t

bie anbere.

auf

$rage (Stimmen gu

ber

Sßürbe

biefe

Stimmen

alle

tt>enigften§

Reine Partei magte

t)eran; bie eine martere

$rage

Serü^ren

burtf)

regiftrirten 93rief abgeben

berietet mürbe.

nict)t

ber

bertieren.

Steuerung eingeführt, fo toür; intelligenten unb Da» 2anb

Staaten jur ©ettung tommen. @. SBernid), Slfr,(anb, 3Bi§.

mirtlid) liebenben ^Bürger ber 83er.

Cmgebenft

mit $lu§naf)inc bei „Seebote" unb (L ^ermann ^lm eifrigften

ÜDtifinaufee traten

Sn

13)

„greibenfer" fämmttid)e Leitungen für bie Vorlage ein. unter §ermanu 3 igcl's bie „greie treffe" „.üerolb" unb

33o£J)e'§

ber

Jm

ßeitung.

Staate fämpfte befonberl ba$ „SQaufau 2ßod)enblatt" für bie ^ropofition. "üliif Seiten ber ©egner ftanben ba§ „^bilabelpfjia Tageblatt", ber „Slngeiger be§ Seitens" bon St. 8oui§, bas „(Jincinnati i olfsblatt" unb ber „Seuifd)e Eorres fronbent" tum Baltimore. s

Um

14) biefer

Kampf ber

bie

Öeibenfdjaftlidjteit

geführt tourbe,

mögen

bertretenben

»Hrtifcht

2Infd)auungen

unb

Ion unb

ben

IM)

i

1

a b

c

bes

mit

ebarafterifiren,

311

5Iu§jüge ans

l)ier

,,^f)itabefyf)ici

fojiatiftifdjen

ber

längeren gegenfätjlidie

311V:

Sageblatt"

bienen:

„Illinois StaatSjeitung"

©röjjer uodi als

!

1

iljre

p

i

1)

a

Sägeblatt.

Summljeit

"Jiiebertracbt.

il)re

ift

3Ba§

ber

mal)rc Qlvtd ibres 93orf)aben£ ber politifd)en Entrechtung ber 3teusin=

nur

febeint aber

§erfcf)teppen einer

annehmbaren Vorlage

nidt)t

ein 2Jlanöber getoefen gu fein,

um

bie

2Iufmerffamfeit

bon ber im (Stillen vorbereiteten „Sennett SSiK" abdienten.

am

unb bem ^omite für ßr=

20. Februar in ber Slffembtp eingereicht

— £err

3iefmng§toefen überroiefen roorben, beffen SSorfitjer fie

big gegen «Scfjlufj ber (Sitjung in ber Safere behielt.

blb,

orme Debatte angenommen, mürbe

am

9. 2fpri(

an ben ©enat

pr

ebenfalls

9lm 16.

ber £egi§latur,

5Iprif,

(Senat

brei

alle

fammlung DUtai 1890

ber

fie

ber

ba§ 23ennett=

Debatte, aueb im

angenommen unb bom ©ouberneur £>oarb prompt

DJcit biefer

SBillS

Sage üor

mürbe fobann

©efe& unter fuSpenbirter @efcf)äft§orbnung, obne



33on ber 2lffem=

Homite für Gr^ierrnng

gefebieft, beffen

5fnnab,me empfahl.

enbgiltigen Vertagung

SSennett

Vorlage mit anbern

bie

mar

Siefe

gutgeheißen.

2)arfteffung, bie ^ßeter 3. rt)eit bie

neben

©rünbe maren

eä,

unb

ettjifctjen

ujeilä

ftaat§tect)tUcf)en,

einftimmig.

faft

fcb>f$

fieb

öon

mar bamal§

biefer

9?ur bie Heine Scbaar ber

Semegung

rebigirt mürbe.

alle

prattifetjen

Dppofition ©oziatiften

3före 2Bortfüt)rerin

Don einem §errn

e * ne

ßnbe

zu

oon Anfang bi§

«Sie bertrat

ben ©runbfats, bafe bie ßrziebung ber ^ugenb

unb

3)ic

beutfetjert

entfd)ieben au§.

bie DUiilmaufee'r „Arbeiterzeitung", melcbe

(Simon fidler

fei,

23urg

if)r

meldte in nie gekannter Sßeife ba§ 2)eutfdjtljum be§

(Staaten gegen baä SSennettgefeia ftront machen liefen.

mar

ift

Unterricht in ben öffent*

ber beutfcf)e

toill felbft

teilt, bie fcftc

motten

2Öa§

beutfcfjer ©efittung.

maö

geben

(äfire

tutberifcrje,

ber ©rofeftäbte fagen?

Spulen

liefen

beutle

man

roenn

Spraye,

beutfdt)er

anberen

bie

(Sic,

)



154

Sacbe be§ Staaten

bezeichnete bie gegenteilige 5tnfict)t at§ „reattionär".

©inen

gleiten Stanbpuntt bertrat ber „^reibenfer", unter ber ßeitung be§

6.

§ermann

23oppe.

2)iefer eigentljümlidje

©eburt, talentboll aber erzentrifd),

f)ielt

auSfdjliefjlidj

unb großen

berfuebte auf ber

Surnern

Scbmeizer bon

bie itjrer 3eit audj für

feft,

«Staate geleiteten Sct)utunterricbt gefebmärmt Ratten.

23oppe, ber au et) ba§ offizielle rebigirte

ein

nbeb immer unberänberlicb an

ben l^been ber 5tct)tunbbierziger ^Rabiiaten

bbm

Wann,

öinflujj

ber Surner, bie „Surnzeitung",

Organ

innerhalb

biefer

Sagfatjung zu Stjebopgan,

biefelbe rabitale

Drganifation

am

Stellung aufzuzwingen.

5.

befafe,

April 1890, ben

Statt beffen rour=

Dr. med. §. 30. Sdjaeffet bon 8t. 8oui§ Jagte in einem im Suti 1890 4) mir jebe§= im 5cetr Dörfer 9?efletriftifd)en Journal erschienenen Prüfet: „®§ toirb bie gegen bie tote Jagespreife toenn beutfd&e id) Ijiefige um'§ mal lue!) tefe, £era, biejc brei beutle ßirdje, beuten Sßrebiger unb beutfdies (vririftentfjum Huitljct; in il)vem SttufflärungSbünfel bod) über fie ergebt; unb berpfint, berfpottet unb jid) jebeSmat benfe

£ie

id)

bann:

beutfcfje treffe

erhält 3a*)re,

fonberS foftte."

Söater bergieb

berfünbigt

fid)

it)iten,

unb neue jufüljrt. ÜJlan fdjliefce unb man toirb bann feben, too

wenn

bie

beutfdtjc

beim

gerabeau an bem bie bie

gintoanberung

fie

luiffen nicfjt,

Snjtttute,

beutföe £ird)e unb

bas

toa§ ifjr

if)re

fte

tfjun!

bie Sefer

Stuten 25

Jagespreife geblieben ift, be= ober gana anfrören fd)»uäd)er toirb beutfdie



155



ben jebodj gemäßigtere Söefd^Iüffe angenommen, in melden e§ at§ ba%

au er) als

fonbern

3tecr)t,

mürbe, ba§ ^ßrin^ip ber allgemeinen Sdjulpfitcr)! aufteilen.

9Jtan folgerte,

iRedjt

au§3uüben unb

it)r

„baß

unb gans

^ftid)t Doli

tt)re

bom

unb ben Kommunen unterhaltenen

(Staat

trolle

augguüben

^inbern

roerbe ben

unb baß

baß

bie

bie

ein

.

1.

roelcrje

2)ie Sor)Ifar)rt be§

buref)

boct)

unb

9ftefo=

roegen

öffentlichen

baß ba§

fo

für bie (Staate

©eroiffenäfreifieit

5(rt

bom ^räfibenten

beffetben,

lauteten:

roie folgt

2anbe§ bertangt, baß (Sine

9tepublifanifcr)en

alte ftinber

elemen=

ber

grünbticr)e föenntniß

eng=

unabläffiger 23eftanbtr)eil eine§ foteben.

unb Seife,

ausfcrjtießlicr)

2)er (Staat barf

in

roeldjet

fo(cr)er

ber 2)i§fretion ber

fict)

Unterricht

gegeben

Altern übertaffen fein.

in feiner Söegiefjung in bie 2et)rfurfe ber

^ribatmittef unterhaltenen (Scfmlen einmifeben.

4.

mit

2)ie

fottte

3.

unb

im ^uni 1890 bem

in 2flitroaufee

ßarpenter-SIub

lifcf)en a3 gefa^af)

befeitigen.

burfte

einer

ficf)

um

freilief)

nic^t

bon

feit

^abjen ber

auf bie anbere (Seite 3U gießen.

ba§

tjeute

beifpiellofer

unb

bie

@in=

©efe^

berf)af$te

auf morgen.

um

langen ßr3iermng§tampagne,

benen bie 9^er)rsar)l

2)ie 9flutter=

in ben 51ugen ber

unb mit

pfjrer,

if,re

gu

2ro£ tnU

ber ^ircb>, ba§ göttliche

Sutfjeraner Don ber (Staatggeroalt bebrobjt, fie

Ratten

politifcf)

Iutr)erifcf)er

edt)t

natürliche $ecf)t ber eitern über ibje Slinber,

mütfngfeit ftfiaarten

©eiftlicben

©emeinben

ber

bie 9JtttgIieber

gemalt,

gegengefefet morben. fpracrje,

bie £utf)eraner als fotcfje

@egenfa| 3U ben Äat^olifen Ratten



fiutfjeraner,

3U be^

bon

ftepubliianifcfien Partei angehörte,

5lber



gelang,

nicbjt

mie

bei

ben

$atr,olifen buref) bie einfach, bon ber fanget ausgegebene Carole, fon=

bern

buref)

(Scbjift.

fortgefe^te

2)er

Bearbeitung

Iutt)ertfdt)e

politifc^en SSemerfung;

aber in

buref) 9tebe

einzelnen

Pfarrer auf ber Mangel

ftrage unaufhörlich erörtert.

enthielt

©emeinbeberfammlungen

ficf)

mürbe

unb jeber

bie

^ampfjlete unb Sluffäfee gegen ba§ ©efe£

erftfuenen in jener Seit 3U Smfeenben, ftellten ibr

be§

unb

bitfjteriftf)

begabte

Männer

Salent in ben £>ienft ber „5tnti=23ennett ßaro^ampagne".

Stuguft trüger bon

Mmaufee, Marbeiter

ben 3ungen§ unb gfläbtfjen ber

Iutt)erifcir)en

ber

„©ermania", bietete

©cfjulen manch/ kräftiges,

— nach,

Manntet Gelobte

tönte

au§ ben Werfen,



159

gu fingenbeg ßieb.

in benen ber alte

ü

$lriegerifcf)er

)

Oberftföonrab ßreg

3°™

a

^

bie SDeutfdj*

5Imerifaner gur (Sinigieit mahnte: „2er Staat SBiSconfin gab bem ©eutfdjert 2tt§ er im Sc^metfje feineS 51ngefid;t§ S5ert llrroalb ftäric; nid)t3 al§

2er

jyreifjcit;

SBerfpredjeri

itnb er borf fein SCßort nicf)t bredjen!

bie gretbeit, meint

3i}o bleibt

*i>a%

nidjiS,

man einem Wann

entreißen tann? S>enn roer ein fiinb mir rauben ttiill, ber ftcljlc

Sein

fein -ftinb

trjcuerfteS,

üftit feiner

9Jhtttcrfprad)c feine £eetc!

Sft beim ber 2entfd)c toirflid) fdjou ein .Rnedit?

©iebt

11



für ifm fein ettcrlidjeS 9ted)t?

mir gut

311 Stimmbief) bei ben Söarjien, nb ben ©cfjalt für feine §errn 31t ^afyten'? 7 )

Sft er

5In ^ßambJjIeten

Äomite gange Sänbe

mürben bon bem beröffenttidjt.

5tnti=S3ennett

3)ie

©taatä=3 en ^ ra ^

Kampagne begann

ben SBerfatnmlungen ber eingelnen ©tmoben, bie meift im

bem fitf)

biefe

©tmobaloerfammlungen einftimmig gegen ba§

[djroanb in ber fie

unter ben fedj§ in 2öi§confin bertretenen

©tunbe

ber ©efar)r bollftänbig.

ben 2Biberruf be§

alle

ben ©efetjeS.

benen

bie

ifyre

Organifation

ragenbe Seute

roie 2)r.

ber s

)

jebe

©efetj.

2)ie

©tmoben

ber=

^ategorifet) bertangten

Eirdjenfreifjeit bebrot)en=

©bnobe fogenannte ©ögulfomiteg,

©emeinben

gu

gefctjtoffener

Angriffs-

2tn it)rer ©pit^e ftanben geiftig fo r/erbor=

20. 9lo§ bon äBatertoton, ein tüchtiger Sßljüologe

Ginaetne Xitel ber Hon ßrüger'3 l)übfd)em Talent gefebmiebeten ©cbidjte genannt merben: „2ie betttfdjen Sungcn§"; „2>ie bcutfdjcn Wäbdjen";

6)

mögen „2a§

©eroiffen§= unb

SDann ernannte

lolonne übertragen ttmrbe.

n.

©leid) nadj 5fnnar)me ber SStlt erwarten

©cfjuifdjlufo ftattfinben.

alte Sfttbalttät

guerft auf

«Sommer na dt)

Ijicr

freie

beutfdje

2ßort";

„(Sin

moberner ©otiatb/;

„©eorge $öaff)ington"

m.

0.

5Iu§ „@eib einig!" 2effelbcn ©id)ter§ gäbet ©ebidjt bon ^onrab ßre3. 7) H „2er ßranid) unb ber 2öotf beaictjt fid) ebenfalls auf bie 3?ennett=Äambagne. 8)

oietje Slnfjang

IV.

— unb Hunftfenner, genoffen unb

23ianben

ber auf ber

Tübinger Uniöerfität

fein

ferner

blatte;

geiftbolfer Interpret ber Siebter unb

ttjums unb in biefem 2t.

^. Gürnft,

ein 2J?ann, ber fcr)on

Kampfe

3at)re

Sa

t)atte.

2Jiiffouri-(Sr)nobe

bom

£mtt)

loaifcfyer

fcr)arfer,

Senfer,

Sa mar

ein furebttofer (Streiter.

ferner

^ßrofeffor an bem SOßatertomn'er ©pmnafium,

5 ra 9 en

bem bamaligen

mit

ü

^

3^it gemibmet

unb

ber freien

&t-

Sisputation

ge=

©precfjer

eine öffentliche

fungirte ferner als Getretär bes ber

2B.

ft.

umor

bag

buref)

geicfynete

unb

tiefe

fidj

©emütrj

bag ou§ jebem feiner 2öorte

feffelte,

ften Sieben,

Wlann

bie biefer fct)arffinnige

Karriere gehalten

t)at,

unb

in

eine ber bebeutenb=

Agitation. in

Slonbention,

au et)

Argumente mürbe

£ampagnebohimente unb

öffentlichen

bie

2)eutfcf)tr)um, äuglctct) aber

ten raaren.

fpraef),

in feiner langen politifdjen

10

nun- folgenben befeelte

@g mar

$otge ber 2ßud)t it)rer

biefetbe ein§ ber fcr)ät$engroertr)eften

mütrjtgfeti

unb

(Senator £ot}f)aufen'g IRebe bureb, bie ©cfjärfe ber ßogif

bie Elarfjeit ber S3eroeigfüfjrung aug.

ber

ber

alte

ber

(Sine

)

bag

mobl

©tänbe unb

pm

feltene

Seyt

@in*

intelligentere

SBerufg^raeige bertre*

2)er ©eift, ber biefe

2)erfamm(ung bemegte, fanb feinen

bie in

ungmeibeutigen Sorten ben ang

bie

fie

2)embfraten

flar.

2)ie

(Seaman

23an ber

unb

melcbe

bie

Stunbe an

Agitation begann im

^latform ber ©taatäfanbentibn, VI.

auffar-

tammen-

Eanbentian ber

mächtige S3unbesgenoffenfd)aft,

3)emblratie an ben ßutberanern finben mürbe.

erfte

Ceute mie ©eneral

9Jßinan3, tarn

fagar

fanb ba§

errfcr)aft

J^ebbcb,

gum Schluß, baß

in ber

löiberruf beö33ennett=@efe^eö, atö£auptiffue ber

einzelnen

^tatform gu bringen,

märe

?Iber e3

ber

[tatt

in bie

ÜDemofratie be§ (Staates*

bie

SDas

Sari

Partei biefe ©elegenr)eit, bie 3kpubtifaner au§

bie 3)embfratifcf)e

tarn

911tgemei;

ein 23brfcf)tag be§ £>errn

baß

Partei

einmütig niebergeftimmt mürbe.

nur gägernb

im

©egner bes ©efe^es angufetjen.

be» TOenominee „^orbftern",

Slanbibaten bie SDemafratifcfie

bem Sattel gu

fie

1

ber übrigen

burcb, bie Sfyatfatfjc bemiefen,

^ieper, S^ebafteur

menn

mar

unb Meinungsäußerung

natfjbrücffitfje $ßiltenö=

fefyr

unb

ber £utb,eraner

Ratten

gemefen.

pblitifd)e

babei eine 9}b0e gefpielt, (o

aucf) einige ^blititer

nen nur als eine

feine

jebodt)

in ber Sftapar

-

Don

Sßecf

fpracf)

in nidjt

ftrf)

aug unb forberte

mife3uüerftef)enber SBetfe

narften ^Sorten

in

tote ber

Semofratifdje ^üfyrer, gerten

bie

pagne

Carole

biefer

fid),

©ouüerneurgfanbibat

atg

9J?i(roaufee



163

unb unterftü^ten

in

bie

Ueber^eugung

fommenben

ber

Ram?

in biefer

Republikaner.

3tuf Republifanifcfyer (Seite Ijatte

Greifen

Rur menige

obenerroäf)nte Reifer üon Dffjfofrj, roei=

folgen,

311

bag 23ennettgefei3

flehen

SSBiberruf.

beffen

rourbe,

aufqeftellt

23arjn gebrochen,

unmöglich

2Bar)t

fict)

fei,

im (Sommer 1890 in meiten

ba$

menn

ein (Srfotg ber Partei

biefelbe alg Vertreterin

58efonber§ igenrü S.

ber 23ennettgefe^^3rin3ipien in bie Mirena trete.

^apne unb (Senator (Spooner, bie fyerüorragenbften Rubrer ber Repu= bttfaner im (Staate, maren nad) Hräften bemüht, ben üon ©ouüerneur £>oarb geleiteten SSennett-^Iiiget 3U üerfyinbern,

23emüf)ungen maren

jtt

bemächtigen.

bie

(Staatgfonüention erflärte:

SDiefe

„SOßir galten bafür, bafe

mene (Scf)ut3mangg=@efet} groeden

ift,

unb mir

bag üon ber

roeife

in

tetjten

unb b,uman

Einb

ßegigtatur angenom= allen

feinen

£>aupt=

finb gegen feinen JÖiberruf; 3ur felben 3ctt beftefyen

öffentlich ober priüat, unb

feinen Unternd)t erhalten foll,

un§, bag

fofern erfolgreich, alg

in

mir barauf, bafe (Sltern ober SSormünber bag

unb Ort, ob

ber Parteileitung

ficf)

311

toti

Recfyt baben, ^afyreggeit

immer 3U

finben,

mo

ein

beftimmen; unb mir üerpf liebten

beftefjenbe ©efetj fo gu üeränbern, bafe e§ biefen Srflärungen

entfpricb,t."

$latform mürbe

s

2)iefe

Repubtifaner unüeränberten

roabjfcr/einlicf)

(Scf)ulgefet;eg

fiel)

beffen gogen biefe eg üor, bie bie eytremften 5tnftdt)ten

gen.

2)ie

Reben unb

tifd)en SBennettteute

üerneurgianbibaten 2)eutfct)en

bie ^ftefjrgaf)! ber beutfcfjen

Partei gehalten fjaben, menn bie 2Tnf)änger beg

bei ifjrer

bamit aufrieben gegeben bätten. (Statt

^latform

üon ber

it)rer

Partei

9tufficf)tgpftirf)t

311

ignoriren unb

beg (Staateg 3U pre^bt-

(Schriften biefer in üielen fällen gerabe3u fana=

mit £>oarb, bem 3ur 2öiebermaljt aufgeftellten

an

ber

im allgemeinen,

©pifee, (trotten üon Angriffen

aber gan3

befonberg

auf

bie

©ou=

auf

bie

beutfdjen

— ©o mar

5?ird}en.



im ©tanbe maren,

nicf)i

2)aran tonnte aud)

Abfall gurüd^u^alten.

ber

beutfd)=republifanifd)en 23Iatte§,

^au(

aU

33ecr)tner

2)ie

unmittelbar

3Bät)renb

©rünbung

bie

in

„Stfjenbpoft"

bom

neuen

eines»

mit

9Jcitraaufee,

2)emoiraten ingmifdjen

[dfjürten fdbft=

ßntrüftung na et) Gräften.

ber

flammen

Derftänblid) bie

bie ßuttjeraner

Herausgeber unb ^ermann ©iget. al§ Stebafteur,

baö 9Jcinbefte änbern.

Tiidt)t

roenn bie öernünftigen (Slemente

fein SOßunber,

unter ben Dfapubtifanern

s



164

ber 5tnnat)me

nad)

^ßtatform ein 2t)eü ber treffe

bem ©tauben

fief)

ber 9UpubIifantfdjen

t)ingab, bafc bie

©d)ut= 1

gefet$=9Igitation burcr) obige (Srflärung ber Partei befeitigt

mar

fei, -)

bie ßutf)erifcf)e 5tnti=33ennett-Drgani[ation entfcf)ieben anberer $(nficr)t.

^ür

mar

fie

$latform teinesmegö ungmeibeutig unb genau.

s

bie

ba$ bas

Hafen bie(mef)r barin bie Grftärung,

unangetaftet bleiben

J)af$ten ©efetjeö

geben; meldje

^u

fd)itfen,

fie

unter Umftänben gmingen,

miber

bie

©d)utber)örben bag

im

3Redf)t

(§nglifcf)en ertfjeilt

©emiffen

it)r

geben

j$u

„alle iene

tpram

ben ©dmlbef)örben

preis=

Hinber in

©d)ute

füllte, nämlicr):

(Sltern

bie

SSeftimmungen, meldje

Tiifdjen

ift;

«Sie

eigentliche SBefen bes der-

tfjre -

meld)e

-

oft

eine

feinbfeligen

entfdjeiben, ob genügenber Unterricht

mirb, unb eben baburef),

menn

au er)

inbireft,

1

5Jkibatfcr)ulen ben

ftaatlicrjen ©cf)u(bef)örben unterteilen.

')

5{nftöfeiger aber nod) atö bie nidjt un^meibeutige (Srilärung

$kpubttfanifcr)en Partei,

mar ben ßutfyeranern

So

„Sa§

abgetan.

tourbe,

ift

nidjt mefjr.

•ertlärt

in

ein

teile

liciKit

31t

fthnmen.

na()e

,,'iUi

13)

Central

-.

]n

geredjteS ©efetj

©runbsüge

Siebten

gan^e 2öucf)t

Sßennettgefefc, tote e§

:

3>a§ Sßens

Don ber legten SegiStatur erlaffen

Xie non ber geftrigen fionoention artgenommene Sßtatform unjtoeibeuttgen unb genauen Porten, loa? bie Stejmbfffamföe Partei

Don ilM-Konfin damit

£

bie

ber „fterolb" in einem ßeitartitet unter ber tteberfdjrtf t

netts@efets

ber

bie ffiiebernomination

be§ bisherigen ©ouberneur§ §oarb, be§ Dftanneg, ber

L2)



tlum bca bficljt tq treten loirb

t

--



.

ein

ftefij

©efet},

aufjer

^rage,

baft

an

feine

ba§, toaljrenb es bie toejent=

be§ 33ennetts@efetje§ Beibehält, in feiner Sßeife ben inbibibueUen treten loirb. »

bie

J?omite§

WWev an

ete.

bon 2St§conftn."

bie proteftantifcfjen

Aufruf SBäf)ter;

be§

9lntt=5Bennett=Staat§ä

ba§ SJemofratifdje liefet

511



©unften beg 93cnnettgefc^c§

fetner amtlichen ^erfönlttfjfeit gu

unb

fidj

erft

Hompromiffen geneigt

Dppofition erfannte,

roeldje

bem



165

gegeigt

al§

r)atte,

„Aufruf"

btelleidjt

riefige

©efefee Don allen ©eilen erroudjä. Sie s

iffiiebernomination biefeö 9J?anne§, ben ber in ber

mit allgu

eingefetjt

bie

er

2(nmertung

gitirte

14

fräftigen

©trieben

geicrjnete,

manchen £utt)eraner in ba§ SDemoftattfdje £ager, ber

trieb

)

fonft mit

gangem

§ergen an feiner alten 9kpub(ifanifd)en Partei gegangen.

mar

20ßa§ bie ßuttjeraner berlangten,

ftares

ein

unb

c§ gettjan

ttttberbienter

tt)nen

©ieg

gu.

Sffl.

ber 2Bat)t

3)er ©iegegjubel, ben

ein

einige

fie

gum ©ouberneur

tytd,

erroäfylt

SDie 2)emofratifd)e Partei berbanfte

Stimmen

Srfolg ben 14)

gang

Sage nad)

mürbe,

15

gum

)

WiU

gered)t=

größten %f}til

ßutberaner.

bi§r)er iRepubltfanifcrjer

ber

in einer

Skrfammlung im 5tu§ftetlungögebäube anftimmten, mar menig fertigt.

t)atten

aüerbings

melier ber bisherige Sürgermeifter bon

erfolgreichen S03ar)l, in

maulee, ©eorge

begfyalb in

fiel

unb ungraeibeu=

3Me 2)emofratcn

tigeö 5ßerfpred)en beä gänglicfien 2Biberruf§.

irjren

5Die ftaat§=

Aufruf nennt ©ouberneur §oarb: „Tiefen fanatischen Tveiub ber unb ber beutfdjen Spradje, ber bas SSennettgefetj burd) feine berantajjt fjat nnb mit bemfelben ftefjeu unb falten teilt, ber fogar erflärt -Ter

©etneinbefcfyulen 3?otfd)aft bafi

Ijat,

bejfelben

nm

er,

SSeife gefdjhnpft

neue

©efetj,

finnung

ba§

fdjänbtidie

befürteorten

ja

nid)t

3Bürbe

tjat.

jebe

©efetj

toirffamer

machen, eine Sßerfdjärfung

ju

ber auf alle ©egner bes

motte,

©efet;e§ in

ber

genteinften

nidjt biefer [Jfanatiter, falls er geteöljtt irürbe, jebes

Sßeränberung öeä SBennett^efetjeB, bie feiner engherzigen @e= mit feinem SSeto betegen? Ober fjar er in feiner Sin;

entfbräd)c,

nafjmercbe aud) nur mit einer Silbe angebeutet, bafj er einer Stenberung günftig

£at

fei?

er

nidit

bietme^r

bie

alte

^.'üge

teieber

borgebracfjt,

als teuren

bie

©egner bes ungerechten ©efeijeS ^einbc ber öffentlichen Schuten! Diefes üütannes" Dtomination ift baljer ber befte Sfleafeftab für bie richtige "Auslegung ber Stebublis tanifdjen SJMatform,

ja

£oarb

ift

redit

eigentlich

bie

^(atform

9tebubtifanifd)e

felbft."

15)

Summen

SSätirenb

iljren

Stnatsroaljl

bon 1888

.£>oarb,

^ctf's

«piuralität:

Spedf,

311

erhielt

in

1890

132,068 28,320 1873, in ben bon ben

großen Temofratifdjen Majoritäten junt

befonberS nadjgeteiefen

Diepublifaner mit 20,273

160,388 Stimmen,

mep

toie in

bie

©ouberneur§sßanbibaten erteä^Iten,

Xem

©oub. Wouo.

Taft teieberum, bie

ber

in

SJJturatität

toerben.

Xeutfdjen befiebelteu Tiftrifteu

9Sorfct)ein

tarnen,

brandet

teoljl

nid)t



ber

©runbe

9Jcer)rgat)l

&abt 23oud

bie

unb 5tnbern

baerrfd)aft gu berfd)affen.

felbft,



bie ftrage: 20ie meii Äampfeä — (Staates bem ^nbibibuum gegenüber?

be§

9Jlad)tfpf)äre

al§ bie Obpofition

für biefe fleintalibrigen ^otitirer bon untergeorbneter SSebeutung.

AnberS

jebod)

b,anbelte

für bie grofte 2ftaffe ber beutfdtjen (Stimmgeber.

e3

um

fid)

leitenbe

unb

taftbare ©emiffenöfreitjeit

(So

mar beim

^ringipien, nämlid)

bie natürlichen

9fteljr

aus bem 9iepubliianifd)en Saget jebeg einzelne (Staatäamt

mar

ber

in

in bie

al§ 25,000 (Stimmgeber roaren

ba§ ©emoiraiifdje übergetreten; £)änbe Der 2)emofratie überge= eanb,

gebraebt, bie

biejenige ^olitir gur

ber Majorität be§ Solfes'

-

fid)

im

für ^arjre

freilief)

el)rlid)

unb

treu.

Aber

in

jeber

glid) ib,re $olitif toät)rcnb ber näcbften 3at)re bollftänbig Sftofyr.

einen £audj.

-

f)ätte

SSeroufetfein

im

(Sattel

anberen Segiebung

s

tenben

©emof raten. unb

2)a§ Söerfprcdtjcn beS SOßtberrufS beS 58ennett^©efet3es^

galten fönnen. fie

ballig

$ür unan-

ber Altern.

Sftecfjte

beibe

menn

bie

ber 2)emofratie auf gang unberbiente Seife bie reife

grud)t in ben (Sdioofe gefallen.

f)ielt

a(§

unb

brauten, mar iqnen

(Srft

ftaatsred)tlid)e SBebeutung be§

mar

beroogen

Gotjt)aufen

23ennett=©efet3

Aufmunterung geworben.

roenig

in§ föiefenfjafte roudjä, b.

b.

fo fyerborragenber Dftänner, mie 33ilas\ SSragg, SQßall

bon (Seiten

Partei,

„Sffue"

biefeä

ber beborftefyenben 2Bai)I in 5ßorfd)tag

bei

faftor

fie

Aufnahme

gur

meiere bie

nid)t gemefen,

in einem 3irfular auf bie ftaat§red)tliibe (Seite ber

unb

bjnmiefen

©ie



2I1§ anfänglich meiter fet)enbe $üt)rer mie

Ratten.

felbft

maren

lagen,

^arteiteiter



©runbfätse, bie ber Dppofition gegen ba§

red)tttd)en, ed)t bemofratifdjen

23ennett^@efet5 gu

166

einem frfjman

23on ibealen unb großen ©runbfäfcen fpürte

Hein

SEßunber, bafo fdion nad) bier

ber (Stimmgeber mieber in

^abjen

man faum

bie 2flet)rgaf)l

ba§ ütepublifanifcfje Sager gurüdfiel unb

— bem ©taate mieber ba» mar

einer Se^iefyung

ber

©epräge gab.

altgetooljnte politifcfye

eine totale

Sebeutung unb

politifcfien



167

beg beutfdjen (Slementeg.

