Das Ende Kaiser Alexanders II. Meine Erlebnisse in russischen Dienste 1878-1881

Citation preview

Kaiser jfllexander H. UJcnigc tage vor seinem Code aiilgcnomnien.

Das

fttk

^Itoankrs

fiaifer

^Heine €rlebni[fe in rufftfd?en Dienjlen

1878—1881.

Von Rid)ard

Graf von

und Klein-eilgutb,

Pfeil

Generalmajor

z. D.

€r^c6 bis örittcs ^aüfenb. mit fünf ilbbtlbungen.

i3frlin 1903.

(£rnft

Siegfried fiSniglidie ^

ZlTtttter unö ofbud)MnblnKg

Kod;ftra1BC

68—71.

Soljn

II.

2me

Siedete

au§ bem ®cfe§e

üom

19. Sunt 1901 foroie bas

ÜBerfe|unggred^t finb üorBel^alten.

Büdherel 4.

BttKliQhaft

z.

SffIMNHif

ComsHinütziger TlticMt

Lübeck

7^^ In

der Büd-.e-i

Beförcor.; in

:

c'3r

Griscllschaft zur

.:,::z;:cr Tätigkeit

Lübeck Gin.J.tc:.h}?.L

gslösch^'

km

mknUn

|etn^ '^aj^fläf

kn

0x ^Umnkt IL von ^tt|fatt§

cl^rfurd^tsroU gerütbmet

Ht

^etfalTet:.

Porwort jünfunb^iDanjig ^a^re fiub

bem

fett

^^^^ Kriege üerftoffen, ben in ben

§eere§ mitjumatfien

mir jene innerung

3^^^'

[tolse

an

id)

bie

^atte.

mir

oberften

fo öiel

2lnben!en an biefen eblen

©üte

fann, fo

ift

Q'mcä

SSiJIfeBgrunb,

auä)

erlciefen

i^")errfcf)er

2öenn mein

fein

Unüergefelt(f)

bie

5lrieg§!^errn,

biefen treuen g^reunb S)eutfd)Ianb§

fegnete§ fein!

be§ ruffifd^en

aber

llnüergefelic^

9iu[3lanb§

5llej:anber II., ber

©^re

rufjifcf)=tür!tfct)en

3let!^en

unb

@r=

^aifer

9Jtö(f)te ha§>

Wäxtt)xex,

aud) bei

5Iöerf Ijiergu

t[t

un§

et)X)a§'

an

ein ge=

beitragen

erreicfjt.

23.

September 1902.

(@raffd)aft ©la^)

2li4)arb

@raf pou

Pfeil

unb Iikin--۟pt^,

Äönignd) preuBifd^cr öcnemtmaioc Äaiferlic^ ruffifd^er Dbei-ft 0.

3. S. S. beä 2et5=®arbe=5tegtmcntä

^^U-eobraf^en6ft.

3nl)alt$verzeicbni$. ©ehe

(Bv^s lapifBl: türhifilirn

^iaaUxxi)2

«atJ)

tiEin

1—7

Iriege ^läne.

2niflaüijcf)e

läge lu^Ianlis



.viccrfü^rcr.

9luffifdE)e



@nt=

— Unjufriebenfjeit über 3"f(i"^i"2"f""f^ w — Beurteilung ber eigenen Äriegälage. — ©fobelero. — gjtifeftimmung. — ^yünfunbäraanjig ^al^rc

täujd^ungcn. 93ctltn.

jpäter.

iTOBÜBS lapÜBl: CErpE €ül^rü*E in }?>ElErsburg 3iücffer)r

nad^



Petersburg.

^on

ber ^refje.

fd^er

©taatöumraäljung.

au^3eic[;nungen.



pakft.



D^ir^itiärnuä.



— —

.

.

Ärieggfieforgniffe. SSergleid^

.



8—18

mit franjöfi^

— Äriegä= — ©rfte SBadje im SBinter^ Scitung. — Urlaub nad)

Sffiera ©affuliti'd^.

Drben€frage.

©efäfirlid^e cleftrijdje

ber §eimttt.

3x\lU&

3lus bBm IeIieh in jastErsburg geier üon ^^ilippopel beim 2lblerberg. Äaifer SHci-anber IL Ser ©ro6fürft=Xf)ronf olger.

^ßapilBl:

.

taifer.







S;aä fogenannte

jcfircorjc ilabinctt.

2eBen in DffisieräfamiUcn. fteöung.





.



eyürft 9Jiiräti.

19—30



9Jicinc eigentümticbe Staatä-

— ©Iän3enbe.orgef)en.

0.

.



Sie ©rafen

Srenteten.



Cfterfeier.

— Hiorbücrfud) gegen ©eneral — JJJorbncrfud^ ©foloiüiemg

31-38

3nt^aIt5Der3cidjni5.



gegen Äaijer gUejanber II.



ber Äonipagnie.

Im

lünffES KaptM:

tu

rulfift^Bn CSarbe



Säger bei Ärafenoie ©elo.



2ager.

fd)en



g^ef)Ienbe

a3ärtige



SUarm.



ber

3JJaö)t

©enerot Gfiansp.



©Ott

JiaailitfjB

llnmögUcf;feit!

Ser



— —

lagB im ;§r)mmBr 1879

©e^ci^ici^tnd[)er

©ommer.

47- -56



^aifetäufammenfunft in aHejanbroroo. ber

ilrieg

jiniictjen



Sünbniä.

©tärfung beä

©d^roierige

9ti[)i(iömus.

gegen

3){iBerfoIgc

bie

unsi

eine

ift



unb ^ranfreid^.

©ortfd^afoiD

e^^ürft

3)eutfcl^4ifterreid^ifc^eö

üerfud^e.



^reffe.



3)anf!

fei

für mid^.



9iegimentä=

©d^Iufe ber Sagerjeit.

lapxfßl: (ErnJiB

;§Bif)|!eg

39-46

.

^sreo6rafl^engfi=



lompagnie.

.

.

ber cerfdiiebenen

%i)Ti>n§

%a^d am

Äaifer Beim ^reo6roff)ensftfd)en ^Regiment. feiertag.

Seite

Übernahme

^^ird^enältefter.

lagsr

(S5arbe=9Jegimenter.



Äranff)ett.



©tellung

©rneute

S[»iorb=

unb

^ete=3^urfmenen

gegen 6f)ina.

;5iBbBn{E0 laptfel: Mixb 33otfd^after

leilung Siufefanbö.

jungen

©t. ^riuat. anfdjiag

im

9(rgcrniffe

©emafilin

ber

eineö

Iblgen bBS jaBrbrEtfjena im Dinlsrparali

im

SBinterpalaft.

— — ©eridjtspflege. —



an

©dinelle

bcbrot)t.

feiner ©teile.



S)ro[)Briefe.

a)iorbt).erfucfj

gegen

«öi'i'^Wjtung

— (Sigenartiger 3(6crg[au5e. — — ©djöne SBorte beS Äaifcrö.

beä

9legierung§=

BBunlBBlapifBl: BEgitmmBinErf^riffliBllBririijBnSIäligkBif

— ©t. Petersburger ^erolb. — Dr.®e= — Gnglifd^e — gremblänbifdje

©d;Iafenber Ulnn.

Sätigteit.

Sabenb".

33e=

23erid)terftatter.

ric^terftatter in ©efal)r.



Sllterlei

•— eriüciterung ber

2lnfinnen an

ntid^.



71—79

©urfo nßgefegt;

3SerbredE)erg.

feUiuö.

57—70

3BinterpaIaft.

£oriö:^9JleIifon)

Jubelfeier.

.

33eur-

Äaifer.

SBeglüdroünfdiung

©raf

2luglänbifd)e

3ured^traeifung eineä unDorfid)tigen



Unfere lafernen angeblitf}

benfclben.

tu bsr Baupfllabf



— (ginlabung juin — ©d^ipfa unb — 5e''^5"S Ö^sen 2^efe=2:urfmencn. — SRorb«

3lrf)iBS SapifBl:





Siptomatcn.

Sotfd^afterä.

htm lEbgn

©d^roeinil^.

ü.

fdjrtftftet(erifd;en

©in

„literarifc^er

80-91

XI

3Ttt^aItSücr3et(fjnis.

©ette

vom

3ifp^tBB KaptfBl: Born ^ofi unb

Kifjilismua

©cmälbcauöftcIhtngSBcvefcfjtfdjagirtö.



fd^er Dffiäiere.



oon

SDfaferegcIn



ßcim Haifer.

9JicIbung

Ser

j^effehibc ©ertdf)töDerf)anbhtng



3h

lapÜEl: Slirf

'Xoii

SSerfül^rte

gegen





2:f)eaterfci^ule.

9'Ji[;iUften.



^ote





103—115

Sag

(Sefängniö in



Sßorfid}täma^regeIn.

®ie



jage beim ©d^iefeen.

©d)ärfc beä

^^-cftungöfii^tf^e

unb

{yürften=

116—124

im laggr

— — «on 643 biö 1880. — — ®in glüdltd; üerfäumter 9)tanöüer= ^''ilfcije

3)(anöüermiBDerftänbni§ unb ©lubenarreft.

— Gkbenfen



©ine



^olitifdie

geftöite 33eerbigung.

3rBipIjn{ES lapÜEl: Eupantig IrijgsntDlgE in 1881.



©iegeefeier für ©eof=S:epe.

eineä ruffifd;en ©olbaten. 3;efin3enfü()rer



beö Äaiferg an ©1. ^riüat

in ©egenroart beä franäöfifd^en Solfd^afterS.

^unbgebung.

2ln=

JJfilitärifd^e

5laiferg.

Sflegimcntöfeiertag.

©ergei

®in

©in raofjtooUenber

33er)anblung ruffifd)er 9JJannfcf;aften.



— —

^l)X 9(n5ricf bei iRac^t.

^roßlffBS Kapütl: M)iBba-um



— —

Unter;

Seben ber befangenen.

Siii^iUften.



®enbarmerieo6erft.

tag.



3(ngal5en beg Jiil^iUften ©olbenfierg.

junge Dffiäiere.



beut=

Sfianst).

ber Äaiferin.

auf bie f^eftungsfircfie.

„©döu^engel".

gruft.



92—102

2ßaci^tparobe.

Piliv&hixvc^n I2^un(^

ber 2:ruöe§foi=33aftton. ^l^rc 3eUe"-



ruffifcljer iinb

unb ©eneral

JTaifer

2oriä=9Jie(t{'on).

fud^ungägefängniä. ClIffB»

Slnjug

.

.

alä

Sttesanbrowitfd^.



Mfun 125—130

Opfermut

©fobeteiü unb bie ^Ifiaten.

ruffifcl^e





Offiziere.



Se^te Scelbung

©rofefürft bei

Äaijer

Sllejanber II.

BtErjBljnfBS ISapifBl: ©ingriff

ber

3x2

(Bxnh'xlnn^ jitm ^ailBrmört)

3Jif;itiften

in

SJuBIanbö ©efd;id)le.

.



— 33etrad}tungen über Sserbred^en üom — S:eufUfd)e 33cred)nung feiner 2(u^für)rung. — Sie ©prengbomben. — ©igenartige 9iad^fud;ung nac^ — ©f)eIiaboiü feftgenommen; bie ^erorosfaja einer

SSerfaffung.

'aa§

13. SJcärj.

9)iine.

übernimmt

bie £eitung beä 25er6red;enä.

131—140

XII

3"^'^f^-''^'^3f'd)'"5.

(Seite

3tx

^RinfpIjnfE« läecpxM:

— —

Sßorgänge im SBinterparaft

©erÄatfer

141—154

5ar-n)ärf:jrEr

am

SJJorgen bes 13. SWärg.

entfd)Uefet fid^, bie 3Saci)lparabe ju befuc^en.

— 9J}erfiDürbtge S:raum= — 2tugfü]^rung bes ißerSred^en^. — Überführung bent Sßinterpalaiä. — beä fdiraerüerrounbeten Äaijerä 3"

931ic]^ael5maitege.

'^^'^

beutung.

nacf)

©ein ioeimgang. j§Bd)jBljnlEg

C£intrürfiB

!ßapifEl:

KaifErfotiES

in

in ber ©tabt.



tiBs

155—165

^Btcrsburg SSerbreitung

bcr 3;raueina(f)ricf)t

— SBorgänge üor bem 9Binterpa(a[t. — Unrtd}tige beä be§ ^nnern. — Sas ilaiferbanner auf ;öalbmaft. — Sßereibigung. — 9?egentfd;aftggeje§. — — Le roi est Srinnerungsftücfe Don ber

®a§



2;f)ronfoIgei-paar.

2;reue§

ruifi)tf)e5

DJiilteilung

SSolf.

fenft fic^

2JZinifter§

Unglücfoftctttc.

mort; vive le roi! ;5iBbjEl;nfBS jKapilBl: BBtfBijung %3.\\n

Sei bcr faifernd^en

£cic^e.

— 2)a§

BlExanbErs

II.

166—177

faiferltcf)e 2trbcii§=

— Übcrfüfjrung ber Seid^e nad; bcr — geierlid^er ^ug ber — ©eelenmeffe. — 9iäd;tUd;eg Silb in ber — Sie Seifegung.

jimmer.

'ißafaftfirc^e.

g-eftungsfird^e.

nadE)

5^iid^e.

:3ldjf|El)nlES EapifEl:

^is

IßatfermöriiEr Dor ©Eriifjf

93efanntmadf)ungen beä „gjefutiDfomiteeä". ^er)ön[id)fciten ber 2(ngeflagten. S)er 3iüild)enfall ©olbenberg.



Sog





.

2)er ©ertd£)t5iaal.

©ang

ber 3.scrl)anblung.

Urteil.

©BunjEljniBS

!ßapiiEl:

©tb

roElfIttfjE

©ErgElIung

tiBS

198—208

©Brbrrii)BUS Sßort)erige 23efanntinac|ung ber ^inridjtung. 3iid^tftätte.

— —

Sie



Sie genfer.



Sie

— Stabtf)auptmann ^öaranoro. — 2(m guße be6 ©algenö.

%(x^xt ber SSerbrecber.

Sic §inrid)tung.

©d)IuBrcorte.

^^hxl

178—197

— 3)ie —



Sie



©in fc^redüd^er 3"'iid)enfaU.



©elbftr;errid)aft gefiebert.

209-210

«^

Staatliche

tage Russlands nacb dem türkiseben Kriege.

2IlIfIaDifd/c

piänc.



2luffifd?c



fjcevfül^rer.

(Enttäu[d?ungcn.

llti3ufrtcbcnl]ett über gufammenfunft in Berlin. — eigenen Kriegslage. — Sfobelea». — ITTigftimmung. —



Beurteilung bcr

^ünfunbsroansig

3al^re fpäter.

^^B

^^ bor.

1878 au§ ber Xüxtei

bte ftegreidien rujfijc^en ^-teger f)eTmfcf)rtcn,

S)ie

fanbcn

allgemeine

fie if)V

Stimmung

SSaterlanb in fd)tüerer

Sage

tvav feine sufriebenc.

2)er

glängenb gefüljrte ^rieg fiatte nicf)t bie getoünfc^ten (grgebnifje gel^abt, namentlidf) nid)t bie

münic£)te

bon ber

allflabifdien Partei ge-

ßroberung .^onftanttno|3el5 unb ben

^

a6fcI)l-Däd)enben 3iifi!)rfeige au

Semegung im 3SoIBIeben

SDie i3ffentlid)e iöteinung

ift

bereitet

fid)

feit

aber geneigt, irgenb

eine beftimmte, auffallenbe 3:atfad^e als ben StnfangSgrunb

ber

Semegung äu

betrad)tcn.

Sen

S)reifeiglöf)rigen

^rieg

gipcttcs Kapitel.

10

löfet

man

©

mit bem ©turg be»

I

a

a

li)

t

a unb

9JJ

ar

au§ ben g^enftern be§ ^rabjcEim in ^rag beginnen;

®ie

©türm

@taat§umttiäl3ung mit bem

3Öfif(f)e

Urfad^cn biefer

eigentlicEien

Beftimmte SSorgönge gefennseid^neter

^n

f f

n

grofee

^errfc^erljauä inneufialb

biefe

beginncnbc

unb

Sluge

Dor

l^rüfenbem fagen,

^al)ren

man

fdt)iebener

es

in

enblid^

niemaB

nid)t

toirb

gegen

ein 9Z e

d

e r

mönner beim 33eginn biefer

burd)

£u

ein

ben

o.\\

äl)nlid)=

9tufelanb§

für

gemürbigt,

^errjd^er

b

m

i

©teile ber

axi

unb

ber

©d)laffl)eit

mußte

ber

va(i>

t)er= ]^ot)e

fonbern mit einer beginnenben

III.

m

mit

Sert)egung fal^,

bie,

unb Sdei'anber

3JJ e I i !

SBer

genügenb

^ötte an ©teile öon

mären

unb

befannt.

unl^eimlidje

©taatäummälgung.

t£)ron inncger)abt,

auBerI)aIb

mit bencn öor naf)e eine

Xatfadfie

Ijatte,

i\xv.

Oteidf)

mit ©ntbedung unb ©üt)ne

älZorbanfdiläge

©taatfibeamte gu

ioenig

erIöidC)cnbe

g^rantrcid)

a

gebruar 1878.

Dorüberäieljen

ftd)

grofee

fo fiier

gu

btel

S^erl^ältnijfe

Unb

$errf(^ert)au§ hOi^

bie

5.

allgemeinen

StufelanbS

"i^o^

t)otten.

feit

am

e r

(^oIiäet=

©efaljr bes 9til)ili§mu§ für

im

ift

felbft

f)unbert

@tabt£)aitptmann

©eneral %xt)?Q\o

®ie bamülige

greifbaren S^eginn

ben S)^üfbanfd)Iag ber 2B

ben

gegen

I i t f d)

:präfibent)

fid)

gefd^icfitlid^en ©reigniffe

man aB

biefem ©inne erachtet

ber ni]^itiftifd)en 35elT)egung

unb

burd^

anberer,

a&er oft ^aljre mräd).

\adicn

üöer biefe a}er^ä(tmffc

^:prcjfc

rufftfc^c

bringen

äBort

13

*£inbrü(fc tu Petersburg.

(Erfte

f(i)on

greube

lange erl^alten

erfüllte e§

mid),

unb für

ßinien=

baB

id)

SSIabimirorben

bierbei

tonrbc

mir

4.

bie

3.

für

klaffe

bie ©(^Iad)t bei ®d)ipfa, bie

bod) bereite 3ur SSerfe^ung in bie

feltenen

menn=

bie

im ^aintiöi-XaU ben 2tnnenorben erinclt

ben

für

f)atte,

©arbe

berf)oIfen,

klaffe

mit (öd)mertern.

@üte

fid)tbar,

bie

^

hen

Stud^

a

i f

e r

gtüettcs Kapitel.

14

a

St I e ^

n

Scfannte im

ür

9t

ft

i f

I

a

u

5

3um

@roB

=

golbenen ©I^reniäbel borgefcJiIagen,

Sölobimirorben mit ®d)lr)ertern.

toie

ber

üermerfte, toie

mir

$öl}e

gleid)er

auf

bie

burd)

id)

burd) alle

ic^

bes £)&erbefe!)Iä]^a&er§

einfc^Iiefelid)

2(u5äeid)nung,

eine

2Ste

entgegen6raci)te.

jtetS

^rieggminifterium crfafiren, tuar

ßiö

Söel^örben, f

mir

b e r II.

2)od)

ftet)t

gejagt tüurbe, ber S^aifer eigenl)änbig in ber ©ingaBe: „Stn ©teile

eOrenjäbeB ber Sßlabimirorben

be§

©§

^äjtüevtem."

man

tüar bieö, lüie

motiltnollenben StBfidit gcfdje^en, Stuftalten

lictien

©ebranc^

feinen

9te(^t,

S)a

aber

fie

biefer

^d)

©nabe

nic^tSbcftotoemger

gerabe bei ber OrbenSfrage bin, möchte

id)

an

ftd)

biö

^'

hüQ SSoI)In)olIen

Seutnant§3eit in

a

i j

e r

^otHbam

t)er,

Xoii) trug id) ouc^ in 9lufelanb id)

aB

berfe^t

21 1 e

bie id) je in

I

e

n

j:

a

^d)

n

b er §

befafj,

II.

allem

bon meiner

ben ©taniSlausorben

3. klaffe.

baä ©ijerne ^reu^ bor biefem.

in fein [email protected]=9tcgiment ^reobraffienSf

melben mufete,

gürft £) b

nod)

ber .^nipl^enfc^au bei ©ebafto^ol mid)

gelegentlid)

beim ^aifer

id)

unbebeutenben SSorgangeS Qvtüä^mn,

üöllig

^renfeifd)en gegenüber fenn3eid)nete.

SIB

ein

in banfborftem 3tnbenten befialten.

eines,

ber

foifer^

getoä^ren,

su

meiner gomilie, bon

gemod)t,

mit

mitteilte, in ber

ber SSIabimirorbeu mit odjltiertern getoätirt.

tiield)e§

I)aBe f^öter, nad) 2lnt'unft

l^eute

klaffe

meinen ^inbern in

©r3iel)ung

freie

mir

4.

§ !

i

,

riet

mir mein 9tegiment§fommanbeur,

eine ber borneI)mften ^erfönlid)feiten,

meinem Seben fennen

umäuänbern, ba für einen

gelernt, bie £)rben§foIge

rnffifd)en Offizier

3eid)nungen bor au§Iänbifd)e gel)örten. Stuffaffung luar, fo bat

id)

boä),

ba5

ruffif(^e

2tu§=

3JJifeöerftänbni§ auf,

fi(f)

liefe

an feinem berartigc

meldje jebod)

^

unb

a

t f

®er

(Störungen üerfiinberte.

au§ Stufregung

bie

e r

eine SSorric^tung

®cf)reibtif(^

gange ^adjt fein

Sluge 3U. STuf

2Bad)e befinben

©ienft, ein

^au^tmann

als 2Sad)tbefe:^B!)aber

fcmmt

nod)

fef)r

ba^

ftreng,

(Sd^Iofe

felbft

ßJraf 0.

al§>

unb gmei Seutnant§.

um

haS' (Sd)Iofe

gumal menn

bemofmt.

ungefel^en,

Dberft

ein

Offigiet

fold^er ber 91onbe,

öom

ein anberer

gür

bie 9^ad)t

@arbe=^afafenoffi5ier ^ingu, ber berittene

ein

(Streifabteilungen ift

fid) al§>

gu fc^iden

^a

i f

e r

f)at.

211 e j a

®er

n

S)ienft

b er

3}on irgenb einem ?5e"fie^ ciu§

iaf)

II. er,

ben ämeiftünbigen STblöfungen gu, mobei

$feil, ®ad (gnbe Äaiier atejanberS

II.

2

gujcttcs Kapitel.

18

tf)m aurf) ber gertngfte 25crftofe mtf)t entging.

aucE) reicC)I)Qltige§ 3}httageflen

tnic

3^ubel ©über, gefegt.

wc^^:)

3unx ©lud'

bamaligem ^ur» berlief

meine

bte Offi»

glneiteS gfrül^ftüdf,

aus ber ©d)Iofe!üc^e, mit

3ür jeben

©etränfen.

entfl^rec^enben

unb

@rfte§

giere töirb bortretflicf) geforgt.

'^Sxx:

Offiäier

iuaren fünf

ad)t Diubel

^a^ier au§=

aB

erfte "^Oi^t rui)iger

bie

meinet borgenannten 2}org(inger§. S3ei

mad)te

mir fid)

icbod) n^ie Bei 'bzn meiften bie

monatelangen

fdjtoere

|^elbäug§3eit,

bor

2tufentf)altä

SaS ©arbeforpS mar

id)

Solgen on

if)rer

unb nur menige

be§

Bemerkbar.

tüaren, meld)e

©efunbfieit nid)t em|)fanben.

mir gur Teilung unb

brei SO^onale

^onftantinopel.

bie

längere 3eit bort in einer gang Be=

fonberS ungefunben ©egenb, biefe

meiner ^ameraben namentlid)

um

bie 3)Jeinigen

Urlaub nad) ber Heimat,

miKigfter SBeife belniHigt mürbe.

t^Sglfi^

toeldier

(so erbat

triebergufefien,

mir in

bereit=

(^=^m^&(^^^j^^ ^apiUl

triften

Hus dem Ceben in Petersburg, Die (Srafcn 2^Merberg. — ^cier Don pi]tItppopel beim Katfcr. — Der — Das fogenannte (5rogfürft=Q;[|ronf olger. — Katfcr 2IIefanber II.

— £cbcn in ®fft3iersfamtltcn. — Uteine eigcntümlidjc StaatsftcIIung. — (SIän3cnl)c £jodj3citsfcier ber — preu§ifd]c ®fft3ierc im 2tuslanb. — (5ro§fürftin 2tnaftafia. fdjtDar3c "Kabinett.



^m\t

UTirsfi.

'EabY Dufferin.

ioii)

fd)öncr,

3cit fefirte

mit hen äl^cmigen in ber ^cimat berlebter iif)

1879

jum

Burg gurüc! uub melbete mid) £)BerBefef)l5f)ober f(f)iebenen

gelegentlitf) biefer geier

©rofefürft S^tfoIauS,

jüngeren (Srofefürften,

angef)örten.

gimenls

ruffifdien 9^euia!)r nati) ^eterS»

toel(f)e

meinem 9tegiment

2(u(^ fonnte id) jümtli(f)e Offiziere

unb

begrüben

freute

über

mid)

beim

fomie bei tier=

meineS

ben

9fle=

^erglidien

©m|)fQng, ber mir ben 33eginn meine§ neuen 5rieben§Ieben§ fe^r erleidjtcrte. id) ö.

in

2)a nod) feine ^om|3agnie frei mar, fo tat

aB ®tab§fapilän bei 3tblerberg Sienft, bie

^Petersburger

l^ältnijfe

@r feiner

ber ^om|3agnie eine§

Hauptmanns

ber mid) in liebenStüürbiger SSeife

bienftlid)en

tt^ie

gefelljd)aflli(^en

2}er=

einfül)rte.

aud^

mit

bem

gamilie befannt, ber

eine

ber

mad)te

mid)

Petersburger ^ofe

f^ielte.

gräflidien erftcn

®aS bomalige

S'^^^Q

9toIIen

am

gamilienliaupt,

2*

!

20

Drittes Kapitel.

@raf

(SeneroIabjutQnt

StblerBerg

nerung an längft bergangene bon 1812,

frieg

granäofen

tote

unb

mitgematf)t

mit atten bamal§

n)id)tigen

Strt

eBenjo

bem

Bei

märe.

xmb unter

9^

eingenommen

S)er

i

III.,

©iner feiner ®öl)ne,

f o I

u

a

§

SSater,

if)rer

fie

ifire

er

eng

f^ätere ^aifer 2[bIerBerg§ nid)t,

bie

jebe $8ebeutung. id^

in einer ber

ben 9'Jeun5igern ftet^enben alten

S)afe fie nic^t mef)r

©rfd^einung,

beffen

©tellung

bem

mit

,

©cfdiIedEit

'i^oä

bod) üBerrafd)te

fd)meibigfeit i^irer

unb

=

Xl^ronfolger,

©d)n)iegcrtc)c£)ter be§ I)oc^ in

mir benfen;

f(f)on

^aijer 2tlei*an

biefelBe einfluBreirfie

lieBte jeboc^

ifim berlor

©eneralen genau

©ine gang eigenartige 6rjc£)einung lernte

\6)

grennb. ^Q^\i

l^aBen, trenn biefer nid^t geftorBen

nunmel^rige

©rafen fennen.

e r

mit ^reufeifc^en ©rin=

toar

mie jener bem

nal^e,

S^l[)ronforger

Sllejanber

f

2)em 9^ac^foIger

getoefen.

gefdimütft.

®ol^n mieberum iDÜrbe f^ätcr

Befreunbet,

^ai

unter

er ber Befte

l^reufeifdien

®cin Söormäimnier

II.

ber

SSerfoIgung

bie

jd)on

in ben ®ecf)3igern, ^ofminifter, ftanb

ber

ben granäofen»

au§ ben gelbsügen bon 1813/15 unb toar

feffelnb er3äl}lle er

nerungen jeber

l^atte

f|3äter

toar

Stiejanber I. glügelabiutant beSjelben, 9JtfoIau§ L, tDurbe

Befannt.

©r

Bett,

©rm=

eine

toie

bon Sorobino, ben S^ücfäug au§

bte ©d)Ia(f)t

bem Brennenben SWosfau,

hjar

fie

gang jung

SieBenSmürbigfeit

Semegungen.

toor,

fonnte

mid) burd) bie ®d)önl)eit

unb

bie

@e=

9lod) bor gmei ^al^ren l^atte

in einer SBof)Itätigfeit§auffüI)rung gefungen, Betounbert

bon aEer

2BeIt.

StblerBerg 9Hnon

^d) fd)ä^te

gefragt,

fie,

bon meinem ^omeraben

auf 55 ^alire.

be FSncIoS fonnte

if)r

5)od)

mar

gegenüBer erBIaffen.

fie

71

bcm £cben

2Iu5

2tin 15.

21

Januar, bem ©rinncrungStage an

Bei ^]^illp|30^cl. Bei lT3eId)er

giment

in Petersburg.

btc ©c£)Iac£)t

ho& ^reoBrafI)en§fifc^e

ficf)

9le=

fierüorgetan, fanb in befjen li^urtberfc^öner, mit

fel^r

ungäfiligen 9^urjme»äeid)en quo ber üBer ^ixieifiunbertiär^rigen

bienft

3tegiment§

be§

@efd)icJ)te

unb S^rauermeffe

ge[c£)müiften

S)an!gotte§=

^irdEie

für bte (Gefallenen

W\i

ftatt.

fid)t=

Barer 2CnbQ(f)t ruorinten Dffisiere unb 2)?annfcf) af ten berfelBen ©leid) barauf folgte Bcint Slaijer ein gefteifen. Bei

Bei.

5um

t(f)

erftenmal

einfachen §ofe

^aifer 3BiIJ)eIm§

@roJ3fürftinnen,

©orbe nai^men 9^

i

f

I

©önner f|)Qteren

au§

,

ber

ficf)

©ffen

nic^t

Bei

mid^

auf

itim

©eneralität

Ijer ftetS

aB

III.,

bamaB

aufmer-ffam.

gemelbet.

2)te

fd)er biente, fo

bem

^c£)

ernfte,

3u

IieBen.

Brad)te in Beilegten äöorten

unb banfte BefonberS

OBo

I e

n

§ f

©rmiberung

biete Offigiere

©rofefürften

an,

S?

'i^oä,

fiatte

mid)

bornel^me @r=

immer

unter biefem ^err=

,

ber

^^Ho^^)

ftatt.

e r

2t I e

2Bot)I feinet

i*

q

n

b e r II.

9tegiment§ au§

^I^iti^^opel

ruffifc^-fol^atifdier

92a(^

in

i f

Bei

unb mürbe

aufgeforbert,

a

ausgeseidmetem 93efef)Br)aBer

beffen i

munbet Sorben mar. feine

f^jäter

ben

e§ bergönnt mar, bie 2)?ac^tfteEung DflufelanbS

aufeerorbentlic^

Surften

id)

ber

33efe]^I§]^aBer

fd^einung mad)te einen großen ©inbrud auf mid), ber ber gleid)e geBIieBen, folange

bcm

gütiger

@rofefürften=2:;f)ronfoIger,

'y^fw

2tlei*anber

^aifer

gu

©rofefürften

Stile

(SroBfürft geIbmarfd)QlI

teil.

mir bom Kriege

Bemicfen, mad)te

bem

ruffij(f)er

3SergIeid)

I.

gefamte

bie

lüie

bem

oxi

©orbeforps,

bes nod)

ben ©Ions

fanb,

Bemunbern, namentlidE) im

^offefte 3u

unb

©elegcnl^eit

bem id)

fd)tüer

ber=

©itte fanb

©ffen f^rad) ber ^aifer

bon einem ber jüngeren

ben SSorbergrunb

gu treten.

Drittes Kapitel.

22

Cd^ir R^i? ߣi?R£i? R£i? C^^ir ß&ir t^£i?R£ir ߣ¥( C^^H C^^i? C^

®od) tat



xä)

6efcE)eibenI)eit

mid)

id)

bann

beutfd^,

erft

Beim ^aijer

einer 2Bad)t^arabe

gnäbig gu mir tvav unb

ber, h^ie ftet§, fel^r

ritififd^

mit mir

gu

unb

feigen

Quf

®ie

man

S^U

fönnte

ein

öorneI)me,

fdilanfe,

feiner

er auc^

Berül)rte.

a

n

b e r II.

^öuig" gang Befonber§ ©eftalt,

ber

ernfte,

traurige ^lid feiner fd)önen Stugen,

faft fagen,

9Befen§,

längere Sei-

moBei

e r 2t I e r

fd)öne

unb bennoc^ Unnal^Barfeit

bie getoinnenbe SieBenStDÜrbigfeit

feines

f

äurücf,

3U f)ören, tüirb fogen muffen, ha%

ifin f|)red)en

ba§ Söort „^eber

ii)n

pa^t

^ai

t)Qt,

fid)

unterl^ielt,

meine gamilien« unb ^eimat^berriältniffe aöer ©elegenl^eit gel^aBt

feine lln=

3Benige 3:;age f^äter melbete

Dortoerfen !önnc.

gelegentlich)

man mir

bamtt

ntd^t,

a&fid^tltd)

machen

®^cod)e,

il)n

mir gu einer

imbergefelidien ©rfdieinung.

madjte

93alb

id)

aud)

bem

Bei

beutfd)en

$8otfd)ofter

ü.

'Selbft ()öl)ere ^orgcfcl^tc

9tegiment mit bicfcm itJamen,

fd;after in Stettin

©raf

® d) u m a

fo I

3.

lu

33. ,

begrüßen

ber einfüge 33ot=

al§ er ha§> ©arbe=

fcvp§> befebligte.

'^n

ben Srup|)en(agern

I)crrfd)t

peinlidjfte

oauberfeit.

3m

£agcr bcr ruffifd^cn (Sarbcn.

Itafcfn ßc5ctd)iu'ii bcn ^^^reof)rQiI)cni:'fiid)eu

9camcn bes Truppenteile!.

^Heginteut

eine

fef)It

bamoliger mt^gesetdinoter unb borneI)mer

C5

n

I

bringen.

Säger ?(l5

i

irar

,

aw^

ba3u

nid)t

baß

CiT fagtc fid),

fei,

nnn

f

j'

41

Tavi beim

unb

im

an3u=

fie

^^rcoBraf^cn£'^jd)en

o()ne ,^afel luifjen müfic, tüo er fid) befänbe.

ber i^cfc()l5l)Q6er be5 öarbeforpö, §er3og 3t

I e

üüu Olbcnbnrg, in§ Säger geritten fam unb

b e r

befien

33Gfef)Iöf)a6cr, güri't

öchiegen,

311

jebcr, ber

joldic,

Obolcnyfi am

iloifer

:

S>interpaUift eine

©einer iWajcftät bc5

oobalb ©eine

i^otieit!

=

er»

^i-ürft

SO^ajeftät ber

anbringen löBt »IpalaTt

3:;afcl

SlaiferS'«,

a n

fid^

funbigte, tuanini feine -iQfel Qngebrad)t ronr, erloiberte

„Gure

?

bringe

id)

oud) eine folc^e

Sager an." Ter

65er3og, meldjer üort)er felbft

ment

befcbiigt,

fagtc meitcr nid)t§,

nic^t

mefir bie 9kbe.

h(x^j>

unb üon

Sic mirb mobl

am

fto[3e 9tegi=

ber Jafel

mar

beute nic^t an=

bt§

gctrad)t fein. ätiit

meiner Stompagnie

©5 ging mir

mid] täglid) beffer ein.

rid)tete id)

bei jeber ©etegenfieit febf

gut unb

id)

freute mid^,

mie ^\^ ä)Jannfc^aften bie ibncn bargebrad)te Siebe unb 5ür= forge ermiberten. 3rt)ar

%^

batte

3um

grofsen Xeil ©übruffen,

auö einem cigentümlid)en ©runbe.

befam nur S^efrutcn mit 23adenbärten.

