Der Thessalische Krieg und die türkische Armee. Eine kriegsgeschichtliche Studie

Citation preview

V

-

% VC

_

(P/ VHAJBi

CA

r

tycif

van

€ii\

2& i

4Q

*

-

0

I- 0.

LV«1 9 a

4.

a«.

T i

V*

Der thessalische krieg und die türkische armee Colmar Goltz

(Freiherr

von der) V. o

4

f

1

wcoo. Google S _L

unb

bie ۟rkipd|K Srnree.

ine friegsgefcfyicfytlicfye Stufcie

Colmar

2Rit ©fisjcn

ber (SoUj.

£x\)x.

unb harten

»erlitt

in ©teinbruef.

1898.

Grnft ©tegfrieb Mittler unb elibaba, ftelbherren jettigte, tote

unb guab

faft

pemna

unb

fortan

meiere

5U Unrecht

erlitt,

bergeffen.

Sage be§ beinahe ununterbrochen bon

3)ie traurige innere politifchen (Srfchütterungen

ben ©liefen

ber

^eimgefud)ten

entjogen,

SBelt

bafj

SReidjeS

t)atte

Slllem

trofo

boü*enb$

eine

grofce

2eben§fraft im Sürfiidjen SSolfc wofmt, unb bog in biefem unb

bem

jumal

Sah^chnte,

berfloffenen

frifdjer ®eift ber S8aterlanb§tiebe,

mut§§ ftrebt.

ber nach

wef)te,

; benn

3eit feiner SHeugeftaltung fo lange 3eit angehörte.

28er

©lege«

weife,

härtere Jßrobe

ungletdj

eine

welche

ift,

i^rcS

ftdj

niajt SltteS getrau.

te$ SBebürfnife allein beutet fdjon

bem gelbjuge

SBaS

tragen.

bie ©reigniffe ber Beiben legten

merfenSroertfjen moralifdjen Auffdjttmng an.

fersen

Armee

ben 9Beg

gute

Abenblanbe

ber

ju Reifen.

93crtc^t*

ber

Bei

fein £inberntf$ in

SBergteidt)

burdt)

t)eute

fidt)

bem in

©uropa

eS in

ertr-eiterte

(£$ gieBt

fadtjfunbigen

£t)effalien ju berichten Batten, lautete toeit

beftetjenbe

Brüden.

bort

ben Aufenthalt

$age§blfitter

niffen rotrb gemijj nidjt berfefjfen,

bie

Krieg.

Cfjeffatifdjc

lein

©ine (Senfur

ift

DBerfommanbo

aEerbrng« geübt roorben; aber bieg einer

»rmee im

%tti>*

bie ftütjrung Beeinträa)tigenbe UnjutrftQlid>letten

Kecr)t roirb

netjtnen raffen, attju

Ieict)t

ba

fonft

oorfommen

fönnten.

Digitized by

Google

L

3We

U3übümarfjuttfi[*

(©telje Uc6erftc^t3ffij3e.)

»gteie unmittelbare SBeranlaffung $um Erlege war ®ried)i[tf)er

Gruppen unter Dberft

begriffenen ®reta

om

14. Otefauot 1897.

bie

bem

S3affo8 auf

man

SSenn

Sanbung

in Slufruljr

trofobem

nod) ganj ollgemein an ©rljaltung be§ gtieben§ glaubte, fo lag

baran, bafc

bie«

1885 unb

oerlefcung gcbulbet



$robin$

bie

aufgegeben

menn man annimmt, baß neueften

£ürfifd)en

o^ne

fjatte,

ju wagen,

if)rer SBertfjeibigung

ber

£ofje Pforte

eine blüfjenbe

bie



eine

einen

©ebtet«*

ajjnltdje

fdmn autonome

freilia)

(Sdjtoertfiretdj

5U

9flan mirb gemifc nidjt fehlgreifen,

Erinnerung an jene trübe Epoche

©efdudite

©riedjenlanb

roejentlidj

ju

feinem SBorgefjen ermutigte. $)ie[e

bie

Meinung

änberte

fid)

2Robilmad)ung öon einem

befohlen tourbe. ntd)t fo

^n

nur

einem ©eiradjt

äugleid)

mar.

baS £ürKfd)e

roäfjrenb

eine

mar

aud)

als fdjon

am

15. gebruar

ber Sürfifdjen Sanbmadjt

1885

gefd)efjen,

obgteidj

fdjnell.

Singriff auf

^atte

$ie(jnltd)e3

ntdjt,

SStertel

ber

fernere eine

mar

ber Slugenblicf

föeid) nfdjt fdjledjt

für

einen neuen

gemäht.

Saffelbe

eben beenbeten Slrmenifdjen Unruhen

politt|d)e

finanzielle,

Grifts

mie

fie

§anbel unb ©anbei lagen

burd)gemad)t, bis

baljin

fonbern

faum

oöllig banieber,

je

unb

nid^t

aud)

bagetoefen bie

©elb*

Digitized by

Google

Per (DjeffaUföe Krieg.

6

Staat,

&rebit$

feineS

angefommen

unb

meljr

nidjt

audj

Xtnge,

aber im Orient

mie eS

gefdjafj,

festen,

als

feiner

$filfgmittel

ber

internationalen

©cpmm

behauptet

man

roeifj

fei

ber

überhaupt nodj Stieg ju

fäljtg,

in

oberf(ädjlid)en Seobadjtern

©3

am 6nbe

erreicht.

beraubt,

mürbe

5)ie8

führen.

®rab

ben äufcerften

not!) Ijatte

ja

bie

ju Reifen, unb bie %xt,

fid)

baS

!ann jebem Sanbe,

bon

*ßreffe

ftanben

Sage

in är)nlicr)er

fid)

befinbet, als SJZufter bienen.

$)er

gierung führten

lefcte

SBorfct>u|,

geteiftet,

mar

jum

nict)t

metdje in 93etrad)t

ben bie SBanque Ottomane ber SRe*

ßiete.

fommen

für

einen Stieg

ftäbtifdjen

merben nur

©ummen feit

e$

fafj

OSman

bi$

in

;

fic

äljnlidje

bor,

MminationSpunft

bilben,

ift,

menn

erreicht Ijat,

£anb.

burd)

93eibe

finb

®efjalt8abaüge

*)

Äriege nit§t

unb brang

nad> ben be*

unrichtig.

im

(SintgeS (£ine

©taatSfficfel ben

2luf beibe legte bie

f)at

benn

gebitbet,

bie

bie

Regierung erfte

^meite

mirb burd)

aud) a(3 Ärtegärninifter ni$t

bei bem im allgemeinen ©ange ber 2Umeeange[egen&eUen naa) bem 9iufftf$en

unbebeutenbe SSecbienfte erworben, unerroünfa)ten

bie Öeere

Offiziere

©er $elb »on $len>na

fie

in ber *ßenfion§faffe.

Sßrtbateigentfmm ;

ber

ift

jeberjeit bie lanbmirtfrfdjaftUd&en

§ülf3faffen (Caisses agricoles). bie

jc^t mieberfjolt

inbeffen

9?ad)ftbetf)eitigten

mie eS natürlich

gunbgrube

ben fjaupt*

SriegSmmifterium

aufgefpeidjerten ftriegSfc^a^e*) ging

mürbe aud)

ftimmten 93erftd)erungen ber fidj,

%m

®ie SRär bon einem geheimen bort

biplomatifctje 93erid)te

©etb fanb

^n

famen.

auS.

ben laufenben Söebarf notljmenbige

für

t)aben.

um

S8etract)t

beffer

$afd)a8 3eiten

früher aflgemein

%n

nur ganj geringe SBeftänbe bor,

fid)

in

nidjt nicr)t

befdjeibene,

gelegen

©elbinftitute,

tonnten, bermeigerten bie $ü(fe.

ben $robin$ialfaffen fanben bie

großen

anberen

^ICfe

SSer^anbtungen

neue

»erbraust;

eben

rccr)t

bie jebod)

geroürbtgt roorben fmb.

Digitized by

Google

Die ITTobümad?ung.

I.

Aber 9?ot§ fennt

Beiträge ber Sanbmirtlje.

ber ©taat ©elb brauchte, iebodj fo

toaS

metlen

fefjen,



fann

tote

bied

fd^en

fie



bie

bafe

unb

bem

cinft*

ben Sanbmirttjen

eine reiche (£rnte

toirb

Ueberflufc

Regierung

$ie Sßenfionäre mögen

burdjfjelfen,

ftcr)

©ebot, unb ba

benu aud) im legten (Sommer

3um

ift.

natürlich,

gehörte.

menn'g ©ott mttt tote

erfefoen,

ntctjt

trjr

lein

anbereS auftreiben tonnte,

fein

am Snbe ^ebermann

fanb e$

natjm,

7

ben ©traben

trjatfädjltd)

ge*

©etoaitaft ba« 2Käntel=

djen ber SBorfctjufjform umgehängt.

mar

©nblid)

e$

auet)

babet

otjnefun

man benn §cere8

9JM

bie

buret)

Beiträge

3)a8

finb

Hingen,

in

unb

mürbe erf)öf)te

fo

beS

an bem i^nen für ben gaftenmonat

©efjalt.

3Mnge,

benen

fretmittige National*

unb 2Honnf(f|aften

ber Offijiere

einen flbjug

©efefcmäfjigfeit



ber Sreiroittigfeit

genommen,

allju ftreng

nid)t

SRamafan ausgezahlten

unb

bie fogenannte

noctj

für 83olf8bemaffnung ba.

anleite"

bem burdj

treibe

pebanttfdje

©ermähnten grauten mofjl aber

Orbnung

red)t ungemöljnlid)

2Rof)ammebaner meber etroaS be=

ber

fonberS S8errounberlicr)e8 nod) gar UnrectjteS erbUrft. SBie

Ijocr)

bie

fidj

foldje Söetfe Befcr)afft juftellen.

18

biä

fein

2)ie befannt

20



r)in,

(Sine

Mobilmachung

©rreitmadjt

um

faum überf abritten morben

aufgeteilt

fonnte,

unb

bie

fo

rooljlfcile

$a$

^aben. of)ne

bie

fremben

©umme

unb bennod)

bamit

tf/atfädilidj

bie Armeelieferanten,

nid)t ernähren

geringfügige

fo

in8 ©emietjt ju fallen,

anbere SKacl)t ber SBelt mürbe auf ftarfe

auf feft*

etma ber einmalige SageSbebarf für bie mobile

ernftljaft

ifjre

bie

gemorbenen Angaben berufen auf ©crjäfcung,

©treitmadjt $eutfct)lanb$.

Sürfei

mögen,

fjaben

ferner mit 93eftimmtf)cit

ift

9Kifltonen üHarf merben

alfo

gar nidjt

belaufen

9Htttel

mürben,

beftritten.

Art

©cfjiffe,

bie

bie

ftetne

eine äfmlidj

SSor^nnbene

man

fdjeint r}at

reichte

$eere8maffen

meldje

man

für

Digitized by

Google

Der

8

Cffeffaltfcfje

Krieg.

ju bejahen *)

bic £ruöpenüberfat)rt unumgfinglid} nötfjig fjatte,

ben

aud)

bereinaelten

unb

gemäfjren,

mar

mefjr

9J?obi(macf)ung8au§gaben troffenen

^robinjen

unb Beamten

Dffijieren

nid^t nöttjig.

3)ie

forgen.

angeorbneten SSorau^a^tungcn

ber be=

baju wußten bic

HWittel

fommcnbc (Steuern

auf

ju

bie Meinen laufenben

bie einige Anläufe bon $ferben unb Sttaterial bemirft, ©eljälter bie

unb (Solbatenlölmung auf gamilien

jurücfbleibenben

bem

ober

bie

3«&mft

bermiefen,

be8

Rimmels

(Sdju^e

unb ber greigebigteit mol)Il)abenber SRaajbarn unb greunbe an= oertraut.

— ber

Slufjer

©runb

jweitcr

ber

©elbberlegenfjeit

Pforte

tolifdjen £anbmel)rbataillone

bereits

unb

^Betrieb

ju ben

tuieber

guten SSitten

ifjrer

5°^ nen

gemeine

8U

Unjufriebenljeit

crfct)U)cren

e

^ en

baß

>

mußten

bie

Um

morben.

fie

im jefct

ber 2t)at biel

in

auf gegnerifäer (Seite

gute Sitte

Sanbe

auf=

IjerauSgeriffen,

geftört

mag man

biefer

im

bie Slna*

fet)Ien

unb

2Robilmacf)ung

all* feljr

mürbe.

Sobamt (Sultan

©efer

auSjurüften.

n

biejer SBorbeljalt

Ijeimiföen

etwas madjen

gilt,*) mofjl

%xtt folfc^e

SHbanefen

bie

nur

ober

war

ber Eroberung

feit

Wenig

bie

unb

ber

Oberbefehl

SHücfyuge

bie

92ot^faCCe

ba|

Slrtifel,

©idjerlidt)

geinb gebrungen

fein

auf ßüge

5)ro$ung audj

bieje

3RerEttȟrbig

ber

bei

fid)

ftanb

fo

Gine

ging e8 weiter.

fo

erfd§offen ju werben.

oljne SBeitereS

SluSfidjt,

nietjt,

unb

bon Mrttfeln eröffnete ben „gretroitttgen"

töeilje

angenehme



25

im gaße ber

fid)

greilicfj

Werben

bie

„Stfouaben^" im regelrechten HngriffSfriege auf feinblidtjem öoben geringen

bon

fdjäblidfj

unb bafür bem Kampfe

SRufcen bringen

SBilbfjett

fein

ber

beriefen,

3n

fann.

fdjaften aber !önnen

fie,

bem

SRufe

ber 83ertljeibigung

gut geführt,

einen (Sljaralter

be$ gan$en $eere$ nur

ftd&erlidj

tfjrer

©ebirgSlanb*

(Srftaunli^eS

leiften.

©intgermafcen bebentltd) bleibt ba8 Aufgebot immer; bie SBaffen

unb

in

finb

letzter auSgetfjeilt

ganj Albanien

mohammebanifdjen





gleichgültig,

tjerrfdfjt

benn

wieber jurüefgeforbert,

als

im

ob

3ug

ein fräftiger

chriftlidt)en

ober

nadO ftaatlidjer

Autonomie. ^re^nttc^

amib8

oud)

billig

Sift bebarf ber

ber SfriegSlunft

©runb



eS

mar

laffen, ber feinen

Abneigung Sultan

fennenb, rnufe

man

regnete

man

fagen,

mit

aud) bieSmal in ä^nlidjer

$)artn

aller Stnfprüdje.

überliften

mirb

fidfj

Sludj bie

Stärfe als ftdjeren UntergrunbeS; biefe

alte Siegel

im

Ijat



Sd)itffal

©ried)enlanb& eine

SBäre bie Slrmee jmeimal

unb

bie ÜNittel

gut bemaffnet, tüchtig auSgebilbet, fo

fo

unb in

erregt

(Regner fürchtet

frfiftigung erhalten.

fiel.

®rieg

urteilt,

^robinj ge*

eine

$)ie

unb bebeutenbfte geiler; benn

immer nur derjenige

fie

einen

feften

5« gelangen.

3**1«

Sluffefjen

ben (Erfolg unb auf bie ©emäljrung

lag ber erfte

al$

jum

burd) Sßaffenlärm SBeife

ber

»aljtfctyeinlidj

Ärieg

mürbe,

baburd) ertlärt

nicfjt

(Geltung erlangt.

einigem Slnfdjein Don gutem Slrt auf

ofyie

biefelbe

gegen

II.

unb menn man

e$

im Stillen

fonnte baS Spiel

gelingen,

baju fehlten fd&lagfertig

fo

neue 93c=

ftarf gemefen,

nid)t

unb



,

ferner

bi$$iplinirt,

audj oljne bafe ein ßanonenfdmfj



Digitized by

Google

Die Vflobxlmadfunq.

I.

$ie

iljm Blinb

berfaflen

nun

21(8

©türm

unb

bermicfelt

®runbe

erfjob

baljin,

aber

ber

fie

geinb

ungeftraft

über

ber Crntrüftung

bie

ft>ftematifct)

be§

werben

Unt^fitigfeit

Site ^nbienftfiettung

mufjte.

auf

52:ürlifcr)en

eigenen (Seemadjt, fo bafj nolens volens ber Schein bon tüd)tigfeit gerettet

beutete

ba& er

in meiten Greifen

fid)

galt

toerbficr)tig.

für

SHarineminifter $affan $afd)a

geheime SBünfdje

lief}*)

ein

%q

©rofjfjerrn au§ biejem

$reta getanbet mar, SÖotfeS

Saljre 1876, toie bie 2Wilitär*

gegen ©ultan

ergebene

feine« ©cbietcrS

ftieifen.

mar im

©rtyebnng

bie

bem gegenwärtigen £)er

nur ju

Sürfifdje glotte

in

fdjute,

bon beiben 2Räc§ten Vorgenommenen

bie

audt),

3ur üftungen

maritimen

SHe

jur (See Ijaben feine ©ebeutung gewonnen.

©reigntffe

(£8 genügt beSljalb

29

ber

Kampfs

bon jWei

®efdjwabern unb einem 9ieferbegefa)waber jur 931ocfabe Kretas

würbe befohlen unb bie8u$rüftung, 2)a3

1.

Sßanjerfregatten,

5

fcorpeboboote

$aS forbetten, aufcerljatb

gut e$ geljen Wollte, begonnen.

©efcf)Waber jä^tte nad) ber urfprünglidjen 5Inorbnung

3

©Riffen im

fo

1

^anjerforbette, 1

nebft

®reujer

unb

Sorpebojäger

1

unb

ben

bienfttaugltd)en

3(rdf)ipet.

©efd)Waber foUte aus 2 $an$erfregatten, 2 ^an^er*

2.

10 Xorpebobooten

befielen,

unb

ben £>arbanellen

in

bon benen an

ber

ieboct)

5 bereite

iefe

*) 6eit

$om

nic^t

bem

me$r

Jtuffif cfjen

tmdjttgen

SPiinifierlrifen

blieb

ber $fo§»

Kriege Raiten bie großen $anaer baS ©olbene

1889 bem ©e* $af$a8 2o&n für

oerlaffen bürfen, bis auf aroei, u>elc$e

föroaber unfereS ÄaiferS feine

ftlotte.

im Saufe

entgegenfahren,

biäfreten

2>ienfte

überbauerte,

fietö

unb mit ben

fcaffan

mar e§, ba& auf

er

allein

fetü)er

atte

feinem einträglidjen ^Soften

oer*

§öd)ften ©f>ren überhäuft mürbe.

Der

30

rüftung§arbeiten

mannigfache Slenberungen, bic inbeffen U\n

Sntereffe bieten.

tpcfentlic^cs

3Sie

im

nodt)

(DieffaHfd?e Krieg.

ber

bei

ßanbarmee mürbe aud) auf bet flotte

iefct

9lugenblicfe ber -Kott) eine fieberhafte $f)ättgfeit entfaltet, bei

man

melier

Iteffel

h crna h m »

9Kittel

bie

mürbe

Slrmirung

mangelhafte

mo man

buref)

auSgetaufcht, SRafchinen reparirt

$>te Sorpeboflottille,

1886

unb

entftanben

am

erft

jc.

am

berhältmfjmäfjig

batjer

ergänzt,

ben SBirren bon 1885 unb

feit

im

beften

unb ging nad) ben

18. 2Rörj au3

3)te

fanb.

fte

Küftengefchüfce

fcarbaneflen.

aS

^anjergefa^maber folgte unter allgemeinem Subet ber

1.

jmei £age barauf.

(jauptftäbtifd)en SBebölferung

einem furzen

üftadj

Jöefucf)

ber 33efifabat blieb bie flotte

in

mätjrenb be§ Krieges in ben 2)arbaneßen liegen, roenn nötf)ig,

Batterien,

ju

(B mar

unterfiüfeen.

eine

bie«

bem deutfehen «Sie

um

bie (Stranb*

ber durchfahrt

ber SBerhältntffe

an melier ein $auptberbienft

Abmiral Kalau

SÖ?arinemftrulteur,

$at

Anbetracht

in

berftänbige SRafcregel,

fe^r

bührt.

ber 93ertt)eibigung

bei

Saufenben

möglichermeife

bon

ge*

$ofe,

b.

braben

@ee=

leuten baS Seben gerettet.

$ie

©riechtfehe Slotte

3 neue, 2

sohlte

ältere jan tfurtaran (@eele rettenb)

2ürfifö)cn

nQ d)

in benen bie reiferen Drtfdjaften

©rnä^rung ber Gruppen

einige Littel jur

bie borfjanbenen

fjerum,

3 a Ö 0* a

fort.

liegen, bie Unterfunft möglid}, SBaffer borljanben

Sanb

1894

aber bie gertigfteflung be§ fdjmierigen 93aue8

Trennung nod)

befielt bie

SJtejjobo

%al)Xt

eine Sinte für

über $obra unb Sfdjepeloba burdj bie £anbfd)aft

©rebena

Often,

jur 3eit nur eine

biefeS UebelftanbeS,

au8,

im

Sfjeffalien befielt

burdj ben berühmten $)jan*Äurtnrans$afj.*)

mürbe

$ie(rei$t$um

ber

ba8 gefammte ®rieg§tfjeater in

tfjeilt

£anbf haften:

unmittelbare SBerbinbung,

einjige

Sßrobinjen unb aud)

ift



beträdjtltd).

jroei

einer Slrmee {ebenfalls meljr

Sürßen

mu?"

einer

gegen

geroölmlidjen

„3ft 9Ucmanb,

»iclfaö)

für

fteile

ber

2öege,

^affagen k. angeroenbet.

Digitized by

Google

Das

II.

Kriegstbeater.

beftimmten Strmec

®riedjentanb

35

nalje

Junta!

fic§

(Slaffona

ju*

fammcnjic^en. 9(18

Sa^c

im

1886, mäljrenb ber bamatigen

SBertoicfelung

mit ©riedjenianb, Hdjmeb (£b,ubS Armee bort aufmarföirte, fic

Ijatte

nodj große «Sd^rofcrigfcitcn ju fiberroinben.

Au8 bem Snncm

AnatoIien8

gerufenen SRebtfbataittone, ©ebirgSpäffe, naa) ber

ftitfte

$ie für

be§

um

Ijinab,

unb

bon bort

bem $afen bon galonif

ber

Türfifcfjen

2Wad)ffouff&

itjrer Tragfäf)igfett

3500

ben größeren Dampfern bon

toerben.

