Urkunden des Alten Reiches [I]

Citation preview

URKUNDERaBäÄ DES

ALTEN REICHS BEARBEITET

VOV

KÜRT SETHE

J.

a

LEIPZIG BUCHHANDLUNG

HINRICHS'scHE

1903

Digitized by

Google

URKUNDEN DES AGYPTIRCHRN ALTERTUMS HRRAVSGBGRRFA' VON «.FORC. STRINDORFF I.

BAND

mWl

I

des

Inhalt

1.

Bandes der

Abteilung.

1.

Urkunden des Alten Reichs. Heft 1.

dem

Inschriften aus

16.

I.

Mtn

Gral>e des

Seite

lin) 2.

Inschriften des Prinzen A'/r-ni^' .t in

Grabe 3.

\yci

Medum

Sicgesdenkmal

des

I

l_2.

l8-

Königs $n/r.w im

Wadi Maghara

7

IQ.

.

6.

Widmungsinschrift im Grabe des 7*«// zu Gir^ a

8.

Desgl. des

I/tj

dem Grabe

seines Vaters

Inschrift aus

9

Zwei I.

10.

und

dem Grabe

0 des Ki-m-ii .t-f

.Sahu-re' (Kairo)

Jahre eines Königs der

4.

Dynastie

dem Grabe .

34

im Grabe des

Stiftungsurkunde der Totenpriesterin Ppj

.

35

Grabe des Richters ^n-mv-nh 25.

.tv-r',

die

im Grabe des Dbh-n-j

...

Inschriften

iftm

.

t

dem Grabe

vom Eingang

am Hofe

des Mykerinos.

.

22

....

38

....

40

am

Hofe des N/r-

am Grabe des

Wr-ktv-w, Prie-

Gcsangsvorstcher

45

Inschriften sters des

Mykerinos, aus der Zeit des N/r-

ir-B-r 30.

des A'-'nh-

des Grabes des

ir-ki-r 20.

18

Wti, Obersalbcr und Vorsteher der Lederarbeiter

37 aus

Ptk-wii (Kairo. Al^erdeen) zß. Itj,

Anlage des Grabes unter König My-

kerinos

36

an der ihm von König Sahu-re' ge-

schenkten Scheintürc (Kairo)

16

Ix-treffend

.

gen (Berlin)

15

Sohnes des Chephren, über

.

des Prj-in-j über

den Leuten, die die Totenopfergalx;n brin-

2Ü.

Verfügung des Prinzen A-

seinen Besitz an I..andgütern Inschrift

dem Grabe

Inschrift aus

27. Inschriften

eines

34

Stiftungsurkunde für den Totenkult im

16

13- I-etztwiUige

ki

.

(Berlin) 24.

Maler und Baumeister im Grabe des Prinphren

Hmv ...

23

zen jYb-m-ih.t, eines Sohnes des Che-

15.

33

Inschrift

11

Widmungsinschrift des Ttj aus

di*s

der Hmv.t-in

(Kairo)

10

Stiftungsurkunde für den Totendienst aus

seiner Eltern bei Gizc (London).

14.

33

dem Grabe

aus

dem Grabe

aus

Desgl.

des

23^

10

dem

aus

Steinbruchinschriften

Chcphren (Kairo)

12.

dem Grabe

Könige Userkef

Priesters der

Ki-m-rh .w iL,

einem Grabe bei der Pyramide des Königs

11.

32

Widmungsinschriften aus

2a. Widmungsin.schrift

auf einer Srheintüre aus

neben der Öffnung des Serdab (Kair«) 9.

24

Siegesdenkmal des Königs Sahu-re' im

Widmungsinschrift im Gralje des Oberbaumeisters Chufu-hotp

7
///'.

Vczicrs unter Konig 43. Sein

.

44.

Aus

Gizc.

Sohn Sndm-ib gen. Mhj

Titulat ur desselben

in

.

S9

dem von

Mannes

67 in

68

der Titulatur des Tp-m-nk, Priesters

des Königs Wnji 46.

s8

des Grabes des

Issj, bei

seinem eigenen Grabe 45.

fiir

OI)crbaumcistcrs und

ihm erbauten Grabe des Vaters ...

Aus der

68

80

Inschriften aus

dem Grabe des .^^^.«'

(55).

7.

60

48. Inschriften auf der Scheintüre des S/t-wi

aus

s.

Grabe

CBcrlin)

49.

