Erwerbszweige, Fabriwesen und Handel der Vereinigten Staaten von Nordamerika mit besonderer Berücksichtigung auf deutsche Auswanderer

Citation preview

Qtvmvbfymi#e,

gabrif foefeit

uttb

$anbel

fcer

Dfrfinifltcn Staaten

befcnbcrer

'JJiit

non Utorbamrriba.

föüdftcfyt

auf

Seutfdje 3tuän>ant>etcr bearbeilrt bott

C. Ocnful Kr

f.

l'trfinifltrn £l«flirn ‘Jiortamcrlfa’j.

„Xtr

iUifctymattn, (Siirenmitflli«»

Ke

,,Ainerican Institute . 11 ‘HerfalTcr

iMoreamertfaiilfdic Uanbivlrtb."

I’ntenl-Oriice in Washington.

Stu Verlag pcn

1

1

ß a r

ft r

a n

1850.

*

t.

Äöbler.

Ke

Studie#

Sd>nni C

i

v er

I

11

©

uub

»

rot-$cibrif a t i o ti.

d)

powder- and Shot-manufacture

Siet, Sleivofjren uub

©tarfe-'ftabrifation. (£ifcn. (£

f ett

t

(Sifc a

i

e fie

ittv e

re

i

c tt

rfe. lt

nb

and Machineshops



$ofüfdjtaufcen.



©hantiere.



.

.

130

.



Lead,

132







136

Ironworks.

t it

c

n fa

Wood-Screws

r

i

142



145

.

...» a f d)

138

Salt and Saltproduction

Starch-manufacture

Iron.

SDR

Gun-

White-lead-raanufacture

etvin itnng.



tungen.

r lei

Leadpipes and Waterworks



— .

SB affe

Sleitoeiß-ffabrifation.

©alt unb ©ah--©

125

Chemical Establishments

e

tt.

Founderies

152

153

.

154

Hinges

— Horse-Shoes — Nails

154

£>ufetfen.

9Räael.

155

.

©dmeibe

--



©d)loffer.

Snfirutwente.



157

Cutlery

Locksmiths and Bellhangers

159

.

S d) f c nt n d) r. — Gnn-makers £ ltp ferfd) »liebe. — Coppcrsmiths

161

e

lt

ii



Älemvncr.

Tinsmiths

165

.

166

.

— Black 51cfer

ö

t e r.

173

173

....

180

Coachmakers

183 187

Trunk-manufacturers

Äüfcr.

er.





168

.



189

Coopers

191

Ropemakers



194

Turners



Philosophical apparatus Bhbftfatifdje 2(pvarate. » Clock- and Watchmakers lt b r in a di et.

3« W

— —

eitere.

(Mb-

unb

5tr diitcftitr. SDR

a u r

e r -

«v>



Jewellers

«

©Über-- Arbeiter. Architecture

eni b tv e r f



195 •

197



203

Gold- and Silversmiths •



203



209

»

214

Digitized

by Google

VII

*

® eite



2?acffteinfcfler.

Bricklayers



33rucf)ftein-3)laurcr.



©erpufcer.

.

Stone-Masons) •







2U



*



218

Plasterers j



fteuerfjerb=0eker.

Gratc-Setters

®tcin-9UcbcrIaftcn 9Rarmor-«§anbfer, Marbleyards

— Tombstonemakers

©rrthftcimuacher.

I

R immer! eute. — Carpenters m e nt a c r. — Sashmakers e r r a

ft c

3

it ft

a

o

!

u

....

Shutters ?!

n

ft

r e

i cf)



e r.

Z a p ea

i

e r e r

it

d) r

n b 2K

$ ergo Iber.

93

i

u b

c



2L9



225

Window226





»

c

— ! f)

a n b

e r.

1

230

Cabinetmakers

Joiners.



Upholsterers and

237

.

Ib er

r

227 227



einer.

Farniture-stores





Blinds and

Olaziers

Äitnft

Xifcfjfer.

*

House-Palnters



©fafer.



ftenfterlaben.

n unb

c

i

f

cf)

tt

Ij

218

.

/

a &

m enm

ad) er.



Gilders.

Pic-



ture-frame-makers

239 >

er.



Sign-Painters

210

^oUijattbel.



Lnmber-Trade

212

0cf)ilbm al



Sagemühlen.



^»obet-'ÜRafcbiuen.

Rica e Ihren

it

er.

0

n

fe

e r n

cf)

ft

e

i

23cf cnbiitber.

©a

ft

h b f



e.

cf

3

cf

u

er.





Seife- unb





t

n

e r.



218

Chimney-Sweepers

.

Broom-makers

2



250

252

.

264

Confectioners

272

266

275

.

.... i cf)

tfafmf



ation.



Whale-Fishery

.

Gardeners

Weinbau.



219

Boardinghouses



2Baflftfdjfang.

ar

)

Brick-makers

Butchers

nufacture

— t C 11-

& anbei. —



Lawyers

Sanbfrämcr.

534

.

*



ßleinbänblcr.

.£»

530

Commerce

Äanflente.

SD er

524

Physicians

4

Wholcsale-Merchants

— —

Retail-Mercliants

,

Store-keepers

,

Country-Merchants

l

.....

anbei ber {Bereinigten Staaten.

of the United States {Bergleidjcnbc

Xabeöen über ben

angeführter SBaarcn

534

(

Sfficrtl;

.



Commerce

»crfdjiebener

ein--

541

unb

511

-

unb 515 iabefle über bic 5tn£fnf>r an QJvobnften nnb ftabrifaten

570

Xabellc über bie (Ein^ nnb {JlnSfnbr,

582

Staaten

Rolltarif ber {Bereinigten

ttad)

fremben Säubern

.

...

.......

584

{Breiäconrant von {frobiiften nnb ftabrifaten

600

Scblnöwort

560

3nternationaHBv\tent-{Bnrcan ÜJtaaile

.

nnb ©crcidjtc ber {Bereinigten Staaten

Sllpbabctifdjcö Otegifier

.

.

605

.

.

611

.

.

.

613

(

Digitized

by Google



Die

fetit

1

1

i

t

tt

g.

oon wenigen

bie (Erzeugung

baß

fo

fte

orbittdreit 9trti-

ungemein große gortßßritte

beßßränfte , ßat in neuerer

gemalt,

it

amerifanifcße 3ttbußrie, metcße ßcß nodß oor einem ßat*

3«ß*ßunbert auf

beit

n

i

jeßt fcßoit mit ber dRanufacturprobuctioit fogar

ber größten unb ätteßen gabriE-'&titbet ber 2Bctt treten fanit

,

unb troß mand;er ungünftigen

bcjießung auf bie ßoßcn 3trbeit$tbßne bie ißt gewiffermaßen ßiitberdcß itn

tcn beö 9lu$tattbe3

fetbß mit jebem

3^ rc

Die gtagge #dfen ber 3öc(t

iticßt afleiu

,

in

(Eottcurreii$

b.

33er^ditniffe,

in

in beit bereinigten (Staaten,

28cge

ßcßett, ßd;

auf ben ÜÄdtf-

$u erhalten im Staube iß, fonbern

ßcß ntcßt unb nteßr auf bcitfetben auöbeßnt.

ber anterifanifcßett #anbef$ßotte

unb ißre

Schiffe,

bie

ade dftecre

roeßt in

allen

beteben,, tragen

Saufenbe üou Seiten weit bie tprobufte eineö fruchtbaren bobenS

unb

einer btiißenben Sitbußrie nad; frembeit ßänberit,

gegen anberc

SBctareit

batertanbcS

mit

um$utaufd;en

aden

($r§eugniffett

unb

unb

stießt mittbet

ßujuö^Strtifetn

ißreS

ber

bebeutenb als ber au$tänbifd;e berfeßt iß bet

#aitbel im ßaube fetbß, meteßer, unterßiißt ci

ße bort

2Bett nad; bcbitrfniß $u netfeßen.

gattjeit

g!

um

bie berotferuttg

f

d}

m an

n, anurif. 3ntu(trie.

unb

erteießtert bureß

1

4

>

Digitized

by Google

2

(Einleitung.

totale, ©ifenbahnen unb großartige glufc* unb See--©erbinbun* gen, in allen Steilen' ber Union mit jebem

nnb

breitet

auf

ifl,

©ntwicflung

feine

reicht,

ftnb

jie

Millionen

unb



©S

auf

ifl

ein

bis in ben ^ol;cn

bie großen

Weltmeere

jurn ©etriebe

©oben# be-

fruchtbarflen

bebeeft mit ben f;errlid)jtcn

^rairien, unter beren

flen

beS

liefet

mehr au$^

oon bent bie

Smterfyalb biefet ©rennen liegen

be$ SlcferbaueS ;

fld;

^at.

jeber ©ejiehung

unb im Dflcu unb SBcflcn

$u ©renjett hat.

reit

in

oorn tropiflhen £nntntelsflrid;e

welches

korben

3nh re

u erwarten

mufj biefeö betätigen.

feine ©ntwicflungSfähigfeit Dieich,

S

weit auSgebehnte ßanb,

auf bas

©lief

(Ein Iflebe

3 u ^ un ft

eine gldn$enbe

SBalbungen unb itpptg-

grünem Teppich taufenb unb taufenb

Duabratmcilen oon Kohlenlagern, neben weldten Sal$, Marmor, ©ranit unb Kalflager

ft eh

auöbehncn, unb unermeßliche 6d;dße

Oon ©ifen, Kupfer, ©lei, in

©olb unb anberen Mineralien

ftint,

ungeheuren Mafien oerborgen

burep

liegen.

gahdofe beerben oott ©üffel unb

$)ie

Urwalber

welche ber fithne 3nger ihre* geOe wegen Oerfolgtj

unb Seen angefüllt mit gifdten, liehe

eine

Meere

Die

weniger reich*

nicht

©eute geben. 2>iefe$ h err

9i ahmen il;re

bie

ftnb

anbercit Xhieren belebt

umfaßt

ß$ c

£öbleait oott (Raturflhäßen wirb

welcher ber Schönheit

,

Oollc ©eltitng oerleiht,

bie freien 3nfUtutionen ftnb chc$, fegenSreid)

©ebrdngtett

fein

wo

Sinne beS SBorteS

einem

&h c tf e $

unb baS ©ange innig gufammenftäft e$, bie, würbig biefeä fronen

fflei-

©mporblithen förbern, unb bie auch jebent

unb ©uropamüben

in einem ßanbe,

wn

jebeS einzelnen

er

ftd;

eine

^eimatl;

ber greiheit

erfreuen fann,

wo

int

gafllid;

oollflen

feine

anbieten,

unb flhönflen

©eoorjuguttgen unb

^rioilegien feinem gleiße unb feinen Talenten im SSege

2öer fann bie 3nfunft biefeS ßanbeS ermeffen

!



flehen.

eines Satt*

beS, befd;enft mit allen Schäden, welche bie Dtatur unter ähnlichen £intinel$flri(hen $u oerleihen oerntag, beoölfert mit einem freien,

frommen,

frif^en

unb

intelligenten

©olfe,

welches

in allen

Digitized

by Google

(5i

3wcigeit beS SBtfTenö

uleitun

ftetS

fich

3

g.

$u bereitem fud)t, weld;em mit

jebem Xage neue intelligent unb neue Kräfte

juflte^en,

unb wel-

kes

noch -gjunberte oon iahten btefen 3uflu§ auf$unehmen vermag,

ehe

man

es oöllig beoölfert wirb nennen fönnen.

biefem ßanbe

9tad)

(Europäer;

unb

unzählige SDeutfche

93tclc jtc^eit nod?

es im Acferbau

$ro |3 ben

im

fl# ftnb

33eQrtffe,

aller ber Öorthcile,

©lücf



bet bebrangten

auSgewanbert

fd;on hierher il;t

bie biefeS

non ber Unfenntni§ ber bieftgen

um

23licf

i>ier

$u fuchen,

fei

2anb barbictet, wer-

(Erwartungen gctäufdjt, ein Umftanb, welcher

aber nur ju oft non bem rührt,

bet

in bet inbuftrie ober in anberen (EtwerbSjweigen.

,

in ihren

23iefe

theilweife

richtet

23erhältniffe,

Mangel an bem nötigen

theilweife

HJtuth

h cr

^

bie ihnen begegneitbeit Sdjwierigfeiten tu überwinben.

2J?an follte glauben, ba§ bie nielen beutfehen Sd;riften über bie bereinigten

Staaten 9?orb-'Amerifa’S

bie beutfehen mit

berhaltnijfen in benfelbcn enblich oertraut gemadjt hatten; leibet befiebt ber größte £heil biefer Sdjriften

ben

— aber

aus 2>arftellungen

über berhaltniffe, welche ben 23erid;terftatter unmittelbar umgaben ober bie .ihm auf feiner Dtcifc nad) einem fünfte aufgefallen ftnb,

unb

bie er

non bort aus,

entfernt, ober mit

fannt,

einem furzen Aufenthalte

nad)

ben nur $u

oft bie

hdltniffe beS

ift

es

AuSwanberer

ftnb

biefe Schriften

auch

gu allgemein gehalten.

aud) möglid), in einem 23anbchen bie politifd;en,

ligiöfen, inbuftrieUen

unb noch baju fo

SDaburd) wer-

fehilbert.

nerlcitet, bie beftehenben 23er*

ßaitbeS $u fwd) ober $u niebrig an$ufd;lagen.

2ReiftenS

28ie

non bem ®efchaft$leben beS DjtenS

bem ßeben unb bem Treiben beS SßcjtenS unbe-

,

fommer^icllen Üßerhältnifie

bie Sitten

,

re*

ben ßanbbau

unb ©ebrduebe ber Sewohner eines

großen Reiches umfaffenb unb

richtig

ju fd)ilbern. (§S

ift

un*

möglich, bafj folche ÜÄittheilungen etwas Ausführliches enthalten;

halbe

nur $u

Anbeutungcn aber oft,

was immer

ftch

barauS

eine traurige

nerlciten

ben

ein gimjtigeS

AuSwanberungSlufügen fjkognojticon $u

teilen,

f

2aufie allgemeine

bemog

Anerfennung ber

9Ktglid)feit biefe« 2Berfe«

mich, eine $meite Schrift ber Deffentlid;feit $u übergeben,

bie einen anbern

3^eig umfajfen

feilte,

unb atiberen ©rmerb«$meige, meld;e Oorfommeit, ba

ieneS

in einer

fRiemanb barf vergeben,

Nationen

aller

31t

©ebot

gewip auep geportg verwenbet, wenn

fie

baj$

fiepen, er fte

für feine ßweefe gebraud;en fann. ttftan

barf

3>bee bepcrrfd;t

ftd;

niept

wunbern

©uropder

ba{j ber

,

ganb

ein fo junges

ift,

ntüffe

bem

alten

von ber

— einem

ganbe, welches fepon Saprtaufeitbe beoölfert unb immer mit ©ioilifation befepdftigt

war,

in jeder

ftitb

aber 23orurtpeilc, bie nur gu halb

aus

feiner

fepritte

fepritt,

verftpwinben,

©eimatp nad; anbertt gdnbern fommt unb

berfelben mit eigenen. 51ugctt fiept.

© pe»a

1 i

glaubte

e r fagt

mit

id;

:

,,©pe aller

id;

feiner

©ejicpung naepfiepen. £>iefeS

bie



©reuten

3 uoerftcpt,

wenn

er

bie gort-

(graitfreicpS) über^

bap wir nüpt

allein

bas

ebelmütpigfie unb ritterlid)jie 23olf, bie intettigenteften unb geifi* reid;fleit

2Jienfd;eit

,

bie ©rften

in

beit

fepönen fünften, bie lie*

PenSwürbigfien unb gldngenbften in ber ©efettfepaft jtnb, fonbern auep, bajj wir bie aufgeflartefte, politifcp gebilbetjte, inbufiriofefie.

Digitized

by Google

7

(Einleitung.

unb am meiflcn

erfinbungSreid;fte

Nation

oollfommcn

,

unb

9iebel

unb

befte

unb

non *paris

fftegen

23oben ber frueptbarfte,

fer

auf ber (Srbe

Pon ^robuften barauf

bereit,



feien.

ber

unfere ßanbfcpaften

um

gu retten

gelungen

im ©taube

man

„9tad)bem fdpritten pat,

tigen

9lnfprüd;en

fo

[ftupme

beS

fiept

eignen

möglich märe, jufügen." *)

3at ftd)

©taplntacpen,

an, etmaS pon biefen glängenben, prächbic

noep einige

ftimmc

(Epepalier

,

aber bie ©rennen feinem 23aterlanbeS über*

auf

unb

ibre

auf möglid;fi öfonomifepe

ber ‘Patriotismus mirb reiner unb ftarfer.

ßanber,

baj$

©ettelftab

ifh"

man

fangt

id)

uns perübergufom*

gu

,

mic auch Pon uns

fo

Pom

JÖanmmoüfpinnett

mabre 23erge Pon Saarett auf fd^iefen

mar

unb

,

(Eoncurrcng

grofjartigflen gabrifen

SBcife gu erlernen,

gu

jurücf lieben

mürben

fein

baS (Eifenfcpmelgen

ben betrieb ber

bie malerifcpften

ba§ mir unfere 9tacpbaren. bic (Eng*

Por nuferer

ftd)

halb

,

um

nten,

ßpam-

ba& nn^

,

mbuftrteflen ©efd)icflicpfeit gemafj

lanbev, punbert teilen piuter und

gabrifanten,

£rofc ber

nnfer ßlitna für baS rnil*

id;

2)en $erid)ten über unfere 5luSfMungen

fcptPÖren,

51 t

bie SPiufler^



unldugbar behaupten $u bürfcit

als

id)

pielt

fur$,

feien.

,

ber Seit, unb trojj ber ßanbeS unb

peiterfie in

pagne glaubte

praftifcpe,

unübertreffbar

fiept

ffteig

flarer;



leiber

unb ©cpönpeit, beim

©ebred;eit feiner eigenen Nation nur Politics

in

the United States

by Michael

Chevalier.

Digitized

by Google

»

8

(Einte

tu n 9

.

befonberS mir $)eutfdje fonimen bann

$u beutlid)

j

jeugung

bafc

,

i

mir

d?en Kenntniffe,

trojj

Sinnes für

uitfereS

erfi

bann mie

jerfplittert

nnb ohnmadffig mir unter anbe*

ren Nationen »cgetireit, unb baß mir uns $n befdjaftigen

verbreiten

unb

,

mahrenb

,

ftd?

bicfelbe praftifd) auSbeuten,

unb mir

unb gettenb

an anbere Nationen anjufchmiegen

ituS

über

bie SBett

ihren National=(Eharacter

be^alb gejmungen

ftnb

mit ber Sbeen*

fef)r

anbere 23ötfer

3uftttuttimen fortpflangen

ifjre

beftreben,

bung

hinter anbern 91a*

nnb befonberS hinter ber amerifanifdmn, gurücfffehenj mir

tionen,

fugten

SBelt

miffenfdiiaftli*

frönen Künffe,

bie

maS bas fßrafHf^e anbelangt, mit

in bem,

jnr lieber*

crfl

Sprad;* nnb

afler unferer

trofc

,

$11

ma^en

ffch

upferer 23it*

trojj

unb unfere eigene

Nationalität in ber anberer Golfer aufgehen gu taffen. SBdtjrenb

anbere Nationen mit ihren mastigen Kriegsflotten ßdnber erobern

nnb ihren £anbel auSbchnen, begnügen mir uns, ihre ßdnber

von ben

SNujler

‘probutten berfetben

reichen

SBerfe barüber ^u fd)reiben.*) überobtferten

ganbern

Erhaltung

auSmdrtige

hinlänglich

ihrer 93olfSmaffen vergaffen,

fei,

burcty

eine Niaritte fd;on

ju fehlten vermod;ten,

fehen

für

eine glotte,

im

gaitje §anbetSffotte

unb

fd;riebeit

9lugenblicfe,

mit ein *paar KrtcgSfehiffen bie

unter

ber

SSerfeg

i|t

gewefen

oeranlafte,

f>at

berer finben tonnen.

aber nodj

— SBährenb

feit

mo

ifh

Skiern,

ge* 110

$

anbere

unbenfltd)cn Sei-

ber geinb bie «£>afen

oon

hiett,

großen

biefer

$anfaffäbte,

Srafilten anbetmgefaflen.

Naum

gut

fammetten bie SDeut*

jwaroon bebeutenbeni

aber fonft für SDeutfdjlanb nu^loS

SNittel

mir burd>

firenger SBIofabe

*) 2Btr oerweifen auf ben (Erfolg beö SEBcrfeS „Steife nad? 23rajtlien," toeldjeö

Steife

l

bie

fuchen

bie Ueberobtferung gu faffen.

ihren Seehanbel ten

3 n b* IW ewe fcn $

(Eotonien

Slbhanblungen na$$umcifeit, ba& ber fpartid;e

lehrte

um

SBa^renb anbere Nationen ihren 9(uSbehnung beS

burib

unb ^anbelS unb burdj

fammeln,

$u

gtf

unb

erforfchen, für unfere Naturatien--Kabinete Naturfettenfjeiten

ix unb

971

unb $for*

a r t iu

wiffenfdjaftlid^em Sffiertb,

SDcr eigentlidje Ohi^en

welches

biefe

biefed

»iffenfdjaftlidje

nie Mittel jur llnterfh'ifcung für 9iu$wan*

9

Einleitung.

am

ten 2)eutfchlanb$ gut Seltffrajje,



berte.

Sahreitb

unb Einlaufen

ber ejaften 2öiffenfd>aftcn auf ba$ ‘ßraftifche einrichten,

bem

Sege oon

2)eutfchen bic

tyitt-

anberer Nationen i^re Spfteme

bie ©eiehrten

werben

unpraftifchen ©clefjrten norgezeich*

net, bie weber SRenfchen- noch Seltfenntnifc beftjjen unb aus bereu

Sd;ule ber beamte, berße^rer unb wieber ba$ junge bolf

©$

uorgehen. len

einleuchtenb

ift

in ber großen, frei

bewegenben ©efchäftöwelt

ftch

unb

©elehrtenbünfel nichts auSrichten,

Seltanfcbauung Schritt erft

h^en

wieber

3n

mit ben gortfehritten

fönnen,

fo

ba§

golge

in

ftnb

bem

mit

biefer

ibcalen

Nationen

anberer

gelungen

ftc

tyer-

au$ folgen (Beu-

ÜTJenfc^en

bafj

,

nicht

im 21u$Ianbe

,

ju lernen.

S3ejug hierauf fann ber JDeutfche mit ©ewijiheit anneb*

inen, ba§ ber 91merifaner in allen ©cwerbö^lrten fehr gewanbt

%

,

unb ba&, wenn

beiten »erfleht.

Um

ftirfen ju taffen.



ticben ‘Pbbftngnontien burd; nterftid),

abmeid;eubc

non einanber untergeben

ber bie 2Kenfd$eit in

3

bat,

rotier greibeit,

ll

aufjtetten, bafj

(ie

bie

unb

auSg'eftattet

in

beit

eine ftdrfere fdjaffenbe Äraft in ftd?

,

ju t;aben braucht,

mdbrenb

fte

unt

ftd;

$u äußern

nerfruppetn mügte,

gern fbnntc,

mettn

man

fte

ober

in eine

frtam

,

fab, bie

trirfen

in beit geiftigen t;at,



ber 9tnbere in Senent eine größere

Befifct

,

wenn au ^

mochte berjenige,

Jubioibuen aud;

Anlagen unb gäbigfeiten oerfd?ieben

tiefem

/

nur beut eigenen prange,

ber eigenen ©efiimmung fotgenb, arbeiten

^Behauptung

ße

ebettfo

ber ©ine

©emanbt*

bie nur ©etegenbeit

unb grüd;te $u tragen, menigftenö

ihr frembe

ftd>

nicht ftei^

gornt groängen,

Digilized

by Google

24

£)aö $)}atentroefen

pfagenbe

in eine ihrem ureigenen SBefen nid;t

gen

wollte.

Um

äße bie

aber

welchen bie Statur ben ßJienfcben auSgeftottet gur erfolgreichen dntwirflung ber ooßen greiheit,

fofel;r

tes,

burrf;

welche

felbft

oertiehen wirb,

ber

Stegen

foß.

heroor$uheben

biefeö

ift

23olf ber

gaß

bann noch,



ifi,

ftö^enb $ut Seite,

binfic^tlicf;

gur X^citigfeit an^itrcgen, bie aber zugleich

fie

wenn

barf,

fd?db^

biefelbe

ber Station befähiget fein

bem

wie eS bei

anterifanifchen

auSgebehnte «fjanbelsoetbiubungen unter* fann

fo



feine

burch

,

fein

am aßgemeinen 2Sohl

ihr

unb

Staa-

(Garantien Oon Seite beS

als

doncurren$ oon 2lu§en gehinbert

jur ßftitwirfung

©aben, mit $u werfen

bringen, bebarf eine Nation eben-

511

auch burch feine befchranfte ©ewerbSfreiheit ltat,

ben geizigen fprobuften ber nötige Sdwjj

©efonberS

3 nt>uflrie, nm

23afyn hineinbrän-

oerfchiebenartigen

fein

ba&

fein,

bem

Stufe ber SBoßfommenheit erreichen unb

fie

bie

drftnber für feine

bargebrachten Opfer nicht aßein reichlichen 2ohn, Otuhm unb guftchern,

2lnbenfen ber Stadjwelt überliefern wirb.

Oie Schöpfer ber donjiitution

für

*

bie

greiftaaten haben biefe Sßahrheit anerfannt;

Söerfe bie SBebinguitgen

Golfes

,

im

begrünben,

welche

baS SBohl

toren irgenb

einer 23erbeffcrung

burch patente

nifchc

baS

9ted;t

ertheilt.

inbem

irgenb

,

fie

Oie

erjie

fie

»

*

haben

in

ihrem

eines Staates

unb

im iöefonbern

auf

drftnbern unb 2lu-

neuen Schöpfung

gewährleijteten,

patent auf

fpatentgefefce

»

norbamerifanifchen

einer

beS dtgenthumS

im 3ah r 1790 würbe baS drfinbung

wie

Slßgemeinen,

bie geifligen $robufte angewanbt,*

fch'on

dh rc

fonbern aud; ihn als SBohUhciter feines 23aterfanbeS bent

unb

eine amerifa*

waren aber §u jener

unooßfommenj man gab patente auf aße 2lrten

3 eit

noch (ehe

oon

angeblichen

ober alten drftnbuitgcn , unb fogar r neuen unb biefelbe 2Kaf r 1836, wo

bebeutenb oermehrte, bis jum

burMd;en$eit gcfannnelten

ber

,

beS SDRafthinemoefeitS unb ber Snbuflrie

Ww

machte oer*

fein foöte,

3 u f^6 c in ^ en ©efe^en,

unb eS würben

fertig,

3C^

ber

fleh

fin ^ b* c fe

für beit gortfehritt

interefftrt,

J>od;ft

wichtig

ungemein vermehrt worben, unb erhalten fahr*

bebeutenben 3nwa r in

©ingeborene

ben bereinigten

26

SDaö ^atcutwcfcn

(Staaten ann>efent> waren,

30



£>.

gofen u.

Ne drftärung abgegeben haben,

mit)

SBur^er beö ßaitbeS werben

$u wollen,

w.

f.

300

2). begabten.

9tur ber drftnber

felbjt

ßanbe

um

ein

ein

drftnber,

patent nachfucht,

einreten,

in

bcfd)ricben

ijt,

jiänbigen

einem

weiter baff

baitad;

wenn

muff,

wirftich

biefer

er

fo

tnttft



ijt.

werben

in

Sprache

engtifcher

ober baS gabrifat

ber ©egenfinnb oon

werben

angefertigt

5tuStänber,

eine ausführliche 23efrei^

er

drfinbitng

feiner

ober

(Eingeborener

fei

bie SRafcfyine

bie drfinbitng

9?id;ter,

gran*

nicht ertf>ei(t.

(Specification) **)

bung

er

baff

,

wie in dngtanb ober graitfreich,

dinffihruitgfrfßatente,

SBenn



patent

ein

SDcutfc^e,

$>.,

fann ein patent ermatten, auch muff

er burd) einen dib *) betätigen

hier $u

begabten für

dngtanber bagegen muffen 500

einem

fo

genau

Sadjoer-

jebett

£ic Betreibung

fann.

oon einem dinf)eimifd)en herrührt, oor

oon einem 9lu$fänber bagegen Per einem donfnt

ober bipfomatiten Agenten ber Bereinigten Staaten bcfchworen, in aflen gatten 2>iefer

aber oon gwei

Betreibung

unterzeichnet werben.

B en 3 en wenn

ntuü,

c$ überhaupt nöthig

£up(icat*3 «e nuten bie

gönnet

einer Specification.

,

nicht

$u

wenn e$

3ft bie drfitibung

hanbett.

(hemiteö Präparat ober etwas derartiges,

groben mit eingefanbt werben.

fein

^e

ber

fo

^

müffen ÜRufter legt

man

Betreibung

ein

C s P e_

27

ber bereinigten Staaten 9forb^(mcrifa’$.

Schreiben (Petition) *) an ben Eommifßoner beS $atent-'23ureau& bet, in »etd&em

man

tun baS patent

Eb* man

patent

ein

barüber angeßeßt

ertbeitt,

um

li#, unb im gaße es ßd) banbett, ob nidßS

3»ecfe jeber

au#

»irfti# neu unb

Präparat ober

©efunbbeit Scbäbti#eS babei

4 Examinatoren mit 4 ©ebutfen

ftnb

getoiffen

feine

nun, baß

bei*

ein

iß.

»irb oo#er eine Unterfudjung

ob bie Erßnbung

,

mtb bent au#

narXid?

,

3 wc ^3 eit ^ cr Snbuftrie unb

allen

fepritte in

oerpflicptct

ift

u machen, in welchem bie finanziellen nnb ab*

l)öd>jt

bem

intereffant.

URinifierium be$ 2leu*

auch ein SRinifterium beö Snnern

würbe,

in$ ßcben gerufen

ift

ßejj*

e8

terem untergeorbnet.

3n

ben

folgenbeit

gormcln

ftnb

Drtfd;aft, fowie bie Srfinbung felbft k. rid)tigen 33egriff cification, ber

oon ber

2lrt

bie

$erfoit (Sabot), bie

angenommen, um einen

unb Seife, wie

bie Petition,

Spc*

Sib k. angefertigt werben muffen, $u geben.

ber Skreiitigtcn Staaten 9U'rb-91merifa*$.

/ormel bes ©efn^es To The

31

(Petition)*

Commissioner of Patents:

the

petition of Sebastian Cabot, of Cabotville, in the county of

Hampden, and

State of Massachusetts,

RESPECTFELLY KEPKESEJITS:

That your petitioner has invented a new \and improved mode of pre-

from

venting steam-boilers

known

refore prays that letters

bim

bursting J, which he verily believes has not been

or used prior to the invention thereof

by your

Hethe-

petitioner.

may be

of the United States

patent

granted to

him and bis legal representatives the exclusive upon the terms and conditions expressed in the act of

therefore, vesting in

right to the same,

Congress in that case made and providod;

having paid thirty dollars

he

into the Treasury, and complied with other provisions of the said act.

SEBASTIAN CABOT. /ormel einer Sperificotion nbec To Be

whom

known

it

Hampden modo

all

,

that

it

may

I,

Sebastian Cabot,

fine

(Erftobnng*

concern:

of Cabotville,

and State of Massachusetts, have invented

from

of preventing steam-boilers

that the following

The nature

my

of

invention consists in providing

steam-boiler with an

which aperture

is

aperture

to be closed

ent

muß

Jflflitljbrötoal

für bie jurü(f|uerl;altenbe

wte

bie (jüoittmtg,

fogletd;

(Summe

folgt,

betgefügt werben:

Received of the Treasurer of the United States, per Hon. (kanten be$),

Commissioner

Patents,

ot

my

withdrawing

/drittel

ein

für

würbe;

crtl;cilt

dollars, being

application for a patent

^ffignmcnt, and;

wclcfycä

c[;c

cf;c

amount refunded on

the

etc.

l'or

.

.

.

beut (Srftnbcr ba$ patent

bad patent ausgefertigt wirb,

in bic üBuctycr beä 9lmte$ eingetragen (recordcd) wirb: Wiiekeas,

and

I,

Sebastian Cabot, of Cabotville, in tho county of Ilampden,

new and

State of Massachusetts, have invented certain

vements

boilers of steam engiues

in the

,

which

for

I

useful impro-

am about

mako

to

application for letters patent of the United States; and where.as John Doe,

of Cabotville, aforesaid, has agreed to purchase from

and

interest which

I

may

have, or

consequence of the graut of

me

all

the right, title,

have, in and to the said inventiöu, in

letters patent therefor,

and has paid

to

me,

sum of flve thousand dollars, the receipt of which is hereby acknowledged. Now, this indenture wituossoth, that for and in consideration of the said sum to me paid, I have assigned and transferred, the said Cabot, the

and do hereby

assign and transfer,

exclusive right to

all

described in the speciflcation which

John Doe, the by me, as fully set

to tho said

the improvements rnado I

and request the Commissioner of Patents

to the said John Doe, as tho ässigneo of

and

my

And

I

do hereby autho-

to issuo tho said letters

wholo right and

aud behoof of the said John Doe and

for the sole use

aud

have prepared and executed, prepa-

ratory to the obtaining of lottors patent therefor. rize

full

forth

his

title

legal

patent

thereto,

repre-

sentatives.

In testimony whereof, this first

I

day of March, 18

Witness:

>

have horeunto set .

* i

fd)

mann,

hand and

afflxed ray seal,

SEBASTIAN CABOT.

ßß -

Sie

my

.

o.



...





amerif. 3nfcuftrie.

6

[seal.1

0

äßotlen

f?

=

ttörif ation, i

Woolen

3ur

3cit

raanufacture.

ber IBegrünbuttg

Kolonien in

ber

X^ciien ber ^Bereinigten Staaten,

als

beit

nörbltd)cn

(Sommunifation mit

bie

bcn Seeftäbten ned; fd;mierig mar, imb ber arme Anftebler nur

menige ^ßrobufte junt Verlaufe bringen tonnte,

ba$ ©clb rar mar,

ba mar e$

um

notigen

bie

ftd;

#au$frau unb

ber

bie Obliegenheit

alfo bei i(jm aud)

33ebürfntffc einjufaufen,

mäbrenb ber langen SBinterabenbe

SBotle

bie

ihrer

ihrer

Töchter,

Schafe $u

»erfpinnen, unb auf bern einfachen SBebejfuhle, meld;er ju jener

3eit in feinem

garm^aufe

gleichen $u »erarbeiten,

um

fehlte,

$u

Such,

bie gamilie mit

Ocefen unb ber-

ben nötigen Sßoden*

fleibern $u »erforgen, bie bei ber rauhen SSittcrung beS 9?orbcn$

unumgängliches 23ebürfnijj fertigte

um

SDer nicht meniger thätige

flnb*

ade erforberlichen £>auS^ unb Acfergerathe an,

gleifch j'ur

Nahrung $u haben,

gerbte bie

trieb

dKann

S^b,

#äute beS erlegten

SBilbeS unb Schlad;tt>ieheS unb machte neben ber nötigen Sattlerarbeit auch bie

©S

Schuhe

bürfte mohl

für

jtch

unb

faum $u gemagt

haupten rnodte, in btefem auf

ftd?

fchajfung ader ßebenSbebiirfnijfe,

feine

Angehörigem

erfcheiuen,

felbfl

menn man

be-

Angemiefenfein $ur 23e-

unb ber baburch nothmenbigcit

t

Digilized

by Google

0

35

2Boöen-'gabrifation.

ber

^tnjtrengung aller Kräfte tie^c eigenttid)

finbungen

--

(Staaten

feinen eigenen

nicht allein mit

unb

betreiben

,9lm - dngtanb

ben

in

Sanbmann

Urfprung

z

u

f>errf$t

wo

,

§änben ben

ber

5lcferbau

ba^u 9tothige befd;affen rnubte, fonbern auch

5llte$

wo

für alle übrigen 53cbürfmfje fetbjt ju forgen batte,

bie 9toth*

ibn z*nang, auf bie einfaau$hatteS,

tBebürfuijTe*

er

welche

nicht

* *

ber

Sinn

Zu Raubet unb SCaufch bieb du§ert

(tch

auch

mehr begehen,

nicht

unb

nachbem jene 33erhättm(fe tängft

nod;,

Unternehmungen, unb hat bie

in alten feinen

$>ie ©üdjfe, bie

2)a*

bie Siebe

ihm jur zweiten 9tatur geworben,

jcjjt

Yankee Enterprize

^Bezeichnung

unb drflnbungen, unb

für Snbujtrie

5t jt

unb

zunt Sprichworte gemad;t.

bie

Spinbet überfchrittcn

bie 5l(Ieg-

hanp’S unb brattgen, tro£ beö SßibcrftanbeS ber iHothhdute, burch bie

Urwdtber bis an

grobe

Gleich,

unb arm war, nun aber

zdhtt, z u f°

im #anbet$* unb geworben

unb

ganze

niete nolfreiche

Staaten

3 n^ u fWewefen

bie

zweite Nation

ber

2Bctt

i(l.

(tnb

noch

immer

ba$ Sheep gray“

unb

„Kentucky

bie #auptfteibung$jtoffe unferer garmer,

bie gabrifation berfetben burd; bie garrner .fetbjl, betief (tch

im Staate

wo

hiefeö

9»6er 33ebeutung herangewad;fen, unb

£a$ „Home Spun, a jeans“

unb Jnbujtrie burch

weter Pioneer

bie Ufer be$ (litten 2Keere$.

legte ben ©ruitb zu 5tcferbau

biefer

9tew--g)orf allein,

Staat

im

Jah^

eine ©enotferung

1835, zu einer 3?it

atfo,

non 2,174,517 diitwohner

hatte, auf 2,183,951 dtlen fotcher SBoflenftoffe,

unb 2,790,069

dtten gtanett, zu einem defammtbetrage non 2), 4,500,000.

Schlimm

wir

non biefem

auf bie übrigen Staaten,

mit

.

36

SBoflen-gabrifation.

.'

4

* (Berücfftchtigung ber Sffaoenjtaaten,

fo

fonnen

wir

Quan-

bie

titäten

oon SBoücnftoffen, weiche bemalen nod;

in ber

gangen Union jährlich angefertigt werben,, gu einem be-

40,000,000 annel;men

trage » 01 t 2).

man

23ergleid;t

9tew^)orf »on 1825 unb 1835,

3unahme »on 558,090

eine

»on 1,413,214

beS

2Kcnfcben

,

bagegen

ergibt

ftef)

eine

(Staates

lO^^ren

fo geigt fleh in biefen

Abnahme

eine

$ome-6pun^2Bottenftoffen;

(Slleit

1835 unb 1845

Tabellen oon

*)

(£cnfuö-'2abellen

bie

jeboch

gamilien

in beit

aus benfelben

3unahme ber23e-

oölferung oon 429,978 2ftenfd)en,i unb eine 21bnal;me an foteben

SBoüenwaaren oon 659,676 (Süen, was baoon be-

fabrigirten

rührt,

bajj

otelc

jährlich

gabrifen

auch bie bereite be|7etycnben

unb

bem garnier

eS

madjen gu

jtoffen

baburtb,

*(BolIengeug

fümmten

,

ihm

@lle,

Otach

welchem lid;

unb

liefert

ber gabrifant

ober

,

and;,

Mi

ber (Betrag ergeugt

für

»

SÖt.

würben,

an (Bollen*

unb gwar

,

2 (ßfunb (Bolle

(Bollettjioffe

auf

ber

Einfuhr

ergibt ftd),

SMartj

Staaten

fchä^t bie ^robuftiou

auf

einen

22,000,000

bie auSfcbliefj*

20,696,999

biefem

in

Summe

runber

&?.*..

von

„ber greitnbe

SBoflcuftoffcn

in ben

fd>tägt

welche in beit Sßercinigten Staaten in gabrifett 93erbältui& wie brei gu gwei an.

unb

oben ’A

ben 93er-

in

72,000,000,

wovon

für

gabrifen beS 2anbcS fa-

ber einbeimtfdjeit Sw^uftrie",

im 3abr 1831 gn 9tew*2)orf »erfammelten,

Slrtifel

wie bereits

unb für 2. 40,000,000 als ^»auSfabrifat angefertigt wirb.

int

fßfunb

1

einen bc-

ba§ ber gange (Bebarf

woooit,

betrag non 2. 2).

,

2).

in

(Staaten an SBodenftoffcn

2aS Commitee

Wirb,

angufertigett

jä(;rlid;

70,000,000 beträgt,

35.10,000,000 importirt, für brigirt,

feinen (Bebarf

anSbehnen,

ungefähr entfpred;cnbcit $reis per

,

*)

entjtehen,

(Stoffe

bie gabrifen für

bafj

fold;e

für

2>ur(bfchnittSbetrag

2)oK.

einigteit

folche

bem allgemeinen (Staaten* ßenfuS oon 1840, nad;

(Bereinigten

jährlich

ftd)

anftatt tl;u fclbjt

auf 2). 10,000,000 beläuft, ber

,

für

theilweife bebeutenb

feinen (Bebarf anfertigen,

jtd;

ber

,

(Berbältniffe

biefent

gabrifen

in

erleichtern

(affen

$m

bajj

fid;



welche

ftd)

ben (Betrag an SBofle, in

gamilien »erarbeitet

4

37

Sellcii-gaf>rifation.

angebcutet, für

60,000,000 im Banbe

SDie angefe^ten SD.

10,000,000

theilcn

nad)

fleh

ben Derfchiebenen

2ftertno-0li>awfö

Sollene

.

.

.

.

.

SDecfen, nid)t iiOcr

2)jtt^' 1i(^t

0tvumpfc,

.

75

.

6,000,000.

.

.

.

.

.

75 (£ent§ per €tücf

$anbfdjuhe

u.

w.

f.

£eppid;e unb dubere $abr(fatc aus Solle

>

Seflcnijarnc

.

.

.

(£enlö per 0tiiiIIe-^eppi(^-

mit

arbeitet

12

condensing

sets

cards, unb fabrijirt Ai$niinjtcr, 2öiIton, 33rujfelS, 2:^reeptp,

gn=

grain, SDamaSf, bcnetiatt*SEeppiche unb Vortagen, »erbraud)t ba*

$u 1,000,000 *ßfuitb Sßolle unb ungefähr 60,000

800,000

23unting,

2)ie

SBodgarn, nebfi wodenen 2)ecfcn, dtegertuch unb glaned. gabrif bat

400

Arbeiter

in

condensing cards,

104,000 ©den plaid ©aftmire,

9too-©nglanb 28orfieb-©ompanh

©omttp,

unb

28.

hed

macht 62,400 @den, $um (Eaftmire

91,000 ©den

(Soncorbiafluffe

condensing cards macht ade Sorten

2>ie gabrif

28aterforb-2Borccfier^©ountp

©den

befd;äftigt

aud) jährlich

fabrijirt

&ie Lowell Carpet Manufacturing Com-

$u ßotoed mit 10 sets

2eppid)eit.

am

unb

©aftmire,

©ompanp

nämliche

2>ie

Arbeiter.

unb oerbraudit

1200 2onnen

jährlich

wenn

Sohlen für

bie 2>ampfmafd)ine, bie geitmeife,

fraft fehlt,

benü^t wirb, ferner 30,000 ©adonen Schweinefettöl

unb 7000 ©adenen 28adpfd;thranöl. Factory

SBode ober

£k

jährlich jährlich

2)ie Glendale-Sattinet-

200,000 $fb., unb macht

SattinetS

©aftmire

,

,

,

grojj

23cttbetfen

,



ttub fabri-

2nch unb ?

SBodgarn. 9tew--3erfep h a *

2

5000 ©den,

Don aden Sorten.

ober weniger

glaned

bebarf an

fte

wöd;entlich

260,000 ©den SattinetS

übrigen gabrifen ftnb mehr

giren



6 sets condensing cards;

mit

arbeitet

bie 2Bajfer*

10 Sßodenfabrifen, wooon

einige mit 4, 3,

sets, bie meinen aber nur mit 1 set condensing cards arbei-

©ine

ten.

biefer

*piano-2)ecfen tinets

,

gabrifen

bie

übrigen

Sh^wlS

feine

bagegen

2ud;,

,

unb

$ifch -

©aftmire

,

Sat-

unb glaned.

102

$ennfpfr)ania hat

nahe

mad;t

bei

fphilabelphta

,

gabrifen, oon benen bie 2)carie-'gabrif,

bie

bebeutenbfte

ifi

unb nur 2eppielaware

hett

4

gabrifen, »on benen bie »on 2)upont

unb

43

2ßoflcn-*$afoifatioit.

©ontp.

bebeutenb

fc^r

unb

ift,

mehrere

Sorten

feine

$u . ,

f*

:

(ientö

foigenber-

ifl

itf.

3n Weinen Duait* 1

fich

bemerfen

unb

fofteu

oon

ßn glaub

bejiehen, wiegen

oon 65 bis 70 ßcntS.



2)ie

©hccp*©rap$ werben oon ben garmern gewöhniid)

13 bis $u £ofcn unb aud; $u Dtötfeu getragen, unb wiegen oon

46

SBoflen-galmfation.



16 Unjcn per ©de.



unb ©cpafwoüe.

6 gub unb

11

fofieit

fang,

auö Saumwolle

Äentudp*3 Crtn ä

£)ie

unb

(slave blankets)

©ftavcn-'^eden

5 3°^

6' gub

l per ©tiid 2). 3. 12 h ©.

breit,

2Me

ftnb

liegen 4 ‘/2 öf;e

Anfangs laitgfam non Statten, mtb

92

wenig

fo

bajj bie S3 aumwonen-

1776 würbenf\

fien Berfuche mit bent

linb

*

Cotton gin,

wichtige (Srfinbung

Baumwolle

in



^

*/.;/.

biefe einfache aber für

h^i nid;t

beit füblid;en

uitb

allein

bie

fübweftlichcn

ben

Baum-

B r0 ^ u

Staaten

f

^ 011 ber

Digitized

by Google

49

S3aumwoflen-'3nbufh:ie.

Union ben

au&erorbentlicty

ärmeren

Europa

and) in

unb

int

ber

bic

(Stoffe

bic

,

getyoben

©cfunbtyeit

Staube waren

oerntag

,

jcjjt

gemad;t,

ßrieg mit(5nglanb, ber geringe

mollmaarcn gelegt mar,

bis

currireit,

er

bor bem

im

oerbrauctyte

bereinigten

176,300,000

29

ndntlictyen

88,000,000 fßfunb.

fpfnnb

bebarf

3m

•)

att

3m

baS

malten gu

c$

cott-

$arif©efefc*)

nette

unter

gemdtyrte,

unb

gelangen

einer

gtt

belief

ftety

ben ber-

itt

toeletye jdtyrlicty

baummolle

3abrc 1816

baS

44 3«&* 18 /45

— itt

001t

in

(£0 (teilt

feinen

nacty

fem weifen ©efefcc

an

bem

greife

batirt

fid)

in

bemfelben Satyre

ftety

tyiernacty tycrauS, ftety

aber

itt

,

in

(Snglaub

ber {Bereinigten Staaten

bau ßongrefj (Me Saumwoßenftoff,

511

bereu 3liu

ala foviel foftenb

angenom-

erbeben angeorbitet würbe.

S3on tie-

weniger atö 25 Genta betrug,

men, unb ber 3oll

ga-

bauntioolle

ein Xarif-©efe^ entworfen, uadj welchem eine ferttgungS-'fprciS

bie

ben bereinigten Staaten

ScctySgctyttfactye

würbe

in

betrug

Duantitdt

©nglanb

mdtyrettb

,

(1816)

3 a & re

oerarbeitete

oerbrauctyte.

um

3atyrctt



Staaten

560,000,000 fpfunb

in

fo

ber

Staaten oerarbeitet mürbe, auf 11,000,000 $pfunb.**)

einigten (Sit glaub

bafj ber



foittmcn tonnte.

ber gange betrag oott bautmoolle,

bett

teilte

uub anberen Nationen

ermdtynten $arif-©efe£e$

beS

(Srlafi

gaitbc

gtt

wetdjer auf frentbc 23aunt-

30 Ü,

gur bliittye

entmicfeln,

ftety

fortbauertiben ßrtragSfdtyigfeit

brifett

gtoar tyier

mid)tigcn Snbuffrtegmeigc einigen Sd;uj$

meinem

tragen

gtt

baumtooflcn-ßultur j

im Satyr 18(6

enbltd)

gu pflegen.

geilte

ber botyc 9lrbeit$lotyit

tiiib

mit ben (Sngldnbcnt

ltnmbglid)

biefettt

bie

tote

als

fleiben,

gtt

ber Slermfte gu laufen.

fctbfl

baummallcn-3nbuftrte bat

2>ic

rafetyen gortfetyritte

billiger

reiche

aucty

toerifa,

in

(fteinlictyfeit

nur

itocty

babttrd)

ijt

fid)

,

gutrdglictye

fo

30 Sauren



fomotyl

gemalt worben

ntoglid)

oor

fonbetn

,

ber beoclferung

5t(nffen

baa

9tufblütycu

ber

norbamerifaniftyen.

23aumwoflen-3nbuftric.

*) for the

Statement made up by Mossrs. P.

Committee

J.

Jackson and John Lowell New-York, in the lear

of the Tariff Convention, lield in

1832.

gUitdjmann,

amtrif. 3nfcuftti*.

4

50

jBaumwpflen-3«l»uftn'e.

laßt

um

nur

3 eit

bcrfetbcn

ferner

Das

noch eine 9?eihe non Sajjren be$ bisher

griebenS XarifeS

$u

was

hat,

woburch ftnb,

auf bie

leiber feit

1816

jene

feine

fo

^at,

unb ftdj

Abänberwtg

nad;theilige

be 8

baumwollen * gabrifate ju erfahren ber galt

fd;on fiebenmal

angenommen werben famt,

©nglattb

bie

wohltätig wirfenben

gabrif^Unternehmungen ^ö^fi

266,500,000 Jpfunb

was

imb

erfreuen,

23e$ug

in

wenn

bafj

Union

»ermehrt

Siebenfache

barauS berechnen,

ftc^

3^

im

baj$

gewefen

ijl,

geworben

unftcher

1850 wenigjlenS

ungefähr bie £dlfte beSjenigen DuantumS,

,

18 44/45

int

confuntirte,

$u ßanbe

hier

ner-

fponnen werben wirb.

SDcm ©enfuS oont

unb

Spinbein in

benen

auf SD. SD.

SDurd;

an

$erfoncn

fabri^irten

unb



fielen

bie

jaulten bie bereinig-

nach,

23aumwolI$eugfdrbereien

72,119

46,350,453

51,102,359»

ben

129

jufantmen

©efammtbetrag

1840

1240 baumwollenfabrifen mit 2,284,631

len Staaten bamals

unb SDrudereiett,

waren;

ber

belief

ftch

©apital

auf

befd;dftigt

©aumwoll* 2Baaten

baS

ba$u

oerwenbete

unb praftifdjen betbefferungen,

bie

an

Spinn* unb 2Bebe*2Jtafchinen gemad;t würben,

f>terldnbifd^cn

burd; bie, in be^ug auf Dcfonomie ber Arbeit, $wecfmdfjige ©in* rieptung ber gabrifen, unb bie bebeutenbe

2lrbeiter hier fd;ott

bafmt gebrad;t,

bafj

fte

ben

bis

Schu^ölle mit ©ttglanb concurriren bebeutenben bortheile,

gabrifation

Staaten ootauS

2ßaS

gabrtfate anbetrifft,

fo

fchon fehr beträchtliche

freilich

begehen

,

»or

bie mittleren

unb

wegen

ben bereinigten

unb

fehr feinen

fann baS amerifanifche iprobuft, obgleich

Summen

auf bie Anfertigung

nen bis 9tro. 60 nerwenbet worben noch nicht

ber melcn

hic

amerifaniftpe

Scpup auf

eine Dteipe

baummoUen-Snbujtrie oon Sapren

,

bis

ft(p

oon bauntmollcmoaaren etabliren,

rungen gefammelt

,

2ftafcpinenbauer

unb

ijt.

bebarf nur

ber gabrifation *) Letters

fid;

from

oerntinbern, unb the Hon.

C- Rives of Virginia.

icp

bie nbtpigen (Erfap»

Arbeiter

perange$ogeit bie

Soften

bin oollfommen überzeugt,

Abbot Lawrence of Massachusetts 1846.

notp

gabrifen für feinere

unb 23erbefferungen gemaept werben fonnten, woburep

Hon. W.

ji(p

oon free -trade

für unfere Snbuftrie nicht eper abgepen, als bis biefelbe

Spfteme

Sorten

erpalten,

bezüglich ber einpeimif(pen gnbuftrie

fein,

bie

wirb,

fein

3nbuftrie$weig jteperer

bicfcit

to

th®

52 ba§

9aumwoflcu-*3nbuftrtc-

biefelbe mit (Sitglanb

mirb ccitcurrircn

,

Sorten

feineren

felbft in

fonbern

föitnen,

fegar

beffere

nid)t allein

,

unb fdiönere

SBaare tiefem mirb als baS alte gabriflatib. ßonjectur

SDiefe

fd;upe an unb für

barin,

tigfeit

ba§ ber Arbeitslohn

ber Acferbau

bas

Material

robe

im

burep

unb

ttacb

ftd;

itad;

,

bemfetben

fiep

Sauten

511

unb

oorbanben

Ueberflufj

moblfeil ju fiepen fommt,

immer mehr

fo

511

um

tobnenb,



mibnten,

Dftafd;inen

ijt,

unb mie

bie

iftid)*-

|u-

niebriger ftetlen rnufj,

mehr

jejjt fcboit nid;t

ifl

gabrif*Arbciter gu ocrlocfeit

SBafferfraft

3 pö-

ermaebfen, nod; Garantien für ihre

nebmenbe (Siitmanberung

— beim

neben ben Sortbeilen bie aus bem

bicr

liefern roöchent*

(Ellen Sßoßenfioffe

per 2Bourd;fd;nitt

n iß, unb

in gabrifen gearbeitet haben, nicht beitont*

jroetfmäßiger

fc^r

3ufantmenfluß beS

uitb

Arbeiten für feine 6d;anbe

burd) Serßaitb, moralißheS

feinet fdpießen

SetriebeS.

2>er

man baS

roo

ihnen ber 3ntritt in bie gebilbcteit Älaffett ber Set>bl*

roo

fjält,

57

SBaumwoncits^itbuflric.

h,

400



An

©den

uub gefärbt 2,015,000

©teinfohlen belauft

«£>ot$

2790

auf

unb 35,000 ©adoneit 6d;weine*

SBattflfc^t^ran

Dfe ©ebdube, weld;c

Dampf

werben mit

©3 werben welche

ft

Die

in

geben

Sowed

gen TOafd?inen für

non

gibt

89

Arbeit

für ÜKaitnet

$ofi,

betragt

SBebejiuhtS

9iro. 14.



33 ©den mit

3 Vs ©den,

burd;fd;nittticb

ft

unb

Saumwodjcug. ade nöt^i-

fann

befinbtid;c SWafcbinenfabrif

eine 2Äü(;te

ten liefern, unb bie

raum

weibliche

für

ber

eines

9tro. 30,

100

erzeugt,

belaufen,

per Sag.

per

1

ftnb,

geben.

45 ©den

-

3ah r confumirt

D. 1,500,000

im Durd;fcbnitt

betragt

per

per

nod; anbere gabrifatc

auf einen 28ertt; non

unb 1500 Arbeitern Sefchdftiguug

Der Sohn

392el;l

geräumig unb bequem

gehest.

in Soweit aud?

ja^rlic^

an £cl$fohte auf

— gerner werben

Klafter.

1,090,000 ft ©tdrfe unb 765 gafj

fettöl,

Der Serbraud; an

(Eden.

auf 25,100 Sonnen j

fid>

36,304 Snfd;el unb an

70,510 ©attoiten

Der Sebarf an

ober jährlich 2,392,000 ft.

Saumwoflen$eugen werben wöchentlich 380,000

gebrueften

erzeugt



auf 72,644 S3aÜen.

ft, jährlich atfo

SBofle betragt wöchentlich 46,000 ft

non 6000 ©pinbeln

©ebdube ba$u fönnen aud;

in

3 dtiona-

in biefem

3 e ^'

aufgeführt werben.

gerner befinben

mit einem ©apital

Santen,

einzig

fid;

in biefer

unb adein

ber gabrifarbeiter

©tabt 3 Saufen, jufammeti

non D. 1,000,000.

ba.

für bie

Aud;

ftnb

Deponirnng

Die Sowed-©par-Sanf

jwei

©par*

ber ©rfparniffe

haHe

3ahc

1848 D. 852,280 non 5066 Deponenten, bie ©itp--©parbanf, welche erft feit bem 8. 2fldr$ 1848 befiehl, h at ^ 3 anuar

m

1849

fchon '

erhalten.

D. 27,217 non 258

Arbeitern

jur

Aufbewahrung

58

8aunim'flen-3»fcu|fri c

2>ie ©oSeco*23aumwoflenfabrif

3^ r

bem

feit

1820

1,000,000 nnb

2).

e3

um wollenfabrif en

23aummofle »erarbeitet; 175,682,910

U ©am

1,360,026

in

817,483 ©pinbeln,

mit

im SBertb »on 2>oü. 11,164,212 baraug

3 eu 3

ferner

23ef(pdftigung.

imS^bt 1845 302,

mürben 56,901,954

(§ßcn

»on

einem Kapital

mit

1000 ^erfenen

gibt

©cfammt*2ln$abl ber 23a

2>ie

Maf[ad;ufetä betrug

9tcw-'£amp$ire , welSe

in

arbeitet

befielt,

-

im SBertbe »on

fabrijirt f

284,061; 23aum-

SD.

wotlenfaben 443,214 fb, SBertt) SD. 269,903; Sßatte 2,506,556 fö, Söcrtt)

SD.

158,014;

SDolI.

Kapital

btefen gabrifen

in

Md bd;en

6303,

%

SBertb

SBcrtb SD. 273,259;

Scanner angeflcüt

17,739,000;

3).



14,497.

U

176,200

SSatte

feinere

44,000; SaumwHftanett 2,718,695

(£a!ico*gabrifen 14;

(sllen

gebrueft 40,855,810, Söcrtp ber ©alico £ofl. 4,779,817; (Sllen

unb

gebleicht

SD.

92,000;

aber

gefärbt,

gebrueft

nid?t

Kapital 3). 1,401,500;

880,196,

Banner

Mdbc^cn 166.



©den

unb gefärbt 22,291,008, 29ertb

gebleicht

2i*erfy

1887;

angefteüt

©(eichen unb gdrbereien 9

gabrifen.

2,074,000*

SD.

Kapital 2). 200,500; Arbeiter 211. 9tad;

ber

ben 9?eu-©nglanb (Staaten

bebeutenbfte gabrifftaat,

ijf

in weld;em

ber (Staat 9tew-'2)orf

118

im 3af)re 1844

23aumwolIfabrifen beftanben, bic für 2). 1,132,702 rofjeä Material

»erbrausten

,

unb für

SD.

2,877,500 gabrifate

anfertigten.

JDie 21n$apl ber (Illen »on23aumwoflcn$cug betrug 31,234,633.

3m 9?ewarf, Kapital §)orf,

©taate 9iet»*3wfep

wo

in

angelegt

ben

»erfeptebenen

ftnb;

an bem großen galle be$

befud;te,

mar

aber

fd;on

3m 3^*

feine

53.

18 Meilen »on 9?cm*

glu§

fü^rt, iff

1848,

weitere



liegt

bort abge*

eine bebcutenbe SBajferfraft erzeugt wirb

23c$ug auf bic Sajferfraft mel;r mbglid;.



1,500,000

2>oIl.

©ifcnba(m

eine

^affaic- gluffeg; ber

folgenben gabrifen betrieben werben. $laj;

gabrifen

ferner *ßaterf»n,

mo^in »on 3^Kp--6itp aus

bdmmt, moburd;

mehrere gabrifftdbte ,

finb

unb

bie

als id; biefen

2(u$befynung

in

59

5öaumwoflcn'3nfcuftrte.

Slnja&l

feer

23

Paummeflenfaferifen

6

mit (Sifenfdjmctjereien

SKafd>inen-SBerf)iättcn

gofomoti»e=Fabrif

1

3

ffieflenjeug-g-abrifen

Papier-gabrifen

2

.

2

gladjgfpinitereien S3Icid}en,

Färbereien unb £rurfereien

3

50,000

Paunnroflenfpinfeeln

giadjS-'Spinbeln

1350

äÖefle^Spinbeln

1236

©eibe-Spinbcln

1898 1898 128

Sirbeiter, befdjäftigt in PaumttH'flenfabrifen

3n



»

gladjSfpinu-

»

»

©oflenjeug-

»

»

»

©eiben--

»





Pleiten unb ©rutfereien





Papiermühlen

tenben

75

120

»

»

ÜJiafehinen-'SBerffiätteu jc.





Pobbfu-gabrifen

unb

^ennfpfoanten,

überhaupt

genommen,

9tuffd)mung

ijt,

fo

mirb

alfo

1270

60

befouberS einigen

feit

98

2c.

n

itad) red)enbe

bereit finb $u unterfingen,

naefy

ben

mefitid;en

öerbinbuitg

mit

bem

2tbfa|j

$u*

Union, unternef^

in ber

Ertrag

Unter*

folibe 23anfen,

bie

bebeutenben

einen

feinem $iemiid) benbiferten Staate

bebeutenben

burefy ,

unb ßanal--93erbinbungen bnrd) ben

gute ^Papiere immer bereitwillig biöfontiren,

fetyt

Ueberflufj,

ßcbenömittel

biüige

felbft

unb

unb

einen

fubmefUid;en

Staaten.

Sobaib gefteßt

iji,

fo

bie

ba& ber Kaufmann

fycx*

SD^ifftfflppi -

au$ bem SBefien

gieid)

oom

60

93aumn>oIleit*3nfeufhie.

2>ampfboot auf bcr c^nc

fann,

Umwege

über 28bceting ober 23rownS-

fpbüabefpbia eingefaufte SBaare bringen fann, bann wirb

unb

welker

febon in ber testen

$dufcr

jährlich

fcbnell

Pfflabelpbia

ffd)

Stabt

wahrhaft prächtige

unb

billig

unb bem

würben, noch

StaatSbanf, unb

nid;t,

wie

grobe in

3iegdffein-

oergrößern.

febr

oon

bcr jugenblt^

als bie United States

man

in

febon fo

biefe

gefunden S^ftonbe unfercS SanbcS

3 lir 3 e i*

als biefe Stabt.-

feine

Obio

3«t ungefähr 1000 neue

aufgebaut

er

nad) beni

340,000 (Einwohnern,

mit

Nichts fann einen fcblagenberen ^Beweis eben Äraft

wenn

unb

unb S3a(!imore babin $u gelangen,

oiltc

gelangen

(Stfenbafyn birect nad; $bttobelpbia

auf bem

erft

geben,

Bank

(eine

[ehr oft fälfcblicb barunter bie

früher befte^enbe bereinigte Staaten-Sanf meinte), ibreßabtungen einftellte

in

unb

tiefer

40,000,000 burd;

2).

,

ftob erhalten,

fei

$ur$em ©ras

in

aber

um

Stabt entgegen würben, wobei Xaufenbe

Vermögen famen

ffebt

uuoergciblicbe Spefutationen

oon Seite ber £irectoren, mit einem Schlage

^Baumwolle

biefen

glaubte für

man

immer

,

je

unter ben Sd^weffcrftäbten e

3 u ^ un ft,

chen Oteicbtbum beS Staates an

fo

ftuben wir,

unb

attantifchen

lobten, £ol$ unb feinem



einen Sd;ritt weiter, nach

Staat SWarpIanb,

am

itt

beffaub

(ES

bem unermeßli-

bie ftd; bei

(Ei feit,

noch gar nicht bered;nen laßt.

©eben wir



feiern

mit jugenbticbcr ßraft

bösartigen ScblagfUijj

2Reere, bat eine großartig

2lcf erbau

unb man muffe bort

rninirt,

ben Straßen wadffen

btübenber als

gan$e$

ihr

Sßbilabelpbia habe ben ©itaben^

baß baS

bem

erffen

53eifpiel

Sflaoen-

ber nörbli-

d;cn 9?acbbatn hier, namentlich auf Baltimore, nun eine Stabt

oon 125,000 (Einwohnern,

wirft,

benn bort

treffen

wir

ltod)

febo

bebeutenbe 3nbnffriejweige, befonberS aud; löaumwoUfpinnereien

unb SBebereien.

2>ie (EllicotS

unb

bie Säuret gactorp

^Baltimore unb SBafbington, bie in ben ffnb, oerbienen befonbere

Erwähnung.

febwieriger, gabrifarbeitcr $u befonnuen,

Rauben «g>ier

unb

rafftofer

gwifepen

Yankees

wirb es aber

bie gabrifbefi jjer

febon

müffen

Digitized

by Google

61

©aumrooflen-SrtbufWe.

um

ftc

aufgnfuchen unb gewijfermaßett

gabrifeit

gu

fomtnen;

bis nach 93irgtnien gehen, eingutaben,

in

weniger

bort

Arbeiter

bie

ihre

beit

in

beut beit

ten

SBebeftuht ijt

in ber-

mehr, als bie

beforgen.

51 t

IBegiehung auf #anbel unb Untere

in

nid;ts gu fagen,

non gabrifen

obgteid; *£>uubertc

unb Dhio--Äanat,

(Shcfepeaf

weld;er

©corgetowrc

bei

^ototnac etmnünbet, uttb eine ungeheure 23affcrfraft bor^

©cbotc

311

man

trifft

Camp Mee-

bie

23ergititgungeit (!)

ldttb(id;c

23on SBafhington lie&mungSgeiit

s

im )((Igcmeinen

lieben

jtc

unb bergtcichen

Spinbet unb

an

and)

©efdjäften, and; nid;t fo gewöhnt an anhaltenbe Arbeit

gleid;ett

wie bie im 9iorbcnj tings



unerfahrener

uttb

intelligent

fleht

werben fßmtten

angelegt

,

eS

;

ber [Regierung uttb bie gabrifatioit oon *politifern

ber Sijj

ifl

fcd) ein t

bafetbft

®cU

einträglicher

unb lohnenber

fteSfrafte

Jh^igleit gefegt werben, bie SRaturfräfte unbeachtet

uitb

itt

unbenüjjt

be|teit

feilt,

woburd)

bleiben,

liegen

baß, inbent nur bie

fo

teiber

immer bie

itid)t

grüchte für bie Snbufltie erhielt werben.

man ben ^otomac,

Ueberfchreitet

unb

fogcitanntc ÜRafoit*

lung bcS SiibeitS

femmt

ntatt

in

oott

ben

SDicffoit-Sinie,

ben

alten

ratmeileit

3 e^

gur

Guabratmeile,

int

beS

baß 23irginien

wirb

ifl.

erftett

biefett

Staaten

Staat 5(uf

biefer

Senfuö

nicht

23irginieit



bem

(EenfuS

jeboch,

ifl,

fo

64,000

fanten

12 [ßerfonen

3 m 3^h r 1840

5tbtt;ei-

int

auf bie

citglifd;e

Guab-

geigte ber @eit-

gang 19, 9tew*$)orf »the Empire State“ bie

Duabratmeile

wabrfd;ciu(id;

gaffte.

1,260,000



3ui

D. 76,769,053

,

gahleit.

iitbufirietfen

gefd;äßt;

ber

3 a hr

unb ber Staat

Don 1840 war ber ©efammMErtrag

ginienS an Ianbwirthfd)aftlid;en

bufteu auf

ber

g(dd;e

bie

glitß,

gezogen

93irgiitien,

ÜRew-JDotf mehr als 3,000,000 Einwohner 9iach

fd;öncit

woburd; bie große

Staate 9iew-g)orf, ber 46,000

umfaßt, nur Vjt

bagegen 53 $erfoncn auf

1850

nörbticbeit

ftolgen

Duabratmeilen groß

cngtifchc

3ahr 1790

fuS,

31t

unb

aitbcreit

93ir^

*ßr 0^

oom Staate 9tew=3)orf

mit (Einreihung feiner 650,000 Tonnen haltenben gluß*

62

$aumwoöen'3nfcujh'ie.

unb

betrug 2). 213,000,000.

Seefchiffe

hdttnifj fieflt

mie bei Sirginien im Sergleich ju

©arotinaS

2>er (Ertrag ber beiben

meldet im

gefähr 800,000 Seelen

tyatte,

Staates

Von un-

eine Seoötferung

in biefem S^ty* 2)-

üon

59,595,734

2).

*J3robufte beS fteinen

1840

2»af)r

Seoölferung

1840 auf

mdhrenb ber 28erth ber

2RaffachufetS,

Staaten,

©eorgien ^erau3,

itnb

mit einer

1,347,817 Seelen mürbe im Satyr angefchlagen,

2)aS ndmtiche Ser*

beit nörbtichen

unb 0üb*©arolina

9torb*

bei

ftch



100,000,000

betrug.

angeführten (üblichen Staaten befajfen

2>iefe

genommen menig mit auSfchliefjlich

eigentlich

gabrif=3nbuftrie,

2abaf, Saummolle unb

nur für beu

Merbau

eignen

IReiS, ;

eS

erzeugen

tmmermdhrenben Slnbau mit

ftd)

auch bort fehr

me*

ifi

im ßunehmen,

gejmungen

ijt,

ba

bie

bem

nach

Soben

ausgenommen auch non

leiber

ift

bem

Don De*

einer ober ber anberen 2lrt

ohne benfelben burd> 2>ung $u nähren,

getabilifcben ©rjeugniffen,

horten f^ott fehr erfdmpft, atS

2>er

faji

ba bie Sflanen

nig für bie (Erleichterung beS 2öaaren*2ranSporteS, in ©eorgia, gethan morben.

im ©an$en

ftd>

fonbern

unb

bie

Seoölferung

im 2lb*

eher

ärmere Älaffe ber meifjen Semohner 2öeften

auSjumanbern

,

mo

fle

aber

megett ihrer 2rägheit menig jur Serbefferung ihrer ßage beitragen

unb

befanntlid; bie fchlechtejlen

2Ran

hic folgenbe

Beitreibung

im Bantmell*5)ifhift

armen 2Bei§en

beb

werben eb

fte

großem Aubbehnung

nie zu ber 33oflfommenheit bringen,

foUte,

gJanfee-Staaten. wollcnfabrif

bie Sßeijjen

ben Regent $u arbeiten, wab na-

ftnb, neben ober mit

fiolz

wie in ben

Baum*

großen

einer

Süb*(Earoßna,

(Staates

oon ©eorgia unb Süb*(£arolina $um

gabrifbetricb oermenbet werben,

ijl

aus ber 9tem=g)orf*(Soening*

$oft entnommen, unb wirb alb Beweib meiner Behauptung bienen. fagte ber #crr, ber unb begleitete,

„£>ier,"

alb mir in bab

lange geräumige Arbeitszimmer im zweiten Stocf eintraten, „hier

werben Sie wätbern

eine ÜJiufterfarte

oon Brünetten aub unferen giften*

fe^>en."

„$)ie ÜKäbcheit, meld;c bei ben Spinbcln

ben ipijpjtognomien

oicler

war ber

unb auf

oon

gcmifd;te AuSbrucf

traucn unb tfticbcrgefchlagenheit zu bemerfen, ber leibet

bab

3ci

an

Spanier bed gid)tenwalbcd

man

beim

bie $eiterfeit



wirb

mehr gezwungen

nicht

oorfontttteit."

bie

biefe

au er^

ihr Verbienft

jtnb $u fehlen ober atibere Verbrechen $u oerüben,

©efotge ber duberften Armutf)

fur$er

l*

oertieren

* ,

ihrer ©efldjter

nun

woburch ihre gamittcu

,

3

batten.

gehört

ihren Arbeiten

unb ber Audbrucf

Schüchternheit,

offen

2 efen unb Schreiben ternen, wo^

fte

nie etwad

511

man

bah

«och

ft«

nicf>t

JRew-dng»

bei beit

tauber gabrifarbeifern bemerft, beft^cn."

„3« mit

einer ber oberen

©eftd;tdfarbc

frifcher

©tagen ber gabrif faß

unb $wei taugen,

idt ein 2J?dbcheit

Chreit

hinter ihren

herabfattenben ßoefen, mit einem Anjhntb umherfchreiten, ber fctbft einer

duchess dpre

fagte unfer güßrer,

gemacht haben würbe. »ifl

ber gabrif eine gefdjicfte Arbeiterin an, terweifen

unb ihnen

Stäbchen,"

//2>ieb

oomDiorbettj wir fetten in jebent

atd S3orbitb §u bienen,

um

Jh e ^ e

bic anberen $u

unb

biefe

ift

„2Ratt hat mir gefagt, bah e$ oerfucht worben

un-

eine fotche." fei,

bie Sie-

ger in benfetben 3intmerit, in welchen bie Sßeihen befepdftigt ftnb,

mitarbeiten

„3n

31t

taffen,

aber ed

biefer gabrif

fei

burcßöuS nicht möglich gewefett."

wirb nur grobed fiarfed Vaumwotteujeug

$u ^egerhcmbeit angefertigt,

unb

bie 9Zad;frage

bad Duaittunt, bad man probujiren fann. anfieheit, lieh

fo

(?)

ift

gröber atd'

wirb nicht fange

werben bie ber artigen gabrifate bed korbend (ndnt^

orbindre) gdn^tid; oou ben SKdrftcn

fein."

dd



bed

S übend

oerbrdngt

Digitized

by Google

65

®aumwoüen-3nbuftrie.

£urd)

l>ic

Cotton gin unb ©otton- treffe

bcr

ift

SBaumwoflenballen fchr vcrminbert, ber Transport 2lu$lage

bic

worben

verringert

barattf

man

baß

lcid)t fein,

fang

c$

Um fp innen,

SanmtooHe $u

bie

braucht

©am

man mir

welche nothwenbig

gu

Qtrtifelu

bid

1

bic

nrn

ift,

h>e(d;e

$11

fann c§

Um-

möglichen

1111b

bcr SRaftyiiicu

1111b

ein £rittheil ber ©efehief»

©am

verweben

$u

5) er 23cr£ufl

ober

.511

an Abfallen

ift

Verarbeitung aber

©nglanb mit Vaumwollengarn nahe für bic anterifauifchen

SBürben

gabrifanten.

citglifcbcn

nur

großen ©teinfohlenlager ©pinitfabrifen »achfeube Vaumwollc anftatt

ju SDiarftc fenben, foftett

fleinft

bei bcr festeren

im SDurchf^nitt ebenfo

fetbft

l;ier

2 $rc$ent.

£ie SRärfte, jiitb

fo

für orbindrere Slrtifel ju ver-

verarbeiten.

beim 23crfpinneu 10 fßrojent,

nur

beit

$wei 2>ritthcilc

Sriebfraft, bic §atfte be$ Ciapitatö,

anberen

iü,

rebu^iren.

511

liebfeit,

ber

mtb

and) noch ba(;in bringen wirb, bic rohe

ba$ Jöerfpinnen auf

23ctumn>otfc bnrd)

mm

ba

ltnb

,

Saitbe in btefer Schiebung febon fo viel gcfd)ef>cn

Umfang

erleichtert,

3—4000

ber

errichten

tvie

9iabc

unb

©amen

in

rot;,

hatten nur eine

fo

»enigftcitS für

in

verficht,

für

unfercr bie

ba-

öerfponnen,

©rfparnifj an £ran$port-

englifcbc Steilen,

ohne bie tbeuerc

Sanbftacht in ©itglanb habet in 5lnfd;lag $u bringen, unb über* biejj

mürbe

fvntiten

bic

Sßaare

$um ©pinnen

oenvenbeu.



weniger ©djijfäraum cinuehmen.

viel

£ic norbamertfantfehe Union gefept, unb ihre internationale r.

ftigften

*





*•

ift

f]3olitif

unb fßrobuftc von

ihre ©chiffc

allen

weniger bem Kriege auä* fo

ungemein

werben.

£a&

Kapital unb mehr ©cfd>icflid>feit im gabrifwefen $11

leugnen; aber

man

’mujj

h* cr

it,

anttrif. 3nfeuftrie.

Gnglanb

mehr

befifjt,

aller*

ift

bebenfeu, bafj, ba

bic amcrifanifdwn gabrifanten baä rohe ÜJtaterial SIttfrfim.ni

liberal, baf$

Nationen unter bcu giin*

1

Vebingungeit empfangen

bing$ nicht

33 ir

nufere arme weine 23cvblfcrung im ©übeit

um 0

fiep

h crU111

$6

$aumn>oflen-3w&uftrie.

haben, auch fcbon bef$al6 meniger Kapital notbiij fie

bi#

^abcn,

ßBeben fleh

ift,

unb menn

aud; noch nid;t bie ©efcbicflidjfeit ber ©ngldnber

jejjt

bod? halb

fic



Derftbaffen fonnen.

bereit

Sanb

2)ie 9lrbeit#löbit* hier $u

im

im 6ptnneit

©efd;icflicbfeit

fiub ferner

aßerbiitg# I>ö^er mie in ©nglattb, aber hingegen bie Seben#mittel

um

Siele# billiger, mobureb ba# 2Riperbdltni§

ju

ftcb

©unfien

ber amerifanifeben Spinnereien mieber au#gleid)cn mürbe.

©nglanb führte an Sauntmoßengarnen au#:

— 58,846,308 — 86,195,702 1841 — 115,665,478 1846 — 157,130,025

im 3af>r 1831 „ „

f,



Son

bent

«Pfunb.

1830

//



„ „

1846 famen 25,421,742 $fb.

Setrag be#

auf bie englifdjen Kolonien, mit Osinrecbnung ber ofiinbtföen, ber

Don 131,708,283 $funb mürbe nach Säubern »erführt, Don

Oiefl

mir

meld;cit füllten.



feiert

fo

,

l;dtten

mir jährlich 362,197

10

mit

be# ßlbfaß#

am Anfänge

$Dcr

an bie

ma#

iprojcnt,

au#gefcbloffctt

fein

©amen

Der*

mit

Saßen Saummolle mehr

mit

alfo

utib

ben Setrag

3 urc $ muuJ 1

biefe#

Olrtifel#

666,250 Sailen einen

Saummoße

£)iffcrential$ollc

mir mürben biefe ßftarftc

Sailen $u 400 fßfunb geredjnet,

ben

notl)ig,

burd;

nid>t

©efept,

ermahnten

eignen (Eonfumo #

oon

Scbarf Don 1,028,447 Saßen

jährlichen

au#ntad;en mürbe.

Süben

ber Sercinigten Staaten

grofje SBicbtigt'eit ber

Seforbernng

fangt

auch

bereit#

cinbcintifcber Sttbufirie

einjufeben unb barnad; $u mirfen.

3« je

©eorgia

ftnb

febou nabe

an 50 Saummoüfabrifen, melche

mit 100 bi# 10,000 Spinbcln jebe

taten liefern

,

unb

$enne)Tee bat bellt

in Xbdttgfcit,

fiel#

im 3mtcbmen

9lrt

20 Sautnmoßfabrifen unb ntebrere

Selbft in ÜRifftfftppi bat moßjtojfe $u fabrijiren.

ftnb

man

Don orbindren gabri*

ftnb.

mit 18 bi# 20,000 Spin*

noch

int

Sau

begriffen.

angefangen orbindre

Saum*

ßftan glaubt cö bort mit ber 3*it bal;in

67

Saunircoflen*3n&uffrie.

man baß

ju bringen, bab

©aummottc

roelcbeß bic

in

£>anftucb,

»erpaeft toirb, auß biefem Material

anflatt

felbft,

anß §attf,

toirb

%

anfertigen föniten

man

unb

ein 33etoeiß, toie tooblfeil

;

in toclcber 9J2enge

bort nod; gebenft Üöaumtoolle probujiren jn tonnen.

£cr

mit (Kiitrcdmung

SBeflen,

unb

eige

immer

fo

fd;on bc-

gemalt b®t

ber 23aumrooQcn*3nbuffrie

9ten>*(Knglanb-

gegenüber geftefU bleiben,

bcrmaleu

toie

noch bie oftlicben Staaten im 23erbältnifj $u (Knglanb flehen.

(Snglanb bat

unfireitig

anbei*

ben

nieberen 5lrbcitßlobnen in feinen colo-

nod; febr bebentenbe Jöortl;eilc für feine falen (Kapitalien,

burebbaebten

,

einem

immer

»erfolgten

forgfaltig

feinen außge$eid;ueten

SKafdjinen

unb cingeübten gabrifarbeitern. biefent fcboit

ijt

in biefer 23e$iebung fid;er

üttäbc,

an

[email protected] bat and)

fonbern

Summen

fd;reitet

in biefent

2Kiitbeiteu einen 9tiicffcf)ritt erleibeit.

in

in 5lllent

Staaten ber Union and;

immer rnbig

23affcrfraft in 9fteitge,

aber cß fehlt bort

gefd;icften Arbeitern,

3weige cmplopirt, unt

tbun $u bürfett,

5Die loeftlicben

Allein, n>a$ bie Dtatnr für ein

«£>ol$,

,

oorioartß, feine (Kapitaliftcn ftnb unternebmenb; unb

ju grobe 23erlujlc ju

mit

einer fd;arf - Spolitif

»crflanbigen üKafd;incubauern,

nid;t allein allen anbcreit

»orauß,

l;aben fcboit ju grobe

nur im

,

«§>anbelö

ben ©runb gelegt, unb einen febr bebeutenben 5ln^

fang gemacht, unb

unb

unb

außgebebuten «panbel

nod;

welch’

ßanb

unb

tf>un tonnte,

baß

ohne nicht

Staaten, begünjtigt

haben Noblen,

rohe Material

in

ber

an ben groben (Kapitalien unb ledere bafelbjt

immer

febwierig

68

9auniwoneii'3nbu)ivit.

$u finden fein werben, weil fruchtbares Saub im itcberfluß ncrhanbcit

unb 3*bermann

ijt,

£cr

werben famt. ftd;

ben

großartigen

anbereu

9lrtifeln,

unb 9tcw*g)orf*©taateu überlaffen müffen. dTiarplanb hat bie 9iatur

unb

befdjeuft, täglich

unb

9tew*(Englanb-

^ennfyloanien unb

Noblen unb

mit

reichlich

ben



Üifener$en

werben immer ooHauf $u thun haben,

fte

er^

ftd>

gabrifbetrieb, befonberS in feineren 33aum-

unb

SSodeu-

33obeit

wohl noch lange 3cit

,

unb 23ieh$ud)t befchäftigen,

hauptfacblid) mit Slcferbau

woden-,

©runb unb

(cid?t

SBeften wirb beßhalb

um

bic

waebfenbe 23eoölfcrung mit bem nötigen 33ebatf an folgen

£er ©üben

ju oerfeben.

Dabaf unb

wenn

oon ber

fie

5lu3

fejt

in

ihrem unb aller anberen ©taateit

aneinanber aitfchlicßen,

unb

ftch

um

bie ihnen

ganje Union auSjubeutcn.

bie

bem Rapport beS ginan$mimjter$

23e$ug auf

unb 3ucfer,

ifteiß

bejümmten (£rwerb$$weige mit mögliche großem

Diatitr

(Srfolg für

jtd;

23aummofle,

haben beim ade Steile £er Union

fo

unb hanbelit

bie «£>dnbe ood,

Jnterejfe,

liefert

unb

garbjioffe,

$arif entnehme

beit

oorn

3ah* 1845,

in

folgenbe, für ba$ gegenwär-

ich

tige Kapitel interejfante 9?oti$cn:

23aumwodenfabrif ber ^amilton^üJtanufacturing^Som-

2>ie

panp

in

£owed würbe

int

3ab r 1826

unb

ctablirt

bie SWaf^i-

nen werben burd; Sßajferfraft getrieben.

£er

Äoftenbetrag für ©ruub,

2Kafd;ineit belauft

werben Sßoit

grobem

©am,

ftch

jährlid;

r

©am,

rlic^

imb fRobyrobufte beläuft

fcfytebenen Materialien

au eiubeimifdjcr Saumtvofle 5000

fid>

auf Defl. 140,000.

23alt.





,,

Starte



//



Seher









Cet



6,000.







ÄeMe



15,000.







Bretter u.



18,00').





ftarbeftoffe



24,000.

3,300.

... ...... tu.

f.

1,500.

ßufannnen auf Dell. 207,800.

unb

ferner auö bent

.

;

bejogen:

91 Urlaube

Äraw

.





anberc garbeftoffc

18,000.



30,000.

$>ie 51n$al;l

.



28,000.

.

.

Bufammen auf 2MI. 76,000.

'



angejMt

5Dof(.

Snbtfio

von ^ßerfonen

jtnb, belauft ftd;

jum betrieb

ivetche

,

ÜWämtern auf 245, burd>fd>uitttid> mit einem Sohn »en

2). 1,

SWäbtfyen auf 669, mit

Äuabeu

34, mit

auf

©ie haben

§tvdtf

.

.

.

naten

.

03(5. per Xag,

£ic

um

SlrbeitSlötyne in

(Englanb niebriget

^rojeut

vierji^

beu bereinigten ©taaten.

$>ie

unb

gabrifate merben in 23ofton

©täbten ju Marfte gebracht

,

nad) ©üb*91merifa ober nad)

unb

felbfi

gen

oerfebifft.

nach (Elfiua,

SDie gabrifate lictyen

....

.

.

3afyr btnburty ©efdjaftigung. ftnb

ber gabrif

an

unb beit

SBejtinbtcn

biefe

ber

rungen an ben Mafd;inen,

erhielt,

unb

auf befteflung

inbifd)en

DceanS,

englifcfyen bejtjjun-

fed?$

-

biö adjtmonat*

gabrifation

haben

fi$

Ausgaben an Material al# an

ßoftenoerminberung

£erabfe|jung ber Arbeitslöhne

in ber gabrifation,

unb ben

SDie Soften

ttcrniinbert fotoo^l ^injic^tti^ ber

Arbeitslohn,*

beö

Snfeln

»erben gemöfynlid; auf

(Erebit oerfauft.

anberen atlautifd;cn

tl;eihoeife aud)

bie

mürbe

jebod; nicht burdj

fonbern burd; bie berbcffc-

pnehmenbe

moburd; bie $robuftion

an

©efcbicflid;feit

3 clu3 cu

70

öaiunu*cfien-3n^uftrie.

würbe, opne

bie Stngapt ber Arbeiter gu

ntinberung ber Äoften,

feitbem



nermepren.

2>ie 93er-

würbe,

bie gabrif etabtirt

farni

auf ein £rittpeit berfetben angefepfagen werben.

£ie

gn weiten bie gabrifatc

greife,

Stnftatt nerfanft

würben,

93egrünbung ber

feit

fepr nerfdjieben

ftitb

waren einem

itnb

2Öed)fet non beinahe ^unbert fßrogent unterwerfen;

75

non

über ben

fßrogent

fte

gegenwärtigen greifen

bifferirten

bis

gu

25

Sßrogent unter benfetben.