Xie 2)er

5.

unb

Kompagnie

^ümpagnied)cf

bat fogar bao ^^cd)t, Seute mit gan3 glatten ©efic^tcrn 3urüd=

3umeifcn. fo

befam

fat)

2)a befannttid) id)

3igen ^^artlofen

mürbe überall 'bQii>

ber 23art frübcr roä(^ft,

and) grofjenteiü-« ßrfa^ öon bort.

infülgebejfen

aneber

im ©üben

3mar

älter,

maren meine beiben

fleißig

ge^anbt)abt,

gelernt merben,

Sie Kompagnie

aber üor^üglic^ aus. Offisiere.

unb



mos im Kriege

2)ie ein=

S)er 2)icnft

mußte cor allem üerlernt

morben

42

(fünftes Kapitel.

.

©ong

tüar.

eigenartig

töar

mir anfänglich,

es

ber ^ontpagnied^ef ben 2)icnft beftimmle, fonbern

im

immer

^Regiment,

bofe biefer

im borau§,

für eine SBod^e

nid^t

'iio^

feftgeje^t

iDurbe.

Sfnfong

im

2tufentJ)aIt

unb Begrüßte

h)el(f)e

if)n

mit

üiele

ben

burd)

^aifer

glänjenben

ber

bo(^

@efoIge§,

=

ben ßinbrud,

gan3

Ido

!ommen mürbe,

bem geinbe gu

D^egiment angelangt, "boS^y

auf ben S^ruppen; bod)

er fie mufterte,

fonbern

'i^o,'^

feine

man

©ebanfen

'iii^

glünäenben 2;ru|3|)en mieber 33eim ^reoBrafI)en§fif(^en

teilte ber

^aifer

bem

Offi^ierfor^S mit,

be§ 91egiment5,

biefen %^a, in unferer SQtitte guBringen.

feit feiner

unb

S)iefe

5Iu§3eid)nung

er

geifterung

aufgenommen, m\^ bon biefcm SfugenBIid nidjti^

anberem mef)r

^änbe maren mit SßorBereitungen ber ^aifer

^r=

moHe

böEtg üBer=

mürbe mit

auj3ergelr>öl)nlid)e

Bereitete

er Balb

biefe

rafdienbe,

S)od)

nid)t

geBraud)en.

33efeI)l5r)aBer

im 9tegiment bon

auf

tiefem

SO'iit

l^atte

in menigen Etagen bier^ig ^af)re berfloffen

nennung 3um

nur

Slugen

anber» maren; bieEeic^t bad)te er boran,

in bie Sage

bor

'bo^^

5)5erfön=

^ufaren = Uniform,

auf einem |Dräd)tigen 2tpfelj(^immel borauSritt. -öliii

toeldiem

in

getoorbene

aller

'@arbe

in

Sro^

empfingen.

Berüfimt

toaren

gcrid)tet,

©ruft rnl^te fein

^rafenoje

Iäng§ ber Säger»

er

S3egeifterung

^rieg

Befonben,

Iid)feiten

üon

(sd)Iofe ritt

II.

bie bor biefen aufgeftettten %x.vd;?'^txi,

tnal^rer

Begleitenben

\fysx

fid)

ben

SCnfunft

feiner

fronten

.be§

im

Sagerbereic^,

Stm Sage

©elo.

SCIeganber

Slaifer

na!)m

%viS\

bie 9iebe,

33e=

oxi toar

unb aEe

&efd)äftigt.

bem ßager

nod) eine anbere

ÜBerrafd^ung. 2lm $tage bor ber 9legiment§feier ertönte gegen

3m

bier Ufir frü^ cntf|)rc(^enb,

fammcln

fonbern jcber fann, nad)

fid}

bie 3^n4ipen nid)t in

km

bem eüua 7

man

fud)t

bie 2:rnp|) enteile,

Sagern,

inbem

33ataiiIon§farjne Beäie^ung§=

um

fie ]id)

bem

Siemlid) gefc^Ioffen auf

3[ßäi)renb

entfernten Stlarm:|3la^.

feine

^om:pagnieflagge 5U erbliden, nnb

Greife

ifiren

felbinaufc^mäfjig ange3ogen, jo fd)nell er

eilt,

SaufeS

biefe§

S)en be^üglidien 33efe()Icn

Sriarmfignol.

has>

43

£agcr bcr ruffifd^cn (Sarben.

''J\^ia\^e

fommen

tatfäd^Iid)

biefe gelbjeidjen fc^aren,

Stber auä:j bie legten

an.

D^ad^jügler trafen mit üöerraf^enber @d)neEigfeit ein.

mal§ maren ritten,

bie ^om|?agnied)ef:o in 9^ufelanb nod^ nid)t he^

imb ha

fie

jüngften gef)ören,

im atfgcmeincn

bod)

fie

biefer Söaffe

3U hen

aller»

Sind) ber fd)tDere

feine Kleinigkeit. SO^and)e

l3inberte.

nic^t

Souerlauf mit Sornifter unb

fü lüar biefer

getoideltem ä)tantel für

Sienftrebolber

ÜBergug

S)a=

ju tragen.

Begnügten

S)od)

mar

fid),

nur ben

bieg Bei ben,

^erjog üon OlbenBurg unterfteHten S;ru:p^ enteilen

bem

nid}t o^ine

^erfönlid)e @efa!)r, ha ber bienftftrenge Surft l^äufig biefen

ober jenen in freunblid)er SSeije Bat, il^m hen iReöoIöer 3U geigen,

©rfolgte eine

für einen Bis brei

?5elJ)Ia"oei9L'/ \^

Xage

tonnte

mon

fid)er fein,

unfreitnilligen 3^inmeraufent!)alt gu

Betommen.

^amaU

tüurDe,

toie

früljer

auc^

in

^reufeen,

bon

einem mit ©tuBenarreft Beftraften Offizier ber ®egen burd^ ben Sftegtmentsabjutanten in unauffäEiger SScifc

'^un Beftanb, unb

Beftel:)t

35orfd)rift, ha]^ ein Dffijicr, ber

S:a^ferfeit Befi^t, Bered)tigt

3wg

aBgel^oIt.

aud) mol^l nod), in 9lu^Ianb bie

ben golbenen GI)renfäBeI für in foId)em i^aUe einen I^atBen

ift,

unter gütirung eineS DffijierS gur 2IBt)oIimg be§

3U berlangen.

9catürlid) rairb

©öBeB

bon biefem 9kd)t fein ©eBraud)

(fünftes Kapitel.

44

gemad^t, benn JGbcr üermcibct bod) Bei foldien ©ercgen^eiten bie Dffentlidifett.

junger i^aitptniann emc^i im ßager

iJtn

liegenben Sinien=9legiment§ mad)te jeboc^ eine 5Iu5na^nte.

©r

irgenb roeldjer 33cranlajiung unfc^ulbig mit

[ül^Itc fic^ au5>

einigen

Xogen @tubenarre[t

nid)t of)ne

(Genugtuung

©äbel

t)on

gefiolt

mürbe.

ber

er

\o!i)

tieinen

5um

2tl5 alle 3:rup)3en eingetroffen,

meld^em ber Ädfer

©tol^, ja

3:rommeIfd)(ag

fanb ein ©efec^t

5(norbnungen

felBft bie

a6=

ftatt,

5U

ÜBrigen§

traf.

ber eingige g^el)lenbc ber CbcrBefefilsIiaöer, @rofefürft=

gelbmarfd^üH

9c

i t

I

^iCter§Burg gefahren beftellten

a u 5

mar

©onber^ug

be^ ^aifers 93ruber, ber nod)

,

\\\\i>

üon bort mit einem in ber ®ile

Dcrfpätet eintraf.

jVoIgenben 2;age5 mürbe

h(xi üiersigjä^rige

beim Stegiment in großartiger

feft

a^orbeimarfd) na()m ber ^aifcr

9^egiment.

i^ei

effen

foldjen 05efegenbeiten

fommt unb

Soor)! be§

h

©tetlung 3n oerfdjaffen,

moljl smeifello? mcl)r felien

il)n

beren

(x\\

nngclegen, benn biefe

jeinen

inolitoeislic^

anj

biefer lunfete fid) eine foldie

man

^^artei,

jc^on auf ein ßitfannnengefien mit granfreid).

l^otte

©cnerol ßl^

unb

!am

e In ftanb,

bamats

nete

@efüf)Ien auf=

geteilten

jcfir

fnegslnftigen

üöUtg

liefs,

'bo!^

im attgcmeinen

al5

gcftnngsmerfe üon ßronftobt, mie

befid)tigte bie

andi, bei einer längeren 9^nnbrei)c, bie ber Cftjeeproöinsen.

©eneral

Dbrn

t f d)

m, ®el)ilfc be§ @eneralftab§d)efg unb

e

balb barauf beffen 9tad)[oIger, mar mit

ß

[)

an

3

be=

jel)r

1)

freunbet unb brad)te, 3umal feine ©attin eine gransöfin mar,

©onmier

jebeix

mef)rerc

mirb baftcr begreifen,

bem

feinem

Dom auc^

ber

21M H)

(^r

t)at.

e

I

fidi

bei

il)ren

i f

e r

%

I

beiberfeitige

Grnft

ber

e r

m

3nm

bes

bei ermäl3nter

f)äuftgen

'^l^ldw.

liebten,

23egcgnungen

uerlegcue 3urüdl}altung.

lUber bie

II.

unb

eine

Saft

e r

fie

©tinunung,

J^age,

mie

tenn3ei(^net

©eneral

mir

^ufammenfnnft 2)ic

3eigten

üöüig

aber nid)ti?>

Üiabe^fi,

©d^ipfapaffes,

®£)renbienlt gugeteilt.

innig

a n b

nabm

Dl^eim

S^erteibiger

mar

bcfanntlid)

bie

a

nad)ftcl)enber 33organg,"ben

l3elbenl)afte

er3äblt

ß'

faiferlid^en

2)eren

bamaligen

ben

beffer, al§

3U.

genebm mar.

nid)t

cblen

greifen

.*öer3en.

granfretd)

in

bafs bie)er '^^artei bie bcrföl)nenbe 9tuj'=

fprad)e in 2(Iei'onbromo Slber

Slsoc^en

felbft

^ai

f

e r

beibcn ^difer,

anfänglich

ungcmof)nte,

eine, faft

©tinunung mürbe immer

€rnftc ftaatliitc Saoic

imb

trärmer,

^aTJer3ug

beutjdfie

a n b

S( I G £

imb

35?Sorte:

„©ott

f)er3ltcf)fter

mit

fprad) jot

Sauf!

fcljr

S)er ^Icieg

ber

58ernbfrf)icbung

^a

©timme äft)ij(f)eix

t f

e r

alten (Sd)\pfa-

gefdjäljtcn

bemegter

49

^879.

ba umarmte

ber .s^cintat äiieiltc,

bcn bon il^m

c r

f)dbm

nadi

al§

im romincr

mcntgen

bie

un§

eine ltn=

ift

niöglic£)feit!"

Stber ein ©cgcn[titc! an biefem fd)önen S^organg

lange onf

h)eilenbc t j d)

a

Siagc

m

gürften

^

ni a r

£-

©d)üler 3u

(^

a

nnb

id^

m

f

fagte n.

l^abe e§

einen

a.

bie

blieb,

„3Sa§ granfreid)

:

banfe

td)

'ijabe,

®e

i

b

ft

^1:)ven

a r f

euro|3äifd)c

!

heä

feinen

33ert(^t=

f^-ürft

Betrifft,

fo

@

r

=

erad^te

ift

Be=

nie ein $ef)I gc=

mit ber mid) ber beutfd^e banaler

©toatsmännern

2)o§

eine

Dline 3toeifel

eurü]3äifd)en ^onsert. id)

al§

IiaBe

@ure eigene

für

©Ieid)gemid)t

ftet§

gefagt:

©idierl^eit

unb für

id)

unerläfelic^.«"

9cad)bem

Surft bnrd) ben Serid)terftatter granfreid) aufforbern auf ber ^ut 3U

=

gegen jebermann laut auSgefproc^en,

ftets

bie geinbfd)aft,

Qu

Beeiirt.

al§>

fran3Öftfd)en

biefen ©efinnungen, au§ benen

ntad)t

©egner

r

9lunbc bnrd) bie gan3e

nnmiberf^rodien

fic

Öüde im

flagenStoerte

ha§>

an^ge[^irod]ener

^3tlegte,

@

Surft

anfialtenbe ®d)mäd)ung ^bre§ Sanbe§

eine

))

3nmal

58aben=33aben

in

menngleid) er biefen gern

,

be^eid^uen

gebilbete SSelt, f

d

ber

©taatsf ansler

Sie Uiüerrcbuug madjte

erflatter.

t

eml^fing

ein

ficf anntlidi

,

i

jpäter ntfftjd^e

greife

f

nid)t

märten.

ftd)

Sßenige

liefe

fein, fd)Iiefet er,

ber liefe,

über bie Solgt^n ber 3iifcimmen=

fünft in 9(Iei-anbromo befragt, bie lange llnterrebnng mit nad^ftef^enben

Si^orten:

„®ie beibcn ©ouneräne lieben nnb

fc^ä^en einanber fcl^r,unb ©raf

0.

*^fctl,

SDc'i (Siibe

ba§'

mirb gemife genügen, nm mand^e

Saifev Sllcjauberä

II.

4

Scdjftes Kapitel.

50

®c£)iüierigfeiten äu öefeitigcn f)ier

mal

unb ba

mib

bie leichten 2)tfferenäen, bie

ergeben fönnten, au§äugleict)en.

fiel)

9^oc^ etn=

— unb ®ie mögen ÖanbMeuten öon mir aus« — unh glaube eine innige Siebe au bie§i ;SI)ren

rtd£)ten

granfreiti)

td) fiege

,

bnbon in b2n legten Sal)ren überaeugenbe

äu

^d) erad)te e§ für ein ^ntereije erften 9^ange§, ba^ e§

I^aben.

ben il)m auä mieber

S3elDeife geliefert

fo üielen

©ine

einnef)me.

Stbje^ung

Unterrebung mürbe in ber

S)iefe

minberem

©uropa

in

granfreicf)§

märe

ein

mit

nid)t

gegen bie B^bilifation."

S9?Qie[täl§tierbred)en

f onn fie,

©rünben gebül)renben ^la^

aB

SSeifoH begrübt

ruffifd)en treffe

in ber franjöfifc^en,

mie oud) bie au^erorbentlidie (Stellung

K

unb man 1^

a

n

ä

t)

§

m o r b e n e 21 n näl^erung gmifdicn granfreid) unb 9tu^Ianb 211 e j a n b e r II. anfeilen, ©afe bieje unter ^ a i e r bie

in Petersburg, als

e r [t c

f

uu

=

b g e

f

feine meiteren Sortfd)ritte mod)te, ja fogar öerblafete, I)atte,

mie mir

f^jöter

fefien

merben,

anbere Urfad^en.

^ro^ S(Iej;anbromo mürbe jeiligen treffe

lonb nid)t

unb babmd}

bie

bomola meinen

^d) fdjrieb

beffer.

«Stimmung

ber

Beiber=

ber bffentlid)en 9}?einung in 9luB= erften,

fet)r

furzen ^oIitifd)en Strtüel, unb ^mar an bie „^reujäeitung".

@r mürbe 5u meiner ^xeube unb,

id) geftel;)e offen,

aud^ ®itel=

feit,

in ber ruffifd)en mie auSIänbifdjen ^^rejfe biel nad)gebrudt

unb

bef)3rod)en, tiit^te aber felbftüerftönblid)

gar nid)t§.

'^ady

fte!)enb ber SBortlaut:

„Öhtfelanb

Petersburg, 3mifd)en

unS

SKorte, meld)e

ift

6.

unb

S)eutfd)Ianb.

»©ott

9lobember.

eine llnmöglidifeit!«

^a

i f

e

r 2t

I e

j:

a

n

fei

®anf!

©in ^rieg

S)a§ maren bie erften

b c r nad) ber 2Ibreife be§>

i

€rnftc ftaatitdjc £ac^e im

^ ai

f

»©Ott

2B

e r §

berbienten jei

i

H)

e

m

I

51

^879.

einem

2Uej;anbrolDo

l^on

gegenüber

©encral

ruf[ifd)en

Sommer

äußerte.

I)Ocf)=

S)teje§

San!« an§ bem ältunbc be§ faijerlidjen Steffen toirb bcm ^^er^en bcä beutfdicn ^atjerS gef^rod)en

trol^I

ond^ auS

fein.

3Ba§

ift

oöer btc golge btejer faijerltd)en $8egegnung?

®te 3etongen

IJetber

ßänber

fal^rcn fort, iDcnn and) nid)t

offen 3unt Kriege jn fdjüren, fo bod) eine augenblid'Iid) I)err= fd)enbe politifdje, üieltcid^t aud) fonimersiclle SO^i^ftimmung 5U

nnb

bergröfeern

9kid)en ju

einanber leöen JRufsIanb

eine

ftiftcn, bie

im

fünftlidjc

5rDtfd)en

1812

ift lDo!f)I

ntd)t

Beiberfeitigc §err)d)er feit biefer Qeit,

gn red)nen) nnb beren

3um

2ßof)I if)rer 3SöI!er,

nnb, toaS nod)

burd) innige ä5ermanbtfd)aftg=

ääf)It,

f)öl)er

miteinanber berfnü^^ft maren.

greunbfc^aftSbanbe

otvei

aufge^lDungene ^rieg gegen

(ber ^^reuJ3en

^olfire

geinbfdjoft

in über I)unbert]ül)rigem ^rieben mit=

SQJögen

bod) bie gebern nidjt üerberbcn, \vas> eine ernfte äöaffenörüber» fdiaft in fd)toerer 3eit

errungen!

äSer in 9luf3lonb lebt, toer

nnb Stimmungen, &efonber§ bie ber Strmee, fennt, ber mirb unb mufe fid) fagen, ha^ ber ganse QugenBIidIid)e STntagoni^muS nur burd) bie B^itungen ent= ftonben ift, unb bafier ift e§ auc^ an biefen, fotoeit fie fid^ al§ pQtriotiid)e 58Iötter Betradjten unb ha^^ SSot)! il^rcS Sanbe§, bie f)iefigen 33err)öltniffe

nid)t

fleinlid^e

,3u

gebüfjren, meld)e mit

biüden

barf,

im

92el)enrüdfid)ten

nneber üerfdilrinben

loifen,

2Cuge

f)dben,

unb benjenigen

»Stad^geben«,

h^n Sfnfang madjen.

benfelBen

inirb bie ©I^re

menn id) mid) oEem bürfte

2Sor

fo

fonferbatiben blättern ^reujscnä biefe SHoKe zufallen.

längerer 3eit febod) l-)abm and} biefe 23Iätter freunblid)e

Haltung

))Slreu35citung«,

bcm

nid)t mel^r bemofirt, 33Iattc,

lDeId)c§

unb

bo§

au§=

aber ben

®eit

if)re

ruffen=

felbft

in ber

gcmcinfd)aftlid)e

©rinnerungSjeid^en, ba§ Qfiferne ßreug, an feiner ©l^i^e trägt, lieft

man

mel^r o^er minber fd)arfe 5[rtifel gegen 9hiBlanb,

h)of)Ih)oIIenbe feljr feiten,

ßaffe

man

bie ^anflabiftifd)en Bei-

52

Scdjftcs Kapitel.

titngciT

9hi|3lanb§ fd)reiben, luaS

bann inirb nur in bcn

ifüieii nidit,

9[)tan fdirett

^n

man

loberte

moM

mar

S-^

(Jntrüftung

bic

bte§ ja begreifltd), uui

man

fid)cr

balb

einen

q.\\

©telfung mürbe baburdj

%6:)

mie

f

aber

and)

auf

id) I)eule

©cforgni§ umfonft.

=

2:;ür!ei

mar

auf=

gan^e

bie

bie 3Sornef)mf)eit ber

lMeg§beI)örbcn bem preuBifd)en Offtoier gegenüber.

©

f

o

I

o

berfud)t,

©oubernementS

mi

e to

§

immer ,

entfd)iebener auf.

S)ie

$im

ber ben Slaifer 3u Oftern iw er=

mie gablreidje SSerurteilungen in ben inneren fd^rcdten

fred)ften ®roI)briefcu if)re

b o

getroffen, bofe i(^ für

©lüdiidjertoeife

©ie 3eugt aber für

S)ie i)iil)ilifteu traten

unb

üer=

Dornel)m benfenbe ä)?ann berftanb böüig

geftcEtes Kor|i§ Derfe^t mürbe.

morben

id) crft

i^itrft £)

ben Kriegsfall in ein gegen Ühtmiinien ober bie

ridjtung

beutfd)er

nod) ju meiner gi-'cnbe

meine ^age, unb e§ mnrbe ber Srusmeg

ruffifc^en

id)

;perjönlid)

unb manbte mid^

erful;)r,

geplant,

llnbegrciflicb

um

nnb

bofe

im

man

be»

SBinter^jalaft

ber ^oli^ei nid)t gelang, biefem bor=

e§>

äubeugen. 2Bie oerbreitet bie Kenntnis biefe§ berbred)erifd)en ^^Iane§ allgemein mar, fann

grau

au§>

Petersburg

iDeld^em e» beifet:

„©0

üom

e^

ift

icb

12. 3.

au§ einem

33riefe

S. biet öffentlid^eS ©el^eimniS,

boß ber ^lan aufgearbeitet unb bereits

febr meit gebieljen

mar, ben SBinter^alaft in bie Suft 5U fprengen. aud),

mer

an meine

Sejember 1879 entnehmen, in

Tlan

meife

bie Übeltäter finb, bot aud^ bie ©l^rengftoffe nebft

^lan be§ ^alaftcä gefunben,

bod^ fonnte

man

ber ^erfönlid)=

feiten felbft nid)t bobl^aft merben."

Binei

a)?onate

fpäter

mürbe

ber

furchtbare

^lan un=

gebinbert in graucnbafter SSeife anSgefübrt.

Qu

biefen

gmei friegerifd)e

fcbtneren

inneren 3}erbältniffen famen nod)

SOZifeerfoIge,

üon benen namentlich ber

unb in

erftere

gro^e Stufregung im

C)ffiäicr]^or|:i§

5??einung öerurfad)te.

(äegen bie i^Üefe^Sturfmenen, bie ein an

^erfien grensenbeS riefiges ©cbiet mit ber au§>

be§ ©rofeen

ber

öffentlid)cn

2nei*anber

Seit bcf annten, inälnifdjen faft fagenbaft ge=

Sedjftcs Kapitel.

56

irorbenen ^ai4itftnbt !'1tQubercien iDegcn

mit biefem

feits

fertig

S)J e r

\)tx.

ft)

Befierrfcfitcn,

Slricg erflärt.

urtBefamiten

sieniltd)

5u iDcrben unb cutfaubto eine üict

abteihing

unter

2

©eiteral

a

3

a r

tDurbe berfd)tebener

5.)tan

rujftfc^er=

fjofftc

35oIt5[tamm fd^neE

gegen

e U)

$eere§=

fd^tüarfie

311

W\i

il)n.

blutigen köpfen töurbe biefe unter großen 3ScrIu[ten 3urüd=

unb

gefd)Iagen,

ber gan3e ^^lan lunr böEig gefc^eitert.

gegen einen l^albmilben 3SoIf5[tamm öer=

fd)tt)cre iliieberlage

mefirte bie allgemeine Un3ufriebenl)eit. c§ üorbebalten,

Grfülge 9^eid)e

ein

in

ein Snt)r j^äter

fie

rujfijdjer

2)ieje

au^3uröfen

SBaffen

@ebiet

rie[ige§

f

b e

einem

unb

ein3uüerleiben.

I

e to

blieb

glänsenben

bem

ruffifdien



je^t

ift

Sie >l'urfmenen bilben eine

europäiidjer '^ilbung eröffnet. treue ruffifd)e 30hli3,

®

unb nac^ bem

bcrfdjlTJunbenen älierlu füf)rt eine

feit stoei

Gnglanb

^al)rtaufcnben

fjodift

unbequeme

©ifenbobn. 2(ber

and)

D^ieberloge,

regte

aB

(itjtna

menn

gegenüber

erlitt

man

bicfc oud) nid)t fo grofec

bie Vorige;

eine

ftaatlid)e

3Serftimmung

OüiBtonb mußte ^ulbfc^a,

er=

ein früfier

üon Gtiina erobertet ©ebiet, gegen nur mäßige ®ntfd)äbigung dw

(I()ina

3urüd'geben, in 'i^erüdfid)tiguug ber ©d)mierigt'eiten

feiner augenblidlid]cn ftaatlidjeu iiage. ift



f-päter,

lebrreid),

auf

3urüd3ublid'en,

9corbc^ina

S)o§

beute,

mo

faum

ein

5hid3 in biefem gatt SSierteljal^riiunbert

Siufslanb ber eigcntlid)e ^err

üon

ift.

!v3obr

1879 mor ein traurige§ für 9hiBlcmb.

2ln

^ro^bet

nid)t

beffen ©djhtfe fonnte quc^ ber moI)Imü(Ienbfte

bcrausfagen, mie gfän3enb

fid),

Beit, bie Bufinift geftalten luürbe.

in

t)erf)ältni§möfeig

furger

Hns dem Ceben



23otfd;after v. SdjtDeintt,.

Jluslänbifdjc Scurtcitung Huglanbs.

§urcd;tu)etfiitig eines unpofftdjtiijeu

(5emal]Iin

ber

eines

23otl'd?afters.

Sdjipfa unb St. prirat.



immcu ^^^ctfdiciftcr!:'

3äf)Ite ticr

© d) ID e

im

itiib

n

i

finge alte ^err

lernen.

Bei il)m

jungen Diplomaten.



€inlaöung

Sfnd)

rnffifdien S^err^öltniffcn

Gciftigc Sfnreguiuj

f)i3d)ft

feffelnb,

mit

beir

6cjonber§ al§

er,

gern

fo

gu

leiten,

mit metner ©telhmg al§

Si^^i^-l'Pcrt

G5i gibt mol)!

mie

ha^

rnjftli^er

menige Öänber,

^"Rufefanb,

feine

äufjerc

bte ]o id]\mv

nnb

innere

3U ftnbieren @taat§funft,

^eere§einrid)tnngen, fein '^eamtentnm, ©f^arafter ber

©ebilbcten bai)ev,

SaBei mufete

meine ?JZeinnng.

fom.

Offizier

feine

id)

Dertrant gemorben nnb 3}er[tänbm§

Bornelime 9Jtann [tet§ baS' ©ejpräd)

finb

be^ beutfd)en

biet

biefelben

niemals in



UTorb»

unb man fonnte

ber id)



3(u§ feinem reid)cn öeben er=

i t?.

Ijorte

^Irgcrniffe

Kaifer.

War mir mein

im ^aufe

für

(jattc,

^uni



IDinterpalaft.

reger merbenber 5ßcrfel)r

D.



^el&3ug gegen ücfe^CurFinenen.

anfdjiag

inc ai'ofse grcitbe

der Rauptstadt

in

mie

9cad^rid)tcn

nnb be§ id)

nnb

i^üIfe5l.

fd)on llrteife

früher

Über menigc Öiinber merben bemerkte,

gefdjrieben.

fo

btele

falfd)e

Gin ?[n§Iänber,

ber

Siebentes Kapitel.

58

einige SOZonate in 9lufelanb geleBt, glauBt

b

®o

ßonb ganä genau.

baS'

bon einem jungen

e r

Seit

fd^icfte er

a

S^

i f

e r

mit ber

lautete,

3X1

e

i*

Sie

3u unterbreiten.

ettüa§ ben

©er ftiar

a

n

für mic^

ha^ ©eneral

li^ar,

b.

© d) to e

i

t

^

,

fc^eutc

fid)

Bekannter

iä)

al§>

nid)t, fie, natürlid)

folc^er galt

9DtttgIieber

ift

unb

bamal« mit feinemllrteil unb iiä)

getoorben.

nur in tieinerem

Greife,

mir nod) in leBBafter @r=

einem BäuSlid^en ©ffen in ber

borfit^tiger $err, ber

il^n

Ferren äu ergieBen,

innerung.

ein

genoß

bon (SeBurt STmerif anerin, berftanb

©in

33eT

bem jungen

icf)

äured)t3umcifen.

meld)em nur bereu

e r b e r

biplomatifc^cn Greifen ^eter§Burg§

e§ bortrcfflic^, bie 3ur ^otfdjoft berfcigten

unb

SS

äured)taufe^en.

f|3Öter,

n

ü.

erfud)te,

meitem anregenbfte,

Bei

BefonberS

reitt)Ii(^,

grau

hm

möglief)

nic£)t

b c r II. biejeS Sßerf feiner gcber

SlntlDort

^o^f

9}errct)r in

ber

a#=

einiger

92acf)

ob e§

$8itte,

ben Betreffenben 9legintcnt§fommanbeur

Wlanne

=

i^im ein 5öu(f), bejfen S:itel ungefälfir „Slufelanb,

Sanb unb 2eute" tü'dve,

öerBrad^t.

nun

2ßer

b.

einen

:preuf5ifd)en Offtoier, ber

in S^uBlonb

n)öd)entlic^en ItrIauB

fenne

er

oft,

mir Oeneral

crsäl^Ite

id)

33otfd)aft,

gelaben, Befanb

fic^

äu

aud^

feinen tufeerungen ettoa§ un^

in Petersburg bie ftaat§männifc^en

©|)oren berbienen foEte, nad)bem er bie friegerifd)en abgelegt,

©r

f^rad) üBer bie ©ottin eineS

bamalS, Stnfong 1880, in ^e-

lerSBurg -Beglaubigten ^otfd)after§, über bie

man

fid)

in ber

Petersburger @efellfd)aft, namentlid) in ber jüngeren 'DxplO' matie, öfters aufl}ielt,unb nannte

fie

babei nad) iBrem,bom9luf=

äum @^3t^namen geworbenen SSornamen, grau

b.

©

n)eife nid)t,

d) ip e

i

n

i

furgtoeg „Stmalte".

^ entgegnete Bierauf feBr Beftimmt: „^d)

men ®ie meinen."

„SfcB,

©j^ellenä toerben bod)

bcm

2b\s

»^Imalte«

tüer

iDifjen,

entgegnete

ift",

fün[tler, „natürlicf) bie

aber

3um

©toff

gu

©0

gelaben

foHte,

Samen unb

erfunbtgt

ba's biefer fid}.fo

gab

fid)

Ir^ol^I

^Jiann ^iev

ift

bot

oHerbingS

fie

ein

mc

fonfttgen

eingelabenen

lange nid)t befänbe.

bem @e=

„Stber

finbet ftatt."

®ame,

ift

man

foId)c SIbfagen

nie erfahren

unb

©in anbere§9}ial ftanb in

„ßine

öielgelefcnen Bettung:

mein „Stber

einen S3rief bor=

an fämtlid^e ©elabene

tiermutete einen toeggejagtenS^oc^.

umfonft 3u l^aben."

©ie

©rfranfung toegcn hav offen für

ferngefunb, unb unfcr Gffcn

'tarnen »STmalie« f)örenb,

biefeS

SSerblüfft entgegnet „Stmalie",

gelangt. 2Ber ber S^erfaffcr gctücfcn, ^at

einer

©ifen,

„2)a§ mufe eine 3}erti}ed)fclung fein;

SBirflid) ftaren

geigenb.

unb

ber

eine

^l^re Slbfage/' entgegnet bie

ift

manc£)en

groBe§

äufeerft teilnel^ntenb naä)

fiaben boc^ feiner t)lölilid3en

morgen abgefagt!"

„rtd)tiger

©inen Zaq, bcbor

fie

©atten.

if)ve§>

aUerbings,

3" fagen."

ruififc^en

toarcn.

befuc^t

ftattfinben

funbf)eit§3u[tanb

®d)lr)eini^,

^öä^^ien

bie

SSürbenträger

ö.

Same

genannte

®^ott.

toeld^em

„Scf) tnetB je^t

gemcjen, 33aronin

tDof)I

eben

Siefe

junge ®taat^=

ber

"

grau

toen ©ie meinen," jagte tüäre e§

59

ifcbcn in Der fjauptftabt.

®ogge, auf hen

biffige

im ©cbäube

2tud) in biefem

gaE

ber

33otfd]aft

iDor maf)rf(^einlid]

jener ^od) ber Slnftifter beö feigen ®tretd)e§.

Slm 93efef)I,

lid)

um

^onuar nad)mittag§ 6

\Xi)v

3um

^aifer

gebad)t,

ntd}t

teilgenommen,

unb

biefe berfpätete

überrafd)enb hen

erl^ielt id)

3um

Gffen 3U

be§ ^a^re§tage§ ber ©c^iljfafdjlad^t.

©arbe

fei)!

9.

Tratte

man

fommcn, anlä^=

S)a nn biefer bie

oud) nid)t an mic^

Sinlobung roar bem eigenen

be§ ^atferS 3U3ufd)rciben, ber

fid)

tvoljl

93e=

suföEig metner

Siebentes Kapitel.

60

an biefem

^m

erinnerte,

2:;age

SSintcr^aloft traf

9)cfannte an? jenen jd)roeren unb n)ir

bod^

jo

nm

fo

feierten lebfjofte Grinneruncjen,

n'nr ein red)t

foldje gelaben, bie q^\ ber

bei Sd)t|jfa

'^6){Q,6iii

unb

aB

tam

q.vÄ'

Belagerung ober ber

33ei X\\&] fafs id) ttjm fd)rög

Srage gurüd, ob

mefirfac^ auf bie

er

gegen»

mit mir.

er fprad) öfter^v teil? rufjifd), teils beutfd)

9camentlid)

eg ja

teilgenommen, nnb beren gab e§ in

>)]etereburg nic^t jo biete.

über,

fc^önen J^agen; mef)r,

^reis irar; benn bcr ^oifer ^atte

f (einer

nnr

fd^liefslid)

tiiete

id)

©t. ^rit)at ober Sd)ipt'a gröBere STnforberungen on SOiut unb

STu^bauer ber 3^rupt)en

3u

teilen, ho?^ bie

ou§

fdituer

in Beiben

meine ?[uffafjung

id)icn

beiben ®c^[ad)ten bon jenem ©efic^tspunft

3U bergleit^cn

gäHen

Gr

geftellt.

'i^oA

2)ie §auptäl)nlid)fett

feien.

id)Ied)tere

@emel)r

fei,

ho^

'bQ& befjere beftegt fiabe.

SBäfirenb aber bie beutfd^e Slrtitterie ber franjöfifdjen über=

legen getcefen,

t)ättc bie rui]iid)c

on

®t. ^riöat f)abe nur

S^age {)inter ber türfif(^en geftanben.

mentge Stunben gebauert,

berungen an

®ie

'^^w 9icut

a(Ierbing§ unerl^örte 2fnfor=

bie

ber Dffiäiere

unb

9J?annfc^aften gefteÜt.

Xage

-Sdjlad^t bei Sd)ipfa I)abe aber smei

genommen

unb

© ma

gürften

j

berungen an

namentttd) t

o

p o

I

f

bie 3:apferfeit

fteltt.

^d) ermähnte

erften

unb

ameiten

anc^

an

9Jc i r

=

©üte an biefem

3af)( uni^

x-

bie

^eeresabteilung

f

bie

i

I)i3d)ften

ei[igen

©d)tac^ttage,

3mi]d)en

^Ic^^i

meldje

bie

gegenüber

3ubrad)ten,

®d)nee auffd)üttetcn, bereu ber

(Gefallenen

maren.

bafe

fie

fefte 93eftanbteilc

Ser

S^aifer

fo

borte

ge=

bem

ruffifc^en

nal)e

bedungen



beä

5fnfor=

nnb 5lu£'bauer ber -iruppe bcr

S^ruppen, mit nid^t genügenber S^erpftegung, türfifd)en

in 3tnfprud)

'iitM

o.vS>

bie öeidien

mit

großer

2Ius

öcm £eben

23nr hod)

Slufmcrflaiufett ju.

