Der Kampf um Wien 1683. Sein Verlauf und seine Bedeutung für die Geschichte des Festungskrieges; ein Beitrag zur zweihundertjährigen Gedächtnisfeier

276 87 7MB

German Pages 88 [83] Year 1883

Report DMCA / Copyright

DOWNLOAD FILE

Polecaj historie

Der Kampf um Wien 1683. Sein Verlauf und seine Bedeutung für die Geschichte des Festungskrieges; ein Beitrag zur zweihundertjährigen Gedächtnisfeier

Citation preview

2)a

latnpf im SnUuf

(^üi 43eiti'ag

um Wim iiiit ff itte $fl>etitiiitg

ßt Ut

1683. (gef^ii^te

^ur ^mei^unbevtjäl^iigen (SJebäc^tiüßfcier.

I

^enerolmojior

g.

^.roo^mold

ivi

3ngenieuc>jlorpS,

SRit einet Xafei.

fierlin ^Svnfl

©iegfrieb

1883.

OJ^ittter

unb ®o^n

Digitized by

6ei>atftt«9l&bvii^n

(cftt

grontcn

ein

bietet

reincd

fo

5ÖUb Dom türfifc^m !Xt}puö ber deremonia^'ilttadc beS 17. ^atjr» ^unbertg unb beren ^aupUiSUnienten : Soufgcäben, äRineuvtl^attg« fett

unb Stärmen.

^ec förmli^c

9(ngrtff

oon 2Bien im da^e 1683

fle^t

jugleic^

»o ^nm crßcn Tlaiz bte M^araflelen^ in feiner Wlamte %vx Vn»enbnng gebraut ^atte, unb 1688, U>o er ben 1Rico(^etfc4u§ (oor $^i(ippdburg) ^um evjlen 9RaIe ner« an ber te

»»orbcn;



jroei

in

ben

2Bien .qeic^e^en,

ift

(SommamoüQten

fmö üon ^lugengeugen unb X^tiU

oom

militärifc^en tel für

griffe, tndbefonbere

tKttgbUbung gelangt

lote

bcrfelbe bei ben Sfirlen lut

ift.

Digitized by

Google

®er Äam^f um

9EBtcn.

Seite

1

ginlettuncj

unb

^einbc in 3Beft unb D[t

7

1.

Dcftcrreid^

2.

^olitifd^-milttärtj^e ^Vorbereitung j^um Xürfenfriege

3.

^er

4.

gieu^äufel.

5.

^er

6.

Suftänbe in SOieu

feine

...

^ie Stellunc^

9 11

türfifc^c 5trieflgplan

11

bei 9^aa6

Si^enmg oon SDien vom 7. big 13. ^juli

12

?tüdfmarfd^ ^ur

13

....

16

7.

^ie ^[ufqabcn ber im

8.

17 19

10.

©egen Xötölxf nac^ ^reg&utfl ^ie $)ilfe pom gteic^ $Der ^urfürft von ^Branbenburg

11.

^et

25

12. 13.

gefefitflunfl unb Drigtage pon 3Bien 1>k leitcnben ^erfönlid)!citcn unb bie ^efa^ung

14.

5Da& Gintreffen beg SBelagcrcrg ; bag 9tieberbrcnnen ber SSorftSbte

15.

^gg

9.

??elbe fte^enben j^aiferlid^en

Säger unb bie unb Senjoffnung

türfifd^e

fation

türfifc^en

^er

17.

?R8umung ber ^ie 3Sat)t ber

18.

aBeginn ber angriffg^^Irbeiten

19.

G^ara!teriftif

16.

19

polnifc^e 3^S^fl

Xabor--9tu.

26

Xcuppen; i^re Drgani' 33

35

giing gcfc^Ioffen

36 37

SIngriffgfront

beg

in (Suropa

im

17. ^a^rl^unbert

üblid^en

förmlichen Slngrip

20.

XU (Eigenart beg

30 32

38

türfifc^en fi)rmlid)en IHngriffg

unb

bie fpecicUe

©eftaltung be§ gegen 3Bien geführten, unter pergleic^en « ber ^^e^ugna^me auf Sürlifd^e Batterien

22.