De^l. der Frau Pn-um

50.

Widmungsinschrift 'nh-ir-pth (Kairo)

Hohenpriesters von

$ib.w

gen. .

8« TfjJ>

84

.

86

Inschriften aus

8 (58).

dem Grabe

desAfrr.

w-JkS, gen. Afrj, Vczicrs unter 77/.

9

Inschriften des Gaufürsten

(59).

^^r/.tf in

11

Königs

Inschriften des

ID (60).

.

87

////'

gen.

seinem Grabe bei Deschasche Pjfij

89

im

I.

Wadi Maghara

91

Inschrift

aus demsellx'n Jahre im

(61).

Wadi Hammamat

zur

Erinnemng an

eine

Expedition des Mrj-pih- nh-Mrjj-r' nach

den Steinbrüchen Inschrift

12 (62).

93

Mannes eben-

desselben

94

daselbst 13 (63).

Inschrift zur

Erinnerung an eine Ex-

pedition des Admirals /)l/'el)endasclbst Inschrift

14 (64).

l>ei

94 den Alabasterbrüchen

von Hat-nub zur Erinnerung an eine Expedition dorthin unter 15 (65).

Inschriften, das

König Pjpj

I

.

95

.

Jubiläum dieses Kö-

96

nigs betreffend Inschrift

auf einem

Stück

Zeug

(Kairo)

Grabe

97

Lebensgeschichte des bei

Wnj aus

Abydos (Kairo)

18 (68). Felsinschrift südlich

gegenüber der

72

an einen

73

des

Bruchstück einer Grabinschrift aus der

71

auf der Statue des

Memphis

Zeit des Ttj (Kairo)

17 (67).

Deschasche

Jbbj,

Inschriften

(5ft).

69 im Grabe des Gaufürsten Intj

Inschrift

Titulatur der Prinzessin

Ihn.t-r gen. If»i-j

16 (66).

bei

Nlt-tb-j

80

Aus der

(54).

Denkmal des Königs Wnji auf Elephan tine

76 Gaufürsten

des

Nachfolgers des Vorigen (Kairo)

Issj

(Kairo) 41. Widmungsinschrift auf einem kleinen

sein

6

S7

auf

Gebraui

unter Wnji und Ttj (Sakkara, Kairo)

im Grabe des GaufOrsten $im-nfr

aus der Zeit desselben Königs Nr.

el

Inschrift

genannt

Königs auf

38. Jubiläumsinschrift desselben

39. Inschrift

Der

eljenda

daselbst zur Erinnerung an eine dition

bei

3 (53).

^

Königs Mn-ki .w-hr eben-

34. Inschrift des

Seite 75

Inschrift des //«/fe.o/, Fürsten des 12

oberägyptischen Gaues, in seinem Grabe

so

Siegcsdcnkmal des Königs N-tuir-r' im

Wadi Maghara

2.

dem Grabe des AVm-/^

(Kairo) 2 (52).

unter Mykerinos, gestorben frühestens un -

33.

Inschrift aus

(51).

Insel

vom

s.

98 i.

Katarakt

Hesse zur Erinnerung

Besuch des Königs Merjen-rc'

und die Huldigung der nubischen Häuptlinge

110

Erste Abteilung

19 (69). Ähnliche Inschrift an der alten Straße

von Assuan nach Philae 20

auf

Inschrift

(70).

.

.

dem

Seite

.



Nefer-ke-re'

32

im Wadi Maghara

Inschriften, das

(72).

nannt

.;

Kasr

(74).

n2

.

.

....

1

es Sajad

26

dem

I.,

Widmungsinschrift auf

27

(77).

(78).

(79)-

(81).

4

Ober einem Gaben

5

bringen -

Der Admiral

JV/",

(82).

und

Fürstni des 8

Nefer-ke-re*. in seinem

33

(83).

Grabe

Der

bei

selben GauL-

in

drm Grabe,

das er für sich

und seinen gleichnamigen Vater

Der

bei

Gebraui angelegt hat 34

(84).

Itjj

35 (80.

Königs

Hammamat

Inschrift

des D^tii,

Ki-nfr

ebendaselbst

148

Inschrift

aus einpm Grabe

dos (Kairn 1650) 38

(88).

Inschrift auf

(Kairo)

b

mät Heft 4 1

Inschriften

(141).

