Die Geschichte der deutschen Hanse [1]

Citation preview

J,;

V

.*^"*^%,

Donih^fJU^orf^li

^nnenattfi^t bee ©(^Iffcr^aufcs in Sübeöi.

^^^^m^imi^'^it>}ia^

i)cutfc^cn

I

I

93011 wcilant»

Dr. %.

m.

35artfiDlb

'^Jrofeffor (xn ter UnitJerfität ©reif^walt».

9?eb|] einer Äarte be^ »[email protected]^.

i

9leue ^u^gabe.

erftet ©ant).

n

aJlttßbeöuru

°

Sfi^jlfi

%

"

1909

Ail

i$^^ifia!i^^i^S{^^;fl^^

m^y^m

ji

wjm^'^^''^

H

i

i

m ^ ^ ö etftet S5ant>.

i

^

^

I I. ^,r.

r^>^m^^imii^?^ii^m^ii'^'''^^

Einleitung. nter ten

«Bölfern

manberntcn ©crmanen eine

be^

biete

unb

^errfd^aft ^urd) bie Gewalt

Der

eigenftnnige

ber

93erbältni(Te,

©eutfd)en feite

in

a

«inleitung.

aU

bot,

M

okr

jur

^antelö.

bie

^ad)t

baben

@d)idfa(,

bie

im Ge-

tit

ba^ feine breitere Dil*

obne natürlid^e 35egrenjung bem nad)rüdenben (Semoge

jüngerer 25öl!erfd)märme

gegen

queme

?9?ittag

95erbinbung

fleigen

gefrümmten

feiner

©ermanen

unb

i^flen

5GBeften

m

35ud)ten

be-

w«b

ben

2(n'

alle

frud)tbarflen

3jt SDeutfc^lanb nun t)on einem

SGBec^felbejiebungen t)ereinigte.

bem @üben

förberlid)en 9Serfebr mit

Ut

bf^tttif«

erfdjmeren, metd)e^ fdjon faft

taufenb 3a()re t)or ber 5(nfteb(ung ber

wobner

bloßgeftelir

metdje

auf,

@üben

reichen

^um ^ittelmeere

ben Sugang

2(lpen

\>k

bem

SBeft-

feine

Äulturt)öl!er

alterer

mit

mäbrenb

laßt,

offen

Sinwirfung

ber

feite ift;

ba^

£anb eingelagert,

ein

£eben^

@tamme^ unb

i^m

außer

augenfälliger

(Stellung

2Baffen

t)er

6eniu^ unfere^

ein*

t>ie

a

im unbewußten I)range

fittlid)en

t>e^

^aben

meldte

einer tJermittelnben

ju

^eifte^

fid)

au^cmat)lt,

.t>fi»^om feltifd)en Sefllanbe atlantifdjen

^tm

offen, beren gefabrvolle

daiai^

glut

^k

^erfprengte,

ließ

fie

nur

eine

enge

Dr. §.

Qtnwobnern a03.

g3artf)olb,

2(lbion

M

germanifd^en S^ieberlanbe^,

@e[ct)lcf)tc b.

^anfe.

bem

@traße

(Strömung abfdjredte, unb meldte

burd^ frembe @eemäd)te »erfperrt werben fonnte. blieb ben

f reiben

trennte unb t)k 3f^orbfee mit

toerbanb,

»er*

erfteren an.

gemaltige

eine

unb

geo-

D^atur

unb burc^ eigenftnnige ^Beübungen ber SSölferfc^idfale t>k

mün-

^eer unb

„beutfd^e"

^inberniffc

mit ein*

leidet

Darum um ftc^ l

SrHec 55an&.

2

^inUimq. mit

nur bcr

fe^cn,

3«^l"

fd)en

M

5©cU

loifenkn weflojcanifd)en

t)cr

Ummeg,

meitc

unt»

umfcl)iffcn



SBcrbint^ung

in

i^rfabcn

bic

ba^

in

ftd)

unt»

@cemann^mut

ft)et(änti^

^(tt

ftnflcre

@d}eutc nun

nörMid^en ^olarfreifc^ l)inauf ju wagen.

bcr 5i(tfad)fen

ju

fold)C 6cfat)ren nid^t,

waren

fo

tod) bie langgeftrecften lüften t)on ben mäant>rifd)en 5J)?ün^

M

bungen ber (Scheibe, 3D?aa^ unb

wo tk

\\)xm

(llht

^äfen unb

mit

anbere

3Betc^e

ftattet.

