Eie Weltumsegelung mit der Schwedischen Kriegsfregatte Eugenie (1851-1853)

151 28 31MB

German Pages 389 Year 1854

Report DMCA / Copyright

DOWNLOAD FILE

Polecaj historie

Eie Weltumsegelung mit der Schwedischen Kriegsfregatte Eugenie (1851-1853)

Citation preview

für

Uni>n-' mt> SSöIferfunbc.

iBint aBeltumfegelttttg«

Dmt\^

t)on ^rof» Dr.

Äannegieper.

1854.

Digitized by

Google

I

l I

Digitized by

Google

«

SiüpiUU

®tflel^ 5(bfa^rt ber

Irona.



— ©U

J)tc lt ©cwofiner.

unb fdjneUe ga^rt über ba«

it)re



.

wo|>ner. ?l9teö.



)Die





duintaSiofa'ö.



|)atagon{ec unb bie Seuedänber.

IBat^^raifo.



QaUao.



äerltöcung



^uno. In



3tna

3nneie 3u*

e. li--4(X



SRofoö. JDie



©ins

auf öie ®cfc^idjte oon SBuenoö*

J)te Statue

bec Äüftcn.

^nlunft in jßalpacaifo«



Die

@. 40— 66.

— Die ®uacoö. — Ätima^ ©rbbeben. — Die S^ind^oinfcrn. — Der ©uono. —

©an

M

ßotenjo

aUen 6aUao. — @t. gilippe. Die S'lepubli! ßcuabot.



DU (Obani^Uam^cten aupubülca.

yanMia.



(Bitten.

DieSnbioner.

SSetfaffun^ bei jRepubtif 6^ile

nac^ 4ima.





ßcbcn

Slatur bct



9iüc!blict

Die 9}?a9cU;aehg'®trafe.

kariös

©aö

Tim.

SRontcüibeo. 58ürgi iiic^ e Unruhen. Der ßas^Jtota^glup. S5uenoö;7(i)rcS. — @in ^ampcco. ^(ueflüge.

Urqui^a.



ea^erbjelfe.

S^ortpcgifc^e Äüfle.

-

->



©ifenbo^

— ©ujaquiU. — C^imboniiio. — ^n!unft

e. 67-95^

Digitized by

Google

VI



^Panama.

©übamerüa'ö

a:rop{fc^ct SBalb.





J^auptflabt Honolulu





^urw^jbowUJ^iU.



ffr.



^luSflüge.



Daö

~

^Itma.

(B(fdus

©uttetö. 9leu r^eröctfa.



©olbla^ec

„(Stern



Sleifeeinbröcfe.

J^0>t&i\^t ©a^cn.

ßpndt|s3uftfj.

©apitSn

bcr

©ec



bct

SBilb



S^aUcjo.

bcc (Sntbectec

,

^ie ©olbgcaber.

M

— —

@i9cntt)ümlid}!e{t.

5f?uuanut^ol.

^otijei.

Wiebenen 9)2ct|)obm bcö ©otbgrabcnö.





Some^sSötanb.

it)re

(S}dUo:l(ti:e.

^ranciöco.

Siedfitöwcfen.

9}?Qrft>Ql



lonna.

©itten.

©acramento.

3am(d

auf

3)ic ^erlcninfeln.

ßebcn, ^anbel, 23ecfc^r, politifd^e ®efc^i(^te.

€an

CfaHfornfen.

bfr IBcüölfecung.



7(tbemarlc.

©anbrnic^öinfetn,

i

®ünj dgent^ümli^e



9latur.

©aUopagoöinfeln; ^^aturgefcpid^te^ Älima.

2>ie

ber Kolonie.

— fftÜMid

©a(ifcvn(Qfaf)rer,

BtaaUn unb

Q\)atam: unb ^tiarteS^SSfonb. fdjjicl^te



(5ine SUcjercolonie.

SSctrotjncr,

oon





o««

SDie

Snbtoncc.

jDic

2>ie ß(>inefen.

unb SO^itmüt GaliforniciK«

©tabt ßo*

3Dle

a^ejcaö".

auf bif

dtüctblice

147-195.

Sonbc«*

®ie6ettted SiapittU üon

2Cbfat)rt



tüidjöinfcln.

©an

^lugflug

ber Äanafen.

]ö;)aft

Sage.

malcrifc^e

-

^omare.

Francisco.





nac^

DU



©eelcben.

ben 23ulfanen



fRüdU^x Da^u.

beß

Jpi^e unter ber Sinie.



Jl:oralIcnritfe.

SDer franjöjtfc^e (SiouDcrncur.



J^auptftabt

naci^



ben

©anb*

©aflfreunbÄ

Dta^eiti unb

^aplti.

— S3cüölfcrung,



ßeben,

feine

ÄSm^in Statur.—

— — Jßerfalfung.— — @imeo. — ©atac^o--3ö(anb. — ©ingebome am Socb. — greunbfd^aftöinfeln. — 3:aufaut)au ober JCÖnig ©eorg. — ©ie Dno« — — fcii^n @. 195—241. gatuat)ua.~

S5afattl)8^rcn.

©ei'c^id^tlic^eS.

^olitifc^je

^aifif(|)fang.

SDie

infeln.

noc^) 9t(ut)ottanb.

aXifltonökoefen.

9(m«4onaiib. ^ort 3a(!fon. ©te €ftabt ©tbnep. Seodlfetutig tmb 6e« ben.

SUawawu



9(nfiebler.



@^warj«ö Äöntgöpaac.



©ngebornen unb i^rc ©itten. SBotanp.Sai). lonie. [email protected]übs2Baleö unb onbere Kolonien.

jDie



Stiima, ^robuctton, i^anbet.

SWac-^regor.

unb

bie





Statur.



©efd^id^te ber (Sos



^tuflraUa^gelip.

©te (Sntbecfung ber TtujlrattWen ©otbtager.

>Da« ©olbgrabcn.

a:^eucrung. iDU engtifc^e Sicgietuna

^u^wanberung noc^ Sleu^^^oUonb.

©. 241—262.

»tumM StapiM. ©ibnep. — Sie ^i^e untec

Äbfa^rt öon Snfeln. (inen.

unb

~



Die Snfei



!2tac%ten.



-

2Cf(enfion.

@ine

jDie (Eingeborenen,

sWajejtSt

Äöniglic^e

SUa^tkt^tc

SöeUtngtonöi

öi^enti)ümli(^e SUumination.



SWcrfwütbi^e Ältectt)umörejlc. ^eccf^aft.

-

ber ginie.



3wei 2(mmfanei:.

hm

bii

— —

@uat)am. S&Obiii.

unb

it)rc

ein

@influ^

jpofjlaat.

bec

fpantfc^en



)DU Statur.

2)ie

e. 28ä-29i.

Snfci UaMta.

unb

(Sf^ina

— J)ieÄaros SBot)nun9ett —

bie @t)inefen.

— SB^ampoa. —

^er(Sdntonfluf.

^Dte Sa^

— ^ie @tabt - SBoWwoU«» @tgent(^m(i(tfeiten. — 6(]^n>immenbe @t5bte* — IXem« iSiimfmi etaaUvtÜ^ion M ^on^u^tfe. — Sub« unb l^fi^anbetung. — ^nglong» — Stanting. — Meiw b^i(mtt
Die 5)robucte bec

8onM«3nf(I«

IBtM auf

@t5mme

^ort 2ouiS.

unb

ßeben

SDfe Äcfliii0« ob(( Xofotinfefo.

mwa. Gin i^re

—^

0. 294—324.

@^inejtfon (Slolb.

Vnfojte

2)ff

tOU Snfci

jO(e fpanifd^e Jpercfc^aft.

9^aturfcenen.

@a0en

fticc



Setrat^uisden»

unb neue ©tabt.

SDie atte

©i)inefen.

|)Ötlippk

fc^njcbifd^e

^arbeUuns

Sudfi^g im

toarb hfonber« meifier^aft gegeben.

f)o e« winbpiüe im (Sunbc war, mu§tc und ein 2)ampfer hii

^e

fingborg bringen. $iß 2)u, mein £efei; im @unbe gereiß? Me Stt^iv&lbet S^^ntn^ »n^ 6eelirtbg in bem Cttberpwme S(^»eben nnb IDänemorf

ginb erbli^?

m

fpiegetn feben? ^afi J^u bie weisen -^äu*

ßänber auf ü^j^igcn g(urcn unb njo^enben Oetreibefelbern prau*

fer beibcr

biefetoufeube tum @Aifren, biebolb mit »oQen «Segeln

8Recv §u SKett eäen, bie (Ei^eugniffe enifeniter Sinber tu einet ge«

fielen ^eimoi iragenb unb jerfheute S^clferfc^aften ber @rbe pfenb, balb {ii|l(anfen

fa^ 2)n

gormen

an

©(^on^eit unb

onbem

in ben Üaren SBeOen

einen bei i^baftta

loffim; benn

t^erfnü«

unb ru^ig, »ie raßenbe ^eei?ögei, baüegen uut

fii0

{i^f abf)>iegeUi

WMät ge^,

bie

fe^?

fi^ in ber Seit finben

feiner anbern ©teile liegen jmei fRti^t,

JRcic^t^ium,

man

6telle

fo

fo oieU

na^e unb

il;re

9hin, fo

tt>ettetfemb

betracfjten einanbet

;

an

on

feiner

^tffe mit einem fo bunten iBerein r>on ffot man fo tfianMi

in ber SBeltgef^i^te

na^snbenlto.

Senfeit ^eljlngborg blieö ber SGBinb fri^er,

Soge« einen gtofen 2:beU beg ben

loit ))on

aWannf^aft

8igur

mit

biml von

itattegatg

turud

unb mir

einem {euer 6eemanngauf§uge begrubt, bie bie finb.

rotten

legten

M

^ei^nUaborgmut'

gm^

ber

IBon ber ©aflione pieg ber Äo^ienmann auf, eine 33einfleibern

feinen beiben

ebenen,

unb großer glai^^perücf e bie ni^ft minbet

))ttt(^tig

,

unb be* gefd^mädt

Digitized by

Gc)

4

©cld^terfaben

64fitt$ »iib iebec OfficUr, ber tii^t f4fon

^cfa^ten

Hn und fte

»urbcn

ja julc^t

jiim

)>orübe(«

cnM^ten,

m)n einem ber Surfc^en

rnib

bid

(i^iüif

92o(bfee»

(^iet

fi«t»&^enb §um üreu^en;

burd^aud fübttc^, bag

fo

|tt

dlftf

;

®e(ac^tcr unb gro^Iii^feit bef^Iof bie (£eremDnie.

und bad

begleitete

®ubioeflivinbe

mußten,

an bem ^uQengebiige

reifem fD^aage ^erki^ebra^t

eingcfammelt tvurbe.

@o

au«

ülcife

bm Ib^Ienmami feinen ZiüM

aufgefbibert,

ift,

ber aud) in

jum

ü»annf(^aft fd^rcitct Mef< 'St»)^f^aft

t>tx

^in unt) ]>rid;t i^rc SBünf^e unb ^loffnungcn für bic

nac^

n)ir bie 9li(^tung

jtc

^cftig,

fo

ba§

m^t^ig*

unneben

fipUtt

@n(|(anb aufgeben

einen

ber rafenbjlen

@tttnne, bon benen bie 9b>rbfee ä^toben geben tann, aud^u^alten Rotten»

D^ne

3»etfel »erbett i»h

8ee

Auftritte 5ur tiefen

(Siubrud auf

»e((^m i^ hat

mii^;

erfc^recf (i$e

2:a!efttetfe,

beleuchtet,

in ben {einßeit

9^ie

»etbe

Sturm,

btcfer

bie voQenbe

ber erfle,

bei

^immel^o()en Sogen,

ic^ btefe

9e»egun(|

64ri{f^

Gimmel bi^Ö ^^^^H barübcr, nur von bera ber auf bem ®i))fel ber Sellen wm en, ber

»etfen

bet Steife

glaube faum, baf etma« einen fo

mad)cu »irb, wie

ge^ent»&(tig »ar.