^tenberung eingetreten. ber

DfftacfytfteUung

in

SDocb,

SDaö mar in

einzelnen

^aftoren

2ftii ber !öennett=Jlampagne traten bie frei-

finnigen SIemente, cor allein bie Surner, öon ber politifcben ^ür)rer= fcfyaft

prüd.

et

il)nen entgegengett)ürmt.

benfbar

gebaut unb (Spulen gegrünbet.

Rircfyen

23ert)ältniffen

rigften

gefdjloffen, unter ben

gufammen

erftartt

mar.

bie „freifinnige" beutfdje treffe

felbft

im Sager

unb ©djute

ber ?feinbe

mürbe

bie 2ftiffion erfüllte,

unb „2eutfdb>SRabifalen"

al§

it)r

— eigenfteö ©ebiet betrachtet bie

SKiffton nämlicf):

©efittung

it)ren

SDurct) bie

unb

beutfcf)e

169

bocf)



nur

fo

unootifommen

(Spraye, beutfdjen ©eift

erfüllt

unb

mar;

beutfdje

^inbern 3U öererben. SSennett^Sampagne tarn gmeifellog gum 2(u§brucf, ma§

2ßi§confin unb bie 2)eutfdr)=5(merifaner be§ ©taat§ ben ßuttjeranern

an ibealen ©ütern berbantten. Unb ba

unb ficr)

eine

erfolgreichen

bie

Kampfe

gefrfjloffene

ber

politifcfje

„©ermania",

in beut Üjx

$ür)rerfcr)aft

^attion gebilbet

ber auäfcfjtaggebenbe ^altor

ba§

im (Staate

5tticr)t

rjätten;

tt)re§ r)auptfädr)iicr)ften

fo gemadjfen, bafo für längere 3eit

aufgebrungenen

übernommen,

mit einem ©djlage.

bie politifdje «Sachlage

unb bag

fie

lutfjerifcbe

aber

änberte

fo

bafe it)r

fie

fortan

5lnfer)en,

3eitung3organ§, mar ©lernen!

betrachtet mürbe.

politifcr)

al§

Ädjfes Kapitel.

Wxt

tDnttfrije liird|ß.

aS %ai}T 1890 brachte tung,

ber

roelaje

eminente 23ebeu-

bie

im

Rirrfie

ßeben

ber

2)eutid)=5Imeri!aner unteres ©iaateS gufommt,

mit

folgern 9cad)brucf

!aum tonnte,

um

ein

geeigneterer

einen Ueberbticf 2)ie

berfelben gu geben.

mürben

bereit»

gut

im

5Infct)auung,

ty\av,

gefunben

beS 2BefenS

Anfänge

bafj

merben

unb 2BirlenS

ber fattjolifcfjen £ird)e

erften 23anbe eingebenb geftfjitbert



eine 23orroegnafnne, melcbe baburd) gerechtfertigt erfcbien, baft biefelbe Diel früher als bie proteftantifd)en

gelangte.

ber beutfd)en proteftantifcfjen

©emein=

fdjaften gu Grinflufj 5115 bie

©rünbung

©emem-

unb äußerlicher ©eltung

ben nod) in ben erften Anfängen lag, Ratten bie Äatfyolifen fd)on ibjen mit ftattlidjer Hatbebraie, ein 2fterfgeid)en,

23ifd)of§fi£ in SSJülroaufee,

baß fefte

bie ^ioniergeit bereits burcr)gelebt fei

SBurgeln gefd)lagen

f)abe.

brei geworben, mit ©itjen in bifd)öflid)en ift

©tuf)te

in

unb

23 at)

Wilmaufee.

unb 2a

SDie

ber

^riefter

ift

Gtroffe, nebft

9Jcitraaufee

beute nod) ausgeprägt beutftf) in Sfyarafter

gaf)l

fatb,olild)e .ftuttus

3üt§ einem 23istt)um ftnb ingmifdben

©reen

©emeinbegüeber unb

ber

unb

bem

(5rg^

£tird)enprot>ing

s

JCßefen

;

eine 9Jceljr=

oon beutfcbem ©eblüt, unb

— 6ijepb äRetdjet bauet 1875 1885: greberic X. «ai^er 1880 beförbert);

ber 23egrünber ber

merben fann.-)

grabtöjefe Miliuautcc:

1875); OJHdjael ftcin,

aU

1511111

— 1891;

^biid)of

ium

feit

"JJiiU

3ame§ cclimcbod) 1892—. 1868—1873; grancii -Eabier -Utaut

SS 1

=

— 1891

(jum grjbif^of ium

-JJMliDaufci'

cebaftian ©ebb/arb ÜKefjmet 1892—,

;]uici

fatl)oiijd)o

beutfdje 3öod>enbtätter

„Uoluntbia" unb „Sjcetfior",

„ßäcüta" in ct.

("vrancis.

beiPe

in

werben im Staate {jerau§gegeben:

SDttttoaufie;

ferner

eine

SCRonatSfc^rift,





172

5tuf proieftantifcf)er (Seite treten alle anberen 3raeige ber

bor

bem

©emeinben gurüd.

2öad)Str)um ber ßutt)erifct)en

5tircf)e

Srvax gie&t

e£ aucr) biete beutfdje proteftantifdje ©emeinfdjaften, meldje nidjt gu ben

Lutheranern gehören. irgenb

SSebeutung

roetcr)er

Da

?yu^ gu faffen. Saptiften,

gu

t)at

3 e ^ en

berfud)t, unter ben Deutfct)en

gab c§ unb giebt e§ nod)

öpiöfopale,

unb

9D?etrjobiften

ßongregationaliften,

r)eute

5Ibbentiften unter ben beut-

3Iber ba§ finb meift eyotifcf)e 2rei6fjauss

fdjen $!ird)engemeinfd)aften.

pflanzen, ofme bie ©ernähr bauernben Söeftanbes,

böüig englifcfjrebenben.

^orm Die

ipöcrjftenüj

©emeinfcf)aft",

ber

im

bereite

9ttabifon mar, galten

erften

fidj

Die ber

^re§bt)terianer.

in

ber

£tird)e

dr)arafter ben fiutfjeranern fo

bieten.

DeutfaVSfteformirten,

beren

an

2tnfct)luj3

finb in ir)rem

är)nlid), bafe fie

SOßinter

bon

bie englifd)-rebenben

in Jöisconfin fprtdjt,

fo

benft

äußeren 2Birfen unb

für ben

man bom

$tber roenn

gefonbert rjerbortreten.

„Gban-

Dauer gu

bie

Sanbe ermähnte $aftor

engem

ber

preufjifdjen 2anbe§fircr)e entfpreefeenben ©e-

meinben ber @bange(ifcr)en

mu§

unb berjenigen

©ernähr für

einige

geringe Qal)\

berfyättnifemäfeig

spionier

fdt)eint

Uebergangöftufen gu

ber 2Jktr)obi3mus, befonbers in ber

ber 33ifcr)öflicr)en 9ttetf)obiftenfircr)e

gelifct)en

Denomination bon

amerifanifcf)e

58einat)e jebe

^remben faum

beutfdjen $roteftanti§= r

man

gunäd)

t

unb

immer,

oft

beinahe ausfditießlief), an bie Lutheraner.

fann

(5§

nie fcf)arf

genug betont merben, unb mer auf

fdje§ Slmerifanerttjum ftolg

baß

bie

Anfänge

(Staaten auf

biefe§ fo r)ocr)bebeutenben

gleicf)

^ilgrimbäter, al§ erft

ift,

follie nie berferjlen,

t)or)e fie

rung

bon ber TOanftomer an'§ Lanb

beutfdjen Lutheraner bedt,

(Entbehrungen

um

ir)re

9?acr)fommen

fpreajen füllten, fo

bie

merben

fie

gangen aucr)

$unbe bon

bann

be§ @emiffen§ 2ötllen

Blätter im (Sfyrenfrang ber

unb menn

t)inguraeifen,

Elementes in ben

raeftlidjen

2Jiotibe gurüdgufüt)ren finb, mie biejenigen ber

einmal ber Duft be§ 5ntertr)um§ ber

barauf

fein beut-

merben als

ein§

ftiegen.

ber

it)re

ber

Senn

öinmanbe* 9JHinen

unb

f)errticf)ften

amerifanifdjen Nation baftet)en;

nicr)t

mefyr bie

(Sprache ber 93äter

bod) biefer Lutr)erifcf)en Pioniere mit

bem=





173

fetben ©tolgc gebenden, lüie bie ©ötjne ber ^ßilgrimbäter ber 2(nfiebler

auf bem ^Ipmoutf) Nod.

2)af5 aber btefe

Slunbe in ben öergen unferer

(Sntel nid)t untergehe, fonbern lebenbig bleibe als ein lüirf lieber bolfS=

tljümlidjet

beizutragen £)ier

gleich

23efitj, ift

ber Ort, auf bie Singelfjeiten biefeS

nid£)t

ift

@S

benS^SpoS einpgefyen.

WmeritamfaK

$ Drm

ift

^öffentlich,

©efd)id)te.

religiöfe

ber

3U

einem

3)ie 3eit

einigt.

ift

Xfjeil

nod)

Unbutbfamfett

mit SRidjtadjtung,

ja

nict)t

ben

ber

auf

^Bitten bie ipetmatr) meiben muftte,

mar

©eioifj

opferten,

um

Männer

er

2)er

fyerabpfefjen.

feines politifdjen

SSetenntniffeS

mürbe gerühmt unb

fyocrjgeljatten.

2tmt

Männer,

unb £eimatr)

in ber roeftlidjen 2ßilbnif$ irjrem ©ott nad) eigenem

Ob

mir mit ber befonberen

übereinftimmen,

giöS anberS ©efinnte,

menn

£orm

%f)ti\

Männer

befcbeibenen

©laubenS falber (Stanb,

retigiöfen

miffen %u bienen? biefer

nennenben

er beffen mertt); aber maren eS nidjt minber bie

ifyreS

roeldje

biefe

unb

als ^arteib,aber

„liberal"

fict)

um

berufene @e=

ber

National-ßiteratur ber= r)er,

mit (Spott unb

^tüdjtling,

3tcr)tunbbterätger

tommt batb

allgu lange

berleitete,

felbft

mobernen ©lau=

Quellen fammett, unb in roür=

2tmerifanifd)er

gerabe

2)eutfct)en

r)iefigen

(Snglanb, bagu

bieg nidjt fpe^ififd) SOßiSconftn'S, fonbern

fdiid)tsfd)reiber, melcfjer bie ^erftreuten

biger

9km

ben Ueberlieferungen bon

aller beutfdj=amerifanifd)en (Sttern ernfte ^flidjt.

trjut nichts

gur

felbft ber ^reibenter

für ibeale SBeftrebungen, für

mufe füllen, mie fein £era

r)öt)er

r)ob,e

fdjroiltt

tird)lid)en

ad)t.

Ntdjtung

9tuct)

unb ©egner

ber reli=

ber föirdje,

©efinnung empfänglid)

im 2(nblid

©e-

fold)en

ift,

Opfer=

mutr)§.

@S mar nerb,a(b

ber

bie

Oppofition einerfeitS gegen ben Nationalismus in=

proteftantifdjen

Rirdjen 2)eutfd)lanbS,

baS beSpotifd)e Singreifen ber 9Jtonard)en in

bie

anberfeitS

gegen

Rirdienberfaffung,

moburd) in ben ©reisiger ^aijxtn beS Neunzehnten ^abjrmnbertS ber grofee Äonfltft fyerborgerufen

fyrembe

trieb.

mürbe, meldjer

2)er eigentliche

bie 5tlt=ßutb,eraner in bie

Nationalismus, mit feiner

fladjen, rein

berftanbeSgemäfjen Stuffaffung ber Religion, mie er auS bem 2ldjtäeljn=

— ten ^afyrfyunbert

fräftigen

174



tjerübergetommen mar,

ßeben

ftrcf)lict)en

ifjrer

jeboct), feinbtict)

mie

fie

ficr)

9ticr)=

Betonung beä ©efüt)tgtebens, mar Briefe beiben

ben ftrengen ßutfyeranern burctjaus unannehmbar.

tungen

roirflict)

5tber au et) bie tiefere

ntdji Dereinigen.

tung eineä ©ct)leiermact)er, mit

mii einem

fid)

liefe

3ftict)=

aegenüberftet)en mochten, bominirten

unb bamit bor Altern au et) ben

botlftänbig haä gange &ird)enroefen,

religiöfen Unterricht in ber £utr)ertt)um

©tement bem beutfeben üßefen einen

Antbeit an ber Ausbilbung be§ bottenbeten amerifanifeben SMfätppug

Denn menn au

%u fiebern.

er)

biefe tlebertretenben niebt in ber £utr)cri*

feben 5lircf)e berbleiben, fo nef)men fo

mandjeä ©tuet

edt)t

beutfdtjen

fie bodt) geroife

unb au dt)

in

ttjre

neue

Umgebung

mof)t (utr)erifcr)en ©eifteg mit

hinüber. üftadt)bem bie erften

Anfänge

in ber

faum

noct)

ber

Rultur

fenen Jßitbnift gemacht roaren, errette ba§ £utr)ertr)um energifdt)e

Arbeit

ber

trot;

entgegenftetjenben

burcr)

^pinberniffe

erfdjlof* eifrige,

batb grofee

freilief)

mar

ber Acfer, ber bebaut roerben mußte, fteinig

unb bornenboll; aber

bolt

bon

^ortfdpritte.

©elbftberläugnung, mit

©emeinben mürben

cf)riftlicf)ein

beutfct)er

Stfer ging

©rünblicr)feit

unb

man

mit großer

3är)igfeit boran.

organifirt, Rircfjen gebaut, ©ottesbienfte gehalten. 12 (2)

SOBiSconfht'ä Teutul) Vlmerifatier.

— Sie Pfarrer maren



178

auf 9tofen gebettet; tümmerlicb, genug ging e3

nicbl

ßtein maren bie föird)en unb bie ^}farrf)äufer bürftig.

$u.

Ser ©rünbung

genb beburfte be§ Unterrichts.

2ange bor

ber ©ct)ute auf beut ^ufee.

(Sr

unb

befcfjräntte

Sa§

9ted)nen.

bematjrte bie

Sie ^ufolgte bie

"Public School" mar

oft

gang

gunäct)ft

auf Religion, 2efen, (Schreiben, ©ingen

ficb,

roar

©emeinbe

Ser Unterricht mar

fcfjon bie ßutr)ertfdt)e ^farrfcfyule ba. beutfct).

ber

ber

aber e§ loar bie faaüptfadjt unb ea

nict)t biet;

Hinber üor Jßerroilberung unb bie (SItern bor ^urüclfinlen

in Unmiffenrjeit.

SSalb geigte e§

ficb,,

SBotlte ba§ 2utf)ertrjum

reichte.

ben fomof)! Hatfyoliten, mie ifjr

3 u f^ u

bafe ber

unb $re3bt)terianer alg

aucb, 3CRetr)obiften

man

gur £>eranbilbung bon ^ßrebigern unb Servern.

(Srjnobe roar

mit ber

man

2ef)rerfeminar.

legte

balb.

gruei

nocb,

1854



fehlte

ljerau§gefteltt blatte.

mar,

gebiet)

Sie junge

gunätfjft

in TOilmaulee in

5tbbifon bei Sljicago.

follte, bi§

ficb,

§anb

Serbinbung freilieb,

feine 2eben3fär)igfeit

51nftalt, fo tümmerlicb, fie gunädjft

unb mürbe balb bon

Siefe berlegte bie einfielt nacb,

Sie

an einem

anberen ^aftoren ein 2utf)erifdje§ 2ef)rerfeminar, ba§

borläufig eine ^ßribatanftalt bleiben

geftattet

31ber

^aftor 2od)ner bon DJ^illnaufee

an'§ SDßerf unb grünbete im ^afjre

3Jciffouri=

©r^mnaftum borangegangen.

natf) beutfct)em 9Jhtfter eingerichteten

Sa

eigener 2tn-

Sie

^ßrebigerfeminarien unb einem

©rünbung bon

gefegneten folgen fpürte

au§=

nictjt

bauernb auf bem fcbmierigen öoben,

5trbeitsfetb betrachteten, ^uft faffen, fo beburfte

ftatten

mit

beutfdjer 2ef)rfräfte

fe

ber

^ort 2Bat)ne in

au§=

©bmobe übernommen.

^nbiana unb 1864

nacb,

£wnberte bon tüchtigen 2et)rern finb bereits au§

biefer Slnftalt fyerborgegangen, melcfje ben 9tut)m Ijat, bie erfte 2utt)eri= fcb,e

5(nftali in Sßiäconfin gemefen gu fein.

^n bung

ber 23i§confin=t'ü aucf) einem befferen

mit

Der naiöe ©laube,

2tIIe3,

mefcfjer ber „liberale"

mar, auf ben beutfcfjen

2)eutfd)en früher gemofjnt

3]erftänbniß ^lat^ gemacht.

cf)er



ift."

gmifcfjen

bem Sprecher

Scptj, unb bem ^rofeffor

eine 2)i3pu=

ber freien

(Srnft

©emeinbe

bon ber

5ftortf)=

meftern Uniüerfiü) in 2öatertoran in ber 9Jhtfifafabemie in DJtilmaufee

Die täglichen 3^tungen

gehalten mürbe.

bor ber

Disputation auf Seiten oon

armen ^rofeffor mit Spott unb guftanbe tarn, geigte e3

unb

bie in feinen

fjatte,

unb baß



fief),

Deben

£>of)n.

baß ©djütj

bef)anbeft

in 93?ifroaufee ftanben

Scfyütj 9flar)re

©pitje beg beutfdjen 2)epartmentg berufen, roeIcr)em alg

Vorgänger big

Iq.

unb

fjatte

Iftofcnftcnqel, ber

ein

tüchtiger,

©tubenten

in irmen ^ntereffe für

SS.

Neuling

im 3a$re 1901

grünbltcf)

gebilbeter

in bie beutfcf)e ßitera-

eingefjenbere

©tubien 3U

mancherlei perfönlicbe (SigentfjümHtfjfeiten, meldte



188



irm gelegentlich gur 3ielfc^eibe bes SBitjes ber ftubirehben !^ugenb

Srotjbem aber mar

ten.

unb

er bei berfelben beliebt,

es

mirb

mad^

ifjm nacr^

gerühmt, baft menige feiner Kollegen einen fo nadjfjaltigen Grinfluft auf bie

Gfyarafterbifbung ber (Stubenten ausübten.

3ur

ba JRofenftengel guerft in ben Cefjrberbanb ber Uniber-

3^it,

fität eintrat,

mar bon

eigentlichen germaniftifcf)en ^adjftubien bort feine

2Hs mit bem llebergang bom Sotlege gur mirflidjen Uniberfität

SRebe.

mürben,

foldje aud) notfjmenbig

üftedlenburger bon ©eburt, ber

unb einem

@r

rjatte.

fcr)aftlicf)er

an

trat

gu

fict)

feine (Seite 2>r. Srnft SSo^, ein

Harburg

ben 2)ottorb,ut

ift

noeb,

Sftuf

ein

berfyältniftmäftig junger ÜJIann, beffen miffen=

auf arbeiten über

fyauptfäcfjlid)

bes SteformationS'Seitalterö gegrünbet

Soft übernahm nun bie

ift.

partmenis ber Uniberfität bereits gettjan Uniberfitäten

feine

ein.

„Softgrabuirten"

3mede

SSalb

ftellte

2öie anbere 2)ebie

auf

«oeminar-DD^ettjobe

für

tjeraus, baf5 bie gu biefem

ftcrj

in üftabifon borb,anbenen literarifdjen £>ülfsmittel

gureidjenb maren.

Stoax Ratten mehrere ^abre

Bürger bes (Staates ber Uniberfität gur Verfügung

(Summe mar meffen,

jebod),

gum (Srmerb

^rofeffor

um

Sooft, eine 5lngaf)l

unb

fdjenften

93ücr)er

beutfdjer ^etjt

eingab,!

angufaufen.

2)iefe

bollftänbig

ange=

unb

3)id)ier

populärer

fprangen, auf Anregung bes

mofylfyabenber beutfdjer 2ttitmaufeer in bie

mehrere taufenb Dollars,

^ad)fd)riften angufcfyaffen.

Agenten ber

2Berfe

eine

borfjer

ben r)errfd)enbcn Urnftänben ber

burdjaus un=

(Summe oen taufenb Dollars

bamit beutfdje

bermenbet morben.

©djriftfteller

Sörefcfje

geftellt,

bie

er

füfjrte

Ratten,

berbreitete

allgemein

ßiteratur

Die beutfebe

bt)ilologifcb,e (Seite ber germaniftifdjen £eb,rtb,ätigfeit.

beutfdjen

get)olt

Stufe nad) 5Imerifa folgenb, gunädjft in 9ftid)igan gemirft

um

bie

nott)menbtgen

-Diefetben mürben bureb ben europäifeben

21nftatt, 23rodrjaus in ßeipgig,

ermorben, unb ber bamals

nod) lebenbe alte £>err fügte ber (Senbung als eigenes ©efdjenf alle in

feinem Sßerlag erfdjienenen Jßerfe gu, niftifdje

unb bes

^ad)

einfcfjlagen.

2)urd)

r)ocf)f)ergigen 9ceftors

bie

bie

irgenbmie

©enerofität

ber beutfdjen

in

jener

Serleger

ift

bas germa* Dftilmaufeer ber (Staats^





189

unioerfität ber Stern einer tüdjttgen germaniftifcben ??acr)bi6ltotrjei ijum

Wadjbem

Gigentrmm geroorben. ftdj

benn audj

^onbs bem

bemeffenen

Summe aU unb

bie

bes

früher

2Bütf)ern

nun auf bem

au et)

micf)tiger

SOßelt

fie

jä£>rtidfie

eine

(teilen,

germaniftifdje

bie

ftdj bie

Unioerfität gur

totrb

ein

fjodjbebeutenber

aus

SJianufirtpte

für

bie

ben

3«t

pfjtlologifdje

©djrttt fein, unb

S3ibliotr)efen

unter ber

tjoffentlict)

gu (Stanbe tommen.

ber (Staatsuniberfität in

^orm

ber

Söiffenfdjaft

23on ben bis bato

^rüdjten bes jungen germaniftifdjen Departments

öon

fürg(id)

größere

Serfügung gu

SQßege

beften

fat)

Verausgabe Don pljotograprjifdjen ^acfimite=5(us=

Seitung bes Dr. Soft glücHtdj gereiften

pr

morben,

fnapp genug

febj roenige Anftalten auf biefer (Seite

germanifttfdjer

Dies

Deutfdjtanbs.

gangen

ifjren

eine

Department

2trtfauf bon

rote

gemattet

aus

befifcen.

trägt, gehört

lichte

Anfang

ben mistigen planen, mit melden

3u gaben

ift

gu ermatten,

Dgeans

beutfcfjen

,311m

Unioerfität

SBtbltotfjef

btefer

bie leitenbe SSefyörbe öerantafet,

mag

eine

eines „^Bulletin" beröffent=

%\U

Arbeit (Srroäfmung finben: „Die Bortlefjre bes ^bjeftiös im

fädjfifdjen" bon Dr. (5b. ©. ftoebber.

Da

mir gerabe auf bem ©ebiete ber germanifdjen ^tjüotogie ber=

möge an

roeiten,

biefer (Stelle eingefdjaltet roerben, baft 2J?ttroaufee feit

Safyren in ber ^erfon bes ^ribatgeleEjrten £. ©. SBalf bie

(5r)re

größten Autoritäten auf bem ©ebiete bes ©otbjfdjen unter

eine ber

Ijat,

fet=

nen Mitbürgern gu gälten.

@s

liegt aufeerfjalb

einzeln gu nennen, roeldje SOBiffenfcrjaft

fieb

Sftetfje

Männer

an ber (Staatsuniberfität bem Dtenfte ber

roibmen unb beutfdjer ©eburt ober

mögen aus ber romaniftifebe

bes gftaljmenä biefes SSudjes, alle bie

Abftammung

ber jüngeren Kräfte fjerborgeboben

^büotoge SÖBMiam $.

ftnb. 9cur

roerben ber

©tefe, ber ^fbdjoioge ^ofepf)

3a=

etjemiier Karjfenberg unb Bremers, ber (Soziologe Weper ftroro, unb ber ot)tt)abenbe

Deutfdje,

roie

bie

Anberem

Ferren Auguft





190

$reb. $abfi unb $reb. 23oget $r. Don 9Jcitroautee bon

ttir)letn,

.^t'ü

gu

3ett ©tibenbien für tüdt)tige, aber unbemittelte ©iubenten au^gefetjt

au er) au§ ber regen £r)etlnar)me,

tjaben; lüie

©efellfdt)aft" fetbft

bie „@ermaniftifcr)e

lnelcr)e

außerhalb ber atabemifcr)en Greife unter ben S3ür=

gern 3Jcabifonä finbet. 35iefe ©efellfdjaft rourbe im ^abre

©ufan

SSo^, 2)r. 9Jcei§neft, ^räulein

1896 bon

2)r.

unb ^räulein ©abine

(Sterling

£>erfurtt) gur Pflege beutfcf)er ©braebfunbe, ßiteratur unb SSolfSmufif

auf

Urfprünglicr)

gegrünbet.

bie

ber

5tnget)örigen

be=

Uniberfität

febränft, nafjm ber herein boer) batb SJtufjenftefjenbe als 9Jcitglieber auf. SDte

©efeltfcr/aft, meiere alle öiergetjn

23erfammlungen ber

bon beutfcfjrebenben

tuerben

finben,

©tubenten unb bürgern beigetragen,

biel

ba§ ©efüt)l

für

foroof)! tüte

Sage

ftatt-

angto-ameritanifetjen

befugt unb r)a6en ein 23ebeutenbe§ bagu 2öefen

beutfcr)e3

©ine

berbreiten.

31:

Sfyeaterborfteltung finbet unter ben 5tufbigien ber ©ermaniftiferjen fellfcbaft lieb,

mit £ütfe ber Seutfdjen SBü^nenlräfte bon 9Jcitroauiee

unb

in 2ftabifon ftatt

Wu

erfreut

fieb,

ftet§

febeiben,

nidjt

bemerken, bafe gu ben Regenten, in beren £>änben bie

maltung

liegt,

älteren $eiten

Sari ©cfmrg unb ßeonarb

gefd)äftlict)e S3er-

2)r. 5t.

DJcerg,

in fpäteren

$. 2ßul§ unb 3.

9Jc.

Sagen ^ßereleg

2Iudj bürfte bie SDeutfdje 5tbtbeilung ber ftaattid)en

2Jciftüaufee.

Sßanberbibliotbet ber

ofme gu

aueb, b,erborragenbe beutfdje Bürger gebort baben; fo in

©corg £oeppen unb gegentoärtig bon

alljäijt*

großen Zulaufs.

bon ber ©taat§=llniberfität

fotlten

®e=

r)ier

@rtüäf)nung berbienen, bureb

roelcbe bie23erooI)ner

ßanbbegirfe guten beutfcfyen Sefeftoff toftenfrei erbalten tonnen.

SMefe 5tbtt)eitung mürbe im ^ab,re 1900 auf SSeranlaffung ber ©ebrü= ber %,

%

unb

%

5üc.

93erele§ gegrünbet.

Soften beigefteuert fjaben, befinben Sr)arte§

ft.

^fifter,

Solumbu§;

SOßaufau; tute bie

2ß.

tarnen

§. Ratten,

£>.

Ätectyefet bon

ft. 5t. 203.

9?ero

geigen, ntcr)t

roelcbe

gu ben

aufter ben beiben ©enannten:

$reb. 23ogel %x., ©eorge

2ßagner, ftreb. 93abft 3t., Seifet),

fieb,

Unter benen,

£einemann,

%

@.

DJcilroautee;

23*.

S.

ßonbon unb

lauter 2)eutfcr)e.

2).

ß. Renner,

191

-

SBenn aud), mie fdjon oben bemerft,

an ben Unioerfitäten unb

[ein, a(§ ob

Sinn

für bie $ftaturmiffenfd)aften inöbefonbere

melt fcfyon früf) üßur^et gefcfjlagen. fation

gebenfen, bie gtoar

311

beutfcrjen

ba§ ^ntereffe für miffen*

ficf)

^m

SSeftrebungen auf biefe Greife befdjränfte.

fdtjaftlidje

2>er

5(n[talten tfjätig finb, fo möchten

äfynticfyen

mir feinesmegä oerftanben

in ben ^Bereinigten (Staaten bie

Scanner in amtlicher (Stellung

97ltt)x$at)\ ber miffenfd)aft(id) trjätigen

SSürgern

itjre

jetjt

23or allen

mebr

nictjt

Sntftefyung öerbantt.

tjat

Singen

ift

©egentfyeil.

in ber 2aien=

einer

Organa

fpegififdj beutfdj

2)a§

ift,

aber

ber ^a-turfjiftori^

ift

herein bon Wütvaultt unb ba§ Qeffentlidje DJhifeum', metcfjes auf

fdt)e

biefe§ SSereinö gegrünbet

Anregung

6§ mar ermähnte

$eter Sngelmann, ber ber

23orftef)er

melier im ^ab,re

mürbe.

im

fcfyon

erften

2knbe

be§ längeren

£>eutfa>(5nglifd)en 5(fabemie in

1858 mit etma gmangig anberen

9D?ilmaufee,

SDeutfcrjen,

bie für

9?aturmiffenfd)aften rege§ ^ntereffe betunbeten, biefen herein organi2)ie 9Jcitg(ieber

firte.

gab,!

Dilettanten.

fdt)aften

meber

eine

maren

@§ mar früher,

feine

$ad)männer, fonbern

in ber 9ftet)r=

bieg bie 3eit, in melcber bie 9?aturmiffen= in

nod)

fpäteren

^abjen

erreichte

5In=

gier)ung§fraft ausübten. ©Ieid)3eitig mit bem g?er)Ifd)Iagen ber SReüolu^ tion in 2)eutfd)tanb bie meiften ber

ratzen.



mar aud)

bie

§egel'fcf)e ^3f)iIofopf)ie,

ber allen fjeftigen 9teaftionen eigenen

tremen manbte

man

fidj

fjoffte.

bierenrrj 5fter)rling.