3u

ben 9?u(}ni leineS

afle^^ lDa§

[^reube iinb fein ©tola.

Betraf, feine größte

§eere§

ßl

tu ber f^auptftabt.

Stnfang be§ ^^al^reS 1880

mar

bie

Grneuerung

®fo

5elb3uge§ gegen bie Xe!e=2;urfmenen Befd}Ioffen nnb ti

e

e

I

=

^ni öorlgcn Kapitel

ernannt,

^öefel^B^aBer

-lum

rt)

bc§>

ertüäf)nte id) bereit», in n^eld^ glänjcnber Sßeife er feine 2Iuf=

gäbe

grage

gelegte

beren

£)ffi3iere

begrünbeten

bort beteiligten,

man

um

e

m

na^e

nntmad^en

tl^ni

münfd^e

nid^t, ha'^

ber nid^t gons un-

nor^ubengen, bie ©orbeoffi^icre fud^ten

Srnfid)t

augnafimsmeife a3eförbernng

Befttmmt

ba^

auSgefproc^en,

^ebenfot(§ mürbe

bcljaften.

feiner,

ben ©ebanfen onf, mar, ha

id)

nid)t auf

er

®o

gab

id)

benn

gerobe bamalS für mid)

namentlid) mit 9tüdfid)t auf bie alleinigen,

meine mit

tonnte,

3id)ten 5lfien

bod],

ücriodenb

fo

gelbsug

ben

ber

mitmache, mieber in bie @arbe 3urüdfäme.

einer

foId)er 9Jcü()e

böllig

errungene ©tellung üer=

unfid^eten

Bu^funft

im

tiefften

megen.

2)ie SBaljI

mar

I

gelegentlid) Lorbeeren 3U erringen, motlten aber babei

3mor ir^re

ben ?ycl^3iig imter

®od) mürbe ber @arbe gefagt,

folle. fid)

l^eran, ob id)

©fobe

mir üon

Sin mic^ trat bie

erlebigte.

®fobe

eine ou£ige3eid)nete.

I

e



2)er jugenblic^e gelbfierr t)at

ber fur3en Seit feineS SBirfenS, fo niel »jon fid]

3U bieier mid)tigen ©teltnng

im Kriege

reben gemad^t, ha^

id)

toie in

in

ber ^olitif,

feiner nai)ev

gebenfen

möd)te.

3ܧ er

fct)r

©ofm früf)

eines ©eneralabfutanten bes S?aifer§, £)ffi3ier

nnb mad)tc balb burd)

beim

mürbe

Ö[email protected]=$ufaren=9kgiment

feinen mef)r

aU

flotten

Seben§manbel

Siebentes Kapitel.

62

Se^tercr

biel bort ftd) reben.

oB

bereits

ficE)

nnb

®er grontbienft

©nglifd^e.

Beftanb

'i^rüfung

bie

sur

S)eutfd)e,

bringeuben

3Bunf(f)

b.

Kaufmann,

iDofelBft

nic^t.

@eneraIftaB§a!abemie,

tarn,

nad) er

granäö=

il^m

ber;agtc

nQ(f)bem er biefe Beenbet, in ben @eneraI[taB unb feineu

ab,

militärtüi[]en=

eifrig

haä

gleicher gertigfeit Beljerrf(i)te er

fifd)e

©r

ganä junger Dffisier

baöon

nt(f)t

3U Bejd^äftigen unb frembe (Spracf)en gu erlernen.

fdjaftlici) 9,l?it

aber

Ijicit if)n

a^ittelafien

©elegenfieit

©eneral

gu

l^atte,

auf

3tt)ar

hi^ ial^re»

lang tüöfirenben gelbßüge gegen S^urfeftan, ©l^tna, $8ud)ara,

©amarfanb

gergfiana unb

c^ierBei 5eid}itete er

lollfüiinen

fonbern

aitdi

S)amaB im

burdi

2}cut,

ntitäumac^cn. nidjt tiur burd)

fic^

33era(^tung

^n

no(^

loar

bie

Bielt

©ienftgr ab

grünblid)

^m

ruffifc^

=

Stiter

bon 30 ^al^ren

crreid)t.

türf ifd)e ^rieg

Begann, unb nid)t§ melir

ben eBrgei3igen jungen ©eneral in feinen &i§f)erigen

SienftborBältniflcn,

Ol^ne

eine

i'

a

n

bie

fid)

2}erufung

^iegsfd^aiipla^, 2C I e

©eförberung

fom ©foBeletn

toenigen ^af^ren bpar ber junge ^au^jtntann

biefcn

2)er

au§,

Süd.

ou^ergetööl^nlid^e

be§ @eneralftabe§ (Generalmajor, Batte er

@efal)r

burc^ roeitgetienben friegerifd)en

ruffifd^en ijeere möglit^; fie

äu gute,

einen gerabeäu

jeglidjer

eine

b e r II.

fef)r

inalnifdicn

frieblid)

aBäutoarten,

eilte

2)ienfttoibrigteit,

üBel nalfim.

bie

geftaltet,

er

nad)

if)m

i^

a

bem i f

e r

Xatfäd)Iic^ tvat er bort

bor ©röffnung be§ Kriege» oBne bienftlid)e ©teEung. S3arb

oBer

errang er

üBergang üBernaBm

er bie

fid^

eine

foId)e.

33eim 2)onau=

Seitung ber borau§gef)enben ©r«

.

Hns

funbimgen unb Iirf)en

63

beiu £ebcit in bcr f^aiiptftabt.

roor bcr er[tc

ruififcf)e

Dffistcr auf

bem

feinb=

Ufer.

ein Sufall wollte

e§,

bem geinbe

bnfs bie üor

IG. ©iöifion frei iDiirbe itnb

bafe

er,

erft

ftefienbe

33 ^ai)ve

alt,

an

beren ®:pi^e gefteEt lüerben t'onnte.

^n

biejer (Stellung erroarb er

bei ^letnna, Sototfdia

fein ciitfd)eibenbe§ (Singreifen in ber ru!)mreid)en

unb burd) ©dilac^t

fict)

©eine

''Bd)ipfa europäifc^en dlul)m.

Iiei

güt)rung tDor in

S^a|)ferfeit, feine entfd)Ioffene

®ie ^egetfterung

Untergebenen für

feiner

:perfönli(^e

alter aJJunbe.

it)n,

üon benen

er ha§> fd;)einBar llnmöglidie berlangte, aber oud) in jeber

93eäiet)ung

für

^mmer

@d)immel

ben borberften

ftetg in tueife,

einen

tvav

forgtc,

fic

beif-picIIoS.

reitenb, geigte er

Steit^en, otine,

^lemna

Gierigen ^ßelagerung bon

S)odj

Io§.

liebte

@efed)t

23ät)renb ber Iang=

h^ar

unterfteHte 2ttfd)nitt ber geföfjrbetfte. etH)o§

im

gerabe^u unbegreiflicher^

berUDunbet 5u werben.

ernftlic^

fid)

ber feinem 93cfef)I

immerfort mar bort

©fobelero



in

ntd)t,

feiner

burt^ feine 3Sorgefe:^ten beobachtet äu

btcnftlid)en 2:ätigfeit

tuerben.

^

a

fonberS

i f e

r

21

1

gefeffelt

e r

a n b

unb

abjutanten bortbin,

um

e r

IL

fd^idte

n^ar jebod) burc^ biefe be=

öfter,§

einen

feiner

glügel=

ou§ perfönltd)er SJeoba^tung nöbereS

äu erfahren

©f offisiere

bei

ibm

b e

I e

m

,

ber ein geinb ber

im Hauptquartier

Oarbe unh oUer ^of=

toar, erfd)merte foldjen

ben ^efud)

in eigenartiger Sßeife.

©r nobm jeben glügelobfutonten au§nebmenb tüürbig

auf,

erHärte ibm,

er

mürbe

felbft

feine

liebenS»

gübrung

Siebentes Kapitel.

64

übernel)men, iinb begab

mit

ftd)

^loftenlime in

öor bic borberfte 3}or=

tr)ni

be§ geinbeS.

näd)[te 9101)6

9tatürlid) eröffneten bic türfifd^en 3Sor|)üften fofort ha§>

SBenn

geuer.

jie

bann an

einern befonber§ ftar! befrf)offenen

©fob

^^nnft angelangt luoren, erflärte

bem glügclabjutanten 2Senn

bann

biefer

bie

ansfüfirlidE)

er

üerftd^erte,

fo

berhjetlen, toeil ber (Seneral e§

®ie

in

53efeI)Iiigungen

bie

befe^te

nid)t gerabe gefnd)t.

Sibifion nainn fd)Iie^Iid) eine böEige 2tu§nal)me=

S)ie 16.

SJ^ann

fetnblid)en

nod) für nötig

®!obeIeln

bon

©teEnng inaren fomit im Hauptquartier

im

ftelinng

fieftigen

immer

anf bicfcS ober jene§ aufmerffam äu mad)en.

if)n

riielt,

©teEung.

nnnmel^r genan ^e=

im

büc^ nod) lange

ntnfete er

fdjeib,

bon bort au§

feinblid)e

teiffe

geuer

m

c I e

.tiecre

rniftfd)en

füfilte

oB

ftd)

©ibifion nad)

ber

eine

Bulgarien

in

Slrt

ein,

mih

jeber

Söäfirenb fonft jebe

^elb.

9Jummer benannt

n)urbe,

bie

f)iefe

16.

überall „S)ie ©fobelelnfi^e ©ibifion". ^l^r

minifter

(^eneralftobsdief S?

b

p a

3ur

9tufelanb

®f

n

r o

e I e tb

SDJeifterlDerte

'^üä)

t f i

3eit

am

§

n

,

ber

ft)ot)I

ber befte ©eneral, über ben

je^ige

@r

berfügt.

bie

Kriege

3:eilnaf)me

einem

in

gefd^ilbert.

llriege inurbe ber 34iäf)rige

I}aber be§> 4. 2Irmeeforp§ in SSilno.

ruffifd)e

f)at

rnffiid)=türfifd)en

ber ^rieg§fd)riftfteEerei

bem

^rieg§=

luar

©enerat

^^efer)I§=

Sie nnermüblid)e

in ber er fein 5frmee!orp§ für ben ^rieg borbereitete,

5lrt,

mürbe

balb borbilblid).

®urd) feinen ^riegärul)m in

®f

b e

I e

m

balb nid)t nur

foldien

im

jungen Sa{)ren loar

ruffifd)en

$eere, fonbern

and) in gang ^tußlanb ein boIBtümlic^cr §elb.

®r rtanbte

bcm Sebcn

2liis

nun

fid)

Iciber

bcr ^olitif ßu irnb lüurbe ber ©eneral ber

gartet.

aEfIaüijd)en

mit ©eutfdjianb f)QUJe

gefäl)rlt(^

Ii(^e§

©nbe,

ber§

in.,

finben.

2Bir

l^aöcn

©tobelett) Srm

bie

in

Braucht

^la^ 3U

unb bem

gefül)rt I^ätte

gu Serben

f äüt

aljo

nur

mit

brol^te,

in

aitd)

jein itnrüf)m=

^aifer Stle3:an

Sn

ftott.

=

^rieg§f)elben

iugenblid)en

ßu tun.

ber, nif)triftijd)erfeit§ Bereits

Tlonaten angctüubigte S)Zorbanjd)Iag im

feit

Kriege

@d)ilberungen feinen

biefen

bem

gum

faft

ritffifc^en §errid)er=

rttc

9tegierung

geBruQr 1880 fanb

17.

ber

S:ätigfeü,

jetner

StBfdjnttt

2)iefer

65

in ber fjauptftabt.

Sßinterl^araj't

üon

feiner Slnlage tvav er ber furd)tBarfte

allen

unb, tücnn nid)t einige Bufältigteiten hen eigentlichen S^oed bereitelt l^ätten,

berje^en

unb

man m ^ie ber

bosu geeignet

qan^e öanb in Stufrufjr au

bie ©idjerlfieit ber ©rBfoIge be§

§auje§

9t o

=

gu gef äfirben. l^atten

Stil^iliflen

2Bad)tftuBe faiferlic^c

grofee

ba§>

ber

in

toodienlanger

üBer

?JJannfd)often,

©peifefaal

Befinbet,

STrBeit

iDeldjer

ungefieuere

unter

fid)

ber

SO^Jaffen

bon Stinamit aufgel^äuft unb marteten hen geeigneten Xag, 3U beffen $8cnuljung ah. ba"^

am

17.

bem j^ürften @§ mar

^ring Stlei-anber

geBruar

mit feinem bamalS

'©eit längerer 3eit 'ivav e§ Befannt,

fe!)r

in ruffifdjer

©unft

bon Bulgarien,

bon Reffen

ftel^enben ®oI)ne,

eintreffen

mürbe.

für 6 Ul^r Samiücntafel angefc^t, an ber faft aUe

SOTitglieber

ber

faiferlid)en

gamilie teilnaljmen, mit 9(uä=

nal^me ber fd)mer!ranfen ^aiferin, bc§ bamal§ breijäljrigen, ©raf

«•

^feil, S'aä giibe

ilatfev SUciMitbcrc- II.

5

66

Siebentes Kapitel.

je^tgen Orofefürfteit dJliä)ael

be§

^on

ft

ber&annten,

a

6

iüor

tote

,

ber, burd^ eiue

bem

naii)

©reigntS

@rofe=

Slauf afu§

älteften

©ofine

\o, h)xe t(^

e§ jofoct

entjeliten

ba§: eittje^Iid)e

crfuljr, bcsiel^ungSU^etfe jelbft miterlebte.

gro^e

®te U)a(f)tf)aBenbeu öffiaiere

abenh§>.

lVi)v

uu» Befauuteu

fafeen tu ber

3(Iei-anber§,

beffen

SSürben

aller

^d) fc^tlbere

n

rt t i

au Ort unb ©teile

®§

^atfer

SSruberS

ältefteit

für[ten

Stlci-anbrotütlfdE) unb

^aHe

fd)Qft§ftube, ober Beffer

2Bac£)tftube

30

etU)a

©aal,

faf)

Beim

ä)?ittag§tij feinige fiiergu bei.

S)ie 2öad)e

[email protected]=5iuläubifd3e 9tegiment, roeld)e§ gtrar

9?amen bes

hen

ruffifd)eu b.

einem

unter

in

ber gcIblDeBel hen Stn^ug

ber ebeu 3ur Slblöfuug befttmmteu ?Jcannf(i)afteu uac^.

einer

;

TlanU'

i

,

bie

©rofefürfteutumS S)er

I)at.

)on[t

\nt)vt,

2Sac^tbefcI)I§£)aber,

aber

nur

Kapitän

bcmerfte eben gu ben auberen Dffisieren: „^e^t

^errfd)afteu

furd)tbarer

tvo'i)!

^naH

3U

gefien,"

^^ifd^

erfolgte,

al§

:plö^=

üöHige ginfteiTiiS uiiö

©efuuben lang ©inftürsen bon

SO^Jauertoerf

unb

flirren bon genfterfd)eiben. (Sofort ftürgen bie Offiziere IierauS, l^eit

unb

in ber S)unfel=

bringt iljucn auS' ber ä)^anufd)aft§ftube bider Clualm

unb (Staub entgegen, SBac^tliabenbe ®eU)el^r

baä

läfet

ben

3etcf)en

fotoie

im mit

entfe^Iid)e§

2BeI)egefd)rei.

S)er

@d)Io^I)ofe ftel^enben Soften bor

ber

©lode

geben;

boc^

bon

81 30^annfd3aften folgen nur 10 bem befauntcn Mang, au§

I

bcm

2ius

berieft,

Icid)t

mit ©d]ult

mit ßid)tern, üampen imb gadeln

blöde anfgctürmt i)aitm.

hierbei,

©dilofebebienftete

imb man bringt in

fid)

guo^e ©tcin= nnb 9Kauer=

2(n;ä biejen \ai}

man

einzelne Steile

Sein ober

90^onfd)cn Ijeröorragen, bort einen S^opf, ha ein

einen Sfrm.

'3(u§

tetl=

SoSielße mar in einen Sirümmer»

bQ§ 30?annid)Qft^5immcr.

l^anfcn bermanbclt, in meId)ont

bon

aBer aud) btefe

;

bcberft.

im Stugenblid

3Son aEen ©eiteix eilen

67

ber l^auptftabt.

iit

SCrümmerrt ^erborf ried^enb

®rf)iitt itnb

Juetfe

Sieben

man bum^feS

ber Stiefc l^örte

©eftöl^n, mie

bon ©rftidenben im legten 2;obe§!om|3fe, bermifdit mit mabn= finnigen iRufen ber 3lngft unb be§ (Snlje^enS.

mem

beginnen?

Ser ba§>

ermiifmte

bordier

ber

tiefe,

bod)

l^citte

bier

breite

f|3ätung

bred^en

erfolgte.

nid)t

entftanben; geleiftet,

unbebeutenben

ben ©aal betreten, al§

Sie Übeltäter

Ijatten

mar

haS^

bagegen,

9Ser=

5ßer=

mie bie

Unterfud)ung ergab, eine äiemlid) furje 3ünbfc^nur

fl^ätcre

angeftedt

unb

unterließen ba'ie SO'?annfd)aJten tuaren jeljr aufgeregt,

trotbem

Bei ber

9^ad)fu(^ung aud) nid)t ha§ geringfte3}erbäd)tigc gcfunbcn

ben

tüav. 2)er

he§>

®ro^-

biele nil^tlift^fdie

gcIbmcBel melbete mir bie§ unb

id)

rt)or=

merfte au§

feinen Sßorten, ha'^ e» i!)m lüie ben IiöJannfdjaften lieB n)äre,

toenn

im

id),

ber

id)

faft

unmittelBar neBen meiner ^om^agnie

ften

Offigicrflügel toofinte,

©onntog gu

immer

finben toäre.

I/interliefee, tvo id)

^c^ entgegnete tr}m,

ben gangen 5lag gu §aufe BleiBen, aud) |)agnie gef)en,

unb

fügte

bann

I^alB

im

oft f)tnüBer

am id)

gur

n'd(fy

toürbe

^om=

©ruft, l^alB fd)ergenb.

f)m5u: „Tl mirf) in

id)acl

einem

3t

(S8

fänbe aber

ha§>

i[t

t f f i

m o ip

Unglürf

hc§>

freuten fid)tbnr meinen

beä

Solgc

aBgcfelit

mürbe unb an

öurf

©olbaten

9t e t

j

letjtcn-

a

d)

2{nf)änglid)fcit

nödifte

S)ie

j

e

berec£)net, er=

m

beffen

,

melifotö

mor

Siefer

trat.

25erBre^en5

m

Ijatte

im

fid)

(b.

Ij.

SIbeliger

legten Kriege

mar

Ijerborgetan.

[efir

bem

afiatijd^en

auf mcld)em Befanntlic^ bie S^uffen

folge erßielten,

oIs-

in 'Bulgarien,

ö

ba%

^

o

SSeröffentlic^ung

©ein

j:

burd)

SBenige 2:age

oB

an b

feine

auf

ir)n

rticit

er[t

I

§

=

9iid)t

o r

S8e= t

§

=

o b e 3 f

i j

^riegsf^au' jd^ncHere Gr»

e r II. fid) furj

fie

ift

äU3U=

bor feinem

ju geBen, beren

berf)inbert mürbe.

nid)t.

mar @raf S

jcl^ofe,

i

rujjiic^en 33egriffen

Grmorbung

ein fd^on lange

namens ?K

SOicrsf aja

ittad)

9tetd)e eine $ßcrfaffung

9tod)füIger Beftätigte

feinem Slmt, 9cif)ilift,

311 e

e r

i f

bem

Siobe cntjd){oB,

o r

ßr mar ber

©einem ©infCuB

er ein freibenfenber Si'Zann.

fd)reiBen,

S

bon Sori), STrmenier bon ©eBurt,

eigentliche £)BerBcfef)l5>r)aBer auf pla1§,

mit no(^

an§nat)möIo§ fämtlid)e

l^örben Rotten feinen 33efeI)Ien "^oIqc 5U leiften. 93? e I i f

ha^

mar,

feine ©teile, jebod)

in aSir!lid)t'eit 5)iftator.

bie 2^ru]3pen, jonbcrn and^

id)

gebenfe.

meit größeren 3SolImad)ten, ©eneralabjutant @raf

nur

boc^

id)

biefcr froge:

einfad)en Söorte, auf

2)ie|e

Brauen

marmer

in

möchte

unb

träte,

rujfijc^en

befjcn Bin i(^

fein,

iDirflid^ ftott, fo

merbe

td)

öon meinen

gefäf)rli(i)en 5tugen6Iic£

©uer .^an^tmannV«"

beute nod)

©laubft ®u,

!

tmvh ja gar nid)t§

ben frommen ©lauBen

73

lüintcrpalaft.

Kompagnie bor ©ott

nid^t ha'ß bic ))2Bo

n

bicf(ei(f)t

Scuten trennen? fidler;

im

^cs Dcrbrcdiciis

^'oljicu

o r

i

§

=

2)? e

I i

t o

m

in

bon ber ^olisei BeoBac^teter ,

auf ber BeleBten ©ro^en

3um ©lud

aber

fel^Ite.

S

r

i

§

=

,

ildjtes Kapitel.

74

SJtelüoto il^n

am

IteB ii)m feine 3eit 3wni sbeiten @c£)ufe, ^acEte

§alfe nnh üßerltcferte

f)crBeieiIenben ©c^u^Ieuteii

öonn

2Bemge ©tunben

nil^ig fort.

S^ogcS

folgenben

;

SBürbenträger

bie

qI§

mit größter

9tuf)e jcfinell

je^te er feinen

©Isagiergang

il^n

bie

mel(f)er

©eridjtgfil^ung,

S)H

3ufd)auer BeitooI)nten.

ein junger S^cann iiibifdjer 2(bftammung, aber,

nad), rf)riftlid}cn (SlaubenS,

ecEig, Breit, bie

$8alb BItdte er boEer

-Sjafe,

Stugenbrauen.

mie ein milbcS Sier, nad) feinen

©ein 35enel)men toar über fid)

(sein @e=

unangener)m funfeinbe Singen, mit

unb ben bornefimen 3wfd)auern, Balb

meigcrte

j

®r mar

einem ©itter.

fofe I)inter

bid)ten, fid) äur eingefollenen 9tafe fjinsie^enben

f^öttifd].

o b e 3 f i

fdjroar^en i^aare furg geft^oren, ftraff in

bie §öf)c ftet)cnb, steine,

S^liditern

l^öciiften

bem 9^amen

eine miberlidie, gerabegu oBftofeenbe ©rfd^einung. fi(f)t

unb

f^äter erfolgte ba§ SBerpr

anföugltd), bie

olte »^e^

Si-'öQS"^^

Tiaren 9tic^ter

Iäd)elte

er

fred).

@r

ftef)enb

^u

beantlDorten unb f'onntc nur burc^ (Schalt l^tergu geätoungen

merben.

3um

^inrid)tung, 40

SLobe burd) ben

^^Ia^e

^d^ mo(}nte berfelben bienftlid)

großen ^latjcs mar bcr Oalgen auf einer ^^lattform

an

Urteil gu

fteljenb.

ftatt.

hen SaE, ha%

^n

bei.

errid)tct,

ber

Mtte

etma 20 gufe

bea f)0(^,

9ceben if)m ftanb bie ^ranger=

lDeId)c ber $ßerbred)er gcftellt

berneljmen.

fanb feine

3Serbred)en, öffentlich

©egentoart einer nad)

in

S^oufenben säfjlenben 9JLetxfd)cnmcngc

faule,

berurteilt,

©tunben nad^ berübtem

bem ©femenotofd^en

auf

©trang

S^etten

mcrben

moren an

er fid) miberfpenfttg seige.

um

ha^

befeftigt,

für

foUte,

if)r

.©intcr

bem

unlfjeim-

liefen ©erüft ftanb ein offener, fd^tuarä angeftridjener $öretter=

farg,

feinet

balbigen ^ctrobncrs

martenb.

33om ©algen

I

^oloieit

bcs Deibred^cns im irintcrpalafl.

75

2)ie

f)ingen jniei ©triefe i)cmb; einer our etiDaigen 2fu§f)ilfe.

(Stviäc tparcit

3u(f erfcf)niir

bod)

;

bünn,

fel^r

bcr genfer biefelben für feinen

ÜBrigenS luaren bcr genfer

©ebraitd) geeigneter al§ bicfere.

bem

ein 35erbrec£)er, ber brei 9JJorbe anf er

urteilt

tDor,

5Wo§fQU

nntcr

bod]

®ie

3ur

marcn

ben

langfnin

bcr

offene 35crBrcd)crfarrcn,

auf

^ferben

ber

getoaubt,

ongeBunben.

um

§qB

ben

Ijing

goB bie SKengc bem funb.

baB

bon

eine

fred)

Betoegen;

ber

trug

ben

20^ül}c

einer

'^anf

fic^

grinfenbcn Übeltäter

gaB, möglidjft gefaxt

'^ferbcn

mit

Jafel

S)er 9}?örbcr tvav Icid)cnBIaB, boc^

er fid^

IjalB

ber

2tuf=

ber

3wg

if)re

Gntrüftung

faf) 311

a&=

Stn^ug;

eigenen

feinen

fd)maräe

lahmen,

Scfine

ÜBeratl, h30

folgte

biefer

alten,

bcm 9tüden

©r

©otnie ^afafen

eine

ätüct

5In

mit

„®taat50crBred)Gr".

fd}rift

man

3u

^^lal^

9lIIe

üBerlDad)t.

faf)

gc3ogen.

3SerBrcd)cr,

t)er=

©tröflingc.

gleii^faÜS

ft^arf

®tunbc

fid)

tvav

berent»

2tmt 3U üBer=

fein jetsigeS trauriges

mürbe,

(Sel^ilfeu

feftgefc^tcn

Blinben

erftere,

^latte,

93ebingung im 3wcf)t^cm§ in

ber

bou ber ^olisei

rtjurbeu

©ctoiifen

©trafarBeit in Sibirien

lebenSIänglicfier

311

gelail'cn

uelimen.

®er

Reifer red^t iml^eimlicfie OefeEen.

tric feine öicr

Ixiegen

fogenannte

qI§

biel ftärfer

Tiid)t

erftärtc

man

äeigte,

if)m an,

erfc^einen,

unb

öfters f[og üBer fein @efid)t ein I)ö]f)nifd)e§ fred)e§ Söd^eln, 3.

93.

al§ ein

®d)u'^mann i^m

STarren§ f)inab3ufleigen. fteCcn,

fam

Jielfen mollte, bie

Sem

S^efcl)!, fid^

er fofort nad), rid^tete fid)

fpöttifd)em Sädieln bie fdjtoarse S^afcl fo e§ feine

red)t§

unb

lint'S

©äule ju

gerabc auf, !f)od)

gebunbcncn §änbe 3ulie^en, unb

menge, gerabeauS,

an

©tufen beS

bie

f)ob

mit

in bie ^oi)e, tüie

3eigte fie ber 3SoIf§=

fc^auenb.

3Bäf)renb ifim

^*tc5

76

Kapitel.

boS Urteil beriefen tüurbe, fa^

9^un

üBernal^m

unter

hzxi

il)m

hOih

ßreuä

^riefter

neigte

er

entgegen;

fc^icn

mie

efirtoürbigen

©emüt umsuftimmen.

@r

ber=

um

nad) ber ,3iif(i)öue^*Tnenge nad) brei ©etten, tnie

3U ner}mcn, bieSmal mit ernftem @cfid)t, füfete ba§

unb empfing ben ©egen.

Unmittelbar barauf 30g it)m

ber genfer eine leinene S?a:pU3e über ^opf

§änbe mürben

ifjm

Ijinter

feft

gebunben, unb luittenloS ließ er

©d)emcl§

um

gen)öl)n=

3ufpJ-'U(^,

bem



füJ)rte

entartete,

feinem

SKit

geiftlidjen

htxi

(Sr

^riefter

ein

il)n

büd)

gu gelingen, fein

fici)

STBfdiieb •Slreuä

ino

Slmt.

fein

entgegen^altenb.

nal^m

Säckeln

aölDel^renb,

genfer

ber

©olgen,

il^n

lidfien

ben ©arg.

an, n^ie auc^

bie ©triefe

^rüfenb ben ©algen unb

er fidi

Ijerouffüljren.

unb DBerför^Jcr;

fic^

bie

brei

genfer legte il^m

S)er

bie

bem JRüden 3ufammen= ©tufen be§ bie

©d)Iinge

ben $al§ unb 30g ben ©trid an, beffen anbere§ @nbe

feitmärtS befeftigenb.

©(fjemcl

92un

fort,

unb

Tratte

einem plö^lid)en 9iud 30g

9?tit

ber Körper

man

einen

rülirte fid) ber .Qörper nid)t;

fiel

er

'btyx

ettoa 3mei gufe f)inab.

gräf3lid}en

Sfnblid.

Stnfänglid)

bann aber begannen krampfartige

SSetüegungen ber ^Jünbe unb ber nid)t feftgebunbencn Süfec. @rft nac^ 3G^n SJZinuten I)ingen bie 23eine fd)Iaff Ijerab. er3äf)It

mürbe, foH ber .genfer

gugesogen I)aben.

f^erabgelaffen.

ben eiitgetretenen 3:ob

gefd)moIIen,

feft.

Körper

o!o,

Sl^arren

feft

bom

S)er @erid)t»ar3t

S)a§ @efid)t toar bid auf»

gans gelb m\i> mie in ©d)toeiB gebabet.

©arg mürbe auf einem marfd)ierte

©d)Iinge nid)t

92ad) einiger Seit iDurbe ber

©algen av& in ben ©org fteEte

abfid^tlidi bie

3Bie

fortgefabren,

bie ä)Zcnge berlief fid) rubig.

bie

S)cr

S^ruppc

SSiberlid) an3U=

fef)cn

bon

t^Qx,

'iio.'^

fic,

^n

im

namentlicE)

einem 2lberglau6cn

9cad) irgenb

@(ücf öringen.

«S^jiel,

üöeuaus traurige Seit

bieje

77

IPintcrpalaft.

bcr .genfer ®tü(fe bG§ ©tricEcS gitm greife

brei 9?uBcI berfaufto.

foHen

im

^cs Dcrbrccf^cns

^Jolijfti

fiel

bie Jubelfeier äur

SO^an l^atte

fünfunb3rt)Qn3igiäI)rigcn D^egicrung be^ S^aifcrS.

einem großartigen

biefelbe äu

lüoßen;

geftaltcn

9teid)

ganae

'to&

9}oI!§fefte für

eine befonbere geier foCte

ruffifc^e

and] in

302o§fau in (Segenmart be§ ^aifer§ ftattfinben, aber bie 3«=

unb

ftänbe iDarcn nid)t berart, feiten

im

J'mmerinn 3eigten

fel)r ein.

man

jo fd)ränftc

bie gcierlic^=

meld)e begeifterte Siebe

fte,

3SoIt lueId)G§ er bon bcr Öeibeigenfd)aft befreit, für 'bzn

^aijer berr|d)te.

meldiem iebcr

gefeit

(55efaf)ren

bem

2luf

SEie tuenig bemät)rte

foEte.

fein

gül}rer

Spanien

einen

ein,

mic

man

fol^

bem

bor

%i(x%

@arbetrup:pen

SIEe

ein Stberglauben bei, nad^

ber bicfe geicr erlebt, fünftigl)in gegen bod)

bie

gemad)t

:

fid^

im

legten

Öori^^SOJeliforn, ber

fic^

©eneralitöt.

gefamte

bie

awö:)

bort,

fanben

SBinter^oIaft

leben, 9tabe^!i, ©fobelem, tüar,

fid^

SIbcrglaube!

biefer

bie

fiu(i)

.^gi^i-'ä" ti-'ws

3ctr,

im

eben

Kriege

2;ob

=

Segriff

ben Dberbefel^I gegen bie 2;efe»S^ur!menen 3U über^

nehmen, nnb marfc^oE

©öEer

9t

be§

anbere bekannte ©rößen.

biete i

! o I

au§

^alafteä

9t

unb

i !

o

rief

I

a

j

e b)

\it\i

(Stimme „©tiEgeftanben 1"

StugenblidE

erfc^ien

90?annfd]aften

unb

SSoI!

it)m

ber

trat

i t f d)

S^ru^:pen

fdiaEenber

Ijinter

@rofefürft=SeIb=

gn.

S^aifer,

auf

'i:)t\i

mit meitfiin

Jm

nämlid)en

bon

Offiäieren,

mit bcrarttgcr 33egeifterung begrüfjt,

bafj felbft für bie ber 3l\x\\l 3unäd)ftftGC)enben e§ unmi5glic^

78

2Idjtcs Kapitel.

,

iüar, bereu Si'Iänge

fod)

m\h

ba§ ^urra

fd)icu

^o^fbcbeduugen

einer ©eite 'boA

gu moUeu,

fd)l-Dctgeu lajfeu

©olbateu uub

bieg etu SDtug ber Uumöglidjfett. il^re

2)er Ä^aifcr baufte me!^r=

au üeruefimeu.

toar

uub mürbe einmal an

tu bic Suft,

l}0(f)

^urrorufen

bocf)

SSoIf tüarfen

fd)n)äd}er, jo fing e§ getoife

auf

ber anberen mit bü^^ielter ©ctoalt m\.

S)emnäd)ft empfing ber ^aijer for|)§

ber

Otter

@oIb

in

i e

t

Ix) i

®a§

(Silber

^eiligcnjd}reiu.

gefagt,

@roB

beuT

^aiferS,

d)

j

war

,

geljleu

f

beiben ©ruber fein

mie fd)on fc^It,

ft e

mau

fefir

bem

melc^e^ burd) bie

au

f aiferlid)e

wci^^^ mar,

©ruber

ältefteu

^ o u ft

u

gab

mufjte, baJ3

jenem

erroäl^ut, bei

^rad)t=

ober beffer

©roßfürften

fungeu SSeranlaffuug;

mobei il^m

gerabe^u

üBerreid)te,

gauae

bie

biefe§

i*

mar,

ein

@oIb]d)micbe!unft

Sfufeer

ü

er

bie £)ffiäier=

gearbeiteten Slltar,

ruififc^er

m\i)

K^ef

9cameu

bereu

iu

ßräeugui§

öoIIe§ •einen

bereu

Sk'gtmeuter,

JL^ironifüIger

im ®d)IoB

1 1

n

9t

i f

o

be§ I

a

=

gamilie

üereint.

aEerlei

33emer=

gu

ba§

uub ber

3}erl)ältni§

©rofefürft

ber

I)atte,

beabfiditigten gannlienefien ge=

Sprengung im

SSinter|3aIaft ge[tört

mürbe. S)er

®a

id)

mie il)m 2Scrt

S^aifer

auBcrorbcutlid)

mir

etma mie folgt f)ier

um

mir fd)on

fc^ön

\\y\\^

ii)m entfernt \i(mh,

bemegt. faf)

id),

S:ränen in bie Stugen famen, uub fonnte jebeS

üfter;^

berftefieu.

jdirieb id)

ber

jprad)

nur menige ®d)rittc üou

3Bie

immer

fofort Ijernad) :

bei

äfinlidien

©elegenfieiten,

bie Sßorte auf.

„$eute bor 25 ^af)ren

®ie lauteten

I}atte id) bie ©l^re, ©l^ef

mid) oerfammelten 9tegimenter 3U merben, bie

öorljer lieb

imb

über 40 ^al3ren begann

id)

teuer gemefen maren. 'yizn

33or

eigeutlid)en Dieuft

etma§

im ^reo=

^olcjen bcs Dcrbrcd/ciis

brafj)en§fifd)cn ^Regiment itnb

benfe

id)

im

(l'id)

79

lütntcrpalaft.

3" wn§ itienbmb) gern gc=

nod) ber fd)önen t)orjäf)rigen ©rtnnerungSfeier.