Statue des Afmj

der

aus

Inxdiriften einer Ideinen Sdieintflr

dem Grabe

N/r-Jß^*

heiiti)

225 Inschrift der Scheintür des Rdj-n-i

(Boston)

4

226

Mannes (London)

226

5 (145). Kleinere Widmungsinschriften von verschiedenen Denkmälern. Q. 227



6

Pfeiler aus

(146).

dem Grabe

.

dung

Grabe

bei

Gize

232

233

Gaufttrsten

Aus den

10 (150).

wie

sie

liegt

....

Pjpj gen.

König NJr-ir-ki-r .

— I.

11

üd/r

238.



t. 239.

G. Wir^i-f ufi.



Aus einem Grabe der ///-Pyramide

('F-V'

6.

I.

einer

biographischen

{^cTi

ebenda 271

Widmungatnschriflen des Kdnigs

mahlinnen

27

Inschriften

27 (167).

r

an den Eingängen zu

den Wohnungen der am Grabtempel der Kanigin ^«^•»-/Bediensteten. . . 272



für die

Pyramide des Mykerinos aus

der Zeit des Mrj-n-r*

274

29 (169). Schutidekret des Königs N/r-lß-r*

30

Erlaß desselben Königs fiber die

(170).

seinen

277

und

im Abydos darzubringenden

seiner Anj^chörigen Statuen

Üsiristempel von

und des

Opfer

278

250

31 (171).

Schutzdekiet des Kdnigs Nfr4ä-i^

.1/'r//-r'-w/r

Bbj gen. M'nv

Grabkammer (Brüssel)

In-

Nfr-ki-r* in den Grabtempeln seiner Ge-

te

Dynastie

(Kairo)

Inschriften des A'-r

/.

270 Kestc

235

aus seinem ("irahe hei lüifu (Kairo). 2'l

seiner

Id.w

28 (168;. Bruchstücke mehrerer Schutzdekte.

bic^aphischen Pjfj

266

Mn-nh-

seinem Grabe bei Den-

schrift des Gaufttrsten A/.ttf//.

238.

249

Bruchstück einer

Inschriften des

in

fOr dieselbe Pyramkle

bei der

14 (154).

Mnj

268

25 (i^S)-

auf-

H. Sih-w-f* 943

Insdirift aus der Zeit des

'3

....

Desgl. seines Nachfolgen

(164).

26 (166).

— F. SpU-ki'J 239.

(151.

Mrj-n-r

263

Grabe des Gau-

ebenda

Nfr-tr kj.r' 246

12 (152).

im

Ihm Ha^:;arse

dera

24

.Annalcn des Alten Reiches,

unter

gezeichnet waren (Palermo. Kairo) (". A. Sinfr.zc J35, B. Chcop« 2J58. D.

234

GriUieni der

Inschriften des Gaufürsten

23 (163).

Dieners des R'-wr, in seinem Grabe, das

neben dem seines Herrn

aus Abydos 263

von Achmim

Inschriften

fürsten Mijj-'i

Inschriften des MrJ-hth-'n^, eines

(149).

261 .!>»'^'

Inschrifim in den

22 (162).

331

selben ebendaselbst

enthielten

21 (161).

Reste einer zweiten Inschrift des-

8 (148).

Grabinscfariftien,

Bedrohungen der Grabsdiin-

20 (160). Grabstein des

des Htp-^r-

n-pth (Kairo)

7 (147). Biographische Inschrift des If-wr aus der Zeit des Nfr-ir-iß-r* in seinem

9

die ähnliche

Desgl. auf der eines unbekannten

(144).

260

Bruchstücke von

19 (159)-

des Nfr bei Gixe (Hildes-

3 (143).

des

.Ynkj gen. Nnj-Pjpj bei der Pyramide des

aus seinem Grabe bei Gize (Leipzig) 225 2 (143).

258

dem Grabe

aus

Inschriften

18(158).

....

in

255

Königs Mrf-n-r* in den Alabasterbrüchen von Hat-nub. 256

15 (ISS)-

Inschrift des

16 (156).

Inschriften des T^wtj, FOrsten zu

.

für

den Tempel des

Min von Koptos 280

(Kairo)

32 (172).

Zweites

Dekret gleichen

aus s|dtteren Jahren 33 (173).

Eih

drittes

Inhalts

284

Sdiutsddcret desselben

Königs aus dem Tempel von Koptos, betreffend eine

Gründung „das Haus Min

Digitized by

Google

Urkunden des ägyptischen Altertum»

VIII läßt

den NJr-ki-r'

fest

O74).