Darling

ift

eine fo

eigentümliche ^igur in ben beutfdj*

amerifanifdjen Greifen beS Staates SßiSconfin, bafe mir bei it)m einige Sutgenblicfe oerroeilen ein

Mann

muffen,

oon ungetoör)nlicr)em

©r

ift

(SefcJjtcf

ein tüchtiger Orntt^ologe

unb

in ber 3üdjtung bon Ordjibeen,

5(marhllibeen unb anberen SreibbauSpflan^en.

(Sr bat

bem Mufeum

neun ^abre lang mit Erfolg unb ^pflichttreue üorgeftanben, bis er aus perfönlicber Sftanlüne unb politifdtjer ^ntrigue entfprungenen

einer Sßer*

ber ©efd)icbte ber Stabt fd)roörung, bie einen ber buntelften fünfte in 1" (2) äiUöconfin'ö $5eutfdj*2lmeritaner.

— 9flilmaufee bilbet,

aber

teert!),

botf)

pm

bersmo gu

etiles bieg

urtb S3ebeutung

gu 9tuf)m auf beiben «Seiten bes

ift

langt burtf) feine populären ©cbjiften über bas ßeben ber fd^en SSogelmelt, in benen

unb

2)id)ter

merf

@igentfȟmlicf)feiten

nen

er

Mrling's

©Triften

englifcf)en

trifft

(Sr

feines geiftigen Sßefens.

er

©elebjter,

baft

ift,

feiner

troij

man

ift

feiten

nicb,t

Cannes

ift

@ine ber

ameritanifcfien

burd) unb buref)

^n

©ermanismen.

nur

ein

als

tote

©ein £aupt=

Sprache.

engtifcfjer er

ge=

Wmniianu

fet=

5)iefe

äußeres DDcerfmal ob

beutfef), als

er ftatt

Seit

mufete,

geboren unb erlogen toorben märe, unb

in 2t)üringen,

niemals über

men.

fieb,

unb

Ozeans

©fyebobgan Sountt) in ber ^eimatl) feiner Sßorfabren, betn Gifenacf)er

Oberlanb ift

fo fet)r als

an^

ift

bie beutfd)e «Sprache beffer bet)errfdt)t als bie englifcfje.

fprad)licf)e (5igentr)ümlicf)fett bes

in

ntct)t

fiel)

begeifterter ©ajilberer bes 5ftaturlebens ^eigt.

erfcf)ien gleichzeitig in beutfct)er

©eburt

oieter (Sfyre

ift

ifm aus ber großen TOenge tüd)tiaer üftänner

9?el)rting's 23efonbert)eit (5r

fuct)en.



Dpfer fallen mufcte.

mag

nichts

r)erborf)eben fönnte.

194

er

t)ätt er

bie

feinen fiel)

perforieren

unb

politifcfjen

leiften

fann,

p

fpegififet) beutfcfie

geroorben,

311

neuer 231ütt)e gebieten.

^nftitution mef)r.

unb unter ben tote

fäcf)fif cf)e

bem

teutonifcb,e

auf bem

ftelbe,

©eine

immer bas ©ebiet

Witgliebern befinben

©tanbe

finb,

tücf)tigften

firf)

ber

Sagegen

jefet

eine

freilief) ift er feine

man f)at

jetit

er

fo

fiel)

roerben in

englifcf)

ift

Diele

auet)

anglo^

über bie

3roar pflegt

gan3e Sln^a!)! oon Männern,

$orfcf)ungen

ftäbtifaje

gu unternehmen.

Sibliotljefar,

2ßeltruf als Kenner ber 21racf)niben befi^t. glieber

er fo

ber populären Vorträge, aber unter feinen

felbftftänbige

3Öf)lt

er

gerabe in

ift

©efcf)äftsfpracb,e

9flitgliebern finbet

tarnen.

91ber

unb

frühere «Stufe bes bloften Dilettantismus f)inau§gel)oben. er noeb,

meieren

roibmen gebentt.

2)er 9?aturb,iftorifdb,e herein beftebjt noef) fjeute,

ben festen 3at)ren

fteinben

auf feiner Orangenpflanaung in ^loriba auf, tno

meb,r als bisher ber ©cfjriftftellerei auf

£>erborragenbes

boef)

©renken ber bereinigten (Staaten hinaus gefom=

bem „Bulletin"

2)r. 2)ie

bie

3u

im ben

ber

einen

arbeiten biefer

W\U

^eeftjam,

ber @efellfcf)aft

beröffentlicfjt,

unb

195

-



unter benen, bie Beiträge liefern, bürfte ber Paläontologie,

motogie, (5.

(5.

man

Rauterberg (türglid) üerftorben),

??.

bem

SSroron; auf

«runden,

^n

ber

meifer 23efd)ränfung roibmen

fid)

9ftilroauiee§.

Umgebung

glieber, roie ^ßaul £>.

kernet)! unb #bolpf)

gönnen, Südnlgeg gu

leiften, fo baft

s

getrennt eine ber

mibmete

f behielt

eine %n%at)\ jüngerer

TO=

Söierfad), t)aben bereite be=

aud) für bie ßufunft bie Sfjätigfeit

©ettion giebt für

fid)

©rforfdjung ber arrf)äotogifd)en Refte be§ (Staates ge-

33iertetiat)r5fd)rift Ijeraug.

5(ud) J)ier

unb

ber naturgefd)id)ttid)en

(Sine ard)äotogifd)e

be§ Vereins gefiebert fdjeint.

ßrjaö.

bem

bem ©tubium

alte biefe Arbeiter t)auptfäcf)licb,

ber (Snto*

©. ©raenidjer,

2)r.

ber öotanif, 2ß. S. 93ennett,

$orft=S3otanif, (Srneft

Sßertjältniffe ber

nennen: 2(uf bem ©ebiete

@. Kelter unb 6. 6. Monroe; auf bem

aufeertjalb

unb ba Männer,

^ntereffe äußern

unb

9ttabifon'§ meldje in

liefern.

mir

eine Sifte foldjer

r)ier

gibt



natürlid)

für miffenfd)afttid)e Seftrebungen regeg

mannen gälten

@3 mürbe

otjne

unb 9mimauiee'3

aud)

fetbftftänbige arbeiten

für bie 9ttet)rf)eit ber ßefer fein,

D^u^en

tarnen geben,

mollten

arbeiten biefer 2Xxi finb ja

feinem ^ntereffe, unb meift für baä allgemeine ^ublifum bon für un§ genügenb gu

miffen,



ift

aud) auf biefein ftelbe in meiteren

bafe

Greifen ber ßinftufe beutfd)en ©eifteö gur ©eltung tommt. 2ßie auf

bem ©ebiete

ber

miffenfd)afttid)en ^orfdjung

unb bem

bamit fo eng üerbunbenen Uniüerfität3=2Befen bat ber beutfdje aud) ba§ ßeben ber Elementar- unb

OJiittelfdjule

gu einem geroiffen ©rabe if)m eine neue 9ftd)tung gegeben. Cebjfräfte maren

e§,

meldje

guerft

Unterrid)t§mett)oben einführten,

©inpaufenä

Sanbe

eine SSefferung

unb an

bie (Stelle

eine rationelle ßebjroeife festen.

((Seite

135—139)

angebeutet,

baft

ber

2)eutfd)e

berrfd)enben

beS med)anifd)en

@§ mürbe bie

©eift

burdjbrungen, unb bi§

fd)on

im

erften

anfangs gegrünbeten

raeit beutfdjen ", beffer

(Sngelmann'ö err

199

-

bon ßeuten beutfdjer

2r)eil

^ranf Q. 3»mmter, ©cfmltommiffär

s

2X6f unft

im ©dmlratt)

(Sinunbjjrocmgtgften üffiarb, reichte eine Sftefolution

beutfdjen Unterriebt in ben bier unterften tragfteüer, ein junger DJcann, ber

fief)

(Sin

auöging.

ber beinahe gang beutfdjen ein,

in ben

Greifen ber ^ßopuliftifcrjen

Partei einigen Stn^angö erfreute, behauptete, nid)t bem Unterricht 2)eutfdr)en

an

klaffen.

(Sine

fedjften

fid)

©rabe

feinblicb, «$u

in

bie

unb

©dr)ule,

im

fonbern nur bem in ben unterften

fein,

ber Hinber gel)e

9ttet)rt)eit

ben

©reiben abgufcfyaffen. 2)er 5tn=

nur bis jjum fünften ober

berlöre bafjer burd) ben

beutfcfyen

Unterricht mertbbolle 3eit, meiere auf bie (Srroerbung notrjroenbigerer

ßenntniffe bermenbet merben

Wlan

follte.

fier)t,

es

mar

bie falfdje 5tuf=

unb bemnaef)

faffung, baß SDeutfd) a(5 frembe (Sprache gelehrt merbe,

gemiffermaßen

ein

ßuruägegenftanb bee.

einflußreicher Witglieber

mieberum

Jölad,

fie

Sbeil nebmen

roünfcf)ten,

füllten.

beö

fomie

berantaßt, auf gu

geben, ob

unb

erregte

baß

bie

Sluf Sßeranlaffung be§

9tebafteur3

$mdt

beS „Grbening

it)re

Einber an bem beutfdjen Unterrid)t

mar

e§ bie Siegel gemefen,

nehmen mußten,

luenn

2)urd) bie Umfet)rung

bes £)errn

an ©dmltommiffär ^mmler

beginnen, maus mie

SSerfud) gemacht merben,

tiefer 23rief mürbe

bom

„2)ie3 märe id) fürdjte,

ba»

ein

baS

2)eutfcr)e

b,erbor, in

Anfang, unb

SRef ultat fein

9[Rer)rr)ett

bie

Ear=

auS einem Briefe meld)em unter beffer als

mürbe,

gar

follte ber

mit einem 2ftate auszurotten."

„£>erolb" in ^acfimile abgebrudt.

nungen ber ©egner mürben glängenb zuSdjanben, benn mältigenbe

um

genug ^ntereffe geigen mödjte,

3)aß bieS ber 3roecf mar, ging flar

fein

bon (Seiten ber

nicf)t

ten auszufüllen. SSIerjer

Äin=

alle

baß

©egner beö 2)eutfd)en gu bemirlen, baß nur

eine Heine 3af)t ^ er ßttern

^Inberem gefagt mürbe:

2ßiö=

auggefanbten harten angu*

(Sltern auöbrüdlid) Sinfprud) erhoben mürbe.

hofften

(Seiten

bie (SItern ber bie «Sdjulen befudjenben

biefem

23tg£)er

ber an bemfelben Sr)eil

brefer Siegel

Antrag fanb bbn

©d)ulratb,e§ Unterfiütjung,

mürben

confin", ^uliu§ SSleper,

£mbei

fei.

Debatte im ^ßublifum.

eine beftige

(Sctjulfommiffärä

5)er

ber (Sltern erflehte,

it)re

eine

2)ie ^"Öff-

gang über*

Rinbcr füllten

am

beut=

— fdt)en



200

Unterricht Stjeil nehmen.

mar au

^n3rDifc^en

er)

bie

^efotution

©raben bor bem gu~

gur 2Ibfdt)affung be§ 3)eutfdt)en in ben unteren

ftänbigen 5Iugfdt)ufj gur öffentlichen Jßerfyanblung gefommen.

Gründen,

mar fung

bamatg

ber

51 mt

bau?

ßrneft

eines £)i(f§:=(5tabtanmalte§ betteibete,

ber £>auptrebner für S3ei6er)altung, mät)renb ^rrtmler für 5fbfdt)af=

Gründen

fpradt).

milien,

mo

bie

befonberö barauf @emicf)t, bafo in ^a-

legte

SItern nur

fprädjen,

beutfet)

fidt)

SItern unb Äinbern auftaue, menn bie fieberen

eine föluft gmifd)en

nitfit

im ©tanbe

feien,

bie einzige ©pracf)e, in ber bie Sltern gu ttertraulict)em ©efpräcb, fätjig

mären, grünblidt) gu

Ot)ne beutfdt)en ©dt)itlunterricf)t, befon=

berftet)en.

ber§ in ben unteren ©raben, mürbe in meniger gebilbeten £)äu§lidt)-

Rinber met)r al§ bas 5Hternott)bürftigfte

feiten e§ unmögfict) fein, bie

gu teuren; eine geiftige ar)ren

(Scf)ulbet)örben

in SSegug

ft>

ar

e

"^

^ er ©cbmierigfeiten, mit meldjen bie

ben

auf

beutfdf)en

t)atten, bie S3efct)affung tüchtiger ßer)rf räfte.

maren allerbing§ ßeute ban

beutfcf)er

bbn §aufe au§ £et)rer ban 53eruf, (Stellungen, meit

tonnten.

fie

fämpfen

©eburt unb @rgier)ung, aber fonbern

feine anbere it)nen

s

gu

Unterriebt

3)ie DJiebrgabt ber £er)rer

bemarben

fidt)

um

nidt)t

foIdt)e

gufagenbe 53efdbäftigung finben

J?atürticr) entmicfelten ftdj biete

gu tüdtjtigen ^äbagogen, aber

mandt) anbere maren unb blieben minbermertfjig.

üDiefe Hnappt)eit

an

geeigneten 2et)rfräften beranlaf$te, bafe für bie beutfdt)en ßebrftellen be*

beutenb beffere ©ebätter au§gefetjt mürben, teurer.

5Dcan

t)offte

baburef)

fdt)einbare Ungeredt)tigfeit

beffere Strafte

gab gu

aU

für reguläre £taffen=

angugieben.

bieterlei @iferfüdf)teleien

5Iber

biefe

5kran(affung,

— unb mürbe felbft,

^afyren

innerhalb unb aufcerfyatb

geminnen.

£urfe, früher an ber

Senn

burcr) fbegiell

genügenber $afy auägebilbet,

311

©cfjool

meift

um

alle

fyaupi üon beutfajem Unterricht

„Nationalen

befonber§ bem

2lnforberungen

im

Anregung 3ur ©rünbung

1873 auf

$at)re

ber

ißerfammlung

mürbe.

3)ie 9lnftalt

2krein§"; bie Mittel mürben

pm

ift

in

beliebigen.

3ur

nur

nict)t

mo

über=

©rünbung

£ef)rerfeminar§",

melcr)e§

am

^ergen

mürbe

s

biefer 2(nftatt

fcr)on

be§ 35eutfcr)^meritanifcf)en

2et)rerbunbe§ gegeben, aber e§ bauerte biö 1878, burcb,gefüb,rt

p

ßanbe* fühlbar,

2)eutfrf)=5lmeritani[cf)en

form

be§ 2)eutfct)en

SRebe mar, führte

bie

beutfdje

je^t

„freibenterifcfyen" Steile 9ttilroaufee'3 fel)r

2)ie erfte

liegt.

roerben

beutfct)en ßer)rträften,

gutgefctjulten

ift

unb neuerbing§ an ber

Seherinnen)

in 2öi§confin fonbern in allen Steilen beä

be§

letjten

biefem ^roecfe eingerichtete

(5taat§^ormatfcr)ule,

petente ßerjrer (ober bielmet)r

fanget an

um

berartige bittet anproenben,

ftäbtifcfjen £igt)

in DDtilmautee befinblirfjen

2)er

ben

^n

ber ©cfyulbeprben.

biefe Ungleichheit bebeutenb öerringert morben, unb e§

ift

311



Quelle inbirefter Angriffe auf beu beutfdjen Unterricht

eine

auct) jet;t nidt)t mefyr nött)ig,

ßetjrer

201

efje

@igentr)um

%t)txl burd) bie

ba§ geplante Sßerf eines

,,©eminar=

$emür)ungen

Vereine in oerfd)iebenen Gtäbten be§ ßanbeö aufgebraßt,

totaler

r)auptfäci)tid)

aber burcr) größere Beiträge einzelner mot)lr)abenber 2)eutfa>5Imerifa= ner.

1

)

S3on

bung mit bient.

^n

Anfang an

ber

raie noct) tjeute

©erman anb

ftanb ba§ (Seminar in 5ßerbin=

@ngtift) ^tcabemrj,

roelcr)e

al§ 9ttufterfcr)ule

ben erften ^afyren mürben berfcr)iebene SSerfucrje gemacbt, bie

ßlugen sroar

2Inftalt nacf) D?era 5)orf gu oerlegen; biefetben

f

bie 5ftem 5)orter ftreunbe fat)en

üeranlaftt,

Unterftü^ung äurücfgutreten.

1)

g.

fiel)

«Seit

baburrf)

bem

^afjre

1889

Stcabemt)

Sie folgenben größeren SSciträge gingen bon JDHItoaufeerti ein: $25,000; gljrifticm ^reufeer, $10,600; greb »oget %x. $5,500;

Wann unb

SÄuguft Hinein,

je

$5,000;

CHjaS. £>enri)

grau Söüliam granf fürt,. $3,340; greb. unb 3g. ftriebmann, je

9>ogc( Sr., $-2,0(10; ßorena 2Rafd)auer, $1,030: Sßat. SSta^

grau Slnna Cttenborfer bon

aber

üon fernerer

befifct bie

Sßfifter,

$1,000;

fet)f,

DieJo ?)orf fteuertc

$10,000

bei.

— gemeinfam mit bem «Seminar bie

^unifigenä Don



202

moberneä ©ebäube,

ein prächtiges,

groei 9!ftilmaufeer

grauen,

(Siifabetf)

Seit berfelben 3eit

ßouife Jßogef, geb. ^fifter.

unb

bas 2urn=

aucf)

ift

burcf)

^fifter

lef)rer=Seminar bes 5Rorb*2tmcnfanifcr)cn Surnerbunbes" in organifcfje

Serbinbung mit ben beiben anberen treten,

unb bas

(Snglifr)

Seminars gingen au§ bemfetben über gebilbete ßerjrer f)erbor, mefcfje im Stanbe

grünbficf)

Seminars mar

^afire

1888

tüchtiger

Spraye

3P Dr

ftfion feit

bem

liirte, folgte tfjm 2)r.

Unterriebt

ift

utile,

$11.,

reicher

am Seminar

3af)re

eine 3eit lang

gemefen

G.

3mei= finb,

erteilen.

%\x

Kelter üon öobofen. bafe er fidj

2H§

gu eng mit

Hermann Corner, unb

feit

2)ireitor ber üereinigten Stnftalten (Smtl £>appricf),

Schulmann öon

feine 5Iu3bilbung

au et)

auerft

Stellung baburef) unhaltbar gemorben mar,

ben 5cem 5)orlern

ein

©erman^

be§

©rünbung

2)er ßeiter beö

bem

ge=

mit

bticft

2)ie

2Jcufter=Stf)ulen:

fomof)( in beutfcfjer mie in englifcfjer

beffen

Sanbes

5tcabemb, fein 2e£)rer= unb fein 2urnlef)rer^Seminar.-)

(Seit

fjunbert

brei

auf feine

2Xnftalten

befprocbenen

freifinnige ®eutfdjtr)um beö ganzen

©tol-j

berechtigtem

s

f)ier

1865

311

unb

llfingen in

in ben bereinigten

Mfau

2)a3 Seminar, mie

ermatten,

Staaten gemirft

Superintenbent ber öffentlichen ift.

Grfafyrung, ber

Dielfeitiger

Spulen

aucf) bie

r)at,

aber

unb

in 23eIIe=

„engefmann'fcbe

Scbule", fdjliefet grunbfäritid) allen religiöfen Unterricht, fomie religiofe

Hebungen auS. bajj biefe

2tbet

freilief)

Stnftalten bon bem

bebeutet bas in ber ^raris bodj einfaef),

(Seifte

be§ mef)r ober meniger au3gefprocf)e=

nen Materialismus ober 2ftf)eigmuS

befeelt finb,

mie er bem aufe, ein

;,ier)en

fleinbürgerlicrjen

it)re

ÜRitglieb=

unb

2lrbetter=

ber 2t)ätigfett bie[er ober äfmtidjer Vereine beteiligt, fo

^m

fixeres $tiä)tn, Da f5 baffelbe

i[t

2>ruiben unb

in

$rau ^ie

ben meiften fällen gu

©efetlfcl)aft

für „boll"

nidt)t

ber ftaH bei ben fpe^tfifcr) beutfctjen

geheimen

berfcr)iebenen

bie

(Sreigniffen

gefelligen

©enau

gilt,

letzteren

^nberer au§ gefdjäftftdjen ober politifd)en

je ein

ftcr)

auö ben

fpieten, finb tängft nid)t mer)r

©efellfdjaften:

tote fie alle Reiften,

Jgermann3för)ne,

Sogen ber £>arugari,

im Saufe ber $eit Vereine

(Sie finb

s

getoorben, an benen bie fübrenben Hreife feinen 2(ntt)eil mer)r nehmen. biefen tleinbürgerlicrjen Vereinen

$n 5ßerfet)r§

im großen (Sanken

^m

ber älteren ^ßeriobe.

immer

ber nocr)

unb gefunbe,

2ftufif

mit

bag

©artentoirtr)fct)aften;

unb

toie in

23ier in einer

im Iöinter

2)eflamatton,

ÜJhifif,

junge

bas

Sßolf

tuer r)errfcf)enbe tppifctie beutfct)e ©efelligfeit. tjalb

bes gefelligen

s

für

%an$

^orm

nocr) biefelbe einfache

(Sommer ^icnic§ mit

3ar)freicr)en

tag§~llnterr)altungen

barauf

bie

ift

ber ftreng fird)licr)en Greife,

unb gum

ift

ftaffee

na et)

toie

S3ier;

bor

bie

9catürtict) finbet aujjer=

St)eil fogar

felben, alles 3)iefeö beinahe otme 5fu3nar)me

5Ract)mtt=

unb

innerhalb ber=

an (Sonntagen

ftatt.

^n

2ftiltoaufee tocnigftenS bentt fct)on feit bieten ^arjren fein ÜRenfct)

au er)

nur im (Sntfernteften gefetjlicfje

baran,

Paragraphen im

baf$

Sfiege

freifinnig=beutfd)e 2tnfcr)auung

folgen (Sonntagg-Skrgnügungen

ftet/en.

längft einen

^n

biefer

£)inficf)t

t)at

bie

bollfommenen iefe

ber

33ereinölofale

t)at

fiel)

im

©angen

2urn- unb ©efangbereine baben nod) immer

geräumigen, aber fcr)mucttofen unb feben 2uru§ in ber 5tu§=

ftattung entbet)renben fallen, mit

bem großen,

pm

Sanken

met)r ober

weniger gut paffenben-Spauptfaale unb einigen föomite^immern baneben. SDa

ift

23ür)ne,

immer bon

nocr) bie

too

bie

Heine, mit

fer)r

mufifatifcr)en

SUigconfln'S 3?eutk1) V(inerifoner.

(2)

primitiben Eouliffen auggeftattete

unb beflamatorifct)en Vorträge 14

ge=

— unb

galten werben,

210

roo ber Sftebner



fterjt,

roenn bie £>alle gu Eonben-

tionen ober 2ftaffenberfammlungen bermiett)et toorben

immer

aud) nod)

einige Oftitglieber be§ Vereint, mit meinen

eigenfiänbig ba§ fdjäumenbe

©ine berartig einfache eben

bei feftlidjen ©etegenrjeiten

©Jürgen

ber ©efetligteit

bie

3e ^

berftänblid), bafj mit ber (Sct)ict)ten

fcb,aft§Ieben

ein

überall

ja

für

SSebürfnife

Söarum

füllte

feine

Wtan fanb

@§ mar

unb

Vergnügungen

im

an fiujug

SBarum

liefe.

bei

ärmticfjen

im ©tanbe fein?

ficr)

aümäfjlicr)

feit

in

follte

geroör)nt roorben.

in fallen, primitiben

man

^-eftlidjfeiten,

©o fam

bon ber burd)

fentirten ©efetligteit

©rünbung

unb 5llub§ fer)r

aber

auftertjalb be§

au et)

feine

§aufe§

©efellfcfjäft

gu

eine3tf)eil§

auf bie @efellig=

fief)

©rünbung bon

bie

fjerbeigufüfyren ftrebten.

fcr)üct)teme Verfucr)

biefer Qtrt

mar

bie

be§ nod) in bie ©iebgiger ^ab,re gurüdbatirenben Verein?

„©ermania".

2)erfelbe bereinigte biele 3al)re lang einen großen 2r)eil

feinerer

©efelligteit.

Später

Glub", ber nad) einigen $af)ren

Vantier

man

2urn- unb ©efangbereine reprcU

bie

ber beften Elemente be§ 2)eutfcr)tr)um§ gu roenig

nicr)t

Vribatroofmungen befdjränften, anberfeits

ber erfte,

Räumen

e§ benn, bafe biefe „r)ör)eren ©d)icr)=

gurüdgogen, unb

met)r eytlufiben Vereinen Vielleicht

©efetl=

Grinlabungen gu ©aftereien im eigenen

nicr)t

£>aufe

roät)len

gebil-

ben öffentlichen heften ber Vereine afterr)anb

bei

au§ mancherlei ©rünben

ten"

ein

Vribat*

attmäfjlicf) in feinen

felbft

fie

ift

Ceute, bie ja gemifj gang ef)renroertfje 9flenfd)en finb, benen

gufommen Völlen unb

unb

aber bod) felbft-

©itte

berfeinerte

Wlan mar

roormungen an größeren Komfort unb

fudjen?

einfcr)leicr)en,

ficr)

in ben roor)lr)abcnberen

ficr)

bemerfbar machte.

man

natürlich für ben=

ift

Veffereg roünfd)t, bollftänbig berechtigt,

nicrjts

3eid)en träftiger, botfStr)ümlicr)er ©efunbf)eit.

beten

angett)an, r)öd)ft=

bergapfen.

üftafe

^orm

mancher 5Iu3roüd)fe,

troij

ferner

ift

„Varroom" mit ben ©ägefpäfjnen auf bem ^u^=

ber

boben unb bem ©cbanftifd), hinter meinem

jenigen, ber

3)a

ift.

51teyanber

9CRitdt)etI

aber

groangtofer,

grünbete

man

pretärer ©rifteng

angeljörenbe 2Bof)nung

boct)

ein

ben „5)eutfcr)en bie

an

er)emal§

ber

bem

©ranb

— 2lr>enue

31t

feinem £eim ermarb,

gum

feitbem unbeftritten



211 fid)

mit ber ©ermania Derfdjmolg, unb

ba§ gefeilte ßeben

für

;gentralpunit

motjlfyabenberen Seutfcfyen 9ttilmauree'3 gemorben 3tet)ung, ift

unb namentlich

3)eutfcfjen

Htub§ gu

im gangen ßanbe.

fctjönften

fein, gilt

(Srjre

biefer

erfreut

©eorg toeppen, ©en.

unb

9flajor Söaefe.

SDeutfdje

£Iub

SBBtnHer, 3or,n in

(5.

ift,

unb unter benen,

bie rote

fjerüorragenbe SDeutfdje

fo

finb

Ijaben,

2(ucfi,

^räfibent be§

für einen 23ürger 9Q?ümaufee'§ al3 eine

6b,re, bie gu erftreben mofjl ber 9flüf)e inerte ficf)

$n mancher

ift.

ben ba§ ©ebäube umgebenben ©arten,

burcfi,

baä Hfubfyaug eine§ ber

ber S3e=

£anfen, ßbarleS 2. Sliemert

bem ©efammtteben

eine bebeutenbe 9totte gefpielt;

©tabt

ber

manche

biefer

f)at

(Stjrengäfte,

mie

^räfibent DJ^cÄinteft, fyaben feine ©aftfreunbftfiaft genoffen, fo bafe bie 23ürgerfd)aft bei folgen ©elegenfjeiten bereits gemöfmt ber

£Iub merbe

fein

§eim

gtieberfcfyaft be§ SDeutfdjen

auf

beutfcfye

^Ibftammung

WxU

Älub§ mar übrigens bon Anfang an

nidjt

befdjränft,

nicr)t

rein genug ermatte.

ber Qt'xt

finb

bafo er fidj feinen beutfdfc)en

mit bem

SDiefe 6rfcr)einung rjängt

$ortfcf)reiten be§ 5Iffimilirung§=^ßrogeffe§ eng

ü£r)ema mir im ©crjluftfapitel biefe§

ftellen.

unb im Saufe

manche (Stimmen ber Älage laut gemorben, Stjarafter

gu ermarten,

ift

S£)ie

roieberum gur Verfügung

gufammen, auf

S3uct)e§ au§für)rlicr)

melcrjeS

gurücffommen

merben.

Gür)e noct)

gefellfc^aftlid)

tr)um§ gu

ber 2)eutfcr)e

Elub

r)öcr)ftsfteljenben

in ber

Sage mar, in

Elemente

be§

biefer SBeife bie

9fli(maufee'r

repräfentiren, r/atte bie „2)eutfc^e ©efellfdjaft" in

Seife biefen 3mecf gu erfüllen gefudjt.

!ftatürlidj

maren

SDeutfdj»

mancherlei bie

näd)ft=

liegenben £>k\t biefer Organifation gang anbere, nämlidj ber ber 9?eu=@ingemanberten. fajj

au§,

bafj 2lHe§

5tber mit

mag ben

Sftecfjt

ging

man

^ntereffen be§ 2)eutfdjtljum§

innerhalb ber Eompeteng ber 2)eutfd)en ©efetlfcfjaft früheren Kapiteln

ift

recfjtgfrage bie !Rebe

ba3

(Scrjutj

bon bem ©runb=

liege.

bienlid),

23ereit§ in

bem Eingreifen berfelben in ber ©timm= ©benfo mürbe be§ S3anfette§ ermäfmt, gemefen. Don

feinergeit ben beutfdjen

Äongrefcabgeorbneten be§ «Staates gegeben

— rourbe.



212

mar

(Sin weiteres 23etf ptel btefer 5trt

bie unter

unb

9taturforfd)ers $8ref)m,

populären

im Wär^ 1884.

©aftes im

(St. 6t)arle§

51m

2)r.

Scbriftftetlers

ftatt, bei

Sbmunb

51Ifreb

fanb

Scfjluffe berfelben

§oteI ein f^efteffen

ben 5tu(pt3ten

6e!annten beutfdjen

ber ©efellfcbaft öeranftaltete SSortrags^Serie bes

(ä^ren bes

31t

metcbem ^. 20.

t>on

(Sotjtjaufen ben Soaft auf ben ßfyrenaaft ausbräche unb in 6erebten

SQßorten bie

(Stimmung

mieberfpiegelte.

„(§»

ber gebilbeten 2)eutfcr)en jener 3eit

W\x entnehmen

ber £>ang

nicfjt

ift

uns

5e[tlicf)feiten, roeldjer

Iftilraaufee

ift

feiner 51nfprad)e bie

bisher aus

3

um Vergnügen

freute

pm

ben (Seltenheiten.