t)om

bequemen

3eit

an

Swjjn

flänbrifc^en

zugetragen, bi^

^en



feaben

fid)

Ut

e^e

eine

au^ge^

£anbung^ftätten

25eränberungen

ungcl)eueren

bekannter

gefc^id)tlicl^

al^ irgenb

färglid)er

Qibflu^ fanb,

an h\^Ui)\n,

3fl^eine^

in

lüften

@anbbänfen unb

S)üneninfe(n t)on ^otjtein unb @d)(e^wig i^re ^leutige ^e--

X)a^ 3wt)n,

ftattung erfämpften ober erlitten?

@d)iffen wimmelnber

mige

SOBiefen, ^it 2)e(tabilbungen ber ?Ö?aa^,

mit

batat)ifd)en 3nfel füllten

benen,

einj^

^nUidj

gewun? frudit--

in

3^ei{)e

branbung^^-

rig eine @inbflut ober ©ünb--

cimmerifd^e", ba^ ö(^lid)e grie^lanb Don ber cim-

,,'Dit

brifc^en v^albinfel t)erfd)onenb,

tit

unb überbedte, nur i^etgolanb^ rote Seifen

an

@olc^e

ben lüften

^at

^er Mangel an

unfereö

ben

aber aber

ftfd)reic^en,

moraflifc^en ^ud)ten unb

ganze breite mit

lab^rint^ifc^en Untiefen.

^inburd)

'^it

ftd)

mül)fam gewonnenen

lüften t)on grie^lanb mit einer tüdifd)en »oller ^üneneilanbe.

blu--

unb ber

ben Suiberfee,

in

ftd) bic

unb

9fv^einö

@d)lamm unb @anb

ben Wollart, mieberum gürteten

Statur

M

Slinnfale; wieberum fenften

tieferen

bare ^rbfeften inö ^arlemer 3D?eer,

flut,

einfl ein t)on

t)erfan! in ?Ü?oor

3Q5e(t|)afen,

auftralifd)e Unfertigfeit ber

9Rieberlanbe^

kaufen

l)ungrigen

t)erräterifd)en

'S^nt

abfd)reden

>&äfen unb

gefd)irmten

3aJ)rtaufenbe

nid^t

t)on

ber

fönnen.

@d)tfF^ftationen,

an rid)erem Sal)rwaffer unb winbflillen, bergenben ©olfen^ fd)log aber

U^

unmünbige

@o

l)at

ber (Btitt ber

Ui fremben aU

eigen

fd^en,

un^

tit

machte;

fonnte

9Ratur

SRorbfee

25ölfern

ber

@efd)leci^t t)on ber SOßol)ltat feiner

@ee m^,

natürlid)en £age an ber

l^in

t>it

farg

unb

Mad)t^

^it

wiberwillig

nad>

benno^

felbii

(id)

35enennung f,U^ Uutjdjt ?9?eer"

feinem

©eutfd)e

zweiten

mdj

erfl

^eere,

bem

balti--

fämpfenb etwa^

ah^

(Einleitung.

gewinnen. Einmal Ienfd)(a9

hixd) (ur^en, fraufen

fd)re(fte ba^felbe

2Bint>e

wec()felvolle

unt>

ter erjien gebrecl)(id)en Jal^rieuge, becfe einfpringenber Q?ud)ten

wa9t)airtgen

t»en

iweiten^ brad)

im fpaten

oft erfl

'^ud)t

fid)ere, tiefe

unb bem Jel^lanbe fid)

öffnete,

fanbung

f üflen unb

unb

unb

Weiterung

^nblid)

gegen S^er-

an 3Benblanb^

t)ermittelten

jur

^r^

fünftlid)er

@d)u^

jum

f[fd)reid)en Jlut,

feltfam gebilbeter 5)ünenfrana toerfperrte jenfeit^ ber

tin

t)on

Danjig unb ^Ibing

3Ret)rungen fd)Oß ba^

ben

beiben

tit

^^innengewäffer

bebütenben

(Stellen,

3ur

5(u^weg.

bahnten

burd)