Um beit

6tanb gu

gabrifanten in

[epen, aufbent einpeimifd;en

SD?arfte mit äpnficpen importirten 5trtifetn biefeS 3nbujtriegweige£

in (Sompetition gn treten, ftnb fotd;c 3*>fle notbig, wetepe ipn gegen

mandnuat norfommt, wenn

bie gn bebeutenbe Einfuhr, bie

Ueberprobuftion

attgugroüc

Ueberbicjj

fd;üpen.

ift

9iuSlanbc Statt

im

gefunben

eine pat,

and; eine fofepe Einfuhr non feinem bauer-

paften 93ortpcit für bie (Sonfumcntcn, weit burd} baS -£>erabbrücfen wetepe biefetbe nerurfaept, gteid) wieber eine nermin*

ber greife, bertc

3ufupr

folgt,

lntoerpättnifjmäijig

Um

wirb.

gabrifant

fo

in

finb

fetepert

feiner

SDtenfepen gu mad;en,

fepr gerechtfertigt

ber Unjtcperpeit

Steigen

ftarfeS

mehr

einen

Arbeiter

bie

woburd; auf ber anberen Seite natürtid) ein perbeigefübrt

greife

£opn begaptt, ber gabrif

unb es

unb ber befreit

ber

Sepujjgofle notpig, ba ber pierlänbifcpe piitreicpcnb

gewiffermafjen

ift

ift,

um

unabpängigen

bas 93er(angen beffetben baper wertp,

JBerücfficptigung

werbe,

gu

wetdw burd)

bie

bafj

er

(Sinfupr

non

non

gabrifaten ber auStanbtfcpen 9trmen perbeigefüprt wirb.

Um

bem gu

beit

ber

93aumwoflengengen

9tro.

14 unb

noit

entfpred;en

gufügen.

fd;ted)ten

bie anfänglich, bis ber

©onfumenten

Hummern,

gür ift

fein füllte, pinreiepenb,

Ueberfepwemmung non

28oüe,

bifferiren.

ben gröberen

überpaupt einer nötpig bie

foU ber nötpige 3tt naep ber gein^

,

erfamtt wirb,

Strtifet

ein ffeiner

non

©am

3°^/ wenn

ausgenommen gegen

9?acpapmungen

aitS 93engat^

wapreSöertp ber SßoHe non ben

nnferen gabrifen

gro§en

Dtacptpeil

£ie gabrifate aus ben begegneten Hummern werben

71

SBaumwoflen^nbuftrie.

»oit ben bieflgen gabrifanten

tiiebrig

fo

als

»erlauft,

nur »on

fie

einer Nation ber (Erbe »erlauft werben fönnen.

©ewinn

2)er

obengenannten

ber

tejjtcn

23ered)nung,

1845,

burd?fcbnittlid>

ber

wäljrenb

12

gabrif betrug

Eßrogent.

58ci

3a

brei

testen

(>

naefy

3 eu 9 cn

ben groben

ber

3 1,n

rc

i

mi

ber Cßrciö beS roljen QJJaterialS ungefähr baö doppelte bcS 2lnfertignngSpreifeS fabrijirt inel;r

bei

;

ben feineren unb feinfien

als ber beS rofyen €D2ateriatÖ.

war

biefer *ßeriobe



^ er

/

ein

fünftel

£ic 2)i»ibcnbc waljrenb

unb baS

8'/3 *ßro$cnt,

Reparatur ber ©ebänbe unb (Erneuerung ber bie alt

3 fll Ö cn

würben, betrug ber freies ber Arbeit ungefähr

würbe gnr

llebrige

SRafcfyinen »erwenbet,

um

geworben waren unb einer llmanberung bcburften,

ber

(loncurreng neuerer ©tabliffementS begegnen gu fönnen. au JBaummoffjeußen anö »cn ©ministen Staaten

5Die 9lii^fuf?r

im 3- 184U

380,549.

SD-

an »eiben $3auimrpn$g.

„ „



„1,978,331.

an 9lanfeen

„ „





848,989. 81,813.

.

.

.

an Xmijl unb gaben.

>,

»

»

»

5lnberc Stoffe

„ „





.

.

.

ßebruefte u. farbige für 2). 8,755,392. •

.

.

Xwift uub gaben









Uebertraß 2).

9iad)

bem

















i.g. ;

.



1847

Uebertraß

8,794.





108,132.





338,375.

:

2).



»on

„ 3,345,902. „

£. 53,415,848.

an ©aumwollenwaaren

656,571. 9lnbere ßeuge „

129;





Ib47 £.4,032,623.



(EenfnS

betrug

18472). 281,320.

1,597,120. Strümpfe n. für

11,009,083.

£rucfereicn, gatbereien



42,767,341

3mportirt würbe im 3al)re 1846, weifte

3

— — —

255,799

2).

i.



im 3a^r 1846 2). 3,545,481.

£ic 9lu$fubr an Saummcflc 1846:



ßufawmen

für 2'.

1840 beftanben 9(ngaf>l ber

1

1,003,083.

1,308,202.

1,203,340.

13,520,625.

1240 gabrifen

Spinbetn 2,284,631;

Arbeiter 72,119; Kapital 2). 51 Millionen; SBertb ber fabrigirten Slrtifel

2).

46,350,453.

72

SBaumwofleit*3ubuf}rie.

JlaamtDoll-PmcKereirtt nnb

a

9?

m e n.

.



.

.

Xifcbe Icbiuen

5

.

.

.

2

12

$>oirelI

.

.

.

7

30 8 76 70 100

.fcaimlton

SotoeDi

.

.

.

drittel

Xauntou

.

.

.

9lmerican Otobejon

grtfl

.

.

.

.

.

.

.

.

Xijlcr

.

9t.

23icinitt>

bei ÜBojton.

SDumrcü

u.

91flen

9ibam8 9lbamS

91.

.

2Jiarfbaü

9ß.

01 io er

gall Otiper

uitb

.

(£omp.

unb

2 ou.

2prague 2aunber8

Söilliam

.

.

50

9tew> ^antpibirc,

9)iaine

SDlerriniad

33ronm

ftitjabl btr Stiicfe

9CRa-

Crte

6ochccc

^pringvale

beren roöd)niUid)r JJroiuihtiott.

iprooibcnce

.

^rooibcitee

.



.

4

5 5 8 •

12

3 2



4 4 4 4 4

!

!

— 60

58 70 |



©ctijaniin (io^jcuä

.

.

91ruplbpille 2Öorf$

.

.

30

3 [

2

3of)nfton ^rint 5ßerf$. 9i. ßitßlaitb,





i

2 2





(3o&nftott)

#unt

1

Ä>ome

2

1

©rcen unb *l>tfe. doof u. 6omp. 9t 2binfer

.

1

.

1

1

.

.

2Bifliam$ u. £apiparb

^artforb 93dIoillc



«

«







1



.

4

50

.

.

3 3

_ _

«•«•••

....

.....

9teio

|

3ed c

t)

XrnjUer

Oiabtran

3n^bam

SSayping’S (Sreef

3itöbam .

.

.

2 2

•••#•

2

.

.



1

....

^ebi .£>oIh;

Xrcntcu ^aterfou 5yüitf

.

.s>aoerftram

9temrt>

99tount

-





1

i



gabrifen

ffcine

|

j

in bcr llntfle^cnb

oon

9iorfo(f

i







4

0 4

1

$ubfou

3n

j

^bilabefyfiia

Itmqe^cnb 3n Baltimore

.

gci^cnb

.

uitb

— — — — —

i

uitb .



.

.

.

12

.

Um-



#



«





4

(Summe

_ _ — — —

— —

— bcr Stiicfe

V.SStxfae }ii30Sn.

3,000 1

,500

6,000 2,000 3,500 4,0u0 5,000 3,0(0 2,000 3,000 4,000 4,000 4,000 4,000 3,000 2,000 2,000 1,800 1,000 2,000 J ,000 i,oon 1,000 1,000 1,000 3,500 2,500 3,000 2,000 1,500 1,000 J ,500 1,000

— —

4,000 3,000



10,000



2,500 101,300 |

ßcincn 3ntuflric. =

Flax- and Hemp-Industry.

Xcx

an

berbraucfy

ten Staaten

fcfyr

Amerifanerin

lieben

feinen ßeinenwaaren

X er

fieibwäfclje meijtenS

feine

bie

bie

^erren^emben

Scinmanb, wo$u norjugSweife

genommen werben, ba ein

biefc

fd;ötteS

wirb habet weniger

feit

wenn

jufrieben,

baummelleti$cug

malt

bereinig*

in beit

wie

Antcrifaner

fou>oI>f

au$ baumwollcnjeug angefertigt

bod) bas brujttlieil ber

gaben nnb

ift

weiße geiitwanb, nnb wenn and)

bebeutenb.

fctyottifcfye

febr

au$

feiner

gabrifate

irlänbifctye

weiß ftnb, einen gleichmäßigen

haben;

Anfehen gefeljen,

nnb

fo befielt

ift,

burcfygängig

auf bie 2)auerf)aftig*

nnb man

in biefer

ijl

be$ielnmg

ber leinene brufUljcil fo lange au$hält als baS

non

,

bent

bie

beS

non biefer

Dua-

nod) importier werben.

1844—45

ciitgcfuf>rt

nnb eS

wirb übrigens

reicht

würbe

an

frentbcu ßeinenfabrifaten

74

2einen-3nbuffrle.

unb ungebleichte für

tfeimraitb, gcMei&te

4,298,224

SD.

624,885

Stnbere gabrifate für

$anf-cfcibe

‘Pougeeö

mit»

glatte

©eibene ©((jube

u.

©eibene epüte u. ©cibenscugc u.

f.

f.

©eibenjeuge f.

w.

rc».

.



»

2,408

.,



24,469

.

.



Robfeibe

für

3iifammen 4 3ahrc 18 747

354,649 8,4)5,781

.

'

ip



.

. .

£.

,,

3 643,013



E.

3m

$u

ben bereinigten Staaten febt bebeuteitb, wie aud

folgcnben labcllcn

3nt

ijt,



12,470,320

216,644

„ __

12,680,9b4

für 2).

:

9läl)cfeibe

fßongecö unb glatte Stoffe

...

für SD.

455,046



4,306,657

liebertrag I?.

4, 76 J, 703



78

Seitenbau unb Seibenfabrlfation.

D. 4,761,703

Uebertraij

©eibene

©eibene $üte

u.

w.

f. f.

w.

©eibene Strümpfe

u.

©eibenjeuge

u.

für „

1,249





691,589

... ...

©cfntf>e

berc^I.

.

©eibenc$ öeuteltucp für ÜNüfylen

.

.





5,613,952





914.094



„ SD.

9U'fy-©cite

ßufammett

£ie SBaaren granfreid;,



Gpina bezogen. 3cp

ber

Gr

Summen

ber

in

fein

12,151,261.

mürben

ben

mtb

Gngtanb

ben bennatU

über

9XrttfeI

aus

^auptfad)Iicf;

Staaten

bereinigten

ba£

für



()

r

tautet:

bebarf an Seibemaarcn wirb,



D.

be$ Commissioner of Patents

„2>ie 3cit nabt fd;neü heran, i(;ren

250,074

für für

Schweig, Jtalien,

Seibenfabrifation

bent beridite

1847,

,

ben naepfofgenben

entlegne

gen Stanb

au$

für biefe

SDeutfcptanb

18,600 11,901,187

fonbern

Nation für

in wetd;er nufere

Guropa abhängig

niept ntcbr ooit

im Gegenteil

ftd;

felbfi

bamit

rerforgeit

fann , mtb nod; einen IteberfcpuB $ur2lu$fubr pabeit wirb. SDie^ fer

©efcpäftSgweig , wie atteßweige beS gabrifmefenS,

ungünjlige Gonjitncturen

wie mir glauben, ber testen gwei

gu fampfen, unb

aller $trt

nunmehr groBtentpcitd

3 a h re

im 3unepnten, unb mehrere neue beneit

2h c ta

unb

©on$

51t

fotgeube fecp$ gabrifen

SMUtngton 511



3alntött, ©terrß

mtb ©01t

btc*.

.

Gomy.

beit

.

„ bto.

motten mir noch

befannt unb in

.

bte.

G. .popety ju ÜRanSftetb

G&affee u,

12.000

2)tanefiell>

SSifiiant 5Xtivcob

SDiefeit

febr

— ,

3n

wetepe

Quantitäten »on 9iähfeibe unb £wifi anfertigen

9tijforb unb butlcr

u.

benn mäprenb

ooit 9tapefeibe

ber bereinigten Staaten errichtet merben.

bie beigefejjtcn

3:

biefelben,

gabrifeit ftnb auch in »erfepie-

2otIaitb Gouutp, Gonnecticut ftnb

SSl^fe

bejtegt,

bie gabrifatioit

gegen

l>atte

b>at

»erfdnebenen



3,700



2.000



1000



1000



gabrifen beifügen

Ih e ^ en

q3fb.

5.000

,

^ er Union

metd;e

uns

in ^pätig*

79

Seitentau unb Seibenfahifation. feit

ftnb, $ugleid; mit einer

tumS, ba$

Gbcucp unb 31.

iS-

u-Gomp.,

SSiÜiam I>atc, 2J2urrai>

Gomp.

b.

«£>ooIen,

91.

brown



7,000



bto.

3,500



.

.

.

Spatterfon, 91.

‘4>bi(abelpt;ia

wirb

wohl



2,500



.

10,000



2000



.

.

Gomp., Souieoiüe, Äennt.

u.

1,500

.

3*

.

3000



1500



gabrifen

alle

für Adhfeibe,

bcrntaleu in ben bereinigten Staaten befielen

GS

aber ejipirte auch nod;

ejijttrt,

2Dtt. Cßteafant,

berühmten Aapp.

— Aach

ungefähr 75,000

U

Art bcft^cn, haben

befchtojfen,

wir haben nernnmmen,

G3

,

unter ber SDircction be$

Aähfeibe in ben bereinigten Staaten fabri* wetd;e fchon gabrifen ber Gefd;äfte $u erweitern, uub

ihre

ba§ Ai^forb unb butler $u SAanöflelb,

Gonucct. eben im begriffe

gabrifen,

ftnb,

bie

nötigen 2Kafd;ineu für

in *Phüabclphia $u bauen."

Staaten deine

Art befestigen;

non Seibenjeugcn

mit ber Anfertigung

bie ftd)

il;rc

bcrgleich

Grjeugnijfe ftnb übrigens gu

ben

eine



gibt fafl in allen Sheiten ber bereinigten

nommen im

nachwei-

unferer bcred;nung werben im Gannett

Güte Anzahl non Unternehmer,

neue gabrif

,

deine gabrif ju

eine

Dhio, welche Granaten unb SBeftcnseuge machte, wnb

ferner eine in Gconontb, *J3cmtfvlnania

jirt.

2,500

SDiaffac^.

Ganten, SKajfadjuf.

,

SDtefcö 23crgctd;ni9

fen.

Gitp

91eip-'^ampton bto.

3oKpb Gannot,

16,000 $fb.

bto.

bto.

bannet,

3ofepl>

Gönntet.

93rotf?er$, 9ftancbeficr,

3oneS

Sinverlnj

tretcf>e

Angabe beS »ajirft^etnü^en Duan-

jahdich fabrt$tren.

jte

ein geführten

int

alter

©anjen

ge-

Seibcnwaaren un*

bebcutenb unb non geringer Dualität.

bergangenen non

einem

Sommer

Gngldttbcr

in

befud;te id;

biana, angelegt würbe, aber wegen

wicbcr einging

;

eine

foldje gabrif,

Aew ^ «gmrmonh am

Mangel an rohem

ber gabrifant nerftcherte übrigen^

lohnenbeS ©efd;äft

fei,

,

wenn nur ba$ rohe Material

tn h»da»gdcher Dnantität

$u

haben

wäre,

Gr

bie

3n*

Söabafch,

SAaterial

bag e$ ftcher

fabrijirte

eitt

unb

Aäh-

80

©eifeenfrau unb ©cibeitfa&rifation.

gefugt

feilt

©üben

©acftüd)er, ©chdrpeit unb 2Roöfito-- 9icbc, toeld;e im

feibe,

ftnb.

«nb begleichen ©egenftdnbe

©toffe für ÜÄcfjgemdnber bic fatholifdjen Kirdicit

gewefen,

Kirnen

unb ba ftd;

bereitem,

mürbe

fo

für

oortheilhafteS ©efd;dft

©ccte immer mehr zunimmt,

biefc

fdmell

ein

bisher

ftnb

eine

auch

ii;re

Prüfet

btefe

für

Zwecfmd&ig cingeridjtete gabrif gemifj lohnenb arbeiten. 2>er ©eibenbau fann nur burd; unfere fleißigen $)eutfchen f bic

alä garnier

ftd)

nieberiaffen

I;ier

©rnbte

fonnen

biefe

aufgcmenbctc Ü7iüf>c

ftd;



ten.

feilten bic

ben

in

aus

nörblidjften

in

ben nörbiid;en Xheiieu

beo ©efd;dft bei

nicbercn

bic

für

001t

ein

grofjeS

©taaten

unb eS

großen

»aS

einer Otcitjc

ttad;

erjten

ift

23 ebarfeö

bic 9tdi;efeibe

eS

unb

bie

zu

bürfte baper f

b>offeit

unb

»erben,

,

ift

bafi

z

u

einem

entfielen

,

bie

bie ^Bereinigte«

wenn ber garnier mit

mehr »orangefd;rittcn feibft

3 Hinoi 3

fein.

fte

»on 3«h ren /

Kulturarbeiten

$h e ü

:

iifsmittcl

baS repc Material oorpanben

gabrifeit 001t feibft,

feinen

ift

ber ©eibenbau ein lohnen«

raffen unb fixeren ©mporfommen für

©obaib

gut

Cf;io, Snbiaita,

bort »opnenben 2>eutfd;en

©etreibepreifen

rid;«

zeigt

©egenben ber ©eibenmurnt

fei;r

unb 3oma

in SDfcicpigan, 2Bi$conjtn

bie nötbigen

9lugcnmerf

ii;r

Reifen ber Union

allen

gebest, unb bic gewonnene ©cibe feibft

gebracht

©aat unb

unb »erben. ihre

,

Unternehmer auf

S^autbeer- ^Pflanzungen

51t

feibft

befcfjdfrtgen

ber

belohnt finben.

9 fad; ben Berichten

ba§

ftd;,

bamit

rcid;(id;

Sei Sinftcbelungen 23 orfehntngen

gum Aufblühen

,

bcS 3eitraum$ jmifeben

merben, bemt mahrenb

erzeugen »erben,

ift

,

einen

»enfgftenS

orbittdren gabrifatc betrifft.

£te granzofen »erben uns aber mehl immer, ober bod; auf eine lange Dteihe 001t

unb

eleganten

3«hten, wegen ihres oorzügli^en ©efd;nta--§9orf

n>clcf;c

83 lernten, Gonnec-

$it

im 3r 1845 mehrere

fid;

patente auf neue zroecfma§ige ©rftnbitngen geben v* V ™ M ,> •

«.

V

^

lie§. Ak



j

'* •

r"

7*r

9

*

.»*

* v ^»

4tkx*



»•

«

'.

D

1

(^utta-^crdjn-irabrihcn. 3»i 3^b r 1847

()at

gabrif gu Anfertigung

$crd)a

unb

etablirt,

für bie

Kiemen

Brunft

S

u ©n>of(pn

borjüge,

bie

eine

man

fyat

aus

bat, biirften biefeni

alle

unb faubte

©utta--bcrd;a

il;re

eine

Agenten an

monopolifircu,

gu

gabrifyoetge

befcnbcrS zu

fiebern.

bie

©cfeHfd;aft,

percha Company genannt, mit einem Kapital oon Sterling,

©utta*

unenblid)

ß.

»erlegt *



,

.

jebod;

fid;

aud> faufte

nid)t

j

fabri^irten Artifeln

v

,

.

500,000

fte

um

fämmtlidje $)iefe

auf bcu «franbel mit

allein ,

Gutta

bialapan^tüfte ,

bie

auf ©rfinbuttgen in biefem Artifel ertf;ei(te% patente auf. ©efeflfdjaft

3m

cS fe^r geeignet gefunben.

ßcnbou

in

fid)

Dtfem^or! eine

biefeS §ai*z $u

Au$bel;uung

grofjc

für SKafcbincn

3abr 1846 bübete

bie

bei

Artifeln

nevf(i>iebenen

bem ßoutdjouc

oor

nieieit 3'occfen

ftd)

non

.

fonberu »erlauft aud) baS rolje Material an

anberc gabrifen.

v

*

4

I

%*

*•

£aftaf= unb

•*

**M

v

Gricjarrcn=®ttbriftttion.

Tobacco- and Cigar-Manufacture.

97ad; offiziellen Notizen belief

Üabaf,

meiner im

baut mürbe, ginien

auf

50,000,000

14,000,000

ff,

3 d> r 1847 l

220,164,000 ff,

ficf>

ber ©efammt-drtrag an

in beit bereinigten ff.

Staaten ge^

£ie»on fonttnen auf bir-

ÜKarpIanb 25,000,000

ff,

9torb--6arolina

Xenneffee 35,000,000 ff, ffentutfp 65,000,000 ff,

84

unb (Ugarren-Jaf'rifation.

ial’af--

Dl; io 9,000,000

SBcnn

,

Jnbiana 3,880,000 W,

werben bagegen

fo

Tb. *)

jicntlidjcr 21;eil, für

nad) Cnglanb, graitfrcid; unb Dcutfcfy-

jdf;rlid;

wirb,

ejportirt

Quantitäten ein

ooit biefen

aurt;

D. 8,000,000,

circa

lanb

U

14,000,000

Tb, ÜKiffouri

1,288,000 U, Connecticut 806,000

3liinoi3

Dabaf oon Cuba, unb

eine grobe Üftcngc

ber Union cingefü^rt.

(3ni

3a ^r

18 46/47

3 ur 3°^

fo

1650

t>om 3at;re

fc£e,

j

fogenannten blue Iaws, Colonialge-

bic

fagen,

gewohnt



bc8 2ijf'af$ bebienen barf,

ben gaf;rmegen, offenen

bern Sd;cucrl)of,

Strafe

bei

Ißldjjen,

S3ergcl;en

gegen biefc

religiöfen

Suftitutioncn,

ber

brdud;e

unb

ooit

33erorbnung.



ober auf

Six pence

Die

für jebe$

meijten Civil-

fmb

burd;

unb

©efejjc ber

biefe

baö Xa-

9lbfommIiitge übergegangen,

i(;rc

flauen

c$ auf ber Strabe,

fei

an Crcr^icrtageu, einem

fjat,

nad; Crlab tiefeö,

,

wie bic bejtebeubcu Sitten unb ©e-

fo

5(merifancr

feigen

rilgrim fathers auf Bafraud;en

ein är$t*

ibre ©efimbljeit erfordert,

ÜÄann innerhalb ber Colonic

fein

bffeutlid;

nid)t burep

fte

,

£abaf

Crlaubuib oon beut ®erid;tc ba$u erhalten

bie

fte

ferner bab

ben

nod; nid;t an

ef>e

3eugni§ na cp weifen fann, bab cä

unb bab

fid;

fiep

folgen benüjjen barf ,

l;at,

3^ ren

bab feine iperfon unter 21

wie aud; feine anbere, meld;c

lid)eö

^ cr cr ft cn

beftanben ftrenge Verbote gegen bcu

9tero*Cnglanb

in

äkrbraud; beö £abaf$

(Summe

bic

belief fid;

für importirte Cigarren auf 5). 1,707,901).

Colonien

$artf)ien

betrdd)tlid)e

«gmoaumvCigarren nad;

jebod;

tyat

l;icr

bei

allen

ftlnffeit

fc^r

überl;anb genommen.

Der

gröbte

würben ftel;t

l;ier

man

ihres old if;rctt

$l;eil

unb

auf Cigarren

fd)led?tc

l;ie

man

pfeifen fiub

in Olnterifa

oerarbeitet.

erbauten



XabafS wirb

ZPf c ^f cn fa ^ r ^ an ten

s

©efebäfte mad;en, benn nur auf bent ßanbe

unb ba il;r

be$

ßautabaf

ein

alteä 2J?utter($en

$fcifd;eit

für

fcfymaudjt*

ben 2lmcrifauer

,

baö

in

©cfellfd;aft

Die Cinwanbercr mit immer

unb Abneigung erregenbe Crfd;einung, unb cä

eine iji

auffaüenbe

bebbalb nicht

*) Siefje $(eif(f}raann’d amevifaaifdier ?antm>irtf}, Seite 168

.

£a&af*

gu erwarten, ftd?

uitb

ßigarrcit-^abrifatioii.

efelpafte

bajj bie

g5

©cwopnpcit beS fpfeifenraudjen#

jemals bei uns einbürgern werbe.

dagegen

wie bereits angeführt,

ift,

©ewopnpcit beS TabaffauenS

berlicpe

gibt gweierlei 5trten

»onßautabaf:

bic nid>t weniger wi-

gefepnittenen,. gteid) bent

fein

£er

ungarifepen Tabaf, nnb in fladie Stiicfc gepreßten.

lefjtere,

»on welchem am meiften fonfumirt wirb, wirb anf folgcnbc

aisbann mit ber «£>anb

folcpe

Strange, weld;e,

biefe

ober

bem Spinnrabe

mit DSaffer angefend;tct,

fiarfem öidjcnpolg eingelegt, nnb mit ^reffen fo

werben,

bis

füllten Ädftcpcn

and; ein

3

Steife 511m

l1

gang

ftc

Pr

flacp

werben taug,

in

trotfenen Diäumeit nni

ben

taffen;

man

aufgeftettt,

ßauen erlangen gu

bic Malier gieren

forcirtcn ftetS »er.



alten, gelagerten

3 m ©üben

Staaten wirb namentlich Tabaffaner pat immer

mag

jtep

befinben

wo

bic Di eife

Tabaf

fdjnefler

ober

ftdj

auep

pcrbcifiipren, fiinftlidjen,

nnb ber dopte

nnb überall feinen quid im SDtunbe, er will,

in

©efetlfcpaft, in ber $ird)e,

ft(p

fpurft,

aitcf)

welcpen er

in

,

rollt

nnb mit

gang bebdeptig ein neues feiner Diebe gu »er*

im miubeftcn gu geniren.

©efepuupft wirb pier gu ßanbe »erpdltnifjmdfjig wenig; nteiften

ift

ber

fepottifepe

Stpnnpftabaf (scotch

Staaten, pauptfdcplid)

Söeiber unb DJidbcpen als ^raferoati»* unb

bie

auf

bem

Staube,

3n

beit

reiben

3^pne mit Scpnupftabaf

DieinigungSmittel für biefclbeu.

,

am

unb ber

snuff)

Natcliitoches, ein amerifanifcpcS fprobnft, gcfud)t. lidjen

et

»or

eifrigften Dieben feinen

Stücf abbeiüt nnb fortfaut, opuc ben gaben licrcn

gehörige

bie

Tabaf bem

quid »on einer Seite beS DJiunbeS anf bie anbere

um

ge*

fo

mehrere Monate,

nnb Sßcftcn ber bereinigten

b. fogar wdprenb ber Debatte unb ber

gTo&cr birtnofttat

£ic

fanit atlerbingS

©eridft ober in legiSlatorifdien berfammlnngen g.

cingebriicft

fefi

Tabaf gefant,

fepr »icl

gicmlid)

in

haften »eit

in

gufamuwngeprcjjt flnb.

burtp eine erlebte Temperatur allein

SBeife

Rippen aus ben blättern nnb brept

2Jian löst bie

gubereitet.

ÖS

allgemein.

fepr

l)iev

ftd;

[üb* bie

»orgeblicp

öS

fepeint

labafs unb

86 baß burd)

aber,

ßiflarren«$at>rifation.

beim Brauchen ober Stauen,

bicfeS SJtannöpcr, wie

oermöge ber narfotifchcn Eigeufdmftcu beS jabafS

beim

woburdj

wirb,

bewirft

Üieij

9iaud;en, bie ©ejicbtsfarbe

flarfcu

£ic Eigarrenfabrifatiou fel;r

oielc dßenfehen,

ren

aus

aus ben

beften

(Zigarren

l;ier

im

nimmt man

alle

oerwenben

ben gereinigten Staaten

werben boep

Lanbe

2luSfchen hat, $art unb babei groß

machen, bie gut auSftcht unb

iftegaliaS

ift

e [cp i (flieh feit

ein

bie

nur baju

fiep

unb

bient bcfonberS als

erhielt wirb,

ba biefcS fogeitannte seed leaf

©

orbinaren

^ cn

3U

Sorten Oon Xabaf,

oben angeführt, nur fe^r wenig

bebarf es

SXifchung oon

einer

gemacht.

$fgar*

Sorten

SDer Eonnecticut*$abaf, oon bent, wie bereits

(affen.

2)cdfblatt,

feiuften

bie geringeren

©füttern mit

cinhcintifchcn

wie

leibet.

beim obgleich bic beften unb

aoanna fommen,

«£>aoanna*£abaf

fefjr

hefchäftigt in

ein befonberet

Verbauung unb,

bic

freilich

ein fd;öneS fcibenartigeS



ift.

Um

[ehr oieler

Hebung.

guter Arbeiter nicht im

Zigarre $u

eine

gleichmäßig unb

ftd;

leicht

Q3on

beit

Staube mehr

raucht,

fchbuen

als fünf*

punbert Stiicf täglich $u machen, oon ben gewöhnlicheren Sorten

bagegeu

fanit er

1000

fanitten Stenntucfiern

muß, fönnen 1500, ift

fchon genug,

Sftöglicpfeit

Xag

Stiicf per

man

mit benen

,

2000Stücf

ja

wenn

liefern,

unb oon ben be*

im Innern begnügen

ftd)

oerfertigt werben;

täglich

nur wie Zigarren auSfepen,

fic

beS DtaucpcnS überlaßt •

man ben Raufern,

cS bie

©efepiefte

'

'



"r

Arbeiter flnbeu immer ©efepäftigung, obfchoit biefer ErwcrbSjwcig,

namentlid; in ben großen Stabten,

ba

faft

fieht,

3ebcr, ber

in

ftd;

auch

feinen fonftigeu

$u biefem gad;c als

bem

fd>oft [ehr

überfeßt

ift,

Erwartungen getaufept

leßtcit £>ülfSmittcl

greift,

um

fich

ben nothmenbigffen Lebensunterhalt $u oerfchaffen.

ES

gibt aderbingS oiele

baS ©efepaft entweber ober auch eS ba

worben haben, mit ber

3

e it

erft

um

fd;oit

folchc

erlernten, ein

eigenes

[ehr oermöglich

Arbeiter hier, bw,

oerftauben, ehe fich

nad;

fte

unb

in’S

uad;

fo

Eigarren*©efchaft, bei

geworben

ftnb,

wenn

fte

Laub famen, oiel er*

bem

fte

errichten ^u fönnen.

87

Xafraf- unb Cigarren--$abrifation.

jcbod; bie Crfolge bicfcr ©lücflicben ja iüd?t als einen

tKan barf

«Beweis anfe^ert, baß es einem geben

nicht

gcrabe gering

bajteben bie

ftd)

ftcb

gelingen werbe, fonbern

jo

Dielmebr bcbenfcu, baß biefelben, meint

man muß

unb baß

,

bie

immer als

bod;

ift,

weitem größte

bei

mit Cigarrcnmad)cn befcbdftigcn

berjenigen,

ganzes geben lang erübrigen,

$u

etwas SBcitcreS

ohne

herumj^tagen muffen,

5luSnal;men

3D?ef>r$a^t i(;r

,

3al;l and;

if;re

gliuflid;c

als ben notdürftigen Lebensunterhalt. Dorjüglid;,

gut gitnern beS fcutSeS

an irgeub

einer

SSafferftraßc

bie Cigarrenfabrifatioit

fann bort

flehten

ober

©clb ober

gu

in

*/

s

unb noch ntcbr

feinen Sorten

bireft

einträgliches

ziemlich

y4

gegen baar

2ait|eitb

wo

Don paoanna belieben, fann man, vielleicht

Cigarrengefcbäft

2)-

Cash business

baß

ijt,

unb regelmäßig unb uuunterbrod;en

ein

fache babei ifi,

bie felbft

2500, immer noch

anfaitgcit,

fortgebt.

jwar

unb

ben ißortbeit

(ein 2lb|aß gegen baare

bat,

Diele

fefjr

beftebeu,

SDetail-CJefcbäfte

hauptfächlicb beßb alb, weil ber Söetfauf bicfeS 2lrtifelS er

beziehen,

ben Stäbtcben ber llm-

9icw=2)orf unb allen großen Sccjtabtcn,

mit einem geringen Kapital Don ein

in

Stabt

SDtan leicht

unb bie Cigarren

faufen,

bis

Xabaf

2aufd; abfeßen.

Cigarrenfabrifeit ihre

Äi)td;eu Don

übrigens

©ejehäft.

leben, beit

billig

felbft

Dl;io, ober ijt

ift,

einer anberen großen

in ber 9?acbbarfd;aft

in

am

23.

§.

$anbel

ein lobuenbcS

ben flctnen Stäbtcben

in

auf SDantpfbooten anbringen, gegeitb,

Diel

immer nod;

Don Cincinnati ober irgenb ober gar

wo

,

3 a ^ un ö)

2>ic «haupt-

wie bei allen ©efcbdftcn, bie Äunben immer $u-

unb ba$u bebarf eS nicht allein einer 2luSwabl Don guten Sorten Cigarren, fonbern auch eines orbcntlidjcn 23or-

frieben $u (teilen,

ratbcS, barnit bie 28aarc immer baS gehörige 2llter beftßt.

«Kan ber

f)at

nid;t, jebod;

auf

eine

wollte

bezweifle ich eS.

neue

genommen,

auch patente auf eine SRafcbine

man Cigarren machen 2lrt

dou



;

ob eS gelungen

gerner bat

Cigarren,

bie

man

aus

ift,

weiß

mit ich

auch ein Spaten

Sftbubarb

anftatt

IMgerfrereicn.

88

Oabafbtdttern gemacht werben fönten, genommen.

unb nur

eine fotd;e Zigarre geraubt,

bie

— 3$

groben

nie

in ber fpatcnt^

Office ju 23aSf)ington gefetyen. £ie

an Sdjmwfta&af, (iigarreu

9Xuöfuf>r

1846: 51n Xabafbiättern

.

„X.

.

je.

betrug im

695,914.

2).

3 al?re

1847:

8,478,270.

658,950.

2).

$. 7,242, 08G.



Soljgcr&ereien. Tanneries.

Oiefeö für jebe« £anb in ben bereinigten

f)o$fi wichtige

fo

fcjjon

$u einer

fetyr

©ewerbe,

ctudf?

ifl

bebeutenben

Oie ©entrat--IHegierung bat oon

getangt.

befynurtg

Staaten

Sorge

jef)cr

getragen, biefen gabrifation«$weig burd? Schuj^öfle $u begünfiigenj

baburch nnb bur# ben weiteren günjiigen Itmflanb, ju

£anbe

©erben

grobe

gibt,

entwidett,

hat

bab

Dnantitaten oon ftd;

nid;t

bab eS

tyier

«gjotjarten

zunt

ba« ©efdjäft ber gohgerberei in bem 2Kaabe allein

ber

I)intängtid)c befriebignng ftnbet

titdten

oorjnglic^en

oon gebet fowoI;f,

eigene

bebarf im ganbe

fonbern nod; bebeutenbe

,

at« angefertigten

Schuhen

felbfl

Duan*

u.

f.

w.,

$ut Ausfuhr übrig bteiben.

Unfere Salbungen tiefem aud)

mehrere

Pinus in in

ben

9tabethotgarten

Canadensis fyöfjet

,

wetdje

gelegenen

,

fowof;t

at«

*

in

ben

©egenben

grober 2Kenge oorfommt,

©id)en,

oorjüglid;e

worunter bcfonber« bie #emtocf,

unb

nörbtidjen

be«

Staaten

Staate«

unb

9tew *$orf

ausgezeichnete« Material

jum

89

Soljger&ereieit.

©erben

Staaten

Staaten $ennfvlvauien,

£>ic

gibt.

unb

lanb,

Staaten

wefilid;eu

alle

2Raffad;uffet$,

aber gröbtcntbeilä ba$

liefern

2)elaware, ÜKarp-

(£*id;ettlobc-2cber,

*£>



an lotfieber.

von 1840 beftanben

91ad; bent (£enfu$

in

ben bereinigten

Staaten 8229 ßobgerbereien, meltbe jufammen 3,463,61

Schieber

unb

26,018 9Jtann

3,781,868

befetyaftigten

beten Kapitale

bie

Vermont, üKatne unb befonberg 9tew*g)orf

;

Dberlebcr

Seiten

1

Seiten

gerbten,

unb

ber betrag von bent bajtt angewen-

auf 15,650,929 3)o(Iar$ beregnet.

ift

2Bir beheben

viele

fe(;r

£ie folgenbe Tabelle

gibt

§äute au$ Sübamerifa, bie 91njal;l

SPferbebäuten, an, welche in ben

von

Jahren 1838

einem geitraume von 10 Jahren,

Üftejico

Rauten,

k.

iitcluftvc

biä 1847, alfo in

bem #afenbe$irf von 9iew*

in

J)orf intpertirt, ejportirt unb verarbeitet tvurben.

3abre.

3niport.

1838

543,300

25,695

517,605

1839

561,105

24,186

536,919

1840

520,251

31,325

488,926

1841

633,269

4,245

629,024

1842

635,631

31,286

604,345

1813

653,431

53,633

599,788 809,175

1844

854,790

45,615

1845

777,640

53,633

724,007

1840

636,583

55,924

580,659

1847

990,454

15,236

975,069

Seitbem beben

in

tvirb, finb

(Snglattb

Von

f;ier

fein

(Singangägott auf ßcber

unb (Sidjen(obe-2eber bortbin

ten attberö jugerid)tet

verfd;ifft

finb,

er*

worben. SDajfelbe (at über

bie gegerbten

werben muffen, alö e$

ba bie (Suglänber fogenannte 23utt$,

bie $topf‘,

mehr

auö bebcutenbe Salbungen von #cmlecT--

Anfangs wenig Entlang gefunben, weil

ift,

(Eonfumo.

(fSport.

b.

#äute

für hor-

bicr $u ßaitbc üblid)

b*$5ute, von benett

gu&* unb anbere weniger wertvolle Ibcilc abgefdjnitten

Vorleben.

2Kan

büt

aber

bau

englifd;en

©efdjmacf $u

90

go^gerbcrcifit.

unb

entfpred;eit gefugt,

unb man mirb nun

ßanb

bic unfcr



3 u funft

in

and;

gefunben,

für beit englifd;en ÜKarft taugliche

natürlichen ^ortheite,

machen

barbietet,

ütc^t allein

m erben.

liefern

p

Jn

*7

\

^

mo

fo

fofl.en

Dbertcbcr,

X** V

$um Serben

bed Staated

mcld;e

Millionen ÜDottard 2cber fabrijirten;

importirt

Dtein-jJJorf

gröbere

eine

non

Strahl

1845

ooit

9tem--$f)otf

1414 ©erbercicn berauben haben,

für nahe an 7

[ich

bebentenbe ©crbereicn, metche

fetjr

Juchten unb anbere Sorten anfertigen;

nad) bent ©enfud

bort allein

23ebarfed

At‘t/

niete taugliche föinbe

norfinbet, bcjlehen and; bercitd

Sohttebcr,

ifyrcd

.

\

bcn ©egcnbcn,

©e*

$ur

cd

©ngtanb, fonbent auch

noch attbere (Staaten ©uropa’d einen groben Jgheii

an 2cber

auf biefe

bic

fofort

bebeutcnben

2)ie

©emcrbe

biefent

bab mir

mibb'eit,

haben

,

fortfa^ren,

gabrifate $u liefern.

Senbungen,

einige fteincre

worben

SBcifc zugcricbtct

jährlich

Stabt

£>ie

audlänbifchen

Rauten, atd trgenb eine anbere Stabt ber’ Union, unb ihr ßeber* marft, befonberd für $fttnb- ober So^lTeber,

ber SBett.

iji

einer ber gröbten •.

,

2ftan hat auch to biefem/ttie in allen in ber alten

©emerben, ÜT2obificationcn

ÜKethobe gemalt, unb nerfchiebeite patente für Schnell-

gerben unb anbere 23erbe|ferungen in biefem gabrifationdjmeig er* theitt,

non mclchen

niete mit

grobem ©rfotg

in

9lmoenbung ge*

bradjt mürben.

©ine ber bebeutenbjten ßohgerbereten Dtorbamcrifa’d bed Herrn 3abntf $ratt zu'$rattdoitle, ©reeite ©ountp 9tem-'g)orf.

baube, in



meinem

Rauten

SDiefelbe befteht

530 gub fleh

taug.,

300

beftnbeit.

ifi

bie

Staate

aud einem langen h^ernen ©c*

43 gub

älufen

int

breit

$unt

unb 2

©erben non

]

©tagen hoic

mehr

ein

man bis

bei

id;

meinem

©erberet erlernte.

3unahme am ©emid;tc beS gewonnenen

bebeutenbe

ßeberS fd;eint bent richtigen ©ebraud;c non brühe),

gewinnt 23tertl;ci(

nantlid;

pauteit

40 Jahren, wo

als nor

ßeber,

ber ©cwiitn

f;at

rohen paut, beinahe

wetebe non

fef>r

fein

fiarfer

„ooze“ (ßob-

gemahlener Otiube gemacht wirb,

unb ber aufmerffanten Vehanblung beS ganzen ©crbepro$c|7cS gefebrieben

$ratt fd;lägt

beit

Abgang non paaren,

Verlud

gleifd;

„3tu 3al;re 1836,«

u.

am f.

©emid;te

leber, nämlich anftatt

bie

fagt er

ferner,

„machte

päutc gu

falten,

jeboch für Dberlebcr

unb

leichtes

id;

bie

fd; wer ent

lieb

0chwi|jen für bie weitere Operation norbereiten. ift

§dute bureb

ber

w. auf 12 bis 15 ^rogent an.

Slbanberung meines Verfahrens beim ©erben non

fahren

$u-

werben gu muffen.«

id;

ftc

erfte

Soblburd;

©rfiereS Ver-

ßeber bent 6a§ bic $)urc$fd)mtt$*

ijl

$eriobc jum ©erben im^abre 1841 5 Monate 17 Sage,

1842 6 Monate 22 Sage, im ga^r 1843

im

Satyr

1844 6 Monate nnb 11 Sage mar.

©emictytbeS gebcrS mar über 18

ben beiten

man

in

auttyentifctyen

S>aS S)urd;fd;nittS*

per Seite.

S>iejj

(Englanb §um ©erben einer #aut bebarf;

man 8

„Sie folgenbe Sabette feit

20

tjl,

nad;

gibt bie

ber

3atyren in

bis

bort

10 Monate, nnb

fott

eS

bei fd;roe*

18 Monate gcbraudjt."

teren Sorten fogar 14 bis

lotyn

/2 Tb

Duetten, bebcutcnb unter ber Seit, bic

nid;t nngerobtyulicty fein, bajj

rodd;c

1

im3^b r

5 Monate, unb

circa

Summen

nnb ^Betrage an,

‘PrattSiüttc-Gkrbcrci für 9lrbcitS-

nnb bie Verriebenen Materialien

u.

f.

ro.

verausgabt unb

»erbraust roorben fmb. 6,666 2icfer JRinbcnianb auf ben

21cfer

=

=

10 Duabrat* 2Heilen,

120,000;

jtt

....

31njaf?l ber Arbeitstage, Abfdjälen

4

SBäuine auf ba$ JUaftcr

120,000 Rubren

=

135,380 Bufdjel

unb Aufkäufen

264,000,000 fr

= 32,000

444 Ader SBalblanb

cr f

.y>äute uub gebet jnfammcit

ft

SDito

18 000,000

für

100 $ferbe

$aar epferoe.

auf ein

per Seite

^Jfunbe

18,000,000.

:

33,000,000.



Slffefuranj

.

Summe

75 jebeö

2>.

.

.

.

.

.

.

2).

52,800.

2).

30,000.

3,060,000.

2).

.

250 per 3abr .

Sludgaben

7,500.

„ „

5,000.



12,C00.

300,000.



ber 2lu?gaben, circa

6,000,000.

anneljmen.

ftitb,

man

fern»

inbireft in biefem

ya £ag

200 ÜKamt

auf

fotgenbe Tabelle ^eigt bie Slnjaltf ber Arbeiter,,

3>ic

ber ©erberei angefteflt

bireft in

mit ber obigen £abeüe

23ergteid;

imb

ber Arbeiter, mcld;c bireft

„3)ie

©efd;äftc befd;äftigt

roefefce

ft

uub untaugutfi geworben ä

pcriorcit

2>.

3ätjrfid)e

9icw-9)orf mtb Gatöfifl

gebet a 17 (£cnt3 per

ft

Äojten für 2Sägen, .

jirifdjeit

1,750,000.



guljtlobn

$radjt für ^päutc unb Sebcr

unb

ftnb,

man

fann

burd; einen

ftd)

eine

bamit oerbunben

iff."

3bee oon

...

ber Arbeit machen,

bie inbireft

ber Arbeiter, mefdje

„5)urd)fd;uitt^at)t

©erberei baö Safjr über

angefteflt

nebfl

ftnb,

3m

S

d;

a 6

*

£

a

lt

?.

T

ntonat*

bereit

Stja^Iung

Slnja&T ttr •

1 £agarbeitcr

.

.

••

#•

,

prr SUionat.

.

2

.

*

SlrbciCtr.

1

2Iuffcf)et

2).

.

.

.

ßum Staben 3 Stuffebcr

....

Umlegen

$

0

„ ,12

Steinigen bcö gebet?

Stadjtftadje ju ben SSei&gru&en



.

1

.

8

.

lt.

2).

32.

n

36. 180.

©. 6

unt 23 o$mntg



14

.

»

50

u.

btto

»

50.

.

»

12

u.

btto

n

144.

.

u.

btto

n

f-

ber #äute

Stinben mahlen hei

12



32.

für flojl




.

1000 3

12

u.

1

.



rf

41

1

.



n

39

12

.



Y>

.... .

.

60

8jf«nnien

•'

500

Älaftcr töiitbc h SD. 3 per ßtaftcr

fcufaUjn, Oleparaturcu

60.

26. 18.

u.

»

42.

bito

)>

36.

u.

bito

))

47.

11.

bito

>1

45.

11

u.

bito

))

218.

,

.

1 1 1 c,»

Stuffeber aufierbalb ber (Gerberei

3immermanit"

72.

»

aufbangen

ficbcr

St

SD.

bito



unb abitebmeit

SoiiSgc

u.

1

j

baö

24

.. .

metebe

n

1 i

SBafjen be» fiebert

Scanner,



»

.

.

.

572.

SD.



t



©. 12

.

.

.

.

.

.

©.1,136.

.

.

1,500.

,,

»

f.

500.

©anjer 53etrag per

SDiintal

SD.

3,136.

„5)te fof^citbc £atefle gibt eine ßufflwmcnfictfurtfl te$ fc^dfttn'crfc^rö in tiefer ©evfrerei nsdfcrenb fünf

©e^

Jahren:

?lnja$Jb. ^äutf,

3#&tt.

®CKJt«gorf.

$äutt.

irutetn.

1841

30,984

724,168

SD-

291. 47

1842

27,194

601,595

n

275. 89



3,938. 30 „

82,705. 01

1843

28,433

630,192

V

213. 24



4,425. 64 „

78,198. 03

1844

36,839

812,403

n

276. 28



5,718. 36

1845

20,556

460,798

f)

154. 17



2,920. 25 „

©otal: 144,006

3,229,156

©egertteö mit •

r .

/

«'

’zv'

3 a$rt.

1841

*%*

J eftttn.

IJfunbf.

V

'*

©tirtcfct

Vtt Stüt.

‘lircia.

urd)femtocf^9?tnbc

ba§

er in

progej;

nun über 40 3a£re

er

bafc

(Pinus Canadensis) gunt ©erben gebraute, unb

feinem ber rieten töüdper, ir^cnb

abtyanbetn,

©erbe*

ben

über

meiere

unb

9tadjrid;t über biefe 9?inbe

eine

beren mistigen ©ebraud; gunt ©erben fyabe ftnben fönnen. £>urd) fange fortgefe^te 23erfud?e

fyat

jMrferen ©erbeftoff

ats

liefert

es

ftcb

ba&

betätiget,

einen

fte

»cn unfern »erf$ie*

Einheit *

bic

9

benen ©id)enfortcn.

an« ber $rattS*

2)ie fetgenbe Tabelle enthalt einige 9tad)meife

met$e non allgemeinem Sntereffe

»itte=©erberei, 1

1836

2.

.

3,118 2,984 3,089

1

22 23

%

19

20 |

ß

‘/

3

270,774 |20

13,617

9ko.

4.

3.

48,130 53,172 59,283 59,675 50,514

2,151 2,305

1837 1838 1839 1840

5.

29,752

2,54

8.

50,808 50,947 50,750 56,096 57,601

901,296 815,152 812,000 945,321 1,009.609

22.869 266,202

4,483,378

3,573 4,503 4,464 5,022 5,310

ber Arbeitstage

bic Angaljt

geigt

7.

6.

397 500 496 558 590

6,594 5,686 4,991 6,276 6,207

mögen:

fein

bem Sd)ab*

in

#aitS; 9?ro. 2 bic Angat;l ber barin »erarbeiteten 2eber=Seiten 9Zro.

3 ®urd>fd)mttS--Au$af)l berfetben per 2J£amt

9tro.

4

S^ro.

5 Angal?t ber Seiten;

gu 9 ^taftcr per 9fro.

23ei|je;

8 gegerbtes ßeber

9tro.

9?ro.

7

6 »erbraudjte Ätafter gegerbtes

ßeber

in

biefen

obigen 5 3äl)ten

8820 Sage,

fann in einem 3ttb*c 6260 Seiten fc^abcn.

2228 Seiten Otinbe gerbt

jäfjrtid;

gerben unb fertig mad;en.

oft

fef;r

bic

gragc an

„2Bie lange braud;t man,

um

nntmortete,"

bis

fagt

er,

„4

SottUeber

je fdmettcr

man

in

tftinbe,

Seiten;

»ott

9?inbenf$äteit



©in Sftann

©in 272ann



gu gerben?" ttad)

fanit

©in Ätafter

$ratt

£>crrn

6 Monate,

Stdrfe ber Boftbvütje unb ber Angaf;t

unb





196

©S mürbe

Xag

in ^Pfunben.

£ic Arbeit auf bem Sfanbcnboben unb beim betrug

einem

in

Arbeitstage beim Sftnbemaftten unb ©erben

Aitgaf)I ber

gerid;tet:



„34>

23erf>dltni§

ber

Seiten in ben ©ruben,

gerbt, befto beffer. SDabei

mug

id)

bemerfen,

fiobgcrbereicn.

fcafj oerfchiebene 9^ü(f jid;ten in ^Betracht

um

97

genommen werben

baS SBerfiänbnifj ber gragen $u erleichtern

Sebermamt wei§, ba§ fchwere

1)

©erben brauchen

@iub

2)

bie fällte

lieh

erweichen,

oor

fich

als

fo

fann

man

ftc

geht

unb orbent*

leicht

«ISbann fundier

al$ bei alten harten Rauten.

bag

fte

ftd;

fchnellcr.

3m

4)

$um

längere 3*it

£>äute

baS ©erben

©ruben

SBeitn bie £>äute in ben

3)

muffen,

nämlich

leichte.

frifcb,

unb

,

ju

nicht

fefl

gerben

fo

beS ©erbend

wie ber *ßro$e§

23erhä(tni§

fchrcitet, foll bie

hinlänglich Diaurn haben,

auf einanber liegen,

fte

oorwärtS

ßohbrübc $ur rechten 3*it erneuert, unb

bie

Otärfe berfelben nach üftaggabc ber mehr ober minberen SSoflenbung im ©erben eingerichtet werben.

®ehr

5)

oicl

fommt barauf an,

gut gegerbt werben ber ©erbejeit

foll,

welche oon

non 20 3al;ren gleid;

,

ben fprciS

1827

$eigt

bis

bie 91njal;l

1846,

alfo

in Dtew-Jjorf infpicirt

per

ober

leicht

barnad; beftimmen."

ftd;

„£ic folgenbc Tabelle 0eitcn,

ba$ Seber

ob

ba bie 93ehanblung unb bie £)auer

fßfunb,

in

»on ®ohlenleber* einem

würben,

auSfd;(iefjlich

aller

3 e itraume

unb

ju-

gibt

übrigen

lagen, an:

3j&rt.

Snjabl

Kr

©eilen. £urd>f$iütt«< Uret«.

Sabre.

ülnjabl

Kr ©eilen.

$urt‘uftne.

CO

7

98

Stoljgerfrerrien.

2>a

bem Cigentbümer

mit

icb

unb

perfönlicb befannt bin,

erlaube

fo

feine

btefcr großartigen

mir ^ier einen fnrjen 9(u$zug au$ einer über

it

ift,.

anfomnit, nod; auf bie pergamentenen, mit mpfteriöfen Siegeln be^

um

bangten £)ip(ome,

C$

lieben

ftd)

in ber 23elt

»»blieb fein $u fbnnen*

mabrb a ff

un^df>(ige 33eifpie(e

biefer 9(rt

angefehenften Scannern aufübre», bie (ebiglid; bureb

unb ^(;renfteüen

SBoblftanb

§unberte Don bamit

fie

fid;

wie miebtig e$

#anb



b c ^en fonnten, ift,

weil

fie

unb

ftnb,

aber inbuftriöfen

biirftigen,

Bannern

au$

nuferen

(icb

felbft

bie

alöbann



nnterftü^tcn A

Erfahrung mu&ten,

beim Anfang eiueö ©cfdmftefl eine bülfreid;e

um

finben,

gefonimen

Don

bureb

bereu

weiterem gortfommen ju (egen.

Vermittlung

Soldieu

ben ©runb $u

Männern haben mir

merjtenS bie Vegrüubuitg Don Sd;ulen, Kollegien, UniDerfitäten, SBaifen-, Vlinbcn^,

£aubfhimmen*, Srrciu, hänfen* unb Firmen*

9(nftalten z» Derbanfen,

$>ieuftc, für bie

Velobnung ju ermarten batten, jebod;

meld;e

boberen

für

ben

SSertb b a *,

fie

meiter feine anbere

al$ bie öffentliche 9(nerfenuung,

mabren ßftenfcbenfreuub unb

als afle

Drben unb

$)er Vater beä ßaboef $ratt

mar Scbubmad;er unb ©erber

in

Sapbroof, Connecticut. 2Bab rc »b

er

Don ben Cnglänbern gefangen genommen, unb

fenbeit

bie

Don

«£>aufe

Patrioten

Sitel ber alten 2Bc(t.

9ieDo(ution$friegc$ feine

Derbinberte bie bebrdngte Butter, ihrem

nötige Cr^iebung geben

(affen zu fönneit; nufer

mürbe

fange 9lbme*

nun

Sohne

reidjer

unb

ausgezeichneter 3r

bafj

mctd)en er in feinen greiftunben

fcbeitfte,

anfertigte,

3)iefe

erwarb,

in

unerntüb-

(einen

geleiteten SDienfte,

feine

SWaterial gu einem Sattel felbft öottjlanbtg

taufd)te.

©rabe

folgern

in

aus ©rfennttichfeit für

burd)

er

^atte,

um

ftd)

93crfaufe aus-

3^ rc

mit jebem

bis

>

einen Äratnlaben mit feiner

fönnett.

2)a er baS Satttcrbanbmerf nebenbei fortbetrieb, unb burd)

ben 93crfauf unb $aufd)

unb Sdmittwaaren winn machte,

was

©elbeS,

eine ©erberei

fo

bei

überbiejj

erwarb

er

ihn bewog,

beit

in

ftd)

feinen

attjulegcn, in

oerfaufte er feinen Sabett

berei.

£cr ßrteg mit ©nglanb



unb ba

fchon

lange gehegten 2Butt|d),

unb

et bie fünfte

3m 3

rief aud)

$ratt ju ben

9Ri(i$

mürbe

er

rt

AIS

SBaffctt.

auS unb wtt&fe im

^ re

©er*

betrieb auSfd)lieü(id) bie

ftd)

bet

3 a b r 1821

beS Staates 9tcW'g)orf er*

im 3^f) r 1823 junt Colonel

3m3abrl824

®e*

Summe

3eit eine fd)oite

beliebt gu mad)en, bafj er

Artiüerie-^auptmann ber

nannt mürbe unb ehrte.

fet)r

feinen Spezerei*

unbebeutenben

fitrjer

zeichnete er ftch burd) feine Xapferfeit

feinen $atttcraben fo

junt

ttid)t

Ausführung $u bringen.

1815

Solbat

garment an

nod) einen

(Dbrift)

aoan-

gurn gricbenSrichter gewählt,

beS griebenS

bent

ßriegSbanbwcrf

ftetS

100

fioljget&ereien.

oorgog

er

reftgnirte

fo

,

im

1826

Saf)*

auf

DffU

feine

gieröjMe.

3n

©efeflfchaft mit feinem

Sa^reö 1821

mit

ßeber belabeite Söageit

©elghanbel;

©ruber machte

biefe

jtd;

unb

ben 3nbianern

mit

trieb

muffelige unb gefährliche djpebition

unb $tatt fügte neue (Summen feinem

au$,

im SBinter be$

er

danaba, führte mehrere mit

eine dgpebition nach

beutenbcn ©ermögen

fiel gtücflich

fger&ereien.

102 füge i#

no

ba§

bei,

bie großartige tpratt«oifle-'@erberei ft#

an«f#tiefjti# mit bet Stnfertigung ooit ©obtteber bef#äftigt j anbere

©erbereien gibt e«, bie nur bie gabrifation non Dberteber bt=

unb wieber

treiben,

©erberei in

#tem

niete

wel#e ade

anbere fteinere,

non

Wirten

©efd;äfte oereinigen.

t^ben bisher

2)ie frangöflf#en &atb«fefle

Söorgug gehabt, wegen

3abi9^it, mit ber

itjrer

grobe 28ei#beit nerbinben.

Stuf ber

no# immer ben fte

gugtei# eine

Snbufhie^Sluöftet-

testen

tung in 9iew--g)orf würben jebo# ebenfatl« hier jubereitete Äatb«* feile

gezeigt,

wet#e ben

obenerwähnten

frangöftf#eit ni#t allein in ben beiben

tßorgügen

glci#fanten, fonbern

geinheit unb 33otlenbung fogar

gerbten ©#affette ftnb ^icr

f#önen S3oflenbitng

in ber

no#

übertrafen.

in jebet

at«

au#

biefetben

in ber

ßohe ge*

SDie in

§inft#t oorgügti#, fowoht

bem* wirfti#en 2Ber#e

in

berfetben at« gutgegerbte« ßebet.

$)a« ßobgerber-'©ef#aft wirb, wie gu ßanbe, im gtei#en QKaafjjlabe mit ber natürlichen

3unahme

ber

©ewetb«gweige bier

alle

bem raf#en 3«f^nmcn unb unb

ft# au«breiten,

23eoölferung

ber einwanbernbe ßohgerbet mufj nur fein hauptfä#li#e« Stugen-

merf auf bie neuen 9tiebertaffungeu ri#ten, ber

wo

au«

er bie «häute

Umgegenb gufatnmenfaufen ober bur# 2auf# gegen gegerbte«

ßeber einhanbetn tarnt; gewöhnti# gibt

man

für gwei ro£e h^ute.

e« ni#t leicht irgenbwo,

Stn dtinbe

unb man &at gewöbnti# nur mit ber ©erberei anbere«

no#

©ef#aft ber

eine gegerbte

haut

bie Stu«tagen be« 9lbf#ä(en«.

Sattlerei, Slrt

fet;(t

SBer

er

unb bent

Telegraph

eleftro * magnetifche

tpapierhanbler

in

gortfebritt beS

SWaichinen-



fc(jt

bie

9tew-g)orfer

ben ©taub, jeben Slugenhlitf Aufträge auf Rapier

nach üftaffachufletS ju fenben

j

fofort nach

Hingang ber

33eftcllung

werben bießuntpen in bie ÜUiafchinen geworfen, oon bort fommt bie ÜJtaffe in bie Hilfen,

nötigen Seim

u.

baS Rapier über

f.

wo

fie

hW

mit

für gewiffe Cßapierforten

w. oermifcht wirb (Epliuber,

unb

;

bem

oon biefen ßufen lauft enblich

burd;

jwei

fehr

befommt; fchwere Hifen«2Bal$cn, rnoburd; cS ben gehörigen ©lanj hierauf wirb eS gefebnitten, gefaltet, gepaeft (Stifenbahn ober

baS £ampfboot

unb

fertig

auf bie

int gefd;afft. 3UleS biefeS gedieht

baS auf* Verlauf oon einigen ©tunben unb ber 33ejteüer erhalt

‘Papicr^abrifation.

108

getragene $apier, fogar

eS münf«bt,

trenn er

linirt,

mit

kern

näd)ften jurüeffebrenben SDampfboote.

SRaffadwffetS, biefer fleine aber bebeutenbe gabrifftaat, lie*

non

ferte

tigteS

burdj ben ßcnfuS erhobenen

ber,

Rapier

allein

*ßennfp(nanien, 9fctn--gorf für

.

.

Summe

»...,, „

792,335.

»

596,500.

ber näd)ftbcbeutenbe,

für

Connecticut für 9tem--3crfep für 5lüc

.

übrigen Staaten

.

.

probujirten

Quantitäten, ausgenommen Alabama,

mo

für angefer-

für £>. 1,659,930.

.



673,121»

562,200.



größere

ober geringere

büffiffippi

unb ßouijtana,

nod? feine ^apierfabrifen befielen.

3m 1846

3al;re

ejportirt.

1845

mürbe

124,597

für 3).



£iefc

führte Rapiere

um

für

Rapier

Summen

T. 106,190 au$

unb

im 3 3utferr«fßnerien.

109

großen Quantitäten gewonnen wirb, theilweife burd; Einfuhr oon

3 ^r

frembem

iß,

träglich

gebeeft. *)

ll

©au

2>a ber

fo

©aumwoEenpftanjc

ber

werben gegenwärtig

bie nod; füblich genug liegen imb in 3»eferplantageit umgewanbett,

hin fentmen, baß nach einiger

nicht ntel;r

junt 3»rferrol;rbau

nnb eö tonnte

3 eit

bie

eignen,

ftd;

wohl ba-

bal;cr

©efamntMProbuftion bc$

£anbe$ h^i r eichcnb wäre, ben ganzen ©ebarf an 3«cfer ju Obgleich ßouijtana berjenige ©laat iß,

mit ber Äultur bc$

lieh

bie größten

3 uc^errohrö

Quantitäten probu$irt,

anberen Staaten,

©.

5.

mentlich in Xeja$ an

unb bis

fangt

man

beefen.

l;a»ptfäd;^

ftch

jeßt

noch

bod; and) in

Alabama, gloriba unb na*

in ©corgia,

mehr mit bent Einbau

ftch

,

ber

befaßt fo

ein-

fcl;r

©aumwoflpßan$ungen,

oiele

biefer

*J3flan$e

$u beßhaftigen.

Oie Kultur bc$ 3 llf^ crr0 ^ v ^ wirb aber weber

in

ßouijtana

nod; in ben oben angeführten anberen (Staaten ol;ne einen ©d;uß*

Don wentgßenS 2

§oll

l

ßentö per ©funb

/2

Oie

fetn

auffomnten

ba$

3 Ufterrohr, wegen

9Zad;tfrößen

fantt.

hier $u

geernbtet werben

Sanbe

muß,

im

Diooentbcr

ba

Saft ju

©d)leim$ucfcr

,

gebrauchen

©ummi

Ärpftadijircn crßend langfanter oor

mehr

2Relaffe **)

giebt,

*) „fc’cr jährliche

int

u.

au$gepreßte

Verbrauch »ou

3 U£t c r

160,000,000 *ßfunb,

in

£>ic

,

unb jweitenö

beit

in

ergiebt

lJ3fb.

Staaten

ftd)

bentnadj

ein

welches burch ben 9thorn-3ucfer mit unge=

ausgeglichen

(Siehe ftleifdjmanu’S norbanterifanifchen Sanbwirth.)

**) 9)tan rechnet 600

oiel tarnt

Souiftana belief

fahr 35,000,000 *ßfunb unb bie (Einfuhr aus anberen Säubern

wirb.“

2Ran

^Bereinigten

drnbte

es

unb ba$

w. enthält,

ßd; geht

$ahre 1847 auf 240,000,000 ipfunb, »eit

f.

Oritthcilc

jwei

ber

ftitb,

als bei oöllig reifen ©ßait^cn.

wirb auf 400,000,000 diiftgen

jebenfaflg, befonberg in

feuept

baß bag 3udfer-

attgefepen werben,

lanb in gouiflana niebriger liegt, atg ber troß ber

ben Sropcntdnbern

tiefer in

atg in £ouiftana.

billig

ftnb,

ba

lebt fie

oon grüßten unb wenig Kuttur

er*

forbern.

Um

gu geigen, wie

guefer-ifrobuftion

Sucpe

fiep

ungefapr bie ifleepnung bei ber fKopr*

gebe

flcltt,

itp

meinem

fotgenben 2tuggug aug

„ber 2lmerifanifcpe ßanbwirtp"

bem Report

na(p

of the

Commissioner of Patents. „2)ie

5tnfcpaffung

ber

gur

Anlegung oon 3»cferptantagen

gehörigen ßdnbereien, Dleger, ©ebdube, SWafcpinen unb Apparate, erforbert bebeutenbe Kapitalien, allein

unb

cg bebarf Überbein bagu niept

Kcmttniß, foitbern auep eine eigene (Ergiepung,

unter Negern

leben

unb

biefe

birigiren

gu

um

fönneu.

mit unb 2>eutfcpe

würbe, außer biefen ©rforberniffen, wopt auep bag Ktima abpat* len,

ftep

# )

bem 3ucferroprbau

SDie jäprtitpe

*

gu wibnten.

Sfnfupr baptn tarnt wobt

40—

50,000 Stege r betragen.

Digitized

by Google

ßuder'itnb ßucferraffiuerfen.

111

„2>a$ Kapital, »efcbeg ßouijtana in 3utfcrpfantagen angelegt bat, belauft

ftcb

wooon ungefähr SDic

nach offiziellen 23eric^ten auf 2). 100,000, 000,

20,000,000 für

2).

üftafcbtnen geregnet ftnb.

9fnjabl ber 9tcgcr, »elc^e bafelbjt jurn 3ntferrobrbau oer-

»enbet »erben,

fd)(agt

man

auf 90,000 an.

„2>ic 3ntferprobuftiott fmt

man

gehoben, unb

fd;lug

ftd)

1828

feit

2)rcifacbe

anf’3

bcn ©efammtertrag an Slobrzucfer für

1847 auf 240,000 gaß (hogsheads) ober 240,000,000 „2>er ^ßrcis bcg unrafftnirten

4

bi$

4 ’/2

(£cnt$ per fpfunb.

3 u(^er ^

an.

Tb

9tero--Drfean£

in

ift

1000 ‘Pfunb 3»cfcr auf ben

5icre

wirb als eine gute (Srnbte augcfc^en. „2luf ziemlich großen 3ntferplantagen redbnet

man

als

$ro-

buftionS^ürtrag auf {eben ©Clanen 5 gaß 3utfer & lOOOfßfunb,

unb 250 ©aüoneit ©prup (Molasses);

bicß ftcöt folgenben IRob-

ertrag beraub

5000 spfunb Surfer ä 4 250 ©aöonen 6pruy ä 15

=

(£entö

"•

*

SBerben pieroon abgerechnet fo

=

(Sente

©.

00 50

200. 37.



©. 237. 50

au

UnterbaltnngSfoßen,

ßinfett

u.

n>.

f.

75.

00

162.

50



bleibt für jeben ÜReger ein

©eroinn »on

.

„Sine Cßlantagc mit 100 gelb-9tegern

500 gaß 3 u

ftebenber ^Berechnung

^

r



.

,

2).

nad;

roeld;e

erzeugen

,

oor-

ȟrbe bemnad)

einen drtrag oon 2), 16,250 ahoerfen.

„#ier folgt ber ßofienanfcblag einer 3ncfcrpiantage »on 100

Negern, »cld;e 500 gaß erbauen 9tuffef>er (Overseer)

©öfter,

©. 3

für

einen

.



n

300

.

-



1

,

jung

Sieger,

ober alt

3äbrlidje Slnfilagen auf ^Reparaturen ber Sföaffpinen,

...

500

©.

.

im ©urdjfdjnitt

Äef „

900

.

©epalt für einen 3«Ö cu >eur mäljrcnb ber ©rnbtejeit



200

.

Steifen für bie gäffer

*

80

.

fei u. f.

w.

.

.

,

.

.

.

liebertrag

©. 2,980.







3ucfer unb ßutferraffinerien.

112

Uebertrag

Reibung

©diu^e

u.

w.

f.

»nt»

SJlaulefel, Ißferbe,

.

.

11

w.

f.

.

.

.

3ucfer ä 4 GeutS

= .

.

.

.

— —

Glimme

nun

23,750.

obiger

2lbjug

6,480 als

2).

Ertrag

bie

17,270 heraus. '

.

ber ©flauen

^

red;nuttg, Junta!

Jßfunb,

f.

m

Kapitals, fo

.

betriebe

3Wen

bte

fik

©tunb-

baß bei einet genauen Äofienbe^

bei bcn jej*igen niebrigeit greifen

ergeben mürbe, baß bie

fid;

3wfcn

bie

SnoentarS, bie 3infen bc$ $um Anlauf

erforberlicbeu

Kapital, bie STajen u.

i

ab

nod)

#tert>on geben jebocb

Kapitals, bie 3^ n feu

^>er

500.

3,750.

,,

SD.

nad)

1000.

20,000.

2).

.

-

ftd?

„ „

500,000 Sßfunb

25,000 ©allonen ©prup ä 15 Gents -



— —

2). 6,480.

Auslagen

bringen nun 500 $aß

fiellt

1,500.



500.

®umma

2).



,

Cdjfen

2lcferbainuerf$euge, ßifen, 9tägel

fo

2,980.

100 wollene Werfen, angefcblagen

ju 2). 15 für jeben einzelnen ©flauen

IBerfdjiebene

2).

©flauen j jwci ganje An$üge per 3«br,

bic

für

opn 4 (£ent8‘

3 llc^ er PP an S e r

faurn bie

gebräuchlichen Sntereffen für ihre Kapitale erhalten."

Sollte e$ baber babin fommen, baß ber bermatige ©djuß* $otl

auf 3udcr berabgefe^t ober gan$ aufgehoben mürbe, unb bie

©flaoerei burd) bie immermäbtenben Anfettungen ber Abolitionifien ber nörblicben

©taaten unb burd;

befcprdnft ober

abgefepafft mürbe,

nen, »baß

3 u ^ erro ^^ iltür

ganjlicb

mieber

bie

l

aufboren müßte,

jum

9tei$*,

unb

Sntriquen (JnglanbS

$flanjer

,

pa^n

befleißigen

mobl

fich

bereinigten

ftch

ereig-

©taaten

gelungen mdren,

baummone- unb 3ubigo-23au

SDie ßouiflana * *Pflan$er

forgfaltigen Kultur

ben

in

bie

bie

fbnnte e$

fo

$urücf$ufebrem einer

febr

unb ben

üofl*

$n>ar

gut gebaute üflüblen,

fommenften 23acuum--Apparat, unb nur baburd;, fomie bureb gutes Auöprejfen be$ SRopreS, ofonomifcpeS unb ber 9tatur beS ©afteS angemeffeneö AbbampfungS

mirb e$ ihnen $u machen.

-

Verfahren

,

möglich, ip*e Plantagen

$)er bacitum- Apparat

burep

SDccfen

u.

f.

m.

einigermaßen einträglich

oon Norbert

föitlieuj

aus

3ucfer unb 3«^rraffinciricn.

9tew^Drlean3

113 gewahrt BefonberS

(eine amerifanifd)e ©rftnbung)

große 33ort^ci(e

ba

,

40

Bei bemfelBen wenigjtenö

©prup

material erfpart, nnb ber ©aft unb

^}ro^ent Brenn-

nie einem

großen

^ijjegrab auägcfeßt werben, alfo niept oerBrannt werben fonneit,

nnb

eine fepönere, weitere Dualität, aber and) eine gro*

folglid)

fcere

Quantität »on

3d;

fann.

3 n(^ cr

werben

probugirt

mittelji beffelBen

bie 3wtfmäfjigfeit

paBe mt(p über

Apparats

biefeS

48 wäptenb ber 3utferernte im Sapre 18 /49 au$ Auftrag beg fiete



30

(EentS pt.

wo mit SDampfapparaten unb

gearbeitet wirb,

3ucferfteber

eine

Brown-©ugar bagegen

ba$ Bfunb;

(EentS

Bacuunt-fpfannen

Apparaten

getroefnet

gef>drig

tRopgutfer maept, lifcpe

faft

bicfelBen entweber in ©tü(fe gu (Erufpeb^ ober

©ugar, ober oerfaufen

mir 3

pneumatifepen

ftampfen benfelBen alßbann in Metall»

fte

bie

ober

SDetffprnp

mittelft

wo man

ba immer mepr fo

»dprenb

giBt e8 bort Pier

ober

gebeeften

unb eng-

polldnbifcpe

oon biefen für geftptefte

fünf

Monaten

unb guten Eopn.

StrBeit

5luf ben Plantagen,

wo

noep bie alte (EreoIe--2Ketpobe be$

BeiBepalten worben

T,3utferröften$"

ijt,

wirb gewöpnlicp üBer bie

grinding season ein Sugenieur, ber mit ber ÜDampfmafcpine gut

umgugepen unb .2,000,000, SluSlanb

überhaupt ins

bie jejjt

geht

unferen

,

eine

Summe

folche

2Baaren

jd^rfid;

noch fwr

gabrifanten *ju

©ute

fommen. 9tad; bern (EenfuS

non 1840 betrug ber SBerth ber einhei*

D. 1,100,000.

ntifarj *

unb 0tiefehvictyfe-gabrifett;

3 Sbtciroeig-gabrifen;

2 ©ctyroeinefettbUgabrifen 2 Äaniptyineot-'SDegiflerien

4 g5atent-^ebi$in*gabrifen 2 OeIgtyfag-2flütyten, fertigten.

welche

jufantmen

für

O. 458,250 gabrifate an*

(S$emif$e gabrifeit.

&leiwei{} uitb 2Äemtig

129

.

für

©panifc^-- unb $«rifer*2Beig

®.

14,755.

305.

»

»

»

»

98.

n

/>

4,009.

"

••

SMeiglättc $lei$ucfer

.

.

.



.

©eba gctnct werben fcgenannte

uiib

liorf;

55atent--SWcbijiuen

meiffenS aus Cngtanb,

über

beit

5lrtifel

aber faft

imporfirt;

immer

SMifameitte

fommcn

lejjtere

oerfätfeht.

6tef;c

t;icr*

2lpothcfer.

2)ie häufigen

unb

oietfeitigen tftagen hierüber,

für ba$ sßuHifitm,

fai;r

22,917. ~ ”

Summen

bebeutenbe

für

»ufjt, gu bebienen,

ben (Eongreg öerantagt,

f;at

mib

folget ©iftmifchereten,

ftd;

bie eld;eö

2)er ßrotoitfluß nntrbe

135

8' 5".

Der gall

6'

betragt 13'/4

60,000,000 (Ballonen SBaffer

in

föitttett.

3" unb oben

3 l'H

T

8"

V er Pfeile, unb

24 ©tunben

liefern.

SJletweifM^aJtifafioit. White-lead manufacture.

biete meiner beutfd;en ßanbSteute finb burd; Schriften über nufer ßaitb auf bie 3bec geführt worben,

man

baß

in

9?orb-

9lmerifa mit ber 23fcin>ei6fabrifation oiet gewinnen fbnne, inbem jte

nad;

beit

welches in

fo

Angaben

über

ben niebrigen

großer Stenge in

funbeu wirb, unb bei beut angeführten, ziemlich bteiweiß [fließen, baß

werben

fönnen.

geffen,

baß

um

gewinnen

$u

ift

ja nicht oer*

oon ihnen

ftd;

fonbern fotche Unternehmungen

offnen $u taffen,

Schluß

SDicfer

wo etwas

bie Slmerifaner überall,

auf bie (Europäer warten,

itid)t erft

greife oon

ber gabritation

man muß nur

atterbingS nid;t ganj unrid;tig, aber

bteieS,

Staaten ge*

fyofytn

©ewinn aus

ein großer

gezogen

muffe

beffetben

beS

*ßrei$

norbwefilichen

beit

ijt,

bie Slugen

mit bem ihnen

eigenen SpefutationSgeijl, unterftüfct oon großen Kapitalien unb

bebeutenbem ©rebit, ©efchäfte

nicht

angreifen,

unb baß bagegen

auffommen fönnen, ober, wenn

bie fteineren

fotd;c fd;on be*

flehen, batb unterbrüeft werben müffen.

3>er Verbrauch an 23teiweiß gu garbe

Staaten

unb

alle

£ 0(3

ifl,

ftreid;en,

fehr groß,

brei ober Pier nid;t allein

tfi

in ben bereinigten

ba ber Wntetifaner immer gern

3ahre

fein

5ItteS

ganzes #auS,

im Innern, fonbern auch

btanf hat,

wenn

es oon

*>on 5tußen frifch

unb wenn es oon Stein ober ßiegetjteineu

ifi,

au*

jebenfattS

mit bem an bemfetben beßnbtid;en £jot$werf biefc $ro$ebur oor*

nehmen

tdßt.

©benfo

werben

auch

bie

SDampfboote

unb

ade

Slehveiß-gabrifaticn.

137

SUten oon ©d;iffen immer wieber neu überjitid)en,

man

oerweubet wirb, oerbraucpt ten

um

,

23.

g.

unb

eublicp,

baß ba$ 231eiweiß §u oielen anberen ßweefett

bauen,

abgefepen

fepr viel für

3tmmerniann$ar6ei*

unb anbereö »polgwcrf

$Däd;er

mafferbiept

.

gu

machen.



ftnb

bet biefem gabrifationSgweige

polldnbtfcbe

man

worben,

fUietpobe, probirt

ÜKanier gurüdfgefommen

befle 23leiweiß

unb

,

bie englifcpe

wieber

jebod^

ifi

mdgltd;cn Cr*

alle

bie neuere frangöfifepe

finbitngen, ^anplfadbltd;

ba

auf bte alte

©cfunbpeit ber Arbeiter

3Jian bebient

ift.

ftd;

jeßt flatt ber

nen, fpiralförmig gefrümmten 23Iciplatten, gegoffener

man wegen

ba$

nicht allein

btefe

fonbent aud; bie wenigft fcpäblid;e für bie

liefert,

ber 2lchnlid;feit, bie

fte

bün-

©ti'icfe,

bie

mit ©d;naHeit Reiben, bucklcs

nennt, gabrifen, auf biefc SBcife betrieben, brauchen gwar tangere 3eit, gewöhnlich

5

biö

6 Monate, $nr O$t>bation, unb and;

größeres Kapital, aber

viel

fte

ein

tiefem ein fd;öttcS von 331eifchup-

bem aus ben bün-

pen

freiem 23lciweiß,

neit

©piralplatten erzeugten gabrifafe nid;t gu umgehen iji,.»a$

ein Uebelflanb

ba

ift,

23orpanbenfein bei

bereit

©d;uppen mcgcit

biefe

auch nid;t burd;’S

©cpwämmen

wenn

23leiweiß

mit beut

fte

fetben

eine bläuliche

2$or fteinere

einigen

ihrer

ßeieptigfert

abgefonbert werben fbnnett,

gufammeit verrieben

mtb bem-

werben,

garbe geben.

Streit

ejijtirtcn

in

fppilabclppia

mit

wetd;c jebod;

23leiweißfabrtfcn,

ben

tanger concurrirctt fonnten unb aufgegeben werben

mehrere

großen

nicht

mußten , ge*

genwdrtig beftehen horten nur noch bereu wer, oon benen jeboep jebe ein Kapital oon $).

3n

100,000

pm

^Betriebe pat.

ben ©taaten 9icw=2)orf, Connecticut, ÜJtaffad;uffetS unb

auch in $ittoburg unb Cincinnati

große gabrifen

biefer 2lrt,

e^ifiiren

bie ben

mehrere jum Xpeil fepr

3?iarft hinlänglich

mit biefem

Slrtifel oerfepen.

$itfiu$ erwdpnt gweier fold;er gabrifen,

1833 an

S31eiweiß 2,081,894

S, Mennig

welche

42,236

U

im

3 a P rc

unb

an

©afj unb ©al^©en>imtung.

138

U

20,586

biei$utfer

auf einen 2Bert^ non 2).

,

195,000 ange*

fragen, probierten.

unb ®at

©a^quetten

nerfepett.

ßenfud non 1840 betrug

bent

bie 9tatur

reic^^aXtigen

,

in

79,174 buffet,

fotgeubermaBen auf bie einzelnen ©taaten nert^eiXen. 9tett>-§)i>rt

2,867,884

n

9)

Sßirginia

1,745,618

97

9)

^pennf^fvania

549,478

9)

77

^aftaepuftetä

©taate

«Buffet.

Arbeiter 332.

624.

97

79

V

77

255.

376,596

77

77

463.

0

7)

77

Äentucfy

219,695

77

77

291.

77

77

©pio

297,350

79

77

240.

77

77

Sftaine

50,000

77

77

97

97

ftlortba

12,000

97

97

4.

77

9)

141.

£)ie übrigen

SDiefe

©algqueflen

©taaten jufantmen

Duantitaten

unb

nert^eiien,

ben angeführt,

in

finb tbeiid

aud

brunnen gewonnen

Ueberbticf $u geben,

Sanbe

60,553

finb

roie ftd;

in

biefe

Sfteertoaffer,

toorbeit,

unb

15.

aud

tfyeitd

um

einen

beiben ©eminnungdarten

im

naepftebenbem ber^eiepniffe bie ©egen-

melden

^robuftiondmeife prafti^irt

entioeber toirb.

bie

eine

ober

bie

anbere

Salj unb Sal 5 -'©ewinuung.

3n

ben folgenbeu Staaten wirb

Sat$ au§

bag

139

SDteerwaffer probiert

9Jtaiite, in bcn ßonntieö ©arnftable, driftet, 25itfe$, 9torfolf, Suffolf

unb

$Ptyntout().

(Connecticut, im (County

9lew*3*rf*9» im

Delaware,

9icm--2oitbou.

Sitlantic (Sountt).

im Suffes

(Sountty.

9Karplanb, im SBorcefter (£ountp. Virginia, im 9lccomacf unb *l>rince9 Änn Souutp. 9tortb (Saroli ua, im

SoutbSaroliita,

(Carteret,

unb JDnSlow (£ountp.

(Curvitucf

pon ©eaufort,

in beit 2>iftriften

ßfjarlefton

unb

©eorgetown.

3n

ftloriba, auf ber 3«f^ Äety Sßefh folgenbett Staaten wirb ba§ Salj auö Saljquefleu unb ©runnen gewonnen

beit

9tew--g)orf, im Dnonbaga unb (Eapuga (Eouutp. ©ennfplpanieit, im Slflegbanp, Slrmtlrong, ©eaper,

©uttler, ftapette,

3nbiaita, üftefeon unb SBeftmorelanb (Couutt).

©irgiitien,

in beit SounticS

Äauawlja, ^arrifoit unb SBaö^ingtoit,

im 5ltben$, (Solumbia, ©uernfep,

SD ^ io,

Morgan, SRuSfingum Gountp. Äetttucfp, im ötbair, ©arren

,

3 c ffer fün (Carter,

©reatljit,

$lopb, Üitor, *ßerrp, ©ulaöfi unb

2Bf>ittet>

fonainc,

»

Glap, (Euntberlanb,

Üountp.

3nbiatta, im ©rowit, gountain, Monroe unb 9Koittgomerp

3Hinoiö, im rf

aber,

IRanbolpfj

unb Saline ©outttp.

anfaS, im Glarf unb Sepiit Gouiitp.

da große

(Eountp.

©aflatin unb ©ermilliott Soutitp.

SWiffouri, im ©ooper, $owarb, 91

ÜfteigS,

gibt,

aitBcr

ben

Stenge bereits

»egen

glüfien, bisher noch 5lrt

23ofjren erjt

p

bienenben, nod) eine bereit

dntfernung oont durfte

iljrer

Sdiaße ber

pr Salpemtnnung

befannter Duellen,

nict>t

als lobnenb betradjtete,

liegen nod; in ber erforfdieit

Ausbeute

man

ober oon fahrbaren

unb ungeheure

drbe oerborgen,

bie

burd;

fmb,

£ie Dnoitbaga unb dapuga Salinen im Staate 9tero*$or! jtnb

febr großartige

1841 3,340,769 £aö

*) 3nt

3 a br

$olj

foftete

Sßerfe.

23ufj>el

9luf ben elfteren

Sal$ h 56

&

ber

mürben im Satyre

33ufoet

1847 betrug baö Guatttum 3,952,019 in

25.4.25; Raffer im

bentfelben

2>urdjfdjnitt

per ftaß, ju 5 ©ufbel ä 56 ST,

3alj-'©fwinnitnfl.

mtb

SBerbünffung gewonnenes

ber

bttrd)

natürliche

©alz,

feines

9?eff

weld;eö

burd; Slbbampfuttg in Ueffeln erzeugt würbe.

2>ic 5tn§ahl

bajn oerwenbeten Reffet

welche

490,008 ©aflotten

£ic

halten.

benuljten

bunftung

auf 6748,

belief ftch

gleiche ber zur natürlichen

betrug

stufen

ber

gufammen

1,

23er-



498,253 Duabratfug.

Ungefähr 30 (Mienen 2Baffer, baS 78 ©rabe wiegt, geben einen 23ufhel ©al§.

Brunnen

SDie

um

270

fittb

gitjj

een ©aljwaffer,

erfchopfüdje Quantitäten

unb

tief

bic

un=

liefern

htnrcichenb

ftnb,

10,000,000 23ufhel ©alz een ausgezeichneter ©ütc

jährlich

barauS ju probttziren.

3u ftnbet

SBafhington ©ountl) in 23irgU

©altoille, bei 2lbiitgton,

reu Oft-Xennejfce unb 9iorb*&aroltna be*

nien, an ber ©rettze

nur 220 gitB unter ber ©rboberflaihe,

ftch,

©alzffein nett

150

falgfaurem Diatron

Jahre 1840 beim

weldteS

gitB in ber SDicfe,

ein

faß:

würbe

tiefes ©alzßcinlagcr

beftef;t.

aber leiber oott fahrbaren glüffen entfernt im ©ebirge,

ftd)

$>ie

©tragen

3n



bemfelben ©taate,

oom DlMgtuffc, ©alzwaffer

am

finbet

ftd;

800

fold;er

guf$

an beibett ©eiten

Duellen geöffnet,

©alz her $ag ©alzwaffer.

liefert

©S

fittb

oott

— bei

gujj

baher

50—60

teilen

bebeutenbe ©alzwerfe; baS

fef)t

beS gluffeS

unb wirb burch

gewonnen; gegenwärtig

tief)

1782

ftnb bort fef;r fdßedß,

^anawha-'gluffe,

ftnb ebenfalls

©treefe oott 10 cnglijchcn teilen bis

im

aus bemfelben nur auf 200,000

bic jal;rlid)e ©alzprobuftion befdjränft.

aus

erft

23ohrett nach ©alzwaffcr gnfätlig entbccft, liegt

über ber 2KeereSfläd)e.