Greife feiten

aud) nid)t bie Sucfjt

ift

- - bei feftlicfjen

prunlen

meinen

p

311

p

größeren llnfer

berauSgeroacbfen unb ftufarnmerttunfte,

nicr)t

311

ober

geroiffen Stnfad^rjctt ber (Sitten

einer

roie biefe,

geboren

93efte

folgenben Sätje:

Sanfett oerfammelt.

glüdlicber 2ßeife nodj

(5s

aufs

- - bie

allbekannte 2tmerifaner

praitifa>nücbtern,

um

in

feine Sitelleit

im

SUlIgc-

biefer

2Beife

ift

blossufielten.

^a, es roormrjeit,

ift

felbft nidjt

meiere

uns

einmal in biefer Stabt befucf)enben

beranlafct,

-

biefer

manches pgemutbet. ferung f)aupt

fefyr

rcot)t 311

in

befonberS

Sfttcbtung

2)ocr) roeift

letzteren

ber gefunbe

unb

unterfctjeiben,

bem ^ßerfoneniuItuS

raenn

idj

mir über

Urtbeil erlauben barf,

bie



uns

unferer !öeböl=

finb unfere

(Stimmung

fo möchte

erlauben bürfen, aus unferer

ict)

faft



gemibmet gu baben!

ber

Sürger über-

tiefer

ift

gu fucben.

s

l)ier

jagen:

SDr. 51lfreb

2Jcttte

öffentliche^ 3eicben unferer 51cr)tung richtigen 2)anfes

orjne

giemlidr) abgeneigt.

Seroufetfein unferfeits, bafe mir bem nicr)t

fo

^afjren

Sinn

2)ie 23eranlaffung -jut heutigen ^eftlidjfeii

Unb

^remben

©e=

2)er europäifcf)e kontinent t)at

Weiteres Ooationen gu bereiten. in

ber

2ftadji

}lnraefenben ein

fie

liege in

©bmunb

bem

SSrebm

gu [Reiben, obne it)m ein

etn

Unb

marines 2Bort bes auf* in

bem biefem SDtanne

— s

#benb

fjeute



213

gewollten Sribut genügen

mir

s

(Siner $[lid)t gegen it)n

freubigen $flicf)t! urt§ felbft!



IÖenn au er)

s

bie metften

Gcb,u(banf entmad)fen finb;

Don uns

(eil

menn mir

ti

einer

- -

©egennien ber

finb mir boct)

im ßaufe

figen 33ert)ältniffe)

biefeö

-

^rembling, als

er

;T?ücr)ternr)eit

ben,

er,

bie

©tabt

biefe

SQßelt

mar

2)efct)alb

in

ber

fo

fjte=

un§ faum

33e=

noct) ein

bem

gang abgefeiert Don

^orfd)ung

populär unb

Don un§

unb enger

[teter

2)r. S3ret)m

betrat;

9?e[u(tate ibjer

feffelnbe SDarfteltimg

ja gu=

unempfinblicf) gemorben gegen bie ftoiU

miffenfct)aftticf)en Söertrje [einer Arbeit, b,aben

mie

bjaben, -

üertau[cr)en,

2Biffcnfcr)aft; ja e3 pflegen Siele

mit bem geiftigen ßeben ber alten riib,rung gu bleiben.

ßanbeö gu

ber %at)xt (trofe ber

nicfjt

unb

ber föunft

fctjritte

5 re ^ e ü

-

beut[cr)en

au et) Dorgegogen

ben alten fultibirten SSoben brüben mit ber urmücf)figen meiten unbänbigen

a6er

ernften,

einer s$ftict)t gegen

2öenige eö Der[tan=

buret)

gum ©emeingut

unb

lebenbige ber

Waffen gu

macf)en.

%n

^olge be[[en mar ber

Rorrjptjäe

fennen gu

un[ern

5ffiun[cb,

nur

ein natürlicher,

biefe

auf bem ©ebiete ber 5Jcaturmi[[en[cr)a[t Don 5lngefict)t lernen unb it)m Dor feinem 2Ibfcf)iebe Don biefer ©tabt

2)ant unb unfere beften 2Bünfcf)e für feine Qu-

t)ergltcr)ften

fünft perfönlict) auägufprectjen.

Wöge

unfer ©aft

--

gefcf)ätjte

(Sinftimmen in ein breifact)eö bige

3u[timmung

^n

6r

-

-

bem

iperrn 2)r.

biefer-

33erbinbung

mag

auetj

„SDa§

-

burd) all[eitige§

oafe it)m ^b,re freu=

gereift i[t.

SHfreb



©bmunb

gilt

un=

S3ret)m:

fcfjier

[ct)öne

barauf bjngemiefen merben,

Witmaufee'ä

bie Seut[cb,en

9Jcirga-©ct)a[[t), g'rtebricr) 23oben[tebt, reife in

-

lebe fjoer)!"

im 3ab,re 1880

bereite

§od) ertennen,

gu biefen SSemerfungen

[erem Deref)rten ©a[te -

5(nme[enbe

bei

über[d)mänglicr)er 2Beife

ben Sinter

be§

©elegenf)eit [einer Stmertia* fetirt

r)atten.

Witmaufee am Wictjigan=©ee" mar beö

für feine 3lufrtat)me.

baft

SDa§ ©ebicfjt 2)id)terg

SDanf

— 2)a§



214

ber 2)eutfcf)en ©efeüfc^aft

Unternehmen

bebeutenbfte

mar

biefem fyalb patriotifdjem, fjalb gefetligem ©ebiete

am

23erantaffung

i£)re

Erinnerung an

fd)en 2age§", gur

Sanbung

Dftober 1890 beranftaltete

6.

2ableau-2öagen,

6in

rifaner barftetlten.

Männer

groölftaufenb ytnblid, roie

im

bie

ir)rt

©eorge Merjer

Gine

fam gur

)

unb

gefagt rourbe.

35ic Dfcbner

allen

,3eit

bie

roeldt)

in Milioaufee,

am

firf)

hört,

ift

gefelligen

gefelligen

borgefef}en,

muß, unb

bi§r)er

großen (Siegel

ift

be3

einem @ar=

bon

gemeinfamen

barin gefpiett fjaben,

£oarb; tyaul

mar

23ecf)tner,

in jeber SBeife erfolgreich,

unb

tiefen

roofjl

Sages

unb man

3 ^ng§^ommentaren ei

(Sinbrud

fie

bei

aber in ber 5ftatf)barftabt Racine,

p

für

ben Mitbürgern

fjatte.

einem

jäfjrlict)

ift

roieberfebrenben Gr-

ßeben ber 2)eutfdjen geraorben.

tuten be» bortigen 2)eutfcr)en OJIännerbereins, ber

prächtiger

^eft=23rocf)üre

©efdndjte

SB. 2).

^ribatgefpräcben unb

entnehmen,

bem

ein

53ecf)tner fpradj in beutfdjer, b. gofcfjaufen in

bie freier be§ 2)eutfct)en

eigniß in

an;

nacf»

ficb

auägeftattete

über

anberer Nationalität b,erborgerufen ftidjt

beroegte

über

ficf)

maren ber Mabor ber ©labt, ©eorge 2B.

2)ie freier

englifcfjer ©pracfje.

längere

bei ber

bie midjtige Stolle, bie 2)eutfcfje

$. 2ß. bon ßotjljaufen.

fonnte au§



unb ©lieb

3"9

tjübfct)

©ouoerneur be3 ©taates,

$ecf; ber

ftf)tofj

33ertr)eitung, in tuelctjer bcn angio=fädjfiftf)en

Mitbürgern mancherlei 9ceue3 23atertanbe§

auSgeftatteten

funftterifcf)

ber @efand)ie ber 2)eutfcb-5ime=

3fteilj'

2)er

genoffen.

mürbe. 1

in

5E)ie freier

©übfeite, roo Sieben gehalten unb ein ^reubenfeuer

tenlofal auf ber

angegünbet

Umgug

©tabt nur einmal gubor,

1871

%af)xt

mit

jeber beutfcfyer herein

traten

auf

bie bor groeitjunbert ^afjren erfolgte

©genen auZ

lnelct)e

auf

gfeier beä „SDeut*

ber erften beutfdjen Ginroanberer unter ^aftorius.

beftanb in einem großartigen

feier

iebod)

bie

melckm

^n

ben ©ta-

bie Mefjrgatjl

ßeben betf)eiligenben 2)eutfct)-5(merifaner ange-

baß

eine berartige fyeier

jebcS ^af)r

bie» getreu eingehalten morben.

ftattfinben

Unter ben 9teb~

nern, bie bei folgen ©elegenfjeiten in Racine gefprocben t)aben, befin=

li

(gittern

SDHtgliebe be§ rebafttoneHett Stabes

be:-

„Seebote".

— ben

fieb,

215



ber frühere 23iäe=©ouberneur (Smit SSaenfdj, ber ehemalige

Zauber unb

minalrid)ter

Heinen ©tabt Metropole,

3meden unb

(Srneft

Racine

eö natürlich

ift

fämmttidjen

gu bereinigen.

groeitenö

mar,

tüte

bie

SSrunden

bie

tx>ie

baft

fie

©tanbe

fiel)

in 2ftitft>aufee abgefonbert

ntdt)t ein abgefd)loffeneö ift,

mufs, roenn

unb fie

^n

biet

biefen

gefeltfdjaftlicfyeö

geringer,

oben bie 9tebe

metcfjer

2)ie§ gilt roorjl bie

ift

beborjugte

an

fo gering

b,at,

einer

gemeinfdjafi ticken

in ber ©rofeftabt.

bon allen Heineren ©tobten beö ©taateö. klaffe, meldie

gu

üon

^n

leidster als in ber

bebeutenb

Qaty berfelben

jene feciale ©lieberung,

ift

fo tueit fortgefdt)rxtten

nicbjt

ift

bon 2ttilmautee.

Greife

beutfct)en

(Srftenö

&tU

WiU

©ouberneurö^Eanbibat

maufee; ßouiö Sofymricf], ber SDemofratifdje

bom ^abje 1900, unb

üon

ßubmig

ber ©uperior=3ticf)ter

'Safy,

Seben gu führen im

in ^üljtung mit ben tleinbürgertidjen Greifen bleiben

es nidjt boqierjt, fid) mit ben entfpredjenben

3^teln ber

engtifa>rebenben ©efellfdjaft ^u berfcfunel^en. 2)as 2t)ema ber ©efelligteit ber

9CR n f i f

,

ein 231id

bah

fiebenö in Sßiöconfin,

auf

unb

ift

fo eng berfnüpft mit

ber Pflege

bie fpätere (Sntroidetung beö mufifalifd)en

2)er 51n=

fpe^iett in 2Jiitroaufee narje liegt.

fange, fomof;! beö einfachen 58oIfögefangö,

tote

aueb,

ber eigentlichen

Äunftmufif mürbe bereits im erften SSanbe botte ©rroät)nung getb,an (SSanb

I,

ber ^aljre

©eite 150 biö 155 unb anberraärtö). füll ftefjen,

nidt)t s

angunefnnen.

Jlid)t

unb nod)

roeniger

3urüd

nur bah ba% SSollölieb in

ober beö 2flännerd)crö nacb,

mie bor in

Saft

man im Saufe Des gemifd)ten

$orm

safilreicfjen

mürbe, mar

gel)en

©efangbereinen in

allen Steilen beö ©taateö gepflegt mirb, manche biefer Vereine fiel)

nen.

gelegentlich

mit auögefprocrjenem (ärfolg an

Sßon Seit gu 3eit bereinigen

fie fieb,

£ompofitio=

fcb,merere

p 2Jiaffencb,oren

magen

bei

,,©änger=

balb ber anberen ©tabt abgehalten mer= feften", bie batb in ber einen, ben. bie

Oflilmaufee

mar

31t

berfdiiebenen Dualen fteftort, au

©änger auö bem ©taate,

3ufammenftrömten.

fonbern auö

allen

bem

Reiten

©olcb,e größere $eftlid)feiten, mie

fie

ntct)t

ber

nur

Union

üon ben ber=

aber fymtgutage fcb,iebenen „©ängerbünben" beranftaltet merben, b,aben



Don ber SSebeutung eingebüßt,

biel

Äunftleben ber Nation,



216

melrfje

bagu beigetragen, unter

fie

P

allen Steilen ber Seböfferung ba§ Söerftänbnife für SRuftl

unb

al§ bie 35eutfdjen noef)

ba^u, in benfelben ba§ ©efüfyf ifjren

bie

für

tigung im amerifanifcfjen ßeben

erhalten unb

Mitbürgern

fämpfen

311

bienten

blatten,

nebenbei

fie

©tärfe be3 3)eutfcbtbum§ gut %n-

bie

unb

nicbt

bie

W\U

feiner befonberen nationalen

ober

fie

nicf)t

mefjr

finb bon 2Bid)ügfeit für

fie

unb Ur)eüner)mer, aber bon

po!itifcr)en

ermecfen;

ibrer ©leicf)berecf)=

3ufammenget)örigfeit aufregt 3U

ifjrer

meniger als anbere ^onbentionen: gi'ieber

Anerkennung

2>n ber ©egenroart finb

fcfjauung gu bringen.

ba§

für bie (Stellung be§ 3)eutfdj=2Imertfa=

roie

@femente§ Ratten, ©einer $t\t fyaben

nifcr)en

früher foroof)! für

fie

öebeutung.

Milmaufee

al§

©rofeftabt

geniest

oielen

feit

fetbftberftänblitf)

1

^afyren ein reges Mufiffeben, gang abgefeljen bon ben einzelnen 2}er= einen.

an Ordjeftern,

2)afe

2M

aller

finb, fein

bie

nötige

Mangel

ift,

©tretdt)=

fann

s

men.

nimmer enbenben

bie bei ben

unb

man

23fecf)mufif

p

tnof)t ob.ne ineitere

im ©tanbe

Augfübrung annefc

Drd)eftern tbätigen Hräfte finb

-8iele ber in biefen

^eftlicf)feiten

liefern

freilief) blofee

Dilettanten ober betreiben bie Sftuftf rein fjanbmerfSmäfeig, unb bas \a

auef)

Aber

für

Sangbergnügen unb reichen

einzelne

Da

fnnau§. feinen

ifjren

neben bem

ift

trefflief)

in

ift

DJiarfcfimufif boltftänbig f)inreicr)enb.

Stiftungen

roeit

über

btefes

^ioeau

tüchtigen Slapellmeifter ^ofept) Klaubet unb

gefcbulten ßeuten

immer

noef)

ber Altmeifter ßbriftopb,

im borigen 23anbe ermäbnt mürbe unb nod) Äraft, unterftü^t bon feinen talentbollen ©öfmen, an

Sacf) 3U nennen, ber fcb>n

beute in rüftiger

bem mufifalifd)en bei

(Schaffen ber

©tabt teilnimmt.

ben 5lonjjerten beg 9flufifbereins\

bes Arion

Widjt nur, bafe er

unb anberer bösere

mufifatifd)e 3iele anftrebenben Organifaticnen unentbefjrticf) feine

©onntagnacbmittag^Slongerte

immer unb

noef),

finb

311

Gstn

loaufee,

tote

fcfjon

feit

in

^afjr^efjnten,

bie

einer feftftebenben ^nftitution ber

Drcbefter,

tote

ba§

SSadj'fdje

ift,

ber 2Beftfeite^urnballe

audf)

beulen

frühere AngiefjungSfraft

©tabt geroorben.

ober bas Slauber'fcfje in

aus tüchtigen, berufsmäßigen Mufifern beftebenb,

ift

W\U

natürlicf)





217

anbeten ©tabt in 2Bigconfin gu

fetner

51ber

möglieb.

erhalten

bie

„fang= unb ttanglofe Qtit", öon tüelc^er im erften 33anbe gefproeben

mürbe,

lange borüber.

i(t

(5§ müftte ein ferjr

unbebeutenbeg 2)örfrf)en

fein, in raelcf)em eine 5lngat)I junger ßeute unter

^üfyrung eineg

2ftufif=

„band" §ufatnmett gefunben rjätten, um an ober ^eierabenben, (menn genug 2)eutfcr)e im Ort finb, um puritaniIer)rerö

fcfjen

nidt)t

fid)

gu einer

3(n[d)auungen

bie

unb £a

rühmen

Stoffe,

b a ^en)

Stange gu

tüchtig b'rauf log gu Olafen.

fogar

fiel)

guter Orcbefter, bie menigften§

fet)r

gum %f)tü au§ berufsmäßigen 3ßufifetn biefer 2)itettanten=Eapellen

auf bem

2)a3 Sßettfpieten

beftefyen.

au§ berfebiebenen Ortfcbaften

$air3 unb äbnticben (Gelegenheiten

Hummern

am Sonntag-^acbmittag

(Sinige ber größeren Orte, raie Oft)foft)

Programm.

bilbet

S3om

ftet§

fünftlerifdjen

bei Gountr;=

ber

eine

populärften

©tanbpunfte au§

finb ja freilieb Derartige ßeiftungen fer)t minberraertbig, aber boer) in ben breiten

mit

ifjr

ift

©dücbten beg 23otf3 ben ©inn für

roeefen

fie

unb ba=

2flufif,

fogialer 2Bertr) ein nicr)t leid)t gu unterfdbätjenber.

2)afj b^utgutage bie Pflege ber 9ftufif in fo giemlicb allen Greifen

eine ber fdjönften @rtungenfct)aften bes beutfcr)en Sle=

$ufe gefaßt,

ift

mente§.

9flitroautee

%n

mar

bis

gum

%af)xt

1877

ber 9Jtuftfbetein ber

unbeftrittene üftittelpunft alte§ mufifalifeben ©trebenS.

ber 51nglo=5Imeritaner gäblten gu feinen 9flitgliebern. 9?agro, ber ©t)ef ber Sifenroaarent)anblung

9%edt)t§anmalt einS.

^ofbua ©tat! roaren

2)a berfelbe

Stjarafter unb beeinträrf)tigt ät)nlict)en

bie

jebodfc)

beutfcr)e

englifeber

biefer SSeftrebungen

mar

fprccbenb anfing, aber

bem genannten ^abre

betein,

fieb

&

D^agro

^obn

60., fotoie

feiner $t\i $räfibenten be§ S3et=

barüber maebte,

©pracbe

bei

bafj

fein

beutftfjer

feinen SSerbanblungen

niebt

mürbe, tauebte febon frübgeitig ber (Mebanfe auf, einen

herein

©efedfebaften:

eifrig

^obn

menige

Bliebt

ßeute mie

bie

fcr)on

3 un Q e

P

grünben.

3)a§

,,^b^b arm onic ©ocietp",

erfte

^3robuft

melcbe

bietber=

na et) turger Qt'ü mieber einging,

©eit

jeboeb blüben gmei in enger SSerbinbung ftet)enbe

„Gurion"

ber Pflege ber

unb „ßecitia ßboir", f)ödt)ften

bie

gleicb

bem Wlu[\U

Aufgaben beg Sborgefangg raibmen.





218

SMefe beiben Vereine finb gmar engtifd)=rebenbe, aber ntdjt menige

©eburt ober 2(bfunft.

2Jiitglieber finb t»on beutfcfjer

fibcnt bes 2trion

mar

burcb, eine 9teib,e

r;ocf)berbiente JBorfi^er ber

bon ^aljren

^arf=Rommiffäre,

eine fo

große, baß eg

beffelben feit ben

im

gerechtfertigt

tuoljl

erften

Sürgerfnegeg

unb mäfyrenb

Seiftungen beg S3erein§

1865.

2)ieg

ficr)

SBigconfins

mar

aueb,

f)ier

fobatb

2)ocfj

in fpäterer

3"t

im %a$xt

einer eigenen £alle

bem fanget an geeigneten

bei

biefer

bie einftmalige

maufee=(5traße

3U einem Sweater umgeftaltet.

ift jefct

ein,

burcb,

gefcfjab,

torium „^ßautug". außer ben

SQBäljrenb ber näcbjten geljn

eigentlich)

33efonberg gelungen

$ rau

jeboct) jeijt

bie

gang bon bem

faum

Gräfte in

eine

baß

Programm

5ld)täiger

^a§re brachte ber

2Ingab,I

Opern

Oratorien

^ur Stuffüljrung.

25ie 2tuffüljrung gefiel

bie

3 er ^ na 2)ie

f

an v\-

bem

^ßu=

Opern

8an3 SSatatta, ber

(Seit

erfte

be§ 9ftufifberein§,

Dirigent

nad)

Chicago bergogen mar, ftanben nad) einanber an feiner ©teile eine gange Angab,! tüd)tiger 9J?ufifer,

©tabt befonberg nennen

unter benen

roidjtig ber nod)

jetjt

a(§

Unter feiner fieitung fonnte im

ift.

Jubiläum

fünfgigjäfjrigeg

2

feiern.

ba§ 9Jhifit(eben

für

Iner mirfenbe (Sugen 9ftai

1900

fid)

bem ßeben

in

unbbiergiger $eit nod) leineriet nod)

einer ber

er

ift

menn aud) im Saufe

ber

Unter biefen nifd)en Arion, ber

©puren

be§ ©reifenir)um§, unb

Acb>

im

DCRuftf leben

ber ©tabt,

bon ebenbürtigen

eine Angar)t

immer

Sftibafen

ift.

näd)ft

ift,

51

^abje

redjt refpeftabten

biefe§ träftigen ©pröfelingg ber

midjtigften ^attoren

an feine ©eite getreten

Suening gu

ber Söeretn fein

Srotj biefe§ für einen berartigen

)

herein im Sßeften ber bereinigten ©taaten mafjrlid) Altera geigen

ber

bem

bereits

ermähnten aenbe('s

Seiftungen machte ber

magte

man

S9act)'s

unb Sratjm's

luaren,

üöerfen

Die

an

fict;

fünftlerifct)en

t)öb,ere

A

mitmirtenben ^erfonen

rung bes

DJIufitlebens

Aufgaben unb

t)eröorget)t.

p

(5r

ift

noct)

©tabt üftilmaufee

2ßürbigung roie

gemibmeten 23ud)e

ber großen ©ct)aar

baber öor Allem

füllte

3

e

^cn

jeboct) bereits eine fo

einem nidit

einige

bie

Die fcinesVoegs unbebeu-

neben

it)r

große

fpegielt ber SEJiuft!«

faum am

bas borliegenbe

mögen nur

nannten ßrroätmung finben.

in

ber

(Sine ©cr)ilbe=

9Jci(mautee entroeber in früheren

bort roirfen, bitben

3atjt, bafe eine eingetjenbe gefd)ict)te

balb gu ben

ber leitenbe ©eift,

feinen ^nftrumenten maebt.

ber

melct)e in

t)atten ober

fct)ritt

Stiftungen eines Vereins ober eines Drdjefters

Etjarafterifirung feiner Hünftler fein.

tenben 2ftufifer,

Aus

„©amfon"

Gapelta 6t)or mit ein=

bor.

finb biejenigen feines Dirigenten.

§eim

Aufführungen bon Wer-

bierftimmigen ßiebern, aber fobalb bie (Sänger genügenb gefdjult

fact)en

eine

mit pebantifeper ©trenge

it)m beranftalteten

fen roie ,£)apbn's „(Schöpfung"

Den Anfang

au et)

bes

angebeutete ©ebiet

feinen darrten

burd)

in fein $e-

ben

Daft mehrere ©änger,

^ßlatje

bie

ift.

oben ©e-

fct)on

einen in*

fict)

ternationalen 9hif ermorben t)aben, in DJcitmautee geboren mürben unb bort

erfte

it)re

mufitalifdje 93ilbung erhielten,

ift

bietteietjt

öon feiner

befonberen SBebeutung für bas £unftleben ber ©tabt, aber ©olct)e üftamen finb bie ber fiillian

intereffant.

Arthur ttjeorie

San ift

(Sroepd.

Als

Julius Htaufer

©djriftftefler auf roeitt)in

befannt.

©anberfon

bem

immerhin :i

)

unb bes

©ebiete ber 2ftuftf*

Derjenige

jeboct)

unter

unferen t)eimifct)en äftufifern, beffen 9ftur)m bistjer in bie raeiteften Greife

auf beiben ©eiten bes Ozeans gebrungen,

3

ift

#ugo Rann,

ber frucb>

93üf)nens9lamen§ flammt oiefe tüchtige Sängerin ^br SBater mar vu-rman ffemper, unb iljr ©rofjbater auf mütterlicher ccitc oer „33ufd|tomg" Sd^üdfjttng bon 5f)eoot)gan Eountt). Sßeibe SDlänner fino im erften SÖanbe ak- prominente Pioniere mchrfad) ermähnt roorben. 3)

rot;

if)re§

engtifdjen

au3 gut beutfdjer gamilie.



221

— Raun

bare Slomponift öon Slammermufit unb ©pmpljonieen.

Berlin geboren, aber fdjon

einer

feit

©r

3«t

feit einiger

ift

Sfteilje

WiU

Don ^afjren in

s

roaufee cmfäfftg, unb bafjer mit ten.

gangen

in

ift

9ftedjt

als ein D?iImaufee'r *u betrarf)=

aucf) ber ßeiter eines vierten, bie fjörfjften

mufiialifdjen 3iete anftrebenben Vereins, beS 9JUlloaufee 9ftännerrf)or5,

3e^

metrfjer in ber turnen

unb

firf)

unter 5(nberem

feineg 93efteb,en§ bereits Sebeutenbeä geleiftet

aurf) bie

SSilbung eine§ Drdjefter§ erften 9tange§

4

3ur Aufgabe gemacht

2ßo

maufee, ba

natürlich aurf)

ift

r

3)er

fanget.

(Streben

unb

ein borf)

immerhin

verbreitetes ftunftDerftänbnife Dorfyanben

tueit

lirfjes,

t)at. )

fo Diel mufifaliftf)e§

DD Juftt=Set)rer

an ©elegenfyeit gum

rote

ift,

beträrf)t=

9Jhtfiiunterrirf)t fein

unb Lehrerinnen jeben ©rabe§, Don

fange beö $ianoftimpern3 beibringt, big %\xm berühmten 2tn ber (Spitje alter

Segion.

©onferDatort] of

DJcufic,

einiger %t\i unter einer

bie

%nfinb

gemeinfamen ßeitung nirf)t

^nftitute

fpe^ififrf)

auf'§ SSefte beutfrf),

beötjalb berechtigten $tat5,

roeil fie roie alle

gebeit)en.

niergeit, beutfrfier

toeil

©eburt

aufjer ben

frfjon in

norf) bleute bie füfjrenben 9ttänn'>r

ober 5(btunft

finb.

39urf)e

Unter

SBiltt)

^affi',

4)

im ©tanbe

öerr ßaun

feiner SBaterftabt

biefen Cetjteren

mögen

Sruening, ^utiu§ ^arm

orme bamit behaupten %u motten,

anbere Hünfiter an benfelben mirfen, leiften

po=

an benfelben öon

anberer S]erbinbung ermähnten Crugen ßuening unb

2öi(b,etm Soeppter norf) genannt merben: £>ang

unb

in

nur

mufifatifdjen ^nftitutionen

be§ ©taateä bie ^rudjt urfprünglirf) beutfrfjer SSeftrebungen ber

unb

feit

unb finben

einem Don 2ßi§confin'ö 2)eutfcr>2(merifanern bunbelnbem s

ftef)t

unb beg üßisconfin

getrenntem 8eftef)en

bie narf) anfängtirf)

finb natürlirf)

SInftalten

2)iefe

bem Unterricht bienenben

beS Cuening-SonferPatoriumg

ber

Düfteifter,

jungen 2)ame, bie gegen fpärlidje§ Entgelt ben ©rfjuttinbern

bie -Doppelanftalt

WxU

in

bie

bafj nirf)t

norf)

gerabe fo 33ebeutenbe§ gu

finb.

fjat

übrigen§ in jüngster geit SDJiüoaitfec bertoffen,

jurüdfjule^ren.

um

nad;





222

Stuf feine feiner ^nftitutionen fann bas 2)eutfcb=^merifanertt)um

mit berechtigterem Stolpe

mit Slusnaljme ftefjenbes

$ftera

2)orf s, Dftitroaufee

beutfct)eg

bie einzige

meldje noct) r)eute

ift,

unterhalten oermag, berechtigt gu

2)ie

mannigfaltigen 2t)eaterunternerj=

ber Stcrjtunbbiergiger ^kriobe finb bie

im Kampfe

fängft

untergegangen,

ben Siebziger ^arjren, totnn and) nur mit allerlei

Setbft

am

plagen, eine beutfdje 23üb,ne bie Oftitmaufee'r

gelungen,

Komöbie

Sdjaubütme

3u

einem alten SSeftanb

bagegen

gugeroanberter Kräfte,

um bann

bie

jetjt

einmal

fie

bie

ift

ift

unb

beutfctje

Stobt 2)eutfd)(anb's. mit bem ßeben be§

langen Saferen öermacbjen finb, mie ber

gerbinanb Belb, ber berftorbene

203ad)sner, fein Kollege

Sftidjarb,

bleiben,

%n Wütoaukt

feit

Dlfliirjen

borgen, roenn

etnt)eimifct;er Künftfer, bie

Hermann £ebmig Geringer, fommen Julius

p

feftgegrünbet luie nur in einer

fo

£eon

D^acb/barftabt

Seben 3U erhalten üermocf)te,

Sd)aufpieler

fernen loill.

Dülilmauhe'r 2)eutfct)tr)ums 2)ireftor

riefige

um's

ßbjcago, bie

2)afein noct) in

beutfdje

in

p

Sweater

einem gemiffen Selbftgefül)!.

mungen

Sfjeater

Scfjon ber eine 5pun!t, bafc üon allen ©tobten bes fianbes,

aftümaufee.

ein

als auf fein beutfdjes

blicfen,

unb

Jßerbfe

nur

meift

tüchtige Sdjaufpieferin

eine 5(npljl

alljärjrlicf)

in ibje .Spetmatr)

bie

ein

aus 2)eutfd)lanb

paar ^afjre in 9Jtilmaufee

prüdpfefjren/)

2)ie

ßeiftun=

gen biefer Söüfme finb benjenigen auf beutfdjlänbtfdjen Stjeatern, abge=

Don ben allerbebeutenbften, in jeber

fer)en

fielen in

fünftlerifdjer Söegietyung

©efellfdjaften.

2flan

ift

£>infid)t

gleidjpftetten,

über ben

roeit

meiften

fid)t

in 2)eutfd)Ianb anlegen mürbe, foroie etmaige

auf

englifdjen

längft über bie 3ßotr)roenbigfeit hinaus gefom*

men, unfere beutfdje S9üt)ne mit einem anberen 9tta%ftabe

man

unb

bie fcrjroierigen SSerfyältniffe

p

p

Mängel

entfdjulbigen.

meffen als

burct)

SDa§

9tüd*

23efte ift

ben beutfdjen Xf)eaterbefud)ern nftümaufee's gerabe gut genug.