Sinbisge^ im

unb bad

im Sauf

aber

erleben,

ic^

batb ragte ed gegen ba9

miä) t?oIlfommeu wo^l befanb,

ein er(iebenbed,

re^t

^enufireict^ed

64fau«

mic^ geiMfen fein, iD&re nic^t burd^ bie unaufl^brli^ea tteber*

fpru^ungen ba« SQBafer in unfere Kajüten gebrungen, fobag 33üd;er,

©a^en,

©erdt^fc^aften, aud

f^^mmtn

unb er^

am

t^b^tt), beinah gan$ \}ti

auf ber ganzen

^uf^afen, womit

2)a

na^m

ber

auf

i^^ren ^e^idltern

^eraudgerijfen

SRorgen (bie Stacht mar ber

,

Derborben, geborgen mürben, fobaf mir

Steife

bic

größte 9)^übe Ratten,

^ü^er unb ^Hed, wad

biefe Seife

ö. October in ben ^afen, unfern ber @tabt

na^«

ben SWober weg*

mir bei und führten,

vü^i mbgli^ f^ien, undCnglanb %n

S^ef ben €ourd na^ 92orwegen,

um*

frei

®turm am mü^

unb

wir

Sarf unb/

nft^

gelangten

am

bei ^inbednod*

Digitized by

Google

JDie 9?atur

»ar

^icr

ganj nowegif*, ba« ^eift,

^cffom^ gpnnen,

erhoben

ftjt^ige

fMlm

mit

er^job

ein

ft(^

öerg

bie

^ter lag ein Keine«

toit

\a\)

mUxta

man

^atte

einen SBirfen^ain, bet

unb an

Tlük »ou

ter gr^ö^^^^ entfernt,

imi

ftt^

-

lag bie Stabt,

mm

gilialabt^eilungen ^at,

Keinen ^anfen

i^f

ober toeniger

jefct fei«

bei Seite bed {iained

Wefe Stelnfelber hinein, unb in bem ©runbe einer

(^lei^fam

SUtU

eine

9uü^fe ^Wtt«f(^offen, ein \)bd}^ »itbe«

Su^fe^en barbot. -^in imb nncber

nen gnmen Sommerf^mnd^

einem 3ucfer^ut,

^täU

an ben loi^ve^ien Seiten nnb ben

maffen, bie ^ier nnb ha

-

Sergfo^e; f^arfe

ßleici^

nur in ber »ilbeßen Unorbnung inhxbdtü; hcü

)m ihrfliiit,

nmm

XtfeU in ten

innoittetie

in bie fiüfie.

jid^ fi^erofl

unb mitten barauf

(Silanb,

Seilen,

iro^in ba9 Qtuge

gum

fa^ cd mu; nadte gigantifd^e Seifen,

iranbte,

fofdjen,

^n)tfi$en

eine ^idbe

»cl^e burc^ ba3 ÜÄect Pe

nennen barf, ht*

fo

fanhr

toeif angeßri^ener

Raufet.

garfunb

felbß

eine« ßeilen ^erged,

Sutten ganj

itnb

^ier

nette f leine iefet



,

afle

^dufer

jle^jen

mm,

tiin

in

Steigen

ffot,

ivenn

tagegcn,

(iellt fid;

man

tie

^errlictflca

2anN

^au^tfac^li^

^um

Sa|te^ i^ter »i^tigflen 9tß bübfc^,

ücrnel)mU(^ IH^te,

einer etoien ^Ibba^^ung unter

bie loeifen in

ebkm ^tfi

ein

jitre^tf^urm

SÜfiebe

bie

^tobt

ben

(leloutoi

über tie ^äufermafe betrachtet/

weifen Sm^^itfieater inmitten grfiner

Slewport

ter Sufel liegt,

tie

lang« ten mit flra^lentcn fidten üerfcbenen

nnb »enn man bon ber

^au))tflatt

beinahe

ted in ganj (Europa berühmten

Ue^ imf

unb »ieber ragt

einem Menbenben,

M

fe^jr

ter

(punktoo^fenen ^fftn ber dnfei;

Strafen;

^at

biefed bef(|fr&ntten

(^ngiänbec bienen, mUl^t feine ei^enS^iflen be«

»ölferung beraubt iverten,

^fO^tÜMbi.

Ate

xtd^ bolfrei^ 6tAbte, eine .ungfonMi^

^d^lcjjer.

Ut

CbmnetautintfKiUe

envodet,

gu hoffen gemagt ijatU.

Spenge JDbrfer, unt eine ungeheuer gro^e Sfnja^t ter tläufer,

geologifi^ SReif«

baMm

»ief

^mtd^, o^r

ffinf

i»ieUn

tt>e(c^c

giei^ft fie

^Hie

flMe

unfern in einem I^al mitten auf

feincSwege« al« etwa« ©rojartige« tar, fontern

bon ben

mn^ betra^^t,

an4f bo«

9(nfe^

Digitized by

10

Map.

[1.

englifcfee

nenne, ta«

Im,

öpil4fe

im, m\}xmh

bie

anfianbig, comfortaHe.

folib,

t)erfct}ieben

ijl

mä)

norbli^e bie crfjabenflc Statur ^at, c^leli^

arm

«Mm

im

@ei»

i(>ren ücrfc^iebenen

^u^eüg, a^ioe^ifcUit mil nacften {^ttn im^

fe|fc

f(^em Saub^o(j

iK>T5U9lt4

glanjenb, rein,

^>ei§t

J)ie 3nfel felbjl

i^orne^me SDelt

X)ie

iß.

Cotto^, ioe(^

fai

ba^er

()at

fte

an

Himmt^

itnBcft^rettfi^ev

\)nh»

ben füb'

aud^

(itiftn

einem ©e^e^e von SorWrn, SW^rten unb öjj^eu liegen, abroec^felnb mit

bem engUfc^en grünen bcn (Sto&n

befdjiienen

um

^inbem,

um i(Hwi 9eAK^ bie

afle

^utte

UMe

flnbet

me^r ober

90ittto«e(!«ttbcn «Mf

eilte

^pi^

M MfH|m

man

€k^i|K9 btt SmitfMit

gu

t)ertrieben jinb

m

trifft fie

einer ber ifl

^Un,

im SKenf^en

oft

€Nf

immer träüernb

Kütten unb tongt

fe^ iiid>%

na^

(rofen«

2)ie SefKttn^

Ratten boc^ baö SSerbienft, einige @d^ulen ange-

,

Xßtiä^t inbeffen

8^ tef «üAMiiteifc

S^aot

SBeife imleileliil.

i^f^len.iiibefoilcnVclffiini juger(hrietail^^

je^

grüfeit

in SBet^i»

unb unreinlich; un^

man

(iM|Uim* Seir iNttOeciiiiaeeiin^uiitt

bie

ij!

^uf erfl f^arfam wil mägi^.

nur 3»tebeln unb 53rot;

HHb ^benbd »erfammelt man

Senin, toid^

in ber SRegel eine gefeßnete

t^t ^Ma^ {|l

toac

hnitt ein

unb Megeute

be^ 5tä^))d^end

toeniger jerlum^t

Q^uefii

SeleiiAiKife

ejfen ßetoo^^nli^

^te

fiieunblt^.

gröf *

bert

wirb,

|it gt^ieii,

Mm mmve^. nn «mi fom^ bmm

ktfi» Suft^u^ bit

man

Äümo, ba«

^i^f^n^

@cnne

tcn 3:^eU bed S^^i^red Mrt ein« fengenben

ifl

gur 3^tt im öu^er^en ^erfaa finb.

0»^ fe^ 0»^ ; num

iä^rlid^ nad^; ^rafUieii

nxb

^ie

H|«i|»ictr baf Xaufenb«

bm cngUf^'tte^btf^fen ÜHc

berlafungen überflebeln. a9{ein

fKibeii,

Mll

19^^ führte, »ie

M Men

flBtf^fmib.

34

^m^benb

bemerft, juerß bur(|^ att((ebauie (Be*

Hüb

befiieg einige

fierrlid^ 9Ju«ft^t über

SKeer.

f^n

M^i Mm eiilA»ed^enbem

unb ^mtffoi^ t^liMf

bo« fcarunterliegenbe ßanb bie beiben

oereiuigten

felIf(|Kiftoi; loiv be^nbeii

«n» in

eine

,

^M^^^

eine

UMt

baf

bit

bcn f^ime, «mri ver|>rad^

und gu einem

in einem

€)taU unb ba«

föntnU^ ^ile^itle

9mm M

oüerlei on

bie 3nfel ni^t burc^ ben p(0^1i(|en 9Iugbru(^ eineg

fei,

Z^t 0ber

ifl

a^abeira'g natur^ifiorifc^e Sefc^affen^eit

bemerft bap

bon

no4) treit entfernt

9lut))o, ber ni^t »eniger

ffin

Zf^^a^,

ba|

Hl att bie bei na^Hegenben geßlanbel^

big^er ni^t geringer

me^r aU etmag Aber

atö

SB.

bei @tort|enbec

By-de-vindcr

tm»

Sollßf^,

|ob(retuuf(e •^imme(«öctt?6lk

untben ^oiberßeDeii ebenfo

-

^

mit feinen ja^üofen Sternen

biele SXiUbiieii

über

»orne^mlid?

Uüä^ttnUx Sterne fc^lmittm

man

^^bn une mmiberbat

ifl»

nan

dHio'd $afen nähert, ^at

^6)

ton

JBoröef(^?ma(J

btr aQabenbli^ ein ®(^auH»iel^ekoä^tl;

I(;ierd)en,

cbenfo

neitr )inb

att ber ^Sdjün^eit, ber

$e^t bie ^ergf^recfe ringt^um mit

if^ren

man

einen ^enU^eti

bort entcue^enge^^t.

SRait

an ben

^Uen

n?i(ben ®i))feln,

mit einem $fkin^enreid^t|um ^fieibet, einet %bta, ber^ic|en nie ^t\t\)m ^atte

;

man erMi^

biefe 3nfe(n, bie 'and

bem

SWeere auff^ie^en mit ben ft^n)5lbenben«J)o^en; über beneubic

(&Wd

auf bem

au«*

ftc^

bcaufenbenil^mt^

be^ ÜJleere^ i>on fleinen, ein goIbgelbeJ

tiefer (Schein

au^ßcomenben

SBenn

m

eiii

tm er^retfenb genu^, umbietReife fur^ unb le^net^ ju machen«

o11f^2)lefe< ifi

bis

9(ttfmeitft

mit feinen

am)»^Ü^

,

fld^ n>eife

unb

in ber

UebU(^n^U#

txtftht fi(^ ber

eini^e^üßtifi,

ein

ben fernen

erflre^en

®ipfe(n, fammt feinen önmbefleibeten Seiten,

tee fSbfl^ fie^i

um

Sngen

^e^en @ft'

auf iljrcm ©ipfel

bon (Bebäuben

ber gidfient^ieitö in

iÄ^elnben

^iftnen

Seüev

^ii^flen Sanb^nfei auf bet ^6^e

Ueber biefe aonje

^orcot^abo,

tvei^en 37{auern

bie

Cibnung $er|heut

gerne enibedt

gon^

;

%a^ä)t,

Uej)))igfeit.

eine

Nostra Senliora da Gloria, unb

®ebäube , unter benen

fen.