^öie 93ebeutung beS türfif(^en SKineurS

Singriff

unb für

40 34

Üanbia 1669

21.

für ben oberirbif(^en

bie Srcfc^Icgung. SBcc^felroirfung 3n)if(^en

©appeur, aWineur unb bem Stürmen

4t

gtbea

gioeite jjtarfc^tgg,

62

gm ^ifgm-

t)on !8ott)ringen

beg gi^iener

55 5B

be^ (j^rgbeng; ber 9??incur an ber ^urtine

36.

42.

52 53 54

^gg

43.

2tngrif^5i%aftione;

(gntfa^

30.

35.

bie

um ben Kraben am 3. ©eptember

2(ugfic^ten be8 ^la^eg.

gicid)

46 50

50

26. Stufluft)

nung auf

45

66 67

@eptember

68

gd)[g(^tplgn

©eptember) big ^um 9lad)mittgge

beg ^einbeg

.

.

69 71

73 Gimtgt)me oon (^van

74 76

)ogle

Amff nm

Her

ttKen

1.

Don Oepterteid^,

?co|)olb

fotd^ec ber erf!« fetncö

unb

luefen

beutfd)et Haifcr feit

y^ameu^,

bei rotjjenfc^oftli^er

ijätte

^efdjäftigung, bei ^^flcge ber

SWufif unb hl grömmigfeit ein befd)aulid)C0 ?eben bic bofen S^ati^barn redjt«

unb

gönnt Ratten:

^Subrnig

im Seften

1658, unb al§

ciom ein giiebenSfürft ge*

tnäre

»enn

acfüfirt,

i^m 9?u^e unb

linW

^^rtefcea

ge=

XIV., im £)fteu Ungarn unb

bie jiEürten.

^ubmig

Wtxt

b)or

ber Haifer

))on

1673—76

günftig

aii0gefatten,

Vattfe;

Subiotg« ^enfd^fisd»! unb iB&nbergier

iDtdtelitngen l^crbei.

9li4tberatt6gabe

3>ie

ffl^tteii

titelet ©tfibte^ bie berllditigtcii

Stettniondlamment,

!DeSpot, ber ^r^tat e'est moi^, fi^

gunad^fl erlauben, roeil bie ©efdifibigtcn fdjiuod), [oüte nod)

fdjlofim njQien.

ton üranicn

,f)üUünb,

(SoatUionöfnege

fpäter

(16Ö8— 97)

»teber

ni^t

^bmtg,

aber

auSbrc^en,

benn

fatt.

gelTen,

iBttbioig ^atte

fünf x)a^re

2lnregung,

ftcfi

er

ber

mhl

ber

ßaifcr,

gu

Stf^cil

bie

ciibUd^,

bog iRdd),

(^aoo^cn

^um

mar

ntcfit

ermannten. ictr

un?

breite,

er

gierige

befcfinftigcn,

tonnte

jcben ^^ugeubUd

2anboer[d)Unger

»or no4

auc^ feinen ()iugenbtranm nid)t Der*

bcn STraum ton ber Siebert^olung befjen,

gttnften

uncnt»

uneinS,

bauciu,

unb

(Spanien

noäa

bem Sa^rc, mit bem mit

itrieg

neue Qct«

gemaltfame Qefitnabme von ©tragButg

— aOcf M fonnte ber groge (t^iii]!anb,

»er«

QerU^niig ber Sriebciidobma(|nngcn btiv^

bte abfotnt te^tömlbTige,

auf 2Bil^clm3

in firteg

Don 92uniDeger, für imen unoerbtent tvür nur eine menig SDauer Deifptcd^enbe

ber griebc

toidtlt geioefen;

genorben war:

^nm

xoa^ Staxi beut

^etmif^eu

ftönigt^unt

Digitized by

8

als ?ubn)ig,

fcae Üicidj^gefe^,

tjm

btc

öl« ©otjn beS oortgen Äaiferö,

!)attc

ju oerfte^en,

bod)

fo

baS ,£)erfommen für

^ubmig eS für möglich

»rie

^aiferfronc

beutfc^e

erreidjbar

i^m nac^gefogt, unb

©Treben

fid?,

imb



5)od^

fei.

oud) nic^t ifl

tonnen,

^ai galten

au8 bicfem

bQ§

mv

jünger

Wenn

irirb

laum ba^

fetefeS

??tii]er[oiqc

geqen ?eoJ)oIb unb bn« ^etdi entfinn ben

§q§

perlönlic^cr

jwei Oatire

ber

Seopoib,

ble beutfii^e l?atferlottrt)f!

fein

fei.