5)

3m

bcriüimtejtert (

c

lfmciucid),

beltunibcm.

Saufe ber 3eit beutfcfjen

fyat

WütvauUc

Bdjaujpieler,

-JJiemann ;9iabe,

3.

für^ücJ)

3?.

aud)

and) (Gelegenheit gehabt, faft alle bie Sßojfart,

ßatnj,

Sonnentfjal,

3?arnat),

öafe,

auf biefer 93üf)ne

bie 31t

— 2Bie

fet)r bte

gu liefern,

©ireftion bemüht

geworben

ift,

gerabe

jetjt

p

in fo fyofyer

pt

5tuffüt)rung

©ie (Sr^eugniffe ber mo=

bieten.

Stütze

btefeö 23efte

feit bieten ^arjren

ungefähr bag ©rittet ber

getangenben ©tücfe in 9?obitäten bernen,

bem ^ublifum eben

ift,

unter 2Inberem baraug fyerbor, baf$

get)t

eg 3iir D^eget



223

beutfcben St)eater=

ftefyenben

©idjttunft roerben in 9flilmaufee faft eben fo fcbneü betannt,

©ag

©tobten beg alten 33aterlanbeg. gegen

urtfyeit raob,!

bie

SSerftänbnife ^latj gemacht,

©tücfe nid)t bernacfjtäffigt,

©ag

ift,

alte

mad)er'fct)en gerftört

©tabttbeater

Dpera §oufe

mürbe,

SSütmenhmft

bag ^ubtifum

roirb

aucf)

nieblicben Operetten amüfirt.

an

im

erften

Sanbe

(fiebe

ber ©ritten ©trafte.

über,

unb

ir)r

Kapitel 8) 23on

bort

atg biefeg balb barauf burcfj ^euer

dapt ^reb $abft im

errichtete

eine irjrer

fpieler ©ebraucfj

in

ift

gemorben,

eg für

©cf)au=

©täbte

mergäfte,

^n

ben

ipolftein, ober

©ommerferien

an bem

nict)t

meit auct)

„gemimt", gum (Sntpcfen ber (Sinbeimifcben mie ber

unb

in

tjumorboller ^erienftimmung

allerr)anb Ulf

311

empfangen,

fo

^ab,ren

©abei mürbe benn

pflegte

regelmäßig ben burdjgerjenben ^ßaffagierpg

unb

5tcr)t3tger

©efellfcbaft bie

bon bort liegenben (Stuart Safe pgubringen. ein bigdjen

tjat.

in einer ber Heineren

gelegentlich

©orf 9?em

berfetben

bie 9ttitroaufee'r beutfcben

pflegten bie meiften ber 9Jtitgtieber ber tleinen beutfcrjen

1890 an

melcrjem feitber bie beutfdje

SDßigconfin'g eine ©aftoorfteltung gu geben,

bem

Mre

mürbige ©tätte gefunben

©eit bieten ^afjren

Sttufif

Sorten beg

bramatifcfien DJiufen in 9Jtitmaufee

roie fct)on

©teile ein präct)tigeg neueg ©ebäube,

fcfjaar

Sfyeil

bag Sweater nadj bem an ber Dneibaftrafje gelegenen ^unne-

fiebelte

in

gum

roelcbeg

roerben einerfeitg bie flaffifdjen

unb anberfeitg

erfte £>eim, melcfjeg bie

bag

beftefjenbe 23or=

giemlicb einem befferen

je£t fo

b,at

©aneben

e

eigen nennen tonnten, mar,

ermähnt,

.

ben

roie in

gangbaren 5Iu§brud ber „freien

bjier

3 ^ mit berliner ^offen unb

hu

ana

beg 9tigtirten, in anberen

23eigefd)tnacf

Unmoraüfcben, gurücfpfütjren

Don Qt'ü

3e^

2Berte ber jungen ©id)terfct)ute,

auf ben ungtüdfeligen, aud)

Süfme", mit bem

eine

'

am

©om=

bie $ünftter=

33abnf)of

mit

baß bag fjarmtofe ©täbtcfjen



224



balb berh ftaunenben ßifenbafjnperfonal unb ben £anbtung5reifenben als „Eragti-toiTm" begannt mürbe.

^n

bie

Umriffen f)a6en

leidsten

bon ber

beuifcrjen ©efelligfett,

ber ©egentoart ein $8ilb gu geben. r)eute in

biefer

^erioben,

gtoeier bilbete.

ÜJcit

bie 3eit

^r

fcfjen

in

tote

au er)

fo

Stjeaterroefert

3)a§ SißiSconfiner 2)eutfd)tr)um

ba§

3 a ^ re

jenem

Derfuct)t,

fter)t

anberen ^Beziehungen toieberum an ber ©renge

tote

^n^e

©eiten biefeS HapitelS

bem DJcufiHeben unb bem

*

am

ätemltcr)

!Jar)r

bi e

1870

e^

^ionier^eit

erreicht,

too

ber

nen

p

fo!cf)en

Qrnbe.

5tbfcr)nttt

£>eute

Hernpunft

beS

t)at

beut=

ßebenS in ber 2r)ätigfeit ber au§ 2)eutfcf)fanb eingetoanberten,

aber im neuen SSaterlanbe bie 3^it,

ift.

3et$t natjt

unb

2Bicf)tigfeit

mannigfachen

ballig

wo

eingebürgerten (Elemente

naturgemäß ben £)iergeborenen

unb

p

tiefgreifenben

toeicr)en

^lenberungen,

toelcr)e

finben

an

3a^

toerben.

2)ie

biefe eingetoanberten SSolfStbeile

baburet)

beutfct)=amertfantfcr)en £eben tr)etl§ bereits eingetreten finb, tt)eilS

augenfällig borbereiten, (5cr)lufe

muffen ben Hauptinhalt

biefeS SüßerfeS bilbenben Kapitels

bagu übergeben,

ift

jüngften 3^tt bas öffentlichen

eS

beutfcfje

fict)

eines eigenen,

ben

2I6er

toir

ausmachen.

toaS

et)e

in

ber

©lement beS (Staates auf bem ©ebiete

beS

nötr)ig,

ßebens betoegt

im

t)at.

9Jcanct)erlei

nad^ubolen,

(Elftes Kapitel.

$a$

le^fe 3aljv|?fjnt

ie

üöogen ber SSennettfampagrte,

gartet

blüanifcrjen

5ftad)toirfung (Sntftefyen

Ratten,

entfretnbet

audj in ber ^ßräfibententoabj

bem

meiere

fo

ber beutfd)en (Stimmgeber ber 9ftepu=

biete

fpüren.

Don 1892

3um

ber Partei 2incoIn'§

liefen

noef) ir)re

erftenmal

feit

uno ©rant'S

gab

2ßt§confin, ba§ einft ber 23annerftaat ber «Sftaoereigegner

im

SBeften getnefen, feine

fct)en

^räfibenten ab.

©ouberneur ^ßed

Stimme

für einen 2)emoirati=

6benfo mürbe ber Semo!ratifcb,e

nur mit

iuxebergeiüät)It, alterbingg

einer

^luratität bon 7,707 «Stimmen über feinen 9ftepublita= K fi

niftfjen

©egner Spooner, roäfyrenb

^luralität bon 28,320

11,627 Stimmen

Stimmen

gehabt

311

im

!^arjre

1890

eine

über £>oarb, unb eine Majorität öon

2)ie§mat mären allein bie 9,640 für

fjatte.

Stimmen genügenb

ben ^opuliften S3utt§ gefallenen ^ßturalität

er

gemefen,

bernid)ten, gang abgefefyen bon ben 13,265

feine

Stimmen

be§

$rof)ibitioniften 3Rtct)monb.

Sei einer fo fnappen 3Bar)t Ijeit

ift

e§ natürlicr) unmöglich), mit Sid)er=

feft^ufteUen, toa» ber au§fct)taggebenbe ^attor gemefen

ift.

63 mag

fein, bafj bie ^reiljanbelSibeen SIebetanb'3, bie in ber nationalen

Ram-

pagne im 5ßorbergrunb ftanben, genug ^nrjänger auf$erf)atb ber ftreng 20t3conffn'emofratifcf)en Greife fanben,

bie

ber ©emofratie ben

bie ^Republikaner gu fcfjtagen. 2öaf)r=

Sieg

benen v^reunbe burcf) bas 23anb ber ftafme gu fämpfen.

ficf)

Ratten

bie neuerroor^

an

perfönlicfien ^ntereffen

if)re

ben ftüfjrern ber 2Inti;23ennett;Sd)aaren

9Jcocf)te

Agitation irgenb meldte

if)re

ober pefuniä.rer 2frt gu erlangen, auf bie Waffen

politifcfjer

bem

s

}fnf)änger fjatte bie

boct) it)re

©efcf)icf

baran begeben,

gelegen fjaben, af§ burcf)

aurf) 9?icf)ts ferner

ifjrer

Wxi großem

öerliefien.

Spitzen ber erfolgreichen Partei

33ortf)eiIe



es jebocf), bafe bie 9kcf)mef)en bes Scf)ulfampfe§ nocf) ein=

fcfjeinlicfjer ift

mal

226

(Sinroirfung.

«Siege

ber Seute

fotgenbe SBertfjeitung

ben 5Imtsftuben auf bem Slapitol,.unb

3n

mo

fonft nod) bie

©cmofratic Remter ober 9temtcf)en oertbeilen fonnte, fanb

man

bie beutfcfjen ßutfjeraner in 5Jfenge oertreten, fo bafe bie

plötjlicf)

irifcfje

S3utterbrob-S3rigabe, bie

dürften auf 2)ie

enblicfje

auf biefe

Sättigung gefreut

fjatte,

2Beife üon

ber ^ecf'fct)en

für feine (Stellung befähigt gemefen.

in

nid)t in

©erDtct)t

beigelegt

roirb.

ieber 93egief)ung

^eber

liefen flugen

3ug

unb

ber ßeiter

Partei feftgefialten mürben,

mag redgt gut genug Stimmen it)r

im

fel)r

lutberifcfjen

biefer

es

um

fo

^afjre

Sieg gu geben, befonbers menn man oorigen Kampagne nocb, nidEjt aus ben £ergen

untere

Männer

ber „prattifcf)en"

Beamten

für bie Partei,

mürbe unter feinen ^reunben gum fräftigen Agitator ber er fein 21mt berbanfte,

2)eutfcf)en,

Subaltern^

2)ie politifcfje ffittrffamfeit biefer

bon bem gemöfmlicfyen Silage

fcf)ätjt, roie ttjr

gu

mter ben

mirb gemöfmlicf) oon ^beatiften gerabe

„Seutepotitif"

unb

oor 2Butf) überfcfyäumte.

©emofratie

ämter langirt mürben, taum einer mar, ber

biet

langem £mngern

nacf)

fcf)on

forbert es, gu ermähnen, baft

©erecf)tigfeit

metcfje

ficf)

ber ftalt fein, bafe burcf) bei

ber 2>emofratifcf)en

1892

bebenft, baft bie

nocf)

einmal ben

Erbitterung

ber

aller Sfjeitnefjmer ber=

fcfjrounben fein fonnte.

Slebelanb beutfcfjen

mürbe

alfo

gum gmeitenmal

s

^räfibent.

SDemofraten mäfjrenb feine! erften Termins in

getäufdjt mürben, baö beutfcf)e

ßfjrenämtern unb

ifjrer

SOßenn

bie

Hoffnung

Clement an ber aSefefcung oon

b/öf)eren

mirflicf) einflußreichen Stellen beteiligt gu feben, fo

— mar

in biefem

227



Sennin bon Heranziehung änben ber fjiergeborenen Seutfcben lag. in ber

nafje

23ennetttampagne maren ausfcfjliepct)

bie

pbjer

beg beutftfjen (Slementeä bei;

©eit

2)eutfd)geborene.

jener fteit

ift

bie

©eneration mefjr unb mebj in ben 33orbergrunb getreten.

ßanbe geborenen Hinbern ner an, bie gmar

311

beutfd&er eitern fd&liefeen

fieb

fict)

jüngere 2)en im

Wän--

einzelne

ben (Jingemanberten gehören, aber frür) genug nadj

ben bereinigten (Staaten tarnen, &en unb

lei=

9?ocb

um

oollftänbig ameritanifirt

gang als Slmerifaner gu füllen.

31t

Db,ne bie folgen,

mer=

melcfte

biefe

neue (Srfcfyeinung auf ben dtjaratter unb bie 2f)ätigteit bes beut*

feben

Elementes fjaben mufe, im gingeinen gu befianbeln,

einige ber

Sfyatfacfien

t)ingemiefen merben,

tüelct^e

in

folf

nur auf

biefer 23egieb,ung

auf politifebem ©ebiete gu Sage treten. 33is

melcbe

im

gum

^afjre

öffentlichen

1890

finb

bie

Männer

mit

beutfcb,em tarnen,

Geben eine mebj ober meniger bebeutenbe ^olle

— an

fpieten,

ganz

3^1

B^ar



233

gering, aber faft of)ne 'Clugnabme

nicf)t

fpeziett Vertreter beg 3)eutfcfjtr)um§.

man

3eiten erfcfjeinen mögen, flufe nict)t fjaben

beinahe immer,

fiefjt

mürben, raenn

nid)t

fie

od) fo

fam fiel

e§.

baS

für baS 9tepublitanifcf)e

— unb

National; ftircfye,

btg^er

Staatstitel. nod)

immer



236

(Sogar

ein

bas

bie fonft fo

ofjne

unfbmpatblfcben 9tepublifaner in

Die gurdjt bor ber

5t. ty.

allen

in

£>auptfattor

Hoffnungen auf Grfolg, mürbe biesmat

ber

©emicbl

fatt)oiifdt)en

2)emotratifct)en

^toetbeuttgfett für

jebe

1

bie üßagfdjate

gemorfen.

)

trat gurüct tnnter ber Söeforgnife bor ben

2t.

unberechenbaren ötonomifcfjen folgen, mefdje eine fo rabitate Umroät*

gung bes ÜJcüngfpftems na er)

fict)

gießen tonnte, mie

Die ^Republikaner erhielten im (Staate

bon

eine üftet)rt)eit

«Stimmen über Srpan, gegen

al§ 102,612

Skpan

forberte.

fie

nicr)t

raeniger

bon 51,900

eine $hiralität

für ben 3tepubtifanifct)en ©ouberneurs=Ranbibaten Uptjam im l^arjre

1894.

DO^cHinler) erhielt beinahe alte beutfct)en

Demotraten,

bie gegen

Demotratie tonnte bie bebeutcnbften

Srpan

blofe

fielen;

benn

4,584 Stimmen auf

ber ££üf)rer

ber

Ditrcf)

beö

Deutfcf)en,

für

bie

33ila§

tüte

Die gange Delegation

taum

SeroeifeS

beburfte,

baft

bon SBtgconftn mie im gangen ßanbe,

tonfufen

unb be§

SRepublifanifct).

ben Ausfall biefer 2Bat)l mürbe tlar bemiefen, roas

ausbrüdlicben

©olb=

ber

oereinigen, trotjbem

fid)

alten Demotratie,

SSragg, für itm in bie (Sajranten traten.

Staates im Hongrefo mürbe

auet) bie ber

(Stimmen,

ber föanbibat

ber

£et)ren

^opuliften

p

fpeciell

fretttet)

unter

ben

menig 23oben

fetjr

mar.

finben

33e=

fonberS in Setreff ber 2Bät)rungsfrage maren bie Deutfct)en beinahe einftimmig.

(Sin Deutfcfjer, ber

Slnftdjten neigt,

roirb

niebt

auf ötonomifcf)em öebiete

Sßoputtft,

Deutfcrjen geroann nur

b.

rabitalen

fonbern Sogialbemofrat.

Sogiatiften aber betämpften bie $reifilberibeen

Schärfe mie bie Stepublitaner.

p

mit

Die

genau berfelben

23on allen rjerborragenben fjfüljrern ber

@.ot}t)aufen



über

fict),

ber

auf ^Ibroege

geratenen Demotratifcr)en gartet treu gu bleiben unb fogar in ber (Staatstonbention ben SJorfiij gu führen. Robert Sct)illing, ber allerbingS taum als ^Repräsentant irgenb 1)

eines

fpegtfifcf)

beutfeben (Sie*

SDfconfignore ^eimngcv, bev ©eneralbifar bc* öv^btfciiof^ jirf) tu 3?nterbtett)§ entfdjieben gegen greifUBet au§,

luaufee, fprad)

Darlegungen mürben boiu 9tebublitamfdf|en Sßattonaltomite .Hainpnfliicjfbviit berbreitet.

ot§

bon unb

SDttl

icine

loirfiamc

— mcnteS gelten fann, SBidjtigfeit

im

erreichte



237

in biefer

öffentlichen Geben,

ben ©ipfel

Kampagne

Semofratie

bie

Sßadjbem

mar

[einer fo

fcf)ieben

an ben ^opuligmu§ fapitulirt

bafe

ben £>auptbertreter biefer S3eftrebungen für ben Kongreß

fie

WxltoauUt'x

tnU

gang angemeffen,

ertremften

im

©ilberleute

bodj mot)l ein gelinbe§ ©rufein gefüllt baben, al3 (Schilling

mögen aber in feinen

bie

©elbft

aufftclltc.

SDiftrift

blatte,

eS

Kampagnereben meit über

bie autorifirte eutfdjtfjum§ buref) bie fünfte

Aufregung über

ein anglo*amerifanifcf)e§ 23ünbnifD

,

liefen

lief)

genäf)rte

bie

2)emofraten mit größerer Hoffnung in ben 2Baf)lfampf Don 1900

treten, als bie 2krf)ättnijfe fonft

febon im

^af)re

1898

gerechtfertigt t>ätten. bie bergmeifeftften

^n

Söisconfin

Anftrengungen ge*

Ratten

fie

macf)t,

menigftens bie beutfcf)en SDemofraten mieber an bas alte Scanner

— 3U

feffetn.

3"

biefem 3^erfe roaren auf

tarnen

weniger al§ brei beutfd)e

nicfyt



245

bem 311

2)emofratifcf)en aOBatjIgettel

tefen.

$.

23.

k\d)i ber populärfte unter ben alten beutfdjen 2(nf)ängern

rourbe ftanbibat für baö 2tmi be3 Si3e=@ouberneur§,

^a§re gubor

ber

Statt,

fein

für

„©eebote",

9ttc$inleb

unb ©utgelb

3arjmer

2Beife

liam

©djula bon $onb bu ßac,

£>.

nacf)

ein junger

biek

2)eufter,

ber gartet,

obgleich,

gioci

langem ©Amanten mar.

eingetreten

9Kann mit

in

SQßil*

Iutt)ertfdt)en

Serbinbungen, mürbe für enrrj

gefiebert,

Sitterfeit

gubor 311m britten

bem jüngeren Clement unb mar

angemacr)fen,

Wlak gum

ber 9tepubti= bafc

er

mit

üftapor ermät)lt

— mürbe.

2)ie

248

— Vorgänge gehören

biefer intereffanten

(Singeltjeiten

nicf)t

in ben SRafjmen biefes 2ßerfe§.

93can fann bon einer

2Di3confin'§ niajt

fct)en

Männer

noct) einiger

(Säuberung be§

nehmen,

2tbfcf)teb

root)l

ermäfjnen,

enrp

unb

23eibe finb 9tepub(ifaner,

^afyren einen großen Sr)eit

raenigfteng furg

ofyne

^atjren in bemfelben eine

lnelctje feit

met)r al§ gerDÖf^nticrje SRotle gefpielt, raenn

£eben§ ber 2>eut-

potitifcfjen

erfreu

f^inf

unb

SBeibe tjaben feit

Gräfte ber Agitation für

ftxnt

ber keltere.

ift

9fte=

(Sr tarn als

junger 5Jcann na er) ben 35er. (Staaten, unb machte ben S3ürgertrieg mit, in

melcfjem er

ben 6apitän»rang erroarb.

fief)

begabter 33o(fgrebner, ber in beutfcr)er 233irfungen erhielt,

pagne,

ntcr)t

nur

unb

ein ungemöfjnlicf)

ift

rote in englifcf)er

fünfunbäroangig ^ar)ren

feit

in 2Bisconfin, fonbern aud) in

Partei getämpft

feine

(Sr

(Spraye in

jeber

gleiche

Kam-

anberen «Staaten, für

Unter bem ^räfibenten föarrifon mar

i)at.

23unbe§marft)a((, unb üJccHinlel) ernannte

ir)n

er

gum Sinnenfteuer-Kom-

miffär für ben öftttdjen 2)iftrift be§ (Staates.

©uftab föueftermann, ber im

na et) Slmerifa

tarn,

Sct)rift gleict)

befähigt,

unb

t)at

ftet)

in

mormt

für feine

39ap, betfetbet

t)at,

ift

oon 18 ^ar)ren aus 2)etmolb

23ap.

ift

Uebergeugung

errungen,

einfcfjliefelict)

er

er

2tuct)

politifcfje

meiten Greifen Ginflufe

gange 2tngat)I Don Sofalämtern,

©reen

5(Iter

©reen

in

neuerbingS

in 2ßort

unb

eingutreten,

^acrjbem

er

eine

ber ^ßoftmeifterftette bon

buret)

ben ©ouberneur

Sa

Toilette gu einem 2J}itglieb ber 5(uffict)t§berjörbe über bie gemetnnüt}i=

gen (Staatsanwälten ernannt morben.

Gin

britter darrte,

man

meieren

ber be§ leiber bor roenigen 2>af)ren fct)mibt.

Serfelbe mar

üftilroautee,

faner buref)

bes*

nur

git

früt)

tann,

ift

oerftorbenen ^uüuä ©olb-

ein tjerborragenber

©efct)äft§mann in

fonbern au et) einer ber einflußreichen 2)eutfct)en D?epubli=

(Staates.

feine

nict)t

niebt fügtict) auetaffen

%m

3at)re

1896 mad)te

er

fict)

befonberä berbient

ßeitung ber frembfpracf)licf)en 5tbtf)eitung

im Stepubltfas

— nifcfjen

pm

9ktionalfomite.

3 urn ®anf

©eneraffonfuf in Söerlin.



249

ernannte

if)n

^räfibent üftc&inlet)

Gcfjon unter iparrifon

fcjatte

er

ba§ $lmt

be§ ©eneralfonfuIS in üöien bef leibet. ©djliefelict)

mag

f)ier

Werften genannt merben.

auf 2)emofratifcf)er

nocf),

2)erfelbe

ift

(Seite,

SSanfier in £f)ilton.

2f)eobor

Sr

3tnar nie ein bebeutenberee 5fmt bef leibet, aber feiner Partei mit

unb

2r)at

©eifter in

Tili nifcfjen

©§ fucf)

tüchtige Sienfte geleiftet.

bem Caienelement

bem ßnbe

nur

nocf)

madjert, bie

erfennen,

unb

gu mürbigen.

bie

Gut

ift

einer

ber leitenben

ber Eatf)otifcf)en Rircfje.

biefe§ Kapitels

ßebeng in 2öiSconfin

bleibt 311

Diele

t)at

Sftatt)

bei

ift

bie ©cfjifberung 2)eutfrf)amerifa-

ben gegenwärtigen Sagen angelangt.

übrig, in einer abfdjliefjenben 23efprecf)ung ben SSer=

au§ ber Vergangenheit

gegenwärtig

ficf)

erroacfjfenen SRefultate

3U

abfpielenben (SntmicfetungS-^rogeffe

3inölffes

BmiaugEiifjEit

Kapitel.

— ©egeirtuavf — Buknnff.

bem Öntroidfelungsgange

eines SßoHeä giebt es

feine ftfjarf begrenzten Stfifdfjnitte.

|*

2ag

ift

3U aller

eine Uebergangöperiobe.

3eü

(Sin jeber

Dceues fprof$t

traf tig empor, roäfjrenb nocf) diel

be3 Otiten in ungefdjmälerter ßebengfäfjigfeii

©o

baftelit.

ift



in

autifj

ber ©eftfjicrjte

ber 2)eutfcr)=

oon uns getroffene 6in=

Mmeritaner 2Bi3confin§.

2)ie

tfjeitung biefeä 58ucf)eS

mer)r burcr) ben 6t)ara!ter ber

ift

roirfenben ^erföntitf)ieiten

Man

bingt.

rann

nitf)t

als

lDot)l

burd) 3ettabfcr)nitte

be-

behaupten, haft biefe ober

jene ^eriobe mit gemiffen ^afyren ifc

® nDe

erreicht rjabe.

Ummanblunggpro^e^ ift fo aHmälicr), baß er für ba§ $Iuge be§ 3 e ^genoffen faum bemertlicr) üerläuft, aber trofe SDer

allebem

wart im

23ergleicr)

ift

er ftetig

unb unauff)altfam.

gur Vergangenheit, fo ruirb ein

®eutfdj=9lmertfamfdjen SBoIfSlebenS aufroeifen, al§ bie heutigen eine tneit größere SRolle

baß

bie

aurf) bie

mefentlicb

Sage; fdjon be§b>Ib, meil

fpielen werben

aU

2Bie bie ©egen=

bisher.

3ufunft

bes

anbere§ ©epräge bie ipiergeborenen



ift

naturgemäß,

nnb angebeuteten ^ßerioben, mit bem oeränberten ©tanbpunft

@eftdjt§frei§ ibjer 3eitgenoffen, anberen Gfyararter aufmeifen bere 3iete

fitf)

311

eigen madjen.

3n

unb an*

biefem ©cblußfapitet be§ ßängeren

— auf

im (Stanbe

nen

n

erinnernbe

2Öie e§ in ber SOßenfdjennatur liegt, »erläuft eine

mollen.

unb SSerftanb terfeit.

Srtremen auf beiben

finb eg bie

tt)eorettfct)e -

ßeben unb Senten

-

©efct)icf)t§fcr)retber

6r

rcenig ober nidc)t§ gu trmn. roie

fie

ficr)

mit

Ijat

-

ftellt

allmäticr) entmictetn

einem

nur

-

bem 2tuge

gu gall ben Umftänben anpaftt, mirb meifteng aug

Ser

58it=

meldte in

Srroägungen beftimmen

2t)im unb £anbefn

fein

iperg

Saft ber DJicnfd^

gern ben St)aratter beg SrjrenmanneS abfprecfyen.

fein

(Seiten,

gu

unb bem 2tnberggefinnten nur gu

fanatifcfjen (Sifer gu oerfallen pflegen

im allgemeinen luenig burdj

fotct)e

Sigtuffion mdjt immer orme

gletdj fet>r berür)renbe

Sefonberg

unb

in allen gebitbeten beutfdt)en

Greifen ein l)äufige§ ©efprädjstfjema unb

Singe

bamalg unb

in ben bereinigten (Staaten,

meinem ©rabe man

inSbefonbere bie ftrage, big gu

unb

feine eige=

Gürrr>är)mmg getr)an:

Sie (Stellung beg Seutfdjtrmmg

fdfjlufs,

Ser benfenbe ßefer

mufj ung fern liefen.

(Singettjeiten etnguget)en,

roirb roorjt



251

folgen

fiel)

läfjt

bon $atl gelaffen.

9tteinunggftreit

bie Sljatfadjen

unb bem 2tuge beg

-

-

feft

bie

23eobad)terg

objettib aufbrängen. bie Sefetgeit geneigt

Saft ifjre

Vorgänger,

bag

t)etfet

fd^etnlicr)

ift

ber bor

:

bbn bem

ift,

ntdjt gu beftreiten.

©efiit)!

biefem «Sinne l)aben

ßi(f)te

biefeg

ftrebt

unb

Aufgabe anberg aufgufaffen als Sie

ber „Otiten"

9fterjrrjeit

bem Sürgertriege Singetnanberten, burdjbrungen, baft

Seutfdjer unb gu gleicher Qtxi

^n

it)re

fie

boef)

man

feljr



mar augen=

gut ein braber

ein rechter 5(meritaner fein tonne,

gefjanbett

©tanbpuntteg beurteilt

unb mag roerben.

erreicht, tjaben bie boraufgetjenben

fie

geleiftet,

Safe

fie

muft im

2ütf)tigeg er=

Kapitel gegeigt.

Ob

bie

gutünftige ©ntmidelung beg (Staateg bie SBarrn berfolgen mirb, meldje bie beiben erften ©enerationen ber Seutfdjameritaner

im 5(uge

Ratten,

— fann für tung



252

bon

bie $eurtt)eitung be3 SOßerifieö berfetben

2)ie blüt)enben

fein.

keinerlei 23ebeu=

SOßi^confing, bie ©djornfteine ber

©aatfelber

Gabrilen, bie Monumentalbauten ber ©täbte, 23ertef)rsroege aller

ba5

reiche SSolfsleben, bie fdjaffensfrcubige 2f)äiigfeit

unb

ber fünfte

2Biffenfct)aften,

biefer 9JJänner unb grauen,

an bem

fjaben,

ben.

— Sei

alle

bem

nicf)t

t)ob,en

Jßisconfin ein entfcfjieben

politifdjer

©efüfjl be§

ben 51usnar)men SOßie feine

lien=

p

ber

2)eutfcf)e

gum

il)n

fo roud)§ auet) fein er



©totg roie

ben (Siebziger unb

5tnfömmlingen

erfict)t=

nact)

unbe^

erfte

t>erfcf)>i>inben=

materiellen .^ntereffen, unb im ßaufe ber $eit feine

Uebrigen blieb

^n

©epräge gu

lopalen 51merifanifcben Sürger.

ftamu

enger an bie neue £>eimatf) fnüpften,

roät)renb bie perfönlidjen Sßegiefmngen gu

5m

folcbee Gte=

ßingemanberte

^rembfein§ übermunben, lnurbe mit

unb ^reunbfdjaftsbanbe

bem,

ein

«Sobalb ba§

fein.

roer=

ßintnanberung ba=

alten ©ebieten

ber

gefegt

änbern

beutfcbes

mar auf borte

SSegiefyung

SDenfmal

3ei*eri nicbtg

Sitbungsgrab, tonnte

tnenigen ^abjen auf, ein 2>euiftf)er r)aglicr)e

ein

baburcr)

fidj

grofjen ^ßrogentfatj ber beutfdjen

öerfet)Ien,

9htr in

licr).

meldje

35er (Sinffufj beutfcben 2Befens

geben.

geugt oon ber 2ütf)tigfeit

etiles

2Banbtungen fünftiger

maliger $t\t u ^b itjrem

ment

bas

5(rt,

auf bem ©ebiete

auf

gefagt

ftfjmäcber

mur-

ba§ 51merifaniftf)e SSürgertfjum.