Stuf

3800

©efjalt

fdjtfften

fidfj

berfdjneite

bie ftürmiföe

bereitgeftellten galjrjeuge

mußten bis jur äußerften ©renje

belaftet t

Transporte

Slotjb

Defterreidjtfdjen

©efeUftfjaft

bie

ben SBaffen

ju

im SStnter über

(Seefahrt burdf) ba8 Aegäifdfje SReer nadj)

$u beginnen.

bie

ftiegen

tfjetttoeife

mieberfjott

bis

weniger als brei

nic^t

ober gar bier Bataillone mit Artillerie* unb ^abatterieabttjettungen ein,

fo

fcfnjfcen

baß

big ju

fidfj

burdj bie unruhige (See

lang

mußten

Kapitäne tjolje

(Sinjelne

bie

$ie Auslobung mürbe

faljen

fidt)

auf

erfctytoert.

maf)re

Tage*

ben offenen SRfjeben

mürbe, 93oote nieber$ulaffen.

fogar

33erfd)iebene

gelungen, nüeber umjufefjren unb

@ee ju geminnen, um matten

außerorbentlidj

tt (El^fffalifdje Krieg.

ber Hüffe

über bic ©ebirge bortfjin führte.

Ijer

Armee würbe bon ©alonif au8 (n

unterfiüfcten.

barauf redjnen, bafc ber

geinbfeligfeiten,

©iefe Hauptmacht

ber ©ntrourf gebaut,

darauf

fielen mürbe,

Sariffa

nur

roär)renb

hinein,

man

burfte

beim

Hauptmacht

©ried)ifd)e

©ebiet

2ürtifche

2Kit ziemlicher Sicherheit bie

ftärfere

ber cntfct)eibcnbe 33orftofj über

aud)

an unb nahe ber Äüfte

e

©u$onen*33ataillon gefangen nahmen, einen 9iuf gemacht, feitbem

aber feine Gelegenheit mehr gehabt, ein höheres atüoeS

ju führen, ba er eine 9lebif=$)iüifion in S'leinafien

SRembud) $afd)a

ju

gehört

emporgeftiegenen Generalen unb

ohne

enipaffe,

ein

fdjob

felbftänbigeS

flalabafa

*)

**)

gleichfalls

linfeS

ftarfe

unberitten.

unbattteu.

16 Ba^

un b $Uipf)afa

foroic

im

Soften an bie ©renje unb

(Seitenbetadjement

t>or.

£auon 1 Saoon 3

9Kaüromid)ali3,

9 Batterien unb 2 ©eniefompagnien,

nad)

ftontefoS

unb

Der

fe

Sluf biefc

o.bcf|alifd?c Krieg.

bilbetc bie Slrmee

4 ©nippen, bic ©ro* bev

beiben Xioifioneu in ber TOitte unb auf jebem ftlügel eine borgefdjobcnc 9lbtf)eilung.

$m

©an$en

aalten

32

bie

16

Bataillone,

9 @3fabronS unb 4 ©eniefompagnien 42 256

Batterien,

Wann, 730

Leiter,

96 ©efaüjje.*)

Den

Dberbcfd)! übernahm ftvonpvtn$ STonftantiu, atö

(£l)ef

be§ ©enevalftabeS rouvbe if)m Dbevft ©apunfafiS, ©ofnt be£ 1886 bic Slrmee

liefen buvcf)

bic

gebilbet, beftanb

unb

1

©eneralS gleiten 9?amen§, beigegeben.

befetjligenben

$03 SorpS Pon

(SpiruS,

bic 3.

gelbbibijfan,

Gruppen be§ ©enevalfommanboS bon

im

SBefctit^

9)iiffolungl)t

au§ 15 ©ataittonen, 8 Batterien, 4 ©SfabvonS**) Pon

©eniebataiüon

5

Mompagnien.

ftanb,

Pon

Dbevft 3Rano$ befehligt, an ber (Spirotifdjen ©ven$e Pon Äalartjtne

ab

längs bev 5(uta

unb

um

ben Slmbrafifdjen ©olf Ijerum btö

Seine (Starte betrug 22 438 Wann, 240 Leiter,

nad) Slction.

48 ©eief^e.***) 2lu|evbcm fdjaaven

in

3um

befanben

fiel)

beiben

bei

Pon Sariffa roaren

(Sdutfce

vorgenommen roorben, menn aud} feftev on

8000

2lu§bet)nung nüvblid) ber SalamoriaS in ber freien (Ebene.

rourben

jefrt

burd)

Stfjüfcengräben

©renjlinie tuarf man, aufeer ben Käufern, nodj *) 2lnlagc

»on

SÖerfdjanäungen

3

entfjcilt

bic

oerbunben.

$luf ber gangen

fcf)on beftefyenben

auf.

Orbre be

2ln

einer

m

Sic

33lotf;

feften

beroegbareu (5vb=

bataille Der Öriedjiföjen Slrmee

Stjeffalien.

X

**) au on 1 un beritten. ***} Slnlaac 4 enthält bie Drbre bc bataille be§ Öricüjifdjcn

orps

uon ©piru6.

Digitized by

Google

Her 2iufmarfd?.

IV.

fd)id)t



fefylt

auf ben felftgen $öf)en, aber lofe Steina

freiließ

®erbH

unb

gefd)ie6e

73

bienten

aud)

1886 jur

fd)on

fc^iiellcn

£crfteßung bon ©ruftrocf)ren. Stjrnoüoa

SJei

im 3ggo§paffe unb enblid) gegenüber

ferner

mürben Söattcrieaufmürfe ober Chrbmerfe

^ßrebefa

SDMunapafj, fafjrbar gemacht,

$empe

bei

mar

auf ben

?lu§gange

am ©ingange

bie urdjbrud)

ftanb, geftaffelt,

ba bie geinbfeligfciten fdjon begannen, ben Slbmatfd) biefer

bliefe,

(£r

bie

Samafi

$ioifton, bie bei

fo

fjätten

übrigen«,

einer

bei

anfommenben Gruppen-

bie

,

£eragl)i$-3;f)ale

geftout,

ftatt

einanber

5u nüfcen.

£a

ber Slufrnarfd) in allen Gü^elljeiten oon ber $>auptftabt

aus beftimmt morben f)ier

bie

jeboef)

fo

ift,

feinen SSormurf

notljmenbige

SBorou§fid)t

orbnungen gefegt $u boben. SSerfffiltniffe

fennt,

mol)l

batf

man bem

$n

machen,

unb (5§

benfbar,

Oberbefehlshaber

Äonftantinopel

(£inf)eitlitf)fett ift

bafe

für

in

benjenigen,

fdjeint

ben ber

9ln*

bie

ber Mufmarfd) ben Vor*

Digitized by

Google

IV. Per 2Iufmarfd>.

be§ mit ber SRobilmadntng betrauten ®rieg$miniftcrium§

fd)lägen

unb

entflammt,

bog fobann ber OperationSentrourf

®ommiffion im ®roßfjerrlid)en

©obann

@$

üHotr)toenbigfeit,

unb

ber

©d)n)ierigfeit

baß

aufbringt,

bieterifcf)

ober menigftenS Slbfidjten

ber

bie

itjre

fid)

bem

mit

Unterbringung

iljrer

bie jur ftüfjrung

im ^rieben eingeroetfjt

tote

eine ift.

fpät.

511

Ijeute

ber ge=

beftimmten ©cneralc,

£>eere§leitung

telegrapt)ifd)e 33efef)le,

aud)

$Inmaef)fen

©tob«ct)ef§ fdjon

oberften

burrf)

morben

fjinjugefügt

mar

ben



f

baß ber an

ftd)

burd)au8

©ebanfe,

richtige

ber

Selegrapf) pon ^ilbis nad) Glaffona trug, burd) ©dnoiertgfetten

be§ ©elänbeS,

SKaßregeln bie fid)

gefefyene llmftänbe,

be$ ©egner§

ober

au8 ber ^erne

unausführbar mürbe, möglich aud}, baß irgenb falle

Ruberes nod)

oortfjeilhafter

erscheinen

e§ übel, toenn ber Oberbefehlshaber fid)

SBeifungen gebuitben

an

anbere unoorl)er=

nid)t erfennen

ließen.

bie ifun

begutachten

foflte,

äußerte

„2Ser einen folgen ^ßlan mache,

SaS mar

farfaftifd)

Statut

mar

zugegangenen

t)ielt.

9U§ ©eneral ©euerer beS jungen Sonaparte plan

ließen,

toeldjc ^totfehen*

er

fid)

ber

turj

follc

it)n

erften

getb^ugö^

unb bünbig baju: aud) ausführen."

gemeint, enthielt aber eine bef)er$igenSmerthe

Digitized by

Google

Per

70

umgcfebjt

aud)

bic

föcgel,

foH, ber T)at

2Benn

„2Ser

gilt:

. Regiment. ***) Sie Ginjelffeiten über bie öriedjifdjen Stellungen geljen au§

biob,cr

oeröffentltajten üBeriajten

niajt

beuUia) genug

fjeroor,

um

Angaben maajen ju tonnen. Gs mufj aua) bafjingeftcat bleiben, Gruppen bereit« am 18. früb, jur Stelle waren, ober ba$ Öefed)tSfelb erft im Saufe be$ Äampfeö erreichten.

fixere

ob

alte !uer aufgeführten

Digitized by

Google

5cr

90

Tic

2.

fin

€etamf.

2Jienltf.

.1.

Xioiftong Artillerie.

2 1

'I

1

er

ber Sibifion

unb ber SübifionSfabatterie

ben ^Batterien

91

'I'

eöfabron.

SBet;.

2(n>rctl)if[ar.

Vtx

92

in

jofort noct)

Krieg.

SÖemegung unb begann, auf $ambtt,

in ber

bic ©rtedjen

gelegenen

(Tt}cf|alt|djc

im

Don

Söefi

unb

#üj)cn

betreiben,

S8ct)§

mit feinen Angriffen.

monbfjeflen 9?adjt

brei ber

entroidelte

gegen

fid)

fanb

(£§

füblidt)

^ßafsftrafce

3unäd)ft

®a§

biefelben.

geuergefedjt begann unb bauerte mit roed)felnber Sebfjaftigteit fort. 2111c

fieben Bataillone griffen

Unter

baffelbe ein.

(Man unb

ftalfanbelcn*), (Sicnifca, (£$

Ijcrbortfjaten.

unb nadj

nad)

befanben

itjncn

gelang

nod)

ber brei $bt)en nrieberjunefjmen. fid)

am

bie

Sßrifiina,

ber

toa'ljrenb

bie nädjfte

ber Sßafjftrafjc

9?örblid;

nid)t berloren

91m SKorgcn be§ 18.

befonber»

fid)

Sßadtjt,

fjatte

unb ber 2Hcneffd)c

21bl;ange ba§ Bataillon Sllfefi gehalten,

£cpe mar überhaupt

einer Sinie tu

in

bier ^Ubnneftfctjcn,

bie

fid)

gegangen.

SIpril führte

föija^aidm, ber

91rtillerie=

gcneral ber Sirmee, berfönlid) bie brei ftelbbatterien ber 5>ibifion bi»

b&

jum

bor unb

liefe

Slfjofufd),

öftlid)

ber (Strafte bon (Slaffona,

ba§ geuer gegen bic Ijodjgelegencn ©ricdjifdjen

fie

(Stellungen eröffnen.

bon ber Siefe herauf

Slber bie§ er SRefanapafj

£aS

#anb.

oon SWeluna"

„Schacht

ben

fübtid)

unge*

in

mich-

bamtt mieber enbgütttg

in

2:urtifct)c

in ben 3eitung§bertd)ten

morben

bezeichnet

ift,

mar

Sörignbe ättaftrapaS

als

bem ©ipfel

^tn,

beS

bebeutenben

genannten ^Ifrotirion- ober Sftitirt=93ergeS, (SS

blieb.

ift

bie

X$effaltf$e (£bene paft nach

©cbirgSmaffe,

borfprtngt,

bie Roheit

beren Oftfug

feften

unb

melcher ftarf

ben gcraben 2Beg

bie

beenbet.

öon ßirbioua, Sßtrnar £epe, 5ßapa ßioabia bt§ ju bem fünfte SoSphaft

oor

furj

brauen $ll6ane|en, bte

ber $of}ftrafce

$er Setnb

ber 9iad)t räumte bie

in

SRoet)

fiel

roe!d)e8

©efecfjt,

unb

abgemiefen,

enblict)

ftümem Anlaufe ju nehmen.

fein,

31t

ben

in

notf)

(£bf)em ^ßafcha, ber perfonlid^ auf

mar,

fie

mürben

Sataiflone oermocf)ten

lieft

erfct)ienen

unb

folgen

auf ben

bte Stiftung

ober bte linfe Ötanfe be$ ©egnerS

auch

grontalfampf bermitfett

flfjotufch

Statt beffen erfcf)ienen

93et)

regten glüget gegen Sirbjooa gab,

geuertinie ju berlängern

(£rft

$amty

benen

ätnei SBataiHone,

93

weit

Diel» befefct

in

bic

Dom HfteUma*

£i)rnooo§ berlegenb.*)

ba foroo^l Dberft SSfjaf Sen, at$ aua) ba$ naa)

2fa)ai'fnffar fteran«

gezogene 9iebif«5Rcgiment Äirfaje^ir biefer 2)ii)ifton angehörten, aber bei ber 1. auftraten. *)

Streng genommen

auf biefen Sorfprung

31t

fd)eint fia) ber

Dlamc Mroririon

(tfritirij

nur

Gejicljen.

Digitized by

Google

Der

94

ber 6. 3>ir»ifion

$3ei

unb

ba§

^atte

gegen bie

geuergefedjt

$af(amano§ unb

SöataiHone be§ SDetadjementä fortgebauert,

Krieg.

(Cfjeffalifdje

bie

greifdjaarcn

waren admäljlid) bi§ jur ©renje

biefe

juxürf*

gebrfingt morben.

©bljem Sßafdja wollte juvürfjte^en,

bic

3.

bie Wrmeeartiflerie

üerBtieb

ber

rücfwärt§;

am

fctyltefjlid)

rücfte

ber

roeftlicf)

ber

9?eft

nneber be§

gnfje

unb

tytan

ben Batterien ber

gleichfalls bort, nalje

weiter

am &benb

SDtotfton

jebod)

fie

$ie ßabafleriebtoifton

3ttjotufd).

Säger

beliefj

[c^Iug

if>r

4. 3)toifion,

auf;

großen ©trafjc etroaS

unabhängigen

93rigabe

bei

(flaffona.

Xort war injhu|d)en £affi

gerufen,

2

aud), burdj

$ofdja mit

93erggefd)üfcen ber 5. Eioifion toon

£er

3U

2)er 3.,

4.

unb

artilterie

mürbe

^^

unb

fidt)

überrannte,

befunben bie

öon

fiariffa

matten

itjre

at$

waren

Mrmeegreifjeit

ber ©egner

bie

©renjpoften

an

eibenben ©eftalt, meiere ber gehabt,

bic

für

bie

Sie gewonnene

aud) bie 92otljwenbtgfcfi, für reiben ©rfafc forgen,

offen:

2)ie 3erfplitterung, in meldjer bie

t)atte,

©arge um

lag

unabhängige SBrigabe,

bie

inbeffen nidjt benufct.

51rmee

jjeran*

C&fabron unb

£>tSfata eingetroffen.

ßaoaUeriebtotfton.

bie

1

19. Stprtt.

S ur S^cne

5. SHdifion,

ba§ Dberfommanbo

10 Bataillonen*)

tSfnftrengungen

für

ju

£rofc

ßampf im ©anjen Gruppen

bie

fct)r

*) £ic Srigabe ie 2Jiunitton3rcfen)en ber SotaiDone waren bereits sunt größten

Xljeüe

oerbraudfjt;

Sorrdtlje

bei

bie

eiaffona

2>iüiftonen belaffen.

Ratten

2)iefelben

tyre

nod)

mujjten

jurürfgeffaltenen

jefct

Ijeranfleaogen

werben.

Digitized by

1

I

o o

ftw-fc^^lr« ^»

.^^^W tni4^V ^ttf t-vw^

Digitized by

Google

Kämpfe an

V. Vit

fcebeutenbe getoefen.

2)ie

am

SWetunapafj oertoenbeten Bataillone

com

ber 4. ®it>ifioH Ratten

95

bcr (Srci^c.

27 ©tunben

17. Slpril abenbS ab

ununterbrochen im Kampfe geftanben.

@o

begnügte

Oon

?ßaffe§

ftd}

bem

§u

Befeftigungen

Austritts

unb

in

felbft

(Seiten ber grofjen

unb aud)

rücften naher

bic

SiOifion

5.

im Sager an ber grofjen ©trafce (Slaffona— SWeluna

bem

Sefüee beS

redjten glfigel

XeragtjtS,

(Stellungen

ftörften

biefelben

fid)

bie

fteefte

bnuernb

innehielten.

bort noch-

Sticht

©fompa

©iöifion an bie Berge oon

StjrnoooS füfjrenbe $fab tourbe ihr ber ©riechen

Batterien rücften

Dom SDMunapaffe

gelang

e3, biefelben in

bie oerberft

meld)e

fie

bringenben

im

o(me

anatolifchen

gut gelegenen

Slrtitterieoorbereitung

Befehl mürben

bafjer

*) SBermutf>na)

frei

SD?it

Bataillone

erfefren

auch

$apa

ihr

um

bcr

2. ©iöifion

ju fönnen.

5luf

bie SUbonefen

-Uculje

$euer

blieb

Saufgräben,

$te näher

um

i'iuabta.

[teil

3mei

3500—4000

Oon

3euergefed)t,

hier

unb

großer

©riechifchen

t)invetcr)enbc SBirfung.

ftjftematifdjen

^oct)

öerfperrt.

5U biefer ^ibifion ab,

au§ einer Entfernung

nur

faffen Oermochten,

D *e

benn ber nach

ben

buret)

©teHung 3U bringen*), aber

unb

oer=

(Srfic^ttidt)

ge6annt;

an ber Befd)iej$ung Jener $öhe theil$unehmen.

gegen

im

it)re ftarfen,

mtnber mar auch

oon SoSphaft

gelegenen Soften

ein.

nod)

$iüifion

1.

an beffen Ausgange bie ©rieben

Oerfctjanjten

ungeübt

bc§

befefoen

$ie Gruppen

gufje berfe!6en jufammen,

?tuf

auf ber ©üboftfeite be3

bie

Sperrung

jur

auf ber $öf)e anzulegen.

richtete fid)

2.

bamtt,

©rieben

unb Batterieaufmürfe 5U beiben



Oftfufje ber Sßafjfjölje bort gelegen,

bie

rourbe

Armee

$aballeric

am

20.

jögerte nod)

April bom

immer mit bem

auf befonbere§ Setreiben

ritt

eingetroffenen £eutfd>eu ArtillerieinftrufteurS

©rumbeforo Sßafdja unb

jur

9Wef>rere

AOgemeinen

im

erreicht,

Aber

gefunben.

frei

au§

22. April.

bliefte

am

(Sigaria),

bem

bermodjten bie

Aud) ber

$jelat ^afd)a,

SSom aftetunapaffe

$orf $arabere

bie

für baS Artilleriefeuer blieben erflere

ftfjettertcn.

am

auf

gegen

SBrufttoefjren

unb

Artillerie*

finale

Allein

bor ferner erreichbar.

roie

fommanbeur ber

einem

tocrg(cicr)t.

befteljenben

^nfanteriegejdjoffe nidjtS,

burd)

20. nadj=

Infanterie* unb

Sigfjam

©libe

bon STlberj^ot

nirfit

22. April.

ein lebhaftes

©etöfe

beffen

UebungSpIajj

19. April

^afdja führte gegen bie 93er*

l^onjungen auf ber #öfje bon SoSpljafi**)

am

am

bie $afi

genannt. Sie ^Iateau=

unb

ift

oon einem

©riea)ifa)en SJlod$aufe gefrönt.

Digitized by

Google

t

I

(

Digitized by

Google

V. Die Kämpfe an ber (Sre^e.

fanonirten

$iefe

Entfernung

grofee

Sie

2Rati.

bei

SBerfammlungSformation

in

SWätje

auf

Batterien

©riedjifdje

borgefdjobenc

weit

burd)

ber

^Bataillone

33rigabe

4.

unter

folgten

gegen

3U

nahmen

nid)t3

©mfteS

SßafdjaS

unb

meljr,

unabhängigen

ber

um

fflefeljl,*)

ßobatteriebtotfion al§ SRütffjalt $u bienen.

bem

Aud)

etforfäen.

unb

biet iljrer

bie (Sbene fofort

e3,

fte

Patrouillen

Stfaim

in

llnbefannt mit

flehen,

$>toifion

big

brei

blieb

9ieiierei

AufllärungSbtenfte grofeen

Sfjeile

enttoicfelte

ober

bie

SBrigabe

ber 3. $>toiftonf) rücften nadj,

©ataiHone gegen ^arabjaltt

feine

mäf)renb

®aratferen),

gelbbatterien

Anorbnung

jmei Batterien

£afft ^afd)a***) mürbe 3ugleidj

über ben ^ajj.

Waim

(£bf>em

auf

ber 5. $toifton**)

»erftärft,

gegen

abermals

Sftaim,

HHati oorging.

3>ie8

führte 3U einem etroa§ lebhafteren ©efctyüjjfampfe gegen bie bort ftefjenben ©riedufrfjen Batterien, ber ftd) *) 9taim }Jafd)a,

nunmehr bauernb baö flommanbo fia), toic

folgt,

eigentljümlidjertoeiie

3)rigabefommanbeut in ber biefer

4. 2)imfton,

in

übernahm

neu gebilbeten Skigabe, wela^e

aüfammenfefcte: 1.

Regiment: Cberftlieutenant

Jjjaunana.

2.

3tefa)ib 33eu.

11/24.

Slntalio.

(Siori^iffar.

Regiment: Cberftlieutenant 3(a)meb

«enbafar.

2lf)cfi.

$Jen.

IV/17.

Ulroret^tffar.

XVIII. ©ajü^en. **) 2>ao SataiHon ßaramurffal, roelajeS 3U

gefommenen }u

^Bataillonen

gehörte,

fajeint

bei

ben 10 oon Sisfata

(Slaffona

aurütfgebltcben

fein.

***) Sefanntlia) t)

Äommanbeur

bec

5.

2)ioifion.

Regiment lafi »ew.

tfrljr. ». b.

öolfr, Tet SfjeraÜföe

ittiffl.

7

Digitized by

Google

Der Cheffalif^c Krieg.

98

ben MegSnactjridjten ber treffe ein geroiffeS Slnfetjen erroorben

mirb er als „®tyaic

fomie

5.,

naef)

£>toifion

Slnorbnung merben mir fpäter berühren,

©lütf

93efel)I

3.



lieber

ftefjcnben

ju bebroljen

bem $tn unb

»erging ber £ag, unb bie Regimenter erreichten bis ber 2)unfclr)ctt nur ®arnbemirlcr,*)

mo

fie



*) ^attä nirt)t eine $erroed)slung mit Marabjalt) oor liegt, mujj ber

Ort Äarabemirler 1

:

tuet weiter füblia) liegen, alö bie Defterreid}ifd)e $arte

300 000 unb unfere „©fi^c" angeben.