Sä(}reub bet Boiler beforgt na(^ heften 5U bücfen allen Stn«

im Oßen

tag ^atte, beunruhigte i^n

^ac^naten

jDie magt)artfd)en

toateti

bte Unbotmägigfett ber

^um ^^eit

unb fatboUfften

eoif^fonben giotefad^e ftnti|)at4ie gegen bte beutfi^cii

^emn

{^bdbnrger, bie tbrc

dürfen, in bem Stfheben, gnrdfien, geführt;

battm 1671 biefe Strenge

fein

offenem 2lufrul)r

an

fid)

^dt $err

no4

«bev »eber geft^redt

^atte



berui)igt;

®rof (Smmeti^ STöföIt)

batte

^pi^t ber Unjufriebenen

bte

mit ben

Oefierrrii^ miebet

trafen dnf ha9 Raffet

ttttgavif^e

im Oabre 1682,

nenerbingd,

9[nftttt)»fungen

8anb Don

il^r

Dtet

mofltem

Ungarn.

^roteflonten; btefe

in

qefleClt:

er

einem ht^o^c" ^^eile Don Ober^Ungarn, ia^ er bebrol^tc bie ©ren^gebieie üoii ä)^äi]ren unb ©djlcfien.

tüQi-

^ur

Wxi

in

ber dürfet

^ßtte Defterreit^

benn gneben

ßillflanb,

99^o4ommcb

IV.,

^nßafo.

ftota

giittfiiflen

nic^t.

tarnen

bem

1676



nQ(f»

©togtoefir

ber

fibevan0 |nro4tttcbenb;

nm

biefen

IKnnen, ^bfü^tig^ 4vgei)ig nnb ein CEt^llen«

l^atte

er

1677 angebnnben^ «ber 1661

auf Ccftcrrcid;.

@o

§let

braute

eine 2Bettcrmo(^er

begegnete er ein

fid^

\a\]

am

einen nn«

3e^t menbete er feinen

^offenftiaf^anb ft^liefen mflffen.

granfreidj. ber

mar

feit

2Baf f en«

DöQtg unter«

nic^t

(Sr toat fein Selbbetr^ f^raiebefe aber gtsge JhiegSl^nne.

l^affer.

SRit 9tu§Canb

SBIicf



t^atfa^Itdi

|tt

bem

bamatd

regtecte

^ctfelbe

(^nng befriedigen

jrüan^icjjobvif^en

fc^liegen mit

folgen Itnatanbigen geflattet ber Jforan

Ddmanenreid)

bcm 1664 ju 5Ja0Dar

feit

gefd)lo[]cnen 53ertraqf iViieben; rtd]tiger:

bcm

fdirDcre^

S3Itc!

2ßett£i;

golbenen $orn,

^ubmigS öon

gegen VeopolD; ber

anberc

auf

jeiner ^Q^^^crinfet in S3er|aiÜeö.

5n

Dem !^tefen

bic bei

rier

Kaijer

5ßicner §ofburg lag

jumal ber

wollte

man

fpanifdjc

lange

©efanbte

nicbt§

in

merfen.

ben Obren.

fümmerten

bie Slürfen ni(^t, »o^l ober bte ^eriotcfeliuigen, i^m bo^eim Don gubwig ju gewärtigen waren; borum log

itm baron^ be
tebcri)olt

^ertl^eibiger

gebedten SBejjed au

anm

le^terer

ben

Wal

erfien

(Stfolg

Don 400 $funb Dor ber regten gace ber SBnrg»

btefetbe

$)aflet;

lief)

bcnMbeii Stögen me!)rere

in

oerntoi^te

an ber ^ebauptung S(m 2. Hugnll l^atte

ntd^t

Spvn^ moa no^t»

erRc

feine

i^erftanb

beredjnen.