^Ccfjtgiger

-£>eutfcf)lanb

burcr)meg beutftf).

^arjren

folgte

tiefen

eine anbere ©eneration, metebe geiftig unter

früheren

bem @in-

brud be§ ©eutfrfj^rangöfifcfien Krieges unb ber JÖieberberftellung bes Seutfcben [Reiches ftanb.

Unter ben neuen (Singeroanberten befanb mäfeig

f

leine,

aber immerhin genügenbe

3a

ficr)

^

eine groar berbältnifi-

Don gebilbeten unb be-

gabten Scannern, aus benen ^üfyrer erroadjfen unb allmälicf) an bie (Stelle ber

fonnten.

alternben ^Icfjtunbbiergiger (Sine ftfjarfe 5Ißenbung ober

5)eutfcr)en (5temente§

ift

unb

ir)rer

3eitgenoffen

^lenberung in ber Stellung bes

jeboeb in f^olge beffen nic£)t

roabrgunebmen. 2)ie

neuen ^üt)rer roaren im ©an^en oon bemfelben ©eifte

Vorgänger; etmas abgetlärter

treten

oielleicbt,

erfüllt,

meniger rabital,

mie ibre

mebr ben





253

gegebenen Söerljältniffen 9fted)nuna, tragenb, aber

bocb,

im ©angen

fort*

bauenb auf ber ©runblage ber Stdjtunbbteräiger, beren urfprünglicfyer üon einem ent= 9ftabit"ati3mu§ ja aud) längft gemäßigt morben mar. s

©egenfatje gintfc^en ben älteren ^üfyrern unb ben jüngeren

fcfjiebenen

mar bemnad)

nicfjtö

Männer fanben

'Die älteren

gu fpüren.

an ber neuen ©eneration einen eriuünfdjten 3utoacp§ an

mar 3U

oietmetjr

föraft.

SDie§

eine ber ltrfacfien, meiere in Dieter SBe^iefyung bie Sldjigiger %at)Tt

einer

graeiten

5(nbere

matten,

beutfdjer Seftrebungen

Jötütb^eit

Umftänbe begünftigten

ber befcfyräntten bittet,

bie ©teile

unb (Sonberart 3ln

eine foldje örfebeinung.

in ber erften ^eriobe be§

melctje

2)eutfd)tt)itm§ ein überall borr)anbene§ £>inbernif5 gemefen maren, t)atte bie

unb

fjä&igfett aucb, bie

felbft

%f)ti\ feiner

mibmen.

SSeftrebungen

311

piteln gegeigt

mürbe,

2)amit

Sdcid^t^um gefegt.

Neigung, einen

meit

eineg 2ftenfdjenalter§

Sntmictelung

fdjnelle

3 e ^ unb

unb balb

Energie gemeinnüjjigen

2)ie§ loar, mie in ben

bie ^ßeriobe ber 33anfette

üerbreitete 33e=

tarn DWufte

üoraufgegangenen ^a=

unb ©mpfänge 3U Sljren

bon geiftigen ©röfeen, mie SSrefnn, Sobenftebt unb manchen 5Inberen.

mar

2)ie§

31t

3 U 9 tu

gleicher 3eit

mar fieb,

melier

©eltung braute. 5(bgeorbneten



im

rung

it)re§

Anregung

vielfältige

öffentlichen toie

unb ©uenttjer

gab.

mürbe unb

im gefeüigen Seben

-

-

empfanben

unb gar manche

3ur

^ongrefc

gar nid)t 3U ermähnen ber

oon geringerer SBebeutung.

3eit für ba§ Seutfdjtljum, „Stltcr 3eit"

fie



loar ferner bie 3eit ber erften beutfefien

SDcufter

bieten Gegebenheiten

2ftaIertoIonie

beutfcfje

Greife brachte, mäfyrenb

bie ©eutfdje ©efellfcrjaft gegrünbet

energifdjer SQSeife



bie

Die gefeHfdjaftlidjen

bem Eunftöerftänbnife

bie 3eit, in

in

ba in Dftilioautee

aucb, bie %t'ü,

einen frifdjen

(53

ber Ferren

bie neue, geiftige Sftegfamfeit

mar

eine fdjöne

unb ©amen au§

aU

eine 23ertlä=

2eben§abenb3.

nur

5tber e§ lag in ber ftatur ber 2)inge, bafe biefe fct)öne ^eriobe

bon furger 2)auer fein tonnte. 3af)t biet

ab;

bie

®ie

ältere

©eneration

9?eu=(5ingemanberten affimitirten

beeren Wcifa

at§

ifjre

Vorgänger

gettjan

ficr)

nabm

f ebnet!

tjatten.

rafdj

in

23on

an

einem noer)

— größerer 58ebeutung aber

im

(Stellen

bem

mar

(Staate,

lict)

geringer

ber

al§ bor

ftärfft=beutfd)en

fünft

erinnernb,

1870,

ja

mala

bem

im 5Iu3lanbe

1

Kriege,

bor

nid)t fefyr

)

fo

großen ©tabt OTmaufee,

unb

ofme 5(uönat)me neben bem englifdjen

aud)

gum

fyatten.

ittidjt

ba§

in

5Ib~

%ai)x

ba=

ber

melden man faum

ein

bie SSerfaufSläben beinahe

ein

beut[d)e§ 5Iu§t)änge= fid)

finb je£t

faft

gang unb gar

SDSenn in einer ber beutfcf)en 2Barb§ bon 9ttilmaufee,

berfcr)rounben.

gum

Söeifpiel,

im

OJtann unb jebe ermadjfene

%at)Xt

1870

fo gu fagen jeber erroad)fene

$rau au§ 2)eut[d)lanb gebürtig mar,

bleute bie DUiefyrfyeit ber

Semormer au§ ben

bem, meldje gmar ibjen beutfdjen llrfprung £eben§meife, 5tnfd)auung unb fie

um

Äorrefponbeng ber beutfdjen ©pradje. 2)iefe

ßigentr/ümlid)feiten „£Ieinbeutfd)lanb§"

befiehlt

9?od)

felbft

ilpre

menige bebeutenbe ©efd)äftgfirmen bebienten

großen Sfjeil in itjrer

ber fed)ften

an

gemiffe 2ßarb§



gab

fpäter,

ba§ ©epräge,

meniger

3 a ^en.

engtifa)e§ 2Bort auf ber ©trafte tjörte,

fdnlb

geborenen 2)eutfdjen

bennotf)

ift

entfct)ieben

breifeig

gefm %afyxt

felbft

ßeben bon

öffentlichen

in ber Metropolis, t)eute nid)t roefent-

2)iftrifte,

als

met)t bie füfyrenben

eingenommen mürben.

unb befonberS aud) ift

unb

unb

gefd)äftlid)en, gefellf dt>aftlidt>en

Dbgleidj ber ^ßrogentfatj ber

im



bafe mcr)t

c§,

geborenen 5Jiad)roud)3

f)ier

254

f)ier

beutlid)

pufig aud) an bem

fo

geborenen £in=

genug berratfjen in

s

tfccent,

mit meldjem

©nglifd) fpredjen, aber gang anberS benten unb füllen al§ bie ein=

geraanberten (SItern. trot; ber

2)iefe§ Ueberroiegen be§ bjergeborenen (SlementeS

großen $at)\ Der neuen ©inroanberer.

SSielleidjt

ift

offenbar,

in

feiner 5ftid)tung tritt biefe§ 5Ibner)men be§ beutfd)en Ef)arafter§ fo

ffar fjerbor, al§ in ben politifcfjen 5ftotf)raenbigfeit,

f)eit,

ja

bon

3;ar)r

gu %at)x ab.

ßanbbegirfen unb

1)

9latf)

15.40 «ßro§ent Scittin^ 15.97.

2)ie frühere

©emof)n=

beutfdje 5Igitation§reben gu tjalten,

£>eute

fofajen

Kampagnen.

ift

bieg

nur nod) erforberüd)

©tabttfjeilen,

bem Staat«'3ein"u» bon 1895 bev ©ciammtbcüölfenmc]. Sief)e Söctnb I Seite 51.

mo

menigen

borberrfdienb ungebifbete

lieferten

fsm

in

nimmt

bie ^euticfhöcboverten

ftafyxe

1860 röor

ber

s

#xo-

— SDie

2agelöt)ner mobnen.

255

— beutftfjer 5tbfunft

§iergeborenen

pren

lieber

engtifd) reben; aber autf) bie in ben letjten groangig ^afjren (Singeroan-

berten,

menn

fte

einigermaßen

burct) it)re 23e=

baben, mit (Sngtifct) rebenben ßeuten in 33e=

©etegenfyeit

fct)äftigung

regfam finb unb

geiftig

rüfyrung gu fommen, erroerben

ficf)

bie

Äenntnife ber £anbegfpract)e in

fiirgefter ^e'ü.

üDag Ueberlniegen ber im fianbe geborenen ©eneration, unb bie

baburd) berurfadjte fdmeltere 2(ffimilirung beg ©eutfd)tbumg auct) bie £aupturfact)e,

unb ben

nicb>beutfcr)en 23otfggenoffen

motjl

ift

ben beutfdjen (Elementen

raegf)atb bie 3inifdt)en

Hluft

beftet)enbe

früt)er

metjr

unb

meb,r t>erfd)minbet. $n früheren ^ab,ren mar eg etroag fet)r rben§ in 5Dcittr>autee finb meit entfernt, in ifjrer 2Jiet)rt)eit

fonbern

gufdjliefjen,

Derttjeiten

in ben englifcb/rebenben

5tbfonberung mürbe

am

ift

ntct)t

man

gerabe

in

um

borauöfe^en bürfte,

3uf ammen Q er en

eine anbere in ben jüngften t)in,

bafe

ift,

beutfcfier

Ieict)t

3eitungen,

ift

bureb)

auetj biefer

fonbern tann mit

befctjränft,

ben

erfefyen.

Sagen auftretenbe @rfd)einung

ift.

35a§

ift

ba§ allmät)-

SSerfdjmeipng bon gmei ober

met)r bi§ bafyin mit einanber tonturrirenben Stättern.

angeführten Vorgänge,

man auä

ba§ 2)eutfcf)trmm al§ ein gefonberte§ Clement

unferem S3oIf§förper im 5(6net)men begriffen

Hgc Singeben

bereits

;

tann

ben 3eitungen öeröffentltdjten ©efellfd^aftS^ottgen

D^ocf)

ber

gönnen

eine fdmelte 2tu§gteict)ung gu er=

met)r 5(u3nar)me, fonbern Siegel geroorben

beutet barauf in

Nationalitäten

ber

t)ier

möglichen. 2)aft aber auet) in ^riüatäirfeln ba§ nietjt

menige Singeroanberte.

Sängften bauern, benn bie

finb %u oerfctjieben,

©efetligfeit

au et)

5tuct)

jetjt biete beutfdje 3CRttgtie=

biefe 9J£ifct)ung

fct)on tueit fortgefctjritten, obgleict)

bie

man

finbet

ber, t)auptfäd)Iict) §iergeborene, aber

(Sogar in gefettigen Vereinen

Soge an=

über alle ßogen ber ©tabt.

fict)

Hirnen

biefer

fict)

Umformung

2Gßie alte

nict)t

oben

auf $ßi§confin

totalen 9Ibtt>eid)ungen in

alten Streiten

be3 2anbe§, bie früt)er ein rege§ beutfct)e§ ßeben geigten, mat)rgenom=

men

roerben.

„SlngeiflerS

unb

ber

treffe"

Unter ben Honfotibirungen

be§ Beftenö"

„^ttinoig

am

meiften

in

mit

@t. Souis

©taatg^eitung" ^fuffetjen

biefer 5trt t)aben

öon

Chicago

$n

erregt.

ber

in ben testen ^afyren b*r täglidje „(Seebote" mit

„^benbpoft" mit ber „©ermania" berfet/motgen. bie

ötonomifd) kräftigere

febtingt.

^n

3 ^ un 9 e

einzelnen Ratten

3U

mögen

m

fc'

>

„2öeftlict,en eimatb, gu

ift

bafe

es

au et)

roor)l

bem

biete (5inge=

gelungen gu abonniren. ©ie

roanberte auftjören, auf beutfd)e

nennend

ber £)iergeborenen

%t)e'ü

Gnnfluffe biefer jungen ©eneration gugufcfjreiben,

ber

fiüx eine be-

fein, roenigften§ fo lange eine irgenbroie

Grinroanberern fortfährt, biefe§

roerttje Qal)l tjon

„igerolb",

2lu3aa&e beg „(Seebote"-)

metjr ftoriren at§ gubor.

gefetjäfttief)

^etb

gefteigerten

„©ermania" unb

fdjränfte 5Ingat)l beutfct)er Leitungen roirb in t ber alte £>err aueb

roenn ftatt ber beutfdjen bie englifd)e

Vorgang

fpiett

fief)

geroife in

3 e ^ u "9

i

n

'

§ £> au§

nictjtS

bagegen,

fommt.

2)iefer

Saufenben oon beutfcb>ameritanifcf)en $a*

mitten ab.

ferner fifet)

geigt

fict)

in letjter

beutfetjen ßinftuffeä in

meinfamen SSeftrebungen. diele SDeutfdje,

b>upt 2Iber

am fie

bie

gangen

3 e ^t

einem

ift

faum

beö

fpegi^

faft gängtict)en 2ßegfalten atter ge=

©eroifj gibt e§ in 2öi§confin

au et)

tjeute noct)

an ber ßiteratur be§ alten S3atertanbe§, unb über= beutfetjen

©eifte§Ieben lebhaften

ttmn bieg al§ (Singetne.

biefer 2Irt

°a§ (Scf)roäcberroerben

noct) bie Siebe.

9tntfjetl

netjmen.

23on einem gemeinfamen «Streben (Selbft ber freier be§ beutfetjen

2a=

®ie SB3od)enau§gaöe biefer Slteften beutfdjen Settung ÜJHttt)au!ee'§ 2) bev Familie Steufter. erfc&eint naefi tuie bor unb ift noct) immer in ben &änben SfOfSconffn'8 Teiiticli-Vliiicvifniicr.

(2)

17

— ge§ in DJcilmaufee,

am

Dftober 1890

6.

bamal§ angeregte ^lan, rung im

2)enfmal

ein

:i

fe|ert,

gänglidö

ift

«Summe mürbe im

eingefctjlafen.

toU

erften (5ntt)uftaämu§

aber roeitere Beiträge prten balb auf unb ba§ Dorbanbene ©elb

fajlummert irgenbmo in einer SBanf.

S£)a§

gan3e ©e=

bie

^ublifum bat

lange Dergeffen. ©egenmärtig mirb ton einer 5fnaaf)l beutftfjer

fcfjicf)te

Sßereine ber Sßerfuct)

©ajiller bie in biefer

einem

gemalt, 3U

Monument

3^ ar

nötigen $onb3 aufzubringen.

ben ©eutfajen

unter

menig

ift

23efudj be§ ^ringen £>einriaj öon ^ßreufeen braute

ber einmal fo etroaä mie eine ber

©tabt

31t

©otbaten ber beutfajen 2lrmee, rolle fpielten, gereift

pfang

im

Sourt

gehalten

impofant.

roeldbe

mürben,

beutfajen foroorjl

Dom

bemerfen.

2)er

mie=

angemeffener

oon

maren

Umpg

ber

23.

5ß.

SOßeife eine

Haupt-

bem 23olt§em= unb

Crmil

patriotifaj,

Dom

2)eufter

unb

gebiegen

Qt'ti

aller 2)eut=

ber ehemaligen

üteben, meldje bei

2)ie

5lu§ftellung§gebäube

mie

mar

ßaljl

(Srfolge

roirfltcfjen

langer

3u

gemeinfame 2)emonftration

%n

©tanbe.

fleine

einem

feit

unb

für ©oetfje

fab

Don

aber

bereits 3U Dergeicbnen,

Stiftung

@nt£)ufia3mu3

fcfjen

2)er

feine gtoctte gefolgt.

), ift

für bie erfte beutfcbe (5inroanbe=

fiebgetmten ^afyrrmnbert 3U

(iine böllig un^ureictjenbe leltirt,



258

amerifaniferjen ©tanbpunfte au§. 5lber eine

nachhaltige 5ßirtung auf bie fernere Sntmicfelung be§ beutfajen £eben£ ber

©§

©tabt baDon ift

311

ermarten, baju bat

man

Sbjatfaaje, baft bleute in Dftilmaufee,

keinerlei SSeranlaffung.

mo

in ben 5lbern

©rittein ber 23eDölferung beutfajeS SBIut rinnt, es fajroieriger tereffe

für ein rein beutfaje§ Unternehmen

©tobten,

TOai 1899.

mürbe ber Sag 29ofton,

mo

feftliaj

begangen.

bie SDeutfajen

beutfdber Server

an

bie

$rt einer gangen föeilje

SSeDölferung bilben.

3)

erroeden,

melajen bas beutfdje (Slement nur fajlDaaj

in

Wlcrn benfe beifpielämeife nur 9.

311

311

®ietje Äatntel

^n

9t

m

fykx

ift.

©ötbejubiläumg

am

bebeutenbften

„2)eutfa>2Üf)en" fajroang

^nnbe*.

^n-

Dertreten

nur einen gang geringen

bicieS

ift,

in Dielen

Don ©rofc©täbten be§ 2anbe§

einer tleinen ^eftliajfeit

X

Deg

aU

oon gmei

in

mar

33eftanbtb,eil

fiaj

ber

bie ^eier in

ber

nur ber herein

(Sngelmann'fajen

— (Schule auf,

an

toeldje

einer

©rünbung

gur

— be3 beutfdjen

großen Maffe

^ubtifumg

öon $t)ilabe(pt)ia au§gel)enbe %n-

2)er fürglid)

fpurfo§ borüberging. trieb

ber

259

„Nationalen

2)eutfct)=^meritanifct)en

SJUtang", loetd)e ein ©entralorgan für bie ^ötberung beutfdjer ^nte= reffen

im gangen ßanbe gu

teinen

Entlang gefunben.

gen t)eut3utage im Sanbe fcfjliefetict)

großen

fein

beftimmt

2ßa§ öon allgemeinen fpüren

31t

ift,

be§ OftenS,

Metropolen,

©t. 2oui§,

beutfct)en Söeftrebun-

feinen (Sit beinahe au3=

t)at

in ben £>afenftäbten

roeftlict)en

in Mitroaufee abfolut

tjat

ift,

ftatt

roie

ben

in

früher

ßt)icago unb

©incinnati,

Mittoaufee.

©rabe

3U einem gemiffen

S3i§

läjjt

biefer

fict)

llmftanb

oietleict)t

baburd) erklären, baf$ im Often bie 23erbinbung mit 2)eutfct)tanb eine engere

al3

ift

im SSinnenlanbe.

anbertoärtg. ©erabe t)ett

roeil bie

SDer

mit

fie

itjrem Sßefen

2(nfd)auung unb Eigenart

beutfctjer

im ©taube

ift

fict)

geroefen,

überall

gu

engeren 51neinanberfct)Iiefeen§

3um

©djutje

itjrer

toebe

Anregung

beutfdtjeS ftöjjt,

311m

Söefen,

bleibt

man

fingen unb gum Kampf,

nur burd)

eine

au et)

in

2)eutfct)en tjaben

unb bebürfen be§

^ntereffen

mie ba§ in früherer ^txt manchmal ber fJfaH geroefen

©tnflufe

füllen,

Sie

al§ ein frembe§ (Slement 3U füt)Ien,

roof)t

^e^r-

ba§ gange

©er

burd)bringen.

311

Greifen, in benen fein SQßort beutfet) gerebet roirb.

aufgehört,

aber bod)

liegt

2)eutfd)en in Miltoaufee eine ftarfe

ber S3eöölterung bilben, finb

2eben ber ©tabt

£auptgrunb

ift.

^n Orten

met)r,

nict)t



fetjlt

jeb=

bagegen, too

Minorität oertreten, auf Oppofition

in einer gemiffen

KampfeSftimmung; unb man

betjält

^ntereffe an ben Mitteln, mit benen ber Kampf geführt toerben fann.

^amotjl, e§ unterliegt feinem 3> üe if e ^

:

Dag 2)eutfd)ttmm al§ ein

im 5tmerifanifd)en SSoIfgförper 2)ie Sfteiljen ber „bitten" finb bünn

gefonberteä ©lernen*

nehmen

begriffen.

getoorben; nur nod) feiten

fieb,t

man

eine

2an3e

- -

oergangener Sage

ber ©rabf)ügel bedt.

ftetjen oerein3elt

2)er ganse 3«tgeift

ift

feljr

im

216*

bünn

-

fplittern für 2tufrecb>

Haltung ber früheren, fpeeififetj^beutfetjen 2tnf djauungen

Kämpen

ftarf

ift

;

bie

unb ftumm, menn ein anberer

toaderen fie

ntdjt

geworben unb





260

ber 2)eutfti>5tmerifaner 2Öigconfin§

ift

bon biefem

nict)t

un=

(Sine iüngere

©e-

2Bect)fel

berührt geblieben. 2öelct) ein

neration be§

ift

Eontraft

fonbern 2lmerifaner

©efetjeS,



SBort unb 2r)at

ftotg

Iftoct)

immer

tueiteften

ertönt ba§ beutfct)e Sieb.

©rabe gum ©emeingut 2)eutfct)en mer)r;

ja

ber

auf ba§ 2anb

man im

rebet

ift

nict)t

©efinnung

nur

eine





in ©eift,

ftol^er noct)

im

großen Nation ju

biefer

Greife bie beutfdje

2)eutfct)e§ SKtefen

nur im Sinne

nact)

©eburt unb

it)rer

etiler geroorben



jetjt!

5tmerif einer,

ein integraler 2r)etl

freubigen Steroufetfein, fein.

bamat§ unb

äinifcljen

auf ben tylan getreten:

Sprad)e,

noct)

in beträct)tlict)em

ift

aber bennoer) finb mir feine

^rage ber

mann

$eit,

fict)

ber

„2)eutfct)=5(merifaner" ebenfalls in ber großen Üflenge berliert.

2öer tnollte bie gufunft borauSfagen? biefer 9lffimilirung§=

ba§

nact)

unb 2tbforbirung§=^ro3ef5

5tber unauftjaltfam tnälgt

famer berlaufen. it)n

— $e

9Jteer berfctjtingt.

fict)

Umftäribcn

fcfjnetter

ber (Strom batjin, bi§

Safe in abfet)barer 3eit b Qg gegenwärtige

Konglomerat bon eingeborenen unb eingeroanberten Elementen fct)meläen

ift

unausbleiblich^.

5(meritanifcb,en ©eifte

£at

nietjt

unb

— 2ßer

möct)te e§

bebauern?

2)em

ber 2)eutfct)=5Imerit'aner feine 2Jciffion erfüllt, roenn er biefem

Sf)ara!ter§

311

genug in bem

lict)

ber=

51merifanifct)en SDSefen gehört bie ^ufunft.

im Sterben begriffenen SSollSförper

ber (Saat,

fict)

einen einzigen 23olf§tr;pu§ mit ausgeprägtem 9?a=

roirb in

tionafct)aratter,

mag

ober lang=

eigen gemacht?

Siegt

SSettmfstfein, tüet)tig

tt>efct)e

nict)t

ben Erang bem

erfidjttict) nict)t

Seiten be§ beutfct)en

für un§ ber SSefriebigung

mit geholfen

fo t)errlict)er (Srnte

bie Sftadjiuett inirb

bie ebleren

p t)aben

entgegenreift?

6

n b

e.

2öat)r=

borentt)alten, ber mit treuer

Eingabe unb mannhafter Rraft an biefem grofjen fen t)at!

im 5tu§ftreuen

S&terfe

mitget)ol=

— 261-

(& x

ß r

}\ (

Jt

n

\)

a n g.

2iei)e .ftapitel V.)

Extracts from a eonimunication submitted to the Citizens' Committee, April 30, 1887.

The particular causes and circumstances, which gave

movement at the spring

the Citizens'

birth to

election of 1887, are too

and prominent in the public mind to need extended recapitulation but a review of the Situation may not be considered

fresh

;

out of place, in view of the steps necessary to be taken near future.

in the

I.

The writer has taken an active part

campaign. It is hardly necessary to say that such interest does not emanate from in this

antagonism to the labor element, amongst whom I recognize many a friend. Outside of politics, there is nothing antagonistic between us. I never ceased to be a workman myself personal

and whatever that

I

of success I

have met with

is

owing to the simple fact work per

did spend almost a life-time in twice eight hours

and have become firmly convinced — as the result of pro— longed experience and close Observation that early habits of industry and frugality are the only effectual means to secure, day,

with advancing years, a fair competence, and to overstep the line between capital and labor, which in this country is niore imaginary

than

real.

In fact,

I

know

of

no one

Northwest, now promiwho has not eommenced bis in the

nent in business or political circles, career as a laboring man at the bottom round.

The motives, which induced the writer and

bis

friends to take such active part in Opposition to the

immediate

Labor

ticket

— are few and simple.

262



They have formed the subject of earnest Labor and myself as

discussion between a prominent Knight of early as

November

last.

Permit, to call your attention to the

leading propositions in dispute.

NATIONAL CREDIT.

UNLIMITED ISSUE OF CURRENCY.

quote from the platform of the People's Party, adopted at Neenah, Sept. 13, 1886: I

Pai\

9.

"To

relieve the

of the extortions of

loan

money

tax-burdened and mortgage-ridden people

money monopolists,

directly

to

the

the

government should

people at a rate of interest not to

exceed 3 per cent."

That Congress be instructed to fnrnish money, that volunie in proportion as the industries and popnlation of this nation increase, and shall be füll legal tender for all debts, personal and national." Par. 10.

'

shall be increased in

Do

the business men, the farmers, do the numerous meehanies

and workmen themselves, who own homes, appreciate the

drift

their

little,

but comfortable

of these propositions, to

new party has thus become pledged? Does

this

whieh the

mean "Inßation" ?—

Is it intended to revive the issues of the past, to revolutionize all

that

is

sacred

:

now

believed to be permanently settled

and ought to be

the plighted faith and credit of the country, of which we

Is this not merely another form of mortour homes and breaking down the restrictions, with which gaging

are so justly proud?

we

find ourselves at present protected against the unlimited issue

of

paper currency?

resulted in

Have our struggles in past years merely reopening the same questions in worse form? WHAT THE PEOPLES' PARTY

CONSISTS OF.

The very name, which these designing elements at the city of Neenah assumed for their political warfare upon the existing State of society,

was not only a misnomer, but a fraud upon

It is said in Par.

15

up a party of the whole people, not

its face.

"they intend to build of a class or clique."

of their platform, that



— What

hypocrisv

!

Was

there

263



ever a inore eectional

clas,s

move-

ment?

Knights of Labor, Trade Unions, Socialists. Anarchist sin happy combination! Any one eise? Could the}T reasonably expect that the business men and farmers would ever aspire to

membership on a platform like the above? That the bankers, and others, who are ostracized from the inner circle, would feel induced to join tliis Pseudo-Peoples' Party?

lawyers, saloonkeepers

Is

not the very object

interest of

a particular

in

conclave:

of all their political

inaneuvering in the

class of Labor, great masses being arrayed Lodges, Unions or Assemblies, and blindly swayed at the dictation of master workmen in either one or the other direction, to-day in the field of labor, to-morrow in the

seeret

arena

of polities?

Under such cireumstances, what beeomes

of

the Free-Ballot, this highest prerogative of American citizenship?

Can

it

be said any longer to be free and growing out of a conof individüal duty, when the free and in-

scientious discharge

dependent voter beeomes reduced to a mere tool in the hands of designing individuals, who have obtained control of the Labor organizations? POLITICAL MANEUVERING.

No one

will

deny for a moment the right of these men to advancement of Manual Labor. But

organize for the legitimate

when us a

class they enter the fleh! of polities,

and assume to

fall

oth'ce in the gift of the people, then they overstep their proper sphere of aetion and set precedents, which are not only dangerous to the Community at large, but to themselves. And,

every

most

of all, could it be

expected that those, educated in the law,

stand by, when a particular class of society seeks control of munieipal government, yea of the very judiciary, with

would

the

silently

avowed

intent of enforcing

Submission to

its

demands by

"turning- on the screws?" The selection of judicial otficers and the administration of justice ought above all things to be kept out of the whirlpool of class agitation, even if the heavens should be

made

to

fall

!





264

SECRET SOCIETIES

But while

class

IN POLITICS.

or seetional politics are obuoxious, such a

movement becomes an

intolerable evil, when it derives its strength and secures its discipline from the Organization of secret societies when a vast number of voters are tied together by the obligations

;

of

an oath, the nature and extent

of

which has not as yet been

made public. Nothmg could he conceived more undemocratic and more undermining the spirit and blessings of our American govevnment,

than

the

interference

of secret societies

in public affairs.

Such an attempt ought never to be tolerated for a moment, whether it presents itself under the cloak of Knights of Labor,

American Patriots, or any other

secret Organization

!

II.

TTnder such circumstances the duty of the conservative voters seems to be piain, and it was not a very difficult task to unit e the majority of Democrats and Republicans in Opposition to the Labor ticket. The Political Union tlien formed, our journalistic



friends were pleased to style a "Fusion."

never called nor considered

The writer himself has

such in point of fact. although he that the movement did not grow into a eomplete fusion regrets of the older parties. The sooner the business elements learn to it

organize and to conduct the business of the country on business principles, electing to office men of sagacity, experience, conservative spirit and individuality, the better

the present and fnture generations.

A great

it

will

be for both,

deal of vitality

is

drawing imaginary lines of political between Republicans and Democrats, where there are really none; and our elections thus become more and more lacking wasted, especially of late, in

di vision

the enthusiastic interest of the intelligent voter of

principles,

around which

parties can Cluster differences

are

and

virtually

reflecting

crystallize.

settled;

and prove destitute and political

individuals

The old leading

others.

at

issues

and

one time

perhaps not to abandon. Even

appropriate, we are obliged to modify. if the doctrine of State Sovereignty—"/^^ everyone regulute bis

own





265

domestic affairs"—which captured

tlie

mind

of the writer at

an

early day and forced bim into the Democratic ranks— is to-day to be reeeived witli material qualification. The times have cbanged our social and political relations have become different, and while the older democratic teachings with me have become more or less

;

second nature,

and

still

am

I

not oblivious to the fact that religious The one may be

political faith are not in principle alike.

characterized as a matter of sentimental

belief,

while

the other

presents purely a question of public expediency, so that it must necessarily fluctuate and change with the altered condition and exigencies of

growing

Am

society.