man

im Sonnenii^/ abfle(|^ bon ben

^mü,

freunbUi^eö

ttofif^ec

^at

an Sd;cn^eit, unbef^relbüd) an ?5ra^t nnb

(immel^o^

mit feinen fpi^en/

wel^c ju bem

ben fierrli^ßen ^intergrunb bUben»

met«

^^e Serge fira(^en inmet betfl&nbüdi» machen*

2äben

biefen ^lä^tige«

Blumen ^erau^^eben,

0to SnfelifAP^

»ifl ic^ ba«2Wöe|ajin jut Verfertigung

bie äuferfl ^cftcbeitei

bcrt

itoufiettle ^iec finb au(^ 0tö|ten«

tunßli^ unb eUfsant oud

llnlit

bongeber-

^o%tif^m

«erben, mSb mfU^t mit ait^emtciilli^

^arben))rad)t ben Sortl^eii ber 2>auer^ftigfeit bereinigen. SDiobciraareu ge^t eine bebeutenbe ^In^a^l nac^ @uroor|iromt.

fte^t

Wtwt ^at mehrere ofentli^e IBrun-

ttjeni(^er ard)iteftonifd?er

^»l^ramibenförmige auf

mcnn aii^

ein \)bS^ft

(^cbet^t nid)t in biefen

S^aferfeitungen angelegt.

um

bin unb anebet ein ©ejic^t

bem @niUc^>

la^n,

j(tatf(^mi

Seinem, wel^e

JetcnfnO^

(Gelegenheit

(^^d^Ui

ein

ifl

SWorßen^, ©erwärme »on

U^t

tic

^ier

imb

i^xtt

Siim wie

ein

mh einer Ikecbe ttfinfe. 9tio

ottt

nenli(|

mn^ jum SSemunbernÜJ^angel an

o^dehonnt, oto man

Cl^ern imb 2>iranien, a(er,

ivie

man mit

(Bcdnben

©(^a^en

imb

fein,

n?ar

Unter ben «{^ofpitalern finben

Panbe {Inb; fo fann

etf

tH>n

,

au«

ich

bi«

n^eldjen vereinigten

geöffnet

tei^f

»it^

ni^t Gelegenheit e« ju

jl^) einige, bie

nennen, bie

bet SR^ebe an« fieht

^nßalt für Semüth«fran!e,

eine

!eineai0e(|e9 meißerhaft.

nut Sonntag«

hatte

,

bie SDiifencotbia

man

beten (an^e gfa^abe ffnbet ffch

ic^^

mt

natuv^ißonf^e SKufeum foa

ato ba

immer auf 9(uöflügen

ich

fehen.

fagte,

fe^r l)o6)

ifi

Sb^

Mm^nte.

i«^ feinet

inlftnbif(hen

hflt'^n,

Z\)taia

nnb neun U^r Qlbcnb«, m\)xt

acftt

j»ötf U^r, unb ber Sintritt^prei^

©ebauben

[ein.

in anbeten Socalen itatienifö(^m

iiiib 9(aierifaiier,

Sreie

unb Cefa«

»cn,

2eute mit ^tleibern unb ßeute o^ne Äleiber, 4)übf4c unb 0ä§H(^e.

J£>ie

eingeborenen

SBroftUanec

toifel, aber fKiben

f^re^en mit groger Seb^aftigfeit

böbfc^e,

iebo4^ f^lAfft

-jpaar

ip burdjgebenb

li^ ^bvtfükn

imler i^nen mit eblen (&tfi4fim

Me

®efl(^tdfat6e

bie unferen jungen SÄäbdjen

hftjt

genuin ^at mit ber

SD^ifbe

S>te SRenge bei

eigen

IDie

fer'

a Vsk

(Regierung

befleibet bie Selatjen mit) »er*

SKan

fiößt

in Stic oft auf eine

i^lettung eine« Df^ciecd^ mit SRatiofen|em«

ben ntt blaue» Itragen, fi^^otüfi^ ge(lattet.

SUi^ !Ri^

oerBoten, bod; mirb biefer $anbel gebulbct; ed

©clameinfii^r

fefbfl

Sit

fc^warj.

grauenjimmer t^abtn im ungemeinen regelmäßige 3üg< ;

benSCugen, tvie»ob(

flnb

@i
men umgiebt ben blauen See, ber

bie

großer

bcr H^flanb itoif^en ben Sanb^Aufmi, oter beflo dvdfet ivnbcii

harten, unb

^at

Un

in @tu(fatur, ßcf^mürft. IBor

rei^c Scrbänöc unb Tlfleö ücrfünbet ^ßractit

tjerjebrt, iji

nic^t«

betritbte

menig entR»rt4i

Sr

ein Selb, tcc bie IBiffenftbaft

mt^^

fbnnie

bur^

bie

Digitized by

Google

2. S(u^k}

36

^ßigflen

Sorf^un^

gur

SRttiel

mm (stgt n

i|re 8it6ttNoe mit

6tege

bie f(^onßen

mU^m

iMe «ta (S!bt%

feiern f onnic

fdmm flKmaenf^tml«

mift

,

gtm

^«frnN

^atie bie Btafi«

veririeK

lianif^c O^egterung ®elb unb roa\}xt^ Snterejfe für bie »ijfenf^aftlic^e

S^re

mürbe

i^red ^anbed, fo

^ier eine

^nia^e

mib

einet fof(^en 9liittr,

Me«

unermeglt^m Sert^

loon

dm«

twn

fMK bie 9{atttr|ff4tc^te eiitfbitii mib,

Mertrefen,

foU^n Rftma

Wfii^iil^

wa ie|t ben Ctot^

t^on

$atid, 9?erHn, Sonbon ober SBten au^mac^t.

^i^t

bem bctantf^en ©arten

bei

na^ ewcit&if^em SRoiPabe

fettfi

liegen

t§t

^mi

Omntbitf xe(|elmä§{0 nacb bec 6talbt «nb mit einem jurücf,

man

na^bem

ber milbe 5lbcnb langjl

»tr

feieren lehrten

angebrod^cn war.

Ueberafl fab

^#fbir «k» mit SRetifc^en erfüllt, fttte a:oiiettoi 64imai^ len^lekn in ^otiCiiben unb ab«

felbfl bie

muren fha^^knb;

ia fogar bie

Soflumen.

jieii^enben

Wi^ man nur

man mn entjie^n

fa^en frob unb gufrieben auö.

9lfle



über bod

SWan

f(^>eint.

büiet

fa^j

pk^^xka,

ba

mtb

aud)

erlebt

SilZenge

balb unter ben genßern antfieken

ijl

bter

et*

»icb bie

Vufmerffamfeit

Jl^etter,

unb

S^ojfen

^)a«

unb

SdeobUttm^

bie

oflet

eine

©tragen ouf [(^naubenben

bie

Gimmel

nnter einem [olc^en

mi|ene(mfr bobmc^^ nberraf^t,

fp

Se^age bur^

man

biiv 0ib(it

fonntagli^gef^müifte (^nno^ner tu ben genflern unb auf ben ^dot«

Inet,

mi,

^

(Ba^f)b^t, tto

unb tiinft

leichten

welche

balb

SWaulcfeln

unb mit UBefannten fi^ in

9^Mft elnlfefen. $)er

unb

tjierte

fünfte

Xag maib

boot 0eian0ten mir §n einem fiebien ofl

übet{ito^brücfe, mi^t

Bei einer l^o^tn, »cii

fä^fonfm (SifimflAkn dctca^m ttfab, nnb beflnbet Bttttnt bei lebhaften

na^r an

w>^

obec

unb auf ber

befpannt,

ofler ein t;a(bern)a^fener Surfc^e,

ffiamm^ übet

^^tnä^ nnb mit

flotlcnibcn

auf eine befonbere ^eife

um

feine

Seine

gemiM»

ien 3euge«.

^ie @t4bt iß regelmä^i^ beinah t^ne Suano^me nur

m

@d^lu§ be^ %a%t^

f en

;

bie genjier

ftnb

(debdube ein bunCied,

rinme

Rufern

»eilen mit fc^enen

mit eifernen ©ittern »erfeben fafi

unb itü^le

,

etngefd^Ioffen

fie

;

bem onbem Saum,

mlä^ bem

finb

unb

über bad

(San^

man

immer

m^ait

balb fie^t

man

«^of«

unb

bi9
fiaflert

in l;üljernen jlübeln

beutet in ben größeren «Straßen auf 3i«Ji«^^«it

Heineren bagegen

genie*

ganjen

aflen Seiten imni

unb »o^ieingeri^tet, unb man überminbet, menn man ben finßem (Hnbrmf, ben

onf

gefängni^ortige^ Siudfe^n ^eben.

aufbetoa^jrt »irb,

giebt

,

inner^ib be« anbem,

bet SNtte ober an Üiner Seite

Äegenwafer

Käufer (faben

bie

M^et,

Sd^önen Me ^benbfübie

Slumeu unb mit S3üfc^en

ober mit einem ober

Sn

unb fla^e

bie eingeborenen

finb oft, ber eine

betoobnten

in ä^iere^en erbaut;

Wnen

m

^)ier

ftnbet

ftefienbem,

ein tobte«, ^attbermefirti«

9fM

«tt

man

fein

ftinfenbem

OvMni

Digitized by

«2 Snfeften in bem tobten Sleifd?,

halt) tlöpt

Ccbfen^örner uiib Ui^ltiä^m,

»ad bcu

2)te

^fec

feit

unb SBequemli^fcit. 2!)tefe

bun^

Ut

Seug, tai

bitf

bad Solf in

(loit

^ermen^l otev

^ie

Senne barauf

^Q«

feiner

ber Seitengdnöe jte^t

man

fie

im^

euro))aifcb

9frt ^eivunbeiie

Ieife641ei4(iibcm

gelUibeter SKenfc^en

M

nit

tvo^I gat iMttrAiH^

ifl

ein

aber fc^öner

VorceOan

wenig

Mt^

offentli^e

Tempel mit

Rupj^i,

einer bonarttgen

bie

3ungfrau SWarta unb

^loei

mit einem

Mm

ift,

3"

fcbou aufnimmt. bie

Sarben

$aar $ißolen

gremben oOev S^atiimm

j?ot()ebrale

fbiefenben

[cbeint,

wn eftM«

mehrere Äirc^en,

beftjt

Zt^ümm

Slau unb ®etb

ben Meinen ÄopeOen »er|'d?iebene «^eilige,

^it

getteiM in ^r&4tigen @«mmetf(b«ul ?lu«län'

^mt,

eine

ifl

^ftenb

ungemein isutan

9löem,

innere ^audioefen.

ä^it

leitet

))on

behobt,

fogar in toi^tigen Ungelegensten großen rubeUibe^ &ben.

Digitized

by

Google

53

910

mm fi te Sreien fe^en,

mittag«, i»tnn

Mc Sonne 5)amen

2)ie

befugen*

in bcr Xiod^i

m«,

fo

but^

jeic^nen ^6)

tvk

nmf «an

brennen aufgebört

^lOM

num

übemaftg ßrojen Äamra im fe^en, Weber in ber

Salle be ^tna ©leganj

eine »eitgetriebene

ofl

auf ItofN»

911 dwal dtgent^ümli^e« ^at mok

SMIfa^tt

fe^d U^r

oe^eti

^>at,

^ lAu^i^ci

erjaf^lt,

baj

«^aare tragen; boc^i \)abt

Stix^ noä^ fonß mo, mf^i aber

fle

dMQ

bie« nie ge*

i^re f^mar^en,

mU

lfttbfiiMei;Utnitk8rMimtia0fiiMci 0flb(oaeiiiciilHi^€k(^kiif anf bem A»^, nnb 2)er

ft4 bebecfen. liefen

0anb

ftfiUiv

«eto^ bcn

neibif^n ^ui« wmntt mifcie

C^bmi

gewöhnliche gäd^er »trb bagegen nie in einer »eib-

unb

er »iib mtt einer

mH^i beregneten gerü^eit ge«

braitd^

Sie Vrießet mo^en jlbent »011

man

fii|lt

1821

bi«

eine jmetle

1827, ^ob ben

Dielen

»er

2)ie $ik|lerf4aft iß

2He neigen $rießev tbedidm

(^ea^tif.

unb

fle

»on

i^jnen

fe^>lf

mU

Sic^l ni^i eben

offenbav bie Cefe^e ber ftii^e,

^^emal«

geroö^ntid^e IBilbung.

fogar bie

na^ bem

ebicii

geifUiibeii

9enat, bir

$a))fl in rtfigt5fen Angelegenheiten

f(bu(e, bie gleichfall« t)pn 9lit>abit)ia gejiiftet

hen,

no^

unter einem Srjbifc^of , unb fräter unter adbtje^jn SBifc^öfen.