2ln

25 ^al^ren hen Slegimentern,

toie

td^ ftet§ auf if)re ©rgcBenficTt iinb Streite red)nen tDÜrbe,

unb

tiefer ©teile jagte iä) bor

tual^rlid), fie I^a&en

geigt,



Kriege.

im

fie

im grieben unb in

polnifd)cn

^tufftanb

unb im

®d)toerc Beiten ftub jc^t für mid)

gefommen, unb nur auf ©otteS ®d)ulg !ann SÜefBcmegt fage 5Danf.

tücnn

SSIeiBen i(^ nid)t

id) Ivs^incn,

stoei

Kriegen ge=

legten

Blutigen

unb mein Öanb mid) berlaffen.

id)

meine Ferren, meinen

©ie mir, tüag ®ie mir biä^ev

mel^r fein tuerbe, fo Bleiben ®ie

faiferlic^en

gel:Deien,

unb

meinem ©ol^ne

bo5, tua» (Sie mir luaren." SBoI)I für jeben

©lanapunü

Stnmefenben

bes XaQe§>.

tt)ar

biefer 2IugenBIid ber

t»«»«ttiFÄ?Vtt?Ji«K«iRßnK

Beginn meiner Sdjiafcnbcr Ulan.



scbriftstelleriscben Cätigkeit.



(Ermeitermig bcr

g^urj

möd^te



id)

fo fd)öne

fang

toar

in

bem

be§

3.

fd^riftftelCte^

iä)

fo üiele

greube er

berettet

fäHt

S)er

I)Qt.

nodi

e§ ber=

unb

teuren Petersburg leben !onnte,

bie

%n'

meine

in

©d)ilberungen mcrben

bon ®d)Iaffud^t

grofee§ STuffel^en erregte,

@orbe4nanen=9'tegtment§ n)or in einen

eine

Offizier

2Infinncn

2lllerlei

erinnern, bofe Stnfang ber [iebsiger ^al^re in

bie

nod)

bem

©rflänmg

Siebeämaf)!

mad)t,



meiner

©teile

glüdberl^eifeenber;

©d)Iof berfallcn, in Sirgte

üätigFctt.

„literarifdier 2lbenb".

btefer

S)ie ölteren ßejcr bicfer

ein gatt



2)ienft3eit.

-preufeijd)e

leicht

Dr. (Sefellius.

(Encjlifdjc 23erid?terftatter in (Sefal^r.

©rn^äl^nnng tun, hev aliein

©tunben,

fein

i£iii

an

ict)

rijd)cn Xcitigfeit

banfe, bafe

mir



fd^riftflcUcrifdicii

an und}

^^



St. Petersburger l7croIb.

ifrcmblänbifdjc Scridjterftatter.

beim

9tad)ric^t,

modjcnlong lag,

fonben.

Gtrften

einige

er

ber

jd^Iafenbc

:5:;atfä(^Iid)!eitcn

biel=

^ot§bam

©in SO^ann

totenäI:)nIi(^en

ol^ne

2:age§,

C£-ine5

@orbe=9legiment,

fid)

ha'^

nac^

einem

überbrod)tc

Ulan

fei

Ijinaufügcnb,

bie

ein

aufge= bie

er

4

Beginn metner

bou

böHtg

{^d)

3uüerIäjfiocr

unb

taub

begab

um

äeüung",

§errn

9Z

b.

a

mid)

bereu

t

u

f)

f i

u

in

S3erlin

»

,

mir gu

biefe ©a(f)e

fam

ma§

meinen ©Itern,

9^a(f)ri(f)t

seugniö meiner geber finben, unb mirüid)

gaU.

fd)rieben."

baä

^at

mar

über

Stummer ba§>

einem Irrtum.

un§

las

2)er

bie

Ulan

9tad)rid)t

biefem

metirere ^a^re, bi§

\.

in befter

ftjar

Erinnerung

©teEung im „^erolb"

auf,

in irgenb einer tieinen :jDommerfd)en ©tobt eine 3eitung

gu grünbeit, mit ber er je^t in 33erlin in



ä)tir

ein

9iebat'teur",

„poIitifd)e

fluger, öufeerft mi^iger Slo^f, ben f)aBe.

3kbaftcur" fünbigte on,

@erabe im entgegengefe^ten", toar

„S3en}a^re!

genannte

begann

2t£l=

feinen geiftigen Beratern,

S)er „|;oIitifc^e

„9ZatürIid) bod^ in

irort,

B^mmer mit

^q&

fid).

Dr.

@e

f

e

11

i

u

er

Unglüd

3eitungen §

,

!)atte.

tätig,

©obtel mir

^tlOiXivX, ift

©erabegu ncrböS mod)te

Xotwxi ber „mufüalifd^e ^ritifer" il^m

feine neuefte Strbeit öorlas, bie geniöl^nlid) enbtoS toar. S)iefer,

ein

Dr. ^.,

fiel

burd) eine lualjrfiaft glü!)enbe 9^ofe auf,

6*

(xxi

ber

JTeuntes Kapitel.

84

^cbem

ber rufftfc^e SSobfa nic^t ol^ue ®d)ulb luar.

öerftrfierte

©änger ober (Sängerin

biefer ober jener

er,

ba^, iüenn

QU

feine 9tatfct)Iäge fialten möd)ten, fie einen iDeit Bebeuten=

ftcf)

beren ©rfolg Tjoben h)ürben. 93ert(^terftatter jud)ten

'i^tv.

5(ßer aud)

fef)r

üiele au§Iänbii(f)e

„§eroIb" auf, namentlich)

fonb unter

biete gciftig

fct)ränfte ©elbmittcl Verfügten.

immer,

fie

fdjreiben, fie

lüürben nur

unb

gerabe

ticBen

fid)

bie

anregenbe ^^erfönlidifeiten, BefonberS

grangofen unb Gnglänbern,

'i^tn

'i^t'ii

Unter biefen

großen Blätter ®onberBcrid)terftatter fanbten.

man

nacf)

unb traurigen Sleranlaffungen, gu benen

üielen feftlic£)en

"iicA

tDcI(f)e

bie

Stile

über

Ferren

faft

un6e=

berfidfierten

(Sünftigfte über ruffif(i)e 3uftänbe

cSit^ möglid)e ergätiren.

^ernad) taten

©egenteil unb brachten ungeyeuerlic^e ?ca(^=

ho.^

rid)ten.

Dr.

unb

ߧ

bie^^

(3 e

1

e

u

1 1 i

toüre it)m

tonnte bie ©nglänber nid)t leiben,

5

einmal beinafjc teuer gu

iüor eines Stbenbs in ^cter§burg eine

gefommen.

ftefien

nit)iliftifd)e

S)ruderei

entbedt morben, unb fofort erl^ielten fämtlid)e Bettungen 'b^w |)oIi3eirid)en 33efet)I, äunödjft nid)t§

bringen. S)iefe Sttaferegel ftiollte

bie

i^ren guten ©runb,

®ac^e möglid)ft lange gefieim

2Bo]^nung, in meld)er lifienfatle

l^otte

fid)

gu mad)cn.

bie

f

e 1 1

©ruderet begeben, bod)

i



um

^^\\\\

um

Sruderei befanb, eine

annetimen, hü^ er sur Partei

@e

l^olten,

man

aus ber

SCrt 9iit)i=

2öer in ber 9tad)t ober be§ frühen

3J^orgen§ bort (iinlojs begetirte, Don

Dr.

über bie Stngelegen^eit gu

f)ätte

bem tonnte man beftimmt

ge£)öre. fi(^

gern

ben ®d)au^Ia^ 3U

felbft fet)en,

nad)

jener

tourbe

j,e=

öon einem befreunbeten ^^^oli^eibeamtcn bringenb bobor

getarnt.

Segtnti meiner

fcfjriftftellerifdjcn

grüfimorgeng 5 Ur^r tüurbe lifc^c

ten.

er

getüetft,

bon ber ©ad)e befommen

f)attcn irgenblTjie .Kenntnis

unb iroCten

ftd)

nun

^erau§ge6er

„Bei bent auSgeaetd^neten

ina^r

n)irflid)

[ie

Softor, ärgerlid), in feinem Sd;)Iummer geftört

ben

fi^IoB,

(^Qc^e

ift

«Sie n^erben

bortf)in Begeben,

S:rium|)f),

Sonfenb

Ferren", fagte

„S9^eine

bie

iebenfaßS alle§ erfahren, trenn ©ie

unb bann

%^xt

%Q&tv.

genauen

crften

i^&iviXi^tv.

9lad)ri(^ten

bem ^aufe angelangt,

fragten

i\\

„SO^an

r)inauf?"

o!üt\:

\\\\i)

finb

unb

befannten

©enbarmen fid)

fef)r

öffnet

if)re

„x3e^t

fie

biefer

fie

„SaS

fie

ber

©ofort

im

feien

fie

fd^Iec^ten O^uffifd)

©nglänber,

berftef)t

greube ber @enbarmerie=

it)m bie finb

©ad^Iage auSeinanber;

mir

fpräd^en nid)t 9^uffifd)!

id) laffe (i'uc^ je^t

Uniform

erflärt.

ouäfefienbc ßafafen auf

^l^re

itireu

©nglönber

ein Offiäier in

!)ellblauen

lr)ilb

©ie fe^cn

aber entgegnet nur:

be^oupten,

gu

S)ie

ilinen

feftgenommen

al§

S^afdjen.

fpric^t

Offizier granjöfifd).

aB

erftaunt,

auögefprod)enen Beteuerungen,

niemanb; bod)

„^ann man

mit bem inneren ©ebanfen:

©enbarmen unb

unb burd)fud)en

:

gleid)=

erh)iberte

gefürd)teten

unb

längft bon ber

'i)z\\

fiaben iDir tpicber einige foldier ©c^ufte."

naillen;

'ttx\,

bringen."

mit bem

l'ann",

gültigften ©efic^t,

fie

(Dwornik)

^oligei angetoiefenen ^auSljälter

er

„bie

er,

folgten bie (i'nglänber biefem au^geseic^neten 9tat.

--ßor

ftüracn

fein, be=

i\x

boEftönbig toaljr, bod) fenne id) nod) nid^t bie naiveren

Umftänbc.

flingeln

®er

fei.

unangenetimen ßnglänbern

if)m, inie fd)on gefagt,

einen ®treid) au fpielen.

ber

bret eng-

iDeil

geitungsberid^terftotter if)n bringenb gu fprec^en n3Ünfc^=

®ie

be§ ))§eroIbu" unterrichten, ob

fici^

85

CEätigFeit.

bie rid^tigen, bie

ba

äBartet nur, ^f)r Ca-

gur brüten STbteilung (ber

fef)r ge=



ZTeuittes Kapitel.

fürchteten

S^uffifd) lernen,

Sie iDnrben

ba

Bringen,

Oelfieiml^oriset)

benn in ©itirien

fc^euBlic^en 5öcl3aufung mit gräfetid^ cnblid)

ftd)

oKcy

fd)on

gebrau(f)t ^f)r e§ fpäter."

24

bortljin gebradjt, berlebten

fontmen, In§

^l^r

J-öerbet

^iViXihtxi in einer

au§je!)enben ^erl§ 3U=

unb

aufflärte

entlaffen

ftc

liiurben.

Dr.

e f e 1 1

@ef)eimpoIiäei

bie

i

n

5

aber

ftjnrbe

geforbert

nnb

fetnerfeitS

grünblid)en

einen

erf)ielt

öor

and)

2öifd)er für feinen ®d)er3, ber Ieid)t l^ätte gu ftaatlid)en 2tu§=

etnanberfe^ungen füfiren fönnen.

^alb

trat id^ and)

mit ber „®(^Iefifd}en Be^twng" in

binbnng, beren ä)citarbeiter ber „S^'ölnijc^en", in meldier jd)rieb,

nnb

äa!)Ireid)en

erftatter, bie id^

befannt nnb it)r

fennen

erliiclt

Sl^itarbeiter i\x

id^

iti)\\

lernte,

Snrd)

mnrbe

fljrud^, lid)

nnb

benn^te

tonnte meine

gleidjfalfs ic^

fannt mar,

unb

ber

S)ienft

Safe

id)

fie felbft

niemals

Strbeit.

in S[n= 9tatür=

mit ber Seit nid}t

bienftlid)

über

foldjc

bi§ in bie f)öd)ften Greife be=

nad)bem

id)

ben 2tbfd)ieb genommen,

^a

i f

e

r 2t

I e

r a

n

=

ßr mar banmls, im ^erbft 1889, in ©d)Iof3

grebensborg in Sänemart, nnb "^oä)

gefcßige 2}er=

reid^Iid)

©tnnbe gnr

älDar burd) feinen (Geringeren, al§

sumelben.

nnb

fd)riftftellertfd}e ^Üätigfeit

crfnijr id) erft,

III. felbft.

in ber treffe balb

meine Seit

febe freie

nnbefannt bleiben, bod) bin befragt morben.

id)

merben, bafe e§ mir gana nnmöglid) mar,

naf)men

fo

bie bieten 93ertc^t=

fo bieten B^^tw^S^^ 2Inerbtetnngen,

oMv. SSünfc^cn nad)äufommen. .pf[id)tnngen

mar, fpäter mit

mefentlid) politifdje SCnffä^e

i(^

anberen.

bon

^safjre

33er=

id) fut)r bortt)in,

nm

mid) ab=

einem langen, mof)I cinftünbigen ©efpräc^,

meld)e§ er mir gemöljrte, fagte er: „©ie l^öben biet

imb

oft

53c3tnn metner fdjriftftellcrifdjcn (Eätigfcit.

fd)Qrf

87

über un§ (Dhiülnnb) aefd}rie6en, übet ®ie finb un§ and)

ftet§ geredet

gcluorben."

Tlit bei: Qeit tarnen and) eine aJJencje Seute mit allerlei

Si^ünfdien 3U mir, oft in bor falfd)en äReinimg,

(Staatsrat Dr.

burdjfe^en.

mir

^feft)na=?frmee, 6rnd)te

„©tubien über itnb Sitte

um

immer

,

^Beurteilung, bie er

gejd)riebene§ SSerf

mit einer SSibmung

bann in

ber ähjeiten S[uf=

2(I)nIic^e S3itten

gingen mir mit ber

mir

fremben Wen\djen.

mel^r gu, oft bon

bötlig

mi^

Slber and) gan3 fonberbare Stnfinnen tourben an

©0

@e

machte mic^ Dr.

beffen

f

11

e

92ame mir entfaUen.

mxd) fpäter überseugte, biefe möglid)ft f)od)

i

u

§ mit einem

(iv befof; eine

i)öd)]t

an

biele^

leitenber Strst in ber

fein beutfd)

ältilitärinnitätstoejen"

läge aufnefimcn tDÜrbe. 3cit

.^ ö c^ e r

i^ fönne

gefteHt.

§errn befannt,

me

großartige,

mertboHe 93üd)erei unb

id)

n)oIIte

bie butgarifc^e ^Regierung berfaufen.

bie§ burdjfe^en tonne, ftieiß

SSoEier er

annabm,

id) nid)t.

©onberbarerireife tüäre aber an§> ber ^adje beinal^e

ettoaS getoorben.

garien

bom

irefenl^eit ha^->

Qeben

bajs

^c^

Kriege

gerabe

f annte

f)er

id)

g ü r ft

3t t e r

ibm

beinafie

mit groBer SBörme

bie SIngelegenfieit fallen ließ, 'ivav bie

\l)n\

S)icfer

fam 5U mir unb

ha§i ^^LÖ^jere er3ät)Ite, bot er

faufe§

fo

unb

fo bicl

bom

gebene ©d)Iufe fear, büB

b e r

im

öon

93nl=

SBinterpalaft

33ei biefer Oelegentieit

gefoftet Ijütte.

auf befagte 33ü(^erei 5u fpred)en, unb

befi^erS.

n

gut unb befud)te t^n bei feina* 2ln=

in Petersburg, bie

trat er ber Silage

a

!am

nä!)er.

and)

2)afe id) fl^äter

®d)ulb jeneS

erfunbigte

fid).

33üd)erei= 2tl§

mir für ben gall be§

i^unbert be§ ^^reife§ an.

id)

ic^

in fetner Qebf)aftigfeit

id)

2Ser=

S)er gc=

i^n erfuc^te, möglid)ft fd)neK bie

S^üre bon auBcn 3U5umad)cn.

neuntes Kapitel.

88

©efäüigfeit, ®(i)rtftftüc£e su Beurteilen, mufete

90'Jetne

einmal auf

fursen ®(f)auj^iet

au§ bem

®tü(f an,

bamal§

mürbe mit bieEeicf)t ni(f)t

fef)r

am

f aijerlic^en bentfcfien S'.l^eaterS

no!)m

hQ&

X^^cXzt,

S:agcn

ertiiclt

eine

id)

mie

SlBenb

©iefer

un§ Beiben

ottein.

J^^ebod^ i)atte

ber 33e=

leiten.

[id)

ge[agt, er fei

günftig üBcr

mein ©tüd au§ unb goB mir

„größere

empfing mid)

fiatte

mir auc^

äufeerft I)öflid), fprad) [ic^

S)aBei füf)rte er feboc^

ß:m|D[inb[amfeit",

leBl^ofter SQZann

— man

%\xht —

gute 9?atfd)Iäge.

einige mirflid)

3u geBen, mottte enblid) merfte, ritt uxi^

id)

bo^

2)id)ter fogt."

nid)t fragen,

er

Um mir

mer jener

u.

f.

m.

immer

feine

^löße

S)id)ter fei, Bi§ ic^

fortma^renb feinen eigenen ^egafu§

©tetten aus feinen SSert'en nannte, bon benen

im S^raum

fe()r

al§ Setf:piele für

„Seiben[d)aftlic^!eit"

©tetten au§ einem mir böttig unBefonnten S)id)ter an,

mit bem SSorfa^: „SSie ber

„lite»

33ermunberung

meiner

gu

Dr. %., ein kleiner

bon au§ge[^rod)en lübi[d)em ©d)nitt ,

5U einem

iljm,

er=

9cad^ einigen

au§brüdte.

[id)

üottäog

erteilt;

feitbem

Dr. ©., bon ber ©od^e

ßinlobung 3U er

%dht

in @c^auf:pieler!reifen

eine

i^m bos @tüd gu

mid),

rari|d)en SlBenb",

2)ieje

mitf)

^'c^

©tüd Befümmert.

^criönlic^fcit,

gefür(f)tete

unb Bat

ber 3enjurgenef)migung.

eigenen äßo^Ie.

beutjcfien

fafiren

3mi[d)en

®er

auf bie franäöfiidjen @efüi)Ie nid)t

meinem

um

mefir

urteiler

entnommen mar.

borbel^altlicf)

Siüd'fic^t

gu

trf)

mit einem

fiatte micf)

mel(i)e§ einer maleren 33egeben]^eit

t)erfuc£)t,

t)eut]d)=frQnäöftf(f)en S^riege

€16erregiif8ur be§ "i^o^

^c^

fomifcJ)e SBeife Büfeen.

nie adjtparabc. —

Rofe und

(Scmälbeausftcllung



beim Kaifcr.

2ln5ug



(fcffclnbc

Wäi^



erregte

macf)te ben Bis batiin

Sen

9^amen irurbcn

öiel

bte

OemälbeauBfteEung

bte allgemeine STufmerffamfeit

ben

er

im ©taBe

Bemunberte.

$8eiber

aufammen genannt, mas bem ^ünftler

ßr

Ijatte fid)

üBrigens auc^ burd) ^erfön=

^d) lernte

lidien S)Zut au§ge3eid)net. felbe

^o^i bcr Kaifertn.

türtijd^en ßrieg l^Qtte er

mitgcmadjt,

äu gute fam.

üon

nur tpenigen befonnten ^ünftler

©foBelemS fe]f)r

Der



1880

fdjneH Berür3mt.





^^^ 2Screfd)tfd)ogtn§ unb

UTelbung

©fftsicrc.

(Scrtdjtsrcrtianblung c3egeu nil^iUftcn.

llTa^regcIn

Untcrfudjungsgcfängnis.

^^m

bcutfdjcr

£ovts=lTtcIifot».

~

Katfer unb (ßeneral (Et^anjYCEI]eaterfdjuIe.

\\\\^

rufftfdjcr

bon ©djipta fennen, al§

tljn

auf

bem

id) Bcfet)Iigt toar,

©d)Iad3t=

©foBelem

oufäufud^en, gelegentlid) jeneS 8^itte§ be§ ftegreid)en 5üf)rer§

Iäng§

feiner

^ünftler lieferte.*)

'i:>zVi

i()m

äujuBelnben

®toff

3Bie

gu

grofe

einem

ber

3:;ru|3^3en,

feiner

ber

j|3äter

Berüfimteften

bem

93ilber

3tnbrang anr 2[u§fteEung tüor,

©tef)e „(Erinnerungen eine§ preufeifd^en Dffijier^ 2C.",

®. 130.

Dom

Bcftieiit,

^ofc unb pom Htt^ilismus.

hm

öqB in

crften

@» gab

berfauft toarcn.

adf)t

Zagen 250 000

aber biele

bie

SCusftellung

mälben au§ ^nbien unb bon

gung

©inne

aufgefafet.

au§ bem

l^erabäufefeen.

Offtäierc;

mo

ber

2)ie

auSgefpcoc^ene ^ei'

im ©egenfa^ äum

SÖo @efal)r bargeftellt mar, auSfel^enbe

gleidigültig

2eicf)en ungesäl^Iter 9[)?onnfd3aften einfegnet,

um

Offiäter äu feljen,

ift

biefen bie le^te (£^re gu

si

fein einsiger

Bei

fei

er

berf^jottet

Tlan

bien d6cov6."

fief)t

einen

S^^riegSorben,

auf einer S^ru^^enfdjau in Petersburg,

einem alten Hauptmann eines Öinien=9tegiment§

mutig borübergeljcn,

unb berf)ärmte§

©efti^t berrät,

gerabe in jener Seit

S^ed

ha^

nid)t berfef)It. riet

i^m,

©ruft, bie 93ilber teuer 3u faufen

©te

jinb

befanntlid)

bereite

aße 9Mf)en

^eine einzige Stus»

Sie ^riegSbilber maren,

Unäufriebeui^eit

na]^efte!)enbe ^^erfönlid)feit

brennen,

er

burd)Iebt.

äeid)nung fdimücft he\]en 23ruft.

l^aben oud^ ifiren

f)0(^=

beffen abgeriffene Uniform, 33erb3unbung

unb @efal)ren be§ gcIb^ugeS

im

®ie

erl-beifen.

jungen 5Ibjutanten ber (^arbe, gefdjmücft mit angesogen, al§

bie

9^amentlid) ha§> eine

madCite in le^terer biel BöfeS ^lut.

©emälbe „Si jeune et

fel^tten

^riefter

$8eboräugung ber ©orbe gegenüber ber Sinte mirb

unb

@e=

leteten S^riege

aud^ tbaren, bennocf)

fie

tnar borI)anben, ben ruffifdjen Offigier

©olbaten bic

entl^ielt fie fold^e

biefen biele, fo fünftlerifd^

in feinem guten

93Jenfd)en,

in jener aufgeregten

S^eBen :präce)tigen

geftatten.

au

SSeräcldjuiffe

einficfitgijolle

bie e§ für einen grofeen gel^Ier ]f)telten,

3eit

93

erregenber Strt

©ine bem ^aifer fialb

unh

fdiergenb, fie

bann iu

unb fef)r

l^alb

ber»

auä) fpäteu in ®eutfd)Ianb

auggefteEt morben.

@ine militärifd)e Seier,

bie ber ^aifer

ungern berfäumte.

94

getontes Kapitel.

luQr bie jonntägItc£)e SBad)t|.iQcabe in ber rieftgen S)^t(^ael§=

manege.

S)er auf äSac£)e giel^enbc 5^ru^^entetl



33atQtEon

Befanb



fid)

benn bem ^oifer entging

and)

ntcf)t

beu

unb

fam



il)m

nic£)t

borauf an,

I)erouf

gu beftrafen.

bann melben

sum

9KiIitärbeäirf§ i!)m bie

red)t

groben mit mir

melben,

©ali

f

ü

r

ft

9t

f

i

^'aifei; felbft I

a

u

§

begann

if)n

nunmebr

mit

9?Jein

unb

un=

Iiatte

anfänglid)

I^a^^erte e§ etlt)a§,

@ro

luäl)renb ber a)?elbung

fd)eräenb ber Sl'aifer

einen

gang %tt'

in S^ermirrung brad)te.

9^amen gu nennen: „®tob§fapitän @raf unterbrad)

nid)t

©s ging

beranftaltct.

bei einer

\qo&

erforberl.

au(^ gans gut, nur bei 'bm. legten Sßorten tüeil mid) ber

Be=

Petersburger

Obolen^fi,

DiegimentSfommonbeur, S^ürft gegäJiIte

bes

S^rad)e nod^

au^fpredjborcn

fdjluer

unb

9ionbeoffi3ier

§iemlid) langen, für einen ber

tigen

baSfelbe

ab,

SBactitbienft befinblid)en

9^amen nennt, ^d) mufete mid)

aB

©elegenljeit

©arbe

ber

£)berbefe!)I§l3ober

foId)eit

im

S)it)i=

®iefe mnftert er gons genau, tüäf)renb

Offiziere bei ilim.

ber

alte

fid)

nur

®r[t reitet ber ^aifer

gront be» h^acEitgeBenben 93ataiIIon§

bie

grüfeenb;

ungemein

'^ierBei ni(f)t

bie ©d)ulbigen, fonbern oud) beren 3}orgefette Bi§

fion§fommanbeur

geE)Ier;

fleinfte

namentlid) Bei SUerftöBen gegen 'btn Stn^ug toar er ftreng,

ein boIteS

fd)on lange gubor in Stufregung,

.

.

.

„ ü.

= fe

meinen

^feil"

eri)eiterte fid) fid)tbar,

legten äBorten ftodte.

al§



bem

Siorbeimarfd) finben allerlei SJJelbungen junger @arbe=

^abaKerieoffiäiere

gum Orbonnanabienft unb

bes faiferlid)en dünöoiS

Stuäuge

fo

©elegenl^eit

lüeit, if)re

'bm.

bafe

ftatt.

9lad)

9teiterfunftftüde

hierbei ging ber Su^-uS

bie nxeiften

jungen Dffigiere für

im

biefe

^ferbe mit filbernen §ufeifen befd)Iagen

Dom

rjofc utiD

Dom

SBaS im üBrigeii bic ÖIcidCimäBigfeit imb

Itefeen.

itiöBigfeit beS^

Sdt^uge^ bcc Otfiaicre

9vuferanb

genauer

im

95

Hil^ilismns.

lucit

toie

\o

ßetrifft,

^einfleibern,

Stocf,

§emb!ragen

(Stiefeln, öefonbere ^Tcoben, üöcr[tel)enbe n)eifee

man

fennt

in 9tufelanb nic^t.

biefe in

\\t

2t6lüeid)ungen

in Seutfc^Ianb.

©d)nitt an ä)Ui^e,

borgefc^riebeTten

a5üricf)rift§=

Sogegen mirb im allgemeinen

aU

auf bie @üte hc^ SfnäugeS in S)eutfc^Ianb mel^r gegeben in Siufelanb, namentlid) in ber Sinie.

^ene oben

gef(f)ilberte

2Bad)tporabe

getoxifermoBen

gel"d)iditlic^en

Slbfüljlung ber

im öorigen

SInftrid),

näfierung an gronfreid) fic^tbar lüor

ein

SOJorbanfc^Iages,

9^if)ilift

namcn^i

a r



t

bcu

a.

SCusbrud.

mann

,

2)ie llr jad)e S)Jo§=

bekannter

lange

nad)

n)or

granfreid)

@d)utb

feiner

ein.

fran3Öftfd)e 9^egicrung tuetgerte fid) ieboc^ fc^Iiefelic^,

mann unb 2( I e

ouSauIiefern,

i'

a n b

bort

fic^

e r II.

pavabc gab

er

öff entlid)

fid^

^

au^.

böKig

feiner

il)r

33otfd)afler

3i-*ai^^'i-"eid)

tüar groß.

offenen SluS'brud.

3u

fid),

ber,

iDie

niititärifd)cn ®d)oufpieI beihjol^nte. it)n

if)n

t =

fül^Ite,

ftc^er

^

Xat

hen

ar

a

i f

e r

nafim bie§ gan^ gemaltig übel, unb feine

3)?iMtimmuug gegen

5Öftfd)en

fonbcrn

tuieS

ging nac^ ©nglanb, tüo er

rül)mte

ge»

ber ruffifdien ^Regierung

lieferung unb f^idte aUe SemeiSftüde

3Serbred)er

,

9[n=

9lufelanb öerlangte bringenb feine 2(u§=

§unäd)ft bert)aftet.

an

begonnenen

^olijei

fluttet unb ipurbe bort auf aöunfc^

Sie

brod^te eine

fie

©iner ber §au^tüeranftalter be§

nadifter^onbe.

fauer

u.

3um

übrigen§ einen

(3ovt\ä)at otv

^aljre burd)

©fobelehj

£)hvut]ä-)etü,

f)atte

benn

fierangeritten,

nar)m

fein

Gr alte

58et jener 3Bad^t=

bcfal)l

hen fran=

23ütfd)aftcr,

©eneral S^äpl^t)

6

1)

ab

a

n

3

1)

unb

bem

fam ber=

96

^eiinits Kapitel.

Beugte

fid)

5tKe

tief.

nun,

\Qi^^\\

ber

tote

in

^aijer,

erregteftem S^one, mit bcn entfprec£)enben ^anbbetregungen

bem

mit ein

©eneral

SBort bcr

miIitärifcE)en toeldjeS

unb

jl^rac^

(ärtoiberung 3U

©rufe

turse

il^m

ol^ne

mit einem furgen

fann

ä^^an

entliefe.

biefer

Stuffefjcn

bann,

il^n

geftatten,

Sluftritt

beuten,

ficf)

^alb

t)erurjac£)te.

meine

ein anberer folgen, bei toelcf)em ber ^aijer

foltte if)m

gu

^erfönlidjfcit

Befd)eibene

einer

^unbgeBung

bon

3[rt

gegen granfreid) Benu^te.

Dftern

I^crongetommen unb

Inar

im

tourbe

paloft feie in ber ©efellfc^aft glänsenb gefeiert.

23erBred)en

unb

ein,

90^ e I i !

n)

,

ber

eine

gcljört;

allgemein

gelniffe

mon

f afete

ö

su

trat

o r

Segriffen,

ruffifd^en

gefürc^tete

S)ie

nif)i=

93erur)igung

^^ertrauen

nad)

allerlei,

SD^an tiatte

bon neuen

bcrlf)ältni§mäfeig längere 3ett nid)t§ mef)r liftifdjen

SSinter=

i

§

>

frei»

Sfbteilung

britte

geiftige

?JZaferegeIn

irurbe,

aUerbingS nur bem S^amen nad), aufget)oBen; bie

traf.

3iöiIgouberneure burften äJHnifter

mit

ftd)

nunmerjr gerobeSlnegs

Söorfd^Iägen

ifjren

tQZXKiiZXi,

nid)t,

burc^ bie militärifdjen ©eneralgouüemeure; tüefen traten 33ei[erungen ein,

Soris^SO^elitom

2t B

a

3 a.

2)ie

Streifen i^atte

bcr treffe

bie

Bi§I}er,

toie

im @efängni§= mürbe

gröfeere

3In bie ©pilje ber £)Ber=^refeüerroaItung

grcileit gelaffen. Berief

unb

.

oxi

(Sefelligt'eit

SanbSmann

feinen armenif d^en

in

toiebec if)ren alten

"iitv^

üornefimen

ruififd)en

©lanä, bie !aiferlid)en

S^tieater

toaren überfüllt. Söaxi

üBrigens

mie ©d)aujpiel unb Stufe.

S)ie

letztere

33artctt,

toeiblidjen

Betrifft,

fo

auf einer

ftefien t)üf)en

93ür)nenangct)ürigen

fie,

Dper

fünftlerifd)en

erhalten

it)re

Dom

unb Dom Hiljtlismus.

i^ofc

97

SIus-BtIbung auf bcr au§ge3eid)nctcn ^^l^coterfc^ulc in ^ctcr§=

bom

bürg, in tocldjcr junge 9}täbc^en

namentlid) in ber Kennt-

bic ^unft, njie oud) njiii'cnfdiaftlic^,

nis frember ®^3rQd)cn, öorgebilbct toerben. ©diönl^eit luirb grof5e§

(55clDid)t

(stonbpunft bctrndjtet,

Ijot

bie

^m

übrigen Jollen bie jungen

16.

ober

CebenSjabre

17,

^n

S3om

gelegt.

fünftlerifdien

Bor)cn

3:f)caterid)ule

Samen,

berbleiben,

tourbe

3cit

jener

mir

Söert.

gum

bort Bis

bie

ungesiDungen

ein

m(ü für

J-oar

fid)

anbere;

nid)t

fie

üon

jo

me]^r=

bei3utDo()nen.

9cil)ili[ten

großer 5Bid)tigEeit mie

bergangcne $ßerbrec^en gegen ^o^t

betraf

fie

einer

©elegenbeit,

tägigen ©eric^tSüerl^anbtung gegen

biele

%i\\ äufeerlid)e

ßeBen führen.

f)eitere§

§(n

an für

Sal)re

G&)itxi

93eamte, bejieljungShjeife 93ei^ilfe 5u foId)en; aber bie "^erfönlid)feiten

®a

unb 9cebenumftänbe tuaren

toar ein jungeS bübfd^y 9Jtäbd)en

böc^ft feffeinber 3lrt.

bon böd)ftcn§ amanjig

^abren, ongefcbulbigt, auf einen ©ebeimpoli^iften gejd)offen

unb bobei einen @enbarmen

fd)tDer

bertounbet äu l^abcn.

®ie ftammte au§ gebilbcten ©tönben, benabm ©erid)t auf gcrabeju unglaublid)e SScife.

bem

SSorfi^enben

unb gcbraud)te bcn

gcmeinften StuSbrüde. bie beiben \o&)^Xih: "ttv,

„S^Zatürlid)

3u babcn."

„(Sine

mon

fie

9iid)tern

fragte,

!

Unb

\)zvAz

^

.

.

."

?cac^



nod^

olotx.

fid)

bor

f^judte fie nad^

gegenüber bie ob

©diüffe obgefeuert gu baben, fagte

©ebeiml^olt^iften geigenb

troff,en fie:

%{%

©o

\iti:>CM.zx:t

fie fie,

id)"

äugäbe, böt}uifd)



auf

„jenen ^unbefobn nic^t ge=

ibrem ©cmerbe befragt, antnjortete

unb madjte babei

©raf u. 5ßfeif, 35aä ßiibc itaiiet x'UcjQnbciS

II.

bie in ber §ej:enfüd)e 7

98

§c{^ntes Kapitel.

hz^

%Qi\\\i

®ie

erlüäfinte 33eh)egung.

93ergtücrf§ar&eit

©ibirien

in

3u 15 ^afiren

tDitrbe

öerurteilt.

2tufmerE=

etiler

famfeit erregte iebod) ein anberer Slngeüagter, eine in allen linffenf(i)QftIid)en

\^it

Greifen Befannte unb Bis ba{)in

^erfönlidjt'cit,

Dr.

^ofrot

2B

e

t)

ma

!)0(f)gea(f)=

(£in

r.

fd)öner,

bornefimer älconn üon 36 ^aljren, tabelloS angezogen, auf beni fdilDoraen ÜBcrrod eine £>rben§]^ette mit 15 £)rben

®enfmünäen,

ruifififie,

ben äßlabimirorben

unb

gelnefen

unb

f)atte

mit ben

SSerfefir

unb

geftanben

in

©tabtl^au^tmanns ©enerol

er

fd)ofe.

n

ber

mir

id^

O^jernfönger 9^

StnCtagebanf

fefienben

fi^enb

©eftalten

^lieber bie

nur

1

f

£)ierfür.

fein,

U)

mann

Slriege

e

j

fo

be§

mit feinem I)aben.

i\\

rt)



o.\x^-

gerner

5Kir§fi

auf

auf ben ^aifer er

fa!)

f^red)enb ä^nlid)

mufete

in

9^i£)iliften=

bem

Be=



auf

mit ben bielen bermatirloft

Betradjtete,

id)

mir

au§=

immer

biefen reid)en, angefetienen

gebrod)t fiabe.