&(WdiidfUit; betbeS

ftatt;

^inbern.

tto4

/ju

(\ah

2Intiviff§

iger

^

üorIä:'ftg

gleiche SD^i§g[iiffen toicbcr^oltc

1!)cr SWiiteur

groben

53ert!)n

mebcr Ort nod) !l'a^un3

fc^ein(icfi •

bei:

aber feinen @rfo[q;

fjatte

fluitfl,

ben

traf

feinblit^en Laufgraben

unb

Derfc^ättete

einige 3anitfd&oren.

Anfang mancicl,

11.

^u(^uf! litten bic

n?a§

erf}ieUcn

geid^neten

türtift^en $eere ttO(^ imt^ergeffen

am

biirtf)

if^re

üon uicten iöerid)t*

bie

2Ba^rnc^mung im

Kriege roar alfo nur S^ugnig,

bnnta^^

fcfion

fid)

^erjorgnng mit 5?tunition qu§;

erjlattfrn I)erüor0c^obenc

^^eiiernä üerrict^;

tiefer 9)?an[^el mar eine

neue 3"f"^^'-

^türten

bie

Juiteu uorübcii^el^enb an 5)?unition8«

bie Vaiii.qfeit i()re§

£)Lirdj

reid)licf)e

fie

?(u?nn()mc; reid)lid)c

fid^

legten ruffifc^ türfifc^cn

bag eine gute,

alte S^rabition

im

ift.

^er 3, 9{ugufl brodite in ber ^erti^eibtgung bed gebecltett ^eged einen SBenbepunft. 9ier (eftige ©türme mürben ob» gefd^Iagen, bem fünften Dermod^te bie Sefat^ung nidtt mel^r 3tt »iberße^en;

mugte ben oudfpringenben

fie

tfc^aren einrannten, bie iDicb

jebod)

becftcn

nur

eine

2Beq querüber

bmd)

fcarpcn JJümer

fxä}

%vnM,

atferKeinfte ©trecfe

^Villifaben ab

mar

ber

Xiirfen

^lu^be^nung

ber

^ngrif^front

unb

je^t

mit

©laci^

einem

ben

fc^nitt

be{)auptete

ba§

^efa^ung

9)te

^mifcjen ß^retcn«'^öllifabirung

leiten«

ben Saut«

SBaffenpIaij

fofort ^ier Derbouten.

l^ier.

fid)

in

ge»

unb Sontrc* ber

ganjen

^ufammen^ängenbeu

Laufgraben qefrönt.

@egeu Sroeimal

^ttrg^5?aPci

mm

fid^

in

Krönung

biefc

mit

gutem,



am

roivfte

5.

ber ©ontres^D^incur

^ugnf! aber

mit nngünjltgem Erfolge.

ber

dntfernungdbere^nung



am

4. ^Hur^uü

in ber Si?apitale ber

3m

testen ^^aVit {^attt

jebenfaUö

geirrt;

bie

Digitized by

Google

nW

1S||»(ofloti fofiU

oor

IZIrid^ter

unb

fcOnteit

fel^tett,

^ec

ben

mtnbe

entfc^etbenb

au5

brangen

uub

Se!(eibung

3Bcg ^\mn\

öecften

^ä^tenb

über

am ^aoelin

?ob^53ü|iei eintoorf

unb einen ^weiten

e*

^m|(^en

^aflei/ }u ^äuftgetn, f^ürmifc^cm $orbred)en.

jl4}tlt4(in Erfolge

ted XI. fln^uft, bcr bie im

mx

einer biefer Ausfälle

Kraben

am ^benb

Sirbettenben bi« in bie

@{m\9*

^urßdftrieb«

ben S^fimpfen

nm

^efife^ung in bemfelben

Mt

ben Hbfiieg

ben ©raben

in

^at bcr tür{ifd)e 9){inenr

12 Sprengungen bei^eiligt. DoTÜbcr ücrging faft neuer

fd^Iug

in ber (S^tacUfrönung,

oerberblid^

5)ie nQ(^ften Xac^^ bvarfitcri

%n

gegenüber

biefcr

fiQvfgetabene Sßine

bie

murbeii.

gejc^iccft

irdnnng

SWneur, jur ^otbetcitniig

9. ftugttjl tooflte ber tütftfc^e

bei ^Iteberfltcgd

nac§

eine 2Bo(^|c,

[lii

nnb bie etma

mit

bereu 5Ser(ouf

ein

begann. 26.