M ^ÜmM ^b^m

feilt

Obrigfett

üivabtvia,

JDcminifanerorben auf, aber

auf ben ©trafen ®raubruber unb aubere Woni)t mit i^ren

Jb^^ mb erofen

jlanben

Cfafe aua«

unb bafelbe fonn

mU

i%

ifl.

bii ^ö^Pc tAt ^eä^

blü«

fc^eint ni^^t eben

(Vrunb iwn bem naturgeff^t^tliiben 9Kufeum

lefagt mcrben»

9m ber Abri^ 9eiM9mtng

ftnb bie

fer ober h^nbelnbe 9lu«tänber ober auch

@au(ho«, m\ä)t onftM^m mib in lUeibedco^

fommenti&nftenbe

be
chnerbe« San«

in 6ittai

eigmt^ü^

i»ie

im'9NI||imetaeii ein $on(ho, ba« beift ein ifier*

So^

t^erfe^en, l9obur(b ber

fo geßedt

ȟb,

ba|i

«m

ben

in f^bnen fatten bon ber Cl^utter (erob fftOt;

ein bunter

^em ba«

^h»eri

@tucf 3*ng, ober ein rotbe« ober blaue« luch, in ber

einem

ttmt

Ui^t

ifl

üeilkn eulMNber

mit biefen mehr ober weniger ju-

S^gihrtet,

eine SierteleUe breit, gef(hnallt, in ttäß

grofe SWeffer unb bie ?JifloIen fteden, unb bie S3eine jlnb in ein

den0 te^üOt, baa »ie

gi^i andfiedt unb ^emb^iitiljf

m Digitized by

^

0-

m QkmM

Ira0tn Ivetten, flnb von febiff SelMMinb, fe^c m\!t, mit ®^i^eti

unb mit melirertn (Reihen

|U

fe^eu

$fci'be

im,

9HtU

Um

um

^ie

^(utrot^e*

jei^eu

{)e):reu

ivie

$ou4o uub bem

6(^utte(n jlatlemben

tie

ktm (Miehlen* Wt (BxmfßK mh Bmß$ W$iH ftc^

®au(^a0

biefe n>ie

vom ^en«

9fi .i|«er.8»ci

fe^en; benn

f))rendeu

ten ^tropen bcr €tabt

in

9MM

lieeitlMuiiimeii

im Salvj^ taMn

immer im ®a(cp,

ten

Dcm ®au(6o

untienubar

if^

t§ %(imUfU eiiHR

«inem

«iif

tai $[erb

;

ÜÄan muf

l>o^(er Diat^e verliert.

^iutieib

ivtt^m Kofoe'

m^Umß 8Me,

M

um

ben

o^ne eine rot^e 6(^nui

nie

tiii

fii

auf tem ßanbc mit

$ut, o^nerot^eSßefie, flatternbe« roif>e«5Baub auf bem^Rocfe, worauf bic

Vk9{\t gekiurt

ml^t

eine iDetoife,

UU W

»S«

ift:

»^«blill Xvb ttn »il«

arnntinifctif

ju ^Tnfauö aöer amtlichen lUfunben, al« Snfc^rift auf

oüen cffenüii^en Oiten unb ^c^ilbern vorfommt mid)t Si,

c\t

^

imi auf dinem

M

$fetb,

SMtfm 9aic auf 9f(cM f#Muifinbe ^errf(^aftli(i^ gu BttkvAt 0Nc 6mi^

ber

mit Portugal unb nie 9iu^e

fm^6^

nien imb (Sngfanb geinbe toaren, ent|lanb in

«Spanien« amerifanifc|e 53epfeunöen

SKutterlanbe unabhängig ju

9^xt»

ütt btr

Wa^barn

mtt ben Snbionenu

baute,

^erffit^

tmni{f%e

eine

bie neue 2Belt unter bie beiben

2anb räumen mußten

eußlif^em Sepfe aufgab.

3n

©ifc^iof in

Mwib^ bte3e«

ndt ben $0rtujUrett itnb 9«ifHiem

nac^ (Suro)?a gebraut mürben.

M

üi petanllaiiM^fi^

S^uiten »urben 1721

JDie

ebii^ei:

gedrönbet

9l9ted

einem Öiöt^jum erhoben »urbc,

jii

fU

^erauöna^m,

fic^

len ju »oflen.

ten ba«

ritten

iMttli^aRm^t

ttiib

UMb SlnfUMem

Uiieätercn 3^it ^at

entUHNcfNi,

f^MfU

man

€#nnRmM4rtm^ ben angenehmen

ntc^t

man

ü^tbied ben gemaltfamen Stürmen be« Sa^) «^orn

^ie Strafe

ciiiii0i in(|ii|iti

ivlr^,

iriilB^tt ini^ entgeht

,

See unb

ber i^of^tn

toirb

^i#m be^t««, abes^

bonMi§lf(|lfiinnnr eine

.

8y|t man

nun iM(H^4am)^flHMten unb fiiineim

fdUtn

bfm Äreujcn un»

Strömungen ju fämpfen

fo(|eiiaiiRebition

um

^n bem

ßoßen, ^atte ed in ber SRagel«

^aen^firafe folgenbe« 5Ibenteuer erIcBt:

^it Stegierung

$0lnt 9nf{i^t

scQifinbet,

eine«

m

»0

(SJf^t ^atte

eine

^rt Strafcolonie in

eine ^ierntt^ ginpe

€iait^dM

befanb.

^fn

9n|i^ aftm^wn

pm

Sanb)^ (ii^

nnicr

^ttünfelfeutenani« '

würben ju feinem 23ei|!anb ^tufru^rd, m\6)tx ben Iffc^ec.

Ctaib))

wib

at»(^efenbet,

^orb

ottedei ^Mnbfkifitungen

mtt

festen ^ä) aber an bie S^ji^e eine«

be« Statthalter^, bie greilafung ber $er«

uMonnt;

8^

IBtioga lonbeie bei

einer ber ernrii^ntoi «ttrtinmrf»

Digilized by

Google

loMUi(

%tm

M Stib,

fmfiäff» nißlMm

ali ^ufhra({t, bte

„^vasmA"

fionb mit fdnen OffIderen,

M

%xhtkt

mm M auf ben

(ikiflfceimbfi^fl

unb Ȋfftcnb

msflfni^

gan^ ^eima( ab,

bei

in mad^eit,

6iitt|aiM

iwr,

Ȋ^rmb

©tatt^al'

M

im «ßaufe bei Skulcnanti

Mit^

mulbat,

He

SeiNiffneteR,

unb bieSremben

aber mit einer 3]{e^rtieU ))on brei

jit

rmijM

leitit finb,

emtorbcn. 9Äan

6timmen ftegt bte SKeU

mmg^taf eiiimnd|^f bem WMb ber Cfficiere,

m

mxapit

Mn bc«i9(ufru^, ba^

btr

an Jöorb eine^ geraubten gafjrjeug« gegangen maren,

8Hle im

n>aren,

$0r

9(i|ianb,

mxh

am ine

t

iiberfalktt,

unb

unb

ge)>(unbert

MiMe fi# Ne 9k0icni»9 an bcn w^fdfu

tfattctti

^muig

^

bie 9(n{tebeiung

htmd

o(^ne

nn^ SBoft^Mlf» toi, nunmo^ feine atoifnti^ «10 BMm afifr fi^An ItnSbr^ang erfuhr, unb juglei^

bie SSerbred^er

unb

unb bai 6(^iff ge^t

a\6f^at,

tt)eibtgen.

9lJm\suiL

müt

cngtif^e üniettlmieN ticrfä^Iic^ ceiuntbet

unb ^|)f jurüdgefcf^icü,

iBtrago über

um

bie SRoitb«

bcenner auf^ufpüten.

9fltai«dini

Aiiil« (i^itn

im ^gek^n §r

befielen,

ba

iBtdmeiffn fa^

^ert)orragte.

2ma^

bcn milben Urflamm ber fl#rtti(fft

»kb.

.Ütoa

wnbftt unb

giger

M8

fiiib

^ ^onge Iti &cafie aui ktttoc no^ bem du einzelner Selfei^t^fel

tmkt

man ,

^ier

im^

auf ben Ebenen einige ©uanaeoi,

ba^

im

füblid;en ^^Imerifa al^ ia^i^ifft

Aiibi^

$oUI

fimitn bie

Mflcn wk ki«

mit gtunen

Saibcm

bcfbibii

SHefe flMlbfiv

meiere au«33u^eit bejle^jen, ^jaben »a^>rfc^cinlic^> nirgcub« i()re«®(eid>en. jDie tro^if(^en

Urm&ibei mit xf}m

^teneii unb Sftf^en

Afoinie Pe^en n^elc^c

^

SKafe

einem Sianenne^ umfc^hugenen

fib^Mt^ iu bwi^brfaiim. S>k baj »an fetten eine DefNui fhM biti#

^tneinfd^fupfen fann; ber

onberer

IHaum jwifc^en ben Stämmen

M

t()eitö

ifl

t)0n einer

«nb Mtnbe ^beri|en mmudn tm nMerfifiQeifMi wb att flto^e bei fm^ktt Mß

^f^orten^

befbibw, tieili

m'i

fo bi^t,

t>on

iri^t

»on jungen ^&umen mit ciefenrndligen 3n>eigen,

t^eild

M

man

finb

unb ewigen SRegenmetteü bermaberten «Stämmen audgefuHt,

ivcl^fe.

Digitized by

Google

64

^

wiMfil^ fMtbm ivit ein ffcner SoNhoed an^ufe^en feiii wMt. man mit au§er(let ^Infhcngung ben einen Xf)t\{ be« 2e{&e« burc^gcmun« großer ©efc^meibigfett

[o bebarf

imi

ißm ^in^ifen, Me

iKifnitttn

i^n

dSnwie f»h Im

felbfl

^WUbfm

^ielien

,

vm

baf

unterfc^etben, ^akii

j!^ illetbi« 6fim)>fe

^tn, mit einem (led^enben Schilfe bcwac^fen

gfeid^faCld

2>tim bkfe

unferen Suchen

toon

|icf>

Siottn unb aufgefprungene 6tamme

3n>if^

i^nou

no^cn.

f^^

SCfl^mtbieii fo feucht unb ^(att,

übetfte ^injiolpert; wietoo^it bie 53äurae btttc^ fleine

ben anbeten Z^tii

,

fc^M^«

unb rot^e

,

fte

nnb Wor&fk SWoore,

etlentiefe

man btö an bie jlniee etnjtnit. ^iefe »ereinten ^inbentifft matten cimttimmHtt^, bie iBcr^^^e im &mf ber beibcn 2:09^ i« end^ mdö^e au unferim «uiffn^t Mtaiift Mun. Sic ffareiflen lebo^ too

mf)tx, lagen S^a^t« unter einem get^eerten «Segel,

neemafen unb ©letfc^er foHen

!Die bie

unb

üi>^)ig

gegen



mw auf

gemalttg

STfle«

eine noc^ gebtetinbcre

^orn

9t&^ be« (Ka^

lotr fa|enr erf&llte

Me

aber beten

M^tveilen fle^t

;

beiiMeftf^er, ivd^fe

Conne MinfeHte SHafen , %mlbt ber einen ®eite Sllle«

9micii,

grcgartigflen

mit reid^en SBälbem ben^ad^fen,

511

«n«

nn^ mtt ber 8(iwm«

berung unb ^\i)x^i, meiere eine großartige unb ungewd^nli^e Statur nie |tt

ermeden

t)erfe^(t.