Sie ßctoaUeric unb

bie über

ben tyab l)inübergefa)affte 2lrtiUerie lagerten noa) an ber Duette,

SJtati

gegenüber.

Digitized by

Google

99

baä Sagebuch ber

tric

^atfäc^ttch hatte bie

6.



jagt

5. $)ibifion

$abatteries unb SlrtiaertelagerS*'

ber Stä^e be8

„in

für bic Wacht einrichteten.

fid)

(^ombu

$ibtfion

am

Sßafcha)

«in ©efed)t geführt, baS nicht erfolgreich geenbet $u haben

©ie

an

geroann

Jage

biefem

©oben.

feinen

iöataißone mürben fogar gurüefgebrängt.*) ber geinb

fanb

fie,

bor

it)rer

gront

ju

bie

engen gegen ba$ Stempethal hinab

1.

$>toifion

81nber§

falj

bem

öor

e$

aus,

bie

in

fid)

im

welche

ber

$u

brei Dichtungen

au§:

M/

in $t) rt t ia

22. abenbS

frei.

glügel bei

am

20. Äpril „©efetht

2)er Angriff

beS

©leüterochori.

3 im SReöenipaffe, 2

fprach

£eraghi§,

7 Batterien bei $)emir=

auf ben $>öt)en, 2 im 3£cragt)tÖ=5)efi£ee, benen nur 3 Xürftfdtje

faftt

auS einer Stellung

bicht

entwickelten fidj

zeitig

3eragt)i8, t)

Qma fi

antworteten,

©leid)*

ben Sörigaben EimopuloS unb ©molcnöfi

im SReoenipaffe gegen

®h Qma f^

ein SBataiflon vorgegangen

unb

511

®utratepe aug fein.

(Einige 9teferben

bei ®ufcocf)iro8.

5)er #aupt=3nfanterieangriff brofjtc ber ©rigobe $ielal

Dor 2)h° mQ P unD Dem nQC*) *) Selber fehlen

am

5 Sataiüone ber 93rigabe S)imopulo3

blieben weiter jurücf bei ©unifca

«tte

bcr

ber

^Bannerträger

$u beiben (Seiten

unb oon ®utra gegen

im ©an$eu

it)rer

begann

ben Don ihnen

genannten Vorgängen führte.

föebenipaffe

traten

fct)on

erft

9Helunapaffe,

5)ort ergriffen

18orroärt8bett>egung hatte fein fotlen.

•bon SSigla"

am

entgegengefefoten

urfprünglich

bie ©riechen bie Dffenfioe,

am

unb

deichen,

ber Vorgänge

infolge

öermutljttec)

ßroei

91m 21.

20.

fcr>eint.

mit

auef)

$l"ch oi ()iff or

93elj

nu§ Dc * Mefcrbebrigabe

über biefe Etuifton,

roic

ü6er bie

2.,

genaueren 9ladjrid)ten.

7*

Digitized by

Google

Der

100

(Oieffaltf^e Krieg.

fjerangerütften Regiment.

ber

blirflidj

blieb

ben

93ei

mar

©riedfjtfdfjen SBatatllone

weit größeren ^ifferftärfen Ueberlegenfjeit

bie

ber Angreifer.

auf (Seiten

$fuf ber

bei (Slebterodjort.

ga^en

bod) gelten bie ©ried)ifcf)en ©cf)ükenf(f)tt>arme

bem Drte

erftarb atlmäfjlidj,

angenommen ju

of)ne eine

©eite

roaren

an

be§

auf ben

einige

biefem glügel übernahm,

auf SBertfjeibtgung

Bataillone

93?abromicf)ali§

geeilten

bortf;in

gleidtfaß»

auf

ernfte

unk

©eftalt

nadj

ber

unb DBerft ©molenSfi, ber

(£6ene bei S02ati abgerufen morben,

fiettung

ernjartet;

fcr)Ue^tidr)

nrirHicf)

eine

unk

Ijaben.

©riedjifdfjer

2luf

fid)

gcgenüberliegenbcn SBergborfprüngen mieber inne,

®ampf

ber

entfpann

auf $ljamaft

allgemeiner SSorftofe

ein

fiinie

*Rad)mittag§ jroifajen 3

lebhafte aber nnriungSlofe pfilabe.

4 Ufjr mürbe

äugen»

l)ier

Sörigabe £afjir tyatya

S)ic

unb S8eobad)tung.

befdjränfte

bie

©teile

fid)

fernerhin

81m 21. tarn cS nur auf

ben $öljen bon ®alilabra unb beim 3>juma URonaftiri 5U letztem

unb am 22.

3nfanteriegefe(f)t,

93eiberfeit3 arbeitete

man an

£er

91pril trat

boÜftänbige 9?uf)e ein.

SSerftarfung ber SSerfcfjanäungcn.

23. Slprtl.

2luf ©riedEjifdjer (Seite Ijatte fid) nac§ ben borangegangeneti

$>eren rechter

©efedjten eine fonberbare (Stellung IjerauSgebilbet.

glügel unb tfjale

SEWitte

lagen in ber ©bene unb erftretften

über ^etiler unb

Sftati

bi§

jum

Sßlateau

mit nid)t roeniger a!3 20 Kilometer grontlinic.

bog

fid)

fobann ber

bef)nte ftd) bi$

(£ln

linfe

$utra

fc^neHer

f)in,

unb

glügel

fct)arf

fid)

gegen

15 Kilometer

fräftiger Sßorftoft

SSon ßoSpljafi

©üben gurüd unk

lang, auS.

bom SMunapaffe

mufjte bie fdjroadje Sinie in ber (Ebene burd)bred)en

ben bergen belaffenen

bom Xempe=

bon SoSpfjafi

unb

©rted()tfcf)en ©treitfräfte in Sürftfrfje

l)er

bie in

£ank

bringen.

Digitized by

Google

8 $cru>a

•2

reite

HZt Heftic

raentei

wi,

i

bitibu:

«in

1c

rät,

i

bauet

% l'elber

fludj

toutb itnb

«Ott

unb

Sur ben

% «Hb.

bt» ttüj

Digftized by

Google

V. Die Kämpfe an ber (Sreuse.

5lBer

kort ging

2

unb jtoar bom

fie.

DttS Stellung genommen unb ^a!fi 5ßafc^a

Befeftigt.

be§ 23. Mprtt bie

linfen glügel

fjer.

3

faljrenbe,

fjatte

bormärt§

bie 5. Sibifion gegen Seliler bor.

reitenbe ©atterien begleiteten

t)ed

am SRorgen

nur langfam Begann

33oribärt8Bett>egung

101

$er ©egner

biefe burd) ftarfe ©djüfeengrfiben

entroirfette

brei

feine

3nfanterte=9tegi'

tnenter*) borroärtS bon Starabjatb, ju beiben (Seiten beS SÖBegeS

uad) ^etiler. »etc^cä

bor,

$ö(jen folgen

binbung ein

3m

erften Steffen ging

eine« liefe,

feiner

um

M

Sie

nunmehr f elften

touf)

3 93ataiKone

üBrigen

6tS

entfcfyeibungSloS

Regiment Satt S5eb

ba3

fort*

UeSfüB

bom

3>m Sorfe unb

ber geinb.

borgejogen,

erfte

mürbe.

511

unb

Umgebung

feine

unb ben

Ratten

ben

ßampf

linfen

erljieft

©ried>ifd)en

Batterien Beim

3

$u nefjmen.

©riedfjifdje

gegen bie Sürfifdjen aufgenommen

bon $affi $afdja ben

glügel

unb

anzureiten

Sie

ju nehmen.

2lftfat)ren

Sinie gebogen

Breden, Selilcr

Einige mittlertoeile Ijerangetommene

Eingriff Befd)offen.

Surlijdje ®abaßerie

ben äBiberftanb

e§,

böttig in Söefifc

ben

unb

einem Bei bem«

in

erneuerte er ben SBtberftanb, fo bafj

gelegenen SSfilbdjen

«Runmefjr gelang

in

gegen 4 Uljr SRadjmtttagS 2UBanefen*93atailIon

bem regten gtügel

auf

traten

©djüfcengräBeu

amit aber

vorüber.

fdfjon

ju ergreifen,

nicht

wenn

unb STalamafi

33eb,bermen

Äabaüerie

bie

weit fübwärtS auggriff unb eS gelang,

auf

biefem Augenblicfe

jeinen Döllen SBerttj,

(£ngen bon

bie

burdt)

erfolgte,

m

nur

gleich

$Rüc?§ug

War

eS balb

(£& galt alfo lein

waS

Um«

bie

jefot

ftänbe geboten.

hänßt au $ niemals bon einem

2)aS §eil

bem

SBernünftigeS

$Iane

beften

urfprünglich

Unb

gefcr)iet)t.

ab,

enblidt)

wenn

war

gebanfe jene« erften (SntwurfS nur ber,

im nörblichen

fampfe ju jwingen.

darauf

allein

$er gtügel,

ia

boch

jum

Sonnte bteS auf anbere Art

fam eS

War

eS gut

unb baS

felbft

etwaS an

fid)

ber ©runb*

bie ©riedjtfche

Xljett ber 55:^cffattfct)cn (Ebene

al« borfjer beabfichtigt, fo

einzigen,

nur

Armee

©ntfcr)eibungS*

erreicht

(Spiel

werben,

gewonnen,

an.

SBtberftanb, ben bie ©riechen, sumal auf ihrem linten

leifteten,

lonnte

fie

wohl

jufriebenfteHen.

©ie

f)

Q ben

Digitized by

Google

118

Broö unb unter bot fdjmierigfien

33erf)ältniffen

bort ausgemalten,

unb

©uropäifäen

treffe

über

bic

gar

nic^t

am

bcr

Spott

mol)lfeite

banac§

2)ie

sßlafce.

folgen be ?ßanit

richtige 2Wajj

fdjeint,

$ellenen

ber 9Ja$t

in

bom

ben Aufgang

burd)

ift

@$

ertlären.*)

mobernen

ber

ßriegSuntiidjtigfeit

bcr

23.

jum

24. April

ber ©efedjte

nidjt

ju

Anfpannung ber Gruppen ba3

bie

bafe

ift

übertritt unb ju lange bauerte.

©iner gro&en

©efaljr entging ber in ben Sergen beloffene Iinfe gtügel, jumol bie

Srigabe $)imoputo$, nur burd)

(Sie nid)t jurütf$u$iefjen,

mar

$inge

logtjdjer ©ntmirfelung

ber

Al§

ber

führen

muffen.

ber

(Srenjfteflungcn fäefjen,

gegangen

Armee um

ju

fein,

Sßäre

2)i8jiplin

unb man

unb

Sariffa

befehlen.

mürben

fo

eine Äataftroplje Ijatte Ijerbei*

unb

SKeluna^afc toerlorengegangen

£anb geraden, ba mar

mteber in Sürltfdje

SSerfammlung

bie fiangfamfeit be§

auf gleicher $ölje galten.

Um

2 Uljr brad) SWaljmub

Sßcleftinon

Um

biefem Ort.

unb

ben SBälbcfyen

in

4 Utjr nadjmittagg gelang

ju

Slfletn

jur ©teile; t^r Slbmarfdj

abenb£ erfdjten

fie

ljatte



ju

fpäter

©bene

ber

unb

erfonnte

big

brei

©rigabe für

bie $ürfifc$e

berjögert.

ar

Söruffa als Stugenbticf

noch weiter

©ruffa,

bie

plante ber ganzen 21btf)eilung beefenb unb bie SSerbinbung

*) SRominett 5.

6ie§e Seite 123, Slnmertung.

**) 3lad) anbeten 3.

***) S3ataitton GtranoS unb 2

f)

2lua) bie utjprünglia)

Äompagmen

äum ©a)u$e

93ilebjil.

ber Satterie fceftimmte

Äom*

pagnie maa)te ben Angriff mit.

Digitized by

VI. Die

Kämpfe um

Delefimon— pljarfala.

bte finie

127

mit ÜRaim ^afcfja aufregt erljaltenb (E). SRaljmub Söe^ befahl bem fie

fommanbirenben Oberfien lybratjim

in

meinem ba§

Sataitton

gröben (a bi§ b) ge!ommen Sbraljim

attaeftren.

bann

fei,

Slugenblicf,

©rie^ij^en ©d^ü^en-

redjt$ ein5ufd)menlen

um

bom beginn

furje

be$

©turmeS ju

unb

berliejj

unb na^m bann am Sßtöfcticf)

erhielten bie

ßeute

Slbtjange

richtete

[ich

tjin

rechts ^erjufteUen,

^erab

ber,

mte eS

SBeiterretten

fc^menten laffen,

unb

in

nichts

Regiments

13.

©StabronS

3Ra$mub auc| cr

bom

©ei),

0fl 3

6.

ftatt

empfangen

ber Erregung

fia)

^atte,

ausrichten

fefcte

ber bte

gront nad}

bie

bon allen benachbarten Sbratjim Set),

jum ©in*

baS ©ignal balb

fah

fidt)

ein,

@r

ttmne.

entziehen.

bafe

er mit

wollte

tet)rt

©ein $om*

hinten reitenben bter ©ct)tt)abronen

berftanben.

$ie

Regiment [türmten

Dorn

befinblicf)en

bormärtS,

ber bie Slttacfe begleitete.

Äommanbo jum

jefct

(d, d).

bem geuer ju

manbo aber mürbe nur bon ben beS

3)ie 3lufmer!fam!eit

jagte bormärtS, balb

mit geuer

um

in

auf SSeleftinon.

Unter lautem Slöa^ruf

färoenfen überhaupt bergeffen

bem

bereits

fei

bie Stiftung

©emetjrfeuer.

borten.

fa>int,

bem

SJMbung

anreiten, überfdjritt ein SRabin

gan$e Kolonne gerabeauS in ©atopp,

Jöergnafen

bann,

anlommenben @Sfabron§ au8 einem SMbdjen

SSeleftinon

norbmefttidt)

liefe

richtete

lehrte erft in

anfam, ber entfdjeibenbe Angriff ber Infanterie

3brat)im S8c^

fofort

fie

9lugenbltcf jurücf, al§ ber SBeobadjtungäoffiaier mit ber

bottem Buge.

um

SKa^mub

erhalten.

treffen,

unb

überfefjen

an bie Leiter,

feurige Stnfpradje

anbere Slnorbnungen ju

nodt)

unb $u

bermod)le nun bon feinem ©tanbpuntte

Söeb,

©efecf)t be8 SataittonS Söruffa nic^t

9lad)xi$t

ju

entlang

entjenbete beS^alb eine Dffijierpatrouifle auf bie $öf>e,

eine

UnfS

mit

ben Rängen

er in bie #öt)e ber ju netjmenben

gef)en, bis

auS ba§

an

©SlabronSlotonnen

abgefd)tt>en!ten

bem

in

©et),

[türmen mürbe,

93ruffa

©tnfehmenfen,

iljnen

SSergebtidr) fat) ftd)

brei

boran

erwartete

um, gemährte,

Digitized by

Google

Per

128

nur nod) einen Ztyil ber Kolonne

bafj er

nunmehr

ftettte

ar

©efed)t.

©rieben gingen

eilte

fie

etwa

um

ein*

au§gebel)nter ßinie in nur ^in^altenbem

maren gegen ben

Sßtlao

(L, L), eines redjtS gegen S3eleftinon (M) entfenbet. 9tef*

erftere

SRittag

nun abermals 5U SRoim $afd)a hinüber unb

Gruppen auf

groei SBataiöone

©efed>te.

bie

(jatten.

9Kaf)mub fanb beffen

unb ber

unb

in SBetoegung

jur ßffenfiöe über unb brängten bie Angreifer toieber ben Stellungen aurücf,

genommen

bie

9ftef)rere

3 Ufjr nachmittag?,

©tillftanb trat ber $Rücffd)lag ein; bie

i^rerfettd

bis

unb e§

oon

HÜein

ben ©riedjen behauptete 93erfd)anjung trennte Söeibe nod).

Ratten

mar,

gefdjeljen

ganj naf)e ber UmfaffungSfolonne, bie

auf ber $öf)e tjerangefommen

Kompagnien

an=

jur Batterie jurücf, traf bort einen

fottte,

bor$ufüfjren.

gefolgt,

baju »erlangte.

fd)riftürf)en Söefcr)(

©eneralftabSoffijier oon 9?aim ^ßafct)a r

be§ Angriffs unterrichten

2)ie Slttarfe

$ie beiben Kompagnien

morben.

geritten

(H) toaren aufeerbem bem

93i(ebjif

gegenüber im

fjerauS, bafc ber ©eobatyungSoffiaier

auf bie £auptftetlung gehalten §atte.

berfrütjt

alfo

©efedjtSfelbe ein

SBataißon Sruffa (G), ba$

ber ©riedjifcf)en #auptlinie

getäufd)t

fid)

$um

eilte

(£3 ftettte fid)

ber &abatterte für ben

m

unb

129

gegen ba3 SBein bei

bem

beraubt, griff auf

faft

IjerrentofeS «ßferb auf

Ofeuer fanb.

DelefKnon— pbarfala.

bie £inie

ber Infanterie ftanben nod)

feuerte

gegen

bei

£epe

linfc

$ie Batterie

9it>mölon (N),

feinbli^e SlrtiHeriefteflungen

auf

ben

Digitized by

Google

Der

130

3*genb

.£>ü»l)en.

unb

erhoffen,

SRafjmub

(Dicffalifdje Krieg.

c * ne CSntfcfjeibung

nur

blieb

fo

Pom

benfelben

53cr> leitete

Bataillon ©ruffa unb

mar

audf)

ben

übrig,

Sie

SWunition tjotte,*) übernahmen bie $>edtung.

Sänge

am

fefjrte

erftatten,

©riecht [che

1.

unb

3Rai in« Hauptquartier jurücf,

ttueS

Armee

fidt)

auf bie SKöglit^feit ^in,

bafj

glanfenfteüung

bei

in

ber

oerfammeln tonne, 93olo unb bie

über baS äReer hinter

fid^.

(£r rietlj juni

fidjere

fof ortigen

SÖerbinbung abermaligen

Angriff mit ftarfen Gräften, namentlich zahlreicher Artillerie. (£bf)em $afcf)a fajob

am

nämlidjen $age noch 9 Söataiöone,

2 Batterien nach ©herli öor, unterfagte aber ben bis jur 2öegnaf)me oon 9$h ar

Ma

$>er Verlauf be« ©efedjt§ Don SSeleftinon ijt

ernften Angriff

-

am

29. unb 30.

recht bejeichnenb für bie trefflichen @igenfd)aften be§

£ürfifchen

9*

Der

132

ober sugteidj

£eere8,

(Efieffaltfdje

auch

[eine

für

ber Sruppe mirb einftimmig gelobt.

Krieg.

2)a8 Verhalten

SRängcl.

Ohne 8ö9«ro

Ö^ff

überlegenen, in ftarfen (Stellungen fte^enben geinb an bie

Haltung

biet Üftutfj

£)er

mdt)t, als biefer Singriff

tjatte

gegen bie

glanfe

ttnte

ber

mohl überlegt unb gut

©rieben mar

fteljenben

ben $ref$berichten ßabQÜerieattacfe

als

XoHtuf)nheit

nufolofe

erferjeint in it)ter

bur^auS anberem

3h r

bie

Stud)

in

getabelte

tote!

fo

bem Infanterie*

93erbinbung mit

Sickte.

jur

aller it)m

Gräfte S8ebacr)t genommen.

in

SHaljmub

geleitet.*)

forgfam auf bie gemeinfame SSirfung

S3erfügung

angriff in

toerlor

unb ©eifteägegemoart.

Singriff

ben ©inselcjeiten Söeto

unb

mißlang. 5)ie Offiziere jeigten

2Rif$gIücfen

ift

auf

SWongel an Uebung bei güfjrern unb $ruppe, ba8 SBerfagen beS #albbataillon§

maU8mu8

bie

auf

Söilebjif

eines

93efdjränftljeit

im %ox*

groß geworbenen Untergebenen 3urücfyufüt)ren.

Armeen ofme regelmäßigen unb

gleiten Wirb bei

SluSbilbungSgang

burdt) bie

$er*

ootlftänbtgen

golbene $rarj§ ber größeren Gruppen*

Übungen immer bortommen. S)tefe

fann fo

waren

ftufälligtetten

aud) nid)t

man ben SKangel an Schulung

entfdjeibenb.

ber Infanterie

im

Gfjer

5euergefecf)t

bezeichnen, ber autf) \)kx einen faft mirfungSlofen 2Runttion§*

berbrouef)

herbeiführte.

lag an anberer ©teile,

$>er

£auptgrunb be§ SRißlingenS ober

nämlich in ber UnHartjcit unb ber Un=

befttmmtheit ber $ommanboberlja(tmffe.

$ätte

Stfaim

SJ?afcr)a

2Bafjrfdjeinlid)feit nad)

nur

allein

am

befehligt,

3U einem bertuftlofen geucrgefed)t gefommen meife fogar ben

unb beren *)

©egner 5ur (Entfaltung

richtige Slbfdjäfcung

3Ran

»ermi&t nur einen

fo

mürbe e8

$ilab $epe unb fein,

aller

bor SSelefttnon

baS möglidjer*

feiner Gräfte

veranlaßt

ermöglicht hätte. erneuten 33erfut§ jur Unterbrea)ung

ber (Sifenba^n.

Digitized by

Google

Kämpfe um

VI. Die

SBären

$af)f

Sfrfifte

9Ka§mub

133

unterteilt

fo hätte biefer

unerfdjrocfene Dfftjier bielleicht, trofc ber äKinber*

unb glänjenben ©rfolg

feiner Struppen, einen entfdjeibenben

$>er umfaffenbe Angriff gegen ben linfen ©riedjtfdjen

errungen.

1

Stügel, ber, bon 2 /* ^Bataillonen

lonnte

mufjte,

Seto

©eele beS Unternehmens war,

botf} bie

unb

talentbotte

borljanbenen

alle

worben, ber

bie £inie Deleftfnott— pfyarfala.

2 Batterien

Wof)l

feljr

einheitlich

unb 1 ©atterie

wenn

gtücfen,

@S

unternahmen.

berfucht, mifjltngen

6 Bataillone unb

ifjn

ftanben ilmt unmittel*

bar nur 2 Bataillone unb freiwillige gegenüber, beren SRücfyug bie

bielleicht

SWahmub

Räumung bon

bem regten Stügel ber (Ebene (P)

über

bem

bei

Sctyomtjton

2)amit märe eine

bon

glaubte, baS $)efttee

untlarer

$u

e8

Segriff, einer

ber

würbe. hinter

ber Weinen SSälbchen in

Unten flügel

SBelefiinon

aber

SSidtjtigfett

SSeleftinon

fchon

„beherrfdjen

Unheil

oft

bon

bei,

4 '

geftiftet

SSerwenbung ber

ejeentrifchen

nicht

au^ubehnen.