23itfhel

Säger tunt

ganzlid;

betten

jebe

$)ie tiefßen

Hefen

150

©alinett

(400

wohl über 100

ftnb

bis

baS

geben

auf einer

23ol)rett

41

300

23ufhcl

rcichhaltigjlc

©ubwerfe

itt

£fmtigfeit.

$>aS

toawha gefudß,

©alz

int

SBeffett

jum

frei

bon Äalf

V/2

bis

2 Millionen

fel;r

3al;rc

1842 würben baoon

oott

©infalzcn

ba es ganz

gletfd;

fein fofl.



23ufhel

3m

©alz

€>d$

A 50

ber bufhel,

fb

itnb

tel

auf f$one meiße,

unb Jung, Scanner unb grauen,

ecf

einen 23egriff

oon ber Staaten,

gabritaten,

pflegt,

ten

unb e$

fddtlid?

ejifiirett

bereu

ober

9tdf;e

ft d;

»erbraust

allein,

(Ebenfalls fe^r bebeutenb

oerfd)icbencn

man

bie jdf;rlid) in bett bereinigten

fanit

oon Starte machen,

p

ifi

toirb.

ber bebarf au Starte

benen

biefelbe

benü^t

p

beßljalb aud) in bett bebeutenberen fef>r

p

beit

roerbett

Stdb^

große Startefabriten, meld)e fjaupt*

oerborbeneö Sßeuenmeljl,

baS

in

ben SeejMbten

oft

in

i

p

großen borrät&ett

tfi,

p

Starte oerarbeiten,

gabrifation in SBcipngegcnben

tofjnenb

iji

biefe

mofylfcil

p

taufen

Transport

fjaben

ift,

unb

bie

,

befottberö

too bie

grud>t

barauS errette Starte toeniger

tojlct.

unartig oon mir, tocntt t$ bei ber Mfjattb*

(ES todre

tung über bie Starte biefetbe

nur als tHeinigungömxttet für bie

2öafd;e unb als notfytoenbigen 23ej}anbtf)eil oerfcfyiebener gabrifate

anfü^ren modle, unb ni$t

au$

als ©egenjtanb ber Toilette für

unfere SDamctt.

3n oiet

ber frönen 3«tt ber 3öpfe unb §aarbeutel brauste

Starte für bie eleganten ^errett unb grauen.

Startefabritanten

fo

einträgliche dtfobe

ifi

man

2>iefe für bie

in (Europa toie in

allen

6tdrfe*gat>ri!atüm.

ßdnbern Idngfl oerfcprounben

cioilißrten alle

143

3bpfe

!

)

unfere

,

*ßuber nodp nicpt entfalt, beim

aber nocp nicpt

(leiber

tarnen

amerifanifd;en

bcm

paben

jebod;

ber §aare, bepubent ße

anßatt

ß

eren allein,



(felbß pabe id; cg nie oer-

biefe SDecffarbe

fe^r

fagen



©ebrauep jeboep

nein, fafl alle

unb

fiiplenb

fein,

patt

marin.

nicpt

fte

etma ein Sujug

9lmerifanerinen mit menig

9lugnapmen bepubern ßcp bag ©eßept, beu SKacfen unb auep

bie

5lrme, menn fotepe pübßp geformt unb fepengmertp ßnb, unb erfepeinen fo beftaubt auf ber

©traße unb

in ©efettfipaft.

3

iße

mirb ber gan$e Organismus

baper and; unfere grauen, epe norgerüeft finb,

mürbe

Slugen unb

wenn

benfe ipnen bat;er niept,

was

wenn

ipnen baS raupe Ktima

Ood; mag Oanteit aus

bag

wenn

nobtcS SBefen wäre,

it;r



auSfepen;

bent

(Sitetfeit

nun

fie

fo

fein,

erfeptafft,

Europäer

ber

fcpwar$en fpreepenben

ni(t>t it;re fcpöiten

nid;t forgfame

fie

machten unb ein wenig 8tärfepuber benüjjten.

lettc

plöjj-

ben 3wan$igcr Japren etmaö

in

fie

teibenb

meiftcnS

nennen,

jtc att

$aut, ber

jur Kätte oerurfad;t (Haltungen, unb burep

(Siitmirfungen

biefe

falten SBintcr,

$ur anbern, be*

p

burep Kunft

Zou

ßftan ner-

fud;cn,

erfejjeit

geraubt pat.

früp^eitig

mögen

wie ipnt miß,

ober Scbitrfniß puberit,

fo

unfere

fiep

nie!

ifl

fteper,

8tarfe als ^autpuber gebraust, unb baburd; ber 23er^

bie

braud; an fotd;er niept unbebeutenb nermeprt mirb. (§S

mad;t,

mirb

S.

§u ßanbe

picr

in ßftiepigan

and;

6tarfe aus

berartige fepr große gabrif errieptet.

unb 40 guß jebe

Oiefetbc

breit; ber untere Tpeit pat

600 ©aßoiten

Kartoffeln ge-

$u9Itmont, Sapear Sountp, mürbe eine

patt,

maS

alfo

ift

214 guß lang

G4 Sutten, oon bencu

im ©an$en 38,400 ©aßonen

auSmatpt; ber obere Tpeit ber gabrif

ift

fo

eingcrid;tet,

mit Kartoffeln bctabeucn SBagen pinauffapren fönnen, fiuben eine

fiep

u.

51.

auep bic mit Oantpf- gepeilten Trocfeitöfen, bic

Sange oon 100 guß unb

Oie Koften

biefer

baß bie bort bc-

eine SBeite

gabrif Belaufen

fiep,

oon 18 guß paben.

auf O.. 12,000.

*

Oie gabrifation ber Starfe mirb ungefapr fotgenbermageu bemerffteßigt.

merben

finb,

100

9?ad;bcm bie Kartoffeln fie

mittetfi

Suff; et in einer

6ieb,

mo

bie

(Sptinbern

6tunbc.

reintid;

gemafd;en worben

$erquetfcpt,

Oicfer Srei

faßt

burd;fd;nitttid;

nun

auf ein

6tärfe oon ben übrigen Sejtanbtpeiten getrennt,

Digitized

by Google

Starte ^gabrifatfon.

unb atsbann wirb,

im unteren föaunt

in bic

melden

in

nun ba$

SBenit

Darren

bort in beu

unb

gajfer oerpatft

»erben

bic

per

cr

cl ^»cr

3tf fic troefen,

$u

geliefert.

275

Starte »irb

noch

ftc

2>cr

per

getyn

2)urd)*

tiefer

9tc»*g)ort mit

in

in

beu 9tbfätten

»erben ju



23u|^e(

»irb

fo

ÜTiit

2)ic Kartoffeln

gabrit ifl

»irb bic

fo

Dfteti oerfebifft.

gefuttert.

in

an Kartoffeln

fd;nitt$crtrag

nommen.

bem

ift,

oberen Stocf gebraut unb

in beit

getreefnet.

Sd;»eiuc 23uft;ct

abgetanen

Sßaffer

itad)

beflnbtid)eu 23ütten gebrad;t

Starte rotlenbs abfonbert.

jumpen

Starte burd)

feud;tc

bic

jtcfy

145

ange$).

5

bejaht.

3nt

3a

(j

2Bebcrfd;(id;tc

rc

1848 »urbe aud

»etef»

,

and;

patent

ein

93ud;»ei$en

anftatt

für

eine

neue

au# SBcijcumeljt

gemad)t »irb, erteilt.

CSifcit*





@tfeit Werfe*

Iron.

Iron works.

Ueber baö gan$e »eite ©ebict ber bereinigten Staaten bin befinben

im Sdjoojje ber

(Id?

(Erbe

nicht

Kohlenlager *), fonbern and; ait8gebel;nte,

oon

©ifeiter$,

9D?it

,

um

unb es bebarf nur be$ menfd;tid)cn biefe

bem ©mporfotnmen

e

befjt;atb, »eit ber ju t;äufige

Die Äoljlenlager ber öercinißtcn Staaten

i

f

d)

mann

,

linternet;*

unferer antcrifanifd;en ©ifeninbufirie

füllen

ftd)

englifdje Cmabrat--2)ieilen erjtrctfen.

5

ßagcr

S^djjc $u beben.

ging c§ bisher tangfam, unb $»at *)

uitcrfd)bpflid;c

reichhaltige

mit ben nötigen (Erhärten $ur 33efd;icfung in bin*

tdnglidjcr 2Jienge,

mungdgeiftcä

allein fc(;r

amerit. Sirtuflrit.

I^

über

80,000

146

ßifen.

bic

höd>ft unjtd;er ntad;tc>

»on

Üßort^cilc

Ueberfliiffc

nicbcreit

»on

man

difenwerfeit

befonberS ba bie (Europäer burch

Arbeitslöhnen

unb bas

©cbot jtehenbe Kapital im ©tanbe

ju

billiger $u liefern, als lid;

Unternehmungen

3°Warifs

unfcrcs

Sßechfcl f>ti§(;cr

es hi cr

S

u probujiren »ermaß

haben bic dnglänber bebentenbe 23ort^eife in

btefer

im

t^iten

bas difen

ftnb,

;

nament-

Vejiehung,

unb man hat auch bort ber difett*3nbuftrie große Aufmerffant* feit

gefchenft,

unb

berltch

um

bem dmporfontmen war ber

im SBege ftanb,

(Sin

ber difeninbufhie hin-

bisherige

Mangel an

Kapital,

handle unb difenbahnen nach ben reifen unb »ortheilhaften

©egenben, wo

biefe ©d;äjje

S^metj- unb difenwerfe je|jt

hohe Stufe gebracht. *)

biefeibe auf eine

weiterer Umjtanb, ber

Xroßbem

aber

nötigen

man

hat

©taaten ber Union Hochofen unb difen*

fchon in allen

faft

anjulegen, unb bie

liegen,

aufguftellen.

werfe errid;tct unb mit (Erfolg betrieben.

bem denfuS

9tach

»oit

1840

ben »erfebiebenen ©taaten bereits

Tonnen

Dtoheifen

Tonnen ©tabeifen tigten,

unb

ein

lieferten,

erzeugten,

(Kapital

»ou

SDer nachfte denfuS »ott

beftanben in biefem 3ah*e in

804 Hochöfen,

$).

Material

felbft

wo

286,903 197,233 befchaf*

20,432,131 emplopirten,

1850 wirb ohne

winn überhaupt, nachweifen, unb es nicht mel;r ferne ifi,

bie

jufammen 30,497 Arbeiter

bebeutenbe Vermehrung an Hochofen, .

welche

unb 795 difenwerfe,

wir unfern

allen 3*»eifel eine

difenwerfen unb difenge^

iji

$u h*>ff^n

,

baß

bie

3 e *t

eigenen Vebarf an biefem

erzeugen unb feiner dinfuhr

»om AuSlanbe mehr

bebürfen werben. Viele drfinbungen

,

um

bas ©chmefyen ber difenerje ju

lcid;tern

unb $u »eroollfommnen, würben patentirt

duropa

hierher gebracht,

$>ie bebeutenben

,

er-

unb auch aus

Verbefferuugen,

bie

*) £>ic (Erfinbung, welche iin »orige» 3ahrhn»bcrt in dnglanb gemacht mürbe, nämlich difeu nuttefft ©tefnfohlen auftatt £ol$fohleu j» fchntel&en «nb bennoch gutes (Itfen ju mache», hat bort bic difen*3nbufhrie ungemein in Auffchtoung gebracht.

Digitized

by Google

147

difen.

baburch

würben, befaßen

erhielt

©chu^oü

einem mäßigen

beit

um

wefenS, feine ‘Probuftionöfoficn

bem

mit

Unternehmer eines §üttcn-

unb

oieles $u oerminberit,

bei

concurriren

difen

englifc^en

ju fönneu. üftittelft t|7

dinblafen oon feiger ßuft

e$ gelungen

bie

,

cr^eS ju benüfcett

;

9Inthracitfohlc

bas

auf

unter erhöhtem Smtcfe

$um ©d;mel$en be$

biefe SBeife

difen*

gefchmoljene difen wirb

jebod; nid)t für fo gut gehalten, als baSjenige, meld;eS mitbitu-

minöfer ©tein* ober «£>ol$fohIe angefertigt wirb. fßennfhloanien angefd;ritten

in ber

ift

banale

gehen

tungen nad; ben Sohlen- unb difenlagcrn fd;on

1840 mürben

im 3«h r

am

difeninbufirie

unb

difenbahnen

;

allen

0tich-

©taateS, unb

biefcS

bcmfelben

in

weiteren oor* in

213 £od;öfcn

auf

98,395 Sonnen IRoheifen erzeugt, unb 169 difenmerfe machten

87,214 Tonnen ©tabeifen, wobei über 11,000 Arbeiter waren.

tigt

bie Hälfte

Die



$ennfoloanien probucirte bantals

befchaf-

beinahe

fchon

Oon ber ganzen difcn--9lu$beute ber bereinigten ©taaten. ndchftgrögte difenprobnftion

ftellt

(ich

bem denfuö

nad;

oon 1840 im ©taate 9?em=2)orf h«au$, wo auf 186 Hochöfen

29,088 Tonnen Utohcifen, unb

in

120 difenwerfeit 53,693 Son*

nen ©tab- unb anbcrcS difen angefertigt mürben.

Dhio mit 72 Hochöfen,

in benen

mit 19 difertwerfen, in melden

würben.

jirt

©tabeifen

3 e ^ 84

unb 99 difeumerfe,

ORoheifeit,

folgt

föohcifen,

unb

7466 Sonnen ©tabeifen probu*

Senneffee jahlte $u jener

16,128 Sonnen

— Dann

35,236 Sonnen

bie

Hochöfen,

bie

9673 Sonnen

lieferten.

Snnerhalb 20 teilen oon

beit

4>anging*föocfS

an beiben

©eiten be$ Dhio^gluffeö, in ben ©taaten Äentucfp unb Dhio, jtnb

40

Hochöfen, unb ba$ difen Oon ba

men



aS

oerfprid)t,

Tie

Staate

im

(EerttS

(Er$

liefert

an$

liefert

50

bis

aus ben ^ohlenminen

$ol>le fann

35 Seiten

SEinoiS,

alfo einen

bort

oon

#ol$fohle

33ir^

©egenb

ber ^Buf^el bezogen werben; bie

SMifftfflppi

10

(Eincinnati

werben, unb an beiben $(ä|jen

ocrfd;ifft

©ewinn

minghairt,

ßtoheifen für £).

St.

es nach

35 per Pointe oerfauft werben fann, uub

bcbcutenbcn

am

beS ßaubeö $u offnen.

Birmingham im Staate

jn

bie

bafj

unb

billig

tut

Ucberflug.

berühmten

2)ie

entfernt,

galten

(Er$,

reiches

fel;r

30—40

teilen

im 3wtern beS Staates

liegen,

2ftiifouri-'(Eifcnberge,

00 m 2KiffifftppifluP

90

baS

9ftan ^at ben (Eifengehalt biefer



angefcblagen,

welche

bie (Erbe

*ßro$ent

um

unb wenn einmal

Tonne,

bie

Ausgaben

biefe

Unternehmer

(ErjeS bie

ju

foftet

eine (Etfcnbahn

um



2>cr Transport

bcrmaleu 2). 6 per borthin gehen

wirb,

ein BebcutertbeS oertniitbcrn

biefer (Eifcnwerfe in

anberen concurrtren

port

fleh

gibt.

(Eifen

eine (Eifenbaljn ju bauen,

gehen formte.

oon bem ©ifenberge bis an ben gln§

werben

reines

Berge auf 600,000,000 Tonnen

Material genug,

240 mal um

welche

formen,

ben Stanb

tnbcin

gefejjt fein,

ber höhere (Ertrag

unb mit

bcS

tro^bem noch jlattfmbenbert 2KehrauSlagcn für Trans-

reid;lid) beeft.



Toctor 2\ Dmcit

führt

in

feinem

geologifcpen

Rapport

über ben ÜDiincralgehalt ber Staaten 3ewa, 2BiScon(in unb ÜDttne^ fota

an,

baß

horten überaß grofce rcid;e Säger oon (Eifener$en

oorfommert, unb Toctor

(E.

3- 3icr

englifcfye

unb beutfd;c Stahl oerwenbet, unb

fe^r

bauen

x>ic£

'3m Saprc 18 44/45

intportirt.

Duantum

gcfül;rtc

ßänbern ber

arbeiten gu fönneit, als bte§ in anberen

3U

biefen

für

belief ftd;

3 w eito



Söatertoivn, unter 3Iuffid>t be$ berteattcrS SBebber.

unter tfayttän SBifliamfon.

-k



$arperS*gerrh würben im 3

ebenfo

fmb

in

Spriitgftelb

im

nämlichen

jc.)

3

ll

©Ärger mit ben nötigen ßriegSmaffett $u

galt, bau

wieber einmal

es ©nglaitb

für ben

ncrfel;cit

gelnfleit

bcnfelbeit

folltc,

einen 23efuch gu machen.

es

befielen übrigens anjter ben obeitangefül;rteit ttod; meh-

non ©cmchrcu

rere ©cmel;rfabrifeit, bie bebentenbe Quantitäten uttb

aller

fßiflolen

Art fabrijiren;

aud;

©ontract

in

So

©ctttral^egierung bcrgleid;cn Artifel anfertigen.

$.

Samttel ©olt, ber ©rfiitber ber revolving pistols unb

rifles,

große Anzahl fold;er SBaffen für bie Gruppen,

weld;e

©rditjlinieu gegen bie Snbiaitcr aufgeflellt ftnb

ba

als fe^r praftifd;

haben, unb

ebettfo

gegen

biefe

,

f;erumjlrcifcitbcn

ftd;

ftd;

§orben bewert

aber

beititod;

aus ©itglanb, 2)iefe in

ftnb

jd(;rlid;

Belgien

aber

^Doppelflinten,

unb $Deutfd;lanb

meiflettS

*)

3m

3af;r

auf D. 16,185.

1844—1845

im ßanbe f)3i(lolcn

^terb>cr

belief

fcljr

fiel)

billig

bie

fclbjl

u.

f.

w.

eingeführt *).

non geringerer Qualität unb

ben Sccjldbteit auf Auftioncn

ftttb,

ab$ul;alteit.

£rojj biefer bebeutenben Söaffcnfabrifatioit

werben

beit

biefelbett

auch für bie Emigranten unb ffteifenbeit, bic

Stäuber non

biefe wilbeit

eine

auf

nach Santa^gec unb (Kalifornien gieren, non großem Dtufjen

um

bie

für

23. ntad;t

getauft

fönttett

werben.

3mportation von ©civefyveH

Südjfeitmadjer.

164

Oer benfen liiert

in 33e§ic^mig

r

unb

untätig,

non ben gortfehritten ber

©ioilifation,

üon

bem

um

elenbeit

tuug wie einem

Deiitfdf>en

iß eg freilid; eine

unterliegen , « baß

auf bem Sanbe

anbere 0ad;e, fte

31mcrifaner

unb

cg

ßd; bort halb pred;t

übrigeng and; in biefent gade mürbe einem

einem

ifl

Stücf ©clb oerbiente, mürben i^m hier

Strafanßalten ättßetß

gitr

eine

notf;menbig iß, fann aber

aug ©ttglanb ober $>cutfd)laub be^ie^t

gefertigt

piefigen

bap

barf, oorf;cr einige 3*it in einer Ijto

33icfe 31rbeitg-'©egenßdnbc

SDeutfdf>(anb

nnb Sangen

gefommenen beutfd;en ©d;mieb oon unumgeing*

einen ttad; 3lnterifa lieber

auch ©cpneibe*

n>ie

33reitett

im fttnbe felbß burd;gcmad;t mcrbeit,

f;ier

ferner

,

f.

f.

2>ie Se^re, bie, mie gefagt,

nur

einpbrücfen

fo

bag ©ifen anf ade beliebige

ab^ ober ppfdpeiben

Sßagenräbern

eineg ‘Pund)ing*31pparatcg falt,

fann,

gegeben merbett

fd;netl

nm

Apparate,

p

meiner bem ©ifen jebc nötige

giebt eg anbere 2ftafd)incn, mittelfi

Krümmung

bie 9^eife

Sdjrauben, mit benen ber (Reif

befeftigt mirb, mittelß

nnb

gleichförmig

nm

2ßafd;tncn,

ftd;

bie £öd;er für bie

burd;gcmad;te

Se^rpit

Sollen fef)r

ju

Statten fomnten.

©in Blacksmith iß auf jeher 9litßebelung unumgänglich

notfc*

Digitized

by Google

171

wnbig, aber man ^ifen ig,

bertaiiQt

Oon

repartren Oergcl;t,

im#bicg

crgrceft

®eme(;re, Sd;ncibe--3 ngrumcnte,

mtb c$ ig

djen,

ßebcnft ,

jcbem

bal;cr

er

ber difcn=?lrbeit meniggend

um

ermerben, ,

ja

ba

gcrabc

ij)m

51 t

$ampf--Mafd;inen unb berglei* bcr

fommen

gu

l;icf;cr

gd; in allen bicfen

tfcnntnig unb

einige

ber Jack of

ma$ oon

9lttc$,

bod; jcbenfaff«

,

fogar auf ^ürfdgöfier,

fid;

Sd;mieb,

augelegentlid; anguratfjen,

gu tonnen

bag

iljm,

meint nid;t gang neu angufcrtigen

3 meigen

gcrtigfeit gu

tradcs, ber 93iel füngier,

all

am mcigen

Sachen

biefe

fein

eintragen

merbeit.

2)cr

2Bcflen ig für beit auf biefe Sßeifc braud;baren

©egenb,

bie ftd;crf!e

ein

Sdjmieb

Unterfommen gu gnben,

orbentlidjeS

namentlich in neuen 9tngebelungen ober eben entgel;cnbcn Stabt* d;en,

ein

beim gur SBegrünbung einer Stabt ig oor

Äramlaben unb

eine Sdjntiebe



nötf;ig,

fang oon alten amerifanifd;en Stabten, bie bi^ gu

ber bie

100,000 dinmofjner

gd; mit einer neuen

3 ufunft

fel;lgugel;cn,

bag

bie

gd; Oor allen einer

9iur

jejjt

mug

redeten,

in

vielleicht

Stabt unb

um

2ln*

20,000

Sdwtieb,

ein folttycr

unb

Gingen ©cmigl;eit

mefjr auf hierin

nicht

bariiber oerfdjaffett,

ba$ ßanb untrer gut

für beit betrieb bcS 9lcferbaueö geeignet ig,

etma

eine ßird;e,

mar ber

Wngcbcfung oerbinben miß“

©egenmart

als auf bie

Sage gu

gäl;len.

Sittern

bicfcö

unb bag c$

uttb nid't

beu «häubeu oon Spcfulantcn gd; begnbet, bie mit beut

Verläufe gögern, unb

um

tybfjere

greife

l;crau 3 gufd;lagen

,

gu^

märten motten, beim baburd; mirb baS dmporfommen bes neuen

Ortes gururfgejalten, ma$ natürlich beut Sdmtiebc ein

unb rafd)e$ gortfommen

orbentlidjeS

oft

bie 9lu$gd;t auf

auf lange

3 cit

$ufei|en,

9l(fergc*

be-

nimmt. 5lu$ ben rätbfdjaftcn u.

9(rtifelit f.

über difen,

Dtägcl,

m. mirb bcr Sdmiicb

Materialien unb guten SBcrfgcugcn nicht

fcl;lt,

unb bag

tauten biefer Jlrtifel gd; fortmäljrcnb begreben,

gut unb gmeefntdgig mie

bag es

crfeljen,

il;re

nur möglid; gn machen*

bie

fyier

an

gabri*

gabrifate fo

5lu$ bett ög*

172

®tofcfcfymiebe.

Staaten

tid;en

man

fann

einen

nur

gewöhnlichen StabeitenS,

bem

2Kafcfyinen-#ufeifen

etwas bereit

ß3rcis,

©ewidße nach

in gdffcrn oerpaeft,

als ben beS

faufetjjfßehe ben 5trtifet ^ier^

ganbe anberS geformt

über), fo and) bie «gjufnäget, welche hier $u ats bie in 2Dcutfd;laub gebräuchlichen.

finb,

ben großen Stabten beS DßenS unb balge, tig

tragbare Sd;miebe=©ffcn unb

9tud; finbet

SBeßenS

man

5lmbofe,

in

S3faö-

fonßige SBerfjeuge fer*

alle

$um ßaufe. ßanbe werben meißenS mir auf ben

2)ie fffferbe auf bern

23orbcrfüßen befragen, unb es iß

man ohne ©ehülfen beßhtägt,

Semanb

n

b.

befeblägt,

bis

unb foßet,

5lttem,

wie

U)

betten

ber

ber

fffferbebefdßag oon oicr.

für ein «gmfeifen

(5.;

25 ©ents*

b^un*

©ewöhnticheS

wirb nad; t>em ©ewidße be*

2 c.,

unb bergteid;en,

ober

per

Reparaturen an

3n

U.

Sd;mieb ©ifen, Raget, Äetten

nad; ben bort beßef;enben

nid;t,

mehr Arbeit erforbernbe ©e*

fteinere,

was oorfommt, foßen 25 ©ents

laben finbet

bemjenigen,

nad)bem ©oncurren^ im Orte iß ober

je

15 ©euts per

genßänbe,

50

auftufchlagen

frifd;

SBagen, Darren

23efd;täge für gahlt,

ohne baß

für einen

bis 2). 1.

2). 1

ter^unehmen unb

allgemein ©ebrauch, baß

f)ier



aufhebt."

2Ran befahlt gewöhnlich neuen «gmfeifen

12

für

fann

greifen

er

jebern Ärarn*

u.

f.

w.,

unb

ß(h

einen Einhalts*

ich

im Stttgemeinen

punft für feine Arbeiten machen.' 2tußer biefen günßigen 9tuSßd>ten,

bem Sdjmieb unb eröffnen

man baS

für

fein

fonnte,-

©ewerbe

muß

©ifen fd;mieben

er jeboeb

muß,

fo

2anbe

eröffnet

habe

am beßen wißen, baß es warm iß, unb feine

fetbß

tauge

oortheithaftc ©etegenheit oerpaffen barf,

ßig gelegenen Orte nieberjutaffen.

bie

t;i er

»

.

um

ftch

auf einem gün*

»'

’+Ihr

SBagner.

3trfcrgcrät|c.

\

Waggonmakers.

Agricultural impleraents.

$)ie Anfertigung non Atfer-

fünften,

weld;e

betriebe

^unt

unb aden benjenigen ©erdtl)*

ber ßanbwirttyfdwft

ndtf>ig

wirb in ben bereinigten Staaten mciftenö in gabrifett,

bamit

auSfcpeglicb

befestigen,

©egenjidnbe machen, betrieben;

nur pflüge, anbere,

in

unb

f)dufig

nur

ftnb,

bie fid;

einen

bicfer

benen

fo gibt e$ fold;e gabrifen, in

benen 2ötnbmüf>len, wieber anbere,

benen

in

Sßagen, Darren unb Acfer-'guijrrocrfe ader Art angefertigt/

unb

unb man

jtcf>t

ber Union

und) allen feilen 23«

pantagen

auf ben

labetyfyia ober

uerfanbt

Starren, ^weld;e In $1)i=

ßouifiana

in

werben,

pttsburg gemalt würben, unb

in 9tero--DrlcanS

ungeheure ftteberlagen ader möglichen berartigen ©erdtf;e, ben

öjilid)en

Stabten

fabrijtrt

geftedt- 2)ie gabrifanteit

eineö fen

pteuteS

f>at,

unb

fmb

worben

23erfaufe

meiftenS ©rftnber

für ein ©erdtl;e, bas

fertigen baffelbe

finb, juni

jtd)

nun aud?

unb im

bie in

aus* 23efij$c

als fe^r bewahrt erwieauSfcbltcglid;

an;

biefe

gabrifen finb ^auptfdd^lid& in ben nörblidjen Staaten, ferner in

9tew*gorf, 33uffalo

Baltimore,

unb au$ an einigen anbern

$>ie amerifanifeben Acfergerdttye $üglid)er Art,

brifanten

unb werben burd)

felbfl,

unb

butd)

pttsburg,

Pagen finb

Cincinnati,

$u ftnben.

oon »or*

befanntlicty

bie (£oncurren$

ben ©rftnbungSgcift

unter

ben ga*

ber

^ieftgen

©ewerbtreibenben unb ganner immer nod; mel;r oeroodfommnet,

benn trogbem bag

feit

1794

bis

gum

Satyr

1848 auf

oerbefferte

«

174

Sßagtter.

5((fcrgeratf)c.

2043 patente

lanbwirtbfa aber tüch-

ald ©ehülfen auf beut ßanbe

tige Arbeiter

flnb,

ge»ij?

fleh

bafl

l>at,

Alled

beffer

»ad

fei,

beutfd;

er il;n

aufgeben

ntufl.

(dutch)

l>ei9t,

»on bcn Amerifanern ald fd;»erfdüig unb un$»ecfmdgig betrachtet »irb, bei

unb

einer

cd

gunt

Xhcil

Begleichung

mit bcn amerifanifchen

ber feid;t

auch alten

»irflich

ifl,

beutflhen

überzeugen

fantt.

»o»oit

man

fld;

Acfergerdthflhaften

$utfcfjeitmad)er, Coach- makers. V

$>ie repubtifanifcfie ©dßicptheit her ©tdbter,

gu bebieneu, lim

Sefude

51 t

SDarnen, ju gube ihrer ßiebünggunterhattung ju in ben

ftd;

fie^t bie

nebft

weniger

benüjjt bie

ben

in

unb an

unb

fte

hMfnt

worben,

if;re

Omnibus

einfpännige

2Bagen,

an

fann,

(;alten

Carriages, SDiefe

päjjen

üerfc^iebenen

Cabs, flehen

aufgefMt,

$. 23.

2)ic

9ler$te

machen, wenn i^re

bab

ihnen

bieb

gebunben,

genug in

ifi,

eleganten

fÄiäjtungen

möglich

Equipagen.

ge^ $>ie

bermalen menigßeuS 400, welche immerfort

©tabt burd;freujen.

bie

burcp bie Urwdiber hnd)ß

nannten Horse-jockeys

,

fd;tecj)ten

zmecfntäbiger

Eine {toeifp&nnfge ßittfdje

150

bis SD.

SDie

Ißoßmagen,

ungebahnten ©traben

Sauart.



$>ie

foge^

Liebhaber non guten Arabern, benüjjen

Gigs ober Buggies, welche ungemein

**) SDie SD.

eigenen

ben groben ©täbten allgemein eingeführt, unb hie

nennen

Equipage

eigene

feine

footman,

ober

burd; polizeiliche Slnorbnung für gewiffc Entfernungen

finb

befiinrmte

adelt

wer

üftiet^wagen,

groben

$raji$

in

geführt non einem

,

Sebienten

h a& e N

Semittetten

,

ober giafer, wie *

einem

ihn, ber englifdjen Olrißofratie itad;dffenb, ju

Buggies **)

b.

ita(^>

$u ßanbe immer mehr,

bao ßattticpe ©efpann

,

^utfcper in ßiorde,

2)ie

b.

na$ unb

Reichen ju biefem unb jenem Sehufe ft$ elegant

ter Äutfcben bcbienen

man

frohnen,

Äauftäben berumjittretben , nerjcpwinbct

mit bem junebmcnbeit SBo^Iflanbe and;

unb man

gu§c

her

(td;

machen, unb ber «gjeroiSmuS unferer

200

foftct

SD.

leid;t

350

gebaut unb nur für

bis SD. 500.

fcjten.

Digitized

by Google

Äutfenmfld)er.

eine,

(jod;flen$

ben auch bie

als bic europdifchen

Xk

üblichen SBettrcnnen gebalten.

Kh*

gahtjeuge ber

rifanifchen

mit biefen wer*

Cßerfonen eingerichtet finb}

jtt>ci

htet

181

2lrt

burdjgdngig

finb

oicl leichter

ame-

gebaut

c$ wirb babei weniger auf bie 3) au er, als

}

auf bie 23crminbcrung ber nötigen 3«güaft gefebeu. UebrigenS gibt cS

auch G an $ bezügliche #ol$arten, bic ungemein jdl;e unb

cr

I;i

finb

elaftifcb

unb

,

Bauart begünftigen.

eine leichte

fertigung neu Eifeubaf;nwagen macht

auSgcbehutcn

unb

,

felbft ergibt,

3mcig ber SBagenfabrifation aus, unb

fönneu

unb

bic fid; einzig

brifen,

Seitenwagen

bas



Xk

?ln-

bei

bem

fel;r

einen

bamit befd;dftigcn.

allein

bebeutenben

fcl;r

cs cjiftiren auch große Sa-



5tud) bic

an benen bic SBagenbaucr ihren ©cfdmiacf jeigen

,

ein

ftub

,

ftcb

mehr auSbehnenbeit Eifenbahnwefen

täglich ftd>

ber bereinigten Staaten oon

wie

,

unbebeutenber

nicht

gähnt*

biefeS

9lrtifcl

jweigcS.

Xic ßiebhaberei bcfd;rduft finbet

fie

aud;

nur irgenb

fchr

großen

wenig bemittelt

ein

auf bic Stabte,

ijl,

bem Saube,

ober $u

betrachtet werben,

unb weil ber

Ejcfal;rt,

bic

greunben

lcid;teS,

ben

2Kifjtjfippi

ber

bem

werben muffen, aud; nicht

unb

jebod; ficben ben

aud; in 23c$ug auf ben ßujuS feineSmegS

auf ben Straften

wegen

jur

garmwagen oorjujiehen

SübenS

bcS

nach,

entlang,

ber

SujuS,

&ird;c,

wenn

$equemlid;feit

lcid;tcrung ber Jpferbe, ben fdjrocren

Xk ^lantagenbefiftcr

fd; ou

$uri’icfgclegt

natürlich ein

3ebem,

uid;t als

nad; ber

I;äufig

man

fonberu

bei

ba bic ©efaf;rte

nnumgdngltd;cS 23ebürfnift,

Entfernungen,

Eountty-©erid)te,

fo elegantes

non bequemen gahrjeugen

33emiJ}ung

allgemein auf

faft

ein

als

fonberu

$u

jebod; nid;t allein

fiel;

Er* ift.

Stabtern

unb man fann

Sanbau’S mit

einem

prächtigen ‘ßoft$ugc, elegante 5talefd;eu unb berg(eid;en faft;iouablc

gahrjeuge bahinroüen

So Stabten

wie ,

man

in

fel;en.

Europa

namentlid; in

*J3ariS

bic ,

SBagen, we(d;c

in

ben groften

Sonbon unb SBieu gebaut würben,

als bie Lobelie ber Eleganj betrautet,

fo

geben ebenfalls hier

Äutfdjentnadjer.

182

gu ßanbc bic groben (Btdble auch in bicfem fünfte ben

unb

Namens wegen

ba$

ifi

btoS

nicht

ber Mobefud;t, fonbern eS

ein

neben ben

bie gabrifanten

Arbeitern,

höchii gerieften

gonbon uub

gufenben taffen

fleh

SDcbh^tb finbet

ober bereit Nähe,

(Eommaubitcn nach ben

man

,

gu

unb

immer

ben Stäbten beS

in

Mejico

fabrigirt

Sd;litten u.

f.

f,

w,, bie wieber

unb 6üb--Amerifa

fetbft

oiete

.

iw SBeften bebcutenbe gabrifeit biefer

oon

im Sabre ungefähr

für

jährlichen

oon

E.

30 Arbeiter

immer

Sohn

einen

bie gufantmen

u.

ho^»/ «nb

SübeitS

'

welcher

in

ben großen Stabten

in

Carriage-manufactory

bie

23.

Art

alter

Ncwarf, New-'3erfeh

23. in

g.

bebeutenbfien SBagenfabrifen

auch bie

gibt jeboeb auch g.

Cßittöburg,

biefetbe

fiehen,

2ßariS gemacht werben, burch Mufier,

ihrer 23auwerfe oerfenben.

fo

gu liefern,

befannt ftnb.

wefiinbifchen Snfetn,

Es

©ebote

bie ihnen gu

unb Niebertagen oon ©efährten

Art,

2MfommeneS

bejien Materialien aller Art

Neuerungen unb 23erbeffcrungcn an gorm unb Eon-

mit allen

firuftion, bie in ftc

eingebitbeteS 23orurtheit

auch wirftid; nur au folgen *ßtä£en

ifi

möglich, fiets etwas Neues, Elegantes unb

bie

an,

ben 23orgug ^aben,

fiets

UebrigenS

ba

Jon

Ne»*2)orfer ober *Philabefyhfeo SBagen wirb f$on be$

ein

w.

M.

23igetoW

befchäftigt

flnb,

11,000 beziehen;

SD.

30,000

SD.

Shitfcben,

.

SDaS Sdjtittenfahren

im Norben, wo ber Schnee längere

ifi

3eit liegen bteibt, ein Jpauptoergnügen ber bortigen 23eoötferung,

mau

unb

macht ba

Entfernungen.

Staaten

bie

fübtich hält.

ifi

3m

gu

bis

Sdjtitten

gum 40.

ben Sd;nee noch

ftch

eine

oon

ber gereinigten

auf gtemtic^e aber

fleh

nur

auf

benn Oon

Schneehuhn

felbji oerfieht

©enug beS

Aus bem Angeführten oötferung

erfireeft

23reitegrabe,

es fehr fetten, bab

Süben, wie

grobe ^arthien

greube

fatte

SDicfe

ftd)

,

mehrere Jage

fennt

man Weber

Schlittenfahrens.

geht (wroor, bab,

Staaten

nid;t

etwa

fo

tauge bie 23e* Sufi

bekommen

4

Digilized

by Google

«Sattler.

183

tn beit 9tatur$ufianb $urur

fid;

beit

fnefttjen

23crbienft

immer

SBagen*

nad; i(;ren

cbenfo toerben aud; gute Arbeiter in beit

eilt

ooh 2öagen--gabrifen ge^

Slutegung

3 llr

ftubcit.

neben ber Kenntniß beS he-

große Kapitalien,

©efchaftSgangcS unb ©efchmacfeS. 3»t

£>.

in

bcfonberS £acfiever, Skater u. bg(. immer

,

baren übrigens

auf

ber 2Ba^enmadbevei in 33erbinbung ftebenben

mit

,

®emerbS$meigcn

;

fonbern fortfäbrt

gcfd;icftc Arbeiter futb,

auf ^ute mtb an^altenbc 23efchäftigung

Stiftungen rid;teu tvirb

,

burortt>drlö $u febreiten,

87,712;

3

fl

int

1845

brc

3al;re

— 1846

1846—

Kutfd;en

n>urt>en

1847 für

:c.

au$gcfiü;rt

fttr

75,369.

2).

Sattlet. Saddlcrs.

3ur

3eit ber erften Dtiebcrtajfungen, a(S bic ©otoniften nod;

wenig 3cit ju Anlegung non Kunftftra|eit hatten, mit ben oon ben 2öalbbäuntcn befreiten SBegcn ten, it;rc

um

ftd;

nur

ihre $robufte auf irgenb einen -panbetsptajj gu bringen,

greuitbe, bie gerpreut umbertiegenben garnier, ober bic ent»

fernten Kirchen

git

befud;en,

Banner, fonbern aud; feitbem

aber SDampff^iffe

ßanbe

gu biefem

fo febr

3 tt>e(^ e

ba mareit ^3fcr ^ c

grauen

für

hier £u

her,

unb

begnügen muß-

,

eilt

bei

ofleiit

für

Kanäte unb ©ifenbal;nen bas Reifen

erleichtern,

ift

ber

wenigftenS nidft mehr fo

ausgenommen

ni^t

unumgängliches 23ebiitfniß

Sßanberungen

#auptoerbinbungSftraßen unb

ttath

bem

©ebrauch ber $ferbe getrbbnlidj)

toie

ftü*

oott

ben

fernen SBefteit bi«,

wo

auf Abwegen

Sattler.

184 bet rothe 2Renfd; fo eben

unb weitet $u grünbeit, fld;

bis

Sßigwam abgef^lagen

feinen

erfl

gezogen

weftlich

nrn bort

ift,

jltcren

Sluterifa

biefem laftigen unb ärgerlichen fßtunf befreit,

3 em3 c

baS Don

fllberplattivten

wie

geziert,

hauptfad)(ich

Don

bap

unb ba

auf Arbeit unb berbienft haben.

Leiter wie für baS fßferb 'bequem

für fd;wcre,

unb

am

Diel,

bafrbie Sattler in ben bereinigten

reid;lid;e $luSflcht

jurn Seiten

mit SDeut=

namentlid;

ßanbe

hier $u

SDer garnier fowohl, wie ber elegante bient

burch

(ebiglich

aud; Sattelzeug unb Gefd;irre nothig

nicht allein $ferbe, fonbern

Staaten immer

es

feine ‘Jhätigfcit bahiir gebracht hat.

fchlanb, reitet unb' fahrt

flnb,

ba er

fein berechtigt ift,

ftolz 511

feinen gleifc

ift.



noch ÜJtan

einfachem leistem, aber bemtoch gefd;macf^

DtamenSzug ober baS bruchftücf eines SBappenS,

‘ßrioilegien ber 2lrifiofratie bern bermaligen

nod;

übrig blieb,

ift

9WeS, was man

auf ben paffeubeit Stellen ber 3«ggefchirrc anbringt,

SDemo-

h^ «nb ba UebrigenS

Digilized

by Google

185

Mattier.

bte

fiatten

elegant

aus,

möglid;

unb

unb Schönheit,

2cid;tigfeit

burri)

Sattler

amerifanifchcit

als

ftets

unb bleiben

unterrichtet,

*Pferbe^©efchirre

Arbeit

and;

unb

europäifd;cn 2$erbeffcrungen

bie

il;rc

halten

beu

mit

ftd;

fie

neuen Sieben

fo

auSge$eid;net

ijt

ihrem gad;e

in

in biefer #in|tcht in 9tid;ts hinter

ber alten SBclt gurücf*

man

23ebenft

ungeheure Anja!;!

bie

ißferben für Dar-

t»on

ren (Dray horses) Dmnibuffe,

giaf’cr, *prioatfutfd;en,

©igS, IBuggieS, ©ilwägett

w. unb bie fielen anberen ^ßferbe,

u.

f.

man $um Ausfuhren neu

welche

unb bergleichen

53ier

,

unb 5lutfd;eupferbe auf bem ßaube, eines ober mehrere,

ba§ bas

bie&,

oft fogar

ba

viele

hicjtgc ßeber nid;t

23rob

gleifcf;

,

unb ferner

ben Stabten hält/

in

bie

©infpänner,

Sobawaffcr

,

3 U 3'/

unb bebeuft man über-

hat,

bas befte

ijt,

Atnerifaner,

ba

er

wenig Sorge auf

gerne

$u

©runbe

fonunt,

fo

fann

was

gel;t,

mau

feinen

Sorten

Sieber

unb

unb bernnad) Alles

oon ber

$

,

beziehen

Sorten

fommen

cbeufo

©ifenwaarett, wie 5Migel, Schnallen, STrenfcn bie

AuSbehnuttg

baS ©langleber

bie gewöhnlichen

aus ben einheimifcheu ßeberfabrifen

währenb

überhaupt

ßanbe machen.

wir theilweifc uod; aus ©uropa,

aus ©nglanb,

ber

bajj

bem Sattler $u gute

natürlich

einen begriff

fleh

beS Sattler^panbwerfeS hi**

£ie

etwas 9?eueS h a t,

Sad;en oerwenbet,

feine

fchnellcr

immer

©e-

bie

bal;cr

weniger faltbar unb bauerhaft fmb, unb gule^t,

|d;irre

9teit*

jeber garnier beren

fajt

bie

Stangen

aber

feineren u.

f.

w.

orbinäreren ©egenjtänbe biefer Art

hier fabrigirt werben.

3n

ben größeren Stabten flnbet

möglichen Sattler-Arbeiten, in betten

unb

bie ©emitteften

aus anberen

man SRagajine oon

ftd>

bie

-Xl;cilcu

ber Union baS 9ieueftc

unb ©cfdjmacfooflfte nach 23ebürfni§ auSwdhün fönnen. gewöhnlichen garmgefd;irrc mit ben einfachen

werben über

im

baS

Dtorbeit

ganje

fabrifmdgig

ßanb

oerfeubet.

leidsten



$>ic

Kummeten

unb wohlfeil angefertigt $>ic

allen

$flan$er beS SiibenS

unb

ßummet*£öl$er werben

186

Sattler.

mittetft 2J?afcf)tnen jugeftbnitten

unb ßanbfrdtner

ler

unb $u 2>nfcenb paaren an Satt*



»erfauft.

für ©infpänner

$)ic ©efdjirre

ober Äutfd;enpferbe, bet benen wenig 2Äafd)inen4lrbett angeweti*

werben

bet

famt,

fonbern

mit

5tüe3

faft

gemalt

ber em greife,

werben muß, flehen

au$ werben

alle

©jtra Arbeiten gut bejaht. Obgleich »iete Scanner* unb bauten --Sattel uttb©efcbirre

au$ ben werben,

legenbeit, fie

im

gabrifen

be$ ßanbeS

in*8 Snttere

Dffrtt

if;r

gugleid)

»erfenbet

immer ©c*

ftnbcn bod; bie Sattler, felbjt bort auch,

fo

©cfdwft mit Vorzeit §u betreiben, befonbcrS wenn

unb

©erberei

unb für ihre

2eber*§anbet treiben,

Arbeiten «J>äute, ©ctreibe ober aitbere »erwertbbare ©egenfimtbe

amtebmen. ©S gibt auch

in $auf(b

Sßaarett

bie

©ericbtSfijjuugeu, §u benen

fo

fab

ich

Sattler, bie mit tyren

^olittfc^e

immer

eine große

Verfammtungen ober Stenge Sföenßben

unb mad?en bort

beiftrömt, gehalten werben,

©efdmfte;

»iete

wo

Drtc befugen,

»ergangenen

Sommer

in ©arrnite, 3üinoi$,

einen Sattter,

melier Banner*

unb bergleic^en

in jiemtic^er 5ln$abt mit ftd) gebracht

5tud;

in

3dume

* Sattel,

unb

batte,

bem gnbujtiiqweige bc3 Sattter*#anbwerfc6

$u ßanbe

»erfdnebcite

»oburd? bie Arbeit fo $.

unb grauen

ganzen Ärarn in einem £age »erfaufte.

feinen

hier

tjer*

nicht fetten febr gute

53.

bebient

beffer

man

ftd;

neue ©rftnbungen

unb

»erben

gefertigt

fd;nefler

einer 5trt

oon tfumntetboefen

Sdjrauben nach ^Belieben enger unb weiter

mittetft

ftnb

worben,

gemacht

,

fann; welche

wer*

gcjteflt

ben fbitnen, unb burd? wct(bc bie Vertiefungen für bie Äumrnet* •g)bt^er

unb Spangen geborig eingcbrütft werben,

met jebe beliebige gönn

fehltet!

paffenb gegeben werben famt. etafiifd;e

unb

bem

dfrim*

gänzlich

am

genter ftnb mehrere patente auf

Sattctbdnme genommen worben.

£ie Ausfuhr an Sattlerarbeit betrug im 3aljr

atfo

bem $ferbe

18 4 7

SD.

3utfd;ad)tetn,

unb

anfertigen,

ßieife-'Utenfttien

mit einer großen SluSroahi biefer

ihre,

Europa

e$ wie in

ifl

aber

,

eigene

fRctfetafc^eii

bic gett>d(;nlic^

oerfehenen Sftiebcr-

9trtifet

^aben s

lagen in ber 9iähe oon ©ajthbfen

2)ic greife ber Koffer finb natürlich, je nad;bem bic SBaare tfi,

oerftrb

großartig

-*

bereinigten Staaten

ben

in

ba

betrieben,

ungeheure

eine

TOenge oon gdffern unb Sonnen $ur Bcrpacfung oon oerfd;iebe* nen fßrobuften unb gahrifaten erforbcrlich $u ßanbe bracht;

aüeö

jroeitenS

werben

Wertem unb gefabenem ift, tn

Bebarf

an

©rftenS wirb fyin ju üftarfte

fo

enormen Duantitdten

oon

unb brittcnS

ift

ein aufjerorbent*

hier

9tur

Branntweinfdffern.

jur

5lttfer*

tigung ber «öt^igen gaffer für biefe brei Snbuftriejweige

werben Saufenbe oon SRenföen hierbei fehr oiel Arbeit mit ftch •

ge-

gerau*

welches für ben £>attbel bcjtimmt

gleifd;,

gdffern oerfanbt,

großer

lieh

bie

ift.

unb

3Kel)l in gaffer oerpacft

befd;dftigt,

allein

man

obgleich

auch

unb man famt

9^afd;inen oerrichtet,

eiuen Begriff oon ber 9ln$ahl oon gdffern, bie jdl;rlid; bier

oerbraucht werben, machen, tiftifchen

wenn man

Tabellen über ben 2Kehl

-

Staaten

fleifchhanbel ber Bereinigten

einen Blicf

auf bie

jta-

Branntwein * unb Schweine*

,

wirft.

$Da$u fomnten uuu

aber noch bie gaffer für bie Brauereien, Bleiweib* unb Schrot* fabrifett,

bie

Schiff^Xoitnen

Söallftfch*, Bfarferel*

Wirten leute le^t

unb

für

SBaffer

oon gdffern unb gaffen für

unb gabrifen,

nun noch

bie

gaffer

ben

für

möglichen

bie oerfchiebenett

©ewerbs*

bie ihre gabrifate in folgen oerfenbett,

bie mannigfaltigen

Stdbter unb ba$ ßanboolf.



$au$gerdthe ber

SDie gaffer für

werben meiftenö auf ben Plantagen oon

2Ran hat

,

gang unb

alle

«£>dring$ *

oerfd;iebene

beit

5lrt

3 U£?er

ju*

für

unb

Negern gemacht.

2Rafd;tnen erfunbett,

um

bie

föeis



Böttd;er*

Digitized

by Google

190

gajj&inber,

Arbeiten bamit angufertigen

unb für ntand;e

,

unb

febr gwecftnä&ig

folche aud;

ßüfer.

brauchbar

hoben

Artifel

@o

erwiefen.

ftd)

g.

33.

werben «gmnbfübel, Sinter, (buckets) mit dKafchineit fabrifmäfjig angefertigt 23iele

unb

{wchf* billig oerfauft.

patente finb aud) fc^on auf dftafchinen gum ©chneiben

genommen worben, wenige

oon gaf$- 2)auben

(stave-machines)

baoon entfprad;en

jebod; gänglich ihrem

gu troefenen SBaaren.

60

Sföafchinen gur Anfertigung

23.

g.

3 mecfe,

oon gaffern an

bet bie SDauben aus 231bcfen

aufjer für gdffer

menbet SSentworth gu DSwego

worauf

git,

eine ÜÄafchine fd;ttei*

$

ade burch eine an-

fte

bere gu einer gleichen Sänge abgcfchnitten unb gaitglich gugerichtet

6 ed>$

werben,

Scanner fänden auf

Art

biefe

täglich

8000 @tücf /

*

SDauben

werben

unb

fd;tteiben fte



gurid;ten.

aisbann gufammengefieflt unb bie gaffer

SDiefe gaßbtnberei

gaffer.

SDaS §olg

ber weiten Siche

unb ba wo

gaffern,

biefe

garnier an feinen 23dumen

©egenben

fleifch-'SKarfteS

nieberläfct

ober

©ewerbe

haben unb babei genug

2).

ftd;

gefucht

fel;r

fchon

,

fein

um

ftd;

unb

£olg

fehr

nicht

gut

SrwerbS-

geworben.

eines Schweine*

2Kerd;ant*2J?ühIen bie

gehörige «£>olg*

oerwerthen,

stave-machine

fommt, angufd;affen

wenig Acfern

gu ^ er

wirb immer Abfa£ für feine gaffer

fteh t,

eine

rar

ziemlich

gut fm*

3« manchen

ift.

in ber 9täf;e

SDeftiderien

grofjer

dorfemmt,

unb Sßalblanb fauft, auf welchem

art für feine

drittel

weld;er

befonberS

ftch

honftd

bebeutenbe unb gute

eine

«gwlgart aber

biefe

ift

Sin gafjbinber,

eignet

§o!gart

quede, inbem cS oon ben 23bttd)ern

bie

gemalt.

fertig

macht wöchentlich mit 38 Arbeitern 1000 bis



1500

500

einer anberen SBerfjtatte

,

fo

fantt

er

,

bie

unb h a * er ihn

auf circa

aus bent SrloS

bon

adein bie Soften ber dftafchine, fonbertt auch

beS SanbeS in furger ßcit

becfeit.

@

i

tt

e

I

t.

Ropemakers.

(ES follte

.

norattSfegen lagen,

firt bcr 2Belt befielt

an

allen

neuen

Sauten

erbenflic^en

23erbc(ferungen

Kraft bagu benüßt wirb unterjlitgen

unb $n

ber ©ailer

auf

eS ntug hierbei,

Adern

rafiloS

um

,

in Sctradjt

in

bie $weit-

meinem

ferner

immerwdhrenb Art non

mit

fünftlidjer

Arbeit non 2ftenf.

20,000

2aue*), lid;

50

jlctS

befd;aftigt

utib

't |1

einen

jährlich

waare geben.

bepett unb neuepen,

biitbfabeit u.

w., Derbraucht jahr-

f.

einzige

70 ballen £anf per 2öod>e

bis

2)er reid;er

eine

boben

fruchtbare

225

65,000

toou

finb

ben

im Staube

ip

berfelben

$u oerfpinnen.

weplid;en

bei*

2).

110,000 Sailer-

2).

eiugefü^rten ÜRafchiuen

utib

tton

2ol;tt

Arten Don Sailerwaareu,

unb ungefähr für

bort

2)ie

$u

52DicfeIbe

eriftiren.

im £urchfd;niltSpreiS beredetet, auf

ftd;

AnfaufSpreiS belaufen,

Staaten

bringt

in

2Renge baS £auptmaterial für biefen ©ewerbS$wcig heroor

man

trojjbem aber führte

men

3n

an amerifanifd;em £>anf 200 Tonnen, unb an 2)tanilla

Tonnen, welche

60

weld;e

fabrijirt alle

Schnüre,

Stricfe,

ben Secftabtcn

in

fte

Arbeiter,

be$iel;en,

3-

jebod; bemerfe, ba§ biefe feitteSwegS

id)

ben grofjen gehört, wie

»ott

über bie Ausbeutung von

im Innern bcS SanbeS, einen be-

bergleid;eu ©efd;äften, fclbfl griff

um

fßittsburg an führen,

im Allgemeinen fein

ifl

nur bie gabrif

l;ier

SRanilla,

baucrl;aftcreS

£>auf

ttod)

Haue

beit

3al;rc

18 46/47

#anf unb

and) immer noch für bebcutenbe

felbft

2auwerf $n erhalten,

nicht

fo

Anforberuttgen belief jtd; bie

bcr

oon £>auf auf 2).

man

gehörig

worben

beb teilt

jid)

einl;eimifcheu

entfpradjen.

3m

für bie (Einfuhr bon 9JtonilIa

66,377,

2).

utib

Dott

fertigen

67,592.

mid; jebod;

präparirt,

*) SDtan

Sumum

ein,

baß bie baoou gefertigten

Sd;iff$bauer

Summe

Sailerwaareu auf

fud;e bargetl;an

man ben

ba

jujitbereiten wußte,

auf 2). 278,675,

2Bic

Sailerwaareu hier

fertige

bielfeitig

fein,

fogar

ociftd;erte,

baß ber

eine

grbfjtentbeilö

fotl

amerifaitifd;e

pariere

gafer

bureß ber-

£anf, wenn

l>tbe,

als

bei

anflatt bei ©djiffätaue eiferner Ketten,

welche bauerbftftcr, jiwerläßiger unb leichter ju hanbl;aben finb.

Digltlzed

by Google

0ailer.

unb

rufftfd;e,

ben Anfauf

in neuerer faxt h fl t auch ber (Eongreg

oon auSldnbifchem #anf für

man

193

bie

Marine

lange prohibirt, als

fo

gutes taugliches 2D£aterialgu biefent 3wccfe im £anbe

fiubet

fmb eigene Agenten aufgefMt,

cS

j

«§aupthanfgegenben bcS ©Seitens beforgen befahlen, woburd; ber garnier faltig $u

im ©taube

unb auch Qutc greife

,

bie ABafferröjte forg*

ijt,

betreiben.

2Kan 1;^

um

Äentucfp,

SUinoiS

$)ampf unb

:c.

mehrere

auch beftehen

,

gabrifen,

gang

§ier

reufjtrt.

in

burch

aber hörte,

eine

noch

ijt

ober

jejjt

benfelben

bie

ÜJiafchinen gugubereiten fud)en; fooiel id)

noch nicht

fie

§anf ohne Xhau

ben

oon beut Stengel gu trennen

ABafferröfie

unb fd)on Xaufenbe

[ehr oiele Deiche gegeben,

jtd;

oon Dollars baran gemenbet,

haben

fclbfl

ben Anfauf in ben

bie

wichtige

(Erfinbung gu mad;en, nämlich, bie heutigen Subftangen, weld;e bie

gafer an ben Stengel binben, mittcljt eines djenüfeben ©rogeffeS gu löfen, ohne ber gafer gu fdjaben, beim befanutlid) wirb burd)

baS 3erquetfchen aud) gebrod;eit Alles

unb

unb

Xauwerf

©rechen mit

oerliert

£aue

oon $h cer

baS 1000 Tonnen

fagtj

genug, weil

um

tigt,

noch

oiele

ber gangen ABelt

fmb.

üftarine

bie

,

#anf unb

bort

felbjt

wirb

in ber

als

unferer Ä'riegSfchiffe

,

AJtagagine

Material,

fonfligem

arbeitenben

me^r ABaare

Ataop*

gnr Anfertigung ber

1360 gug lang, mit einem baranftogenben

ijt

liefern,

gafer

«g>altbarfeit.

2)aS ©ebdube

gur Aufbewahrung

grog

6.

für bie U.

g)arb bei ©ofton fabrigirt.

bie

2ftafd)iuen

an ihrer

man



AJtafchinen

bebarf,

fegt

jtnb

gu

ba bie Union mit



im grieben gu leben gebenft,

abgetakelt

2)ennod; ftnb in biefer gabrif 55 AJtann Arbeiter bcfd;af-

unb

eS

werben monatlich 55 Tonnen §anf

in

berfelben

»erarbeitet.

$)ie Xaufabrifanten in

ben ©tabten

h a öcn neben

ber oon

ihnen gefertigten ABaare aud; ©ed), Xl; cer / 2öcrg unb bcrgleicben

gum Schiffsbau nötiges Material gum Öleifdjmann,

anitrif.

3nbufhie.

$>cn SDetaiU

©erfauf.

©erfauf, namentlich im Innern unb an plagen,

wo

feine gabrifcit

13

194

©ailer.

befielen, beforgen bic ßauffeute ftc

unb Ärdmer;

um

nad; beit #auptftäbten reifen,

btefe laufen,

wenn

ipre Sinfdufe für’S

3abr

$u machen, in ben 9tieberlagen ben nötpigen Scbarf an ©triefen,

©cpnureit unb Sinbfaben *) bem ©ewidjte nad;

ein.

Sine fepr orbindre Dualität non ©triefen wirb Senneffce unb dKiffouri 511m Sinbeit

in Äentncfp,

ber Saumioodenbaden oon

ben Negern gemacht. *

*>

.

SDie 5tuöfuf>r

an ©ailenoaareit betrug

im 3af>re 18-16:

62,775;

SD.



1847:

bem Senfuä oon 1840 beflanben

9tad?

ben bereinigten ©taaten 388 ©aitenoerfftdtten, $).

würben.

war

«£iebei

in

27,054.

3^re

in

weiten für

unb babei 4,464 Arbeiter

4,078,306 SBaaren angefertigt

befepaftigt

SD.

in biefem

oon

ein Sapital

SD.

2,465,577

eniplopirt.

©tec^öler. Turners.

i

.

#anbwerf

SDiefeS

.

ift

ben bereinigten ©taaten meifienS

in

.

mit anberen bewerben oerbunben, SDie Anfertigung

betrieben.

pengeldnberit

,

ferner

oon

feinen,

bie

mit

4

Settpfoften,

©cgenftdnbe werben *)

Atan

benit^t

ober

SBaffcr-

©cpnpleiften

feiten auSfcfrtiefjlicfy

oon ©dulen $u ^ortifoö unb $rep*

©erzeugen, unb berglei^en grobe

Uniformen,

4

unb wirb

unb

©tielen

juSefen unb

Arbeiten, gefepiept burep ÜKa-

SDampffraft anbere

getrieben

unregelmäßig

werben. geformte

mit Blanchard’s Tuming-lathe angefertigt,

piet

©inbfaben oon $Iadjö ober

ju Sanbe £aitf.

auch

oiele

SBaunmoflenfdjnäte anftatt

DrerfjSfev.

man

wobei

inbem bie

genau

©efd;icfte £rcd;oler

len ju

arbeiten

£a$

bie and)

,

»erliefen,

gebraudjcit finb, werben

oon

Eilfertigen

fcbni^tcn

Änöpfen

weniger

ge[d)icfte

SBaufdjreinern

,

ifl

ßinieit

alle

unb

fogcuanntc Jacks of

wiffen,

ßenntnig ber £reberfun|1

eigentlid;en

feiner

ÜRafcfcine

195

unb anberen

in (Sifen

Mobcllc

u. bergl,

trades,

all

l;ier 51t

Spa$ierftöcfen

b.

1;.

immer

£aitbc

bcbarf,

be$ Mobellä na(^af)mt

mit

Metal-

an^uferttgen

bic $u Ellern ju

leid;

t

Arbeit finben. ober

gebredifeltcu

ein fel>r oort(;ei(^aftcö (Öefd;vift für

130=

£ reduzier;

Erbeiter biefeS $anbroerf$ muffen bei Iifd)lern,

unb anberen berartigen ga*

©ettjlellen-, 6e(fel-

brifanten nnter^nfommen fud;eit.

s

$pi)0fifaltfdjc

Sliipartttc.

Philosophical apparatus.

£>ie

©efejje

ber

2Beltmafd;ine feinten

lernen,

als IRujjfräfte $u oerweuben,

©elchrten

(£rjtc, ftch

war

alten SBelt



unb baS

granflin, beffen gorfd;ungeit

EnfangS

ber ben gefäbrlidKU 331 $,

unb unfere

fehligen wu&te.

welcher

war

belächelten,

— £ie

Dtatnrfrdfte in ein

für bie

Mcnfchhdt rafllofeffe^

Morfe

arbeiten

ift

Streben.

weg cn

$u

laffen



ber

aus »erbängnifjooüen, auf$u-

SBohnungcn oor feinen Söerhecrungeu ju

EmerifanerS

Selegrapl; Oon

groBcn

3 eton

in früheren

fd;cit

ber

bcf>crrfd;cu

entlabenben ©cwitterwolfen auf bie (Erbe herabjueft,

faitgeu

unb

ber

Elemente §n

bie

£ieblingS|lubium ber Emerifancr. bic

Mechanismus

ben

9 iatnr,

31t

©cfd;irr ,

£cr

ijt

nod;

$u

be-

fpaunen

immer beS

electro - ma^nctifc^e

feiner (£infad;heit

unb

3

ll

^ er

'

196

^tjftfültfdje Apparate.

lägigfeit weltberühmt,

unb man be^nte

bung über bas gan$e amcrifanifche währenb man

weit, auö,

ein$ufeheu

erjt

jejjt

wunberoolle ©rfin^

biefc*

$aufenbe »on

föeich,

SPZeileit

in $>eutfd;lanb bie 9tüj$lichfeit befielben



anfängt!

£)ie

ben ©leftro*

58ctfucf)e;:

97iagnetiSmuS $um ^Betriebe ber 2Jtafd)incn an^uwenben, obgleich

bamit bis

um

20,000 $ur Verfügung gcfMt,

genen ©jperimente

fortfejjen

i

m ®e'

unb Kalifornien,

2Baffcr finbet,

anftatt mit

fehr gelun*

f$on

feine

$u fonnen, unb »iellcicht

bie jtcrilen glacpen

Stmerifaner »orbehaltcn, fifflppit^atc

worben

feine praftifdjen töefultate erreicht

feineSwegS aufgegeben; ber ©ongreg hat

im »ergangenen Jahre bem SDoctor ©harleS ißagc

gentheil erft 2).

nod;

jefct

man

finb, hat

iji

bem

es

bem

Ufäf*

man weber §ol$\

auf benen

$)ampf

§wifchcn

mittelfi

noch

electro-magnetifcher

$raft $u befahren. 2lmerifaner betrachtet baS

$)er

eines ber

als

fünften

unb Kräfte, mit weldjen machen unb $u feinen

6tubium ber Dtaturwiffen*

wid)tigjten, nidjt allein

bie DZatur

P

3ae ^en

»erwenben,

s

SBunbern 2)ie

haben

fonbern auch

ju

um

>



anschaulicher ju machen,

bie (Elemente

unterwürfig

©otteS unb bejfen

burch biefelben ben ßinbent baS SDafcin

macht

um

arbeitet, (ich

als burch

alte

»on

Xrabitionen

u. bergl.

$ru>at^Sd)ulcn

beghalb

auch,

,

fowie

pni

»iele

öffentliche

grünblicher

Sehranftalten

Belehrung

ihrer

0d)ü(er, meiftenS ziemlich gute, wenn auch nid;t fchr »oüjtänbige

Apparate, mit benen bcnfelben bie ©runblehreit ber

^>h>pftfaltfc^ e

fPhhfif t>urd^

©sperimente anfchaufich gemad;t werben.

5Mefe Apparate werben hauptfachlich in ©ojton, 9tem=2)orf

unb iphtfabelphia fabrifmägig genftänbe, bie in

man jie

(ich

angefertiget,

unb

alle

in biefen ©tabliffements fofort t>crjuflellen.

©e-

neuen

©uropa ober irgenbwo erfunben werben,

beeilt

©benfo haben

auch alle nöthigen Apparate unb ©eräthe ju d;emtfchen

perimentert

jum

©j*

löerfauf.

SDiefe grogartigen gabrifen publiciren regelmäßig

ihre Jta*

197

9Ipv>arate.

einen

auf

fotzen

bem

unter

Satel

Süuftrationcn

menten

„Manuel

:

Magnetism“

of

unb

3 WC ^3

bie gortfctyrittc

nienfdjiidjen

in

gu

unb

enthält,

;

fädjlid?

fernere

SBiffcnS,

fd;one



bc$ Dptifuö (Optician) bcfd;ränft

auf ben $anbcl mit 2lugcngläfcrn,

m erben.

meiftcuS importirt

auf bcn Sternmarten

Snftrumente

23ojton, *ßl;ilabelpbia jtnb in *

tigt morbeit.

2lud;

jittb

bcn

2}cmcife ^ '

..

.

©efictte,

unb

bcr Slmerifancr, and? in

;

$)a$ (Sefd>äft

Ejperi*

für

'

liefert.

33offr>n,

mit 100 Original*

SOiac^ncto ^ ^leftricitat

ncbjt Erläuterungen

llnteruef;mung$gcij*

beifpietömeife

SDat>iö

Apparate

erbenflidjen

alle

Elcftro-'2ttagnctiömu3,

$l)ermo-'Eleftricität

biefem

Katalog »on

praftifcben

meiner

,

mit

3$ berweife

nötigen Sßuffrationen.

tafoge mit t>en

ftd; fyaitpt*

melcbe, fomie aud; bie

Oie großen aftronomijcben gu 2Baf()ington

,

Eincinnatt,

Englaub unb Ocutfdjlanb angefer§ernrof)re

bie

für Seefahrer

meijtenö

gabrifate.

englifd;e

t,

lt

»

,

m

23i8f)cr

angefertigt,

.

;

l)

Clock*./

V

*

r

m

&

a d)

Watchmakcrs. «**

mürben nod) menige ba

ooit

c r

£af$ettul;rcn

Europa au$

faner entfpre^enbe Einfuhren oon biefem

3nt

3 a ^c

Uftrmerfe lejjtcre,



46 /47

nad; bcn

g.

33.

mürben

33ereinigten

f;icr

gu Banbe

bcn 33ebürfitiffen ber

für

Slrtifel

O. 1,306,320

Staaten

Sintert*-

gemalt merben.

importirt,

Ufyren unb

unb gmar

unt bett ^o^en 3otl für fertige Untren gu oermeiben.

eingelnett Steilen

merben alsbann

fticr

gufammengefeßt unb in

Oie f)ier

Digitized

by Google

Itfjrmadjer.

198 ©efyänfen

gefertigten bie

Ul;ren, gleid)

ebcnbef$alb

fte

unb

aud; ofjne

finb

fcpirerfäüig

beim

gleid)

erfien

Anlauf

^

aber

.

,

We

englifäen

2)ie

finb,

ob^

bauerfjaft

unb

fjaben,

aud)

$mecfmdfjig jtnb,

flir

bie

datier bie

gefud?tefiem

nnb trenn

befielt,

am ©nbe

lofifpielig,

©enfer nnb

Ufjrcn.

feiljien

3weife

©efyäufe

biefe

für ben fieten ©ebraud? fe^r

Sie

gebraut

Berfauf

junt

flarfe

fefjr

frangöftfd^e It^ren

bod) ftnb

bie

l)ier

wenn

gefugt, unb beutfd)c werben mir bann gerne getauft,

ben englifdjen

afynlid)

gemadit

finb,

ein

tnotyl*

weniger

2öert unb gute fernere ©efyaufe non ©olb ober Silber

Beinahe Jcbermann

l;at

Patent Lever ju

eine gute

non

bie

ganten 2Belt ju gehören wi'mfdjt,

um

100 unb

aber

nid)t

SdjmudcS

beS

ele-

5)a

tfwc Safcpenutyr.

beßfjalb getragen

tnegen, unb

,

fo

wirb ben

iji,

einigten

fo

allgemein

Staaten, ba

iil;rett ifi

unb ©leganj

wegen ber

v



wie in ben ber-

getragen werben

eo natürlich, baß aud) riefe Uf)rmad)er

Befdmftigung finben muffen, obgleid; angebeutet,

fonbern

unb Sc^meijer^

f?iU'fd;en fran$öftf(t)en

gabrifaten fietS ber Bor$ng gegeben.

2Bo

inerben,

ber «£>auptnor$ug

alfo

berfelben nid)t $)auerf;aftigfcit, fonbern Rieblid;feit

$u fein braucht

allein jeber



l)at

mit ©ettauigfeit $u wiffen, welche .ßeit e$

fietö

bauptfa^lid;

metyr, nid)t,

nur einigermaßen $ur

weniger

befanntlid; bie SLamennfireit

$5.

befijjett,

fonbern and? jebe grau,

2ftattn,

l)aben*

$u ßanbe feine Ul)r, unb felbfi

fyier

ber §anbwerlcr fd>eut ben $rei$

um

ftarfeu

fie

wie

fid;,

(Einfuhr weniger

'

fcfyon

ber tynen barauS erwacht, baß

$u machen l;aben, fueben

Ubren

fjanbeln, fyäuflg

terie-,

baburd; au$äugleid)en

aueß neben

tiefer

SDen

inenig neue Ufjrcn

baß

,

i^rem ©efd)äfte

©olb- unb Silbennaaren^anbel treiben,

paraturen

©3

fie

fie

oben

mit ber Anferti-

gung, als mit ber Reparatur berfelben $u befaffen fyabem 9ta(f)tl)eil,

fie

gutgearbeitetes

folibeö

fte

mit

nod) Bijou-

unb auch Re-

©egeitjiänbe beforgen.

laffen fid)

fnernad; bie AuSjtdjteit unb

©rforberniffe

ju

einem ©rfolgc beim Betrieb ber Ul;rmad;erfunji furj in golgen-

199

lltyrmadjer.

bem

$ufamntenfaffen.

aller

$lrt

fiel,

um

£>er

ber

Ufitmacfyer,

nor

2lllem

Umreit

ju repariren oerfleht, unb hinlängliches Bermögen beeinen ziemlichen Borrath für ben «panbel

fld;

ju fönnen,

Secfläbten

meinem 3wede

zu

er

Auswahl

fletö reifliche

attfaufen

ben SmporterS

kei

in

ben

ber ferner auch ein Sä-

finbct,

ger non guten itnb gefcpmacfoollen Bijouterie - unb Silbermaaren ju

im Stanbe

batten

nnb

ifl,

enblid; $u graoireit

riepten Perfiept,

unb

biefe

unb

fonflige bergleid;eit Arbeiten $u oer-

fann babei,

repariren

©egenflänbe

einem

in

felbfl

faitn,

Sanbfläbtchen

fein

guteö gortfommen ftnben. (5S barf pier nicht nnterlaffen werben, and; ber Sluctionator ju

ermähnen, bie

ftd;

picr zu

unb jmar

gerungen,

Uhren,

bie

in

Sanbe

auSflhlic&lid; mit ber Berflcigerung

9iem-g)orf

Uhren abgeben.

Ooit

megen

Billigtet ber greife, fonbern reien,

bie

bort

am

öffentlid;en Säbcit

einzig

unb

allein

merbeit,

nerfauft

fold;cn

berühmt wegen

ift

aud; ntept

ber

auS;

haben

fie

Betrüge^

ber ^3olijci in

2)icfe Seute

begangen merben. auf Betrug

megen ber

fcpcinblicpeit

Xagc unter ben 5lugen

hellen

biefer Berflci*

etma megen ber groben 5ln^ahl non

nicht

il;re

gehen nämlicp Sftagajtne in

ben belebteren Straften, unb bieten non ÜRorgenS früh bis fpät in bie Dtadfl hinein mit

lauter

gernng aus. SJteiflenS ftnb

im

(Sinncrflänbnift ftnb,

fehlen

unb

umgeben.

laffeit,

ftc

3fl

unb

ihre

bie es natiirlicp

nun

unb ©ebränge angejogett unb geblich prächtigen

Stimme

Uhren ^ur

non Scpcinfäuferit, nicht

an Angeboten

grember non bent ©cfd;rei

ein

burep

Uhr

gereift aud; mit

ginbet

Bteife niept entfprecpcnb follc ftd;

biete

alsbaitn

er

ifl,

fo

in3nfnnft bie Sad;cn

unb

ftc

baft

feine

wirb

bie

Ul;r

Stcquijltion

bcin

wirb ihm ju oerfleheu gegeben, er erft

genauer anfehen, ehe

er

barauf

mit feinem Äaufe

jeden-

$u pellen habe. 2>ie Umflehenben flimmen

natür-

erflehe,

falls jufrieben

,

fo

,

bas ©elb abgenommen unb

biefelbc jugefchfagen,

eingehänbigt.

ber an-

bie Slnpreifuugett

billigen, feilgebotenen

ju jteigern unb hat er einen genügenben Breis geboten

ihm

Bcrflei-

bie mit ihnen

unb

baft er fleh

Uhrmacher.

200 bcm Auctionator

li$

bet,

unb foKte

Bemerfungen erlauben »öden, obenbretn trüget

noch

ftttfiid)feit burdj bie $l?at

aßen

bie

3 n-

toer

ben SSeg auf

unb Zünftler

an bem

itt

$arig

in

fdjönjten

bcantioortet.

unumgänglich nöthig, immer Schottes

p

nnb

Arbeit unb bie elegante gagon

ein 23emei$, bafj

welche aber

beit

hinein

auf:

ober

©efd;macfe$. "(Ebenfo

fonbern bafj Arbeiter ,

ftd>

(Men nnb

e$ nicht bie graitpfett allein ftnb,

helfen

mit

aber bie alte unb bie neue Sßelt,

in

SÖaare, unb bie grage

ftfehe

man

mettu

Umreit

,

mirft

grage

bie

umoiflfüljrlid)

,

angefüßt

©olb* unb Silberarbeiten

melier-,

Gold- and Silversmiths.

.

ungeheure ßKettge non gaben,

trifft



'

,V "





Uttb

Jewellers.

unb

bie

Äunft

in

foiool;!

p

ftch

beioeifen.

fultioiren,

tft

es

unb ©elegenheit biefer roie

23ephung

bie Äünftler

204



Juweliere.

Sßctcben

©olb- unb ®tfber*2Irbeiter.

man

finbet

Unterfcbieb

aber

nicht

in

fd;on

ben

Arbeiten ber 5Irt, überhaupt cm ben 8u$u$*5trtifefa in ©ngtanb,

einem fcanbe, bag nur bureb granfreid) getrennt

unb

ift,

at$ in ßonboit leben !

in ^ßariö

biefe nteerbeberrfebenbe,

nation

.

,

unb

ade

bie

fd;maten Sßafferfireifen non

einen

reifere (Einwohner fafr mehr

befielt



^Bemühungen fann

£rojj aller

großartige unternebmenbe £anbe($-

biefe

jebe

unb 23orsüge für

33ortbeite

ftd)

in

dtnfprucb nimmt, ben einigen 9trtifet „©efehmaef", ben ^artfern nicht abfpefutiren

unb auf

,

oon

ihre wie

gegoffene 2Jien-

©ifeit

febenra^e übertragen. 33efuIüffel,

-

.

©elb* unb

SBejtenfetten, petfehafte

unb Uhr*

unb Schreibfebern, golbene

Silbcr-'Pleiftifte

gingerhüte, diamanten ; Kameen, perlen, Xurquoif,

©orallen,

mit

unb

©beljteinen

9trten

»on

gingerringe;

©ifen-^ämme tafchenj

Pracelettef

befehle

;

Silber *

,

Silber-,

«Jjembfnbpfchen

Schilbfröten * unb

alle

berliner

Perlmutter - unb Schilbfrbten * harten*

jtahlbefchlagene Perl*©elbbeutel unb Stibiculef, golbene

unb platirteSJiiniaturgehänfe; in

,

SJiebaitlonf für £aare, 5lugengläfer

golbener unb (tlberner gajfung; $oraflen*#alfbänber

grucht-, $ifcf;*

unb

£afcheu*27iejfer,

unb

j

ftlberne

fonftige 3D^efferfcf>miebe-



Juweliere.

waaren

Dpeeglöcfd;en

,

Eau de Cologne

tdfd;d;en;

unb

$arfümeS

anbere

©egenjtänbe: als fd;were ftlberne

IButtcr-^cffer

Jtncpen^örbe

filberplatirte

;

*fortfolioS,

;

Keffer, Sd;eerett, ©elb*

Iftafjtr-'

,

£>aar-,

$

unb bergleicpen gancp=3lrtifel. Silber^

itub 3rtpit*33ürjtcn, liub pfattrte

207

golbcne unb orbinäre XabafSbofen

ftlberne,

;

5trbcit^fafid>en

©olb- unb ©ilber^rbcitcr.

©abein unb

ßöffel,

DeU©ejMe

unb

(Sfftg-

(Castors),

ßeuepter, 2id;tfrf;ecren, 23rittania*©efcpirre.

,

©ol-

bene Scpreibfcberit mit Diantantfpijjen unb Silber- unb ©olb-

sßuloerflafcpen

ipatent=2eoer

Sa^rjc^aufen

befaffeu; in

faepett

ftelleit,

von Sd;mucfnid;t überfepen

nid;t

bic aud;

Sunern bcS

,

baft

bie 3un>clicrc ftd;

fetbft

bas

jugleid;

SattbeS

wo

©raoiren

unb oon wo

fiepen

aber

fie

auf

ipre Arbeiten wöcpcntlid;

3n

fönneu.

beforgen

ift,

naep

fie

3m

wenig Hoffnung

bem ßanbe

$u leben

billig

unb wenn

£entc baju an-

für berartige ©efepäfte

ift

größeren Stabten,

werben fönnen.

nmgefeprt gewöpn*

abgeben,

befonbere

oerftepen,

auf Erfolg, ausgenommen wenn »oit

angeführt worben, baft

ift

auep mit ber Reparatur oon Upreit

bas ©efepäft

ftlberne

in glatten,

bem gegenwärtigen barf baper

»erben, $u erwäpneit licp

unb

23 c r t i ca Uit I; r en ,

ber Reparatur

mit

namentlich and;

fiep

golbcite

ic.

2 c.

Uptmacper

beut Kapitel über

biefelbeit

Uprenj

aller 9lrt.

ßepine- unb

Duplej,

,

getriebenen unb

3n

Stöcfe

:c.

Sd;rotbeutel,

Doppelflinten,

5lud; *J3iftolen, 93ücpfeit,

gefajjen.

in ber 9lape

betrieben werben,

6tabt gebracht

ber

ben großen Stabten ber ganzen Union be* renontmirte ginnen mit bebcutenben

fepon alte

3 uu> clicr-,

pitalien, bie bie £>auptgcfd;äftc in

©a*

©olb- unb Silber-

waarcit maepen.

Der

ißerbraud; an $atenN^leifebern

eigene gabrifen beftepcu

,

bic

ftd)

unb naep einem ober bem anbern patent feiten

ift

auSfcpIicjUid;

fo

bebeutenb, baft

bamit befestigen,

arbeiten.

einen 5lmcrifanct treffen, wcld;cr niept eine

oon ©olb ober Silber

bei

fiep

tragt, auep bic

als ein unumganglicpeS 23ebürfnifj

,

folcpc

mit

Damen ftd;

2Jian wirb

fold;e ©leifeber

finben es

ju füprcn.

208

3un?eliere.

Silberpaaren £ßeefannen,



als

,

ßaitbe $u flnben

gamilie

fteigt

rätßen.

23 ei

flnben ließt

and;

©tlber-2trbettev.

ba ftnb: ßoffel,

unb anbere ©efdfje,

3 U£fer;r

unb

bei einem jeben Stabtet

bem

©olD; unb

,

©abeln, £ßeeloffel, ßemßtcr

u.

ftnb

n>.

f.

moßlßabenben gantilie auf

in jeber

unb mit bem anmatßfenben ifteicßtßum einet

unb baö ©enüd;t an Silbcrge-

Stenge

bie

bem ärmeren garmer

Silber feltener ju

freilid;

ift

ber fßffanjer ber fublitßen unb fübmejUicßen Staaten aber

5

bent Stabter in biefer lße$icßung in 9 ticßt$nacß.

pcld;c Silber

jenigen, gni'tgcn

fteß

nießt

im Staube

anaufeßaffen

mit plattirten ©abcltt

löffeln u.

,

ßanbe and; meßrere gabrifen,

ließen ßier $u

mit Anfertigung non

SBaaren

plattirten

n>.

f.

,



£)ie^

ftnb,

be^

unb e$ be-

bie fuß au$fd;liej3licß

Art befcßdftigen,

aller

trofcbem nnrb aber nod; feßr lücl banon au£ dnglanb eingefüßrt. 2)?it

immer maeßfenben

ber

rneßr juneßntenben

Silbcrgerdtßcn

311

23 cuölfcrung

Sßoßlßabenßeit

unb

,

nimmt

obgleid) fd;on

unb

,

and;

oiele gabrifen

meld;e bergleid;en SBaarcn $u Perfcßiebenem ©e»id)t

gagon im ©rofjen anfertigen

nerfeßiebenfien

ber

,

fo

ifl

immer

ber 33ebarf

au

beließen,

unb

in ber

botß in biefem

©cfcßäfte immer noeß feßr riet gu maeßen, unb befonberS Solcße

fomten auf (Erfolg

p

recßitcn,

verfertigen tniffen

lidieit

,

bie feßone

ba nid;t

allein

unb gefeßmatf rolle Arbeiten Silbergcrdtße für ben ßdu$-

©ebraueß, fonbern aud) rnaneße feinere 51t

befiimmt

tvobei and; bie

ftnb,

©ompagnien, feßenfe mad;t,

bie

füitfllid;e

Arbeiten

©efeßenfen, greifen, ober gu anberen 3n>ecfen

norfontnten, bie

man

Spracßtrompetcn für

benfelben für

nid;t oergeffeit

bie

geleitete SDicnfte

»erben bürfen.

geuer*

$um ©e*

Strdjit cf tut. T

>*

.

.V>



:



' '

-

-



.

Architecture.

•Ä-.vvf;*

/

.

^

j..

$>er Guropder, fuebd;e bte ejfaitt

unfere ©tdbte

Gebdube unb

tyiftorifcfyen

ber

einförmige ^Bauart

bie

Sßohnhdufer gibt ber ganzen ^^ftognomie unferer (Stabte eine

bem ungewohnten

Gleicpartigfeit, bie

mit

Stlbjter

bie

*Palajte, 51uch

hintntelhohen

Xhürmen,

feine

würbe ben

unb

Slnterifanern

bem

bie

alä Seifpiele

fchen Snfütutionen

bennod)

prächtigen

%oU=%mtn

fon*

oon

t

ftnb*

Slrchiteftur

,

33olfe Millionen

oon Guropa auä fchon fehr

habene $um öorwurf gemacht, unb

unb Körner

unb

©tple gebaut

flafftfchent

Mangel an Gefchmaif unb ©inn

chen

feine

,

an folchen liefen werfen ber

ÜJfanget

benen Generationen bauten,

a(ä

unb anbere

bie unfere glüffe gieren,

IBbrfenhallen

benen jeboep üiele in reinem,

fteten,

0leftben$-

geubal^eiten

Tempel unb Sßalhatlen,

nur Kirchen, 23anfen,

$>et

fünfter, bie $)ome, bie bie

Ruinen unb ÜBurgen, Ueber*

malerifchen

menfebenentwürbigenber

©chlöffer,

Sluge lafiig wirb.

bie

ungeheuren Snfanterie- unb Äaoaflerie-Äafernen*

hüben wir

bleibfel

bem

nuferem £anbe

fehlen

(Sä

man

Pterin felbjl

oft

©chöne unb Gr*

für baä

an, bie

an fo*

führte ihnen bie Grie* trofe

ihrer republifani*

bem mobernen Guropa

weit oorauä waren. *'

*

2J?an

»ergibt

SleCf^mann,

aber

bei

amerif. 3nt>u|trU.

biefen

F

Urtheilen,

bab baä ganje

^

Digitized

by Google

210 ßanb

9trdjiteftur.

erft

Dceang

Surgen

entbecft mürbe, alg jene ftoljen

bereitg gebaut ltnb t^ctlmetfe

verfallen

maten, bab bie Sereinigteu Staaten non 9torb^Slmerifa

76 Sagten fanifepe,

unb bab üöerpaupt

eine Otepublif finb,

Nation

eine junge

beg

biejfeitg

Ruinen

fepon in

erft

feit

amen*

bie

*

bie niept burep frtegerifcf>e Slug*

ijt,

fade anbere S3dlfcr unterjochte, augplünberte unb mit bet S3eute

ben ©Ottern Tempel baute,

ober ihren $elbeu burep bie unter,

Monumente

jochten SDUtmenfcpen

ma«

Soweit

ber

CRepublifen

morauf

teln

unb

mit

fie

Otecpt

jtol$

peroorgegangen

Graften

Slmerifa ni^t gürfteu mateu

Regenten

Ȋterlicpen

epen

-

ifl>

ober jinb,

§dnbe

jur

aug

ijt,

3 icrbe

bie

©rbauung

burch

gereicht

bab

»ergibt, bie

biefe

Slüeg,

eigenen 2ftit*

ihren

man

eg

bab

fonbern

wäg ihrem Banbe

Nation pat,

biefe

unb

mie

lieb,

paben,

gethan

-*

.

errichten

ihrer

colojfaler

&ir*

im Suche ber ©ereeptigfeit aug^ugleicpen glauben, ober

mäler non Stein muffen 5

man

bei

ihren Söffern

fiep

su

bie,

burch

2>enf*

»eremigen

fuepen

burch allgemein mopltpätige Snflttutionen

anfiatt

,

bab mir picr feine Äafernen brauchen

»ergibt,

jiepenbe §eere,

bre

jiepenb erpalten

mub,

ber

Sürger

bab

er

in

Scpmere

für

mit feinem Scpmetbe bcb^alS alg freier üJiann

felbjt niept

fiep

erpebe.