-SRit SUtdna^me

nk^i

unb i^ fann

^OM ein^ nnbMt.

Sir

Gmvie

bericff»

^rt be« SRenfc^ngefc^le^^t« in bem

»bie elenbeße

dcnbefiin Sonbe* nennt.

fa|(n

imSeuer«

»on beu SWenf^en

alfo ol« 5lugenjeuge nid^t«

»e^e2)arwin,

85ge(

ber jlatiemben

^ro^ienben nien noc^

lanbe,

tot,

ba

SoOfif^e, war

ttt* be( fl»ri|^iiben

Voingonlen bnr^ feine (auhfii|en

lix^

föalber )9on bem meidend u^ilben unb na(!ten gfeuerlanb unterf(|eibet, fo unterfc^etben ji^ öu^> bte ?Jatagouier »on i^ren elenben 9lac^barn

generlönbern.

CHe

noeo^Anie.

au^

2>te

(£r^en uw^nen

leben

in 3e(ten

im ber 3ag^ nnb

unb füllen

^

fi(^

in

,

ben

®ua^

M

eineTfrt Mnd^emeinivefen eingeri^tet !^ie Sedieren bagegen, »elcbe

j^eifeWo^ne auf ber unterflen ©tufc ber raenf(^lic^en Kultur flehen, unb ni^ft einen

gunlen

((fdnen^ (eben in

religiöfen ober gefenfc^aftUi^en

Si^Mntf nwMm .

einer ^rrti^en )»n Satb bcioa^fenen

fa^en.

2)iefc

JBign^am« »erben »on

^en

®efü^(d gu

I9ir einige »erlaffene ifiienq^(are

mif

^ibjunge bei einem fiimenben Sluffi 93ajl in

gorm

großer runber $unbe»

Julien jufammengebunben, unb in t^nen liegen bie (Simvo^ner, nadft ober

Mn

in eine ^ont ge^iUll, 11^

Stnf^eln,



tvoimi nrtr

Hutten einen ganzen {)üge( anfgeßa)>eU fa^en ro^en.gifc^^en nä^rcnb.

et&mme

get^eilt,

SBefanntlic^

m\^t

{heng

Mtbifil, §Anfif4 nitb argivb^nif^, i^rer Seinbe,

J^enn

fie

unb

tt>enn bie

fonnen ni^^

Seiber

ipie bie

ftnb

bie



m

geuerlänber in mehrere

k)on einanber [Reiben, aber

CHe

eflfen

^^/>!sSxxi

aOe ftnb

ge»ifie a:|ieile ber

nfl ivefben, t^erje^ren

^unbe,

einer ber

inm 6ee^uttben unb

jagen*"

fie

tei^Kn

au^

biefe,

^ie $atagonier

Digitized by

Google

66

ffifim

^afe

man

bte naturgefc^id^tlic^e ^efd^affeii^eit

i^u mit gemoUiden 8^neema{fen

bebenft,

ber SO^agel^aeud*

^»ebedten ^erggi^fel,

SBalbm bttlctbci iinb, Mö^tnkb^ 9«)mkh^ «nb il!o(ibri« in bkjhi fUtbcni

»ift^cnb bit ®cü(ii von ^xfaicii

^cr,

Sani mfUfffii, flattern,

bof

wd^renb 2Baüpf(^e

gioge Sögelfc^aareu giebt

ndibluleii^lbtttdel

baf

(^^n unb

®egenben für ben

tkn 22. flatterten

ien.

64imi|c^

lofttfaib bie



SBo^nungen ermangeln

feßer

SVaturforfc^ier

Anbete Sänber ^aben inü|en*

iwffe mit

brausen im 6unbe tummeln, ba§

auf ben ^nf^^n

bie

^fn%Mka,

fini

biefe



fic^

ipte

9la4ttilttt^

i^em

^

majcflatifc^en

liic

eine

l^itc biefilbe

Vmo^ fo

jmei

3:a^

in «aI|Kmiifb'
una.

JDie



»ftfafjfung ber 3«epubtif ©feite

^nEunft

Manama.

in

r

|)anama ben

wA

att

itttftet^

amerifa

tteftrt

VOR

einer

$afen eine

einteert

foba$ er

unb Slde« , »a« bomit

tlnglüddfJHIe

M

it^t

be4#

ifi

(Sd be«

9laÜ0iNii befii^i

M ^fm$

iji

imlb nl#t

ofim

MbMmen. SHe^ etndt

0f|ei«m

twme^jmli^ norblic^en Stürmen aw^gcfe^t,

SBintemtonate

Serbinbung

SSalpatoifo'd ^afen

pkn SRcer,

int

in



§«

nad^ 9hn%«

m

btefem

beilegt.

bifttf eettt

)»lile

$anb

mit 2(udna^nie ber SaQfif^fänger, bon koelc^en ^ier nuc

genn^e ^ngo^I

We ijl

^anbetdf^iff

«mcfilii'«

aca{fo.

»on htx einen Seite

M

®e(!d^W!reife« jur anbeten,

Don

^vt^tla, ober

üamm

S^on biefem

einet anfe^nli^^ten Scvtiefung.

Um aVeete jn,

toiflm 1104

nnb ba gegen

^ier

r^o^ungen in gorm »on

9^orben Unterhofen t)on einigen unbebeutenben

^Id^fin tt^tmk&tAmi,

^efeeimt

htc4 »n«

regelmäßige ^infc^nttte, fobafi bad d^an^e wie ein Sergio^ au^fie^t mit tiefen

Duerfenfungen, bie

einen ^ä^maitn (Srb^eifen

^vc

tveiter

9Weer entfernen,

liegt

Ouerfhagen.

bem

lanberen ^(aratter

^t

M

©evräge. $ier

fielet

aU Sdrm

^fet «e^

Sn

^fitti^ 9arafen

f^mad fe^en völlig, Straßen

oft

Mrtm,

SSalparaifo

3ni

;

tmb

M

btol Mrfaufl fcfeeinen

,

man

finb

gang einfaf

;

^it ^ube

ben^ofen

ju,

tvie in

fobaf

oft ber einzige

,

Berlin Slinen«

)ieili4fe (SonbitDceien; in

95uben aufgetürmt iji

^

ßaben ganj eutopaifc^

Staaten, bie ni^t eben foßwc

in f leinen elenben

$if4 ausgebreitet

vm

ikm^e

5Die bejferen -Käufer

ge^n

««Ipafen" finb bie

fie^t

bort gleichen

ffot^piUß

inbe§ feinc^mege«

ijl

foßbare S^aaren jtnb in ben großen Sanftem au^gefte0t

unb ißari^ nnb aOent^oi^n

§»«

nnb Ocbnunn imb ^e*

eingefopptlx^ von gnmbe*

6tem

in ber (Scfe

^em

eigent^nmU(^ed ^u^fe^en giebt.

twUenbet iß; mcnigßen^

mo^en He

Peine unb bie grofen,

.

Ugung be0

9kl)Hiraifo

^

|ier

m

^oc^f^ule in ®t.

(fihtie

niebere

wm^üä}

»on

fein,

foldjen

Qeb&nbe;

ße^jt feine^ipege«

Sago

in feine

ouf mlk^!ft(^em

^at ein ge»iffe« amerifanif^e^

einged^,

fott

bie



me^me

^eben, bie

^d^len in

8af)Niiaifo

bcn 3we(f, ^anbel«!cnntnifc beizubringen.

®ebdube iß

bic S35rfe.

Sie

ein

$(a^ boMr,

liegt

gerabe

%hvm

ber einem SRaifie ^tei^t, iß

voQ

m

franjößfc^cn unb bcutfi^cn SWanufaftnrwaaren unb wimmelt

atten Birten ^aubeltreibenbcr 2eute, tjon [Rnberf neckten

M^Ttafem

^inbrutf.

fam

aber

htt Sanbungdbruife unb iß ein anfebnli^fed, mit einem

engtifcjen,

eine

no^ ni^l

fie

fe^fd Aldßer^ tt^ieUM^ bie

Untemd^t^ßolten

(Sin anbere^ öffentU^ed

fefienee

^)ö(^>fl

unb ba niebergefaQenen SKonev»

aufei^cm

meiflm finb auf englifd^ Seife Jaben

ein

ItfoftergelMbe« berbolen iß.

£)ie

ak|)r&0e.

thjfi^

gleiiil^t,

in»enbig f^ön

2)a« Untcrrid^t«n)efen in S^ile

gu§e»

tragen, f«t^

$Iat

bera

genßer Öffnungen einen

leeren

STOe^rere anbere Äirc^en foüen

»a«

,

8^aufpiel^aufe gegenüber iß

grofe Rixäit, bie f)»cn;

^fl fettfAme %tt*

Brunen

fte

in

onbem

unfere gan^e ^ufmerffamfeit erregt Rotten*

lagen

uHeber mit

Ratten, anferten n>ir auger»

6tabt

e^e toir i§nen na^len, UKiren toir einigen

6an ®a(Utt

man

bie

Men«.

maümien

t!cofe

.

SHefed ivei^«

ßemaS, ^at etiva« Eigene«, ber (SinBilbuuö^lraft 3ufa*

rnibem vetkw^äjt,

f)aih ber

no^ miUt na^ flkU

©ee^unben, unb

unb (Ea^anben

unb @rf(^etnen neuer lebenber Sefen, ber SBärme

felnbe Serf(|winben >

fti^koar^en

SIMrofm

IMbelonb*

,

2)ie bret

unb njaren

^®e^abeer|ier \)ok\\,

(4. Stop,

ba ge^l

iwii

um

ge^ii,

ble

8«N

mM^

Kam ein^enmmnen xM.

am

nörblic^en

$uuft berjnf«!

einer

l^^'i^en

nicber*

ßfir^enbenSeldmanb, ßiegen eine mit groger SRü^e angelegte Srept^e ^inan,

unb

M vm

fem

ber Snfel.

unb

na^^elt,

iinb

^en,

\)Citkn

bie S3uc^^alter

fbmimA^btsi, »icreie

9^en«

ZHe SKcnfd^

(eben.

imivnibet wcrbcti, ftonen

0ro§e ©equemüd^fciten feinen 5Jnfpru(^

^to

Srettem jufammengf«

J)ie 9lrbeitcr »ofjnten in einer 2irt «Kütten

unb in fRAinne get^eifi

ner,

ftanben koir mtttea tuittr ben

(Kfnfge nntten notbbürftig

^icr

äBo^nungen. ttii

errei^t

bie

mac^^enj benn

auf

freili^^

ber eine J^eil

mugte, nac^ beneifemengu|f(tfeQ€n ^u fc^liegen, auiS Verbrechern beßt^eo,

amt

ttnb bif anberni loarcn fogenonnte ^olittf(|fe (Skfongene Xcttfef, bie

to&^nb

einer bei fo

gut

I9ie t&g(i(^en

^uf]^&i^e in

9luferbem ^ah e«

bie Dioüc ^urratjfc^reienber ÜJiict^linge gefpielt Ratten.

hier etnHi

immm,

^unbert d^inefen,

m

^argopfe^

SItbeit

Deiriet^,

in

bie

\wi^

freiüd; behau))teten,

iM^renb ber

%nbM

(iltebciB bon nett

iUdbem,

biefer üJ^enfc^eft.

bem fünfenben nrib

fie

M

feien hier^erge«

botttt^ftmlic^

baf t9 mit i^ft« Verhalten §u ber gefe^ebunbcmti

©efcöfdjaft nicbt burdjgebenb ri(^tig war. al« ber

fßttiüft

Slic^td

©e^ic^t unb

bräimlü|fenitt

ta^ltd^

einen €))ar)>fenntg

enm^cn 6ä

»irb.

tt?ar

i^en

(E(|iiicf€ii

mmiAta^eii fc^lec^tcr

90 Marren ©uano

SBanbernnö famen

einer fiirjen

uub

%xhtxkx auf

tinb bie

^iafier'')

SBaffer

täglich), ncbfi

Dcr)>flio ö^^^n«

tt)ir

ein

i)o\)a, flcilcr

«g^üftel,

9ifite cin()enommen ^atie,

im

Ouanefdmmc

bc40ügeldniebenrdiUen, fion ^ter

«Niiben.

f^iaffte

man

Sorm

jle

buri^e, »obeciS^uaimfferau^genKii^tmtcb, ge^enSdjiiaHd^e

Seinmanb, be^mmt, mit bem

unter^

^be in

unter becilli|)pe liegenben^d^ip audjumfinben.

ba

bort,

bie

auf

düm

bf (fcn Seiten Jeber Sltbeitec einen länglii^n (düikl von etiva §wei

Wttuernd^nlic^e

%^

Äofl

Sranbung

fe^r ßar!

mx,

aber

man

an«

ben Saftenranm eint«

Je^t la^

fein

Ja^r^eug

belub brei ^l^ramen,

unb

mt fomif^f m^ufe^, mit oel^ef Sorgfalt man burd^ 2(u«fpannen im Segeln anf bet Seite bcg Sa^rjeug^, m bet $ram (ag, ba«* t9

©inbrin^en

jiinfenben Stoffe in bie Äaiüte ju üer^inbern \nä)k,

bciS

2)ie Snfel

ülneife«,

fibei;

icftc^net,

felbji bejie^t

au«

einer

mä^tigen SWafe wb^rartigen

»eUSfem bet d^nono in gmattiger SRenge

ba$

Snfel, bie eine

bie

Oberff^

t^on

liegt.