I

to be blamed then,

if

I

ean-

not subscribe to-day to the doctrine of State Sovereignty ;is broadly, as I did a quarter of a Century ago? Are myself and friends to be considered political renegades, because

we

insist

that

the powers of congress be enlarged, so as to give us a uniform

law of commercial paper, a uniform law of warriage and divorce, a uniform criminul code and a uniform law of suffrage? A. division into political parties seems to be necessary to a healthy

and a

clever

administration

growth But why not be mtended to revive and

of national affairs.

give us live progressive issues,

if

it

As we are situated at present, Republicans and Democrats, there seems to be little reason and still less necessity, to differ, divide and to quarrel, unless the arouse the interest of former days?

Federal and State patronage be the main point in issue. This present Political Union might as well become a complete and per-

manent blending together party, in Opposition round the nation on

to

of the conservative

elements into one

the revolutionary tendencies which SurWhen we have succeeded in crueh-

all sides.

ing out the political heresies now threatening from the People's party, it will be sufficient time to ask ourselves the question :

what next ? Frku'k W. von Cotzhausen.

266

Zweiter Bnljanci. (®icl)c Kapitel VI.)

Naturalization and Right of Suff rage.

To

the

German

Society of the City of Milwaukee:

Your committee, to whom were referred the niemorial and W. v. Cotzhausen, at the general

resolutions introduced by Hon. F.

meeting of the Society on Oct. 21, 1886, have given the subject füll and candid consideration, and now beg to report thereupon as follows: First.

An uniform

systein of the suffrage laws throughout the

country—m harmony with the

acts of congress on the subject o\

naturalization, seeins to meet with the approbation of

all unselftsh

and independent elements. Seeond.' It

demands

is

not so much the immigrant or new comer, who

extraordinary recognition at the polls prior to bis naturalization, as designing politicians, who call for ignorant this

masses, into whose hands they raay place the ballot. Third.

If

ever a necessity existed for conferring the elective

franchise prior to naturalization,

any exigency at the present Fourth.

There

is

it is

not any longer required by

time.

neither reason nor justice, in conferring the

right of suffrage, in advance of that period, at which the duties

of citizenship legally attach. Fifth.

An uniform requirement

of

a

five years' residente, prior

to assuming this high prerogative, will tend to elevate the general Standard of American citizenship, at home and abroad, and prove produktive of a more intelligent exercise of the voting privilege.

— Sixth.

267



The memorial and resolutions are

and deserve

timely,

the hearty endorsement of the people of this State.

We

therefore recomraend the adoption of the sanie with slight

verbal modifications, so as to read as follows

:

MEMORIAL AND RESOLUTIONS.

To our Representatives

in

Congress and Legislative

:

The Philanthropie relations, which the members of the German Aid Society have assumed towards new arrivals in this country, cannot possibly conflict with other obligations, which as Citizens of this republic

we owe

among

to ourselves and the Community, in which

we

these

we

live.

Paramount

recognize the duty of perpetuating our liberal institu"

by fostering an intelligent exercise of the elective franchise, this in highest prerogative of American citizenship. We therefore feel justified tions,

advancing the i'ollowing sentiments, which are deemed timely,

altliougli

non-politieal.

Experience has demonstrated that the people of these United States are still far from beiug a nation, because the conglomeration of native and foreign elements, which compose the population, had not as yet sufficient time

one

people,

and opportnnity

possessed

of

to crystaUize within

national

character,

itself,

prompted

and to become by

common

national impulses.

Not that we regret the broad more has invited the oppressed of on the Ainericau

shores; — quite

liberality, all

which for a Century and

nations to find refuge and homes

the contrary

:

This liberal policy has furnished to a great extent the very nerve It has for building up our present wealth and prosperity.

and sinew

converted a vast wilderness into a grand country, which we tnay justly be proud of, when conipared with others. And therefore it would be unjust,

if

we found

deemed advisable to

fault

direct

But the condition

with any legislation of the past, which was immigration to our Western States.

of things

has materially changed, and the time, in of all) the suffrage laws need

our opinion, has now come when (first modification and national uniformity.

— we

While

believe

it



268

to be highly improper to interpose a check or

barrier to the seltlement of those,

who

with

the existing condition of things,

home

for themselves

this

children,

mean this

to

asshnüate

a permanent

and while we stand ready — in the

past— to exteud to all of these

future as in the there

aiul

earnestly

and to make

a liearty welcome,

still

no further uecessity for artificially stimulating immigration to country, and no satisfactory reason could possibly be assigued for is

conferring upon the foreign comer

him

to

and to participate

vote

executive and judicial

— after

a state in

which

— national

but one yeafs resklence, and

entitles

and

local,

while

and even the langnage

with the wants, the laws,

unfamiliar

citizenship,

elections

all

still

of the

country.

A

many

great so

Iousness,

of



onr political vicissitudes yea, the constant tremuin onr public affairs, are, in our opiuion,



characteristic

largely attributable to the fact that, after but a short abode

anyone — who the rest, of

has declared his intention

in federal,

State

still

Such a State

and

state

laws.

is

a foreigner

in

Citizen

us,

with

all

of the

election

United States, even by

thought and purpose.

citizenship, entitling

local, in

among

participate, alike

and municipal matters — yea, even the

a presideut — when not as yet a

na nie, and while

— may

one to vote and to

advance of a naturalization under the

hold

oftice.

T'nited States

an incongruitj, which onght to be abolished, the soonev the

hotter!

True whether

citizenship, in

and an

intelligent exercise of the elective franchise,

state or in national affairs, presuppose a naturalization, not

only in law or

fiction,

but

in

point of fact; and indispensable thereto

seeme to be a residence, süfSciently long to become familiär with our institutions

and the common language

We, the undersigned, most this

republic, therefore

tiint'ly

believe

of

us

of the country.

ourselves

a revision

naturalized

of the respective

Citizens

of

laws to be

and we request that naturalization and suffrage be made to con-

form throughout the country to an uniform Standard, so that the right to vote at national, state or municipal elections, be hereafter conferred only on those,

become

who have

Citizens

in

to naturalization.

resided in the United States for five years and aecordance with the laws of congress, applicable

269

-

Consequently we resolve that our sister societies anifcf)en

ber

2f)at",

ef)rlicf)en

Stre-

ben, gefeüfcbaftlicbe DJJiftftänbe burcf) üßort unb ßefjre 3u forrigiren unb

ba§

5ßerf)ältnif3

2)a£

SQSort

geftricben,

„Sociafift"

2)ie

roanbernben

fo(l

unb

muf$ au» befagter ©efetjes^orfage

bon unter föontraft importirter

auf ßofmfdaben befcfjränft werben.

Straf beftimmungen ber Seftion 2 aus3ubefmen,

Scf)iffsgefeIIfcf)aften burcf)

Kapital unb Arbeit erträglicher 3U geftalten.

fomie bie 5tusfd)üef$ung

2(rbeit£>fraft 1».

3>nifcf)en

311

fonbern

befcf)ränfen,

auf

@in=

^erfonen

unb

biejenigen

me(cf)e

Seftion 1 ausgefcfjloffenen klaffen

finb nicbt auf bie

ber Grinfübrung

roiffentlicf)

bon ben

33orfcf)ub teiften.

— 2)te fjiefige

Regierung fann

275



bon einem SUtSlänbet

füglicr)

baft berfelbe mit ben 5i"ugnarjm^©efe£en

metdjeä er eben betreten

bürfte e§

dagegen

finben.

Agenten

nicfjt

©eroiftfyeit

für

allgufdjroer fein,

fid)

ober

ein 2lft)l

erwarten,

befannt

torjnenbe Arbeit

ift,

gu

bie ©ct)iffggefellfcf)aften

unb beren

über bie 3uläffigfeit

^affagiere

it)rer

gu berfcfyaffen.

©eftion

c.

um

lüilt,

nitfjt

2anbe§

eine§

unb ©eftion

@rr)ebung einer „Stobffteuer" bon $5,

4, betreffenb bie

ben Sinfoanbernben bie $f licfjt auferlegt,

5, ioetcfje

fict)

mit

einem „Äonbuiten^eugnife" öon einem amerifanifcf)en Äonful gu ber= werben.

ferjen, füllten geftrict)en

2öir lönnen

nicfjt

©inmanberung unb

mit Soften berbunben roeldje fefjen

bernünftigen

binbung,

unb

ift,

unferem Sanbe werben.

3)ic

in 5tbrebe

bie

bie

biefelbe

Ueberroadmng

ber

regulirenben ©efetje

aber anbererfeitä muffen au er) bie S3ortt)ciIc, bie

burcr)

(Simoanberung

erroacfjfen, nicfjt

gegenwärtige Eopffteuer bon $1.00 2öir befürworten

gwedt genügen.

bafe

baf$

ftellen,

bie 5tu§für)rung ber

Gnnwanberung

über-

füllte für alle

ieboef) in biefer S3er=

unter bie au§fcf)Iiefetidje Kontrolle

Sftegulirung ber 93unbe§regierung geftellt Werbe, rote bieg bon ber 5JJelo

3)eutfcr)en=©efeltfcr)aft

Anregung

gebracht

SDie 3bee,

morben

2)orf§ in irjrem ^ar)reg=33ertcf)te bereits in ift.

baä ßanben ber (Sinmanberer bon ber Beibringung eine§

$onbuiten=3eugniffe3 abhängig

fönnen unä in leiner

wadjung

311

machen,

ift

t)öcr)ft

originell.

2öir

SDßeife für eine berartige unrepubfitanifcfje Ueber=

ber eingefnen

^erfon

Unfer Äonfular=2)ienft barf

begeiftern.

unter leinen Umftänben %u einem äfen unliebfame

(Slemente lieb)

©ingang

finben, fo

gürforge getroffen,

um

ober wenigftenS unfdt)äbltct)

ift

auef)

unter ben £anbe§gefe^en Ijtnläng*

bie betreffenbe

gu

machen,

^erfon mieber fogguwerben

orme

ilnfcf)ufbiger in SCRitletbenfcfjaft gegogen Wirb.

baft

eine

gange

2flaffe





276 III.

2)ic

bem Songreffe

raIifationg=@efe^e" fdjeint, fdgen als dorn

roerben.

rechtlichen

2öir tonnen

Amenbirung

norliegenbe S3iü „gur lote

manches anbere,

fo

unb 9?ü£ticr)feitS=©tanbpunfte

unS

bem

lueber

ber 9catu=

mebr üom

politU

befjanbett

31t

ber Majorität (Mr.

23erict)te

Oates. Chairman), nod) ben Anfielen ber Minorität (Mr. Seney), anfdjliejjen

unb »erlangen

2ßie bereits in

eingefyenbere

bem Memorial

©rmägung

biefer rotdEjügen $rage.

ber 2)eutf.

Vlott,

Subtbig, VJiiliuaufee;

VJliluimtr'ee;

greb. .v>orn,

©raebner, Wiilumutee;

[ßrof.

3Dßatertotrm.

@d)itl=&omitc3 bcr gutfjerifdjen Stmobcn.

SBiSconftn ©bnobe:

1.

3Dß.

Ä?reg,

a>.

(SolumbuS;

33rtefen,

^sohn

33rof.

VI.

§. ßsrnft, 933atertottm

(

VJoniyev;

SDßatertoltm, ©efretär; [Reo. Stuguft 5ßieber, VJicitomonee

©auer,

SSRontello;

§.

;

VJiilumufee;

Gsbriftian

A^utf), SCRtlro aufee,

a3orft|er;

©raebner,

.Hoerner, STtütbauEee. 2.

SCRiff ouri

©tjnobe:

33rof.

(?.

g.

233.

[Reb. "sol)n öd)lerf, VJUluiautee, ©efrctöv; 33rof.

[Reb.

^obn

[portage; .'!.

©.

23.

VJhteüer, VJiiluu-tufce;

Aperger, 23lbmoutE); [Reo. §. 2jQefemcmn, ©rxifton; [Reo. 6. ©euel,

(5.

J-.

Söartett,

2RtlvoauCee; ©uftab SöoEaeger, V.'iilumufee.

©bangelifdje ©tjnobe bon [Rorb SlmeriJa:

greitag, VJierviü, SSorfü^er; d. Sdioenauer, lUilumut'ce; [Reo.

'Ken. .\>.

[R.

^j.

Vioeluen,

•JRütbauIee. 4. STft)tofI), r>.

"so

um ©tjnobe:

[Reb. §. 2u|$, .\>ope, 23orfitjer;

Setuetäv; [Reb. ^. 33elinion'c> Inect. [Reb. ©. ©ram, VJiilumufee 33 u ff alo 2 n n o be

VJiilumufee;

:

ßenrb

Y

Start', VJiilumutee.

;

[Reb. ©. 2Beng,

"\. .s>. VI.

33eterfen,

279

-

Junfter JRnljang. (Sieiic .Unpitel VII.)

Per Kern ^n• £>err Söorfitjer! (Seit

geroiffe

ner

)

man

björt

ber £>oarb^reffe bie SSetjauptung

Dort

Dppofition gegen ba§ S3ennett=ßatt»

bie

Elaffe bon ^remblingen befcf)ränte

unb

l

ÜReine £erren!

üßonaten

aufteilen, baf$

Jfvatu?.

tatr)olifcf)e ^ßriefter",

aber

tamfdjen ^been",



ficf)

auf „eine

„auf bigotte 2utf)era-

meiere leinen rechten SSegriff bon „ameri=

widrige «Sonber^ntereffen

ber 5tufrecr)t=

in

err)altung ir)rer ©cfjuten gu befd)üfeen Ratten. $cr) icb

bin

nun

neugierig, melcr)er bon biefen beiben klaffen

etit>a§

na er) bem heutigen Sage

$

e i

n

e

juertr)eüt roerbe.

©ecten-^rage. gegenwärtig irgenb einer

3er) r)abe teiber nid)t bie Sfyre,

Äircf)e

an=

3uger)ören; in ber S£r)at nar)m ein öffentlicher Äan^elrebner in jüngfter

3eit Sßeranlaffung, (übrigens in alz einen „Ungläubigen" nicfjt

fefjr

fcr)meicr)elr)after SOßeife) ^ct)

r)in«$urDeifen.

tonnte

mor)t überfein, ba feine $rebigt be§ längeren

täglichen 3eitungen

beröffenttidjt

(Suropa gugefanbt mürbe.

unb mir

— ©ogar

bie

roär)renb

biefe

in

auf

mict)

SSemerfung

einer unferer

meiner

Dteife

märmften SBefürmorter

in

eine§

„paternal gobernment" merben bod) rooM unter biefen Umftänben 3uge= fielen muffen, bafe id) für tereffen gu bertreten r)abe, fitjer,

1)

meine ^erfon leine befonberen loenn

ict)

lird)Iid)en %r\=

öon 3$ rer Sinlabung, £err 23or-

©ebraucr) macf)e unb an biefem ^onbent tt)etlner)me.

9iebc,

chatten oon Senator am 4. 3"»i 18W.

93enuett .Slouuention

Jy.

SB.

Oon Gottfianjen

lieber jefct au§

bem

in

ber

^(rttt-

(Sngttfdjen.

— Auct) füllte baf$ es

treiben, ober licben

Uebergeugung §u



3U merben

fiet)e

üor 3t)nen,

jetjt

al§ tjinlänglict) ftart ermiefen,

älter roerbe

— mir

füt)(e, als ob

id)

gur ^roeiten ftatur

faft

mit

ict)

Sftect)t

fagen tonnte:

aus eigenem Antrieb unb freiem 5ßillen

l)ierl)er

p

ber Unabhängigkeit üon ber Partei gu über=

ict)

Unb

fetjeint.

fomme

2öeife

mie

ift,

(Sogar meine politifcbe Vorliebe

immer

nicfjt

fiel)

©rab

mit bem (Strom

©unft mit Aufopferung meiner pcrfön-

fet)meict)eln.

fjaben

einen gemiffen

minben, meiere

^d)

nict)t

annehmen bürfen,

üerftanben

roor)l

meine ©emofmbeit

ber öffentlichen

unb Söegiefmngen

um

aU

bi§ tieute

ict)

im allgemeinen



280

— unb

üor einigen 17 ^atjren, a ^ mir in

rote

id)

ät)nlict)er

genötigt maren, uns unferer £>aut gu mehren, unb für ben 2öt=

berruf be§ fogenannten ®rat)am-ßarü gu agitiren, eine§ ät)nlict)en

Aus=

roucr)fe§ mobern-amerifanifdjer ©efetjgebung, mie ber beute unter &x-

mägung.

— Unb mie $

r

i

n

felbft, fo fütjlen

ict)

i

3

ober (äxn^eltjeiten.

p

$ßenn au et) üon einzelnen (Seiten merben mag,

fo münfct)e

angefetjen gu merben.

heutigen

— Sages)

mir üollens ber bafj ber

bes

boct)

ict)

nict)t

als

ict)

in ben

©runbfätjen ber

cr)riftlict)en Slircbe.

©laube einen

lam", bilbet.

Sljetl

3; et)

unferer

glaube

Slirct)enfcr)ulen,

unb

nett^ßaro gut gu

t)eif$en,

menig

um

mict) anbetrifft,

(Singeltjeiten.

— unb ba

ict)

nun

nid)t root)! ermartet

boct)

9teit)en berjenigen anfdjtiefeen

aus reiner Dppofition gegen

mict)

Hampf

gu genieften fct)einen

net)men, bas fogenannte ^ßringip biefes 23en=

mätjrenb

feinen Gringelfyeiten baffelbe

2ßa&

©runblage,

ben

ict)

biefen tjeraufbefdimorenen

öffentlich) ©elegenfyeit

ßanb, unb

Jiegationsluft,

s

blofeer

noct)

^d) bin

an eine mot)lregulirte,

an (Staat§fügiali§mus

nict)t

merben, iperr Sorfitjer, baft

au§

gefefclicben

au et)

einmal biefen Anfielen butbige, fo fann es

melct)e

bezeichnet

mürbe erlogen (mie au et) meine Slinber

3>cf)

bürgerliche ©efellfct)aft,

füllte,

„ungläubig"

als ein „Antict)rift ober £>eibe"

2t)atfact)e beroufet, bafj biefes ein ct)riftlict)e§

ct)riftlict)e

„common

in gleict)em (Sinne!

Saufenbe

t)öct)ft

fo

fie

boct)

gugeftefyen

abgefct)madt

tummere

ict)

unb

mict)

muffen, baf$ in

gefät)rlict) ift.

im Allgemeinen

2öenn bas ^ringip einer

nur

ÜJiaftreget reebt er-

— fo

fcfjeint,

finb bie

bem

nur untergeorbneter

Gühtäelljeüen

unb

5Jcatur

ber

bem borlieqenben ^alte

£)er Uebelftanb in

33erbefferung unterworfen. liegt jebod) in



281

fogenannten Sin*

eigentr)ümlicf)en llmftanbe, baft bie

gefeiten bie Quinteffeng biefer Wafcreget bilben, unb ben berberblicfjen ßfjarafter berfelben botlftänbig feftftelten. SS

S

t

3

u

ro e

1

er)

e

m &

ber

r a b e

t

5Me

3ier)ung gu belaften.

biefer natürlichen $f(id)t nad)-

ift,

©orge 3U tragen,

(o

ift

nur baS

es nicrjt

Loco Pa-

fogar berpftidjtet, in

ift

übernehmen, unb

31t

2Benn

s

fonbern berfetbe

beffetben

in

fidj

mit beffen iperan*

(§Iternred)te tonnen öermirtt, aber

nidt)t

ge^

nommen merben! 2)

i e

20

i

§

c

o

ber

©

3m

3af>re

gumentiren,

t

n

f

a a

n

i

e r

S a

t

1876

melier

u

©

u p

t

r

rjatte

tä)

i

r e t

ä

m

6 o u r bat bereits f e e

t

b

t

ft

g

i

©

e

e ft e

n

r e

(I

3 e

t.

bie (§t)re, einen ftall in 9ftabifon 31t ar^

als „2ftilmaufee ^nbuftriat

üiforS of aftilmaufee Sountt)" betannt

ift,

unb

©dmot

^itire

öS.

©uper:=

aus bemfelben

icf)

ben 2ßortIaut ber (Sntfcfyeibung unfereS öerftorbenen Sf)ief=^uftice, beS

fünften Wlx.

fo r)od^fter)enben

(§.

„2)er (Stadt brängt

©.

fict)

Ifttjan.

in ber

Ausübung biefer TladjtüolU menn baffelbe eines

fommenfyeit nidjt 3mifd)en Sater unb Hinb,

Eingreifens nidjt bebarf; SRedjt

burcr)auS

ja,

mir mödjten fagen,

3itgeftanben

nict)t

merben tonnte,

bafj tr)m biefeS

eS

fei

$alle ber 2krnad)täffigung ober £>ülfSbebürftigteit meiere

aus Mangel an

ben ernftlid) 3aubern •fjeit

311

^ürforge

rjeröorgefjt.

2Bir mür-

entfdjeiben, bafs biefe 9ftad)tt>onfomrnen;

in irgenb einem ^alte bie Unfät)igteit ober 5ftact)läffigteit ber

©Item Überbauern 2)

5tber

elterltct>er

benn im

beS ^inbeS,

i

e

ro

tonnte."

i

r

U

i

d) e

(Streitfrage.

üon biefen allgemein anerfannten ^kin3ipien,

roeldje

tf>eil=

meife loieberum in biefern 93ennett=@efet3 2tuSbrud gefunben t)aben, eS nid)t meine 9(bfid}t, beS fyauptfädjlid)

um

jene neue

ßängeren 3U

fprect)en.

(5S F/anbelt fid)

unb monftröfe ^ropofition,

biefeS 93ennett=ßam f)ineinge3mängt

3ufammengefaftt merben tann:

t)at,

unb

meiere

jetjt

man

bie in eine eitrige

ift

in

$rage

— unter

„£at



284

(Staat als parens patriae

i>a§>

geringfte

Reiten ber (Srgiefmng einzumifcben,

Hinber

it)re

nicfjt

Nationen als

in bie (£inäel=

fidj

SRecfyt,

menn unb

fo lange bie

oermarjrlofen laffen ober anber§roie

erlneifen, ber $flicr)t

ber

Sftegierungsform

bemofratifdjen

unferer

fidj

©Itern

unfähig

nadjguiommen, meiere unter allen zioilifirten

bie fjeitigfte betrachtet

unb

roirb,

meldje bie 23or-

fefmng fetbft ber menfctjlicfjen 23ruft eingepflanzt tjat?"

Unb ba§

in ber

Srtnägung

biefer

^rage

jetjt

2ragroeite angemeffen ober abgefd)inatft



mir ganztidj

einerlei,

gietlen (Spradje biefeg nidjt,

miefj

fjin

2anbe§ oertraut gemacht roerben ba^

batjin gu äußern,

mit ber

offt*

füllten; ja icb

eine ^rit»at= ober 5lircr)en=

(Sdjule, meldje nidjt ernftlicr) trautet, biefe§ 3iel 3 U erreichen, unter

©efammtbrud meil

ben

fie

nügen fann.

ber öffentlichen

ftetö

^dj ^in

m^

Hinber

feiner

feinen offiziellen 9tunbreifen

Germarj boy"

fernlägt

über

jeben Mugenblirf

einen "poor

Unfenntnife ber englifeben Spracfje

benn ber ©ouüerneur bor, lerjre,

ge=

nict)t

beroufet, roelcfie in biefer Stieb/

„bie roarjren amerifanifdjen

Slnaben" tüchtig ©ngtifcf)

bem

roirb,

©ouüerneur £>oarb behauptet, ha^ auf

er

ftolperte, roeldjer in

unb bem

aufroüajfe,

ba

Meinung

balbigft begraben fein

roadjfenben 5tnfprücf)en an 33olf§ergieb,ung

bernacfjläffigt roerben; aber

tung

ob

2ßir finb alte bereit

erferjeint.

unfere Hinber nad) alten föicrjtungen

Zuzugeben, bafj

zaubere

ift

feiten^ be§ (Staates? proponirte (Singreifen in feiner prattifdjen

bafc

man

auf ba§

felbft

^been" fremb.

Unb

biefem „armen beutfdjen SFttftf o

bin,

bah

if)m fein

@ott babei abljanben lommt. 9? a

t

ü

r

1

i

fmben firen

unb

d) e

folgen

jene Seilte, melcbe

je

c cfj t e r

Sp.iägebenäfäUc.

be§ (Staate^

in

biefer

&tid)tung

über bie natürlichen, unausbleiblichen folgen

(Stellung nacfjgebadjt?

ter be§

1

ba§ Prinzip biefe§ S3ennett=£atr» inbor-

bie SJiadjtboltfommenrjeit

auözubetmen fudjen, itjrer

f dj

©tauben

fie

roirttieb,

ben ©efammtebaraf-

Solfes nadj einem einhelligen amerifanifdjen 3Jtafeftab bureb

öffentliche (Sdjulbanf geftalten gu

tonnen?

bie

SQßenn roir biefe Cetjre üon

"pat-ernal government and State snpervision over private

x-liools"

— gugeftefjen

mürben, tDenn

e§ innerhalb ber ©taat§=23efugnift läge, autf)

aufeerrjalb feiner eigenen ©d)iite

Sefen,

«Schreiben,

ßänge

gemiffe

5Iritf)metic

ber $eit



285

unb

anguorbnen,

unb Uniteb ©tate§

benn nadjber

folt

Eingreifen beä ©taateä gebogen merben? potitifdjen

©oll

überlaffen

DJtajorität

in

bie

ben?

©oll

!^ft

biefe 23efugnif$

an

nidjt

un§

fidj

— mufe?

ftrecfen

gelehrt merben fehlen,

ma£

Unb

ftet)t

govemment and

erfebjen,



gu biftiren,

ift,

un§ ba

man

§ier

bie§

liegt

Ecin S o m

er-

ma3

angube=

m

©efetjgebung

fotdjer

i

|.

ift Ijöcbjt

im ^rübjafir

fetjr bie

gegen

ift,

gange ßebre oon "Patemal

2)iefe

fein Sftaum für

ber

p t o

meine Ferren, ba^ e§ nid)t fo aller

State supervision"'

bleibt

eingetreten, mie

SOßeife

auf ben gangen ©tubienptan

mir un£ auflehnen muffen.

ÜJcittelboben.

togifd) folgen, baf}

ir)m nict)t ebenfalls bie Sefugnift gu,

al§ ba§ ^ßringip



nidt)t

gelehrt roerben barf?

Sie roerben barau§

fäf)rlicb,.

SQßürbe e§

roenn ber (Staat berechtigt

Eein OJHttetgrunb

melcfyeä

©cbutbebörben belegirt mer=

lofate

notr)ir>enbtgeriueife

foll,

nicfyt

Qringetbeiten,

einer

alle feft-

ben öffentlichen unb pribaten Unterricht in biefer

3U reguliren,

einer

bon

merben,

ba§ gange ©ebäube unferer ©efetje eine gufammenfyän'

genbe Äette bon ^rägebengfälfen? bie Autorität,

jeben

ßaune

ber

e3

einer

©renge für ba§

©itjung ber 2egi§tatur gur anberen ben ©tubienptan für aufteilen?

für eine

©efct)ict)te,

in einer geroiffen «Sprache

@d)ule gelehrt merben muffen, mo

ftuttuirenben

bafe üier fpegielle $äct)er:

Äompromife

üerfucr)t b,at;

©c^merpuntt

unb

unbemofratifcfj

aller

ge=

in Setreff ber

ba gibt e§ feinen

biefer

ber biefer Cinie muffen bie ©treitträfte aufgeftellt unb

Reiberei;

^ampf

auf

au§ge=

fochten merben!

an 5tffimilation§üermögen, in ©ebanfe unb £>anblung.

Mangel

Dcacb,bem

meiter tljun:

icf)

fo meit gegangen,

biefe§ 3ab,re§ in 9Jtabifon eine

äußerte

ficb,

tann

icfi,

ebenfomob.1 einen ©djritt

©eine Sjgelleng ber ©ouoerneur,

bei biefer ©etegenljeit

metdber

am

normegifdy SSerfammlung mie folgt:

17. 9Jcai abreffirte,





286

„(S§ mirb allgemein gugeftanben, baft bie Sfanbinabier

flamm,

melcfyer fid)

an unfern lüften

unb

ö °n Sr^ierrnng ber föinber

greifen bereitmilligft in allen amerifanifdjen

l)at.

^bj

finben.

©runb

2)er

poIitifd)e§

bemerfensraertf),

baf$

fragen

mannigfach günftige Söeurtbeitung

einer 2ßeife ein, meiere

gerufen

(Sie erlernen bie

niebertäfet.

3 been

Sprache, nehmen amerifanifcfje an,

ficf/

amerifanifiren benn irgenb ein anberer frember SSott^

fdjneller

für biefe (Srfabjung

ßeben

bie

bem unfern

ift

D^ormeger

ift

b,erbor=

niebt ferner 3U



fef)r äljnlid).

en masse

nicfjt

ftcr)

in

ift

burcr)

bemagogifebe Appelle an nationale unb religiöfe 33orurtt)eiIe leiten (äffen" u.

§err

f.

ro.

SSorfüjer, eö

ift

nid)t

bas

erfte 3Jial # bafe

ermangelt, bann bleibt nodj

Sei

mannen ßeuten

raner bor ben Äopf geftofeen, if)ren

S8emer=

man

anberer Argumente

^nfinuation übrig.

SBenn

bemirtt ein Appell an lleinlicbe 33orurib,eile unb

Dfationalbünfel toaljrljaft SQSunber.

fcfjeinlicf),

är)nlicf)en

bie SDßaffc ber

fungen aug berfelben Quelle begegne.

immer

icf)

$Jiacb,bem

er

bie

ber £>err

crmartet

beutftfjen

£utr)e*

©ouberneur

toaljr*

äkrluft burdj ffanbinaöifdje (Stimmen ausgleichen gu

tonnen.