öftlich

35er ©eneral aber rnafe feinerfeitS

Sepe gro&e

be$ $itab

feine

be3 umfaffenben Singriff« immer

S3erftärfung

noch niögtich geworben. «efifee

feinen



fyahen

föeferbe

beranlafct

weftlichften

bereithalten,

©trafje

bie

SSeteftinon

9?aüm ^ßafc^a „gerathen",

^atte

bem

wo aud

er

ju fönnen, ein

§at

Gräfte

eere§ berWenbet

war

SRufcen bielleidjt

berloufenen gelbjuge fam.

gtücflid)

5.

größten

ober c§

entfd)liefjen

berfammelten

©fjerli

anjubertrauen.

ben

93et)8

aber bod) nid)t

fid)

©üben

bort nod)

bie ®abaHerie wol)l ju

burdj

Slufflärung

eine

ganje

©ibifton beforgt.

9lm 25.

£airi ^afdja*)

fjatte

ben SRebeni*rab=

ba§ mef)r al§ 35

£ort

km

ber

1.

am

bie

SBeft*

2lm 27. würbe

entfernte Sriffala

blic6 bie $5ibifion

Äommanbeur

am

29. unb 30.

oh>e ftefjen.

Sioifion.

**) £I>amafi.

Digitized by

Google

Kämpfe um

VI. Die

£tme Deleftfnon— pfjarfala.

bie

135

5. 2Rai.

(©ielje ben bajugcljörigen $lan.)

war

83ebeutfame8

gegangen.

injwifdjen im

Abbul $amib

(Sultan

Armeehauptquartier bor*

II.

gelben Don Sßlemna, jum Ooerbefeljt$(jaber

ber erften

jufolge

fjatte,

CSman

beunrufjigenben 9fadjrid)ten bon ber ©renje,

ben

$aftf|a,

gegen ©riedjem

afler

tanb aufgehellten Gräfte unb Serif Abbuttalj $afd)a, einen nodj jungen ®enerat toon großen mUitärifdjen ©igenföaften,

©tabeS ernannt.

feinet

waren

SBeibe

ber beften ©eneralftabSoffijiere ber

©tunbe anfd)einenber

jum

Armee würben

(£f)ef

Einige

gewäfjlt

öortreffltct)

tljnen in biefer

Aufjerbem waren

SBebrängnijj beigegeben.

ber DperationSarmee 5Wei neue fcibifionen jugewiefen worben .**)

DSman

^ßafct)a

mürbe

©alontl

*ßafd)ag

unb

fefigetjalten

tfyatenloS

bem

mu&te,

Sßeü, ,***)

f)a6en,

Ausgang ber

glücflicf>e

einen

©egenbefefjl

noef)

unb

Dberft 9?ija

€ friere

SDiajor

unb

2Ra^

in $§ätigfeit gefefjen

Sffct

2Wit

93et>.

baS Dberfommanbo

warb

ber innere $ienft geregelt,

Abbuflafj

3(}te

«Rad) £f)effalien gingen, auger

ben wir fd)on bei 23eleftinon

in

4>er$en8,

fdjroereu

ftct)erticr)

weiteren Verlaufe beS gelbjugeS jufe^en.

brei Offiziere

biefer

ber burdf)

Ernennung bauerte nur wenige ©tunben.

aber erreichten bie Armee.

mub

als

freilidj,

kämpfe befannt geworben,

erften

neu

^iUfc

organiftrt,

— last not least — ben jüngeren

Gräften im Vertrauen be8 gelbjerrn mefjr (Spielraum gewährt.

*) Sütfifa): Xf^aialbia.

^anbirma

**) Stebifbioifion aa)t auf bet

beö

II.

***)

©tappenlime

Orbu

(Wer

geftaffelten

SBarife&ri),

eine

au$

gemifdjte Etotfton.

3)taf)tnub

$eg

roar

als

tfriegäfretiDtQiger

rourbe aber auf Gbljem $afa)aö bringenben ÜJorfajlag

be§

foroie

Bataillonen unb einer SHaam&rigabe

Dberfommanboä

jur

2lrmee

geeilt,

bem Öeneralfta&e

jugeüjetlt.

Digitized by

Google

Der

136

CSman laffen,

im

Krieg.

^atte ben SDJarfchnll lüofjt Begreifen

Kriegführung auch für bie herrfctyenbe

Stimmung

©uttanS ju be^utfom unb biplomatifch gemefen

©rßfjere S^ätigleit unb Energie begonnen.

fei.

bem 30.

SDMt

orbnung

in

merben.

ein,

unterfilüfet

unb

ftärft

ben

afö ©eifpiel auf bie

9laturgemä§

tritt

ftelbfjerrn,

f)ier

bie

©eferjäfte

ber

(£x flöjjt biefer

Vertrauen

unteren Kommanbobeljörben unb

©efü^t Pon

bie

genug

fonbern überträgt

(Sicherheit.

babei bieienige Stbt^eilung

ben SÖorbergrunb, welche

unb

geseilt

be8 inneren 2)ienfte8

allein

unmlllfürtich auch auf bie Strmee. roirlt

eine neue $>ienft*

regelrecht

©ang

nidjt

förbert

PerBreitet ein allgemeines

mar

gute

$)er

einem Hauptquartier

fiadje

15

Stoballeriebibtfion,*)

2f$ormaflü, hinter ber



fiariffa.

neuerbingS,

tuefttic^

ber ©tabt, nodj eine

®rteg8brücfe über bie ©alambriaS gefdjlagen roorben. ÜReue

gfiefogno«jtrungen

Ratten

25000 6& 30000

ftonftantin mit

bet nrifion.

$abitbifd)en

SRembutj in?

ber erfie Sanonenfdjuß Pon ben #öl)en

fiel

nenb,

ffanbelte e8 fidj

©teUung

für ernftl)aften

SBiberftanb. Sßcibc $iotfionen

entmiefeiten

$ara $)emirbji— $abjiben, 9iid)tung

gegen $efte.

linfen %lvL$ti ben

bie 6.

S)ie

fid):

bie

3.

gegen bie

an ber großen ©trafje

etftere

umfaßte

jugleirf)

Ort ^abjibep. Sangjam miauen

Cime in ber

mit ifjrem

bie ©riea>en

Por

*) 9tud) 2>ri3foli genannt.

**)

9tarfi

9?obert2Beber,

Db

tft

im erweisen fa)en ©eneralftobe. „3lu3

bero ftelbauge in S&effülien 1897".

3ürtd), Orell ftü&li

***) §iernttd) müßten bie ©riea)ifa)en Batterien

©ojonen=Satoinonen $erggefä)ü(-e auget&eUt roorben

get^eiCt,

ober ben

fein.

10*

Digitized by

Google

*>«

148

ben Angreifern 5urücf.

$ann

Semirbji.

Batterien

um

Bcfe^t, balb

au§

bie (Ebene

burdj

in i§rer

tooflftänbig

6 3>ib{fton8*

bie

bcfct)offcn

toon Sßfjarfata jurücfroeidjenbe

%n

©c^ütjenf^märme ber ©rieben.

$ara

audj

ber betben ©totftonen

2 Ufjr nadnnittagS

S3om ©übranbe

breite

mürbe

£abjibeti,

erfttegen bie S3ortreffen

ben $ö(jenfamm, ber

$anb mar.

Ciieffalifc^e Krieg.

marb aud)

beren föücfyug

bie bis Sartalb, toorgegongene Srigobe SWoftropaS Permitfelt.

3n

ber gront ftanb fomit SldeS nadj SSunfdj.

©b!jem $afcf)a unb ftetige

Bugen

£u

gelobt.

km

bon 4 bi§ 5

@r

totnben. tljre

fein

(Stab

Rotten

tangfame ober

biefe

SjormfirtSbemegung in ben SRorgenftunben unau5gefefct unter

$nt>aUerie

etoa

ftanb

etroa§ meiter

ju

ritt

(Spifce nodj

föedjten

feiner

falj

km

fein

gegen

fehlte

boflftänbig.

iifturü,

mürbe

abgefenbet,

unb

als

$te

(önnen

traf

SBeibe ^ecrtrjctfc ;

hätten

$ie

fcr}on

war man mit

aHein immerhin

nod) 5ufrieben.

iljrem SSorfdjreiten

Entfernung

bie £öljen fjinan* fic,

tjinüber

bei dbri^Üöi.

bormärtS

fid)

Don (Sbrtöfiöf*) entfernt mar.

berfetben 1

einer

er in

Steile ber 2. fctoifion

$)toifion #airi Sßafdja ba*

©in ®eneralftabgoffijier, Hauptmann

um

fic fjeran juljolen.

(£r

f

anb $atri mit

einem 2f>eit feiner $>toifion im Sager bei #abii Dbafft, al8 bereite

ber

Drängte ifm

$ampf jum

in

ber

bem

eigene ©emonbtnifj. berfelbe,

Söefetjl,

*ßt)arfala

ben SRurö

berfpäteten eintreffen

midjtigffen Kolonne,

Sety,

üon

fjören

fdjneflen 93orgef)en, iebod) umfonft.

forberte einen frf)riftltd)en

2Hit

Sflälje

ber

bie

jugleidf)

fd)on

am

ftdj

unb

$)er ©eneral befafc.

unb ber Unt^ätigfeit

biefer

bie ftärtfte mar, blatte e8 feine

99ei if)r befanb fid)

»ict)t

liefe,

ficr}

Dberftlieutenant £ambty

SWelunapafc

atö ©eneralfiab§=




ormtttag§

ctroa

Digitized by

um

IV. Die Kämpfe

bte £tnie Deleflirton— pfyarfala.

ber 4. ©ibtfton hevborgethatt.

pffyier

mit ben borberften £ruppen ber

9U3

borauSgeeitt.

nach

anfamen,

md)t

gefolgt

er,

bte

bafc

©er SMbifionSfommanbeur

um

biet ßett berloren,

StrmeeBefehl biefen

fpract)

it)r

nur bom

SDcarfdje

Hauptmann Sßurb,

fidt)

etroa

befe^t^aBer bei Xatarty toteber ©rgeBnifc

SRiffton

fetner

Hauptmann

§(515

SHIein

fofie.

Stber auc|

näherte

auf

errettete

füböftttch

©ein #alt mürbe

ein

gegen

DBerlommanbo (Sbriafiöi

auf

SSafili

ba&

naef}

eimaS Jüb*

alfo

borgefchoBen.

5U§ bieg fobann

5 Uhr 30 2Kin. nachmittags ben

tr)ett.

Sßefdjat

gefchalj,

auS bem Hauptquartier htoüBer unb gab

gegen ^ßfjarfala eingetretene Strmeeartiflerie,

mehr

^tx

in ber (£6ene ber*

tapferen ©olbaten, ber

unb ber aua)

trat fofort toieber in$

©ataiflone

au8 ben SÖergen nach $afe

fogar im 93eifein

um

$albfrei8

ber Slrmeearttflerie eine lange ©efdjüfclinfe

fotoie

Don 11 Batterien.*) ber ©tabt,

glügel über ben

red)ten

einen toeiten

fo

nach ^eran^ie^ung be8 2. ^Regiments feiner Srigabe, bie ©tationS»

Der geinb

gebäube 5U nehmen.

#affan Sßafdja

folgte

©tabtranbe.

Dort

ganj auf ^^arfala juruef.

m

(Entfernung toom

er feine Infanterie fid) eingraben.

fam bis «ßafdm

SDcembut)

Dann

^eran.

SBairafltj

liefe

Dioifion

ber

2Raffe

toid)

bann nod) bis auf 500

machte bie Dunfeif)eit

2Raf>alIefri

bem

©efedjt

Die

unb unb

ben ^Bewegungen ein ®nbe.

Der Dberbefehl§h aocr mar

in ber SRäfje

bon £atarlt) geblieben,

beunruhigt burd) ba8 Ausbleiben feines gejammten regten SlügelS

unb ber

SieferDe

beforgenb,

ju §affan

unb nod) einen

Sßafdja

öorgeritten

völligen JRücf^uge beS hatte noch

SRücffchlag

©egnerS

am ^oenb,

im legten Augenblicfe

93eö unb 9Jcqor Sfiet,

SRahmub

Oberft

als

waren,

mit ber

eintrafen.

nach ©tnbruch

bie fpät

9cachrtd)t

bom

Kronprinz Konftantin

ber Dunfelfjeit,

ben 81b*

marfch auf DtjomofoS befohlen. 9Kit £age8anbrud)

*) Slud)

aber 2inie

am

bie

beiben

mar

auch $affan 1ßafct)a wieber in 5Bc*

§aubi$batterien

waren jur 6te0e, nahmen

Jfampfe nidjt mehr u)ei(, fonbern blieben hinter

fte&en.

»on

fünf ins ©efettjt

ber oorberen

ben ^elbbatterien ber »rmeearti Oerie fd)cinen nur

gefommen au

fein.

Digitized by

Google

Cfieffafifdje Krieg.

152

unb

Wegung SDte

bon ben #öt)en

06er

in beffen

#änbe

Angaben

gegen

erft

fötn lebhaftere« SSorgefjen

bon

unb

a3ormittag8 $)l)omofo$,

wo

Ratten

SRorgen

ju

©dnife

ttjun.

legten (Sefäüfre

itjre

fortfdjaffen lönnen.

SRefd)at tyaifya §ätte fte unfehlbar

So

geliefert.

ungefdjäbigt

einen

oljne

ter

D&ne

bic

md)t

man im $aupt*

ber ©tabt

fteigen

eine bortfjeittjafte SBertfjetbiguwgSfteßung

gewähren, unb feine größere gerabe Strafje

*)

freiwillig bort

tjatte

Serlufte

bet

2.

Sioifton,

füt)rt

bie

$u

tjinburdj, welche

nic^t

befannt fmb,

aber jebenfaHö nur fc^r gering waren. **) Robert 2Bcber.

2lu$

bem

SfelDjuge

in Xf)effaUcn,

(Seite 30.

Digitized by

Google

im

um

Die Kampfe

VI.

Sßotfjfafle einen

Ijätte.

®ie|er

Serge

toefttidj

£ime Delejttnon-ptjarfala.

bte

bei

umgeljenben

mar

unb tonnte nur ju

ürifton

£atrt

unb (Sbr&fiöi

auf ©uSgunarn. feit

jur

HuSftiljrung.

SRidjt it)r fteljler

mar

bie 6. $ibifton

an

e8,

unb

bafc

am

biefem

eine

jtüifc^en

Omar,

anftatt

an $üdjtig*

Sage

faft

bie

(£nbe bon ber ganzen Strmee

Sljeile ber 3.

jur ernftfjaften SSerroenbung

gelangten, bie ber geinb, roenn er bie augnufcte, abtoeifen, ja bieHetajt

$ie Urfadjen barin,

auf £abji

fehlte e§ feineStoegS

f)abtn

Ijätte

fogteict)

be8 weiten SBegeS in entmicfelter Formation jurücfgelegt.

#älfte

nur

(Sie

®en*

^abji Omar,

bem ©egner ber

fönnen, nämlidj

ffinburdj

Gruppen

2>en

roeldjem

30 km.

b&

ÜRur bie ßaballerte

fonnte.

jroeef mäßigere Oiicfjtung erfjatten

£abii Obaffi

an

jurücfyulegen,

bertegt roerben

am2Rorgen

ben 93ereinigung§puntt Sßljarfata l)erum,

SSeg eittm $atte

SRütfjug

linfen

$te breijuni

glügel ber ®ried)i|d)en ©teflungen erfreuten.*)

um

S)ibifionen

unb {unter bem

in ber linfen glanfe

im flauen #albfreije

bie

leitet

;

ba3 $auptgeroicfyt auf ben

aud)

redeten

gfanfe auf ber

linfen

burdj ben Angreifer gefäljrbet werben. $)afjer

$>!jomofog getoätjrt

gefiederten föücfjug na

bietmeljr in

lag

15£

ba8

für

bafj bie Ijöljere

Sage fdmell erfannte

fragen

nur

l)nI6e

unb.

fonnte.

©dingen lagen

allein

gü^rung, jumal biejenige ber ©ibifionen,

mit bem ©ebanfenfluge ber oberften $eere§Iettung nid)t gleiten ©abritt

Ijielt.

offnere,

*)

eine

GS

*ßfjarfala

gute

in§

mar

eine

$rafti|a}e

©cfjlatfjt

überjefcte

ber ©eneralftabS*

Prüfungsarbeit.

bebarf feineö 2Borte3, bajj btefe 2lbfta)t mit ©bfjem ^afdjaS

urfprünglidjem ©ebanfen, bie ganje Operation auf jroci Xage 3U »er* Ivetten,

unoereinbar geraefen

roäre.

Digitized by

Google

Der

154

man

erfennt

Unfdjroer

angetoenbet;

$änben

ben

in

aßen boran

onberen ©eneration

aI8 berjenigen,

bie

©efahren eine«

Eingreifens

richtigen

ihm

aud)

felbft

hatte

Gruppen mit

getoagt

erft^einenben

mit

ber

fein

muß.

ffiljrung

(SinHang ©d)tad)t

immer

ba8

SBeifpiel

ganjen

gehunnen

(Sntttmrf

oon ^^arfota,

inneren

getrennt mit

unb

ber

SKaffe

ber

rechtigtes SBereinigunggprinjip

in

Srmee Por ber

bem

empfahl *)

916er

Gräfte.

wenn

ich

ich

meinen

Sürfifchen Dienft,

bem Angriff

Por

Skmce

PoIIergreifjeit ber Jöeroegung,

beS @ebraud)8

ehemaligen (Schülern beim ©Reiben auS

©Übung

bie £eer*

toie

ber

SSetfoffung

glaube bennoef}, nid)t Unrecht getrau 5U ^aben,

bie

laffen.

errungenen SBorthetlen,

leidjt

(Sicherlich ftef)t eine Deutfdje

beffer

ber (Sntmicfelung

ber

nur falben #er$en& für

ben umfoffenben Flügel nur wenig gebrängt

roie e8 fcheint,

Deutlich betoeift

Unb

ba8 ©anae.

für

toohl

fid)

3ufrteben mit ben in ber §ront er,

33orgehen§

ijolirten

Inüpfenben folgen Por 5lugen, at8 ben großen

ftcr)

DBerbefep^ober ben

nic^t

$räfteperttjeilung

einer möglichen S^eiinieberlage ihrer eigenen

S3ort§eil it)reS

hat

toaf)rli$

ift

Durchführung be$ $lane&

bie

Slber

einer

mehr

fahen ivohl oiet

auf

$ie ©ioiftongfommanbeure be& regten glügelS

lüclc^e ihn erbadjt.

unb

©8 unb

diaumoerhfittniffe

ftimmen gut 5um B^erf. lag

Slnmarfd)

fonjentrifdjen

Pon 1866 unb 1870.

2>eutfdje SWufter fd)Ied)t

bcm

in

$ur SBereinigung auf bem ©djlafyfetbe ba8

ßinten

getrennten

(Djeffalifdje Krieg.

al$ ein

gleichbe-

2Bot)t fxnb bie ©efefce

ber Kriegführung Pon allgemeiner 9üd)tigfeit; aber bennod) bürfen toenn

fte,

mit

e8 fid)

bemfel6en

toerben. tt>irb

ba$

a8

entging.

#öljen

bie

auf

man nur

ber

erzeugt,

Umfaffung

fcürfifdjen

ßampf

ob

5U Ijaben.

ge|cf)roanlt

fdjeint

fei,

ben

jtr-ifdjen

©ergen länger, als e§ jur ©ic^erung be8 9tucfyuge8

ba$

jurucf.

fogteict)

beS SljaleS

bie Slrtnee in ber fctefe

foll

fein.

feljr

lebhaft gemefen

nodt).

(Sie

tolber

iljren

hätten

leitet

SBiUen fefc

tourbe.

ben

meiben, als biefen fjatben Sßtberftanb ju

®ampf gonj ju

leiften,

ber=

beffen(£nbe ben

*ad}t

fcfjrteb

9Kon

mir

ein Offizier

befdjlofc,

neu ju fammeln unb ju bafiren,

bie

Armee

um bann

borjugefjen, mäfjrenb injmijdjen mit ber Sörlgabe (SmoIenSfi bei SSeleftinon

gür

aufgeräumt merben

tc(eQrapr)ifct)cr33efer)l

An

bie

fdjeint audj

Gruppen mürbe

ein

Sföata&ia,

ein fein.

gemeinfamer Armee*

melier folgenbe SSeftimmungen

*) Armeebefehl !Rr. 2.

©tunbe

borten

auSßonftantinopel mafegebenb gemefen ju

übrigen

befef)!*) erlaffen,

(1897).

foflte.

bie fd)on angeorbnete ©jpebition

ben 24. April

enthielt:

(6.

2Bai)

1313

fe$li.

Digitized by

Google

Der

158

1.

%k

fctotfton

Krieg.

(Efieffalifdje

Kef^ot

(2.)

nimmt

StufftcUung bei ßtttfätit

$fd)afd)mat (SRifron Xftadjmatt), entfenbet ein ftetadjement toon

4 ©atoiHonen, unb Hört

$ie

2.

unb einigen SRelbereitern nad) Xemirli

l Batterie

Omar

über #abji

täglid>

fctotfion

$amb9

(6.) bleibt bei SEfdjatalbja (afleriebtoifton bertfjeüt fi$ in bie bid^t nörbttdj

Ißfjarfata gelegenen Dörfer.

$ie Slrmeeartiöerie

5.

$ara Xemirbii.

lagert bei ber $)toifton §airi, na^e



SSor btefem pflüget ber STrmee trat bor ber

#anb

ttrieber

9iuf)e ein.

Äämpfe

3)ie

$ie

5. SDtütfion

17 ©ataiüone, 8 alfo

ettoa

toon S3eIeftinon jä^tte

fatjrenbe,

8500 ©erneue,

am

*)

5. früfj,

5.

24

©efdjüfce,

bon

unb

toie

1 reitenbe Batterie

ie $)toifton £aftt (5.) fdt)on

gefdjlagen,

bie Sioifion SRembuf)

Ängabe

*) 9tad)

95

am

fjatte

»ormärtS bon SBeleftinon an ber

km bw

roegen

ber

Äarlc nur annftljernb **)

gegangen

©3

ift

bie

fta)

abenbS

(Strafte

bie meift oiel

9?ad)tlager

auf*

felbft,

bie

betrug ber SHarfa) fogar

(Sine ganj 5.

ifjr

nad) SÖolo

bei Veleftinon

biefe§ Öen>äb,römanne§

100 km in 42 Stunben. von ber JBrigabe am

möglia), aufl) laffen

(3.)

7.

genaue 93ered)nung

ift

gemalten Umwege mä)t genmnbenen öergroege naa) ber

9Wai

ridjtig meffen.