SNan


iaftfc ift

1 S^lf. 13 Sgr.

Digitized by

Google

Die OttanoneK^&(letw

d^efeDfcf^aft für eine

mill nic^t fagen. S(ur,

tc^

tritt,

man

bie 3nfe( bunlivanbect

5?raut, fein

fein

wenn

,

d^U f(0^, auf ieber

majefiatifc^

^n^f^iejenben Sinm»

felbfl

auf ben gfattm Mippenflä^en ft^en S35ge( §u Saufenben^.balb Heine

mit

retten

güpen

unb

rotfien

Sd^näbeln,

f^mucfen

gewäjferten

glügeln, balb groje pelifanartige 9laubt)cgel, alle in einem burd^bringen*

ben

(Spneert

fi^reienb,

ober

au^

über

ber

ffia{ferp[ä

StOB^I

X)k

SBir blieben

»arfen.

t)ter

nriv erfl

^an Streng«

3iife(

Sl^

64011 auf ba gü(!t, bo«

ft(^

liiseii

hk

bmn

SuS

mi(|i

®i)>fet

«an

unb

9tei^

eouttfrcnoii^m

»e^en

»on

na^ Sima

mic^ ben erflen in

begab unb ben bdtten

bepieg. ii»ltb

t)on bet Sanbfeite

&)rbi(Iera^ t^re

bie

ben 14* i» ^afen tNm Salto Vnlrr

brci Jage,

^aflao um^ertdeb, ben ^toeUen

bk

ttaUao mn^biflE^

teift^itteaittfeln

Steife iMit

SlnblHfle «er^^gert, foba§

Mm beili

f^dnniMii^b^ciiAlbe wAt

am

®(^neentaffen

2:(>ürmen fle^t^

ga^>r§euö unb bie ßuft

fi^ in

biefer

(ft^,

iviib

^uä^t

»an

ift fafl

mbunfeU

aufl^alten.

(ei^i ofle bie

£anbe gefd)ü^t, ba^ füboßli^ liegt bie

SKeer

tBtm man

6an

gtf^e tvinmefii itm ben S5ge(mafen,

tvetter

^ikt^t geiva^,

in

eine

in ben

^^(i^i mi(b (an(^e

mo^U

eriwn bem

fe^en

^rb^unge ^inau^fpringt;

Sorenjo unb nur mefiiic^

ifi

er

na^ bem

m

M

3m

^an

Mn

^afen hinein«

go^c^e, beren im SDwci^f^tt funfnig bei fec^jig imei Uber me^mtn Rei^ liegen, fiÄen (to MOtommen

in

S^u^.

fillgemeinen ^enfc^en 6übofltDinbe.

lanbet

in^aOao

bei einer

benlii^en^afenanlage, bteangefuQt

ott^eiobenen IBaaien unb »on einev gtopen SRenf^cmnenge aSes

Stationen, VMmtnIer

man

yi^ttei^e ^lä^ft eigent^Amfi^ geüeibele

pmsiß

nff(^ 6o(baten in einer Uniform twn bfauge^füer SeinnKmb unb

fem

M

»elc^e

gw feinem

I9elei§en

na^ec

«^ori^ont,

mijfc »bet minbcv j^iler^srägc^

guin SWeere«(hanbe binab, an beren oberfler ©renje

nen

er^ben

2öeit in ber gerne

eröffnet.

8einn)anb3überju0 über bie Jfc^afo«

erbli(ft.

©rope

toei«

©etreibe^iau*

fen liegen aufgefia)>eli o^ne ade i93ebe(!ung, benn ea regnet nie in biefen

Oer

ttkgenben.

io^4fer

11 11^

tibenbg f&at mib

gen 11 1t|r Omiittag« ju toieifrn

ifi,

gen»ud^«

ju geben.

qjidiS^

bmmt

gc«tigfeit

Don ber liegt,

Srfi(fe

unb 9iabrung

na^

genügt inbef,

ber Sifenba^nflation, bie

tmb auf ber ttifenba^n meiben

bit

um bem

Mi

ge*

Vflan*

@(^>ienen»ege ge^ien

faum ^unbert

ttaaien

In

(Sflen

{MMi^

Digitized by

Google

78

UtL

eint ti«|flK4eiaßaf^^

IRimar, foba$ man

um



bei

Safer

mit ^üfe cinc^ ®(^(au(^«

aCUm

^enibe

benSoci

^

in

®efäge ju

bte

Sännen unb treiben fommt man bolb

biefem

^ofm

(dtf bfwgifiif

berlBrüde nur anjtife^en Braucht, 9lu«

leiten.

@telbi fcl6|t

ffii

^

04 Ht, «t# ^ofm fi^ $tn'# ^MlHfMt wib «a^ SaQMfoif» a» i^M^ -^anbelÄftabt auf ^übamerifa*« ©eflfufle aud^ einen anfe^nltd^en Urafa^ ma6)t

6tabt

bie

;

befielt

au^ einer mit bem Straube

gleic^Iaufen»

bcn ^iq>tfhaie mit re^t aufebniicben Käufern unb mit 2&ben, bie

nU^ >

3n b«

Befon^ei« (feaaiit Pnb.

SOHtte

befnben ^t^ringbrunnen imb elnev iHtd^

Jdmmerli^

auöjieijt

unb

Mm

o^>ne bie öeringlie

ein SKaift

ifl

t?pn

S3erf4>ßnerung, fetbp ein fdjiiagenber S3ett>ei« y>cn biefen

Sönbem

^

ifl

biefer

Se^,

4oC§ unb

Spur

bie

(^cijitgen

Skrfafl in

CuicK|teafeit anl,

ber %tn6^i « unb Sleif^morft, ber

meikt in bit Ciibt ^tncin

b^^fl

äußerer ober innerer

bem

^iibt9icl gcma^rt. ter fieinen 2)äd^ern

okt

mit einem fimu

id^en unb braten,

bini9(orauf

,

rnft^reiib

ttddMi

eine

^^

gleifd^fiücfe

»on

unglei^ec (Bxb^t unb gu toerf^tebeuem greife, aber r>on einem fo miber« U^ieii 9Ui0fe|ien

be«

unb

SXoifM

unb

oft fo efei^iaffeem

bocübereifi

iBeiter^

f(^reienben SDolf^l^aufen,

braungelben ®eiic^>tern, lEtttiittd^

(&mäf, tvift

9}egeriiinen

meli^je in

gellen,

auf tragen dfein, itci\ä^

maumi biefem X^e imm einen ttnuei^en

ba{i

man unb

feifle

3nbianerinnen mit

aber oft fd^mu^igen 5l(eibern,

m\i^^\^n

unb gru^^tforben, mit

bnc^btingnibei €iti»»ie bie Flamen ber Cefienfttnbe ouef^reien, fie

gu SKarfte bringen,

dft

ein Steiben

nnb

ein Sirttorr,

in einem Äanbe unb in einer Stabt gefunben werben fann,

cn grof er JBebürfhiSlofigfeit

^ 9« im

0^

9laum o^ne ^püxtn »on Senßern,

ein

Monbett Okrät^,

wo

mit einem ilUma mie ^ier,

,

unb

2anbe

in einem

h^

muf bk iitiel,

no^f i^rer ^ftiebi«

9ung f^wierig.

Mb

(«mi ben)

a^becSIHHeba Mri^cii S^i^iu^^ bo« iUe CalUo, toelf bk Sahred^ahi ni^t genau, aber 1716 toor e< mx^ bor|«t« burch ein Srbbeben jerjlßrt. @« lag füblii^ »on bem ledigen ba« ,

bamold

eine )M)n ben

aSouem bei

3nbianer|iabten mar,

beibcn

otten (SioHao

lo^

9Renge Itird^en unb $a(aflem

ba§

bie

0afm

Käufer einpür^ten

;

tt«

mar

eine

meiere unter biA

)»t&4^ 6tabi

Z)a« tibbebeit erf|Mfrit

ba« üWeer jog

meit hinauf iroden marb,

(t(h

fam aber

fo meit

best

jurüd

atö eine einzige

mit einec

Süben ,

f»,

baf ber

ungeheure

\ifßm%9ä\^^Mfu mibSKe»fifla hinführte,

f«ne

mo

ein eiferned Stxtn^

Idc^aNi bima^it»

bäube

^M

unter, ber

badßanb na^ einem

(Nfliii

Stai

Silke

SÄeeredfia^

bem

fbfl

otte»

man an

©ella*

$)örf(hen

mä) bad Anbenfen an

biefe feit'

(faOM Jit«

unb

Je^^t

SRfUe

eine

fi(^

unb ßat

9^amen ttaQotf

Omnibus unb

flinöfn

2)i»

aber bei ^anbel ^at

man

tte^^fett

in

20

SRinit«

Sie CRfenba^

iß.

@in ^a($ Don Sto^rmatten,

»0

Sefonwüben

bieatOette

finb inbef re^i elegant

ge«

^

mib gang

englifc^e 5lrbeit.

l^ie

Z)ec

m

er|e6enbe Otaie Be*

Mn9ambtt«flaben, f4^u|^ ba« »eine (Beb&nbe^

fonfl »eKben. ffio^en rnib

ölitterlic^feit t?er*

»on bem 8uju« unb (Komfort, ben man auf

bem europäif^en S^P^^^nbe gemo^nt

tfi^

^

Ma(|fntii9

bat)on ben

erhielt

6ie üe^t etwa

eine ^ifenBa^n fiemrgentftiv

daüao ^at

unb

bie e|eniali0e«>

ien in aOer Semdi^fi^feit bie eine mit ber anbeten. flotion in

e^jeraal«

®paniend D(»er^er«

me^

Uiencen regelmä^tg jtoif^en ben beiben ©tabten, Sftfi(9i

mu§

$ent imifen,

k)on

Serg^affed, toet(^ bie fanft

600 gu§

Seßim^r

1535 ton gtanj flji^ß^^ö unb

^eiligen ^reifönig^tage ^egiünbet

Ciudad de los Reyes. Cingan^e

iDiefe

tm^

Sern'«

feine

tec gcflime 9Baaininietecta|^

ein (Yopeir

3c|^t

on

gemai^t mutbe.