Dekret eines Nachfoleers des A'/r-

M

betreffend der diesem Könige im Tempel von Koptos darzubrin^jondcn Op-

.15

(177)-

dieses

i5-r'

fer

i

auf-

Seite 288

in Kairo) .14

I

Mauer des Tempels nebeneinander

bestehen" (z.T.

Schutzdekret

Nachfolgers

eines

Königs für die Denkmäler seines

Vcziers /Jj auf einem Denkstein im

Tcm-

und des genannten Itauses (Kairo) 293

(t75).

trlaß des Königs N/r-ki-w-lir an

die Ackerschreiber von 5

38 (178).

Gauen betreffend im Gaue von

Schutrdekret eines der Nachfolger

des Königs Nfr-tö-r* (Phioi)s

II

für

)

den

Totenkult zweier Ahnfrauen, auf einem

einer Gründuncf des Könicrs

Denkstein bei der Pyramide der Königin

36

(176).

Eine Reihe von Erlassen desselben

Königs aus dem Anfang seiner Regierung betreffend Beförderungen für den Kult des

Neit,

39 ('75)-

und Regelungen

Gemahlin des X/r-ki-r Bruchstück einer

über einen

Kampf

.

.

.

.

Inschrift, in

307 der

mit Nubicrn berichtet

Min von Koptos, auf einer

Berichtigungen. S. 98, 14 ist

das erste Wort

S. 178, 14.

Eine neuerliche Nachprüfung durch

i

im Druck unvollständig gekommen.

Junker ei^ab

i^^^'^-^^^'^^*''^^-^^'

berichtigen: [,,da]

ward

ich

gesund auf der

Stelle.

^^"^"^^

für Z. 2 folgende Lesung:

^^^^

'^'^

Übersetzung zu

Als ich (wieder) eintrat

in

den Palast,

[geschah das und das]".

d by

Google

Urkunden des Alten Reichs.

626189

Digitized by

Digitized by

Google

Digitized by

(5^

Jill

I'S^-UounsiU..^^

P-si^

Digitized by

Google

-io

I

Digitized by

V^Mi^Jh.

f xxI.ff.JT.ji'.

Digitized by

Google

Digitized by

'^*AU)**4rl^u(!Qlw.Q3^.^u^.^JSJ4.

I8

0 is

Digitized

by

Google

^ i 'CIl if

-I^

*—

®

'

4.

^4>:g^iiJ:P'

wirp«. Aii«iiM»t

I.

Digitized by

® mi «aiR^

SO=

I

0—

III

Ott

Digitized by

Google

11-10

m^.

g.



^ti€tUut^a^ jmi4

SUriim. JtUt*. -isaz

.

^

Digitized

by

Google

üi^JtJi ?

•if^ —

^

Ii,

— Ul T Ä ^ 1

p

-a.^

/27\

Digitized by

Google

X-/3

^

0

[I

w

^

.iutcCS«i.|«cCj

0UK,aU«^.4g^,

Digitized by

Google

fM.m'mw/m®'T- lis,

.

T

p

^— 4- Ii» A

—^^^^^

A^a^M^

I

•WW" *fMN*

'IMIII'

1

3,.

n

Digitized by

Google

\

4^

S:

^ V X €£3 0§^-^] 1»

JifMt^-mJLn^SuitMJUA^

yfti^Xy^

Zu&^

^0

CM/3

Digitized

1%

®

^

C2

Si 44

Digitized by

Google

®

® ^1

4.

®

^ /I^^M^K

Mfypi»

AlMmai

1.

Digitized

by

Google

^0

(5)

^ is-

Digitized

by

Google

ira

1 =*^

4 5»

®

» ^m m m« »m m

%f0mw/A

f is-

k^[^m/m/m. m m Wa m

Digitized by

Google

®

^ DO PJJÖ f#

ÄJL.

^ W tt mi

ii^

m ^. M m m M ^ ^/ ws-^' \ is^



s

ri ? /St i A'— i* ii v"^ ®f1 wAWimmmmMm m 4

si 1^8

iL

^ 3.

«« «« « U ® ^ ^ ^ M « 'm m'm » Ä Ä M 2t?

tei;

A)»»-

la -fc*«*^ Alfa.

w

is-

s4

a>«M).