%m

12. Slugufl

nm

äßtttag datte ber ^Ingretfer feine ^rcfd^*

mine nnter ber @))tQe bed gen>efen

fagt

gebfitvenb.

gab gener nnb mor borauf ge* Sier Stnnbcn (ang

nnrbe

btetmot abgemiefen

Qnrg«9{tl>ettntf fertig,

®cr

pttrmte bte gefnngene 8ref(^e.

nnb empfing i(n

bauerte bad dringen;* ber geinb

©ein $er(ufl n»irb auf 2600 Sofl^' nnb ©anbfacfen »urbe

IScrtbetbiger

fDifann eiligf!

für

ongegeben.

^cigtfklU, öuid) ']5Qniiaben bie iötufnrclr

Sä^renb

folc^ergeflalt

erneuert tourbe, feitig

unb

waren für

bie

Wlit SDflnger,

bic @^caTpen*®teiIe »ieber* crfcjjt.

torbeifte geuerlinie beö Sloöelinö

bte njeiterc SSeit^cibigung

Äbfc^nittc

in $ertb^i^iS""d^^^^^^^i4tgte.ittib

Qocfc^teitctt

auft^telt.

%m

26.

Sluguft

fpicitc

am

2lbenb.

2)ioi3£n unb eine

@rfabruno[

neulic^c

bie

eingcfc^üc^tert,

eine

Mine am

bcr DJäncur,

rvax

SJieüeic^t

würbe

jebcufaÜö

(gegangen;

im SSmg^iRaöeltn

burc^

gcnuq

weit

nic^t

t)or=

fein (Srfolg erhielt,

ber S5eitbeibtgec

b(l)aiM)tete fi(^ in

feinem ^bj^nitte.

mied hin ^nfturm jurüd unb

27. '9ii3toif(i^en bef(^afttgte

am

[xä)

3

^ofitioitcii

tiotbetften

SBref^batterte

mit ber et

oorfle^ogen,

ber (inicn S^ce bearbeitete. gtet9^aüelin gegen bie ^urttne in ber

tttib

beS Unten ite^lpunftcö ber ?ö6I*93Qftei ^erflcllen mußte,

lönnen.

einwerfen

@r

um

an ber bezeichneten 8teUe bie ^urtine bur^ ben ^Üneur

fc^lietjUd)

j^eigt

in

boft ^«caTpcn*!D{aneti»ert

ben ®raben»Uebcrgon9 mtterßü^en,

jrotfd^en :0öbl«8af)et

(ottc

(Sr

(34i>$[finber)

orqi'ng.

ge*

feinbfidjeu

;^iir

beliebigen (^teilen meitec

untcrirbifc^e« Slbbilb beö on

im do^ce 1646 auf bte äRinenfuri^t bafirten ^m%9iift eine0 SBelagerertff bet f{4 ^t%tn ber ctnbermettigett Meg^tage jum Sfb» mnn er niil^t ottbalb ^err beg flateS ange ge^muttgen einer

iDiirbc.

or

in

er fei

feft.

31.

Um

2.

September

^urg-iöaftei, ol^ne

Slm 2)?ineure

^ege

fie

3. (5e|?tciiilei

aufeinanber.

rüttelte

ernftlidj

][u\in\ unter l'eiöer

ber ^crti^eibiger

alfo überloffen, eine

bie

erfte

turfifcfee

2)Jinc

ber

atj

ju befd)äöigen.

bem ^oftion

fefeU

biefer

bie

bie

©rflorung,

^Begegnung gelangt

K'iberjeuigen

auf

n^cldjem eS bleibt

ift;

^ufgrabung ober Sd^cbtabteufung Dom |>ofe

bed ^aftionS, ober bag Siudgel^en aud einem ©outerrain^ and ber mögltc^erroeife

t^oc^anOen

gemefenen (Stfcarpengalerie anganekmen.

9eibe $avteien erfd)ralen nab flogen Dor einaaber. irb, bie

^er^oge



ba^er

ein

raefentltd^er

grögerer ^ntl^eil,

al0

tember erfolgte unter

borl^onbenen SBege in

bac^,

ift

^onon.