S&ngd bed SBeged

elenbe betfalXene iUdpit

|ie|ft

man

einzelne

nnb^Mbec nit inbianifn^ Itom, SKai< n.f.m*,

umgeben bon SRauem, »eli^e au4 ungeheuren ßein^arten ungebrannten

Digitized by

Google

81

t^ö^fler @^Iaff§ctt

Unb

in

boc;^

dum 9a^n^of

reidSijle

ber imi gan)

unb »enn man

^atlao,

»a«

t)orne^mlt$ in Slttew,

,

fönnte btefe^ 8anb bie

um

@mte

ben Sltferbau betrifft

^ie (Sifenba^n

geben,

mibem Sef^MM^tt

eine (£(fe biegt,

befmbet

man

All bec in

ift

gUic^ in

f|||

einec ber «^au^tflra^en.

URte^^^emn •

2)amen ben

^edffheit Salonfiectt

unge^uicii

leren J^eil

tm songe Strafen

9affM» bk

wnQebentn

4fd§0ttlfni

Äafigen augerbalb be«

ijt.

M

^tof»

ännere ber

2)a« $börge»c(be unb bie Söänbe flnb

greMmaUreien mfe(fen,

xMifi^ ^a^mOf bie

Z^xn^Mi

flnb

tt»el^e

M

$em'«

am

^äufigfien 8anbf(^(iflen

jebo^

Baumen unb Blumen

i»ei ober brei stt« Mihei^

5Ieu§ercn:

ßnben unb

lauter

©cbäubc

2)ie Äat^jebtaU if «in ftrogartigc«

rifilem ®ti^l, mit »ieien

entfpri^t

Cette

betbcn leiten befielt ber crfle emal«

;

auc^ bie Sitten in Öima jtnb nii^t me^r fo eigent^ümlid) unb

gegen bie anberer ßänbcr abfied)enb.

IKobe

ben

%M

lefften

gteicb

Suropaifc^ie

ma^imbefiKa^t baben

6i^mer

iMm

@trape noc^ miter ^inab,

felbß

11rf|)rilnglid)feit

fo

fornrnt

man

©ebrdu^e unb

Oer

^ um M ^nfm

unb

man

bie

mn^ifc^t.

9^

bem Sanbung^pla^ über

Digitized by

Google

I

ted.

%. Aap.]

hm {ie^t

^

man

fte^t

^ Mn ^

fOhn

SRimaefluf .

ßanbc

ba einm

4en; man

{te()t

eine )ßxa^t\%t ^udfid^i

bie33erge couliffcuartig

Httob ,

ttafecftia

fCeincit

bie

gm Gimmel

^ätHer mil

^

SBMen

fematten

Diimae burcbflrcmt unb betvaiTert Wieb,

&mmüpU^

®e^t man S3orf^abt 3)7 a c

auf

Mm

tie

^B^H^mi^m

Mjmaüm, genug

ftub

(SMbi

mo

mb

don^

SieQimgen

ifl

be0«

fommt man ^nr

fo

unb man

»e(4e s^nr

oWr

nun hie^

mt# Hofen

5trmutb unb bi«n>ei(en be«

immer nur einen

«Sie enthalten faß

fie^t

nid^t

not^bürftig unb f(^mu^i^

ber

23i(b

^aum^

einzigen

gamilie tterfmnmett {ie§t, in mfi^iebenen nnfc^i^nen

^evid^le «er^e()renb,

würben,

miäft r>om

derflreuung fud^en.

njeiter,

üiaben t^erfct^ioinben

baö getoo^nli^c

bar^ufleUen.

fcf^merfcn

txvSb

immer

bec nieUien 8c»ötlSe(ttn0,

um

ttttt

^ie

mie in 6aff«o, bcf^e^en,

,

,

'

Seiles

tiefer :Banbiui0d|)la^

itft^Inn^

in berfclbcn Ofiidjtung

a

®run^

iMm (Sigan^ tattie SKifiliund

SnManeni vnb Xe^em dn

Sima'g größten @igen«

iejt ju ben veralteten 2)ingen ge*

bejianb in ber fogenoimien

»@a(a" unb

,,SDtonto^.

Soya

Digitized by

Google

4. Jtap.]

t^n trug

2)te

nur ganj

,

^ 9Mb IM» gutteraC

«ftvtt

fto)>f

f (eine

hwcgen dne

Stritte mad)cn fonnte unb

,

wm

an bk

f^iMuri^ 6iiafcta)9|»e,

bcc

(tcnwrfcn,

beinah bi
eibeutigei:

mib ber

2)ie DeffentUd^*

bal;in.

iveli^e ie^t if^ve

9eru Cingang

^at felbß in ba# «tte

fo lei^t barau«

1)k Qtit

einpOte.

,

M

bcr 9(benteuer,

iwn bidneUen

SCbeuiener,

nod; öfter romantif(^er 9lrt,

bie

btn fltinen, feinen, f^rifmn

|tt

Um 0«iaftt (defcAf^afttleben ein iBtpx&qjt iwn SBunwievetr

wa^t

'

getoö^nlic^ mit fopbaren 3wnJ«I«n gef^mücf*

Sü§en ^inuntet^in^.

(^nugun^rte in

feit, bie

af^eic^neten.

M^Pid^^

9(uf erbem n^urbe ein Bunter fcan^oftf^er

l^wr Häuften Umgebung

nt^ftifc^en

wie in einem

jt(|

gcrmen f*nrf

bie

unb 6#attmi ein|tfmb imb sac« )Mi6cigcnb ntt Snl»

$anb.

^iiton i^eMen

^

Ȋ^jrenb

festen,

no^mc eine«?(u0e« unb einer, fen

85

IBfo8Ilmmd.

nm

dhinbe

gefunben,

nnb

bie

loitb |k|

ni^i

2)a3 digent^ümlid^e mfc^winbet

lajTen.

ber frembe

6Uten unb SKenf^en

fi^llbern

joH

niAtö Siened su bed^ien.

Ston

Mi ni^i

linge ber 3nfa«.

tt>enide

SWeiflen«

epmn Ut dten 9mmt, bet Mtbmm« ergrauen, meldte auf $ferben ober

flnb

SÄauIefeln reiten, in bunten, faltenrei(^>en Kleibern mit einem SWännerproli*

@ie

auf bem ito^fe«

(foben eine gelbbraune ^anlfaibe,

4kiar, flnb getoof^nfi^ flein fd)clnben

©ang.

2)ic

unb

fe^r fett

Scanner bebienen

ß^ile unb flnb glei^^faU« tüchtige

fiäfim* ^t\,

3n

bcv

Umgegenb

aber in Xtinmienu

m

Hua

ÜJciter

Sima

in naturgef(||i(^tli(|)er ^inficbt feine

Canmlttt^n

man no^

unb ba^ aJ?ufeum ^ebeutuug

Sima'g Umgeibungen finb in \fjm

SUdÜ^iii

mit fonntjerbrannten wilben ©e*

flnbet

\}üt,

inbiamf(^e Zern«

wäf (eu^uiage in

eine

gima, ba« au^

bewahrt

mii\)Mt

becfeibem

lung. ^ter jie^en ^

iwrt»

bejfelben Oleitjeug« wie in

fii^

ben SvAbesn toecben

SKcnge Slltert^ümer au^gegraBen,

f4f»aY)e«

unb loben einen f^MMcen

ftd) bie

otfne einen

9M

§iem(i^ tei^ an Kbue^f^*

SBerge beinahe in bie@tabt hinein, bie in i^rer

ein^eu (^ra^^aim, o^n^ (&tmil^

pbev

$u[4, gonj

Digitized by

Google

^

86

ffaUn, unb in

fnmioen Wagkiu

SkaiU mit

@aub

auf^emü^Item ^efd^iebe unb

)>on

^tt^lUii ${lmi)(moii4i4» ba 9101« Uber

finben

o^ne ben

9(uiit«(iiiie

im

atid^ d^f'^^ )unftc für tad 'Ku^e bieten.

i^jrcn

unerme§(i4e@trc(fen

dnf^^en

[1 fUBh

taciqo.

ifl

m\

irgenb ein

^ima

,

unb

eine Ü)?etfTOÜrbigfeit bei jwolf

®xa»

mfeben

btefen ^r^eugniffen fo koobi

noie bet

f/m wm i^ntanifilfeii (if^dnwi^n — bcr nai|» 9t ». ^umbolbt'« 9(ti4« M %vm tma^ä^ f^iu(b bie (Reife iiacl 9(nifcifa oflein mtobiii Ä^jfet, neb|l fö^lic^en ffiefntrauben

ben fübltd^er breite.

(£d finben

,

ficb

auc^ Siefen unb ©ebnfd^e, bie ))on

mtb »o bct

ffi(btt4»m l^ffnfcitmigfii be»&feri loerben,

(Ed

il|»>{g ift

no^'^^I^red 0(i^

bad

tiefe

mir auf,

fiel

n^ä^renb

,

bttf biefer in tiidcit

©egenb unb S3a(paraifü ^cmeinfam

gegen

@üben

bilbet.

unb ^b^üxL -

)tt

Ratten.

bciCaCkio dnen

bic

Äüjien ^laufen 8c^aarcn

mit Sutnobnie ein« Sbicmonc^ nebfl einem fofUgen Urant, ba einfam in

mer

btefet

Oebe

in Sßolfen eiugeljüUt

mon^ S)mn|»fbob

bag Sctttc

!(on SwffJ^auwn.

eine furbenxt^ie

einer tiefer Snbiamrfawititiv ttei^ie

en

Weuflic^jen 9luftritW.

9UI(6

m M

bfe2:^feote(b(t

I9it

bpAfi anj^ene^ra.

i|l

jte ftc^

Ue^)pi0fcit

bec

mit einer

tocf^

hrit if

fo

mnw

mma^,

iDteber trtrbelt

auf unb |cu^

bo^ft

©antbänffii,

einen ^Begriff

^er @taat

bftt

giebt beinah mebt Som* Mn Beamten wib Officieren. unb QkamU Sorten, unb fCfle, übet bo^ bie 9Reif}en,

M

»erben 9ou i^ren &mbdUuten

unabiafßg ^iebe,

^truger,

äiaubcr^

Digitized by

Google

I

Whiftftilpkbt ^i^ttnif tiomen Belegt

mit btn ^T^ftcn

iiiih

ber oOgeraeinen

53ei

nbcnffi^^

nttv

Q

unb bem irönfenbcn

Unf[d)er^>cit

3u|ianbe fu^t 3eber tnöbefonbere nur jufammcnjuf^arren iinb li^^ß ((uie

Ml

un^ ^(bene Siage

f^ffm,

fo lange e^

jid;

mög-

imb

9U(e;

Vrftf&enteii itö jur ni^i^^fkeii SKa^yhratt^crfmi, $a^er

un^ Wefe

@o

{iecfiung ermotfien.

ui^ unb

unb Un-

geinbfdjioft

äXo^i gebort

2)ie

%xSsl^rt MtfiNfcn

neifleii

unaufi5rHdi>en Umnjaljuugen,

biefe

^artetpreitigfeiten,

erioiflicittit oOeti Sec^&itoiffen.

nurlUi

tterbcn

ber

Ni^

marmett bfefe^&nber, »ei^e

fi(^

bic fci^fteSc»

frei

unb glüdü^,

mad^tig fein fonnten.