9?öl!er

wä^renb

W

einen fd)malen

9?er!ümmerung fd^on

ba^ baltifd)e ?Oieer an ben lüften

fo ftiefmütter-

(Jngen

ben (^djui^

t)or

weftftürmen t)orau^bber()aff^

Un Sugang

Slüife

feid)te

M

3D?o(en

foflbarer

wag-

ber

£>ber

ber

bann

urfunblid^er 3eit ber @d)iffa()rt

in

5(bflü|Tc

beburften.

nur

9Diünbungen

felbfl ber 5][)?eere^arm

erft

bie

uralten .&rtlid)feit anberer £änber, fo

fpringen bie

biefen

bie

unermeglid)en

Überlegenbeit

benen ba^ ^ittelmeer ibr

unb

gebiete

9?orteile

@d)iffabrt

in^

2(uge,

weld)e

^anbel

unb

»er*

5lbgefeben t)on ben ^ulturt)ölfern ber alten SÖßelt,

bürgten.

nisier

in

Qlgtjpter,

erfpaben

£>mn

blieb,

kidjUn Sugang

fonnten,

enblic^

ober bie,

wk

bie

^bö^

in bie tropifd)en ^QBafTer*

wk tk

^artljager,

bie

Einleitung.

^anb.

Srfier

gjnUitung,

l)abcn

53cwo^)ncr

t>ic

curopäiWcn

t)urc^

t)en*fd?en

unt>

^ortugiefen

ewig

^inau^gclocft murren,

$}^atur

95erfc^r

windige,

Gülten

^ennod)

t)ermint>ern

Stimmen

it)ren

fte

55eruf

Sfßunber

bie

ftd)

würben

i^)ren ftd)

eine

breiten

offene ^öjeere

norböfllid)en

als

^or an

breites

ber innere

©eniuS

il)rer

— ©en

eineS 25ol!eS

tk

m

@d)iffa^rt

2^orteile

ift

t)or

t)k

Spanien ben

freien

teilt

mit

o^eanifd^e .ft^t^rfc^aft,

Darbanellenfd)löffer

um

erzwingen,

erfc^ liegt

^tan'sOi^n

£anbeS

für

grögte 3nfel

35lid \\)n\

b^ben nur

in

^k

fpenbete

geftd)erter

t>k

unb

ber alten SQBett,

norbifd^en

batte,

mugte 5(lbion

jabrbunbertetangen

^atux

allen

biefem 3nfclreid}e

beffen

ftd^

£et)rjabren

tiefe S^wg^iünbungen unb \>k

^äfen nad^

©e^

ben natürlid?en 2infprud)

aber baS ^öjittelmeer,

Spanien inne

nac^

^albfugeln 5U werben,

v^anb.

locfenbe

i)anbel

„beutfc^en" ^D^cere ^eifter aller ^ffiafferftragen auf

^ablreid)er

5(ber

^k

mächtiger alS

\)öi)mn ©eltung gebrad)t.

wäffer loorauS ntit

auf

©allienS.

^errlid^en ^^afen t)or

^k

ibreS

©rogbritannien, Ut l^at

@eefal)rer

unmittelbaren 6ren^e.

€rbietung ber unbelebten .^atur, t)orübergebenb

beS glüdlic^en

au^

ftc^

aU

baOritte, baS „beutfdje" sD?eer

^liefen auS;

ewig^

\\)xt

^äticaS Ufer

an

?9?ac^t(lellung

^k SRatur ben 53ewot>nern

t)ertiet)

Swei

auf

auf ibrer

2Binben berübertragen

fd)on im erften ?9?enfd)enalter gefürd)tete @eefabrer.

näc^j^en QInfprud?

frü-

ibrer ©eftabe betrad)ten

bem traurigen

entj^ammenb,

53innengermanien

im

Spanier unb

toerne^men, welche

95anbalen,

t^k

umfct;loffen,

arabifd)en ^aufmannSwelt.

ber

blauen ?9?eereSfläd)en in gleid^mägigen

@elbft

be--

ausgebeutete 33innenmeer bcn

Diel

^aten, wenn wir bie 33efd?affent)eit iinb bie abnungSt)Ollen

au

offenen

t>rei

au^fcl)auent)er 25orgebirge,

(^ele^rigfeit erfaßten

grogartiger

SOBelt

2?on

aufgebauten

@ried)en unb

bem Öhtan,

liegen.