^d) fanb feine 6r=

S)er Gljrgeiä, eine güfirerroHe in einer bod)

f)eimlid) n)irfenben

möglid)

i e

©

Slngeflagten

grage borlegen, b3a§

3)?ann an biefe ©teile

flärung

'i^^w

ftd)

er (m^

bem SKörber

3 e h)

ben Dicöolber gefauft, mit n)el(^em

2Senn

f annten

bem

toic^tigften

^eterS&urg 93^ e f e

2)rentelen unb

©eneral

gefunben,

^e^t hjar

ge^eidineten ^ferbe gur gluckt berljolfen l^atte

^m

entf:prid)t.

©elegenfieit

unmittelbar nad)

überlx)iefen,

^ari§ in engftem fü&rern

bem

klaffe mit ©dj^ertern, ber ettoa

4.

burd) ^erfönlid)e Sia^fertcit lf)erbor3utun. gefragt

\vcCii

unter anberen

ferBijc£)e,

leitcnber Slr^t be§ Sa^arettS ber @roB,fürfttn=

rt)ar er

5tI)ronfoIger

unb

^au^orben mit ©c^luertern

§of)eu3oIIernfd)en

Kriege

runiänifdie

'^t

gartet äu

iüurbe

äu

f:pielen,

fonnte e§ bod) un=

15 ^sat)ren ^ergb^erfSarBeit

Dom

^ofc

iinb

com

Htl^iüstnus.

in ©ibirten Deritrtcilt, bic aBcr bcr ^Qifer, bcr

gleid)er

Sauer

auf 3ür=

üon

geftungSfiaft

®elegcnf)eit lernte

burd^ bie ©efölligfeit

ic^,

mir Befannten ©enbarmerieofttaier^,

'iiQ&

ft)o{)I

milbcrte.

93ei biefer

eineg oxi

in

@rofefürfttn=XrironfoIger,

f;)rQd^e

99

@cri(f)t5gc]6äube

JRäume

anftofeenben

jud}ung§gefängniife§ fennen.

unmittelbar

bie

be§

Unter=

SBir ftiegen biele (Stufen f)inob

unb befonben un§ auf einem langen, ^lur, 3u beffen beiben (Seiten 3ette

breiten,

axi

erleuchteten

Seile lag.

3BeIdE)e

ungegäl^Iten ^erfönlidifeiten fiaben biefe belfierbergt, bie nie

mel)r bie Sreit)eit !ennen gelernt!

Stucf)

mid) mieber einmal überzeugen, mie

biet galjd^cg

©erabe

lanb gefd)rieben mirb.

fiierbei

fonnte

über

idi

9iufe=

in jener 3eit ftanben in erfe]^r ansuf^innen, mirb ftreng Beftraft;

tro^bem fommen

man

burc^

fold^e 33erfud)e fortmöljrenb bor;

Mopfen an

ben 92eBengefangenen in

htxi

Balb

miH

Söänben, Balb burd^ Südier mit

25erfe]^r treten,

©ie red^nen barauf.

Hl

Die Petersburger ^cftung.

bafe t^re Öeiben5getü()utcn narf) if)nen btefelben 23üc£)er lejen,

gtlüifie

fcmmen

genau

©inb

'i)ai

ber

ha^

fo

Siipe

©ä^e

ganae

gurüdgelie»

unterfui^t.

Überf)aupt ^uv

33orfid)t§maferegeIn

gum

Sin-

getoefen,

2}erl3Ör

in 33erül}rimg gefommen, tooBei

b20Öa(f)tet loerben fonnteu, fo tucrben

auf

©cnauefte

ha§i

cnt-



jolnie

33u(±),

©efangenen

bie

genau

entfleibet,

man

mit

mit Beugen

DieÜeic^t aud) ni(i)t fo

jebeS

iimfajicnbften

bie

lüenbung.

gans

S3ud3[taben,

tüirb

S)al)er

ft)irb,

fert

unb

äi>orte

ftefien.

fie

bem gingernagel

imtcr[trcid)cn bafier mit Steiftift ober

imb

fte,

Oft genug

unterfu(f)t.

@ift ober feine Srolitfägen Bei if)nen berborgen

%ud)

gefunben. iiad^gefeljen.

Qcäen tuerben mehrmals

bie

''Man

maßregeln irgenb

mü^te meinen, ein

3SerfcT)r

®o mürbe

täglid^

genau

ha'^ Bei fold^en 3Sorfic£)t§=

unmöglich)

tuäre;

bennod)

einem Werfer

ha§>

9}(unbftüd einer au?geraud)ten ^iQatette gefunben, auf

bem

fommt

er

bor.

für^Iid)

in

in minjiger ®d)rift für einen 9Jcitgefangenen Beftimmte 2(n=

goBen, „burd) unferen ©d)u^enget gu Beförbern", berseidinet roaren.

^cns 'JtngaBen bienten. Beiläufig Bemerft, fpäter al§ mid)= tiger

33eIaftung£-ftoff

gegen Beibe Stngeflagte.

Sie Unter-

fud)ung Brockte I}erau?, bajs jener „®c^u^engel" einer ber Be= auffid)tigenben urteilt,

©enbarmen mar.

©r mürbe gum

2^obe ber=

aBer 5U leBensIänglic^cr ^^ergmerBarBeit in Sibirien

Begnabigt.

®ie ©trafen für ber $8ered)tigung, 5^erBot

fid^

bie

(gefangenen Beftef)en in gortfaH

für eigenes @e(b etma§ anäufdjaffcn,

be§ 9iaud)en§, ©nt3ief)ung

einft)errung

in

eine

gans

ber $8üd^er

bunfle ^eUe.

unb

enbltd)

^rügel fommcn

€Iftes Kapitel.

112

®ie Wolter geprt

nic^t bor.

©ic tüäre

fonft tuoI)I aucf)



erft redE)t

ctnmQl Bei einer ber bielen

berl^onblungen, too bie 5lrtgcflagten oft red)t irorben.

erlräl^nt fid^

burd)

er e§

ber gobel.

9tei(f)

^ürslidf)

Tratte

©crid;)t§=

fprot^en,

frei

©efangener berfuc^t

ein

junger hoä SeBen 5u nef)men.

Srci SBod^en

fließ

au§, tro^bem il^m abfid)tlid) tDo!)I|c^medenbe ©peifen

in bie B^Ke gebrai^t iDurben; fdjIicBlic^ fonnte er ber 5ßer=

fnd^ung nid)t mefK fo

niirb

fionbelt.

©tirbt

^otengeUe; einen

q.\x^

©rfranft ein ©efangener,

tüiberftefien.

bnrd) einen bereibigten 5lr5t Be=

er in feiner '^tliz er,

fo

fdiofft

man

ßeid)nam in

ht-^

Soften Betoad)!.

Orts^oIi^eiBeljörbe

"i^zw

golgenben 3^age§ üBernimmt S^otcn gegen Quittung;

ber 9^ad)t au§ ber S^otenäelte aBgef)oIt

fein (Stein barf feine 9iut)cftätte Bejeidinen. 2:oten3erie Befinbet

in toeld^er bie

Bringen.

fid)

3um

bie

mirb in

er

unb auf einem

ber ©tobt gelegenen ^ird^fjof BegraBen.

l^alB

bie

nnb burd)

biefe iDirb forgfältig berfd)Ioffen

aufeer=

^ein ^reu3, Unh^eit jener

eine anbere mit äl^nlidier 33eftimmung,

3:obe ä>erurteiltcn bie le^te 9Zad)t 5U=

2)iefe ^€&.t ift fefir

geräumig,

'iiCi

glDei

©cnbarmen

ben S:;obc§ann)ärter in ber legten 5tad)t Bcmad)en muffen. Sie meiften nifjiliftifdjen S3erBred)er gelten üBrigenS, mie Bei bielen §inrid)tungen q.v& näc^fter ^Jtälje

mit großer

Ülufie

©ang

ftd)

foHen

ÜBer üBer

oll

bem

S!obe entgegen.

bie meiften ein

©Ia§

bem traurigen SeBen

ben ©cfongenen unb

bem

Stfiee

id)

mid)

üBerseugcn fonnte, 35or

il)rem

legten

forbern.

in ber SruBctjfoi^Saftion,

SSärterperfonal

fteljt

ein

©enbormerieoBerft, ber gana in biefem trourigen ©ienft auf= gel^t.

©eine 2Sof)nung

berläfet faft

niemalg

ift

unmittcIBar neBen ben Se^en;

er

ho

e t e r

a

2( I e

?:

u

§

I

I i f

f3ifd)en

a b

b

e r

^^ r

i

n

SB

imb bcm bo§ ba&

biefe

e

3

be§

i 1

f f i

13

e

cVier^

I

t

©arge

|)reufei=

in ber '^ftaä)-

^eterS be§ ©rofeen, f)

ar

be§

,

be§

2Ber t'önntc gleid)gültig üor=

i

na

.^^aiferg

mäd)tigen

I

n

S

m

I.,

I)

a r

,

ber l^ingemorbeten ber greit)eit§friege

®oIbatentaifer§

9t: i

f o

=

am

SIBenb,

I

1 1 e

,

©d)tt)efter

unfere^

ben einigen ®d)Iaf fc^Iummert

brac^, incil

ruffifdie .§cer, nict)t

errang, ©crabc

man

^au

I.,

a

2Bie

borüber.

ber bort neben feiner geliebten ©attin, ber pteu'

I.,

S^ai]ev^ finb,

^

bie

gietit

ernftem, gefdjic^tlid^em

l^icr.

unb

1)

unb

III.

n

e 1

gufeBoben,

großen ®ot)ne§

feines

üf ergel)en an ben ÜBerreften einer

einem

einfamen

unb

^üt§bam ^u

05arnifon!ird)c ju

an

@eifte

bie

©oIbatentönig§

öom

tüanbelt,

it)nen

3lt)ifd)en

im

Sic meinen 9JJarmor=

ift.

gef|)enfterf)aft

fii^

mon

@efd)tdite

ruffifd)e

erleud)tet

erlicBen

menn

nnb

hen ijeiligenbilbern Brennenben

bie unter

ßampen matt

etoigen

im

ß'rimfriege fein Sicbling§=

ben öon it)m

menn

erI)offten

©rfolg

bie (^inbilbung tätiger,

großartige gürftengruft betrac^teit.

mufe

93efrembenb

I

Die Petersburger ^eftung.

erf(f)eint e§

ftolten

lautlos

@tnen

bafjinliiufdjen.

"iitv.



f(f)öncn ßinbrucf

©arfo^l^agen bunfte @e= finb

bie

@raBe§ft)ä(f)ter,

^ircf)e berbleiben.

mad^t ein

@ang

rings

um

bie

2)a liegen bie ©röBer alier ©efel^Bl^aber ber geftung,

beröäl^rte

ftigen

iDie 3lDtjcf)en

ganje ?tad)t über in ber

roeld^e bie

^ird)e.

bann,

X15

©enerale unb treue S)iener,

Ferren nod) im

2:;obe

rtelc^e

bort

fd)ü^enb iimgeden.

(^-^Sl^^

if)re

ein»

lüiedemm fm CagcL Scl|anblung

ruffifdjer ITlannfcfjaften.



bis

Don

ß'^s



\880.



i^al[d?c 2Infagc

beim Sd?tc§cn.



IHtlitärifdjc Sdjärfc bcs Kaifers.

€in

— IHanÖDermigDerftänbriis unb Stubenarrcft. — Kegimentsfeiertag. — (Sebenfcn bcs Kaifers an St pripat in (Scgcntoart bcs fransöfifdjen Sotfdjaftcrs. — politifdjc Beerbigung. Kunbgcbung. — (Eine glücfüdj

IHanÖDcrtag.

pcrfäumtcr

gcftörtc

m

W^n^tD\\ä)m

I)Qtten

totr

toieber

Sager

baS^

©elo Beoogen, unb anftrciujenber

meiner großen greube tigung

aB.

öortrefflid)

meine Kompagnie wnb gegeigt.

SO^eine äl^annfc^aften

ipol^Ituenb, ha]^

freuten,

^n

^amm

I e

n § !i

anbcre Ratten

fitf)

erf lärte,

am

tüaren fe^r glüdflid),

fie [id)

üor

unb

meinet

aßem

©rad)ten§,

in

gu

S)Zannfd)aften

li^ar,

©l^^^gefüf)!

unb

fefir

üBer

gaU au§ bem

bienen, toie Ieid)t

ftd]

id)

Bei

gut

einen

Unter»

gu I)eBen unh

jeben nad) feiner perfönlidien ©igenart auSjuBilben.

ganä einfad)er

Beften

meinem 9^amen

fet)r

Tlein §au^tBeftreBen ba§>



Begann.

ber rufftfct)en (Sarbe werben bie Seute

aBer,

gefdjoren.

Offizieren

S)ienft

ber ^ompagnieBefi(f)=

DBo

Surft

nocf) eine

cm^fanb

Befianbelt,

Bei

ic^

f(i)nttt

Bei ^rafenoje

@in

©ienftIcBen fann al§ Söeifpiet

ber ruffifdie

©olbat

ergiefien läfet.

9Kit

I

lüicbcrum im iagcr.

117

öon

in

2tbfd)mtt id)on

9iufelanb§

friil)cr

iijm neben bent

beS 3ar=9Jiärtr)rer

hen

itinen

3U üoKbringen

ixiirflid)

lüie

Xob bringen unb

bi^n

nt()iüftifd)en oft

fo

9tamen

geben foUlc. Übeltätern

t)erfud)tc

ge=

^^erbrec^en

uiiD baburd) einen nnbered)enbaren

©efdjidite

Ijcrbeianfüt^ren.

©§

tft,

ertoa^nt, eine gtueifelloS geld)id)tlid)e Xat'

fad)e, boB ^aifer 2tlei;anber IL, beraten bnrc^ @raf Üovi5"Tleiitolv feinem 9kid)e eine SSerfaffung gegeben ,

Sie mar öom

I)atte.

batiert;

ülfontog lajfe

bie

ba

biefer

1./13. Wciv^ 1881

aber ein

©onntag mar,

im „9legierung§Boten" grage öößig

— bem ^obe§tage —

beifeite,

fo

t)eröffentlid)t

foCte

fie

merben.

am ^d)

ob eine 3}erfaffnng für bas 9*

132

Dierjcl^ntcs Kapitel.

euro|)äifd^e S^ufjlonb



ein

®egen

nur für oEe

geiüefen, onrf) ob

jel&e lüoren.

5t{ier

btefeS

Steile

mar



be§ 9lex(^e§ reif für bie=

man

mnfe

@eict):d)ti(^reiber

al'§

Befttmmt

fie

un=

fic^

tüiEfürlid^ bie ?5rage boricgen, toie fid^ bie neuefte ruffijcfie @ei[(f)id)te geftoltct IfiaBen

^lonb in

©rmorbung,

bon einem

nid^t

märe

'iim.

unb

in

(JnM 9HfoIan^

IL,

ber

fein

lf)errfd)er

a

fo

i f e

regierenbe

r

21 1 e

j;

a

n

^aifer, b e r

SSater überlebt (}ütte, fo I)errfdf)er,

bamaB

au^ergemöi)n=

^sn biefer 3eit ^ätte 9tufelanb, fid)erlid) nid)t

SSerfaffungSftaat einsnieben,

^aifer

^

gemefen; immerl^in ein nid^t

alt

alfo

anfänglid)e innere @d)mierig!eiten, Begonnen,

ol^ne

Sein

ofti^mQtifdjen ßeiben, ein gefunber ät^ann.

Sfiter.

Iic£)e»

Xqox, ont

gang 63 ^a^ir unb, oögefe^ien

9lQd)foIger ftarb 13 ^ofire nad) il^m; er

76 ^ol^re

2Ser&re(f)er=

®er ^aifer

eingegriffen Inorben tuare.

fie

Sloge feiner

bon

tnürbe, raenn ntd)t

faum im

fd)on mefirere

märe

feinen

er, biefer

als

je^t

in

bem

biefem märe

Stber

gefolgt.

III.

fic^

©elbft»

menn

felBft

l^tngemorbeten

nid)t

au5gef^rodt)enc @elbft=

ftanbe gemefen, eine bereits gegebene m\ii

^obre

beftel)enbe SSerfaffung aufgu^ieben.

2(uf

jeben %GSi märe bie innere Sage 9iufelanb§ eine gons anbere

gemorben

unb

bie§

nid)t

obne

auf

©influfe

bie

äufeere

©taatSfunft geblieben. 2rbgefeJ)en ift

bon

feiner traurigen gefc^ic^tlid)en

aber h^^ 3}erbred)en be§ 13. SWär^ 1881

Sebeutung

auc^ in jeber

anberen ^eßiefiung attein baftebenb; nid)t nur in ber berede neten ©d)änblid)feit feiner 2(u§fül^rung, fonbern r^aul^t

3U

ftanbe

9?torbanfd)Iag Seiter

be§

fam, tro^bem meljrere

burd)

©otbenberg

gangen ^^laneS,

©

t)

e I j

'bOi'^

Silage

berraten

a b o

m

,

eS über=

gubor

ber

unb

ber

feftgenommen

Die (Einleitung 3um Kaifermorb.

^a

tuar.

äßir

nod^ mefir!

werben fpöter

133

fe^ien; bafe bteltetc£)t

qevabe hev leitete \\m\tanb bagu Beigetragen tu-ed)en

ba§

l^at,

3Ser=

gelingen 3u laffen.

@ec^§ 9J?orbbcrfnd)c gegeii ben ^aijer Voaren nimmel)i* uii|5tungen.

®q§

nif)ili[tifcf)c

©ütator

Partei lüürbe in

grünbeten

„©Ee!utit)!omitee" ober, beffec gejagt, ber

®

f)

e I i

oB o

Bejorgte, bte nifjüiftifdie

ft)

^atte

gefd)äbtgt toerben.

S)Jacf)t

lungene 3Serjuc^ im SSinterpoIoft, ber

@ö{)nen be§

ä>oI!e§,

bod) ber mtfe=

if)r

9Wannjd)often,

\o bielett

SeBen unb ©efunbfjeit

@r

2tnl)änger eiit^ogen. \o

auf ©d)reiJen ge=

gefieimni^boEen,

il)rer

biete

gcfoftet,

nunmeljr ba§ $ßerBred)en

Befd)tofe

3n ^fancu, ba^ ein iOHfelingen anSgefd^Ioffen loar.

mußte bem ^oifer au§

S)od) fonnte bie§

getreten luerben.

äu einer @tunbe

näd)[ter S^älje

gefc^etien,

3U ber

nur an einem ^age unb

man

mußte,

an bem unb bem Beftimmten Orte im freien einaigc in joId)er ^frt borau§jet)Bare Si^ag

ba'^ ber ^aifer

fein merbe.

mar

(Sv Batte bie§

ber legten Seit jeboc^

ba ber ^oifer feiner

bic 9tit)iliften

ber ^aifer

fid^

2iSad)t=

Bisher regelmäßig getan; in

megen bon

93efu(^ biefeS friegerifd)en ®d)aufpiel§

3urüdgc!)alten morben mar. bie

bie

maren mel^rere ©onntage aufgefallen,

brotienber nit)iliftifd)er Stnfd)Iäge

UmgeBung bom

S^et

ben 25erBinbungen iebod),

in allen Greifen

]f)atten,

ionfeten

fie,

ftet§

unb fomit im borau§ äu

Bered)nen.

immer

@r

bon ber 5)?anege aus nad) bem unmeit berfelBen

legenen

©(^loß

ber

bon ir^m

fel)r

bercl^rten

ba^

^arabe

bod) nod) entfc^Iießen merbe, mieber bie

äu Befud^en. §ierBei mar ber 35erlauf feiner ^tüdfaljrt gIeid)BIeiBcnb

S)er

©onntag,

ber

an metd)em ber ^aijcr in ber ätJidiaelSmanegc ^arabe aBnaf)m.



mit 33omBcn entgegen«

olten

fufir

gc=

©roß«

Dtcr3el^ntes Kapitel.

134

^at

fürftin

r

]^

©eorg

3og§

a

d)

imb

hauexte,

o lu

i I

bort ai^etflenburci,

©tunbe

eine fletne

n a 9JM

t

na

Söilme be§ ^er=

,

fuül^ftücfte

fefjrte

ettüa

bort, tüa§>

bann naä) hem

3Btnter=

hierbei &enn|te er Sinei Sßege; entlneber längs

pala\t äurütf.

be§ ^otfiarinen-^anoB burcf) bie aiMionnaja, ober bnrd) bie fletne ©fiabolDaia (©artcnftrafee) über ben 9tett)»ft=^rojpeft.

am

2jer letztere älseg lüurbe

©

I)

a

e I i

unb

in

fi

f)äuiig|ten

getpäfilt.

^^ a r o tn § !

bie

^n

.aufteilen,

geflogen

and)

inaren

©be

mittelt Jnorben, ha nid)t§ oerricten

mußten.

unb

I ]

bejd^toifen,

bomben

mit

33ombcnmerfer nur

ieboc^,

auf=

entfd^eibenben

ift

nie

o 6 o

in

mit

unb

bie

ift

9JHne

aufgeftellt.

S^age

iinrt=

[email protected])ert)eit

er=

^erolngtoja genaue^

gefagt,

ha^ e§

bejeidinenb, bafe

oB

untergeorbneten @rabe§ ber=

9tif)iliften

menbet mürben, mätirenb

GS

feien.

Öuft

bie

bie

ha'i^

33ombentüerfer

QueEe mürbe mir

gemefen

breifsig

SSagen in

bie anberen ä^erbred^er nid)t§

2tu§ |3oIi3eilid)er

minbeftenS

i^aä

aut

luoren,

erfd)iencit

faiferlid^e

bort

93omBeninerfer

biete

lid)

ber

hen

^-ür

inäre.

berfagte,

SBie

a

ber ©fjabolnaja inurbe eine Tline gegraben,

©prengung

beren

burci)

i}cr]d)iebene ^erfönlicf)feiten

j

2tm S^at:^arinen=

betbe Sßegc 3ur ^obegftätte boräubereitcn.

^anol inaren

a

2Bid)tigeren

bie

ou§f(^Iiefi;Iid)

bie

ßeitung in bie .s^anb naiimen. i)ZQd)bem ha§> 3}erbrec^en in biefer teuffifdien SSeife ge=

^lant mar, beburfte e§ mefirerer SBod^en 3ur 2tu§füf)rung,

benn

bie ^Anfertigung ber

in Stnfbrud). bie

2)ie

'bomben unb ber

S3omben, Sl^eiftermcrte in

erfinbung eine§ ©l^emiferg

''Partei

angcfd)Ioffen.

^

©r mar

i

b a

ein

S'JJine

natim 3eit

ifirer 3(rt,

1 1 f d) i f d)

,

ber

bcrborragenb

maren fic^

ber

begabter

Die (Einleitung 3um Kaifermorb.

ber

älJenfrf),

Flamen

Bereits

jirf)

in feinem

't^-ad)

if)m ein SOtarineoffiaier

f^äter

StB

l-Dte

gemad)t. ^n ber ^Anfertigung f)alf (S^ud)ano\v bm einige Söoc^en ,

©enoffen

feine

©l^rengftoff

gorni eines et)Iinbcr5 üon

tf

c£)

gefertigten

SiieifsBIcrf)

©cfjidfal

gerechtes

fein

S^tb altf

itiäl^Ite

glQcerin; bcn nu§

einen

G-rfiiibimgeu

allerlei

bitrd)

135

cf)

erreichte.

9^itro=

flüffigeS

93om6cn gab

er bie

cm

®ur(^=

etma 25 cm Sänge nnb

8

meffer, eine @röf3c, mel(f)e genügte, fo üiel ©prengftoff auf=

Sunel^men,

bamit

bafe

merben fonnte, nnb 3IHtrfgefd)offe

inmitten

bod)

ben 9töden

in

biefcr

®u^enb

ein

tDcIdic

ber

nmgebrad)t

SSerbergeti

ein

bünne

stoei

fid^

ber

gcftattcte.

3Serfd;)h:)orenen

befanben

93üd)fen

9[)?enfd)en

tüteber

(SIa§=

röhren, bie eine fenfred)t, bie onbere iDagerec^t angebracht, fo

ba'^

ein .^ren^

fie

bilbeten.

S)ie

:f)olf)Ien

tuarcn

9^öf)ren

3ur ^ölfte mit einem djemif(^en @r3eugni§ gefüllt, meId)eS,

mit

92itrogIt)cerin bermifd)t,

SBarf

mufete.

3U 93oben,

bünnen

man nun

fo

mu^te auf jeben goE mentgftenS

mit ber langen bie

entfd)Iofe,

bie

groben

gur (Sprengung bringen

eine biefer gefüllten 33ü^fen f)eftig

(SIa§röf)ren planen,

bamit mar

biefeS

«Seite

23omben

einerlei,

ober mit ber ^ante

Sprengung

angefteHt.

ganj

ber

unb

auffdilug,

man

bemerfftelligt.

@]^e

benu^en,

mürben

äu

eine

ob baS^ ©efc^ofe

fid)

mit

aber

if^nen

®ie Gingemeibten fu!^ren eine Strede

mit ber 33abn in unbemobnte ©cgenben, unb bort, meift im Ä^albe,

mürben

Sprengung unb bereu ^raft 33reite

Iciftung fo

ber

^rid)ter

be§

Prüfungen auf Sidierbeit ber

bie genaueften

angeftcHt.

bered)nete

©prengöB.

man

'^aä) ber .^tefe

bie

Sai^lve'iäje

ungefäfire

93omben

unb

^aft=

mürben

an berfd)iebenen Stellen berbraud^t; nie berfagte

eine.

Dter3ctjtitcs Kapitel.

136

man benn

S)a

ging

ren

3o^I-

mann §

e

I f

eine

33emegung

nur an

nur bieSmal

,



oft

mo!^nte

SSunber,

in ber fleinen ©l^abotooia.

um

immer

biefeS

"^o!^

1881 mietete ein 3Sa£)rf)eit

m

i t f

d)

bon ber

um

eine

in

®ie

3immer,

felbft»

Bei

bes

fiel

anberS

feiner

$

bei ber

f e ir

Susann

ein

ift

al§

gilt bie§

^m

gebruor

nennenbeS ©l^e^aar

Sbclmann

93 o

33utterl)anbrung

®a§



g b an

fonftige

einfadje

mit

f)of)en

=

unftieit

2)em

einsuriditen.

ruffifd)e

Xmt ein

in o

eine ^eKermor;)nung,

bem ^aufe.

ruffifd)er 93auer,

3(bfä^en trug

tut feine ruffifd)e 93äuerin.

fid^

33utter]^änbler.

gana befonberS bcunruingtc ben braben ^auSl^älter,

rauchte.

Wxat

3u fenn^eidinenb m\Q

berfefirten biet be§ 9Zad)t§ aufeer

(Stiefeletten

t f =

a}erfd)lüörerneft

rt)urbe, fo

fd)ilbern.

9tem§fi=^^rofpette§

S)'?ann faf) aber nic^t oxx^

?>-rau

e

jeneS @f)e|3aar balb auf, benn e§ äeigte

sodann mxh grau

®er

b o

S? o

unb

^äfe=

gu

if)r

einem ijoufe in ber Heinen ©l^abotDaia,

Ci'd'e

$au5t)älter

gans

ber

tr)ar



fid)

®iefe

genau 3u

nid)t

fte

=

'f)atte.

nod) in erl^öl^tem 3)2ofeftabe bon ber ^Anfertigung ber

lelirreid),

e I f

gelegentlid)

bon ber ^oliaei entbedt

nid)t red)taeitig

^

e

nic^t.

ein

fd)ün

fe

^ebammenunterridits

angefc£)tof[en

f)öufigen 35efud)e in Petersburg foft

mann

9Serfd)lDÖrer=

^e

©eftnnungSgenoifen

@!f)eUaßoh5

iDor.

gröfec=

em|5fo[)Iene Seute, fo ^o.^ ftet»

i!)r

auberläffiger

Stugal)!

^übin

bermietete angcBIid) möBIierle

bcrftönblidi aber

treffen

jogenannten

einer

al§ 33efud)crin be§

ni£)ili[tifd)en

mann

im

fai^b

SBof)niing

bie

ftott,

ber

fi(i)

®ie|e ber

in

quartier,

einer

^erftellung

bie

ort

"iio!^

unb bie

unb Zigaretten ®ie ^au§t)ölter

finb in 9^ufelanb getoiffermafeen ber ^oliaei unterfteltt, mxi^

I)ic (Etitlcitiing

©S

3u melben.

3itnnd)ft nidfits

erfoltjte

Ö

Stngnlien

bie

137

e§ für jcinc '^]iiä)t, jener feine 23eoBad)tungen

]o I)ielt biefcr

burcf)

Kaifcrmorb.

311111

b c u b e r g

I

£^

baranf,

aber,

211g

^nr Kenntnis

,

be§

©tabtl)aiiptinann§ faiu, baf3 in jener ©trofee eine30line gelegt tnerben gfeic!)

bcfd)IoB

foltte,

man,

naivere (Schritte ju tun,

bocf)

man batnaB ©olbenbergg

®lanhQn

9W

Stu^fagen feinen redeten

in ben @ed)3igern ftef)enber ©eneral

©in

fc^enfte.

ber Ingenieure,

r

n)

^eEermol^nungcn in ber

i



f

i

n)urbe

,

beauftragt,

furjen üeinen

fel}r

fage jeneS ^auäljälterS rourbe er befonberS

laben

^

b

c Id

f

Untergebenen

begab

empfing

fc^id'te

bem

Kelter;

tn§ Sfuge.

3Konn

ber

if)n;

unb

bann

©iefer b.

f).

ffiegen toürbc,

md)t§>

fal^

bem

er

^errn

alten

mag ibm,

füf^Ite,

fanb

unb 30g

e§ bor,

33erbäd)tigc§

fie erft

SaS

bort befdjfagnabmte

©fjo^aar

öon ®ad)berftänbigen,

iljrer

bc§ 23efud)e§

fef)r

33Iid nac^ entfdiloffcn

surüdäu^ieljen.

ergeben.

^

angeblid)e

©trafee in

e iü

faltS er etrt)a§ „entbedfte",

fid)

unb

f

2;ie

bie

bie

Um

fid^

Unterfuc^ung

^oIi3eiber3Örbc

Wlim

Suft

be=

blieb unentbedt.

nad) ber förmorbung bes ^aifer§, nadjbem

bog

berlianblungen

b

mit feinen Untergebenen in

ba'^ er

ru()igiG fic^ bei biefcr S^Jelbung, 3l)?an

^

^wed

nid)t blofeuftcllen, melbete er, bie forgfältigftc i)abe

bon einigen

fi^,

(i^epaav

ben

erriet fofort

ouf ben ^ä[e=

grau mit einem begeic^nenben

feine

beborftanb,

®a§

begleitet, bort^iin.

©artenftrafee

S)er ©eneral, ein

aufmertfam gemad)t.

gebred)Iic^er, cttoaS ängftlid)cr §err,

alle

infolge ber 2tu§=

etrtaige ?J^inen gu unterfud)en.

genau auf

ob--

b

f

e tu

©Qnamit

iDic foId^eS bei

befannt

ganjen

gegeben

bie

f)ätte

nad)

ergriffen.

bem

Urteil

ben f^äteren @erid^tB=

tüurbe,

93reite in bie

gludjt

genügt,

um

bie

Suft gu fprengen imb

Dtcr3ct^ntes Kapitel.

138

bie nebenftef)cnbeii

Käufer gu

San äu

^sn

bringen,

etwa

iDurbe

©Qlerie

iDor

überaus

ber

Befinblic^en

©trafee

Sie Segung ber Über

fun[tgered;)t.

aum

ntc^t

jogcnannteio

Bctttncr

ein

®t)namit borgefunben.

Bünbung

imter

ber

Wenn

erfcE)üttern,

]ä)n)at^e§>

ä'^ine

bcr

fotoie

n)eld)e SJZittel bie

SSerfditoorcnen berfügten, bringen btc 3tu§fagen ber früfieren

angeblid)en

ber

äBirte

^o

b o

f

Kleinbürger bie

©eje^e

unbejd^oltener

bätten

§

S:^ijd)

ber

fid)

erft

fte

ein Braber

niemals etmaS gegen

fommen

3u fd)ulben

immer

gelegen, bie

Xer luabre ^obojeto,

Sßoroneff),

auS^ l^atte

Döllig

biefen

bem

Diele ^unbertrubelfc^eine auf

gar nidit einfdiloffen.

,

^tad)

e to

Seute, nennenStüerte 9(ngaben.

tüar

laffen,

ftaunt, al§ er I^Iö^Iid) eingef^errt tourbe unter

bem

cr=

fef)r

9Serbad)t,

feinen ^afe an ben folfd^en 9lamen§better ausgeliefert su

Bwnr ©lud

'i)dben. SOJ r

to

i

n

S !i

erniieS fid^ balb feine Unfd)ulb.

mürbe für

d)} r

m

a

i

feine

©eine

nad^ (Sibirien beftraft.

n a an unb mürbe

©eneral

^anblung mit 3}erbannung ^toäijtex

nai)m ben 9^amen

unb ^unft

eine biirc^ @d)önbeit

gteid) berüfimte ©diaufbielerin.

mar

2öic bereits ermäbnt,

ouf

bm. bon 3ur

®ie

unb

näfiereS

I

b e

33ei it)ren

eS

©

nb

I^

e I j

e r

g S

mußten

33erfd)n)orenen

merften

berabrebeten

erfd)ien.



SIngabcn

bie

erft

©tunbe

in

10.

Wdt^ mor=

o

aunäc^ft

baburd),

bem

3u erfabren.

borläufig

gefangen

fei.

ba^

nid)t§

bofe

er

nic^D

33erf(^mörerquartier

SSerbinbungen gelang eS ibnen aber balb,

Unter ben in jenem Quartier

mefenben entftanb gurd)t unb S^ermirrung; (x^

2)er 3:^roum-

gmififien D^ufelanb

entbrennen mürbe.

S^rieg

S)iefem merbe in 9tufelanb eine aufftänbifd^e

unb

geigte

i

Sl^raume 3mci 9Q?onbe gefeiten, einen bun!el=

unb einen bon

ber

b

@raf ^gnat

beuter J)obe hQ& ©efid^t baf)in crflärt,

unb

n

f f e

eingegangenen Bettung

gerufen unb gebeten

fic£)

3U beuten, ben

roten

211

-^al^ren

bort:

f)eifet

Seaembcr 1876, in ber

ruffif(f)e

eigenortige ^ro^]^c=

na(f)fte]^enbe



f)atte.

Semegung

folgen

einigen Satiren ber ^aifer hQ& £)^fer einer 58er=

f(i)mörung merben."

®er hoJi)

S3otfd)after belofmte

@er)örte brolitlid)

bem

Um

mo

(?nbe

1S7G,

h^ixi

^raumbeuter unb melbete

^aifer.

unb

S^ufelanb

bie

Xürfei bereits

mäd)tig rüfteten, ben beborftetienben ^rieg 3u ^ro|)f)eäeien,

boäu beburfle e§ ber Söolirfagung

feilte» ift

2t I i

jebenfattS

©

f f e

fetir

nb

i

;

aber ber ©d^tuf]

mcrfmürbig.

'^OiW befl^rad) gerabe biefe eigenartige ©ac^c, al§

fid)

bie

145

Der §ar=lTiärtyrcr.

metten Xove be? ©ircr^ier^aiiies öffneten unb ber ^aifer

f)er=

cinritt in ber Uniform bcS [email protected]=®Qppcnr='^atai[Ion§

auf einem prädjticjen

^^iap^ien.

bom

er in ber legten Bcit oft

immer

aber noc^

erf)a6enften ^err=

^n

bcnten tonnte,

fid)

ha

6Icid) au^i,

feiner öornefim-

bod) fo ernften SSeife nidte er ben Bufd^anern

nnb

freunblid)en

unh

eine ber fd^önften

man

fd)crgeftaltcn, bie

elmas

(Sv faf)

2tftf)ma gequält tüorben, tüav

grüfeenb 3n, mobci fein ^IMid ade bcrart überflog, bafs jeber einbilbete, ber ^aifer Iiabe i()n

fid)

2!ann bcgrüfste

er bie S^rnppe,

gan3 befonberS angefdjaut.

unb 3um le^tenmal flang

i()m

ber fo geroofjnte ©rufs begeiftcrt entgegen, ben er fo oft Oer=

nommen, auf ©d)Ia(^t,

Übung^felbe

friobtic^em

ber

in

©lansäeit

blutiger

nad)

toie

Krönung mic bou ben

feiner

menigen Überbleibenben au§ ber ßerfprengten SBad)tftube im „©efunbbcit münfdien mir

SSinterpalaft:

^aiferlid)en

(intrer

gjJajeftät!"