4.

gemeint,

au§ ber

bie

9teferoebrigabe

tjeroor*

n>ar.

Digitized by

Die Kampfe

VI.

um

bic

Cime Peleftinon— ptjarfala.

Um

SReferoe ($aiber) bei Smjomüjfon.

11 Uljr 10

163

SÖcin.

befahl

bcr SWiijt^tr: *)

$er

1.

(SBoId),

Bei Beleftinon getoorfene

tfjeil8

Sie

2.

(5.)

marfdjirt

mit

unb

$>toifton8=

2)ie 3)ibifton8!aoalIerie

ber

einer

um 5

bricht

SHafrinitfa borgefdjicft fyat

2)te Infanterie ber Sfoantgarbe,

2 Bataillonen,

folgt

um

5 1/* U^r, baS ©ro8 ber

(6 Bataillone unb bie Artillerie) eine Biertelftunbe nadt)

bem Antreten ber

legten

Abteilung ber Äoantgarbeninfanterie.

(Sin Infanterieregiment ber 2>tDifton

3.

auf ben $>ö(jen

fteferöe

©oloS,

öfllich

Beleftinon,

£a«i

ftettt

ftd)

al§

ber «Strafte

rittlings

auf.

(Sin anbereS Infanterieregiment berfelben $)toifion nebft

4.

um

einigen SDcelbcrritem brid}t

unb nimmt

(Stellung jmif^en

5 Ufjr früh oon Beleftinon auf

Äarabagh

(^arabafdjl))

unb

Stfibji,

in ber föidfjtung auf ©rrnie ju beobachten.

SHe

5.

SReferoebrigabe unter #aiber $afcha, »erftärft burd)

jmei Bergbatterien ber 3)iüifion ÜERembuh, beginnt gleichfalls

5 Uhr früh bortige

bie

Uljr

juoor 2 Patrouillen auf ©olo§

Angabe

um

Sßafcha

ber ©toifionSfabaHerte

auf ©oloS.

beftehenb aus

nadt)

theiß auf ©olo«

Ift

auf, nacf}bem fte fdjon

früh**)

unb

£affl

Etoifion

Snfanteriebrigabe, ortilletie

geinb

auf ©rrnie (Armljro, ^almtyro«) jurüefgegangen.

Dic

Bewegung, marfdjirt auf

©egenb unb

Drbnung

reitenben

hält bafelbft big

aufregt.

Batterien

$)ie

bleiben

biejer ftehen,

um

SJtafrinitfa, befefct bie

jum Eingang neuer

Befehle

Brigabe bisher beigegebenen n>o

[ich

fic

augenblicflich

befinten. 6.

$a8 jCbetfommanbo

*) Armeebefehl Vit. 3.

marfd)irt

auf ©olo§.

beleftinon, ben 25.

3tprit

1313

4 Uhr 10 2Win. naa)18 (11 Uljr 10 9Hin. abenbä). **) 2>ie geton finb ftetö XtirKfa) angegeben l)ier aber

(7.

3Nai

1897),

,

in

bie

ftränfifäje ,3cured)nung übertragen.

11*

Digitized by

Google

Der

£e8

(E^cffalifdjc Krieg.

mar

Slbfidjt

3ttarjcf)atf8

Gruppen aber

bie übrigen

Sie ©jpebition

triegerifd)

für

(Snge bon $(jeben

erfdjien

am ©olf bon

unb mofjl§abenben Drtfdjaften jetjer

bebetft

ber

9tod)t

bem

9Sad)tfeuer auf fo

bajj

man

jum

einen

nod)

$u

erforbertidj,

bon

ift,

Ratten.

ba

Sie ©idjerung

ber eineS

#olmbroS notljmenbtg gemalt.

man

nod)

©rtedjifdje

$epe unb an ben Rängen be8

Äampf bor

lefeten

ber

großen

jafjlreidjen

beren ©nmoljner Don

galten.

beobadjtete

8.



iörigabegenerat beförberte

©ried)ifd)e

(£ibil=

madjte

am

Stbenb

Sampf

auf unb ging

unb

flbmiralfd)tff

„$fara", ba8, nebft jmet Heineren gafjraeugcn, nod) auf ber tag,

lieber-

SBcfa^ung in

Ser

barauf

ruhigem

unb nad>

jur

fötjebe

93uct)t

bon

£jalmt)ro$ in ©ee, ba eine $8efd)ief$ung bon Sßolo nur bie eigenen

SanbSlcute gefd)äbigt Ijaben mürbe.

*) 3ioei

Sei ber

numertfdjen ©a)n>äd)e ber SataiUone

3U einem einigen jufammengejOQcn werben,

©iö)erOcit*bienft ocrfef)cn

311

um

mufjten jebba)

ben SBadjt* unb

fönnen.

Digitized by

Google

um

Die Kämpfe

VI.

bic

Uebrtgen bolljogen

3>nt

£tme Dclefttuon— pljarfala.

einmal angeordneten *8e*

bic

ftdj

165

roegungen.

©bfjem $afcf)a

2Kufcf)ir

fd)lug

Hauptquartier

fein

SBon

auf.

bort

ging

er

betrat

erft

(Stobt

bie

ijatbtnegS

fonbern

niajt,

unb

SSeleftinon

nod) nad) ßariffa,

um

Sßolo

am

bann

10. abenbS fein Hauptquartier tbieber in $ef!e nörblid) Sßfjarfala ju nefjmen.

$ortfjin

2Wembu$

am

feljrten

unb

(3.)

unb 10.

9.

bereits

nodj

unb SWafrinitfa burdj

Sßarfuflb

Teilungen

befeftt fjielt.

9tul)e ein.



$ie

©rieben

Saufe beS



Söi§

5um

Söeferjl

Slbs

16. Wlai trat bann aud)

fjier

6000



Ratten

fdjon

be$ Kronprinzen Konftanttn

Slbjuge auf £almtyro$ erhalten unb

bon 93eIeftinon ju räumen.

aufjer

borgefefjobene

93rigabe £mo(en8ti

9Wai ben

6.

bie $ibi*

na$m unb

fton £affi (5.) if;re Sfufftettung bei SMeftinon

93olo,

©ibifton

bie

bie föeferbebrigabe juriier, toäf)renb

begonnen,

im

jum

Stellungen

ifjre

fid)

iüäljrenb

beS 7. an

SDfonn in 33olo eingefd)tfft ljaben; bie

Sftadjfjut,

unter

örigabefommanbeur

(£3

foffett

bem

an ber Küfte

ben Sanbtbeg

fdjlug

felbft,

auf £afmb,ro§ ein.

9tm als

er

bafe

auf

SRcferbe

ben

«TCadjmittage be8 6. (jatte Dberft fjörte,

unb

f^ieben,

um

fenbung

r)ötte

2tfufd)ir

gemalt, ©uebif

bie

93en?egung

in

SSeleftinon

93orfdu*ag

bafajb*)

ber

eine gemifd&te in

bie

©bene

2Rafjmub bei ^fjarfata, 3.

$)ibifion

gefejjt,

Slbt^eilung

bon

Ijtnreidjenb ftarf

aber

ofcfdjon ber

blieb

bie «luSfüfjrung.

Dberft

ftd)



fetbft

tboljl (Srfolg

jur

Sprung

bie

Sßafdja

über ßollto»

$alml)ro8

©molenSfi ben ^lücfjug &u berlegen.



unb

(Ebfjem

borju*

®ieje fjaben

erbot,

(Snt=

f önnen;

unter*

Unbehelligt erreichte bie ©ried)ifcf|e 9tadu)ut ^alm^roS.

*)

2(uö) Üolono6afa)t).

Digitized by

Google

Der

166

9hm

wäre

grage

bie

ju

06

beantroorten,

mit ben $auptfräften juerft

gehabt,

föed)t

Krieg.

€t>effalifdje

auf

dürfen

bie

unb

ie

bem gelb*

bie

@uropäifcf)en SBericfjterftatter,

5uge folgten, I)aben

unb

für ben jmeiten SBeg auBgefprodjen

fief)

©bljem megen be3 aKju jä§en geft^ottenS an bem ©ebonlen ber

Umfaffung ber Unten

©te machen

@ried)if(f)en glanfe

getabelt.

#auptberbinbung ber ®rted)en

geltenb, bafj bie

auf

bem

audt)

ben größten ©inbrutf fjerborbrtngen unb

©eemege

ifjrer

Stellungen

fein,

bafj

über

93olo

toeranlaffen

bie ©orge,

bom

Hauptquartier

©riedjifdje

beren

tag,

(£8

mufcte.

Speere

Jöebroljung

mag

ftarl befjerrfd)te,

btetteity richtig

ju

getrennt

68

fidj

um an

barauf

an,

f dtjtadjt

nadjjufjoten

bie (Gebirge

bie

«ßfjarfala

elje

,

tonnten

ausweiten.

$ie bie

SBiberftanb

®renje baS

eljer

fo

greif er redjt rooljl bie

bringen.

beS ©egnerS

ber

ju

©riectjifdtje

ftarfen

2>te

fam

fo,

©rieben

unb fl

& cr bei

bafcber 3ln=

ljegen burfte, e8 jur ©ctyadjt ju

Stellungen nörblid) beS

leiften.

DtfjrtyS

biefem Qiete

länger bie

je

(£8

(£ntfdjeibung§=

£eer ben

3U

$inge ftanben bort

Hoffnung

23ertljeibiger

ju

fommen,

geminnen.

ausgebliebene

beS alten £etta§ erregte.

man um

tonnte

größere ^ntereffen als barum, bie gerabe

(Stellungen

öertljeibigten

bie

fefjen.

ber Sürfifcfje (Seneralftab mit feiner SBafjl SRedjt.

Ijatte

Ijanbette

ba§

merben,

unb mir merben

Sßirfung biefer «Sorge bei $tjomofo8 lebhaft fjeroortreten

Srofcbem

alfo

jum Aufgeben

fie

herleiten, $)ie

einen

Xfc^inarl^

$>ere

allju

nac^atttgen

be8

rechtzeitigen

©cfyoierigfeit

SlbjugeS bot bie 5lu8fidjt, bafc bie £eHenen bei fcfjnellem #or* gefjen

beS $ürfifcf)en Umfaffung8flügel8 gejroungen fein mürben,

$alt

ju.madjen,

[a

fetbft

bie

etma

fdpn

nad)

2)ljomofo8

Digitized by

Gruppen

äurücfgefanbten

beS £eere8

Xtyil

unb

hm

Die Kämpfe

VI.

£mie Deleftmon— pt>arfala.

bic

wieber

mar.

feftgehalten

um

f)txan$af)oUn,

preisgeben,

SRandjer

ben

niä)t

Dom ©egner

ber

167

angegriffen

(Sntfdjeibunggfampf

ift

fo

entftanben.

$a|3

bet

3u

mdjtenben

war

Bringen,

$er

glügefc.

leitenben

würbe,

bet

S3erfu(^ mi&tang, roclt bie

Allein ba3

änbert

möglich

burd)

be8

linfen

Auaführung ber

Abficfjt

Umfaffung

bie

Oer*

Hauptmacht ju

nur

biefer

sum



femblichen

unb

^^arfala unb

naa)

entfprad).

be§

mit

gerechtfertigt

alfo

ba$ S8orgeIjen

nicht

gemalt

Sßerfuch

f a|*tntenftofj

an

nicf)t8

®ebanfen3,

ber auf

einen

erwogen

morben,

06

ber

bollen

föidjtigtett

Erfolg

ange*

legt xoax.

SÖielfacr)

ift

getljan hätten,

beften

fperren,

Armee

2)cahmub hat

biefe

bei

foll

biefer

com

fechte ift

fo

Muffen. ift

ben

biefeS

Ob

fraglich,

bie

flehen

ift,

tum

®arlafee

mit 8S0I0

fo

Dberft

$aupts

2)cai.

ber 9catur

unb ber feffefo,

überfielt,

Sßie bie

SÄeere

®e*

beWeifen, begünftigt.

ein Oer«

gfotte hinter

fict),

wie em Sef^auer, ber bon ben $Öfjen

untoißturttcr)

fich

bort jwifdjen

idjanjteS

©rieben

berfammetn.

#ermutf)ung betanntlid)

ba8 ganje

©ebanfe

ju

s

ber SBiberftanb

SSenn

bie

grofje ©trafje

Sßeleftinon

quartier au§gefproct)en*).

be§ Äara $)agfj

bie

eine Sfonfcnfiellung ju beefen

buret)

fie

^r)effalifcr)c

ftatt

große

befejjt

©trafce

bon ben ©riedjen mit

würbe, wie eS wirltid) ge* nach ^tfjen

nicht

einmal

*) ©ielje Seite 131.

Digitized by

Google

168

Krieg.

(Etieffaltfdje

offen

©eine

lag.

mar,

tteberlegenljeit

$er*

argen

ber

bei

fplitterung bet Gräfte, ntdjt meljr bebeutenb.*)

@in (Belingen

biefer mittelbaren S3ertf)eibtgung £(jeffalien§

burd) bie ftrategtfdje glanfenfteßung

megS

(£3

aud)

fehlte

tfjetbigungSltnie fjätte bie

tt>ar

aber feinet

mögtief),

fidler.

§ier fidt)

an

ben Vorbereitungen.

Pom

^ilato

$epe über

SDle 83er=

33eleftinon

unb

$öfjen, OormärtS ^ßarfuflti bis ®arabafd)t) fiinjieljen müffen,

20 Kilometer bliefe

lang.

ber 9?otfj

erft

(Eine

auSgebefmte Stellung im Stugen*

fo

Ijinreidjenb ftarl &u

auäbrudj begonnen merben müffen.

mar

metblidj.

märe

eine ßataftropfje

unter ben

(ES

gemifj

folgten

alfo

bie

bei #rieg§*

£ürfen

iljit

©rtectyifdje

ber

Verfolger

fdjnell,

ju nehmen,

£eer

unber*

ei^ufdjiffen,

Sfjeile gelungen.

ben ®ronprin5en nidjt tabeln bürfen,

er bieg 2Sagni| nid)t oerfudjte bie

ba§

für

Kanonen

nur junt geringften

2Ran mirb

Strafte blieb,

war unmögltdj

ba8 Sager mit ftürmenber $anb

gelang e8 ifmen,

bann

machen

im grieben, ober toenigften«

2>ie Arbeit Ijätte fdjon

überbieS

,

bafi

fonbern lieber auf ber geraben

gleidfjfallS

mieber in bie

üRafje

be§

2ReereS führte. *) (*ö

Säger

jum

Ijätte

natürltd)

3c6,ufce

ein £f)eil

beä Sürlifdjcn «peeres

ber SJerbinbimgen fielen

ber anbere, größere, nad)

bem Süben

bleiben müffen,

vor bem roäfyrenb

marfdjirte.

Digitized by

Google

$xz Kämpfe

VII.

tfSffm 9.

$afd)a§ SBiebereintreffen

bor (£bf)em

nod)

9)?ai,

£effe,

Sfymwftas mit an

tarn

mar bom regten glügel

ber STrmec

eingelaufen, bafe ftärfere ©riedjifdje greifbaren gezeigt

Ratten, bie

Berbtnbung

beeren in (SpiruS unb plante bebrofjten.

bie

grage

foöten

fjer

offen Blieb, foflten.

glaubtoürbige

SMbung

1.

biefer

unb beS lederen

fein,

Brigabegeneral

brad)

Bataillonen,

einer Batterie

griffenen 7. $)ibifion (Slfion

$er Dberft 2>ielal Beb,

Beibe bereinigten wie

®arbl)itfa

ftcE)

ofjne

wobei bann

ba§ Un*

ber SKufdnr

roofjl

einfafj,

fefete

mit

am

ber bort ßarafjiffar)

in

bier Bataillonen

befefcten,

fedjS

be*

unb bon ^Ijarfala ber

1.

12. 2Kai bei Sriffala, ba§

Sampf

er bie

Bon

Ijatte.

«Sammlung

ber

auf

roo

mit

$afd>a

on

tinfe

jn)ifdjen

ßetifü,

Jfc^abörlt),

glügelbrigabe

berjetben

$fcf)abt)rlt)

2tfcf}agfja

befefct

©alabafcf) geljt

Pon

unb Mutti, über

$egl)irmeu***) in ber allgemeinen föidjtung auf $otfcf)arfy

üor. 8. $)ie

brechen

93ortruppen ber SJiotfionen $ambt) unb

morgen

33rigaben

roirb

um 10

*) 2)ie anbere

3u a&

bie Sftigabc

auf;

2J?embuf)

bie 2(ufbrucf)8jett ber

Srigabe bct &iotfton £ambg.

oorliegenbe

banaö) mit

Slbfüjrift

ooUfommeu

roela)er nia)t

f

fvüt)

ben ©ioifionen überlaffen.

**) Sic mir einen

llfjrf)

if>ren

be3

SBefeljlä

oerftänblid)

enthält

ift.

f(ier

nod)

(Sä fd)etni, bafe

§auptfräften bei Sofort) SEfajabnrla für

bie 9fadjt ein Saget beaieljen foltte.

***) gc^It

Sotmu.

auf

Äolufli

bem

ift

©d)laa)tplan;

vooty

unb Äolli^afa)» unferer t) ftranfifcf) 5 U&r.

reia)ifd)en flarte

{yrf;r. ». b.

Golfe, Set

Hegt

gleid)bebeutenb

If;ci'ali{djc Ätieq.

n>a&rfa)einlia)

im Eeioe

mit ßotoflo&afi ber

öftere

tteberfta)t3farte.

12

Digitized by

Google

Z>er (Cf?ef|a!tfd?e Krieg.

178

Iommt barauf

(S$

an,

$Öfje

bie

bafj

$fd)atma, foroic bie Sinte Sctillt (©uebif) 5.

9Kai abenbS in unferen #änben ber

(Stefjt

redete

Kampfe mit bem

gltigel

(Segner,

fo

790,



jum

finb.

ber Slrmee

tm

bereits

heftigen

muffen bie beiben letztgenannten

wenn

Eibtfionen ben geinb energifa) angreifen, unb,

er roeidjt,

berfolgen.

unberjtigtidfj

fjaben

5)iefelben

unb

norbtbeftlidj

®otfd)artt) bis

in

forttbäfjrenb

ju

SSerbinbung

bleiben

gegenfeitig ju unterftüfeen.

fidj

$ie ©tbifion HRembulj

au8 greimiHigen

eine

fdjiebt

ju

formirenbe ^nfanterfeftreiffolonnc, toenn möglich, in ber SRid)tung auf ben gurfapafj bor. (Sie

bie SRidjtungen ®ütfd)üf

läjjt

unb

($afatb,ro§)

SBeteftin

£fdjinartt)

burdj

(SSeleftinon)

©rmie

$)ere,

Bataillon

ein

be*

obadjten, Be^üglic^ fiebern, ba8 fid) in einer bei Slfdjagtja fcerenbelt*)

auSjumä^Ienben Stellung Sljre

werben

Grmie

fofl,

flärt

bie

§eute

morgen, bon 8 Uljr

Hbenb nod)

frülj

berftarft

ob, gegen SBeteftin,

ben anberen Stiftungen auf.

foroie in

9.

einritztet.

EibifionStaballerie,

Sie föeferbebrigabe #aiber $afd)a

10 Ufjr frülj**) bon

©airatlb, auf,

geljt,

bricht

morgen

um

als 9tücf(jalt ber beiben

©ibifionen £ambto, unb SHembuij, an ben ©abelpunft ber SSege

bon

§I[rf)ag§a

unb Sofort)

£fd)abb,rty) bor

©alontf folgt

bon

nad)

£fdjabtjrlb, (2

unb ermartet bort

biefer

km

norböftlicr)

roeitere 93efer)Ie.

©rigabe, ba§

ftdt)

ben §ö§en bon £ette unb

bon Sofort)

2>a3 SBataiflon

in Sfd) ormaffb, ftd)ert

befmbet,

bon bort au$

bie

Söege, bie bon $fdj atalbja***) nadj ^enifetje^rf) führen.

*) Sübroeftlid) 3)uolatan.

**) Stänfifä 5 U$r.

***) «Matfala. t) Sariffa.

Digitized by

Die Kämpfe von Dfjomofos unb an ber (Dtbryslinic. 179

VII.

10. $ie $>ibifionen $ambt) unb SWembufj »erben, nadf)bem fie,

oben gejagt, in ber Sinie $öl)e

roie

getroffen

finb,

(Stellungen,

ttjre

benen

in

unb

Gruppen



790

gefdjloffen

©ie

bem ©egner nötigenfalls

fie

im gatte

ein*

ßotfdfjarlh,

Rotten,

nehmen

hriberfteljen

etneS Angriffes berfammelt

bor.

9löe £ruppenlommanbeure finb hierfür berantroortlicf).

$a

fönnen,

geljen

biefe2)tbifionen

nicr)t

mit ein5elnen 93rigaben Ijinteretnanber, fonbem

nebeneinanber borrüefen,

fönnen

fo

fie

nötigenfalls ein bfö jroei

93ataiöone atS Sieferbe auSfdfjeiben. 11.

$ie ßabattertebtbifton

(Sie

auf.

bricht

morgen

#abit Omar, Xfioba bor unb

auf, reitet über

begiebt

ftdf)

9 Ufjr*)

um

frül)

gegen 3)ömefc

Kampfes

Söeginn be8 beborfteljenben

bei

hinter bie $)toifion #airi,

um flärt

ben rechten glügel ber Slrmee ju

fidlem.

SBor ifjrem Slufbrudj

aus bem Sager fenbet

fie

über

SRifi,

über Sfioba, Äöprübjtjf, Sßafaraft OfftiierpatroulKen gegen ben $iefe melben

geinb borauS.

ifjre SRadf)rtdjten

unb bem Strmee*£)6erfommanbo

$te fjeute,

ßaballeriebibifion

ben 4.

eine

fenbet

50 Detter

ber $ibtfion $airt

gleicfoeitig.

SRembufj

ber Etbifton

©tfabron,

ftarfe

bi$

bie

noef)

Uf)r

1

nachts**) ju Xatarll) im 3)ibifion8*tefel6e foHte ber 3RiÜe ber 9lrmee auf ber aro&en ©tra&e naa) 2>h omoJf° 8 folgen. ***) ^ränlijö) 5

Uf)r.