Unb mag ben ©efepmaef unb ’

©robe

6

init

anbelangt, fo frage icp: ftnb biefe

Monumente

teftonifepen

bie

für

beg

Slugflüffe

unb

bag Scpöne

©utopa

$ierenben arepi*

ber

©efepmaefeg

Sölfer? unb ftepen bie elenben Jütten beg bürftigen Solfeg im

man

glau-

gepriefene europäifepe ©efepmaef

pabe

©inftang mit biefen lujutiöfen *pracpt*©ebauben, bab

ben fönnte, in

ber

fo

poep

bem Sßoplftanbe beg Solfeg

Sor

einigen Sapren, alg

poep erpabenen ©ingang

ber SDonau

>

icp

feinen icp

Urfprung gepabt?

©uropa

bereigte, ftanb icp

eineg folcpen f)3racpt*Xempelg

am

am

Ufer

überblicfte bie meitpin ftep augbreitenbe, fpärlicp

mit Dörfern unb SB eilern »erfepene ©egenb, unb

$ügelg, auf bem jener $afaft

errieptet

ift,

am

gilbe beg

jtanben einige ütten.

Digitized

by Google

211

2lrd)iteftur.

Junger

beren dingang ber

fcor

aufgefcbidjtet lag

,

unb

in bereit

um

9tabe bie armfelig geffetbeten 2Kenfcben emftg arbeiteten, farglir

and;

I;icr

unb

(Erfahrung

riclc

natürlich

hefuniarc .g>ülföquellcn nöt^ig finb.

£ie Maurer nnb ßimmcrleute fclbfl

Strcbiteften,

einem 9lu$bängefchilb

»enn

er

auf

unb Sacffieinleget" vereint

„2lrd;iteft

befommt finb

über einen Seiften gefebfagen, unb nur

unb

l;ic

Bauart aus. 9luS erfeben fiefct

europdifeben 51r-

gebilbeten

£ic amerifanifeben Sßobngebaube

fleh

§n ßanbe ftnb meifienS

hier

bent

ber hierher fommt, anffaflenb erfebeinen,

(hiteften,

lefen

muß

unb eS

,

all

ba burd;

biefeni,

glaube

bafj für if;n in

»irb

id),

$u fagen alle »ic

unb

gronten

gefchmacfoolle



fo

bie ber Reicheren zeichnen

ber

curopdifd;e 21rd;itcft

ben bereinigten Staaten

auf guten (Erfolg oorl;anbcu

#at

ijt.

elegantere

er

nid;t oicl

91uS-

aber Mittel unb

fennt er ben ©efebmaef, bie bcrbdltniffc unb beftebenben ©inrid;-

tungen, namentlich aud; bei ben »erfd;tebcneu ©e»crben, bie mit feinem ©cfcbdftc in berbinbung

auf Spefulation unternehmen,

nnb

in

5tnfcblag bringen,

ba§

ftel;en,

mujj er

mit

fann er auch bauten

fo

»ol;l

bebenfen

Jpcfulatiocn

unb ge*

babei fef;r

roanbten Master Builders in (Eoncurrenz

z

aber

u treten bat.

3Ättttrer = §ani»tt)etf. ,

Söatffteiitleger.

*



Bricklayers.



WetpU^er,

Stone-Masons.



Plasterers.

großen Stabte

wegen ber

früher

oerwenben fönnen;

unb aud;

Arbeitslöhne

(jofyen

in neuerer

S r ^ at'© e ^ u ^ e

faf*

ßeü

welches

noc^

u.

f.

ES

in

ber Dtähe ^at

iji,

nicht

man

allgemein

fo

jeboch werben bie öffentlichen

gan$ von SKarmor

©ranit

,

ober

an Säulen, ©eftnt*

Sanbftein aufgeführt unb bie Weiterungen feit



^Cttet^crb*

.

oorhanben

Ueberfluß

int

«I

Sftauter.



Grate-setters.

2)a$ herrliche TOatertaC $u Sauten, unferer

%

SStuchfieitt

w, fchön auögearbeitet. ifl

baß mehrere gamilieit

hier nicht wie in SDeutfchlanb,

in einem «Jjaufe

pfammenwo^nen

mitlelte gamilte f?at

,

nur etwas be*

eigenes £aitS, unb nur in ben fogenamt-

if)r

wohnen mehrere

ten Soarbinghaufern

jebe

foitbern

garailien,

wie in

ähnlich

©afthaufern, beifammen. SDie Äaufteute if>re

unb anbere ©efchäftSntänner liaben

©efchäftslofale,

SBerfjMtten

u.

eigentlichen ©efchäftstheilen ber Stabt,

f.

w.

in

ben

wohnen aber

nteifienS

lebhaften in anberett

Raufern, bie manchmal fe^r weit ooit ihren 2Raga$inen jtnb.

SDiefe

Einrichtung unb Sitte macht fdjon,

©ebetube erforberlicb jtnb

wenn

bern,

unb

mehr

immer

,

unb mau barf

in unfern großen

neue

Stabten

Raufet, unb ÜÄagajine

^unehmenbe

Einwanberurtg

ftd)

jährlich

tragt

entfernt

baß fehr viele

wun-

baher nicht

1000

1500

bis

gebaut werben* natürlich

$u

SD ie

biefem

Digitized

by Google

Sflaurer.

Dbbad) ba$

23ebürfnifj nad)

erwähnt werben, g ro§

je

na^bent

bie (£inwofyner$aI)t

mehrere Spitaler, Trinen ft üben unb anbere Sßohlthätig*

ift,

©ebaube, unb für

feit$-Anftolten, öffentliche

giöfen Selten, wie natürlich

bem juneljmenben

23eoöfferung hänfen, errichtet.

(5*3

bie zahlreichen reit*

Archen erbauen; (9tew-g)orf

auch

,

im 3a(;r 1848 über 220 Kirchen.)

allein hatte

auch mit

ftalteu

©nblicf) ntu§ noch

tätige auch bei.

bie Stabte,

bafj

215

33ibIiothefcn,

SSl;eater

gerner werben 2Sol;ljtanbe

einer

unb begleichen An*

r

hier

ift

uitb

©ebürfniffe

allgemein

fafl

ober

bie cttglifche

boUänbifche

Bauart, bie gagaben ber ©ebäube au3 gepreßten unb forg faltig gebrannten

Anwurf

23acffieinen

zu geben,

bünn aufgetragen, unb ift,

um

werben

mit Del übertrieben ein hübfcherc3

3n

man

um

,

al3 oollcubet betrautet;

gebraust

fte

man

bat

aud;

angefangen,

ohne ihnen juerjt einen Anwurf zu geben betten

bie IBacffteine finb,

bemalt

burd;

man

ba3 ©efehäft ber Anftrcid;er

Au3 bem Angeführten Zu ßanbe noch immer ftein--2)taurcr

bei

gibt.

ber hefigen

unb ihnen

2)ie

;

bic ^c\t

ifi.

läjjt

gagaben

jtt

überleben,

bcfotiber3 alte £>äufcr,

fchwarj

auf biefc SBeife,

reichliche

bic

unb biefelben entweber

ju bewerfen unb an$ufkcid;cn, ober mit Dclfarbc

bei

bic

manchmal

anie

genftergeftmfc

trifft

(eicht

eine

gefüllt

bie

man

gujjbobett für bie

3

—4

noit

— 60

40

gufj

back-buildings

,

©eftnbefiuben.

2hürfie erfte giur

bie

benüfct

Trottoir hinab,

bauerpaftem $oi$e,

©rbe erpaben;

ooit

©e^

aud; non §oij.

hier pöchfi feiten mit

Sßopnung fommt

gufj non ber

©ingange führen,

pöchft

$wei. bis brei Stocf pnd;,

burd; Deffnungen burd;

«erben

Sage Salfen

ben

0

Sehditern unter bem Trottoir,

«erben, unb

9teger,

©rfiettcrn

auf

Sabe- unb

,

unb

tnecpfeit

bie.

im

aus Srucpftüden gemacht,

©ranit ober Sanbftejn

Mer

wölbte

'©atffteine.

ftnb.

paben auch §intergebdube

Küchen, SBafchfüchen

Seite

EKbrteiS,

gegeben

hefonberS gefcpicft

fchr

^

haben

pr

ber

gufj in ber gront, unb laufen

$>aS gunbameitt wirb

anfiatt

ober wenig Raufer gebaut ftd;

unb ^alöbrecbevifdjeu ©erüjten



fte,

nie

fte

9(ccorb

in

niei

eignen

9lffen--9iatur

nieie berfelbett

genannt,

(egt

3 ur e$*fe ^ n

unb

$>ie Sßohnpdufer ftnb gewöhnlich

haben 25

wenn

jum Aufträgen beS

gewöhnlich

einem Orte eben

in

3U

einfachen

Sache nicht

SDoüar per Xaufenb bejgpit; ber fßrcis

2

oerntoge

fte

fe^r jlarf

auch bie

fte,

freilich

ifi

eben fo nie( gertigfeit

mit

SDiefer

aEein

nid;t

ihrer

Arbeit

befrittein

dnbetn, unb es Ware bahcr gewifj beffer für $u tabein,

wöbet

$u legen,

Miftrcn wirb

ihr

3000 Stücf

bis

£ag

per

wirb.

benüfct

beutfcpe

Sauerei,

Jieflge

2000

ftnb,

Steine ju einer gewöhnlichen Stauer

£reppeit,

.

ift

immer

weiche

jum

non Stein ober §oi$, unb mit einem gc^

fd;macfooEen eifernen ober potenten ©eianber nerfepen.

ÜKaurer.

Raufer

2)ie

ber

^aben

Reichen

gebaut

Sanbftein ober

futb.

oorbanben

fein Altbau

aud; gurftücbe unb gu 2>icnftboten*

ift,

©mpfang$*Salon$

ein-

grobe glügeltbüren (folding-doors)

oon

ftuben bcnitjjt; ber erfte Stocf

burd;

weld;e

gerid;tet,

für bie

ift

einanbet abgctbeilt finb > im oberen Stocf befinben

unb im

bie Schlafzimmer,

lid;

britten

bie

jtnb

in

bem unteren Steile be$ Kaufes. £er Otaum

ift

gu

Sauf

bie

oiel

befte

im

.

einen

(ES gibt auch noch

Negern oer-

oon ben

9lccorb

aus fire-

was Don ben fogenannten grate-

immer

fepr gut bega^It werben.

SDiefc

Uebung unb (Erfahrung, namentlich in

gorm

beS

£>erbeS

unb auf

bie

$wecf*

md§ig|le (Einrichtung beffelben für bie eine ober anbere $oplenart.

©f etit= Stiefcetlageit. Slatmor^änbler. ©tafcfteiitmadier. ;

# '

»

Man yards,

wo

unb ©tücfe

*

.

.

finbet hier $u alle Wirten

'

.

Tombstonemakers.

Marbleyards.

,

ßanbe auch

oon ©teinen

,

fepr oiele fogenannte mittelft

gefepnitten werben, bie befonberS $u

hier in allen

Raufern gebräuchlich

unb anberen 3*^ecfen

benit^t

ftnb

,

werben.

Kaminen, welche

fowie auch $u Sifcpplatten (ES

werben in

©tein*91ieberlagen auch ©rabfieine angefertigt unb

gepalten, unb be&palb nennt auch Tombstonemakers.

man

Marble-

Mafcpinen in glatten

bie 23eft£er ber

gum

biefen

93erfaufe

Marbleyards

2)ie ©rabfieine beftanben in früherer 3eit

Digitized

by Google

nur aus



unb

oerwenbet, fchötte, S

ben griebt;öfen

^3 I;i(abelp^ia

rndfug betrieben

ober ©ranitplatte mit

jebod)

ber

mehr

Stunfi

£auptjidbte

j

man

bofton

f

wirb

immer

findet bort

biefeS

barauf

ftef)t



man

3n

©efchdft fabrif*

oetjcfyiebene

Monumente

unb ber elp^ta

,

001t

ber

bojion,

Greenwood-

©otteSacfcr an ber -bat) oon 9 tew-$orf, unb ber ßongrcfjtonaG

begrdbnibptajj bei Sßafhington ftnb auSgebebnte gefchntacfoolle

,

ftnb

bie lobten im ©d)atten (;crrüd;er

beren ©rdbern üftonumente

ftd)

mahrhaft fehenSwertf).

Antagen

in englifd;ent ©tpte,

(ES

wo

baumgruppen ruhen, unb über

erheben

,

bie nicht fetten originell

unb wahrhaft fchön genannt werben fönnen. *



Simmerteutc. Carpenters.

2)ie einfad;e

House-Carpenters.

banart unferer Sßohnhdufcr, welche metjlenS

nur für eine gamilie berechnet ftnb,

erforbent

fein

(Skbalfe unb feine fo feften £>ad;ftüf;te, wie biep

Raufern europdtfdjer ©tabte nott;wenbig

ifi

;

felbji

31t

fo

fchwcreS

ben groben

bie £>ad;jiühte

ßimmerfeute*

220 unb

ber Kirchen

®ebäube ßnb

öffentlid;en

\)\tx

Sanbe, mit

$it

wenigen Ausnahmen, »on einfacher unb teiltet ©Quart, auch

ift

3^g^iatten,

eS bi er nicht gebräudjlich bie SDddEjet mit ferneren

fonbern mit ©djiefer, meijtenS aber nur mit ©chinbeln $u beefen.

3n

3e^

neuerer

benüßt; 3inf

ftd;

nimmt $u

2J?a n

ben,

man

h

Su

nicht

wer*

aufgeführt

woburd;

,

baS

einmal

unb bann auch ber ©ortheil Duerbalfen

oon

er-

hielt

wirb

cher

©tärfe ftnb, was beim gußbobenlegen

ober $Dad)becfen bie

unb

3immcrmann, wenn

Arbeit er

ben

alle ifi

,

fefjr

erleichtert

©au

bie

(joists)

2>er

befd;leunigt.

übernommen hat,

eines $aufeS

alle

fomit and)

juglcid; ©aufchreiner

©lan

ber 51rchiteft, nach'beffen

3u

neuen ©tabtehen ober

H

in

(joiner)

gewöhnlich

fertigt

Hol^arbeit, bie an unb in bentfelben notßwenbig

unb

glei-

an,

ift,

unb felbji

oft

fehr

es aufgeführt wirb.

ben ©orftabten ber großen ©tabte 9

.



werben gewöhnlich fogenannte grame-Haufer gebaut, bis ber Eigen* thümer im ©tanbe

ein ©atfjlein*Hatt8

ift,

*

errichten.

— 3ft

*

an beffen ©teile $u i



,

alSbamtbäS grante-'HauS noch gut,

fo

wirb eS

man

nid)t feiten nach

einem anbern©laße tranSportirt, unb

beßßalb fehr

ganje Raufer oon einem ^heile ber ©tabt nach

oft

\

#

einem anberen wanbern. gerüdt

um

fieht

*

2KcijlenS aber wirb baffelbe nur jurücf-

für baS ©adfteinhauS

©laß $n

erhalten,

unb bient

aisbann als back-building ober Hinterhaus. 2>ie

haut;

grame * Häufet werben

nachbem ber

Mer

auf ber ft'eüermauer, unb ba, feßr oft ber gall

ift,

ber $ran$ aufgelegt.

überall ziemlich gleichförmig ge*

gegraben

ijt,

wirb

fold;en bat,

was

unb auSgemauert

wo man

feinen

auf 3f e Ö e ff^ e i n ^>fe ^ er

©nmblage- ober

SDaju werben ebenfalls gefchnittene Eid;en*

ober gichtenbalfen genommen, unb in biefe, in einer Entfernung

güß unb barüber, 3 bis 4 3öfl ftarfe imb 8 guß hohe, ebenfalls gefchnittene ©foften eingelaffen.

t>on $wei



bis

9

2)iefe

Dlgilized

by Google

Smtmerleute.

werben

33alfcn

mifrechtftehenben

Duerbanber unb Stüjjen,

Ctucrbalfett $ufammcngehalten

ober nad) ^Belieben

nad)betn

,

burd)

fie

bie mit fftägeln befefligt werben, nod)

gehörig oerbunben finb, burch bie für

ein

221

aisbann

beit

unb auf

,

oberen Stocf nötigen

wirb nod;

btefclbe ABeife

V/2 Stocf barauf

£)er 2)ad;fhthl

gefegt.

wirb aus teilten ^Baffen aufgebaut unb mit geftymttenen Diägeln auf ben fogenannten

$um

ober 3tnf gentad;t bie

,

üftaucrbalfcn

SDecfen

z

ber 5ödfd;e u.

man

3—5

3°Ü

3U wirb

bemt

werben mit Seiten febr

bid;t

man

fchmalen

$Dicfe

werben,

an einanber getrieben unb mit ben ohne

oorjubobren,

auf bie nie,

unb

aud; mit ber 3eit bie Bretter noch etwas troefnen, fo

finb

Unterlagen

fefl

ich

aud),

Solche

genagelt.

gugen jwifchen

nur

bcitfelbett

werfen,

unb

werfen

23öbeit

oft

fid)

unbcbcutenb.

fet>r

ba§ biefelbcn beffer auSfeben

gufjböben, bie aus fe^r breiten ^Brettern

,

als

gemalt

genug große gugen h^ben.

UeberbieB

bie beutfehen

finb,

fiel;

ÜHan

unb

eine

3i er be,

fonbern

eine große 23cquemlid;feit

werben

bie Xeppid;e

ihre Stelle

bei

aud;

gelegt,

oon

werben, unb ben 3ünmern

ein

wegen bcS

fort-

überall Xeppid^e, bie

befonbcrS

einem 3^ mmcr

in

gewöhnlich bie

auch,

hi er

^arquet-

Roheit Arbeitslöhnen

ben

dagegen benüßt man

$u treuer fommen. allein

würben

unb

höben finb qan$ unbefannt,

wahrenb nöthigen Peinig citS

immer

fteht

hauptfachli^ barauf, einen ebenen gujjboben $u l^ben.

nicht

gait$

fcbmäler btefelben

je

gehobelt unb gefaxt

9tageln,

geffbnitteuen

allen X()ei(en

benfifct

guBbobcit.

ber

ÜJtafdjineit

gewöt;ntid;en

Schöben

breite Bretter,

bauer^after

bejto

$ol$ nimmt, in

^ cn

Srcttcr, welche mittelfl

bie

w. bient.

f.

jcboch (d^rnachcreS

beS $aufeS aufgeführt,

fittbe

flac^

Plattform,

biefe

berfetben Söeifc werben and; bie inneren Scheibewänbe,

$u benen

wenn

23led)

*

3n

finb,

wo man

ba

;

unb es führen aisbann gallthüren auf

$um Eröffnen

fchmale,

befefligt

nimmt, wirb baS 2>ad; meifienS

finb.

im ABinter,

3 m Sommer

abgenommen, unb ÜKatten an

ben

mefiinbifchen

3 n fe

^

n

fühleS AuSfehen geben.

bezogen

.

222

3immerleute.

beS «JmufeS werben

5lußenfeiten

2)ie

bünnen Frettchen, ftnb, betreibet,

über

Neuartig

unb $war

baß

fo,

fte

an bie

3nnen werben

mit bünnen, oier guß langen ßättchen, abftehen, überzogen; auf biefe

gugen ber ßattd)en

fpäter tragt



glättet.

man

$)ie

bis

1

3°ß

IV2

oon unten aufwärts fchup^

(overlapped)

einanber

*Pfoften angenagelt werben.

bie

mit

welche circa 6 30II breit unb gut abgehoben

OWume

£0 he, üflooS ober

unb baburch

leer,

©egenben

man

ben

bem

äußern Sßerfchalung unb

manchmal werben

jte

fehr nöthig

ift,

aber auch mit

was namentlich

bergteid^en SOZateriat auSgefütlt,

in ben nörblicheren



fehr fefi^dtt >

5lnwurf auf,

einen

noch

jwifcheit ber

5tnwurf bleiben gewöhnlich

etwas non einanber

bie

fommt ber Stnwurf, weiter $wifobelmafcbinc

man

bei

$tt

ftnb

.

burchgängig

beit 23erfleibungen

Krämern.



©e-

baß

31t



gebaut,

leicht

ßanbe

fo

'

^fm^n* unb

ber

5)ie

ftnb

unb

0chföjfer

ben Hardware-Merehants, ober wo

ren, bei ben

fehr

^hüren unb genjterfäben,

jugeric^tet.

in biefen

benüßt^auch eiferne Defen;

$u oerwunbern,

oorfommen.

man

macht

2)ZeifienS

ober

alle

genfier-

mit

ber

23efchläge ftnbet

folche noch nicht ejifti*

$)ie genfierrahmen werben gewöhnlich

oon bem genfierrahmenmacher nach gewijfen ©rohen fchon ange* bezogen, unb nachbem nun

fertigt

einfache

(Stiege mit

$auS bem

foweit fertig,

Sinnreicher

$ur 23olIenbung

ift,

auch bic

wirb bas ganje

überlaffen,

welker baS*

oon außen gewöhnlich mit weißer Delfarbe zweimal über-

felbe

geht

Stiles

bem ©elanber oerfehen

,

garbe

bie genfterlaben (shutters) ober Snloujteen aber mit grüner anjtreicht,

unb ben Ahnten mit gefehlter §anb baS StuS*

fehen oon ßichenholj gibt.

mal burch

einen Keinen

9?un

ift

^ortico ein

baS £auS, welches manch* ^entlieh

gefälliges,

immer

Digitized

by Google

ßimmcrleute.

223

ober ein febr reinliches frifd)eS 2luSfehen hat,

^auScben nnferer garmer

Vorhängen bor ben fo

unb

behaglich

unb ©ärtcfyen rings umher fehen

genjtern,

aus

nett

,

Die grame*

fertig.

9?eu*©nglanb mit ihren meinen

in

mau »om

bab

#aufe$

5leu§eren bcS

unb auf

fd;on auf bie 9teiulid;feit in bemfelben

bie

h^h erc

3^

teüigenj ber Sewol;ner fd;licbeit fann, unb biiben für benjenigeiv

ber

Europa

beeften

einen

fennt,

ungeheueren ©ontraft mit ben ftrohbe*

Jütten ber bortigen Säuern

oon ben 2Kcnfchen

gcfcbiebcit

23icf;

nur bnrd; eine 2Banb

i[t.

Die h^Pßcn 3^ mmer ^ cute

©ommerS

$u beucn ber Eingang über

,

wo baS

ben Düngerhaufen führt, unb

befchaftigcn

gewöhnlich be£

ftd>

$auptbau ber Raufer unb

»ollcnben ba&

Snnere wdlwenb bcS SBintcrS.

Der

bentfehe ßint-

mermann mub baher, wie aus

obiger

mit

beut

©efd;dfteS $u crfchen ober gar als

feile,

gänglich nothwenbig für

©tabten bebarf,

ben

bei gröberen

haupt würbe

bie

fönnen.

um



mit

bab

beS

eS

unb

,

ßimmermann, gu

arbeiten

genannt wirb, mit

©in jeuge,

folcher

beabftd;tigt

l;at

heften

umgehen ju

h^r $u ßanbe

unb

greife fofteu,

aus bem heften ©fahl angefertiget unb bie

am

einem Mafien, Tool-Chest,.

groben ©labten in ben Ilardware-stores gu ftnben

gorm

,

auf Sautifd)lcrei $u »er*

gewöhnlid) folgenbe 2ßerf*

enthalt

bie ungefähr bie beigcfefjtcn

mdbigfeit ber

Hebern

erlernt.

führt.

ftd;

Tool-Chest

in

unb nad>

nad;

fo

ber hierher $u fomtnen

3eber Carpenter, ©cfclle ober ÜKeifter,

er

groben

hteftgen

oerfchicbeneu Arbeiten ber 9lrt

feine eigenen 2Serf$euge, welche er

wie

in

©e^

bebhalb unum-

ift

©efd)äfteS

in Deutfd;lanb ftch

ben

;

er juerft

mitarbeitet

#anbgriffe

©ef 56° ea l 3 l 2 in. in. 4s 6d, i in. 5s, / /4 6s, 2 in. 7s 1 handles with Planes, Match faced in.Iron 1 pair 1 /4

£obet

1

1

W

ft

*

00 00

Rabbet Planes, itnb

Röbels

pair

1

in.

1 1



-i

1 pair

difeit.



»

»

»

»

»

,

*

*

/

12

in.

1

ea.

s

/8

in.

and

1

ea.

V2

in.

5s,

7

.

in.

/s

5

/g

in

and Square Screw Arm Plow and

3

U

>

iu * 6s

5s,

ea.

3

.

i

3s,





.

.



.

.

from

.

,

ma§e, 5teite,

S3o^rer u.

in.

i

/8



.

to

in.

3.

50

7)

2.

13

77

2.

75

2.

50 00 25

1. .

77

77;

2

.

77

7.

77

1.

77

3.

12

77

1

25

77

1.

77

77 .



-

.

77 77

n

77

Screw Slide Mortice Cutting Gouge MarkiDg . 4 Gimlets, 31 cents Saw Sett, 37^2 cents 2 Kail Punches, 6d each, 13 cents; Square Mai• let, 50 c* . . % i doz, Saw Fifes, 4 Brad Awls, handled, 31c /2 ast’d, 60 c. 77

,*

77

.

2. 0.

0. 1.

1

.

00 50 63 75 00 00 31

77

77

0.

77

77

0 15

77

0 . 69

77

0.

63

1)

0.

91

77

2.

80 37 25

;



f.

77

1.

77

'

Panel Gouge (Beach) Slitting

0 0.

75 50 25 50 63

1.

17

•'

..

.

.

.

Shingling Hatchet

20

5.

5-16 3s 6d,

.

2B intet*

-

06 50 00

2.

2.

tn. 6s, l l/4 in.

,

benjtefyer,

2.

r

1 1 doz. Firmer Gouges, ast’d to l /*«!., handled Best Plated Brace with 36 Straw bal d Bitts Screw Drivers, 3^2 in* 2s, 6 in. 3s, 16 in. 5s Plated Squares, 4‘/2 in. 4s, 9 in. 7s, 18 in. 14s 2 ft. Steel Square, 2 in. by l l /2 in. Best Cast Steel Claw Hammer

©ctjtftU*

77

77 .

3s,

fi

6d, V2 in. 4s /8 3s 1 doz. Firmer Chisels, ast’d, in., with hickory handles

Broad Axe

2.

77

.

4s Bd

/4 in.

3-16

.

|

77

Ovals

....

3

eifen.

.

1.

77





in.

at 11s >

in.

t.

77



6s 6d, 1

.

1

77

77

set of Bitts

26 in. Pannel Blue Back Saw, 14 in. 10 in. „ „ 16 in. Compass „ „ „ Keyhole Saw and Handle Framing Chisel, ea. 2 in. 7s, 1 */2 Mortice Chisel,

1

77

J

7)

©temm*

»

Screw Stop Dado,

Cast Steel Rip’g Saw, 28

©agen.



n .

.

5s 6d

-

>>



»

n

Sash Plane, to rnove Side Fillister

81 25 25 13 75 00 75

.

.

;

3 qrs, Angers, 1 each, 2 in., l 1 ^? I 1 U Ut at 10 c. per qr. . . . 6 Auger Handles, 6d each . Carpenter’s Adze, D. 2. 00 ; Adze Handle, 25c >

.

/I

V

0. 2.

225

ftenftenafymeumad)«.

2)ie

greife

SBerfyeuge

erfiet

25 6.

unb erhalten

befahlt,

1)bi)tx

finb

für

©chip$immerleute unb ©chiffSbaufdjrciner

2 per Sag.

bt$ 2).

»erben

angegebenen

2)er Sohn für 3intmerleute »echfelt t>on 2)* 1.

^ier

Dualität

2

2).

bis 2). 2.

50

per Sag.

Senjiettaljittenma^et. -K

’v

f4

Sash-makers.

-



*

r



c.

.V *



%

:

••

*•



*

»



^

’r

*



«

* •>

*

H

,

^

ie

einiger

»enigen neueren,

Sanier

leichter

fte

auf bie alte boüdnbtfd)e unb englifche

finb

unb 9lbfd;ieben

junt 5luf-

Um

eingerichtet.

offnen §u fönneit, »erben

»eld;e an Schnüren befeftigt finb,

auf*

bie in ben genfterftöcfeu ji$

©leid)ge»id;t 2>icfe

Arbeit;

fie

fie

mit ©e»id)ten,

über Sollen laufen, unb

bie

unb abbe»egen

föitnen,

in’S

gebraut

Olrt

oon genfier,

bei »eichen

eine dlfte geöffnet »erben fann, ftnb

glügelfenjler,

Ausnahme

mit

amerifanifdjen $äufer,

aller

unb bebürfen

jeboch

nur immer bie

einfacher als bie heutigen

feiner (Sburniere

unb

fo

gar genauer

»erben fabrifntä&ig für eine ge»iffe ©röfje ber ©laS*

tafeln gemacht,

bafj,

fo

»enn Semanb

in ber fftahntenfabrif bie ©röfje

nennen barf,

um

fogleich bie

unb

ein «£>auS baut,

bie 9tn$ahl ber

Nahmen,

er

nur

©laStafeln,

bie in feine gcnjterfiöcfe

paffen, $u erhalten.

9We Shcile gefagt,

um

in

biefer

ben ^Nachfragen eifd)

ni A

genfterrahmen (sash), »eiche,

groben Duantitäten

n n

,

oom ßanbe

omeril. 3iit'uflrie.

»ie fchon

im 33orrath angefertigt »erben, f»*

unb ^ em 23cbarfe $u bet

^

3aloufien unb geniierlöbeu.

226

großen üftengc oon Raufern, welche jährlich in unferen Mühenbeit

»erben,

gebaut

(Stabten

(mortises)

bie 3apfenlöcher

genügen

fogleiau$

mu§

auch feine grünen

genfierfaben haben, »eiche, »ie bie 3alouften, hoch feiten beweglich,

gemad;t »erben.

Ueberbiefj bat

noch fogenannte Blinds,

unb gewöhnlich

gefertigt,

man

hier zu

ßanbe neben

biefen,

welche auö febr bümten Holzlatten an* auch in

ben

wo man

SBerfftdtten,

genjierldben macht, fabrigtrt »erben, $)ie Blinds

Vorhang

»erben innen angebracht, unb fönnen, einem

gleid;, mittelfi

Schnüren aufgezogen unb berabgelaffen

»erben, unb bieten bie Slnnehmli^fcit ßid;t

man

mehr ober weniger bie Sdttchen

in neuerer bie oiel

3e^

in’s

mehr ober weniger eine

fc b r

,

ba§ man mit ihnen ba£

3^ mmcr lafieu fann,

lichte,

in’$

ie

naebbem

ütfan gibt ihnen

aufzieht.

©raue

hü&Khe* «uöfieht , unb aud; ben 6taub

fpielenbe

garbe,

nicht fo

bemerk

bar macht, »ie eine bunflere garbe. 5lud; -

zu liefen beiben 5lrtifeln »erben alle Xheile mit Wla*

fchinen gehobelt

,

unb

bie 3apfcnlöd;er

mit

fc(>r

prafttfeh

Z»ecfmd&ig eingerichteten fogenannteit mortise-machines

fchnett

unb unb

unb gcnfter laben.

gaftntjten

genau eingeifnitten ,

hbcbft

gut

einer

2)2it

ifi.

mortise- machine

eingerichteten

97£ann fo nie! teilten,

als

gut paßt unb baucrhaft

bajj 2lllc$

fo

227

mit ben

$ehn Arbeiter

fann

ein

gewöhnlichen

SBerfjcugen.

Don genfierläben bcfcbaftigcn

beut Unfertigen

tylit

»ähnlich and; bic 3^ mme rleute währenb nid;t

im

greieit

5lnjtatt

ber Blinds

man

bcbient

jtaufe$



feine



t

Sßafche unb

fic crftrccft

fid;

2llled

,

f

c i ncn

ähnlichen,

bie üftaucrbanbcr mit 2Beifj nachgemalt,

©an$en

eine anbcre beliebige

immer

nicht

rein

bie natürliche

nid;t

Stufjenfeiten beffelben

ben 3i e 0 e

ff

übrigen bäuölidjen

aud; auf ba$ 5teubere unb

unb wenn

auä 3icgcl|teinen

werben bic

einer röthlichcn,

unb



be$ 2lmerifancr$ befd;rdnft

feuert unb gewafd;en werben, 23.

wenig

ba§

Glaziers.

3 n bemfelben mufj

feinet £>aufc$.

auöjteht, fo



/.

4

Otcintidifcitöticbe

auf feinen Körper,

innere

erforbert wenig

(§,$

überfejjt,

©lafcr.

dj c r.

mm. allein

3U

feine 3nflud)t

,*

Ilouse-painters.

£>ie

fo

biefc



ift.

r e



.*

oerfcbaffcu.

and;

bc§batb

^äuflcj

febr

man

(Routeauj in neuerer 3cit fogar litbographirt intb bemalt. biefem

fte

arbeiten fönneit.

öaumwodftoffe jum

gemalter

ge*

ftcb

beg Sßintcrö, wenn

ge-

garbe

mehr frif genug

entwcber wieber mit

garbe übcrftrichen, ober auch wirb

bcm

garbe gegeben; ebenjo werben bie

228

2lnjireidjer.

(Blafer.

Spüren, genfierlaben unb überhaupt

alle«

unb aufjen

angefirichen.

@S

lafjt

SBohnhdnfern Stabten,

burchgehenbs

öfters

bie

unb aud? mit

^ofywerf im S^nern

hieraus fc^on abnehmen,

fleh ,

frifch

immer burch Neubauten

ben

in

3wwaen, n>o noch öirfe hölzerne

ben

bei

bafl

©ebauben

üftaga^inen unb anberen

bie gewöhnlich

gan$ angefirichen toerben, unb enblich bei ben fielen X>ampfbooten

unb anberen Schiffen

aller

«gtanbwerf hier $ u ßanbe ein

toie

an $hü rcn unb Steubeln tooju

ÜKahagonb-§ol$

aber natürlich

übernehmen begleichen Arbeiten

girnifl u.

f.

bie

fle

in

baS

lange ©rebitgeben,

©mporfommen

auf baS

mit Delfarbe,

unb trachten burch

,

fyia

leiber

^unben gu

$unft,

eine ßunbflhaft

®-

mehr Uebung unb

fchon

fleh

bie

f.

nächst

burch oortheilhaften 9tnfauf oon

$)agu fommt nun noch ein weiterer

um

u.

tdufchenb

9lnfireichen

5{ccorb

w. gu ermöglichen fuchen,

überbieten fuchen,

unb

fünfilich

Erfahrung gehört, als gum gewöhnlichen

niebrige greife,

' .

jum Xhetl auch

bie

©ichen-,

fehr

2lnftreicher*

einträgliches

• .

oerfdflebenen §ol§arten,

,

unb '



Stabten,

SDie 5lnjireicher in ben

»erflehen

baS

toerben,

fe^r bebeutenbeS

©eflhdft fein mufl.;

ahmen

bie ebenfalls bureutfcblanb

genfierrahmen werben

gleich

ein

in einer

229

©tafer.

Slnfheidjer.

ben Scheiben angemeffenen ©roffe gemalt, unb ba$ ©ta$ nicht wie es in

in tätet,

früheren 3eiten in

Europa ©ebraueb war,

fonbern in &ot$ mit Stiften unb ßitt bauerl;aft

ben Stabten giebt eS £eute,

untergeben

itnb

Reparaturen

«pauSeigentbümer beforgen

bieff

auch fetbff,

bener

iff

©röffe

mau gelungen,

wäre, immer

fid;

bamit

Semanbcn fonunen

non

p

oornebmen;

ba es

um

taffen,

oerfdffe* niete

unb auf bem £anbe

befaßen,

511

3n

eingefejff.

bic mit genffergta#

p

fofffpietig

eine genfferfebeibe

einpfejjeit.

3t

bin überzeugt, baff niete beutfdjc 5tnffreid;er ihr «panb-

wert gut oerffeben, unb nidff

fonbern auch Scpit-

altcin anffrcicben,

ber unb fonffige in ihr ©effbäft eiitfdffagenbe Arbeiten »errichten

Um

tonnen. bringen,

gang

iff

hier

aber mit ihrer ©efebieftidffeit picr gut

ffd;

eS nor alten

p &tnbe

unbebingt nött;ig fdjnettffen,

wenn

gingen

notbig, baff

fennen lernen, iff;

ffe,

beib cS

was

if;

wop fel;r

3eit als ©e(;it(fen hier arbeiten.

ben neuen aufbtübenben Stdbtd;en febafte ein

erff beit

ffe

am

fangt,

unb

ße^rting

bureb

fficb

größere

erff

unb

ffe

einige

aber

obgteid;

ffe

bort niebertafft

unb

aud; bort nicht

fetbff

ber

b^tb^

ein ©efebäft

©efd;dftSgewanbtbeit,

Sofatfcnntniff nid>t fetten ben 23 orfprung ertangt.

in

©e-

SBeffenö bei ihrem

unbebeutenber @oncurren$ begegnen werben, ba auSgebitbete

iff,

5Uöbann werben

guteö 5lu$!omuten ffnben,

Sprad;e

teidffeffen

anpratben

beS

fortp-

©efd;aftö-

bie Ä'enntniB ber

erterneu

neu

ffe

an-

Sprach- unb

Äunftf Steiner. Kabinet-makers.

Joiners.

palb

(£in

braun

Oufcenb

ober

cking-Chair ober

unb

fiept,

©oppa,

Ubr (Pendule^ Clock) unb Ornamente, nebji ijl

eine,

ober

auf

©ejtmfe

.

©ibt es eine Miss im §aufe,



jßiano.

Oie

Sßänbe

tapejirten

Banbe

23ilber pier $u

rar,

noep

23eoölferung jjkotcftanteu jtnb,

um

©tuben bamit

ipre

bagegen

feplen

fonbern

auch

geworben

ijl,

unb

mefjtngenen

feine

was

ober,

mit

felbji

biefer,.

bie

unb

unb

©dttge

,

beeft,

auch

bie

feit

ben

fatpo-

nic^t

eS

in

23obenteppiicr

V

ein

lie-

eine

Chknney- (Äamin

einige fonfiige

(SmpfangSjimnter beseitigen Beute, bie niept gerabe $u ben gcpöreit.

Ro-

ßampe

ßitpograppien

bejfen

jßaar ßanbelabern, ÜDlufcpeln u.

ein

ein

anberen religiöfen ober poe-

jfaar Tupfer jiiepe

ein

worauf

Jifcp,

©piegel über bent Kamine,

ein

pen,

ein

,

bie 23ibel nebji einigen

SBerfen,

tifepen

gen,

SBte^enflu^t

©tuple

bemalte

fcpwarj

mit ©olbocr^icrungeu, ein at>nlid;eö pbl$erneS

be*

mit blanfen

(©tiegentepptep), bie ebenfalls

unb fogar

bis

mit

$u ben

*

.

Oacpjiubeit piitaufreicpt.

Oiefe

2lrt

»on djnritptung

flnbet

man

bur(pauS in

ben

£ifd)ler.

©ereinigten (Staaten, bleibt ftdp

ferner

,

fermere

Raufern

in t>cn

felbjb

nur

jtemlidh gleich,

Stühle unb Sopha’3,

ftatt hölzerner

£D2öbel

unb

£ppuo

biefet

231

Äunftfcfyreiner.

Solange,

fetbene

berühmten alten

genauerer

aus irgenb

fatc

9teben

gante tcl

eingemicfelt,

mcrfen bcbccft

ftel)en.

£ic

2 ©äuben groß Duart, mit triiglid)eS

3

c ^)en

großer

aus ©rüffeler

pid)e ftnb

fd)önen Äunfhoerfeit aller SBclt

mofleit

feigen

Sifche

ober

gabrifen,

unb

2lrt,

bie

barftellenb, ober

bic

un*

als

$ep*

2>ic

Kamine übcrlabcn

mehr Eouragirtcn,

bie

baß 9Jkbamc &roloppe Unre^t ^atte

,

grajiofe

maS ©eine

9llleS,

©enuS

unb

aud) einige anbere,

ben

f;abe,

mit ber

$u

mit

non ©roitje 51pollo

ftaltlidjen

natürlich

Imchft



oon ©rabie, aufgefteUt.

gigiird;en

©ibel in

bie

nie fehlen barf.

bic



eie*

einen 2Kan*

in

aller ©itd)cr,

ffteligiofttät,

m.,

foftbaren $rad)t*

mit

haben fogar and) Statucttchen

£ofen,

Marmor,

nod) eine

filbernen Sd)ließflappen,

behaupten, bie 2lmerifancr bebeefen Uiöcfen ober

ftnb

benen baS ©ud)

bei

,

manchmal

f.

gabri*

als

ermeifen.

Eopier*9lnftalt

and;

eine Sdjilbmacpe gcheimnißooll

n>ie

«Jjarfe,

man

ftel)fc

gemöhnlid)

Unterfliegung

einer europäifd)cn

©iano

bent

oom ©oben

große

©über, angeblid) non

als Raphael, Titian, fftubenS u.

üfteiftern,

bie fleh aber bei

bort an*

moberne, gepolfterte

febone,

bis an bic $>ecfe reiepenbe Spiegel, einige

ber IHeic^eren

man

finbet

auSfehenbe

$>aS gan$c «&auS

ift

mit

EJaS beleuchtet, unb 21benbS, meint biefc prächtigen Otaume mit

ben eleganten

unb

angefütlt ftnb,

märe

oon ber

ehemals

entbeefen,

bic

eine

folcbe

Staub mit ber

fte

es mahrhaft

^errfd)enbeu

il;r

klaffen

i(mrc

Einfachheit

Stellung

Hainen unb Herren

Spur

nur nod) eine

unb burd;

©orältern

anbarbeit

oerfchafften,

bie

fie

in

ju ftd;

ben

ihren ftinbcrit eine gute Erziehung geben ju laffen, ©liicf

511

2)ie UebcrtreffuitgS * allen

eine ftunfi,

arm an’S 2anb fämen

unabhängige

fegte,

amerifanifdjen

gragibfeit

machen befähigt maren.

unb ^runffucht

ber ®efcllfd)aft

über feine mapre Stellung,

ijt

cingemurjelt.

bie

hi er

Scber

Sanbc

bei

trachtet

ftd)

ipm burd) Erziehung, Slbfunft

232

Äunftfdjrriner.

£ifen Pfoften

ftnb 'jeboch nicht

uw

2Ko$fito*9tefce

fte

in bie Pfo-

anfpamten

feft

buft beS ©efd;macfeS unb ber 2Robe, fonbern ten $wecf,

fetyr

genommen wor-

jebod; nur auf bie

jtch

unb

leicht

SDiefe

obfebon

unb haltbar

bie Seitenftücfe febnett

ober

welche au$ vier

,

unb ganz geraben

pfofien

fommt entweber auf Vrettd;en

Settenffiicfen befielen. 2>aS Vett

2lrt

auch

fyanifdjenr

geflochtenem

0to^r ober Stroh gefertigt, bie befottberS im

ne^m

bie alle

— UebrigenS werben

wie aus einer gorm gegoffen auSfeben.

Stühle

auftragen.

Stühlen gemacht,

oott

$u

etwa ein pro-

haben ben gu-

wäbrenb beS Sommers unb ,

$erbjieS welche

baratt

es biefen

befefligett

$u

fbmten

'

eine

VorftchtSmaüregel,

©inen

unangeuebmeu (Säften unmbglid; tnadü,

gu £obc ju quälen, ober menigftenS baS 23Iut abzuzapfen.'

immer

SDie frau§bftfd)en VettfteHen fommett in neuerer ßeit

mehr

um



in bie

©ebraueb, aber aud;

2JtoSfiMte£e baran

fertigung berfclben

fällt

in

fte

muffen eine Vorrichtung haben,

befeftigen

zu fbttnen.



SDie 9ln*

baS Vereid) ber ßunji*Sd;reiner,

fte

gehören übrigens noch 5» ben SitjuSartifeln.

Chair- unb in allen nett

Bedstead - Manufactories

Stäbten beS ganzen SanbeS,

3nbuffrie$weig

ftrießen

in

weld;ent

Unternehmungen, ©oncurrenz

eine beffere, billigere

ben

aus,

5lnbcren

faft

überall

einen

eS,‘ wie

allen inbu*

gibt;

unb bübfehere Arbeit

ben Vorzug

begehen

unb machen bei

berjettige,

liefern fattn,

eige*

welcher

hat vor

unb baS pubüfum babei ben Vor^

Äunftfäreiner.

Iifd>Ier.

ba§

theil,

2>urd)

oon Stühlen, Sopha’S

2lrt

biefe

unb

oerbejfert

ftetS

235

mit mehr ©efchntacf

einigten Staaten mit alten £l;eilcit ber 2Bclt,

mo

£ 04

bannt, fd;ioar,$cS 9SaflnuiH>ol$

unb

gutes

jtch

Arbeit im Ueberflujj unb

ncr an Nichts fehlen ju nierfcbneibeinithlen,

unb

23löcfe

werben

billig laffeit,

©röBen mtb

rerfd;iebenjten

bic

Urwal*

ftnb bic ^ieftgen $if(hler int

es

gibt

burdj ba$ beit

Stapel, Kirfd)*

23.

$.

Um

ju oerfchaffcn.

2lrteit

if>rer

es ihnen fer*

$u ßattbc and; gour*

l;icr

in beit

foftbarften «£>ol$jbrten

jugefd;nittcn werben.

unb

Otofenl;i>l§

lieber lagen

in eigenen

n>ie

in

Material $u allen

SDirfen

2Ral;agonp,

üott

tt.f.io.

fd;öitcS

n>eld;en

in

überbicü

mcld;cS

,

bungen be$ eigenen ßanbeS oorfommt,

Stanbe,"

merbem ber 23er*

unb befonbcrS mit

bie gefud;tefien £ol$arten roachfen,

oon fdjönem

Uebermajj

begleichen

au^gebreiteten £)MbclS--23crbinbungcn

bic

Süb*2lnterifa,

unb

angefertigt

attberen

23rcttcr

«gjo^arten

unb

jnnt Verlauf gehalten

ein

regelmäßiger §anbct bamit getrieben.

3u

orbindren

beit

Steubeln,

unb begleichen

ntoben

1

/


anbwerf

fahren mürbe

fournieren

Krümmungen

bie gehörige ^Biegung

©rfttt*

niij;lid;c

fel;r

ober anbere gefrümmte ©egen(idnbe

gepreßt,

eilt

eS

crtheilt;

fammengeteimten bünnen gournicrc liebigett

ju

gutem Material, fowie

2 ln



23or ein ^J3aar

2lrt Deubel ju

ättaine

befonberS

ftd;

unb bauerhaft ju fournieren, gemacht unb



unb fd;öneö

im Staate

baS

,

auch an gan$ oor^tiglichen SBerfjeugett fehlt cS alfo £ifd)lerit nicht.

fonrnierteit

(Sic^en-^otg unb oiele anbere bauerhafte

wdchft ein oorjüglid) gutes gichteit*#ol$

0 d)nißarbcitcn

reit

(KIcibcrfd;rdnfcn) 23ürcau’S, Kont*

*

9label*, £ulpenbaunt*,

Sorten,

inneren

ober

War drob es

bei

$. 23.

in

werben babei

cifertteit

unb wenn

patentirt

mor*

‘Patent auf eine neue

biefe

gönnen

bie

$u*

$u

bc*

einzelnen Xheile

angenommen fmben, ^ufammengefügt.

2luf

236

Xifdjlcr-

SBeife macht

ndmticpe

bie

S3obeu gu Violinen

gitgleich

ber

*patent*£räger

£abouret$,

auch

w.

f.

würbe

für

©opha’3,

at8 23ettfMen bienen, für 2tf$e

gum

Sittlichen,

»on patenten

gre^c

(Sine

welche

u.

tfunjlfdjreiner.

33etttaben für ßranfe ober ©otche, bie SIrme ober 23eine

aufed mit bent tarnen bed

fcbäftdtrcibenben ober

ffänbe,

cd

auf 23efd>dftigung

9(udftd)t

in neuerer

oon

leiste 2tufgeben

fo

©efebäften erforbert I;äufl^e ginnen *33eränberungen,

fonbern

wenige ©efd;äfte.

ed aud) gebräuchlich, auf bic Sd)i(bcr ber

SDiefe

befchtänft

2luf

bem

ftd)

ßaitbe

ifl

Tavems, Hotels unb

Inns einen SBadhington, ßafapette ober einen anberen berühmten

Staatsmann neuerer

3*it abmaten gu taffen, unb biefe ^ortratd

haben meifiend ben

23orgug,

bafj

wenn man ben barunter*

ffe,

gefd)riebencn Hainen änbert, fowotff für einen SBadbington ober _

.

/

ßafapette,

atd

aueb

v

für

*.

-

_

*

t

§eurp

einen

;v

©tat)

1



ober irgenb

einen

Slnbcren paffen. ©efdffcfte Sdfftbmatcr,

wetd;e etwad Äünfttcr ftnb,

aud) gähnen für bie geuerlcutc, greimaurer,

Odd

finben

fellows u.

f.

w.

gu maten. Obgteid;

fff cr

&u 2anbe

bic ©temcutarfd)uten

Stufe ber ÜBottfommenbeit flehen wie gleich

cd

ferner

an ben

Oicat*

unb

rotte Schriften aller 2lrt fetbff

fd) reiben

machen,

febtt,

fo

auf ber

unb ob* Schuten,

oerffet;t

ber

unb fd;one gefchmatf*

unb man

ficht

bür

fetten,

auf bem ßanbe nid;t, foldjc unorthograptfff$ e 9luffd)riften,

bie aud $ierogtt)phen fetbff

51t

,

$tfMed)uifd;cn

3cid;nungd* unb anberen ßiHtfi*3nfti tuten Stmerifaner bod) ort(;ograpI;ifc^ $u

nicht

in 2)eutfcbtanb

jufammengefejt ftnb,

bereu

©ntjifferung

einen gelehrten 3eid)enbeutcr in Verlegenheit fejjen würbe,

wie man

biefj

Sleifdjmann,

in 2)entfdffanb, amtrif. 3>ifcuftrie.

unb befonberd aud) in granfreich

242

©cfytlbmaler.

häufig genug

wenn

finbet.

nur auch

fte



richtig

$u

wie

^ennfptoania, einen Scbilb

,

fab

6tabt mit ,/£>ärrifchburg"

unb

men

aus

bie

ich

fte

aus

3immermaterei

fel;r

gefdpiefte

5lrt

unbefannt

gänzlich

0äg

e

*

SOI

Dlame

in

,

biefer

jufammengefejjt

genommen waren, hoben

nicht beabjtchtigt $u

Solgc ber

reid;en

(Ss fom-

uid;t üblich.

mit th*ein ©efdjafte

ftch

ber ßimnicrbecoration ift,

unb

,

wie gejagt,

umgefehrt

iiberbiefj,

o I $ !> « tt b e I. Lumber-Tradc.

üh

l e

§ o b cl

n*

p fafl

wie

in

wefllid;en

rücffid;t$lofen

ifl

*

SDt







.

a f cb

i it

c

n*

Planing- Machines.

unb jur Kultur

!anifd;en geftlanbeS,

unb

Vudjftaben

h>icr itod)

iit

Saw- Mills.

So

^arrisburg

and; tbenrer als lapetenbeflcibung jn flehen fommt.

$



ihrer fepreeftid^en

in

ßimmermaler, namentlich au$ Vapent hierher,

ba biefe

SDeutj'chlanb,

bem

wie

auf eine ßinie ju |Mcn.

bie aber Diele (Schwierigfeiten hoben,

nod;

V.

alten möglichen ©chriftgattnngen

2>ie

ernähren,

j.

ftnbcn,

nid;t,

Orten ober (bewerben/

auf welchem ber

beneu ber 0d;reiber offenbar

bei

fd;iett,

unb

unb noch ba$u nach ber Orthographie

5lu$fprad;e, fchreiben wollten,

war,

Vefchäftigung

wüfjten,

fchreiben

e# hier oft oorfommt, englifd)e tarnen non beutfeh,

würben

beutfehe (Bc^itbmaler

©eföicfte

ßanböleuteit hinlängliche

t^ren

bei

gewifj

in

Vernichtung

geeigneten

beit

ber

Sßälber

auf

Vobeu beS norbameri-

beoölferten ^heilen ber öflficheu

Staaten baS gute Vau-- unb

23erfl;ol$ fchon

rar geworben, unb ber Vebarf für bie dftärfte

mu&

bereits

fet;r

aus

$>o(g*$anbd. ®äQe'2ftüf)Ien. $ofceP9RafdE|inen.

ben entlegeneren (Sulrur

ßanbeöt^eiten

be# 23obcn#,

megeit

mo

inerben-,

berbet^efebafft

unfruchtbaren

feiner

243 bie

23efd>affcn^ett

ber b«>b eu Sage, Pon

2ftaitie,

bebcutenbcu

befonber#

treibt

3 u fu ^ ren

£cr Staat

Sälber non Otabelholg

bie berdiebften

hwb«g*bracht

glöben

auf

bebcutcnbe

erhält

•Jmbfon gelegenen Salbungen.

fieben,

Staates

bem SDelamare unb (£h*$apeafe

SBaffcrffonbe#

9tcm=2)orf bagegett

mirb,

am

be#

3eit

gur

mo

non

,

Ueberbicfj beliebt

gu.

bem 3nncrn

in

nicht

TOifftffippit^al

gu

ferner

mit 23au»

holg gu nerforgen haben.

Sie

aufjerorbentlicb

^olgreid;tbum#

ift,

fann

mertbnoll

man

biefe

(eicht

©egenb

ermeffen,

megett

il;re#

menn man

bie

©dge^ft^ten. ^obefcüRafdjinen.

£olj* anbei.

244

©treten Don fru$tenorme üinwanbetung nach ben ungeheuren fübwejtlichen Staaten, unb unb wefiüchen ben in ©oben barem Don ©ebäubett, bie ba^cr jährlich aufgeführt, be* im SBeften meifienS ganj Don $o(g gebaut werben, glachbooten in unb Don SDampf* ÜRenge große bie ferner

bie große 51n$ahl

un b

bie

benft,

non

9lnfcbtag bringt,

beneri erflere

»ieten Unglütfsfällen

nur wenig« 3a^re, unb bei ben

unb

nur Monate bauern,

oft

bie

lederen

gebraut werben unb enblicp bie jahlnie wieber ftromaufwärtS mit betten nufere Stabte heimgefucht tofen großen geuer$brüujte ,

,

werben,

in

©etraept

'

$ie]>t.

• .

biefen 2Balbgcgenb*cn

jn

in

,

fe^r

be^

ber glüfie

ftch

benew auch meiftenä

beutenbe Sßafferfrafte butol$

511

m

Schiffsbau;

£ejad, Kalifornien,

ÜKüblenbaucr

SDie

alle anterifauifdjen

nid)t

allein

Sehend *Kid;c,

fte

@e*

weniger

(Millwrights)

#aubwerfcr,

in

fel;r

ber Anlage

Seen gelegenen Sänbet

fonbern

b^ben wir aud;

Alabama,

life-oak,

hier

gefd;icfte

ber

feiner t>ortI;eif-

Schaden an Sau*

Raufern

unb Sauten unter

in

bad bcjle Souiftana,

bie

baucrl;af*

SBaffcr.

Sanbe



unb

(inb,

wie

rafd;e Arbeiter,

2Berfc

grojjartigjlen

biefed

oerftänbige $ed;nifcr unb

unb

3nbu|4riejwciged erfahrene leutc,

ju

gloriba,

liefern

fo

bic

«gwl^art $u Schiffen

teftc

Sauholj

allein

Union im Ileberflu&,

allen ^beiten ber

unb

3 eit wegen

feinen reichen

nod; bie £ol$faimner für bie an ben

t?olg

obfebon

(

ift.

baften Sage junt

werben.

oortbeilbaften

fef;r

ba ber Sobcn febr fanbig unb bad

Sltferbau geeignet ftnb,

ßlinta ju raut;

91udwanberer,

anjuftebeln gebeufen, barauf

genben für ben #olj&anbel $u berüdfjtcbtigen

jnm

um

gegeben,

5(nbeutungen

biefe

welche einmal fo weit norbwefllid;

Sau*

fonbern aud; mit ben bewahrten neuen Scrbeffcrungen in

ihrem ©ernerbc blief in

ffctd

oertraut;

ber 2Baf;l eiited $ur

jtc

haben einen praftifd?cn Sd;arf*

Anlegung

Sagemühle

einer

geeig-

neten Crted mit befter Senüjjung ber oorbanbenett SBaffcrfräfte, bie

fte

auf

fwehft

benüjjen wijfen,

bfonomifd;e

fowie in

,

alfo

oortbeilbafte

ber

ber 3Ba(;l

feien jte

ober* ober nnterfd;Iäd;tig, ober Turbinen.

S^itblen

ftnb

rid;tct,

biefclben

unb auch

baber eine

fel;r

praftifd;

überhaupt bie

heilten

beften

jtnnreid) in

ber

3 b re

angelegt unb



2Belt;

immer mehr $u oeroollfontmnen

2J?cngc

$u

,

unb

fte

cd

ie 91n$af;l ber auf biefen ftd;

bereitd auf circa

200

.

3^3

cr '

£o4-#ait&el. ®äge-2Rütgen. ^obcl-SDiaft^iwcn.

246 2>ie ifi,

(Summe

betragt,

p

bie

,

Anlegung

einer folgen 2J£ühle nöthig •

nachbem buicb

je

JRaber unb bie Slnph* bon (Sägen,

im Staube

ifi,

in

man

bie

2000

bebingt wirb, auf 2).

geuö benüfct man aud)

«

bie SBaffcrfrafte bie ©röfje ber

©egenben,

in

p

©ang

big 20,000.

wo. ber

fejjen

Uebri*

SBinter

fireng,

aber bas SBajfer währeitb ber troefenen Sajjrebjeit pnt betriebe nicht ^«länglich ifi, 2>ampfmafantpf

leid;t

fte

ifi,

©rfinbung eineg gewtjfen

*]ßferbefraft

trangportiren.

$age,

p Brettern

,

ich

bie

getrieben,

unb

3 U ber 9iähe

eine folcbe Stühle,

bon einer

bag §ol$

Satten unb Unterlagen für

unb bem Unternehmer

bie bortige ©ifenbahn berarbeitete, liehen

big

;

\

.

.

bon 51nnopolig, im Staate üttarplanb, fah bie

20

fogenaunten tragbaren 3irfelfägen ftnb biele werth-

bie ben ©rflnbern febönen

werben

9lrbeitgfiunben

*

»

man

10

in

.

-

bolle Scrbefierungett

biel

bie

2>achbeie Front-brieks (ftc^e beit Strtifet üföaurer)

»erben au«

feijr

guter oon allen (Steinen befreiter ß^gelerbe

gemalt unb mit*

ä»etfmd&iger ^reffen forgfättig gepreßt

unb gut gebrannt^

tetjl

muß,

für biefe

»ie

non

ftdj

immer

oerfteiü,

fetbjt

ein f)bi;erer

$rei« bejaht »erben.

3u beu

Kaminen

offenen

Jtofüeitfeuer bebient

man

»eld;e

gebauten

gehörig

in

ficb

unb

befonber«

benen

ju

für

ber feuerfeften Steine, fire-bricks,

gebrannt

3^ e 9 e ^fen

»erben.



$>er $rei« ber 3iegelftcine »ed)fett oon 5 bi« 8 SDoü. für ba&

Jaufenb.

'S

' .

.



-

.

.

"

** -



@

dj

or

tt

*

'

ft

e

n

t

«

f c g c r.

Chimney-sweepers.

Sd)orttjteinfeger

fhibeit

Arbeit be« ßaminreinigen« in Legerfitabeit, ocrrid)tet

feine

f)ier

beit

©efebäftigung

man

»irb, »aijrenb

tagt,

»emt

gefd)icf)t,

unb

mit

rufen, **

>

Strafen $u

ihren

Sorten

unb

itid;t^fetten ift

bie

brennen häufig in

feb>r

immer

eine

burd)

Sd;tdud,>bafpefit

bie

.

rafen,

»a«

bie

Gtocfen $u tauten, geuer

bie

unb

in

Ermanglung

anbere ßöfd^Eefetlfdjaft hcrjufaflcn prügetn,

fte

beit geuertöfcb^^efellfdjaftcu

erȟnfd;te Gelegenheit .barbietet,

$u

ober

geuer fangen, »a« übrigen« and)

fte

ba

auf bent ßanbe

Sd;ornfteinc geiobfmlid) abftd)t(id) auobremtt,

ben Stabten

,

Stabten oon Knaben, meifien«

oft

$u

febr

ber £öfd;arbeit über eine

um

fjartitäcfigen

ftd;

gegenfeitig

burd^u*

Laufereien- führt

ba« geben einiger fotd;en »Üben 3ungen

foftet.

aber nur bie Sd;attenfeite biefer ©efeüf^aften, beim

,

unb

£ieg

man mu§

250 e$ ipnen aucp

$um

Sefenbittber.

iflupme nacpfagen, ba§ fte,

©efapr unb 3lnftrengung freuen,

feine

ifi,



©djotnfhinfeger.

©ie

Elemente (Einfalt gu tpun.

ftnb

ligfeit fte

bringen

9ta(pt, bei guter

bem

erflen 9?ufe auf

unb mit einer erjtaunenSmürbigen ©ipnel*

eilen,

i^re

(te

Apparate an Ort unb ©teile unb

2Bie fepon gefagt, beforgen

tonine 5

fd;roar$e

folcpe

.

unb burep einen

^dft

mit benen

ein

bie

©täbte

$>ienfle ben §außeigentf)üm'erm

ÜKann

ber

ber

eper

^um Peinigen

burd; roelcpe fein ermaepfener

2Kann §u

bie

in

chnliftrten

ber

paar

ein

ftep

©tragen

er burep bie

fanibalifd;en ©efang,

Slfrifa’S pafcte,' als in

tet,

überall bie Sfteger baöföei*

fajt

gemopnli(p

Knaben,

miffen

$u panbpaben.

mit großer ©efcpicfliäufer.-- $tejtöurattt$.— 33tllarb'-0alonöu.f.w.

Stabte haben

$)ie ©efd)äftSleute unferer großen »,





in

2

englifdje

nnb

fe(;ren

wo

£>aufe jurücf,

um 4

erft

aisbann

fte

©e-

in ihren

5 Uhr OJbenbö

ober

Mittag

jit

£>er

liegen.

£ag über

ben ganzen

ftc

9?ew*g)orf,

in

teilen non ber Wallstreet entfernt

Entfernung wegen bleiben fd)äftSlofalen

wie

manchmal,

Ciuartieren h weld;e

ruhigen

—3

EomptoirS

ii)rc

>

ben lebhaften ©efd)äftstbeilen ber Stabt, nnb wobnen

(offices) in

nach

unb non ihren

fpeifen

Arbeiten auSruheu.

£a

ber ßritraum

boch $u lange

ift,

einem Restaurant,

jum Mittageffcn

nont grühftücf bis

bebürfen

fo

ober

Lunsh, wcld)cn

eines

fte

in Oyster-Cellars

,

in

nebft

3n

weldjcn

frifd;c

ben nerfd)iebeiten Sorten

für bie Portion

Roast-Beef unb Beefsteak

.

Uhr j^u

Sebent,

3U

aud)

unb

,

18%

E.,

Mittagsmahl

haufern gibt

man

©las

guten

bient.

ju

man



ben

gifd)c

ftub.

18 3/4

6%

für

E.,

E. ein ©crid)t

bie ßaffeewirthe

liquor triuft,

©erid)teit

haben

©emufe 6y4 E.; übrigens

geben

unentgelblid) einen

fef>r

fttt*

ber $arte fpeifen,

nad)

Suppe 12V2 EcntS,

9iem ^Orleans

ber ein

befahlen ^at

möglichen als



©etranfen

np.it

man

gibt eS aud) ßofthäufer, in welchen

befommt.

alle heißen,

ober auf attbere SBeife jubercitete Puffern,

ben Sieftaurationen fann

unb befahlt

je-

bei

Refectories, Dining

Saloons, Coffee houses, unb wie biefc 5lnfta(ten

ben,

ftc

wofür

Lunch, befteht,

^tcfigeit

er

weld)cr

unb

um 12

12V2 EcntS aus allen

ber

fielen

fogenanitten Kaffee*

feinen Kaffee, fonbern ÜBraubp, SBbiSfp, ©in,

262

&affec*$ättjer.

SBeiit, 33ier ic.,

(inb

man

manchmal

ben

in

,

Vtdarbä

©aale

einem

in

oerbuitben,




auS

beinahe Scberntann

um

biefe SahreSgeit

Orten bcl;

babei

in

23ieh

wie

beobachtet.

Stuf

bem

Od;fen gn S5 oben.

fiärffien

§at 23iel;,

ein 2)iejjgct

wirb burd) bic

fo

*) £eitrt)

nur wirb größere fRein-

man gewöhn^

fianbe fepießt rifle

auf 15 bis

($3üchfe)

eine

flehte

folcf>e

Äugel

ftreeft

fettet

Stücf



:

.

*

r

/

r

Stabt

3 ^tungen

ein

*

fd;öneS

befannt gemacht, baß an einem

(Eollman benterft in feinem

vierten

33e-

lanbwirt&fchäfttichen

baß ber XranSport »on 100 Stücf Oiiuboieh auö ber Umgegenb non

Ticljte,

beringten, im Staate

ftentucfp,

§)orf,

mit

5)orf,

1300 IDoflarö, ober

3ahre$$eit,

(Einrcd)nung einer

wo bae

gut erhalten iu

getroffen

um

gelung fönnen.

,

b. h-

big nach

9?acht

£>.

unb

beiu S3una-^eab-2) tarft bet Oterof

£ageö Aufenthalt

eines

43 ber Stücf,

fcjtcte.

auf ailen Stationen

SSich,

9teW-£)orf anfant.

tcn f - auf welchen alle

fiitb,

einer

in

nnb $uguriie

SDieß

reichlich

in 9ten^

mar ju

SBeibc

einer

^atte

unb

Öiehhänbter haben beftimmtc Oiou*

teilen eigene (Einrichtungen 001t ben SBirthen

Ställe ober offene Iplä^e mit hohen (Einfriebuitgcu errietet

bag 2Meh währenb beö ÜranSportcS weibeit

oon SBeibeit,

mit

DJtaiebruch, •

*'

.

*

«£afer,

taffen,

£>eu,

ober in (Erman-

Salj

2 c.

füttern

51t

279

2flefcger.

£age

bejiimmten

®d;afc

u.

treffenben

f.

ein aiiBerorbentlid)

Sage ba8

bie

®d;onbeit bcjfelben gu geigen.

um bem

Cßubü-

wo bas

gteifcb

Sage,

5Int

Siebes gum ©erfaufe auSgeboten wirb,

ifi

$ange

stall

mit ©turnen unb ©dnbern beforirt,

um

famfeit

ber Käufer

gu

©ie 9luSfubr an

91it

1

84

3al;re

184

Rauten

aisbann

ber

bie ?lufmerf*

bann

wirb

gtcifd;

unb auch

Qente

begabt. betrug

intb Sßiitbmelj

6 ©.-2, 474,208;

©djweinefteifdj, gefabenem, $ett int

[otd;cS

oertangt

tRinbfleifd», Unfdjlitt,

im 3abre

i

gür

fcjfetn.

febr f)otyx $reis

ein

an bern be*

mit ©dnbern unb drangen gefd;mücft,

Sbier,

biefeS

immer

obef feböne

,

man

aud; treibt

(wa$ man beefshow nennt),

burd) bie ©tragen

fum

fd;bncr Dcbfe

w. gepachtet werben,

1847 ©.

2,434^003.

:c.

6 ©. 3,883,884;

1

84

7

©. 6,630,842.

,

%

#

*

.

i

S)ie fofgenbe Sabeöe, über ben $reiS oou föinboteb,

bem

S)ic greife ftnb

r

-

©ittage,

3 3'ibie

‘ßaar

f

3abre.

aus

S^brc 1845 entnommen.

oon ben Herren 9tufuS ©oieS unb 6öbne, ©iet)*

banbter gu ßorttanb

t

wom

Oiapport beS gtnangminiflerS

i)l

im Staate

alte

2

angegeben.

Dtcw-'pjorf,

Jafjrc alte ÜRiftf):ÄiUte.

fcämmet.

©oflarö

©oflavb

Dcfefen.

Ddjfeu.

Dcl)ftn.

©oflav$

©otlavS

©cüarS

70 85

24

14

27

2.

28;.,

20

35

2.

75

30

22

38

2.

75

00

,



1835 1836

1837

i

100 '

:

25

1838

105

32

24

35

2.

1839

85

28

20

25

1.

75

1840

70

24

14

20

1.

50

*

1841



20

13,

18

1.

25

55

14

9

13

1.

06

25

65

1842



L

60

16

io

14

4.

1844

65

17

12

17

2.

12*/a

1845

70

20

14

18

1.

25

1843

i

. !

i

3m bei

Sabre

©ojton,

1846 würben auf bem

38,670 Stücf

töinboteb

9Jtarftc

für

einen

gu

©rigbton,

©ctrag

oon

280

ÜRejjger.

2). 1, *98, 770 oerfauft.

angenommen

(5$ fann mit 3«^^td§igfctt

merken, baß auf jebern ber dürfte ju 9tem*g)orf, ^^itabelp^ia

unb

Baltimore

eine

bemnad;

mirb,

oon

Sln^ahl

gleiche

für bie nier

154,680 Stücf, ju einem Betrage Oou 9tach biefer Berechnung fann

ftnb.

an OUnbrnef) gum Sd)lad;ten für

10

— 12

B. $at

Bo(ton

;

oben fd;on ermahnte) entfernt

djuffetS,

£>bfe

.

unb es

,

notl;ig

jährlichen

Bebarf

großen Stabte-

ber $äf)e ber

feinen Biehmarft in

6

ungefähr

Brighton (ben

Seiten oon ber

cnglifd>c

bieß nid;t allein ber 2Karft für 2Rajfa*

ift

ftnb horten für

unb am Montag

in jeher SBoche

bie Biehhdnbler

unb ÜKcjjger oon

©roße unb bequeme

baS Bieh eigen 8

errichtet,*

mirb 2ftarft gehalten, mo$u allen ^heilen beS

(ich

Staates ein*

©S Werben manchmal 8000 Stücfe Bieh an einem £age

nad; Brighton

gebracht.

$ampfhire, Bermont,

unb Äentudp

t>ahin

^

2>aS

Bieh mirb oon

9?em--2)orf, jpennfptoanicn

geführt.

(ES

3Raine, ,

hnuptfachlich

ifl

mel jum Sd;lad;ten,

unb magere jurn Staffen,

9km^

Dhio, Snbiana ein

es merben jebodj auf bemfelben auch fette

für 9?inboieh;

'

4,795,080,

Staaten ber Union auf

fonbern für gan$ 9icm*(Engtanb.

unb Abteilungen

ftttben.

alle

Biehmdrfte merben in

SDicfe

Stabt

2).

man ben

Millionen 3)oÜarS annehmen.

abgchalten id;

»erfauft

föinboieh

großen attantifd^en Seejtdbte circa

2ftarft

Ham-

$um Berfaufe

ausgeboten, außerbem aber fommen meitige Schafe borthin.

2>aS OUnboieh

befiel;!

ntetflenS

aus Sungoieh jum Heber-

mintern, aus ArbeitSod;fcn, 2)iild;füheu mit Schladjtoiehe in

a

um

Bojlon unb ber Umgegenb.

mährenb beS S^heeS

(ES

u.

f.

fettem

3m

grühjahr fomntt auch immer

von Schweinen jur ftachjucht, unb mand;mal

eine große 9ln$al;l

Brennereien

halbem unb

Berpacfen (barreling) unb für ben SDetailmarft

eine

beerbe

fetter

Schweine oon benachbarten

m. jum Berfaufe auf

biefeit

gibt bort eigene Schldd)ter, welche

2Karft.

bas Bieh fd;lad;ten

unb aum Berpacfen, ober für ben 2>etail--Berbrauch ber 2Keßger, 5 urichtcn,

mofür

fte

einen 2)oöar per Stücf, nebjl ben Abfallen,

Digitized

by Google

Sföe&ger.

befiefeenb in

©ebdrmen, güßen, $topf unb

unb Seifenfteber,

an



fcfeäfc

Die

.



jte

regelmäßig

ton-2ftarfte

werben 5 Steile au$ bem

oier Jfecite

aus

$reis wie baS

Das Safer

1847

gteifd;

£feeit

gernadß;

£feiere

wie

23eife,

2luf beut 23rigfe^

baS Unfd;titt

unb

nämlicfe,

bie

£aut

unb $u bem nämlicfeen

gered;net,

oerredjnct. *)

beS

875 E,

Ddjfen-

für



®c-

georbncteä

in

23rigfeton

gefdfetaefeteten

wie üben angebeutet gugeriefetet

cs

Rammet 42 E,

3m

unb

bent &or))er,

Durd;fcfenittSgewid)t

wenn

23iefeeS,

baö 33Iut in bie 3ucfer*

ttnb

ein

unb »erpacft werben muß.

werben als ber fünfte

ßicfetermacfeer

beßimmen biefHrt unb

©cfejje bc$ Staates

jert^cüt

t>a$ 93iefe

Dünger,

bieg für

cm

an bte Äamntmacfeer, bte Äitodien

bte Ätaiten

bte ^nocfeenmüfetcn ju



befommen. Diefe

23tut,

bcn Äopf unb bie güße

Sdjtdcfeter oerfaufen

tafftncrien;

281

ifl

betrug im

,

450 E,

für üüfee

unb

für

.

.

Staate 9tew*g)orf, wie

in

auefe

anbereu Staaten,

ifl

feinem 2Kc{jgcr,'unb ebenfowenig aitberen ^erfonett ertaubt, ba

wo 3 n fpcftoren

aufgeßctlt ftnb

faufen ober ju

faufen,

terworfen

worben

Stfetacfeten gefefeefeen

ofene

,

-was

ftnb,

frifefee

baß

binnen

Snfpeftor

jeben

feat

£ag

48 Stunben

ober ob

bte

unb Unratfe

gteifefe

feat

man

Kummer,

oon 23efcfeäbiguugcn

ßnb, werben mitG, ofene

*) Qtuf

bie «fcaut

bem SRero^orfer

unb baö

aufgeuemnten.

ttnfdßitt

je ttaefebent

«graute,

iß.

beim

baran

STiarttc

werben

ße

bie frei

Kummer,

un* bent

ats Strafe

grünen £>dute ju untere 5tb^iefeen erfeatten

ifl.

Der 3nfpeftor

brüdt atsbann auf jebc £>aut bcn 33u$ßaben G, unb ober ttiebrigere

naefe

bejafeten.

fud;en, ob bfefetben 26d;er ober Scfenitte

feaben,

gu oer*

ber Snfpeftion

muß; im 23ergefeungSfaHe

bcn hoppelten ^Betrag ber $dute $u

Der

«£>äutc ober gelle

biefetbeu

ntefer

frei

aller

SBeßfeabigung

fotefee,

an beiten bie

toott

marfirt;

eine feofecre

ober weniger

wirb nur ber g-teifdjbetrag beregnet;

bafelbfi in ben

©cwid)tß;3iu(d)tag

nicfyt

282

Sieger.

G

fünfgcbn Gentä

3

u.

unb

f.,

f.

G

mit

23efaut in 5lbjug gebracht.

3n

9iew*g)orf beliefen

32,478 @tücf, Sllbanb im

3

jufammen

im

3a

f>

*833

re

SDie folgenbe

unb

oon

2BertI>e

*835 auf 5400

a ^r

2)orf im 3ai;re

im

fid?

^äute auf 43,935 Stücf,

2Betfe infpicirten

350

auf

3n

221,321.

SD.

£>dute unb

bie auf biefe

halbfette

gelle.

3ufammenftellung gibt bie in ber Stabt 9?en>-

1845

Schweine

Strafe,

gefd?lad;teten Ockfen,

unb halber an: Stitcfjabl. •

50,660

0cbafe mtb Kammer

.

150,000

.

.

®d>roeine

.

175,000

.

.

16,650

,

.

.

.

.

.

.

.

Äälbcr

^

GS mögen nun nnb 33emerfnngen

einigen

tarbifhriften in

.

..

.

Äentutfr»

ift,

unb

2Raul, rotf;e

jtier

,

befonberS in beit

3 nbiana

unb 3üütoiS *

wanfenbeit Sd;ritt unb «g>infaHen aufjert, unb enbet.

genießen

,

3Md>,

SDie

erfrattfen

Sbmptome, wie

fatlenen £b* ereit *

bem

©erueb au # bem

bei bemfelben burd) Übeln

ifl

23utter

unb Ädfe oon

f;od)ft giftig; :c. 2 c.

$Der

bet

5Ubcm

ijt

ÜRcnfcbeit

oon

ben

oon

biefer

übelriedjeitb

,

geigen

gänzlicher

jtcb

ßranfbeit be^

llnbebaglitibfeit,

ÜJkttigfeit, 9ieroenfcbwdd)e, öfteres Grbrcdjen mit33(ut,

»on Appetit, Serjtopfungen mit

folcben

gewöhnlich im Verlaufe oon

Stunbcn nad; bem ©enuffe, unb beim 2Kenfcben

bie nämlichen

2MG

berrfebt in

bem tarnen Trembles ober Milk Sickness

bem Xobe

gieren



60ff.

5lrtifel

Zfyiete, welche glcifcb ober 2ftilcb, Butter

franfen

ff

)

ben mit biefer^ranffieit behafteten ßüben

nnb

42

ä 150

eine fitrdjtbare, anjtecfenbe ßranfbeit unter

IRinboieb, ioeld;e unter

befannt

675

ä

.

*

mandjen 3afy*en

ä i

.

beS SßefienS,

Xbeilen ,

.

3uftytn oermebrt) aus meinem SBerfe

(mit

Dbio

.

nod; einige zu biefent

„ber 51merifanifdbe ßanbwirtb"

3n

©urcbfcbnitt$-(9croicf)t.

.

9tinb»ieb

93erlujl

GinfMuitg ber ©allen-

283

Öfterer.

2lbfonberung,

3 c ^ en

cnblid;

bösartigem 92erüenfiebcr

mit

%

©ehirnentgünbung geigte •

mau

Stabt

Äafe aus

5Dijtriften



l;errfd;te.

ttttufcoicl;

ßouiSottte traten ebenfalls fo(d?e gatte ein, unb

©euu§

cS and; bort bem

1840

3°(> r e

unb

Dcem-'gjorf plöjjltch biefe ßranfheit,

bem

unter

3m

£ob.

oft bcr

(Einfuhr oon

bien bcr

fcbrieb

biefe Üranfheit

unb

,

in bcr

)id)

unb hierauf

beS g(cifd;eö,

mo

gu, meld;e aus ©egenben tarnen,

m

gu,

©t. ßouis

man

fchrieb

unb ber Butter

ÄlafeS

$ranff;eit unter beit

biefe

blühen mar. 2>ie Urfadje biefer £raufi)eit (;at

fönuenj SBafferS,

meldjem

in.

immer nur

Dlffo’S,

mo

bereite

unb

forgfdliigc

unb fanb,

23ctfud;e

bajj ber

*



'*

r

* *

bem

ben

mit

Sftilitärbiffrifte

oortommt,

mie-

oerfchiebenartigffeu

giftige

Sumach, Rlius toxicoden-

jebod;

mieber oon oicten 3lnbcren

maS

miberfprod;en

unrichtig

Dr. SDaniel SDrate in

häufig

fel;r

Körper ocr-

100 fahren

feit

fte

erfcheint.

Trautheit

böfc

biefe

ba

Sommer 1840

im

deron, biefelbe oeranlafjt, als

nod; uid;t ertlaren

ftd;

oegctabilifche

örttid;,

ifl

in gemuffen SDiffriften

(Einciunati machte

5$ffartgen,

ober

tl;icrifcöe

Sie

toeSten, l;ergurül;ren.

Don

man

ooni ©ennffe giftiger JJflangcn ober ffehenben

fd;eiitt

fie



mirb.

SDiefe ßrantheit oerfchmin-



%

*

mic bic Äultur oorfd;reitct, unb bie Urbar-

bet im 23crhältniff,

machung ber

2öeibebiffrifte

bas guocrtä&igjte ÜPÜttcl ba-

als

ift

gegen angufehen.. ^

M

'

,

.3$ ermahne machen, bamit

.

,

ffc

fianbe

plöjjlid;

biefer

(Eube beS lebten ein

biefeS ungegrünbeten

mirthfdjaft,

an

,

SßorurtheÜ

unb

*

%r

barauf

aufmerffaut

gu

ob nid;t ber 2>iffrift, n>o

fie

5lnfiebler

erfunbigen,

ftd;

fuh nicberlaffeu motten

©egen baS

um

bien,

ff>fagc

leibet.

3ahrh ull bertö

gegen

fd;ablich

entffanb

Schafpeifch

)

fffer

auf bas Sntereffe bcr 2anb^

unb beS ßanbeS insgemein, mirfcitben ^orurtheils

nod; immer unerflärlich

;

unb befonbcrS unter ben bemegen tonnte,

gu

bie Urfache

iff

eS bcfiaitb aber in einem folgen ©rabe, reicheren klaffen,

Sd;afflei|'d;

gu

geniegen.

ba& 2)er

man DUcmanbcn garnier

tonnte

Digitized

by Google

284

äRcj^er.

feine

Schafe

liiert

oerfaufen, unb bie natürliche golge mar, baß

©eneral SBafhington, melier

bie Schafzucht fe^r in Verfall fam.

pd; für alle 3weige *er ficuibmirthfc&aft fehr interefprte, bePrebte pd;

bem immer mehr einmurjelnben

ltnb ließ p

eines Breiten nicht miberfeßen. 23lut abgegapft

bind)

;

mit S3lißeSfd;ueHe reinigt

einen

gebrüht,

3n

2>ie

>

Sdpage auf bem SKepcr

$ampfapparat merben pe hierauf

bie

merben

23orßen

binber gufammengefuebt

mit einem

menig Minuten ip ihnen baS

ßingemeibe

unb fobamt auf SBagen gelaben

gefdjapt.

fein.

pe aisbann ein Pftanit mit

einem großen, hoppelt gefpißten fo

Orte

eingezäunten Piaunt

ooit

ausgenommen,

unb nach bem

Jliubern

für

ge*

üftagagiit

bie 23ürßen*

baS 23lut mirb in großen ^Behältern auf-

gefangen unb 23erlinerblait baoon bereitet.

Digitized

by Google

285

OTefcger.

beS

#ier folgt bie ©efchteibung Scfe ber ©peantore*

Duffield,

»o

berühmten

bic

Pork-House oon

großen

unb Sanal*©tra§e

in Sincinnati,

,,2Bejlpbdlifchen ©epinten"

fogenannteit

ge*

räuchert »erben.

Pork-House

SDie [eS

3 Stagen

breit,

SS

jebc mit

fettpreffe,

brei

159 git§

Mer, 300

jeber

unb 40 gub ©reite Dcrbunbcn,

jebe brei

hoch/ mit einem 12 gu§

Met,

gleifd)

einet

©ch»eine*

500

(Gallonen

30 gn9 ßdnge

unb eine halbe Stage »orinnen 400,000

ft

auf einmal geraud;ert »erben fomten, unb ba »dprenb ber

fünfmal

©cplachtjeit

2,000,000

»irb,

gerdud;crt

»erben

fo

bcnfelbcn

in

ft gleifd; in einer Jahreszeit für.ben Sföarft zubereitet*

£iefeS

©ebäube

foloffale

an j»ci (Seiten

bcjfelbett

Arbeiten »erben unter renb

tiefen

$»ei ©d;»cinc*

bis

oon

£»ci $tauauS

»eiche ju jener Jeit

»eld;cS

ftc

jc|$t

bic

fcplachten

befielen gegenwärtig in Sincin*

»eiche ein Sapital oon j»ci WliU

lionen ^Dollars §u i^rcr £iSpofttion haben. 2Sentt ber garnier mit feiner §eerbe bie

©tabt

erreicht

hat,

286 fo

2tte£gcr.

fd;tie§t

er

ben #anbel mit einem

©d)weinc

ifjm bicfcä feine

ber bafur

weiter

itid)t$

Käufer

biefer

auf Soften be$ 2Kejj-

5ltle3

at$

ab, bafc

baf)itt

gum 3crbauen $er*

brütet,

,

©tabt »erfährt,

rietet unb nad; ber

gerS,

fdEjfad^tet

bic 9lbfdtte

£)ie fo

ermatt.

unb

guberciteten ©d;wciue werben itad; ben $or!f)aufern gebracht,

oon

bafelbfl

©inb

getauft.

8

einen

beit

©d;weine

bic

gufi langen,

4

gewogen

t)icr

6 gu& taugen unb 6

genauen,

breiten

3fl

unb gwar fo,

bafj

auf

fte

gfeifeb-

gwei Scannern mit

oott

fd)wercn Qflejfern

einer ben

auf einen §ieb abt)aut.

©d?infctt

werben

fo

,

unb 2 gu§ ^o^en

gufj breiten

geworfen, uitb in einem Stugenbticf

flocf

bem ©ewicfyte

nad)

©cfyweiucfleifcbocrpatfern

$opf,

,

©tücfe

in

ber aitberc bic

werben

2>ie ©cfyinfen

gleid?

oon anbereit Arbeitern gugefdjnttten unb gum Tauchern gugeric^tct 2)ie klopfe werben

manchmal an

bie ©cifenjteber oerfauft,

mat aber and; mit gu rrime-Pork ©d;uttcrn ftnb

3)aS

©djuttern

ooit

wo

fte

©inb

in oier ^f>ette

22

3^

ttaf)e

am

unb

©eiten »on

in

großen

einem

genauen,

fang ifr

bereit jeher biefe

Otucfgrab, wirb

in

Sagen

Ü^cit

aufgefcfyidjtet

Cargo -Pork

am

abgefefmitten

3u

jebent gteifdjfiocf

Arbeiten, at$: »errichten

per

werbcu fünfgig

unb auf

biefe

Sag genauen unb

in einem oötlig

SBeifc

gum Tauchern ober

manchmal gu Primewerben

aber

üftanit

2ftarftc

gerechnet,

ja

mit

welche alte

man

t)at

fertig

2 c.

500 ©ctywetne

c$ fd)on auf

in einer 3^it t>on gwötf

23erpacfen

(tc

gebraut.

