Griechische Geschichtsschreibung. Band 1. Von den Anfängen bis Thukydides

281 83 16MB

German Pages [1263] Year 1967

Report DMCA / Copyright

DOWNLOAD FILE

Griechische Geschichtsschreibung. Band 1. Von den Anfängen bis Thukydides

Table of contents :
Griechische Geschichtsschreibung. Band 1. Von den Anfängen bis Thukydides_K. von Fritz (1967)
Vorwort
Inhaltsverzeichnis
Kapitel I: Allgemeine Grundlagen
Kapitel II: Historische Voraussetzungen und Anfänge
Kapitel III: Hekataios von Milet
Kapitel IV: Zwischen Hekataios und Herodot
Kapitel V: Herodot
A. Das Problem der Komposition seines Werkes. Äußere Lebensdaten
B. Die großen Forschungsreisen Herodots am Schwarzen Meer und in Ägypten. Geographie und Ethnographie
C. Einzelerzählungen und Geschichte bei Herodot
1. Ägyptische Geschichten und Geschichte
2. Lydische Geschichten und Geschichte
3. Geschichte und Geschichten in den drei letzten Büchern des Werkes Herodots
4. Geschichten und Geschichte in den übrigen Büchern des Werkes Herodots
D. Chronologische Methoden und Probleme
E. Historische Quellen, historische Forschung, historische Kritik und historische Konstruktion
F. Die'Entstehung des Herodoteischen Geschichtswerkes und die Entwicklung Herodots zum und als Historiker
Kapitel VI: Hellanikos von Lesbos und seine Zeitgenossen. Neue chronologische Methoden
Kapitel VII: Thukydides
A. Allgemeine Probleme. Leben. Zeitgeschichtliche Voraussetzungen. Die sogenannte thukydideische Frage
B. Rekonstruktion der Vergangenheit
C. Das sogenannte Methodenkapitel. Die Untersuchung und Darstellung der Ursachen des Krieges
D. Der Archidamische Krieg. Perikies und Kleon
E. Vom Frieden des Nikias bis zum Ende des Werkes des Thukydides. Charakter und Folgen des Friedens. Der Melierdialog. Die sizilische Expedition. Die oligarchische Verfassung von 411 und die Wiederherstellung der Demokratie
F. Die Arbeitsweise des Thukydides. Der Realismus des Thukydides
Corrigenda
Anmerkungen zum Band 1_K. von Fritz (1967)
Anmerkungen
Kapitel I: Allgemeine Grundlagen
Kapitel II: Historische Voraussetzungen und Anfänge
Kapitel III: Hekataios von Milet
Kapitel IV: Zwischen Hekataios und Herodot
Kapitel V: Herodot
A. Das Problem der Komposition seines Werkes. Äußere Lebensdaten
B. Die großen Forschungsreisen Herodots am Schwarzen Meer und in Ägypten. Geographie und Ethnographie
C. Einzelerzählungen und Geschichte bei Herodot
1. Ägyptische Geschichten und Geschichte
2. Lydische Geschichten und Geschichte
3. Geschichte und Geschichten in den drei letzten Büchern des Werkes Herodots
4. Geschichten und Geschichte in den übrigen Büchern des Werkes Herodots
D. Chronologische Methoden und Probleme
E. Historische Quellen, historische Forschung, historische Kritik und historische Konstruktion
F. Die'Entstehung des Herodoteischen Geschichtswerkes und die Entwicklung Herodots zum und als Historiker
Kapitel VI: Hellanikos von Lesbos und seine Zeitgenossen. Neue chronologische Methoden
Kapitel VII: Thukydides
A. Allgemeine Probleme. Leben. Zeitgeschichtliche Voraussetzungen. Die sogenannte thukydideische Frage
B. Rekonstruktion der Vergangenheit
C. Das sogenannte Methodenkapitel. Die Untersuchung und Darstellung der Ursachen des Krieges
D. Der Archidamische Krieg. Perikies und Kleon
E. Vom Frieden des Nikias bis zum Ende des Werkes des Thukydides. Charakter und Folgen des Friedens. Der Melierdialog. Die sizilische Expedition. Die oligarchische Verfassung von 411 und die Wiederherstellung der Demokratie
F. Die Arbeitsweise des Thukydides. Der Realismus des Thukydides
Exkurs I: Die sogenannten Logographen, λογοποιοί und λόγιοι
Exkurs II: Die Λυδιακά des Lyders Xanthos
Register
I. Stellen
a) Autoren
b) Inschriften
II. Antike Namen
III. Moderne Autoren
IV. Begriffe und Sachen
a) Deutsche Bezeichnungen
b) Griechische Bezeichnungen
Corrigenda

Polecaj historie