Digitized by

Kämpfe von Dljomofos unb au

VII. Die

auch

$te

gewefen wäre.

flüfftg

faum ©uteS

äRoltfefche

Don welch unenblichem

unb wie

man

bringt,

mögen auch

unb allgemein (Sin

3u

©efafiren,

bie

181

hätte inbeß

fie

geblieben

bei 3>urchlefung biefeS 93efer)lS,

buref)

biefelbe

feljr

erlennt

man

Söertfje bie

höheren guljrer einer Armee ift

Äürje fe^t;

fonbem würbe unberftanben

gemirft,

töecht lebhaft empfinbet

fein.

ber Oifiryslmie.

gleichmäßige

Spülung

aller

regelmäßige Gruppenübungen

AlleS

erleichtert

meldte

ber SRangel

bie fjanbelnben Sßerfonen

nod)

deutlicher

baran mit

nodt)

ftc§

intelligent

fo

gebilbet [ein.

f fl fc

ju bem Armeebefehl mahnte noch einmal baran,

ben 2)itotfton3*©eneralftäben bie Anorbnung ber (SidtjerheitSmaß*

unb @efed)t8formationen 5U

regeln fowie ber äRarfch* (Er fpricf)t fid) jugleid)

hätten,

überlaffen.

2>it>iftonen nict)t nütljig

i^ren Unterführern ben Armeebefehl in boller AuSbeljnung

mitjutheilen.

nur auf ©runb

(Sie füllten

über bie ©injelheiten erlaffen.

befehle

jum

ba^in au3, baß bie

17. mürbe

bem

©8

anempfohlen.

linfen glügel ber

^n

5)aS Vorgehen

in einer

am

17.

Stacht

bom

Gnge

Sfchabgrlt),

burdt)

16.

bie größte (Stille

bie

£orn=

Serge foHtc

fommen.

böflig überrafdt)enb

Afdrjagha

unb

bie

Armee

burften Weber fiagerfeuer angejünbet noch

ftgnale geblafen werben.

bem gcwbe

beffelben ihre 3)ibifion§*

gür

in

föifi,

*j3h

ar l Q to/

# ao Omar i'

ben beiben legten Stationen mürben

jwtfdtjen

2Rai früh föelaißpoften oufgefteüt, ber (Stanbpunft bc3

DbertommanboS

jebeSmal

Weithin

burch

eine

glagge fenntlich

gemacht.

Alle laffen,

finb,

biefe

mit

bie

lebtglidfc)

belehren,

£>inge

wie

finb

anberen

erwähnenswerte), weil

fie

erfennen

wir

fie

gewöhnt

ie Sofien

bem

©effuüah Sßafcha jur einen

audj

tjatte

mieber.

alfo

Oberbefehlshaber

2)er

größer

für

3.,

unb

fiel

©Raffung

bie

SöefehlSertheilung

©ebanfe

(Snber $afcha*) jur

um

auf

ob e3

ertoogen,

geneigt, feine 93erantwortlidjfeit auf biefe 5lrt ju bermehren.

3tt)ifcf)enftufe

ju

be^alb

tourbe

183

ber (DttirvsKnie.

gefammten Hufen glügel unter

ben

fei,

ju fteHen.

99efel)l

mar

Kämpfe oon DtyomoFos unb an

von

$iefe

$>tbtfton

aufmarfchirt, SJoIo

$ur

Äalüer

9,5.

ofme

»rmee

au»

rücfgefehrt.

**) M/87.

3Raga3in

unter

bem

6d)aft.

mit ©djroarjpufoer. en

®runbe gelegen 3U b,aben; unfere Ue6erfta)t8farte gäbe übernommen, ba fonft bie in ber folgenben

oiel

2>ie £)efter=

weiter

öftlia).

DberlommanboS 3U »n*

&at ba$er beren ÜRaa)t

ber 25ioifion

SRembub, für ben 18. gegebene Stiftung unoerftänblia) fein mürbe.

Digitized by

Google

188

$aS

Eetadjement



SertipiS

3 Bataillone,

Batterie



Bilbete

gugteter)

bie

Jlanfe im Jfdjamafdj Bogljafu.

ganje Brigabe 2imopulo8,

3>ie

©eBirg&

1

unb

fieberte

II 3/* Bataillone

unb 2

äutjerfte Sinfe

bie

Bei SttaSli

Batterien, Bilbete Bei 2)l)omofo§ bie allgemeine 9?eferbe.

mar

9hcf) unferen Gegriffen

3n

ausgebest. Batterien

amifdjen

Kilometern.

215er

als biejenigen, mitfelten.

Sinie

erftcr

Bufn unb fie

mar

meiere

aud) biefe ©tellung nod) fe^r

22

ftanben ätfaäli

Bataillone

unb gesoffener

bod) ungleich [tarier

ben kämpfen an ber (Srenje ent=

in

fid)

unb 6

mit einet gront bon 18

Söiberftanb

(Sin toeit fräftigerer

mar

bcSt)al6 ju er*

marten. 2>er Kronprins leitete

fabron unb 2 Batterien*),

bem Speere unb (SuBoea ju 9tud)

bie Infanterie $ürfifcf)e

Befehl, bie ©eBirg§=

jugleicf)

fyatte

ftd)ern.

bon £f>omofo§ and.

nod) 8 1 /* Bataillone, 1

jefct

#almt)ro8 ju galten unb

päffc füblid)

borgefjenbe

Kampf

ben

£ie Brigabe ©molen£li,

bie

fo

BerBinbungen mit



au§ ben (2d)üfcengräBen empfing

bie

3nfo«tcrie auf grofje Entfernung mit leB*

fjaftem geuer.

$ie tjeranfommenbe *Rifam6rigabe**) Befef)l, biefer,

fel6ft

fct)tt?tcrigc

beS

für eine

unberftanben.

*)

geübte

Auftrag, ber ein

geuergefedjtS

Seiten

t)atte

freiließ

nur ben

ben Bertfjeibiger jur ©ntmicfelung §u jmingen.

Bei

allen

Xruppe

Dffyieren

ber (£f)auffee gegen ben

$an bon

(00m

4.

für bie Seitung

borau8fe|>t,

3tt>ei

815er

güfyrung

fixerer

feines ©efüfjl

fct)r

$)a3 15. Regiment 50g

3 ©ojonenfompagnien

unter

BtieB

fjier

Bataillone ju Beiben ^tjrnar,

Bataillon)

ba8 14. ein

unb

1

Batterie

roaren $ur §auptarmcc nad) 25|omo!oö herangerufen roorben. **) Sefanntliö) fielen SBataittone

ftarf.

®ief)e Seite 170, Slnmcrf.

Digitized by

Google

VII. Die

Kämpfe rou Ityomofos

an ber (Dtb^sltntc. 18 0

uui>

SÖataißon roeiter rechts gegen ©farmitfa oor.

unb

Söraoour gingen

biet

Söiit

in

SJataiflonc,

biefe

großer

fjrii'cfjc

on

beS £)efi(ee8 bon $fd)amafd) entfenbet.

$ie8 ©etadjement, oier

^Bataillone, eine SBergbatterie, Ijatte bie SRidjtung

nommen, ben geinb bort Slber e$ traf

gegriffen.

ÄaHamanoS unb ben

7—8

Ijler,

unb

tfjn

auf 2J?a§li ge= SBeitereS

oljne

größten £l)eil beS fcetadjementö SertiniS,

be8 ©elänbeS

natürlid)

nid)t

gelingen,

für

$er

Ratten.

fidj

fonbern ttmrbe

fdjnell

©rieben gingen jogar jum ©egenfiioße

am @nbe

Sürfifdje SlBtljeilung Wieb,

unb nur baS

an*

wie Befannt, auf bie ganje ©rigabe

©atatKone mit 2 Batterien, welche außerbem nod)

SÖortfjeile

bie

getroffen

afle

fonnte

Singriff

abgemiefen, unb

über.

2)ie fdjtoadje

wieber in bie ©Bene

juriief,

(£rfd)einen ber ßabatteriebtbifion $ielt bie S3erfolgung

einigermaßen auf. $e3gleidjen

war

bie Slbantgarbe

bor

SSelifiotae

jum

be8 2RarfdjattS erhalten $atte, ben ©egner,

aBgefanbten

SBefeljl

ben er bor

fid) fjaBe,

jurüdjuwerfen,*) Slbantgarbe nebft (Seiten*

betadjement aber ljierju augenfajeinltdj nidjt genügten,**)

im

er eben

nodj

begriff,

bie Slnfunft be8

fein

©ro8

OBerftlieutenantS $aber bei iljm

©tanbe ber 2>inge 5U überzeugen. aud)

bie

Flügel erhalten

©eneralreferbe f)aBe.

3ftöglidj,

bie

SBctj

War

SRtcf)tung

bom DBer*

um

gewefen,

SSon iljm

baß

fo

Beftärfte barin

einjufefcen.

fommonbo, ber furj bor SRaljmub

baß

(Steden

$>a nun #airi Spafdja injwiföen ben bon Sßr^erna

gefornmen.

tjatte

ftcf>

bom

er erfahren,

gegen ben

redeten

Bei (Sbfjem Sßafcf|a ber alte

©ebanle, aud) ben linfen ©riedjifdjen gtügel burdj ben fcfdja* mafdj Söogfjafo ju umgeben, wieber extoafy war Ijätte bie

2)ie

unb

Ärmee wäre baburdj

bie oorgerüdte *)



jebenfaflg

StuSfüljrung bie ©efa^r für bie äRitte erf)eBlidj gefteigert.

$age8ftunbe

bölltg auSetnanbergeriffen loorben Ijätte bie

ganje Unternehmung

am

©ie^e ©eite 184.

**) 25er SRütfjug bcS redeten ©eitenbetadjementS roar jnmr

um

biefe

3eit noa) mdjt eingetreten, bie ©törJe beä t>or bemfel&en beftnblia)en

®eaner3 aber

bereit« befannt.

Digitized by

Google

192

17. nid)t

meljr

23ett,

roerbeu

totrffam

ber

©eneratftabSoffijierS

ber bic SRögtichfeit, nach ItnlS

ju müffen,

mar

borau8gefet)en,

Regiment hinter bcm Knien erhielt

nun

$8efef)f,

2)em

laffen.

h™

gegen

SSelifiotae

ber Angriff ber Slbantgarbe geförbert bie

e$,

#örjen

ein

Saffelbc

auf ©farmitfa Doraugefjen; benn auf Sücahmub

Batterien

bie

noch

bafc

in föeferbe ftanb.

Stttgel

be8

§ombn

bie ©efechtSünte oerlängern

eS ju berbanfen,

93en8 JÖorftettungen änberte $airi $afcf)a feinen

würben

^Betreiben

DberfttieutenantS

Etoifion,

1.

Sann unb

6 Uf)r abenbS gelang

93t3

unb

ju nehmen

be§ 3)orfe§

tDeftlicr)

(£ntfcf)lufj.

tn3 Seuct gebraut

nocf)

ein

jmeiteS Regiment mit ben Batterien gegen ©farmitfa in ^Bewegung

ju

Söcahmub

fefcen.

anrücfenbe

roeldjer 9cefct)at nodt)

bor

©efriler

bei

bie

gegen einen einjelnen

Saum,

©o

glucfte

$afd)a8 rechten %\ü$ti

bezeichnete,

(Sinbrucf) ber Sunfeltjeit bie gefährliche Sücfe jnjifdjen

ben beiben SMbifionen in ber @bene ju 93et

unb

gab bicfer auf eigene SÖerant-

traf,

beränberte Stiftung

toortung bie

e§,

ber jurücfeilte

Söetj,

föeferbebrigabe

ber

mar

$ibifion

2.

fctjliefeen.

Sage

bie

fetjr

geworben.

ernft

Sludj bic beiben 9tcferöebataittone ber SRifambrigabe hatten noch

ben Schüfcenfchtoärmen folgen muffen, in

lefct

einer

Sfarmitfa im

geuer

Um

lag.

fo bafj biefe Sßrigabe gu=

ohne 9tüdf)Qlt

Sinie,

einzigen

bie

h

Infanterie

m

* er

511

fid)/

bor

unterftü|jen

waren 2 getbbatterien ber Strmeeartiüerie jmifchen 5 unb 6 Uhr big

auf

gefahren.

1600

in

SlHein

an bie

fie

feinblichen

Oermochten

fidj

Strtittcricftettungen

heran«

bort nicht gu behaupten

lehrten batb in bie alte Sinie jurucf.

unb

Unterftü^ung war bringenb

geboten.

Nunmehr

fuhren

junfichft

ber föeferbe mefttia) be§ *) (Sine

£aiti

^afc$a$

Safct)!»,

ber 3 reitenben SSeranlaffung

bie

Ratterten

noa)

beiben

reitenben

$ebe auf.*)

^wei

ber 33rigabe

jum regten

Batterien ber 2. $t=

©aMt

xoav auf

©ettenbetadjement

ab-

Digitized by

Kämpfe von Dbomofos unb an

VII. Die

roeldje

bifion,

beffelben geftanben, gefeilten ftdj,

öfttfclj

$afdja§ Stnorbnung, ju

unb ber

tljnen,

rechte

ju Sube

ber

gront

SBeltftotae

au3 ber

offenftbe

14

beS Kampfes

£ürtifdf)e

— Sßijrnar.*) ©teHung

©riedfjifdEjen

$ie SSirfung ber langen

12

balb

bie

$tefetbe

fühlbar.

naf)m

©anaen

beteinigten

gegenüber

einer

©egen*

mar bamit

Beseitigt.

©efafjr



auf 9it$a

Batterien

fjerauS

jumal aber ber

Bei

$aubifcbatterie machte

fidj

4 ©rtefyfd&en Batterien

bei

Slrtillerielinie

ber SlrmeeartiHerie 6eftnbHcr)en

Sßtyrnar

3)ie

193

glügel ber fcibifion

3m

9?efd)«t erhielt fo einen fräftigen SRücfljalt. fid)

ber CDtfirvstitttc.

cm

unb ©farmitfa befonberg unter

bemontirte binnen

fjfcuer,

^urjem 3

©efcffüfce,

unb

ben bierten £f>eit ber SWannfdjaft außer ©efecf)t.**)

2)ie

fefcte

braute einen 2Wunitton3roagen jur (Syplofton

©rieben räumten

bem Drman $epe 9ttfam6rigabe

nod)

fjatte

unb

bringen

bie borberfte Sinie ber

bei Sßtjrnar

bie

®ie brabe

©enugtfjuung, in biefelben einju*

mit einem erften Erfolge ba8 blutige fingen

fo

Salb mad)te

abzufließen.

©epfcengräben auf

unb bor ©farmitfa.

bie Ijereinbredjenbe 92ad|t

bem Kampfe

ein ©nbe.

©bljem borgeritten nörbltdf)

be8

überjeugte

c

bleibt.

4. 3)ie 9teferbebrigabe beläfjt brei SBataittone bei ber 2. $>i= toifion,

bie brei anberen {jinter ber Slrtitterielinie.

5.

$ie SRunition

ift

$übifton8parf8 ju erfefcen; allgemeinen SERunitionSparf 6. ftdj

bie

Sitte

fogteid)

btefe

ju

au§ ben Söataittonä*

fjaben

iljren

Söeftanb bei

ergäben, ber ju

JBerrounbeten roerben natf) 93efriler

Sßljar|ala

bejU).

bem fteljt.

gcfdt)afft, roofelbft

berfügbaren Slerjte ju toerfammeln Ijaben.

*) 3)iefc nad)a^mcnSracrt^e Sieger, weldje bie Xürüfdje Infanterie roäljrenb

ber

be3 ganaen ^Ibsugeä getreulia) befolgt

Morgen

fte

autf)

in »otberfter Stnie ftetS

(jatte,

in

benwlte e3, ba£

befeftigtet

ootfanb. **) Armeebefehl

Sic. 6.

13*

Stellung

Der

1U6

£>te $)ibifionen

7.

(EtjcffaltfAc Krieg.

be8 Unfcn ^l&geld

bet Slrmee, meldte

heute ben Sfdjatma (^^offtbiart) $agc) Übertritten haben, fefcen

morgen mit Sageganbrud) unb ben

Offenfibe gegen bie rechte glanle

it)re

$>a§ Cberfommonbo berblieb sRät)e ber hinter ber Artillerie

t^at

fcfjr

recht

einiger

fahren

bie

Wafyt

unb in fo

ftd)

bie

Batterien, tueldje

auf *ßh arfaIa

Öftere

feine

^ätte bie

bom

in SBemegung

beS Hauptquartiers

Stellungen

fid)

fefcen,

mürbe aber angehalten

rechtzeitig

SBäre ba§

jurüdfgefchieft.

93e»egung

$u

nodt)

i^re

fyattt, fei.

um

rer

$o*

lonnen auf ben geinb flogen, mit ber regten, menn er bei $!) 0s

mofoS

fielen

$ann

blieb

ritt

mit ber Knien, menn er im Stbjuge mar.

,

er ju 9Rembut) meiter, ben er

©tunbe auffanb unb ber

gleidjfatfö in

ben f$urfa*^afj bürgeren faßte.

über

S0uft>

unb

etma naä) einer

jmet Kolonnen,

2)er redeten

Stbaritfa, ber linfen berjenige

j[eboct)

gegen

mürbe ber Sßfab über

ÜJceocfjori

ju=

gemtefen.*)

©ofort alarmirten

beibe ©tbifionen,

(Snber SßafdjaS eifrigem ©rängen, in

SBemegung.

(Sine

*) Scjüglid) ber 2)ie

9Ha)hmg auf

©albe

bon

Sage von Sßufp

it)re

unter

33erggefct)üfcen

ftelje

©effuttatj

Smppen unb

©ehe

187.

Sfoaritfa fonnte Shifg t(jatfäö)ttd)

festen

unb fidt)

mar beftimmt

Slnmcrfung **).

ma)t berühren.

Der

198

(Dieffalifcfje

Krieg

morben, bem regten glüget ber Slrmee unb bem Hauptquartier ben beginn anzeigen. 5)te

93eim

£atber

unter

Sfteferbe

SRembutj, ber

für biefen

fte

ber

Ueberfdjreiten

an S3ufo borüber

£ag

©Ibifion

metd)e

unb baS

(jinabsieljt

bon ben SSergen bon $ijomofo8

(Gebirge

ber

folgte

©djlud&t,

tiefen

Sßtjrnar

nacb,

^Safdja

beigegeben mürbe. nörbttd)

Är)afftbtari*

trennt, nafjm bie Söri*

gäbe £affan $aftf>a*) bte SSerbinbung mit ber ©ibifton auf, tocIcr)c gleichfalls mieber

(Sbljem

bom

gemalt,

unb

um

(Smpfang ber erften

bon ®arabiaU) in

befohlen, bafe bie 35ibifionen SRefdjat

gront gewonnenen 33oben unbebingt erneuten SSorge^en

jurn

SefeljlS

mürbe, gemährte

geräumt

fei.

gehört.

Um

Antreten. alten

©rieben***)

be8 17. begonnen. rief

bem

ber

#ölje

ein

mar,

ben föücfyug

$er

SBefeljl

ba5u, ber

*) 9fca)te

iljr

ber

$lrmee unter S3orau§fenbung

Samia

fein

in



nad&

mie

tiefest,

Seftungägefdjüfc

©runb jur regelmäßiges

fdjon

um 10

allgemeine Ueberrafdjung Ijerbor.

einftmeilen

Infanterie

£ambb, mürbe

jum

3>tjomofo8 maren moljl einige fünfte bennodt)

$ell

$Ijomofo8

bafj

erging ber 93efef)l**)

®efedjt

berlaffen borgefunben.

SSermunbeten

mürbe,

feines

bann

e8

$113

oljne

$fjatfädf)Iul) Ijatte bie ©rtedf)tfcf)e if)rer

müßten,

feftf)alten

mürbe

auf

©cfjloffe

fei,

in ber

gewärtig.

früfj

$anb

feiner

2hidj bie ©efdjüjjfalbe ber 5)ibifion

©tobt

Sftodfjridjten

unb $atri ben

in ben Sürltfdjen Sinien,

6 Ufjr 10 Minuten

2>te

feften

man

5Rcfcjt)at



S3orgefjen mar.

II 3/* W)* abenbS ber Slrmee befannt

Stellung

bie

bafc

naef)

Ijatte

Sßafdfja

gtügel

tinfen

im

£n

berloren

am

Slbenb

Ufjr crlaffen

ber gront bei

gegangen, aber

Sßeforgnifj

gegeben.

©albenfeuer

fetBft

5)ie

ben

Äolonne ber $toifion fcambp.

**) Armeebefehl 9tr. 8. ***) Sineä ber brei Rtwppfätn 10 l/acm ©efdjüfce.

Digitized by

VII. Die

Kämpfe von

Dtjoinofos un& an ber 0ttiryslinie.

Angreifern befnnbet hatte, in ber

Haltung geblieben.

guter

£anb

Offnere unb

ihrer

Süden

ber äufjerfien

Stuf

199

ba8 ©lud ju fünften ber ©rieben geneigt, ba§

^atte

rechte Seiten*

betadjement ber $>toifion £airt befannttich meinen müffen. ber

unb

galten tonnte,

ött)rt)3

motten

nachmittags

fügung

bie

bie Sicherheit ber

Armee ju

Drbnung bor

©ingange $um gurfa^affe bie

beruhigen.

öon hellem

Abmarfch ging jeboch bieSmal,

nächtliche

58er-

laffen.

baS Hauptquartier über

hinreichte,

nierjt

abrüefen

im SRüdjuge trafen unb

biefen bereits

fie

3Ronbfd}ein begünftigt, in

in

ßmifc^en 5 unb 6 Ut)r

bem regten glügel

nach

SBerftärfung

2)er

über ben

ben föü(fyug

SimopuloS bem Dberften 2Waftrapa$ jur

unb

Allein e8 fdjeint, bafc

leute

9tur »eiche

ber Sfronprinj brei Bataillone unb $roet Sattes

fyatte

geftettt

um

©orge

bie

ihre 9?Q(^mir!ung füt)16ar.

rien ber SSrigabe

bafj

$agfj,

^afftbiort

SIRaftrapaS mit feinem SSortreffen (4. Infanterieregiment)

Oberft nierjt

SefUeen burdj ben

SSerluft ber

in

fich

Marren

5ar)Ireict)e

beim

fidt)

Sanb*

flüchtenber

Auf ber ^ßa^ö^c

brängten.

SDcarfchfolonnen

obfd)on

fich,

bei

Surta 2)erbenb mürbe #att gemacht. Aufjer ber

©taube an jahl

bie

Beforgnife

für

ber Angreifer

ihren

2)f)omofo8 au$ liefen

(Sinflufj

ber

föeferbebrigabe

Kolonnen

waren

£flufd>ung,

»eiche

rechten

glügel

fyattt

für

be3

5)ie fünf

bon ber

1.,

Dberften

of)I

nteber=

ber Angreifer im Gebirge ober mit ben

SDie Gräfte

brüdfenb. in

geljegt,

ftd)

fjabe.

Cbcffaltfdje Krieg.

gegärten

toermeintlid)

ergab eine ©tärfe Don 60

2>ibifionen

fünf

000 9Kann,

fummtri,

etma ba£ doppelte

atfo

ber eigenen. $f)atf8djttd)

fanterie



bie

ift

befanben

burdjauS ntdjt

fid^

Oberfommanbo am

mar

ju erretten,

noctj

©tobt

alte in

trofc

Don Offizieren unb Solbaten

noefj

Stuftrögen

unb Sparfamfeit bon £ragtljieren gälte

jufammen

(Sine %vri)xt, bic

$ler

gü$rer$.

bie Sparfamfett.