^n bem

gtän^enben befolge be§ ^aifer§ befanben

unb Öiebling§bruber

fein jüngfter

b.

n

Dom

©eneralabjutant

ber 3:

11

1) »

2B

® me d)

f

t)

®baf

i

n

ber

,

i

marn

i 1^

,

,

a

unb

f

d)

f; f

ü

r ft

a

öencrni

meld)er

,

gegenübcrftanb,

b a

(i

im legten

n

@ r af

bie

am

liefs

ha§'

3

,

1)

ber

e

I

,

a

I

--

türtifd)e

@arbc=-

ruffifc^en

.sjofe

S?

mit großer

S?riege

Oraufamtcit bem enblid)

fidi:

a

©eneral

Sotfd^after

beutfd)e

ber öfterrcid)ifdi=ungarifd]e

gleid)er

93? i d)

gürft 3?arclai) bc

2)ienft

ber

franjöfifdie

^N

r

3:a|:)ferfcit

forps

e Q

@ro

beglaubigten

9JJiIitärbcboEmäd)tigten.

£

a

i f

e r

51 1 e r

borbeimarfd^ieren,

unb manbte ©ruf

u.

fid)

a n b

belobte

e r e§>

megen

bann an ©eneral

^feif. 3^a§ G'ibe ^aiiex

K.

gtpeimal

feiner guten .^altung

@fa

Sllei-anbetS

^Bataillon

1

n

,

ber

im

10

S^riege,

^?füiif3cl?titc5

;[46

Kapitel.

an hei ®|)t^e bei ©arbe=®appeure

entgegen

tu i t

rf)

f

unb

nnb

begrüfete

©rofefürften 2)mitri gum er[tcnnioI Bei if)m

ben

Steffen,

tot,

üermunbet tüorbeu

hierauf naf)m er bie 9J?eIbungcn ber iungen @arbe=

tüav.

SlaöalleneoffiäiGre

n

fc^tüer

h)el(f)er

,

befl'enttoegen er eigenllid)

feinen

Iierälid)

S^onftanti^ Orbonnonsbienft

©§

^ergefommen.

unücrgefelid), mie freunblic^ ber ^aifcr feinen 33ruber ft

an

n 3U

t i

fid)

unb

fierontüinf te

9Zoc£)

ben berfammelten Offizieren gnäbig su,

^ferbe unb

befal^I

er

^utfd)er, if)n nod)

fid)

Sl^ege

^ann bom ®d)Iofe ber

äu

bie Offijicre 3er=

bes

Seuten, i'JJ

gefagt: „Stuf bemfelben

ler,

ft)or

faiferlid)en ©onboi^i,

begleitet.

atf d)ne

bom ^uban;

geftidter Xvaä)t

äBie iia.

fed)5

Stuf tö

bon

Bei ber ©rof;-

bann ouf ben ^eimlreg,

'''dj

bem ^utfger

nod) ^aufc!"

Hnteroffiaier

(Sotnie

unb begab

er |)erfönlid)

ä)iannfct)aftcn

läffigen

bem

©tunbe

eine f lerne

i^atte fid)

fürftin aufgcfiolten



ftieg

irinfte

in ber ®tabt.

®er ^aifer

nad)bem

=

ba§ grül^ftüd einnel^men lüoHte.

®ie äßad)ttrupt'e marfc^ierte ab unb ftreuten

einmal

älJid^ailotona

S^atfiarina

©rofefürftin fat)ren, tüo

bem

mir

^on

if^m fc^meid)ell)afte§ über

boS gute 9kiten feineS ©oI)ne» fagte. er

tft

ber 23agen

ausgcfudjt

bem ^utfd)bod ber

bon

3Uber=

foB

ber

ßeib=®arbe=^afafen'

^ofafen in ^räd)tiger

roter, filber-

begleiteten ouf i()ren fd)nellen ^ferben ben

bal)ineilenben SSagen, einige ©djritte bor, einige t)inter bem= felben. ligfeit

SI)nen folgte in einem mit in

^tpci,

megen

itjvev

©c^net-

ganj Petersburg berühmten ^ferben befpannten

©d)Iitten ber ^olizeimeifter Obcrft S)lDorff)i3ft), I)inter

Der §dr--inärtYrcr.

^ou^tmann

biefem ber güfiL-cr bcr Qd^ui^tvad^e,

^

bormcrie

o d)

bicjem folgte bann ber

;

bom

^QfQfcn=®otnic

147

^uIeBi

S;ere!,

feiner fierborrogenben, in üerf(f)iebenen

am

gcnügcnb

bem

?leöen

na

SO?

burd)

i

(^

a

i I

I

emig

brennenber

feigen

er,

ein

,

9JZcf)rere§ 33oIf ftanb

n

o tu

audi

bem

gonge gebenft.

be§

gal^rridjtung

bcr

^aifer;?

5>on einer etelle au§ fann

a.

ben ^alaft

be§

ac^tsig ^al)ren

^eute nod) mad]t

mon

ber

SSie naf)e liegen

älncifelloä

biefe§

fo fd)mäl5Iic^

3^nimer, namentlid)

bamoligen entfe^Iic^en

StbeB!

trie

bie

anbere, ein Sefreier feinet

nid)t§h)ürbige ©ö£)ne beSfelben!

©tcEc

f|)ätcrcn

fd^icbene ^serfonen einen

S)er

ermorbet burd) 9J?änner

HJ)r 20 SlZinuten,

35?agen bie oben ermöl^nte fof)en,

®er

33or=

räumlid) biefe burd) ad)t

fid)

geiftcsfranf,

unb ermorbet burc^

@§ mar gerabe 2

ha

mit

trübe fladernben Sic^t einen fd)aurigcn ©in»

f)o]^en ruffifd)en

33oIfe§,

man

umgemanbelte Siurmgimmer, in

Sam|.ie

Sabrjel^nte getrennten SWorbftätten ruffifd)er .^errfc^er! iüot)I

=

S^aifers»

be§

je^t 3« einer ^a|3clle

ha§>

im Wäv^, uor

brud, befonber§, nienn

eine,

hen

frcusten

^arf ber ©rofefürftin ^atl^a

unb ^Wav gcrabe

ermorbet n^urbe. abenb^, bei

öclT)ad)t.

entlaubte S3nnme

bejjen

^au

lDeId)cm

in

Sl'annl-,

red^t§, lag ber fd)öne i

n

SBagen.

t'aifcriidjen

r

! i

toegen

gelb^ügen Beluiefenen

3:rup:pcnQ6teiIungcn

^at(]Qrincn=ßanaI;

ber

93efef)I§I)aIier

"^ad) menfd)Itd)em ©rmeffen

^topferfeit Bekannter Offizier, erfd)ien ber ^atjcu

a

ber @eti=

am

aB

^analufer

S'-'UQcnausfügen

ber faiferlid)e erreid)t f)attc,

ergaben,

öer*

jungen Ü)Jann mit langem blonben

§aor, im Überäiefjer, mit ^;pel3mü^e

Befleibet, in

ber ^anc>

einen fleinen, meinen, einem ©"c^neeballen äbnlic^en ©egen10*

ifünfjcl^ntes Kapitel.

148

ftanb r^altenb, btefcn erließen

^m

fd)Ieubcrn.

ein

unb nac^ bem

einem ^anonenfd^ufe

^naK;

ä()nlt(i)er

bon S^Qud), ®dincc nnb ©l^littern

eine

^anaB

3Bagen

bcm 2Bagen SBoIfe

bi(f)te

empor.

[lieg

gegenübcrtiegenben ©eite be§

G\\ ber

fatferlt(f)en

jelbcn Slugenblicf erfolgte hinter

genfter

5XIIe

ftürgten flirrenb

I^eroB. 5TIö fic^ bieje 2öoIfc ber^ogen, erblidte

bar

I)intcr

©

unb

jungen rief

I)

bem Söagen

a g e

9JJ

a

] i

i:

e

m

mom

ftd)

id)

barauf, meiter

i\x

gleifc^er--

in ifjrcm S3hite rtJÖlsenb.

Se^tcrer

®er

iDar,

unb

55crbred)cr berfud)te 3u entflielien,

mürbe aber

Se^tere fountcn

bor ber ä^offStout fd^ülsen;

9JM)rmaB

mid) nid]t! er

fdjtoer

ht-

fofort

3ufäEig anloefenben ©renabieren be§ ^^reobraff)en§fi'

serreifeen.

h)ar

a\\6c)

unüertpunbet I)erau^,

(galten, mxii ftieg

511

fd]cn 9tegiment§ fcftgel)alten. 9Jtüf)e

n^enn

ber alte treue S^^utfdjer beftanb

2)er ^aifer Bcfal)! it)m iebod) in

faf)ren.

entfc^iebenem Xone,

äluei

fünf3e{)niäl)rigen

bin bod^ ganj nnfd)nlbig!"

fc^äbigt, bod^ nodi fal^rbar,

non

einen

äßagen bc§ ^atfer§

S)er

bie unmittel^

reitenben ^afafen 9CfJateitf(f)etr)

fomie

„Wber

fterbenb:

man

fd)rie er:

%{)x feib ja

felbft,

mie

fic^

nmn

„®d)Iagt mid^

arme§, untüiffenbes jpäter ergab,

nur neun^ebn

\{)\\

nur mtt

mollte if)n in

ein

©tüde

nid)t!

©dalagt

2SoIf."

S)aBct

Meinbürger^fofin

2SäI)renb biefcr ©e=

a f

In

brof)ung

be^5

SWenge.

2)er ^aifer fdiritt auf ben 3]erbred]er 3U, in feineu

Dt

13

fs

,

3JJörbcr§ teilte

langen grauen ätJantel

mit feftem

©df)ritt.

^sat)re alt. fid^ I^Iö^Iid)

bie if)n

umringenbe

gefüllt, inadjSbleid^cn 2rngeftd)t§, aber

5(f§ er Tjinter

ficC)

bie

S^age eine§ Unter»

leutnantS

9tubifotn§!i)

SO'Jajeftät!

©inb ©ie bertnunbet?" entgegnete

bcrnal)m:

„©ure

^aiferlt(^e er:

„9Jein!

Per 5ar=llkirtYrcr.

9(ber

ba!" mit fdjmcrsltc^cm

btcfe

fieljc

S)ann trat

iüunbctcu ipeifcub. „^iniö

iinb jagte:

Xu

lutlift

„@ott

niibcrtc ber Slaifer:

in

@d)on öott

fei

fei

Sauf, nein!"

Xoju

Xanf!?

biejem

er=

„Söas!

fogte:

aufmerffam madjen fönnen,

um

fur(^t=-

2?ebeutung

über ben in ben testen

fid)

unb

an feinen

gan3en

aber in ber

fei;

ntd]t red)t in if)rer

JyIcifd)erIe()rUng

^analgitterv, molil

Über

fie

Ser ^aifcr beugte

gemürbigt.

fei,

nod) nid)t Seit."

@efa()r nodi nid)t Vorüber

barcu 5fufregung mürben

3ügen liegenben

Sluf bic

iDarncnben Sporte f)ätten ben ^aifer unb

1)iefc fl^öttifd)

bie

r3erau

2)a lädjelte ber

unb

Sßeife

ift

feine augenblicflidie llnigelning 'bOi^

auf bte 2Ser=

non mir, ^errud)ter?"

t)öf)nifd)er

frcd)er,

23Iiif

an ben 2Serbred)er

er

anbereu, ob er üertounbet

no(f)maIigc Srogt* eincs>

5Pertn-ed)cr

149

fd)ritt

3u gelangen.

^ii^agen

33ürgang

bann Iäng§ be^

maren

bödiften?

fünf

5J?inuten bergangen.

Gr

f)otte erft

mcnige

(schritte ^urüdgelegt, al$ ein etrau

breiBigiä()riger ä)iann, ber bis baf}in

am

^analgitter geletmt,

einen meifeen Oegenftanb empor()üb unb biefeu unmittelbar

bem

^aifer bor bie

fjaben,

"iio!^

fid)

^on neuem

güße

?JJand)e

iuarf.

moUtcn

gefeiten

ber .^aifer in biefem Siugenblid befreu3igtc.

erbröl^nte ber furdjtbare >5d)(ag

vcivb

raieberum

VOQX aUeg für einige 9(ugenBIide in eine 3BoIfe gef)üKt.

ober 3eigte 3fuf

fic^

bem

S)ann

ein Slnblicf, meit entfe^Iid)er al§ ber borige.

Strafsenpflafter lagen mebrerc Jote,

ämansig me^r ober meniger

fdjioer

in 93Iut= unb ®d)necmaffen.

Shtf

bem mit

©d)nce, inmitten bon Q?hitfad)en, Itd)er ©lieber, Kleiber,

unb

einige

^ermunbetc möläten

faf)

fic^

^ef)rid)t gemifditcn

nmn Stüde

menf'i)=

gpauletten, blutige ^-feifdife^en.

^ünf3ef^tites Kapitel.

150

STm ©itter bc§ ^onalS jebod^

^a

QTigeIef)nt,

t f

e r

2t I e

n

o

j-

tDor äerfc^t fortgcrinen, ho.^ (Stü(Je

om

^eiTifien

33oben.

au§ benen boS

33Iut

SBeije öertounbet



if)m

ficE)

©r

ber

@ro f3

f

ü

fe

I)in,

gang

in

faft

^änbe

atte

lüurbe fein

aBcr e§

fieifcn;

f ü

r ft

r

ft

^at

n

i

30^ i d)

länger öermcilt unb auf

f)

'i:)tn

a

ar

e I i

ber mit

,

bem

erften ©d)Iag

l)in

unb

berftümmelten ^aifer in einen ©d£)Iitten

traf bie notmenbigftcn Stnorbnungen.

f)oB

a^tittmeifter fid)

man

^uIeBi

in bie $öf)e,

um

a

unb ben

2[I§ ber ^aifer

nun

i^n

OBcrft

ir^m gegenüBer

S)

m

f i

n

,

f)ielt

f 1^ i

S)2an tuotttc

aBet

l^eBen,

felBft

o r

3 f

S)ei^

t)-

fd^mer

üorgenannic

bcrtüunbet,

fe^tc

bie 3erfd)metterten S3einftum|)fc

5u milbern.

931utt)erluft

bom

m

etrt?o§

E)erBeigeeilt

üorfid}tig in hzw. ©erlitten be?

o r

33oben aufgef)oBen mürbe, jagte er

mit faum BernefimBarcr ©timme tounbeten DBerft S)

S)a

^aifer Bei

ben 35organg fd)eu geJDorben unb ging

beffen ^ferb tDar burd)

©0

au^>,

ft(f)

@ntfc£)Iufj

n a gemefen, bort

htv.

^oligeimeifterS

bem äum

ftredften redfitcr

iDar,

burd).

ergofj.

gleid^ei*

hQ& ^fut ununterBrod)en fortrann.

toäl^renb

gefaxt, naijte

3u

fortgGrijjenen 33eine.

©efunbe, ftürgten 3U

\x\\h

S^obe getroffenen ^errfd)er

um

ber fur(f)tBQrfte 2In&Iic!

5(Ber

äum ^nie

ber SKörber.

25ertounbete

Sitte,

ber SO^antel in

©trömen üBer ben ©c^nee

in

ftc!)

Blutig,

gcgcnüBcr bcm Bo^cn lag,

yXv.h

®te ßo^f&ebedun.j

b e r II.

@cf{(f)t

Iraren bic entblöf^ten, foft Bi§

©tettimg

lag, in fi^enber

f f)

i

3 f

t)

i\x :

bcm

auc^ fc^mer ber-

„^ft ber ^l^ronfolger

SeBcn?", eine grage, bie barauf beutet,

'i^o!^

am

ber ^aifer foft

orme 23efinnung mar, bcnn ber Xl^ronfolger mar ja gar n!d)t anbjefenb.

2tuf bie Bcjafienbe SIntmort be§ DBerft berfuc^te

Der gar'lTlärtYrer.

^reuj gu fd)rQgen, formte ober bcn Strm

er baS'

5tut eine ?yrogc, ob er bei 93Gfinnung

l^eBen.

er

®aim

nur: „^olt! Üalü"

neben

fein ßteblingSbrubcr,

Icife

anttuortctc

„^cf)

:

be§ ©rofefürften, wie er leife

ftammelnb:

nad).$aufe

Sann al§

if)n

.

.

.

unb

fei,

nid)t

fragte: „^örft S)u mid),

f)öre!"

iDorauf

„dlcdji fd^nelt nad)

^aufe

.

.

.

nur nodi

red^t fc^neE

bort fterben."

einem SÜajd^entut^e", unb mürbe,

gebrad)t

ein§

ber

Stuf bic tücitere S^^age

bringt mid^ in§ ^alai§

gleid)

me'^c

anttüortcte

Befänbe, anttöortete er

ftd)

fagte er: „33ebedt mid) mit

il^m

Tiid)t

@rot3fürft2J?t(i)aeI,

trat

(Stbfür^ung für 2(Iei'anber),

®:5ofc()o? ^aifer

151

noc^

einmal:

„33ebedt mid^." Sßteßeid^t miberftrebte e§ itim, ftd)

3uftanbe 3u geigen,

bem

2SoIf in biefeni

^ebenfalls moren bie§ bie legten, bei

einigermaßen ^Bemufetfcin

unb

gcfl^roc^cncn

Be-

allenfalls

glaubigten Sorte.

^m

übrigen beJiau^teten bei ben f|)äteren @erid^t§ber=

l^anblungen berfdiiebene 3^ugen,

bem

SBorte bon

fterbenben ^aifer gel^ört gu f)oben, bie au§fd)IieBlid) ein

©rgeBni§ ber burd^ f^jannten

naä)

alle mögIidE)en

bem

bie

gurd)tbarfeit be§ ©reigniffe» üBer=

maren.

GinBilbungsfraft 3SerBrcdE)en

Saugen

gef|3rod)en,

Siegimentäfameraben, unb

tiatte

mir 3u

muß

gemefen

feigen;

fo

furd)tbar

^d^

ha§:

l^aBe

unmittelBar

unter anberen einen

@efüt)I, SSerrücfte

bor

ber augenblidEIid^e ßinbrucf

fein.

®ef)r richtig

ft^rid^t fid^ f)ierüBer

ber iöerid^t ber fpäteren

©erid^t§berf)QnbIungen au§, inbem er fagt: „©§ märe mof)I pl^ne 3ft5cifel

0Ü3U

tul^n,

irgenb jemanb bon ben Slugenseugcn

be§ erfdE)ütternben Greigniffes

im

3SerbQdE)te

3U Ijaben, ba^

er

»fünfsel^ntes Kapitel.

152

mit

toirrung

3tBcr inmitten ber 5ßec=

bie ^Tßal^rl^eit entfteifc.

5(bfi(f)t

imb be§

@efd)reic§, unter

bem niebcrbrüdenben ©in»

brucE cine§ jo nnertüartcten, fo nnglaubric^en llnglücfS toar

md)t 3U ncrtiuinbcrn, üermtfd)t

f)Qt,

tüas er

jemanb in bcr

bafs irgenb

ober idq§ if)m erfd)ien, mit bem,

fülilte,

nia§ in 9BirfIic^!eit bor

bn§

^o^^se

ging.

fid)

SDicfcS

liiar

um

e[)er

fo

möglid), al§ biejcnigcn, lueldje bie Sßorte be§ berftorfiencn

^Qijer§ n)iebergaben, 3Borte

faum

SBenn

man

Smor

f

be=

BetäuBenbe

bie

Dcrurfadit mürbe, bie äserftd)eruugen be§

Straft be§ ^nnllc^o

unb

bie

"bo?^

®d)mere ber boüongetragenen SSerluunbung

@Gf)irncrjd)ittterung, lüclc^e burd)

bie

Oberft

größten %z\\ erftärten,

berftänblid) QU§gej|)rod)en tourben.

einerfeit§ bie

benft,

3um

Bi

3 F

13

bes

,

S^tittmeifter^

Sl

u

I

e

b

i

a

f i

n

bieler

nnberer '^erfonen, n)eld)e ©eine SO^ajeftöt in be=

lT:mf5tfo[em

3iM"taube gcjef)cn Baben, hos^ 9Zid)tborf)anbcnfein

be§ @töl)nen§ unb anberer 3eicf)en be§ ©djmer^es, anberer= fcit§

berid)iebcnen Stuofagen über bie Sl^orte ©einer

bie jo

SWöjeftät,

fo

muf5

man

S[EerI)öd)ftbemfeIben

ju

nur

bem

©diluffe feiten

Iiodift

fommen,

ein

bafs

@d)inmier

bei

bon

l^Qlbem 33enmf3tfein borf)nnben toar." "Der ©erlitten mit

bem

faiferlic^en SOtärttirer

eine fortluät)rcnbe iölutfpur auf

langfamem Xrobe nod) bem

bem ©d)nee

Söintcrparaft

;

bemegte

auf bcn ^ufen

ftanben einige ^erfonen, bie bcn ^aifer ftü^ten. f

ü

r

ft

9J?

i

d)

a

e I folgte,

ben XBroUjfoIger unb

nad)bem

bie

er

fic^,

^^tnterlaffenb, in

@r

= fe

2Inorbnungen getroffen,

anberen ©rofefürften ju bcnac^=

riditigen.

SO?an biclt bor einer a?orfaI}rt, bon bcr

nad) ben 05cmad]Grn bc§

.^aifer^^

füt)rte.

au§ ein Slufjug

?[ber \io&

Öffnen

Der 5ar=niärtyrcr.

geluöhnlidi

ber für

5fnj^rud}, itnb

äeigte

cni)ie§

l^rntüerlnft eine

fic^

nTeln-ere

man

enblid) trug

Um

Solge.

gufj

lange unb

mürbe,

Samiltenmttglieber

maren

erften

ber

am

fc£)Iud-)3enb

um

©terbelager bcö

^mmcr

3Soter§ ftanben.

niemanb

Stugen

t)alb

®er

fid)

r f

ben

auf

alter föite ein 33ett

antoefenben

alte

S)ie

©ematilin,

mit feiner

fo entfe^Iid)

mel)r füttte

fid)

bie

baI)ingemorbeten

Bimmer mit

ha§

Scr ^aifer ertannte Sfntlilj,

bie

geöffnet.

maren

u §

Dr.

^aiferS

be§

bie erftcn

S^ r

n g

I

e

m

§ f

unb

i

mcld)e erfd^ienen

!^h-3te,

unb

Bemüfiten, burd) Si^m^rimierung ber ©ruralarterien bie

^-Blutung 3U ftillen ober gu üerminbern.

@arbe=®c^ül3cn='t\itaiiIonö 2)

331utlac^c.

^'aifer

Gr tag ha mit bteidjem

niefir.

G(}irurg

Dr. Tl a

Breite

maren

Srngeprtgen unb ©rofjmürbentrögern. jebod^

©erlitten

ben fterbenben Slaifer bereinigt.

^fn'onfolger

für

ben

ben bööig Betoufetlofen

^^n für3cfter Bett

mg

311

toicbcnmi einen

l^jatk

3ur

Sfrmen nac^ feinem ^Irbeits^immer, mo in t^ergericfitet

lange 3eit in

nal)ni

bcr Stuf^ug

fid)

Sicfcr 9tiifcnti)Qlt

bcn 33crlDimbcten. fnrd)tbaren

Züv

tKlcI)Iolfcucn

id)IicBItcI)

153

m

r

i

a

f

dl

i

n

bcfanb

,

ber

@dilaf3tmmer unb 3urtef

„33riugen

:

äur 5(m^3utation t:en

mar

Dr.

'S

ha^ 1 f

bGoBad)tete

^nieS

i

luib

mir

bie

mürbe

dcfaitb

3ur fid)

^erstätigfeit.

eine

iinh

bie

9tad)

Stelle.

bereite

gamilie,

Dr.

IjMe

5 f

i

nötigen

Slufe, ba'^

ber ilim

,

9(p^arate

etma fünf Sei6ar3t

beim

Oberlialo

^aut|d}ufbinbe

Öei6=

nad) bent faiferlic^en

Prügle to

rafd^

3tefettion."

©cmünfditc n

eilte

fei,

Dr.

traf bort

®ie

S'aiferlid)en

im ^alaft

fid)

ber ^aifer fd^mer bermunbet

4.

S)cr S(r3t besi

^i1cinu=

^rofeffor

^aifer be$

angelegt,

unb

rechten

unb

bie

v!fiinf3el^ntes Kapitel.

154

ärgte Bemül^ten

ben 93(utlQuf

[ic^,

am

felBe Dl^eration toitrbc

mürbe am^

©teßcn berbrannt.

einigen

Dr.

33 o t !

©§

gemorben marcn.

unh

t

n

^anb

,

[teilten

mürben

bie Sttemäüge

mor,

cingefcf)nürt

©er ^oifer

tiefer,

bie

©(filingbemegungen ein

ficf)

Unter bem ®inf[ufe bon

bie Saugen.

man

^erßtöne berne^mlid)er

bie

ba'Q

bem

^anb

S)er 3:^rauring toar ein=

9tac£)bem aitc^ bie redete

gebrückt.

fon[tatierte

Um

bie rechte

Sei ©ntfcrnnng be§ ^anbjd^ul^S fanb

eingef(f)nürt.

"Dte^

leiten.

Itnfen Sein au»gcfül)rt.

@ef)irn mef)r Slut §u3ufüf)ren,

^anb an

m

ßum $er3en

Sltl^er

öffnete ettooS

imb

SSaffer mit

©i§ unb Ginatmung bon ®auerftoff fteHten

fidE)

micber regelmäßigere 2(tembemegungen

liefen 2tugen=

Blicf

Benu^te

m

§ f

e

n

eine

i

,

I)ö(f)ft

bcr

ergreifenbe ©^ene.

gefc^icft,

bejd)Ioffcn.

Dr.

33

töne,

fc^Iießlid)

©0 Dr.

Stfte

t f i

bie

91 o

^oifer§,

f

borf)

.

S)ie

^offnimgen

mürbe nac^ einem

Slafd) .

.

bo§ ©diitffol

f)

b e



ft

=

iror

fcfiienen ftd^

2:;ran§fufion§=

l^atte



anbei§

93emüf)ungcn ber träte maren bergebcnS.

n bemerfte

ein abermalige? Sfbnel^men ber §er3=

mürben immer

2Item3Üge

unb Rotten

fd)mäc^cr

gang auf.*)

Irar 3 UJ)r 85 älHnutcn nachmittag?, al§ ^rofeffor

S

t f i

n

,

fid^

ernft bor

ben eingetretenen Stob

Stiejanber 2tu§

bem

bem

S^lJironfoIger

gcfteUteii

berneigenb,

feftftcllte.

II.

batte ausgelitten.

3oi^=Sefreier

mar

ein Qaic-'Tläxtt)vev getüorben.

*) 3)iefe ärjtfid^en 2(nga6en finb tuörtlid)

fügung

aßmäf)Ii(^

il^m ha^ Iieilige 2(benbma{)I gu rei(f)en.

micber 3U Beleben. a^l^arat

be§

33eic£)tbater

ein.

93ei;icf)t eitieä

bem mir

gütiflft jiir 9?er--

ber anroefcnben tvjte entnonnnen.

Ser

SSerf.

!

IS 15 IS ISIS IS ÜSliS 15 IS IS IS IS IS ISIS IS IS IS IS

eindrücke des Kaisertodes in Petersburg,



ücrbrcttung ber (Erauernadjridjt in ber Stabt.

— Dorgängc

paar.



Unridjtige ITlittcilung bcs IHinifteis bcs 3nncrn. fcnft

\\di



auf fjalbmaft.

(ErtnncruTigsftücfe

von

Dercibicjimg.

ber

Das

— Crcucs

oor bein lütntcrpalaft.



llnglürfsftättc.

üf^ronfolger»

ruffifctjcs

Dolf.

Hcgcntfdiaftsijefe^.





Pas Kaifcrbaimcr

Le

roi



mort;

est

vive le roi

an fonn

bor

(so toiE

meinem

bcnfcn, ha^ bie

eretgntS

Ii(f)en

ging,

fic^

td^ bie

tüie

gum

SSorgönge berart jd)ilbcrn, Wie

„.*§croIb"

frifd^

um

bort bie frol^e '^aä)'

^aijer nad) langer Seit toieber

bor ber 2:ru:ppe gezeigt unb

mit bie @erüd)tc über ein neu geplante^ brcd)en

toof)!

nil^tliftifdieg

auf einem Irrtum bcrul^ten.

einen Serid)t über bie ^arobe 3U fd)reibcn, btefe

in

2./14.

Wäv^ neben ben

S?ür3e.

fie fi(^

^d^ lüor unmittelbor nadi ber

gegangen,

rid^t mitsuteilen, ha'\^ fid) ber

einmal gcfunb unb

entfe^^

ein Sauffeuer burc^ ^eter^Burg

2(uge abfpielten.

SBad)t|5arabe

^unbe üon btefem

SSirflid)

entf^ält

ber

fo=

35er=

20?an bat mid),

unb

id) fc^ilberte

„§eroIb"

bom

2:rauerbegebenl)eiten aud) bie ®d)il=

berung jener



feit biefer f)at

¥eine mef)r ftattgefunben.

überf)aupt



legten

SBac^tparabe, 2Iuf

benn

bem Stüdmege

Scdj3el]tites Kapitel.

156

TiadE)

^n

ytürniten.

öom

yd^ \^, iuie

bei- .flajcrne

9tem5fi=^rofpe!t

bem %{a% öor bem

erregte 5BoIf§mafjen nac^

rajenbcr ßile

fernem S)retgej^Dann=

in

ful)i*

an mir öorüber mit

ber 2;i)ronfoIger mit Oemai^Iin

fdt)Ittten

entfe^tem

nad)

nid)t

@e[id)t§au,§brit(f,

\q\W-

I)er

SBinter^alaft

ober

re(f)t§

linfö

jd^auenb.

man

SBie

jpdter

erfuljr,

gerobe mit feiner @e=

er

fafe

mat)Iin in bem, bon ber UnglüdSftätte nid)t attsn mcit ent=

aB

bie Betben

Q^itraum

üon fünf

lernten 2(nitf(f)fo)i3paInft beim grüf)ftü(i§ttfc^,

Sombenfdjlöge

furd)tboren

ä)?inuten fiorbar moren. flären, bod]

mnrben

3Sorat)nung

erfafst,

@cmifef)eit imirbe,

atcmlüfer einreiten

einem

in

SO^an fonnte

bie

aB

if)ncn

fid)

biefelben nid)t er«

©atten bon einer fd]Iimmen

bie beiben

nnr aHjubalb 3ur tranrigen

einen Slaümeiftcr be§ ^aiferä in

fie

auf ben ^^alaft 5uf|.n'engen nnb in ben ^o\

.spaft

'^eibe

fal}en.

il)m

eilten

bie

\)mc&

%xtX>);)t

ent-

gegen, bod) fonnte ber Unglüdybote in feiner erften Stnfregung f)erborbringen,

3Bort

fein

bis

if)n

@roBfürftin=2:f)ron=

bie

folger gerabeju anfleljte, boc^ irgenb etlt)a§ gu fagen. lid)

ftammeltc

fljannt,

nad)

er

^n

berieft."

nnb

bem

fo

@ro

Sfnbere

nnr

ber

bie 3Borte Ijerbor: „Of)!

größten

traf fj f

ü

r

bo§ ft

Wi

©ro^fürften,

mürbe

iSile

ein

3:I)ronfoIgerpaor i

d)

a

e I

@r

ift

entje^Iid)

@d)Iitten al§

^\\^--

bie

ange» ©rften

ein.

(Generale,

fjofje

3Bürbentröger

raffen in berfelben 9üd)tung in ©d)Iitten; anf allen @efid)tern

basfelbe G^ntfeljen. bod) fonnte id)

unb

id)

Unmiberftel)tid) 50g ee and) mid) bort(}in;

niemanb

frageit,

fein äJJcnfc^ gab Sfntluort.

benn

oSit^ eilte e&enfo

©nblic^ traf

unterf)oTb be§ @cneralftab§gcbänbc§ nad)

bem

id)

unter

mie

bem

SSinter^alaft

157

€tnbrücfe bes Kaifertobes in Petersburg.

cinm

füfircnben 33oacu

©otteS

tpiricu!

ai>(.K^

ift

bom

'ipalaft

bem

Stuf

unb

mächtig,

©in mir

3:ro^bem

tl^m bod) an, ha'^ er er3Ö!)Ien au fönnen.

fof)

abgefperrt

unbefannter Offizier

bötlig

Umftänbe be§

bie näJieren

er fidjtbar ergriffen tüar,

fid)

merfte

alle§

mic^ balb

felbft

id)

Süif

bem

2)ag

eigentrid)e

natürlid) in ber bebeutenben äUetirljeit,

3u

beobaditen.

ä'knge.

Jtiefe

l^errfc^te

ber

in

3iviUig liefs fic bie un3äf)Iigcn ©(^litten

burd^.

3111er i^licfc

Stngft blid'te

^aiferfa^ne.

&efreu3igen;

man

in

bemüht,

bie

gerichtet, g-irft

beten

fid},

meld)cr

Siolfe

fei.

©timmung

mar

e§,

unb mit

melienbcn

tl^i^en

fa^

mar

unb SSagen

man

grauen

©tänbe

ungef^euren

beteten für if^ren B^n^^it, für

biefem bafs

maren auf ben ^alaft

nad) ber ftols bon beifen

ältönner unb fie

äVan übergeugte ^raft

®tille

cr(}ebenb

tn^

fidj

SSoIf

ruffifd}e

unb

23er-

fd)rt)ere

fanben

"^^la^

3mifd)en mot)I an 10 000 Bis 15 000 3}cenfd)en aller ein.

man

etma§ mtd)ttg bor!am, biefeS

I^a^ mcifte mar, bjie

feiber mal^r.

SBürben

fid)

bor ber ^aifcreinfof)rt

überzeugte, ganz nnrid^tig gefdjilbert, nur bie

unb

eilte

burd)

bereits

bie

Orntfernung

einiger

mir in größter 5(ufregung

mun^ung mar

tüte

bemfelBen fammelte

bor

Sc^ burd)bradi biefelbe unb

3SerBred)en0.

^d) trar

fid).

9Jtenf(^enmcnge, in

eine grof3e iHutladie. er^äfilte

üon einem Ü&citäter

ift

befrcitjtgte er

^(al^e

größere

@d)u^mann5^often mar.

$crr

^n.

riefigen

immer

eine

„Gin grofeeS Unglüii,

imc^tc:

id)

faum meiner ©inne

33Ii^ getroffen,

auf ben

beim Iüs?"

SnBei

üertpunbet."

jd^rtier

bcu

S)cr

etD. ^od)lDül)Igct)oren!

„Um

(Sd)itt3niann,

unb

ftd^

S3efreier.

©laube unb baburd) meldte Stber

man

füf)Ite

and)

eine berartige mar, ba'^,

un=

mcmi

5edj5ct?titcs Kapitel.