2Begfd;affett, dinfatgcn je.

im Smrchfchnitt

gurid;ten;

Sage gebracht, wetche

jic

oberen (Enbc ber föippe,

unb at$ Bacon gu

3«(wten, 3uf$neiben,

werben,

werben

fo

unb gu Clean-Pork oer=

genommen, mciftcnS

ben ©d;ultern eingefatgen

bic

,

gefdjafft,

ungefähr 6 3°ü bveit unb

paeft; bic buntteren Zweite ber ©eiten werben

ober

Mer

ben

©$wcine,

fdjweren

gwei Steife

in

t;erau$gefdmittcn

fogteid;

ben ©eiten getrennt unb

cingefatgen bie

wirb

93tattfett

9?itcf grabcä

be$

ber gange nad; bitrd; bie Dritte gett;citt.

manch*

©eiten unb

S)ie

einem ©tücfe auf bem 23tocfc unb werben

in

itod;

oerpaeft.

waren,

800

©tunben



wonad; atfo

Dlgitized

by Google

287 brei

©cbmeine

in einer

Minute

in einem

Sag

fdjon (in

padt,

lebenbig

fßorfbaufe

24 ©tunben)

311

fd)nef[

mefd;e an einem

merben,

ben

Sage

näd)fteit

gemogen, genauen, ge-

ge[d;lad)tet, fertig

©o

mürben,

ugericbtet

abgeliefert

unb

gafier gebracht

in

3

500 ©cbmeine,

gebt biefeS ©efcbdft, bajj

m

Verfd)tffen finb.

9llle$

bie§ gefc^icijt überbem auf eine fo reiulid;c mtb orbentlide 2Beife,

mie es nur irgenb ntöglid)

ben

in

unb gefunben merbeit fann.

ifi

oerfc^iebenen ©orten gefatjenen ©cbmeinefleifcbeS mer-

Sie

Prime -Pork unb Cargo -Pork eingekeilt.

Mess -Pork,

Mess-Pork bauptfaebfieb

©eitenflütfen

ait$

auSfcbliejjlicb

befielt

oon ber Vereinigten-©taaten*2Rarine

unb mirb

,

benujjt.

Prime- Pork befielt aus brei ©dntltcrn obue giiüe,

(Sin gajj

mclcbe immer bei ben Änicgefeufcn abgetanen merben,

24 *pfunb

$öpfe, mobon bie ©djnauje unb Obren abgcfd;nitten, unb baS

ausgenommen mirb

d;ifffabrt

,

unb

bort

für

bie

Verpflegung

befebaftigten ©eefeute. bcnujjt.

Sic

ber

bei

ber

abenteuerlichen

288

SWefcger.

2öaüfif(^fdngcr

Scwfenbe oon

f

Ufern beS atlantifd;en

ttfteereS

auch baS Militär,

werben

red;nct,

läßt

jo

äumal

ftd>

mit

Sitte

ßanbe

unb

unb

gefidjert

bie Slbfätte

roirb.

fein

in Ueffeln

bann

,

merben

0cbtoeinefleifd;eS,

10 ©attonen

unb al$^

gafyren^eit abgefüjttt

gefüllt



^Bereitung be$ ©djmeinefetteS in Äcntueftt

unb

ift

baS

bie

f efte.

britte

;

bie

man

um

es auS^ie^en

unb

ftd)

auSwafdjen ju

wo

eS in frif^eS Sßaffer,

,

wo

lafjien.

ftnb,

eS

unb baS geuer nach unb nach

baS gett 12 0tunben

in

fo^enbem

eS toabrenb bcS itotyenS oft ST^eile

man

am

3u

baniit

$ef[el oerfyinbert wirb.

$ier $u

hierauf bringt

fi

fo

liegen

jum

SluS-

nergrö§ert, bafj

an ^ e bleibt;

man

rüfjrt

baS Slnliegen ber feineren

2öenn

biefe X{jeild;en,

welche

ßanbe Cracklings nennt, anfangen etwas braun gu

werben, baS gett aber blafett

um,

wirb baS

einige 3eit

jum anbent borgen

eS bis

bleibt; eS wirb .aisbann in einen reinen eifernen Äefiel lajfen gebracht

ttftan

non bem

baS ße^tere

tttücfettS;

©ebdrme ausgenommen

gett abgelöst unb in falteS Sßaffer geworfen bleibt,

bie erjle

non bem gette an ben flat-

bie jmeite

non bem gette beS

0obalb

gefoc^t,

auf ben Äütylapparat

mad;t bort brei Dualitäten non 0dp»einefett; gettc an ben ©ebdrmeit

f latt^

f iereefe gefdjnitten

0tunben lang

(mltettb, brei

100 ©rab

bafelbjt bis

$>aS

einfad;.

ift fef>t

fiei*

...

.

in fleine $toci$ottige

in bie flehten gdjjdjen

tern,

wirb,

oer$el?rt

....

.

aisbann burd; einen 0eif>er gegoffen unb

gepumpt,

bie ttftafie

f?ier$u

felbji

beS

Slbfafc

$>aS SluSlajfen beS 0d)meinefetteS fett

ettblid;

groben 3utta£me ber feoölferung, nod) lange

bei ber

gen unb

ber

bafj

ßauffabr-

unb

,

gefallenem 0d;roeincfleifd;

menn man

im

roeldte

annefymen,

bie

,

üjreit ttKarinefolbaten

beS SßcfteitS »erprooiantirt,. unb 0dm>einefleifd)

2Racferelftf

wie SSaffer jeigt, unb bie

flar

rein ftnb

,

fo

nimmt man ben

geuer, labt bas gett etwas abfufden,

unb

giefjt

eS

ßejfel

bann

fiuft*

oom bttrefy

Digitized

by Google

289

©iefjfler.

ein

Sieb

bleibt

£aS

©efag»

in ein reinliches

48 ©tunben im Saffer Hegen, ©tücfchen

in fleine

unb

gefchnitten

oben angegeben

wie

(Mte beS ©chweinefetteS

taffen wirb, tragt fchr viel $ur

Jn

bei.

wie überhaupt im Seffen, wirb baS Schweinefett in

fo

©efaffen non

wahrt ;

bamit

C^üdPenfett

fjercutSgenommen,

es

2)aS Safcpen beS rohen getteS, ehe es auSge*

verfahren wirb.

^entucfp,

unb

23latt*

ehe

£inbenf)ol$,

— 60

55

meiere

galten, aufbe*

Ifffunb

für ben £>ausbebarf ffnb aber irbene, inwenbig oerglaSte

©tfaffe bie beffen.

Das



' •

©d;weinefett

aber auch

in

gebt hMptfachlid;

»erfdbifft.

£aoanna,

nach

/•

/

/

wirb

unb granfreich

nad; dngfanb

grogen Duantitäten

©eit fub bie gabrifation oon Del aus Schweinefett als oor* tbeilbaft erliefen

b^^

in

ffnb

Staaten mehrere gabrifen ber

ben §auptffäbten

5lrt entffanben

ber wefflichen

welche alle Sabre

,

3n

ungeheure Duantitäten non Del unb Stearin erzeugen.

80,000 biS'100,000

cinnati allein werben jährlich

non

gepachtet,

nur

welchen

(Sin*

Schweine

©tiief

©d?infen abgenommen,

bie

bie

übrigen ZI) eile aber auf folgenbe Seife $u gett nerwanbelt wer*

Das

ben.

Schwein wirb

in ein gut »erfdffoffeneS

peltem ©oben gebrad)t, unb Safferbämpfe

baS gett unb ©chweinefett

beS oberen 23obenS

bureb bie ßodjer /

m

*

unteren ffkurn.

oon ben Knochen, unb baS

alsbalb

gleiffh fallt fliegt

f

1

Schweine

ooit

m

*

D>aS oon bem enthalt mehr .

aber

ganzen ©d;weine

ffffunb ffnb

bis

felbff

auf biefe

Del unb weniger ©tearin,

^reffen

$

man

55—65 70

unb

2lrt

iff

Treffen

fclelfdjmann,

40

amerif.

gett.

erhaltene gett

gewöhn*

bemnach weniger

ber EenfuS

bcnt festeren 3af;rc in ben bereinigten

in

Seife auf 49,820,497 fßfjjmb, baö

oon Salgliihtent auf 17,904,507 Ißfunb unb baö non SBallrath*

unb 2Bad;$lichtern auf 2,936,951 $funb biefcr Slrtifcl

gleidwn

waren

5641

befd;äftigt

bei ber gabrifation

an.

emplopirte Kapital mürbe

gabrifeit

unb baö

Arbeiter,

in ber-

auf 2). 2,757,273

angefcblagen.

^ebcn hier

in

in

meinem

nid;t

alle

befchäftigt bie gabrif

Einrichtung oiet

ben.

300

oon EorneliuS

ber ßatnpen

fiir

E$

t;at

fafi

beftchen

u.

f.

hier fogenannte

Schweinefett, Campliine-lamps,

^icflcjcn

Lard-lamps, ju

bagegen

wirb

billiges SBallrathöl

im

f;i cr

s

b.

crtf;eitt

nicht

fe^r

wor-

jum brennen oon

einer SUtffchung

u ß«nbe

Ueberfluß

fe^r $.

gorm unb

gabrifanten

oon Slifohol

unb Serpentin unb anbere dtunfilampen $u SBaUrathbl 9?ep$bl

fein

W. gemalt werben,

berbefferungen in ber

oon bcu

tyia

anfertigen, fo

gefächen unb e$ ftnb über 150 patente bafür ÜJtan



$t;itabetpl;ia, in mcld;er

in

&aniiuc

5in ijt

gibt

oon oerfebiebenen gor-

benüßt werben.

QXrbeitcr.

wirb

*

Sorten oon ßampen

aud; ßuftrcö, Ornamente allein über

Stabten

mehrere ßampen

nten unb Einrichtungen

große gabrifen, bie

in ben

©a$

Quantität oon 23adratl)öl

eine bcbeutcnbe

benn ßampcn oerbrannt, #

#au$,

an ßid)tern unb

großen berbrauch

beut

ßanbe noch

$u

u.

gebrannt, ba

f.

w. wir

unfere

2ö a tlfi fd; f a n g er

amerifanifchen

SB aüfifch fanget

burd;

erhalten.

2)ie

würben im

erften

Anfänge

3 a h r 1690

beS

gemad;t,

unb

jwar würbe berfetbe

oon

,

294

©aflfifcfyfang.

bet 3nfct 9iantucfet, bei 2Kaffad>uffetS, nont Ufer aus in 23ootett '

betrieben. *J



,

3nt Sa^rc 1715

©aüfifcf) *

&üge

gang

entlang

nunmehr

an

ber

©pater aber,

getrieben.

würben, »erfolgten bie firnen

feltener

bereits

größere gabt*

6

non 38 Tonnen, $u biefem 3wecfe auSgeruget, unb

jeuge, jebcS

ber

würben

jet>o

©taaten

einigten

Kapital babei

313,150

$u

unb baS

3al;r

gute fontmeti. 21;rau;

llebrige

nad;

)

£>aufe

Siebe

23arrelS, r

SBallfifcb*

.

2)ie

,

glatte

©umme,

©permöl, harten juflkgt

fann

*

ben

felbft

8

betra* 23er*

welche bureb

u.

auf

ioo»ott circa

im 2anbe

-

f.

w* ja^r-

bis 9 9Kil*

ein

23iertbeil

cönfumirt

wirb.

r

gebrad;tc

non

im Sertbe Seite 41.

biefer

faji: gänzlich

unb

20,000

auf

292annf4>aft

1847 betrug bas oon

23arrelS, im2Bertl;e

120,753 #

amerifanifcben

befdjäftigten

/

3m

flf^jagern

öl

ber

2)ollarS angefd;lageit werben,

auSgefübrt



tn

bie aller

befebäftigen,

wirb auf circa 2). 20,000,000,

ben 23ereiuigten ©taaten

liotten

15

2onnett*

2)ie|'et

.gröger, als

SßaUgfefrfattg

4,000,000,- welche

ben 28allfifd;fang an lid;

mit

tfi

UnterbaltungSfofieu

2>ie

angefcblagen.

gen

ftcb

2>aS

äufamitteitgeitommett.

Jägerei

©d;iffe,

Briggs unb ©d;oonerS, mit einem (£kfammt=©cf>alt

23arfen, .51

beit amerifanifd;en

Duantunt 2).

non

non 2Sallftfcbtbran

3,444,650, 2).

2Ball*

— non ©perm* —

3,622,580,

*

Pott

©ärtner.

295

harten 3,341,680 ©funb, im SBertbe oo n £>er TmrchfchnittSpreiS

1,100,000.—

2)off.

beS SBallftfchthraneS

ifi

33

per

(EentS

©allone, für ©permöl 85 (EentSper ©aflone, unb für ©arten

30

(EentS per *Bfimb. 4

t

•.



0 *

*

,

*

-

,

« r

n

i

( t.

*

.

Gardeners.

.

.

.

V

.

••

'

4

.

'

•'

:

,



2>aS ©ärtner^>anbwerf fchiebcne Abteilungen.

(Es

gu 2anbe

gcrfdttt auc^ hier

in Oer*

(vcgetable-)

©etnüfe-

gibt

,

Dbfl*

©lumen* (flower-), ©amen- (seed-), ©aumfchule*

(fruit-),

(nursery-),

(iandscape-),

ßanbfcl;afts*

unb

tatfi- ©dritter

(botanical-gardeners), Weinbauer (vine-dressers).

2öaS

gemeinen

©cmüfe- ©ärtnerei

bic

©emerfung

matt

bereitet.

...

SDie

genießen,

jie

fönnte beinahe fagen,

einfache,

©ärtnerei

tfl

^ier

bte

-

unb

felbfl ijödjjt

futb,

unfehmaefhafte

fchnellen

wirb unb in

9iachpflangett oerlangt,

welkes

viele

Arbeit

©amen

fließt,

als in (Europa,

rafd; fjeroor-

öfteres Iftachjaen

unb

unb auberntheils wegen beS ©ewäffernS, erforbert

unb burch

löhne fe^r treuer gu flehen fommt.

nur oon einem

unb

SBeife gu*

Temperatur ^ Söcd^felö

unb ber anhaltenben großen §i£e, tooburch AUcS gu getriebett

bte

AH*

werben auf eine

befc^werltc^er

viel

unb gwar einesteils wegen beS

muß

fo

Anterifaner im

oon ©emüfen

großen giebfyaber

feine

bic wenigen ©orten, welche

anbetrifft,

baß

werben,

ooraitgefchicft

fleißigen,

bie

hohen

Arbeits-

T)er ©entüfebau famt baher

genügfanten ©olfe,

.

wie

mit ©ortheil betrieben werben, unb in ber Tl;at

ifi

bas beutle, es auch

*>

ec

t

man im ßlßgemeinen

unb

So

fehieft.

£).

1.

50

be-

unter benen

-



,

*

wadjfe befonberS jufagen, wegen ihrer ©üte berühmt

genS

ber

in

treibt,

23oben unb Klima biefem ©e*

»

mit

felbft

jeher

ben ergen SBocben

in

oon Kartoffeln,

ßlrten

*

ßftarfte

ein*

$reiS

gatmer

jeber.

$u

braucht,

felbfl.

gelingt,

3g

wirb,

mehr ober weniger ©emüfebau

aus bem Staate

bie

Auttur fytxvox*

©emüfebauet

befahlt

wirb ber bushel Kartoffeln

©rfcheinenS

©S

baS

i(;m

reichlich

75 gkojent, ba fag

ja

Stabten

was

baSjenige

jum

ßßithe

feine

-

gewöhnlichen

bern

ooqufommen fudg, wofür, wenn bann aber auch



Kung unb

ig es, bag er mit frühzeitigen, bnrd)

ftnb.

hier fehr Diel Kartoffeln,

©drtner befchrdnft geh nur auf ben gruhfartoffclbau.

Uebri^

unb ber

SDie

Kar^

toffel=©rnbte in ben bereinigten Staaten betrug nach offtjießen

rieten im

3 a ^ r 1847; 100,365,000

©emüjegdrtner einige ber

gaß

iji,

werben lagt,

fo

iji

wenn

ßKeileit

noch

wünfeht, ba biefer gewöhnltd;

$>er

be-

SBenn jebod; ein '

'



l

oon ber Stabt wohnt, was häufig

es nothwenbig, er

bufhclS. V

ßlbfag

um

bag

er es früh

bei

auf bem ßflarfte

ju

ge

hüben

9 ober 10 Uhr fchon oorüber ig*

Obgbaumjüeter famt hi« $u ßanbe mit ben gewöhn*

li^en Dbgforten, bie es im Ueberflujfe

gibt, nicht

mel gewinnen,

bagegen ig mit grüfHDbg unb ooqüglicheren Sorten, namentlich in ben grogen

Stabten noch

f«h r

»id $u oerbienen*

mer hat auf feinem ©ute einen Dbggarten,

in

.

Seber gar-

welchem er ßlepfel,

297

Obft--©ärtner.

birneit, $ftrftche u.

unb

gut,

gar

f.

'.rollte,

oiel burch

Staaten

trojj

ba$ ßlirna

fcheint

unb

nicht fo alt

gewöhnlich

fallen

S>er Slpfelbaum,

obgleich

ben

mag,

ßattbe

ber

wenn

tragt,

gute grüd;te.

fchmacfl;afte,

übrigen

3^?'^tefc^

furjer

unb

Kultur ber *



%.

b. würben

in

Ohio,



#

eS

Sl;cileit

..

burch

ftnb

unb

reid;lid;e

auSgebefjnt

hier ju

ijt

bie

Kultur

lä&t

fd;on gefd;ieht.

jej^t

baher

fid>

annehmen,

ber bereinigten Staaten

iit

wohl nod; au3gebel;ntcr nachgeahmt

beifpiel

werben wirb, alö e$ in '-ber

fte

fd;äblid;cr Snfeftcrt fcf)r

ift,

fel;t

el;e

bereinigten

namentlich in 9iew--3erfep unb S)elaware, fd;on ju

ben

in

jung

er

(Ebenfalls

großem SBohlftanbc gelangt, bafc aud;

9ln$al;l

bicle ßanbleute

ber SPftrflchbau.

*)3ftrftd;e,

nid;t

wohl oon bem .

Verrühren

ab,

fd;ott

in

er

wirb wie in Europa,' was

ßlima unb ber gro&cn

0eränberlid;cit

ftch

angewanbten S^üfje

aller

$u jiehen; aud; leiben biefc grüd;tc ungemein

fte

bie 3nfeften

reif werben.

birnen geraden fchon weniger

$ieht.

unb Pflaumen'

ba e$

ntd^t ju eignen,

gelingen

w.

für 3n>etf$en

*pfirftd;e

«

h^r

fd;on

Uebrigenö hät febr weit

man

gebracht,

eö fo

.

einer SluSfieHlmg

bei

lanbwirthfd;aftlid;er ^robufte 5

oon benen 4 Stüd jufammeit 2 $fb.

gezeigt,

‘ßftrftdje

4 Unjen wogen, unb oon

beiten einige über

im Um-

einen gujj

fang hatten.

genter wirb hier $u ßanbe, f)äuptfäd;lich in ber 9?ab«

Stabten, bie Kultur ber (Srbbcere theil

betrieben.

Um

beere

in

bem

„3tt 9iew-2)orf würben

33erid;te beö

an

Sflenge,

gebe

,

Körbchen, ungefähr (bie

Sonne

833

=

«inen

ich

einem Sage

514 bufhcl

förbbecren

Sage 80,000

bufhcl, mit einem ®ewid;te oon 25

2200

ff)

nad;

9?ew--$orf

2Jtaffe ber (Srbbeeren, welche wal;rcnb einer

ßifenbahn nach 9tcw--?)orf ging,

oon con*

Coramissioner of Patents:

oerfauft; auf ber (£rie--(lifenbahn würben an einem

nett

bie

manchen großen Stabten

fumirt wirb, einen begriff machen $u fönnen furzen 5lu$$ug anö

»oit

auögebehnt unb mit bor-

oon ber ungeheuren

ftd;

biefer wohlfchmecfeitben

fel;r

belief ftd)

3

gebraut.

a hre^§eit

Son^

S)ie

auf biefer

auf 602,640 $orb=

298

£>bft-®ärtner.

then, ungefähr

6247

SD.

260 Donnen;

bitfhel, ober

preis bcS Körbchens

ber Durd)fchnittS*

©entS, mithin ber ©efammt^betrag

ijt

20,000, ohne ber 3ufu(w oon ©rbbeeren auf anberen bahnen,

Straßen unb glüffen $u gebenfen."

Da

nun,

Lanbe

hier ju

machen

neuen Dbfigarten anlegen unb befielt,

benn

itn Gelegenheit,

hefteten

benen

fchon

alle

große

ziemlich





Ätrfch&äume,



n

\





.

^firfidjbäume,

,

,

nic^t

(Nurseries),

Dbfibaumfchnlen

377 2

.

\

,

auf QJflaunienftänim^cu

in

greife

«25 *

pfropft

baS 0tücf

,

Duitteubäume,

geigenbäuiue/

23aS

in

nern gefagt bie

D.

gilt

ftr ft ^fr

.

dmm

1

.

bis 3).

n>etd;e ihren

in

unb

fte

unb

bcfd;ränft.

ift

.

.V

;/

50 50

©S



-

fpftonjjeu.

©entijfe* unb Dbflgart-

in,

ober in ber

mit einiger Sicherheit auf einen orbent*

htiireichenbeS

2lu$fommen

fid;

in

ftnb

mit

unb

einzig

ben

red;neit

fönnen,

oon ben blumengärtnern, allein

auf bie großen

benfelben auch f$on ziemlich

©laS- unb Dreibhäufer

blumen

in

köpfen unb

bebeutenb, befonberS im SBinter,

©efedfepaften

„ '

Lebensunterhalt aus ben ©ewächfen,

noch höherem dftaße

hanben, unb ber §anbel quetten

.

2 baS £unbert

$unt Dljeil fehr großartig angelegte

ter



ge-

en

>



beren 9lbfaß an blunten

Stabte

.

gewinnen wollen, nämlich, baß nur

berbienft

natürlich

.







9tähe größerer Stabte, liehen



bcm borfiehenben oon ben

ift,

jiehen,

fte

auf

ba$ Stücf

pfropft,

drbbeeven,

.

...

.

.





Aprifofenbäume,



galanten

wo

bie

in

oiele,

oor-

bou-

bade, Dhea*

$errett reichliche ©elegen-

ShimeMScirtnei.

bieten, ben

feiten

Emmen

299

Strtigfeit burth

ihre

jade ©e*

fotd;e

fd^enfe bemetfen ju fömten.

Uebrtgenö

mtb

t^vitig,

itnb

fcböite

tterfc^affen,

in biefem

aud;

iji

bie glortjleii

bie

|td;

febr

neue

ber ÜBctt

bem

$unbfd)aft ju erhalten- ©ei

ber ©ereinigten Staaten

tat «ßanbet

genötigt,

aßen ©den unb ©nben

©turnen auö

um

3weigc ^ ie ©oncurten^

ftnb burd; biefetbc

aßen 28cüt(;ei(cn

mit

ju

autfgcbe()n*

ihnen ba$u nun alletbingö ^tnret^enbe ©etegen^eit geboten

ijt

aber

,

cö erforbert bieß bod; einen jiemficb bebentenben Äojlen*2(uftranb,

bemt ed

ijl

md;t

baß

fetten,

tu

23.

fte

©ngtanb

Agenten

ihre

haben, bie barnacb trachten^ eine neue Otofenart ober eine anbere fetteue ©turne, ber bie bortige fafhtouable

famfeit fd;cntt, fofort

»erben

beru

oiete

föett einige Slufmer!-

unb Sämereien

©tunten

au$ anberen San*

ju bringen. 9lud;

t;iert)cr

eingcfiU;rt

(.uerber

fo bat namcntlitb bie ©jpebitton nach ber Subfee, mcttf;e im 3al)t

auägerüfiet mürbe, oicle fdjöne unb fettene ©eroäcbfe mit*

1840

©ta$haufem

gebracht, bie nod) in SB.afhiugton in

unb oon Union

beueit oiet

oertt)citt

nicht fo

aßgemciit ©(nuten

biefer febbnett

in

,

©tumentifdje unb

jut ©tumenpftege



beraubitbet.

^ofraum,

in

ben ©ißa’d

itt

in

ober

fiel;

Greenhonses

roetd)em

einige

gaitjc

$u Sanbe

fonftige

Stellagen

faft

unb mehr auttju*

mein' nidjt ,

auSgcbcbntcrcr SBetfe

ben Stabten bat

bie

hier

jebod) fangt ber ©cfdnuacf

Eeutfdßanb,

Stubeit-'3ierbc an,

©e»ddj£häufer

man

trifft

Eie mmögtid;crcn ßeute haben

breiten.

neu

rote

aufgefießt ftnb,

burd)

niete 2tbteger

UebrigenS

»erben.

in ben,3immern

an

Samen unb

fetten

beueit

in

itad;

ftd;

jebed

§au$

ihre

eige*

bie

Siebe

unb

nad;

einen fleittcn

©turnen gezogen roorben, unb bet

ber 9tät) c nuferer Stabte ftnbct

man

mitunter fd;on

munberfd;bnc ©tumcugdrtcu mit l;crrüd;en engtifd;cn Anlagen ocr* buttben.

©d tenfunft

4 *

v

roirb

auch bie £>ebuug beö ©artenbaued

burd) ©cfcßfd)aften

bie ,

jdbrlid; ein ober zweimal ©turnen

ftd; -

gebitbet

unb ber ©at*

hüben,

unb

bie

unb grüd;te*2iuöjteßuugcn

v

ßuufi ©artner*

300

Sei

oeranflalten, febr befördert. bie »pr$üglid>fien ©orten,

biefen 5tuöflcflungen werben für

Prämien

Dftober 9tew--gorf befugt, fann

unb wer Anfang«

auSgctbeilt,

in ber 9luSfieüung

ftd)

»on ©eiten

beS American Institute t>cranflaltet

prattoollen

©ammlungen oon Dahlien,

ätigen Sfumen,

unb güüe unb

3

bort

bie er

an ben

unb anberen

9?ofen

bet-

fc^onften Sotlfommenbeit

ber

in

weld^e

,

wirb,

in ber berrlicbften garbenabwecbfelung ftnbet, eine

bee baoon oerfebaffen, wie weit bie dartenfunft ^ier fdjon

biegen

ift;

boeb nicht allein bas,

grüßten, bie SegetationSfraft

gür

Slnterifaner namentlich oiel

5ldcr unb anberen griebböfen bis

©djlöjfer ber

*

wünften, baß man

*

fpringeit,

ben S3er^dltmffen gepaart,

unb

bie

Pforten

befien

flehen

was

,

fönnen.

denuß an

feine

*

feinen fdwnfien

unb

an ber ÜKatur feines SanbeS, bie

bei

barf,

feine

ju

wenigftenS

er

unfere Saumforten,

uns

in

überall

ein

nur bie unb ba

um um

an

fd;nefl

fte

frembeS drbreicb

et-

unb ohne

berflellen

ju

$um ©cbmutfe $u

pflanzen,

im mütterlichen drunb unb Soben

üon ber größten ©(bonbeit unb ber wücbftg auf ihren alten

*)3 flrf,

SBarnungStafeln

großartigen englifeben Anlagen

duropa

fte

möge,

ftnben

immenfen darten* 9lnlagen

bdt^)öt

gang

in

9torb*51merifa

wilb, unb bie oon ihr fultioirte purpurfarbige SfabeHa- Traube,

©orte,

bie einzige

Mgemeinen

man

bcr

man

bei

bem ßuftutbe

begabt, wirb

füer gut

©elb oerbient,

oiel

f)auptfd$licp

ift,

Unb erlitt

aus

oon 9tew~g)orf

welkem er-mei^

auf

51cfer,

ijl

ben

fud)en mufj.

in ber dl&fyt

(jat

einen großen Setnberg oon circa 10

in

biefer Slbfajj,

ber Setnbauer feinen berbienft gu gieren

§err SDoftor

unb e$

wie er gegenwärtig

ber Seinfultur,

bereinigten ©taaten noch

bem

nur

faft

2)urd) ben 23erfauf fripper Seintrauben,

als Xafetobft oerbraucpt. bie

wirb

^at,

im

Kultur,

auf bie

in 23egiehung

$lufmerffamfeit geföenft

einige

s

ein^eimifcpe

fienS

obfl oerfauft,

3m

Trauben

unb

jährlich

gieht, bie er in 9tew-g)orf als Slafet*

über

gehr, eineg ©chwcigerg, welker

9

Slcreg «gmgellanb



legte.

war

SD.

unb

in

SDer

SJtyeinwein.

faufte

,

in ‘ßennfploanten,

unb gu Seinbergen an*

unb ber Sein oom

3 a h r 1848

©ommer 1848 war

£err gehr

gwifepen

IDZittelbing

ein

oerftcherte,

fübl

unb

ba§ ber Sein*

^ennfploanien immer mehr gunimmt, unb ba§ in Berks-

County, in $ennfploamen

gehr

foftet

gu taffen

Oon

gu

60

SKoft

Keading,

wahrhaft belifat,

ben Trauben fe^r günfiig.

bau

950

Seinberge bc$ §errn

bie

id)

fiep bei

(Sr gieht bie (Satawba,

auggegeichnet,

Httabeira

um

10,000 eingunehmen angibt

SD.

grühjahre 1849 befucpte

SD.

ber

60

(Sentg,

allein,

5lcfer

gu

big SD.

200

91creg

Setnbergen 100.

gehörig

oerfauft

(Sr

unb ben Sein

Seinberge befielen.

gu

SD.

1

^erri(pten

bie

©attone

in

(Heabtng

felbft

Seinberge befinben

ftch

am Djüo

gegenb oon (Sinännati, bei Hermann

am

SRiffouri,

£>ie grüßten

läge

oon Seinbergen

Unternehmen

fein.

foH bort noch immer ein

in ber

Um*

unb

St*

feht

bie

lobnenbeS

(St^anbef.

So

»iel

europäifchen

ifl

aber nun

Feben

305 angunehmcn,

bejtimmt

als

bag

bie

gur ©rgeugung »on SBeiit fein befriebigenbeS

Fefultat liefern.

©

8

i

Ij

tni

cf.

Ice -Trade.

T)aS ©iS

ifl

wähtenb beS Sommers bem 51metifaner gunt

unumgänglichen ßcbenöbebüvfnig geworben;

um

©etränfe, umgibt bie 33utter bamit, Sdjntelgen

511 fichcrn,

unb

legt gleifd)

fie

er erfrifcht

auf bem

bgl. in

um

©iS ,

bamit feine

STifc^e

Sßerbcrben gu bewahren,, unb gebraud;t baffelbe noch auf

bene anbcre

SBeife.

©S

lägt

bem

»erge-

^ternad; leiert enneffen, bag na*

(ich *

bem

»or

es »or

*.



mentliih in ©a|t* unb Kaffee-Käufern unb fonftigen ©rfrifchungS*

©iS

bds

Stnfiaiten

weniger

ifi

bieg

in

4

grogen

üTJaffen*

»erbraust

auf T)ampfbooten

ber gall

,

wirb;

ntd;t

unb

^atfetfdjiffen

$atfetbqmpffchiffen, auf benen ber 23ortath »on gleifch, ©eflügel u. bgf. für eine gange fHeife in ©iS »erpacft wirb.

SBenn ijt,

in

ben nbrbiictjen »Staaten bet

Sommer

unb aisbann bas ©iS entbehrt werben fann,

ift

nicht gu heig

ber §anbel ba*

mit in jenen ©egenben ein nicht fonberltcp einträgliches ©efchäft;

wenn aber

ber Thermometer

bis 98, ja auf 1 Ö 0

man

.

(ich

©rab

unb barnber

nach betn ©ishänbler, unb ber

aisbann gewig

fein

SujuS.

bann ein wahres gabfal, baS cingige Fettungsmittel. ftlcifd)

im Schatten wod)enlange

gaf>renf>eit

man n,

amtrif. SnDuflvie.

gftr

unb



©enug

bie Kranfett

bei

jtcht,

auf

ba

feiner ffiaarc

namentlich

manchen gieberarten

94

fefjnt

i(t

tft

es

wirflich

SBclchen SBcrth es für ben gar*

^0

306

(Sis^anfcef.

^abe

mer

ich in

meinem 33ucbe „ber amerifanifd;e ßanbwirtb"

angeführt* 9iod; weniger

wo

e$

ftcb

wdfyrenb

einen fügten

bet ©cnufj be$ ©tfe$ im

ift

anbaltenb

Xrunf $u

oerfcbaffen.

um

genug iß,

beroorpbringen, gibt eS

©üben,

Xage ..unumgänglich notbwenbig

ifl,



ben nörblidjen unb wejllid;en ©taaten,

Sn ßdtte

2uju$ aber

ber 'beigen

»icle ßeute, bie fxd)

benen

bie

taugliches

©iS

unb

mit

in

©integen

juni

einzig

allein

©iöeinlegen befcbdftigen, unb grobe, ^wecfmdgig fonfkuirte ©isbdufcr beji^en tdglid;

j

jie

bann

oerfübreit

©ewicbte,

aud; fenben

2Kan b^t

barf $u.

beregnen

regelntdgig

im ©üben

feinen 33 e*

auf cbemifcbent

oerfud)t,

oft

bem

eS,.nacb

bem fd;mad;tenben ©üben

jie

es

3 a (^$ e tf

in ber Reiben

baS ©iS an ihre $unben,^unb

SBege ©iS $u probujiren, unb bie 23erfuc^e finb aud; im Steinen

im ©rogcn

binlanglid; gelungen, fofifpietig,

um

bas ©iS

aber werben bie Apparate $u

b er oor^u bringen

billiger

bem

als es aus

,

korben bezogen werben fann. 2lber nid;t aßein .

einigten

oont Diorben

©taaten wirb baS ©iS

bort auö aud; in bie entferntefieu überfeeifebe

©isbanbel

beute 2lmerifa’S

ifi,

mag

Xubor

ben 23ewobnern

SSeltgegenbcn

ertaubt fein,

es

habere über benfetben folgen $u griebrtd;

foubern

taffen.

aus 23ojion

am 3ubu6, unb

farn

ber 23er*

es gebt ooit

unb ba

,

baS Unternebmen unb

lebiglieutfd;lanb

am

nicht

trägt

reichettbe

,

ftch

nid^t

bem

nach

oiel 9luSftcht

auSgefprocben

wenn

fte

man nur Nöcfe

,

wie

fie

nämlich

#etmath

baheim

ihnen jeboch

wenn

fd)on feh^ oft,

ich

habe,

ihre

lange

unred;ten *pia£e,

ben

müffeit,

phantafHfchen Nationaltrachten

ßanbe

10

flets

hier nid)t lange barauf $u warten haben.

3ifcit

folche

im S^nern

in ben fleineit «Stäbtchen

ftch

SDteuftbeten.

oertaffen

taffen

Kleiber, in einigen

ben,

unb

biefe

auch

ihre

mögen, nicht

es

baß

bis

#ier an

-

gu bie

©egenben 2>eutfchlanb$

£>ienjifu>ten.

2Robe

jtnb.

£)a$ ©leiche

gilt

jtnb, bag

man

fo pjjantajtifd) feien

341

ben ßopfbebecfttngen

t>oit

bic oft

,

glauben fonnte, ihre Trägerinnen

aus bem 9tarrenf)aufe entfprungen.

2)c§f;alb bitte id)

meine

ßabieö, ober biejenigen grauen jimmer, bic im ßanbe ber Oteicgfieit

ju merben gebenfen

fold;e

barfopftg

in

Straßen

beit

ijt,

§ut

auf ber Stra§e

ftch

ihrem

nid;t ju

$u

für

mo nur

«gjaufe,

unb

»crfparcit,

fe^en lägt

{ebenfalls aber nicht

toaS

ihren

erlauben,

fte

Verlobten

©eliebteit,

um

burdjauS nicht behaupten,

notigen

bead;tet aber

er

Straße,

auf offener

5litfiaitb

3

U

ift

für

ben

miß bamit

3 d>

5lmerifatter nicht järtlid; §u

baß ber

feittcötoegS,

oerftebt,

fein

1

^

eng oer-

fo,

©üoaö



f111

3^ *

©Fernämtern

ober

ben ßeib $u nebnten unb

ju feanbalöfeö Sd>aufpicl.

ein

bei

fte,

3 CU 9 C

SBätibc

bic

buttben, burd; bie Strafccn ju fuhren, beim fo

Olmerifaner

SKäbcheit, otme

bitte id;

ferner

;

ungemein

hier

grau ober

Auftreten in unferen Ootfrcidien Stabten, ihre

erfiett

liebfeiten

,

I;eruin,$u$icben,

weil toeber Sftann, ttod;

auffaflenb

Xantenhut

einen fraujojtfchen

ftd;

,

ober eine ähnliche Äopfbebecfung $u faufen

bod; roenigjtenS ben

unb baju

gehört

auch,

hier ju

Sanbe

**



,

ma$

,

id;

mir noch JH benterfen erlauben muß,

grau ober baö

bie

Indian

in

file

ihrem

ßJiäbdjcn

Seite geht, unb nicht hinten



ba$

mämilic&en

wie bic

Begleiter

311t

wie bie Snbiatterinnen

breiit folgt,

beiß*,

bafc

© 5 nfc

001t

ber SScibe

fonintett. *

‘ .

»>



*



-

@ '



2ro£ angeftellt

.

*

ber

h^f/



...

*

$

u |

nt

Shoemakers.

*



oielen 93erfutcl

23ucf

in

9?eto*Canaan,

um

ausgebt

b.

,

fooiel

b-

— 2)aS

toirb

unb

*

berichtet *

,

erhalten |)aben foü, mit ber eine $etfon

fannj

etnfd;lagen

bei jeber



*

.

gemacht.

fertig

ju

Oon einem

ge*



r

£>er

getoiffen

>

Utobtnfon, toeld;et eine neue ÜKafcbine erfunben

Minute

möglid;

»

auf einmal

bie «Stifte



.

ju erfparen,

gefurzt unb

mitteljt SRaftyiuen

gefebnitten,

fo

Lawrence Massacliussets Messenger

3

Sadjen

allen

toie

billig

fo



unb

oerfebie^

§ol$, aus welchem bie SßegS angefertigt toerben,

Stüde

in

fpalten,

in

möglid; bie $anb*Arbeit

tote

bie Anfertigung ju befdjleunigen,

mad;en.

man

überhaupt .baS ju er-

to.,

f.

amcrifanifdje Spefulation

bie

ift

im

Sohlen auf einen 2>rud ju^u-

bie

fd?neiben, bie at

man

oon ben

3 nbu(irie^ 3

erhalten.

®^

,

fonbern auch

alle erbettflicpen Jöerbejferungett,

Sohlen, metallene unb brebenbe, Abfäjje

unb patente barauf biefem

5

aber grÖBtcntbeilS mit SPtafdjinen angefertigt.

SDie patente,

genommen

toorben

auf einbunbert fünfunbgtoanjig, unter betten

u.

f.

toeld^e

finb

ftd;

,

to.

gemacht

bis jejjt in

"belaufen

allerbingS

ftd>

manche

345

©d)ul)macf)er.

gute unb praftifc^c SBctbcficrung befinbct. $)ie§ bcn>ci^t {ebenfalls,

unb

e$

fii^rc

iie 33efi|5er folcber

ftd;

alte

trie

bas

in

Shoc-Stores,

gaben

pegged

,

taufen bie

ober taffen biefelbc ron ©ebub-

ein,

batten

trobitcn,

gibt eS b* cr fogenamttc

ober

außerhalb ber

anfertigen.

Leather-Trimming-Stores,

S^ateriatien unb äöerfjeuge

für

in it;r

ftttben,



ron ©tattjleber

©d;öne ©tiefetn bas $aar

fdbube, Slippers,

2 3/4

fotrot;t,

ron ©d;ul;cn unb Stiefeln

(sin t)3aar erren-'©chnbc

bis 4.

fogenann*

für fotebe beffettte Arbeiten trer-

feine 23erfaufStäben

bie ©d;ubnta(bcr

Herren

ober

met;r

bem ©cbubmad;er, um

ju

©tabt, irgenbtro auf bem gaitbc

beneit

auch ber 9tame

$unbfd?aft

2)ie

S^iaga^ine.

SBaarc cntircbcr im (fronen macbern,

nur

jte

umgefet;en bat,

trenn

,

ib rcr

nach

je

immer etwas boh erc greife

ober genabt,

unb namentlich

fd;reiben,

arbeiten fabrifnuiffig für bie

Sd;ub -

,

femmen

man

and; riete angeb*

trenig barin

ein

ffd;

SKaaff nehmen ju taffen,

benett

bic gefd;macfrotlffen

^ier

ftingt.

treniger ©efettenj

in

©d;Übc

it;rc

für einen granjofen auöjugeben

ffd;

ftc

man

ron

bie gran$ofen, bie

e$ in ber Otegct febon genügenb, trenn

ift

nicht gcrabe frait$bff[d;

ben

inbern

finbet

gibt

Monsieur (Kappelmaier) from Paris, Frencli

liebe graitjofcn, bic

ben 2)eutfcben

feinen

unb eS fmb

,

fo

Slrteit

anbetrifft,

bic

welche

immer nod) au$$eicbnen,

bierin

ffd;

tarnen

bie

befonbere Sc^ubmacbcr,

^ier

75

(ScntS bis

£.

&inber*©cbube 50 Gents flfauticf,

ein fteincr

Drt

5).

1

I /*.

bis 2).

$>ott.

foffet

5 bis

10.

Gaiter-Boots

3

l

/2

— bauten* 1

£). I /? bis

1.

in 9teir--(£ngtanb,

tretd;er

im

3 a b re

»

®djuljmadjer.

346 1830 nur 900 (Einwohner •»erboppelte, lieferte

liche

non

n>eiblicf;e

welche

befchäftigt,

(Summe

420,000.

SD.

unb 425

1.

feitbem aber ferne beoolferung

jählte,

1844

April

19,150 $aar

unb

tßaar Schube fchlagc

oom

jeboch

nicht' Alle

für bezahlte Arbeitslöhne

einem 2Serth4ln-

$u

waren 577 männ-

biefer Arbeit

SD2it

Arbeiter, alfo

1845: 614,200

bis bahiu

(Stiefel

im ©anjen 1002 ^erfonen in DZanticf

belief

(ich

wof;nen.

SDie

auf SD. 129,000,

roooon SD. 108,00Q. auf bie männlichen, unb 3). 21,000 auf bie weiblichen, SD.

alfö

49 auf 2pitn,

;

es

Schuhen

folcheu

berühmt wegen

ift

,

unb man auf

circa

bie jährliche

fchäfct

unb

jwei

^}aare.

.

eine

2).

großen

346,516; im 3al)re 1846-1847

$ ro^^tipn

b

,

3u

Sorten »irb

ben feinem

Sctnbler

bie 9lu#fuf>r

an ^üten

74,722;

SD.

im

unb 4tütfdjner.

Furtraders and Furriers.



23efiünbe

in

ben

bereinigten Staaten

oon 9torb*9lmerifa ;

bas alte 3unft»efen SDeutfcblanbS, unb hatten b/er

511

£anbe

einen Sd;ufcpatton nothig,

fo

feinen geeigneteren ftnben, als einen 2tfann,

bie

ipeljhänbler

fdnnten

fte

gewiß

oon bem man mit

350

unb Äürfdjncr.

?ßeljtyänt>fer

©emigfyeit meig, bag er bett trbtfdjen

jegiger

in

mögen

3*ü

ndmlid>

tyaben tarnt,

auf ©aitonifatton geben bürfte.

non

5lftor,

feligen

geboren

«gjeibelberg

fdrglüg,

bie,

ein coloffales

Ver-

unb

ijt,

,

ber

SBalborf nicgt weit

in

3^*

im

fcgon

1783

nad) bcm

lebte er als Heimarbeiter

Anfang«

arme (Einmanbercr

mie jeber anbere

mar 3*>$anbmerf, fing

Helgganbel an

reiste fpater jdgrlid; naie

AuSbehnung

weiteren

feiner

©elbfi bie ungeheuren ©trecfen gwifchen bem SNif*

mufj.

fij'fippi

füllen

beoblfert

Dcean werben burep in

(Kalifornien

in

nimmt,

fonbcrn im ©egentheil immer weniger einträglich

iji,

werben

(Selbe?

in (Befifc

ber bereit? fo aufjerorbentlich au?*

(pelghanbel

amerifanifche

fähig

fie

baf;

unb

fein,

bie

Rodungen be?

bie

3 C ^ &W

früher.

unb

bereist

beerben Don

auch

unb

(Büffeln

anberen wilben £fn ercn fl ufcenb

biefeS

bringt

1,800,000.

Seibe überfponnenen knöpfe,

bie mit

mertb

2).

ein

für

orbinarer ßnöpfe $u 3 ©entS an, fo beregnet

tum $u einem Sßertp üon

Summe »an

eine

ftcb

einen Sonntag$*5ln$ug ein mei*

man

Duan* ferner

Perlmutter, bie uer*

bie

eleganteren Herren*

mirb

man ben ©efammt-

ßnbpfe mit .

2).

2,500,000

.

Digitized

by Google



Ättopfmadjer.

3n

gatber.

ABaterburp, in Connecticut, fo wie in anberen ©täbtchen

im ©taate

werben grobe Duantitdten

aftaffachuffets,

©orten oon knöpfen

unb

fabrijirt,

bie Anfertigung oon fancy-buttons trdglid;eS

um

(2)? ob efnöpfe)

bas für wichtig

©efd;dft,

^Patente

in

ffro^effen

oon allen

ben fßofamentirern

bei

ein

fefjr

genug erachtet worben

©ummen

ift

cinift,

unb oon ©eiten ber

patente auf neue Arten nad;$ufud;en,

*J3atenttrager felbft beträchtliche

ber

357

wegen ^Beeinträchtigung

aufjuopfern,

wie

mir

ein

galt

ber

Art in 9?cw--g)orf oorfam. 5Dic metallenen £D?afchinen

fef>r

billig

knöpfe werben h^r mit ben ooHfommenften unb fd;bn

5

angefertigt.

« r & er. Diers.

HJieiftenS

ftnb

mit

ben

Caßicot-,

anberen ähnlichen gabrifen gdrbcreien gibt es in ben groben ©tabten

in

auch gdrber,

Auf bem ßanbe bagegen beforgen

mer baS garben bie ba$u

ihrer

nbthigen

welche ftetS Sobigo

am

(muftgften

felbft

23ei}j~ ,

aber

bie

u.

oon

ßrapp unb begleichen jum benü^cn

fte

bie

mit

bem

w. befepäf-

grauen ber 'gar* unb

gewobenen $euge,

unb garbeftoffe

f.

unb

übrigens

,

bie; fich

garben oon getragenen Kleibern, Halstüchern tigen.

£eppid)-

£uch^,

iBerbinbung

ben

begehen

Kramern,

93erfaufe haben;

©umach^Cühenrinbe unb

ähnliche billige gärbemittel, bie $war allerbingS nicht bie fdwnfte

garbe

geben,

woraus

ftch

jcboch

ber garmer

in

feiner

Abge*

358

bamit, weit es

ber

ober

(Einroattberer

miß,

treiben

Staaten

ben

I?ier

ober

(Stabten

Artifct über Seibenjeug^gabritation

Anfertigung

bie

unb

unb es

erlernt f;at,

fud?en in

ftd)

Auf bem ßanbe

ben garber $u hoffen,

für

©ewcrbe

ntufc

begnügt

er

;

bet

unternommen.

gabrif-' 33 eitj}cnt

AuS bem

nid)t$

ber biefeö

,

nichts macfyt

treuer $u fielen fomntt.

nid;t

if)it

wenig

bafyer

$u ßanbe

ba&

8aumn>onen=2Batte.

»on ber moberitcn SBelt

fd)icbenf;eit

xfl



ftarber.

unbebeutenb

»erfydltnifimdfjig

Seibefarber wenig

in

unb

ift,

ju erfef>en,

iji

ben

bereinigten e$

bajj

atfo

für

tfum gibt

511

23au '

Seibcnjeugeit

ooit

in

•’•**>

-v

wollen« SBattc. ^ 1

-

.***%•



f

V-

,

*'’* '

\

Cotton-wadding.

Söattc

SDie

wirb

£ie SBaumwoüe, wenn

gehörig

vorbereitet

2 2Bat$en

,

worben '

von

burd;

einen

SSatte

nimmt man entmeber bie

f#

-:

w

bie

ange-

Sftafötnen

ßrempctmafcbine

tauft in breiten Streifen bureb



biefen SBal^cn

welche

teuerer

ift,

burdj

fie

meld;e auf beibeit Seiten eine Sd;id)te bünnen ^teifter

auftragen y SSatte

mit

bitrdjgdngig

l;icr

fertigt.

$u

Söotte

£roie§

359

* -SKatrajjen

mehreren Scpicpten oon 2ßatte angefcrtigct

©old;e SRatrafcen

fmb, and?

Äammntadjer.

unb c$

ijt

nur paben fann.

Saummollc

p

Setten,

pnb

bie ge»opnlicpen gemaept,

aber nid;t oon 2)aucr.

i

m u

n

in

a

i|

e t.

?



Comb-makers.

UeberaU unb in Gebieterin

unb eö

Arbeit,

gaujen

als

burep

23efleibung,

9lnmutp licpe

ber

»o

p

unb SBirfung

bie »cibltcpe

Seräuberungen fünfte pier

aber

e$

ift

bie

p

unb

Spantafte

unb baper ßanbe »ie

S!? ai ^ a P e

barunt panbelt,

ftd;

©efepmaef

oiele

in bet

tpatiger

unb

ben Zeigen be$

ÜKannigfaltigfeit

ber

äußeren

unb Sujj, größeren ©lan$, größere ocrleipeit.

$)ie aate,

biefer

natür-

ber grauen, Perbienen bie (Jorgfalt, bie ipnen oon

gefepenft »irb.

Kamine, unb $»ar bei

in biefem

burep ©epmuef

©epmuef

beiifefben

oiele

9tirgenb$

Sßelt.

«rftnbetifiper,

Äorperö

ifl

Gingen, »o

allen

es

gibt

ift,

Toilette

griftr-

mit

$£)ap gepören aber notp»enbiger»eife

unb ©teeffämme, unb »eitn man

biefen

cinfaepen

fiep

SerfeponetmtgS * Mitteln

Kamntmadjer.

360

Begnügt, unb nic^t etroa diamanten unb cutfd;cn

bie

f leinen

tbeilö erfc^t; in

unb Stalicner

3e

l?

bie

t

über haben in

Oteger

größten*

Stäbtdjen unb auf bem ßanbe jebod;

Uncle Ned immer noch ber Maitre d’Orchestre, unb man

ifl

placirt

ihn auf ein gab über auf einen an ber SBanb bängenben Seifet,

non mo auö Xän§cr

er gleid;

einem Straub ober

2)a

nun aber

orbinäre

ebenfo gute SWujtf machen, bie

man

©ungl

bie

grajiöfen

tprannijtrt.

erfiereit (Ich

in

bi er

©eigen

al$

in

§u haben

5)cutfcblanb bvd;fi billig su

ungefd;icften

Rauben

dc^tc ©retnonefer 93iolincn,

ßanbe mit ber gabrifation

ftitb,

fo

unb f;at

biefer Suflruinente

noch nicht abgegeben, unb bie 272ittcnmalbcr unb anbere beutfebe 23iolimgabrifantcn merben noch für lange

3eit-

allen

ber Ouerpfcife, baS £auptinftrument

Yankee-Doodle

biert;er

3n

organiftrt werben,

Snflrnmenten

in

aller

bie

freimittigen (EotpS

angefcpajft.

ejtjiircit

immer neue

noch immer

ba$u fonnnt auch nod; bie große Trommel,

ba

obgtcicl;

alten

23la$- unb ^lech^Suftt-umentc

für ÜJtuß^3uftrunienteu*$dnbter

hafteften 5trtifel

unb

,

U Banbe

9tcm-g)ort

in

,

hübfcpe unb gute glöten mit

fd;on febr

8

man

mad;t

and;

Etappen unb Verbejferuitgen. Klarinette,

ftub

,

f)i^ r

gleichfalls

ift

bier^cr eingefüt>rt werben

niete

fctjr

flute,

Snfhuntente

beliebteren

3 u ftrumente

ben entweber

alter 5lrt $u

fetbjt birect

haben

finb,

in

benen mu*

unb welche

importiren, ober aus ben großen

belSjtäbten ber Vereinigten

biefcl-

§an*

Staaten beziehen.

f



Digitized

by Google

SWufif*

©cfttttgle^rer.

uttfc

;

'

Music-teacbers.

.

Obgleich bie bereinigten Staaten

nod; feine großen (5om=

pouiften geliefert haben unb überbauet bie 2Kufif hier $u ßanbe

Stufe ber

noch nicht bie

Deutfchlanb,



bie 2Kujtf

ihm

nur irgenb

unterrichten $u

nnb

fleh

um

Der

fo

bem

ijt,

be&halb überlä&t er bie pflege

feine

eintägigen

aber,

e£ jeboch noch

man

ber,

nicht'

bei

abgemacht,

feiner

mittelmäßigen

mit

in

311

unb anberen

für jeben ßefer

ßanbe

bie 5lbjtd;t

etwas

$u thun.

man

fonbern

ba

tritt

mufj

oor

ift

eben ein Uebelfianfc

hieraus entfpringenben

ßeifiungen,

,

auch ßehrer

ber allgemeinen geringen muftfalifchen

beS 5lmerifanerS unb feit

hier

ftch

unb mit ber 3lnfbtferun$

Ä'apitel über fpianoforte*gabrifation,

in ba3 ÜÄuftffach

2ftit biefem

Mittel

A'un^bemmeiblidjen ©efchle^t, unb beguügt

ben 2Ku&eftunben 9lud

bie feine

fd;eut,

menigfienS feine Töchter

lange nod; an ber begtünbung einer ge-

ßufunft ju arbeiten

biefer fchöiten

wohl



,

wie fa

hat,

ba§ ber Slmerifaner

mit 2Kufif unb ber jeitraubenben Erlernung

berfetben $u befaffen, fieberten

erreicht

>

ßojten

feine

erlauben

laffen.

3 eit,

hat feine

*

.

,

Hebt

fef)r

bollfommenheit

hoch nid)t $u leugnen,

ijt

fo

ber -jpanb

bilbung

©enugfamwohl

feht

fchmer gu befeitigen fein burfte.

©3 fehiefte

nige,

gibt näinlid; hier eine Stenge

mehr

ober weniger ge-

Dilettanten, unb namentlich grauenjimmer, bie bas 2Be-

wa3

fte

wtffen, wieber

ju lehren

fuchen,

unb

burch

bie

368

2ftufit- unt>

niedrigen Honorare, bxe e8

d*W

©cdülern

3n

51 t

um

gelangen,

manchem

»erlangen,

fie

$u

machen,

fd;tt>iertg

©efanafefirer.

ernähren

anftändig

(td?

tüchtigen ßedrer

genügenden Sln^adl »on

einer

fbnnen.

ju

ben größeren ©täbten jedoch finden wirflicp gute SKufifmeifiet

tro&bcm immer hinlängliche Sefcdäftigung jadlung;

ein

ße^rcr

folctyer

30

fiunden wöchentlich, 2).

crl;alt

gngemeffene Se*

bei

drei UnterricfytS-

45 per

bi 8 2).

gibt den 2)eutfd;en, die al$ geborene

wenn

und

33.

$.

gebildete *pianificn

»ielleicdt *

um

den Sorjug.

fiet$

immer

noch

atfo

ifl

Erfolg di^ »ordanben, wenn e$ auch bedarf,

betrautet werden,

nur einigermaßen erträglich fpielen,

fie

gür gute

man

und

Sierteljabr,

3ftitfifer



.

auf

21 u$ft(dt

erft

einiger *

*

/

3e^

befannt $u werden. (Sin «haupterforberniß für folcde,

die bald reüffiren und »ielleicdt in guten Jnftituten eine

9lnfMung

%

ju erdalten wünfcden,

ifl

ein

mau überhaupt

dafteS Setragen, da

der$ junge, in Slnftalten diefer lieber grauenjinunern

Qleußerc und untadel-

anftanbigeä

nicht gerne

3lrt .al$

Scanner, befolg

ßedrer engagirt

um

den Sor$ug gibt,

,

fondern

den (Sltern

feine

Seranlaffung $u Seforgniffen und dem Snflitut feinen üblen

wegen

(S 8

geben.

wünfcden

und gebildeteren

reicheren

SDie

einige

Monate, denn

zufrieden,

wenn

,

in der fftegel nicht

fie

«Schülern

idreit

(Sltern,

Binder gut unterrichtet werden

Sectionen niedrere Jahre fortfe^en über, dauern

die ßedrer

den SBodnungett oder, in den (Sr^iedungSan-

idre

bafj

,

da§

gebräuchlich,

hier

ifl

den Unterricht in fialten

föuf,

eineö etwaigen ju ^ärtlicden Unterrichts, $u geben.

diefelben find,

bei

welcde

laffeu die

den weniger Semittelten

über ein

wie

,

Jahr

l>

^ er ü ar nur

f^on oben angedeutet,

die junge 2ftiß the Battle of

Prague, oder

Na-

poleons march Crossing the alps, mit einigen DtationateDtelodien flu

trommeln und

ein

paar Saßaben ju fingen wei§.

— Sei

(SrjiedungSanftalten auf

dem ßanbe, fowodl im Süden

Djien und 2Befien,

immer

gefietlf,

3).

find

HRufifledrer

die entweder einen fijen

10 bis

2).

25

»ierteljährlid;

,

als

den

im

und Lehrerinnen an-

©edalt oder für jede Schülerin befommen.

SllleS,

was

di cr

in

Digitized

by Google

unb ©efanßtef;vet.

ÖThifif^

«ejuij

auf grjiefcungsaitflafteit

gefagt

369 Betrifft

[fl,

»eiBtiiBe @rjie^imgä-3nflitute, Ba ÄitaBeit

mir

jcbixfi

fetten

bas

fßtaiio

ober aftupf überhaupt erlernen.

2Baö ben ©efang an unb für

betrifft

fo

5 td;t

ber

5(merifaner bie ©efangSmeife ber italienifcpen 6cpufe

jeber

an*

beren oor, unb mer riept

3p

fein.

biefetbe

ipm

unb bepjp

er

pch aber immer mieber

fo

tiren triften

unb einen

übrigens |d;on oiete

nach

mieberpotten

als

auf bem $iano

gute

be*

guten

fann er, memt er einmal befannt

ober grauen,

gettenb,

gut

gu

prdfen*

ßebensmanbet fuhren.



Es pnb

fiep

©efangteprer pier,

aitS

ju

um

cnt|cpcibenbcs Erforbernip

fotiben

S3egrunbung einer Dper

- itnter*

gortfommeit $u pnben,- babei mad;t

Banner

^erfonen,

mit ©efang

biefer 3ftetpobe oertrant

eigen, oerpept er

Unterricht geben $u fonnen,

folche

,

fonp bie nötigen ^emtfniffe,

ift 9 emi§ |ein, hier ein gutes

bap

Oor^ugöiretfe

und, mu§ notpmenbig mit

befaffen

gleiten,

atfo

ftd;

ft anblungett befchrdnfen

nicht allein auf ben

berfauf oon 2Jüujtfalien

bhifab^

ber Union oerfenbet.

,

jtep

fonbern

übrigen« fle

führen

ÜDiuftfanteit.

372 nebenbei,

n>ie

man

©Uropa

e3 auch ^duftg in

(Kapiere,

ftnbet,

©uitarren, SBioltneu unb fonfiige mnftfalifd;e Snjirnmente.

SWufifaitten. Musicians.

*



*

ber greife, ob 2ftuftfer ^ier ju ßanbe gute ober flechte

302it

$(u$ftd)t

auf ein anfianbigeö ©tnfommen haben,

«üerbinbung brauche

bie

bei

fceben&oeife

öffentlichen

beS

93elufligungen

©3

in tiefer

fcheint injtd)t

9ieto-2)orf, feit

einigen

eitler

unb ©e*

unb geflüd;f eiten

namentlich bie 5lrt unb Seife, wie ed bie liebt.

fleht in

bie ©itten

23olfe$,

©onntage

f

unb

^bringen

bcbhalb am^lafce, hier einige fur$e Slnbeutungen $u geben. biefe

3 a h re n

immer mehr

(ich

auöbehnenbc ©tabt, h a *

burch bie grobe 51n$ahl oon 9lu$länbern, bie

bahin fommen, fehr oiel ©uropaifcheS angenommen. £>ie ©imoohnet

machen an ben Socbentagen unb ©onntagä ‘ßromenaben in bie

Umgegenb ber ©tabt, ober ©paperfahrten auf ben SDampfbooten ben

hinauf,

«guibfoit

gnügungäorte

ober

bie

23ap hinunter , unb bcfuchen bie 23er^

bringen

Sag

ben

im greten $u

;

in

ben

mehr entlegenen heutigen Ciuarticren hört man San$muf!f, unb bie $oli$ei geftattet fogar 51benbö öffentliche ©oncerte

ger 2Ruftf, sacred music.

erhabenen anbere

langfamen SDon

©ompojttionen"

©alopaben,

«g>ier

fann

oon ©traub

feine' $olta’ö

Seutpo- fpielen hören, auf beut

man alöbann

Programme

unb

,

bie

oon hdli„frommen,

grühlingö-

feine

Salier

in

unb

einem fehr

ober aud; bie Duoerture ait$ al$ 2J2o$art’$

merf oon Äirchen^ujif" aufgeführt ftnben,



„gröbte$

2Kan

SD^eifter^

fiebt,

bab

373

SWuftfanten.

von

fiep

bebeutenbe Sd;rttte getrau worben

fcbon* jiemttd;

fornit

beit 23orurtf>etten

wirb

man

weiter fommen,

unb

hoffentlich

2J?ufif

nid)t

profane

feine

ftille

enblid;

$u ber Cinftd)t gelangen,

Vefchdftig’ung

bafj bic

aus wahrhaft

fonbern

ift,

um

unb nad;

fonbern nad)

flehen,

ftnb,

emaucipiren, unb

in biefer hinftcht 51 t

göttlicher Snfpiration hervorgeht.

3n 3lbfunft bereit



wo

9?ew-'DrleanS, ifl

unb

,

viel

Cinflujj,

wirb ber (Sonntag

bte «g>dffte ber

bort

bie

ftd>

Einwohner

fran^öftfeher

nieberlaffcuben Snerifaner burch

von ihrem puritanifchen 91u(hid;e verlieren, auf europdifc^e Seife ^gebracht, unb

gicm£id>

*Paraben, £an^9D?.ujtf unb $l;cater f^b an ber SageSorbnung.

ben

frangöftfehen ^heilen

auf öffentli^en

Tamburins,

ie

2Rarine* unb

£>arfenmdbcpen,

$>eutfie ßriegg-

refrutiren ipre 3D?u|tfd;dre gröfjtentpeilö in ben ttalienifcpen

fd)iffe



Sßeftpoint

git

fepr gaplreicpe

bcr ßftatine

au$ angemorbenen

meificnS

befielen

unb fingen bort,

fepr peimifep,

ben Äaffeepaufern unb Sepenfen, bie in Gnglanb ober fepon gu 4

§aufe erlernten gotenpaften

gum

rneife

Sprad;e

englifd;er

tanteu

ab.

e$

jtnb

ber

ber für ba$ SBeib eine

maprlid;

oorgüglid), fo

gum

Gtgbjjen, tpeil*

genufepten Gefeßfepaft

SDeutfcplanb

feiner Nationalität

grauengimnter

Sieber, tpeilroeife

unb berbruß

Slcrger

fann auf niept

(folg

pope 3leptung, oor

in

Nepräfen*

fein,

unb

bem

melepe bei

,

folcpe

folcp

biefe

Slmerifaner,

oenoorfenem

Gefinbel aber grünbliepen Slbfcpeu pat, baS opne bieß fepon geringe 3lnfepen, helfen ber $>eutfd;e pier geniest,

noep

mepr perunter*

ftimmen*

2)agu

fontmen

mäbd;en, bie oer laufen bie

mal

,

eine

unb

noep

bagu

bie

oon

9lrt

fogenannten fleinen

fürepterlid;e

broom

lieber fräd;gen,

Drgel* unb £amburin*Spielerinnen opne noep

ein

$inb

bei

fepauerliepcn SNuflf tangen

ftep

girls, 33efen*

befen ober gliegemocbeln

paben, ba$

n?ie

3 a P*,

unb

enblicp

bie

manep*

ein 3Iffe gu iprer

muß.

Digitized

by Google

ein 2Bort für reifettbe Zünftler

unb

unb

burd; 23ofat*

am $ta£e

£icr «tag eö

föirfuofen.

Ufceifettbe

375

öirtuofcn.

Sfteifcnbe

3 n ffcwmentat=(loncerte

$u bereid;ertt

jtep

SDer 9tmerifancr liebt ungemein ben ©efang,

unb

itatienifepen, mitunter aud; fepottifepe

unb burd;

^ofaunen ber SBaprpeit,

„puffs“

*J3iano * (Eoncert

1

Oie Bull pat ben ©efdjmad tig

er- pat

oerftanben,

ber Stmerifaner ba$

p

erfünftett

c$

1

©lücf

ftet$

ober

S3icliit--

eö (Etaoier

fei

beö

^ieftgen

ge»ufjt,

barf,

bafj

mit einem

oerbunben

ftnb.

^ubtifumS gan$

rief;*

ber

niept

liebt,

unb ba&

23.

$.

23iottn*$ieccn

3 nftrument

fpiefen

»enn

fann,

feffetn

©efang* ober

,

pierper

fte

unb man ba 8 amerifantfe^e $ub(ifum

ijt,

unb

an$iepen

biefe

,

berütfftcptigen,

auf einem Snftrumente aßein,

ober 23iotine, ermübenb

nur bann

Gingen

jebod; muffen oor aßen

$£)iefe

(Eoncert

ein

bejapfen,

berühmten (Etaoier-

t>on

gitt

epe

fd;i>it

p

üJtün^e

einen

fte

auep nid;t $u geizig ftnb,

taffen,

ftingenber

£5a$felbe

©pielerm

ba§

mit

wenn

3 e üwngen

bic pieftgett

23erbienjte,

2Bett funb tpun

fomnten, ber

machen.

ipre

befoitberS ben

engtifd;e 23aßaben, bef^

»erbat gute ganger unb Sängerinnen,

curo^aifc^eit ßiuf pabat,

biefe

fommen,

betjufügetu

poffett,

patb

aud;

fein,

naep 5(merifa

welche

,

obgleich

23iotinifi,

p

fiafflfcp

unb

feine 23ortrage mit

nidE>t

benen

mtberer Snflrumente unb namenttid; mit ©efattg ab»ed;fetn muffen. ©rbfjere

unb anbere nicht

,

aßein

©cpmierigfeit

©efeßfepaften .non bie fepott

ungeheure

if>r

»,

f.

baooit fo entpuftafltfd; ergriffen

bie 001t

3 ußenb

p

2)te

2ßat$er

beliebt,

bie

nicht pintängtiep

p »erben,

001 t ©traufj,

bafj

ber

-

ßattner

,

ber

beutfepen goutiren,

unb taufenb

unb Stnberen

ftep

paben

.

nid;t fo aßgentein,

Stmerifaner

,

mit

»ie bie $>eutfd;en,

auf bamit oertraut getoorben ftnb

ganbe p>ar »opl befannt, aber

niept fo

fud;ten

überbieu

2tmerifaner

fcpbne (Erinnerungen baran fitüpfen., '

»ie bie oon ©ungt,

fonbern

,

bie

bafj

$änpj"U*

,

Sföuftfern,

©tücf p. maepen

Justagen

fdmpfen,

311

9tationat--3Mobien

um

pier

»ie

ber

ftnb

pier

unb auep $>eutfcpe

376

Öteifenbe

fBirtuofcn.

bur d; einen folgen in ben britten «himmel »erfeßt glauben fönnte;

im ©cgcntbeif

(affen

fte

,

nnb cg iß

ibn fa(t,

perturen, Spnipbonien

unb berg(cid;en größere

gemäß unb mit ber nötigen feßr

23eifpic( fo

ob

zweifelhaft

oon ©ung(

beweist,

um

Dit-

dftußfßitcfe funfi^

augfübren ju fönnen, immer

Alraft

3 a>e(^

ihren

ffc

baf>er für folcfye

genug ßnb,

®cfe((fd;aften, bie gewobnlid; nid;t jabtreid;

ber

erreichen

ßcß

in

werben, wie bag

Erwartungen

feinen

getaufeßt fanb.

fe(;r

gran^ofe

2>cr 28a($er,

ber

king,“

ber

(äd;c(t

man

wenn man

liebt

Engtänber Sdjotte

ben ibnt

SKarfcittaife, ber $>eutfcbe feinen

feine

fein

Robin Adair

5(merifaner,

„God save the

Dtational^pmne

feine

baß

u.



warum be*

f.,,

Ent(;ußagmug

er in

ben Yankee Doodle

f.

oorfpiett, -welcher *

»

1

t

gerate,

ihm *

%

feine ’



unb

9ieoo(ution, feine ßegreid;en ©efcdße mit ben Engtänberu,

ben ©erninn ber greibeit,

beg

Diene in Erinnerung bringt!

'

'

___

bäfbß^ ®(ücf, aufg

2Kenfd;en •

>•-

;

,

— — .

.

.

.

•/



SÄttlem unb S3ilb^duetf«nft.

«

.

.

Art of painting and Sculpture.

SDie DJialerfunß, fowie ade fiunjle, we(d;e eine (;öbere Kul-

tur beg

©cfdjmacfeg erforbern, pnb in unferem 2Be(ttbei(e noch

in ber Äinbbeit.

DJian farnt nicbt.fagen,

nern an natürlichen Einlagen baju (ent b«t ßd;, fe(bp in

fehlt,

baß eg ben Dimerifa^

benn febon manches Xa*

ben entfernteren unb ber Kultur weniger

$ugäng(id)en 2:b e ^ e « ber

Spange! an Äunßfcbulen

Union b^borgetban,

bag aber wegen

unb Sammlungen bon guten

53i(bern

Digitized

by Google

Sföalmi unb 53ilb^auerfuuft.

unb (Statuen,

nur theilweife

Unfer fianb

übrigens noch gu jung

ßöfung jte

Bewohner

bie

febon

tfi

Es

gibt

noch

Kultur gu

fejjenj

gehäuften

9^ineraXfdf>djje

Ströme

furge

3 e it

Slußen

nach

oon

2eben

gür

ber 3*it

tragen fönn*

bie

ijt

^

bie SBiege ber

einet

e

forg*

unb

.

oor

entfpredjen-

ber

anb

noch

erfl,

wenn

genommen unb überoölferte

unb

veraltete

.

erfi

$unfi

ten,

wie febon

oielfad)

Sngwifcben

9lntifen u.

für f.

feit

nicht

git

we(d)e

bie

h^

moberne

Sahrhunbcrten in bie Schule

übertreffen ocrmod;te.

greiflaate

reichen

fp

anberen

auf

So

wirb,

ber

Sinn

für bie claf*

gelbem besmienfcblicben

SBijfenS

Stabten febon

Piel für

ift ifl

in ben großen

bie ßunfi gefchehen,

ler

gefchaffen,

bort

grei*

unter ihrem Seit

bafj

Eifenbabnen

3 n^ u

ftnb

binldnglid? aitSgebebnt fein,

beren

Raubet im Jnnern wie

ber

in 5lnfprud)

bas

für

unb

unb

gerufene

fold)e

ade biSpontbeXen bittet

Europa

förbern,

bringen,

gu

bauerhaften

einer

gu

Sandten

görberung,

unb

ben Erweiterung,

wir unfer

Jag

gu

ins

er(l

pflege

faltigen

Dehnung

bie in fo reichem Sftaße

gilt,

23erbtnbung mit einanber fo

Aufgabe,

obwohl unabweisbaren gor*

beS ©efcbntatfs

Anlegung

burd)

bie

unermeßliche unb fruchtbare

fo

es

unb

haben, gu wichtig, als

ben ferner liegenben,

jejjt

berungen ber ßunfl unb ten.

gur Entwitfefung fomrnen tonnte.

oorgefejjt

ftcb

377

fo

g.

33.

febr

befielt in 9?ew-'$orf eine

School

welche $rofeffor SD^orfe Piele ©typSabbrücfe oon

w. als Lobelie unb gum

aus dtom mitgebracht

hat.

Eine

Stubium dl;nlid;e

für junge ßünft* Slnjlalt

ejifiirt

in

Malerei imb

378

33ilbbauerfuttft.

(Ein weiterer fcf)r bebeutenber

Bofton.

bcr fünfte

unb gebübete klaffe ber Beoölferung fogenannten

-

©cbritt

ferner babnrcb getban worben,

ift

Art-Unions

in the United States

ba§

fiofalen

gegrünbet bat,

pr ©(bau

unentgetblich

p

einigem Sßertbe aud)

wobutcb ben eingeborenen

auSpftellcn,

guten greifen

jiemtid)

ber an, unb oerloofen nicht

alle

fte

war,

gtücflicb

fo

Btlb

ein

2>te

Art-Union

über 23,000 SJtitglieber 2).

f.

p

(Erfolg biefer

Unternebmung bat auch

©efettf(baft

bie

pbtt, wie bie

2)ie

pr

jeboch

jefct

f(bon

einbeimifcher,

anfanft,

3«tritt bat.

3ur

fcbon

©umme

Abrechnung

Zünftler

ber

anpfMen,

eine zweite

fcbon

noch nicht

Manches

ähnliche

fo

oiele üKitglieber

pr

Beforberung ber

fine arts

fonbern

p

3eit,

>

auch

in ihrem eigens

ttnb

unb prn ©tubium

allgemeine Ausfüllungen,

mann

einl)eimifeber

graoiren bat. 2)er glücfliche

Pennsylvania Academy of the

Betrachtung

2ftitglie*

ßeben gerufen.

in’S

bie ‘ßrobnfte

unb SUbbauer fate

p>ar für

erfie,

bie

gewinnen, ermatt

jährlich eine

bleibt nach

Silber anpfaufen unb einen gerieften

ßunfi getban bat,

bie beften Bil*

w. immerbin ein fd>oncr betrag übrig,

ber ein Silb aus ihrer ©amntlung

,

©urnrne ©etbeS

©emälbe

pfammen

b^on

115,000 einptjten;

Äoften für ßofalitäten u.

werben.

jährliche (Ein*

in 9tew-£)or{ bat gegenwärtig

welche

*),

p

p

tos

Sabre einmat unter

einen wertb&ollen ätupferfticb nach einem *ßrobuftion.

allein

unb Bilber oon

2lbpg ber Unfoflen,

taufen bafür, nach

wer

eine bebeutenbe

5 per *ßerfon

2).

*>on

pfammen,

um

tyn nieber*

ficb

Art-Unions bringen burch bie ftatutenmäjjige

pblung

oon

bie

©elegenbeit geboten wirb, ihre Brobuftionen in geeigneten

taffen,

ber;

Sauren

promotion of the arts of design

for the

Zünftlern fowobf, wie ben 51boptit>43ürgern, bie

$)iefe

woblbabenbe

einigen

feit

pflege

bie

für bie

weteben

,

bap

aufftellt

welche nicht

frember

,

2Mer

erbauten £ohalt

jährlich

gegen (Eintrittsgelb

Sä-

als ich biefeS fchrieb (26 2Rai 1849),

*) 93ci ber lebten Serloofung,

weihe am

24.

£ejember 1849

ftatt batte,

würben 460 ©elgemälbe angefauft.

Digitized

by Google

2Meret unb Silbhauerfunfh

mar gerabe

unb Statuen,

mären

man

fanb

fo

,

im

bte

*prioatbeftfce

neben

ba,

©uibo’d, (£arlo ßotti’8,

,

Oon a(ten

länbifcbe Stücfe

amerifanifdjen ßünfHer

rühmteflen 2Scft

„ber

$ob auf bem meinen



horse) bcmerfengmertl;.

mar

oottenbete

Steinbaufer in

5000

„ba$

ttiont,

— anfaufte.



mar ba$

burcf) «£>ero

Venns

beroorgegangen

unb

(md)ft

ßcanber

oon

Gar!

Summe

marcu and;

Boy

ba

playing with Jack-



aus ben «Rauben ben Silbern

Unter

Sturm an ben

„ber

oon

itod;

„Agnus Dei, u unb

victrix fall

:

pale

4>octtfd>e

fein (?).

oon curopäifeben MnfUern §ogen

tlie

intereffant

bie

(the Shell Girl), ba$

£)ie aufgefteflte

X^ormalbfen’5

unb

unb

tttteifter

„ber $nabc mit SSürfcin fpiclcnb" (the



oon 23enjamin

23ilb

mefepe bie SIcabcwie für bie

S3on bemfeibeu

nieber-

einige

(the death on

23ejbnber$ anjiehcnb

©ruppe

Sftufcbel-ttftäbchen''

stones).

unb

Unter ben SSerfen ber be*

ißfcrbc"

bie biebjährige 91uöftcttung

meifterhaft

Ü>.

Sföeifteru.

Spagnoletto’3,

tttofa’ä,

ttfturillo’ä

ba$u ge*

ftnb,

frönen neueren

oiclcu

Äunjimerfen and; einige £enier$’, Saloator STitivin’ö

unb ba auch merth*

bte 26fte 51u$ftettung geöffnet,

ootte 23ilber

liefen

379

Gpflo*

penfclfen in Sicilien" oon 2ld)eitbad), „bie Sdjulf'iuber" oon 2Balb*

mutter, unb „©briftuä nach

Abnahme oom ^rcuje n hon

Sdjcffcr

fehr oiele 51ufmerffamfeit unb allgemeine 25emunberung auf bie 3^ifb«wng

be$

ßejjtercn

ift

jebod) ein menig ju matt, eine golge ber

immer

ftd;

garbenhaltung

bie

meifterhaft,

begeguenben

ftd;

©jtrerne in ber fran$öjtfd)cn Sd)ule.

ben

91u§er

ftü^ung

ber

bisher

fünfte

ift

angeführten in

Art-Union gegriinbet morben

,

mcld)c

aller ßditbcr, auf bie ndmlid)c SBeife

Art-Union, burd)

unb unter oiel $u git

Hebung

Unions

,

oerlooft.

mie

in allen

$ur

Unter*

eine International

SBcrfe oon Zünftlern bie

oon

früher 3).

5

beitragen,

ermahnte



2)iefe ©efeflfehaft

ber Äunft in 5lmerifa

bafj

bie

bie jährlid;e (Einzahlung

bie ttftitgliebcr

münfd;en,

©efettfdjaftcn

9?em-$orf aud)

unb

anfauft

fann fehr es

märe

Stabten ähnlid;c International Art-

gebilbet mürben.

Digitized

by Google

ÜRaleret unb S3ilbbauer?unfh

380

Dieben bicfcn ©efcflfcpaften gibt es

perfonen

bie mirffam

,

beantragen unb im neuer

Italien fortfeßen

oon merthtooflen ©emalben

33eftj^e

fönnen, unterflögt fiaben

31 t

bebeutenbe Sln^ahl junger Zünftler

©uropa, nennen

um

ober

ja es

nur

unter ben

feine

33 eförberer ber

Japre

niedrere

bermaien

ßunft

ift

einen be*

tpun

$u

— ©iner ber

Aufträge erfüllen miß.

SBir

auS$ufül)ren.

europdifd;en Mnftlern

unb für

geniest

in

immer eine

ift

für biefen ßroeef in

t^eitiueife

im Auftrag

aud) Silber

ber

beutenben ßtuf er

;

unb

alter

Stubicn

ihre

nur ben auSge^eid^neten ßünfilcr ßeuße,

f)ier

in £>üfTelborf,

menn

um

aud; fepr oiele Zünftler,

ftnb,

SOietfier

funftftnnige iprioat*

bemühe« , $ur görberung ber fünfte

fiep

pat,

eifrigflen

ber frairifepe ©onful, §err ©, g.

#age*

born in re

Stabte

aus ber

©alerien oerbeffert

in

etabtirten alten SBelt

oon ©uropa größte

SDer

$ur

arbeitenben

ßanfbapn mit menig

ober nüptö

gehört

unb haben

fie

fie

es ju einer

unab*

cs enblid; bapin ge-

permanente ©efd;aftsfeben, ber Simt

er oorher oorhaitben

ocrloren gegangen.

berühmten

feplt eS ndmlicp

auf bem (Kontinent

es natürlich lange,- bis

gängigen Stellung bringen;

für $unft, felbft

rnie

,

mie

unfercr

9lße fangen

unb ba mdprt

braut,

menigftcnS baS Stög*

,

früher gefügt,

©nglanb unterftüßen §u fonnen.

in

33 emopner

ber

unb einzeln für «Hebung ber fireben

an ben großen ßtcoenüen

coloffalcn JöennogcnSftdnben fennt,

unb

2Bie bereits

leiften.

5tmerifa nod;

vereint

leiften oiel

2>ie

©uropa’S

unb

mar,

reichen Slmcrifaner ,

moburd)

gelautert

roirb,

bei ben stei.

aber ihr

unb

befuepen

©efepmaef biefe

ftnb

Digitized

by Google

Malerei unb iöilbbauerfunfl.

aud)

es

hauptfäSliS

welche

,

381

unb

33tlbcr

^unftwerfe

crnbere

laufen.

Dbgletd) tutionen

es

bem

nid)t in

©eifle ber

amerifanifd;en Snfli*

Zünftler gu protegiren, wie bieg in monard;ifd)en

liegt,

Staaten mügliS unb

gad

oft ber

dtcoeniien ju mistigeren einige Sßerfe ber 2Jialer

diegierungSgebduben

ijl,

unb

man

obgleich

braud;t, fo f;at

unb Silbfjauerfunft

-

aufgeftedt;

im ©apitol $u SBaftington

fo

$.

S.

budj

eines,

£aufe

bie

ber

anbercS, bie ©infSiffung flomer oon Sßeir,

unb bas

ßanbung ©olumbuS’ Silb oon 2Beir

erji

ein

Sd)iffe

aufgejtedte Silb,

für^lid;

als ßunjtwer!

ber-

(S^apman;

bem

auf

groben

bie

Das

oon SBanberlpn.

in Slmerifa barftedenb

f>at

Drei

oon £rum*

fiub

oon

‘ßocahonta’S

ber ißilgrimS

fd;on

bie dtotunbe

enthalt

Scenen aus bem UnabhdngigfeitSfriege,'

felben,

bod;

in ben öffentlid;en

grobe ©emdlbe.

einige

bie Staats-'

man

Dmntbud’S

SBertl).

Silber »erben immer fSdjjenSwertf) bleiben, »egen ber treuen $or^ traits

oon Scannern,

waren, unb

Die dtotunbe hat nun

gemalt hat.

Silb

,

im SefrciitngSfriege l;croorragenb

bie

bie er alle todtyrenb beS ^Iriegeö

noch

9iaum

bem

welches einem jungen Zünftler aus

ein wenig

worben

StaXien

in

ijl.



umgefehen

*ßortraitS

ber

t^dtig

gefannt

für

2ße)ten

unb

grobes

ein

ber

,

ftd)

Ausführung gegeben

jur

* f

.

3n

l;at,

felbjt

beS

Sibliothef

©ongrejfeS

beflnbert

ftd;

mehrere

oon ^rajibenten ber bereinigten Staaten oon Stuart, /

3«Snung unb

welche wegen ber fraftigen

wahre

dfteifiermerfe fiub

Die tfl

fooiel befprod;ene

im Detail

bem

©eifle beS SDIanneS unb ber 3eü, in wel*

er lebte, entfpred;enb.

oon ©olumbuS unb noch fchön fene

ifl-

Statue SBafhington’S oon ©reenough

fd;ön gearbeitet, aber weber in ber Haltung, nod;

in ber Draperie,

Ser

beS fd;onen ©olorits

unb bleiben werben.

$erfico ftedte eine theatralifd;e

einer Snbiauerin auf, weld;e

Die in

ber

dtotunbe

Sronje- Statue Sefferfon’S

früher

©ruppe

Weber großartig aufgefledt

gewe*

oon einem grangofen Samens

Malerei unb Jöilb^aucrfunfl.

382 9lbamS, nunmehr ein

na$ bem ©arten

magres Äunfiwetf,

bem ©aale beS House

3 eit

beS $rdfibenten werfest,

ifl

auch bie über ber Spittel-- $l;itre ju

formte

of Representatives fiefyenbe ©tatue, bie

barfteUenb.

3u

ben Dorsüglichften amerifantfehen 2ftalern geboren

SrumbuH, ©oplep,

S3enjamin SBeft, ©tuart,

SUIffrm, 2Kal*

©ußp,

bone, 23aitberlpn, 2ftorfe, SDuranb, SB. ©. SBeft, 9i $eal,

Snman,

ßeSlie,

(Eole,

©.

SDaughtp, glagg,

Huntington, SDeaS,

ßeufce,

greeman,

(Ebmonbs,

©haprnan,

SBeir,

ß. 23rowit, •

£ealp.

SBaS nun ben (Erwerb ber ÄünjHer

felbfi betrifft,

aus obiger 2>arjMung fepon hinreiepenbe ben,

um

mögliche Söwftonen bantach $u berichtigen*

^aben noch immer

jien S3erbienjt

fonberS, meint ihre ©etndlbe gut

fmb. Obgleich

man

wirb für ein

gutes

100

bis SD.

Don

SD.

bringt,

SDen flehen

$ortrait-2Mer gehabt, be^

unb

bie greife

$u

nicht

fyoty

früher beffer bafür bejahrte, als gegenwärtig, fo 4^°rtrait in

150

ein tüchtiger Zünftler,

juwarten unb

bie

fo fönneit

gezogen wer^

©cptiiffe

Dielleicht

wenn

er bie

fat

ftd>

,

ein

Honorar

barauS, bafj

3^1 j»*

einige

tarnen unb Utuf aus (Europa mit*

immer noch gute ©efepdfte

^ier

machen

!ann.

SWiniatnr-SWaler gab es in früheren Sauren hier Diele, feit>

bem

2>aguerreotppie unb Salbottppie erfunben

aber bie

ftnb biefc Zünftler, mit

auch in biefem

ohne

3 w *ige

SluSnapme ber

wirtlich

würbe,

guten ÜÄalcr, bie

ber Äunft jtets 33efchafttgung finben, faft

alle Slrbcit.

(Es

ift

auch

etwas $u Derbienen lerinnen

bie

mit 3ei$HungSunterricbt h^* ,

ßehrerftellcn

jiehungS^Slnjlalten

ju ßanbe

noch

obfepon Diele angebliche Zünftler unb Äünfi* in

biefem gaepe

eingenommen

haben.

3eid;nungSfunft in unferen 6d;ulanfialten

©orgfatt jugewenbet, welche

fie

Derbicnt,

an

ben erjten

Ucberhaupt

wirb

ber

noch lange

nicht

bie

unb eS wäre

fe^r gu

wun*

Digitized

by Google

Äuvfcrftc^erfunft.

man

bag

(eben,

biefern

5lufmerffamfeit fd;enfte.

mistigen

383

3uwg*

ber Erziehung

Oie ©rflärung, warum ba$

23ebürfnig barnad) geh nid;t fd;on bet weitem fühlbarer gegellt hat, fcheint einzig baritt $u

liegen,

bag

uitfere

man

nod; nicht auf ber hof;en Stufe gnb, auf weld;er lerifcher «£>ülfe babei

bie

bebienen fömtte unb ntiigte

2u$u$--©egengäHbe

nteigenS

herauf (Bewerbe gd; fiutg*

ba namentlich

,

granfreich unb

aus

mehr

praftifche

©ngfanb

bezogen werben, unb auch £eutfebbatb

bi«

ftnb

Büchet in Umtauf unb ©ebraueb, welche oon ben gegenwärtigen i

achten

Ausgaben

.