alte

entkcfen.



fe(^

Siufforbcrun^

bic

t>ic

foftbarer 9^aturl)äfen, überliegen

M^

3talienern, ?9?it

neue

eine

hinter

©ebraud)

l)en

ter

t)on

übcrfccifd)cn

bem @d)irm wdt

\)\nttx

S:)ntuki

p^rcnäifct)cti ^albinfel vor allen

t>cr

95öl!crn

crt)altcn,

?0?eeren

M

@äulcn

tcr

augcrt)alb

en^

im

beiben

©unjl

333eltgegenben

bi«

mit perfd)wenberifd)er

Sinlcitun^.

S

5>dnfmarW rigtc

Un

feine

^^ewobner folange

eine

t»er

Q?efd)ranft auf infularifd)en

felbWnbige

eine

(Seemad)t

entweder in (^fanbinavien ober

Die beben S^aturvorjüge Dor

t>ien

unferem

ÜÄeer Wit^t, befabrt,

unb

— —

bie

e^

£)ie

bem



e^

aufgellt

ba^

e^

be*

@fanbina*

^albinfel

ba(tifd)e

unjäbligen

^afen

unb ba^ beutfd^e fd)ilbern,

fönnen

gefamte ®efd)id)te unfere^

®egem

ju

Ungead)tet

flanbe^ lebrt biefe t)erbangni^t)oUe Überlegenbeit. ber

©und

wenn

in Deutfd)lanb

9f?orbfee

ungebemmt gewinnen fann

3!}?eer

wir un^ fd)enfen.

aller

tragen,

ba^felbe au^

ti

weld^em

bei

ift

ju

ber

5>aterlanbe

wabrenb

x>ov

fonfl

H^

l»urd)

Jf)anbel^(eben^

£anterumfang nur bann

ter SKatur 5!)anemarf^ geringer faljigt,

«wt

f^

fÄl^»"ff^

l»ie

fonvenrioneUc DvedK

bcrcd)-

©ebieterfteUun^

einer

M

ihm ein^ war.

5T?Dntje^en mit

un^

ju

aii

©ewafferit,

norl>ifd)en

^t)\^

geograpfcifc^c 2agf an iwci ?D?fcren

wunberbaren (Entwidlung @!anbinat)ien^ al^ @eeniad)t

haben jene 2^ölfer bennod) ^urüdfteben muffen, al^ ber SBett^ gefellfd^aftlid) reidjer

eifer ibrer füblidjen,

organifterten 9^ad)*

barn begann, unb @d)weben unb S^orwegcn

aud) bei

teilen

geringerer ^elbflentäunerung 5van!reid)^ fd)wäd)ere (Erfolge.

Da^

ruffifdje

ba

flieben,

^tid) lägt

einen

e^

©lieberung ber

nid)t in unfern SOergleid)

fid)

2ßeltteil

mit

ber

nid)t

3f?aturt)erbaltniffe,

umgrenzte 2Bobnflätte eine^ 2?ol!^ umfaßt;

aW

natürlich

^it

SKuglanb bagegen

geograpbifd)e 5^efonberbeit Utxad)Ut, erleibet, felbft nadb'

bem

(Broge

ber

qjeter

elemente al^

mannig fad)ften

aber

^mi

baltifd)e

&m

eine

ungünjtigere £age

@eine beiben angrenjenben

unb ba^ fdjwar^e,

finb

§D?eerf,

ba^

perfd)lieSbare ^innenfeen.

weige^ unb 3f?orbmeer, in ^tn böd)(len ^reitengraben

an menfd)enarmen füllen

fid)

unb fommeriieller 35ebeutung

erfbredenb, balten an nautifdbft nid)t

entfernt bic ©egenüber--

mit bem „beutfd)en" 50?eere an^,

flellung

SBarager^eit, ftaben

55ejwingung frember 95olK'

gewonnen, nod)

?9?eere

S^eutfdb^önb.

burd)

unb

ruffcfd)c

in

9?olf

weld)e

rufrtfd)e

b^jantinifdjen

pom

Jlotten

35i^ auf

W

bunfle

an fübbaltifd)en

©ewaffern

fab^

W

fid)

uberfeeifd^en S^erfebr abgewanbt.

^v ba^

Einleitung,

erfler 55an&.