Xi^ü

groif^en ^afelbacb

übeijc^reiten

unb SBetbUng«

unb bauu ber

Slufftieg

nehmen.

unb engen,

injolge ani^aUenben

hegend

oft

in

tief

fe(|K

eingefdinittenen 9©ege

f^lec^tem ^uflanbe unb

»aren

matten

Digitized by

Google

68 ben iD^ar|(^ fe|r befdjmeclid); nur bie let^tefUa ^egtmeiit6gef(^ä^e tonnten mit ben !Xruppen ^d^titt

Um

taum

uit6ebeutenbe,

bo4

befc^affen^eit

fd^ioiarige

bei

fel^r

bev

tDOv

erlebtgt,

er^teseti.

Stent non IVt SBegfhinbeR (ntnb bte$o(en; mbcraRitte,

eine

am S>tctmartfictn^

^a^em nnb

Sogeifang,

nad^

aber bntd^ bie SBege«

^atf4|»enfutn

WalM

Gruppen nahmen 6j(t(ometev)etn: xt^ti,

unb

ber Entfernung

eine iD^cile bctrogenbe,

^aut^tvfidcn bed SBienct

am

l^attcn.

11 U^c SormittacjS xoax boö

d^etd^dtruppen ;

an ber l'eopolbdfapeQe

ben l^amalbulenfem bie ßaiferlici^en unb bie ©ac^fen. 42.

unb l^ot^ringen famen auf bem gün[tig|len Uuifxä^tß^ pmttt ^ufonimcn, btcitcn Utnfcfjau unb beriethcn. @ot)ic§!i

Die

Stclhnigi

Sie

fe^en.

Don SBien

befi

geinbeö unter i^nen toax hcutUd)

über^

ben norbneftüdjen Duabranten be§ Umfreife^

füllte

non etma 4 l^ilometer im SSeßen

mit einem 9Ib|!anbe

Dttafring unb bon 4 bejtt). 6 IHlometer bei !3)0bttng unb ^ugborf. Stnia Begrenzte bie 3)onau, ted^tft boa Si^at be« Sllfevbaf^d ba9 ge(b, auf bem t5m|>fen nar. SeQtg nnb gefttt^t, mit mamiigfatttgett jbltitren, namentlti^ an4 »i^^ f^iocr bei

l»afflvbaten SBetngSrten bcbeift,

Stellung

fetnbftd^en

matitrien

unb

M M

bie Zl^oltt

fidi

linie,

fiu^

burdj

unD

gcfäl)rU(^ften ^jj^oment freie

gelb (bei SIßalbegg

nttb SDornbad)) ftd)ern foQten.

3n

biefem ttnterflfibnngdgefu(b ©obtegltd

liegt

ein 3^ttgni|^

bog er fe^r gut dou ben SDentf^en nnb i^rer aä(fen SBiberflanb«' Iraft gebaut |at; an^ ein S^*^ baffiv^ ba§ er Kng mar, unb ffkr alle

pSe

fl4 ^nter ftemben SRttoerantioottItd)Teit i>erfi4ttte.

^a§ man \ä)on )ur

bei

ber G^iotertgfeit beg (Sefec^tdfelbef

^ntf^etbnng fommen

Umt,

bejn^eifelte

Uebrigen ^otte er Vertrauen jur ^a^z, „bcnn"

mox^m

GobieUL

— bcmerlte

er

^—

Digitized by

69 „ein Jelbljcn,

5er

t|l

wcber

^Slatiz

100

Qi9 toaren toit

l^räbcßmttt, gef^lagen

Det 9et30g oon

unfern

troQ

fx^

concentritt, fonbern lagert,

öerft^oni^t

nocj

oon

l^Ut,

iD^eilen

iDerben."

Sot^ringen bef^Iof, mit

bcm Unlen %iüqü

auf bev Si^nge ^mtf^en S)otian utib ®

unb

offnen

nm

oor)itgc(cit,

bcn re(|ten

bcn

tftrfifi^en

SBeg jum $(a|e 30 oon bet ^onan ab«

ffirgcßett

Slflgel

$nbrongen.