*

wefenttid; abweicben.

unb

2lflebem

merem fanu nur baburcb oorgebeugt werben

,

oiet

wenn

©rucfereiett übfid;, bag ein SKann gd;

BufammenjMcn

auSfcpliegficp befepäftigt,

bcS ©efetgen unb mit ben ©orreftureit

wofür ben ©egern 2 ©tS. per 1000 „m"

abgewogen werben; bie oberjie unb unterge Sinie (liead &foot-line)

unb

bie feeren Steffen

oott

werben

biefern

„maker-up“ ju gut

2>iefe ©iitricptung wirb jebod^ntept affgemein,

net.

gegpiefteren

fapreite in biefent

©egertt genehmigt,

weniger ©eübte

gerech-

namentfid)

unb ©r*

©egpafte fiepen ge bagegen oor.

‘Bmpbrucfer, Pressmen, erhalten per 2Bocpe 2). 9 bis 2) 10.

©ute «hanbpregbtucfer gnb fo!d;e,

bie mit Slbant’S

jugepett oergepett,

leicht

für 2). 9 $u paben,

wdprenb

$rege unb anberen neueren ^reffen um*

unb befonbcrS, wenn* ge im §o4f(pnitt*2)ntcf

erfahren gttb, immer 2). 10 per 2öod;e erhalten; 23üd;cr mit «hol^’djnitteu ober befottberS fd;bnen 2ppcit wer*

409

53urf;brucferei.

beit

auf ber oerbefferten Slbant’O ^reffe

allgemein

faft

meld;e bei richtiger bebanblung

ben

feinften £>ol$fd;nitten liefert

ade

Sitten ooit Schriften

ber

Slrt

©cbttftgic^etetcn belieben

b^r

unb

für bie $>rncfer billig

bie

Slnjtalten,

ftjfln

•9iacb

meldje Slrtifel

liefern.

mo

ben großen (Stabten,

in

unb

finb

©reße Sd?riften

für

angefertigt.

bem SenfuS oou 1840

gemefen

notigen

gefebnitten, (flehe Slrtifcl §ol$*

Sabre 1552 SBücbbrucfcreien

befebaftigt

ade

befebaftigen.

#ol$

in

unb fabtifmäßrg

fcbiteiber)

biefefot

bamit

jtcb

merben

Slnfcblagc^ettel

Kb* großartige,

ooit

Slnmenbung gebracht, unb cö gibt eigene

tn

oiel publicirt,

gebrueft,

fc^arfe Slbbrütfc

unb

Vignetten

,

$>as (Stcreotpfnten mirb nur

man

unb

reine

bejtanben ,

Kapital

ein

iit

ber Union

in

welken 11,523 $erfoncn

in

ooit

£>,

5,873,815

emplopirt mar;'

3

e i

t.

/

« #

K < tu'

*

,

,

%

Newspapers.

*

$>ie Slnjabl ber Leitungen, n>eld;e bermalen in ben bereinigten

Staaten boebfi

eine

publicirt merben, mit ©enauigfett angegeben,

febmierige

3*üwng

fließen,

fo

Aufgabe,

«ntflebt,

unb

rnüffen mir

inbem

mit

jene

bei

l>a

un$

näbernben Slngabett -gufrieben

3m gat>t

3abr 1840

fd;on

eine

un$ wie

bie

$pil$c

$tnfl4t(t$ biefer mit

auf* au--

fledern.

belief ftd; nad)

ber 3eitungcn auf 1404,

wäre

jebem neuen Drte auch

offijieden Eingaben bie Slu-

mooon 138

taglid),

1141

medjentlid;

410

ßeitungcn.

unb 125 gwei- unb breimal

nun

finb

feit

ba§ fl#

©S

2Bo#e

bic

3eüwngen

ber

in biefern

nicht nötf)ig,

unb

unb

es

bem 3«flanbe beS

ßefer mit

war

3#

beffelben

glücflich,

fb

^teftgen 3eitungSwefenS felbft

no# oot meiner Greife oon Rew=§}orf, STitel

SDeutfcpe.

oon Könige,

für

3 e^f^ft;

gepaltocflcn

:

„$)aS SBefHanb.

Repfctb

(Sapt.

St. ßouis" befannt ju werben.

batte,

ijb,

im ungemeinen befannt $u ma#en,

amerifanifche 3tttf#rift

biefer

bie greife

bef#rdnfung unterworfen

mit einem SBerfe unter bem

91.

wenige

fann.

mir befchalb angemeffener barüber htutoegjugehen

bem betrieb

unb

3 e^rcium um

ßanbe auSüben, wo

in feiner Sßeife einer

fepeint

unb ben

barf annehmen,

ben großen Hinflug $u befpre#en, melden

bie öffentlichen bldtter in einem obllig frei

man

1800 betragen

oermehrte unb nun circa

ijt

3e£n 3af>re

erf#ienen.

lebten (SenfuS oerfloffen unb

bie

400

jtenS

bem

Rorb*

«£>erauSgegeben Oon Dr.

unb Dr. ©. (SngeTmann in

(SS

ift

$u bebauern,

bajj

oon

fl# jHt Aufgabe gemacht

u>el#e

wahrheitsgetreuen $)ar|Mungen 9luf|afce über natur*

in

wijfenfcpaft(i#e

unb -geograpptfehe ©egenjtdnbe, über 9lcferbau,

£>anbel, ©ewerbe, fünfte unb Sßiffenfcpaften, über ©efefcgebung

'unb Rechtspflege in ben bereinigten Staaten, unb ßritifen über

ßanb

SBerfe, bie biefeS

§cfte erfchienen

bem borliegenben gu norbametifanif#en

betreffen,

benn

ftnb,

p-

nicht

liefern,

mehr

als brei

bie gortfefcung beS SSerfeS, hdtte,

urtpeilen,

mehr wahre ßenntniü über

Staaten oerbreitety

na# bie

als brei biertheile aller ‘

bisher über biefelben erfepienenen Schriften.

3# pge

nehme mir

aus

einem

bie greipeit,

9lrtifel

„bie



aus biefen #eften einige 9luS*

3 e ^ un 9 en

iu

^ cn

bereinigten

Staaten, mit befonberer berütfftcptigung ber in beutfeper erfepeinenben

fügen, ba, feprieben

bldtter

oon $>errn Sßilhelm

obgleich ber 9lrtifel

worben

ijt,

fl#

f#on oor mehreren

auf bem gelbe, baS

her nur wenig ober ni#tS geanbert pat, feitigeS

unb

richtiges

Spra#e

SBeber" pier beiju^

3 a h rcn

er behanbelt,

unb ber Sefet

9e

-

feit*

ein oiel-

bilb erhalt, baS ni#t allein baS 3citungS-

Digitized

by Google

3c{tungcn.

411

tnefen, bie «gjauptfacbe ber bieftgen bucbbrutferei, (ba ber SDrucf

non bücbern im allgemeinen

fiel« als Siebenfache betrachtet mirb,)

fonbent auch anbere 3«Sdnbe ber bereinigten ©taaten fe^r treffenb barfteßt.

„2Bir furje



^et§t

es

©cbüberung ber beutfeben

in

nerfueben, •

,

ben

3eünngenj ba

unb

nach

ben

fte

*

aber $um großen X\)t\U in gorrn

englifcb*amerifanifcben

müjfen mir juerjt einige Sßorte.über

gemöbelt

SDie anglo--amerifanifcben btätter unterfc^eiben

ben granbiofen tarnen

ntit

mal pfantmengelegt, ober

©S

formal,

nnb

gibt

beffer

es bleibt mit anberen 2B orten in golio*

abgetbcilt

9

unb

bie

nnb Arbeit $u

in

jte

na(bldjftg corrigirt,

geigen*

nicht

man

ift

bem Material, mobl

nur eine mit bem 3)rucfe non 3eitnngen abgelegte ©(brift unb

ben bereinigten ©taaten

gönne.

benn

zugleich Slitbere

bie

bagegen bie

3 e ünng

$ppen

oft leicbtjmnig

in jebern

b^r

aber mit niefleiebt

befebaftigt

grauet Rapier benußt,

©3 mirb

fyoü),

obne 91uS*

ift

2Bcnn in IDeutfcblanb non

fcbdftigung für bie fßreffe. bie

30 30Ü

bis

**

©olumnen unb 3 e Üen

©efcbdfte gemobnt, nicht mit

mo$u

20

nnb meißer, als bas beutfeber 3eitungen,

unb neu, aber

^reffen

nicht

SDaS Rapier

mären.

breit

finb f(barf

3m*

2)aS btatt mirb nur ein*

mirb.

*

nabnte

ift faft

©röße nnb ©üte

©jtrg^ßKammutb*, ßftammuth--,

menig 231atter, bie

18 3nß

14 bis

:

getauft

fo

non ben

(ich

SDaS gormat

ein großer goliobogett, ber na(b

pertal*, föopal*23ogen

jtnb,

biefe fpreeben.

europäifeben fomobl nach gorrn, als Snbatt.

burebgebenbs

eine

©taaten

bereinigten

j

erfebeinenben

3 n ^ott



biefem Slrtifel,

in

fo

3^1 20 ift,

gibt

*n e £>nnptbe*

feine neue' treffe errietet,

mit ber Verausgabe einer neuen

3 c ^ un ß

^

unb

nur in

beit

befchdftigung

ijt

Siebenfache,

größten ©tdbten arbeiten fßreffen auSfcbließlicb für ben biieber* bruef,

mogegen

es fein Sanbftdbtcben

ober mehrere

nicht

ein

2)ie

goliofeite

ift

.

non 50 Raufern

gibt,

meines

periobifebe bldtter in bie SBelt fenbete.

gemöbnlicb

in *4

bis

8 ©palten

abgetbeilt,

melcbe meijt auf ben erjten unb lebten ©eiten beS blatteS, unb

*

ßeitungen.

412

auf ber

nid;t feiten aud; innen,

galten.

ganzen 23eoöIfernng brnefer

unb

wo

einem ßattbe,

in

roelt

Sinnigen ftnb

SDiefe

'

fud;t

jte

einen grofjen $I;cil bcr ßefe-

nnb Sßaitbel ba$ Streben ber

$>anbel

bie§miptfqcbe, unb ein guter ßcituugs*

bilbet,

aud;

befjlmlb

au^ufchminfem

al$ Sinnigen ent*

britten, nichts

für

augenfällig zu machen

möglid;ft

ungeheure Sflenge

SDie

Olnjeigeit

fo!d;er c

jmar

gebietet

man

hilft

einen

biftatorifch

aber

(td;

beit

flehten SDrutf, bafür

mit pracptooHen Ueberfchriften

tl;eilö

3u

mit Vignetten.

nnb

engen

größten

«£>anbele(fiäbteii

unb

ntdnnifchen 5Iitjcigen alp’habetifch georbnet,

bem

-'hier

fauf*

tnug

man

aber treten bie breiteren unb fdjbnocrjierteften (Stiquetten in

23erfal=,

ßapibar

Goods;“ ihm

unb anberen Schriften

gothifepen

Kaufmann

$>er

ßiebt.

folgt

ber Speculant unb M

mit bcr 93ern>ahrung$formeI ‘panaceen

SDußeitb

fejjt

Sötrfung

tl;nt*

„£anb!

hinter fein

nicht feiten

ftd;

'

.

,

„No Quackery“ moobn

folgen,

in ihr üofleS

„Dry Goods,“ „Spring

prahlt mit feinen

fianb!" brei bi$ oier Ausrufer,; ber 5lrjt fünbigt

ein

theils

,

bie

mit einem groben 2Infanggbud;fiabcn begnügen, außer*

freiiid;

jtch

ftnb

unb

an,

jebe

labt

barauf

unfehlbare

glcid;

SDie Vignetten, ober cuts, ftnb meift nieblid; ge^

arbeitete S3Ieifdhnftte ober ©üffe, burd; bereit Schönheit ein 23Iatt

baö

ju

attbere

übertreffen

fd;äjjbarcn §aartinftur;

att$ feinem gläfd;d;eu

gebeugt

einen Seite bie £ülfcfud;enben

auf

jte

£er ^aarfrduölcr

fucht.

einem ‘poftament unb träufelt

,

unb

glajjföpfig

aber faunt

fchlägt

ftch

ooit

bcr

g (echten;

mit ber

£>eö 5Irjted 23eruf

Scene

beS

bie foquettc

Sd;mtr

ftellt

eine hubfepe

barmherzigem Samariters falfcper

ßupue;

s

J3ferbc,

entlaufene Sclabeit, SfteubleS, Defeit, äfochhcerbc *,

Leihen ber

feigen,

—-

ßanb*

bar; ber Otittbüieh,

9IHeS

fommt

•’

bunter 2)£ifd;ttug burd; einanber. 2)iefe

unb

bis ^ltm Än6d;el herabmallenbett fioefen in

bie

3al>nargt mahlt eine

itt

nahen

gefallen, fo ftoljirt ber bicfbäwcbige Söauquicr mit fchmel*

gtänjcube fd;aft

auf

ber iminel$tbau

ift

(citbem 5lrauöhnar auf ber anberen Seite baoon,

2Jtiß

fielet

Pon bcr im-

*

»

zugleich mit

bem

ftfegifter

ber

Digitized

by Google

ßcitungcu.

ber

ÜKarftpreife,

^acfetboote fte

fernen

unb beS Abganges ber £)atnpfc

9tufunft

ber ©efd)dftSmann guerfl

iiberblicft

unb

berfelben,

leicht,

unb

5

tinb

er überbluft

wegen ber angegebenen Heroorbebung

tbcils

aud),

tbeils

413

noä) eine attbere, bc*

jebcö iöbatt

weil

ftimmte, .unb feinem ßefer halb gewohnte Drbnung,_ angenommen $>te

bat.

5ltt$etgen -

übergebenbe. ^Blättern,

ftcf>

ganje

unb enthalten meijt girrna

ftebenbe

^[n^etge

in

ÜÄube überbobeit,

^inburd;

in

beit

gabrifanten, leid>t r eine

mehreren ßeiinngen

ju

bejtimmtcn $lafj

auf einen

einmal gelefen hat,

fte

gauje

bic

ober

werben

unb wer

jufammengerüeft,

3 a br

2Bobnmtg unb bteibenbe

t>on biefen unterldbt es

einer

9ltt$eigen

SDiefc

,

HaubelSmamtS,

bcS

deiner

k.

^Irjteö, 2lb»ofaten

befahlen.

uebmlid) in fiebenbe nnb oor*

baS

bleiben

unb tBefchdftigungen

Slrtifel

folcbe

tbetlen

3 ene

ficf?t

ber

ftd;

oon 9ieuent burd^ufebeit.

9?ubrif

0 tnb

aber biefe 9ln$eigen neu, ober ftnb es oorübergebenbe

ftnbet

man

fte

••

stimmten Orte.

einem,

auf

ebenfalls

o-

bic

ßirebe

0 d>i^c lt

beöetriftifdicn

oerfd;mdbt

biefer SBcit.

23latt,

fei

nidbt

h^* (Sin

0

cbflf3 .-

beit

ftnb

ad; ihrer Stenge berechnet ein grober

cs aitjerbem polU

3 U ?)^^ CÖ

ober gar rcligiöfeit

,

fo





0old;e 2fn$etgen enthalt jebeS tifeben,.

,

für allemal bafftr be*

ein

irbifcbeit fte

/

aber in bcr

SLIjeil

bäin

£anb unb Xf^flt,

fluch

bic

beim

ber ßefer ben 2ßertl;

bcS Blattes unb ber Herausgeber feinen reinen ©ewiitn, wdbreitb er

jufrieben

ift,

feint Unfojten

$)er

wenn burd;

übrige

^b e ^

Drtgiual--$lrtifel, welche

ihre

^ er ©ubferibenten nur

bie

unb baaren Auslagen

geriebenen $ldbe

beS

jum

23latteS

gebeeft werben. verfallt

in

entlehnte unb

fdjttellercn Ueberbltcf ebenfalls toieber

entnehmen:.-

3^e S

SBCatt bat, ntcijt auf

ber erften 0eite innen, feine b.efonbere IRubrif (Editorial Head),

worunter aufjer ben Drigiftalauffafeen beS OiebaftenrS bereit

alle befoit-

auf bie 0tabt7 baS (Sountp unb ben 0taat bcS erfcheinen-

ben Blattes bezüglichen Senterfungen unb 9 tad;rietd>cö

machen.

31 t

dauern! §ict

fcfj rt

ein!

Sauer

eitt

einen

Sacf

tH'fl

Unterzeichneter jabft feen ^>I>iIabelpr>ia*^3rcii5 für einige» ‘)

man

©orte,

Jtfce

ibtn bringen wirb, ÜJkitfle-

tut, amerif. Sufcuftii«,

in Ääfcf;

2

)

k.

2) cash, Inur ©clD

27

ßeitungert.

418

mit aufgehobenem

$enbn--$rat)er

ein

tobn

uerKaufftt in oflitttlidjtt

auö ),

ijt

bas

5

gewetterborbet

),

darauf

.

.

).

«^S

bte

ftnb

-

SUcum unb

2B c $

»es*

@ 9tm -

t c | t

©cf

ber

© iU e

=

&

9 1

8ten

itnt>

Stabt

in ber

*

« -S5*

t f e i l e ‘)

.

t-

"





$emt Strafe,

IR c a b

n

t

g.

ffloyev ‘benachrichtigt feine g-rcitnbe



je.

©ufer 3u

»erlaufen ein »ornehmeS

8 nid)t

!

auf $ajhtad)t ben 16tcu nach-

tvirb jiattfiuben

halten werben.

il;r

5lbbilbnttg

bie

'

®chwein »on 200 Sßfunb

3nbent

)*

*).

^

|allo

fien

7

ain

$

ftamiiienpferb

1

be$ $ferbe$.)

(Sine

ar

18

£anbef.

ÜHeitcii,

©abreit

,

aujjen mit

8) ßrstrate familyje.

9)

shootiug-

11) frolic, Sujtbarftit.

Digitized

by Google

4(9

Beitungeit.

SBir

merbe

ßefer

bei*

hoffen,

mit

-ftd;

biefeit

ÜKuftern

begnügen,

feigen

£>iefen

folgt gemöhnlich, menit nicht gerabe öffent-

SDocnmente §u publiciren ftnb ,

liche

ber beüetrifiifche Xfjeit bet

3eitnng, über bejfen 3nhDur$fd;nitt

bafür fann

ein

Dollar für

$mar jeber 23emohitcr ihres 23c$irfeS h^ten;

fie

Herausgeber fönnten aber babei bie

Aufnahme ber

menn

nicht begehen,

f.

nun einen

ter hinßd;tlich ihrer $olitif

23licf

auf ben Efmrafter biefer 23lät* »

wtffgjje,

Es

baburch

ijt

.

fcfion

oeranlaßt





^

ermahnt morben, baß ihr Entgehen oorjüglid;

mürbe,

baß bie £)eutfchen jn Bürgern unb

baher jttmmfähtg gemorben maren,

©tünmen

fotlten ihre

gemib*

unb ihrer ber Unterhaltung

.

*

offene

m. fehr gut befahlt

.

SBerfeit mir

meten

;

bie

nicht theils*

$artheiartife(, theils bie ^ublicirung

lüher SDocumeitte, gerid;tlicher 23erfdufe u,

mürbe.

3h*

ganzen Sahrgattg

beit

leiten.

entjtehenben 3ettungen

$)te

$)a aber bie Herausgeber

faunt

felbjl

ein Urtheil in ben bie STageSereigniffe betreffenben gragett hatten,

ober fte

ba bie

hatten, 23lätter

nahmen

fte

ftch

meijie fo

mohl

mar

and; aus Etgennuß

gleich

entfehieben.





Unterjtüßung

ihres

non

©ie



bltnbe 2öerf$euge in ber

unterftüßenben ^artheien.

neigten,



mit

H^nb

3^, menn

es

fehr

ber

fte

biefer

mentg leitcnben

ausgemacht

mo

ermarten

Eharafter

ber

vornherein

mürben

bal;in

Unternehmens ju

ift,

9luS*

unb baß

Bedungen.

420

nur Silbmtg bte ßeibenp$oftcn ntdgigt, unb €>inn für ©crcd)tig* feit forbert,

war

fo

es fein 2Bmtbcr, weint

ein «Jjeftigfeit felbji

jtc

ba

bte englif$*ömerifönifd;en $arthct$eitungen übertrafen,

im

2)urd?fchnttt

Drigtnal*9lrtifet

$olitifd;e

wenige

gewöhnlid; geben

)

biefc

non emßtytsvollen SRärinern herausgegeben werben.

ftc

man

fhtbet

nur

ihnen

in

gehorfame Uebcrfegungcn unb 91nS*

ber ihnen non ihrer $arthci bejcichneten §auptartifel über

jiige

eigene Sprad;e erlauben, fo

unb

ftanbig

3n

bett

unb trenn

bcS £agcS,

bie wid;tigficn grageit

ftd;

fte

bieg ein (grgufj non

ift

angenommenen Schimpfworten auf %

eine

ja

6cbmdhreben

bie ©egenparthei.

4

ber 5tmerifaner wiffen

nid;t ju

ftc (ich

SBiberpart mit bent glegel .auf £)icr folgen

beiben

ein

tntb

fplnantfd;ett

bewegen,

ihren

fte fd;lagcit

$opf." SBafjlfämpfc ber

aus bent

(Srfiere

aus bem

bie anbere

,

Bettung

nerfteeften icben

$rdjtbenten-6tuh(

(General *£>arrifon.

Solfsfrcunbe"

beit

$aar groben

auf ben

(Eaitbibatctt

Suren

unb

feingefegten Lebensarten

ift

nait

Üftartiit

,

aus bent

„£emofrat,"

„23cftftd;cit

einer

penn*

:

31« alle ®c«tofvatcn! nie ihr SDcmofratcit fern: wollt,

91fle,

afle

armen f>anbwerfcr unb

it;r

Tagelöhner, macht eure dingen auf unb tefetHf wie ©i«ttin

3ahvc 1821 bah

©^warjer wenn

ein

haben

Konvention ju ©ewporf geftimmt

in ber

foflte,

unb

baf?

er ein bejtimmteS

ein SBeificr fein

©ermögett

.

befafje

Stimmrecht haben

er Staatö-'Xai; bejaht, ©tilitär.-Tienfie geleiftet

unb

ein

©au ©uren

iiu

(Sr l;at geftimmt,

hat.

,

füllte;

Stimmrecht äuget

gewiffeS

wenn

©ermögen

hatte.

Xtc

feet-,

auSgefpiecn. fte

herj», Tovf-, verftaitb*

haben

'|0Jtjaiu3(3S

ihren

(SS

geflaltlofen ©eiöbecfS-Otittev

gereicht

bie

©teuften

jwar ©iemanbett jur

Schnrfenähnltchen ©eftnbel,

beffen

3wecf

eigentlich

(£hte tjt,

,

vom

06anb-6hronif wer ftc ftub, unb bag

lefjten

2luS ihrem ©eplätr erhellet cS bcutlich

an 9111cm mangeln was

foflte.

unb

abermals in ihrer

©eifer

über bie Xhicre erhoben

fiel)

mit folgen

politifcbett

bie SBahrljeit ju nnterbrücfen

unb fingen auSjubreitcn, unb

bie

©artheben

©püllumpen $ur ^interthüre hinaus geworfen

würben, ju

gleich

abgenufcteu

längjt

»on ©ielcn Oteblichgefinnten aus allen

befaffen.

Digitized

by Google

3einni(jen.

unb

(Eine Befufligenbere

geit

ßanbleute auöfprid;t

SBeife, beit fpart(;ei*

imfcfyäMictycrc

geftcnb $u madjen, in bcr

geift

421

$ugteid; ber ©toI$ ber

fiel)

fleifji--

barf iüd)t unermätynt bleiben.

,

2Bcim

iiamtid) auf beut ©runbftiicTe eines Slutjängcrö bei* einen ober ber

anberen fßartpei

©rbfje ober ©d;M;eit au&jejeicbiteteS

ein burd;

©robüft gemaebfen tungen befannt

ifl

wirb biefer ©ieg fdmefl in

fo

,

beigefegt.

©artyeiljelbcn

bem

nnb

gemacht,

G*r$cugni&

bei*

beit

©cfanntma^ungen

9iad)jlcf;enbc

3ci-

be$

Diantc

ftnb

intereffante ©eifpiefe ber 9lrt

garrifon

pir

&cr

&r. ftuß 3 3oii mißt. fd;ip, I;at biefe 2Bod;e

^id;t,

geboten!

Ijübnt cs

meffen.

2?aö

ift

Stengel in nufere

3 a br

8

ber 5

bet;

SDrucferci;

gefanbt,

nnb 5 guß 8 ßeil ebne

gctpad;fcn

San Suren

’)

$arrifen Sauer in Libanon £aun*

ein

3 £imotl;ct;

metd;e auf feinem fiantf bicfeä

Surret

jTcutc

Sifrancn SWorgenftern praf;it mit einem Jimotljep stetige!



geboten.

3

-Jpurra!

bie

für£ar-

rifon itnb ©länger. (Ein anberer über 6 $u{j langer

iintot(;i;-0tengef,

beö #rn. Sicfeler in Setßet Jaunfdjip,

Suren ^art^ei über 4 ßcü* nnb 7 ^cll geboten



9tow ^a!

I;a!

:ßm 9ütf

gibanon

bem Hanbe pon

Äarmeiüj

biefcä

3al;r

5 ßoll.

6

guß

ijt

ein anbei

-

9tod) muffen mir auf eine

merffant machen fteirt,

,

bie

in

Sop$ nnb mad;t

$Diefe(be

Camper 5frt

3

)

157 Sfunb toog, auf gutem $arrifon

ineld;e ift

für

ben ((einen

^otlänber.

non ©eifteSprobuften auf-

ber 2fc(H;etif metleicfjt ttod; nid;t clafft* ift.

S^ieö

ftnb flehte

geben ber r Sßwridj«.

3)

Ddmptr,

ein treffliches

SSMefengtaS.

J)amper v jDÄmpfer.

2)

Now

siaud back

3cititngeu.

422 jlitb,

ntd;t unpajfcnb, chtc^

fc^eint cS

fo

©ti'ufcf;en mitftU'

btcfcr

Reifen.

paar Blätter

(Bin

£agebu$

SfuS bent

.

eines (ä$e*2ttanne$.

lßcg SMatt.

©c$6 9ttonatcna$ weißt wir futb

Du

n'etfjt

nau 3)

len$ biß;

fnyyoS 4

id)

baß bu auf beut

DrimmingS weißt

waö mir



aud)

gut



5

of courS



ftel)t."

Wau, nimm beut Slbeub

Dreß.

Du

Du

Slugcnblicf



„Wein

»erlaßen wiflß;

würbe

-

„D, SBifliam,

um

9teimd)cn,

SWag

(Erb’

mid)

rcid)

„«frarriett,

lbßel »oll in meinen

glüeflid).

3 u ^ cr 4>icr,

mir

Sa^rc na$

Deinem

Xfdjauni, witt

1) Well, ivcbl.

2) Supposc,

nun.

4) 2)ie 'Vennnjlpamcr

unten

roieber

bunfelrotber »efafc.

Du

nimm

Du

)

jebent

fdjoit in

SBifliam, id)

fiel),

baß

glücflidj

Du

werben

mid) feinen

unb »erlaßen fühlen."

unb

— Du

iß.

lernß aflSfort fold)e

§o$$eit

fccr

SlflcS

gut."



Du

Xl)te

um

bie ftinger an, etiva

eiifllifdjen

0) Dress, ftleibuug.

9) Satin, Satin, Selbe.

baß mir juß einen £b CCr

„SBefl, SBifliam ©djnutf,

,,id)

Ißärrcl ll)

ein

benfe"

biefe ?lrt,

Spradjaebrauc^ 7)

(Saun,

überfefeert.

jit

j.

;

gown

,

10) 3ul;ö’t, uscst,

«.

n>ie idj

Äleib.

bu

Du

dfßg

ans bet ©d)üßel

branden ba# SBort fübten auf

borfommt, nach bem

cours, natürlicher 2Bcife.

gut,

ÜJtal bie ßueferbobf,

iit

foü

ju ntadjen."

Xbcc getrau!"

genug

will gehn,

wie fd)ön ba$

wßnbc

barrel, gaff.

„Wtnt

»etfpredjen,

unb Fimmel nntergebn."

lieber SBifliam,

©C$6

ma^eu.



ja fo traurid)

»an beiner ©eit’

Id)

)

9

3d) benfe aber, Dein

teilte eigene SBabl.

id)

6

ober ben groben mit vtuC

$ärrictt, nid)t einen Slugenblicf will id) Did) »erlaßen,

ßb’

wahrhaft

unb wo bu »er-

„Siebe ^»ärriett, bu biß

mußt nun aber

wo

33ifliam, idj

ober ben weißen ©ätiu ?

,

2BiI-

beim bu weißt,

„(Ei, lieber

juß meine ©ebanfen haben mürbeß. D, wie

Wir b^at Slbenb fe»n!

yerfeftlp

2Ba$ für ’uen Dreß

).

weißer ©atin Dreß ßebt bir auSnebmcnb ff(icf)

id)

r

benn

„SBefl,

bu

ftrte #ärriett, wjflß



.

Sefen feßren gut."

„Weite 1

„SBcfl

.

ber §o$$cit*

tl)un!

jul)ß

and)

fühle falt.

8) Pink

ßebraudjft.

)

©ufen,

3) 9Rau, e#

10

ju

fuß

now,

weiter 5)

Of

trimmings,

11) «ütref,

ßcitungen.

was

ftiß!

fei)

ju

rifd)

maef>cn.



wahrhaftig

eigene 23üf)ttcS

ffiic fannft



6

— nener

Äinb

Du

unb gar.

GS

beftraft.

auS uns „werben

—„

langer flänben

’ne

93— Sdjibog wiß



Tieren.'«

Stifter

7

8

)

id)

,

fte

5

baß

als

Du,

Du

Sine neue 91era

einerfeitö

unb

anbererfeits

ber

beutföen

daddy,

tßflp.a.

Du

icb

niemals

fö wißS unb beißig wie

felbft ^>iob

feine

int Sattb

2Seß,

ijt.

ju

Gkbulb oer= gute Stacht

%

3

begann

3 c i* uu 9 cn biefe

an

war

($#

frühere, fo mad;te

bie

ihre

nicht

bie

ans Mofcr

gingen,

um

ihrer SDtitte,

bie

bie ärntße

unb

mehr

bur$ unmittelbar

iHäüfel,

rascal,

fdjmdr, smart, bra», ftn»a

ahedog, J&ünbitt, weibtidjer $nnb.

fc^neU

briicfenbe

waren

5)

Never mind,

7) flänben, eiand,

in einen

fernen

unb auf leiste

2) ©leinten, mind, bran teufen,

©dmft.

fte

6 ffenttid;eit Organe,

6 peculation$fucht

O^eid^t^itmer

mit

erft

(Sinwanberung au$

5ln$wanberung gezwungen worben wäre, noch

4)

fo

oerbirbft

was am Gnbe

Gbcföcibnttg

'ne

waren fähigere Scanner in

fonnten..

1) SPii&ne$, bu'ine.cs, (Refdiäft.

6)

ßinb

niemals brein, wenn

fönappifö

fo

eit.

unwiffenbfte klaffe ber SDentfchen, bie

e$ QJtenf^en,

Du

fannft

— armes

SBeibSmenfd)

..

anbere 2lnfprüd)e

auch

SBelttbeil

miß Dieb

0 tüd 3 uder;

ein

mfö

wütbig

fo

ganj anberen (Elementen beftanb, als

pr

wie

,

bir jagen,

wunbre

,

ber (Sinwanberung ber lebten

9lotf)

),



*•'*..

leijlcn

3

ber.

$bfeS."



23effere$

„Däbbi

'

3 dj

Dföanni

ein

fo

Dir würbe

„^aßob, was baS SRämföen ttid)tS



fprföft wie ein Starr, unb

anfangenS

93ei

ein beffreö ßtedjt

wie föjmädt baS! Itnb

nimm

mittie



unb wenn nod) irgenb haben.

)

bift

Deine

ttfötft

tbun?! Sßabrhaftig 9JHflcr €föitud, wenn

tl)äte

bijt

4

fö wiß

erftamtlfö

Du

!

Du

„Xföannf, fomrn

Sbfewföt

bo,

)

wer

gerrei^eit.

l;er

weißt,

fft

©u

0d;nud, träume '

Du

㣊rvfett,

9?te 91cd)t

).

>

i



DläSfel!

ba

um was Dir

aflefert

tmmeroförenb."

«Student"

— Äomm — ba

— „£äirictt,

foflte."

net

ijt,

wiffeit

ja atfö

ntinb



9tiemanb.bier im £aufe recht

haben

Dfö

fö-nuföte

Da! Du

Du

€fömtd,

betümmerji

51 t

etnö när-'

$Uub gctfyan?

b fl t benn baS

„Gi, SBißtam,

) S3übd;en."

tbun fann."

[Recht



jutbun.

ins üßeft!"

föntar

is’it

ein

Gute ßeitiing

fo unoernünftig fötageit.

bie flinber gan$

bu

ganffr itnb mautft

web getbut

bnt’S

Du

genug

f’ift

fcblägt brauf)

(fte

woflt’, Giftet

„ 2Bcfl, $ärriett,

9)tal

nau pad Dfö

baS

ba!

bu bfö untergeben weine ßeitung ju

mfö

mein Äinb



meinten *);

jerreißt

[ebren cS

wa$

£arriett,

423

wabrbaftfg



fei)it!



Du.

bat als fö.

r

füll

*)

•nichts angebt."

Dföanui

w (f

föncH."

51 t

net frcifdjt;

Du

SBitt

Satan!"

f [einer

Sau

blc flehte

ficb

flimmern.

3)

flimmere bid) nid)l$

nndfmlten.

8) 8*- 8 (f)ibo 0

91rt

tähbf, barunt. ,

biich,

ßeitungetk

424 jufammen

$tt

teil

grögtentbeilö bern Sterne beä 23olfe$ an,

nnb

fnatt

folgen

bett

weniges bern

31 t

fbnnett,

mit gleid;em ©littfe

nicht

,*

nnb ©ebanfen*

bag'ber anfmerffante Befer

fo

©eninS ber

Sprad;c entbeefen

bentfd;eit

burftc.

60

nnb Sd;önl;eit ber grüßte abjnge-

wenig oerntag wof)l eine ocrpflanjtc Sprache bem ©eiftc

fo

£ie

i^rcö 2J?ntterIanbeS Iren jn bleiben. liefert

mcijl correft,

©artenfitnfllcr gelingt, ben anö fernen gdttbeut Der*

Ipffattjen bicfelbc gütle

wtmten,

ift

pennfpfoantfeh * bentfepen

ben heften bentfd^amcrifantfd;en 231dttern manchen 23er-

gegen

fejjtcn

ber

Dott englifd;en ©oitflrnctionen

fte ftd;

erhalten

frei

in

felbft

Don

englifcbe SSörter anfjnncl;nten

SBcife,

aber feinen

flog

netten bentfe^en 3eitungeit

möglich# rein

ftd;

gefybr*

fte

nnb wnrbett bnr$

2ln$wanberuttg beftimmt.

Sprache ber

SDie

fwl;eren Bebens*

ju entfagen, fonbetn

eblerett töttytungeit

bejferc 2)?otioe $nr

ber

aßen

habet

and;

aber

raffen,

nnb

intereffcit

baoon

eifrigflett

bett

nnb

23cweiS,

Slnflrenguttgcn

©cfd;id;te aller Kolonien

gn furchten

eS fleht

bie

Spvad;e

bcntfd;e

bag

,

in

trojj

21nterifa

noch weiteren 23crdnberungeit unterliegen wirb.

$Da$

21eugere

btefer

nnb Umfang ihrem inneren ten

anf beffereö Rapier

Leitungen

gebrneft,

europäifd;-bentfchen 3eitnngen erfle

Seite

ttad;

2lrt

©rögere

Stelle

am

ftnb

man

21? an

eS

ben mciften

bei

Dermeibet

betten ,

beS 23ogcnS

es

bie

,

Diclntehr

nnb ihnen



eine

wirb,

attgewiefett

ober beÜetrifiifd;e

gewöl;nlid; bie crjlc Seite,

Schönheit

mit guten Sd;rif-

nnb pennfplDanifcb*bent'

jn beginnen

©ttbe

politifcpe 21 bl;anblungen

jlatt bereit

als

ber antcrifaiiifd;en

fchen 231dtter mit Sinnigen

befcheibenere

'

finbet.

an

entfpridjt

Sic

©el;alt.

21 uffage füllen 5 nndd;ft

folgen

bie netten 9?ad;rid;teit.

2BaS fo

ift

ihr

bie

Verbreitung ber netten bentfcheit 231atter

^nblifntn

itt

geograpl;i[cher £miftd>t weiter

fcher bagegett nteifl befd;rdnfter,

beutfd;cn 3ettitngen.

Don

©ine ober

,

ttt

-

betrifft, 11

unter i*

als baS ber alten, pennfploanifchbie anbere

jebent. 'gcbilbeten £>eutfd;ett

burd;

Don jenen wirb beinahe bie

ganzen

Vereinigten

425

Sudjt'lnfcer.

(Staaten getefen, watjrenb biefc

beit

(Staat, in wettern

,

erfreuten

fte

Scnbeng jener

faffenbere

3nt;alt wirb

unb

übcrfd;reiten.

met;r

if)r

ber Union tebenben 2>eutfd;en ergeben,

werben."

oon

einer

9ieto--5)orf t;at

bie

befommen

*

9iew-'5)orf--©un oon 2K. u.

gwei Oantpfprcffen oon §oe,

bie

©. mit

Oampff2Kafd?ine oon 20 Cßferbcfraft getrieben werben; jebe

12,000 2tbbrüde per ©tunbe.

liefert

oerbraucjff

2).

mehr

wetyrettb biefe

.

in

^ßrejfe

O.

ben

um*

intereffantcr

unb S^teHigeng * blättern

Sofal-

Oie 3^iwng§=SDru(ferei ber bead;

allgemein

2)ie

mit ber $c\t gu genteinfamen Organen aller in

fte

beftimmung

ober wenigfteng

begirf

fauni

circa

jäf;rtid;

Oie

150,000.

10,000;

50,000

2tuStagen

unb Bö^ne

©efjatte

fitr

2ppen

für,

Oiefe

Rapier im

SHief;

belaufen

80,000.

2).

SDritcferei

2Bertt;e jld;

Oie

oon auf

2lugatff

©jemptare betragt 50,000 per 2ag.

ber gu brutfenben

T

«

SB •



&

dj '

i

n

c t.

fc

.

'

'

m*

*

Bookbinders.

>

.

Ni

taffen, bafj



,

SKan.muf; ben fte

bie

2(nerfcnnung wiberfafjren

bie befl

gebunbenen büd;er tiefem,

(Engtaitbern

im 2tttgcmeinen *

»

,

bie nic^t allein ein eteganteö 2tuSfef>en ^aben, fonbent aud) wirf*

ti$ für bie taffen.

binben in

Oie

Oauer gemalt 2lmcrtfaner

ftub

fjaben

angenommen, unb wer

unb bie

ftd;

befonberS

teidff

offnen

nämtid;e 9trt 23ücf;cr eingunicht fd;cut,

beit

ben bereinigten ©taatenein eben

fo

fd;ön

unb

betommt

fotibe

ge*

Digitized

by Google

Sudjbiuber.

426

bunbeneS Sud) wie irgcnbwo

Oie

fonfl.

gitr

Sud;binberei nötbigen

Sßerfycuge flnb, wie bieß bei aßen amertfamfdjen (bewerben ber

gaÜ

gut imb oon ber $wecfmaßigften Art,

ift,

um

man

es

nid;t

baß

feiten,

Suchbinber

unb

rafcf)

fo

gut wie nur immer möglich bamit arbeiten $u fönnen, auch

trifft

ber Oampfprejjen

ftch

bebienen. *

*

Oa

$u ßanbe

hier

man

wie

%.

bic

in Oeutfchlanb trifft,

es

ßcber ober ffappe gebunben,

fontmen

nur

befrnbeit

fo

,

ftd;

immer

fonbertt

in

ßeinwanb,

ober and; geheftet in ben «Jmnbel

bie größeren Sudjbinbereien natürlich

wo

Stabten,

benjenigen

in

4

Sucher niemals in offenen Sogen,

SerlagS

oicle

Sud;haublun*

*

,

unb Sud;brucfereien

geit

gegeben werben

flnb

n>o

"

,

Suchbinber

fein

9?cbengefd;aft

h eröu

$'

unb aus bcmfclben ©runbe muß weiter gefol*

,

wo wenig

gert werben, baß in Heineren Orten,

wirb

Südjer

oiele

alfo

wie

treibt,

fann

begehen 3.

S.

ober nichts publi$irt

wenn

,

er

nicht noch

eilt

bie Anfertigung oott Sd;ad;teln

unb bergleidjen feineren fpapparbeiten.

Oer ziemliche in

unb Sudthdubel

Artifel über Literatur

Jbec über

bic

gibt fd;ott eine

Ausbeutung, welche baS Sucbbinbergcfd;aft

ben bereinigten Staaten hat, unb weld;eS bie ^auptfac^ltd;flen

$laße

finb

in

,

benen

bruefereien befielen

,

'

ScrlagS

auf weld;e

Suchhanblungen

-

ftd),

unb

buch*

wie fd)on gefagt, baS Sud;*

bittbergewerbe, fep es für ben Sud)f;anbel' ober für bie Sibclge* feUfchaften

,

Sublifum

fo

faft

febiglid;

gering

fann, es gibt gar

ift,

ferne,

größeren Orutfercien, wie

9tew*g)orf

befchranft,

ba bie

#iebei 3.

S.

ift

bie

neben

beim

nod;

$11.

bemerfen,

baß bic

oon #arper unb Srotl;er in

ihre eigenen Sud)binbcrcien haben.

treiben aud;

$unbfd;aft

baß man oerhältnißntgßig beinahe fagett

— Siele Sud;bhtbcr

ihrem ©cfd;afte nod; Sud;*,

$apier* unb

Schrcibwaarcn**£>anbcl, es flnb bieß bie fogenannten Stationarystores.

UebrigcnS 31t

ift

bic (Soncurrenj

beim Suchbinbergewerbe hier

frtnbe aud; fd;on fchr bebeutettb,

unb

bie gcwöhnlid;eren

Ar*

Digitized

by Google

\

427

53uie ©arbicre gehen nid;t wie in 2>entfd;tanb in bie Raufer,

fommen $u

fonbern bie ficute beforgen

rücfenmad;er4lrbeiten.

12 7*

für «gmarfdmeiben 9t b

if;ncn

gür bis

bie ©arbicrjtuben

in

weiter als O^aftren

nid;tö

fte

,

«£>aarfd;neiben

bejaht man 6 bis 12 dts.,

föaftren

25 dents.

taffen, Schröpfen, ©lutegelfejjen

er

aud;

,

unb $er*

ift

Sadjc

ber fogenannten Cuppers unb Leechers, (©aber: Sd;ropfer

unb

©tutcgdfc^cr,) weldje bieg entweber auf ^norbnung beS ^Ir^tcS, ober

Traufen

beS

SDiefeS ©efepaft glüeflid)

unb

ijt

ift

l;ier

weniger

erforberlid;

bei benen

fte

felbjt,

fcf;r

Dor

man

ber englifd;en

aud;

Traufe pflegen.

unb wer mit ben ©lutegeln

gut ju erhalten weiß, fann Diel gewinnen, bie

theuer ftnb.

©efd;idlicpfeit, ,

unb

beforgen

fepr einträglich,

^^icrc^en,

biefe nüjjlid;cn

müffeit,

ift

allen

als

$ttr

duropa

eingefüf;rt

ba

werben

©ehaublung ber ßranfen

Dielmepr eine

Oingen aber, wie

mit 5lmerifauern

Spraye,

aus

befoitberc

©abe

bei allen ©efepäften,

§u oerfcl;ren h^t, bie &'enntnij*



;

Digitized

by Google

433

-frehammeit.

Midwives.

§cBamntctt.

oon Sichten felbcn

2öo

©ntbinbuttgen werben meidend ober 9lnflalten, in welchen bie^

©tubien machen, gibt cd

il;re

ben granjofcit

unter



gebammen

beforgt.

(;icr

befolgt bicfcö

SDeutfd;e gufammeulcbcu,

oicle

3» 9ie»~Dr(eand

iud>t.

ftnben

sage-femme.

bie

©cfdjäft

immer

auch

ftd;

ein-

gewanberte gebammen, ober oorgcblid) regelmäßig «Bfoloirteßunjtbcfliffenc ber

bie aud;

2lrt,

©ntbinbungdfunjt auf ben audubeit, unb

ftch

augleid;

burd;

fchämen , fogar

nicht

Slartcufchlagcn

©clbbcutel leichtgläubiger in

bed SBahrfagcnd nnb nod; fchaublid;erer

ihre

2ftcnfd;en

3^itungen ihre ßunfl ©ntlcbigungd-

teuflifchcr

weifen *) befannt $u machen.

fitC^C JtfiefOtjrer. Undertakers.



J

}%



.
ujUie.

^8

bie

hoffentlich

geidjenfoforßet.

434 fid;

an ben fronen garben unb gornten erfreut hat, auf einmal wie eine ©cpilbwacpe in ber

einen ungeheuren f$war$en ©arg,

©arghänblerS fielen

fleht,

nnb babnrd;

5lrt

fe(>r oft

(fceiepenbeforger)

unb

ten ni$t allein bie eld;er über

mit

Slntlijj

Man gelaffen,

eifen

Mobe

fiept, bie

unb

als

hat auch biefen ftcfltid;e

Seen faß

ber großen

mie bie Ufer

fo

/

nod; ganzlid; unbewohnt maren, baß trenn

$anal ooßenbet

biefer

Äanate.

er

fei,

»on

Reinertrag

einen

jährlich

einer RiiHion SDollarS abmerfen merbe

SDantalS, mie beute, gab eS SRenfchen, bie alle außerorbent* liehen glatte belächeln, fo

mar

unb beren Ausführung für unmöglich b a ^en

cS aud; bei biefem, unb baS großartige Unternehmen fanb

anfänglid; menig Anflang. meifere

4ten

3«ü 1817

ber

fleh

SDie

ber Ausführung

in

ganze Sange

mar.

ootteitbet

auf SD. 9,027,456.

beS

'



Einnahme an ßütlen

bie

v



beS ganzen Kanals belief

auf bie ron ben Gommiffären

fd)oit

*

/

Summe

oorauS bered;nete

364

*) betragt

ifl, •

.



Ad;t Sahre nad; ber Eröffnung fleh

melier bis jcßt'bie

,

ber SBelt

in *

ÜJteilen»'

§erftet(ungSfoflen

$>ie



(Srie^tanalS

lättgße fünßliche SBajferjlraße ettglifcbe

am

bis enblich

,

Anfang ju biefem Riefenmerfe gemalt mürbe,

Dftober 1825

baS im beliefen

SD er $rieg mit Cntglanb »erurfad)te

Verzögerung

eine

3eitraum oom 3af; r

ooit 1

1834

bis

2Ritliott

1844

SDotlarS,

unb

bem

in

im Verlauf uon 10

älfo

,

:

fahren, betrug biefelbe für ißrobufte von weßtiefjen



i

4

Staaten

.

Kaufmanns gfttcr

nadj

ßufammen über

bem Söeßen

.

.

maljrenb 10 fahren

burd)fd)nittUd)

jctyrlid)

.

25otl.

beoölfert

im SBeßen an

unb

ein

#anbel

enthuflajttf.

non ben

25

SUiaffcn

— 30

per

Eabetteu non

gute inathematifd;e Sdjulbübung

bie Sngcnieurfunft

gingen in ben

ftubiren,

unb würben Dber^ngenieur«

,

ohne bic

Eioil--

gcringßeit *

*) 'Schtveincftcifch 23arrel,

9tfef>l

Doll.

foftete

9-12

unb Kartoffeln 75 gentö mehr, als

fonfl.

per

511

jener 3*it üt

Chicago

%a$, Salj Den. 12—15

per ^uffyel, fnvj 9Ule$ wenigfNnS

Doll.

25—30

per

per 23u|f)el, ^afer

um

bae Doppelte

3ngenieure.

438

ßc^abt ju haben.

praftifdjen (Srfabrungen

würben großtentbeitS

ßeuten

fabrenen

liefen jungen uttcr* projeftirten

bie

Routen

Ueberad mürbe $ugteicb

unb Sauten jur Ausführung übergeben.

unb mit außcrorbentiiie

mar, mie ber

bie

nebttten,

liegen bleiben mußten.

Anjabl ber baburd;

bas «JjattbmcrfS^eug

geber,

unb

ftd;

mit betn

gemorbencit

überflüffig

benfen laßt, fe^r groß.

ftd)

SDic Reiften

ober

©efd;äfte

3 n 9 ^ieure

mußten mie*

bett *pffag

jur $attb

Srob ermerben, ba6

if;r

meniger diubm unb (Selb cinbracbte. SDie tatentooderen blieben jebod; ihrer

Sef^aftigung

tntereffanten fortjuf;elfcn

unb ba

,

in

bereisten

bie ßri(tS

bis bett

nebmungett unb

öfftidjett

tüchtige

um

meifen,

bie

ttett

ftd)

oorüber mar,

(Staaten

bei

gut mie möglich

mtb fanben auch bie

$rioat*(£ifenbabn-Unter*

bort bie großen SBerfe $u

unternebmenbe 3aß e w eure

überad

gemalten, bbtbfi

fo

Sauten ber Art Sefd;aftigung. Mehrere

aitberctt

Europa,

mürben

getreu, fud;teit

an

,

»aS

ftubirett,

ihre SSerfe

unb be*

(Sifcnbabnen unb Sandten bieg

unferett

funb tbun.

Unter

biefett

Sttgenicurett

befattbett

mie überbauet oiele AuSIänber. jtt

einiger

eines

mit bat. niffe,

$errn

(Ectcbrität

dtobting,

in

ga$e gebraut,

and)

£>eutfd)e f

mit

Ausnahme

$u großen Unternehmungen auSgeftattet

bat

(ich

burd; feine matbematifeben Äcnnt^

bur(b feine jmetf mäßigen, fübnen

uttb burty feinen

ftd;

baoon haben es jeboeb

Ingenieur aus ©aebfen, mettben bie Statur

aden (Eigenfd;aften

£err dtobdng

ibretn

SBcttigc

drfinbungSgeiji

unb

großen

jteberen (Eonftructionen

SRuf

ermorben,

unb

Digitized

by Google

3ngenieure.

giir

ßanbe

ju

am

(biefe

rechten e

SDrabtbrüde

wirb 1010 $uf? lang,

über bem niebrigen SSaffevftanb laufen. 2>er ftafmveg wirb 17

breit,

trag

bcS

ejiftircn

.

Söheeling

mich, ber

ber bereits ausgeführten aubcreit

non *

ich

ber Union, nebfi ihren langen, hier angurcil;cu.

3nt Staate 9flainc,



muh

bcfdjränfcn,

$u|

auf

2).

helfen beibeit

Seiten

werben jwet guüpfabe,

2)a8 ©auje wirb burd; 12 SDraljttaue, aud

Sange, bei einer

SDicfc

150,000 angefd;lagcn,

reu 4 3olJ, getragen.

jeber 2Draf;t

bei

unb ft-ufj

3V2 ^up Aro. 10,

2>er Jfoftcnbc*

3ngenieure,

440

16

3« SNeW'&amvföfre, feer 33oto--danal 3n SWaffadjnffetS, fämmtltcbe danälc jufammen 3» 9U?obc-'3slaub, bet SBlatfjtone'dnnai 3n (Connecticut v 3» Wentorf, drie 364; dbnmylain 73; d&enango 97; datjuga 23; OSwego 38; d&emung uub *





.

.

.

.

$eebcr 49;







45

»

»

•>

»

61V2

804



.

73

60;

drie

nad)

^ßittöburg

-

93eaoir

136;

SDioifioit

mtb danabdomvagnie 108;

faljrtg=





-

\











.

,

»on

.

,

r

,

Sdjiff*

6d)ui)lfifl



>.

neu 9lort^umberlanb

Steilen iitbie {Region ber ant^raciten 5tof>len;

£»elatvare^ Xdoijton

,





tfjuntberlanb in bie {Regien ber bitumin&fenfloij^

len; 9iort^-bran^'X)inifion,

V

145

102; Dtaritan 43, ^ennfotoanien, dentral-danal 312; 0u§quef>ana* SDioifion 40; 2ße|M’rand)^iüi|U'n 75, ton 9lor* 9iett)'3^rfc^, 9Korri8-daitai

^

;

*

ttub

.

.

.

.





2>elawate

52;

©eueffee*Xfcat

£ttbfon 108, jufanunen

3n 3n

*





teilen.

c«öl*

99





_

fiebigb 6d;iff=

faljrtö-dcmpagnic 84; Union-danal 82; @u$que* tyann.-danal 45, jnfanunen. 3it £)e(an>are

3« 3n 3n 3n 3n 3n 3» 3n 3« 3n 3n

SRarnlanb Virginia

.

.

'

i

*

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. •

Sftortf^darolina

/

.

©out^-darolina ©eorgta

.

.

3Ua6ama .

1015

.

,

14



»

.

.

‘136



»

»

»

.

.

_

.

.

*

.

.

.

.

.

.

.

.

v

.

.

.

/•

.



V

Wo,

'

~

51

.

391nöi0, «nb SKidjigan-Äanal,

3m

©anjen

alfo

.3814

burd;

Sctyleufen- fdnffbar

burd)

ft$

51to

rneit

übet

bicü in circa

.

.

.

705

•**

299

•**

,v

100

'

engl,

Steilen,

oljne

Steilen

^erauöjteHen

40 Sauren!!! SBlicf

ijb,

al# bei

^Ba^nen

bem

fjabeit

.

*

»

»



.

»

»



,,



„ „

.



v

.

«He anderen

mo»

mürben; unb ' .

auf ba$ ®ifenba()nüe^ ber Öer^

einigten Staaten, fo finben mir eine 51u$bef>nung biefer

.

.

'

gemadjte glüjfe mit ein$urecfynen,

4000

SBetfen mir nint einen

gmeigung

„ •

272

.

»

»

_

» •

36

,

fämmtlidje datiäle jufammen .

»

12

./ ;

V.

»

1372

Äentud^, ber Soniänifle-danat

3nbiana



.

^*169

\

.

,

.

*

ßouiftana

.

...

fünftlidjcn SBcge, bie nodjj bei

unb

eine 33er»

meitem gro§artiger

(Sanalne^e, benn bie biö gegenmdrtig noüenbeten

jufammen

eine

^dnge non über 5000 englifd)en

gitgenieure.

»abrenb Saufettbe

ÜKeiien, theils

im

bau

begriffen

44J

»eiteren Seiten theiis projeftirt,

t>on

ftitb.

$}ie ungeheueren borthciie, »eiche bie difcnbahncn in ditg-

lanb für bcn ^erfonennerfe^r fo»obi, ai$ and) für ben -gianbel Per* fprachen,

»aren baib non ben falfulirenben 2inietifanern erfannt,

nnb bie unternehmenben 9ieu*dngiänber »aren bic drftcn, »eiche

3ahr 1827 mit

im

3m

3fl(H'c

bcr Duincep-difenbahn ben

1820 »urbe

jum Relay-House (neun

bi$

[eiben

3 C ^ M*

Saht

1833 »urbe

»arcflnjfe mit fapeafe*23at)

unb $u ber*

eröffnet,

3m

2Roha»c* unb £>ubfott*difenbabn begonnen.

am

difcnbafm, »cld;c 9tc»--da[tic

bie

grenchto»n am

dtfflujfe ocrbinbct, bcr in

münbet, ooiienbct

baitimore nnb

Um

cngi. SOiciicn)

Anfang machten.

mtb Dhio-difenbabn

bic ^Baltimore-

unb

;

SDela»

bic

dhe*

eine 2>ampfbootiinic $»ifd;cn

ctabiirt.

»urbe ferner an ber difenbahn $»i[d)en

bic udmiiie

bie

erfle

bo|ton* unb

am 3 a h rc ^^ a 5

1834,

ber Unabhangigfeitö-drfidrung, mit grober geieriiehfeit

jum

erfien*

mai befahren unb bem aligemeinen berfehr übergeben.

ber

difenbahu-'Untcrnehmungcu »urben nun

gro&artigtfen

SDie mit

ben 2lmerifancrn

dncrgic

eigenen

unb

Sd;neÜigfeit,

namentlich in ben

9tc»--dnglaub, Otem-gorf, ^enfvioannia unb

©corgia Staaten

auögeführt; nicht

ber 9lrt »urbcit baib and; in

»enigen Sehren

Staaten

in

alten

»oooit

bie

tenben

Anfang

5lmcrifaner

bereite

u>irb

brojcfteS, auf ba$

baö gan^e »eite ©ebict ber bereinigten

fertigen



»irb ich

minber bebeutenbe bauten

anberen Staaten unternommen, unb

Otichtungcu

biibcu.

fennt,

in

mit difenbahnen

ßinien

einen

28er bcn

aud;

bic

nicht

unbebeit*

Unteruehmung^geift

ber

Ausführung beS gigantifchcn

fpäter noch prüeffontmen »erbe, bie Jiüjle

be$ Stillen mit bcr be$ Atiantifchen

bahn ju perbittben,

burd/'freujt fein,

ge»i&

ftd;cr

DccanS burch

nicht in Steifet

gieheiu

eine difen*

442

Ingenieure.

Sauart

SDie

oolleitbet n>te

ber

amerifattifchen

Sahnen, aber

erfüllen

fie

bod; ben

unb 5Durchfd;nitto

(Srbaufwürfe

(Sifenbahnen

bic ber citglifchen ober

%md,

uns baS

Galifornifd;c

©olb auch

fo

unb wenn einmal bie

gehörig

fid;

in ben

wirb,

fein

Staub

unb

haben

gefegt

neue Sd;icnenbelegung uötbig geworben

eine

nid;t

ift

überhaupt ber europdifchen

fejjcit,

wirb

fo

Sahnen

bie

0

p

foliber

unb

bauen

nötige

bie

£errafflnutg oorjunebmen,

febbnere StationSgebaube, unb bie 2ÖachthduSd;en, bie

und noch t

gdit$lid;

UebrigenS haben bic Europäer für

b cr ö li rtcllcu.

fehlen,

Sahnen oon uns manches

i(;re

geborgt,

S.

$.

Sriicfcn, Bofonto*

tioen,

Saffagier- unb ©üter--2Sdgcit coptrt, unb {ebenfalls wirb

wohl

Dticntanb

bie

unb

praftifd;e

2lmerifaiter in Olbrcbc {teilen. *)

Sauweife

äwccfntdfuge

SDie

SlitlagSfoficti

nifeben (Sifeitbahncit fxnb aud; billiger,

wie bic ber curopdifd;en, 0

man

ber

ber amerifa•

%

*

'

beredetet im £>urchfd;nitt bie engt Steile auf SD. 30,000.

SDaS gahrgelb

für Saffagicrc beredetet

ftd;

im SDurd;fd;nitt auf

3 ©ents per Meile, unb bie ©ütcrfrad;t auf

8 ©ents per

circa

Steile, für eine Pointe.

3d;

hi«

füge

eine fur^c Sfi$$e bcs amerifanifchen (Eifeiu

bahn*SpjientS, fo weit es ausgeführt unb projeftirt

Son

Metropolis ber 9icu--(Sttglanb Staaten,

lichen

Meilen lange ßiuic bis nach Suffalo nad;

bem

wo

9tiagara*gatl,

STl;cil

bcS

wo

©oobcrich *)

3U

fte

ftd;

itt

\

I;at

563

eine

gcl;t

Sahn

Straften mit

3weige

Hamilton, tpcilt,

oon

SBoobftocf

hier aud) eine

gan$ neue

9trt

gegenüber »on SBahnen

2Ran

ba

12 $ujt langen ^Brettern, bic auf barunter

üa

Xicfc Plank-Itoads

ftnb.

XranSport ungemein.

nach

beiten einer nach

ber anbere ttad; Sarnia,

man

bicfeit,

genben £>5ljern feftgcnagelt tern ben

ba

9iia^

weiter in

angelegt, nämiid; Oie fogenanuten Piank-Roads, 33retter*©traf}en. legt bie

engl*

©ric-'See, unb oon

hierauf führt bie

über

liegt,

brei

am £)uron=0ee, neuerer ßeit

am

Sanaba, weld;cr jwifd>cn bem Ontario-

mcfilid;eit

See unb #uron*See Bonbon,

bei.

nüttclft einer SDral;tbrücfe ber

gara^glufj überfd;ritteu wirb

ben

ijt,

Sofien, ber £auptftabt MaffadjuffctS’, unb ber eigent-

&

ic

fiitO

billig

mtb

cnglifche Steile foftet circa X).

erleich-

1200.

\

Digitized

by Google

3ngcuicure.

im

©ratio,

gort

bont

gegenüber

SSinbfor,

bahn, bureb

(Staate

dftiebigan,

unb ber

Sccftäbtc mit biefem £be6e

bie «ttantifeben

ÜNorbamcrifa’d in 23erbinbung fomnten werben,

Sßon

begriffen.

(Sifenbafin bnreb

wc(d;cr bid

wirb

fofl,

ftppi

2ftid;igan bid

3 a h rc

bie

146

ift

Steilen

ßalama$oo.

im 23au

nod;

lange ©entral-

2)cr 9?cft ber ßinic,

oodenbet

(Sf^ica^o

fein.

im Ver-

tvirb

bureb eine ©ifenbabit mit 6t. £ouid, im Staate

nnb aidbanit

bie

9ku--©nglanb Staaten mit bem

dftifjtf»

in ununterbrochene 23erbinbnttg fornmen.

©ofton’d bie

gebt

an ben 2fticbigan=Scc, gegenüber üon ©bicago, führen

in fur^cr

lauf einiger SWiffouri,

Detroit

britte nach

führt; ein 2t;eÜ btefer ©ifen*

ooit 2>etroit,

melden

443

bW

bcftchcnbe

febon

«nternebmenbe föuifteute werben £owefl4Sifenbabn bid

nad;

in ^Bälbe

Montreal

am

St. ßawrcnce in ©anaba, fübren; ferner geht bereit# oon 33ofton

and eine ©ifenbabit nach fßortfanb im Staate £0iaine, nnb eine anbere

©ifenbabn

ift

projeftirt, theiimeife and; angefangen, wefd;e

lanb mit 2Äontreat

2Kit

am

Dtcw^orf

St. ßawrence,

ift

mehrere ©ifenbabntinien,

bnrd;

23ofton

bed ßong-Sdianb-Snnbcd gehen, ferner

we(d;c

bid

an

bureb

bie

£ong*3$ianb*23abn

bie &'nftc

^ort-

23erbinbmtg bringen fod.

in

oon ©reenpert

unb burd; SDampfboote, weid;e ben

Sunb

S3roofit;n,

nach

befahren, in 23erbinbung

gefegt.

9tew-g)orf wirb in fnrjer 3^it mit 5tibanp bnrd; eine (§i|cn-

bahn bireft oerbnnben

fein,

wartd; in SUbanp wirb

jtd;

ber S3au berfeiben fd;reitct rafd; oor* biefe

33abit

weld;e nad; 23ojton führt, anfebüefkit.

9tcw-2)ort bringt,

ift

mit ihrer

S)unfirf

an bie

am ©ric=Sec

in

üöodenbung ebenfadd nahe.

oon Spracnd nad;

grofje ©riebabn,

©ine anbere 93ahn, we(d;c bireftc

23erbinbung

Sßenn nun

Ddwego am Dntario-See,

fertig

bie 23ahn

ift,

unb

bie

Saratoga*©ifenbabn bid an ben ©bamptain^See fartgefübrt wirb,

bann

fyat

Stew-JJorf gegen Dtorbcn unb SBeftcn bin birefte

(Eifert-

bahn- unb $tanal-23erbinbnngcn mit bem ©ric^, Ontario*, ©harn* plaiit-See

unb bem St, 2amrence*giufie.

3ngenieure.

444 gerner

ungeheuer auSgebebnte difen*

^at 9tem*g)orf eine

babn^Scrbinbung mit bem ©üben.

$£>te

ßinie gebt

bur#

ßtero*

na#

Serfep, über ^ß^ttabelp^ta, burd; ^ennfploanien unb SDclaroare

Saltimore

über SßaSbington

ßftarplanb,

in

im

£).

Sirginien

unb Diorb^darolina na#

man

SDampfbooten na# dbarleSton gelangen fann,

mit

158

©tretfe non

an

ßKetteit iß

SBilmington,

biefer ßinie

fann

man ben SBeg oonSangor

gluß

in einer faft

no#

burd)

d.,

non roo aus

dine

gu noöenben, bann

bis an ben Senneffee*

in ßRaine,

ununterbrod;enen£our per difenbaf>it gurücflegen.

fßbilabelpbtA iß nal;e baran, bie difenbabn*Serbinbung über bie 2lßegbanp^©ebirge*) mit *pittsbnrg noüenbet

gu

feben

unb

Serbinbung mit bem großen SBcflen unb DtenMDr*

eine birefte

leanS gu eröffnen; non *pittsburg

aus iß ferner eine difenbabn

im Sau, roel#e ßd; na# dleoeianb am drie--©ee, im ©taate C#io, dine

erßrecft.

ßoßen

fploanien,

mel#e

iß f#on ermittelt unb bie

©tabt drie am drie*©ee,

bie

dentral-difenbabn in Serbinbung

mit ber

na#

ößli#

anbere n>id;tige ßinie

bered;net,

in

$enn*

fejjen

unb

$$tfabetp$iä unb roeßli# nad; ^ittsburg führen foß.

ß3bilabelpbia iß ebenfaßs ber ßftittelpunft ber großen atlantif#en

difenbabn, mel#e

Saltimore

teilen na#

ß#

iff

non

mit

ßftaiite

bin

ßftaine bis

ber ,

©eorgia

erßrecft.

506

großen atiantif#en difenbabn

unb 420 teilen na# SBilmington in

•ftorb^daroßna, in Serbinbung. gerner gebt bie Saltimore^Dbio^

difenbabn, non ber eine ©treefe nad; duntberlanb

meßli#

Die Vortag esdifcnbabn über

*)

non 178 Steilen ooßenbet

unb foß 'nun

bis

iß,

an ben Dbio, 28

bie 9lfleghanb-'(flebtrge,

im ©taate ampfmafchinen ßnb in Xhätigfcit, fchiefe

glächen,

unterlaßen. reichen.

alg

3n

b&#ß

fünf auf jeber ©eite

£)ie

©ailc,

beg

man

©ebirgeg,

9t5bling’g

unb 10

welche bie SBagen über

welche bieju nothig ßnb,

neuerer 3«»t hat

ju über*

Stange iß burch gclfen gehauen,

10

hwaufjieheu ober hin*

würben 11 Steilen weit

Drahtfaile

praftif# unb bfonomifdE) befunben worben ßnb.

eingefuhrt,

welche

445

3ngenieure.

üfteilen unterhalb

©b e eliug,

fortgefeßt werben, n>oburc{> bcr

bem

^Baltimore eine 23erbinbung mit

oon bcr großen

wirb

ginien

imb

bur^jogen

©ummen $um um ben

in

t;at

oon

33au

bem

mit

öjUicben

Indien

unb

genehmigt,

©taateS

£i)cü bcS

wejilicbeu

bebcuteube

gegiSlatur

lebten

(Sifenbafynen

23ir-

im Dften

(Sifenbabn

atiantifeben

feiner

©tabt

SBcjten eröffnet wirb.

am

Dbiofluffe ju oerbinben.

©üb - (Earolina

9iorb- unb -

Ijaben ebenfalls in if;ren gegis-

t

laturen befcblojfen, bic gortfejjung ber großen atlantifd;en (Sifeu-

Oon ©ilmington

baf)n

in

9torb*(£arolina au$, bis GtfmrlcStou in

um

©üb*(£arolina, ju oollenbcn,

man

b at

5iucb

babei im

pane,

biefer

babn

wirb

©taaten, mit einanber

wegen

2)icer gänzlich

©olumbia

bahn, Otalcigb in 9t. (L unb jtabte

baS

3Retro^Iitanf33abn genannt, unb baupt-

(£.,

oerbinben;

bcr

ihrer löerbinbung

£)er ©taat ©eorgia

ju umgeben.

ocrmittelft bcr atiantifeben ©ifen*

biefe

(£ifen=

jwei ^auptfldbte

184 teilen lang

oiefleiebt fd;on

bic

fein.

bie feblenbe ©tveefe

oon 38 2Jteilen au bcr wefilicben unb atiantifeben ©ifenbafm oon 2)alton naeb (Sbattanooga

am

Jenncifee-glulfe t>oüenbct.

SDiefeS

iji

baö Ic^tc ©lieb in ber &ctte, welche ©aoannaf; unb ©badcSton mit

bem

$enneffcc--gluffe oerbinbet,

ßnojoitle, £enueffee,

bootfabrt

ijt.

ooitwo aus 100 Steilen bis

unb 500 Steilen bis jum Dbiofluffe, 2)ampf-

$>ie

ü)tufd;cl- slioals

im Seuneffce-'gluffe fönnen

nur bei bobern ©afferjtanb paffirt, bagegen aber burd; eine (Sifeu*

babn umgangen werben» nad;

3m befd;loffcn

babn.

Die ganje gange oon (EbärleSton

bis

©battanooga betragt 445 Steilen. ©eften

ein

ifi

großartiges

worben, nämlicb bie

Diefe 23at;n

foll

oon

Unternehmen

SXifftfftppi -

einem fünfte

berjufMen

unb 9Ulantic-(Sifcn*

am

2Jfcif(tfftppi

im

©taate SüinoiS, gegenüber oon ©t. gouiS, ihren Anfang nehmen, über S3anbalia, einer

3ubiunopoliS unb (EolumbuS nach SB^eelin^, in

gange oon 638

Baltimore

jtcb

mit

Steilen,

gehen,

oon ©beding

ber atiantifeben (Sifenbahn

aus über

ocreiitigen

,

unb

Ingenieure.

446

6t

auf biefe SBctfe

bem

ßoutö mit

norbtictyfien

bafm EoIumbuS baljn

na$

in Di>io berührt,

Eteoefanb,

EofumbuS nad;

unb

23uffaio)

mirb St. BouiS mit ber Eifen-

unb

$>unfirf

unb 23ojion

9iero*g)orf

ben Seen aus, tyergejMt $)ie Zentral roirb

-

'

-

$^i(abelp^ta

fcon

an

ebenfalls

Serben

am

bringen.

affo



bie

fommt nod)

•ftun

baS

föiefenmerf,

St

Souiö wirb 1250, bie

unb

oon

bie

betragen.

bas projeftirte, bereits

302ifflfflppit^>al

23erbinbung

birecte

in

öon ^ttabelpf)ia 1100

1000 Seiten Bange

^Baltimore

Oceau

oon 23ojbn na$

öon 9iero=$orf 1200,

unb 2ttlan•

mit ben wer größten

St. BouiS

atfantif^en

$>ie Bittie

tum

über *pittsburg

bie 2Rifftfjippi * *

iDiefe Birnen

Bouiö



tic-'Eifenbafyn anfd>Iieüen.

$anbel$plajjen

St

$mifd)en

atfo

eine Eifenba^n-'Eommuuifation

^ifenba^n

bet Sßijeeiing

ftcb

»on

(300 Seiten

23uffato

ba mit ber Erie* unb 2Be-

fcon

)tern*EifenbaI)n in 23erbinbung gefegt,

unb

Staate unb beut

2)aburd; baß biefe Eifett-

fübti^ften fünfte im Dfieit »erbinbett.

mit

bem

oben

ermähnte

Dcean bur$

jiiflen

eine

Eifenbafut $u uerbinbeit, in 23ctrad)t, eine 53afjn, meid;e t>on

St

BouiS auSgefyenb, bis

Francisco,

rnungen in ruttben 3®^en, eine Bange Steilen erhalten bürfte.

fernungen

Snfetn

So

23.

§.

ifi

St

tton circa

um bie

von Sonibaty

St

nötigen ÄrHm-

2000

Francisco aus

ben £>auptljanbeispläj$en »on

naefy

bifc^ctt

23oit

mit ,ben

ftnb

englifd)en

Ent^

bie

unb ben

Elften

iit-

mefe taufeitb teilen ndt>er als naep Englanb.

Entfernung

itadj

(Sngtanb 1 1 ,500 Seiten,



nad) (Saliformeit 9,800,





(Salcutta



n

12,200



eingaycre



»

12,300

V »

»

7)

n

»

>

~



(Santo rt

»

ef)angl;ae

»

Sebbo



^ew^uinea

ooit

bem





n

13,700

i)

14,400



15,200



14,000

n

-

.



9,300,

»

7,400,



6,100,

n



n



5,400,

\

»

»

n

4,500, *



norbrocjUidjen ^}uuft

6,000, i

,

\

ben 9tenfyoflanb nad; Engtanb 11,800

»

7)





,

7,800,

Digitized

by Google

447

Ingenieure.

t)t>n

beut norb&fHidjeit Sßunft uott

13,500

9ieul)oüanb nad? (Sitglanb

von 9hiV''3calanb (Sine

SDJeücit,







nad) (Sugtanb 13,500

Kifcnbabn nom

SD^tffifftppit^al

mürbe mt$ fed)^unbert

fie

fcbr 23ebentenbeS nai;er rücfen

ßattbe ungemein ausbebnen.



naom Staate au$ befahlt. SDic

Sdmlfinbcr

ber

?fn$af;l



97,658.

belief

9iad; einem ©efejjc

in

fid>

ift

3af)re

auf

Sfticbigan

für

biefem

im Staate

jcbeS $ownfhip eine 23ibliothef bcjtimmt, unb bie 23üd;er werben alle

SRonate unter bie öerfchicbenen

brei

gmar im 33erhältni§ gu ber

nnb

JDifiriftc »erteilt,

ber in benfelben bcftublid;en

21ngal;l

Schulfinber.

3nbiana

oon

Sd;ulfonb

einen

l;at

2,195,149.

SD.



9fad; einem (£ongre§'®efcj$ erhalten aßc biejenigen Staaten, in

welchen

(Songreblanb

oorhanben

ijt,

jebem

in

16. Secticn (640 21creS Banb) auSfchltefjlid; (Slcmentarfd;utcu

woburd;

,

aßen weltlichen Staaten

Mittel gur 23eförberung ber (Srgichung ein

weifcS ©efejj

t;öd;ft

Spfiem

fd;on in fielen

werben

ftd;erlich

SDurch gweeft,

giehung

bie

bem

!



UebrigcnS

gegeben

l;icr

ber ßinber

©ewib

Staaten eingeführt unb anbere Staaten

gufammengeftellten

baß man

nötl;ig

hält,



habe

-Kotigen

id;

bc*

gu

ganbe

bie

(Sr*

nid;t

allein

für

fel;r

h?ter

burd; Schulunterricht

unb



bas greifdntl-

auch

ift

bie

nachhaltige

fiitb.

biefen guten ©eifpielen nad)folgen.

gefer gu geigen,

wüufd;enSmcrtl;

SSownfhtp

gum Unterhalt öon

fonberit

aud;

für bie Mittel

geforgt hat, biefem 23cbürfni(fe gu entfpred;cn, ba ber Slmcrifaner fehr

gut

bung beS

bie

2Bid;tigfeit fennt,

23olfeS

,

weld;c bie (Srgieljung

unb

53il*

refpeetfoe ber heranmad)fcnbcn Suflcnb, burd;

gehörigen (Slementar4lnterrid;t, für ben gebcil;lid;en gortbeftanb ber Öiepublif

l;at.



gleid; gu

noch

baß



fo

man

aber aus

bie ©el;alte ber

ihrem wid;tigeit Slmte, nicht

gröberem Bebauern

gu geben,

wirb

geiber

allcrbingS aud; erfel;cn,

mub,

foitberbar cS



fef;r

um

fd;cineu

bem Obigen

gcl;rer,

bebeutenb

finb,

im

23er--

unb gu

ber SSalwhcit bie (Sl;re

unb

lauten

mag,

noch

(Slcmentarföulcn.

454 ba§

beigefügt werben,

man

betrachtet

orbnete

welche beu

9ld;tung,

bie

$u Sanbe gesollt wirb, eben

gering

fo

n?ie

ijl,

Sehrern

fyet

ihr (^c^alt,

benn

School-Keeping (6d)ulhalten) al$



23efd)äftigung

eine unterge*



a poor money making business

für (Solche geeignet, bie nicht latent genug beftfcen, ettoa$ Kin* trdglid;ere^ ju unternehmen.

,

ben ©runb biefer Krfd;einung

lieber

anterifanifd;eu SDenfungdwcife,

Sanbeö

in

fo

auffaflenbem Sßiberfprud; fleht,

K$ genügt

geben.

.

fad?e,

unb

ich

$u

5luffd)tu§

grancis

Die

für ben

h^n

ber

wibmet

betrachtet baö ein Mittel,

be§hnf&

jid;

2tnberen, *

erjten

um

*

geifheiche f*

w."

werben in ben -Dien*

ganzen Union ju

ber

in

itbetafl

ftch

einige Dollars

um

ftd;

unb

«

$it

jejjt

fuebt bureb bie

auf biefe

vielleicht

Stboofatcn, $rebigern ober 2Kcbi$inern.

lehrt

garmer

machen. 23iele unferer

burch Unterrichtgeben jlehett

Kr



*

.

— einem

Kehatt -pfammenp*

fleinen

bamit einen Start (Anfang)

Männer h^ben

oon

geht

$u tajfen,

feinen

c$ ber

fei

ober fu^t er bie KJrunb»

2h co ^gie,

oerföfiigeit

unb

$u erfparen,

einem anberen ©efd)äfte $u legen.

Saufbahn begonnen unb



ihre

9lrt

unter ben

erften

5ln guten (Schulbüchern für ben Unterricht fehlt e$ h* cr

Sanbe auch

nicht billig

;



6d)ulcn herange^ogen, auch

auch nebenbei anberen (Stubien,.

ihm angeborene Dcfonomie halten,

ber

„bie 5lmerifaner u.

ben üBlocfhäuScben beS UrwalbeS,

jum

$h a t*

ber

Sehramt als ben Anfang ju einer Kar-

SNebicin, SutiSprubens ober

tage ju irgenb

wa$

,

Sehrerinnen

bie cnglifd;en

ganfee - 6d)u(meifler

unb als

riere

unb

ße^rer

befielt

Kr

an

har

gaff

bicfcni

wornacb

Knaben, vorau^gefcjjt, baß

terer verpflichtet, ben jeit

in

fcbtiejjen

mit bent bctrcffcnbcu üftcifkr,

u.

f.

w.

erften

int

;

baoon

gefebiebt

2).

1.

50 unb

int

lebten

ß

.

lauft

5

bajj

nimmt

er

in folgern galt bat biefer

bap

fetten

öffentlichen 23tättcrn

unb

f

0

gehrling

ein

bic dltcru eine dntfchäbiguugSftage

entlaufen

tet bentjcnigcit,

ift,

feilte ait,

ßuflucht,

ba£ ihm

50

im ^weiten

2). 2.

.

d$

mand;ntal,

ja

3 al;r

pmt

anhängig fonbern

warnt, fclbigent Arbeit

SDieifter

ba$ 9ied;t,

p

ntad;eit

geigt

fein gebrting

ber ihn pruefbringt, eine

feinem

511

mit

,

gegen inbeffen

Söd)(tciiS

in

kanten fo

geben, uitb bie^

Belohnung

001 t

einem

'

ße^rflnge unb ©efeflett.

maa

457

(Eent

an,

Junge

feinem SBcrtl; nad;, nid;t göber, ata ju einem Seilt mtju*

fdgagen ig unb £U Schaben

mau immer

untaugtid^e geht

3 mar

begeben

3unft'23erorbnungen

ba Steiger unb meint

Stelle,

um

Meinung

einen

ä)?anncaattcr

Strafe

gegrtinge an.

um geh

amt*

eine

bewerben attfei*

fein.

bie

feiger, ohne eine 23crbinbtid)feit

Junge

SDer

feinen 3öod;entogn,

erhalt

Arbeiter meggefegieft,

niegta taugt, ober rücft in einen höheren anftettig jeigt.

tu bgt.

Entlaufen oorgerüeft merben unb

feilt

feilte

int

femicit,

auagefuit*

geht,

gegen ihn aua, unb noch

fpriegt geh

wirb aber and; mic ein anbercr

unb

ober

otijci*

nad)

beut Diamctt

bod;

©enteiitbc*£)icitg

teuerer gett nehmen ihrerfeita,

r cn

$riüat-'®rjic^nöö # 2tnflaftcn.

462

wenig Ecfchmacf

her,

ba bie Erinnerung an burfchifofes

finbet,

geben unb Treiben nod; aü$u (Id;

wenn

frifd)

anlcgen

gerne fold;e geffeln

unb wirffant

ltefje,



unb

ijt,

als bafj

ich

lobe

er es bezieht, lieber 23auentfuecht, als Heuchler

er

(eben

unb Schein*

^

,

heiliger $u werben,

SBaS aber

Schullehrer*Seminarien

bie beutfehen

betrifft,

in

wcld;en mcijienS junge geute bont ganbe, bie in ihrer 3>ugenb fd^on eine nur fe^r mangelhafte

bilbung für baS Ä

genoffen haben, ihre 9luS*

gehrfad; erbalten, fo glauben leitete, nach

*

bol-

s

lenbetem, gehr*EurfuS

nunmebr

unb befähigt

bere(btigt

Erhebung

$u

$ur Sugenberjiebung ebenfo

fclbfl

weil

fein,

ihren ©eifi

fte

mit

oft

Eigenbüttfel angefüllt unb ihr ©ebächtnifj mit einem erfletflidjen tobten SBijfenS

Jüorratbe



haben:

auSftafftrt

unb

jene 9ln-

fomit gewifj nicht bie Snfiitute, aus welchen taugliche

jtalten ftnb

Snbioibuen jur Erhebung ber tönber

Nation herborgeljen fonnen; ^ugehen, nur auf biefen

einer

intelligenten, freien

es genügt, ohne näher barauf ein*

Srrthum hin$uweifen.

gahren wir nun mit ber ^Betrachtung ber ‘|3ribat*Er$iehungS* Stnftalten in

bie

meijten

ergibt

fleh

bie folchen

ben ^Bereinigten Staaten fort, bcrfelben

für-

©inb

grage:

bie

(Käbcben

beantworten, ober wenigftenS feine berartigen

unb

fte,

bie Urfac^e

babin

$u

babon

ftnb

wählen

ftnb,

babei

ich

mufj,

mit 9t ein bafj

mir

2Räber

biefelben,

©runb wie bei

ben ÜJtännern.' 9iiemanb

Jen als

ich»

men



an,

faitn

3itrd;

bie

oertrieben,

rid;t

Steoofutioncn

war bic

oon

Sfusfomntcn

öerfuft ihres

beit

befannttid; unter biefett

j

,



borther

hdben

fprcd;eti fatttt

bem

gehören,

,

werben.

(Elegante

unb

bic

wenn

überall beit 93orjug

aus ihrem Üöatertanbe

Vermögens

9)tand;e ber-

hier mit (Erthcifuug

fid;

bcrfd;affen,

zu

ip

aud;

fetbft

ber neuen 3eit ftnb fehr oiefe



bcBgfeid;en

bereinigten ©taaten überhaupt immer

granjofen baS

bei

ntäfjig

Gcfcbfed;tS

beibertei

unb burch

gezwungen worben, ein

nur

SBiffeitS

gebitbctc granjofen

fetben

gröberen

Gelegenheit buben, »on tüchtigen ßchrern unter-

£ic Amerikanerin

haben.



amerifanifeben 2)iäbd;ett im Sfügcmeinen auch

werben, perhäftuiBmafjig fehr gebilbet.

richtet ju

unb

baß ihrer ein ft

ber erften (Erziehung

babei nid;t au9er Singen, bajj biefe

fe£t

fte

gähfgfeitcn ihren bic

auä

Statur

Oott

baju

fte

werben, beren SBirfungSfreiS ohne ©eöranfen

fein

llcbcrbicfc

fte

gut zu biinfen, wie jcbcS anbere 23eib

fo

ift

furz,

afS feine Slnnta&ung

eS

fief;t

ober natürliche Anlagen

(5r§icl>innj

eben

ftcb

f

werben, unb

zu

wenn

an, bcfonberS berechtigen

ift,

ßectüre,

unb tfunft bem ©tricfjfrunipf unb bergfcichen geijttöbten-

SÖtufif

Stufjerbem

fefbji i|t

oon Untere

2ottiS

anjunehmen, bap

reid;fichc

ba§

Stcfrutirung

bem

Sticmanb

(Einnchnienbe feines

SBefenS

ab*

trägt berfefbe noch $u feiner weiteren (Empfehlung

Slnterifancr

baS bewufjtfein in

bie eine bebeutenbe

(Id;,

Stoffe in ber

einer Station

mobernen

anju*

Sßettgefcbicfyte

Digitized

by Google

^ri»at-6r5ie^iing«*2tnflalte»u

unb

fpielt,

23emu§tfein prdgt

biefeS

5£>er 2tnterifaner

ihm

fie

iveit

^>alf

aus in feinem Auftreten.

ftd)

Nation fdjon befjmegen, meit

bicfc

93aterlanb toom 3ocfye (Snglanbd gu befreien,

fein

,

ben

fte

auch

liebt

465

ber

SBertf;

republifanifd;eit

mieberhott für biefelbe gefämpft

£;at

bicfe

unb

erfannt

greihcit

unb

,

Steigung

tragt

er fetbft auf bereit Spradic über.

nun aber

Sßettit

Stinbe

fanifchen

unb

barjtettt,

bie

atfcrbautreibettbcä 23otf,

i^rem

baffetbe

unb

bemfetben ©efdiiebtömerf erfahrt

an

bie

unb

dngtdnbcr oerfauft

Slnterifaner

bem

fo

unb

tiefe

3)aju fommt nun

noch,

at$ ein

ba$

bicfclbcn

burd;

feiner

(Sf>e^ä£ftc

bap unter Ruberem niete fßfunb

um

fte

roetd;e

in

9tu8

ein beutfdjcr

Sterling per StücE

zur ilnterjod;ung ber

Sotdic (£ontrafte

ftinbe SBorfteltuugcn ermetfeit,

nid)t günjtig ftnb

2Ba$t;ing*

5)eutfd)en

anfcbautich $u inadjen.

hcr

fd;eit

gebitbete 9lmerifaner freilich weif* ben 2Berth ber $}eutfd;cn beffer

ZU fehlen; &

1

e

i f

d)

m

er erfennt it;rc a n

n,

«inerif.

23erbienfte in ber Literatur, SBtjfen-

3»t>uftrie.

30

$riMt*8rjiefyung8?2lnffoIten.