6

5Ibcr

Ciiileitung.

um

niäjt

^atur

bic

allein

antmn

ju

^Ber^teid)

93ölfcrn

iKolle

©ewalt

@eemad)t

a(^

gefc^id)tlid)er

^inberniffe.

^er

(Stamm

ben

mit

gtu^münbungen, wo germanifc^en frü^jeitig

unb

fwc^cn



batat)ifd)e

Klüften

@d)werpun!t

unb einer

entfremdeten

fic^

national t>em gemeinfd?aftlid)en

felbfl

3?länbern ertrug

entgegen.

bie frief(fc^^barat)ifd)en 9Rieberlanbe

war

nationalen ^^ätigfeit

fc^on

fran^öfifc^en

(£influ]^,

würben 35urgunb.

im XIV.

XV.

3fvaum beengt, im

fe^tic^jle

ter

t)on

mar,

t»ie

unb txaUn fpäter ben beutfc^en 35eftrebungen fogar

S^atertant) feinblic^

natürlid)e

t>er

@cemac^t

politifd)

5(nmotiner

al^

eine

fonbern

fd)on frül) biefe

unt»

beutfd}'t)länt»rifd)e

t)erfagt,

3Rormannen

unt»

(Weigerte

25erl)ättniffe

Jriefen

^ö^ittel

übernel)men,

ju

im

£)cutfd)cn

t>crt

örtlid)c

©panier

unfreiwillig wie bie

fajl

erl)eblic^e

l)at

rcidi^e

Unferer uner-

ber

3a]S)r^).

ba^ unfd)ä|barile

3wniÄnitat ju unterwerfen.

binterflen

burd) ad)tmonatlic^eS dii

®olf

M

baltifd)en

ent--

3?>arbaren

t)k

unb bat

»erfperrten

^ttxti

entbecft,

ben 'iprobuftenreid)tum jener £anber erfunbet, bem ^briflen*

tum

ben

2ßeg

roben SQBilben 5D?ad)t,

gebabnt,

aufgenötigt.

unb

\)k

Äultur

£>b«c SvüdbÄlt

obne (Empfeblung von i^aufe auS,

^eimat

ber

auf

»e(tlid)c

baben

einzelne,

fübn unb geifleSüberlegen, mit ben ©ebietern beS 2(uSlanbeS, beren

Dramen

nid)t

einmal

^ur Kenntnis

ber

wefllid)en

2Belt gelangt waren, förberlid)e Sl^ertrage gefd)loffen, geregelte

Einleitung,

©rfler 55anb.

10 Einleitung* ^ant)c(^9cfcllfcl)aftcrt

fd}irmcnt)e 5inftebclungcn in^

gebildet,

5^afein gerufen.

@en offen fdjaftUc^e^ j«m .^ie^brauc^

einzelnen

^otonifation, wie

mar,

fdl)\^

nur

unb @elt>!apita(

mit bem

neuefte Seit

?9?enfct)en''

grünten

t)ölferwimmetnt>en ^rbteilö

eine^

eine

t)eret)elt,

ber Hellenen au^^ufentien

bie 2ßelt

tie

M

Erwerb

t>en

©efamt^ieit

ging mit Saubermacht unter geräufd)tofer ^ätigfeit

fonnte,

(Jinmat

l)ert)or.

entmeber

^olM

£anbe

M

ent)ac^fene 9)?acfot

einmal

al^

(Elemente

3cne

M

?9?arfen

fo

ftill

unb füdd^,

burc^ 5^aifer

t)erraten

^ixt^

ju 2BafFer

fd)redlic^en

be^

50Biber(lanb

^arolingerreid)^ gebrod)en.

tk

^at jener

pD(itifd)''feint)lid)en

tm

gerüftet,

.^ationalfeinbe^

bie

sum männlid)en Kampfe

ober,

befeitigt,

unb ju

^raft bemüht gehörten,

feiner

55eftanbtei( unfere^

me^r

nur

fte

unt)