158

jemanb gesagt ptte,

bie ^eiligfeit be§ 2(ugenBIi(i§ in wn--

^offenber, boS 2}oI! bcrle^enber SBeife gu ftören, er aerriffen

tüorben toäre.

famen glügelabiutanten

Sfugenbliife

Stile

tüte

anbete 93oten unb Brockten immer trauriger ftjerbenbe 9^ac^= rid)ten, SO^it

bie

im

Slugenblicf burd)

gange SÖ^enge gingen.

bie

unglaul31id)er ©cf)ncriigfcit erfif)ienen ©onberblätter be§

®ag

„9?egierung§I3oten".

erfte lautete:

9Som SO^inifter beä Innern. §eute, ben

©eine

^ngenieur^3alai§, ruf)t

l^attc,

auf

®taIIf)ofbrü(ie

Bomben

ift

ber

ift

um

^aifer

% auf

awf 2

lll)r

nac^mittag§

i[t

bem ^Rüdmege öon bem

mo er einer 2Barf)t|3arabe BeigunioEinen bem Quai bc§ ^aifjarinen^^anaB bor

ge-

ber

burd^ unter 'b^w SBagen gemorfene ©^u-eng-

bertounbct

geföfirlid)

unterBalB ber Bred^er

Wöxi,

1.

SJZajeftät

.ft'nice

inbem

tüorben,

^crfcfjmcttert h)urbcn.

Beibe

®cr Buftanb ©einer

ergriffen toorben.

23eine

©iner ber gmei

5Bei'

SO^ajeftät

infolge be§ 931utüerluftc§ Boffnung§Io§.

SeiBmebif u§ ^rofcffor

33 o t f i n.

$öogbanon)§ft).

@o

6i)ren=2eiBmebifu§

Dr. Siefe

^rugIem§f

Sefanntmat^ung mürbe ber

^infd)eiben be^Slaifers mitgeteilt, I i d) e

§

2t f t e

n

ft

üd

,

benn

fie

^sc^

I

o

ft)

i

n.

i).

SO^enge nod^ öor

gebe

Bcnieift,

fte

al§ g e

j

bem

d) i d^ t=

mie erf lärlic^ eö

mar, tüenn etnäetne Bei ber furd^tBaren Stufregung böttig falfd)e, fid)

gegenfeitig miberfbredE)enbe SfngaBen mad^ten, ba

felBft ber äRinifter

be§ Innern,

@rafßori§

ba§ Orreigniö amtlid) 3nnäd)ft böHig

^n bem ftumm

=

S>JeIifom,

falfc^ barftettt.

t)orrenbcn 33oIf machte biefe fd^rifttidie

(£ii\biücfe bcs

Kaifcrtobcs in Petersburg.

©§

äRittcilung li^cuig (iHnbrurt

morbet

unb im ©lerbeu

fei

hjoren nod) (stille,

nid)t

unb nad)

®ie näljeren aSorgänge

^mmer tiefer man nac^ beut

mijfeitSlüert.

im

ber

fein ^aifer er=

hjufete, 'iid^

läge.

iiiuneu ängftlid}er blicfte

tüurbe

bie

3öt:enfd)IoB

flattcrnben S?atferfal)rte.

S^Öinbe

imi 3 W^M 40 iWinuten, fenfte

^lötjlid),

159

fid)

ba§

ftolse

33anner longfam auf §aI13maft. Söie ein nnterbrüdter SBefiruf ging e§ burd) bie unten

unb mie auf einen einzigen 2Bin! lagen

I)arrenbe 9)ienge,

fromm

bie 2^aufenbe auf 'btw ^nteen, fid)

mar

S)a§

alle

Befreu^igenb.

ber 3(6fd^teb be§ ä^olfeg öon

bem

SSater, ber

e§ Befreit,

Songfam unb burfte feinerlei

lautlos serftreute

^olißeilidjer

aufredet äu erf)oIten.

foEte

man

unb

gleid)e füf)Ie t)ürte.

fef)nte

3}iein

©efü^I

n

im

mom

i t f

d)

boc^, ho^s ieber

bortljin,

mid) nad) meinen 9J?annfd)aften;

i f f i

mo^in

id)

lieben gelbmeBel

9^ e t

a

d)

j

e

m.

©o

ba§

er ge=

^d)

mid) nad)

feljnte

meinem f

&e=

Orbnung

bie

mid) ßu meiner S^ompagnie.

ä)^ i d)

BegaB

id)

a

e

t

mic^

©erlitten nad) ber siemlid) roeit entfernten ^aferne. SO^ein

gelbmebel fam mir entgegen, ätx)ifd)en erfal)ren, id) if)m, id)

man

^eber ging

trieb

um

mit bem anbern; toaB

f^jrad^

Söufete

benfe.

einer S(u§f^rad)e mit S(

deiner

auc^ fprci^en!

®§

bie 9Kenge.

fid)

SOiaferegeln,

il)m, ber

teilen,

^d)

Kompagnie

ma^

©r ic^

ma§

er in=

®ann

Befat)I

fd)ilberte mir,

burd)IeBt.

bie 2:obe§nad)rid)t bienftlid) mitju-

mar ju Bemegt unb

mollte mid) nic^t bor

meinen

Sed/5el]ntcs Kapitel.

160

3J?annfd)Qftcn freu^tgtc

imb

ftd)

(©ofeubor)

®r

scigen.

li^eicf)

fagte

nur

lagen

befreuäigten

lange 3U leben."

aucf) jclst

a

i

511

f e r

c

ben ^nteen,

©ebct.

i*

n

a

unb balb

b e r III. üerctbigt,

^n

auf ben

toir

btefem tvar

ein

fall'o

ber ^aifer üor erreid)ter ^ßolliäfirigfeit be§ 2^

9tegentfd)aft§gefe^.

llaifcr^

9^

i

a

f o I

211 e

t

33ruber,

ältcfter

3:

@r

a n b r o f

fe

ü

lü 1 1

SB

r ft

f

I

gefagt,

üom Seben

1

SB

1 f d), I

93ruber,

fein

tf)UT

U)

d)

ablebe,

a b

i

m

a b

i

nt

i

r

SSormunbfd)aft

^

X f G

r

Ör

f3 f

ü

r ft

i

n

^n

folgen,

@eor

g

über S)J

a r

i

g

S)ie llnglücfg-ftätte

bom

am

3}oIf belagert.

I

e

j:

fe

S^inber

faiferlid)en

alte

a

5r

@r

bie

,

©olltc toürbe

fo

n

a f

=

be§

r

i

n

ü

b r r

=

ft e

n

beiben ^aillen mufete jebod) bie

e

boHer ^raft unb ?tu§bebnung,

fofort

abberufen iDcrben,

aberinali' unter ber9iegentfd)aft be§

ba'^,

r o

1^

9tegentfd)aft bi§ ^ur 5}oriiäf)rigfeit gu fül)ren I)abe.

auä) ber 3:I)ronfüIgcr

ber=

erliefs

felbe

folgert!

§err

S)er

etnäeincn Ia§

jebes

lim fünf lUir nad)mittag§ bereits n)urben S?

Be-

SBte borfier

befjen ©öf)ne auf

unb auf ben Sippen

fid),

man frommet

„trüber!

btc äöorte:

bcfier)It ßucE) rtüc^

ba§> SSoIf, fü

Kompagnie,

trat bor bie

b

r

lu

Ipie eö

n a

auf

bie

übergeben

„in

ba^ @cfe^ beftimmt".

ß'att)arinen=^lonaI tvat natürlid) ä)?on brängte

faifertid)e SO^ärttirerblut 311 taud}en

ftd),

^üdier in ba^

unb irgenb

tüeld^e „9teli-

Quien", ^nodjenfplitter ober Uniformftüd'e aufzubeben.

mufete bie ^olizei ben ^fali abfperren.

©leid) möd^te

33alb ic^

bter

bemerfen, bafs berartige beglaubigte ©rinnerungSftüde

rote

ein Heiligtum in ben betreffenben gomilien gelten,

^önbler

berfud)ten fpötcr ©etninft burd) Sfnfauf 3U erzielen, finb ober tt)ot)I

meiftenS abgelniefen inorben.

'^{ud)

für

ben SBagen,

(Eitibrücfc bcs

xmler hcn bic 53omI)c

Gr

gleid)c.

ha§^

Sorben unb

Kaifertobes in Petersburg.

b a

9i Q

gelnorfen mürbe, galt

§

f o io

{Q{

bem Söagenraum

toar jüfort nad}

gejc^affi

tourbe bcr Betritt gu tl^m sunäcEift nid^t gestattet,

©inige 2;age ]pätev gelang e§ mir, in 33eglettung einiger ber

SlJJitgliGber

gamilie,

faiferlidien

Serben unb

atoci

Stücfe

bcr

3U erhalten.

Stuf

Beiben

jief)t

gorm

ber

3crj(f)metterten

mon

nad} ba3u eignete,

bom

Stiffe

ber

ba e§

fic^

bie id),

liefe

©olbarbeiter in ber ©eftalt

einc§ ©(i)ft)anG§, ber fein ©c^tDancnlieb fingt, einfaffen,

traurige Erinnerung an jenen 2:ag. iDenig

fo

fatiren fönnen.

einer

teil

berieft,

S)a 9t

©efunbe 3U

t)

fe

a

ha"^ f o to

S)er

SSagen

er

gan3

bie

S3ombe

gut

Sie

Stuf

um

©cfieiben

tnoren

biete

a3tutf|)uren.

beim

?^enfterf|)Iittern

S)ie

nur ber

Stu»ftcigen

2ttla§

bie

faft

natürlid^

^aifer

33rud}=

ööEig

^erftört.

ge^olfterten

t)atte

fid^

$anb

Iin!e

®i^

mit hen berte^t.

unb Dläber be§ 23ogen^ maren unbefd^äbigt.

2tcf)fen

StUerbingS mufe

merfer ober

abermatS

S)er

weiter

hen

fpät getoorfen l^atte, fo toar

bem mit bunfelblau geripptem

toaren

seigte fic^

I)ätte

a3oben be§ äSogen§ 3erfd)Iagen unb bie SRücEmanb

sertrümmert.

unb

meiner gamilie eine ebenfo mertöoHe mie

biefeS ©tü(f bleibt

übrigen^

äu

genfterfcfieibe

beutlicf)

©in ©tüd

fleinen ®|3rengung§för^er.

gugelaffen

bortI)in

man

nocf) ein

gegen

annel^men, t)a% ber gleite 93omben=

anberer bort aufgeftettter

ben

SSogen

!aiferlict)en

ttire

^Bomben

berfud^t

^ahen

mürben.

^encr 33ombenmerfer,

alfo

bcr

eigenttirf)e

SO^Jörber

be§

^aifer§, mie fc^on crlDät)nt, eine in ber nit)itifti]d)en @tufen= leiter

böEig unhebcutenhe

gteid^er SBeife ©rar

0. -:i>fetl,

^erfi)ntict)feit,

mie fein £)p\ev bermunbet, in 2aä gnbe

tatiev 3Ucfanbcf5

II.

mürbe, ba§'

genau in

näd)ftgetegene 11

Sedj5cl]ntes Kapitel.

162

©r

Sa3Qrett gebrodfit. toeigcrte

fic^

©tunben ÜQ)?\ aB

jeboc^, feinen

9^amen,

er

unb

ß^.I)

SSirflic^

r

n

i

e tu

90?an

ftarß einige

ber Sct(f)e ben

jdfinitt

ber 9^amen§erfori"d)ung toegen, in

Betool^i^te il^n,

gu erfal)rcn.

fic^

Dramen äu nennen, unb

fl^ätcr Irie bcr S^aifcr.

(Spiritus auf.

feit

emige 3ett Bei 33efinnung,

Blteö noc^

gelang e§ '^a^ux^^, feinen tüofiuen

i 3 ! i

Samtltenanger)öng=

feine

foh^ie

,

^^i§ baf)in luar er jeber ^oltäeibefiörbe,

ft)o

aufgeljolten, üöllig unüerbäd^tig erfd^iencn; alfo ätocifel»

Io§ ein S^euling in ber Partei.

lüorben h)ar, ^otte

gefüfirt

jebod^

tüufste

Belnif otp

Le

nidf)t,

il)n

er

rt)ie

iH

t)

fe

a

to

f

ber gur Seidje

,

al§ S)?itfcf)ulbigen erfannt,

nur,

aber

fiiefe,

"i^^^

er

ftd^

nannte.

mort; vive

roi est

le roi! fonnte

man

folgenben

SiageS in Petersburg fagen.

^m Burg

SBinter^alaft fanb bie SSereibigung ber in ^eter§=

antoefenbcn

^ulbigungScour

Um

fd^muren

1 llf)r

©rofecn bcä 9tci(^c§ au§

^aifer Stiei-anber bcr Streue,

®o

bann

öffneten

aide in ber

bem

faffen,

äu erjd)einen, ber

fidf)

bie

benn

erfd)ien.

Iid)en SlnBIid, alle bie

Uniformen,

bemnä(f)ft

bie

unb Seamtenftanbe

bem

S^fironfolger ben (£ib

bie

©öle gur ^ulbigungScour.

bermod)ten

tücr

®§

§auptftabt antüefenben

9WiIitär=

III. fomie

grofe biefe aud^ tnaren, fo

Stnmefenben 3U

unb

(Srofjroürbenträger

ftatt.

fie

faum

all2

Bered)tigt

mar

boc^

nur irgenbtoie

gemalerte mol)! einen eigentüm=

glängenbcn euro|3äifd)Gn unb afiatifd)en

|)räd)tigen

Kleiber

unb

@efd)meibe

bcr

(Einbrücfe bes Kaifcrtobes in Petersburg.

©amen

3u

fcl)cn,

toenn

mau

üorftcKte,

ftd)

163

nur tüeuige

'ho!^

®d)rttte eutfenit berieuige al§ berftümmelter ßei(i)uam lag,

ber bor uod) ntd)t bierunbätüonsig (Stunben ber biefer

9täume unb ber

^atte

er

Sfäumen

ben

genommen,

gleid^en

Bergenben Saujenbe älüei

^ol^ren in

Slutüefenben

SBic oft

toar.

nämlichen

biefen

gegenüber ©elegenfiett

feinen S)anf für Errettung

SebenSgefafir au§'

q.\x^

^e^t h^ar ber eble 33aum

äuf^red^en.

%li

[tc

ben legten

in

S3e]^errj(f)cr

gefällt,

ben

fo oft bie

Bebrol^t ^atte!

®te§moI aber mar ber ©lauä Stuf

äufeerIidE)er.

ber

35erfammlung nur ein

oEcn ©emütern lag ber

öergongenen 5tage§, unb

Srucf beo

fc^tüere

bie SlZenge ber Stnlnefenbcn üetüafirte

3Wan

bie tiefe ©tille ber %XQ.\xtx.

nur an

badete

gcmorbeten Spater be^ SSaterlanbeS,

"ttOA

er

htxi bal^ir^

über

fo

alle§

geliebt.

2tEe blidften erlüartimgSboH nod) enblid) bie Beremonienmeifter, ftofeenb,

^n

getDo^ntem ©lan^e ungesälirter

Sonn

folgte

bem

.^aupt

form.

im

bie

©toben bumpf

auf=

^aiferin

einen

®d)mer3

fo

in

fd^önen

bem

^ofbamcn

uxvh

33oIf§troc^ten.

ruffifd)en

ber

^^aifer

®iamantfc^mu(f

ber

neben

S^aifer

©cmaf)Iin,

Slugen mit Siränen gefüllt iDaren.

@enerar§=

in

SCtlaSgebjanbe,

fteifeem

breiten

f(f)ritt

unter

berfelbe,

^oflüürbcnträger,

S?aifer^jaar,

'ixx^

Stiefernft

erfd)ien

gläuäenben

in

©f)renfräu(cin§

uniform,

ifiren

^aifertüren, bi§

^erannol^cn be§ faiferlic^en 3uge§ berfünbeten.

'üoiä

SSorantritt

mit

\izxi

bereu

Über

'üo.^

in

auf

^ronen=

feiner,

QiVi^)

rounberboHe @efid)t

be§

^aiferS äudte e§; er berfud)te feinen @d)mer3 aurüd^ul^olten

unb fonnte

e§ nid)t.

Sen ©Item

folgte ber (SroBfürft=3:£)ron=

11*

164

Sed;3el]ntcs Kapitel.

.

bomaB

ber je^tge üox\tx,

folget,

@eorg

jüngeren ©ruber

ber bor einigen ^afiren

,

fafuS nacf) langjäl^riger ^ranflieit ftarö.

bem

nad)

2:;obe

unb nat^

i f

e r

2t I e

SSerftorbenen, fel3lten, ho, fie

@ro

bic

antin Sag

n ft a n

t i

unb

|)arabc,

i (^

a

e I

ü

r

fül^rte

@raf

2t

Beugt,

b

I

um

öerBergen

a

@erge

n

ft e

@ro

feigen.

feine

Ic^te

e r

Um ben ©ol^n be§ Begab frofie

21 1 e

g

,

3:

©tunbe

(S r o

fe

berlebte

a

n

b er ^

II.,

mürbe,

jebcr et)rte

fd)allte

il^m:

SO'iajeftät!"

3toifd)en

I}ielt

mit

fie

„(Sefunbtieit

bem

geftrigen

f

er

bem

ür

n

ber

Bei

2(n=

S^ief

©c^merg

ge=

nid)t

ß;t)et)[email protected] in itirer,

®timme. münfdjen

Uniform

ge=

an unb

Be=

Unb gum toir

©tüd

erftenmat

©urer ^aiferlidien

SSeld)

ein

©ruß

ber @arbe=©a^p:peure unb,

tjeutigen ber ®t)[email protected]!

ft e

unb §au)c-

eint)erf(^ritt.

ber S^aifer einen 2fugenBIid

entgegen.

[t

it)n.

Don ber

Bemegter

r

(äeneralabjutant

ber |3reufeifd)en ®arbe§ bu Sor|)§ faft gleid)en

grüßte

ü

©inen ergretfenben

bem BwQß

in

2}or ber 2Bad)e, bie

fteHt

f

ber ^aifer gur äßad)t=

fid)

^al^re geoltert, fonnte er feinen

— unb

fe

©rofefürftin ^atJiarina

bie

berfnüpft!

e r B e r

^auI

unb

i

SSie eng toaren beren S'Jamen mit

n 3U

i f

maren.

SOiitglieber

Blid getoäl^rte e§, al§ ber innigfte ^ugenbfreunb

^

bafe bis

fo

,

Beiben jüngften @ö£)ne be§

©ro^fürftin ^atl^arinal minifter

'koxx--

mürbe,

2!J)ronfoIger

im 2Iu§Ianbe ouf Urlaub moren.

Sl^id^ailomna. geftrigen

f

im

er

b e r § III. S;f)ronfoIger

III.

T>ie fe

Sind)

folgten bie anberen

9tei!)e

ber faiferlidjen gamilie.

^

n

a

Stlei-onberS

%Xi langer glänßenber

S^onft

i*

i!)m fein jüngerer 33ruber ä)Z

@öt)ne

brei

^a

bem

nod) ein ^inb, mit

rufflfd)er

©efdiid^te

bem

:

(Etiibrücfc bcs

^n

Kaifertobcs tu Petersburg.

ber Tliüc bc§ ©aoIeS, bcr 2Ba(f)c gegenüber, j^rai^

ber ^aifer mit oft öon „$licfI3clDcgt

tränen

bonfe

tc£)

©timme

erfticEter

na(^fte{3enbe§

Sorten allen für bie

meinem nun

in @ott rnljenben 3Sater geleifteten treuen SDienfte Tutr Bitten, bofe

®ie mir

bie gleichen ertoetjen

nefime bie 33ürbe ber ^*one mit

bem

äu öollenben, toelc^eS er Begonnen.

idf)

mir bagfcIBe ©c^idfal

auf ©ie, ha% @ic

fürften=^r;)ronfoIger

[)ier



bie

^d)

unb ba§ Sßerf

®oEte

ber 2tIImäd)tige

borBel^alten, mie i^m,

meinem ©oI)n

treifenb

unh iann

mögen,

©ntfd^Infe an, 3u öer=

fnd)en, 2[IIcrI}öd)ftmeincm SSater nad)äueifern

aud£)

165



glci(f)e

auf ben

2:;reue

l^offe

fo

Orofe--

entgegen»

Bringen mögen, bie ®ie meinem 33ater ermiefen l^aBen." S3raufenbe§

^urra

neuen §errn unb 3tmmer.

folgte

fcCjaÜte

biefen

fierüBer

nacE)

erften

bem

SSorten

be§

ftiHen Xoteri'

Beisetzung Kaiser Alexanders IL Bei bcr faiferüdjen

£cid?c.



Das

ber ^cftungsfirdjc.



Scelcnmeffc.



SIrbcitSjtmmcc.

Faiferlidjc

Übcrfül^rung bcr £etdje nad} bcr palaftFirdjc.



^cicrlidjcr

gug

nad>

— HädjlUdjcs Bilb tu bcr Kircbc. —

Die Seife^uiig.

^§uf pl)eren ^Sefel)! iüurbe bie ^^^ eine S^om^agnie berytärft, Otegiment 3U geben

Tratte,

©in

SBodie

im

S)op|)eI|3often ftanb bor

2frBeit§äimmer be§ ^aifer§, in meld^em bie föKigertueife irf)

mu^te

feigen,

unb

um

suerft

öem

ßeidfie ru^^te.

3«^

an

unh

bie Sleil^e,

nod) ber borljer gefdiilberten geier auf 2Sad)e

S)aburd) tuurbe mir ©elegenl^eit, hen toten $errfd)er

äiel^en.

äu

fom meine ^om^agnie

greid)

2Btnter^olaft

boS ^reoBrQfr)en§Eifd)e

bie

lüa§ BiSfier

bereit

niemanb

Umgebung

iDar eben ©eelenmeffe

oufeer ber faiferlic^en Sonrilie

geftattet tvav.

2II§ id) bie

im ©terbe^immer

2Sad)e begog,

geh)e[en,

unb

id^ fal}

noc^ bie legten SKitglieber be§ §errfd)cr!5aufe§ l^erctuStreten.

©inige Begrüßten mid) Befonber.3 ernft'^erslid^, anbere brüdten

mir

bie i^anb; mujsten fie bod), tva§> aud) id)

berloren.

Benu^te

id)

®a§ S:raueräimmer

mufete

ben STugenBIid, tnbem

id^

nun

an biefcm leer fein,

bem D&erft bom

Sioten

unb

jo

©ienft

23cifct3ung Kaifcr 2llejaiii)ers II.

melbete,

poften

feinen ^ompQGnicd)cf ungcljinbert ein.

liefe

Wüte

bem

nad)

ondi

bie if)n

im Sel^a^g

©de

in ber

^arabcuniform be§ ^reobraff)eng!i= Orben,

fd)en 9lcgimcnt§, jebod^

of)ne

maren.

Skiffen Befeftigt

übcr^ügenen

ber

faft

toeifeen

@efid)t§far&c

man

ßinn§ unb

eine§

am

bon ber

^änbe rtaren

unb an ben

gefaltet;

niäc^ferncn

mir an ber

^änben

Befanbcn

fid)

an Beiben ©eiten he§ Körper?

S)er untere S^etl be§

linfen Sfuge.

be§ SciBeS an mit einer Ieid)ten S)ede bafe biefe

e§,

einen ©inBug Bilbete, seigenb, ba'^

ben ^nieen

er^

S)a§ ®efid)t tvav mit bielen fleinen

gröfsere

Sl^ittc

©d^Iafenben;

©inen erfdjredenben ©inbrud mad)te

bebedt.

auf einem

ein $eiIigenBiIb.

frieblic^

ben 2^oten.

SBunben Bebedt;

Bei

rul^te

STuSbrud be§ Heimgegangenen tüat gan^ unüer-

änbert,

toar

fid)

bie

auf einem Be=

toeldie

®er ^op]

S^ofel^cttii-'ftffen,

auf ber Söruft Befanb

fannte

33ett=

©ie ftanb

Begleitet f)atte.

befinblid^en ^eiligenbilbe gerid)tet tcar.

fonberen

S)er

teil!

be§ 3immer§, ober fc^räg, fo ha^ haä ©efic^t

S)er 2Seren)igte trug bie

meife

mir ju

auf einer einfad)en eifernen

S)er tote S^aifer lag ftelle,

Wlein ®o:ppeI=

lüoUe meine Soften befid)tigen.

id)

3BcId) crgreifenbcr Slnblic! tDuvhe

in ber

167

l^ier

ber

errid^tet,

an

^ör|)er auffjöre.

Slm gufeenbe be§ SetteS

ftiar

meld)em ein einfod)er ^riefter ©cBete

ein

2tltar

Ia§.

Sie

90?öBeI hparen

ou§ bem 3inimer fortgenommen, nur ber 2Sanbfd)mud nod) borl^anben;



niaren

bie§

93ilber

bon hcn bem

gefd)iebenen berh^anbtfdiaftlic^ 9tüc^[tftel)enben.

SSanb

bie

^aiferS;

ber ©emal^ün, ier ^inber

an

ber

anberen

bie

unb

©Itern,

S)a]^in=

2In ber einen

@efd)h5ifter

fomie

be.§

^aifer

!

5icb3eljntc5 Kapitel.

168

Stiejanber

I.

Königin Sutfe

gr

as

e b r

i

d)

i

SBiI!)eIm

i

L,

11^ e I

aud)

tnie

m

unb

bie

folgte bie fatferlid)e

bon ^reufecn,

imb IV. unb

III.

in

le^terer

D^egtmentS 3U gufe. greunbjcf)aft

bann

in SeBenSgröfee;

©rofenmtler,

^a

enbltc^

be§

Uni,form

ber

Könige

bte

i f

e r

@arbe=

1.

2öie trat Bei biefem SlnBIid bie naf)e

S3ern)anbt]d)Qft ber Beiben A^errjtiierlfiäufer,

ruffifd)

=

bor

2BaffenBrüberfc^aft

^reuBifd)e

Sfugen

Sänge

\^ in ernfter Setrad^tung

öertreilte

ixci

biefer

trQurig=benftDÜL'bigen ©tätte.

SfBenbS

©arglegung,

bie

erfolgte

aEe

ber

toefenben 3[)HtgIieber ber faiferlid)en gomilie Beitrolinten,

bann

bie liBerfül^rung be§

au§ ber

tDO

eble

3:ote

feine

iJBtebernm berfommciten

^ulbigung in ben tieffte

3:;rctuer

iDciten

gcfiüllt,

®arge§ nad)

fid)

finben foEte.

^erfonen

toie Bei ber

S)ie§mal aBer aEe in bie

©älcn.

vaxii

\Xi\h

ber ^alaft!ird)e, üon

9tul;)eftätte

leiste

biefelBen

Qn=

getoäfirten baburd)

bie fonft

io

glän^enben 9^öume einen BefonberS büfteren STnBIid. S)en Siraueräug tritt

Bei ber

tt)ie

3"

ür

ft

aS

f

ü

ft e

n

ßeu

d) t e

anberen

I

,

a b

Iid)e

ir)re

3w9

i

iüie

!aiferlid)e

2Sor=

felBftberftänblid) in tiefer

@ro alle @ro nii r iix Beiben ©eiten aud) bie ^ergöge Bon OlbenBurg unb

nB

e r g.

toeiBIidjen

(sämtliche in

burd)

§ulbigung, nur

i'ööu^ten trugen \^\\ ber

f

r

ber

junäc^ft

S)ann folgte ber ®arg, ber genau bem ber ^aiferin

S:;rauer. glid).

eröffnete

ß

a

i f e

=

r wxih

fe

=

fe

,

^l^nen folgten bie 9}titgliebcr

ber

ß

a

i f e

r

i

faiferlic^en

bcn ©alen Stutueienbe !nieten

n

toie bie

gamilie.

nieber,

m\^

9teit)en Beilegte ftd) (Sd)ritt für ©diritt ber feier^ tiad)

ber 'J^ialoftürdjc.

©ort tourbe ber ®arg auf

Beifc^ung Kaifcr ^Icjanbers

169

II.

bev QU§geid)niüc£teu erf)ül)tcn 9iul)e[tätte niebergefe^t.

umftauben 54 mit ©olbtud^ fid^

Orben be§

bte

ha'^

rviivbe,

fid^

^

b.

a u

f

nt

fanb, ein @ül)n bc§ cinft

®

in SDJittelafien.

B e

! o

um bcm

.Qaifcr

©!oBeIett)§;

ber @arbe=9(rtilleric, Be=

I e to

bem

ber

,

3}ater biet für feine

ben ®oi)n naä) ^eter§Burg

Tratte

gcimucn mitnblid)en

S3erid)t

SO^an f^rad) barüBer, nitc

er ein.

üBer b^n

©erobe

33erlauf be§ glüdtid)en 5-eIb5uge§ a&äuftatten.

XobeStage traf

bcr

Bei

Befannten fiegreid)en ?5clbt)errn

jo

ßaufBaBn 3u berbanfen, gefd^idt,

n Don

a n

ben

unter

S^rauerfcicr 3(ntoejcnbcn auä:} bcr Stbjutant

Oberleutnant

2)iefe

iticld^en.

3Sereltiigten befonbeit.

Bcjprodien

SSiel

©djcmel, auf

ii6cL-5ügene

fef)r

am bcr

SSerftorBene fi^

gefreut IiaBen mürbe, ben jungen Offiäier,

beffen Sfnfunft er

mit Ungebulb crmortete, au empfangen, unb

Wie

ber

BaBen mürbe.

er i:^" geehrt

3(Ber

III. l^attc ba§> glcid^e @cfül)l.

fa^ 3U feinem SSater,

befolge bjar,

fo

fel^r

er,

im @egen=

f^arfom mit Ernennungen in fein

im ©inne

bJoHte er bod)

unb ernannte ben jungen

fianbeln

^aifer Stle^-an'

SBenngleid)

be§

§aimgegangenen

Offizier gu feinem S^ügel«

abjutantcn. SOZit

mie 19.

fie

Wdt^,

öeid^e nad)

©er

mar

ben

berftorBenen

fed)§ :^age

nad)

bem

3ug naBm,

äU^ifc^cn ungc3äl)ltcn

nid)t§

ernbeS Salinen,

S

Mnbe

2tftrad)an,

S3efonber§

auf, getrogen

nur

==

2lb=

fogenannten „^Regalien", unter biefen bie ficben

^afan,

©rufien.

i I

DrbenSf laffe

^onen be§ QaventnmS'. Stufeer ber faiferlid)en, ^aiferin ^at barina II. au»fübren liefe, bie bon:

(Stette

glüdtid^ Beenbeten türfifd)en

it)n

erblidte

e I

ber

beffen einer

i

Sfn

bie

a

il^res

ä^erlei(jer

ber lange 3eit ber einsige 9?itter biefcr

,

japanifc^en.

^önig 2SiIf)eIm 1. n r n 3 e n unb ^ r n 3 :p

bem

Orben nur

ben

©eift,

bom

lüeiteften

m^rite mit bem 33ilbni§

S^ r

Kriege, unb ber ^aifer trug

Unter ben

am

t).

:preufeif(i)en

berlief)en.

II. berlief) er il)n

b.

tl^m

borangetragen, an erfter

ruffijdf)en

Orben an ben

biefen

ferner

fürftlicfien

griebri(f)§ be§ ©rofeen. fiatte

Orbcn

f)eiligen

legten ^Ritter ber ^aifer tvav.

unmittelbar ben

3aren,

$annober, Reffen, 9ZeapeI

bom

bourBonif(f)en £>rben§

I^eimgegangenen

Sie

guerft,

golbcngcfttcftcn

rcicf)

unb Begannen mit ben

entfernt, getragen

Sei bielen Drben

be§

ruif{fci)e.

Staaten tuurben

ftel^enber

®arge

Orben

bie

getragen,

Riffen

auf

fid),

171

II.

bom

fiel

^olen, bie

I)of)e

SRinifter 3S a

Sibirien, fl^i^e

I

u

ben größten ©iamanten

^aiferfronc,

getragen

bon

i e

mcld}e

S^roneu

Saurien

unb

S?rone bon Slftrac^an

m

,

mie

beftel^enbe,

bem

bie, eigentlid)

meitf)in

greifen

fun-

©eneral=

,

Siebjcl^ntes Kapitel.

172

g^ürften ©l^utoaroip,

abiiitanten

ber nunmel^r feinem

öierten ^aifer in Streue biertte.

^:^m

folgte,

unter 25orantrttt ber gefamten ©eiftlic^fett

in ifiren ^racfitöoGen ©etnänbern, Brennenbe bergen in ber

^anb, ber SCB ^G.\x)piz^

— ber ©arg.

mic^tigfte S^eil be§ S^rauergugeS

Seibtrogenber

erfter

unb

ernftcn Solides

fdiritt

f)tnter

if)m

aufrec£)ten

ßaifer Stiejanber

III.

;

als erfter in feinem ©efolgc ber tiefgebeugte ^auSminifter

@raf

2t b I c r

B

^f)ncn reiften

c r g.

bie

fid)

glieber ber taiferlidjen ^^omilie an, beren

anberen

Samen

2JJit=

in S^rauer»

magen. 2tB ber ©arg töurbe er

an ber geftungSfat^ebralc angelangt,

bom SSagen

unb in

ge!)oBen

STm ^o^fenbc trug bcnfelöen ber

^a

@ro ^au

ü

©eiten feine 33rüber, bie

Sfiejei, f

ü

r

ft

©ergei

^ n ft a n t

i

unb n

,

fe

aud)

fic^

e r

r ft e

,

ju feinen Beiben

n SB

I

a b

STm gußenbe

I.

©ö^ne

feine beiben

anberen Orofefürften Beteiligten aBer

f

i f

bie ^ird)e getragen.

am

berlDanbte frembe gürftlict)!etten,

natie

m

unb

i r

@ro

jur ©eite.

aBmec^felnb

©rBgrofeticraöge üon 2)^ecfIenBurg=©d}h}erin

i

fe

=

Stile

5£ragen, toie

bie

9?tecftenBurg=

©treli^, ber ^ergog bon (SbinBurgl), bie grinsen bon OIben=

Burg. S)ie ^ird)e

mar, ber ernften geier entfpred)enb, auf

mürbigfte gefc£)müdt.

S)axi

fd)toaräe

meifjen 9['carmorfarfopI)age aB.

Wxiit bon bier auf meld)er

t)ot)en

bie

%\\&j

ftad)

h ®tnfegnung§=

morauf ber ©arg langjam in

üom ^ofe

©onner

SSortritt

mit einer 9J?etatteinfaiiung Befletbeten

©ruft übergefüfjrt. gebet,

btejer tourbe

gürftlicfifeitcn 3ur ©eite jd^ritten, naä) ber legten

9^ut)eftätte, ber

©ine

ber ^aifer legte

l^erbet;

unter

älteften

Qd)t

^urpurmantel in bcn ©arg, unb

faiferli(f)en

gefcfiroffen.

bie

mit ber ^err=

Stile

bort

tote

auf

ben SBällen aufgeftellten Xvuppen brad)en in lautet ^urra au§, b3cld)e§ forttönte, bi§ ba§ Slaiferpaar bie geftung ber* laffen.

Bctfc^ung Kaifcr 2IIcjanbcrs

lange bauerte

9^0(f)

^ird)c berlie^cn.

2)te

eS,

13i§

177

II.

legten 2{nh)efenben

bie

meiften nofimen

ftd),

nat^bem

ber ©ruft bie le^te ©l^^e eriüiefen, STnbenfen üon 3äI)Iigen

5BIumenfränäen

mit,

ttjog

6creitrt)iIIig[t

bic

an

hzn un= gcftattet

Gublid^ Blieben nur nocE) bie ^er[önli(f)feiten ^urüdf,

npurbe. rt)el(f)e

am

2( I e j

an b

b e S;

S^obeStage ben legten ß^rcnbienft bei e r II. getan,

1 1 i =

3B

e

marn

Q

glügelabjutant.

©eneralabiutant ,

^a

i j

e r

ein

21 1 e

i;

a n b

il^i-'

e r

erft,

nac^bem

©lf)i^enbienft

II. ruJ)te

ipfeil,

Saa

a

i f

c I

e

i:

a g

nun

(£nbc SToifer aJIcjanbcta II.

bie

©ruft

mirüicf) beenbet. bei feinen 3Sor=

faliren.

ü.

^

%Sxi\i $8 a r

©eneral ber Suite unb ein

Sin biefer ®tätte

boEftänbig gefc^Ioffen, mar

©raf

[ic

12

c?c?c?c?c?c?c?ooc?c?oc?c?c?c?c?c?c?c?

Die Kaisermörder vor ßericbt



Sefanntmadjungcn bes „(EjchitiüFomttces". bcr ilngcflagtcn. berg.