466 fcfjaft,

ßunfi unb

2J?ufif

äußere ©rfcheinung nnb

baS

öffentliche Auftreten

nnb

für

bei,

beren fonft oerbienjtliche ©igenfehaften

2lber auch bie

non nieten

ait

manchmal ba$u

ad;tungSwerthen 2)eutfd;en, trägt

fxd>

unb gewifc

er,



wenig 3utrauen $u ihnen.

mit Unrecht,

nicht

an ; nur in bcr $olitif, wie überhaupt

9lnwenbung i^reö SBiffenS, £at

in bcr praftifchen

felbfi

in

ben klugen

beS ^ö^er gebilbeten 9lmerifanetS in ben £intergrunb $u brängen*

SDaS feine

beS

2Befen

£)eutfchen

hat

im geben

©ewohnheiten

fe^r

etwas ©chroffeS nnb

oft

immer im

ftnb nicht

feinem SBtffen unb feiner geteerten bilbuitg, häufig ben guten ©inbruef, ben teuere an

namentlich

mit

heroorbringen fönnte,

baS obligate „gefeüige geben," wie es ber SDeutfche

ijt

nennt, unb als

©(poppen

fich,

(Sinflang

fonbern fiören gar

beffeit

betrachtet,

Attribute er hauptfächlich bic pfeife unb ben

bem Wmerifaner

gerner

wiberlich.

pöchfi

wirb es bem $>eutfcö

©elegenheit gefucht

er

$u lernen.

näher fennen (ich

in bie

©ewohnpeifen,

V

©itten unb ©ebräud;e beS SlmerifanerS $n

!ann er

©o

fid)

pnbet

jwifchen

über reiigiöfe 5lnjichten

fiep

fittben,

aifo faft nirgeitbS ein befonberer

bem toerifaner unb

unb am wenigjien

mit bemfelben oerftänbigen.

9lnfnüpfungSpunft

SDeutfcpen.

biele tüchtige beutfepe Scanner ber gebilbeten Äiaffe hätten

ohne

3 we ^f^

lönneit,

wenn

amerifanifchen

fie

ihre

giit

namentiid;

Sugenb wibnten

auch

$u

werben

,

Slnjtalten über, obgleich noch

©taaten

bereinigten abjulegen

fd;tt

auf bie fprioat4lnterrid;tS-

biancpeS ju fagen wäre, was ben^

^ri»at-'grjic^mgg--3{njlQlten.

jenigen,

»ctdjc

457

bctgfei^cn SnfWtae y,*, in

waren, oon 9tuj*eu

errichten

«enecit

fein fonnte.

$rioat--ErgiebungS--9infhtten für junge ladies befielen, wie

f$on angebeutet,

aEen Reifen ber Union. die in ben größeren

in

(Stabten ftnb tbeitweife

fefjr

großartig unb immer bücbP elegant

eingerichtet

man

in ihnen bie beften gel;rer für jebeS

auch finbet

5

unb

gacb angefteEt,

bliffements eben fo

größten

bieten

beS greife«,

(Stabten

-

3 ur



33.

einer

d. 600

für

auf bie §atfte

fotzen

Elnfialt

ftnb

jeboeb

uit>lctoi»n,

f

17. Hamitton * 18. Madison University 19.

Gönn.

Dtcro.fcabtn, £arifort>,

13. Trinity

14.

,

iS

3

er

rr

i%

2.

Oj S. ec*

»

9

6 0 5

9

558 53 78 10

60

149

2

43 1.200 147 10.000 44 1 150

24 4.700 47 3.000 219 1,700 88 147 13.000

1

45

14

107 61

3,000 3,000 3,000

35 98

4,440

4

Söorbereitungäjcfjufcu unt> ^odjfdjulett

«%

CO

*%

**

D

Drte.

SRamett btr College*.

W College* mit *

1831 1844 1827 1829 1833



©loomington, 3nb. ©putbfcancmtr, *

100. Indiana Stale Universily 0 101. Hanover College

ShurllefT

1794 1806 1844 1807 1844 1830 1-42 I7y8 1819 1819 1825 1830 1836

. QJliufrttdbaro , Scyinflton, flg.

Granville *

mit 0

1794

2enn

Cumberland Universily

Kcnyon f

102. 103. 104. 105. 106. 107. 108. 109.

103

DladbPtrie, 9tcar 9la«hv>iUe,

Western Military Institute Universily of Ohio Miami Universily

t.

2

Äiioroiüe,

94. Marietta 95. Oberlin Institute

9

18

»

SJJarion Go,

Golumbia

-

,

©t. GbarleS,



1839 1843 1837 1829 1835 1835 1837 1832 1843 1831 1840 1839

0

130

12

6

4 4

(5

6 6 7

110 110

112 4

9

43

50 3

610 150

5

237 CO 65

14

4

10

6 5 6 7

80 102

151

343 90

48

4

5 6 7 5 6 6 5 6 17

91

36

147

101

17

1

4 231 100

49

49 60

14

Amt Arbor, 3ot»a

btitlcfyntf

‘Tli.f».

;

„ 3otva.

1837 1839 1846

6,247

48 8,800 26 4.0(10 48 6.250 85 4 000 84 270 6,000 19 31

1,400

2.000 46 2.500 38 2.200 40 4.800 268 2.700

50 14

200

21

38

3.000

3 27

2

13 14

1,600

12

13 26

5

19

700

60 3.000 160 12.000 90 5,000 45

16

25

52 60 75 89 30 4,500 3,000

7

4

mit t Gpibcopaltn ; Hub Songrtgatlonaliften uitb *Vredb»j»

unttr btr ÜMrtflion btr Saptiflen

flnb

mit § ftattjoUfen

Gittj,

71

81

S.uyetlc,

9lcar Detroit,

300

91 14.000 126 7,000 130 4,500 51 2,500 120 5,200 60 1,800 164 66 3.500 66 8.000

l

12

5

81 3,980 154 2.500 44 2,000

4t

8

n

3,000

80 2 200

138 146 30

14

5 5 4

300

41

70

5

6 5 6 4

45 70 1

4 4

4 7

3,000 4,000 1 ,500 7,000 4.400 4,000

42 ,000 77 10,000

398 6

17

ic bovtigen gabrifanten

biefeö SlrtifelS

nicht attein fd;led)tc ttliebifamentc

ftnb aber fo nicberträdjtig,

baju

§n nehmen, fonbern bicfelben noiftrift

Unterhalt einer

beit

noch

fei

berubigenber

getoifj fein

ein

bafj

einmal ba§

nicht

Columbia, in meinem 2Baä*

meber einen dieprdfentanten im (Songreffe

bat, noch

ju ber Sßabt beS $räftbenten ^ugeiajfen wirb.

Staatsämter b^*

Qluf

?er :oberjfe

©eriebtöbof

Staaten

einigten

Jusdee,. ftedung

bcjtebt

ad)t

uttb

befMtigung beö Senates auf

3u gen$,

benehmen;

bebeutenbett

(Sbarafter geioäbft,

unabhängige

haben, ba

fte

unb

in

af|o

ftcb

,

ber

23er*

Chief-

$)ie

2tn*

oorbebattticb

ber

ihre

fte

b.

b*

bei

Steden ftreng

.

fyofytt

unb

für ben Siebter fo »erfefet

bafj

,

Jntedi*

untabelbaftem notbtoenbige,

auf gebenö$eit

fte

bolfögunft nicht $u fütnmern

bie

berfelben abhängig ftnb. eine .Scffion

jährlich

toelcbe

um

..

tontniffen

eine,

'

d?id)ter,

nur 2)Mttner oon

toerbett

nicht oott

-Sie bitten SBa^bington,

.

Stedmtg baburd;

ernannt ftnb unb

behaviour,“



juri|lifd;en

,

Court

^mat befteiben

uttb

;

Remtern

biefett

23rdjtbcnten

„during good

£ebenS$eit,

red^tlidjem

$u,

-

Associate-Judges.

,

bem

ftebt

richten.

gtt

einem oberjten

attö

§ütf$riülf$rid;tcr$ £>.

Staaten ber Union

allen

3»ccfe

in

ftnb ,

bem

btc

Sftinijter

iji

$rci$*

eingeteilt

2)iftrifte

5000;

ftttb.

ber eiltet

find

bic aujjercn

Ungelegen*

Sccretary of

be$ Snnerit,

General-Landoffice, bic Patent-Office, ba$

baö Bureau of

Statistics

©eneral^anbamt $u Office,

,

abgejjaltcit

4000.

feiten übertragen,

Indian-Bureau

9

Chief-Justice betragt £).

SDem Secrctary of State

Interior,

ben Circuit-Courts

bet

2$orftl}

iit

biejenige Stelle,

it.

f.

». untcrgcorbnct.

äöafbingfott, General-Land-

mcldje ben £anbdmtern, bie in beit

»erfcbicbencn Staaten bcr Union betteben, oorgefe^t (lebt unter bcr £ircftioit beS

Commissioner of

tlie

Office. 2>ie Saub-- Slcmter Beforgen bic IBermejfung

ijt.

2)iefcd 9lmt

General-Land«

unb

beit 23crfaitf

496

Beamte.

Dcjfentlicfye

des in ihrem SDifkifte gelegenen fogenannten ©ongrejjlanbeS, d. desjenigen ßanbeS, tvcld;c$ ober ^erfonen

6s

iji.

ift

enbet

fdjon über

ftitb

unb

die 23ermejTung von

ganj beendet

151 SWiHionen

3 on>a

nur

fein tvirb,

ßanb im

tycfer

vermeffen

tdeitiveife

faum begonnen

ÜDtinefvta

auf über 200 üUtiHionen

t)at,

tverbungen in

fteigen mufj. ÜLabei ftnb

bie

ftd;

«





SlfaOama'





9J?ifftf|lvvi





*

,



t '•

*• .

SWiffourt

Souiftana







«

V

,*













' '

3lr funfas

#



^k'rifca











*

Du »uque 3owa J *

^airfteU)

f

l

SBlSconfm



24,926,325



16,893,570





11,945,570





.

12,646,818



14,633.353



€*



*'

*

23,975,411



11,607,177



6,097,932



3,724,702

3oroa Gity r



Z*

9Icfer.

16,803,323







¥



*

4,332,595





SRichigan '

.







und ver-

vertu effeneS

5lcfer





»

gar

neueren 6r-

folgendermaßen:

-•:> .







3fltnoi$

bie

unge-

noch

(Kalifornien.

Millionen

©ongrcülanb vertbeiten

3n 3 n ^iaita

tvenig

ebcitfo

unb

9tcu--2J?ejifo

Oben angegebene 151 käufliches

unb

baß, trenn

fo

bie 5fn$a£f ber verkäuflichen ßanbereien

tiefer

genommen,

^Berechnung

27?arft f

find,

heueren gladtcit von £e£a5 unb bem Dregon*©ebietc nid;t in

Sur-

ein

bie ßcitmtg ber ©cfd)dfte über-

©otveit nun bie 23ermeffung ber ©ongreülanbereien voll*

ift.

ift,

obgteid; Sßiöconjtn

fte

f).

Staaten

33cjtj}c einzelner

immer über mehrere Land-Offices

veyor-General anfgefhtlt, meinem tragen

im

ttod; nicht

2,373,230

SDtiucrat-^oint 2,920,730

3,474,504

ie

$u

fMt

baß eS

übernehmen bie Sermeffungen

aber fogleich biefem gac^e

noch beS politifchen ju

gelangen.

(Eontraft

in

Sie haben aisbann

SDiefe

4

ju 2).

fonbern

bis 2).

bie fonfii*

gen Setmrfniffe, wie ßelte; Snftrumente, SBagen, fßferbe u.

unb muffen

$u forgen,

felbft

beS ©efchafteS, fonbern

ja mit Lebensgefahr ocrfnüpft

hefigen Art unb

ber

unb

ift,

oon

ber

mit

natürlich

bie

Sermeffung

©ongrefjlanbereien

genau

befannt

auch bie gesellten Sebingungen in Schiebung auf ©enauig*

,

neuen Territorien,

wobei

an bie fcineSwegS

©egenben ftnb,

fte

ftd;

fofort

finb,

wegen

comfortable

,

fobalb

um

mit ber Arbeit

fie

bie Sermejfuitgen in

ihrer Sachfenntnifj

Stanbe

ben 23or$ug oor Anberen h^ben.

SBenn

ft

gleid;woßl

aber

unb

volle Slnerfennurig $u jollcn.

&oßen,

bic

Sabre

lebten

haben,

Belaufen

troß

%

«

unb oerOoüfommnet werben,

mit

,

Einrichtungen

forberlid;eti

geben gerufen

fo oieler 6d;wicrigfeiten, in$

mag

^tebet

ItuternehmungS'geiß unb bet (Energie be$ 9lmerifaner$

welchen

tu

biefe

einem

pafßrenbcn Strafen, burd)

51t

man

fann

fo

iß,

unb

,

fclbß bic entlcgenßcn Drtfdjaften

oerbinbung haben,

fcitbeni 511

bcS ©ebieteS,

beffelbeit

walbcr gebaueuen, nur mit Miil;e welche

finb,

widrige Einrichtung

l;od;fl:

babei bie enorme 91u$behnung

nißmäßig

bem

belief

nad) bent oben erwähnten Rapporte auf 4017.

jeber 23e$ichung fo

man

wirb

Contractors

bicfcr

51uf

reren Briefen wirb aud; baS ©ewiebt

über

Entfernung

jebc

Sei

10 EentS.

einfacher 33rief

mit in Slnfcßlag

300

feßwe-

gebraut

* \

*) SDaooit

ten

auf

würben 4,327,400 teilen auf Eifenbal)ucn

jDampfbootcu

,

14,555,183

Steilen

mit

,

4,385,800 bet-

(silwägcu

(stages),

unb

17,744,196 teilen auf oerfdjiebcue anbere SBeife $urü

beffen, fovote

aucfyüftaag unb ©ewidjt feftjufteUen fein

b«^e

eine

einen Rottet.

9tacb ^bfd;nttt VIII, §. 5. ber

bern ©ongreg allein ba« £Red;t

©onjtitution

alfo

man

für

»on

fie



Mint-Office.

fen

übet

gilt ein 2Re|rgewiia,

ober in ben lfteben-^ün^9lemiern gu 9tew--DrIean«, in ßouiftana,

SDa« #aupt-2Rüng-2tmt

confirnirt, fonbern

unb

ju

in flafjifd;em Stpf,

©ebäube

in 9Zorb--©arolina geprägt,

unb ©^arlotte

SDaftfonega, in ©eorgia

auch

mit

$()üabelpl;ia

unb

nid;t

ijt

allein

ein

grogartige«

fe^r

gwedmagig einfachen

augerorbentli^ frönen,

praftifeben 2Kafd>inen oerfel;en.

93om 3abr 1793

1806

bi«

erboste

2anbe geprägten ©elbe« non

hier gn

auf eine

fjalbe

bie

betrug

1846 2

bi«

bie

Summe

ber

je

Million

Summe auf

in einem

1 1

jaljrti^,

in beit

belief ft$ auf

f>

*806

r

1 Million

>

bi«

1824

non 1825 bi«

ausgenommen 1843, wo

Millionen SDottarS

ten Staaten geprägt würbe,

be«

ber 93etrag

fid)

200,000 aHmaldig bi«

oom 3 a

SDoHar«;

burd)fd;nittlid>

3 Millionen

SD,

belief.

»ergebenen war im

fidj

SDer grögte betrag,

2J£ün$en ber 93ereinig-

3^

1847;

bie

Summe

23 Millionen Dollar«. §ieroon betrug ba« geprägte

Ceffentlidie ©carnte.

© ©on ©on ©on ©on

o

b

1

:

©Jinen ber ©ereinigten Staaten

beit

501

.... ....

auölänbif^en ©Jitnjen attSläubifdjen ©uflionS

889,085.

SD.

umgeprägteit alten ©. 0t. ©Junjen



45,435.



19,392,379.



292,645.

SD.

20,619,544.

2>.

2,450,059.

Silber: ©on

einfyeimtfdjen ©ullionS

6,407.

SD.

©oit au#länbifaber, bent Sebermanit ohne SBiberrebe gu ge£or#en

gebe« »ergeben gegen

bie ©efeße

unb befere mirb

bat na# bem

je

©rabe bc« berf#ulbcn« mit Rieben, betten, ja mit bem £obe mel#em betreffenben gaß« felbß Offtgiere ni#t ent-

beßraft

,

gegen, unb mdren

fte

au# au« ben angefebenßen unb einßuß©« finb no# ni#t oiele Saßre



tei#ßen garailien ber Union.

©obn

eine« ßrieg«minißer«, ber mit gmei Ruberen-,

$er,

baß ber

eine

Meuterei angußiften »erfu#te, gegangen mürbe.

©in 2lu«ldnber barf

wie au« obiger Oarßeflung

ft#,

Oienß

auf einen

fcorgefjt,

^icr gu

al« SWarine - Dfßgier

^er-

Saube

Hoffnung ma#en. 2Ber aber ßitß ^at, bie SBelt gu feben, unb ben btatrofenbienß auf ßrieg«f#iffen fennt ober fennen lernen miß, ber bat auf irgenb einer 9lnmerbe-©tation immer ©eiegen-

feine

beit,

$iaß an borb gu

einen

3)ie bereinigten

finben.

©taaten haben bemalen 9 btarine-Oepot«'

(Navy-Yards), mo ©#iffe gebaut,

auögebeffert unb auögerüßet

merben, unb gmar in bort«mout^ in 91em-$ampß)ire

tomn

boßon

bei

;

broofipn bei 9tem--g)crf

bington im Oißrift ©olumbia; 9torfolf in

gioriba

©atfett’«

;

btemp^i«

am

ßftifßfßppi

;

in birginien;

erß

,

;

©^arle«-

^ßf>ilabelpl?ia

fürgli#

;

2öa«-

$eitfacola erri#tet

\

^arbor am ©ee Ontario.

Oiefe Oepot«, in mel#en immer eine große btenge $>anb-

bem ©#iff«bau

merfer

ber

genben

©emcrb«gmeige bef#dftigt

eingeri#tet

üerf#iebcneit

mit

merben,

unb mit f#önen ©ebduben

,

gufammenban-

jtnb febr großartig

oerfeben,'

mo

bie

©#iffe

gebaut, hinter, betten unb anbere ©ifenarbeiten angefertigt

itnfc

Oeffeittlidje

£aue unb Seget

beamte.

gemalt »erben.

sc.

505 9tud)

Sagemühten

ftnb

unb

fehr

geräumige 2ftaga$inc batmt »erbunben,

unb

atte

fonjtigcn

»o baS §ot$

Marine nötigen ©egcnjtänbe

für bic

aufbe-

gröfjte

Drbnurig unb fHein-

SOlintär-.^e^arfcmcnt» 2)ic reguläre

Strrnee ber bereinig^

wahrt »erben.

Ueberalt

bic

^>errfd>t

fogar ein ge»iffer fiu$u$.

Staaten

ten

im betg(eid)

ift

ben Armeen

311

unb

ftehenben

feeren, »ctd;e eurolpaifd^ Staaten nad) tanbe$herrtid)cm SBiQen

ju unterhalten fmben,

ba§ man

ja fo ftein,

ftein,

biefen

itad;

ftc

berhättnifien at$ gar nid;t oorhanben betrachten faitn.

(Sinmat liegt eö an unb für

haben

bie

feine gürfien,

nid;t

ftch

ftebenbe

Mifanifcheit Snflitutionen,

im ©eijte unferer rcpiu

p

cerc

ihre Sbvoite

unb ben bemofratifd;en ©eijt burch Kanonen

bem

ift

hi cr ju

unb

ift

ftets bereit,

ift

t>ertf>eibigen.

fo

Sötbtingc,

um

»ahnfinnig,

aud;

nur

if>m

»ot;t

benfen, »eit,

2Kaitn

bereit

p

»ie ift,

ftc

p

?tu§er-

nieberhatten.

botf, ba$ feine ©efejje

unb

adjtcn,

p

befannt, ba3

befdntfjcn

barum

Dtiemanb

p

ber greif;cit

ganp botf »ie

(Sin

p

9tad;barn,

bic

un$ nur im

fommt

c$ je bahin,

unb

erhalten.

noth»enbig »irb,

ftnb

fo

burch eine fteinc 5lnftrengung im Stanbe, biefetbe fategorifd) ertheiten

;

2Kc$ifo

Söemt e$ aber nod; einigten nicht

p

Staaten

einen

fürchten brauchen

tionen üftenfdjen

nod)

tauge

baran

p

eines bcmeifeS bafür bebarf,

aud;

©ttglanb »ar

nttferent

»irb

,

§df;tte,

gewaltigen liefert

fo

pr 3 eit,

it;n

ats uttfer

nid;t

auögebehnten ©ebiete

ba$

£anb

faffett ;

benfen bafj

Angriff ftotje

»ie

oief

»ir

p

fmben.

bie

oon

ber-

2(ufjeit

5ttbiou.

nod; faunt

im Stanbe, »icber

p



unb aufrecht

föitnten,

3 nved;t»cifung

bebarf

oerfdjaffeu.

an einen Umfturj

2Kinbeften gefährlich »erben irgcnb»o eine

(Sin

©ettung

ihnen

(Snbtich aber h^ben »ir and; feine

bafj.

»ir

umftetlen

batertaitb gegen fcinbtid;e Angriffe oon

fein

p

mad;t, »eifj biefdben and)

feiner

beim

,

ßanbe jeber bürger Sotbat; 3eber trägt SBaffen,

2tu§en ober 3nnen felbfi

Ratten

mit ^Bajonetten

feften

8

gufj

STiit-

auf

»eniger bürfte

506 «S

ihm

wenn

gelingen,

jefct

feiten berfud) magen

einen

eS

ba feitbem bie beoölferung au f’S 2)reifad)e gefliegen

t»oUte,

unb (Sifenbabnen

mo

fünfte,

einer

unb 2)ampffd)iffe unö befangen,

eS nötbig

concentriren

ba

Beamte.

Deffeittlidje

!



Gruppen zu

in furzet ßcii jaf)irei(^e

ifi,

£)ie einigen ungezogenen 9tad;barn, bie

ßectiou bebürfen,

fleinen

bie gerabe

haben zu biefcm 3weic militärifd)cn qjicfenö,

fcouiftana, Sennefiee

2Jfifflf(tppi,

Hauptquartier

ftnb

Jteo 5£c|T, gort 93roofe, gort

:

9tea in gloriba,

9Jic.

gort TOorgan in Alabama, bic Äafcrneit jn 9t. Or-

gort Söoob, gort gaeffon,

leans nnb iöaton Dtonge in Soutfiana

,

nnb

bic

511

9teroport in

Äcntntfw.

9fr.

2, Ü)er SDiflrift wctflid; 00

lieber Breite. cr Staat 2Hiffouri lid)cr

SOiiffiffippi^gtuffc

— Hauptquartier

gort ©ibfon 9fr.

m

unb Xejaö

oon Souijtana

,

3 on a

S^inoi^,

Sßiäconjtn

'

ßinie oon goitb bu 2ac nad)

f

ber

mcjllid;

Cape Sable, unb ba$ ©rcuj-

fanb nbrblid; unb weltlich oon ber be$eid;nctcn 2inie.

Hauptquartier:

3

£ic Stationen fonri

,

4.

finb

:

® arrrt ^

gort Scott

,

in

ÜJtiffouri,

goma, gort Crawforb

oon gonb bu 2ac nad; Cape Sable.

2)etroit in Michigan.

in

2JH|'

gort SneDing,

in Sßiöconfm.

3nbiana, Dhio, ÜTficbigan unb Sßiöconfln ßinic



in SWiffouri.

gort fieaoentoorth

gefferfon^Äafernen im Staate

gort 91tfinfon 9fr.

c fFer fon/r

oftlieb

oon ber

H au P^ uar ^ er

beamte.

Oeffentlic|e

508

5.

bie

gort« SBilfin«, brabg, 2Wacfinac, @ra--

5Die

Stationen

tiot

unb Detroit-Äajernen

ftnb

:

in SKidjigan.

Re w*

bermont, Rpobe*3Slanb, Connecticut, Rew--$orf, Setfet)

Hauptquartier Rew--$orf.

unb fpennfofoania.

Die Stationen SMflbtfon*

gort Niagara, gort Ontario,

SEBeft-'boint,

frnb:

unb blatt«burg-Äafernen

bie

©taatc 9tew-'$orf,

int

gortö ittbam« Unb Söolcott in gtfjobe-gelanb gort Drumbufl unb Safa^ette in Connecticut, bie gort« Coluniht« , $amitton ,

gort

im 9tep-g)orfer &afen,

unb Carli«le-$lafernen in

-SKifftin

qjennfvjtoanien.

Rr.

6.

SRaine,

Rew*H«mpföire unb

Die ©tationen Conftitution in

Rr.

7.

Delaware

ftnb 9t.

qjrel’Ie

in SJtaine

£am»föire, gort gnbepenbence in

,

gort

2Jtaftad)ujTet«.

Hauptquartier

unb birginien.

Rtarplanb

,

2Waffac^ufTct^.

gort« ©uflioau- unb

:

gort Monroe in Virginia. Die ©tationen

Rr.

8.

jinb

:

gort

^pettrt)

2Jtc.

gort SDtonroe.

SDtartjlanb,

2Ba«f>ington

gort

,

in

,

Rorb - unb ©üb* Carolina, ©eorgia unb

ber Speit

ooti

gtoriba innerhalb ber öfllicpen £)h>i(ton. Die ©tationen

ftnb

:

bie gort« gofynfon

in 9torb» Carolina, gort SSfloultrie

lejton^afen in ©eorgia,

,

bie Oglctfjorpe-'ßafernen

gort ÜKabijbn

mit

Dom

beit

regelmäßigen 9lrmce,

batenfianb."

9lufluila--9lrfenal

©taaten

befielt,



ftnb.

ßijle

15 Regimenter


er

mW

Qode Napoleon

in (SJetiung.

©ejjgleicbeu

Aeu*9flef ico fpanifdjeß ©end;t$»cr[a§ren.

Slb&ofaten,

funben,

£pbo tiefen

bie in ben terltd^eö

u.

Berfa^ren

nid;t unmittelbar jutäffig

©egenftanb

ift,

machen

t>on

,

bie

melden

in

ein rid>*

inöBefonbere in

ift ;

unb

3

bie fielen

SBefen wegen befeftiocr

Befeurung, mcld;e

erteilen im ©taube

$11

2lu$Bi(bung

bie

$ed)t$fdmlcn

baS gemeine

meldic

für

Xitel oerantmortlid)

folgen

unseligen gallen,

©iUtigfeit oon Xitcln auf ©runbBcftjj

Betrügereien,

gür

Bei

Bereif ber ©efefce gehören, Befragt, menn

Be$ug auf

biefen

f.

533

Sr mirb

».

ift,

äufjerft

über

er

wertvoll.

ber 3nriöpriit>eng forgen einzelne

id;

i;ier

ein

fiatiftifd;e$

BerjcicBniü

laffe.

Drh

01amt

qirefefioren

©lufcenttn

Cambridge, Mass.

Harward University

3

New-Haven, Conn.

Yale College

3

41

Princeton, N. J.

College of New-Jersey

3



Carlisle, Pa.

Dickinson College

1

5

Williamsburg, Va.

William and Mary College

1

32

Charlottesville

,

Va.

University of Virginia

1

Chapel Hill, N. C.

North Carolina University



95

72

— —

Tuscaloosa, Ala.

Alabama University

1

Lexington, Ky.

Transylvania University

3

75

Lebanon, Tenn.

Cumberland University

1

25

Cincinnati, Ohio

Cincinnati College

3

25

Bloomington, Jnd.

Indiaua State University

1

15

X)er

©taaten

©rutib nid;t

fo

warum

biefe

jatylreicB

ftnb,

,

gnftitute n>ie

barin, ba§ junge £cute eö, wie in

in

ben

Bereinigten

anbere ßeBranßalten, liegt

©nglanb

oorgieljen, Bei einem

praftiföen ©efcBäftömann Oon auerfanntem 0?uf unb Xalent i^re

©tubien ju madjen,



Unwertl? mir Scannern

eine ©ewof)nf)eit, über beren BJertfj ober

00m gad;

bie (Sntfdjeibung überladen wollen.

§

tt

bei.

it

Commerce. *

.

V

'



'

*

$aufleute* — ^leinfmnbler* — Wholesale-merchants. —

gattbfrdmct.

Iietail-merchants



Store-keepers.

,

County-merchants.

©he

über ben $anbel

ich

©fi$$e be$ amerifanifd)en

$u ber

ich

garben-auS bcm

bte

non gran^ä

3 ©runb

in

SBerhaltniffe

Vergnügen $u finben

fein

geben

unb

ift

mie ber ©chiffer,

mit

einem

nad;

auf

nachbem

neuen

in

©ee

ben ©eifi ber ©rftnbung

bem

eine

$u

fctbft

gehlfdrtagen eineö Sieblingg-

neue ©pefulgtion auögngehen,

fted;en.

(Sin

lieber ©apital

baS $taffen$imntfr.

in

eine 5lrt

bringt

ift

ftets

(Sr

ftch

mit einem ©eminn

ttftitbercerber.

-

,

ber

non terra incognita ju

nid;t

großer

2)aS oerurfad;t unzweifelhaft

ungtücfttcher ©pefutationen

*

unb

n>ei§

geneigt,

als ben breit getretenen fpfaben 5lnberer ju folgen,

begnügt feiner

unb ©rebit auf

gefd;eitert ift,

2lmerifaner

befianbig neue anbctsquetten $u entbeefen unb

fe|jen,

©r magt

bent ber ttJiatrofe

eigenes gahrjeug

fein

an

bamit

a(8

,

fd?eint.

Vermögen mit bemfetben 4>eroi8mu8, mit

projefteä ebenfo bereit,

ber

ein ©nthuftaft,

ift

bcmfelben

fein

riöfirt

geben,

angeführten SBerfe

fchon früher

Kaufmann

•SjanbelSunternebmnngen ift,

^ter eine

ich

entfernt habe.

.

©in amerifanif^cr

©efahr oerbnnbeit

mitt

felbfi fprcche,

Kaufmanns unb be$ ÄleinhänblerS

nachfolgenber

ift,

als

unb ber

eine 5lnjahl

gaflimente,

aber

es begrünbet ebenfo bie fecbnifche ©uperioritdt beS amerifanifeben

ßaufutamiS

über

Nachahmer,

er

ben eiiropdifdjcn.

©r

ift

f^afft neue Duetten beS

©rfinber,

fein

ttöohtftanbS,

ftatt

ein

535

Äaufleute. m

einzig bie

alten

£fmtigfcit.

$u

SDic

2)af>er

erfctyöpfcn.

alltägliche

feinen ©rfolg gu jtd;crn

er

;

beim mehr burd) 6d;arfftnn

muß ttub

benfen

reicht

Vermögen

Äeine ber gegenwärtigen

ober

würbe

fornten

Serntögcit

fraitjojtfchen

bcutfd;cu ©efdjäft«*

mit gro&en unb erfolgreichen Operationen mad;en.

tioneit,

itid>t

,

baburch

baß

,

man ©elb

bent «£)anbel

Oie Mtcrifaner

in

Mtcrifa an, unb

bc« Laube« eröffnen ber 3ttbu*

neue Straßen.

täglich taufenb

ber 2)tci;rjabi nad;

finb

fonbern im

gurücflegt,

ba« 33efi^tt>nm

fid)

9?cid;ti;ümcr

bic uitcrfd)öpflid;en

unb

burch

9tid;t

fonbern burd; grobe unb erfolgreiche Opera*

©cfdjdftc anlegt, I)duft

ftric

machen.

hier nid?t mit geringen ©rfparniffen, fonbertt

laffeit ftd>

geringe ©rfparnijfe

rcgulä*

ju begrünben.

bereinigten Staaten ©lütf

beit

in

jcjjt

fpefuliren;

33orau«jtcht, al« burch

rcn «£>anbet«betrieb barf er baffen, ein

au«,

niiht

erfttibcit,

,

unb

Sßad)fantfcit

feine

©efchäft«--9?outiite

feine

gute gi*

fo

nanjntänner, wie bie Oeutfchen, aber untern ehmenbere unb glücf* Äaufleutej

liefere eilt,

ftc

bab

ihnen fageit,

roit

fäjjcit

(affen

fid>

gerne

ber M«jid)t auf reichlicheren

iit

im Raubet

©cijl

gröbere«

ein

im 23erhältniß

Ment

be« Mtiohanbel« iit

iit

©in*

i(;ren

wo

feinem Schocke trägt,

,

feit

feilt,

bent Verfall

mit bent größten

ber SBelt, bic itauflcute ©clbocrleihcr geworben ftnb unb

©laubiger oon gau$ ©uropa ?

bic

git

bent für beit Mterifaiter ocräd;tlid;er

a(« ber ©harafter eine« Äiticfer«, begleichen §ollanb

Kapital

(Wiitco

unb man barf

au«bef)nt.

ftd;

2Ba« fann nach

i(jt

in

©ewimt*

SBelct)’

ein Unterfd;ieb

gwifdjeit

fold;en oerftört au«fehenbcit, ititfauberen, wud)crifd;eit ©e(bmeitfd;cn

unb einem ber Stiilje

t(;ätigcit,

freiftmtigeit

unb

liitteriieljntcnbcn

von l;uubcrt Äleinfräntern unb

Äaufntann,

anbwerferit

in beit oerfchiebenen 3weigeit feilte« ©cfdiäftc« betraut fiellt.

S3crg(eid;c matt

Miftcrbant mit ifi

biifter,

feit,

,

bie er

unb an*

einmal bic gegenwärtige 23eoölferung oon

ber oon 9tew*2)orf!

befebränft, fchmujjig,

Offenheit unb Liberalität.

Oa« M«fehcn

ber

ba« ber anbereit lauter 37iit

M«nahme

für

einen

gröljlid;*

einen

©e*

536

Äaufleute.

fcbdftSmann

ift

»erb, biefelbe

Aufenthalt

ein

Ueberall

jebeS Sittereffc.

reichften

93er*

unk

gamilien

$

baS ©emdlbe »on DteW'^orf! 3ebcS

ift

baS AuSfeben ber bebagtichfeit unb £eiterfeit

^ier

©traben

5Die

wenigen ber altefien

bei

ber dteft fu^rt ein geben ber ©ntbebrung.

2öie>gan$ ungleich bem S)ing tragt

unk

alles

pm

was

(gntbaltfamfeit t>on Adern,

©omforts beS gebenS geniest man nur

unb

ohne

©ier nach ©elber--

biefelbe

©elbjt bie gewöhnlichen bequemlichfeiten

farge

gniigen beitragt.

Amfterbam

in

man

trifft

jtnb weit

unb

luftig,

kaufet ber woblbaben*

bie

ganp beoölferung

bereu (klaffen mit ©efebmaef uerprt unb bie

3m

gewahrt ben ©inbruef beS UeberfluffeS unb SBoblergebenS.

p

SBiberftiel ftnb bie

bem

Abenbe

berfel;r

ligeit

greunben

SDrdngen unb SBö^Cen

gcfcbdftigen

bei bieten

geweift

geöffnet. - $>en

ber »ermöglichen gamilien

unb

amerifanifdjen

Mangels an ©aftfreunbfebaft

eineö

unb generös

ruhig überlegenber

fpoiitifcr.

gefet*

,©r

freigebig

ift

unb »erbinblicb in

ein aufrichtiger

SDie

bem

Kaufmann fann 9tiemanb

anflagen.

in feinen ©efebaften, freunblid;

feinem berfebr tnit gremben,

£ag,

pr Aufnahme »on

Ritten

ihre

bei

unb

greunb

AuSbeljnung

feiner

ein

©Refuta-

tionen gewährt feinem ©eijte bie gaffung für Rlöfclfch eintretenbe

©lücfS* ober UnglücfSfdde, unb einem ©rabe

bon

beneit

ftd(ftc

bie ßeidpigfeit

fetten

©uropa

in

ihnen pnb fetbp

unmittelbar

Sßaareit

hoffen

biefetben

23iete t>on

23crtupc

ju oerbeffern

ihnen

aud)

;

benehmen,

2Kögtid;feit

bie

grobe ^aupeutc $u werben.

unb Jocbter

amcrifanifd;cn ßteint;dnbtcr« SBeib

2>e«

man

niemat« auf bem Sd;auptap be« ©epbaft«,

ber bepintmt

nod) quatipeirt pnb;

$u

nid?t 23cipanb

gabe,

teipeit

unb

bie Feinheit

Sie gewahren

magren.

eine £>eimath

unb ba pc

permögen,

fo*

£>eitigfeit

eine«

it;m,

im Sd)oope

worauf

ip

er

it;re

wofür

fet

pnb

nicht

fo

böberem ©rabe

petig

ooit

tige

feiner gamitie.

wie

(Europa,

in

bem me-

in

£ie greife ber Prüunb bangen

bem Staub be« ©etbmarfte«

in

oiet

ju §aufe

unb

©«

ber 2)2ad;t oon orbindren ©ciperit, jeber 3eit eine

unb

Scbapung $u machen;

terriebteter

unb

SSeife auf ©rfotg $u hoffen.

c« gehört bepbatb

2Kann

pbarfpdpigcr

unb

gcfunbeit

jebem anberen ßanbe ip

bie

,

um

;

9tefuttat

unb feine«

oernüuftiger

pd;

manchmal in

ba

bie

meipen

oiet

oon wohlüberlegten berfelbeti

2)lenpbenocrpanb

tdpt ficb

erbatten.

3n

ßahf ber anerevbten Vermögen gröper

at« bie ber erworbenen; in toerifa ip ber galt gdnjticb febrt,

tiegt

nö-

wobtun*

ein

oon gut ©tiief; aber

pnb pe ba«

unb au«gefiibrtcn Spefutationeu ohne ßtugheit

baju

Vermögen machen

burd) eine unertoartete 2Benbung jabtreicberen 33eifpieten

gu

ntüpte,

fonp oer$id)ten

au«wdrt«, oon ben potitipben ^uöpdpen be« ßanbe« ab. nid;t in

Auf-

gtiidtid;ere

^au«tid)en Greife«

23erfauf oon SBaarcn.

$auf ober

we-

im ©ewerbe

it;m

>Der ©epbdft«bctrieb bepet;t in 9tmcrifa nicht

ebanipben

fietjt

fte

oon ihnen

eine gotge

umge*

prenger ©epbaft«*

538

Äaufleute.

nerbunben mit Dtücpternheit unb grugatitdt ber ßebeuS*

ttjätigfeit,

weife

jiitb.

(Es

*

bemerfenSwerther Umflanb,

ein

i(t

untevnefymcnben

anberen Seehafen

nahezu

mit

gatten

alten

non

Äaufteute

weiter gebraut

angefangen

ttlicptS

gefunber

h^en,

bem

nod;

unb

fmben,

alö bto(jeS Kapital

.

bie

ben

bajj

unb gtei§

mit

fein,

alle

itnb

in

es

be*

geringerer

eine fo allgemeine

einzig aus bentgroBen Sßoptftanb beS 2anbeS, ber

bobenS unb ben

grueptbarfeit feineg bie

bofion

ttftenfcbennerjtanb

fäbigung für ©efdmfte. (SS würbe febmer (Srfcpeinung

beinahe

bafc

9Zew=g)orf,

23atfe

mag

garmern unb #anbwcrfern

$u erftdren,

ttftittionen 51cfer

2>aS Vermögen non

bteiben.

erforfetjen

$11

nach

in ^tnfeptag

biefer Steife

gebracht werben, weit cS bei fotzen Scfdniftigungen bauptfdd;tic^ bie perfönücbc Arbeit

woburep ber

ift,

Kaufmanns möcpte

beS SEBoplftanbeS §uerfi

in ber gefteigerten

ip r

tijteu,

latenten

icp

immer

finbet

ber reichen Äapita-

mit ©etb,

Partner

einen

— waptenb

(litten,

entweber einen gelehrten

Sohn

ber

Stanb

ergreift

i^n Juristen

SDarnm

3n

(Sngtanb

übrigen

bet,

unb

bem

bereiep

gibt es

ijl

ijl,

ber 2Beife

ijl

er

wie

baS (Scfc^öftötebcn

mehr

fo,

£anb,

als

in granfreiep;

fjauptfac^tid; auf beitjjtpum

finb

bie

ift,

ber

aber in

gegrün-

mit wenigen inbioibuetten Ausnahmen, btojjen 3ntettigenj, (ftebtiepfeit

angetegten

unb

aujjet

STpätigfeit*

©elbfummen ^nnertdgig immer

geringer,

betrag beS beftfctpumS, unb 9tftio*§anbe(,

ber (Srebit

wo

ben bereinigten Staaten*

in

fixerer, aber bas circutirenbe Äapitat wirftiepe

SÄanneS

unb weniger non ber

waprfepeintid; fein anberes

eS bereits

(5 uropa

fotgtid;

Stuf fotepe

in nieten

fann.

rein perfontiep

bem



eines rcid;en

praftifdjen (Erziehung ermatt, welcpc allein für

fo

beS $re*

©ctb im £anbct anjulegen. Sin junger Anfänger mit

gatten einen

(Srebit

Duette

lieber bie

2ci(ptigfeit

zweitens in ber bereitwifligfeit

bits fud;en,

geftd^ert wirb*

tefjte (Srfotg

3lber für ben galt beS

beinahe gdn$ticp aujjer grage.

ats

beffen

ber

Seete

SDaS auf ein un-

539

tfaufleute.

bewegtid)eS Sejijjtbum ober eine anbere ©icbcrbeit geliehene ©elb

bonus ‘Prämie

feine

ifi

auf bic

fann

(«g>aubgelb) auf

©tanb

©twaS

©uteS gut Serwenbung

für

i(;n

oer$id;ten

ju

weil

fein,

ohne

oerfügen,

genötigt

ifl

(8

baß

ihn

auf

et

baS Verfahren

aber

;

oon ber SBirfung oon ©rebit,

entfernt

©S mag im

I;öi;erem Sßertl).

23ortl)CÜ

in 2Birf-

t>ergri>9ert

eS nur als Sorfcbuß

erhält

in

über einen befiimmten Jbeii oon bem SBcrtb feines

fcj$t

Sefijj gu

er

toon nod;

oon großem

^liigenMicf

beim

Mittel nidjt;

feine

unb

baoon

nid;t

eigentlich

©S

fagen, baß cS ein ßutraucn begrünbe. licbfeit

Ctualiftcation

perfönlicbc

unb man

beS 23orgerö,

Dcblicbfeit

wie

ifi

bcffcit

fo weit

eines

5luSbülfe

bie

SDafletS, ber auf Ipfänber leibt.

3n

^eutfcplanb ober in granfreicb

gelingt es

äußerfien ©cbwierigfeit, Sefißtbitnt ju enoerben; ifi

Iangfam unb ermübenb unb

Sünerifa

ber

ifi

Scrtrauen

im Serbältuiß

unb ©efcbaftSgcmanbtbeit, ©pcfulation; fleigert

felbfi

tücßtigfeit

©rebit

cbenfo,

für

ber

uid;t bic gejjteren

Sero ei fe (Sin

eine

bejfcn ©liicf gemacht

ber

Meinung

wirflidjc

er,

„ifi 51t

natürlich

il;rer

Setrag

Deputation gu

begriiubcn

unb ber auf biefen ©ruitb

Filter oorgerüeft leifien

ifi

noch

unb für ftc

ifi

ctaHirt

bat, als ©inern, bi 11

weniger oon

„©in Junger ÜJiann," lagt

ifi.

unteruebmeuber;

3C^

geneigter, einem

ifi

er

bat eine oiel längere ©ar*

golbene

oon feinen greunben gu gewinnen, als

webet ©rfajj

feines

bureb rebltdw Erfüllung feiner

machen unb wirb beßhalb mehr tbun,

nungen

ÜJiarfteS,

Kaufmanns

überlegenen ©efchäftS-

2lmerifaner

erfi

5lnbercr abhängig

©brlid)fcit

Äenntniß bcS

welche ein Anfänger finbet,

gegeben buben.

Schichtungen

boßen

wie

2)ic Segünfiigung,

Jungen 9Rann gn trauen, ber

riete

Deputation

ihrer

gleiß, 5lnSbauer,

3it

man bi«

ßenten feßenft

größer, als bic bei ^erfüllen, bie febon einige

wenn

finb,

£en

furg jebe moralifd;e ^Befähigung eines

feinen

SeftßtbnmS.

ju

bef^ranft

©rebit febr

ber

galt oerfebieben.

nur mit ber

ber gortfeßritt

bie £ßorßeiten feiner

oerbeffern fann/'

9Dei-

einer, ber gunt

3 u 8 en b

Äauffeute.

540 5lmerifanifche fo

me

pnb,

Stahitalipen

oben gefaxt, nie mit

geringer $rocentage auf ihr ©elb gtifrieben, i^reö

Europäer;

n>ie bie

Vermögens, gu bem

eher tragen

fte

3toecf,

gröpereö dinfommen gu realeren, unb finb folglich

ein

allezeit bereit,

mehr ©eip

einen getoiften £f)eil

So

eingulaffen.

fchaft

Vertrauen unb

beiten

Aufträge

gu

fchenfen

bie

,

als Kapital beppen, aber pch mit ihnen in Partner* tft

©etrag oon püfpgem Kapital in

ber

•*

ben bereinigten Staaten nicht unbeweglichen

Sanbeö gegrünbet,

quellen beö

Die

23epjjtf)umö,

perfönlid;en

weld;c

auf bie ülf$*

ba$ Talent

aufgubccfett

auf ber Sßechfclbanf begeid;neit alfo

3tffcrit

nicht

©elb unb Äaufmanuögut, fonbern pe reprafentiren auch

bie

Spcfnlation, Defoitomie unb Pteblicpfcit beö bolfö

telligeng,

für ben

Pnb ber Snbej ebenfowohl

©eip,

^it

auch

fonbcrit

Dualipcationen ber Äaufleute nnb

moralifdjen

hat.

unb

auf ben großen 2Berth beö

allein

blo$

3n* ;

pe

wie für baö ©igen-

tl;um ber Äauflcute.

3n

beit

gröberen Stabten befaffen pch bie ßleiithanbler ent*

Weber mit ©Heit- ober Spegerei* (Grocery) SBaaren. Otubrif

wibnten

beoölferung

pd;

9?ew**?)orf

in

fafl aitöfchlieblid;

in

bie *piattbeutfcben.

einem flehten ©ewittn gufricbeit,

mit

Septerer

Duartieren mit beutfeher

leben

Sie pnb babei

hochP einfach

unb

bebürfen feiner weiteren SBohnung, als bie ihnen ihr Store bar* bietet.

2Bo

es

P?aum

ber

gepattet

Arbeiter unb bergleichen Seilte in

Der Storekeeper gu

bem

über

Äleitthänbler

alle

nur

bem Säger waaren

bem Sanbe

5lrtifel

2Kan pnbet

5lrgneimittel

,

bei

©emüfe,

unb

Del,

furg alles,

was

felbp

jie

noch

SogiS auf.

ip ein Seitenoertoanbter feine ©efepäfte

aus, bie er gunt berfaufe auf

ihm ©ifen unb

23ücher, ©liett*

Schuhe unb -ißranntmein, Schreib*

materialien unb Sattlerarbeiten

Ptegenfdptme

nehmen

ben Stabten, behnt aber

erbcttflidjen

hält.

unb

auf

iit

,

ßop unb

,

3 u # er

Kleiber unb garbett, Sonnen*,

unb gleiph waaren

,

©ier

unb

gu beS SeibeS unb SebeuS 9tothburft

gehört, in bunter 2Kifchung unter einattber.

Digitized

by Google

541

Äauflcute.

SDiefe

ßeute ober

t>e8

ben

beit

wo

Seeptäjjen,

eine SBegüitfiigung

,

bic

ben garmern, $u gut foninten bie Sßaaren, bereit

Werfen

benötigt

fie

^inwiebernm ihren Stunbeit,

fte

Echtere geben nteiflenö für

taffen.

^robufte in 2aufd>, wetd;c

ftnb,

Duantum

ber Storekeeper wieber, fobalb ein größere^ ift,

an fogenannte Produce-Merchants

3n

©egeiiben mit ftarfer Sci)weiuc$ud;t ermatten

Schweine an

fcblacfytete

ihnen

$crftücft,

oerpaeft in

biefem

511m minbeften

circa

t)ier

gebräud)(id;en biethobe

1500

2).

reicht

ben

itt

ber föcgcl

t;in,

ba§ ein

ein

betreiben.

ber jBcrcintßtcn Staaten.

Commerce

bott

an,

30 pßt. oerbienen unb

fotcheS ©efepaft mit lohuenbetn ©rfctg ju

©er $anbcl

meiftenä ge*

fte

£iefe werben bann Oott

SWan nimmt gemeiniglich

beförbert.

23erfef>r

beifanimeit

Seehafen oerfenbet.

in bei:

3n^ u ngöftatt.

eingefafjen, nad; ber

unb weiter

fteineö Kapital oott

*

entweber ihren

in eigener

©efchafte abmachen. SDabei wirb ihnen fecpSmonatlicher (£rebit

bewilligt,

fte

gro&en Stabten

fie

3 a h rö

zweimal be$

feommiffioität {>abcn ober if>re

bebarf in

ihren

faufcit

auf

of the United States.

Öerhaltniffen

be$ 2BeIt=anbct$ ber bereinigten

Staaten

ein

werfen,

würbe $n weit führen

umfaffenbeS, auf

(£litfle(ne$

cingebcnbcö 33ilb

unb überbieg beni

§11

3^ Cff ß

ent-

biefeä

Söerfed nid)t entfpreepen. 3cf> befcprdnfe mid;

Xtrfad;eit,

bic

bent

baffer

auf einige 3(nbeutnngen beseitigen

amcvifanifd>cu

Raubet

feinen

bejcid;uenbeit

£)er £anbel ber ^Bereinigten ©taaten.

542

©parafter geben,

fowie

gemeinerem Sntereffe

Sin

baS

befonberS

welken nod;

in

Lanbe

fern

ben

5L^et(en

bereinigten

SDeutfcplanbS,

§anbels * berbinbung mit bie^

perrfept, fi'i^rt

miep barauf, $mtacpff über bie

,

bertrauen

alles

bie noep

all*

feine regelmäßige

befielt

mehrere,

Don

mir

bie

mit

anbel

beteiligen

in

©elb* unb bauf*berpältniffe,

^icftgeit

unb

ben

gegen

borurtpeil

Staaten,

wenige 9toti$en,

auf

fc^etnen.

beute

bie in früheren

$erfforenbe

^rifeh

;

Sauren

fwrbeifüprten,

ben ©rebitoerpältniffcn eine gewiffe Unffcper*

SDaß

beit geben, einiges an$itbeuten;

bem großartigen bin*

bei

nenbanbel ber bereinigten Staaten unb bem Derpältnißmäßigen

Mangel

eblcr Metalle bie Schaffung eines füttfflicpen

unbeffreitbare feine

Iftcbe

fein

in

freilich

Diofpwenbigfeit 5

war unb

auf eine ©efepiepte beS banf-SefenS, bie

$erioben

einzelnen

auf

Scbwinbclcicu befcbrdnfcn würbe, ffe

iff,

fann

icp

!

ntiep,

>a

jeßigen berpdltniffe unb

Seit

ftc

barauf

«bie

buep ein

ftep

banf*

unb mannigfaltig

füllen würbe, nicht

gebrdugfcS btlb ber

auf ben £>anbel $n geben.

Legislatur beS Staates 9?ew=g)orf ein ©efeß erließ, beit

9Zoten (töaffenfepeine)

in

bie

ber

©efepiepte

fo intereffant

if;reS ©itffluffeS

banfen.

rnorndd)

eine

eigenes

ein

befepränfe mich

cinlaffcn.

ÜRebiumS

-baoon fann natürlich

ift,

betrag

ber

Don ihnen auSjngebcnben

Staatspapieren ‘bei ber beporbe

(Garantie beponiren muffen,

iff

als

ihnen ber locfenbfte Spielraum für

Sd;winbeleien genommen.

©ine

unreelle

unb

bie

auf

gefdprltcl>e

©efapr,

Ausgabe Don 9toten

baß

ftep

bie

iff

ntd;t

ntepr möglich,

banfen $ur Anlage

Unternehmungen

cinlaffcn

,

iff

ihrer gottbs

ebenfalls baburd)

geminbert.

Seber Staat pat $war über biefen ^3unft ©efeßgebung,

iep

wieptigffen, fftew* 5Jorf,' ffepen.

banfen

iff

treasury“

burep

feine

Derfcpiebeite

bleibe itibeffcn bei bent, für ben beutfepeit

bie

feit

bewirft worben;

1846

Raubet

©ine fernere ©infepränfung ber eingefiiprte,

früher

fogenannte

ttämliep naprn bie

„Sub-

Regierung

Der &anbei ber

©taaten für 3öße,

bereinigten

$oft*3 a Wungen

banfnotett in 3öfü un g, uub überbiefc beponirte

bauten

bei

Slaffeu-borräthe

in

beit

unabhängigen ©d)a jj ber Regierung,

nur ®oib

©über an

uttb

werben

mieten

werben auf

auf einer

einen

erftlich

$roeiten$ beftimmt

hüben,

ftitb

c$,

bafj

Slujjer^

barf.

bttrd) baffelbe genöthigt,

fte

einen größeren borrati; ebier btetalle in ihren ltnb

w.

Ü^cttcu be&

toerfcfyicbenen

biefeibe befahlt

f.

goige biefeö (Öefc^eö bie bauten bie Oepofiten ber

bafj in

iftcgicrung

u.

i^rc jeweiligen

fte

ba$ Subtreasury-©cfej3 bagegen errietet

Sanbeöj

bem,

543

ber bereinigten Staaten.

im ©chach

biefe SBeife

©ewölben

uitb in ihren

flctd

$u halten

Operationen

bafiö gehalten.

foiibeit

Oiefe beiben fJtegierungä-'btafjregeln höben, foweit c$ mög^ lid),

ba$ bublifum oor gefährlichen banNDperationen

uttb

fo

lange

ereigneten,

gültig bieibett,

fte

mehr ^u befürchten,

nicht

in mancher 23e$ichimg fpiciigen

tungoon 3ößen, ifl,

uitb

grebit gibt bie

uttb berjeitigett

uitb foft*

bie ©ntrich*

mit einer ber oer-

beponirt bei ihr tägiidh bte

er

jiei;t

©uthaben

bagegetr fein

fte

baut

auch vergütet

nicht,

ttad>

uitb hierin befteht,

fte

feilte

jur Oiöfontiruitg oon ©efd;äft3*

neben ber oben bejeiebneten herein» fte

beu Äaufieuten

eittfpringenber (Sinflufj auf ba$ ©efebäft

fcebeutenbj bie meijten

tfauficute,

ihren Mitteln

gaciiitäten, bie ihnen bie

3infcnj

ohne Soften,

billigen bebittgungeti»

ju

bläjje

auf inlänbifd;c

gonbö oerwettbet

3h* barauS

fte

bie Sncaffi ber fpiajj^apicre

faebung beä ©efehäft*, ber bortheil, ben

häitniß ju

unnötigen

fte.

bagegen beforgt

papieren

uitb

©olb ocrurfadü, ba

9tew -?)orf

in

fRed;uuug>

itt

cittgehenben ©elbcr, uitb

freien

ifl,

früher

ftch

Subtreasury

bie

ßanbfauföfummetyn baarein ©elb

ffoftportoS,

banfett

bebürfniß auf

3hrc

unpraftifch

obfehoti

flehet gefteßt

fic

befottberä bei ber groben Slubbchnung unfereö SaubcS.

Kaufmann

3eber fd)iebeneii

ihm

fel>r

Transport oon ©ilber

fehr läfttg

finb Jtrifcit, wie

bereu

Utufaj3

nicht

bietet. ift

fehr

im ber-

hohem ©rabc oon ben 2lu5 biefetn ber* 23 auf einräumt, ab.

ift,

hängen

in

£anbel bet {Bereinigten Staaten.

SDer

544

entfielt aber ber Uebelfianb,

bdltniffe

©db

im Ueberfluffe norbanben

gar $u fe^r auöbc^ncn

,

ftc

aber ebenfo fdjnefl »ieber entheben,

©erdnberlicbfeit biefeS SflarfteS

/

$)iefe bie,

*'•

per

annum

bis



unb

inimermabrenben 5lu$bebnungen

bemfelbcn

3 ufammen$ieb* ber Unter*

eine ge»iffe Unftd;er^cit;

nebmungSgeifi ber 5lnterifaner

$u geneigt, bic

iji

ftcb

*b

m

«u$*n*

barbietenben gacilitdten $u einer übermäßigen SluSbcbnung

blieflid;

feiner

SDie

non ben ©anfen auSgeb^nb, baS ganje ©efcbdft bureb*

geben

bringen,

%

non 6

P ec üftonat fluctuiren.

mtgen,

gednbert b^t.

ftcb

aber überaus grob; im ©erlauf

ifl

»eniger Monate fann ber 3)i$conto

2%

in benett

©anfett ibre gacilitdten

bie Stellung be$ ©elb*2Rarfte$

fobaib

in ßetten,

bafc

bic

ijt,

gu

©cfcbdfte

benüjjen, bie

non ben f biefent ÜKarfte.

Seine Sage, fo»ic

feine

fafa

©er*

N

Digitized

by Google

£anbel ber ©ereinigten Staaten.

JDer

bcm ©eften

bittbungen burc^ (Eifenbahnen uttb handle mit

&or$ug nodfommen

fertigen bicfcn

bc$ Snncrn befugen

ba$ Kapital

tf>it

uttb ber

3m 3 a b* c

um

Jahre,

auf

ftch

be$ gattbeS.

betrug bie 3nd^(Eittnahnte ber ber-

(E.

mürben;

auf

beut

dftidiotten

mürben

#ubfonflu|fe

©aaren im betrage

bemfelben 3üh re

int

fon$entrirt

31,757,071, mono n über 20

2).

bc$af)It

überhaupt

ttttb

«£>attbcl

1848*$.

Staaten

einigten

Nen>*$orf

borttgen TOarft $»ctmat

beit

etnjitfaitfett

ihre 23ebürfttiffc

rcd)t»

bebeutenbereit ßaufleute

alle

;

545

140

oott

in itt

dftidiotten £>od.

tranSportirt.

bon preu^en

beutphen gabrifaten

uttb

©aaren non

Xud;e

belgifcbc

gelbe

gefdpagen;

ßanbe

fetbft

fabelt

©aaren

modelten

3n

uttb

ba§

hergefiedt,

Xaffctbe

2fte-

SDeutfc^e

fpielen. fajl

Dualitäten jebod)

aus bem

»erben

int

feine frentbe (Sottcurreitj

gilt nott

ben meiften orbinarett

attberer 2lrt.

glatten unb fa$onnirten Seibcnpoffen

bas non

fd)dft,

Nodc

ba$ engtiphe gabrifat

Sdtmeij bebeuteub; bod)

ber

23aunt»oden-©aarett,

bebeutenbe

geringen

bagegett auffomnten fantt.

«£>aIbmodett-

ltnb

«^albfeiben-

(Erefetb,

bie eine

bie

billig

fo

e$ $umcip Xuche aus Nhcin*

ftttb

Scibett-,

(Elberfelb uttb

auö Saufen,

rittoS 2 C.

uttb

Saufen,

£>eutfchlaitb

ifi

bie (Eottcurrenj

©e*

ip eS ein fe^c bctrdchtlid)cS

auö

gentadp mirb.

baritt



(Eifen*©aaren aus ber ©egettb non Sotiitgen, fomie in ben

gepbntacfoodercit

maaren

immer

u.

f.

Nürnberger

m.,

mirb

,

9lrtifelit,

menn aud;

itt

nid;t

ßebermaaren, fet;r

©iaöbod)

bebeutenb,

non 2)eutfdpanb importirt.

(Einiges

Xiefe ©cfd;aftc merbett $utn ftcincrcn Steile für amerifanifche

meid pnb

died;nuttg gentadp,

bie

©aaren non

2)a

Nem-3)orf mehr

als

irgettb

Santmetpta^ ber ©aaren ader ©eit

ip,

ein uttb

(Einfuhren bett mirflid;eit 23ebarf betrad)t(id)

g

l

beutfdmtt gabri-

herüber conftgnirt.

fanteit

elf

d)

mann

,

amerif

.

3ut>uftri«.

anbercr dKarft, ein

nur $u bdupg bie überfteigen,

)o

be-

^

I

Digitized

by Google

Der #anbel

546

bet ^Bereinigten ©tönten.

flimmert iti$t allem bet üttenfloe Sßerth, bie

ber rid;tige ©efdmtacf ber Sßaatett

wirb

»iefatehr

foitbent

berfefbe

3 wecfntä&tgfeit

beit *flrei$,

itnt*

erteilen,

fie

©ro&e ber

ber

»ott

ben

©tnfuhrett

unb »orhanbenen Säger beflimmt.

§ietnt, liegt bie Itrfache, bafl

SBaaren

unb ber fonfligen ßoflen in

beS bezahlten

trofc

9tew^orf

gabrilation; überhaupt flnb bte

2J?attufaltur* 2öaaren

am Orte

werben, als

§im>eilen billiger »erlauft

bie

Serlufle,

flarfett

ihrer

befottberS

ihren ©igenthüment häufig bringen, jjaupt^

Uebetfüttung beS 2ftarfteS mit SBaaten ju er*

fädflid) burd> biefe

2lujjctbem »erlangt aber baS amerifanifdje ©efd)äft nod)

fläten.

eine gan§ befonbere Sorfldfl hinflchtlich beS ©eflbntacfeS ber

gufenbcnben Sßaaren; bie »iefoerbreitete -

*

was

bie gewöhnltdjen Sebütfniffe beS

tter

^tnb^eit

fei,

Reibung

ititferer

©in

großer

Xanten

reicht hin,

bis 60,000 benett ber

Xotf.

6o

benen

burc^fcf>nittlicf;

aber reiche

wirb

in

Sluftionett,

etwa 40

%

weniger

$ur

£>erbfle beS

im

4—6000

t>oit

werteren

Xud;

»

aßen bortigen Jlaufleuteit,

gebietet

»o

bie (Eoncurrcnj

SBeitere

(Rotten

bie greife

über bie

5lrt

an ben großen SRarften,

ftd)

am

niebrigften

gu »erfeben.

(teilt,

unb SBeife ber betreibung beS

©efdjäftS im Sintern, »elcbcS, »ie f^on er»dbnt »ttrbe, es »ejtlid; gebt,

fid;

unb ben (ßrobuften beS ßanbeö »ie überaß,

fo

ijt

befcbrdnft,

eben auch bt^, außer

ȟrben

einige«

Kapital

jurn

nü^ücbcn

itufcloS

bw 4>erfönlic^eit

unb befanntfebaft an bem betreffenben

unb

»eiter

je

mehr auf ben £aufd)bflnbel $»ifcbcn SBaaren fein;

Erfahrung

Ö ro ^ c 23*>rftc^t

betriebe

eines

©efcbdfte£

erforberlid).

®S

fdjeint bie (feriobe nicht

bie 5luS-

»irb;

bie

unb

(Einfuhr

aufblübenbe

mehr

ferne

$u fteben,

ber bereinigten Staaten

gabrifation

beS

DjtenS

(td)

ba*

in

ber

auSgleichett

W on

wel

548

$aitbel ber {Bereinigten Staaten.

SDer

(Entwirf lung

rafefcen

Slmerifaner

bem

,

ber

ifl

unb

ein fotd^eö (Ergebnis tor$ubereiten,

ba$u beigetragen,

traftifeben

©ebiete ber gabrifation, wie in ben torbergebenben

jebem

auf

gortfebritt

fernere

crflaunlid;jle

bei bet

UnternebmungSgeijle bet

Slrtifeln nacb-

gewiefen, $u gewärtigen.

3m grübjabr

1847 würben

in

§un*

golge ber bterlänbifcbeit

gerSnotb etwa 22 SRiflionen ©elb als ^luög(etd>ung ton (Europa eingefübrt; im »ergangenen 3

fleöen werben.

2öie [eben im (Eingänge gefagt, geflattet eS ber ßmerf uitb

Otaum

biefeS 23ud;eö nid;t,

ein

fo

umfaffenbeS Sbenta, wie baS

beS «^anbetö ber bereinigten Staaten mit auch nur einiger ©rünb*

wenn ton irgenb etwas,

$u bebanbdn;

lidjfeit

fo

gelten

baton

'

bie Sßorte ©otbe’S:

— „©rau,

tbeurer greunb,

alle

ifl

b.

ifl

hie bortigen 93erbältniffe muffen erlebt



ben,

^^cortc,

bäum"

SDod) grün beS Gebens gotbner

was

ftd;

barüber in einem



unb erfahren wer*

jufammen brängen

Stuffafc

lägt,

nur ton geringem wirfti(bem 2Bcrtbe. ©ine Säuberung beS großartigen (E£port-*{>anbelS ber ber*

einigten Staaten, ber bereits mit

icb

ton

3a br

Su

3®b r

M Umfang

junebmenb,

£>anbel ber bebeutenbflen «g>anbelS*9^ation (Europa’S

wäre am wenigflen bem ßmeefe

ritalifirt,

unb

bem

btefeS 23ud;eS angemeffen,

befebränfe mich baber in biefer £>inftd)t auf bie nadjfol*

genbe Tabelle über baS 3mportationS- unb (E£portationS*®efcbäfk SDie eine

bemerfung füge

icb

übrigens noch

gen Äauftcuten fcitteSwegS $u ratben 5lbftcbt, eine

51 t

jebren,

fte

bie Mittel

beftjjen,

ba es überaus febwer

bei,

baß eS jun*

aufs ©cratbcwobl in ber

(EommiSftefle $u fueben, bi^b^ r ju

nur bann, wenn beute!

ifl,

fommenj wenigflenS

längere l;ält,

3e^

®uS eigenem

halb eine berartige

Digitized

by Google

549

S3imten*$ant>et.

Stellung gu finben, junge ßeute, bie

baß

fcpwer,

fo

ben

in

3nh rcn man

gu

ber ßanbwirthfcpaft ihre 3nfluanbct

biefe 33eoölfcrnng

9lu$behnung? Selbfl wenn fetS

faunt

mit

3ahl

82 Seelen auf

am

Scheit gerufen.

33erhältniffe gu ber

biept wäre,

ungemein fruchtbarem

faffett

fönnte.

33obett

niept

Slber

bah mic fo

burep

wirb

©ebict

biefcö

oon

nod)

Maffacpuf*

würbe bieß boep ein

Sattbflricp

feilte

mächtigen

glüffen

burepfreugt,

welche beut Haube! ungemein fötberlicp ftnb.

Mifftfflppi,

ber

außer bem

Miffouri

unb

32,000 Meilen Uferraum

,

oon

mehr ober minber auSgebrcitet

Oie Staaten 3nbiatta,

hnt,

fiiebcr

2Baffcrpdington

bie greiheit gebracht hat, fr führte,

ber ©ine bracb bie betten,

foßte

:

und ber ©nbere $um ©lücf;.

welchen un$ ein anbereS ßanb

mit

neue ©anbe, welche un$ inniger an eiitanber

naher

ebenfo ge-

f>ter

2Benn ber ©ine uns

©erbinbungSwege

ber ©nbere fd^uf butd? ©rßffnung neuer

fejfette,

*-

^aupt^

fonbern

,

ber Sampffdjifffahrt p$ufd)reiben,

«

unb ber 9iame gutton r feiert

nicht aßein feiner

ifi

©eo&lfermtg

©he

ich

auf ben #anbel bcö ßKifßfjtppithaleS eingebe, mochte

ich

fnüpfen.

unb

hier einiges über bie SDampffchifffabrt be$ SöeflenS

bie Schiff*

fahrt ber ^Bereinigten Staaten überhaupt beifügen. S)ie einigen gabrgeuge, bie oor ber

boote

ben

abwärts

Raubet

beforgten

(boatsmen)

Schiffteute

ben

malS

unb

waren

,

hat

ihrer

brauste

ftch

unb jurücf

oier ©Jochen,

bereits

Oon

$ittsburg

nach

7

in



Sagen

hinunter,

S)a*

9iero*Drlean$

unb hätte habet mit un*

,

geheueren SKühen unb ©efahren ^u fdmpfen Strecfe

2)ie

nun oerfchwun*

finb

Otoman bemächtigt.

ber

oier üföonate

auf » unb

unb baS Kielboot

©arte

bie

aus jener $eriobe

©arfe

eine

©infübrung ber S)ampf*

groben SBajTerfhaüen

auf biefen

unb

in

5

nun wirb

biefetbe

12 Sagen aufwärts

gurücfgelegt SDer ganje #anbef jwif^en 9tew=DrleanS unb

Sheit beS 2KifftffippithaleS würbe mit

betrieben unb mit jeber nur eine Steife im

9ln$abi ber Kielboote belief ftie

bem oberen Sheite beS Dhio*ShaleS

150 ü 30 Sonnen j ^ittsburg

fie

ooflenbeten

nach ßouisoiße

gewöhn*

unb jurücf

in

2

Sinnen^anbel.

551

Brauten e$ nie weiter als auf 3

üftonciten,

ber ©efyalt

im

aller 23oote

im

Steifen

unb

war ju bamaliger 3«t

2flifftfßppitBal

mtgefäBr 6500 Sonnen.

Sa$ gebaut}

SantpfBcct würbe im

erfte

3«t an

S3on biefer

Sa^te gu

auf gweiBunbert unb

3m

unb

btc

man

Ser

SantpfBootc

ber

3af>l

9lnfertigungSprciS

auf

ijl

Ser

anncl;ntcn.

belauft

Söcftboote

ber

fc^on

bc$

mit iöc|Timmtf)eit auf 600, gufammett

fte

mit 120,000 Sonnen ©cBalt Sonncngel;alt

SöcftenS,

Stromgebiets auf 450 angcfcBlagen, unb

feines

gegenwärtig fann

gluffen beS

angewacBfen.

breijjtg

1842 würbe

3af;re

tD2tffifftppt

fteBen ober ad>t

aber natym btc 2lugaBl berfelBen mit jebent

war 1834, auf ben

uiib

1811 gu fpittSBurg

3 a B rc

1817 nur

folgten Bis gunt 3al;re

tyrn

80

2).

burcBfcBnittlicBe

Sonnen. *)

auf 200

ftcB

per Seltne angcfdjlagen.

Sic ©efammtfoften oou 600 SampfBcoten Berechnen

ftd}

fonad)

auf S. 9,600,000.

Sie

23oot an,

stimmt man im Surd)fd)nitt ungefähr 35 2Rann per

Sonnen.



*# )

wiefen,

unb

©t. Souiß

n*ctd>c

batte

ntadjte,

täglich

eiitcß

3m

3abrc 1832 würbe

baß

bie

in

Söafferftanb

-§>erbft

(5ß

ift

1848

eine

(wenn noch

gewinnen,

ge

CEin

3

l,

fummcnfteflungen

ber ©cbiffßlcute für glacb*

ber Sootc, ber £ol$bader, beß et.

552

»etd)e jährlid? ben «Rifftfpp^t

SDie 5(nja^t ber glad>boote,

»irb

befaßen,

glacbboot,

jebeö

für

4000

auf

fo

glatyboote

31u$Iaben u.

f.

•./

.

auf ungefähr

ftch



..

2>ampfbooten

tjl

%

auf 10

auf

anjunebmen. 600 2>ampfbootc betreten

£)te taufenben 2tu§tagen für

gahr #ie$u lommen ttod) für l

bou

unb

ba§ bie

fo

,

unb' mit ifle--

gür

1

SD.

.



.

.

*

'







,



.

SD.

15,860,000.



1,380,000.

. .



.

500,000.

1,920,000.

.

©efammtbetrag ber laufenbeu 2tug(agen, ohne

dinredjmmg ber

4?cr|leflunggfoften ber S3oote

«Kittionen 2)ottarS »erben

SD.

17,240,000.

für ben $ol§bebarf auögegeben;

fKittionen für 51rbeitölpf>itc ber Schiffleute, «Kittionen für mittel,

«Kittionen

»erfer

unb

fo

für «Kafd)hten unb für bie Arbeit ber

entfielt ein ©efshdftSoerfehr,

§unberte oon «Kitttouen angenommen »erben 2>abei

ift

nicht

ift

bort auf 17,060

2litfd;lag

gebrad;t

212,716 Sonnen.

.

;

ber ©efyalt atlantifdjen

«Somit belauft

©efammtbefrag be8 (Erhalts ber 2>ampfboote circa

auf

barf.

Tonnen unb an ber

Seefüjle auf 75,652 Sonnen berechnet.

Staaten auf

$anb-

helfen SBertb

einmal bie groge 51n$ahl ber SDampffc^iffe

auf ben Seen unb bem Dcean in ber erfteren

Sebent

in

fleh

ber

ben {Bereinigten

S3innen-#anbel.

Cincinnati baut ftieg

3a^

bereu

meinen

bte

auf 45;

553 im 3ahr 1845

SDampfboote;

Ratten einen ©efammttonnengehatt

fte

non 12,035, unb nach bent Jtofienbetrag non circa SD. 16,000 per ©oot, einen SBcrth non SD. 720,000. SDie SDampfboote im 2Bcften futb non anberer ©auart, at$

ben attantifchen Staaten, meiftenä mit

bie in

SDie gliifTc

haben bort

bentgemdfj

fo

Söaffcr

e^er

unb Reffet

SDie ÜJtafd;incn

meinem

bie

ftd;

bie

©ootc

2 x/2 guB

conffruirt, bafj niete ^öcbjienö

gelten.

©erbccf, über

«g>od;brucf^ü)2afd;iucu.

immer 2Baff er genug,

nid>t

beftnbeit

auf bent

ftd)

SatouS unb Kajüten ergeben unb

fchwtmmenben $a(a|ien ats SBajferfahrjcugcn

Saton$ unb Sd;(affdmmerd)en

(berths)

dl>nlici>

fel;en.

auf maud)en

ftnb

©ootcit mit wahrhaft orientatifchem BujuS auSgcftattct, aud)

man an ©orb aüc

erbenflid)en ©equentlichfeiten

Safe! nid)t ju

gcjcid)netc

nergeffen

man

ift.

SDie

Orleans

35 mit ber ©erföfttgung unb wenn

SD.

boote jugteid) abgehen,

bejahten SD. 8, miiffen lid)e

Sdjnettigfcit ber

ift

ftd)

aber

SBefictt

ift

So

in

machen

bie

gewöhn*

SDie

fctbfi nerfofiigen.

12 SWctlcn firomab*

martS, unb 6 Seiten aufwärts per Stuitbe;

SDampfboote

SDampf-

niete

ber ©reis uod) lttebrtger. SDccfpaffagiere

©oote, bie fd;nctter gehen.

SDie

mit

befahlt non ©ittsburg bis nach 9iew^

©ootc im

Cincinnati unb Bouiöoitlc

ainS-

©eförberung

ift

;

ftitbet

wobei eine

,

SDampfbootcn

bitlig

ftnb

unter

tief

cS gibt aber niete

SDampfboote

jwifchctt

16 engtifd)e Seiten per Stunbe. ben attautifd;cu Staaten l;abcu burd)-

gehenbö Conbcnfation$*9föaf ber größte SDbcit ber SDie

über

biefett

jeidjucn

eö gibt

fich

ftnb

noch eine ^eihe bitrd;

ftnb

non Sd)taffammern.

CDiefc

©oote

ungeheuere ©rbfie unb Sd;nctligfeit au$ unb in ber

Bängc

,

50

in

ber

16 Seiten unb nod) mehr (tromaufwärtS per

Stitnbe juriteftegen. eingerichtet.

unter bent ©erbeefe.

auf ben 93erbecfcn angebracht unb

£ubfou-©oote, welche 400 gufj

©reite halben unb

nottfie

ScbtaffMen

BabicS*Saton$

9lud) biefe ftnb

SDie

5tmerifancr

gteichfattS

auf# ©efd)ntacf-

übertreffen

bie

©uropäer

554

$3innen-£anbel.

allein

nicht

im 23au' Don glufjbampfbooten

auptßapefplaß SDiefe

fchiebenen

Stabt

50,000 (Einwohner, unb

anbere

Umqegenb non 5 cnglißhen

gabrifthdtigfeit* beS

alle

gefchaffen ju fein.

zahlt bcrmafeit

öorßdbte unb

bie JöeDolferuttg

beS 2RtfßfßppithaleS oerforgt, unb

Don ber Statur für

fleinere

SOteilen

gabrifpldße

einer

mit eingerechnet, belauft ßch

auf circa 100,000 Seelen.

SDtan iß eben befdjdftiget

wie

gefeßt wirb,,

in S3oll*

bie (Eeutral»(Eifcnbahn

,

enbung $u bringen, woburch r

vielen Slcfcrbaugerdthen, Sattler^

arbeiten,

Sdjuhen unb #üten unb

ber

— Xie Dampffcpiffe

5lrt.

Selige anberer gabrifate

eine

gelten

flromabmärtS

OTfftffippi, Soiiijtana,

verfemen bie

Sllabäma,

Xennejfee,

in

münfer fruchtbare

!

Bon

5ln$abt

circa

unb nerpadt*), unb Dinboieb.-

5lud;

wirb gegerbt,

oon bem gett Seife unb

p Bürfien,

,

knöpfen

u.

f.

Belang

beßgleidwn

tpeil«

Branntwein, ,

p

3lußerbem 5llfohof,

bie

geim, theil«

w. »erwenbet, auch au« einzelnen Stoffen

noch ber gabrifation

ifi

garben

3lle/ porter, Bier,

ac.

i

.

t

3u

eine ent*

gemacht;

Del unb anbere £>inge fabript. 3 a hi re ieigen Cincinnatis gehören

bie in Cifen

unb anberert SDetaßen.

Founderies

befchdftigt,

au«

Cintaufenb Arbeiter ftnb in

welchen

bie

Dampfmafchinen für

SBafferwerfe, 3udermühlen, für Bauntwoßefpinnereien unb anbere '


itf>at

$.

Da^

B. im

gefdjlacbte-

23innen'#anbel.

3«&re 1845

2)er

meniger als 45

nid;t

£omtengebalt

unb

geffiegen

SouiöDille

$ag

mürben.

auf

15,000

iff

$mifcben

Cincinnati

fcampfboote

non

geben

pttSburg unb St. ßoui«,

nach

immer Gelegenheit nach 9?em-C)rtcanS.

gugteid;

großartig, ffetS belebt burd) ben

antommenber unb abgebenber

unb

bequemjten unb fcbneflflen

2>ic

2Kifftfffppitbale.

geraffen

SDantpfboote

* £>ampffd)iffe

regelmäßig jeben

unb bieten

Dom Stapel *

ben fdjonffen,

gehören ju

bicr aus

iff

$ofi

bie

ga^eiigen im

O-mi

ber Cincinnati

559

£anbel unb

2)er

2Äenge

bie

J?eifeuben. Jm Sabre 1847 tarnen 3729 $ampffanbel,

33erlaffen

ftromabmärtS

i



gal;lt

.jpin-

Sßafferfiaitb

erffen

ber

unb mid;tigffen

fünfte am Dbi°> jene Schmierigfeit mürbe jmar burd) einen Canal, ber in iff

aber

fdjiffe

einen

,

feffen Äftlffelfen

immer

nod? bie

Don bent oberen

bebeutenben

unb mentt Don

^artbel ,

hier

erff

Staates Hentutfp führen I;brt,

mirb es

ffcb

um

gehauen

iff,

umgangen, £ouiSDille

$auptlanbungSplajj für bie

ein

£1;^

beS Dfffo tommen

baut £>ampfboote

Cifenbabneit

unb mit

ber

nach

£>autpfc 5

es

f;flt

unb 2Kafcbinen,

bem Sun*™ be« bie StlaDerei auf-

Zieles Der großem unb bie Snbuffrie bafelbff

bebcutcnbe gortfebritte mad;en. SDie beutf^e 53eoölfcrung

b

560

53intten-'£anbel.

namentlich in neuerer 3eit horten fehr oermehrt, unb Kapitalifien

beginnen

burd; baS rafdje

gabrifen

fn er

ßunehmeu oon

begrünben.

äu

ermutigt,

Cincinnati

oon SouiSoille im

(gegenüber

(Staate 3»biana liegt Sefferfonoiüe, unb einige Seiten unterhalb

beS

Ol;tofalIeS

bauen

jährlich

liegt

über

wo

23on £>arbor,

160

91ew4llbanb;

ftch

Stählten ^ufammen

welche bie Kohlenmine befiel,

befiehl bort

eS

Sagemühle

wollenfpinnerei, 2ftafchinenfabrif,

begrünben unb

Kohlenlager befinben,

fehr reiche

Steilen unterhalb SouiSoiöe;

ftabt zu

beibe

30 JDampfboote.

bort eine gabrif*

§anbwerfern unb Arbeitern be-

bietet

man

beutenbe löortheile zur ^iebcrlaffung an. Sebenft

3unahme

^la^eS unb

biefeS rialö

©eoölferung

in ber

weiches

,

bie

beS SBejleuS,

Kohlenlager bafj

bie

bie rafche

günftige Sage

unb ©ftte beS 23rennmate*

bie Wohlfeilheit

Slugenblicf bezweifeln,

liegt

23aum*

2)ie ©cfellfd;aft,

ac.

im ©egriff,

ifi

eine

barbieten,

lagt

fo

3®h^en

einigen

hier.Jn

(ich

feinen

eine

Stabt

entgehen wirb, bie für unfere beutjehen Cinwanberer große 23ortheiie

Robert Xripplett,. ^räftbent ber

barbietet.

weiter

bei 23on

£arbor wohnt,

©efetlfchaft,

bas Unternehmen.

leitet



Oberhalb, ber Cinmiinbung beS SBabafch, in ben Ohio bie

hat

Stabt CoanSoille im Staate Snbiana. unb

bebeutenben ^robuftenhanbel

wirb

welcher burd; ben ganzen Staat Snbiäua

Ohio münbet, gewinnen.

CS

3U

ein

ben Kanal,

M*

fyitx

in ben

an 23ebeutung

ber 9lähe oon CoanSoiHe finb fehr oiele 5)eutfauipfbooten

folgen

Dbß, gefallenem uern

wäbrenb

fd)on

ihre

gabr$eug

wenn man aisbann ben

baft erßaunenb, blicft,

AuSgang beS 2Sin*

ju

machen nnb mit ihrer ßabung auf beni ©ater

flott

Ströme, ber

ber

ober

«g>erbfle

bie glüffe angcfcpwollen

bi e

Stompffcpiffe

ÜKafd?inen an allen

baü bie dteifcnben faum einen

auf bie Ufer gewinnen fönnen.

©lief

wir oon

(El;e

l;icr

bem ©Ufftfßppi

wollen wir bas obereJl)al

©etradß

liegt

ftenS,

wo

ber aber

©on

jiel;en,

wärts

St, SouiS,

fepon

in©c$ug auf

(Eairo

200

weiter

ßromabwartS

Steilen

ben dftifßfßppi

auf-

beS

2Be*

einer ber älteften Söobnplajjc

im Sabre 1664

nunmehr um ber

bie

folgen,

feine £>anbelSentwicfelung in

‘Peljhänblet ßcp fammelten,

oortbeilbaften Sage willen

unb befon*

berS feitbem ßcp bie anglo*amerifanifuflrie.

aud; für militärißpe 3°>ecfc ein

S3innen-^>anbel.

562

ba# Hauptquartier

6taaten4trfcnat,

23er.

unb

lität*2>hnfton, eine# 2Kilitär=2)epot#

au#

bie

be#

ttftititdrpoften

2)?id)igan=6ee

Seiten oberhalb wetdjer tjat

6tabt

ber

feine

Duette

engtif$e

eine

er

j

ift

ii;m

Sange

an

wie bie be#

6t. Sout#

ttftiffouri,

etnmünbet,

non ber be# Hauptftuffe#

f(^iffbar fo

}

fomint

3096 tei-

man

regnet

aber oont

6tront ber

lein

6eine 6trömung

gteity.

münbet 30

,

üfötfftfftppt

ift

boppett

-

'

fdjnett,

ttftiffouri^

2>er

gan$e Sange betragt

me£icanifd;en ©otf bi# $ur Duette,

Söett

ben

in

ttfteite

feine

2000 Seiten

circa

tfl

ttftifflfjtppi.

18 Seiten oberhalb 6t. Sou i#

be# Dregon--©ebiete#, unb len

ben

non roo

wekfyer burcb einen

,

berbinbung

in

in

uub

.

trieb

Hanbel mit 6anta g6,

fc^on früher

betfelbe aud; nad; SDeferet

Katifornien-ßifenbafm 2>er

tfl

f)ier

ef;e

wie benn auch

unb Kalifornien,

Anfang machen

i(jren

$el^anbet non 6t. Soui#

belauft

Hafenpta^,

wet$e ber 6tabt

fetbft

unb

467,824 Tonnen,

»on

2>antpfboote,

2).

1846

gered;net

nid;t

auf

aber auch ein

ift

1847

angeboren, betrug fd)on im 3af>re

ber ©efjatt ber 2)ampfboote, wetd;e im 3af>r

bie

$tu#fufjrartifetn

©efyatt 'ber

ber

23,800 2omten mit einem ©efammtwertfy

eintiefen,

jaf;rlicb

fid;

auf 2). 75,000,000 angefddagen. 6t, Soui# wichtiger

ftc^>

fott.

300,000 unb ber $otatyanbeI mit ©in- unb

fetjr

fo

-

ttRifjtfftppi.

e# ju beut bereinigten 6taaten^®ebiet gehörte, jc^t erftrccft

2>.

Wlw

6t.

33er.

ttftifftfftppt *

oberen

2)er 311 tiu)iÖ^gfu§

©ebiet# befe^t werben.

Kanal mit bem

einer

einer Kaferne,

1,547,000,

in 6t.

801

Soui#

gtadjboote,

ioet^e in bemfelbeit 3at;re anfameit unb tt)eitweife gtufj abwdrt# *

weiter gingen. 2)ie ©inwattberer gieren

bi# $u

bem 6t.

Sage

f)at

2>ie für 2/tubien-

Hot^gegenb

ftnb

ttJiifftftppt

aufwärts

744 Seiten oon 6t. Soui# im unb gabrfcbetrieb

bem unterneijmeuben

•taffung gegeben, Hier eine

reid;en

bereit# ben

5lntt)oup*2Bafferfatte,

2Rinefota^©ebiete. tfyeitfjaffe

fid;

fetjr

oor*

9lmertfaner bereit# heran*

6tabt ju grünben, unb an ben gtüffen ber f$on

riete

6ägemü£ten

in

2f>atigfeit

Sinucn^anbcl*

(f. 5lrttfe(

Sagemübten).

mehren mit

jebent

panbel beS

2JfifftfjtppitpateS

i>ie

bebcutenber,

um

fortmaprenb

tprobufte^uSfupr

9tampafteS erpopt.

ciu

beS Dpio

fluffe

unb

1000

circa

grojett Streife

biefer

nur mentge Stabte

ftitb

beutnng. 2)ie größte baoon

baummode

$

cS pat

matifepen üöerpältniffe

am

Eftifftfjtppi

ber

3 c il

reipett

ben

2>iefer

Stabten

int

^ptajj

ooit tttem-DrleanS, pat

man

4000,

epe

fte

auSgebepnten

ßueferroprbau

nad; 91em*DrIeanS eine Eicipc ooit fteinen anntutpigen ,

bajmifepen

mogeitben

3

pic uitb

llc^ er

ba

PP an s uu ^ cn int

,

Jöiete

gaitje üöoot umpitüen.

9tem*OrlcanS

erreiepen,

Pflanzer ipre gattje ßabung.

unterwegs eines DuantumS

ein *

Stabtd;eit, untftptungen.