^

Streben

einer

wüdjt

25aterlanbe^,

m-

beutfdi'-geftnnte £anbe^^)erren

bem gremblinge preisgegeben,

ru^mt)oU

3al)rl)unberte über

tJerteibigt;

bcS Sf^orbenS (id)e

Jtjie

^Bereinigung

plfe

fte

\)(^t

f rammare

über eine

berfelben t)erl)inbert,

tk Kriege

ober 2?erfagung

l)at

fte

bie gefä^ir--

burd)

im

fönige

ber

tk Ungläubigen auS

entfc^ieben,

^k fronen

gefd)altet,

^tv

^iBeilen

weltlichen Skorbut

i^rer

Portugal surücfgebrängt, mit raftlofem gleite unb unnad?(Strenge

ftd)tlid)er

@ie

ein

\)ixt

t>k

ffit(i:)t

@an!tion burd^ ben mit

führte,

fid)

genofrenfd}aftlic^

über

t)om 3(vaubgeftnbel

?9?eere

baS

gefc^affen,

f aifer

wo nur niebcrlie^;

tk

fte

\)klt

alS aud)

gewaltigung burd^ äußere ^nn'Di,



über

tk

l)\m\\^

(^nge

me^r alS

weldje aui

^k

tl)ren

^k

£>rb''

gegen 35er'

grei^^eit

©ie

ftd)

fd)ü^enben 5(rm

nn

?9?eere

Dront-

gst^nb, t)om ftnnifd^en unb bottnifd)en ^ufen hi^

befal)renb

feitS

ber ©eftttung

^2Bot)ltaten

irgenb ber beutfd}e ?9?ann

Suge^örigen, bemat)rte fowol)l nad)bruttöt)Oll

alle

nung unb innern uneben,

\)üm

befreit

l)erfömmlid)e

ol)ne

t)on

unb

Calais

furd)tloS

unb

^m @olf

55iScat)a

anma^ungSvoll be^errfd)enb,

i)at

biefe 59?ad}t,

einem ^ruc^teile ber 9^ation ^ert)orging,

einer--

M

£uyuö

^Bebürfniffe bcS alltäglid^en £ebenS

im ©efamtgebiete befriebigt,

toon

mit gefe^lic^er 35erec^rigung

M

anbrerfeitS

norb--

ben

unb

unb mitteleuropäifd)en ^anbelS (Ertrag

M

beutfd^en

binnen-

11

ßinleitung,

(5^cwcrbc^

lanbifd)en

S^aturcneugnitJc

^nnü^m^,

mr>

verwertet

übcrfccifct)

unfere^ 3?aterlante^

ju

fowic

Me

unt>

i^rem 3veicl)tum,

jDcutfcl)en

t>ic

@tätte bemun^

i^ver



Herten 5^errlid)!eit ert)Oben.

3ene jlaunen^werte wir anju^euten

nicl)t

regun3,obne

erfd?öpfent> ju fc^iltern verfudjt ^)aben, jene

Geltung be^ beutfd)en

weltgefd)id)tlid)e

5Iu^t)ilfe, ol^ne

@d)u^

tüd)tii|feit unferer Ovation

beutfd)c ^anfe".

aufrang,

fid)

jum ^ro$,

allen

SU fd)affen.

5^a^ ®cfd)affene mui^te

H^

SBer^ältnitTen

faum

at)nlid)e^,

aüe^,

wa^

gumal

H^

ba^

d?riftlid)e

wie

@ie

wie

einmal unb

politifd^en

förmigen

SBeltftellung

^opfe

unter

S^^Dlfe^

wie baö

M

wie

t)at,

nur

„^eim-

t>it

£eben^ eine^ großen, in

S3ebingungen

ben

finben.



M

Sfvitter-

Uut^d^t

©efamtentwidlung be^ geizigen

ber

in

fcttlic^en

wie

ifl,

ber £>rben^(laat in ^reu^en,

fRtid) nur

©epräge

^aufunfl,

gotifd)e

bie

M

^anfe

2Bic

bietet.