Spiere,

morben

jurürfgelaffen

ift

oft

erforbert

unb ©lieb.

föeifj

ritt,

um

biefe

SU8 ba8 bie Strmee

be£ SlbmarfdjeS ber Gruppen überfüllt, bie mit

maren.

©elbft

Stuf bret Spiere, meldte

6 Zentner trogen,

20 ©entner

ein

ift

fortfdjafft,

unmutigen bei

Strenge

noefj

brei

Söitb,

morben.**)

3ttann

im günstigen 5U rennen.

bebarf ebenfo nur eines

nun aber aud)

$)a§ umgeteljrte gefefjen

gemefen.

ba§ (Softem ber $ran§portfolonnen

biet ßeute.

fehlten

ertjeblidj

an 500 SWann;*) aber

SDiorgen burdj Sßfjarfata bte

menigften§ an

feineSfallS

(Seite

SatatHone jaulten moljt

2)ie



Ueberlegen^eil

Sürfiföer

auf

3 U*

bie

Strenge unb

Seute bei einem

33croncf)ung

oon ©e=

*) ©ielje Seile 174.

**) 2Ba&>Iid) nia)t o$ne gefd)Iagen,

ben

©runb $abe

id)

feinerseü roieber^oli oor=

mobilen Snfanteriebataillonen SWannfdjaften befonberer

Kategorien: Sanbfturmmftnner ber älteßen 3aljrgänae, namentlid) über: fd)iej$enbe ÄaoaDeriften unb 2lrtüTeriften, al§ Xragt^ierfü^rer betjugeben unb bo§ XranSportroefen flreng ju orbnen. 3 n bie 2Hobümad)ung&= vorarbeiten ging aud) rooljl (SinigeS baoon über, bod), wie e§ fdjetnt, ©in »on mir bearbeitete« Reglement für ben nid)t in bie ^Jraji«. 2ran§portbienft rourbe burd) beraten, gutgeheißen unb gebrudt, aber bte

@ro|$$errlid)e ©anltion blieb auS.

$ie

liebe Drientalifd)e ©orglofigteit

Digitized by

Google

Kämpfe von Dtjomofos unb an

VII. Die

päd,

ber

Ijaber gematteten

fitf)

unb

Sttaga5inen

bei

3elte,

be$ fedjtenben

fd^nften

©tanbeS

201

ber (Dt^rystime.

Depots blieben Wamv-

jurüdf.

Süde

fjöljeren

SöefefjlS*

mit folgen 5lbjtt>eigungen bie größte

greiljeit.

33tele

©olbaten finb mit Sßribataufträgen ju ben (Etappenlinien,

felbft

bis

©alontf,

ber Slrmee

Kampfe

jurüifgefenbet

man

fdt)ä^te

ben

©tanb

aufbreo^enben

am

3m

roorben.

Hauptquartier

17. SDiai früfj

jum

mlrflid)

30 000

auf nidjt »iel meljr als

©emefjre.

UmfaffungSfolonnen jaulten

$>ie

meljr

15 000 ©emefjre.

als

Sßiberftanb ber

beS

©egnerS

SBorttjcil

tfjeibiger

(Sin

Rammen

©rieben märe möglidj gemefen. mie eS

Ijat,

fdjeint,

gemifj ntdjt biet

längerer unb

fjartnäcfigerer

$)ie Ueberf(f)äfcung

benfelben

£er

berljinbert.

ber guten Ueberftd&t über baS ©efetfjtSfelb, ben bie S3er* oerroanbelte

befafjen,

fid)

burdj bie e^eugte £äufd)ung

in einen 9iad)tl)eil .*)

©ine unmittelbare Verfolgung fanb

nidjt ftatt,

obfdjon ein

gegen SRtttag auggegebener Söefeljl**) (Sbljem $ajd)aS fagt:

gan5e 5(rmee totrb

bem ©egner

$ie $ioifion

folgen."

6iS 511m Saoufli

©51;

$am bie

„$>ic

in 9tid)tung auf ben gurfapafc

unb

bie ftatoaflerie gelangten

nur

$urifion SRefdjat nebft ber töeferbe*

brtgabe arfteu*ungen erfennen laffen. **) Armeebefehl

9lr. 9.

Digitized by

Google

Der

202

25

bie

auf

allein



2. $)iüifion

689

Offiziere

Krieg.

(Tfjcffalifdje

namentlich bie DHfambrigabe



9ftann.

Sie Söefefcung be§ gurfapaffeS. Ser Unfc

ber Slrmee

f$(ügel

begonnenen SBemegung

£ambt),

4

km

bie

Sörtgabc

an £>r)omofo3

erfuhr,

fd)on

befefct

SWann ®aballerie

bei

#affan $afd)a

fct.

fidj,

um

entfct)lofj

fturfapafe

borjugefjen,

bort

linfe

bie

Diefe,

Sibifion,

93efet)le

einjufjolen.

^nitiatiüe

gegen ben

am

nodj

it)n

bon $ambtj $afcr)a unb

unb

Sl6enb

traf

Srigabe 9Ka3fjar,

bie

bie

Strafte

folonne.

um

(£in

Eingriff,

bon ber

t)ätte

mof)l

bie

ßugreifen beraidjtcn *) SJei biefer

biefelbe

einen,

Slu8fid)t

bafj bie numerifcf)c

bereinfamte Sage

Um

eine abaierjenbe lange

^pafetja

fjeranfam,

ober

meiter.

entfcfjloffeu

93efet)le

9

l\f)x

5U fenben.

bormittagS

Q>riedt)ifdt>e

bic 2.

SergbaUerie ber 2>ioifion.

Digitized by

VII. Die --

-

um

Kämpfe von Dfjomofos unb an -

=-----

--

_

..:

....

ber Otbrysltnie.

.

;

—203

ben D6erbcfc^I8^a6cr $u benachrichtigen, unb Jpambl) begleitete

unb

ben

beobachtete

^einb,

welche

höhe,

bog

gefedtjt,

$u »erfetjanjen.

fief)

ftc^

5.

Regiment unb

bie

Saballerie,

unb

1

$ambt)

öermocf|te

©r

füllte

19. tjinjog.

$ie

OJriect)ifct)eit

ba§

Brigabe EimopuloS,

ber

im

ein geuer*

fid)

7.

©bjonenbataiöon ber Brigabe SWaftrapaS,

4

Selbbatterieen

bie Slrrieregarbe

bilbeten

2

bie

fliegen,

entfpamt

(£8

jum

big 2Ritteruacf)t

^nfanterieregimenter

$lm

tocrfcf)Wanb.

^paffe

Bataillone gegen bie $af$=

toter

auf ©riechifäje Infanterie

tytt

Begriffe mar,

im

ber

5lbenb entmicfeltc er bnnn noch

unb

2

©eniefompagnien

ber meietjenben SIrmee.

allein nicr)t

$iefe Gräfte

au§ ihrer (Stellung ju berbrängen.

unerwartet mirffame inbirefte Unterftüfcung

jeboef)

finben. $>ie

Untergang f)ör)en

£age3

in

erreichte

fie

Bewegung

ju umfaffen unb





unb



£ie

©riect)en

öermoctjte

£jambt)

befefcen.

räumten ben ^afct)a

$ie Slrmee

bie

Sßafj,

hatte bie alte

SanbfchaftSgemälbe

9 Uhr früh

wo

ihn

bie



traf

in

unb

^ötje

bon Samia unb bat)inter bie

ein,

entfctjlof}

©riectjifche

fiel)

ftlanfe

ber)errfd)t.

£err be0

tiefer Erfolg

SllofterS Slnbenitfa.

licheS

Um

finbenb,

rechte

er noch in ber 9cact)t

feffel

höl)e

bie

ben ftücfen Don Slnbenitfa, Sftafro*

warb

©efeerjt

Bergiges unb be$

befefot

Slbenb,

nehmen, welker bie ^afjftrafje

2>ibri ju

Waä) furjem

©egen «Sonnen*

mit feinen, wie befannt, meift au3 Sllbanefen

beftcf)enben Bataillonen

liöabon

$)iefe

am

noct)

^ßafetja

wäljrenb

tnitDifcfjen

geblieben,

auf fchwiertgen ©ebirgSpfaben bie $afj
aä ^ier

(güippiaba)

von Slrta am Suroöfluffe; bad anbere man weiter unterhalb an einem «einen SBaajc, ber in jenen liegt

norbnorbroefHief)

roefttid)

unb finbet fällt,

Slrta.

***) $>te Crinset^eiten ber 2lufftellung 3tufmarfa)eä ber t) 35a§

Armeen

ftefje

in ber ©lijje be3 erften

Slpril 1807.

SicbiföataiHon

von ^anina mar jebod) in

biefer

«Stabt

a!8 SBcfafcung geblieben.

Digitized by

Google

VIII.

mar

SlrtiUerie

unb

(Ercigntffc in €pirus.

219

©ei Slrta

ben Surfen bebeutenb überlegen.*)

fic

mar

$eta

Die

ferneres

aucf>

in

©e|"cf)üfe

Stellung

gebrockt

morben.**)

ber 2. Sioifton bc3 £orp§ oon (SpiutS.)

(@tef)e efijjc ber 2lufftellung

befannt

pon

am

©piruä würbe

5lud) in

unb ber ®ampf

17.

burd)

Slprü

bie ^rtegSerftärung

an ber 33rücfe

ein «Sdjarmüfeet

?trta eröffnet.

Sag« barauf

trieben bie Sürttfäen ®efd)ü&e

einen ©riecf)i|cf)en Sranäportbampfer

93eftgefd)mabcr

©riedn'|d)e

öon ^repefa

unb ba§

auf ben Stranb,

eröffnete

bie

93efd)iefiung

and)

©riecfjifcljc

be3

Pafceä***)

Um batterien

2 Uf|r nachmittags begannen

Pon ben #ö(jen

am

gegen bie bei Weoajori unb ®eramate§ fteljenben

Sürfifcrjen

SBrücfe begann

be£

auef)

(3ejdjü(jfampfe§

Sßataittone.

über bie

man

fonnte

bie

2ludj

Weiter

Perfügte,

eingreifen

SBerfucfje

9ieod)ort

£ürfifcf)e

maren

©ribooo aufgefahren, Pon mo nicf)t

ber Siefe

in

93et

ba§ ^nfantertegefec^t.

©djmfidje nid)t benfen.

gelb*

regten ?lrta=Ufer au§ ba§ geuer

bie

acfjt

rücfmärtS fte

fetjon

bor i^nen

unb

an

ber

9ln ein 9Iufnef)men STrtiCCerie

bei

ifjrer

ge$ogenen ©efepfce, auf

ben £öf)en

Srofcbem mürben an biefem Sage

fonnten.

bei

ber Entfernung falber bie

ber ©rieben, ben gfofj ju überfcfyrettcn, nod) Pereitelt.

@ie gelangen bie Srücfe

bei

nommen unb

erft

am

19.

ber «Stabt Pon

bie

2lprü, an metdjem Sage jumal ben Batterien unter geuer ge*

SürÜfc^e SBacfje Pon bort Pertrieben murbc.

*) 3f)tc 6tärfe betrug befanntlia)

48 (9ef$ü$e.

©ielje ©eite

runb 22400 2Rann, 240

72 unb Anlage

SRciter,

3.

**) Äruppfdje 10,5 cm.

***) Sie ©reigniffe 6et ^ircüefa werben weiter unten betyanbclt roerben.

Digitized by

Google

Der

220

Hm

20. $lpril

(Dieffaltfdje Krieg.

übertritt junädtfi eine

unb

garbe, beftefjenb au§ einem Bataillon abtt)eilung, bie

genommene Brürfe, unb

ba§ Signal ju

einem in

ou§ feinem

gelbjuge

?Inatolifd)en

gegen

mürbe

${)atfad)e

biefe

ber £ürfifd)cn Slrmec bon

Vorgänge, meldjer lebhaft an HMtfeS

erhörten

Slbant»

©riedt)ifcr)e

einer fdjmadjen 9?eiter=

um

fjeutc

(Säuberungen

Sbraljim

er«

Sßafdja

innert.

Unter ben 5n6oncfifcr)en Bataillonen Uii^ufrieben^eit

unb

über

güfyrung,

l)öf)eren

bereu

ßlage führten.

lebhaft

fanteriemunition

an Verpflegung

fad

ba3 ber gemeine SWann bie Qtäfjrung,

bon

au$

91rta

raulje

£ie Xi^iplin mar Sapferfeit

Ijinju,

tt)rc

Berbänbe aufgenommen

gefefc

fie

abgejdjafftc

eine

überlegener Streit»

fel)r

itjre

Bataillone.

(53

ba§ neue

2)ic burd)

mar

Stctlbcrtretung

Elementen

jmeifclfiaften

Ratten.

nämltcr)

$u

^atte

galjnen

geführt.

boHjog

fid;



au§

in

böfem

2Runition8fiften in ben

Siefen.

(Sinbrud)

allerlei

£a£



Bolf madjte

Unorbnung. Stilen

mürben im Stidje Bei

2uro3

ber Eunlelfjeit

jejjt

Sei

gefd)el)en





geltenb.

au§

gelaffen

bort

$er

bon

fträflid)e

ben

511

SRütfjug

Unacfjtfamfeit,

£ragtf)iere

bie

bergröfcerte

rüdte



jumal Sigeuner

fid)

unb

fid)

in

Söetjr*

Unrecht

ben Beworben nod) einmal gebulbct morben, unb biefe

Soleranj

auf

Seite ber burd)

9Ubanefifd)en

bon

9ieil)c

jum ^üdjuge

fid)

nie bie ftarfe

ausgezeichneten

fam

bafj

erl)öf)te

ba§ Sd)idfal feine§ redjten fjlügelS bei

9?eod)ort beforgt gemacht mürbe, entfdjlofe

2uro3.

fjaben;

Bei), ber überbieS burd)

Slrif

bom Vorbringen

um

ernnefen

ber eigenen SlrtiÖerie,

nid)t ju crllären berntodjte,

unb Dberft 21d)meb

übertriebene Üftacfyridjten fräfte

£a§ Sdjmeigen

fid)

ber gelieferten

böüig berborben

al§

fehlte e§.

gürforge bie Solbaten

geringe

großer £l)etl

(Sin

fid)

ber 2)ibifton I;errfc^tc

Langel an Vertrauen $ur

ein entfdjtebener

fei

ben

mit

jerftreuten fid)

ber Unfug.

bon ftorabon

SDiit

Sernil

I)er

Digitized by

Google

vni. Die

ba§ Bataitton Stölonia einige

(Ereigniffe in €pirus.

ein.

$ie ©pfiffe atarmirten ba§ Säger, ba3 naljm

©r

©trafee gegen Sanina ridjtenb.

21.

20. sunt roafjrte

SRannSjudjt,

im ©tidje

um

Beruhigung ber

fie

be*

unb

fteljen*

fidj aurf)

lieft

bte

erfdjrcrften Qfinmofjner angelegen fein.

Unorbnung ju

unöermetbltd).

öom

©ögüb

Befpannung ber

forgte für

nadjjufüfjren,

$er 2)iüifion§fommanbeur ber

neuen

ber

auf

fid)

bauerte in ber Sßadjt

ben Slbmarfdj, fammelte bie

fieberte

Sagagen,

gelaffenen

gebliebenen ©ejdjü^e,

feuerten

©etoef)re ab.

«Rur ba§ HnatoUfdf)e Bataillon

an.

feine

iljre

©tfjiefjen Verbreitete ft$,

Sortgang,

feinen

©itte

Stlbaneftfdjer

SRacf)

©olbaten beim (Sinjuge in bie ©tobt

unb ber Dtütfjug

221

fteuern,

($r

fefcte

mürben

etligft

nichts

fdjehtt

ober

ju ^aben,

getfjan

ben eiligen 9iücf5ug für

f)ielt

^anina

in

einige BerttjeibigungSOorfefjrungen

ge=

ganje

bie

$)toifion

nad)

Bewegung. $)ort troffen.

umgeben oon einigen

$>er Bali 91d)tneb ^jifei ^ßafdja,

©d)eidj§ unb SHotabeln foroie feinem ©tabe,

unb

entgegen

#an an

bie

f)tett

mo

ber ©teile auf,

aber

ritt

Kolonnen

aufgelösten

bte alte ©trafje nad) Strta fidj

ber neuen (£l;auffee über Suro§ nadj ^reöefa trennt.

Herren ber ©egenb, jugleid)

(Sffab

©enbarnterieoberft

eigenen Bewaffneten mit,

bem 3"flc

beim £>aoitfd)on

Sßafdja

Oon

unb

unb

Sani« 0

90htftaplja

brauten

/

oon

3mei geubal* biefer

Bety,

jubem

itjre

Drbnung unb $ud)t

e3 gelang,

mieber^eriuftellen.

$Im 22. maren

bie

Berbänbe bon Beuern

OSman

$afdja, bi^er Bertreter bc§

toifion,

übernahm

ernannt



gleid)fall§

ba§

neu



tetegrapljifd)

Sommanbo.

befefct.

©eneralftabSof fixiere

bom

2We

Bi^emajor

geregelt; 2Jfir*t--2iroa

$ommanbeur§ ®rojjf)errn

9?ebia'i Bct>,

jum

©teilen

fyöfyxm

ber neuen ©dntle,

ber 1. «Et* Serif

mürben

einer ber jungen

erfefcte

ben bisherigen

(EIjejfaHfdje Krieg.

222

©ro§

2)a3 1

am

unb nod)

ertfje fieiftung.

14 SBataiHone,

ein,*) 5 ^Bataillone mit

©ine au§ 3 Söataiflonen befteljenbe

unter Dberft 2Kef>met Sei)

©min

©eh

unter 2Wuftap()a

ber 39ergbatterie

al$ SSortrab OorauSfcnbenb.

©cttcnabtfjeilung

(£§fabron,

1

bie atte btrefte «Stra&e über $ente *ßigabia

fd)tug

Gfjauffee gegen

eine

gcroift

Siüifion

bie

neue

nörblict)

bon

»erfolgte

Wglja #an.

&6enb§ mürben

nod)

93orpoften

®rted)ifd)e

93oratfcr)a angetroffen, ubcrrafdjt

unb

SBeibc

uertrieben.

Kolonnen

lagerten bann ttmfjrenb ber Watyt in ber SNäfjc jene§ £>rt§.

OSman in

fräfte

$a[d)a naljm

ber

treffen

werbe,

fperrt,

unb

roaren

(SljriftoS

fanterieregiment

unter Dberft

gebilbet

ba§

fanterieregiment,

foruic

fdjroacfyen,

am

20.

21.

Slpril

ber

Watyt

£age§

311m

bie

anbere

$iöifion bereinigte nad)

bem

burdj

ba§

$rta

fteljen

bie erfte unter

unb 10. In-

6.

9.

jtoeite

bic

,

unb 12. 3n*

unb 10. (Sbjonenataillon.

bie

über

eine

unb

ben



ÖuroS

JBorljut

25er

folgte

in

am borgen

biefeS

Sie

ganje

3Irtaflufj.

bei ©trebtna, befefcte

Slbjuge ber dürfen

SBrigabe SBotjariS bort

1.

au§ bem

boraufgegangeneu

Sörigabe ftdt>

nod)

Cberft SJfanoä

getfjeilt;

Gpjonenbataitlon

3.

Sdd)o§ unb

fcfjon

%amna

gefolgt.

93rigaben

befte^enb

bem

unb

oon

(Strafe

bic ©riedjen

SBotjarfö,

$aupt=

fernblieben

Don Sßente Sßigabia an=

23. 9lpril anzugreifen.

jmet

in

bie

er

bafi

«Stellung

alte

am

fte

feine $iüifion

'öberft

bie

toelcf)e

befd)lof$,

9?ur 5ögernb l)atte

an,

befannten

ifmt

bann



8 ©tunben

($l)ilippiabe§),

liefe

bte

unb ging mit ber S3rigabe ent ®a\6 mit 2 ferneren, 2 leichten

unb £amibte Xabia mit 2 ferneren, bte§

tefcte

SBerf

ift

au§ alten ©teinfortS.

2

mit

800

(£troa

2

ferneren, in

©egen ben leisten

nörblia) ber

bie

übrigen befianben

©olf

9lmbrafifcf)en

armirte

aufgeteilt,

(Srbaufmürfe

cibigung f)ergerid)tet

bic

1.

Sluct)

unb

befejjt.

unb

2.

ftiejj

bei

auf

gebraut

$unft

ber

föebifbatattlon

©päter

cm

9

ein

©efäüfre in ©teöung

(Sbenfo

Xabia.

um Sanbungen

ben bort gelegenen Oltocnmalbungen ju berljinbern .*)

unb

bie

liegt

SBatt

$amibte $abia mar nod)

ber ^albinjcl ©fafibalt maren

9?ur

leisten ©efd^ü^.

®efd)üjjen

an ber $üfte

©efdjüft in ©eefung

1

neuer flonftruftton;

(£§ft

£ie

99e=

SSataiflon beS

Sirmafti

nod)

ba§

fotoie 1.

93a*

Slrminmgäta&eUe.

alte SlffopoH«.

Digitized by

Google

Der

224

taitton

be§

3m

greitoitUger ftanb jur Sßerfügung. nidjt

©efafcung

mar ßommanbant;

$afa>

©ajufri

Äommanbeur

bet

befanb

$a§ Signal $um

An$af)l

eine

©anjen aber

3000 2Wann.

über

ölet

Audj

baju.*)

2inienregiment8

21.

Krieg.

Cffeffalifcfye

Dbetft

jäljlte

bie

93e^

getojty

ber Artillerie in (£biru$

gleit^faflg in Sßrebefa.

fic^

am

Angriff

April gaben

18.

bte beiben

ferneren ©riecf)ifcf)en ©cfdjüfce bon $epf)ato ^ßanagia,**) toeldje

mit einer

An

*Beftf)iefjung

ber Sefeftigungen üon ©fafibafi begannen.

nahmen balb

biejer

2 Kanonenboote ber im Ambra*

auef)

liegenben glottitle

Üfa^en ©olf

roäfmt, bafj e§ ben

©rieben

$8ert()eibfgung§an(agen

unb

ttjeil,

bis

5um

e§ fei borgreifenb er*

19.

oben b 3

gelang,

£er

bie.©e[d)üfre ju bemontiren.

bie

unb

jenem Vorgebirge 5U jerftören

auf

^lafc tourbe injtoifdjen burdj

ba§ berftärfte 2Beftgefd)tt>aber***) berart im dürfen angegriffen, größeren ^anjerfeinffe

bafc bie

ben ©tranbbatterien auf

fefjr

Am

Dlibentoalbe

unb

man

jebodf)

Am befd)ofj

Abwehr

einer

too

freujten,

gegen ©tabt unb

würbe oon ber bie

Stfitfa

unb bon bort au§

93efafcung

Sanbung

fie

SBerfe

feuerten.