^tefe

9(brtd)t

nnb

t^re

©efä^rlWett

l^atte

bet

©rogmefir

oorau«gffel)en unb paffcnbe @egenma§regc(n getroffen: :]d]vueu

unb ha^

iiiifc

bsDeutcnbc ^eitermaffen waren,

bcfe^t; jener,

i}tuyöDCf

ei

l)ict:

auf

Ufei alö

be^f

linfe

bem redeten Ufer beg ©(^reibet boc^»

mit

3anU

3c^rciberbad)8 »^lügclfic^erung

an ben gug

öer i-^erge Dorgefcijoben.

ber

3uE Untcrftü^unq bcö 5^orqct)en8 ber |^iiitja§^;Jlrnice njurbe ^albfaum auf ber Slamm^o^e mit Struppen befe^t unb übei:

aiaä^t bei

bem ^amalbuUnfer-ftUßer

eine Lotterie gebaut.

43.

Den

12. @eptembet begannen bie ^ttftli^en

gottegbtenfi(iüiüü[^ unternahmen.

ben

mit einer

l^ber.

@tattb|»nntte

gab

gfi^m

^anblnng, gu bet fie fi4 in ber Seo{>olb«!a|>elle Huc^ ®obiegti tarn bojn Don feinem entfernteflen

2)aö haxüti

früheren

fie

gegen ben bei

.Hamalbulenfei^Hbi^er

üuluüpfenbe ©efec^t

jid^

^orrüden ber gangen

Bft^lad^U

unter

gü^vung

oibnung-

^ie

.^iuijeiiidien

am

linfcn

j^'üqel,

ipccieflev

öcd i£>ergüg3 üon Ii'ot^rtngen, geicannen S^errain, tncim quc^ lang»

fam unb nach einigem ^ornartd« unb dlüciioärtdDogen ber auf« einanberfiogenben feinbltc^en Waffen.

Um

8 U^r üRorgend Ratten

j^aiferli^en,

@a4feni-9a^em,

linier

%{ü%ti unb Zentrum

9{eid)gtm|»))ett

^ei^og ton 6a^fen«8attenburg nereinigte



bie

unb bereu unter bem

Steiteret



eine Stnie

non ber Donan unb bem nabe oUt^oih Stugborf fxd^ er^ebenben Stugberge fiber ftropfentnolbl unb l^oben^t (in nnferem $lane m6)t eingefd^riebene Keine Ortf^aften), faft genau

inne^

Don

bie

nad) ^eft laufenb, etroa 5

km

lang mar.

Digitized by

Google

70 üinic

SDiefe

^te^en

ISetbtnbung

bte

^eg

ben »ctteflen gtt

erfe^en;

ber

UnN

§aflteben, bie tio4 loctt

Hat

um

J)atte,

tüerben, nod^ etmaft

mit ben jinrfiif

otelletd^t

am

flöten

biefelbm, bte bod)

ongetreten finb,

bur^

(SobteSti

[ic^

j|u

9ied)t9»

teilen S^flgel an'

SBatum

f|)5tefi(n

t)atte

porallcl

unb angerbtm bnt^

toarcn.

am

Rotten,

©ttflung

türfif(^cn

ff^iDenfen

t|l

nic^t

fetncn 8(fu{b

bec Wtt^t in ber $eot)o(b9!apeae Derfp&tet. gWfitcn ?lcte bc8 ©d)tati)tto(^e§ miltogeig

umfaßt,

©c^iadjtünie: obqlcic^



fid)

^aiferlic^cn

bic

um Ü^u^borf

fte

mußten

einen

um

lon

bie rcd)t§

^ö^c fommeu

ben

bcr

,

beS ^or«

9?cfi

hai>

ocrl cundjnetc SBerbaltni^ ber

am

äu[;;a|un

il^nen

glügel

linteu

ßampf

borten

gcficn äJ^ittag eine ©cfec^töpaufe

treten laffcn,

auf gleid)e

ftciflertc



ju führen Ijatten

üon einer ©tunbe

ein*

Dorrütfenben Jlbt^feilungen

lafjen.

S^ve uSd^Pcn 9?QC^bQrn, bie ©QC^fen, fonben groge 8(^tticrig# leiten im @elanbe unb im Stberftanbe bed t^etnbe^, ber ftd^ be« fonbetd

ben

auf