®uaVaqu

i 1

ber n^tdt^^ße $anbetö)>Ia^ in

,

6tabt,

^tft, ifl fifUid^ fdtit fe((^e

anbem

ben

fU

^er

fc^It

bem greißaat @cuA»

^ bo^ ifl

^iffe

etee

üigeit«

«IM «MiitHf4 Saß

oüe ©tragen finb mit @rag unb llnfrout tewad^fen, tro $fcrbe, 6fef,

Sugen, £amad unb

Wtte

©trage,

flrefte

breit;

bie

baben

fie

bicbt

®änge

am

frei

imbfe^

jwei ©tocfroerfe, in aücn anbern

©trogen

gluffe, ^ier

ein ©tcrfroerf

2>ad oberße l»5tbleii

unb

,

^lo^tn^

ift

jebo*

ber ilüjie

X^ereti

^uuä^p

ttid;t

einmal biefe*»

gebt boltonartig titeber unb ru^t auf

Segen, n>el^ bem imieren ©totf ba6 «udfe^en

mit fallen geben

,

m man

»or heftigen 9legengü|Jen gefAü^t

^tt ben

genflern

ber ben

^dufem ba4

3n

i|l,

luftige,

t?on

melden man

oft überraf(^ttt)irb»

meinen* ein leinener Sor^miQr

fommedi^e 9(nfe^

ber ^aujjtjirage iß ba« unterf^e

einer

©eftocf t>on ßaben

me^r angefüUt old gefc^mücft

iBabrbeit ein ebenfo neuer n^e angenebner älnbluf^

IBerat^ gicH, eingenommen,

om frif^^

bie 2}iclcn i>i)U luni @efd)dft^Ieuten,

(Site

eUen,

binmegfubrt,

um

i^re grüt^te

(alb be* ^afene lagen

©tronumg ^aum(iämme unb

unb

bie ^(^(reiilber.

flredto flc^

^oBen in

man

)>on

einer eingi^en eint^ennafen

unb bunfel , mit ntafllMn 9allbnen, umseien »on

®tra^e bid ^ur anbern,

^m»

man krummer

Sn^na^me

benen bie untere ^dlfte »on 6tein, bie pbere 9on ^oi^

grünange^ti^enen ))fum^en baö ftnb

fie^t

ade übrigen (©trafen bunfel unb fc^mu^ig.

j!nb

,

finb f^Merfi^aig

net,

SRit

ersilfen.

onfe^nli^en ®trage,

ber

ÜÄauer umgeben

jiarfen

in

d^ott

nl^eniebien ^((edeit unb Unfage jur ^b^e^rung trägt

unb »on

mib

Manama

wegen tvek^er

^'MUmi^ vmttmalkx

bie

loitb,

fo c3eirc^nti(^en falten

^>ler

gieberd unb ber anbern jlranf^eiten [ein foO

bie 'Btati befejligt

33c*

2üäfm,

SKitt^e fleinet

einem ni^t geringen ®rabe bie Urfadjie be«

ifl

3«^^«

auf einer ^en)orf)>ringenben Sanb^unge erbaut,

i|l

Söffet fammett {14 bmin In einer

Hnnfm

tfe »Ir

mad^tcn »it in bct Umgegent imb ßuf ben

,

fein«

S>ie

fa^ aber erf^^redU^ )»erfaUen unb mit'

Digitized by

Google

5.

Sa^>]

genommen ou^,

SRon

SeoölEaung

»Die

Ö7

ffkU «Qe 3ungen

fa^ üBcrofl euro«>äi)'4e MitMrai^t'iiiib Sitten,

ter alten SSelt in babplonifd^er SJerwirrung

mit bemerfte

,

t^ümlid^e^« «bei, tvad baiJeiU iß, nic^t^ 3uterejfanted.

Stobt bo^fg^n, »»in

^ Mn

mxm,

einer ftembeu 5lnjtcbelung.

balb bcßanben

M

^tti mait

SDie |>äu|'« jei(jten bie

blod

jte

aud

Dier

nic^t^

Sigen*

$lttperfia(b ber

ein )ki(k riefiscnteMHUaienfKiiNen

9IUgec^ütten aufgeführt

fac^t^eit;

no^ %\Uu

anbeten ^ix^tn glichen weit me^r

mit) bie

metn^m

(Rci»

neue S^oufpiet

not^burfttgfle

^in«

mit einem S)a4f

@rb))feiiecn

barttbeip,halbaud|^a(teneniSamhidro|rti«, bie^alföÄnbetiattfaiineiigc« fugt/ fld^gerabeni^t

bin^

2H(^tigfett an^jei^inetiis,

ßeroffiiuugen unb mit ^o^en

dner

iögUngeu gefegnet

ilm^tviife, einiden

lebte

nur

dteget

eine noturlictii

Sdlxm

um

Aole^n meiften«

eiuer §er^

ja^lrei^en

auf eiuer O^ffen^aut

jtc^

bie

unb

mit

$feikr f)»rangnu Z)le

einem ^aot SetuHeibet,

«to

rei^enb gef^mü(ft in langen meijen über fe^r

bunten Slocfen mit me^receu

unb

f((freienb

Qebetfung

eine luftige

>Damen waren äuSerU

bie

mi6)t ganj nadt

n^ac,

UK^cin<toi, 0ber fiHeleab unb

i^re

gamilie,

bie

henfi^@4^mtt(t fa| man

fle

^^uiUxn unb ^ruß,

galbeln über

9^cit;en

(«fett in

äu

ba« (raufe ^oor geßedt.

biefem

(mifmmeife gufammeur immer oulgeiaffett

unb ^er^endfro^. >Die 5unä(^ßge(egene Saub|ircde

.

lannte

$anama»&mbeng$

^enen

SoibifleradCttte;

f&^rt,

i{l

nic^t

and

man

ber ffieg,

nigfottig:

600

bi«

beibe fSfUtu.

9{fen

in

ift

fe^r

aber bie gan^e be«

flai^,

hügelig unb bepefit, fagt \natv au< ber ^erbr^

mei^

be«ha(b äuferß malerifc^.

eben \)üä), fielt

ift

3>ie

1000 guß, ^ie

9>tatur

itaf|en,

eine

t»mi

$a»imA na^

8erge aber

finb

»on

9^$^

im Stagemeincn

6io ©igauti

iß |ter fe^r belebt unb man^

überm&fig

g»fe



^ago**

goienin ben fha^lenbßen Sarben, gewaltige Sd^langen, unter anbeten avi^ bie

Blumen

fogeuaunte Soafc^lange,

S^metterlinge ,

welche flatternben

gleiten, unb toufenb anbere iebenbe^ unb f^reienbe

Sefen

er«

Digitized by

98

f)ut^

93oc^eit ru^t,

befen

SBad

ba {ommtn imben.

®te

aud^ufaugen!

(^rn^ad^t

ba» mit

beffen

Unb

no(^

biirgig

ifl

ifl

ifi

biefed

Setfatfungen merft

feinet biefer

bie neue

fübii^

Sanb

Mn

@toaien

m^effen?

bev alten VeiMli'

Saab nun, abgeworfen ^at

um

man

frei

alte

unb mfinbi^ gu

m\

3^re

oü. £a§t nn« ein neue«

^a^rung,

Btü

Stamm

au^eubt

2)ie

Za\)xt\L noenn ber 8(i(f mit

2)od(;

!

mit 5(u#na^rae eine« einzigen

ftnb greijlaaten

matt unb weit

bad

,

@u*

in ben lej^ieren Saferen auf

^eUbringenb auf beren )N>litifie

ber in ber

(Ebenen um^ierirrenbcn, ^rei*

venu

H

tote er ift,

te^micb uuter

ben

bem (^fe^ ober

Digilized by

Google

frei in ter ^laint

(eknb

ober im urfprunfttt^en

ctt)t(tj!rt

,

3uRö"^e, unk

liidle^ fdne (Sütu^^Iung »on eine( 6lttfe swt anbmit l9le

tdd^ Steffi ht9ttra#tnd »ie bie tobte!

G^eBi bdnti

,

tifc^jen

Gräften unb fc^toinbelnten 3fi^Täumen rebet iüd?t

^r^Me

mit

auf

brn OBi^ f4l»e0enb(ti

irelcfjen

Ituf^m

ifiren

®00en

fottM»|(

He^

ötcgartigcn Umtp5( jungen, ßigan«

leBenbf

5Son

vcrfbfgei^

)tt

ni^t Mefe9^atinr,

bc9 Oceati«

biefe flerooltige

Hujlen^ccfe,

kiefe

^ki^f

6alb fenft nad^

f((|

ber 9aime ber 9htur!rÄfte, in benen bcä^ immer *Plan unb ßwcdf »af)r*

june^menijl!

SBelcften

Stoff für bic Untcrfu^img

benfen nie on 8eraii!er nA4^Pf

grOHci^o

»tele

nic^t

^fen,

fein foOen.

^ben, ba»

et

uiA munf^ii flt^

)tt

in

minbet f^on atö ba« ^fKan^enteic^.

ben mir befugen foflien, d&tte ei^entti^

9lbet ba bie

befci)lof)en

If^UM

onberc fdjone SScgcI erfreuten bad Sluge^

%U ben anjie^enbjten ?^unf teu ter

baf

nad^ ber iBefcbreibung ein

Äreifiä^e $apav3eien in SKenge,

buntem Olingcltan^ unb

unb

)it

trafen,

unb unfete Seute be^aup»

(>

®atIü)>ado«tnfe(n

ite ße^üren, benac^ric^ti^te

^abe, un« biefe Unfein

befu(!^en

@an

befannifid^

un« unfer su

laffen,

mifen, an meU^er mir »orsugemeife ta^en vAä^kn.

einer giemli^ fon^miertgen S^^rt

bete« au«^ei^nete,

al«

but^

,

bie ftc^ burfeu,

Sat^agrunb t^on ber ^ad}t überraf(^t werben »oren.

21U mir beu 18.

9)?ai

uu« ber Sufel

pm elenbe ^ufer, and tni^ 3"

flogen.

maub SS^ir

t>cn

S^befatigablc

am 6traube

fo^en wir miter einem bi^^t

einige

näherten,

beri^Drf|)ringenben Seifen ein

SRAnner

eiligfl bie

fBerg^

^nanf*

ben $fitten fanben wir nur ein grauenjiwmer, aber ba

uu« 8on l*aterneu erleuc^*

baburc^ t^eil« i^re eigene

fieinerne

finb

txoU

S^^ttflreei;

^Un, tt^ av^

gegen bie armen ^ufgänger nn bin

jum

m\

p%

JDie

fonbent »Ott ivir^ebibcn^^tau»

tet auf er bei einißen Käufern, bcren ©eji^er

tigen;

§tt

Sonbflrape, unb fafi jebe mit 9)ü^)>e(reifien

tote eine

anberen

CuteHnt

^cibeut^ura unb (Siuilifation

unb re^elinäpi^en 8tra§en

breiten

M

lotrb retdM

in einer eurDt)5ifc^>en ober in einer l^^maffiobt Befinbet.

ft(^

toir0

Sefd^gt,

re«

mit erpaunli^ct «Sc^nenüifcit ent»

fU^ mit bcr imimii iSief^t^te be«

tt»el4»CK

li^en ®ef4(e4tf4

unb »on ben

fJattgefunben,

()icr

fid? ^ier

tag

l^erbut^ i|t

^u (egen

•Käufer,

Mb^^*

au« ge^iauenen

iBaDablöcfen 5ufainmengefü(^t unb gan^ nett unbbauerbaft audfe^enb, bie

^hfnt däuPg mit einer 9(rt

unb

foliber

V

fianb^olen, mie unfere

fei^t

auf ben eine Zxt^)ßt hinauffuhrt

,

,

„tragBaten'* ^dufei;

©alfon ober 5Utan auf bem

unb meiften« in ©rafegdrten

ober Dieime^r in fleinen $ar(anlagen gelegen, benn fel^r

^ftu^g )u

$>aufer in

fein.

graben

Sie

JHciJjen

,

(inen hoI;en dauern,

^toei

aber ter leere aufgefüllt

,

fßo^nungen ber QNnge^men

fe^en ungeheurer ^eufdiober haben, ÜDrcierfe

unb mit

tXefIt, bie

au« Schilf

finb

ifl

bon

Msm einf^liefen, »o

Imt

^ben.

jwifdffen i^nen

au« großen Se^mbto^en

in

ganj bag 9Cn«

©e^alt großer

jufammengefe^t, mit einem X>a^t, ba« bi« jur @rbe niebecläuft, einer niebrigen

StOemme^fkn üllett

9kum

n^elcbe

aufgeführt ftnb unb größere ober f leinete bie

Blumen f