^ cr

Spätperbft

JBatten fupren, bic bis an bie

baS

jiemtid)

9tatd;e$,

festeres pat

bie

33aiunmoüe betabenen SMinpfbooten

fo

au*

uitb

ber

fangt

9tatd;c,$

begegnet auf bemfetben

4000

mit

ftd;

an;

linfs

Drtfcpaften

wirb

unb recptS mit perrtid;en *ßtantagen bebeeft

Ufer

ooit bett

uitb

bauntmotteit* üluSfupr

Unterpatb

bitbcit bis

fti*

11,000 (Einmopncr.

513 Seiten

Raubet. ftitb

«Jianbcl

9Wi(ftfftppi*£pale

301 Seiten »on 9icm-OrleattS, 5000 (Stnmopner; bebeuteitbe

bett

ats bic ber mcitcr unten

beffer

tiegenbett Drtfcpaften.

berntaten jdptt er

;

(Sd;iffSbau*

günfiige fttge uitb feine

t;öd;ft

auep

jtnb

mtb auf

120,000 baücit

2ßaareu für

»iete

fepr eilte

,

einiger 23e*

Staate Senneffee, mo

Navy Yard

türgtiep ein

bebeutcitbjten

töicfSburg,

int

ooit

üDtentppiS ejportirt jeiprtid;

importirt

uitb

nad; bctu 3mtern

SftcmppiS

ifl

»on ben bereinigten Staaten pof) angelegt mürbe.

na cp 9tem*DrtcanS

ÜJtcitcn

ßau-

93om 3ufammen*

»on ßairo ndmlidp, regnet

an,

ÜTiifjtfftppi

engtifepe

großen

beit

bungSptafc ber Sßrobufte biefeö Spates folgen.

man

©efamrnt*

ber

fontit

mir bem ERifftfftppi bis an

moüeit

9tun

Staaten Sowa unb SBtöconfln »er*

$)ie

ipre (Einmopnerjapl,

mirb aüjaprlid;

bortper

»oit

£age

563

$ W/ unb

uu ^

grüpjapr mit

mooott bie größten fepr oft

Kamine pinauf reifen unb gtaepboote oerfaufen

icpoit,

an bie Saummoflen* unb 3ucfer*

2lucp bie

Stampfboote enttebtgen

fiep’

beit iprer grad;t; bieder 5tb|ap bitbet

S3innen*£anbei.

564

bem

ein Xfytil ber aus

demnach fommt nur

Äuflen^anbel* *)

fogenanTtten Cost-trade,

bem unteren

Söefien nach

2Kifjtfjtppi uer*

fenbeten ^robufte unb gabrifate nach 9tew--DrieanS.

SBenn man

*

bie

in

9?%. oon !Jlew*DrieanS fommt,

fo

er*

biieft

man

aller

Nationen; SDampfboote in größter Stenge unb giachboote

ohne

3a

(?l

einen 2öalb oon Mafien, gefchnmcft mit ben giaggen

erjtrecfen ftd)

ungeheuere Ciuai

über 5 teilen an ber Sende

Sd;weine* unb

^Branntwein,

ber auf bie Segelschiffe

leicht

$um

faft

ber

93om

23eriaben gebrad;t werben.

$erfehr, wie begleichen oiel*

2ftai f>errfd;t hier ein

ijt

welche non ba wie*

bebeeft,

nirgenbs in ber 2öeit ^u fiuben |>anbei

2KaiS,

2Bei$enmehI,

Sfanbfleifcb,

$anf, SLabacf nnb anberen i)3robuftcn

9tooember bis

ber

I)in$

buchfMbiid; mit iöaumwofic, 3ucfer, SRefajfe,

ift

ijt.

(SrwerbSjweig ber (Ein*

auSfchließiiche

wohner; mit gabrifation unb 2Jtaufaftur*$lrbeiten h«t man nod;

wenig befaßt

unb

es

befielen

nur

f?ier

einige

ftd;

©ießereien,

2)ampf*#obeimafchinen, SDampffagemühien, Seilerwerffidtten unb 53aumwolIpref[en, weiche bie JöaUeit

oor ber S3erfcj)iffung

noch*

mais jufammenpreffen. Seßtere ftnb fchr großartige Sluftalten, weiche oon 500,000 bis bis

700,000 £)oüarS

foflen

auSgebei;nten

SWagajincn

3m

47

3«h re 18 /4 8 liefert hier 795 SchooucrS, 206

weiche

ein:

auch

für

25

— 30,000

955 Schiffe 509 Warfen, gufammen 2927

2>ampffd;iffe,

2977 giußbampfboote unb

giachboote, 35arfcn, Kielboote 2)ie

aber

pwfftn unb ftnb mit

\-

23riggS,

©eefahr^euge,

150,000

fönnen

3 ah re ^

oerbunben,

23aüen Staut hüben*

462

fte

>

200,000 23aden wdhrenb beS

eine

große

ic,

9iit$ahl :

©eefahrgeuge führen bie «Jfcobufte beS SHiffifftppithaleS

nach ben nörbiid;en Staaten ber Union, ben anberen afen ber weltlichen §enti$phäre

fuhr belief

ftch

in

ben

unb nach Europa. lejjten

Sagten auf

$)er X),

*) Sftan nennt bie Ufer beS SWifftp^i bie ßnjk.

©erth

ber 2iuS*

60,000,000.

565

©iitiieiu-fcanbel.

3u

btefer

Summe

bem

bcr Ausfuhr oon

Sftifpfppbitbale ip

aber ber fogenannte MPeitbanbel, Coast-trade $u regnen. Uferbetoobner beö

$)ie

oon bcr ©inmünbung beö Obio an

SD’itfjxffippt,

biö an beit mejifanipben ©olf, ioeld)e über eine SD^tüton 2ftenfcben be*

bem oberen

tragen, merbett oon

unb Obio-

ÜKifpfpppir, 2Kiffouri*

mit ©ieb, ©erzeugen, 2ftafd>inen, ÜKeubeln, Sattlerarbeit,

mit betreibe,

gleifcb

So

oerforgt.

2 c.

ein «ganbel

entmicfelt pd?

p>ifd;en ben Stabten unb Staaten unter pcb, melier bie

oon

£).

70,000,000

Geebnet

non ben

man bap

Summe

/

erreicht.

noch bie ©iitfubr über 9?cto*Orlean8 unb

unb über

dfHidjen Staaten Jer über SSfieeling, ^ittöburg

bie ©inncn^Seeit, melcbe nad) Cincinnati, ßouiöoifle, St. ßoui$

unb

bie

5D.

100,000,000,

SRiffeuri

übrigen

Stabte an bem

unb TOifpffippi auf

Oer #anbel oon

am

belauft

fo

mejifantpben

mit circa

Sfltifpfppyi gelangt,

pd) ber ©tnnenbanbcl beö Ol;io,

2>.

230,000,000.

©alocPoit, $ejaö unb bcr flcincren §afen ber

©olf,

£anbel

melier

,

bem

auf

p$

SRtogranbe entmicfelt, ip nod; im etPen Stabinm; e$ Pub jeboeb alle

©lemente oorbanben,

hoffen

p

Oie

einen

bcffelben

9luffd)mung

rafdjen

laffen.

gropeit

©innen* Seen,

toelcbe

unfer ©ebiet tbeilmeife

begrenzen, bilben entioebcr burd; natürliche ober fünfflicbe 23erbin-

bung

eine ununterbrochene Sßafferprape.

Oer See

83 teilen

üDttdpgan

©reite unb

pfpppi in ©erbinbwtg

Oer See ff

«gmron

£änge oon 340 teilen

eine

bureb ben 3flinot3*glup mit

bem

bei

9Jiif*

gefcjjt.

270

Steilen Sange unb

105

Steilen ©reite,



»



135





18







25











57







52





Superior 420



ba*

iff





St. Clair





©rie

240





Ontario

180

Oer See Ontario

,

ben

St. ßoren^Strom feinen

unb führt ihm, ba

er

mit ben

33iunen'$attM.

566

anberen ©een im 3ufammenhang

©taate 9ietn*g)or£

beit

§äfen DStnego, ©acfettS

2).

Sonnen,

uttb

-

©ec ©rie

SDer

ber

uttb

SDuttfirf

^at

Sonnengehalt

©taat

SDer

©rie*©ee, ben

beit

§dfen:

folgcttbe

231acf

berechnete

feiner ©d;iffe

§äfen

fein

ftnb

ifi

auf

auf

circa

9iocf,

ftd)

S3uffalo,

ifi

23ujfalo,

im 3a^re

©efammthanbel auf SD, 49,000,000. non

tnettig

23ebeutuitg.

fpennfpleattien hat beit befielt

SanbungSplab

am

§afett $rcfque-38fe ober ©rie^«£jarbor, bejfeit

unb ©infuhH>anbcl im 3af)re 1846 auf

91uS-

übrigen

©infuhr * §anbel

unb fßortlanb, ber bebeutenbfle

1846 auf 24,770 Sonnen, 2)ie übrigen nier

©eeS gehören

"

15,000,000 angefddagen.

©ataraguS,

bereit ©etnäffer $u.

biefeS

unb

«£>arbor

mtb

5lu3*

ber

aud)

,

ber Sottnengehatt ber ©duffe non

junt

24,000

flc^t

bem ßüfiengebiet

3mei(;unbert teilen turn

S).

6,273,246

beregnet mürbe.

©taat Dju 0

SDer

©rie=©ee$ fftiner,

©lenelanb

(Sreef,

©anbuSfh^öap.

,

oon ©onneaut

non 1846

©ranb^iner

SladMmner

größten Sheil ber Äufie be$

beit

©omteaut, ‘ÜShfa&ula, ©ranb*

:

231acMftiner, Jöermittion,

SDer $anbel 18erid)ten

beftfct

uttb hat folgcitbe dfen

belief

£uron, ©unningham*

ftd)

nach beit offiziellen

auf S). 380,475, 5töhtabula S). 715,467,

ober gairport SD. 891,584, ©lenelanb SD. 12,559,110,

215,040, Sermiöion

2).

137,770, ©anbuSfy

S).

2). 5,943,177.

2>er

©efammtbetrag be$ ©in- unb

bem ©rie*©ee fMt SD.

ftch

94,358,350 heraus. S)er ©taat Michigan

unb

üftid;igatu©ee

Monroe, Srenton, unb

bie

Reifen

.

ifi

begrenzt. 33refi,

am

$lu$fubr--«&>anbel$

auf

bemnach für ba$ genannte 3ahr gu

©t.

non bem SDic

:

©t. ©lair*, §uron-

©eehdfen beS ©taatS

3Wh,

23fatf Seiner:

©rie-,

finb

©ranb §anen, Äalamazoo

f)3ort

§uron, £e|ington, ©t.

©lair, ^empört, 9llgonac, ÜRount ©lentenS, ©agtnato ©itp, Seiner

©aginatn, 2Kacfinac, ©antt ©t. 2Kar iej laut Berichten gab ber

667

23inneit'4?anbet.

unb (ginfußr * £janbet, für ben

*

^tuöfut>r

baS 3af>r 1847 folgendes Stuofußr oon Detroit

.

anbereit, oorerwaßnten





'

$afen


aupt

ifl

ncrfcßiebenjfcn

2>a(ßfcßinbetn,

3 a fw

98,071

;

#ot$

.

gan$e 9tuSfuf>r ber

bie

nermittctjl beS (£rie*(£anatS

3 n.

gaß 2Ket;l

86,233

©uffalo

000 000 00

auf gäffer rebujirt,

ÜJle^t,

eine

1835

3 a^re

im

ats

unb als

,

D. 7,119,832. 84 „ 6,276,821. 06 D. 13,396,653. 90

.

cr «£>ot$ßanbet

ijl

unerfeßöpfließ

#unberte non Sägemüßten

3>ampf getrieben



UKenfcßen.*)

befestigt bermaten feßon

er

j

(bie tßcitS bureß SBaffcr, t.ßeitS burd)

werben), einige ßunbert Sd;iffe unb niete taufenb 5tu(ß mit Kohlenlagern

ifl

ber norböfltüße Jßctl

beS Staats reüßtifß nerfeßen. *

*)

$uß

^Bretter

unb 20,000 $uß gatten

3n 10 Minuten ten.

(Eine

foieße

«Äenbric unb

De

ßat 40

in

©ägemüßien, »eteße 40,000

12©titnben ju

feßneiben vermögen.

wirb ein 93aum non 16 ftuß ?änge ju Brettern oerfeßnit*

©agentüßte

aÄantntotß'Dantpffägentößte"

recßnet t

»



beließen bort feßott fc^r großartige

(Eö

befielt

©raff, in Detroit,

^ägen,

in

genannt.

ßilwanfie

Die

gebaut,

bie SJtüßte, ßat

fte

©aginaw

Dantpfmafcßine

$

(Eountp, „bie

würbe

oon

auf 100 spfevbefraft be*

D. 40,000

gefoflet.

(Eine anbere

Binnen-4?anbet.

568

giftfreien

$)ie



»on nahe an jwei taufenb Seiten, wette,

»cn

can Für Company pacfte

ungefähr

SD.

3 m 3 a h rc

allein

anbet, obwohl ft on

ift.

jte

an 28otIe

5tu8fuf)r 2).

faum

£ie Ameri-

rwr wenigen Satiren über 10,000

1847 betrug ber

ber giftereicn

2Bertt;

400,000

ca.

3nt 3a(jre *847 betrug

gut.

fcfjr

2).

mit manchen Plattheiten gu

er

bebentenb, unb jtnb bafür bie

jienttid>

Ptuöptten in bie 3uhtnft bie

mit giftereicn bebecft,

ijt

200,000.

2)er 28 ottf)

fämpfen hat,

PtuSbehnung

eine

Dtcwfonnbtanb öbertroffen werben.

in

gaffer gifte.



Umfang mib Sßerth

Qe^öri^cr Sorgfalt, an

bei

benen

£ie gan$e Küfte

ftnb faft unerftöpftit-

» 01 t tfllitigan, an Bcibcti Seiten ber Seen,

214,000;

Sabre Mirb

in biefeut

überfteigen.

Die Kupferminen,

beren Bearbeitung

erfl

»er wenigen

Sauren unter ben ungünftigften Berhattniffcn begonnen würbe, mit ber

»erfpreten

3 cit

»on großer Bebentung für ben Staat

%

$u werben.



;

.

%

»on ber United States Mineral Agency

golgenbe fabelte,

$u Sault

$um

St.

Marie

30. September

weiter 3«t

auSgcarbcitct,

gibt eine tteberfttt bcS bis

1847 gegrabenen unb

tapfer unb Gegraben.

1845 1846 1847

»erftifften 2JtetaK$, feit

fernere bebeutenbe Berftiffungen ftattgefunben haben.

.

.

.

1,157,322

.

.

.

5,656,010

.

.

.

3ufammen

fjjfb.



3,430,868

102,44,200

le

ifl

bie

Dampfmafd)ine bat 80

ppu dmerfon

in

Buena

Bifia

Vagina»

(£cuntp.

25,000 gub Bretter unb 20,000 gufj Satten per 6tunbe; befdjäftigt 48 Arbeiter. @d)iffe mit 318

SDie

Tonnen »erben

gu§

»erfd^ifft.

obigem Donnen»

laben; unb 3@d)iffc haben immer Befestigung.

ju Bretter, Dielen unb

«aa$

Nendorf

$lima unb

bem ber

ijb

grüßte, welche

nötbliipcn

fbnnen im Staate ÜÄidpigan eben

im

belief fid)

2>er «Segelftpiffe

fo

1847 auf

3 a ^ rc

Staates

...

.

SDie

aller

2flid)i.

.

12,153.

.

.

.

16,559.

.

.

.

.

3ni 23au begriffener £>ampf= unb @egetfcpiffe

SDambf - unb

Staates

gleich.

gut gezogen werben.

t)anwffd)iffe bc$

t>cr

.

total tounengcpalt

oödig

New--§f)orf ober 9ieu*©nglanb gut gebeipen,

in

£>er total'tonuengcfyalt

gan

beS

SDhcifc

Neu=©nglanb-'Staaten

ber

-

7,182.

*

regierten unb im 53au begriffenen

anbeI.

570 port, Racine uitb

TOtoaucfee; über

&er

tt>eifungen ooriiegen.

bereit

fieng nad? bent 2fti|Ttfjtppi

SDtefer

l>tn.

erften

(Sntioicftungöflabium begriffen

rung

toeicper bortjmt

,

#anbet nod)

£anpt4iuäfufyrartife!,

[eine

Staat

ifi

Strom

ber

;

feine 9Za bie *ßrobufte

mei-

eben in feinem

nid;t

ttyeii-

ben 23ebarf ber bermaiigen

33coöIferung $n beden oermögen; in flauer 3et* wirb biefer Staat

otme

allen 3»^ifel eben fp großartige iftefuttate tiefem, toie feine

9tad>barflaatcn. $>ie fotgenbe 3uf«mmenjieIInng gibt ben anbel$ anf ben

Seen

©er @ee Ontario

,





(srie





OJiid;iöan

.

.

.

\

.

.

-% .

... .

.

.

*

2) er

See Superior

ift

©.

15,000,000.



94,358,350.

>,

,17,323,800.

©. 126,682,150.

oerfyättntßmaßig nod) wenig gefannt.

ifledmcn mir pic^u bie oben angegebene

bem

oerfefyr$ auf fo

ergibt

ftd;

fifftpp>it^ate

ein

oon

©efammtmerti; be$

an.

Summe

SKijfouri, 2Kifftfftppi, Dtyio k. mit

be$ £anbetS-

230,000,000,

®efammtbetrag für ben 23innenf)anbet im 2Kif* $>.

356,682,150!!!

SBertb ber »crfcf^icbcncn importirten SCBaaren

571

ic.

Wext\) tor üerfcfjutoiteit tDaarnt $um 30. 9tobem6er 1846

Pont 1. 3uli bis

i>te

Staaten

3ottfrei.

22,823 36,952

Silber $ e

n

©alb

398,417 905,659

Silber

Xtyct

1,477,730 3,318,719

Äaffee

Ä u p fe r in ft'lajjen,

©t

JBledj

barren

u. alt.

427,361 596,459

inftlaften, barreit n.alt. in

Stücfeu

barifla SJtiiblfteine

in Stücfen

Staber Scbtvcfel 2llte

56,929 136,514 27,939 36,734 193,521

anbere

»erfebiebene

9,240,176

Söaarcn,

tuctcbe

baummofle ©alb mtb Silber :c. Seinmanb

$ablen.

SBarfteb-ßenge Strümpfe, £anbfcf)ube SöalleueS

zc.

2lnbcre 2trtifel

fta’brifate ans

wo

1 1

110,523

465,658 49,676 449,294

bäum?

1,039,811 203,598 i

n

g,

braun

mtb wet0 OSttabnrgS mtb burlapS

ücfienbiitgS

i

be r

,

14,021

,

2Inbere 2lrtifel Jll e

fertig

gemaebte

45,475 134,494 35,226 185,277

©r aS Ittdje

mtb Xeppicbe

nicht

12,136 34,167

2)teffing,

Ätipfer

mtb ißlatirteS ©etvebre Schwerter zc. #abrifate non (Eifen unb Stal)l Äupfer

5,593

unb

3t«n 21nbcren DJtetaflen

©atteljeug

ftabrifate

91,572 1,704,856 65,929 51,078 5,946 14,258 96,579

patt

lieber, nicht fpeciftcirt



lieber

2,479,883

2öci0e aber ungefärbte

Sammet, Schnüre,

208,904

DJtale$=

zc.

©am

c c t

54,091 139,873

©laS

e

Farben

finö

Sb

•V>alj

©efärbt, gebrueft ober in

Xtoift,

tttib

ÜÄeffing

218,308 1,454,452

©am

an f-

SBaffen,

iudje mtb tfaftmirS 1,557,974 ÜJterino-SbarolS au$ 23alle 150,001

0

gebleidjt

anberS 2titbere Strtifet «V>

370,028 24,469

a d) S

Drabt,

ftabrifate auö SBallc

SÖalleuc Secfett, nid)t über 7 5 (JtS. p 1. im fflertbe

I

hatten

bcin SSertjte nach be=

394,241 236,720 885,630 15,737 912,898

©

fpecifijirt

Soll

Söaflcne I>ecfen, üb. 75 ©tö. pr. Stficf

h

2lnbcre 9lrtifel

1,604,419

2litifel

$>anbfd)ujje

p i b c it ftaben mtb

e f fing

ftarbljalj,

Sertb

mitbcre ftabrifate Seibe-- u. SBarftcb-Sßaaren ©anilctS u. 27tobair--2Baar. Seibe, ftlofc k.

ft-

uub

in glatten

Staaten

Dollar«

Strümpfe,

Mb ii tt

Staaten

3Bcrtf>

Dollar«

SButliou

2Jt

in bic bereinigten

mürben.

eingefüfyrt

aber fabelt

attberö .'piite

115,084 145,689

22 mtb 14 3»He

69,157

bcrjilbert, eingerabmt uitb

133,930

mtb SDtüben unb

Begbortt, Straf)

fafern

zc.

109,838

572

SBertfy ber verfdjiebencn importirten

SBnarcn

SBaaren k.

SBaaren

aö(rlf)

©titf)

EcüarS

£p(Iar6

$u 20

14,175

tßafmMätter

Xvpfergefdjirr 106,303 833,146 61,889 13,300

gajance itnb Borjeflan (£rb unb ©tcin BUttirt unt> i'cvgoll'et

3apannirt (peljroaaren, unbearbeitete

unb ©djtiefer

^püte, Bii'ipen

unb anberefl

v^vitt-

fpcl^rocrf

4>ferbcljaar^®toffe 93iir freu alter 9t vt

Xapctcn ©äjiefer, 93

c

1

ft

i

9(rtcu

atle e

t

f

i

79,336 4,414 104,967 44,792 35,507 6,654 46,559 5,288

Ainf (S b r d

u

Xafeln

in

mc

o

it

r u. «v ä n

t e

&

n

r e

f)

f

i

a

unb ©über 3 u w c e n aller t

Ct u e cf Ä n5p unb

X

f

c

Äaffee, A' o r

f

b o

%

e

t

b

wo

1

e

•fcvlä, unverarbeitetes, SDflabagvni- unb Otofeiu 2Ö o

unverarbeitete 9tid)t über 7 (JeutS p. *pfb. c

1

91 r

t

f

i

c

n

1

i cf?

t

au

^rocent

Z'k

„ u



^ 7



7*/2



u

» 11

n

10 l’^Va I

12,247

28,979 14,509

Baiiefl dj e

i

SBilton unb fadiftfdjc Brüffetcr 5öenctianifcbe u.

S

e

a

e

1

Sngrain

d?

1 11

2 c.

985 4,729

c

i

it

93 0 u

in Raffern, teilten 2 c. 128,613 26,194 187,109

SJiabeira ©Ijcrrt)

3,775 7,119

(S.beii«pagucr

Burgunbcr Bort

1,387 62,851

glaret u. anbere fran$&f. ©elfter fran^vfifdicr ©eifter portuaiefifdier

133,526

9totf?er

300,657 4,692



Xeneriffa

©pamfdjer

f g e-

©icitianijcfyer

5

11

n

129,808

32,135 89,939 8,759 154,206

16,366 57,397 9,502 97,940

peltud), SJlöbel- u. anbereS

Wupobenjeufle, tßatent 9B

1,152,267 1,333,727 7,315

4,306,657 88,450 1,249

unb

9tnbcre Btebiterranifdie 1

..

2 c. -

%epp

f üfjrt 511

114,850 2 c.

11,392

,

Iteber 7 gentS p. *pfb.

©eiben-

fttauell

45,658 3,663

$ e

unb ic.

Selbe, weif}

Jllolic ©eibe ©eibene ©cbul?c ©eibene Herren SDamcn^fite

er fulti*

cbenfo 1

f t

e

Xwift

106,107

unb probujirt wirb

22,006,890

&c$atjrctt.

b

i

gljincf.

von anberen Stäben

atö foldjeu,



SBoltene ftabrifate

metattene

,

35

3,497 43,622

•11,672 66,312 140,192

9trt

•1

Oiäbfeibe

b

auberc

virt

e

t

b er

i I

f e

e e

l)

©o

von

t e



n

ten

©

526,096

folget

30

Xotat

Xafdien umreit uJXbeite

% abr

^



Sßaarctt, bic fpcciftcit=

ßupferböben, ruitb ßcfdjnitten 2 C.

999,441 478,477 344,477 19,955

5)3rofent

n

©eiitfdic

91

9lfle anberen ©orten u S täubifd)e bcftiU

Urte

g

e

i

Jvranjöfifdjcr

ft.

334,754 102,552 174,794 125,616 2,226 20,040 8,933 20,770 10,141 28,122 •

©etränfe

Branntwein

5lu$ ©etveibe 9lu8 anberen SOTaterialien Biqueure

355,451 86,073 28,862 49,867

SBaarcn

SBertfj ber eerfdjiebenen importirten

SSaarcn

573

ie.

SBaarcn

SBertb

SBertlj

EfiKue

5Uc unb porter

23 ier, Cf ff

45,335 1,34

«9

Dollars

l

651,253

9Jtelaffe

Del Oliecn, in Raffern ßeinol 2lllc anbercu ©orten

©acao

© 3

1)

o

c

o

1,324,403 49,439 raffi-

35

©a

645,389 4,084 1,243

t e n unb ©djiffStaue ltngct()eert unb ©am i 1

arbei

er

21,287 1,685

©etl)eert

Dlofincn

3wetfd)gen gergen SDatelu

ßibcbeit ii

ffc,

ausgenommen

bei-

gärten gebraucht werben

jenigen, welche jitni

14,951

© e ro ü t j e ÜJluefatcnblütlje

ÜJtuSfatnüffe

ßimmet ©emürjnelfen Pfeffer „

Piment ©affia

3 ng wer & ampber ©ereilte ©erjlc nb

f1 e

i

unb

unb

©peef

elften

©alpeter

3nb

i

go

2Bau ober ^3 a ft c 1 ©Ifeubcin fdjwarj

Op

i

n

511

©djwe in e^

f d)

©djiufeu

18,478 49,523 3,406 10,645 14,306 5,930 7,857 1,403

Ät&fe i

699 148,341 5

©dwarjer Stoiber

i

ubf-aben unb

u 9tetje $> a n f f cf?

ii

4}acf*



•.

25,210

v e

446 26,930

OJtauilla, Sonnen-'

u.

anberer #auf een 43,669 15,230 25,657 18,983 2,997 262,783

ÜJlanbeht

53

.SRenntg unb 23leiwei§

23

g r ü d) t c

St

4,618



u cf c r 53raunet Söcincr gebeefter 23robc unb aubere nirtc

9i

724

anbereßiegenbaare ©i gar reu Xrocfcucr Dcfer u.in Dl

226

abe

1

9,199 6,606 3,099 53,697

au nt wolle Xbibct, 2lngora unb 53

m

Seim ©djicfjpuleer 531 cid) pule er

1,309 1,090

166,230 6

220,373 827 67 66,161 71 1L 31,159

3nb

e

n

©

i

i

3 ute

44,914

©

a 1 • r a ö, :c. ju Sailerarbeit ©orbilla, ober 2üerg een £anf unb gladjS gladjS, roter f

coir

12,288

Sumpen

22,218 13,573 145,724

aller 21rteu ©laSfabrif ate lU>r- unb 2(ugeuglä|'cr ©cfdjnittencö ©laö ©infad) ober geprefjteö über 8 llnjcn ©infad) ober gepreßtes, 8 linsen ob. barunter

ÄreuglaS ^olirtc Xafeln

639

2lpotl)cfergKifcr

28,650 797

23outeillcn

Demi-johns SJt c t

1,480 1,469 2,266 9,454

©plinber

-

2,714

398

©infadjc Xrinfgläfer

patent

5,711 4,112

a

1 1

Xa=

in

4,127

fein cf nabeln

©t e

©elibcn Äepfen, in $.icfctcu ä 5000 ©tücf ©tecfnabeln nad) bem

fjifb.

SRuSfcten unb 53üd)fcn

2,821 1,019 2,102

JX)ra()t

unb ©tal)l, STtüj^en unb £iite-Dral)t anbercu ©orten

©ifeit

2111c

gabrlfate 9tägcld)en

a uö

©

unb ©tiftc

i

3,682 7,335

fe

104

574

SBertb ber »erfdji ebenen importirten SBaarcn

©aareit

jc.

SBaaren

SBcrtb

SSertl)

©oflar«

5,466

»fcof.jfcbraubeit

9iägci gefdinitten uttb

18,272

110 21,873

Sdjiffsfetteu

Äetten, aubere comotioe

Sohl- unb Cberfeber ^anbfehuhe Stiefeln unb Ädfuhc

tc.

1,175

4?

213

9D?afleabIc ©ujjeifentoaaren

- *

Simbofe Sdutiiebe-fcätnmer tt

g u

fj

tv

aar

c

Sorten

3

/iriju

10

*

/, 6

Ja fei- unbSRetfeifen Sö)loffet-(äi|en (i

t



fc

11,614

Srofd)üren

jc.

unb 9lbfäfle Stangen, gewaljte

unb

gricd)ifd;c

(IngUfdje

145 11,411 1,342

aflett

attberen Spradjett utib

33fätter alle

an-

2,255 157,636 210,213 4,736

©etroefuet u. gerändert

9,629 63,552 16,963

Äo b

I

e

t

o ffe

Safj St a r

571

I

n

rt'ifdje



.

©efaljelt

15 70,660 2,540

9(rtifel

ÜBaaren

nidjt fpejifkirt ,

bie

fpeiiftcirten

ßotl bejablett ÜBaarett ad valorem

82,398 5,831 434,316

6,607 5,622 10,159 31,606 43,203 1,728

»on 33üd;em

bereit Strten

tt

S'it'Üf»

9l(tes

(Einfuhr 4>cbräifd)e

non

ftabe gefpalten, getraut ober ge^ämm. öanbeifen

8,541 16,128

©ebrueft 403af>re »or ber

6,063 1,950

3o(t I)ürc^m.

ober Sollen'

Sorten

3Bbvterbüd)er unb

u. Jbciie

Örajier-Stau gen

aitbercti

9i(ic

^utma^er

©egoffene Gbarniere

9iagel

Schreibpapier

3n

unb Sdjneibcr

2Ba gen ad) fett

30,201 2,556

33 ü cb e r

Sateinifdje

©fa^irte, oerjinnte 4?obfc toaaren 33üge(eifen für

;*y

u

ffiefäfjc

9Ulc auberen

-

3,885 1,477 24,324 4,686

grojje 33autnfägen

f e

e

t

Rapier

91ufcr

i

ä u

2,872 478,198 15,298

©egerbt unb jugeridjtet ©egerbt u nidjt jngerid;te

(Eifctt

unb Stab! Sägen für SDiii^ett unb



588,322 462,478

Stahl 2eber

3,025

unb £o-

^rabrifate »on

*

2öcif


,

nidjt

r

lt.

ditto

Burguttber

er Dratjt

eber

b e

Oejterreid)ifd>e u

Sebgwoob

^

i

©ragftoffc

Xcucriffa u. anbere

(

,

e

©cpiibe

66,811 grelle 1,529,948

u.

©djiibe pou

u.

ÜÄabeira

6bine|l|d)e Porjeflan, ftap -

3aponirt

»'paute

c

Sein 12,990 95,617

gegerbt u. jngeridjtet gegerbt nnb nid;t ju-

©tiefet nnb ©djutjc $anbfdjube

53 e feit

eiftifte

9t o b

e

g-elle

1

©

©praßen

anbern

53

©tiefel

9,240 134,894 41,007 3,472

(Sngfifcber

Sduflrirte Journale

84,643 198,543 154,778 57,788 34,168 3,634 68,995 10,599

in üöt&cfeu

üftarmor Ouecffilber dürften unb

1,351

344

©pradje

Satfiniff^er n. ©riedjifcber



baoon

ftarbboU Äorfbolj

8,646

Sud) er, gebrucftc «fccbräifcbec

j

(

©d)icfer aller Slrten

nidi

Diecbenbiidjer



0

ftabrifate

llugcarbeitcteö

brucfcr

Pappeubecfef

Dollar«

Bon anbern

ÜJtaterialien

37

575,631 143,549 57,806

importirten SBaaren

28ertl) ber oerfcbtebcnen

578

SBaaren

SEBcrl^

ffiaartn

tc.

SBertfj

Dollar«

Donar«

9,128

Sigueure

S3ier, Slle uub

porter

3n pffern 3n ftlafdjen

unb

QJtaniüa

tfeinbt

(£acao

..

Bttcfer

brauner «ub

SSroben

anberu

Ovaffinateit

$rüd;te aller

rte

it

©eiviirje aller 5trten Ä antpber rob u. raffinirt Äerjen SBadfS?, Xalg- n. i

it

itb

Sdjwein e-

ft

3«^

rol) u. raffinirt

0

»

25,243 262,300 474,583

SB au (Elfenbein f$n>'atft S3 ctdjpttfoer

1,172 4,210 131,637

ßtgarreit

562,512

1

SWit (Snbc bc« 9led)mtng«i i^hrcö, 30. 3»mi 1846.

SBaaren

itad) fpeciftc.



ad valorem



JoDfrei

ßoll

@nbc 3unt

SBaarcn

itad)

it

15



ti

20 25 ^o H 35







tt

1,112 13,717



DoHar«



1845.

ßoll

itad)

bent

fpeciftc.



ad valorem



zollfrei

Xotal SDlit

anbe(.

Don

(Einöffüljrt

$om

mttr

aueßcfüljrt

30. 3uni 1846

bi$

ti

bc

frmtrfit fäntont.

30. 3uni 1847.

SBcrtf)

SBcitb

0 ä

md)

junt

t>er

Nr

autgcfütyrtcu fflaiucn.

%

ciiMCfitfyrtcn

r.

3iilÄnHidje

haaren.

o

1

a

1.

SluSfÄntiidjc

Urotmfk.

£üf!ar«.

SDoflaiS.

Dollar«.

Dollar?. J

10,062 198,952 836,672 1,885,398

894,982

91,902

108,238

200,140

279,038 59,355 948,325 3,622,185

217,214 43,840

16,355

233,569 44,228 3,222,557 4,334,638

9tufj(anb,

924,673

2.

^rciitlcn.

7,608

3.

©daneben »üb Norwegen,

4.

©diroebifd) SBe|l'3»bicn, SDäneniarf,

5.

6. £>änifd)

SBejl-3nbicn,

$>oflanb,

8.

£oflänbifcbe ©ciljjmtflfTt,

©uiana,

^i'üäitliifcbc

il. Sefgten,

Hannover,

65,170,374 1,837,014 590,240 26,969

14. (Jnglanb,

15. ©du'ttlanb,

an br

IO.

3r

17.

(Gibraltar,

*

18. 9Jtalta, 19.

(Snglifdje eftiubifebe

1,646,457 ber

2,874,367 4,068,413 6,469 70,223,777 3,645,460 12,397,698 365,360 25,096

388

348,190 266,225 ^ 6,469 834,921 71,058,698 162,013 3,807,473 31,488 12,429,186 55,026 420,386 22,541 47,637 *•

53c-

ftyuitgen,

20. 9Kaiiritiu$,

21. SBorgcbirg

113,721 203,895 989,303 2,015,334

f

12. -ipanfejlcibte, 13.

8-16,748

weftinbi dje

8)eftyiinaen, .

1

1

475

750,450 202,166 420,187

oftinbifcbc

9. ^otlänbifdje

10

613,698

1,247,V09

7.

626,332 182,259 39 ,84 /

124,118 19,907 28,340 3,659 4,943 152,631 129,936

1.

237,783 36,275

135,454 1,233

373,237 37,508

guten

Hoffnung, 22. (sngtifdje weftinbifebe 23eftguugeu, 23. dngtifd) OMtiana, 24. (Suglifd) £oubura$ 25. (Sngtifdje amerifanifdje Ißefi^ungeu, 26. Sliibevc cngdfdje Kolonien f

36,041

106,172

947,932 19,125 197,232

3,973,252 621,903

20,140

261,398

40,519

106,172 3,993,392

623,719 301,917

1,816 1

2,343,927

5,819,667

2,165,876

7,985,543



(jtiluftraticn),

27. ftraufveid)

am

28. ftvanfieich

am

33,289

449,046 17,869,431

inebitena-

nifdjen SReevc,

29. ^raiuöftfdje

33,289 23,899,076 17,420,385

at(autifd)cn

SUtcere,

afrifanifdje

1,001,765

30. $raiuö|ifd)e

56,041

1,228,187

34,038

603,164 60,277

5,491

5,491

roejWnbifc&e

SBeftfjungen,

31. ftranjöjifd) ©uianä, 32. 2J?iguefon mtb franj&ftfdjc ftifebereien,

1,172,146

*

#afeu,

151,366 47,735

435

569,126 58,287

1,990

583

Raubet.

fflcrtb

3Derlb ber

2 4 n b

einftffill'rtCH

e r.

99 tiaren. SDoflar«.

33. SBourfron,

34. Svanieit

am

3 o ;

«Urcbuft«.

9lu81>1mbifdi« QSrobufte.

©oOiir«.

©oflaifl.

t

«

r.

iJotlar«.

52,557



52,557

274,708

770,784

10,115

780,863

1,016,551

1,188,340

41,063

1,229,403

61,864

15,148

494,056 12,394,807 2,141,929 283,330 95,857 34,564 2,399

44,760 972,089 33,985

287

32,480 6,005,617 825,079 56,893 1 05,03 9,466 71,084 1,056,022 56,899 630,232

17,848 93,333 7,218 16,870

88,932 1,149,355 64,117 647,102

187,341

1,175,375

577,710 746,818

61,570 536,641 79,322 53,655 571,474 2,566,938 123,954 180,536 1,461,347 192,978 27,253

73,348 65,672 155,787 23,246

1,248,723 li 7,242

atlantifcfyen

9Jfeerc,

35.

brr au^efü^rtoi SBaareii.

Sitlüiibiftfie

@panjen am mebiterranifdjeu 5Reere,

36. Jcneriffa unb bie anbcrn ranarifdjen Unfein, 37. SWanifla unb fß^ilippini* (eben Snfefn,

38. (£uba,

39. ^i'rto 9licv, 40. Portugal, 41. 5^abcira, 42. ftaval unb ?($oren, 43. (£av SSerbifcfyc Smfcfit,

1,279,936

44. Italien, 45. Sirilien, 46. ©arbtnien, 47. Jrieft

550,988

unb anberc

reicbifche

48.

Jur fei,

49.

SDtexifc,

80,581 156,654

51. 9teH-(fivanaba, 52. ©ene^ucla, 53. SÖraftiieu,

54. Slrgcntine 9RcpuMif, 55. giöplatinc Ütcpublif, 56. 6()ili,

.

57. $eru, 58. gtepublif von (Scuabor, 59. g&ina, 60. &a'tyti, 61. Silbern er ifa im 2(flgc?

meinen, 62. 9l(ien im Slflgemetnen, 63. 9lfrifa im Mgenteiucn,

1,322,496 7,096,160 241,209 112,810 1,716,903 396,223

525



9,991

1,708,655 1,187,017

10,500 308,481 559,842

44,427 161,679 700,43t 118,137

6,213 105,565 44,199 1,539

50,610 267,244 744,930 119,676

310,187

49,887

360,074

'



176,089 236,839 1,671,610 227,537

27,824 1,832,884 1,298,773

«r

44,588 21,039 Iota!

692,4v8 96,568 73,060 615,213 2,943,778

5,583,343 1,391,580

*

(SBäflfifcf;*

fang), 66. Sanbmic(|'3ufelu.

19,405 43,739

376,840 52,135 56,303 210,263 34,559 571 124,229 111,756

64. SBeftinbien im Slflgcnt.,

Ocean

1,335 1,389

77,240 6,977,70« 859,064 58,228 106,420

öfter-

&äfen,

50. gentral^lmerifa,

65. ©tifler

15,148 *

146,545,638 150,637,464

8,011,158 158,648,622

Sotttattf bcr SSctcinifltctt 0taatcit.

3um

bem Senat nnb föebräfen» non nerfammeltem «£>aufe.

©efejj erhoben non

bereinigten Staaten

"tauten *£>a ufe ber

9lmerifa bei

bon unb (1846)

follen

nom

bem

ermahnten

l;ernad)

bic

uad;

erften

Sage bc$

näcfyften

gefejjlicb

auferlegten

anpatt ber feitbent

befreit

fein

2lrtifel

unb auf

folcbe,

merben, folgenbe

SÖaarcn unb anbetögegenftänbe

,

bie

2)ecember8

3ööe auf

nunmehr

melc^e

3°Öf^ c

au f ©üter,

au$ fremben ßaitbern ein»

geführt unb ^iemit aufge^d^lt unb norgefeljen finb, erhoben, ein»

gezogen unb befahlt werben»'

Seft.

1.

©fiter u. QBaaren im Sarif

A jabfen

100 $roc. ad

ii

ii

B

n

40

ii

ii

ii

C

n

30

n

ii

n

n

D

n

25

ii

ir

ii

ii

n

ii

20.

ii

it

ii

ii

it

E F

ii

15

n

n

ii

ii

ii

G

ii

ii

ii

n

n

H

n

ii

ii

ii

"N

u

ii

n

n

ii

ii

ii

Seft. im Sarif



2.

I be^eiebneten

Seft.

3.

I

bon unb



n

10

n

5

valor, (n, b.Sßertb)

ii

it

n

n

ii

n

ii

ii

n

ii

ii

ii

n

n

'

it

nad;

feinen (5ing.»3nH

bem näd^ten SDecember

©fiter unb SBaaren

$)e&gleid;en foü

nom

i.

nom 3nö

(Inb bie

befreit.

£)ecember an non allen

(Mtern unb SBaaren au$ fremben Säubern,

bie nicht fpecicH

in

BoHtarif ber öerefntßten Staaten.

biefem

©efe£ oorgefepen

(tnb,

585 20 $roc. ad

3°fl bon

eilt

val.

erhoben unb bejaht »erben.

©eft. tion niept



4.

»o

«tten gatten,

bie gaftura

ober 2)effara*

baS ©e»icpt, Duantum ober 2Kaa& ber ©üter unb SBaareit entpätt,

biefetben auf ßoften beS ©igentpümerS, tfont*

fotteit

mifflonärS ober ÄonftgnatrS (©ntpfängerS) gemogen, geeid;t ober

gemeffen »erben.

©eft.

Ausfuhrprämie

©at$ eingepöfetten ©taaten,

Xecember

33ont 1.

5.

oermittigten

ein

aus

gifepe

ben gifepereien ber bereinigten

bem ©ingangSgott bcS ©at$es unb fotepen 2Ka§regetn, »ie oorn

©eft. Durchgang

biefeS

(näcpfl) noep

anbern

3^

in

$ur

Sßaaren,

»etepe

»enn

ats

fein,

nach

bem

unb am 2ten X)ecember

eingcfüprt

jte

ftnb, fotten

erft refp.

feinem

naep biefem

»dreit.

12te

X)ie

beftimmung beS

unter

fiep

oorgefeprieben »or*

ben ßagerpaufern (©ntrepotS)

untenoerfen

7.

unb

©üter

©efe^eS

Xage eingefüprt »orben

©eft.

»orüber

nie mehr,

©dbaj- ©efretdr

ift.

Atte

6.

ber bisper gefehtiep

jtatt

Ausfuhr ber mit frembem

oergütet »erben in gleichem betrag mit

tttücfyott

ben, $u oergemijfern

fott

ber

bei

©eft.

beS

©efe^eS

sub

lit.

©efejj

©infommenS bon ©infuprartifetn unb $ur

Abättberung unb ttßobiftcirung ber auf 3»porten (unb für anbere 3»etfe) beftepenben ©efejje, oorn 30. Auguft 1832, »erben, bafj SBaaren, bie oon

alfo mobificirt

ber guten Hoffnung ober beS

ßapS

bieffeits

fott

beS

piemit

ßaps

£>orn eingeführt »erben, in

ben ßagerpäufcrit einen 3eitraum oon einem 3^pr bleiben bürfen, jtatt

beS

Xagen,

in

hefagter ©eftion oorgefcpriebeitcn

bcjjgteicpen atte

28aaren Oon

Hoffnung unb beS Äaps

«Jjont

jenfeits

ftatt

XerminS oon 60

beS tfaps ber guten

beS angegebenen XerminS

oon 90 Xageit.

©eft.

8.

©S

fott

ßommiffionär ber SBaaren,

bem

©igentpümer,

©mpfdnger

ober

»etepe »irfiicp gefauft »orben ftnb,

ertaubt fein, beim ©ingang berfetben auf bie SDcftaration $u ben

ßofltarif ber ^Bereinigten ®taaten.

586 ßogen ober bem

mag im

angegebenen Berti; einen folgen

in ber gaftura

mad;en,

ju

3ufajj

als

23erf;ältiü§

nad;

berfelbe

bcm magren

zu

wo

auf ben *£>auptmärftcn beS ßanbeS, von

gcfunben haben lief;

ober

fotl,

wo

Meinung betragen

feiner

SftarftpreiS ber 3ntporten

dinführung

bic

verfertigt ober probucirt fein follen, wie cS gerabe fein

unb baju

alle

beftefjenben

mag

Sofien mtb Ausgaben zu fd;lagen, wcld;e, nach ben

©efejjen

einen*

£afen attSmad;en, wo

bie

in helfen Vezirf bie

beS wahren Berthes in bem

Xfytil

dinfuhr galt flnben mag, nach weld;em

Unb

werben rnug.

erhoben

ber

ftatt

Baaren urfprüng-

bic eingefül;rten

cS

ber 3‘>ücinne^mer,

folt

dinführung erfofgt, gehalten

bie^aji-

fein,

rung, Sd;äj$ung unb Vegimntung beS jodbareit SBert^eö folcper

Jmporte

Uebereingintmung mit ber

in

©efefce ju veranlagen

10 ober mehr ^rocent ben 3ufujj

fll$

ad

$u ^ cu

von

val.

alfo

unb befahlt werben,

Umgänben

feinen

3öHcu. noch weitere 20 Sßroccnt

f t.

9.

eingezogen

weniger vorauSgefejjt, bag unter

nid;tS bcflo

ber 3oll von einer geringem

Summe,

als

bem

fotl,

2)ic Stellvertreter eines

beamten ober JnfpeftorS unb

bei

übergeigt, fo follen

gefragten Berthe erhoben,

gafturabetrag genommen werben

Se

begehenben

Berth bavon

tajirte

beflarirten SBert^

g^feglld;en

bcm

SBorfc&rift ber

unb wenn ber

j

3°ü c ^ nc ^ mcr ^f Murine*

bie bei einem 3Afleiunel)mcr, 2)?a-

rinebeamten, gnfpeftor ober $a$ator angeftelltcn Sdjreiber, wcld;e nid;t

gefeglid;

zur

dibesleigung

ge in i^re refpeftiven bereits

angegellt

bevor

fmb,

fortfahren, baS eibliche

ge

in

unb

ihre

ober dntbecfnng von ^Betrügereien

Staaten anzuwenbenj

bevor

wenn ge

ober,

ber Vollziehung berfelben

©elöbnig unterfdjreibcn,

ihre $gid;ten zu erfüllen

einigten

verpflichtet ftnb, follen,

Obliegenheiten eintreten,

unb

reblid;

eifrig

begen Kräfte zur Verhütung an ben dinfünften ber Ver-

welcher dib

entgegen

genommen

werben foH von bem 3olleinnct;mer beS $afcnS ober SDigriftS, wo bie befagten Stellvertreter ober Sd;rciber angegetlt gitb

einer

unb nach

von bem Sd;ajj*Scfrctär vorgefd;riebenen gormel erfolgen.

ber bereinigten Staaten.

3»fltarif

587 %

Seft. 10

.

Beamter ober

Stein

eine anberc Q3erfon, bie

93erfcanb ber SJiarine (lebt, foH unter irijenb

im

einem 23orwanb auf

einem Sdjiff ober gafjrjeug ber 23ereini^ten Staaten ©uter ober

3^0

SBaaren, bie irßcnb einem

Seft. 11.

5UIe

unterworfen

unb

©cfejjc

einfüfjren.

ftnb,

©efejjcStfyeite,

weit

fo

23eftimmungen be$ oortie$enben ©cfejjeö miberfprecfyen,



ftnb

fie

W-

mit au&cr Alraft gefegt.

Z

a r

i

«giunbert ‘ßroccnt

A.

f

ad

val.

ga^len.

Branntwein unb anbere Spiritnofen, nuö ©etreibe unb anberu €>ubfhin$en. *

Z

a r

i

töierjig *ßrocent Slla&aftcr*

Ornamente unb

foldjc

B.

f

ad

val. jatylen.

aue

Äalffvatlj.

Slrbeiten auö Gebern--, ©rcnabilla?, ©beii', Uftabagonp*, Oiofcn-

unb

31tla$-

$»(j-

Gigarren, Sdjnuyftabaf teten Xabafö.

,

^‘H'icvcigarren

unb

alte

anbern Sorten verarbei-

glatten für Xifcf>e ober anbere Sfflenbel. Gonfcft, 3 uct cv n'crf ober in 3ucfer, ^Branntwein ober (SoniV'vfitionö

-

SUiclaffc

eingemachte

ftriidjtc.

Datteln.

...

feigen.

©emüfe,

ftlcifd),

©eflügel unb

SBilbprct

in Bfedjbüdjfen

ober

fünft

einge*

fdf (offen.

©ewürjnelfen. ©lad, gefdjliffcneg.

3ngwer, getrocfncter unb grüner. $am»bcr, gereinigter. Äaffta.

Äorintben. SDtanbeln.

2Jiu$fatbIüt$en. SJtuSfatnüffe.

Piment. Oiofincn.

Sarbellen Sarbincn itnb anbere in 5Dcl aufbewa^vte ftifcfye. Scagliola für Xifd;blättcr ober anbere ÜReubcl. 2Beinc, SBnrgunber, G&agner, klaret, 2Jiabeira, Portwein, Sf>crrp unb alle anbern üffieine, ädjt ober nadjgentadjt. 3wctfd;gcn, bfirre (prunes). ,

Tarife. $>rei§ig ^rocent

ad

val.

jaulen.

2Ue, Bier unb porter in Raffern ober $tafd)en. 21rgentan, Sllabatta ober Steufilber, »erarbeitet ober nid)t.

3olftarif ber Vereinigten

588

Staaten.

>

mit @olb, Silber ober einem anbern ÜRetafl gejtitft. für Männer, Seiber eher ßinber, oon mag immer für mit ber $anb gemalt. einem Stoff, auSgemacfjt ober ganj ober tbeilmeife

«Irtifef Slrtifet

Aum fragen

IXmef^Smetifcbe turen,

bittet,

dffenjen, drtrafte, Xeige,

eg für bic Toilette ober mebicin.

fei

f arfümerien,tinf.

3wcfe.

Vanmmoflen--Sd)nürc, ©impen unb «orten. Sollen-- unb Äammmoflcn Saaren, gefheft -, Seinen-', Seibe*, in anberer Seife, burt anberweitig oorgefehen, aus Seifjbledj 9/iefitug, Kupfer, ©olb, Silber, ©ifen, tölei, 3inn, P^ti na ober oon anberm flftetafl, ober bei welchen eines biefer ober ähnlicher SWetafle ben ^auptbeftanbtheil auSntacht.

iPietall-'

»

SDtetallfebem.

SKeubel Jür ßintmer unb Haushaltung. SWinerafwaffer. SWeloffe.

Hüte, flftuffe unb vHalSfragett oouPefj unb ober theilweife »ou Dtauchwerf.

Sfltüjjen,

PtuSfeten, Flinten unb anbere Feuerwaffen.

alle

anbern Saaren, g an

BoÜtarif ber bereinigten Staaten.

500

ro$e ober gereinigte.

Sftaljfeibe, 9h'iffe.

Oblaten.

Oder unb Oder -(Erbe

jnr

©ompofüion oon ©iaterfarben

troden ober in

,

£>d. Oei, flüchtiges, ät^erifd;cö ober auSgeprefjteS, wenn ni$t anberweitig oorge? feljeu.

Dtioen.

Oüoen-'Oef, in Xonnen, nid)t ©atat-Oel. Dlioen- (©alat--) Del unb afleö atibere Cdioen

wenn

£)e(,

-

anberwei*

nidjt

tig oorgcfefyeit.

antiquariaa in

Rapier,

perial;, »ikief--

Format (demy),

f [einem

Rapier unb

alle

ßeidjnen-, ßiep^aut-,

anbern ©orten, wenn

3m

*

anberweitig

nidjt

oorgefeljen.

Rapier

-

Arbeiten

,

ober

folcbe, oott

benen Rapier ein beftanbtljeü

ift,

wenn

nid)t anberweitig oorgefeljeu.

^Papiermache

»

iBaarcit.

4>apierfd)ad'tctu «nb afle anbern btobefc^a^teln. $apierumf$(äge. Pergament. bevien aue SBevujtein, (Eompofttion, 5Sad)$, unb •

'

anbere Serien,

afle •’

'

bfeffer.

bdafter, cnglifdi. *

bfaumen.

-

bfröofe oon Äorf. blaitirte unb oergotbete Söaarcn aller

9(rt,

'

$Por$eflan-©ta8. puppen unb ©pietjeug afler 9iafcten

’ •

.

’ .

2(rt.

unb 3-euerwerf. '

9tegenfd)irme.

.



Dtotbftifte.

©attlerwaaren aller 9trt, wenn nid)t anberweitig oorgefeljen. ©eiben -iroift mtb Xwift oon ©eibe unb Äameetyaar. ©cife, foanifebe, parfümirte, Sittbfor unb afle anbern ©orten. ©eiten« ©ewe^re afler 9irt. ©iegdiad. ©Uberptattirte ©onneBfdjtrme.

9Jieiafle in

Siättern ober anberer §otm.

©pajierftötfc, fertig ober nid;t. ©pielfarten. Jtabaf, mioerarbeiteter.

Steppidje unb

£eppid?jeuge, Äainiu- Öorfagen, 33ctt * Vortagen u. bgt. oon 5inbu|fon, töriiffd, ingrain, ©adjfen, Xurfei, beliebig, SBilton ober oon

anbern ä^nti^eu $-abrifen. Xinte unb Xiutenpuloer. Trauben. Ubren (©tanb-- unb SBanb^ Umreit) unb U^rent^eile. Ilbren

--

©täfer.

Muni. SBachtudj afler 2Irt unb aus jegfidjem ©toff. üBagem unb ©efdjirr -ßubefy&r afler 2lrt. Safferfarben. Sßotle, unoerarbeitete.

ßofltarif bcr

SMenwaaren unb wenn

foldje,

wooon

^Bereinigten

591

(Staaten.

SSofle bcn wertboofljten 23eftanbtf>eit bifbet,

nidjt anberweitig oorgefeben.

ßimnit. ßu(fer afler 5Irt. ßuefer s©prnp. 3utfcrwerf afler

9frt, wenn nic^t anberweitig oorgefeben. ßwirn nnb 33inbfaben au§ irgenb einem ©taff.

Xati

f D. gunfimb$»an$tg ^rojent ad valor.

$altfen.

33aumwoflen ^©pifcen, Saumwoflen ©infame (insertings) 23auntwoflen=©pf* ©djniire (cotton laces and braids). penbefä^e, S3aumwoflen * ©efledjte 93aumwoflen - SBaarcn, ganj au$ löaumwofle, wenn nidjt anberweitig oorge* -

,

fel;en.

Baizes nnb Bockings,

gfaitefl

unb iöobenbecfen oon irgenb einem ©tojf, wenn

nid)t anberweitig oorgefeben. S3cras (tinetal).

93urgunbifd)e$ *Pedj. (Eatomel unb anbere SWevfuriat - Präparate. jDacl'i'djiefer

ft-ebevbetten

nnb anbever ©djiefer. unb öettfebern unb gfanmfebern

aller 9lrt.

glocffeibe (floss-silks).

©rasleinen. 4?aartud), £aarpotfler (hair-seating)

unb

Arbeiten auö $aar, wenn nidjt

alle

anberweitig oorgefeben.

Kammwollen * 2Baaren unb

fofebe, bie tf;cifweife

au$ Kammwolle

befteben,

wenn

nid)t anberweitig oorgefeben.

Kampber, rober. Knöpfe unb Knopfformen aöer

9fvt.

unb anbere üöobenmatten auö flags, jute ober ©ra3. 2Ranufaftnr»9lrbcitcu anö ßiegen* unb Kamee! uvjef.

3alappc. Mali, d;romf«nre8, bicbnomatifdjc«, bpbriobfaure« unb btaufaure«. Aamped?e*$o(g, dptraft unb 3lb|ub, ober von anberen ftarb^öUeru nicht anberweitig porgefeben.

,

wenn

Mappen, •£anb|d?uhe, {Bcinfteibuugcn, SWügcu, Soden, Strümpfe, gewobene •ftembeu unb lluterbeinfleiber auf Stützen gemacht gaiu bäum* wollene für {IRäuner, Seiber unb Miubcr. ,

,

Äitt, rbmifdjer (ronian cenient).

Muallerbfen unb Muatlputver.

Mob alt. Mofdö-Müruer. Äofoc*9?üjfe. Äolocjuinten.

Moralleu, unverarbeitet.

Mrapp-dstraft. Mreibe, franjßjtfdje.

Mubebcn. Äürbiffe.

Mupferfhtugen, {Boljen, Waget unb Mtammeru. Mupfcr in blättern ober {platten, genannt Brazier’s-Aupfer unb aubcvcMup* ferbtätter, wenn nid?t auberweitig oorgefefjen. Mupfciböbeu, per|d)icbeue, befoitberö für jDejliflir--3lpparatc.

Mupfer

-

ober grüner

IBitrioI.

Satfir Spiritu«.

SafrigemSaft unb Xcig, Satwerge (pasto) unb Sur$et (SüAboh)0 ßacf|d;wefcl.

Sampenfdjwarj. Scber, Ober-, aller

?trt.

ßeber, Sobtciu, gegerbt.

Seim.

Seinwanb

attcr 9trt.

Seine-Söaareu. Seinfamen. Settern, neu ober alt.

Selterngut.

®I«lfd>mnnii,

amerif. Snbuftrie,

'

38

594

bcr ^Bereinigten Staaten.

3ofltftrif

2Hai$ uub 2Jtaiömebl.

Del,

troefen ober in

ÜDtalerfarben,

wenn

anberweitig

nicht

vorgefehen.

2M$. SDtauua.

uub

2Jtarntor, roh, in glatten

unverarbeitet.

Sölöcfen,

wenn nicht anberweitig vorgefehen. SJtetallc (dutch), uub Söronce in ©lottern. ÜRctafle, mioerarbeitet,

uub bituminofe Siibjian&en

aWineralifdje

in

rohem 3uftanbe, wenn

nicht

anber-

weitig vorgefehen.

3nftrumente aller 2lrt uub SDarmfaiten für mufifalifd>e 3 n ft r « r mente uub alle auberen 3trtcn von Darnifaitcn. 9iabeln aller 21rt, SRäf> Stopp- uub Stricfuabelu. Del (neatsfood) uub anberee t^ierifdjcö Del, SSallratf) , SBalX- uub anberer vvifd)t()ran, als ßrjeuguijj von frembeu yyifd;ereien. SWnftfalifc^e

Opium.

=

Orangen, Zitronen uub Sdjaalen. ipapiertapeten uub Rapiere für geuerfchirnte. Rapier (sheathing-paper). $Parifer4Beip. ©atentbeije.

©crlgraupen uub

gcfd)ältc (Berfte.

'



Spflaiterfteine.



.

Spalter- uub Dachziegel uub ©aeffieiue. ©ifang (©arabieSfeigen). ©ifangäpfel. fßotafttum.

©ontpclnüffe. Cutecfftlber.

9taud)werf, auf bcni 9t ein ober ©abbp.

ftell

jugeridjtet.

plumbago).

9teipblei (©leierj, 93Ieiafc^e, 9tinbflcifd).

9tliabarbcr. 9töthel.

9toggen uub Dtoggcumebl. Sauren, ®fpg-, ©cn$oe-, ©oraj-, Sljrom-, ßitron--, Sal$-, weifc- uub gelb* (white and yellow), Salpeter*, brenjliche $ol$* uub SEBeinfteinfänre, uub anbere

Säuren

EDiauufafturcu,

aller 2lrt,

ober

bei

für cbemifdje

ober ntebi$inifche

ben frönen Äünfteu,

wenn

&mde,

ober

nicht anberweitig

angegeben. Sacfleiuwanb (gunny-cloth),

Safran uub Safraufud;en. Sago. Samnit, am Stücf, gaiu baumwollen. Samnit, am Stücf, and Baumwolle uub Scibe,

f>auptfad>lid; aber

aus ©aurn*

wollc beftchenb.

Sal$c,

dpfom», (Blauber*,

parate,

wenn

9lod>e(le-

uub

alle

nicht anberweitig vorgefehen.

Sarfaparifle.

Sattlerjeug, gewöhnlich, verrinnt ober Schiefergriffel.

Schießpulver.

lafirt.

auberen Salje uub Saljprci*

Zolltarif der

bereinigten 0taateit.

595

0d)infen. 0d)malte.

0djmerget. ©djjwfinnne.

0d)wefetnieH. €>d)wefeffaurer Cniniit.

©djwcfeljanrer Sargt (0d}mcrfpatf;-bitriol)

rot;

ober gereinigt.

0d)n>eineflcifd).

0epia.

and alles foblenfanre 9tatrnm, mit weldjen Flamen mag, wenn nid;t anderweitig »orgefc&en.

'a

eS

frejeidjnet fein

0pecf.

0tarfe. ©tatyl,

wenn

uicf>t

anderweitig porgefcljen.

0tangeitfd)wefel. ©tcarin-gicfyter nnb Äer§en. 0tercott;ppIatten. Xalglidjter.

£apiofa. Xerpentinüd. Xljeer.' it)icrfot)(e.

Sanilla-bofmen. Vitriol,

Halter ober r&mifdjer, Änpferoitriol.

2Badjf>olberbecrdn.

2Bad)ö. SBadjStidjter

nnb

ßerjjeii.

2öaflratl;-2idjter nnb Äerjen. SSeijen nnb SBeijenmetjl.

Sßeinftcin.

äßeiben für Äorl>ntad;er jnbereitet. 2Beijj= ober ßinf-bitriol. 2Öif?mntt).

SSoilenc Jpnte, Sßollene Listings.

ptamSmnrjeln.

nnb andere ffierfe den bereinigten 0taatcn.

Seitfcfyriften

$um Drncfcn nnb

;nr

SBiebcr&crauSaafce in J

ßinitobcr.

Bwirnfpijjcn nnb (£infä&c (iusertings).

%

a r

i

f

F.

gunf$ef;n $ro$ent ad valor. jajfeit ötrfenif.

blattgelb nnb blattfilber. braftlian (paste). (£bina-9tinbe. (Mobilia ober .§>anf* ober Syfadwmerg. ©radfenblnt. ftladw, uiwerarbeitet.

(s3lafer--£iamanten, gefaßt ober nidjt.

Äorfrinbe,

rol;c.

ßctltarif bcr

596

Söcretnißten

Staaten.

©tineralfermcS. OuUla--9tinbe.

Schwefel, roh, iit Waffen. »erarbeitet alt ÄofonS-'Seibcfaben (singles), tram rtidjt mehr ecitc, roh and thrown, ober Äettenfeibe (Organjin). .

,

Stahl

in

Stangen, ©i#al)l,

beutfdjer Statut.

Staniol. ßinf, gemeiner, ober teutenegue in blättern, ßinn in ötoflen ober ^Blättern. >Jinnptatten (terne-tin plates).

Jinnylatten, galoaniftrt,

wenn

nicht

anberweitig »orgeieben.

%

r

rt

i

f

Gr.

3cl;n $ro$ent ad valor. jaulen:

.

Ammonium. Stnnato, Dlancon ober Orleans. 5lfd)enfalj.

.

iöarifla.

IBaufteinc.

töimSfteine.

SBleidjpnlocr (bleaching-p.) ober (S^torfatf S3iid)er, ^aniptjtete,

3eitfdirifteu

unb

illuftrirte

ßcitungen

gebunben ober ,

ungebunben, wenn nicht anberweitig »orgefeften. ©ameen unb ÜRofaife, äd>te ober nachgemachte, ungefaßt. Chronometer, haften (box)r ober SdjiffS-, nnb 2-beilc baoon. ©itronen- unb Oraugenfaft. ©odjenille.

©ofo$. ©ofoSfdjaalcn.

• •

.

diamanten, (hemmen, perlen, Otnbinen nnb anberc ©beliteiue,

adjte

unb nad}-

gemad)te, ungefaßt. ftarbe, violette, cudbear. _ ©laöcompofition ober ^ajte, ungefaßt.

.

©olbfdjlägerhaut.

^

.

aral’ifcher, Senegal, Gerberei, Oftinbien, ©unimi-tragant, ©uinmt* gebrannter 5lmibam. 3ebba, ©ummi-Surrogat ober burnt-starch £aar von allen Sorten, ungereinigt unb unverarbeitet. unb JJtiibfamcn. «vanf-, fietn

©ummi,

,

=•

.Vutmad)erS-9taud)Wcrf, jugerichtet ober nicht, nicht auf

bem

ftellc.

Snbigo. 3apani|d)e ©rbe ober Äatedju. Ä'autfdjuf in ftlafchcu, glatten, ober blättern, unoerarbeitet ^upferfiidje ober graoirtc Äupferylatten, gebunben ober ungebunben.

fianb- unb Secfarten. Simonen (lime). 2Kiibl Steine, (burr-stone) SMufifalien

unb

Nux

,

bearbeitet ober unbearbeitet.

linirteS Dtotcnyapier,

Matrum. vomica.

Operment. ^alinblätter, unoerarbeitet,

tßalm* unb ©ofoSnuj^Oel.

gebunben ober ungebunben.

ber

ßotttarif

Vereinigten Staaten.

597

polirfleine.

Salmiaf. Salpeter (falpeterfaure

Soba

ober pottafdje),

ober

gaitj

tbeilroeife

ge?

reinigt.

Sdjwefelfäure ober Vitriol-Del. Sobaafdje. Spanifdjeß 9lobr (ratans) unb Schilfrohr (reeds), unverarbeitet. Xalg, Qftarf, Sdjnteer unb alles anbere Seifenfett, wenn nid;t anberweitig vorgefebeit.

Xafchennbren unb

Ufyrentiieife.

Xrippel.

llbrenmaterialien aller

21rt,

2Saib ober pajtel.

wenn

nid;t

anberweitig oorgefe^en.



...

.

Söalfererbe.

Sartf gimf

H.

qpro^ent ad valor. $afy(cn

QKcornoque. 2(rgol ober roher SBeinficin. bic man außfcfytiefdid) junt färben ober Veeren, 9inffc unb Sicgctabilicn $u ßufammenfe^ungen von färben gebraucht, aber nicht 51t ctviffifijircn ftnb als foldje, bie fdjon einer Verarbeitung unterworfen waren. f

SSorften.

Vraftiieu- unb anbereß ft-ärbcbolj in Stiicfen. (Elfenbein, unverarbeitet.

(£lfenbein-9tüffe

ober Cpftan§cn'(ärfenbcin (ivory-uuts or vegetable ivory).

vvarbeiaef.

fteurrfteine.

(Galläpfel.

©elbwur$eln. ©(oefen, a(te, ober ©(oifen-SWetafl, nur tauglid) junt Sßieberverarbeiten. eingefallen ober gepocfelt, wenn •fällte, rohe, unb ftelle aller 2lrt, getroefnet nid)t anbevweitig vorgefehen. ,

ferner,

->}ornfpifcen,

Ärtodjen unb ßäbne, unverarbeitet.

Äermeß. Ärapp, gemablen. Ärappwnrjcl. Äreibe, wenn nicht anberweitig vorgefeben. Äupfer, alte© unb nur jur SBieberverarbeitung. Äupfer in Vlöcfcn ober (bars) «Stangen. gaftingß für Schube, Stiefel, &albftiefcl ober Änbpfe guntpen von jebem Stoff. äfleffing,

alte©

gjteffmg in

anßfdjliefjlicb.

unb jum SBieberverarbeiten.

Stangen ober

üftulben.

^obair-ßeug, Seibe-Xwift, .ober anbere Stoffe ju Sdjuben, Stiefeln, £albftiefcln ober Änopfen außfd;liepd;. 9ticfel.

Perlmutter. Saflor. Salpeter, falpeterfaure Sameitlacf. Scbellacf.

Soba

ober pottafdje,

rol;,

ßofltarif ber SScreinigtcn Staaten.

598

Schilbfroten* uub gflufchelfchaaten, unverarbeitet. Schleiffteine, bearbeitet ober unbearbeitet.

Sumaci). Xbonerbc,

rofje.

Waste ober Shoddy,

Slhfall.

gemeiner ober teutenegue,

ßiuf,

Wenn

unverarbeitet,

nicht

anberweitig vor*

gefehen.

ßinn, altes unb nur junt ©ieberverarheiten. ßintt in Slocfen ober

Stangen.

X

a r

t

f

I.

ßoöfrci fonnen cingefüljrt werben: Saunte, Stauben, $flan$eu, Quellen unb

2Sur$eltt, tvemt nicht anberweitig

vorgefehen.

Sauntwolle.

Dopplung

?lnf(cbe-, für

?silj,

©arten

'

Sämereien unb

ber Schiffe.

anbereu

alle

gefehen. ©cntcilbc uub Silbhaitcrarbeiteit

vorauSgcfeht,

baf$

tn

fte

Saamcn,

tvetttt

vor*

nicht anberweitig

von amerifattifchen Äünfilertt im 2luSlanbe, gutem ©lauheit als ©egeuftäube beS ©e* werben.

fehntaefs nicht als $uubclSartifcf eingeführt

©olb* uttb Silber -Sarreu. ©olb*, Silber- uub Äupfer* Ständen.

.

.

©uano. ©iiter,

Sobetw unb Äunft - ©rjeugniffe

SBaarett,

nach einem freinben Sanbc

ber

Sercinigteit

Staaten

auSgeführt, uttb von ba tvieber juruefge* wie fic auSgefiibrt waren, worauf weber

hracht, in bemfelbett ßuftaube,

Ausfuhrprämie

noch

ötiicfjoll

ÜJtafjregeln

um

,

vorgefchrichen

bie

ober

verwilligt

ßbentität

von

bent

511

war, vorauSgefeht, bafj alle von bem ©efefc bie

beweifen

Scha^Sefretar

,

aitgevrbnet

ftnb,

erfüllt

werben. vermahlen, unground. ©typS i'tauSgeräthe, alt uub im ©ebrauclj, von Sevfonctt ober Familien vorn 2luS* laube, unb nicht beftimmt für anbere Serfonen ober junt Serfauf. .fraitSthicrc jur ßudbt. vom Sattbc ihrer ßrjeugiing cingefühvt auf bireft Äaffec unb Xhec nicht

,

amcrifanifchen ober frentben. begünfiigtcu Schiffen , bie bureb gegenfeitige Verträge von Differential -ßöllen, Xonncttgclb uub anbereu haften he* freit ftnb.

Äaffee

aus

bett

Seimigen, von

hvllänbifchen

ben

9ticberlauben eingeführt,

in berfelheu SSeifc.

ÄleibungSftitcfe

wirflidtem

©ebrauch

unb anbere ^crfoual (Sffefteu bie nid;t ©egenftanb beS apattbels ftnb, SrofefftoitSbücher Apparate, SBerf* tcitgc, ©eräthe für beit ©cfchdftShetrieh von fßerfonen, bie in bett Ser* einigten Staaten anfommen, mit 2luSfcl)luft von Stafchinen uttb attberen in

*

,

,

2lrtifeln

für Sianufaftur

*

(Stabliffementö ober für bett Serfauf.

Äupfercr$.

Äupfer für bie Siünje ber bereinigten Staaten. Seih* (Serfonal*) uub .'pauS* ©eräthe amerifanifcher Sürgcr,

bie

9luS*

int

laube veritorheit. Siobclle

von ©rfinbungen

auSgefeht, bafj

fte

uttb

anberett Serhefferungen in

nicht als

Stafetten auwenbhar

ben fünften

ftnb.

,

vor*

ßofitarif bcr bereinigten Staaten.

SRilit)', üJtebaiflcn-

9taturbifiorifcbe

,

599

mtb anberc antiguarifche Sammlungen. nnb botanifche- Exemplare unb SRufierfamm*

miueralogifdje

(ungen. Cpfatina, unverarbeitet. Schiffs - &upferbefd)lag aber nur in ^(attcu von 48 3i'fl £änge nnb 14 breite, nnb von 14—34 Ungen per Duabratfu§ im ©ewid)t.

30 II

SdnffSbefddag - 9Jietall. ©anwerf, alt. ©brau nnb alle anberen Ergeugniffe anterifanifcher $ifd)ereien. SEBerg.

©ie dtebuction bcr

frentben batuten

am 3oB&aufe

finb, finbet

....

ber fraitjöfifdje ftranc „

nicberlänbifdje

©ulben



©ulben im

24--$n& }

fl.

ba§ RJfuub Sterling bie

.

*

"

"

.

.



.

.

bremer 2ouiSb’or-'©haler



5tug$burgev Ei>urant-©nlben

bremen . Hamburg

.

Bonbon

.

.

40

bo*

«

84

— —





35



69

— —



.

9tew-'3)orfö bercdincn

60 £age 0id;t •

lS ß/, 0 EtS.

4.



.



Slmfterbam



2).

.

ber preujjifdjc ©balcr

Antwerpen

^Rechnungen auSgefiellt

bie

4

.

btarf 55aneo

©ic 2Bed)fel'Gonrfe

worin

,

ju beit folgenbcn Säjjen jiatt:

78

„ 3

/4



48*/a



wie folgt:

fid)

41 GtS. für

1

©ulben Gonrant.

19

41





1

©ulben Eourant.

circa

.



bc,

19

79





1

2ouiSb’or-©haler.



bo*'

19

36





1

9ftavf banco.

.

bl),



L. 110 für L. 100.

19

gum

ben ©ollar

fixen

EourS von

*7. Shillg. Sterlg. gerechnet.

bariö

bo.

.

.

W-

n

.

5.

20

für

©ollar.

1

©ie amerifanifdjen ^(äjje unter fid; wechfelu mit */< bis berluft man giel;t gewöhnlich auf 30 ober 60 ©age Sicht.

3%

9(gio obet

;

3n

$o(gc

im

eiueö

3 a b rc *846

©fiter,

nur gunt Xranfxt

bie

crlaffcnen

barin beponirt,

fte

befihalb,

errietet

bebeutenbe Erleidjtcrung ftets

für 3 bis

wovon

ein

b.

b-

finb

an

ben

EntrepotS für

burd) bie bereinigten Staaten beftimmt finb,

fowie für folche SBaaren, bie bcr ftaufnraun gtchen Wünfd)t itub

©efegeS

public Warehouses,

3mportation8'ipiägeu fogenannte

ohne

worben,

ben



beS ©efchcifteS

f;at

«icl;t

3^

gleid) bei Siufunft 51 t

vovber auSfcgcn

fiel)

bewahrt,

biefe

unb

511

Einrichtung finb

be-

miiffen,

als eine

burd; fc© :i i tt 1

i

el>

4 ÜMiouen Sbaaren im Entrepot von 9?em--$orf gelagert,

großer ©beil nad; Eentral-5lmerifa unb 2Beft-3nbieu wicber auS-

geführt wirb.

spreiScoutant, /

bearbeitet

bem Wholesale prieea current oon

nadj

100

2lfd)C, Aslics.

...

2$ot

6 50

...

2$erl

bis

87

5.



Tb





25.



m n> o U e

23 a u



9tcio-0rtean?

bi? 27.

bo. 2.

,

n



bi?

23

.

12

goods.

tic

bo. gebteidjt

©Ile

— —

bo.

.

Sorte, bo.

l.

Sljirthig, braun */4

— — —

1

Ä

braun

bo.

/4

bo. gcbleidjt 4 /* bo. bo. 5/4

Mau

ßalieo,

Satinet Cijeef?



.



-

.

.



.

ntobern

bo.





4 /4



#

10 6 12 8 6

ft ff

ft

// ;/

35

ft

7

ft

©am bo. bo. bO. bo.

— ..

[teigen

.

Stangen Xafcl

*)

ft

ft .

.

7Va »7a



ö ’/2

>•

Ctarb

23ranbty

9

9t.

(£.

1



Die mit einem ©teriidjfn

.

.

17 18

©ngfifdje?

fe

ö 1 /*

bi? 9.



8.

50





— — —

.

.

n

10 bi?

1.25 „ 00 „ 29 ;/ 24 „ 50 „

,

3.50 2.

— —

80 30



55

Iron.

u. [d)ot*

tifd>e? Olobeifen

l2‘/2

50

-

2.

.

3tc.

i

8. 8.

©etrdnfc.

proof.

©

40

©altone.

SDtaiebrauntrocm (£ibcr 23raubo

10



6 3/8 bt?

ÜJtnm Jantaifa 4te.

St. (£roix



Cacoa. Tb



.

Spirits,

16 10 10 60

— —



.

jDeftilUrte

8 12

25

1.

— 50 2.50 — —

Bottles. ©ro[j.

/

.

St. ^Domingo

(2Mg.)pr.Xonne 23.

$ig amerif. 9tr. l 22. Stangen, ruffifdj. P. S.

bi? 5.





©acoa, 6

Lead.

5.—

.

ft

ft

l.

Sein

18 tf 19 @ent pr. Stummer.

23 lei,

hoffen pr.ßtv.

— — — _ — — — — —

.

.

pr.

i

16 17

.

12-34 20—

t)M).r

unb

13

-



SBaunnvonen5



.

.

outeiIlen

Yard.

5 bi? 6 H 7 fr * ff

.

.

Bristol porter

23 au m loollenftoffe 1 Domes-

Sbivting, braun

.

Slmerifanifdje

90 bi? 35 „ 37 „ 60 „



.

....

Dfata Sudjob



Cotton. Tb



1. Sorte Sorte

tRuffifdjc,

Barilla. Sonne. Sencrifte

orjten, Bristles. Tb

23



— —

unb

91en>-2)or?

1850.

2ftonat Ularg

Cincinnati *) für ben

I.

.

97.

— — 50

87. 50

bo. fd)webifd)c

bi? 24.



23.

— —

„ „

Önglifd)., gefrifdjt 60.



«

62. 50

42.

50



45.

!

bo. orbinäre?

.-

bejeidjitetcn Slrtlfel fiitb SiuclnuaH/Sßreife.



^JreiScourant.

Safehßifen,

rufjt?

fE

fd>eö.

-

.

amerifan. u.

fco.

engtifdie#

l3‘/2



.

374

SReifeijen anter. u.

100

engt.

fE

4.

$



t>iö



fco.

(Euba

ftuitifbolj, fco.

©aoanitta

fco.

Maracaibo

.

22.



.

16.

50

.

15.

93ratitettbot5

.

.

25.

®abaut)olj

.

.

90.

.

0abanbolj

.

.

.

SBlaufjotj, Ganty.

0t. SDomingo

fco.

— — —

13.

— — 16. 35. — 95. — 30. — 45. — 17.

tt

// tt

— — — —

25. 40. 20.

9iifaragualjotj

fco.

bi# 24.

tt tt

19

50

14.

\t



,

50 75

8.

$rime

5.

.

.

bi# 10.

6



8.

.

Ääfc, amer. fE

— — — —

0d)infcit, ge? räud;ert fE



fE.

©uttcrW.D. fco. Orange

$r

fö"

d)

ii

37 87

10.

.

$rime

©(bweinfett

13.—

U

$ Provisions. Samt.

f

.

— 50

0dnveinefteifd;

mess.

Dyewood.

$atbt)oI$,

i

mess.

Diinfcft.

5.

,f

e

I

14





601

t

6‘/2

10 19

10.



»

— — — —





9.

„ „



6‘/2

9

e



50



6

18

22 8 11

Fruits.

,

* 2teyfetfdmi|je, getroefn. yr.

färben, fE

— —

.

2Meiwei§, engf.

Oet

in

.

in

Oet

.

--

.



amerif.

troffen

8

bi#





672



9

Oder, gelber

Oet

in

ÜJtanfcetu

i 3 /4

5

Mt)

100

2Bcijj,

fE

G^yy#,

Sonne Sonne



-



2.

//

37 l /2

1V2 6

1.

50 45

.

.

.

loggen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Gierfte

4>eu, ßtr. 1.

50

Ofcifen

50

.

3ngmer

2 12

3.

.

37 ’/2

Gkfatjeue fco.

fco.

fco.

0atmen

fco.

9iro.

2

fco.

9tro.

£äring,

.

.

2.

50

bi#

3.

3

.

.

9tro.

1

.

3.

12



13,62



25



8.

»

6.

3.

6.





50 „

25 25

14.—

„ 12 8.

— — — —

.

.

.

.



.

— — —

.

.

— 50 50

*



56





1.





1.30

— — — —

872 14

„ „ „



57 70 44

6273

— —

572 9



Glass. 3.

»

3. 25 3.50



4.



4.50



5.—

15 bi#





l

l /2

bi#

15

®ta$,



87V2 20 12

Spices.

®fa# 8xioyr.^i|lc

10X12 10X14 11X16 12X18

42



23u$el.

bi#

58 „ 56 „ 68 „

28 20

1.

7.

pr.

90

- &U

^Moment, ßam.

Fish.

SRarferett, yr. S3arret fco.





9Jin#fatnnf[e «Pfeffer

gifdje,

6.25



.

Gaffta yr. fE

1.—

(Setrocfnctc Gofc, ßtr.

2.

7

©emütje,

90

3.

2



l'„ 18

(betreibe, Grain.

i#

h

25

.



„ „



.

.

SBei^en

$>afer

4‘/2



.

*33crtiner5Mau ßreifcc,

1

53arret



35

-



ßngtifd). SBeijj, 100 fE . Slmerif.



l.

75





.

.



1.50

bi#

(Sranberrie# yr.

6V4 20

2.

tBermittiou, fE * Senetianifdj

.

.

SraubeninÄiften (Eurrant#, ßante



7

*&'irnijj,(Soyat*,

©attonc

SBitfbet

1.21

.

.

grüne, yr.

feigen, 0myrita

— — —

* (Efjromgelb

fco.

6V4

amerif.

fco*

fco.

öufbel 2leyfet,

9)knnig, ame? rifan.

Paints,

3.75 4.25 4.75

^reigconrant.

602

9liifnfd)cv

Sonne

.

0ifal

.

.



183.

.

aJZamOa fS



— 11V



.

— — - 9 /4

>,

9‘/4



2

W« —

9

//

—einfettfä§cbcn

— 2.

giir troefene SBaarcn, hgshds. . .

Stares. .

,

.

30

25



* Äüfertvaaren, Cooperage. 2.75

big



töufbel

*£04 am

——

l e

. QUttbracite . * Steiufo&le vr.

Vr.

13.—

.

big 35.

Shingels.

gafjbauben, SBeijje eichene,



2.

Dualität,

3 gfj., vr. 2 (Svvrefjen Vr.

1.

e I

....

SBitnbel

teeber

d)

32. 25. 13.



...

2lvotbcfcr

rettet, Boards.



.

.

.

1.





big

85 50



25 20



„ „



90

——



21

2.

50

SBaffereimer, bag

SDufcenb

.

2.

25



^rciöcourant.

leifbtc

.pcnilotf,

Dualität

— — — —

.

bo. mittlere bo. fernere bcfdjäb.

bi>.

geringftc —

bo.

*Dberlcber, pr. SDufcenb

11 1



5



'/2

14



14 11

„ „



22

.

bis

ße^offenc

©Perm *

©tearin

— 10 42 — 20 — 3y —

. .

* ©cife, orbin.



— — — — —

„26

Sinter, Candles. tnö

.

bo.

18 15





.

in





Summen, Segftont

.

.

.

©ieilianifcbe

.

.

—4

— ... —

Sllleppo

•Opium,

21 4‘/2

Dricjter

Tb

*/2

bis 6 „

2y2



5% —

.

tilrf.

Duecffilber

.

SRbabarber

.

©oba

.

ff

Sllauu SUfob.ol,

— — —

. .

©an.

9

bis

2y2 55

bi),

reg.

Slffafoetiba

bo. Dollt

2Öovax







43



ff „

.

.

Äamomilen töodienillen

.

SBitriol

(SifenPitriol

.

Seinftcin

.

&ubcbcn

'

.

SSitterfaij

©enjiitg Slrab.

.



-



r1

20 17

2.

75

2.

22

11

%

©nimm

SMprrbe

II

©bcllacf

II il

ii

II

ti

11

.





9'/2

Seim .

©runfpait

.

*Äienru&,

engl.

Dye

c

t>

I

6 9

25 26 75

45



— 35 y 10 — .7% 2

1.

— — —

— --

U II

II



17





l

I8y2



16



— — ~

2‘/ 8

28 "- 10 ~~10 - 35 ~~- 32 - 17 7»



„ „ „ « „ „ „

— -



15



2‘/g

io



2‘/4

l0‘/ 4

I



ö‘/2



23‘/8



7



16 14

„ „

2

pr. SöarrcT.

©enefec, Sffieipenmebl

5.



5.

18



5.



6.7 5

.

6.12 2.75

.

2.

.

.

.

UUdjmonb, 93trg. tRoggenmebt .

.

SWaiebrucb

.

.

9ieu Orleans

22

— 50 — — — 2y — 12 — 25 — 15 — 22 — 21

„ „

Flour.

,



, .

sßorto-Dliro

.

.

Xrinibab

.

.

62 37

pr. ©all.



25 bis



30 „ 23 „



.

.

bis 5.

75

SCRoIaffcn, Molasses,

27 31 25

— —

18 9t ä

25 40

40d

1.12‘/2 9 2

w

87



20

l

- 3 — —

üJticbigan

— — 2.

87

1.

— — — — — —

Stquorire, paste

2R

4.

38 /4 27 ‘/2

2.



-r-

— — — — — — —

.

©efebnittene

- 28

.

Xragant ßopal ©ennegal





Äantpariben Del, Ricinus, ©aflone

flauer





©dpoefel, ro^cr,

Xonue Äampber

„ „

— 8 — 16 — 15 löalfamdopaip. — 25 — 70 Slntimonium AT





2.

2‘/2



2



30 25



*93felglätte

Satf,

Sftaterialro aar nt, Drugs. 9lloe pr. ff

— -

.

$itriot--Oel, ff

13

* Slmerif.

4 3/4

„ „

©afläpfef, blaue,

2Mei$itcfer

Rags.

„ '/ 2

85

1.

.

2

„ „

.

gaffia-'Cel





bö. colciuirt.

9(nniS-0el

25

1.

— 60 — 12 — l.v/ — 60 — 25 — 19 — 45

„ „

sorts

bo.

ÜJlagnefia

15 12

bis

/2

59

— 11 — 14 ©t. — 55 — 20 — 15 — 42

fran.v

ÜWanna

l7‘/2

Tb





Salappa Ärapp, Ombro

24



2

1.1

3pecacuaitab

Scbet, Leather. ©icbenlobelcbcr ff 22

603 l



'/

i6‘/2

2 y4

ff

l

.

.

Nails.

,

.

.

."pufnäget



3 7 /gbiS—

4



6y2

— —

14



D cle, ^vlorcncc, 30^-lfcfv

Dirnen, ©all.

^palm ff

14

©perm

40

bo.

18

e

©efebmiebete 6d gu 20dftT . .