— Der — (Sang

erübrigt

nur

(Scrtdjtsfaal.



Die pcrfönlidjfciten

Der giptfdjenfall (SoIbcn=

bcr Dcrljanblung.



Das

Urteil.

üBer bte SSerBrec^er

noc|, be§ @ert(i)t^

unb beren ©träfe 3U gebcnfen. S)a§ „©jefutibfomttee" ber 3öo(i)en nocE)

gebruift

in

SBoIja),

bie

bem ber

SJJorbe, ätoei

111.

^oliaeiBeamten

an „(Suvopa",

erJiielt

fi(i)

bie

®urd)

gericE)tet.

fie boä:}

S)a§ an ©uro^a

biejer

^aifer

©cf)riftftü(ie.

um

fie tüörtlid)

©(^reiben

gerid£)tete

erlaffen,

(SefäßigMt eine»

gu lang,

burd^ einen unberjd^ämten S^on au§.

brei

(S^arobnaja

an

anbere bie

2IBfd)rift

ic£)

SBenngleici) lefenStoert, finb

3U Bringen.

^Jefanntmac^ungen

„©ruderet be§ SSoIlstoiEenS"

eine

Stiejanber

taum

l^otte,

i)^i^ilti'tcn

(£§

äci(f)nete

Beginnt: „51m

1./13. SO^ärs b. ^§. iDurbe, laut @ntfcE)eibung be§ @je!utib'

fomiteeS ber ruf[if(i)4o3iaIret)otutionärcn Partei, bie SÜobes» ftrafe

on

^oi

f

e r 2t I e j

a

n

b

e

r 11. boHsogen.

®ie langen

^al^re tt)rannifd^er 3legierung finb einigermaßen mürbig Bc= ftraft.

S)a§

©i-efutibfcmiteG,

toelc£)e§

für

bie

9^e(i)te

be§

Die Kaifcrmörbcr cor

ruififrf)cn SSoIfeS einftefit,

tüenbet

mmQ

um

@B

im

SBeften (Smopa§>,

min

trerben

ftf)rt)Qr3eften

®ann

Sarßen gemalt.

""i^Sartei

unb

ftro^fie, bie 21 I:)

1

c

®§

ift

j:

anhc

ba%

@|)ifobe"

ba'^

id)

noä) meit langer,

brüdfte

bie ^obeSftrafe!

nur

®ie

©§

bie SBal^I 3rt)ifcf)en

®ie ^ata=

einzelne

nur eine

bcr 9^iif)ili§mu§ bcr 9legierung

menn

©rmorbung

93cmegung

©d^riftftüd on

@§ Beginnt:

^am|)fe§

fie

bie

©rmorbung

^ennseicfjnenb

ift

il:)rer

aber aud],

be§ ^aiferS al§ „eine einjelne

@5

6cäeid)net.

Beftätigt

bie§

3U beginn biefe§ SBer!e§ üBer bie 93ebeutung

ber niBiIiftifd)en

®o§

bie reöoIu=

tätigen

Untergange

Siobe Beftraft.

bem ^am^fc

au§

ma§

ööHig,

Unmög=

bie

^am^^fe."

Beäcicfinenb,

bie gartet bie

mar

r II. traf, ift

qIv fd^mere§ 3Sergelf)en auflegt,

Beamten mit bem

'oen

barauf befcE)ränl:te,

fid)

^21 blieö

leben.

pfiQfifc^em

bem

b e au§>

i f

l^eifet

bie Olegiernng oBsumefiren.

ber Sf^egierung f)ieranf

mnrbe nnmöglid), 5n

(i"

fic

in

e§ meiter: „©ejagt,

Sebingungen in

ben 3Seg be§

nllmäljlid)

gegen bie Üiegierung, inbem

moraIifcf)em

gu begrünben."

^been burd)3ufüf)ren — Betrat

mit bcr Söaffc in bcr ^?anb 9tntn)ort

bie öffentliche Tlci'

inneren 3wftänbe SlufelonbS

bie

öerfe^t, if^re

Iid)t'eit

tionärc

an

\iä)

X79

baS' @efcf)el}ene

burd) bie f)errjdf)enbcn

gcf)e^t,

(Seridjt.

ift

^

glauBen mir bennod]

e r

i f

2(1 e

j;

a n b

aBer in einem Böflid)eren

in

III.

e r

Xon

mar

abgefaßt.

OBmoI)! mir boUf'ommen bie ge=

„3J?aieftät!

©timmung,

gefagt.

ber

©ie

ficf)

nid^t ba§> 5Red)t

Befinben, Begreifen, fo

gu fiaBen, un§

bem @e=

fül)le

be§ gemöt)nlid)en 2tnftanbe§ bingugeBen, meld)e§ btel=

Ieid)t

förberte, für nad^ftefienbe

3eitpunft aBgumarten.

©§

giBt

©rflärungen einen anberen etma§ §ö!)cre§ al§

bie Bered)=

12*

2Id?t3el]ntcs Kapitel.

180

ttgten ©efül^Ie ber

bas

9[)JcnfcJ)en,

gegen bo^

bie ^fü(i)t

i[t

SBaterlanb, toeldier ber S3ücger feine eigenen (Sefü{)Ie, ja fo=

Un§

gar bie @efüf)Ie anberer opfern mufe.

biefer ottmäd)tigen

an @ie äu

^flid^t fieugenb, J)aBen toir bef(i)Ioffen, uyx^ fofort

toenben, ofine abautüarten nid)t

ftitt,

Oualen

benn ber

;

gefd)icf)tli(f)e -15ro3eB ftefjt

un^ mit ©trömen

toeld)er

öebroöt.

unb

3}Iute§

Siragöbie,

blutige

5)ie

fc^roerften

h)eld)e

fic^

ant

^atf)arinen=^anal obf^ielte, mar lieber 3wfatt, nod) ein uner= Geartetes ©reigni§.

öorgefommcn, inar tiefer

an

©inn,

'ittw

allem, tooA

9tad)

berjenige öerfteljen

Dkgierung

»einer feit,

Sanbe« gu "bd^

©§

ber

nun

SSöIfer

ju

fe

,

ben

liegt

ein

\^q& ©d^icffal

Stftjaö berartige»

ober,

fann nur

er!(ären,

i^cben

folgt

mu

fteUt.

33o§^eit eingelner ^erfönli(i)!eiten,

legten :5af)r5et)nt

unb barin

imauSbleiblid),

fie

bie ®|3i^e einer

im

aB

ipenn ®ie i-ooUcn,

ber, melc£)em bie ^äljig^

gergliebern,

böllig

fef)It."

eine (Sd^ilberung ber bi§f)erigen (Jnttüid^

lung be§ ^if)ili§mu§ unb

bie

toenn bie 9hgierung

nod)

aucE)

nähere 2tu§einanberfe^ung, fo bicie OiW

ben ©algen

"i^oS^t,

fdjicfe,

ber ^am^jf bod^ noc^, mit roeit entfc^foffeneren ^erföulid^« feiten fortgeführt rt)crben tDÜrbe.

®taat§ummäl3ung bttterung

ben

ift

gcbrol^t.

3um

Serner ©c^Iufe

mit offener

tüirb t)eifet

e§: „S)ie ßr=

ja auf unferer ©eite ebenfo groß.

®ie l^aben

SSater, tüir I^aben aud) 33rüber, SBeiber, ßinber,

unb Eigentum

berloren.

SSir finb bereit, jebeS perfönlicjöc

@efü£)I 3u erfticfcn, toenn e§ f)anbelt.

greunbe

2)a§felbe erwarten toir

um

"box)

2Bof)I ^^ufelanb^

bon ^s^nen.

2Bir ftellen feine

fid^

93ebingungen; bie SSebingungen, toelc^e nottoenbig finb, bie rebolutionäre

©elDegung burd)

fd)uf bie @efd)id)te,

nid)t

tuir.

frieblid)e Sfrbeit

3Sir

ft

um

3U erfe^en,

eilen biefe ^Se^

Die Kaifcrmörbcr vor

btngungen

mir

iiic^t,

nur

erinnern

^f)rer finb, unjcrer ?J?einung naä), jlDei:

an

biefel6en.

%m-

2lIIgemeine

1.

aßen (^tant5üerbrerf)crn ber früheren Seit; benn e§

neftic

rooren

gar feine

ja

f)arlen

33crI)recE)er,

©ürger|)fli(f)t.

ganäen

fonbern SSoUftrecfer einer

üon

Berufung

2.

lüie

beut

ben ^olUtüiiien nur bann frei

errei(i)t

bie

für

menn

roirb,

bie 2öaf)Ien

@ie müfjen

alfo

auf

SSertreter aller klaffen

1.

oi)ne SfuSnafime, lücrben nad^ 992a^ga6c ber Sin»

ft)of)neräaf)I gemäf)It.

h)cber

©etralt burd)

f)ö(^ften

öorgenommen merben.

folgenbe SBeife üoIl3ogen Jnerben:

unb ^tähtc,

baran

SSir galten e§ jeboc^ für nötig,

S5iunf(^e be§ 3}oIfc5.

be§

©taatSgefe^e

gu erinnern, bafe bie 93eftätigung ber

bollfommen

2Sertretem

unb ju beren Umformung nac^

rujfifc^en 2?oIfe§ jur Surc^ftc^t ber

be§ öürgertici)en Sebeng

3.

]81

(Scrtdjt.

G§ bürfen

2.

nod^

SSertretcr,

keinerlei 33efd^ränfungen

SSä^Ier

bie

für

beftet)en.

Si^al^Iborbereitungcn, mie SSaf)Ien jelbft, muffen frei Dott-

äogen

unb

toerben,

bal)er

mufe

bie

9tegierung

a) öoKe ^reBfreil^ett; b) öotle greifieit ber 3Serf ammlung§freif)eit

gramme.

®a§

fricblirfier

©ntmidlung

bor

lirf),

Söelt,

bem

ift

d)

;

jurüifsufül^ren.

ber

fic^

unb

SSoIfSberfammlung fügen

ha^

trir

nie irgenb

berjemgen

hen 6nt=

menn unb

gu

©dE)uIben

fommen

SSoIfSberfammlung einberufen

(somit, SO^ajeftät, entfd)eiben ®ie.

bie=

ferner,

eine ©emolttat gegen bie

9iegierung

laffen toerben, toeld^e biefe

ift,

gangen

ber

tüirb,

unter 2}eoBa(i)tung obiger Dtegeln berufen

un§ ^infort

auf ben SSeg

in jeber Sejie^ung

felbe

SWaßregeln

boHe

2Sir erflören feier«

be§ SSaterIanbe§

2{ngefi(^te

c)

^ai)[ptO"

ber

3reif)eit

hax- eingige 9J?ittcI, SRufelanb

baB unfere Partei

frf)eibungen

boHc

geftalten:

'Siebe;

Sie

Ifioben ätoet

\)at

3Kege bor

ildjt5cl]ntcs Kapitel.

182

üon ^l^nen

fidf);

SBir

aö.

ij'dnqt bte SBal)!

!önnen nur ba§

©d)i(ffal Bitten, bofe g§ ^Ijrer einfielt

unb ^rirem

bte ©ntfdjetbung eingebe, inelctje allein

bem

^I)rer eigenen SBürbe

lanb

unb ^t)ren

§eile 9^ufelanb&,

gegen

^flicf)ten

©etüiffen

haS' 95oter-

entf|)rid)t."

überl^aupt

2Bie

Beiben

bie

groBenteil»

(Sd}nftftü(Je

^l^rafen entl^Q^ten, fo finb namentlich bic legten „grtebcnC-

aU

Bebingungen" nur ätüifc^en ber

morbung

ß~

foId)e

®§

an^ufel^en.

gartet Befannt geworben, ha^ a

i f

e r

§11

e

a n b

;•

c r

tüor toot)l iu=

fie

IL aud)

§

burd) bie Qt-

S)urd) hen

hen 9^ad)foIger be=

©d^IuMafe iene§ ®d)riftftüde5 trollten

fie

toegen, biefe in ^raft treten 3u lajfen.

S)ie

gar nid)t bor an,

gnügen;

unb

fie

gartet bad)te aöer

mit einer folc^en SSerfafjung 3U

Betrad^tete fie

fo oft r)otte fie fc^on

gie|)uBrif

nur

aB

StBfd^IagSga^Iung.

berfünbct, ba^

if)r

Be^

®o

B^el bie foäiale

fei.

©ebor bte

ftc^

Bereite

bejfen,

als @e[et3 Bestimmte 2}erfanung üeruid^tet fiatten.

id^

auf bie grofec gerid)tlid)e 93erlf)anblung gegen

^atfermörber

einge^^e,

möd)te

bie ^erfönlid)feiten ber

id)

fed)§ Stngeftagten fd^ilbern, bie 3unäd)ft berfiaftet toaren

3ur ^Verurteilung famen. $ßer]f)aftungen

©päter fanben üBrigenS

unh

nod) biele

unb 35erurteilungen tüegen be§ ^aifermorbc»

ftatt.

®er tigfte

Setter

be§

^erfonlidifeit

©angen, ber

nil]iliftifc^en

Stnbrei ^manotüitfd) fof)n

au§ ber ^rim, 30 ^at)re

lang e§ orBetten.

il)m, ftd) Bis

tote

üBerf)au|3t

3}erf(^toörung

©fieljaBoto, alt.

bte

ein

it)id^=

tDar

Sauer0=

DI)ite ieglid)e SO^ittel ge-

gur Uniberfität 9^otoorofet§f Iieraufsu»

25on bort tourbe er „toegen reboluttonärer ^ro-

Die Kaifcrmörbcr vox

Ijaganba" bor ©crtd^t f)in f)ielt er e§

er

%\\\msn-

iebod) frcigci>rod)en.

für gut, 3u öerfc^toinben, urtb ging nun, lüte

auSbrücfte,

fid)

gcftellt,

183

(Scridjt.

unter

Dramen „unter

berfcEiicbenen

'iioA

9SoIf", berfünbete bort bie aufrül)rertfd]en Seifiren, Bilbete S\^

®d)üler {)eran unb Bereitete

bie nif)iliftifd)e 58eh)egung

Sei berfd^iebencn ftaotlidjen SSerbrec^en n)ar Seiter, Beteiligt, namentlicf)

Busc?.

fQiferIid)en

bem

^o|jf; r)oBc ©tirn,

be§

5tBBiIb eine§ S5er=

gefräufelte§ §au|3tl)aar,

Bräunlid^e @efid)tö=

bie

©übruffen, 3U ber bie großen, fdirtarsen, jc^arf

^ein SRenfd) fonnte glauben,

BItdenben 2tugen gut ^afeten. einen S3auer§fof)n bor ber

al§

mit üBeraug !enn3eid)nen'

jtorfesi, Ieid)t

bunfeler, siemlid^ langer 33oIIBai-t;

farBe

bor.

an ber berfud^ten (3:prengung bes

@r mar gerabeju ba§

@rofe, jd)Ianf, [e^nig,

fd^toörer§.

immer

er,

Meibung,

bie

Gr

foId)en nid)t.

fid)

äu fiaBen.

fjatte febe

gan^e ®d)nitt

Sfud) ber

§önbe

bornef)men fleineu

|)aBten

für

unb

ber»

3Serteibigung abgelcl^nt

fud)te überf)aupt nid)t, fid) felBft gu berteibigen, toas ja bod)

nu^IoS getoefen

toäre,

gu

©ein

entlaften.

fonbern nur einige feiner SO^itgefä^rten (3efid)t

2)ie» Benu^tc ber

Säckeln.

seigte

bamalS nod)

2)?uratoieiD gef^idt

anb^alt

ein

l^äufig

fe^r

f|)öttiid)e§

junge ^i\xQX^=

in feiner meifterl^aften 3ln=

flagerebe, ber er, neBft feinen fonftigen 6igenfd)aften, äu ber-

banfen

bem

l^ot,

rinen-^anal 2Borten: hoS)

'bo^''^

er l^eute 9?Jinifter ber 9te(^t§i)ffege

er in bid)terifd)en fd^ilberte,

SBenbungen

"^o^

unterBrad)

er

„SlBer l^ier unterbrid)t mid^

Söd^eln

©l^eljaBomS,

ganaen

gerid)tlid)en

ft)cld)e§

ifjn

Slutbilb fid)

meld)e§

beranlaffen

felbft

^ii-

^atl^a-

mit

^z\\

auf einen SfugenBIid

3Scrf)anbIung nid)t

l:Daf)rfd)einItd)

ift.

bom

if)n

inäl^renb

berlaffen ttjirb,

aud)

l^at

^o&

ber

unb er=

184

2ld?t3eljntcs Kapitel.

bom

f(i)ütternbe S3tlb be§ (5retgntffe§

Siöer

bef|3ÖtteIn. bie,

einer foId)en entfd^Iiefee

Stimmung mirf),

icf)

aud) fein mögen, bennoci)

fie

©IieliaBoli), unb

finb toie

©fieljabo

@igentümli(f) h)or oud) bie 3Serf)aftung biefeS fü:()rer§.

@in anberer bon ber ^oli^ei

oBer mit

bem ^aifermorbe

n

g

i

üon

a

i

tuurbe

,

nid)t§ ^n

auf

unb

inoEte,

©nblicE)

9^i{)iliften»

ein

©tubent

©olbenbergB

Sluf biefe SBeife gelang e§ if)nen,

berfolgt.

Käufer fennen 5U lernen. lüif fen

l3otte,

Stngaben

bie

to."

gefu(f)ter 9^if)ilift, ber

tun

Beften @cI)eim:poIiäiften auf ®(i)ritt

'iitw

baliei*

onberS fein fann;

^cE) iDeife, "bOi^ e§ ni(i)t

benn, tüenn 2>icnfd)en toeinen, ba lächelt

{)in

in

ni(f)t

nod) einmal ^^^ allgemeine Seib feinem

®^otle an§5ufe^en,

S; r

gu

^ol^tt

inmitten ber Slngeflogten einige,

fe!)e

tcE)

@inne§

tDeI(f)e§

mit

SO^ärg

1.

ft)ufete

e§ erfolgte ber 33efe{)r,

unb

Stritt

oHe berbä(i)tigen

man S^rigonja gu man,

tüa§

beriiaften.

am

31I§

^

n

a

rt)

ip

SIBenb in

12;

r

Qimmer i

glur

g

Betreten,

^aum

oB

er berJiaftet

©leid^fam

„^eter ^toonoto"

3og einen ^ftebolber; bod^

au§

unb

®arouf

im

fteEte er

2tIejanbrort);§f " (2tnfd)Iag f|)rod) fein

mit feinen @ef)ilfen

fiotte biefer

unb in

'bc&

fragenb

'^\vi\v(vtz

'i^c^

"i^tw

ein befonbereS 3inimer

@ef(i)el)ene erratenb,

StuSgangStür ^u gewinnen, tourbe

entriffen.

$eter

getüiffer

biefem ^aufe unb befal)l ber Sienftmagb,

IfierauSgurufen.

gefül^rt tourbe. aucf)

ein

=

in

ni a

Wöxi

10.

beffen 3Sof)nung h)ar, nofim ber berüf)mte

2Banben ^crgen

@eI)eim^oIiäift eiti

be§

unb

berlie^

fu(i)te

jebocf) fofort berf)aftet.

bie %r,

SlugenBIitf toar il^m bie 3Baffe fic^

f^öttifd^

gegen

"iitxi

©rftaunen barüBer au§,

aB

„^aifermörber

f aiferli(i)en

Bwq) öor

\io^ er fid) fo leidit

"^ c Ä o i^

O) rs

•^*

JC «> 05

C

ff:

C

Die Kaifermörbcr vot

„SBcnn ®ic

I)abe öerf)Qttcn lafjcu.

185

(Scridjt.

micf)

auf ber ©trajie oöcc

in metner 2BoI)nung getroffen fiötten", fogte

mein 9teboIber id)

entfommen.

tDÖre Seinen

3Banben Sergcn

^cE) tüeife,

S)er

unb

ein Uon ber

bofe id)

©elfieim^oligift

S

©enoffe

fein

fortie

=

a

i

(f)

maren

hm langgefuc^ten, burd) o I b e n 6 e r g ©enoffen ^artmannS, ©{jeljabora öor

ü&er3eugt, bofe

berratenen

(55

fie

^eter ^toanott) fteUte jebod) feine mit © e I a B o m burd)au§ in StBrebe.

]f)ätten.

einftimmung

qB

Oättc

„fo

felbfiberftönblid^ ein SBort mitgef^3roci)en,

^Regierung begefjrter Üecferbiffcn Bin."

fid)

er,

I)

Üöer-

j

@rft

einer ber @eI)eim|)oIi3iftcn if)m fagte: „^c^ entfinne mic^

^firer

bon 1874

^eter ^b^anom

(S^eliahotv",

finb

f|iöttifd):

anttüortete

„^l^r ergebener 2)icner."

©o^{)te ßmotona

nal)m nnftreitig

biefem

^'dd}\t

@ie

f)er;

^erotoSfafa bic aflgemcine 3Benn man biefe E)übfc^e blonbe

2(ufmer!fam!eit in 3lnf^rud). 9?Zäbd)enerfc^einung mit

bem

runblid^en @efid)t, minsigen 30'tunbe, freunblid)en, mit fd)lDar= äen 33rauen befc^otteten blauen Stugen, in

einfad^en,

ir^rei^

aber gefd)macfboIIen bunfelen ^leibung auf ber Stnüagebant fi^en

faf), fo

fonnte

man

nid)t glauben, eine ber gefäl)rlid)ften

©taat§berbred)erinnen bor of)ne 13.

mie

bie,

Wät^

frül)er

hjir

unterblieben

biele

gelDcfen-

unb

©ouberneur 17. ^a{)re

l^atte.

lebte

ilf)r

fie

im

borgefommen,

ber

bc»

90^orb

2tbeBgefd)Ied)t,

bem

^aifer

ba^

bielc

bem treue

3Sater toor in ©taatSftellung

berabfc^iebet in Petersburg, beffen

fein 33ruber biele ^al^re

mürbe

je

®o^!^ie ^erom§!aia

ruffifdien

2tud)

bonn

fiaben,

gefe^ien

Söürbenträger,

^o!)e

SDiener gegeben

gu f)aben, bie

toäre.

entftammtc einem alten

©taate

fid)

elterlid^en

long

\vav.

5öi§

äum

§aufe erlogen; bann

hc-

2Id?t3ctjntcs Kapitel.

186

fucE)te

ber

eine

[ie

anftalten.

®ort fam

fte,

BeoBQ(i)tet,

mit

älcitfd^ülerinnen

ifiren

©tubenten, maclite

unb

bon

ßltern

'i>^v.

tütr

in

21 1 e j

ben

gefeiten

fiaben,

an b

§ II. in

e r

fo

hQ&

Ifieimlid)

t)äterlid)e

$8alb

fd)ullef)rerin.

S^o.\x^^

(Sibirien

lang e§

^n

ge[d)ic!t.

äu

il^r,

9?amen in

unb

unb

alt,

ber beginnenben

a

r t

=

iDie i j

e r

f(i)lieBltc()

bertiefe

[ie

3SoIfx-

nif)ili[ti[a)cit

unb im 3}crtüaItung§lDege noc^ unb

äufeer[t [d)Iauer

ent[liel)en,

li^ei [tet§ ge[ud)t

18 ^al)re

mx^ tüurbe freimiEige

jcf)Iofe [ie [id^

S3cix)cgung an, n^urbe berl^oftet

^a

Unlx)iIIen

SJJafee erregte,

^aum

^

jenem

Sran!retd)§,

feiten»

geredeten

I)o^em

©i^eljaBotü.

äu

auc!)

oon

@efell|c^a[t

bie S3c!anntf(^aft bcrfci)iebener 9ci]^ilijten

9ltc£)ton§Iieferung

beffen

genügcub

nicC^t

trat enblicE) in när)erc 33e,3icr)ungen gn

mann,

©rgiel^ungö'

l:ueibltd}en

l^QUt^tftäbtifdien

unb nun

fül^ner 2Bei[e ge-

^ielt [tc [id),

bon ber ^o=

nie ge[unben, unter ben ber[d)ieben[ten

allen müglid)cn

immer im

©tiibtcn auf,

Sienft

ber nil^iliftifc^en Partei, cca ber Seitung meJ)rerer Slerbred)en 9^ac^

tätig.

ber

©rmorbung

Petersburg unb mürbe

@in

erft

@c!)eim:poIiäi[t, ber [ie

ifirer

Ijab^aft

^rofl^eft,

oI§

ent[d)Iüifen

®ie bot toenn er

3U [ie

be§

üierjel^n

alt

unb

fie

\\\

[^äter berl^aftet.

Stuge Beljalten, oquc

bem

i)Zert)§fi=

gerabe einen ®d)Iitten be[tiegen.

®d)nell

merben,

erblid'te

[^rang er in bie[en unb

if^m alleS (Selb an, loas fie freiließe.

fie

ouf

fie

ert'Iärte [ie

bei

für ücrfiaftet.

fid^ l^otte,

30

SjUmHo^ü,

9tatürli(^ üergebenS.

überaus !un[tboKen 33omBen

[of)n.

^age

immer im

S)er „El^emifer" ber Partei, [o

berblieb

^aiferS

^ib

a

1 1 f d) i f d)

gefertigt,

mar

erft

,

ber bic

27 ^algre

bod) fc^on auSgegeidinet in [einem '^o^^, ein ^rie[tei*'

S)eren finben mir biele in ber nil^iliftifdien 33etöegung.

Pic Kaifermörbcr cor (Scndjt.

®r

aud) feine er[te 'i^ilbung auf einem ^riefterlidjcn

erl^ielt

opäter

©cminar. bie

187

niebifo

]faiferlid)e

bcn otacitybicnft, unb ätuau in

trat cu in =

Stfnbemie,

c£)irurgifd3e

über.

S)ort

tourbe er toegen 25erbreitung ftaat§gefäf)rlid)er ©c^riften üer=

unb gu

Iiaftet

einmonatIid)cn ^crferftrafe berurtcilt,

einer

9hin trat

roeld)e er aurl^ abbüfjte.

aB

nur

mefentlid)

nafim

fd^Iüffen

imb

Partei

ntf)iliftif d)en

Sfiemifer. nid)t

er

f)agcre§, bleic^cS @C|id)t, fel)r

Hugcn

25erbinbung mit ber

er in

mibmete %\i

biefer

'i^^

jeber ©^rift für 2Saf)rlf)eit

%o& ift mein ©laube." fam e§ megen beS fd)on

ber mutigfte

@oIbenberg§ bie

(Solbenberg,

Beugen

totgefagten

9ted)t§anmalt

=

aEer ^öerteibiger, erflärte,

13.

entfprec^enben

Woxi

nid)t beteiligt Xoox,

©efe^esftellen

©olbenberg

einem gemeinf amen 35erbrec^en mit •©

teiügt getoefen, nämlid) ber berfuditen

3ugeS

@e

bürfe nid)t üorgelefen toerben,

on bem 33erbred)en be§

füfirte

Iid)en

@ered)tig=

©d)mad)en unb ©ebrüdten fämpfen

entgegnete ber ©taatSantoalt, bei

erfläre

"bo!^

unb

2SaI)rf)eit

^ibaltfd)ifd)§,

SBerteibiger

unb

SSefen ber

'^o:^

notftenbig, leiben mufe.

ertoQr3nten,

Öfterg

'i^o.

ift,

ho.^ 9fted)t ber

einem aufregenben

r b

id)

S)iefe§ SSefentIid)e ber Sef)re

^d) glaube an bie

ofine SBerfe tot

menn

©er r

anerfenne.

ftette

in ber älätte meiner feelifc^en Überzeugungen einen

©laube

\xxi\i,

biefer

abgemiefen.

^ird^e getouft,

(gried)ifd;)=!at!^oIif(^en)

©l^rifti

@I)ren^Ia^ ein. feit

W\i

natürlid)

er

frieg»

au§ bem gangen

@GJ(J)morene.

mürbe

aber bie £)rtf)oboj:ie in Stbrebe, obfd)on

nimmt

ber

einer

ficf)

basier

feinem ©lonben befragt, erflärte er: „^d) bin in

9ta(f)

ber ortf)obojen

ßel^re

erflärte

bafe er bie SufctniTnenfe^ung be§ @eri(^t§=

©taatS&eomte,

füfirenben 3SoI!

Slngeflogten

bcr

S'^amen.

gütig ntd)t anerfenrten fönne, ba feine Partei

im ^iege mit nic£)t

ber

öci Stlei-anbromiSf.

f)

(xu.

fei

e I j

Sprengung

hierauf

aHerbingä ab o

m

be=

be§ faifer»

S)er SSerteibiger ertoibertc.

Die Kaifcrmörbcr üor

bann bürften nur beriefen iDcrben. (S

f)

e

I i

a B

ID

(Scrtdjt.

191

bte Stugiageu beäüglid) jencS 3}erBred)Gn§

beut (streit, bor l^tGrüöer entftanb, erbat

5sit

baä ^ort unh erflärte,

er i)aBe

um

bte 2Sor=

SewQC"

labitng slücier ücrl)afteter SWitglicber feiner ^ortei qI§

gebeten; bod) e§

bem

fei

il^m biefer 3äunfd) abgefd)Iagen tüorben, öq

©etfte ber ruffifdjen ©efe^e

ni(f)t

3e"9en

entfprä(i)e,

boräulaben, bte boSfelbe 3iel berfolgten, Wie ein in Slnflage ftefienber

®a

©toatSöerbredier.

ruffifd)en ©efe^e boc£) auc^ auf feinergeit gleidifaüä

@o

n

b e

I

b

ber

©eift

ni(f)t

übrigen böte er

um

fo

bürfe

beffen 2lu§fage beriefen beerben,

^m

eine amtlid^c Sefd)einigung über

S^ob.

ber

g erftrede, ber

e r

mit if)m baSfelbe 3iel berfolgt,

finngemöfe auc^

benbergS

nun

fid)

®er

gericf)t§fül)renbe

Stngelegenl^eit für fo bjidjtig,

ba%

©enot

©oI«

I)ielt

bie

gur ^Beratung 3urüd=

er fid)

'^aä) äöiebereröffnung ber SSerlianblungen tourbe ber

äog.

93efd)eib

be§

©enateS

nügenbe ^ebjeife über

beriefen,

ha%

fid)

©olbenbergS

f)abe bei Sebäcite^t feine 9[)httcilnel)mer

nun, feine§ erfolgten

3:;obe§ biegen,

©al^er

mel)r befragt beerben,

Stugfagen eine anbere,

langten Beugen. 2tu§f agen



al§>

fei

bie ber

hen Stften

ge=

%ob

bef önben.

@r

angegeben, fönne aber

über bie

in

biefe

eingaben nid)t

Sage besüglic^

feiner

bon ©Ijeljabob?

ber*

tourbe bäi)ev befd)Ioffen, bie bezüglichen

©olbenbergS

borgulefen.

übrigens einzigen 3h3ifd)enfoIl an,

um

^d)

f ül^re

äu geigen,

biefen,

ba'^

ben

Stngeflagten bod) n)eit mel)r 9iebefreif)eit gelaffen hiurbe, al§

im StuSlanbe 9fJod)

lefen,

begüglid) ber ruffTfd)en @erid)te geglaubt toirb.

biefem Stuftritt mürbe bie lange 2tnflagefd)rift ber=

bie nid^t melir

biel

?teue§ bringen fonnte.

93ei

ber

bemnäd)ftigen SBernelimung ber Slngeftagten b^ar bie 2Iu§=

2ld?t3ct]nte5 Kapitel.

192

9ti)feafoiD§

jage

iDifiertsmert,

©l^eljaöolü

Befdiloffen irar,

„einen

@§ melbeten 3)?Qn

fud)te.

47,

fid)

erfdiaHen

')Si\x\

Sfnpngern

in njeld^em er unter feinen jungen forberte.

^atjermorb

ber

al§

bafe,

üon benen

fiefe",

S^eilnefimer

19

er gunädift

aus-»

f)terau§, loie toeit bie 33etoegung fd^on ge=

fief)t

biefien loar.

9W and)

i d)

er

a

i I

@r

Süge.

fred)e

offen ein

§e

mann

6

nannte

iip

üi3IIig

aB

ficf)

alle§ I f

ber

unb äiH

d)

a

fd)ilberte.

i I

nur burd) o

@ie

9WitteI^unft be§ ^reifeS.

er,

S^iur

oB

SomBenmerfer

if)re

b.

1^.

Iid)en

bicfer

feine 2(£)nung

öom

e I j

f)

a

=

@rabe§

n^ieberum

bem öcrunglüdten

®o

anberen. 3[Rine

SSerfuc^ q.v.

bem

fei htxi S>?itgliebcrrt

üon ber

S3a]^n3ug Bei ^Ilei-onbromSf

trifd)en

®

lDaI)r!f)eit§getreu, ift frag=

„3Bir f)aBen unfere ^inberfd)uf)e

geftanb, Bei

geftanb

f)ö(^ften

I)ätten

gelfiaBt, ViV.^

Ifiinter

f)aBen fd)on iüa§ erleBt", äußerte er Bei einer

©r

oxi

2tu§fagen bie

retten.

in biefem

oHeS Befannt; fonft miffe feiner

umgefel^rt.

jeboc^

fei

^erotDSfaja

Berufie auf Greifen; ber jüngere ^rei»

unBebingt bem ölteren unb

gef)ord)e

bie

3u

tt)

einen Stgcnten brittcn,

ber ^ortei, beren ©tieberung lid),

Sie

eine

für

„©i-efutibfomiteeS",

be§

üerfud)te

9ti)feafoft)§,

getüejen,

^ortei an,

unbeteiligt.

Stgentin

unb

fid)

3lngaBe

bie

33omBenn3erfer

gef)öre slnor ber

bem ^aifermorbe fiefannte

erflörte

1:ü

einer

fei

un§,

gegen

"^tv.

faifef=

ben S^nopf ber

öeitung gebrüdt äu ^aBen, bod)

h)ir

@elegenf)e.it.

elef=

f)aBe biefe üerfagt.

99ian nar)m nad) ber bcrfef)Iten S3enu^ung bie Scitung

r)er=

®i)namit an Ort

ViXOi

auä

unb

liefe

bie ungeljeure SJZenge

(SteÜe liegen, „für ein anbereS äJJal".

immerJ)in

auf

irgenb

eine

SBeife

S)a biefe ?3?affe boc^

3ur

©ntjünbung

ge=-

Die Kaifermörbcr cor

langen fonnte,

luorcn aiic bic SSofinsüge gefäfirbet,

fo

tt)cld)e

üBer jene ©teEe füllten.

tägltd)

^

I93

(Scridjt.

i

b a

forberte aUe StugcnblicEe bie ®ad)öer-

1 1 f d) i f d)

ftönbtgcn über biefe ober jene ^vüqq be^üglid) ber ®^reng= ft)irfung

glauben, !ern

ftdj

äu

unb S3omBen

9J?tnen

feiner

Tlan

auf.

in einem anregenben @ef|3räd) atoifc^cn ßf)emt=

©r

bcfinben.

d)emifd)cn

SBerfe

englifd)er

unb

3eit

in

©prac^e

fran3Öfifd)er

bebeutenbften

bie

alle

üerfid)erte,

legten

ber

Iid)em B^Jed benu^ten ^'

i

b a

33omben für

Wan

finbung über ein gluggefteE. tüenn biefer

gefommen

junge Wlann toore,

nid)t

bicEeid)t

er

ouf f)ätte

gu

ftubiert

gu

mufete

I^aben.

fo fd)änb=

©nblid)

S)kiftertüerfe.

ber ^Regierung

1 1 f c^ i f d)

bcutfd^cr,

ruffifd)er,

SBirflid) erflärten auä:) bie tood)berftänbigcn bie

öermoc^te

fonnte

le^te

feine

fogen, ha^,

fic^

Slbtoege

öerbred)erifc^e

33erü]5mt^eit

eine

©r=

in

feinem god) toerben fönnen.

®ie dtehe be§ jungen @toot§antt)aIt§ Wluvatvierü bouerte fünf ©tunben. bid)terif(^=f