bcrt)orgebrac^t

^Djittelalter

einmal möglidKn3nbit)ibu eilen. 23e^me",

neueren 2Belt

»ergleid^bare^

trägt bie

bcutfd)e,

wunberbare^

fo

fo rätfelt^aft^eigentümlid)

ber älteren unb

(5rfd)einung

feine

gleid)e^,

tum,

„Gemeine

bie

ift

SWur ein fo begabte^, finget, jäbau^^

Dermod)te,

lidjc

2?olfe^, weldje ol)ne Oin-

be^ 2Reid)^ au^ ber innerilen

mutige^ ?Ü?ännergefd)(ec^t wie unfere 3?Drfabren,

bauernbe^,

fein,

uncrmeglid)c ^ätigfeit

bereit

?D?acl)t,

Die ^anfe

erbad)t unb gemadjt:

ift

ift

einer

nid)t

befonberen t)on

nidjt nad)gea^mt,

elementarifd)en 5lräften erwadifen, ein

gleid)--

ftd)

einem

fte ift

S3aum mit ben

au^ feit-

famften 2Buraeln, @äften, ben mannigfad)fken SQBipfeln unb

Elementen unb

fmn

ferne

warb unberufen

bie

hai)mu

^k 2But

auf

X>amn it)ren

bünfen. fifd^en

fte

ben 'Soxid^X'

t>a^

^^riftentum,

©tränen unb £änber, gab ©efe^e,

@d)iffa^rt,

erjog

ber

uranfänglidKn

itjren

wedte

i^rer 2(u^bilbung

in

für geograp^ifd)e (Entbedung, pflanzte

erfpä^)te t>ie

3n

unb 5rüd)ten.

fronen, 33lüten

^o^arine,

britifd)e

it)re

ber

er^ob

befcitigte

'Sicidjc^

ober

ftedte

bie

erfannten

mt>

@ie

ber .t>errfd)fud)t

Könige beö JK^orben^

entfette

5)ie ^lantagenet^ trugen willig sjj^onopole,

perbefferte

©eemadjt,

ben britifd)en .^^^nbel.

SJ^ormannen,

©renken,

^t)ron,

M

fte

nad}

unb gezwungen

ehrten,

(3uV

}>k t)anf

wit ^k Juborö

Einleitung.

12

Srfler 55an&.

bici^ftcrlingc

bic 95aloi^,

einlcitung» unt)

f aifer

^^e nod}

madjt.

unt»

mit ben ?D?D^fOtt)itern

waren

irgenb eine politifd)e 95erbint)ung traten,

in

wie

^au^.

eignet

it)r

in

erfd)(offen

bie

baltifd)e

iffier!

ifl

M

fromme

SRitter

t)ie

fauffal)rer

juerfl

@ie

^reugen aufzubauen.

ermittelt bie geheimen

Sößer

fünfte.

t»ie

@taat

^n--

t>en

@trönie

i^rer i)i(fe toermoc^ten

^ofpitate,

beutfc^en

gegrüntet, i^ren

^anfe

S)er

^Dlonifation, nur mit t^om

mt

SKuglanb^ füflen

?0?änn'*rn

ftfd)en

^oiU^

al^ eine unat)t)angi9e

3veict)

pflegte

Jäben, meldte jur

(Jntbedung ter ^rt)fefte auf ber mejltidien vf)a(Mugel leiteten? Si^ormannen,

2((^

5imeri!a^,

3^crt»o(lfpi^e

3(Mauf be^

fic^

SBiege

M

sXoten,

®ietrid)),

erblidte

anglo^-amerifanifdien

am

Jrei^eit,

5(tlanti^

gtänjenben i.

@!rällinger

ber

^k

^in

aufbedte.

Üuartierftabt

3. 1476 Don bem

um ©rönlanb brabor unb balb

t)k

Mrnberger

bic

m

^ewäffer

5(nberfeit^ jenfeit^

ber

ber >&of SU £ifFabon legen^eit

neuen fonnte

^am

S^orflellungen ber i.

fo

jum 5(u^taufd) S)eutfd?e

3- 1485

birge ber guten

\^it

d^rifllic^en

@enuefe

e^e ber

^olno,

t)on

f unbe,

pon 2^^

welche

^tte

35e^aim

war ^olomb

i.

H. t)on ?5ortu^

%

1477

l)in

I)er

t)erbreitete.

t>ielbefud)ten

garöer

f üf^e

tk

erfpä^en, fanb

an ben

er

^k Um^za^)lreid)e

^ilot toon 5)amig, ber

^atrijier 30?artin

bem

^k

^anfe, 3ol)ann

unb ?3ortugal

(1479), ebe

gal gelangte.

^irfer

fönige 5)änemar!^ au^gefd^idt,

^ubfonftrage, eine

(5(ntwerpen),

t^erfel^rt

'tk

iDa^

vernichtete

fü^iner

ber

erflen

wieber

nad)