2Baö meine ^erfon anbetrifft,

fo glaube idj midj binlänglidj gegen

ben SSorrourf gefd)ütjt, biefem ßanbc ein frember

SBenn meine Erinnerung

prüd

ein

rect)t

Memorial an ben £ongref$ unb

£anb

3U Sbeil

5 ^arjre in ben Bereinigten (Staaten bemüht,

©tabt tifdje

bafe

bie

ein fo!cr)e3

SDrabtgierjer

geblieben 3U fein.

bor einigen

bie CegiSlatur,

gleidjmäfetg 3U geftalten, fo bafe

ßufunft nur benjenigen

in

ic^

mürbe,

geroofjnt.

aboptirte,

unb

fie

ba§

menigftenS

bin mir beutlidt)

biefer

beutfdjeften

meifs ebenfalls,

progreffibeften ber amerifanifdjen ^been, beizustimmen,

menu

erfuct)t

burdj

melcbe

— ^cb

(auf beiben Seiten) ermangelten,

biefer einen 2r)atfacr)e, felbft

^ a ^ren

ba§ SBürger- unb (Stimm*

beutfdje (Smigrationsgefellfcbaft

Memorial

morin

unb StaatSbürgerfcbaft

bie Ülaturalifationsgefe^e

mürbe, gange

nidjt trügt, fo entmarf

baft poli=

biefer,

^n

einer ber

2tnbetrad)t

berein^elt bafteben mürbe, füllte

— eö

pgeftanben merben,

-

287

baft unfere beutftfjen ^freunbe aucf) getegentticf)

in amerifanifcr)e 33erf>ältniffc in einer 5ffieife eingreifen, „meiere günftige

33eurt()eilung fyerborrufen follte." (Sin naturalifirter SSürger,

loefdjer

biefem ßanbe zugebracht (luenn

morben), fann

nadt)läffigt

amerifanifcfjen

beim

ntet)r

mit bem

@r mag

au§t)atten.

breiftig %at)xt in

bon ber

fonftroie

ntct)t

einen 23ergleid)

loof)t

©timmgeber

er

2)urct)[cr)nittä=

felbft

beurteilen 3U tonnen, maö

rechter SDßeif e beanfprudjen,

ber-

Iftatut

zu 3^iten ge?

unb loa§

redtjt

unrecht, befonberä in «Sachen ber ©efetjgebung, meiere fein ©emiffen

ober feine Religion berührt, tigt

benfe

^cr)

bafo irgenb

nicr)t,

^emanb

©d)rutten borzumerfen, meit biefelben barauf befielen,

bifcfje

beredt^

ben ßutberanern unb unferen fatfjolifeben ^reunben au§tän=

ift,

cfjenfcfyulen in 9hif)e

laffen,

311

»nenn

felbft

fid)

fie

in

5lir=

ifjre

biefem Sßunfte s

ebenfo eigenfinnig erraeifen füllten, al§ feiner $eit e§ bie alten .ßuri= taner gemefen.

üftaturaltfirte 2Benn

idf)

id)

bod)

ü

r

g

mieberum auf

einem großen 5lrei3 bin

33

it»ot)l

e

unb

r

micrj

a

felbft

m

e

r

i

33ezug

bon berfpredjenben Slinbera

nidt)t

a n

t

i

f dt) e

nehmen barf

um

bie l)ier

tote

mid) fjerum

©eborenen.

günftigen ©e(egenb,eit ermangelt,

um

micr) aufzunehmen, beren biefe§

ßanb

fann; mär)renb anbererfeitä

zugeben mit!



n.

mit

-

-

fo

id)

biejenigen Sigentt)ümlid)feiten in fid)

redjtmäfoiger 30ßeife rüt)inen baft

id)

mit Vergnügen

33efonberen bie Henntnife meiner 2Jcutterfprad)e pflege, meil ber ©d)lüffel %u einer

e e -

%eranbitben einer gefun-

ben ©efettfcfiaftsatmofprjäre,

toeldje

^5

ßiteratur unb -

ohnegleichen baftefienb

-

einer SQScIt

fud)e,

fie fid)

bon ©ebanfen

mir oor allein

lieb

unb

im als

ermeift,

toertt) ge=

toorben. 303ie

ftitution

bem

jebod)

unb unfere

immer

mag, unfere bereinigten (Staaten Hon=

SSeziefyungen gu berfelben finb

ocrfd)loffen geblieben,

unb

fein

mir

^d) t)aht bie frühere ©efd)id)te

feines 33olfe§ enge berfolgt, roeil

id)

be§balb biefe§

nid)t

2anbe§

au§ ben Erfahrungen ber

s

-ikr=

— gangenfyeit

31t



288

Von

lernen münfcbe.

mir einer

fteljt

bor 5tugen:

20 a

„Stetige

tf)

f

a

m

f e

% llnb gerabe

roeit

biefer

r

t

i

e

i

i

f)

bem

aud) felbft

nun

ber

in

gorm

r e

unferer

§

i

e i t."

be§b,alb

Angriff auf unfere

erften

V

ber

ft

amerifanifdje 3tu§fprud& einen fo tiefen

(Sinbrucf auf micb, gurüctgetaffen,

fidj

frönen 5lu3=

bieten

(Staatsmänner

fprücfjen baljtngefdjtebener ameritanifcfier ftetS

ben

allen

ftef/e

itf)

I)eute t)ier,

$reib,eit 3U begegnen,

eine§ 83ennett=Satt> ober

möge

er

anberen

einer

irgenb

bereit,

unbemofratifctjen 3Jiafjregel äußern.

Sonftitutional ©obernment. bon

Votlftänbig burcb,brungen

barauf 3U befielen,

ebenfalls gelernt, eine liberale .

ameritanifctjen ^becn,

Auslegung §u

mirb;

idj

bafe

unferer ^onftitution ftetS

nidf)t

nur in

allen berniinftigen

in

ftimmungen, fonbern

Sfyeil

fyabe

itjren bofttiben

Se*

tceldje

ftdj

f^olaieritnaen,

aus benfelben ergeben. SDer Genfer)

ift

tigt, e§ aud) 3U bleiben!



(Srfabjung in

burdj

nur

niebt

frei

unb

gleich geboren,

2)er gegenwärtige 3^itgeift

mannigfacher

SGßeife

i)at

fonbern berect>

un§

illuftrirte



eine grofje SDöat)rr)eit

gelecjrt:

„(Sin iebeS Sßolf

rung,

roe(cr)e

niigt,

unb 3U

ift

berechtigt 3U ber möglidjft billigen Regie-

gur ßeitung feiner öffentlichen Angelegenheiten ge= ber größten ^reirjeit, roeldje e3 mit ©idjerfyeit ber=

tragen fann."

@ä mu| bemfelben erlaubt ©lud in feiner eigenen Seife gu

fein,

ba» ßeben

p

genießen,

berfolgen, borauSgeferjt, bafc

unb bas

man

ntdt)t

mit ber $reir)eit Stnberer, roenn in ber Verfolgung beffelben 3^ ele ^-

m

Äonflift gerätb,.

^nSbefonbere unter unferer Regierungsform, allein auf

ßompalt

roelcbe

beruht, fyaben mir ein abfoluteS

Iftedjt,

einzig

unb

barauf

befielen, bafe unfere $reil)eit in ängftltdjer 2Beife gemabjt werbe.

31t

289

-

2)

©

e

i

e f

a

ift

nidt)t bie

ift

ofme Seifet

Regierung, für

^egierungSform

ftolpern,

einer bfoften

Majorität ber legiälatioen

meife bittirt

unb

arbitrarifdjen

rönnen; unb bere,

pm

o r

p:

1

i

ä

t.

„Sine

roät)I=

2)aS

unb

biefen

einer

nid)t

ift,

bafj ber SÖßille ber

unb

binbet,

5lein ©cbutj eriftirt biefer ftetö

mecbfelnben Majorität

ber Slonftitution

in

bie SInfid)t

(Stimmen unfere £>anblungS=

©efeij erhoben roirb.

üftadjtäufterung

menn mir

gegenüber,

roeltfje

j

mir getämpft."

SluSfprucr)

Minorität notbmenbigerloeife

bie

Wl a

roaljr. (5iner ber größten ©feine, über roeldje »Dir unter

einer republifamfdjen

Majorität

einer potitifdjen

r

Sr)oma§ ^efferfon ben

üftan fdjreibt

bare Despotie

t)

-

finben

felbft

bann mür)en ficr) unfere ©erid)tSböfe ab (inSbefon^ menn unter bem (Sinflufe öffentlidt)er Agitation), eine iebe IegiSla= felbft

tiöe DUcaferegel

aufredet

311

erhalten, unter

Ausübung

eine üernünftige

bem SBorroanb,

nur

bafe eS

ber ^ßolueigeroalt beS (Staates

3)ie

fei.

tonftitutionellen SSeftimmungen über „unberäufeerlidbe 9fted)te" roerben beSI)aIb tridjt

gang

otjne

©runb oftmals

als „pures ^tittergotb" be=

äetcr)net.

©ie ger,

fefjen alfo,

beutfdjcr

meine sperren,

Stbftammung,

mit

Serftcmbnife öon amertfanifcf)en

3

bafj felbft ein

einiger üftüfye

frembgeborener 23ür= ficb

Deert berfrfjaffen

©uropäifd)e 2Jconarcr)ien finb lein unfere ©efetjgebung. Natürlicher genießen,

ffißeife

bor^ugSroeife ein

Sbecn. in

baS 23otf

follte

als bie Untertfjanen

Sanb

biefeS

annäbernbeS

ein

form.

23

ßanbeS

r

b

mebr

europäifcber DQconardjien.

ber ^nbibibuatität,

i

l

b

für

^reitjeit

2)iefeS

unb auSgebebnter,

ift

liberaler

2ßir bürfen nidjt nad) ^rägebenafäHen für unfere ©efetjgebung

fremben kontinenten Ijerumfudjen.

angepaßt

-

-

roa§

fiel)

2Ba§ für ben #ar bon

als eine potitifd)e 9cotbroenbigreit in

^robin^en ermeifen mag,

ift

feineSroegS

t)ier

antoenbbar.

Sftufjlanb

eroberten

©in UiaS

in

unb in ©cbulen ??innlanbs letzter 3eit auf hangeln mit 2tu§nat)me ber ruffifd)en ©pracbe, unterbrüdt; in (Slfafj unb

ftuftlanb bat in Stiles,

ßotb,ringen bat alle öffentlichen

man baS

2)eutfd)e anftatt ber fran^öfifeben

^roede belretirt.

äDBisJconfin'ö TJeiitfcti^lmenfaiier.

(2)

©pracb> für

— $

a

t

e

n a

r

©

1

21ber e§

r

e

n

m

e

n

unb ©täte

t

mir abfolut fremb geblieben,

ifi

tüte fet)r

päifcfje Tladft, je

o b



290

and)

immer

eingegriffen,

ber ßrgielmng, meiere ein Söatcr öerpf lichtet

ift

px laffen, nur in irgenbmie borgufctireiben.

„2ßo ber ©efeggeber 2ßiege anzufangen, unb

giellen

3^ede

nietjt

ftdj

o n.

t

f

eine euro=

um

bie gingelfieiten

feinem £inbe

(5§ gibt

pfommen

ba nur eine 2tus=

einmal aufrieben gab, an ber

bem

bon

58efig

fo bafe er beffen

eingriff,

f)er

nur

i

im alten (Sparta:

nar)me, nämtieb,

nehmen,

baft aucf)

r b

e

autofratifct) ober felbft beäpotifd),

unb Einb fomeit

gmifcfien ©ftern

re bon ^aternal in

bie

eingetrjeiten

micf) fiter

etma§

%m

muft

%ertommen

be§ gefunben

gomm., 189.

n

3

u

roetft

ift

auf bie (Sltern bin, al§ bie redeten

Rationen fjaoen

9Renfdjenberftanbe§

aus ben

laffen.

^erfonen gur £>eranbitbung aller

nie

ftet§

it)rer

^inber, unb @e=

biefer einfachen

Rechnung

5tnforberung

getragen.

2

£Eent

— ©emäfe Sorb Äinbe

p

Gtofe

f/elfen, e§

tft



293

Aufgabe be§ SBlutöerröanbten, bem

e§ „bie

unb gu

fyeranaubilben

35tc (Statuten SQßiSconftnS, in

befct)ü£en."

Uebereinftimmuna. mit allen anberen

(Staaten, Ijaben bie[e§ 9ted)t ber (Sltern nie aufeer klugen gela[fen. tion

3964

lautet:

„2)er Söater be§

Unmünbigen, toenn am ßeben, unb im ^alle

ne§ 2obe§ bie üftutter, roäljrenb

ben [onftmie competent finb, ntdjt

©ec=

menn

unüerfjeiratfjet bleibt,

fie

bie[el=

eigenen ©efdjäfte au erlebigen,

tr)re

[ei=

unb

anber§mie außer ©tanb gefegt, [ollen gu ber Obfjut ber ^er[on

be§ Setreffenben berechtigt [ein,

unb für

[eine

(Srgiermng [orgen (to

care of his education)." „2)iefe§

3^edt)t

roär/renb ba§

Niemals greifen, e§ [ei

be§ JBaterS

außer

fteljt

Äinb unter 14 Sauren tft

je

aller

- -

^rage

[agt

Äent



tft."

beanfprucfjt roorben, in biefeä elterliche Siedet eingu-

benn im ^alle groben aJtifjbraudjS

beffetben,

unb bann

Courts of Chancery, auf roeldje bie[er ßtoeig be§ ©e= ria)t§me[en§ [eit unbentlidjen 3 e ^ en unter all[eitiger ßufttmmung in nur burdj

bie

Grnglanb forote in ben bereinigten Staaten, mit Stuäfdjlufe aller anbe= ren 3^egierung§bepartment3, übertragen roorben

tft.

,,^ebe (Sinmifdjung in bie elterlichen 3tedjte fei

benn burdj

bie beftetjenben

9fladjt mifjbraudjt roorben,

öffentlichen

nur

^rieben,

fcrjäblicf)."

tft

©ertcr)t§r)öfe,

unb

wenn

^flidjten, e§ bie

elterliche

ber r)äu§ltd)en ©uborbination,

ber OJcoral

unb

ber

©idjertjeit

bem

©efellfdjaft

2 ßent, 203, note.

„2)a§ SSorredjt ber Ärone, gmifdtjen (Sltern unb Äinber eingugrei= fen ([agt ©tort) ©ec. 1334),

nimmt

meljr bie

s

-ßerfaf)ren§, in foro conscientiae an, mie bie

^orm

eines richterlichen

Ausübung

einer [treng

erecutioen ©eroalt."

Unb bitrarifdj, ftet)enbc

[elbft

ba§ Singreifen eine§ ©erict)tgr)ofe§

[onbern begrengt unb auf

©runb[ätje,

roetcr/e

tft

feine§loeg§ ar*

@in;?elfälle befdjränit burdj fe[t=

gu einem 2rjeil ber ^unbamentalorbnung

aller men[djltdjen ©efellfdjaft geroorben [inb.



294



©ct)tußbemertungen. G§

gereift mir

ten id) nidjt allein



tjaben

pr

©enugtf)uung, Slnbere

ftefje.

menn

baß

mijfen,

311

in biefen Stnfidj*

unb erfahrener mie

talentbolter

%$

bereits in ätmliajer SDöeife au§gefprod)en.

ftdj

3U biefen Scblüffen

fudt)t



aueb, bie

311

icr)

fyabe ber=

gelangen, unbeeinflußt bureb, (Streiflichter,

Skrfuctmng geitmeitig

ber Urheber näljer ein^ugeljen.

auf bie

nafye lag,

%f)r SOßerf

na dt) allen (Seiten förbern!

297

Jlnljang.

5>eri)Jlci* (

am

Siehe .Kapitel VII.)

1890

UMttuaukec abge1 haltenen Hnti-Bcmtett-Sf aatökmittenttmu t»ec

piaffocm

4. Juttt

tu

)

^nbem mir

al§ 33ürger be§ ©taate§ 2öi§confin ^ur 29efämbfung

be§ fogenannten 23ennett=@efet}e§ ter

-

Laws

— ^ufammentreten, finben mir

519

gegen gemiffe 5ßerbäcf)tigungen

Stellung

of

Wiscon bornfyerein

bie

man

unfere

S£)e§megen erflären

t)at.

mir:

W\x

a.

ftnb

nieftt

im ©egentl)eil barauf, in berfelben

5einbe ber

Sprache, fonbern

©dmlen

s

al§ eine ^otftmenbigfeit an,

finb aber ber Xnfid)t, bafo ben Altern bie ^reit)eit

(Schulen für

fteilt,

ifjre

Hinber

felbft

unb ba3 Medjt au-

%u errichten ober

311

mäf)len.

2ßir erflären, bafe mir feinen 21nfprud) machen auf bie Uns

c.

ierftütjung oon 5Hrcf)en^

unb fonftigen ^ribatfd)uten au§ bem offene

©d)ulfonb.

licf)en

1)

Sxti

.ftomitc,

tum toetöjem

ben fotflenbeu Delegaten: iKeb.

fet)en

befommen.

2öir erfennen öffentliche

V).

cngfifcf)en

Hinber einen grünbticfjen Unterricht

bafe unfere

g.

ißlatfjner,

SßrofeffoE

Dicfc

^latfonn aufgefegt tourbe, beftanb au§ HHhoaufcr. 9leb. Slltoartf), Scbanon;

.smttl),

.SDobc: Wuftcrn 2Mlaeger, "JJitiumufcc: (S. geringer, SBaterloo; D. Spencer; unb "^aul ®. Sauer, ©Iobe§ KornerS.

ßutj,



— Verbot ber Slinberarbeit

finb nidjt gegen ba§ gefetjlicbe

SQBir

(1.

298

in ^abrifen, gegen ein öernünftigeä ©crjuIgmangSgefefe, noct) gegen L*infcr)retten be3

Staates gegen

foldje

bie ficb etroa in 2ßiber=

Scbulen,

s

Drbnung unb ben ©efefeen ber

fprucb mit ber öffentlichen

ba§

)Jloral be=

finben. II.

2Bir proteftiren aber gegen bas Sennettgefetj, nötbiger unb ungerechter

baf$ ein

un=

unfere retigiöfe unb perfönticfje ^reifyeit

2)enn

befdjränft.

ߧ

;i.

93}eife

roeit baffelbe in

bem Scf)utboarb ba§

giebt

Rinb

tr>äf)renb ber

Stabt, be§ Sorem ober feinen 2Bor)nfi^

unb

eine beffere

9ted)t

f

3fr>ang§periobe

2)iftrift§

gefcf)icft

totttfürndfj 3U

nur

beftimmen,

eine ©ct)ule

merben barf,

unb nimmt ben Sttern bas

rjat,

in

Sftecfjt,

in

meinem

ber c§

ibre 5linber in

merjr entfpredjenbe Scfjule aufterbalb beS 2)iftrift3

311

fcrjitfen.

©3

1>.

binbet bie Eircr)en-

unb ^rioatfcrjulen an 3eitbeftimmun=

gen, bie Don ben Sct)ul6er)örben getroffen merben, obne bafe biefe gemeinblicfye

unb

tircfjiicfie

SSerfjältniffe bie geringfte 9tücfficr)t gu

auf

nehmen

braud)en.

6g

c.

üor unb giebt,

ift

ficf)

überhaupt

Sftecfjte

Staat unb

un§

fct)reibt

bie

gemiffe $äd)er

unb

eine

Unter rid)t§fpracf)e

fo gefaxt, baft es ben erfjätt=

Hanbibaten ftimmen merben, 311

mirfen

ficb,

bie für

ben SQSiberruf

oerpflicbten.

IV. 2tt§

patriotifcfie

lieber ^reibeit, al§

Bürger, al§

33ertf)eibiger

religiöfer

unb perfön=

Vertreter einer mabjrjaft oernünftigen unb fitttieben

— Unterridjtgmeife, jeglidjer

aU ^reunbe

299

-

ber engli|"cr)en Sprache

unb

a!§

©egner

engherzigen llnterbrüdung eingenmnberter Sßürger unb be§

red)ttgten

@ebraud)ö

gleidjgefinnten,

tfirer

9Jhitter[ßrad)e

fretbeitSltebenben

unb 9(b[tamrnung

auf,

fidj

Bürger

forbern

luir

barum

bealle

ot)ne llnter[cf)ieb ber Partei

mit un§ in bem Seftreben au bereinigen, ben

2ßiberruf beö unnötigen, S^ietradjt [tiftenben, ungerediten SSennett^ gefe^e§

311

erzielen.

Batimt-ltofdd|ttiJt.

Seite

5t. (Seite

256

©oft", Sie ÄtotmS, ©. Ä ÄbamS, $of)u Äbler, SaPib Ältoarbi, 3teb.

s

2a Aollcm-, ©ouberneur.. 2 34, 245, 21 s

ßanbaucr, SJtar, ßapljam, gnereaft

gUjatbi ,s>enn

269

„3IIinoi§ Staai»s#eitung"

141 199 ßatiton grebertc 111 Öegter, \>. £ 221 ßeibel, £. dt. 221 ßeifet), SB. £ 52 ßena, Eongre&repr. goijn 189 ßinbblom, Stöbt n ßinfe, a. C§lar

gmmler,

a.

91

gnöufdj, g. \> 3aff6, SBiUiam Tsadn,

M

gltttug

Tsaun .v>cnufcn,

grau

isaftroro,

gofepfcj

genfinS,

$ame§

Soljnfon, S. ^treffen,

@

90

.s>

Emil

109

ßceJfyer,

ßodjtiier, ßofifi,

MaMniban, Mntn-i,

$0rof

griebr

Matte r.

Ev.sl-ifdiof

Maiii^;,

Scttaufbieler

Mann, Meiler,

.sMiqo

gfibor Kerl, avü3

üßaul, SBilbfcjauer Sßaftor

£

ßorena, '.liidiarb ßouiS, .s>. E

ff.

189 19

171

222 220 202 51

06 192 56 146, 117 107 190 1

i'l

243 07 82 55 178 161 17

67

>lm £., 92, 160, 215, 27s ro ßnbington, ©ouberneitr 106 ßuening, Vi a 106, 221 Suening, Eugen 221 ßueningä Eonferbatarhrin Vin,, SReb. Aixb 278, 297 68, 82 ßhfer, ©uftab VnbitU;!,

304

-

-

Seite

9)t.

©exte

Wacrfliu, (Sbmunb

mami,

5, 8,

Walloiu Maines Watt, Sari

70, 92

VI

40 201

SHafdjauer, ßoreng

§ßräftbent..236, 246,

SRc.Stinlcn,

M

£>.

SRetjer, SKcljcr,

171 &aulu§,

33ifdjof

VÜeranbcr

71,

Wofy, CScar Monroe, G. G üWcralwfc, ^acob 2 2ßofe§, St.

&

Tsülin

®.

äTCueltet, Sßtof.

93

165, 225, 231

?.

äTCueller,

g

STOnen ?berg, Sßaul ^uefijtjanfet, Sßaftor

SRucnfterberg, Sßrof. £>ugo SJhtendEj, triebt

Wtotpfa, Tu

@

Hl

^etele§ Suitfian

195 107

steter,

Hl

»fifter,

®&aS.

80

S&fifter,

Güiabetr,

278

SPftfter,

161 100 175 25 65 90 161

Smttftfj

*

2tmertfanifcrje§

Seminar ßefyrer üftaturat gtftortcal ©octett) Tia^vo, $ofa -

»enftabl,

67, 107

8 Simon

9ttemwnn*9tabe, Srtxutft Äoeljren, Sfteb. »ott; Sieb. $. Hofe, Sr. SB. Voltes, ©eo.

$

27S

s;)(

190, 201, 235

g

m

202

©nibo Pflaume, Gart

3 4

Sßiening, vT lieber,, »eb. Stug

27^ 161, 162

Pieper, Gart Wfylipp Vlbolf ^latliner,

31

297 145

Vf

Sßonb, Senator

fi

$

G

lm 0.

Obermann, ©eo Obermann, $aa>B

5J3retortit§, Gmit Sßreitfeer, Gfiriit

107 222 278 27S 159, 278 90 82

SßulS,

Tv.

Vf.

93 241 67, 111, 192, 201 67, 111 5

190

g

50 82 16t

Kaab, ©eorg «Raabe, SBilü iftabfe, "s

^aine,

'

132

KacS, SB. VI ^ortfj, ©. 5B

201 192 ^riWaff, ^solm 217 Miner, Wubolpfi 19?.

«Mn-Tinq, £enrtj »eitfrabt,

©eorg

$etetfett, ft

SJJabbert, .ftcnrli

g

National

198 194 144 165, 214, 225 l 9n 190 190 67 49

Q

227 $erele§, ?s. SR. 210 5£erele§, £. 3

52—51

SfateHcr, vtreranber

Shiffer,

©

Saline, £. G $eaSlel), Sßrof sßedTjam, (^cc.

#ofcpb

Sffitd)eH,

^

10/ 67

Glivifr

89 189 48 gjeef, Glmer @ 107 SjSccf, ©eo. SB 113 Renner, ©r. ß

©eorg WltrxaiUe ??reie treffe WM)dl, :>lm 2

190 16t 67, 100

b

'^fiil.

214

STCilbratfj,

Stagel

190, 223 jt

©eo

qSrofeffor m-lialoii>3fi, sjerm

STCoft,

248

269 galten, 100 ^auTuS,

Tln$, Seontjarb atteßtner,

201 04

C tienborfer, C §nxtlb

%lab)t, greb 471 Sßflfift, A-rcb. vi 111, 133 qSanlom, 100 SJSafcfien, ©eo

3Ket§nejt, S)r äffeifrtet, G. 2t

Wcticv,

104, 234

42, 52, 53

maqex, SouiS Mcl&KZ, $of ättenbel,

106 81

OStralb, St Otjen, Sbeobatb Oitenborfer, Sttina

87

$

SWatbeg,

12

201

.s>cnrt)

Otbenburg, Grjas

©

haftet, ©errn Snaitfdienberger, SB.

J09 130

©

Dtaufdjenberger, >Iin 198 ^airierberg, g 112, 124 SKebfielb, ^iditcr ^faac g

106, 240

106 195 291



305

©eite

...189

5ßrof Stemingion, Jyrcb «Ätdjarb, §uliu§ Sfteinfcfc),

47 .222 89

Ziemer, ©uft SHieS, g.

@

106 .....107, 111

Stoeber, 2. 3t «ftoebber, ©r. @. Möfir, 3uliu3

Mliortuir, 9tofe,

©.

E

S

Q

Dtofenftengel, SB. Jftoß, Sluguft iHulitaub, iTtübp,

S Hermann

^crer

füWppiüS, Otto

©

töitf diljmipr,

9tu3l,

.

189

77,

grana

Sigel, Sigel,

^ermann.. 107,

©ouberneur

12 108, 120, 138, 164

34

Silier,

Ainitt

Smttl), Smirf),

genrb ©ouberneur

89, 93, 104 70, 73, 89

1 16, 227 5ß. 3 49 ^ouueuttial, Sdjjiaufbieler 222 247 Soubron, Otto 25, 27 187 Siupecf i, gof 19S 86 161, 227 SbtcS, ?htg 89 ©booner, Senator 163, 225, 231 8 Sprinfmann, Eljrtfi 52 90, 92 Stallo, Slidjtcr 65, 1 00 3 (Star!, $ofua 217 106 Start, $tj. 3 273 74 87 Stecfef, Stbricm 111

2

Stciuleiu, Stugufi

e. Satomon, ©ouberneur Salomon, (£rnft (Sauger, EaSbar Wl

66, 112 67,. 103,

Sanberfon, Siltau

©arme, grau däcat Sauer, Sieb. Sauer, Sßaul

67 106 220 14

Eljrtfi

E

Sdiaubetu, Emil Sdianbciu, ßtfette

91, 111 42, 4S

Sdifeimfe, Emil b Sdilcrf, £?ob/n

79 160 220

.

&

SdiiuMcr,

©co. $ Sdmcibcr, SBernlg (Scfcmibi,

Emil

Sctjneiber, Sdioeffler,

2 45

g

Shilling, Stobt

Sftort£

95,

236

Sdiui.s, 28.

5?

Scfynxtrg, ^atm Sdjinebctch, «ötfcfof

Scofielb,

©ouberneur

Seaman, Sticfjter Send, 9teb. E

Seo

Sudiii, Sieb.

SuMer,

E

J.

244

%. 195

E

$.

1 1 1

67

$.

'Jljonuaelcu, Slnton Stfjoroe, ßenrö SSane

Silben,

Samuel

Sßrof. g.

5

7,

131

39 61, 60

Träumer, ©eo. si3 Trentlaqe ©eorg Srcbupp, Eoa3. g Srott, «. b

67 SSTrumbff, ©. E 50 SEubefing, greb 68 Surner,

27S Sdiocnauer, Emil 50 Sdiroeber, SB Sdimv;, Kart, 61, 65, 100, 105, 107 112, 190, 210, 239, 242, 244 82 Sduiei;., ©eorg Sdntcfe, grifc 106, 181 D4 Schüler, ?r. ©

190 269 67 111,130, 192, 269 111

Sterling Sufan Stern, Seo Stern, ,s> Stirn, Siuguft

27S 297 104 Steuer, E. E 44 Serborg, Sieb. 154 lefd), ,s>

Sauerficrtim, Ebir» Schabe, ftobert Sdiaeffer, ©r. ß. 28

Scliliditina,

256

234 @ommer§,

grong

9ftubj}tn§ft,

.

Seite

„©eebote", ©er

SS

86 67 40 111 34 68 187

tt. IUi(,

227

Ebiuin

111, 190, 201 2, 69 111

llüiieiu, 2Tugufi Ulrich, frrtm

Utrici,

Emil

E

Itpnaiu, SB.

245 106 171 245 53an 162 S3an 27S 53an

5)!}fe,

>Hn

Etoct)?,

£ife,

236

,s>

9frtJ)ur

*rof

56

22n 187

306



Seite

Seite

94 SBetfc, ©. @ 68 SSetftfitdj", (rmit jßeite, ©r. SÖicmbtti, §einrtcJ)....39, 44, 49, 160 SBelfi, gerb 93ila§, Senator. ..109, 162, 166, 236 SBeng, 3tcn. & 67, 111, 201 SBerfife, ycnnnmi SSogel, Srcb. fen 93cm

Sdjaif

,

B

269

"sinne

S

öogel,

190,201

A-rcb. jr

yenm

Sogt,

Vlnna ©r.

&

202 SBefemcmni, Dteti. g SS „SBeftltdje Sßöft", Sie 30 Glieder, SB. 2 188, 190 SBittang

Sßogel, Souife

SBtbitle; Gfirift

SBinierfett», &§aä SBtntermefcjer, Slktlenttn

111

222 278 222 138, 140 278 256 193 162 106 106 3

SBinller; g\ £., 67, 125, 192, 211,

222 106 SBtTiier, Sfteb 190 SBtScönfth GTönferbaiornrm SBagiier, & © 218 SBitimatrri, Vlbolpli 9Ba|l, Glirift SBoUBer, £mtl..6S, 87, 106, 132, 215 SBittmarm, Vlima Eljrtftine Sßatf^ner, Seon SBagnct, E. §

SBaKidj, Stbotyfj SBaltfjer, S>r. £. SBaH, ®bto. S

2Bamer,

,s}an* 33

SBamecte,

Sl

Sßetfjfeloerg,

gul

SBegricr, gdljii S

SBeSner,

-Ö>iüi

SBetorecfit,

2out§

3 gf.

SB

151, 175 109, 162, 166

SBoIf, SB.

,s>

SSoflaeger, ©uftaö

73 67 67, 107 ftaittfe, .s> 95 Betntngcr, Sßonfignore 46 ^ölnlnut, ^ermann 106 3ünbi, Cfvnü ?hiton s

233, 244

172 221 4 1

106 278, 297

67

236 111 5, 8,

13