9

jmeiter

ein

öor

atterbingS

,

borbereitet,

cm

meldje

oergeblid) ertoartete.

19.

eine

erjagen

.fteit

l fln

ba§ ©efdnoaber abermals

oor gjreöefa,

9 b\t ©tranbbatterie £>amibte unb 50g

bann nadj (Santa SRaura

Am

Oor

roaren,

(Entfernung,

grofce

aufgeteilt

fierjer

20. toieberf)olte

fid>

jurürf. fid)

bie gleite

©cene; bodj

*) Alle oter Bataillone gehören jut 2. SDioifion

toic

in ben

unb finb in

bereit

£ruppenftärfe mit eingerechnet. **)

***)

©in 21 cm, 9iad>

bem

ein

15

cm

$ürfijd)en

©efdjü§, Softem Ganct. 33eriö)t

nahmen

bie

beiben

Äoroetten

„©pctfal", „^fara" unb bie gregatte „Hbnig Gkorg" an ber SBefdjiefeung tfjeil. Urfprünglid} $iu)lte baS 28cftgeid)roaber nur 1 Äoroette, 8 Äa* nonenboote, 3 neuere Sorpeboboote mit jufammen 80 ©eftt)ü&en. M roirb aua) beim Dftgefajioaber oor Eolo genannt. „6petfai

Digitized by

Google

VIII.

ZKe

Sagen

oorangefjenben

(Ercigntffe in (Hpirus.

ofjne

grofcen

225

Erfolg, bo bic ©riedn'fcfjen

©cfd^offc nur in fettenen StuSnaljmefällen ejplobirten toenig

Ein SanbungSOerfud)

(Schaben tönten.

unb

bei SKitfa

baljer

tourbe

burd) eine Kompagnie be3 SBataillonS Äirmafti juruefgetoiefen.

2tm 21.

namentüd) fidj

bie

eröffnete

nonabe gegen

(Serail

33ati,

ba§ geuer

burd)

oon

93uc§t

©fafibaft

bie

toieS

toie

eS

800

burd)

fd)eint,

$m

anbere in bie

SanbungSoerfud)

Infanterie

Treffer

2fud)

auriief.

cm

hinein.

Sie Stranbbattcrien

m

22.

crfctjien

um,

fei,

©egelboote

unb

betoerfftelligte

bie

Sanbung Oon

ber

hingen nichts

gerbet

SuroSmünbung*)



ettoa

500 2Rann

unternahmen.

SuroSmünbung ©elegenfjeit,

Qtoe\



fet)rte

,

greimiHige,

tag3 juoor

aufgehellte Sfirfifdje 9

bie

fict>

t)ottc

cm

ber Küfte näf)ernbe

erft

fie

fomo§l

bort

©olfe, £et

Stfceffalifae «tieft.

toie

^nfanterienbtf)ei= bie in

jeboct)

ber

SlottiCle

weiter

9?Öf)e

ber

fanben nod)

5U begießen.

SRutje ein.

*) £fd)aiagfjfr).

u. b.

bereits

Gruppen unb

©efcrjüfce

2>ann trat Oor ^Jreöefa üorübergef)enb

gi&r.

ont=

Kanonenboote im ©otf Oor ber

eine§ ber

oon ben dürfen Oerlaffen

an

bie litt,

©efd)üfce§ be*

SanbungSfteffe oon ®alad)ora, feuerte, entbedEte, baß

befefcte

auf

ba§ ©efdjtoaber an biefem Stage

toarf

«ßreoefa

be§ 21

fie

nur mit 160 ©djufe.

toorteten 21

burdj

aber

EineS

Ijielt.

Oor ber #amibi£ £abia erfd)ien,

einen

©anjen

«ßrojefttte nadj

Einen

bort ftefjenbe

„anina mit

Gfjef

auf

führte

fie

entfctjloffen

ber Gt)auffee

bem

SuroS über

fogleicr)

gegen Strta

bor.

(SS

btö breifiünbigem Kampfe, baS fjeuer ber

©riect)tfd)en

Batterie

5um

^te $ürfifd)e Infanterie

brang nun hier gegen

Sfjr

SWaSlitfdt)

11. Regiment abgefanbte SBatterie, jenem toorauleilenb, bei

bie

fünfte

fein.

über ©ribobo

bict)t

glanten

Snjmifchen mar mittags bie

eingetroffen,

bei

benachbarten Bataillone menbete

glügel unb

©riedjtfchen Infanterie,

SJtonn.

$afdtjad

auf bie beiben SRebif^ataiCone

ber

SBo^t

Dßman

gelten unb bort einen entfcfjloffenen SBiberfianb t)eerenbe§ (Schnellfeuer

im Saufe

über ©remenitfdja gegen

bieS

ben §öl)enranb

roeldje

15.

bem

auf

15 000

etttm

auf

©rigabe unter Dberft ©airattari gemefen

traf

unb Ddjri,

©ribobo.

am

erft

auSgefprodjen.

ber Stellung

beS (SegnerS menbete

§öt)en bon

fie

SampfeS

auf Sütftfcher ©ette ble ©efammt*

Stuf grofee Entfernung fdjofj

©riedt)ifc^e

nadjtS

crft

ber Singriff

ftch

SuroS unb an ber $apa§ ßöprüffü fam

$)ie 9Haffe

bafj

be8

bereit«

Infanterie

Slfigel

iebodj

2Rorgen roieber auf*

erwähnt

£ier hatte

eintrafen.

®efedt)töfelbe

fei

biefelben

um am

SBeenbigung

nadj

nachmittags

beS SRachmtttagS

ftä'rfe

Krieg.

tZf?effalifcfc>e

bie

(Sctjmeigen

ju

beS regten glügelS

Drangengärten Don &rta bor, fetnb*

Digitized by

Google

VIII.

Die

er $ier auf

einem

aflgemeinen

mirffomen 9iid)tung,

©egen ein

2t6enb

am Kampfe

berfelbe

SuroS

bei

biefelbe

unb mit

ju ber

trofc

märe,

erfolgt

ba3

$an öon §anopulo

ttyeit,

©eneljmigung

bie ifjm

oerfagt.

SRifamregiment

11.

&ud)

bie $fir*

nafnn burd)

lebtjafteö

of)ne SBcfc^I bor.

feinerfeitS

Batterie beim

Seuer

melier

in

bann

traf

unb ging nun

ftfct)€

um

mürbe

boa)

SBorfto^/

Ijatte

fräftig unter-

suliefe,

redjten giüget befefjligenbe

ben ©ibifionSgenerat

bat

£ffi$ier*)

Don £uro§

$)te SBottcrie auf ben §ö()en

ftorpd bebroljenb.

ftüfct.

237

(Hptrus.

(Einbrutf) ber 2)unfel§eit

begann

ber 9tö(f$ug ber ©riedjen auf ber ganjen Stnie, heftig befa>ffen

bura)

ben

in

bie

(hft

ttjeibiger.

11. Stifamregiment

unb

behaupteten

bie

Staadt

Stellungen

übernahm

$ürttf$e $)ibifion

in

Slm Sftorgen be§ 15. gelten

bie

83er=

bn§

oerftummen,

gegenüber Slrta,

SSorpoften

bie

lagerte

bie

berbliebenen

ben ßampf

lieft

ber ©efedjtglinie

naf)e

bafjinter.

3maret unb ben Drangengärten ba3 fefcr,

unb e8 fam

©rieben

ööflig auf

2>er £ürfifcf)e belief fid)

bie

fid)

33erluft

baS in

auf 86 £obte,

am

14. in

auf ben $Ö(|en auf runb

noa) $u

einem leisten

rechte

SSerrounbcte.

ber Dffenfioe

bon ©ribobo

1000 2Rann

bei

gefd)äfct.

ofme

bafj

Ufer jurüefgebrängt mürben.

bcn kämpfen beS

290

be*

23orpoftengefecf)t

SRifamregimentS unb einer furjen ftanonabe,

be§ 11. bie

tyet

©tiefen nur nod) beim

linfe 5trta*Ufer fc^roacr)

14.

unb 15. 2Rai

3)er

ber ©rieben,

gegen bie ftarfen (Stellungen

SuroS befunben Sebenfattö

ift

Ratten,

mirb

er bebeutenber

gemefen atö in ben für ben SJuSgang beS ganzen Selbjugä ent= fdjeibenberen

kämpfen ber

Stjeffatifdjen Slrmee be3 Sronprinjen.

*) 5Ba^rfc§cmIia) Cberft Üflefjnicb 93eg.

Digitized by

Google

Der

238

Hm

15.

$alarrt}tae

unb marf

SBact)

bic

ging

SRat

Ijer

dbefi'altfdje Krieg.

nod)

eine

SBorpoftcnfompagnien ber erften

jroei

bem Bataillon Kotfdjana angehörten,

hing auf

oorbrtngenb.

Sßalictjort

biefem Sataitton, bataillonS

Kolonne

®riecr)ifd)e

einer

93alb

bem

mürbe

jeboct)

©ataiflon

3.

jum

regimentg i§rerfeit$ angegriffen unb

$>ttrifton,

ber SftiaV

in

jurücf,

Kompagnie

Ijerbeicilenben

unb

Sßrefcrjobo

toon

ben bort bie ©renje bilbenben

bei ©tjrafu über

be§

oon

fie

bei

9?ebif=

21. Sinien*

föücf$ug auf ßalarrtjtae

gelungen.

Hm

16. 9Hat griffen bie ®riedjen öon ber tyiata Äöprüffu

au$ baS an,

bort

würben

ftefjenbe

ieboer)

4.

öatatflon

SSobena unb jmei Kompagnien

SBemegungeu unb

Hm *ßretoefa

oom

be3 93ataiHon8

SRebifbataulon

ab*

ifd)en ben

Parteien abgefenbeten ©eneralftabSoffijteren über bie

geftlegung einer 2>emarfationS!inie begannen.

9ftit 9iecf)t

bie Sürfifdjen Uuterjjänbter auf ber »oÜftänbigen linfen

Hrta=Ufer8 unb begnügten

pfüdjtung be§ ©egnerS, öon nun

mnnifdjen Territoriums, audj

Xie

föutye

marb bon nun ab

fia)

beftanben

Räumung

im Uebrigcn mit ber

be3

S3er=

ab jebe SBedejjung beS Otto-

burtt)

greifender,

511

bertyinbern.

ntdjt mef)r gefrört.

Digitized by

VIII.

Die e Seite 232.

Digitized by

Google

Der

240

©ribobo

in JBerBinbung ftc^enbc

©aladjora, fonbern

roeftlid)



bung be§ 2uro8ftuffe8 #öfjen

Clieffaüfdje Krieg.

Don

iebod) nic^t bei

fte

Bei Xfcfiatagtyfb,



ber SKün*

SSon bort au8 ging et auf bic

aug.

um

Sfmt gegenüber ftanben

bor.

2Ri{jalitfdja

Sanbung, führte

babon

biefe

ben jut Söertfjeibtgung fjergertdjteten Ruinen bon $£lu

3ett in

^rebefa amei unb Bei SRitfa unb #analt ein britteS SürfifdjeS ^ÖQtoitton.

2tm griffen

unb

14.

13.,

ber

15. SKai fam e3 ju mieberljolten Sin* greifdjaar

©riedfjifdjen

unb

G§li*en öon ©riBobo Sanbfeite

ber ©rte*

audj

93eridf)ten

be§ ©riecf)ifdjen ftretforpS

bon ©tunbe $u ©tunbe

fid)

©rfolg ju

(Singreifen

berfäiebener

S3eftf)ie|ung

unb

ein

anberen

nadj

e$

unnüfcen mangelte,

berf)inberte

©djite tücfte,

Dom

%übti

frei,

ot)ne

retten.

$)ie

unb ba§ Dom £orp3 ju finben,

SSiberftanb

ber Söejafcung

unb SBebölferung

begrüfjt.

83om

nommen,

taftt)cf)en

beä ^ntereffanten.

gemeinen

unb

ftrategifcBen

Bieten bie friegettfdjen

auf

$afe

paffibe

man

©efid)i§punfte

Vorgänge

fidj

in (£piru$

au3

gc=

nur menig

auf $ürfifcf)er ©eite im

SScrt^eibigung

Bekrönte,

lag,

mie bieS

Digitized by

VIII.

Die

fd;on eingeljenb erörtert

©ef)t

man nun

morben

Don (£piru$ Permenbeten

bie für bie geftljaltung

ebenfo

bafc

ftarf,

$>arin

®ampf

entfehiebeneä

morben

nach

unb

man

bafe

hinein

bei

gleicf)5eitig

^auptarmee,

umfomehr

al§

nur barauf bermenbet eines

Singriffe

S3efe^l bemeift,

$ur bafc

über

OffenfiPe biefeS

2JUfeoer*

morben

®rieg§mintfter richtig erfannt

mäfjrenb ber Operationen noch ben anfangs

im 2lufmarfdje unb

liehen gehler

bie

S)er mäfjrenb ber Operationen

gegebene

Sbeffalien

Pom ©ultan unb

hältnife ift,

auS

®onftantinopel

SKejjoOo

als

au§fecf)tenbe

entfchloffenen

fa^mäc^eren ©egnerS auf$uhalten.

oon

(Snbe minbefienS

fc^Iie^ticr)

menig

matten,

bie

finb,

bemeffen waren.

am

SRi&Perhfiltnifj,

Sldjmeb £ifei *ßafchaS Gruppen

©treitfräfte, ju*

reichlich

mar,

ftärfer,

nicr)t

entfeheibenben

ein

liegt

ju

otel

ba3 bort Perfammelte Storps

menn

^^omofo§ ben

ift*) in ber Statur ber ©acf)e.

au§, fo bleibt bod) ju bemerfen, ba&

auef) fjierbon

mal am ©nbe be3 gelb$uge§, fdf)eint,

241

Cgreigniffe in (gpirus.

Sie

mieber gut machen moflte.

in ber SSert^eitung ber Gräfte (Sreigniffe liefeen

e8 nicht

mehr

baju fommen.

SBar ein

nun aber einmal auf bem

Ueberfdmf}

an

Oberbefehlshaber au£

merben foüen.

eigener Snittatioe

gührte auch eine weiter

bie £ürfifdf)en Gräfte

il)rem

(£pirotifd)cn ®rieg§tf)eater

Port)anben,

Gräften

am

fo

^ätte

Pom

er

entfprec^enb Permerthet

auSgcbehnte Offenfioe

(£nbe an ben ©olf Pon ßorintf),

Vorbringen $att geboten

rjötte,

fo

mürbe bodj

ber

ein furjer

®egenftofj auf bie Singreifer feine Söirlung nicht Perfehlt hoben.

3um

minbeften hätte

fuchc

ber

fräfte

folgen

*)

am

15. 2Rai

beginnen müffen,

auf Slrta

©riechen

ju

eine

laffen.

um

früh

nach

Poflftänbige

©in

folcher

bem

allgemeine Singriff jurüefgemiefenen 33er=

Vernichtung ihrer

(Streit*

©d)lag mürbe föpiruS unb

eiche ©cite 48. 49.

tftljr.

o. b.

©otfc, Set

S&cftalifdjc iltieg.

\Q

r Digitized by

Google

_

242

Der

$rebefa bauernb

Krieg.

(Etjeffaltfd?e

fid)ergeftetlt,

bem ®egner

unb Beunruhigungen benommen

Singriffen

boppelter ©tdjerfjett ben gröjjten Sljeil be$

®orp§ jur

83erftärlung ber

burd)

bei

äd)licf)teit

im Allgemeinen

ftcf>

ftarf

früher meine

fd)on

id^

SBertfjeibtgung

bie

©afe

glüefte,

Singriffen

fernblieben

bon ^Srebefo habe

*ßlajje§

ungünftigen

bem

ift,

^aben mürbe.

au§gefefcten

jiellofe

mit

in Sfjeffalien berfügbar

©riedfjenlanb

ju berlennen

$Rief)t

fjä'tte

haben *) bei einer etmaigen

gefefjen

ba3 S3orgefjen ber $auptarmee (Ebljem

fdjleunigt

galten

£auptarmee

unb

£ürlifct)s(Epirotifc£)en

nur eines 2^eile§ jeneS ®orp$ in ba§

(Einbringen Sfcriffala

ber

Krieges

be§

Sortierung

roorben wäre.

mit

mie

gemalt, meiere,

Suft ju neuen

bic

Ijaben

ber

auf eine

auS großer (Entfernung befc^ränften unb in

SanbungSunternefymen

beS

Oberften BoJjartS

nennenSmert^e Unterftüfeung fanben.

gür

eine

faum

einen lünftigen Ärieg

mürbe, ma§ früher**) über bog (Sefa^rboUe ber $eftf)altung bon

$>ie

roorben

gefagt

Sßrebefa

Bebeutung be§

ift,

Sßlajjeä

immerhin ift

lebiglidj

Aufgeben mürbe nad) bem ©iege über

genehmen

Betgefdjmact

©d)mäd)e be§ felben

jur

9ieid)8

ßeit

eines

bollfommen

bermenbete

behalten.

feinen

SEBertt)

eine

potitifche.

Neffen

©rieben ben

unan*=

bie

(EingeftänbniffeS

betlieren

unb

Strtifleriematerial

in

friegerifd^er

ba§ in bem* einer

au&=

*) ©ielje ©eite 215.

**) ©ie^e

©ehe

48.

Digitized by

Die

VIII.

reidjenben

gür

»erben

unnötigen

Sud) be3

unb

fixerer

nad}

mie baS

ftrenger

ber

fid)

gekommenen

gehalten

gearteten

lebiglid)

fein



mürbe,

guter

olme

Haltung

eine SBanblung,

bollbringen

unb

$(jeffalien

bon ber

fioe

ben

Vorgänge

S)iefe

(Segenftanb

Dffenfibe

2Kattigteit

berjid)tet

befctjränfte,

geibefen.

meiere nid)t

3> a

liefe.

jeigte

Jeber

jur fogar

ftdj

fie

ber»

Slrmee möglidj

ma§

lehren,

fid)

mit

läjjt.

®rted)ifd)e

Entfd)tuffe

Angriff

biefe

mieber

©eroaltmittel

jurücffüfjren

©olbaten unter guten unb energtfdjen ©efef)tef)abern

^ürfifct)en

3)ie

einem eiligen

burd) moraüfaje Sinmirfung ber fjerbeU ftüfjrer

©erabe

bon

Gruppe,

j£ürtiid)en

ju unmittelbar barauf folgenber Dffenfibe toenbbar

um

toerben mufc,

boUftänbigen Sluflöfung unb

Ijöljeren

Drbnung unb 5U

5U beginn be§

©olbatenmatertal in

trefflidje

3ud)t

eigentfnnnlid)

faft

ber ©enerolftabgojfijiere

©ie legen aber aud) 3eugnif$ ob

ju bleiben,

einer

Üiücfjuge

fie

S3on pföd)oIogifd)em gntereffe

Räumung bon ßuro§

bei ber

£anb unb

ben Söorjügen bie

juntal

borttyeilfjaft f)erbor.

eere§Ieitung

ben gall ber Seftung, unt

SBenn e§ gelang,

Sßrobtnj

in Stufruhr

aller ^apferfeit

Binbungen

§anb

unb

(£§

laffen.

baß

man bor

trachtete,

gilt

ben

gemiß.

al§

man

mie

©liefen

ein

$ür!ifdjen

«Berichte

mieberholt

ber

fchmeren

©rtechifetjen

SÖcehrjahl fctjlugen,

berfelben

foflten,

ßuftanb c8 bor

aufflären

bem Kriege ger)crrfcr)t

ber

hätte,

borhanbenen

baß in

bei

an*

»erbergen

trauriger gemefen

ermahnen,

ift

S3er=

berfelben

ber SBelt ju

©efchoffe

S3er=

©riectjtfche

fein,

ba

große

"bie

©oben

ben

ohne ju ejplobiren, unb baß eine fpringenbe ©ranate,

melche

enthaltenen

(Ereigntffe in (Epirus.

nafje8,

mehr

furjneS

21u$fieht

Ausnahmen

Herangehen an auf

Erfolg

mirfungSlofe geuern auf 7, 8 unb 9 fchon

ermähnt,

mar nur

Erbe

gebaute^

SBerf;

h Q &en

gehabt

km

^Dennoch

baS

als

Entfernung,

SGBie

ia)

^jamtbid £abia ein moberncä in

bie

auch

©atterie mit ungefcfjü&ten

gehörte.

bie Sürfifdjen Söerte

D

Me

aber

Kanonen auf

nichts freier

al§

eine

Plattform.

offene

Einer

Digitized by

Google

5er

246

©efäie&ung au3 fernerem

ernfihaften fic

famfte

ßaliber unter ben

biefer

Batterie

21

£a8

©efcf)üfoen

bet

22

aufgehellte

(Zentimeter.

ioifionen

im #eere mar, Bis auf einjelne StuSnaljmen,

!£ r uppenein^eiten

menn

erfte

mürbe.

mie

fie

unfllürf*

neuen Angriffs

ju erretchenbe unb

2)em entfprachen bei

#erftellung auch

baß beim

Dem

5luSbrud) eines

nur mä^ig

beS

mögtichft gefchulten,

ff. ff.

***) ©ie^e Seite 69.

Digitized by

IX.

au8

Aufgebots

253

Sdjlugbetradjtungen.

Aufgaben ber

tüchtig gebilbeten ©eneralftab e§ für bie einfachen

unb bem man,

©efenftoe geeignet madjt,

auf bie guten

geftüfct

fingen

@igenfd)aften beS $ürfifcf)en ©olbatenmateriaß, t>or allen

SßtberftanbSfrnft

5ät)e

wollte, mochte e§ if)m

toerleifjen

unb an

aud) an Sföanitortrfäljigfeit

SluSftattung für ben

eigenen SanbeS $tnau8 fortfdjrettenber SlngriffSfrieg, langer DperationSlinie oorwärtS bewegt,

nur

wo

jumal,

er hinter

werben muß unb

tuac^t

wenig

©djon ber

baS

für

h^ert unb

weldje

allmächtigen §effel,

unb

jurüct^ält

an

bie

unD nun

mar

Dttomanifd)e

theilroeife mentgftenS,

SBefjrmacht

um jum

©rjiehung unb

bie

ben SlngriffS* unb S8e*

für

Aufgaben

traten bie

fid)

bei iebem (Schritte

it)n

2Bof)l

auch

Derma g.

unb $ran§port=

wegunggfrieg tnS Sluge gefaßt worben, aber bod)

3 u ^ un f^

auf

fdjwer

ba§ über*

£eer aufjubringen

toorbringenbe

be§ #eere§

fid)

auS feinen natürlichen £ülf